1897 / 230 p. 1 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

[64,75 bz B Transp. V.267*/0v.24004

300 [127,b0et.bG | Dresd.Allg.Trsp.10°/6v.10004: ' s o 1000 [131,00bzG | Düfseld.Transp. 10%/s v.1000A4:

1500 1149 00bzG Elberf.Feuervers.20%/20.100036- s

1000 1187,90bz aiv Pag p 4 L ri 100056:

600 {[199,00bz ermania, Lebn8v.20%/9v.50056: 1000 1180,25 bz Gladb. Feuervers.20%/9v. 1090024: 1000 [125,09bzG | Köln gelvers .G.202/98.500A6:

150 1194,00bzG | Köln. Rüctwers.G.20%/9v.500A 60

öniglih Preußischer Staats-Anzeiger.

—,— Redenh. Litt. A. 121,00bz Rhein.-Nff. Bw. 533 00G do. Anthrazit (54,75 bz G do. Bergbau. 38,70B do. Metallw. 119,00G do. Sthlwrk. 246,25bzG |} KRh.-Westf. Ind. 57,50G Rh. Wstf. Kalkw. 450,00B NRiebeckMontnw. 136,00G Rosig. Brnk.-W. 155,30G do. Zuckerfabr. 15,00Œ Säch\.Guß Döhl 1200 /300 1123,00 bz G do. Kmg.V- 600 1182,50bz do.Masch. Kapp. à182,60et.à,90à 40bz | do. Nähfäden fv. 600 1186,00bzG do. Thür. Brf. 1000 |118,50bzG do. do. St.-Pr. 300 |52,00bz G do. Wbst.-Fabr. . 196,25 bzG S Svinner. . 193,00G Saline Salzung. 1000 |—,— Sangerh. Masch. 1000 |162,00bzG | Schäffer & Walk. 1000 [191,60bzG alker Gruben 500 1132,60G ScheringChm.F. 1000 |—,— do. Vorz.-Aft. 1000 |189,50G S e Zink 600 [196 90et.bB | Shlef.Bgb.Zink 96à195,20bz f do. do. St-Pr. 1000 [t74,09ct.bB j do. Cellulose. . 1000 [129,00G do. Gasgesellsch. 1200 1141, 90G do. Portl.-Zmtf. 1000 [154,25G do. Kohlenwerke 600 19,00G do. Lein.Kramsta 300 |[12,75B # Frid.Terr

Brl. Lagerhof . ; Ei Pr

do. „Dr. do.Lichterf Terr. do. Lukenw. Wll! do. Masch. Bau; do. Neuend.Sp. do. Packetfahrt da Men: do. Rüdrsd. Hutf. do. Sped. V.-A. do. Wilm.Terr. BertholdMessing Berzelius Brgro. Bielefeld. Masch. Birkenwerder . . Bismarckhütte . Bliesenb.Bergro. Bod O ubft. Bochum. Gußst. do. i. fr. Verk. Bonif.Ver.Brog. Brauns{chw.Kohl. do. St.-Pr. do. Jutespinner. Bredower Zucker Breeft u.Ko.Well Bresl. Oelfabrik do. Spritfabrik] 85! Bresl.W.F.Unke|10 [14 do. Vorz. [110 14 Brüxer Kohlenw.| 8 [11 Bugzke&Ko.Met.| 5t| 2 Carlsh. Vorz... (0 | 0 Carol. Brk. Ol | 6 | 6 Cartonnage Ind. 15 |22 Cafsel.Federstahl/12 [12 do. Trebertrock.'38 |50 Charlottb. Waf.|10}| ChemFb.Buckau!| 8 | 9 do. Griesheim|16 |16 do. Milh . .| 6 2 9

ò

Gr. Lichif. T.-G. d! S

ener Gußît.

e Masctinfb.

mbg.Elek.-W.

230,29 bz n.Bau StPr

70,00bzG do. Immobil. 285 00bGf.f do. M.St.Pr. 115,60G aro Mühlen

o

—_ [4] D r pat 1e 1 f b 1m 16m. M D Jf Ms bf p 1a (P

C0. Lo

| i on go bo O5 p D

L&

O DRPOI D ] l

88,00bzB rb.-W. Gum.|: 144 50G rfortBrückb.k. 308,00bz G do. St.-Pr. 146 75bzG do. Brgwo.kony. 124,256 do. do. St.-Pr. 353,75bzB | Harp.Brgb.-Gef. 47,50G do. i. fr. Verk. 226,%bz G tm.Maschfbr. 262,00bz G rtung T. 1200 |85,00b; rz.W.StP.kv. 300 1191,60bzG ! do. St.-A. A. ky. 92à192.25à191,60B i do. do. B. fv.. 300 |116,00G Hein, Lehm. WUb. 600 #131,90bz do. do. abg. 600 1145,00b¿ G elios, El. Gei, 900/300 1171,590G moerPrtl.2, 600 158.10bzG stenb.Masch p. St. {290,00G rand Wagg. 600 {162,10G ibernBgw.Ges. 1300/800 1152,00 bz G do. i, fe: Berl, 300 1231,50bzG ildebrand, MhI. 106,75 bz P Maf. o f 0

| | o o-a | |

600 1263,79G Magdeb. Hagelv. 334?/o v.5000A4| 75 | 25 300 183,00B Magdeb. Lebensv. 209/9v. 50024: 21 Gt 300 1176,C0G Magdebg. Nückverf.-Gef. 100A4:| 50 | 50 1000 |—,— Mannh. Bers.- Ges. 25% 1000 4!37,50| 600 |127,00B Niederrh. Güt.-A. 109/0v.500A:i 35 |37,s0f 800 1130,75G Nordd. Vers. 25 9% von 4500 4/135 [135 300 |[197,75bzB | Nordstern, Lebv. 209/gv. 10004: 120 [115 1000 |103,00G Nordstern, Unfallv.30%/0v.3000.,46| 909 | 20 600 [97,50G -— | Dltenb. Verf.-G. 20"/s v.500A4:| 65 | 72 1000 1329,00bzG euß. .Lebensverf.209/9v. 5000| 45 | 45 600 185.00bzG euß.Nat.-Ver}. 259/9v.40024:| 51 | 66 1000 1278,50 bz ovidentia, 1099 von 1000 fl.| 286 | 42 600 1230,00B „„Westf.Lloy5109/4v.100024:| 45 | 60 1000 1110,20B Rh.- Nüctv.10%.400A46:| 30 | 39 1000 1127,254G S S 5949. 50056:137,50|567 300 1209,90 bz Sh es.Feuerv.-G.209/9v.500«: 60 | 65 n 209,90bz Thir E S o S 000 1116,75b ransatlant.&üt. 20%/0v. 1500.4 2 , L z 1000 [116,75 bzG | Transatlant Güt. 2bov. 12] 2 | 20 [930G 12 230. Berlin, Donnerstag, den 30. September, Abends. 1897. A 2E 400 143,60 bz oria, Berkin 20°/9v. 2 S Bestellungen auf den Deutschen Reichs-Anzeiger und Königlih Preußis S Z j N ; "a fH : ; R ; .V\.B.202/9v. 10900Z4:| 9 | 60 | L : 2 : : F / g reußischen Staats-Anzeiger für das mit dem 1. künftigen Monats beginnende Vierteljahr 1009 E Besi E E 23 | 36 [9256zG nehmen sämmtliche Post-Aemter, für Berlin auch die Expedition dieses Blattes, SW. Wilhelmstr. 32, sowie die Zeitungs-Spediteure entgegen. 1000 |148/50bz Der vierteljährliche Bezugspreis des aus dem Deutschen Neichs-Anzeiger und dem Königlich Preußischen Staats-Anzeiger bestehenden Gesammtblattes einschließlih des Postblattes 1009 [253 40bzB Berichtigung. (Amtliche Kurse.) Gestern: und des Central-Handels-Registers für das Deutsche Reich beträgt im Deutschen Reichs-Postgebiet 4 4 50 F. 1000 [224 00bzG | Buyke u. Ko. 109,10G. Chemnißer Baugesells{. Bei verspäteter Bestellung kann eine Nachlieferung bereits ershienener Nummern nur soweit erfolgen, wie der geringe Vorrath reicht.

j: E R R E O I I N R N I-T T N ZNORSE EN E e L E 96,590bzG. Hoffmann Stärke 173G. H, E

1000 |219,00b L E E n |

600 140 50b; G j - Seine Majestät der König haben Allergnädigst geruht: Die in Blackwall (London) aus Holz neuerbaute Lust- | ordentlichen Lehrer der Abtheilung für Komposition an der

1000 |79,00B Nichtamtliche Kurse. dem Geheimen Ober-Regierungs-Rath, Professor Dr. yaht „Thalatta“ von 27,12 Registertons Netto-Raumgehalt | akademischen Hochschule für Musik in Berlin, und

600 |121,00bzG Banuk-Aktieua. Hinzpeter zu Bielefeld den Stern zum Nothen Adler-Orden hat durch den Uebergang in das ausschließlihe Eigenthum der Geschihtsmaler Eduard Kaempffer zum ordent-

300 1175,25G Dividende pro |1895|1898] Hf.| Z.-T.| St. zu Æ ] zweiter Klasse mit Eichenlaub und der Königlichen Krone, des deutshen Reichsangehöricen Adolph Kirsten in Hamburg | lihen Lehrer der Kunst- und Kunstgewerbe-Schule in Breslau

1000 L ZOLG Kieler Bank. . .| 83] 9 |4 [1.1] 600 [—,— dem Obersten a. D. Moeller zu Berlin, bisher Kom- das Recht zur Führung der deutshen Flagge erlangt. Dem | ernannt worden.

1000 159 75G At mandeur des 4. Thüringischen Jnfanterie-Regiments Nr. 72, Schiffe, für welches der Eigenthümer Hamburg zum Heimaths- Der Provinzial-Schulrath Dr. Bros ist dem Provinzial-

1900 [175 00b; S i I ustr er ens dem Obersten z. D. Fran zu Berlin, bisher von der 2. Jn- hafen gewählt hat, ist von dem Kaiserlichen General-Konsulat Sqchulkollegium in Schleswig überwiesen.

G6 175:00B Ï Dividende pro [19961908 Fi [N [S G genieur-Jnspektion und Inspekteur der 4. Festungs-Jnspektion, in London unter dem 16. September d. J. ein Flaggen- Dem Gymnasial - Direktor Dr. Joseph August Diehl

1000 [191/0063 Annener SBitI0- 5 7 E E dem Geheimen Regierungs-Rath von Kaufmann zu Wies- attest ertheilt worden. ist die Direktion des katholishen Gymnasiums zu Glogau

300 |[70,10bzG Baug.f Mittlw.| A Eo a baden und dem Landgerichts-Rath Holle zu Duisburg den übertragen worden.

300 |142,75b1G | Berl, Aquarium| 0 O L Rothen Adler-Orden dritter Klasse mit der Schleife, Dem Seminar - Direktor Dr. Kreisel ist das Direktorat

600 131,106 do. Zementbau §00 1177,00e bzG dem Vorsißenden des Verwaltungsraths des Berliner L J des Schullehrer-Seminars zu Rosenberg O.-Schl., und

Ry 127,901G BraunschwPfrdb| 5 500 |170,00bzG E der anges Gustav-Adolf-Stiftung, Ge- Königreich Preußen. 5 dem Seminar - Direktor Dr. Wacker das Direktorat des r ddes wems -N n D j DAnf î - . p m n . E E in - i S ie

1000 |118,00bzG E ée, E Gros E e Ran r eA zu Berlin den Königlichen Seine Majestät der König haben Allergnädigst geruht : Lehrerinnen-Seminars zu Saarburg verliehen worden.

1000 |28,00G dem Ober-Bürgermeister Bunnemann zu Bielefeld und den Präsidenten der Eisenbahn-Direktion in Köln Hoeter N

1000 |—,— ( D.V.Petr.St.P. E i L E L 600 |130,00b1G | 2; N t , Präsidenter senbahn-Direktion it i | 600 |133,006zG Em S 600 77.156 dem Bürgermeister a. D. Sauerbronn zu Bonn, bisher zu | 2 Ministerial-Direktor im Ministerium für Handel und N S A franf m.Sl. 1000 1142 50B Lennep, den Königlichen Kronen-Orden dritter Klasse, Gewerbe, und n :

T Fah dd hob dect jut ped 2D DA P ANEN O A S Aas |

pad uk MmOIND _—

o |

bd pn unk pan jur jun emb burk prt

aa O Rig

1E 6 16 1j 1 1 Al Ol s OP U 1 Be 0Pr (Pn S | D P r ppa A AIRPRTA ¿gel Ta ts teR t APERT mai a R

om | cSaL| rg] ||

500 [182,60 bz Magdeb. Feuerv. 20°/o v.100054:/300 |300

—————— P 2E

[Ey Dm N

o-a | A wr

—_ [ey Err EERERRE E R RRA E R E A E E E E R E E E

| Der Bezugspreis beträgt vierteljährlih 4 4 50 S. D T : | Aufertionspreis für

: ° T Cte j sertionspreis für den Raum einer Druckzeile 30 Alle Post-Anstalten nehmen Bestellung anu; E E E | Aunserate nimmt au: die Königliche Expedition P)

cen r

J Ferd J] fi

füx Berlin außer den Post-Anstalten auch die Expeditios E S j des Dentschen Reihs-An : j q S F j j -Anzeigers SW,, Wilhelmftraße Nr. 32. j T A (f j zud Königlich Preußischen Staatz-Anzeigers Einzelne Aummern kosten 25 S. i Adl Ds : _ BVerlin §W., Wilhelmftraße Nr. 52. ——_ A, : æ&

| on | | Lo

p On

M V 1 fm U V D. n: Ur Mar 1E E P U U P 1 U U: H V I 1 [16 j E I: 1e Idi bert enk br bank D jh bk 1k rk jen bek fn rk bn prt nl br fn bt prt P fb fr fun mk

ol Igl oge!

D Wr P L EZLELELT T en @

1] w- | r

v

| 54

00 D D go | En A0 ao | [o

A per

100 fi. 1287,00G rz.A.kv. 1000 |1C9,00G „Farbwerk. 800/1208 [44.50B örderbütte alte 300 1126,75G do. alte tonv. 1000 1367,00bzG do. do. St.-Pr. 1000 211, 50G do.St.Pr.Litt. A 1000 1649,00bz G oes, Eif.u.St.!| 1000/800 1280,00 bz ofmannStärfte|/12 300 - 197,00bz G ofm.Wagenbau| 9 1000 büttent, - Wecke|

D

00 00 —I D

Do L

oto |

bk jer fd rb pur L uy

O A

A Sl | P of

E 4

F R R R E R P P P E P R E P R j G B R R R l E r fn n fa 15 1E 1E 1p 1 16 1E 1E

1000 [48,25B Schriftgieß. Hu 1009 |1309,75bzG | Schudert,Glektr.|1 1000 185,90bzG Schulz-Knaudt . 1000 [172,75G Seck,Mühl.V. A 300 1195,00bz Sentker Wtz.Vz. 1000 1147,50bzG f Siemens, Glasb. 500 189,75G Spinn und Sohn) 500 164,00bzG SpinnNenn uKo . 179,00G Stadtberg. Hütte 300 |189,00G Staßf.Chem.Fb. 1000 1170,10bz¿G j Stett.Bred.Zem. 1000 |315,60bzB | Stett. Ch.Didier 2000 1104,50G do.Elektriz.-Wrk. 1000 1147,80G do. Vulkan B 1000 189,50G do. do. E 1000 [163,00bzG } Stoewer, Nähm. 1000 |119,80bz Stolberger Zink 300 |270,25G do. St.-Pr. 600 1243,25 bz SirlsSpilk St.-P. 600 |55,10bzG SturmFalzziegel 300 |[103,75bzG | Südd.Imm.40°/9 600 1243, 50bzG | Terr. G.Nordoîst 1000 |297,50bzG do. Südwest 600 1/92,00G ThaleEis.St.-P.| © 1000 175,00B do. Vorz.-Akt. . 1000 [120 .00bzG | ThüringerSalin. 1000 |158,75bzB | do.Nadl.u.Stahl 1000 |221,50G Tillmann WellbI. 600 [113,75G Tit Kunft tPE: 1000 i—,— Trachenbg. Zucker 2000 [124 50G Tuchf.Aawen kv. 600 |144,10bz Ung. Asphalt 450 1189, 25bzG | Union, Baugef: 600 1170,90bzG do. Chem.Fabr. 25à170,60à,90à,50bz ! U. d. Lind., Baupv.| [500/1000 [148,10 bz G do. Vorz.-Akt. 1000 S bo. do. 00/300 131,29 BarzinerPapierf- 600 |129,50G VBrl- T Si 200 fl. |73,75B V.Berl.Mörtelw 1000/800|442,59063G | Vr. Köln-Nottro. 300 |30,10G Ver. Hnf\{chl.Fbr. 500 69,30 bz Ver. Met. Haller 300/1000/82,90B Berein. Pinselfb. 300 1112,50b¿G do. Smyrna-Tpy 500 [142,20bzG | Viktoria Fahrrad 800 197,50G do. neue 300 125,90G Vikt.-Speich.-G.| ch B00 E Bogtländ.Masch. 200 Voigt u. Winde 300 1103,29 bzG | Volpi u. Schlüt. 600 |58,00G Vorw. Biel. Sp. 1000 [139,75 bz Bulk, Duisk. ky 1000 197,50G Warstein. Grub. 1000 [128,50bz3G | Wafsrw.Gelsenk.!| 10900 |175,50G Westeregeln Alk.| 1000 |176,00G do. Vorz.-Akt. .! 1000 |148,25G Westf.Drht-Ind. 2000 [i648bz do. Stahlwerke|13F 1000 [102,90 bz G do.UnionSt.-P. 1000 [180,00G WiedeMaschinen 1000 1169,50bzG f Wilhelmj Weinb 1000 270,25 bz G do. Vorz.-Akt. . 2 116,00bz G Det s

S ener Bergts. | 1000 [119,40bzG ae Bo “A, 600 [478,00G Witt. Gußfsthlw. 500/1000/117,75G Wrede, Malz. G. 1200 |73,C0G Wurmrevier.

13200/600}110,00bz B I. 107,00bz C j ä | : S 77,40bz RCU E Wb. A 2000E ruhig; Marienburg-Mlawka nachgebend. ; Der Archiv-Vorsteher und Staats-Archivar, Archiv-Rath försterstelle Leinefelde, Regierungsbezirk Erfurt,

609 300 |133,10G : Bankaktien in den Kassawerthen ziemlich fest ; dit Deutsches Reich. Dr. phil. Karl Kohlmann in Münster (Wesftf.) ist als der Oberförster Zimmer zu Korpellen auf die Oberförster- 1500 S A Antheile, (chwäher. E S E Seine Majestät der Kaiser haben Allergnädigst geruht: Archivar an das Geheime Staats-Archiv in Berlin, E | stelle Kladow-West, mit dem Amtssiß in Kladow, Regierungs- 1a 10 a Lan Ler 2 1000 [140,00G SOUrieDADiexe Tagen séwads ‘ub ruhig; Dp Allerl sf S rgnavigit geruys: ‘der Staats-Archivar, Archiv-Rath Dr. phil. Friedrich | bezirk Frankfurt a. Q. i 300 (216 50bzG S ERLen : 8 Le namite,Truft-Co. weichend. Montanwerthe [wäher. : erhöchstihren bisherigen außerordentlihen Gesandten | Philippi von Osnabrück als Archiv-Vorsteher und Staats- | - der Oberförster Merkel zu Raßeburg auf die Oberförster- O M Ham .s mae: A L. at und bevollmächtigten Minister am Königlich s{wedis{h- | Archivar nah Münster Cen, und stelle Karlshafen, Regierungsbezirk Cassel, 800 1108 75bzG nsa, Dpisbiff.| 6 1000 1104 306zG. norwegischen Hofe, Wirklichen Geheimen Rath Grafen von der Archivar Dr. phil. Max Bär von Hannover nach der Oberförster von Heyne zu Jura auf die Oberförster- 1006 [128 ,50bzG Seite D Eb, 44 E Berlin, 28. September. Marktpreise nah Er- Bray-Steinburg behufs anderweitiger dienstliher Ver- | Osnabrück zur kommissarishen Verwaltung des Staats-Archivs stelle Ershausen, Regierungsbezirk Erfurt, und 0 0

1E b J ft f n P A R S Ug I a

pi O

I

wr F j b O O 00

amml l pr bek BLOP C R E EIO

p

bark Lak t D jnk bek jn fern

1000 |146,60G üttenh. Spinn. 1500/30c{152,00G nowrazl.Steinf 1000 1258,00bz G do. abg. 1000 1123, 50bzB Int.Baug.StPr 1000 1119,25G Feserih, Asphalt 1000 1137,90bz Kahla Porzellan|2 600 197,30G Kaifer-Allee . . . 300 [145 25bzG | Kaliwk. Aschers! 1000 |286,00bzG | Kapler Mafcbin. 1000 |185,00bzG | Kattowitz. Brgw. | 1000 j279,00bzG | Keyling u. Thom. ,40à279,25à278,25 bz Köhlmnn. Stärke |, [151,40bzG | Köln. Bergwerk. }| 1000 [136 006z3G | Köln-Müsen. B. 1000 1164,25bz do. do. konv. 300 1226,75 bz G en Wilh. kv. 1000 1128,75bz do. do. St.-Pr. 128à128,50 bz j König. Marienh. | 600 1109,25B Kgs8b.Mfch Vorz. 1000 1109,75G bo. Walzmühle 300 |219,00bzG | KönigsbornBgw. 500 |151,506GE.f | Königszelt PrzE. . 1146,75bz Körbisdorf. Zuk. 1000 1133,00bzG | Kurfürstend.-Gef 300 |—,— do. Terr.-Gef. 1000 1760,00bzG | Lauhhammer . . 606 1143,25G do. konv. 1000 1370 50G Laurahütte . .. 600 1135,25G do. i. fr. Verk. 1000 1137,60bzG | Leipz. Gummiw 1000 1145,50G Leopoldsgrube . . 600 113350bzŒ | Leopeltshall. | 1000 {111,10G do. do. St.-Pr. 600 [156,50bzG | Leyk. Joseft. Pap. 300 I—,— Ludw.Löwe & Ko. |: 300 |—,— Lothr. Eisenw. . 1500 195,90bz G do. St.-Pr. .75ù,25et.à,75à,40bz | LouiseTiefbau kv. 1000/3800] —,— do. do. St.-Pr. 1000 |—,— Mrk. Masch.Fbr.| 600 |87,006zG | Mrk.-Wests.Bw.| 100,00 bz Magd. Allg. Gas] 2145061G | do. Baubank| 170,50 bz do. Bergwerk|2o |284 181,50bz Marie, konf.Bw.| 9 |— ,752181,40bz | Marienh. -Kotn.| 34 42 93,75G Maschin. Breuer| | 74 147,00B M{.u.Arm.Str| 0 | 3 150,25 63G | Mafsener Bergb.| 2 346,00bz G | Mech. Web. Lin®.|12 78,25B Mech. Wb. Sor. |12 207 096zG On 14 Fr.1117,406z3G | Mechernich. Bw. 131,80G Mend.u ShroPr BE f SEE Mix u.Genest Tl. A B Nâà mas. Koch 85,80bzG Nauh. faurefr.Pr. 201. 50bzG | Nev.Berl.Omnib —— Neufdt.Metalito. 195,75 bz Neurod. Kunft.F. 113,75G Neuß, Wagenfbr.!

preek p M

E |ck|

do.Orbg.St.-Pr.|12 do. Weiler|14 |1 do. Ind. Mannh.| 8 do. W. Albert/10 do. Byk S S 87 Tee CLemniy. Baug.| 2 | 4 Chemn Werkzeug| vé! 9 Concordia Brgb.| 75/13 oncord. Spinn.|18 |16 | Confolid.Schalk./12 [15 00: L f. Sett. Í Cont. El. Nürnb. | Cottbus Mas. Courl Bergwerk Cróôllwt. Pap.kv. Dannenbaum E f BeeL Danz.Oelm. Aft. do. do. St.Pr. Defjauer Gas . Deutsche Asphalt do. reue Dtfch.-Oest.Bgwo Dt.Kred.u.Baub. do.Gasglühlicht do. Jutespinner. do.Vetallpatr.F. do. Spiegelglas do. Steing.Hubbe do. Steinzeug. « do. Thonröhren| do. Wafferwerke Donnersm.H. kv. Dortm. Un. 46300 do, St.-Pr.Lit. A do. Vorz.-ATt.C.| do. i. fr. Verk.) Dresd. Bau-Sef.| Düfi. Chamotte .| 3 Df.Drht.-Ind.| 9 | Däjeld.Kammg.| 9 [19 Düßeldorf.Wag.|12 | —- Duxer Kohlen kv. 10 [12 Doyonamite Trufst/13 [12 do. ult. Oft. EZert Mash.Fb.| Egestorff Salzfb.| Eintracht Bgwfk.| Elberf. Farbenro.| Elb. Leinen-Ind.| lelir. Kummer] El-ft.Unt. Zürich| 0 Em.- u. Stanzw.| 73 Eg!. WUf. St.P.| 3 Evpvendorf. Ind.| | Erdmansd. Spn.!| 4 | E‘ŸweilerBrgw.| 9 [14 do. Eisenwerk .|— | 2 alkenft. Gard.| 14/14 | ein-Jute Akt. | 7 | 8 4 |1. [ther Masch. .| 2 | 25/4 | 133,25et.bG | Niederl.Kohlenw odend. Papierf.| 7 |10 |4 | | 145,50G Nienb. Borz. A. rankf. Chaufsee| | (1.1 114,00G Nolte,N.Gaë-G.| : raustädt. Zucker| 5 | |4 | 1.9 | 1000/s500[100,00bzB | Ndd. Eisw.Bolle rzund Masch. k.!118 L .7 | 1290/300]272,00 bz do. Gummi .. riedr. Wilh.Bz,| 7 |—| «C | 11275G do. Jute-Svin. rifter&Roßm.k.| 0 |— 4 |1.1| 300 |—,— Nrd. Lagerb. Brl. do. do. neue| 3 | 2 4 [1.1 /20c173,10bz G do. WUk. Brm. Gaggenau Eisen.| 0 |— |fr.| L.7 | NordfternBrgw. do. konv. 0 | ¿T —_ Obers{l.Chamot do. Vorzug.|— |— |4 |1.7| 101,00bzG | do. Eisenb.Bed. G-itweid. Gisen| 0 | L 160,00 bz B do.E.-I.Car.H. SelsenkirGBgro.| 7 | | L.1|: 183,75 bz do. Kokswerke do. f. fr. Verk). 84à183,40bz | do. Portl.-Zm. * GelsenkGußftahl| # | 8 | 137,00bzG | Oldenbg. Eisenh. Gyz.-Mar.-Hütte| oi T1 I 127,25bzG | Opp. Poril. Zem. [ 127,25bz3G | Osnabr. Kupfer ED E affs.-Gef. konv. P d Masch. 11420B enigerMaschin. 135, 50B etersb.elft.Bel. 167,10bzG hôn. Bw.Lit. A 156,00 bz G do. A.aba.

109,25G

113,70G 245, 50G 203,75 bz ongs, S {102,00 bz G ofen.Sprit-Bk. 175,75G efispanfakrik . 279,00bzB w. Walter 61,00G Ravensb. Spinn. 46 25 bz G Rednh. StP.alte

O O E pi

Os

s

l | bo 00 D

7 9

O wo Fk fk jurd jdk beaek C M A N! fa p O C 00 pi o

J

ron | S eo d

O A toy-

ri f J f f Fi f fri A

S A Id d N N -I

d . . . ; . » .

pre prrats pruch pel jak park pre pern

En fa f fa fs |

7

L

î

S o

F f f f 16 1E 16 16 1 V6 S 16 M D D J 1 Dm f f a Af D 1j Md C? M Ds

p-i S 0 a = Im irk enk bennk pen unk brd jer jur [ur pmk T

ck

preá dD p prak D O Fd b M D O

4 tr

C5

b fm t g m m n o T L N P P P P O R R

o _ S A b pi O U L hi O N O E wy- bank perek t

32 | | go | aar |

——

500 [78,90G Hr 0 i ; . A : A 1000 1144,50bz N O den Lieutenants zur See von Uslar und Hollweg, den bisherigen Berg-Revierbeamten, Bergrath Dr.Prings- Dem Ober-Forstmeister von Reichenau ist die Ober- 1000 |[191,50bz GummiSchwan. 500 (213,75bzG dem evangelishen Pfarrer Kuhlo zu Gadderbaum im Land- heim zu Breslau zum Ober-Bergrath zu ernennen, jowie forstmeisterstele zu Aachen, i oe S inrichshall . . 300 [111/25G Freise Bielefeld, s Es a. D. Niemann zu Ht e Ad va Man Peer Ober-Forstmeister Schede die Obverforstmeisterstelle 72/7 ff.-Rhein.Bw. 300 |17,30G ransfcld im Kreise Münden, dem Sekretär im Bureau des | F, lel rilt in den Nuzefiand den Syaratier ais | zu Posen, 100 f. 540.006; G „Rarlör. Str.-B. 900 |—,— Johanniter-Ordens Boiniß zu Berlin und dem Schloßkastellan Geheimer Bergrath zu verleihen. ___ dem Regierungs- und Forstrath Schneider die Forst- 600 [144 256; | No8b. Pfdb.B.A. 500 |218,00bz Baldewein zu Wilhelmshöhe den Königlichen Kronen-Orden inspektion Königsberg-Pr.-Eylau, und 600 |125,00bz G E E 152 00G vierter Klasse, sowie : Le vem Regierungs- und Forstrath Barth die Forstinspektion 600. L rauen E 600 [111 25G s dem Ffivogler der Arbeiter-Kolonie, Wilhelmsdorf bei Seine Majestät der König haben Allergnädigst geruht: Marienwerder-Koniß übertragen worden. z n 9'506 StobwafserB; A 1500 |—,— ielefeld Wilhelm Meyer das Allgemeine Ehrenzeichen zu die Regierungs- und Forsträthe von Reichenau zu | g, „Zer Regierungs- und Forsirath von Schrader zu 1200 52,00b4G Sudenbg. Masch. 1000 [148,506z verleihen. Merseburg und Schede zu Marienwerder zu Ober-Forjt- | Königsberg ist auf E Up, N LREE 1600 REEDG Tapetenf. Nordb.| 300 | —,— E E meistern mit dem Range der Ober-Regierungs-Räthe, und _ der Forstmeister Drecher zu Grünewalde is auf die L 300 128,25bzG S ei Matefiät der König b E i Í die Oberförster Schneider zu Dingken und Barth zu Oberförsterstelle Dingelstedt, Regierungsbezirk Magdeburg, 500 |[106,00bzG eine Majestät der König haben Allergnädigst geruht: | Güntersberg, Oberförsterei Krossen, zu Regierungs- und Forit- __ der Forstmeister Zeibig zu Trittau auf die Oberförfter- 800/100 [115,40 bz dem Großherzoglich badishen Ministerial - Direktor und | räthen zu ernennen, sowie O O E R E

ONMNANDOO S

p do dD [O

Aal |gSlalo

_— [N

A t b NODONOD C) bk C O0

Fa Fi fa fa D D

[l ck M i Da fa f f F j F I A v _- OONVONnN

poerk ck M O 00 || ea] wp | on

wo

jt I N

pmk

O

A P

bas p On E aan | wor

j

Ik A pk pk jun jem pem jem pack brr pre pen Jerk fd deer bak jmd brend fred fern jur deck J

|oo| |oE|=| ||0|

ies M

RNRD| O0 pi ©

Rar | A

Us wr

J O R

1000 |129,096z G E

1000 [184,00 bz : olle) L È ; id | A

1000 [189,25 bz & Zeißer Maschin. 300 1292,00B Geheimen Rath Dr. Schenkel zu Karlsruhe den Königlichen dem Geheimen expedierenden Sekretär und Kalkulator im bezirk Frankfurt a. D, i

1000 167/8061 G R deter fiase ne dem E. Dein für Landwirthschaft, - Domänen und Forsten stell der vai geaen der 6 irt Veto die Oberförster- 20,5 : ; dem früheren Großherzoglich badishen Ministerial - Rath, | Gustav Voigt den Charakter als Rehnungs-Rath zu ver- elle Friedersdorf, Reglerungsbezirt Potsdam,

1000 S Verliu T ah Börse er jeßigen Präsidenten der General - Jntendanz der Stolbinz0as leihen. | 14: n _ der Oberförster Wendlandt zu Tapiau auf die

50 (30000 | ante in abgeshwächter Haltung und mit zum thei E E Et M Ravsaenje „den Agen Ote ele Goarodaulen, Regier ngubelnt Liean, g 7E iwas niedrig Kurs fulativ.m Gebiet. ronen-Orden dritter Klajje, E _ der Oberförster von der Hellen zu Binnen auf die

O i A Die. rb fe h g arg ziemlid dem Bürgermeister Erhard zu Berthelmingen im Kreise Seine Majestät der König haben Allergnädigst geruht : Oberförsterstelle Nienburg, Regierungsbezirk Hannover,

300 |187,00bzG |[ günstig, boten aber besondere geschäftlihe Anregung Saarburg und dem Gerichtsvollzieher a. D. Deck zu den Zivil - Ingenieur Hugo Junkers zu Dessau zum | ¿-.; der Oberförster Kikbusch zu Ershausen auf die Ober-

600 11625G [nit dar. : 2A St. Ludwig, Bezirk Ober-Elsaß, den Königlichen Kronen-Orden | etatsmäßigen Professor an der Technischen Hochschule zu försterstelle Harburg, Regierungsbezirk Lüneburg,

500 [172,75 bz G De tene e E ¡SUi die Neigung vierter ahe sowie Aachen, Först e E E S i Ee auf die Ober-

1000 |t30,50bzG | zu Realifierungen vor und die Kur]e gaven Une em Gemeinde- und Polizeidicner Loth zu Schiltigheim i i i i : i örsterstelle Bartelsee, mit dem Wohnsiße in Bromberg, Regie-

1000 |299,008 kleinen Ca tungen im Laufe des Verkehrs noŸ im Landkreise E es E. die Dae am Soi De L S Guleet E rungsbezirk Bromberg, : Y ;

1000 |[199,00bzG Gat na beo luß matte fich eine leihe J Bande zu verleihen. den Direktor der Ritterakademie zu Bedburg Dr. Joseph | ¿... der Oberförster Schmidt zu Friedersdorf auf die Ober-

1000 |107,50G efestigung bemerklich. August Diehl zum Königlichen Gymnasial-Direktor, #9 | frsterstelle Grünewalde, Regierungsbezirk Magdeburg,

5 Der Kapitalsmarkt wies mäßig feste Gesammit- . | : : e z : s 1000 206 B haltung für heimische folide Anlagen auf bei ruhigem den bisherigen Kreis-Schulinspektor Dr. Adolf Kreisel der Oberförster Heymach zu Vöhl auf die Oberförster-

200/200 (187 50bzG | Handel, Reichs-Anleihen und Konfols zum theil ge- Seine Majestät der König haben Allergnädigst geruht: ju Heilsberg O.-Pr. und den bisherigen Direktor an der t E mit dem Amtssige in Grebenstein, Regierungs- e 22006 | Die a E e, Ztaiter eler, Mei Y Set m Bett Seen Gehen Lern | Wed e'gs Eeninaietiee ta ractgen f e | eder Hbeslesor Mayer ju Hudargewo, Q, Sundes 1000 |46,00B kaner und Türkenloose \chwäder. E laubniß zur Anlegung Lir D. Va sers, AaA Nad em d ébeimen Siaats: Archivar, Gehei A iv-N hagen, auf die Oberförsterstele Glambe mit dem Amts- 1900/300|65.75G Der Privatdiskont wurde mit 3 °/o notiert. Maine Buen verliehenen Insignien zu ertheil d Ds Ln Santa Goflimert in Bexlin Ae, vo Archiv-Rath | ge in Grumsin, Regierungsbezirk Potsdam

600 |48,25bzG Auf internationalem Gebiet gingen Oesterreichisch cie - des St. Annen-Ord ate aas Ce M e E S He un Serien e von ton naue der Oberförster Offermann zu Leinefelde auf die Ober- 000 [152 006zG | Kreditaktien und österreihishe Bahnen zu wexig erem: des St. Annen-Ordens zweiter Klasse in Brillanten, | gesuhte Entlassung aus dem Staatsdienst mit Pension zu y L 4 G SDEL-

: z ai j leßterem: des St. Annen-Ordens zweiter Klasse. ertheilen. försterstele Warnicken, Regierungsbezirk Königsberg, 1000/r00| i62,00bzG | veränderten und schwankenden Kursen mäßig lebhaft der Oberförster von R off i

: : "8 i : i zu Junkerhof auf die Ober- 1000 |106.006zG | um; italienishe Bahnen fester, schweizerische gu förfterstelle Trittau, Regierungsbezirk E |

behauptet. : S -Mini ; 2 c ] 600 |130,00bzG Snländishe Eisenbahaktien ziemli behauptet un Staats-Ministerium. der Oberförster Krusemark zu Schuliß auf die Ober-

E

Fd Geb pak C Tan prr pt do O do E

pued pumk pruch jank jed precd jeh prak pr pennk port pre depd: jr pouli? dank: bank da pel jak prak

monmemDÖ | E fa. 4 6 fm thn (Pn 1 1E 1E (e ¡r L) Pn ME- pi M 1A

j l

O g J J fel fen fue Jum fark fk fk fend D

Fe

Î

O [|©0O

Li 2

I-I

ORNRMRAMNMNODEOIN wo] ||| [Fo] | go

T f f E n r pen park prr pundk prrd jrerbs T jk J Pr «J bret Þd _- wSS8

B E E E E E A E E P P E P LE= M: IRe H D V s jf O Dm N

D bek ponk jd porek ROROO | | A] |

} ck S A 00 D

4 00

wi A [4 S 16 if

2)

j j i | Z | | D j ti T B Es Î l N E H 4 p EA Ï # i L

rp

00 M C E P dn Pn f E DP- Em V A

O J O 00 05 00 P O V

wr

ps:

[rey

bd

D

prak pn prneki jun prak pen D #2

R

f f i a f U i f il f R L A A P A A U Pa j

pt pnb prk =l [allo] o]

+| | i | Ï

I park purrk jmd pmk jak prdk

F n fn P B dr r V Er P 1E P Pr m 1E 16 1E E 1 1 P P (P P H P P 1 10 P f m C

brd yber brd

2a | Sala

|%| o] C| wo S C EBEER E G L Ei E

brd pmk jen brt b p pt TÔP ded deck bnd

pet fend loeaie arke bak. jn heruk hend denk fanab: bank denk, [ank fre: Dak Dub Dek Fak dra Denk: geaet Dri Dae Pont Fi f f Do N N J i A A A R R A A A R

P En P f 1E Pm 0E Em 10 P 1A P P W010 V D

[i Mb d O D a C7 wt o M Dro

E

V L

a Mit M rir rende e N S Pk Pi Pk funk pak denk jk jor

E E E S And a S n E E E E, E E E E E E E E «217 E

r 16x P R 15S 1PS I 1D S S ED

S

Pi Zetti 2,

1000 A Norddts. Lloyd 1000 T0T 406 mittelungen des Königlichen L - Präsidiums. wendung von diesem Posten abzuberufen. daselbst verseßt worden. der Oberförster von Kriegsheim zu Kurwien auf die ¡903 do. ult. Oft. x:

101,104100,90bz | (Höchste und niedrigste Preise.) Pr. 1 dz für: Hafer E Oberförsterstelle Tapiau, Regierungsbezirk Königsberg, verseßt 164506 G S Dub @o. ta 5326 14.90 by be Sort 30 1400 d 2 Finanz-Ministerium WOIDER L A Ds Stett. Dmpf.Co. 96,590G / z „geringe t Sen 7 Beim Reichs-Eisenbahnamt ist der ime Kanzlei- j - E S Q RutaNt E ( 117,50G Veloce, Ital Dpf 6 h 5, O | E aa Die durch das Ableben ihres bisherigen Jnhabers erledigte Zu Königlihen Oberförstern sind ernannt: 9

500 Le.|86,40bz Fl.f. | Richtstro 5,00 #6, 4,00 4; Heu 7,00 4, Sekretär Heyn zum Geheimen Registrator ernannt worden die Forst-A} : . - 87,40G E T Bert 502 *Erbsen, gelbe, zum Kochen 35,00 4; l ck& U arz ; D ais ; e _ die Forst-Assessoren: Ruhfus, Schönberger, Krüger, i. fr. Ver 86,50à,30 bz b oh Stelle des Königlichen Rentmeisters der Kreiskasse in Neuß NRieloff, Bohnstedt, Pflüger, Liebeneiner, Reus

112,590G i Z L f *Speisebohnen, weiße 45,00 #4; 25,00 L ; : Z : i | ] do. Vorz. - Akt.| 6 [7 [4 | 1.1 [500 Le.|]—, peisebohn ß ist dem Rentmeister Flügel in Made, Licctenait (i „Neiteiiden FelbidgeKdtns, Kain Lan

125,79B *Linfen 60,00 46; 25,00 A Karioffeln ; F S ; 5 ; 120,60 bz G Verficheruugs-Aktien. 4,00 „4. Rindfleisch von der Keule 1 Bekanntmachung. Bublit Lid bisherige Stelle dem Rentmeister Müller in | Estorff, Shumacher, Dommes, Groß, Ernst Hart-

189,60b Kurs und Dividende = t pr. Stü : o Di i D : ; E j A E : A : . i Gt 189/608 G Divendende pro 18951896 E T E 1/30 G Im Bezirk der Königlichen Eisenbahn-Direktion Erfurt | die Stelle des Königlichen Rentmeisters bei der Kreiskasse R O "Selvifiorares 2 e Ma —,— „-M.Feuerv.209/0v.100054:|330 380 eish 1 kg 1,60 A; 1,10 A. Ha werden am 1. Oktober d. B die bisher nur dem Personen- in Bubliß dem Regierungs-Sekretär Schrader in Arnsberg, | Lieutenant im Reitenden Feldjä A räveniß, Premier- ; verkehr dienende Haltestelle Zwöß en Pr. St. E. auch für den | früher Rentmeister der Steuerkasse Schwerte, Regierungsbezirk jäger-Korps, Sander, Siewert, a

E E P E

J wr pund R

K K

do, j

Germ.Vorz.-Akt.| |

Gerreshm. GI8b.| 64!

Gef. f. eleftr.Unt.| 7 |

Giesel Prtl.-Zm.| 5)

Gladba. Sbhinn.|18 [1 j

A R SRSS KK \

-

e Un 0h SY A D DIM

s

-

B

|

bj 22 E

| wom] PoONEOI P ck

S KS

S E

9 ß 4

v 4 & - ck -

Bhyo KS

S R a K K \

t Da

S ŒW

Gladb. WollInd.!| Gladb. & S.Bg.| C Glauzig. Zur). 64/8

Görl. Cisenbhnb.|14 [16 (4 |1. do. Mashinenf.k.i15 [10 14 | Greppiner Werke| 4 | 44/4 | Grevenbr.Mas(.|10 |12 14 |1. - q ri Masch./22 |/20 (4 | Gr-Berl.Omnib,| 6 | |fr.| G-.Ust.B.u.Zg.| 0 | 9 |4 |

fleisch Aah.NRüdvers.-G.259/0v.400A4:| 85 | 52 1,10 4. Butter 1 k r L Es e ( i 2 Güterverkehr und der an der Strecke Erfurt—Nordhausen neu | Arnsberg, verliehen worden. t Ti Premier-Lieutenant und Oberjäger im Reiten- pa og Valtepunkt Niederspier für den Personenverkehr i T M e orps, und Drews. eroffnet Werben: Ministerium der geistlihen, Unterrichts- und s ist übertragen : : Berlin, den 29. September 1897. G A “K Ls dem Oberförster Ruhfus die Ö e Let Í 4 T5 T E icole Der Präsident des Reichs-Eisenbahnamts. Medizinal M AgelegenY eten. im Regierungsbezirk Abniaubee ; C DELINEAm L E z Bleie 1 kg 1, : 0, Schulz. _ Der Professor Freiherr Heinrich von Herzogenberg dem Oberförster Schönberger die Oberförsterstelle *) Kleinbandelspreise. ist zum Vorsteher einer mit der Königlichen Akademie der | Neubraa im Regierungsbezirk Marienwerder S Künjte in Berlin verbundenen akademischen Meisterschule für dem Oberförster Krüger die Oberförsterstelle Vöhl im musikalishe Komposition sowie gleichzeitig zum Vorsteher und ! Regierungsbezirk Cassel, :

[ pt 1 kg 1,50 4; 1606/800/251,75bz } Allianz 25 9/0 von 1000. .| 30 | 35 00

: M. Gier 60 Stück 4,00 Æ; 300 |253,50bzG Berl Hage 6.200 100041105 170 Karrfzn

1 kg 2,00 4; 120 A

2,40 4; 1,29 #4. Zander 1 kg 2,40

Hechte 1 kg 2,00 4; 1,00 M. 2 h;

ñ Sh

îÎ - Î

105, 50bzG f Berl.HagelA.G.209/6 v.1000A4: 100,00G Berl.Lebensv.-G.20°/av.1000554-186 [188 161, 50bzG | Colonia, Feuerv.20°9/9v.100054:/300 |/360 93,50B Concordia, Lebv. 20%/0v.1000D4- 54 | 54 105,60B Dit Uloys Berin 29-1000 108 114

Denk Fs Pak fead Fond JO 1e) DI m” Ly In E fk S funk J funk Ferd unk Frl S fend Pr derk drk bl [4 A DI

B jun jn park jak pam bunk bek C4

as

Puls Hv Qo

[Ee REE R P

FETTTTT T E

125,50G d Berlin 20% v.100026:/100 [150 13,00G D.Rük-u.Mitv G.259/60.3000,4/37,50| 45

pad aaa Pia pat omon | ABR| || arie

Ti Us