1897 / 228 p. 1 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Brl. Lagerbof . J

do. St.-Pr. do.Liihterf Terr. do. Luckenw.WÜU do. Masch. Bau do. Neuend.Sp. do. Packletfahrt do. Pappenfabr. do. Rüdrsd.QUtf. do. Sped. B.-A. do. Wilm.Terr. BertholdMeffing Berzelius Brgw. Bielefeld. Masch. Birkenwerder . .

F hes tes tud grd dea ib i a Ap

[101,00G

101,00G 2450,00B 117,20et.bB 230,25 bz 70,00bz G 292,00B 115,75G

144,50G 814,00bz 146,50bzG 124,25G 354,00G 47,60 bz

do. Immobil. do. M.St.Pr. Harburg Mühlen

rkortBrückb.k. do. St.-Pr. do. Brgw.konv.

do. do. SET: „Bragb.-Gef. Ga fr, Verk.

Gr. Lihtf. T.-G. e Maschinfb.

ener Gußft4 mbg.Elek.-W. nn.Bau StPr

aal

S

rb.-W. Gum.

œ] |æ|| D NS n]

S EEE

SSSEESS

x 2

159,25G 98,75G 119,00G

58,75B 450,00B 136,50bzG 195,79G 45,50 128,00bzG 184,10 bz

on AtAg 119,50bzG 1534.00G

248,60 bz G

Rhein.-Nff. Bw. do. Anthrazit do. Bergbau . do. Metallw. do. Sthlrork.

Rh.-Westf. Ind.

Rh. Wstf. Kalkw.

RiebeckMontnw.

SächsBuß Döb

ädhf.

do. E .Masch.Kapp.

do.Nä Fa E

Rosi. Brnk.-W.| 9

300 300 1000 1500 1000 600 1000 1000 150 600 500

300

600 |

64,70 bz

127,50bzG 132,25bzG 149,00bzG

Ditsh.T . V.264%/0v.2400.4 120 Dresd. Allg.Trsp.109/sv.100054- 225 Düfseld.Transy. 10%/s 1.109006: 0 Elberf.Feuervers.20%/0v.100056: 270 ortuna, Allg.V.209/zv. 1000 100 ermania, 2bn3v.20%/5v.5004: 45 Gladb.Feuervers.20%/9v.1000246: 50 Köln elvers.G.20°/0v.5008«: 12 Köln. Rückvers.G. 209/0v.500A: 60 LeipzigFeuervers.80%/0v.100054:|720 |800 Magdeb. Feuerv. 20/6 v.100054:/300 [300 Magdeb. Hagelv. 334%/o v.500Z4:| 75 | 29 Magdeb.Leben8y. 209/0v. 50006: 21 | 21 Magdebg.Rückvers.- Ges. 10054:| 50 | 50 Mannh. Vers.- Gef. 25% 1000 4 27,50

| Saw | cor | P] 1

——_— 00 T B f V 1 A i P B 1E 1 R R A B D 16 16a D M 1 A I A V V U P m D 1 E E H 1 P E | r B R E 6 E 1 1E f 1 6 P j) U 1 1P 1 1 R E | 4D . . As [J . O5. . .

A O

,25à183,90à184,10bz 600 [193,00bzG 117,60bzG 92 00bz G 97,25G 93,00G

160,60bzG 193 90bzG 132.10 bz

180,60 bz

197,80 bz

97,75à198 bz L 173,50G do. Cellulose . . 129,75G do. O ; 143,90B do. Psril.-Zmtf. 454,25G do. Kohlenwerke 9,00G do. Lein.Kramsta 12,60G - Frid.Terr

Niederrh. Güt.-A. 102/0v.500A6:| 35 [37,50]

Nordd. Vers. 25 2% von 4500 4/135 |135

Nordstern, Lebv. 20%/9v. 10004:1120 115

Nordîtern,Unfallv.30%/0v.3000,46| 90 | 20

Oldenb. Vers.-G. 20% v.5004:| 65 | 72 reuß Lebensverf.20%/0v. 500B| 45 | 5 euß.Nat.-

do. Thür. Brk. do. do. St.-Pr. do. Wbst.-Fabr. Sagan Spinner. Saline Salzun

Bismarckhütte . Bliesenb.Bergw. E i Bochum. Gußst. do. i. fr. Verk. Bonif.Ver.Bwg. BraunschwKohl. do. St.-Pr. do. Jutespinner. Bredower Zucker Breest uKo.Well Bresl. Oelfabrik do. Spritfabrik Bresl.W.F.Linke do. Vorz. BrüxerKohlenw- Butke&Ko.Met. Garlsh. Vorz. . - Carol. Brk. Offl Cartonnage Ind. Cafsel.Federstahl do. Trebertrock.' Charlotth. Waff.| ChemFb.Buckau do. Griesheim do. Mil do.Orbg.St.-Pr. do. Weiler

do. Ind. Mannh. do. W. Albert

Do. U -

Chemniy. Baug. Chemn Werkzeug Concordia Brab. Cóncord. Spinn. Confolid.Schalk. do. i. fr. Berk.

Cont. El. Nürnb. Cottbus Masch. Courl Bergwerk Cröôllwß. Pap.kv. Dannenbaum . . do. ti. fr. Verk.

Danz.Oelm. Akt. do. do. St.Pr.

Deffauer Gas . Deutsche Asphalt DtsG:D ñ ris „Dest.Bgw

Dt Krev.u Bab, do.Gasglühlicht

do. Jutespinner.

do.Metallpatr.F. do. Spiegelglas| 7

do.Steing.Hubbe do. Steinzeug. « do. Thonröhren

do. Wasserwerke

Donnersm.H. kv. Dortm. Un. 46800 do.St.-Pr.Lit. A do. Borz.-Aft.C.| : do. t. fr. Verk.

Dresd. Bau-Ges. Düff. Chamotte . Düsed-Ramma

132,00G 197,80 bz 99/50G 330,75 bz¡B

86,00bzG 284,50bz G

p

o| op] | No [ury D OD

229,00 bz G ctm. Mas cy: 264,50bz G rtun c 85,90 bz; rz. W.St.P.kp. 195,00B do. St.-A. A. kv. 195,70à196et.à195 bz | do. do. B. Év.. 300 |[115,90bz Hein, LÆhm.WUb.

600 1131,75 bz do. do. abg.

600 E Tios, S Se

600/300 60 bz mo J 600 158,75G en tonb Mas

p. St. 1290,00G rand Wagg. 600 [102,50G ow.Ge]

do. #. fr. Berk.

13206/600 1152,50 bz 300 1233,00bzG ildebrand, M L: . 1107,25 bz G ir E Mas Y 100 fl. |288,00G ochd.Borz.A.kv. 1000 1110,00B chst. Farbwerk. 600/1206 144, 50B örderbütte alte do. alte konv. do. do. St.-Pr.

300 /126,75G 1000 370,00bzB

do.St.Pr.Litt. A Hoesch, Eis.u.St.

1000 1211, 50G 1000 (655,00bzB C 1000/300 [283,60 bz offmannStärke 300 1100,00bz G ofm.Wagenbau 1000 |—,— owaldt - Werke 1000 1146,60G eite Spinn. 1500/3001 152,00G nowrazl.Steins 1000 1256,25G do. abg 1000 1123, 50B Fnt.Baug.StPr 1000 1[120,25G Feserich, Asphalt 1000 1137,00bzB | Kahla Porzellan|/26 600 |95,75G Kaiser-Allee . .| 300 [147,00bzB | Kaliwk. Aschersl.| © 1000 1287,75 bz Kapler Maschin.| 53 1000 1185,00G Kattowitz. Brgw.| 8 1000 ¡282,50 bz Keyling u. Thom.| © 282à282,50à,25 bz | Köblmnn.Stärke ls 1 3 5 0

FEERREER

A in n

aaa ai aaf

o m O b D I D

@e

Der Bezugspreis beträgt vierteljährlih 4 A 50 S. Alle Post-Anstalten unehmen BLeskéliung anu ; für Berlin außer den Post-Anstalten auch die Expeditios 8WM., Wilhelmstraße Nr. 32. Einzelne Aummern kvsten 25 S.

Insertionspreis für den Raum einer Druckzeile 30 S. Juserate nimmt au: die Königliche Expedition des Deutschen Reichx-Anzzigers und Sösuiglich Prenßischen Staats-Auzeigers Verlin §W., Wilhelmfraße Nr. 32.

t ÆM

M 228. Berlin, Dienstag, den 28. September, Abends. 1897.

Bestellungen auf den Deutschen Reihs-Anzeiger und Königlich Preußischen Staats-Anzeiger für das mit dem 1. künftigen Monats beginnende Vierteljahr nehmen sämmtliche Post-Aemter, für Berlin auch die Expedition dieses Blattes, SW. Wilhelmstr. 32, sowie die Zeitungs-Spediteure entgegen.

Der vierteljährliche Bezugspreis des aus dem Deutschen Reichs-Anzeiger und dem Königlich Preußischen Staats-Anzeiger bestehenden Gesammtblattes einschließlih des Postblattes und des Central-Handels-Registers für das Deutsche Reich beträgt im Deutschen Neichs-Postgebiet 4 4 50 S.

Bei verspäteter Bestellung kann eine Nachlieferung bereits erschienener Nummern nur soweit erfolgen, wie der geringe Vorrath reicht.

.259/0v.400A6:| 51 | 66 ovidentia, 10% von 1000 fl.| 26 | 42 b. .Lloyd109/6v.100056:| 45 | 60

Rh.-Westf.Rückv.10%/v.400A4:| 30 | 30

Sähs.Rüdckv.-Ges. 5%v.500246:137,50|56È

Shlef.Feuerv.-G.20°/99.500N4| 60 | 65

Thuringia, V.-G.209/0v.100026:130 [140

Transatlant.Güt. 20°%/9v. 1500,46] 45 | 50

Union, Allg. Vers. 20°/0v. 30004] 36 | 60

Union, Hagelvers. 20°/0 v. 500Z«:| 75 | 45

Viktoria, Berlin 202/9v. 100054:/177 |180

Westdtsh.V\.B.209/9v. 1000| 0 | 60 |1

Wilhelma, Magdeb. Alg. 100Z4:| 33 | 36

Berichtigung. (Amtliche Kurse.) Am 24.: Aachener Kleinbahn Aft. neue 147B. Vorgestern: Ver. Arad. u. Can. St.-A. 117,25bz. Chem. Fabr. 901,75G Weiler 255bzG. 219,00B

141,25G A

122,008 Nichtamtliche Kurse.

122,00bz¡G 175,256 Bank-Aktien. Dividende pro [1895/1896] Zf.| Z.-T.| St. zu ]

151,90G Kieler Bank. . .| 84| 9 |4 [1.1] 600 |—,—

353,75 bz G 1200S 9 0j IJudustrie- Aktien, R Dividende pro |1895|1896] Zf.| 3.-L.| Stck.n#] G | Annener Ghst.fv. 300 [132,506zG ( Ascan., Chem. kv. 600 1156,25G Baug.f. Mittlw. 200 f —,— Berl. Aquarium 600

Ik bt pk B bak fark bank funk nd ful dnl 1 rk jk jun brd rk bnk jdk P jur dd jur jb

Nm—ANck A [ay ONIIAíAN —_ b | oa | A - EE4

p |Igelogel]

gæR| o [5] 72) - rk brd ga A Gy P tek G0 De

wi

B

bl pi jk bd bk I jdk pt unk pur fmd pm pre E pk rek bk dk Jer Prt [end dk Jck L dk funk Pk drk rek rk rk

S P FSUT L @

con Cini D

40bzG

O

M m —_— s 1 | WoAS ae| o | | 205 N D | R rger S S |

I 1] Sw | 16ck 10 P V 1E D Sl P P P P ban ba M e Dl D 2 pi ppe De U S U 16 6 f fa Bj p Uf Df 1 Df ph De Of

48,25G Shriftgieß. Hu 130,75bzG 1 Shudert,Elektr. 185,75bzG | Sthulz-Knaudt . 173,00bz Seck,Mühbl.V. A 195,60G Sentker Wkz.Vz. 148,00bzG j} Siemens, Glash. 89,90B Spinn und Sohn 65,00 bz SpinnRenn uKo 79,75 bz Stadtberg. Hütte 189,00G Staßf. Chem. Fb 170,00bzG j Stett.Bred.Zem. 315,10G Stett. Ch.Didier 104,50G | do.Elektriz-Wrk. 149,.00B do. Vulkan B .. 89,50G do. do. St.-Pr. 163,60bzG | Stoewer, Nähm. 119,00G Stolberger Zink 270, 50B do. St.-Pr. 243,30bzG |} StrlsSpilk st.-%. 56,10bzG f SturmFalzziegel 104,75 bz Südd.Imm.409/0 246,00bzG | Terr. G.Nordost 297,00G do. Südwest 92,75bzG ThaleEif.St.-P. 75,00B do. Vorz.-Akt. . 120,80b ThüringerSalin. 159,75 do.Nadk. u.Stahl 220,10G TillmannWellbL|15 114,75 bz Titel Aunsiopf. 0 N E Tratßenba.Zu er10 124 50G Tuchf. Aachen kv.| 5 145,10G Ung. Asphalt . ./16 450 1190 25bzG f Union, Bauges.| 5 600 1173,00bzB } do. Chem.Fabr.| 65 173,40à,25bz | n. d.Lind., Bauv.| 0 600/1000 [149,00bzG } do. Vorz.-Akt. . 1000 446 do: do B. f 800/300 152,00 bz NVarzinerPapierf- 600 (120506 | VBrl-Kr Gum, 200 fl. 174,80G V.Berl.Msörtelw 1000/6800 1446,50 bz Br. Köln-Rottwro. 300 130,00tzG Ver. nil Sbe. 500 169,90bzG | Ver. Met. Hakler 200/100c]81,75 bz Verein. Pinselfb. 300 1[114,00B do. Smyrna-Tpp 500 |143,50bz Viktoria Fahrrad 600 198,25 bzB do. neue 300 |126,756G | Vikt.-Speich.-G. e Es S L DER Voigt u. Winde 300 |103,25G | Volpi u. Schlüt. 600 188,590bzG | Vorw. Biel. Sp. 1000 1139,90bzG } Bulk., Duisb. kv. 1000 197,50 bz G Warstein, Grub. 1000 [129,20bz Wassyw-Vettats 1000 1175,50bzG | Westeregeln Al. 1000 |177,00G do. Borz.-Akt. 1000 |152,00B Westf.Drht-Ind. 2000 [1650bz do. Stahlwerke 1000 [102,70 bz do.UnionSt.-P. 1000 |180,25G WiedeMaschinen 1000 |170,00G | Wilbelmj Weinb 1000 1275,590bzG do. Vorz.-Akt. ee 116,50 bz Em E O men etraw.

1000 |119,50G | 600 [478,00G |] Witt. Gußfiblw. 600/10c0]117,75G Wrede, Mälz. C. 1200 |73,00G Wurmrevier. . . R ELOIDs Zellstoffverein .

77,40B Ó ] 300 [133,503 | S t--0b. WIdh

1009 |[116,00bzG 1500 187,25 bz G 1900 [163,75bzG

300 1215,25bzG Î 6 „Am. y 1000 (146 T6 | Am BLE

Oft 600 [109/60bz iff, 1006 |129/50bzG a S ERRE 1000 |166,10b3G | Nordbts{. Llovd 1000 |154/60bzG do. ult. Okt. il 00I T E Eo: 1000 [117 60G S Da,

148,60& 95,3,00et.6G 226,00 bz 78,50B

D N wr C D A ij t C O i L I | 7 | | |

A F bo O 00 d j J A

A p A

p A prr pre

S e

Deutsches Reich.

VekanntmaGunda,

Am 1. Oktober d. J. sollen eröffnet werden: der an der Strecke Schwerte—Scherfede Bezirk der Königlichen Eisenbahn-Direktion Cassel neu errichtete Halte- punkt Voßwinkel für den Personenverkehr und die in dem gleichen Bezirk an der Strecke Nordhausen—Leinefelde ebenfalls neu errichtete Haltestelle Bernterode für den Personen- und Stückgutverkehr, Dr sowie die bisher nur dem Personenverkehr dienenden Ï Haltestellen Rosen Bezirk der Königlichen Eisenbahn - Direktion Breslau —, O sterf eld (Regierungsbezirk Merseburg) und Droyßig Bezirk der Königlichen - Eisenbahn-Direktion Erfurt und Dahlbush Bezirk der Königlichen Eijenbahn-Direktion Essen auch für den Güterverkehr. : Die letztgenannte Haltestelle erhält vom 1. Oktober ab die Bezeichnung Dahlbusch-Rotthausen. Berlin, den 27. September 1897. Der Präsident des Reichs-Eisenbahnamts. Schulz.

Staats-Ministerium.

__ Bei dem Staats-Ministerium ist der bisherige Kanzlei- Lien Manig zum Geheimen Kanzlei-Sekretär ernanni worden.

Seine Majestät der König haben Allergnädigst geruht:

dem Oberst-Lieutenant a. D. Wulff zu Neubrandenburg, bisher von der 10. Gendarmerie-Brigade, dem Major Eck im Badischen Fuß-Artillerie-Regiment Nr. 14, dem Regierungs- Sekretär, Kanzlei-Rath Krüger zu Eo i Pr: Und dem Regierungs-Hauptfassen-Buchhalter Behrendt ebendaselbst den Rothen Adler-Orden vierter Klasse,

dem Ober-Staatsanwalt, Geheimen Ober- Justiz-Rath Bartels zu Cassel den Stern zum Königlichen Kronen-Orden zweiter Klasse,

dem Obersten Nathgen, Kommandeur des Garde-Fuß- Artillerie-Regiments, dem Obersten von Ende, Kommandeur des 3. Garde-Regiments z. F., und Allerhöchstihrem Flügel- Adjutanten, Obersten Freiherrn von Seckendorff, Kom- mandeur des Königin Augusta Garde-Grenadier-Regiments Nr. 4, den Königlichen Kronen-Orden zweiter Klasse,

a oon | eo ais

azn | | too

O Pa L DE L DEDS

| vANOOD O wr E P i P | Funk Punk jmd jd |

[uy pa

do b S =— | S L | | (i

Ministerium der geistlihen, Unterrichts- und Medizinal-Angelegenheiten.

Dem Bibliothekar an der Königlichen Bibliothek zu Berlin

Heinrich Krause, dem Bibliothekar an der Königlichen

Universitäts-Bibliothek zu Göttingen Dr. Emil Luß und

dem Bibliothekar an der Königlichen Universitäts-Bibliothek

p Marburg Dr. Georg Wenker isst der Titel „Ober- ibliothekar“ beigelegt worden.

I p

A A jt M U O No vor 16ck F jf f fk I Od MN=I=IYA

|

ry p O

. 1151,60bzG | Köln. Bergwerk .| 9 10009 [135,75bzG | Köln-Müsen. B 1000 [164,50bzG oo. do. konv. 300 |297,00bzG | König Wilh. kv. 1000 1129,75 bz do. do. St.-Pr.|1 130à129,75 bz | König. Marienh.| 0 600 1109,75G Kgsb. Ms Vorz.| 1000 |109,75G do. Walzmühle| 6 300 |218,10G KönigsbornBgw.| 500 1154,75bzG | Königszelt PrzlU. Bi

dek d Hn j b pl fd A A A R b b brd pk purk jm fer jed þrudk fk erk serer . . . . . . . . . . .

s Res I ; ps E D : s d S mama

141,00bzG 131,%G ae bios | Deus d Bhd i [1088 ( raun|chwPs\r 2 119,10G Brotfabrik . 600 |—,— GChemn.Frb. Kör. 300 148,50G

129,0064G : 135,00B E S, O R UES dem Gerichtsschreiber, Kanzlei-Rath Winter zu Demmin

600 177,256 den Königlichen Kronen-Orden dritter Klasse,

1000 |[140,50G dem Provinzial-Chaussee-Ober- Aufseher August Blödorn 1506 |75,90G u Bellevue im Kreise Czarnikau, den Provinzial-Chaussee- 500 1213,25 bzG ufschern Ernst Bitthien zu Lubasch, desselben Kreises, 300: 1 Karl Springer zu Pinne im Kreise Samter und Christoph S 17 00G Busse zu Polajewo im Kreise Obornik, dem Fabrik: 500 [222,25bzG meister Benedikt Thanscheidt zu Werden im Landkreise 120 I Essen, dem früheren herrschaftlihen Jäger Karl Sterkert 300 |[152,00G zu Pillwen im Kreise Pr.-Eylau und dem landwirthschaftlichen 600 [111,25 bz Arbeiter Gottfried Schnerwißke zu Krausenwalde im 1500 |—,— Kreise Gumbînnen das Allgemeine Ehrenzeichen, sowie

1000 [149,00G dem E Frit Diesel von der Kaiserlichen Marine

die Nettungs-Medaille am Bande zu verleihen.

[Ny D D

ror

ut

—_ I n j M NIO | N

O

Do [co [S -

Königliche Akademie der Künste.

Der Unterricht in den Lehranstalten der O lihen Akademie der Künste, Sektion für die bildenden Künste, für das Winter-Semester 1897/98, und zwar:

A. in den akademischen Meister- Ateliers:

A Malerei unter Leitung der Professoren Anton von Werner, Otto Knille und Hans Gude,

29) für Bildhauerei unter Leitung des Professors Reinhold Begas,

3) für Architektur unter Leitung der Geheimen Re- gierungs-Räthe, Professoren Hermann Ende und Jo- hannes Oßten,

wr | | o | ats |

D r

rant. Brau. fv. lüdaufBwVA Su Man

hall

eie funf m.St.P

M S)

192,75G 47,758 94,75G 73,75G .1240,00bz; G

. 1147,00G Körbisdorf. Zuk. 1000 [133,00bzG | Kurfürstend.-Gef 300 |—,— do. Terr.-Gef. 1000 1760,00bzG | Lauchhamnier . . 600 1149,25G do. Tony. 1000 1373, 50bzG | Laurahütte . .. 600 1135,25G do. f, ft. Berl. 1000 1137,60bzG | Leipz. Gummiw. 1000 [145,80G Leopoldsgrube . . 600 1[131,€0bzG Leopoldshall. E 1000 1111,00G do. do. St.-Pr. 600 [157,00bz Leyk. Joseft. Pap. 300 ¡—,— Ludw.Löwe & Ko. 300 |—,— Lothr. Eisenw. . 1500 198,00bz G do. St.-Pr. 98, 50G à98bz | LouiseTiefbau kv. 1000/3cc[230,00 bz B do. do. St.-Pr. 1000 |—,— P Bit Be, 600 |86,75bzG | Mrk.-Westf.Bw. 1000 199,00bz G Magd. Allg. Gas 1000 |210,50G do. Baubank 1000 1170,75G do. Bergwerk| 10 £ 1183,50bz Marie, kons.Bw. à184à182,75à183 bz | Marienh. -Koßn. 600 193,60bzG Maschin. Breuer 1500 [147,75 bz Ms\ch.u.Arm.Str 1000 |[151,00bzG | Mafener Bergb. 1000/6000/341,00G Mech. Web. Lind. 1000 |78,50bzB Mech. Wb. Sor. 1000 |205,25G Mech.Wb. Zittau 1000 Fr.1117,25 bz G | Mechernich. Bw. 1000 1131,80G Mend.u Schw

1000 |¡—,— Mix u.Geneft Ll. 1000 |—,— Nähmash. Koch 500 184,10G Nauh. säurefr.Pr. 300 |203,00bzB | NeuBerl.Omnib 600/1266 |—,— Neufdt.Metallw. 1000 1195,75 bz Neurod. Kunft. A. 1000 1114,25G Neuß, Wagenfbr. 1000 1133,75G Niederl.Kobhlenw 1000 [14450bzG | Nienb. Vorz. A. 1000 1114,00G Nolte,N.Gas-G. 1000/600[101,00G | Ndd. Eisw. Bolle 1200/300{272,25 B do. Gummi .. 1000 1113,50G do. Iute-Spin. 300 |—,— Itrd.Lagerh. Brl. 1000/800173,50 bz G do. Wllk. Brm.|1 1000 |—,— Nord 1000

p

E pak ck jurnk prr jun park bnd frank jrunk frank frank L prak eund park prak 00 DMON-ANIO0O0

K p ai

1s SirB. 145 25G Kasb. Pfob.V.A. gsb. Pfob.V.A. 125,75bzG | Langens.Tuhfkv. e Oranienb. Chem. 5175G Rathen. Opt. F. 194,75 bz G StobwafserVz. 135 50G Sudenbg. Mas. 129 50b4G Tapetenf. Nordb. L Weißbier (Ger.) Ra do. (Bolle) , z ; 166. 25bzG | Zeiver Maschin. 120,00bzG 234,00bz G 921,25 bz G 56,25 bz G 90,00bzG 124,75G 36,75 bz 115,50G 172,50bzG 131,75bzG 299,00B 199,29G 107,50G 143,50bz

fri fas fi mf f A Q Fn Dn G0 P R R R R R R R P P P L P P P LO S E A S fal funk Fadk Pud Jank D fark

Das in Middlesborough aus Stahl neu erbaute Dampf- hi „Suomi“ von 366,01 Registertons Netto-Raumgehalt hat durch den Uebergang in das ausschließlihe Eigenthum der Flensburg-Stettiner Dampfschiffahrts-Gesellshaft in Flens- AUY s gel zur A Ld iei gge erlangt.

em Schiffe, für welches die Eigenthümerin Flensburg zum 5 j i Heimathshafen gewählt hat, ist von dem Kaiserlihen Konsulat | g ing G P Q Une Ses Des Mo E L Man s n 14. September d. J. ein B in der, Atademisden Sofia

ilt 5 z FIASKENQL Le FUYEUL WoLden für die bildenden Künste unter Leitung des Direktors, Professors Anton von Werner beginnt am Montag, den 18. Oktober 1897.

Die Anmeldungen haben zu erfolgen zu A. innerhalb der ersten vierzehn Tage eines jeden Quartals bei demjenigen Meister, dem die Aspiranten sih anzuschließen wünschen, zu B. am Sonnabend, den 16. Oktober 1897, von 12 bis 3 Uhr, im Sekretariat der Hochschule, Unter den Linden 38, woselbst auch Prospekte über die Bedingungen zur Aufnahme in die Hochschule zu haben sind. Berlin, den 27. September 1897.

Der Senat der Königlichen Akademie der Künste, Sektion für die bildenden Künste. H. Ende.

I prt jun jun pen patk pad pmk pk Jem pn P pre pmk bank pk prr Pr pnk prak pk dk dk drk fark jur Jerk Pn Puk ck rk fe bark drk rk pmk rek park jdk [uk derd bra [erk

® jb 5

|oo| 5+ |o5|=|| | 0A] [uy

S E E E E E | R P R E E R E O l P R O P P Om P P | B IPS P P 1 O 1B V

S| | [en]

300 |—,— 300 128,75G 500 1102,00 bz 800/1300 [114,00 bz G 300 1293,25 bz

o wr

IA pmk funk gu irk jrnk fd fr frk rk rb fk srrb eb dek pra (A pa ged ded pr A] f fet Sek Punk Puk frmk Peb fn Predi fk jb i D A

A Dans Ram S J,

F E E B V df Vf P Mf En (f Ua 1E Bm D D. E D Df D Dl V M 1 Cf! M D e bér eShs ee a APLER L E T L EL E J

Ba R Ra

do ®

Seine Majestät der König haben Allergnädigst geruht:

den nachbenannten Offizieren die Erlaubniß zur An- legung der ihnen verlichenen nihtpreußishen Jnsignien zu ertheilen und zwar:

des Großkreuzes des Königlich bayerischen

Militär-Verdienst-Ordens:

dem Staats- und Kriegs-Minister, General - Lieutenant

von Goßler;

des Komthurkreuzes desselben Ordens:

Ta T T pes i Babe pes LA Ls

Fonuds- und Aktien-Börse.

Berlin, 27. September. Die heutige Börse er- öffnete und verlief im wesentlichen in ziemli fester Haltung; die Kurse sezten zum theil etwas höher ein "nd konnten sich im Verlaufe des Verkehrs gut behaupten oder noch etwas bessern. Die fremden Tendenzmeldungen lauteten nit ungünstig, boten aber besondere geschäftliche Anregung kaum dar.

Hier entwickelte sh das Geschäft ganz allg-mein rubig und der Bes erschien behauptet.

Der Kapitalsmarkt bewahrte mäßig feste Gesammt- baltung für beimishe sfolide Anlagen bei rubigem 207,00bzG | Handel, Reich8-Anleihen und Konsols zum theil 190,106zG | unwesentlih abgeschwächt.

Fremde Fonds ziemlih behauptet; Italiener und Mexikaner \chwach, Türkenloose fester.

Der Privatdiskont wurde mit 3F °/9 notiert.

Auf internationalem Gebiet gingen Oesterreichische Kreditaktien zu etwas höherer Notiz mäßig lebhaft um, auch ôstecreichishe und italienische Bahnen fester, \chweizerishe behauptet. L :

Snländische Cisenbahnaktien fest und ruhig; Dort- 130 506;G { mund-Gronau etwas anziehend und lebhafter. 107,00G Bankaktien fest; die spekulativen Devisen zumeift 243,00G pa anziehend; Aktien dec Darmstädter Bank

wach. fticn. Industriepapiere sebr ruhig, zum theil nachgebend. 1000 {140,00G Montanwerthe zumeist fester.

O S 1000 1113,25 bz 112,40à,30à,40bz 1000 [104,30G 300 169,50G 1000 |100,50bz

fk jk C I

l a R R R

Düfßeld. Kammg. Düfseldorf.Wag. Duxer Kohlen kv. Dynamite Trust Éi M DE, asch.Fb. Ser S 8 Eintracht Bgwk. Elberf. Farbenro. Glb. Leinen-Ind. Elektr. Kummer Elekt.Unt. Zürich Em.- u. Stanzw. Egl. WUf. St.P. Gppendorf. Ind. Erdmansd. Spn. EschweilerBrgw. do. Eisenwerk . alkenst. Gard. ein-Jute Aft. lôther Masch. odckend. Papierf. ranff. Se raustädt. Zucker Freund Masch. k. riedr. Wilh.Vz, rister&NRoßm.k. do. do. neue Gaggenau Eisen. do. konv. do. Vorzug. Geiëweid. Eisen Gelsenkirh.Bgw. do. i. fr. Verk. GelsenkGußftabl Gg.-Mar.-Hütte bo. ine do. Stamm-Pr. do. kleine Germ.Vorz.-Akt. Gerreshm. Glsb. Ges. f. elektr. Unt. Giesel Prtl.-Zm. Gladbah.Spinn. HGSladb.WollInd. SES E è auzig. Zuckerf. Görl. Éi enbhnb. do. Maswhinenf. k. Greppiner Werke Grevenbr.Masch. Me Masch. Gr.Berl.Omnib.

Gr.Liht.B.u.Zg.

Königreich Preußen.

Auf Zhren Bericht vom 24. August d. J. will Jch der Gemeinde Krassow im Kreise Pleß, Regierungsbezirk Oppeln, welche eine Chaussee vom Anschluß an die Kreis- Cane u Bao Wer A zur e : l ; zwischen Krassow un essolla mi zweigung nah der

dem Obersten Beseler, Abtheilungs-Chef im Kriegs- | Carlssegen - Grube erbaut hat, gegen Uebernahme der Ministerium, und Röd I lügel künftigen hausseemäßigen Unterhaltung dieser Straße das dem Major Freiherrn Röder von Diersburg, Flügel- | Ret zur Erhebung des Chausseegeldes auf derselben Adjutanten Seiner Königlichen Hoheit des Großherzogs von nah den Bestimmungen des Chausseegeldtarifs vom Hessen und bei Rhein; 99. Februar 1840 (Geseß-Samml. S. 94 ff.) einschließlich der des Ritterkreuzes erster Klasse desselben Ordens: | in demselben enthaltenen Bestimmungen über die Befreiungen, dem Major von Stangen, à la suite des Kürassier- sowie der sonstigen, die Erhebung betreffenden zusäßlichen Vor-

; ; d ; . 7, Adj schriften vorbehaltlich der Abänderung der sämmtlichen E CANES) 10, f/ BARAREE voraufgeführten Bestimmungen verleihen. Auch sollen die

dem Major von Kathen im Kriegs-Ministerium; A an De bau Molt N gange eie des Ritterkreuzes erster Klasse des Königlich gedachte Straße s Anwendun Gan Die eingereichte württembergishen Friedrihs-Ordens: Î 9 f; g

a linen i a L dann s ; Karte erfolgt anbei zurü. em Rittmeister à la suite des 1. Leib-Husaren-Regiments tis, den 13. 1897. Nr. 1 Clifford Kocgq von Breugel, persönlihem Adju- S September WilhelmKR tanten Seiner Königlichen Hoheit des Prinzen Heinrih von Thielen. i An den Minister der öffentlichen Arbeiten. erner:

[44 fa fn 1x fe 1 1 E j P 16 tf f M bas a 1e

p O S

ROROO| | A | | 2NN

24ck o S 0 E P R S T T

P E E P e P P P P P P R P P | 1PS P 1 U P 1 P M D F f E E P H En 1E S r 1D Pfer. 1E 1E 1m On 1B 1px 1E Ul 1 (P T Tf UPck 1 16ck 1E 1E 1 1 1 f P D

Pam Bm I LES| | Wr

Q

A E S i Sa I A Ta SASA ia f ASASY

O

wo

pi Co B L jdk jd pem pk Prm fark fern rech bk frrdd bark Pre puerk bek ford jr feme jun pr park fred fen jurk

ey O

Las Pa brd brd DOoO | O0 | 1 E 1 1 1E M 1E e 1 Vf 1E. V V prak prak pumak —_— pt prets para bak —_ m | SINIIMRPIE| NNEEEPRRO| O

43,50bzG 65,90B 48,40 bz 151,25 bzG 161,00b;G 106,00bjG

i D O v

C CDIDA: DO P E

“a4 6ST I I I N 5A An

Ao

Die von heute ab zur Ausgabe gelangende Nummer 41 der „Gesecß- Sammlung enthält unter

Nr. 9947 die Verfügung des Justiz-Ministers, betreffend die Anlegung des Grundbuchs für einen Theil der Bezirke der Amtsgerichte Homburg vor der Höhe und Frankfurt am Main, vom 14. September 1897; und unter

Nr. 9948 die Verfügung des Justiz-Ministers, betreffend die Anlegung des Grundbuchs für einen Theil der Bezirke der Amtsgerichte Aldenhoven, Rheinbach, Adenau, Kastellaun, Sinzig, Saarlouis, Lebach, Bitburg, Prüm, Hillesheim, Wax- weiler, Daun und Saarburg, vom 17. September 1897.

# Berlin W., den 28. September 1897. Königliches Geseßz-Sammlungs-Amt. Weberstedt.

| cor | o | if p

—_ bk bk bad fk fark funk jdk pak pk brd br bank jr fern fem uk frek dnl jrudk enk unk fk dek fd

A omo

uar y N

Q S =-i D En

Breslau Rheder. Chines. Küstenf.

sternBrgw. —_,— Le RIARE 1000 1102,30bzG do. Eisenb.Bed. 1000 1161,75G do.G.-J.Car.H. 2100/6800 [185,00 bz do. Kokswerke 185,50à184.75bz | do. Portl.-Zm. 1000 1134,90bzG | Oldenbg. Eisenh. 1000 |130,90bzG | Opp. Portl. Zem. 750 1[130,90bzG | Osnabr. Kupfer 1500 1134,40bz G afs.-Ges. Tonv. 300 |—,— auth Masch. 500 1114,20G enigerMaschin. 1000 1135,75G etersb.elft. Bel. 1000 1167,10bz¡G hôn. Bro. Lit. A 1000 1154, 50bzG do. A.abg. 600 |—,— Lo 1 Dinge: 1000 1109,25G ietshm., ft 1000 luto Steinkb!b. do. St. -

600 |113,506bzG 600 [244,00bzB omm. Masch.F. ongs, Spinner.

600 1199,00 bz

300 [103,75G osen.Sprit-Bk. 1000 1175,75G reßspanfabrik . 1000 1279,75G w. Walter 1000 160,25G Navensb. Spinn.

500 145,50G Rednh. StP.alte

Berlin, 25. September. Marktpreise nach Er- N A mittelungen des Königlichen Polizei - Präsidiums, des Großkreuzes des Königlich italienischen (Höchste und niedrigste Preise.) Pr. 1 dz für: Hafer St. Mauritius- und Lazarus-Ordens und des ute Sorte 16,20 4, 15,80 4; mittel Sorte 15,70 4, Großkreuzes des Königlich siamesischen Weißen 99,60à100,50bz G2 i: geringe Sorte 14,80 é, 14,00 A Elephanten-Ordens:

ogt (67G E pin Roden 39,00 M; 24, 00 4. dem Staats- und Kriegs-Minister, General-Lieutenant 117.600 Veloce, Jtal. Dpf 500 Le.|86, von Goßler;

,00 do. i. fr. Verk. 86,60à,20à,60b njen VU,VV #6; 29, Kartossein (, des Großoffizierkreuzes des Königlich italienischen 113,00bzG | do. Vorz. - Akt 6 [74 [4 | 1.1 [500 Lel—— | 4,00 4. Rindfleish von der Keule 1 ks 1, A Mauritius: und Aae rdens: is 125,80G 1,10 4. dito Bausleish 1 kg 1,20 4; 1, / 2 : / aber dio“ Betvéi 120,50 bz G Verficherungs-Aktien. Séweinefleish 1 kg 1,60 M4; 1,20 4. dem General-Major von Bülow, Direktor des Zentral- | demselben enthaltenen Bestimmungen Uber die De reiungen, 188,60 bz G Kurs und Dividende = é pr. Stil fleish 1 kg 1,60 A; 1,10 A. Sammel Departements im Kriegs-Ministerium; sowie der sonstigen, die Erhebung betreffenden zusäßlichen Vor- 188,60bz G uis Bwendende Prof So gaes 2 a 1,50 Ml Id é: 7 Buler 1 T j; des Kommandeurkreuzes desselben Ordens: I O der E der u Ee E —_,— .-Mè.Feuerv. v. | 00 4. Ei Stü 0 M: 2, ( : N ührten ti verleihen. U ollen die E AaE Rüers-G.250/00.400 85 | 52 arrfen 1 kg 2,00 t; 1,20 «A Aale dem Obersten Beseler, Abtheilungs-Chef im Kriegs- ili S6 i Sd R 99. tas 1840 angehängten gs ZLeE I oadia ¡(X 15 L I E I Se ¿ Ministerium; Bestimmungen wegen der Chaussee-Polizeivergehen auf die 104 75G Berl PagelA-G 209/9v.1000 60 | 0 Dec E Sälele 1 Lg 240 4: : des Offizierkreuzes desselben Ordens: gedachte Straße zur Anwendung kommen. Die eingereichte 100,00G Ber -G.20°/av.10009{186 [188 dem Major von Stangen, à la suite des Kürassier- Karte erfolgt anbei zurü. 162,50bzB | Golonia, Feuerv.209/9 v.1000 Regiments von Seydliß (Magdeburgisches) Nr. 7, Adjutanten Totis, den 13. September 1897.

; 0,80 4. Swleie 1 Eg 2,40 A; 1, 1,40 „4 ; 0,60 4. Krebse 60 91,00G C dia, Leby.20°%/ov.1 a Ph , oncordia, Lebv. 20"/oD, des Kriegs-Ministers. WilhelmR. | j 9/0v, A l; % ; ; er Königli Regie Humbinnen Nr. 30, ausgegeb G Dt.Feuerv.Berl.209/9v, 1000, 108 [114 Für den Minister der öffentlichen Arbeiten: der Æ n gl Len i leute Is zu Gumbinnen Nr ausgegeben Bosse. 9) der Allerhöchste Erlaß vom 9. Juni 1897, betreffend die

Dt d Berlin 20/0v.1 100 wt Ta 45 An den Minister der öffentlihen Arbeiten. Herabsezung des Zinsfußes der von dem Kreise Groß-Wartenberg auf

L: FTA

Auf Zhren Bericht vom 1. September d. J. will Jh dem Landkreise Breslau im Meglecung gleichen Namens, welcher den Bau einer Chaussee von Gallowiß über Wiltschau und Jakschónau nah Prisselwiy beschlossen hat, gegen Ueber- nahme der künftigen chausseemäßigen Unterhaltung dieser Straße das Necht zur Erhebung des Chausseegeldes auf derselben nah den Bestimmungen des Chausseegeldtarifs vom 29. Februar 1840 (G.-S. S. 94 ff.) einschließlich der in

J

wi | Som SEnmSAaRl Ia Io|

ck gad pak A —— pr jem ju

m R B|o P Ar

\ K

J wi a pk pi

KK

D823 K

Dr I E S

P | r AO|00W00- 14111 N S —_— £2

Belt masGun

Nach Vorschrift des Geseßes vom 10. April 1872 (Gefey-Samml. S. 357) sind bekannt gemacht :

1) das Allerhöchste Privilegium vom 8. Juni 1897 wegen Aus« fertigung auf den Inhaber lautender Anleihescheine des Provinzial- verbandes der Provinz Ostpreußen bis zum Betrage von 40 000 000 durch Extrabeilagen zu den Amtsblättern

der Königlichen Regierung zu Königsberg Nr. 30, ausgegeben am 29. Juli 1897,

cen wr

Cl 16 1a 1 dr 1 O Oen Jl D l 1m Uf D 1 Ps f 1 1 Of V K

a WL pa S R

000» N wr Ir FE S7

e Marme s APaUi aar ritapOAde= r; r AEDEO dd O O D A TO: H RE L E É A Ee MONME E E V nt

m O00 2

O

Sir co m g A

Dina Lis E

S K

Ë

dD

do do i a fs f Fa A A

S

(R E P R R

opa | RARR| || allo

F

T Wo

12,00G D.Rük-u.Mitv G.,25°/ev.