1897 / 232 p. 8 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

- . . r A * * + . Ls Victo ria-Garten E Sialetung zu der am Dounerstag, den E R 1e [ er B a u k 11 R 1e [l 5 [207 ie Dampffischerei-Gesellschaft,„„Nordsee“. E Flensburger Schiffsbau-Gesellschaft. S. S li Fj (vorm. von Esscu’s Garten) A. G. 28. Oktober ds. Jahres, Nachmitiags 4 Uhr, Bekaunztmachung, = Gemäß Besluß des Aufsichtsraths fordern wir | Aetiva. Bilanz-Konto pro 1896/97. Passiva. essau- 0r ißer Eisenbahn- : Hamburg-Barmbe>. _ [im Lokale der Gesellschaft Erholung in Neviges betreffend die Ausgabe von nominal 4 X 509 000 neuer Aftienu. E die Inhaber nicht vollgezablter Aktien unserer Gesell- s i E Gesells aft Wir machen hierdur< bekannt, daß dur die | (Hotel Laupenmühlen) stattfindenden außersrdent- Die außerordentliche Generalverfammlung vom 24. September diefes Jahres hat genehmigt, daß schaft bierdur auf, die restliche Eiuzahlung von K 14 E Lf : x E E S Generalversammlung vem 25. September ds. Is. | lichen Generalversammlung des Creditverein die in der Generalversammlung vom 22. Januar 1874 beschlossene Herabsetzung des Grundkapitals unferer 25 9/6 = # 259 per Aktie spätestens am Grundstô&-Fento der Werft 999 670!86!| Aktien-Kapital-Konto |2 | Vilanz sowie Gewinn- und Verluft-Kouto für die Liquidation unserer Gesellschaft beschlofseu } Neviges zu Neviges. Gesells%aft wenigstens theilweise rü>gängig gemaht werde, und beschlossen, das Grundkapital zunächst wieder Montag, deu L. Nsvember d. J-- Grund\t6&-Konto der Arbeiterwobnungen : | 1 ult Juni1896: 1340 Aktier das mit dem 31. März 1897 abgeshlofsene wordeu ift. A Tagesorduung : auf drei Millionen Mark zu erböben, zu diesem Zwecke 1259 Stü> neue Aktien à 1200 # auszugeben, bei Herren Veruhd. Loose & Co. in Bremen ult. Funi 1896 4A 10619.70 | L L - “19010 000|— vierte Geshätsjahr. Zu Liquidatoren wurden tur dieselbe General- a. Kapitalerhöhung. von diesen 1250 Aktien aber 625 Aktien den jeßigen Aktionären zum Kurse von 125 %/ zur Verfügung zu unter Einreichung der Interimscheine zu leisten. Abgang dur Verkauf . . 10 619.70 A Prioritäten-Konto: A s Bilanz-Konto. versammlung ernannt: E S b. Statutänderung. stellen, sodaß auf je vier alte Aktien à 600 „G eine neue Aktie à 1200 bezogen werden kann. Die “Nordenham, den 1. Oktober 1897. Gebäude d Werfteinriht1 R | 49/0 Anleibe 41 000 000— Die Herren Carl Julius Klein, I. H. F. Richter c. Statut des Pensionsfonds. neuen Aktien à 1200 ( gewähren das Dividendenreht vom 1. Januar 1898 an. ; Der Vorftaud, it Sun E “4 917 420.06 | in 1000 Siü> Partial- Debet. Î A T und F. Strauß, sämmtlich hierselbst. S d. Etwaige Anträge. Nachdem die Eintragung in das Handelsregister erfolgt ift, fordern wir die Aktionäre, welche Fr. Lampe. Fr. Burmeister. S ie dur< Uebertrag a 43 614.31 j à M 1000 1 1 000 c00!— } An Kafsa-Konto, Bestand i E Gleichieitig fordern wir bierdur< alle diejenigen | Den Bestimmungen des Siatuts gemäß haben | das ihnen biernah zustebende Bezugsre<t ausüben wollen, auf, ihre Aktien, obne Dividendenscheine und S L E FOCTTTAÁ e ———=— | Hypotheken-Konto 183 532/34 am 31. März 1897 B26: 62/63 auf, welhe no< an urs Forderungen baben, oder zu | tiejenigen Aktionäre, welhe si< an der General- Talons, bis spätestens deu 31. Oktober dieses Jahres einschließli<h mit eirem in zwei Aus- 40717] 6 868 809.19 | } Diverse Kreditores, Buh- S Bankhaus - Konto, | haben glauben, sih bei dem Mit-Liquidator F. | versammlung betheiligen wollen, ibre Aktien (oder, fertigungen zu vollziehenden und mit aritbmetish geordneten Nummerverzeichnifsen versehenen Zeichnungs- Breslau-Warschauer Eisenbahn. 13 209.27 | \{ulden und Accepte 999 966/49 Guthaben der Gefsell- Strauß, Hamburg, Barmbe>, Glu>straße Nr. 9, | fals dieselben bei uns deponiert sind, den darüber | heine zur Abstempelung einzureiden. Formulare zu den Zeihnungssheinen und Nummerverzeichnifsen Bei der am 21. d. M. in Gegenwart eines Notars E i A 882 015.02 | Anzablungen auf Sgiffe * 1 1 827 055130 schaft bei dem Bank- unter Geltendmachung ihrer Ansprüche zu melden. j ertheilten Depoischein) und außerdem, wenn sie nit | werden von uns ausgegeben. Den Zeihnungtscheinen ift das Aufgeld mit 2509/9 und eine Ginzahlung von Lewirkten Ausloosung von diesfeitigen Prioritäts- Abschreib. 19/6 4 8 820.15 | Sparkasse-Konto = “1 43 064/06 bause I. H. Cobn . 5 951189 5 951182 Hamburg, September 1897. persönlich ers<einen, die Vollmachten und sonstigen | 50 2/4 auf den Nennwerth zusammen = # 900 für jede Aktie bei Ausübung des Bezugêrechts anzufügen. Obligationen sind die nahstehenden Nummern ge- Sonst erforder- | Reservefonds-Konto . . | 202500|— ] - Eisenbahnbau-Konto: Der Vorftand. Legitimations-Urkunden ibres Vertreters mindestens | Die erfolgte EGinzablung des Aufgeldes und der ersten 50% des Nennwerthes wird auf dem Duplikat der zogen worden : E lihe Abschreib. , 1 600.— 10420.15 37 Dispositionsfonds-Konto : S Vorjähriger Á S 3 Tage vor der Generalversammlung bei einer Zeichnungsscheine quittiert. Letzteres is bei der Einzablung der restlichen 50 9/6 des Nennwerthes = 4 600 ; ® 60 76 83 301 552 617 632 671 714 874 907 | Gebäude-Konto der Arbeiterwobnungen: | E uni 1896 t Saldo . 1558 726.70 [40152] i : A E der nachbenannten Stellen: fúr jede Aktie, welhe Einzablung bis späteftens den 28. Februar 1898 einsließli<h zu leisten ist, gegen die 951 959 1211 1226 1257 1358 1488 1493 1497 ult. Juni 1896 4 20 380.30 | M 450 000.— Zugang ju Nawhdem der Zeichuer bez. Juterimsschein- in Elberfeld bei Herren D. Peters & Co „, | neuen Aktien nebst Dioidendensheinen für 1898 und folgende Jahre, sowie Talors umzutaus<hen. Bei 2 1642 1643 1854 1866 1913 1947 2066 2316 bgang dur Verkauf 90 380 30 | Dotierung 0 dem Tit. L, inhaber uus-rer Aktien Nr. 158 bis 228 die Ges. m. b. H Bersäumniß der Einzahlungen treten tie Bestimmungen des Statuts ein 92364 2439 iee fas T ro 1896/97 . 35 00 Ix, U 2 853.76 Einzablung des eingeforderten Restes von 75 °/g ver- L M E A i E E h =Tf ; 2364 2499. 6 A Mascinen- und Einrichtungs-Kontso : | pro 1896/97 , 35 000.— A B LRNY S D in Velbert bei der Velberter Bauk, Zweig- Gleichzeitig werden diejenigen, wel<he die den Aktionären nicht angebotene Hälfte Aktien zu Dieselben werden den Besißern zum 2. Januar ult. Juli 1896 e. 852 790.02 | Unterstützungsfonts - Konto | T56L 580146 zögert bat, wird er Piardarney ceuerel Zte Zah, niederlaffung des Creditverein Neviges, bezieben beabsihtigen, aufgefordert, ihre desfallsigen Anmeldungen in der obeu angegebenen Frift bei 1898 mit der Aufforderung gekündigt, die darin E ma E L e E 6 550 | nter] E. TOnIo L Ta & g: lung bis zum 2. Januar LSZS aufgefor e in Wülfrath bei Herrn F. W. Frickenhaus, | uns einzureichen, Verspätet eingehende Anmeldungen werden keine Berüeksichtigung finden. An fih zu verschriebenen Kapitalbeträge vom genannten Tage - Abgang LUr@ Da e ———— | It. © S R ie S 13.14 unker Evan feines Ausfu} S E ca in Neviges bei dem Vorstande der Gesell. | berüksihtigende Anmeldungen gelten als nicht erfolgt, wenn nicht inuerhalb dreier Tage nah befonderer E ab gegen Rückgabe der Obligationen mit den no< S 5 o 846 240.02 j ult. Juni E 93 362.56 E - leisteten Baarzahlung und mit jeinen Re<ten aus schaft Aufforderung die den Anmeldungen entsprehenden Zeihnungs\ceine vollzogen und die nat diesen Zeichnungs- Ä nit fälligen Zinsscheinen und Anweifungen bei den Zugang inkl. Uebertrag . ._. „125 144.69 | E | den Aktien. «os Sortimbet 1897 zu deponieren, wogegen ihnen eine vom Vorstande seinen zu zahlenden Beträge baar entrichtet werden. L “i nastehenden Zahlstellen zu erbeben : N é 971 354.67 | E, N et Credit. Verlin, den 28. September 189. ausgestellte Legitimations: Karte mit Angabe der Einen Au3gleih wegen etwaiger Theilansprüche sind wir herbeizuführen bereit. 2 1) hierselbft bei unserer Sauptkafse, Abschreib. 3 9/9 „4 29 141.54 A eits E l Per Stamm-Aktien- Sportpark-Kurfürstendamm- Aktien- und Stimmenzahl ausgehändigt werden wird. Kiel, den 30. September 1897. 9) in Berlin: Sonst erforder- nterftüßung _500.— T o Akti ellschaft Neviges, 1. Oktober 1897. _ Der Auffichtsrath der Kieler Bauk, / a. bei den Herren Born u. Busse, Bank- liche Abschreib. , 8 200.— 37341.54| 934043/13} n eni Borzugsaktien-Kto. iengese [haf . Der Vorsitzende des Auffichtêraths: I. Schweffel, z. Zt. Vorsißender. ges<äft, Behrenstraße 31, Werkzeug- und Inventar-Konto: Dotierung __ L 2E Prioritäts- Obli- Runkel. C. I. Angerer. 710700] : b. bei den Herren Gebrüder Guttentag, Gl unt 1896 ¿462119402 pro 1836/97 9 564.45 28 427101 gationen-Konto . . | 400 000/—

Ér S L S f Gé, Cedrid -Eisita 5 R E E D 40 403.04 | } Arbeiter - Sn Es D N A, ; s ; L o e E ilanz und Gewinn- und Verlust-Konto der „Fahrzeugfabrik Eisena“ j . bei Herrn Jakob Laudau, Banlge]<a]t. 251 597.06 | fonds-Konto : shwebende Shuld)| 27 000/— Liquidations-Bilanz der Großen Berliner Omnibus-Gesellshaft | Aactia. ver D). März 16M. Passirva. i Wilbelmstraße 70b., i < SuideciTina 10 ¿a WIBONII 220437000 906 Juni 16 aar Ecnenerungsfonds- 0E A v. 23. Januar 1897 WHRCEA - i J. bei der Breslauer Diskontobank, | a eret ran | M 1978.64 Konlo: é , Ö s. 5 E E Komtor-Mobiliar-Konto: 7 1 252.47 Saldo aus dem A Z i Charlottenstraße 59, c todt s Zugang . . » 1252.44 Saldo aus dem e A A R ZE | t S j 3) in Breslau: E Su. S 461950 ———————— Nortahre K 6 Grundstü>z-Konto .… / ; - Abschreibung 5%. . . 230.97 4 388/43 of 2081.14 T O.

i A M S 2 1045: ten- Kapital. 950 090.— An Effekten-Konto 800 000 4 Aktien der Neue Ber- Per Üftien-Ropital-Ktis.| 1200660 1] Sl R api ante c e L aisóval-— a. bei der Breslauer Diskontobank, i liner Omnibus-Actien-Gesellshaft à 120,50 %% | 964 000 —]|} Unfallverfiherungs- Sonn 4 10866 at Ss 2-9 07 þ. bei den Herren Gebrüder Guttentag, | Modell-Konto: dur gewährte Zinsen des Z]] Kreditoren-Konto , 60 652/97 Bankgeschäft, ult. Juni 1896 ... .. F 43 440.52 | Unterstüzung , I 9811/14 Betrages

Kassa-Konto 34 670/10] - Konto 466398 | yatente:Konto 40 949|5 e] Kredi S - | i L Gewinn- und Verlusi-Konto: J iwis bei - ga 3 799.08 : ¡u 50 4) in Gleiwis bei der Kommandite der Bres SUuOONA ee 1000008 | Tfivibenbett-Sonto: ¡u 5%

1561 567 32

Abgang

280.50

Konto-Korrent-Konto, Debitores 21 667/27 Konto-Korrent-Kto., | Ñ C H þ S ' s - S H d aaren-Konto 24 34638 Remi Q F c O E R E E E Uebernahme-Differenzen-Konto Kreditores . 37 440/80 O 9 295/78 Aen N os S 1 807.45 lauer Diskontobank. e : A6 57 239.60 | Dividende pro 1896/97 Zugang für Gewinn- und Verlust-Konto Uebernahme - Diffe- | obi E 2 199157 av: Vandlunguntioilen f 1 UZ29. E l 2 Der Betrag der etwa fehlenden Zinsscheine wird NAbs@reibung 10 9/ e 5 723.96 1 515!64 A G At : ann 1896/97 . 3740.-— 9 63050 Debitoren-Konto 103 122/51 Foblenverbrauch 575.80 _ 1599.56 207/89 e N i i - HV[Mrervung 0 S 91 ol0 82/0 von M 2010 000.— | 160 800’— renzen-Konto . . 28 660 40 Petr A oblenverbrauh . , 9279.30 1999. 207/89 Æ vom Kapital zurü>behalten. Die Verzinsung der Schwimmdo>. Konto : L Soito i Sri Gewin, T 1270769518 373 360/86] Y 373 360/86 A ausgeloosten Obligationen bôrt mit dem oben- Y E S 29 210

-

E Eli gder ded h L

E AS03859 000.— Prioritätszinsen-Restanten , 157/50 E 10 951/27 f. Gewinn, welchen

E Si Sai arn di i L E R anr ind S S Ba P r O M E S E?

Rai #7

i L Lees : - en Zeitpun f. Bei den vorgenannten : Et c Berlin, 30. September 1897. Eisenach, den 31. März 1897. 7 enannten Zetipunlle auf. Abschreibung 12 000.— . Gewi * Große Berliner Omnibus-Gesellschaft in Liquidation. Fahrzeugfabrik Eiscnah. > Zahlstellen fönnen auth „die am 1. Oktober d. I. Afekuranz-Konto pro 1897/98 valedierende wir wie folgt zu ver- Arendt. Der Auffichtsrath. Der Vorftaud. T fälligen Zinsen unserer Obligationen gegen Ginliefe- S os E 5 ar, ler theilen beantragen: Heinr. Ehrhardt Gus. Ehrhardt. f rung des Zinssheins 6 Reibe II1 erhoben werden. ZLG äfts. Konto: | M 1369.— für Unfall- s 7 7 Gleichzeitig machen wir bekannt, daß folgende Obli- General-Geschäfts-Konto: | | Reservefonds Maarenlager 23 422. | | 19L 0, E

&S 0

[40711] Münden Hildesheimer Gummiwaaren Fabriken T0655 Y gationen am 21. September d. I. in Gegenwart| Waarentager d" Ma Via We , | #6 10 951.27

Gebr. chell Act, Ges. ; zu H. Münden, Activa. Bilanz E 1896/97. Passiva. - ere I EIIDNE Jum D anae 1897: terial " 991. | | 1096.— für Bilanz- Activa. Bilauz am 30. Juui 1897. Passíiva._ 4 [A 14 s 94 285 599 700 731 929 985 1110 1121 1181 E naa im Bau : 2 763 6: f Meservefondo | t >-Konto E "} Per Aktien-Kapital-Kon S 1194 1333 1546 1556 1599 1709 1806 1816 1831 | Efeften-Konto 78 302{— “1 Tag An ir Sor E 29 995 | Per Aktien E | L 1877 1973 2252 mit den SZins\<heinen Nummer 5 | Diverfe Schiffsantheile : | K 10 95127 Mashinen- ‘u. Apyp.-Konto| 295 729/05 | Hypötheken- ‘A : | 5 is 20 Reibe 1IT und Anweisungen, 1221 1663 ult. Juni 1896 , e 6227109. | . 6000.— für 29/9 Divi- Fabrik-Utens u. W.-Konto 99 99885 | "= Eonto 1. 200000 las mit ten Zinsscheinen 6—20 Neibe II[ und Abgang dur< Verkauf _. d 879. | dende auf Brunnen- u. Wafserl.-Konto . Hypotheken- | Anweisungen. - E 51 3C0. | M 300 000 Geleis- Anlage-Konto . . .| 3 | “Konto 11 …, 248 835,44 Oels, den 24. Gepiwber 1897. Abschreibung i | Vorzugs- Effekten-Konto 406 647/911 Beamten-Pensions-Konto 5 250|— Beleuhtungs-Anl.-Konto . 26 | Kto. -Korrent- - | E Diverse Debitores . . | A SHIE k Konto-Korrent-Konto, div. Debitoren | 287 628/23} Diverse Kreditoren 41 121179 Komtor- und Labor.-Utenf.- 2 | Konto. .… 142383,87 1 1 117 219/31 e Bankguthaben | « 2486.27 Vortrag auf Hauptbuch 148 209/70} Gewinn-Vortrag ex 1895/96 , .,. 40 827198 Konto 1 89461 | E | E [40101] Norddeutscher Lloyd. Kassa-Konto: Baarbestand S i E Rech-

do. Ï | : 8 È

do. Guthaben an - Reichsbank Gewinn pro 1896/97 143 610/46 Wohnungs-Utens.-Konto 250/67 | | 4 In der Generalversammlung des Norddeutschen S E |

s le ae mf 119 385/84 Vertheilung des Gewinnes: | Chaufseebau-Konto . . .. 9 989/48 | | ; Uoyd am 24. April d. J. find von dessen Anleihe 268 529) 195 | T0957 |

Vorrätbe aller Art 219 396/89] 59/, Tantième M 7180.50 Wasserberehtigungs - Konto 32 061/31 | | vom Jahre 1883 von „# 15 000 000.— die Flensburg, im September 1897. Ter rauer 12/0 Dividende. . . , 132 000.— Schuldscheine. Der Vorstand. | 11567 581/77

Bahnbau-Beibilfe-Konto , | | ul, L A : - : Ueberweisung a. d. Be- 97 s Serie XXVLI Nr. 6751 bis 7020. Carl G. Andresen. Frdr. W. Sel>. H. Schuldt. Sophus Shmidt. P. ( , Gewinn- und Verlust-Konto.

Kautions-Konto L |

a. d Lemed 98 696 63 | F Serie XLVI Nr. 12151 bis 12420 ; 97

„amten-Penfionsfond . 5 000.— E Arie : H L s Gewinn- und Verlust-Konto pro 1896/97. Vortrag auf 1897/98 . „, 40 257.94 =— ;

worden. 184 438.44

tg: P ati S S5 ne pie Ér p

15: PR L E E E

ÁM P Immobilien-Konto abz. Amortisation | 195 887/70}| Aktien-Kapital-Konto Maschinen-Konto do. 94 619/221] Reservefond-Konto Gerätbschaften-Konto do. 17 575/50}] Extra-Rescrvefond: Konto e e do. 1 122/—} Delkredere-Konto

afsa- und Wechsel-Konto 44 826/64]] Arbeiter-Unterstützungs-Konto

Fot,

R cit _>.> Ea:

aktien Litt.A.

| | | j | | |

ruhrpark-Konto o | - | : T Weh 5387 | | j Die Inbaber der SWuldicheine diefer Serien N Abs : oe [S Konto pro Diverse. . 59f 907 122/91 werden aufgefordert, dieselben am A. Oktober a. e. : M S j |S | An Verlust-Vortrag aus dem l E, | nebst den dazu gebörigen Zinskupons und Talons Abschreibungs-Konto 94 776/33|| General-Geschäfts-Konto : Vorjahre ._ s 07] 4 967 57 Ecneuerungsfonds - Konto |

inn: H Me Ca E | E D S e s p: Gewinn- u. Verlust-Konto: | | : in Bremen an unserer Kasse, Assekuranz-Konto 11 486/70] Gewinn pro 1896/97 ein- » GrneUt 2 ¡ für Hinterlegung für das

| | 1 535 29963 1 535 299/63 Debet. Gewiun- und Verluft-Konto am 30. Juni 1897. Credit. a. Vortrag de 1895/96 . 99 054/75 N ; in bei St J i 39 76 ießli _F A aan E S | N in Berlin bei der Deutschen Bank oder dem | Steuern- und Abgaben-Konto 39 762|—| \{ließli< Do> . . 87 408 Legu D b. Verlust per 1896/97 | N 7 Bankhause S. Vleichröder, Betriebs-Unkosten-Konto . . . . . . « - « „| 417869 57|| Gewinn auf Schiffsantheile IIT. Betriebsjahr 18,7 Reparaturen-Konto 101 997188 Zinsen, Nabatt-Konto und | 200 Í

s “M 1117 219/31 111721931 : in Dresden kei dem Bankhause Günther & 3 740|—

M An Arbeitslöhne, Gehalte, Repara- Per Saldo-Vortrag ex 1895/96 40 827/98 :1 ( : Nud C T; : c r, Q eus i i Obliaati ; Font e f rca ge / S O x Anr olph, Gesetzliche Abgaben für Krankenkasse, Invaliditäts- | Kursgewinn Obligationenzinsen - Konto | turen, Handlgs.-Unkoften, Pro- : « Waaren-Konto, Uebertrag . . .|} 529 357,53 End-Lilanz am 30. Juni 1897. n in U OEE bei der Bergish-Märkischen Rerfideritag, Berufsgenofsens(haft 2c. , . 44 507/74 Effekten-Konto, Siisen .. [5 4 9/9 Jahreszinsen für | A P e P S RRENS | S dis Glas R A s Bank sowie deren Zweiganstalten in Aacheu, | Prioritätszinsen-Konto 7 45 000 ú E E 16 000 . Amortisationen : —— | u i R E S E i T: b |< Düsseldorf und M.-Gladba eingewinn. . « . 4226 580.5 | Jeneraluntoflen-onto Immobilien-Konto . . . #4 6467.37 | | An S iverle Kreditoren (Attiva). 901 122 91} Per Diverse Debitoren (Passiva) . . | 111721931 cinzuli/h uni A das Kapital E Zinsen bis | zur Bertheilung59/o | für die gewöhnlichen Un- | - Gewinn- und Verlust-Konto . . |__210 096/40 | : zu diesem Tage in Empfang zu nehmen. ordentl. Dividende | | kosten . . . « #1596.71 | 2 für antheilige |

Maschinen-Konto . . . . 2493.56 E | 1117 219/31 1117 219131 Die Verzinsung der auêgeloosten Schuldscheine an die Aktionäre . 100 500.— 4 100 500.— | | R | Wagenrepara-

arpriis d aag A pen |

uhrwerks-Konto A 199.25 11 113/03 “omni S e 07 Z i

es E E E ; ewinn- d Ve S 1A : hört mit dem 1. Oktober d. J. auf. 196 08 | | An Gewinn-Voitrag 40 827 98 | Debet. Gewinn- und Verlust-Kouto am 30. Juni 1897 Credit. : Aus scheren Bekloofiiligen find no< nil l. ttmeliut A T 080.56 | turen zweier Be- Gewinn pro 1896/97 . . . . . 1 143 610/46 | A Lu A la 2 gus Einlösung gekommen nachstehende Schuld- | "2s Statuts von „, 126 030.56 | s . e 802.66 i 570 185/51 570 185/51 | An Verlust-Vortrag de 1893/96 . .| 9905475] Per Diverse Debitoren 554 507/63 E e do R an den Vorstand T2 006.08 I EnSeono Die Dividende von 12 °/6 wird vom A. Oktober an mit #4 60,— pro Aktie bei unserer Diverse Kreditoren 665 549/28] , Bilanz-Konto . . #4 99 054,75 4 | ,. Ba S R E gi den Aufsichts- c a 70h

Gesellschaftskasse in Hildesheim oder bri dem Bankhause L, Pfeiffer in Caffel ausbezahlt. 111041,65 |_ 210 098/40 i Serie XLVII Nr. 12501 à 4 1000 rath 3782.42 für Zinsen an Ep ; Sa S950 0H i Elneues

Pr O E G E tp M E E RRE C l G E S 764 604/03 764 604/03 i _Nr. 12511 bis 12522 à #4 500. L l —————=—— E : Série LXXIII Nr. 19552 und 19614 à 4 300, | dem Dispcsitionsfonds . . . . 39 000.— | rungsfonds. ._„ 280.50

Bereinigte Chemische Fabriken zu Leopoldshall, Ï Zukerfabrik Fraukenftein i/Schl. 18 Ausgeloost am 30. Aprik 1896, rü>zahlbar am dem Unterstüßungsfonds für | —e 126620 |

S Der Vorftaud. Der Auffichtêrath. : . Oktober 1896: Beamte 5 564.45 es | Actien-Gesellschaft von FLMIeIQTY ou r A op de Volkmer. Vietor, Vorsißender. l Sale I Nx. 2817 2869 und 2871 à é 300. 30/0 Superdividende . . . . . „60 300.— |__226 580/56 „E aus 114.75 75l 174075

E, 7 L Er y «Derberger. Nr. 2962 2963 à 4 200. 78 —D81 980/78 D Ä ae 00G

Die Aktionäre der Vereinigten Chemischen Fabriken zu Leopoldshall, Actien-Gesellschaft, _ Vorstehende Bilanz, sowie Gewinn- und Verlust-Bere<nung habe ih geprüft und mit ten kauf- Serie X11 Ne: 2982 2983 und 2985 à „#& 3000, 2 z 981 980/78 981 980,78 Gewinn, dessen Vertheilung |

werden hierdur< zu der am männish ordnungêmäßig geführten Handelsbüchern, welhe von mir auch quartalëweife eingehend revidiert | Nr. 3015 à #4 1000. Flensburg, im September 1897. auf dem Bilanz-Konto er- Sonnabend, den 23. Okiober d. F wurden, übereinstimmend und rihtig befunden. : A Nr. 3105 3130 und 3158 à #4 300. : Der Vorstand. sichtlich ist 10 951/27 N <mitt 82 U Zadel, den 16. Juli 1897. E : : f ; Rr. 3198 à „4 200. Carl G. Andresen, Frdr. W. Sel>. H. SGuldt. Sophus Schmidt. P, Sel>. [139 398/96 ¿achmittag hr, Theodor Trautwein, gerihtlih vereideter Bücherrevisor zu Breslau. : Bremen, den 29. September 1897. Vorstehende Bilanz ift von uns geprüft und mit den Geschäftsbüchern und Belegen der FlenÒ- Credit E

im Hotel Kaiserhof (Eingang vom Wilhelmsplaß) [10696] burger -Schifföbät»-Geiellshaft Vereiu S Le Betriebsvacht-Konto:

in Berlin FPassiva. Bilance am 30. Juni 1897. Activa. [40102] Norddeutscher Lloyd. H. W. Christophersen. Hermann Aldag. O. Lempelius. Feste Jahres- i x ¿M der ener ag de uen e L Ms 6 z , ; L | z | / yd am 24. April d. I. sind von dessen Auleihe ritteBetriebs- K Aktien-Kapital 66 000|/—}| Konto der Baukosten 104 098/11 pi 1188S von 10 000 000.— di 5 / : L : ¡abr 99 060 ordentlichen Generalversammlung Stadtgemeinde Nodhlig „1 568/25] Konto der Immobilien 1 899/75 C bie Serie XAV Nr. 1431 bis 1540 L Meilsbnizier Schiffsbau-Geselischaft Der Eintef” bentunt wor tbr Necputttenr an. Mehrbetrag des l Sparfahe dajelbt. - . « («+- 3s 500|— onto der Utensilien 9558 ausgelooft worden. [ E . : L Briten : L O 3509/6 Antheils Lr Wiakili di Gatte N I E A F vivgu u dem Reservefond S 4 009/— Konto der Vorräthe 5 891/92 H Die Inhaber der Schuldscheine dieser Serie } Die auf das Geschäftejahr 1896/97 zur Ver- i fienduGe eingetragene Besitzer einer Aktie an derierzielten 9) Beschlußfassung über Verwendung des atr s Gta ve fen, Es o der E x _24|—}} Betriebs-Konto... 1496/94 S werden aufgefordert, dieselben am L. Oktober a. c. | theilung gelangende Dividende ift von der heutigen : Tagesordnung : Brutto - Ein- | waltungsorgane. 5 E Âf Sa E Ds ewinn- und Verlust-Konto . . . .}___8 817/44} Kassa-Konto (Kafsabe ftand) 2 567/08 E nebst den dazu gehörigen Zinskupons und Talons Generalversammlung auf S 9/0 = 4% 120.— per 1) Vortrag des Geschäftsberichts und Entlastungs- nahme für | 3) Wakbl von Aufsihtsrathsmitgliedern. 116 909/69 116 909/69 s in Bremen an unserer Kasse, Aktie festgestellt, und sind die Dividendenscheine ertheilung dem Aufsichtsrath und Vorstand 1895/96 . . 6012.51 | Zur Theilnahme an der Generalversammlung sind diejenizen Aktionäre berehtigt, welche Rochlitz in Sachsen, den 29. September 1897 : n in Berlin bei der General-Direktion der | Nr. 23, denen ein arithmetif geordnetes Nummern- 2) Beschlußfassung über Vertheilung des Ge- Desgleichen für o | spätestens am dritten Tage vor der Generalversammlung, Abends 6 Ubr, entweder Ves Acti / E A Go E Sechandlungs-Societät oder dem Banks | verzeihniß beigefügt sein muß, vom L. Oktober cr. R ls 1896/97 . . 4368.95 3 39 381/46 Aktien bei unserer Gesellschaftskasse deponiert haben, oder die gesehene Niederlegung der Aktien ctienverein fur asbeleuchtung. 9 , bause S. Bleichröder, z ab in den Geschäftsstunden im Hauptkomtor der 3) Wahl von Aufsihtsrathsmitgliedern an Stelle A>er und Wiesenpacht- oder der über die Aftien ertheilten Depotscheine ter Reichsbank bei den Herren Delbrück Leo & Co Oscar Liebau. 5 in Dresden bei dem Bankhause Günther & | Gesellschaft und bei Herrn Max Maguus, Große der auss>eidenden, iedo< wieder wählbaren Konto für Pahteinnahmen 60) 17/50 Berlin, Mauerstraße 61—62, tur< Bescheinigung nachweisen. E L e Rudolph, Bleichen 65 I in Hamburg, ¡ahlbar. erren Bennewiß-Soppen, Kippe-Groißsh 139 398/96 Die von der Gesellschaftëkafse heu». bes Herten Delbrü> Leo & Co. ertbeilten Be- [406897] [40708] A in Elberfeld bei der Bergisc<-Märkischen Flenëburg, den 30. September 1897, Fel Mubschwig Lommatzsh-Spaar Moritz- : | 39 398/96 sheinigungen gelten als Einlaßkarten zur Generalversamml…ung. U E Actienverein iur Gasbeleuhtun | : j 4 e Dank lowie deren Zwrigaustalten in Dor Vorstand. Rottewit fowie Ersaßwahl für den ver- Per Gewinne u. Verlust-Konto : | Je 1000 Thaler = 3000 Aktien od-r Stamm-Prioritäts-Aktien geben eine Stimme | - - g HraußausHßammoniaA -G S ; Aachen, Düsseldorf und M.-Gladbah_ [40439] ftorbenen Herrn Steiger-Meißen. Gewinn am 1. April 1897 10 951/27 An den obèn bzzzihneten Stellen ift der getrudte Geschäftsberiht und die Bilanz vom 7 Oktober d. I. u Rowhliß in Sahfen i s 0 d L einzuliefern und dagegen das Kapital und Zinsen bis | G-- ° . 4) Beschlußfassung über etwaige rechtzeitig ein- | Genehmigt in der Generalversammlung vom af ade a o 99 S E E E Der Divideudeuschein Nr. 30 nserer Aktien vormals W.F- Witter in Hamburg. i l Die Berzial L TRE anges eien S [dschei Ländlicher Vorschuß - Verein gegangene Anträge von Aktionären. | 29, September 1897, i i Leopoldshall, den 29. September 1897. wird mit S s oder 4 4 50 S vom 1. Oktober cr. | _Die Siulösung der ausgelooften Prioritäts- | bört mit vet a Ftober 8 F E N u Krögis. Gedru>te Geschäftsberichte sind vom 4. Oktober c. | Dessau, den 28, September 1897. Der Vorsißende des Aufsichtsraths: an bei dem Kassierer unseres Vereins, Hercn | Obligatioueu und der am L, Oktober a. e. : Aus frühcren Verloosungen find noch uicht ur | Die Herren Aktionäre werden zu der ab bei der Hauptkasse und bei den Kassenstellen des _ Der Vorftand Ludwig Delbrüd>. Max Schwarze, Albertfiraß2 519 Hier, eingelöft. fälligen Zinskupons findet am L, Oktobex a. €. : Einlösung gekommen nachstehende Shuldscheine: Donnerstag, den 28. Oktober d. JI-.- Berens qu R Sibtiibee 1897 der Defsau-Wörlißer Eisenbahn - Geellschaft. Der Vorstand. T ivatercin ie SemciaGbina: E in S aviburn- ci i E Ee - 1 Bacon oe 30. April 1896, rü>zahlbar am i 3 Fre Na tags, Ländlicher Vorschuß - Vereiu zu Krögis, M Dr. Georg Borse. Hermann JFacobsohn. Oscar Liebau. Hamburg, den 30. September 1897, i e 9171 & M 1000. uy Tot Ee R E E R cumlung Moriß Hörmann.

Der Vorstand. Bremen, den 29. September 1897. hiermit eingeladen.