1897 / 233 p. 11 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

berausnebmbaren Düsenrohr fißt und leßteres durch Ring und Schraube zusammengebalten wird. Flensburger Eisenwerk, Reinhardt

Alaf Meßmer, Flensburg. 27. 8. 97. F. 3803.

E

34. S1 583. Gasfkochapparat mit zweifacher Gaszuführung für starke und s{chwache Heizflamme in drei fonzentrishen Brennkreisen. Flens- burger Eisenwerk, Reinhardt & Meßmer,

_— Flensburg. 28. 8. 97. F. 3808.

34. S1 586. Tavetenreiniger, bestehend aus einem s{chrägen Reinigungsbrett mit Stiel. Louise Diekell, Altona, Gr. Bergstr. 239. 2. 9. 97. D. 3063.

34, ST 592, Zusammenlegbares Bettgestell mit zwischen eisernen durhlochten Backen mittels Scharniere und Stifte verstellbarer Kopf- und Fußlehne. Adolph Lange, Berlin, Langestr. 91. A A PT, L

34, SL 596. Standrahmen für Bild, Spiegel u. dgl. mit als Bebälter ausgebildetem Ständer. Emil Sauffe, Dresden -A., Ferdinandpl. 1. 6, 9. 97. H. 8388.

34, SEI 597, Aus Metall façonniertes Tran®s- portwänncen mit umflohtenen Rändern. F. C. Klöger, Lauter i. S. 6. 9. 97. K. 7231.

34, S1 598, Moöbelfuß mit Laufkugel und Kugellagerung. Georges Maf}on, Laufanne, u. H. L. Blanc, Cour; Vertr.: Richard Lüders, Görliß. 6. 9. 97. M. 5863. :

34. S1 599, Eierbeher mit bajonettartiger Be- festigung des Fußes am Becher. Gallus «& Wolf, Berlin. 6. 9. 97. G. 4398.

34, SI 628, Versftellbares Zuggardinenbrett,

sh in Blebklammern verschieben Funke, Braunschweig, Kreuz 7. M7. F: 3 Verstellbarer

L

1 Doi uOTI

€,

B. 8853. 34, S1 640. kasten mit Spiegelbe folgende

o on Mad on A zelnen en Don

- - L ckZwels ODCer me El atn LLETL Ung,

Abtheilungen durh Abschieben der ein- Laten von einonder zu öffnen sind. Dach- lauer & Goldfticker, Erlangen. 18. 8, 97. 3037.

16

Schußmantel und BVüngeleifen.

G7 L

34. S

5

S _— 1

Sa c t

W bls

2 R *

s Ey T +4 s : A ¿e DeCXplatten mit ver:

für

J

t igen Nat «& Co gesellschaft auf Actien, Br 34, S1 696,

der WEfite

N orr tin 2 OTTIMTUNg

us Washma|chinen,

L a

S aps CUTN C

T art nl Toy Wis

Scchuerre S. 6349,

Geb

4

S S. Ou S A QuwNSNSS s S a

N E s 73 c S qus

ed

3

2

m [

}

igen versehen sind. nfabrik Schaede, S. 3688.

Taschtoiletten

tèretbare

œŒ -M-

T co » Cy F

4

) O

bineinzudrehende Schränke, Kästen u. Hagen i. W. 7 34, 81 744, Messern versehener Hobe Marx Mehlhose, Penzig. ¿L 35. S1 396, Selbitthätiger vershluß mit in die Fahrstußlbahn hinein : einem verstellbaren Drucstüc am #

igter,

.

Mit ver

durch Winkelbhebelübertragur nd Schließen der Thür bewirkende Schunke, Riestett b. Sanger- 7. S. 6492. Ofenkachelklammer Blechhülse zusammengehaltenen it Festitelltraht in einer

Vieße, Schwersenz.

Klafse. 36. SL518. Durh Zahnradübertragung be- tbhätigte Sicherung gegen unrichtiges Oeffnen der Hähne bei Gasbadeöfen. F. Gerecke, Berlin.

26. 8. 97. G. 4376.

36, S1 520, Bratröhren-Thür mit zwei mit einander zwangsläufig verbundenen Verschluß- riegeln. Karl Ehnes, Stuttgart, Hauptstätter- straße 59. 30. 8. 97. E. 2255.

36, S1 543. Regulierofen mit Temperaturskala und einem an?zeiner längs verschiebbaren Regulier- stange angeordneten Skalenzeiger. Johannes Berkel, Wesel. 8. 9. 97. B. 8967.

36, SL1 605, Kastenförmiger Metalluntersaß für Heizkörper. Th. Schmidt & Herkeurath, Berlin. 7. 9. 97. Sch. 6554.

36, S1654., Beim Oeffnen einer Wafser- leitung eine Gas[eitang offnender Gasautomat mit borizontaler, dem Wasserdruck au3gesetter Membrane und Reguliervorrihtung zum Ein- stellen für jeden Druck. Joh. Vaillaut, Nem- scheid. 1. 9. 97. V. 1346.

36. S16738, Kohberd mit Sammler für Flugasche u. dgl. und umstellbarer Zugtrommel. Altenbelenev Eiseuhütte, Altenbeken. 9. 9. 97. A. 2307.

37. STL 397. Leiter-Abstands-Stütze, aus einem oben an der Leiter zu befestigenden, im Winkel gebogenen Rundeifen, Rohr o. dgl. Christian Engel, Dreieibenbain. 21. 8. 97. E. 2249.

37. 81406. Ausziebbare, mit Einhängehaken oder -ODese versehene Stüße für Theater-Kulissen u. dgl. Hans Maier, Schliersee. 30. 8. 97. M. 5837.

37, S1 727, Jaloufiegurt- und Zwischenbändcen- verbindung durch verzinnte Blehösen. Mar Vetterlein, Zittau. 23. 8. 97. V. 1333.

38, S1 462. Spannfägegestell obne Mittelstab, gleichzeitig Bügelsäge mit Schraube. Nobert Hagedoru, Remscheid, Blumenstr. 29. 30. 8. 97. H. 8351.

38. S1464. Verstellbarer Sägebügel für Säge- blätter verschiedener Länge, dessen Stock aus zwei in Führungen v-rshiebbaren Stäben besteht und dessen Spannseil durch zwei übereinander an- geordnete Flacheisenstäbe erseßt ift. W. Frautzeun G. Sohn, Remscheid - Hasten. 30. 8. 97. F. 3810.

38. S1465. Verstellbarer blätter verschiedener Länge, bestehend Führungen verschiebbaren Stäben. W. Franzen G. Sohn, Remscheid - Hasten. 30. 8. 97. F. 3811.

38. S1 635. Nagelhobel mit winkligem Messer, Nagelauêwerfer und Nagelformausfparung in der Hobelgleitbahn. Leopold Kees, Leipzig, Hum- boldtftr. 15. 14. 8. 97. K. 7220.

41. 81415, Hut- und Mütßen-S{weißband aus mit einer Gummischiht überzogenem Ge- webestof. Sckchulze «& Zückler, Leipzig. 2. 9. 97. Sh. 6533.

41. 81717. Fahmashine mit sh hebenden und fenkcenden Kraßenwellenlagern und verstell- barer Haube mit Wurfblech zur Herstellung der

2. Herzfache der Filzschuhfabrikation. Clemens Thierfelder, Tbum. 31. 7. 97. T. 2137.

42. 81376. Apparat zur Ermittelung der Biegungsfestigkeit von Stäben mit veränderlichem Querschniit und verschiedener Spannweite aus einem am Normalzugfestigkeitéapparat hängenden, die Mitte des Versuchéskörpers umfassenden Rahmen und zwei mit einer Zugshraube ver- bundenen, die Enden des Stabes umfassenden Rahmen. Dr. W. Michaelis, Berlin, Frieden- straße 19. 7. 8. 97. M. 5756.

42. S1 377. Apparat zur Ermittelung des Widerstandes gegen Dorneintreiben aus einem am Normalzugfestigkeitéapparat hängenden, den Dorn enthaltenden Rahmen und einem mit einer Zug- shraube verbundenen, den Versuchskörper tragen- den Rahmen. Dr. W. Michaelis, Berlin, Friedenstr. 19. 7, 8. 97, M. 5757.

42. SI1L511. Fleischschau-Komprefsorium, dessen Bolzenschrauben einen runden, in der unteren Glaëéplatte versenkt liegenden Fuß haben. B, Vinda, Krefeld, Königstr. 149. 20. 8. 97. B. 8868.

42. S1 535. Busstabentäfelhen für Schreib- Lese-Apparat, deren Seitenflächhen mit den Druck- bzw. Schriftzeihen versehen sind. R. Fabich, Klein Cjzernosek; Vertr.: G. Brandt, Berlin, Kochstr. 4. 4. 9. 97. F. 3822.

42. 81538. Neigungêmesser mit dur Be- lastung senfrecht zur Neigung des Instrumentes gehaltenem Zeiger. Aloys Rochat, Lausanne; Bertr.: Richard Lüders, Görlitz. 6. 9, 97. N. 4734.

42. 81 539, Maßstab-Zirkel mit beiderseitigen Theilungen auf dem flahen Schenkel, welcher in dem zweiten, hülsenartig zusammengebogenen Schenkel vershwenkbar ist. Heinrih Kirchner von Neukirchen, Korneuburg; Vertr.: C. Feblert u. G. Loubier, Berlin, Dorotheenstr. 32. 6. 9. 97. N. 1612.

42. S1609. Trommelartige Behälter mit Schauösffnung und Ab- und Aufwicklungsvorrich- tung für lebende Bilder u. dgl. (Taschen-Kineto- graph) in einfacher oder zu mehreren fombinierter Ausführung. J. Trabert u. Konr. Rüll, Leipzig, Salzgasse 2. 8. 9. 97. T. 2187.

42. S1 623, ZBirfelgelenk mit elaftishen Platten zwischen je zwei einander zugefehrten Flächen. G Schoenuer, Nürnderg, Gartenstr. 7.

. 96. Sch. 5495.

648. Aus einem Glas- und einem spathprisma zusammengesettes Polarisations- 1 N. Fueß, Stegliß, Düntherstr. 7/8. 2. 8. 97. F. 3798.

44, S1 383, Kragen-Vershlußknopf mit Haken ¡um Festhalten der Kravatte. Magnus Niéll, Côtben, Anhalt. 13. 8. 97. N. 1589.

44, 81441. Pfeifenkovfbeshlag mit Bajonett- vershluki. J. Schaich, Althütte, Württ. 14. 8. 97. S. 6453.

44. 81449, Ohrringe mit vergoldetem Haken und unlêsbarem Knopf. Jos. Zimmermann, Aachen, Roßstr. 11—15. 19. 8. 97. 3. 1158.

44. 81450. Blehknopyf mit aus der Mitte setner Platte vorstehender, pfeilartig geftalteter Ansatzunge. Heinrih Ringel, (Slberfelck, Ernst- ftraße 38. 19.8. 97. R. 4677.

44. 81477, Als Necessâr o. dal. zu benutende Brosche. Rich. Galmert, Gera. 2. 9. G. 4391.

44, 81533, Hülse

Wis

R Di.

für MRollzigarettenpapier

mit zwei, mit Deckplatten versehenen Halb- zylindern und einem mit fortlaufenden perfo- rierten Papieren versehenen Stift. akob Schwarz, Budapest; Vertr.: Hugo Pataky u. Wilbelm Pataky, Berlin, Luisenstr. 25. 3. 9. 97. Sh. 6543.

Klasse.

44, S1 657. Kette aus Medaillen und einem Berlock bestehend, welde mit Eichenlaub und Bergmannsemblemen verziert sind. H-rmann Ae Se La L

44. 81 667. Streihhol;shahtel mit Zigarren- abschneiter. Berthold Bondy, FIiëin; Vertr. : Eduard Franke, Berlin, Luisenstr. 31. 7. 9. 97. B. 8965.

44. S1 708. Portepee mit gewebtem Bande. Shils «&« Steiuert, Berlin. 31. 8. 97. T. 2178.

44. S1 722. Nadelstiel zur Herstellung einer Scharnierverbindung für Agraffen, Broschen u. dgl., dessen der Spiße entgegengeseßt liegendes Ende fkreisbogenförmig um die Zapfen des Scharnierböck(ens geführt wird und an der Grundplatte des leßteren einen Stüt punkt findet. Gustav Rau, Pforzheim. 14. 8. 97. R. 4662.

44. 81 742. Nauhreguisit -NRobre mit aus- wechseltarer, über die ganze Oberflähe mit shraubenförmigen Kanälen versehener Einlage. Wenzel Forberger, Zwittau; Vertr. : A. Stahl, Berlin, Luisenstr. 64. 8. 9. 97. F. 3831,

45. 81390, Getheilter Bullenring mit einem Tascheumesser ähnlichem Klinkenvers{luß. Bern- hard Rafmann, Bensbhausen. 18. 8, 97.

R. 4672.

45. 81405. SCalzleckFrolle in Gestalt Eies bzw. mit elliptishem Querschnitt. Brockmann, Leipzig-Eutrißs. 28. 8. 97. B. 8913.

45. 81419, Aus vier Längêtbeilen zusammen- geseßtes Schleppneß mit seitlich vorspringenden Netflügeln. J. H. Mewes & von Eigtzen, Altona a. d. Elbe. 4. 9. 97. M. 5860.

45. 81420. Aus se{s Längstheilen zusammen- geseßtes Schlevpneß mit seitliß vorspringenden Nezflügeln. J. H. Mewes & von Eitzen, Altona a. d. Elbe. 4. 9. 97. M. 5861.

45. 81448, Pflug mit durch Hebel hebbaren Rädern, von denen ein Hinterrad in einer dreb- baren Gabel mit Keil-Oberflähe fich befindet, welcher Keil bei einer Drehung des Pfluges diesen bebt. Henry Mittendorf, Hermann; Vertr.: Carl Fr. Reichelt, Berlin, Luijenstr. 26. 19, 8. 97. M. 5810.

45, S1481L, Aus einer Luftpumve mit daran ansließendem Rauchmittel-Bebälter bestehende RNRauch-Klystier-Spriße, deren Funkenfänger und RNauchabzugéftußen zugleich als Nikotinfammler dienen. A. Wasmuth «& Co., Hamburg- Ublenborst. 4. 9. 97, W. 5851.

45, 81550, Bienenbeute mit Isolierraum und berauszieybarem Brut- und Honigraum. Heinrich Jox, Ober-Bessingen, Post Lich. 3. 7. 97. S 129

45. S1 556, Wegeharke mit Schneidkanten am Harkeneisen und einem Endzahn mit s{chneidender Borderkante. Adolf Brockhues, Köln, Salier- ring. 93. 2. 8.97. B. 8781;

45. SIL 669. Als Hoblförper oder flache Platte avêgebildeter, mit Leim bestrihener und Hand- griff versehener Fliegenfängèr. H. Uhlig, Leipzig-Neudnig. 8. 9. 97. U. 595.

46, S1 429. Federkraftmashine für Nühr- und Mifschmaschinen, mit dur lange Zugfeder und vereinfahte Räderübertragurg bewirktem, gleih- mäßigem Ablaufen. F. C. Ecardt, Cannstatt. 25. 6. 97. E. 2168.

46. 81 430. Federkfraftmasbine für Phono- graphen, mit durch lange Zugfeder und ver- einfahte Räder-Ueberseßzung bewirktem, gleich- mäßigem Ablaufen. J. C. Eefardt, Cannstatt. 25. 6. 97. E. 2169.

46, 81439. Vergaser für Petroleum- und ähnlihe Motoren, aus einer mit Docht ver- febenen Vergasungékammer und einem mit Sieb abgeschlofsenen Luftzufübrungskanal am unteren Ende. F. W. Lanchester, Cobley Hill; Vertr. : Hugo Patafty u. Wilhelm Pataky, Berlin, Luisen- traße 25. 13. 8. 97. L. 4494.

46, S1 689. Gasmotor mit von einem Shwungkugel-Regulator unter Zwishenschaltung einer shiefen Ebene bethätigtem Einlaßventil, Chevaliex Henri Partbon de Von, Uccle; Vertr. : Dagobert Timar, Berlin, Luisenstraße 27/28. 16. 8. 97. V. 1324.

47, 81 536. Abschraubbarer Manometer-Aufsaßz für Druck-Minderungsventile, als Verschluß für den auêwechselbaren Dichtungskörper im Druck- Minderungéventil. Franz Heuser & Co., Hannever. 6. 9. 97. H. 83831.

47. S1 537. Palungéshnur mit einem aus einem Asbeststreifen und einem daneben liegenden Mtetallgewebestreifen zusammengeseßten Kern und eirem aus Metalldrähten geflotenen Ueber- zug. Richard Hoffmann, Finsterwalde. 6. 9. 97. D. E

47. S1 61S, Lager mit hohlem Deckel als

chmiergefäß. G. H. Broder, Winchester ; ertr.: Carl Fr. Reichelt, Berlin, Luisenstr. 26. 9. 9.97. .B. 8979.

47, S1 620. Sghlauhkupplung aus birnför- migen hoblen Hälften mit seitlien, durch Keil- klauen gegen einander gedihteten Oeffnungen. Joseph Redferu, Wilmerding; Vertr.: Carl Fr. Reichelt, Berlin, Luÿenstr. 26. 9. 9, 97. N. 4738.

49, S1 423. Bei Kugel-Automaten und ähn- lihen Drehbânken ein unter dem Einflusse eines Gewihts- oder Federkraftipeihers liegender Schliiten mit verstellbarem Anschlag zum Ver- schieben des Werkstückes. Gustav Krebs, Halle a. S., Wörmligzerstr. 4. 6. 9. 97. K. 7234.

49, S1424. Bei Kugel-Automaten oder ähn- lihen Drebbänken die Anordnung eines vermittels Excentersheice auf- und abbeweglihen Kreuz- supportes. Gustav Krebs, Halle a. S., Wörm- ligerstraße 4. 6. 9. 97. K. 7235.

49, 81425. Bei Kugel-Automaten in dem Spannfutter \{chwingende, durch einen verschieb- baren Konus beeinflußte Winkelhebel zur Ver- shiebung der inneren Hülse des Spannfutters. Gustav Krebs, Halle a. S., Wörmligzerstr. 4. 6. 9. 97. K. 7236.

49. S1 554. Trarsportable Abkante-, Falz-, Doppelfalz- und Falzzudrück-Maschine für Bau-

eines M.

ETempnereizwecke, mit durch Excenter beweglichen Biegewangen, Hebelgegendrückvorrihtung und zu- sammenlegbare:n eisernen Untergestel, Müschen- born & Strobel, Eilibai-Mancchute E 97. M. 5698,

Klasse.

49. SL 581. Etxpansions-Gewehrlaufbobrer mit spitzen, in Ringnuthen der Stellschrauben greifen- den Klemmschrauben. W. Tb. Beard, Boise City; Vertr.: M. Schmey, Aachen. 25. 8. 97, V. 8895.

49. SI 711. Zapfenfräse, bei welher der Fräs- Topf und die eigentliche Frâse aus zwei geson- derten Stücken bestehen. G. Weber, Zürich; Vertr.: Hugo Pataky u. Wilhelm Pataky, Berlin, Luisenstr. 25. 28. 6. 97. W. 5625,

49. 81 737. Aus einem einzigen Stück Blech mit je einem Ausschnitt und Lappen an den Eten bestehende Mörtelpfanxe. Heinriß Limbach, Zweibrücken. 30. 8. 97. L. 4538.

49. S1 741. Kluppe mit Einstelungsvorrih- tung für Normalgewinde durch Hubbegrenzendes Unterlegftück zwiscen Klemmschraubenkopf und Kluppenrahmen. Reinhard Heidfeld & Cie., Nemicheid. 8. 9. 97. H. §402.

50. S1 625, Müble für Frucht und andere Stoffe mit Durchshlagsieb aus einzelnen mehr- kantigen umdreßb- und auswe(selbaren Stäben und mit verschließbarer Auswurfshnauze für Eifen u. dal. Heinrich Klug, Miebach. 14, 5. 97. K. 6734.

50. SL 662. Mit Drähten o. dgl. bespannter Rahmen als Reinigungsvorrihtung für Sclauck- filter Braunschweigische Mühleubau- Anstalt, Amme, Giesecke & Konegen, Braunschweig. 6. 9. 97. B. 8960.

51. S1470, Aus einem Querleistenrabmen und einer mit Löchern versehenen Platte, in welcher ih ein Stift führt, b:stebende Transponierungs- Klaviatur für Pianos. Heimaun & Co., Oppeln. 3L 8. 97. —. H. 8363.

51. S1 502, Mittels Vershraubung gehaltener, die konzentrishen Ausschnitte der im Innern des Decckels von Musikwerken durch ibn gehaltenen Notenscheiben ausfüllender und mit seizem Rande übergreifender Teller. Fabrik patent. Fahr- rad-Musikwerke Nubert & Co., Hamburg. 30. 7. 97. F. 3736.

5L. 81546, Triebwerk für Musikwerke mit

auêwech}elbarem Notenblatt und drehbarer Walze für finematosfopishe Bilder. Schlobach, Malke «& Oberländer, Leipzig-Gohlis. 4. 3. 97. Sd. 5782.

51. S1639, Zusammernlegbares Notenpult für Zitherspieler mir einem Gestell aus drei gelenkig mit der Pultplatte verbundenen Streben. Max Michael, Bunzlau. 17. 8. 97. M. 58C0.

51. S1656, Aus mebreren verschieden ge- stimmten, über einander liegenden Einzelinstru- menten bestehente Mundharmonika. Richard VBelte, Thale a. H. 4. 9. 97. B. 8953.

51. SI1 686, TAccordeon mit zwei Walzen zur Stellung na verschiedenen Tonarten. A. Schima- fowéêfi, Dirshau. 3. 8. 97. Sch. 6294.

5L. SL6S7, Saitenauszieher mit verstellbaren Stegen. Louis Oertel, Hannover, Hinüber- straße 16. 4. 8. 97. O. 1042.

52. S1 547, Spulenträger für Nähmaschinen, mit seitlihen Plattenköpfen. H. L. Webster, Wellesley; Vertr.: Arthur Baermann, Berlin, Luisenstr. 43/44. 27. 3. 97. W. 5264.

92. S1 565. Spigenartige Stickerei, dur Kurbelstickmaschine auf TüU bergestellt und mittels Schnurmaschine auf Tüll oder fornstige, als Gar- dinen, RNouleaux, Decken u. \. w. verwendete Stoffe übertragen. L. O. Hartenstein, Plauen i. V. 17. 8. 97. H. 8289.

53. 81 380, Zaudxlatte mit Anhebevorrihtung für Einmathebüchsen. Walther Habermanu, Berlin, Werfsisir. 12. 10. 8, 97, H. 8249:

53. 81645, BVorrihtung zum Ausdämpfen der Milchkannen aus einem von fonischem, die Kanne tragendem Teller umgebenen Dampfrobr. Otto Brünner, Artern. 23. 8. 97. B. 8891.

53. S1 66G. Baisermasse mit Schokolade über- zogen in Gestalt einer Tabackspfeife, nebst auf- liegendem Deckel und ankbängender Kette und Ring aus Zinn. Alb. Ullrih & Co., Magde- burg. 7. 9.97. U. 596.

54. 81421. Geshäfts- oder Reklamekarte, welde sfich nach dem Prinzipe der Vexierbilder im zusammengefalteten Zustande zu einem be- liebigen Bilde mit genauer Bezeichnung der Firma, des Wohnortes, der Straße o. dgl. er- gänzt. Friedrich Kohler, Franffurt a. M., Goldene Stelzstr. 7. 6. 9. 97. K. 7233.

54. 81540, Arnonce mit einer Anzahl durch Perforierlinien abtrennbar verbundenen Rabatt- marken von verschiedenem Werthe. Hermann Krebs, Wasserihorstr. 41, u. Georg Blumen- feld, Gitschinerstr. 81, Berlin. 7. 9. A T2412

54. S1 542. Postkarten, Reklamekarten, Briefs bogen u. dgl., auf denen in s{warzer oder far- biger Auszührung Theile von Landkarten ange- gebradht find. Robert Kühn, Berlin, Landwehr- ate 3 N E

54. SL1552, Kepieipresse oder Vorrichtung jeder Art zum Kopieren von Scriftstücken mit Neklam?-. I. von der Porten, Frankfuct a. M. 15. 7. 97. P. 3083.

54, SI15G6L. Postkarte aus Celloidin, deren matte oder glänzende beide Seiten sowohl mit Bleistift als mit Tinte beshreibbar sind. Con- rad Sugel, München, Frühltngstr. 17. 10. 8. 97. H. 8246.

Postkarte

54, 81610, mit Ansichten unter Glas. Mare Boelke,

( Rirdorxf b. Berlin. S9 97 B. 8970.

54. S1TLG6I1. Profilierte Plafkatleisten mit von der Hinterleiste aus na innen gerißteten Zähnen für die Festhaltung des Plakats. Ernst Brendel jr., Deuben b. Dreéden. 8. 9. 97. D. SITL:

54, S162L, gungen. L

97.

Postkarte mit erhabenen Prä- _ Hermann Klotz, Göppingen. 9. 9. 97. K. 7164.

(Schluß in der folgenden Beilage.)

Verantwortlicher Redakteur : J. V.: Dr. Fischer in Berlin. Verlag der Expedition (Scholz) in Berlin. Druck der Norddeutshen Buchdruckerei und Verlags- Anstalt Berlin SW., Wilhelmstraße Nr. 32.

| 55.

L 63. S1428, Zusammenlegbc

| 63, S1443, 1 ¡wischen den Kugellagern laufendem großen Zahn- ! Max Schmitt, Straßburg 1. E., Alter j

| 63. 81455.

Y 63. 81459.

M 233.

: Der Inhalt diefer Beilage, in welher die Bekanntmachungen aus den Fatrplan-Bekanntmahungen der deutshen Eisenbahnen enthalten find, ersheint au

Central-Handels-Register für da

ür das Deutshe Reih kann dur alle Poft - Anstalten, für n des Deutschen Reihs- und Königlich Preußishen Staats-

Das Central - Handels - Regi Berlin auch dur die Königliche Er j Anzeigers, SW. Wilhelmstraße 32, bezogen werden.

ster f editio

Fünste Beilage zum Deutschen Reichs-Anzeiger und Königlih Preußischen Staats-Anzeiger.

Berlin, Montag, den 4. Oktober

in einem besonderen Blatt unter dem Tite

L

Bezugspreis beträgt L M 50 S für

L

1897.

andel8-, Genofsenshafts-, Zeichen-, Muster- und Börsen-Registern, über Patente, Gebrauhsmuster, Konkurse, sowie die Tarif-

8 Deutsche Reich.

Deutihe Reih ers

Das Central - Handels - Register für das Deut erteljahr.

Insertionspreis für den Raum einer Druckzeile 30 4. E R G E E L E

Gebrauchsmusfier. (Schluß.)

Kiaffe.

54. S1 724, Postkarte mit Empfeblungen oder j

Anzeigen verschiedener Firmen bedruckt. Rich. Eckener u. H. C. Feddersen, Flensburg.

Is: 8.97. È. 20.

l 54, S1 732. Briefums&laq mit EinsPnitt zum ! welze durch die i

Einstecken der Le: schlußklappe, wel i aufg-flebte Freimarke gehaiten wird. Sacfett, Vertr. : Eduard

27. 8. 97.

Ch. G.

54 : ;:

eines litbhcaravhishen, vhbotogravbischen Druck-Verfahrens erzeugt sin? Berlin. 9. 9. F, 38 SI 617. mebreren mit cinander fett

05 Il. 5. 09

Gefärbtes Papier, bestehend

tesitt.

P 56, ST1 516. Zughaken mit Tauring, leßterer in einem An!'aß Einschnitte besißt, durch Uebergewicht des Ansates aus dem Bereit der Hakenöffnung gezogen werden. M. S j 23. 8. 97.

ger f

Tie ckeiweide.

m Glieitstück. Bruno 14. 1. 97. N. 01909;

81499. Photogravhisher Kovierapparat

mit gefühlter Peiroleumlamve, einer auf \Mi-fer i Kugel, welhe nach bestimmter j und j L 63. 8155S. 1 ist. Emil BVühter, | zwei i

A Ebene laufenden u

Zeit den Schluß der Belichtung bewirkt,

dessen Deckel mit dem

2. 1, 97. B. 6830.

. Stcckwerk-Pumpe mit einzeln aus- ! und mit in Rollen geführtem ;

Hebeln Engaus Nachf., Dresden-Striesen. j 7. E. 2245. 81707. Geshwindigokeitérealer für Tur- binen, bei weldem ein Shwungkugelregulator

dur ein mit ißm verbundenes Bremsband auf wirkt. |

eine Breméscheibe der Turbinenwelle Veinrih Rase, Triberg i. Baden. 17. 8. 96. U. 3623.

63, S1426. Feftftellvorrihtun

g stange und Vorderrcad von Fahrrädern, bestehend

aus einem als Riegel dienenden S{lüssel y

E at wird. C. Schöngart, Gubrau, Bez. K. 6418.

Breslau. 20. 2. 97.

Berlin,

12. 6

J. 97.

3999.

eifurbellager für Fahrräder

Tr “1+ rade. Fishmarft 15. 16. 8. 97. S6. 6461.

63, 81444, Aus zwei gegenüberstebenden Walzenbürsten bestehende Fahrradkettenreinigungs- bürste. L. Laube «& Co., Berlin. 16. 8. 97. L. 4497.

Vorder- und Hintergabeln

tei welden die Scheiden ein zusam-

Stück bilden. Mar Schmitt,

Fahrräder, menbängendes

Straßburg i. E., Alter Fishmarkt 15. 23. 8. 97. |

S. 6497. :

M

bestehend aus einem mit dem Sattelbügel ver-

nteteten glatten Lederstück und darauf liegendem

Sattelkifsen mit Noßhaarfüllung. Louis Jacobs- berg, Bielefeld. 28. 8: 97. J. 1799.

63, 81463. Fahrradpedal aus Holz mit Filz- oder Gummi-Fußblöcken und Kugellagerachse. Holzwarenfabrik Hildburghausen Schultze, Hildburghausen i. Th. 30, 8. 97. V. 8358,

63, 81478, Gelenkiger Halter zum Fest- tlemmen von Kleidershüßern an Fahrrädern, Peter Schlefinger, Offenbach a. M. 3. 9. 97. S: 6937

63, 81479, Abnehm flemmbarer Drahtgabe Peter Schlesinger, Offenbah a. M. 3. 9. 97. Sch. 6538.

63, S1 482. Variabler Fahrradantrieb, zwei oder mehreren Kettenräderpaaren zur Ueber- legung8änderung unter Beibehaltung derselben Kette. Bruno Weiß, Berlin, Reichenberger- 174. 4. 9. 97. W. 5852.

63. S1 483, Staubsihheres, mit konzentrischen

118 aus

Metallhüisen gedihtetes Kugellager für Radachsen. j Chfklon - Fahrradwerke, Hüttel & Kippe, !

Erlau i. S. 4. 9. 97. C. 1696.

63. 81 484, Dreirad mit dur einen kasten verdeckter Tretvorrihtung. Dr. Vejach, Berlin, Claudiusstr. 15. 4. 9. 97. B. 8954.

63. 81 485. sur Heilzwecke. Heiur. Kleyer, Frankfurt a. M. 4. 9. A, 299,

63, 81486.

Fahrrad mit verstellbaren Kurbeln

97.

Schmutkfänger für Fahträder aus

einem Schild mit Ausschnitt für den Radreifen. j Karl Lembeck, Düsseldorf, Corneliusstraße 97. j

4. 9. 97. L. 4550,

63, 81491, Zweirad mit Zahnradübersetzur von der Kurbelachfe auf das Hinterrad. Theo Faißt, Kögschenbroda. 6. 9. 97. F. 3826.

63, 81515. Fahrrad-Werkzeugtashe mit auf- élappbarer Seitenwand zum leihten Entnehmen

| 63. S1 519, Zweitheilige

Franke, i j S. 3687. ! rägte Ansichtépostkarte nach | deren Darstellungen mittels : oder ! . Heiarich Fuhr, i aus ? verbundenen Stoff- lagen, von denen eine âufßfere Lumpenfasermelierung ! Patentpapierfabrik zu Penig, Penig. j

wel j

ur Halskoppeln mit ?

für die Lenk- î

barte, ! welcer mit einem besonderen bartlosen Schlüssel | Iulius Koenigëberger und i

. (63, SL 580,

miIi î

für !

Satielsiß für Fahrradsattelfedern, el v

Aug. :

barer Kothsüßer mit an- i [.

| 63.

Adler: Fahrradwerke vorux, :

@ _S a 6 . L. 4523.

Gelenkshelle mit zur Verbindung gebrowener Carl Bauerfeld, 28. 8. 97.

BVerschlußchrauben Deichseln oder Scherbäume. Berlin, Greifswalderstr. 3. B. 8910.

63. S1 541. Faßrradgestell, bei welWem die untere Hâlf1e der unteren Hinterradgabel scharnier- artig ausgebildet is, um das Hintercad ohne Lösen der Kette berausrebhmen zu fönnen. Näh- maschinenfabrik und Eiseugießerei vorm. Seidel «&« Naumaun, Dresden. 7. 9. 97, N. 1616.

ST 544, Tretfurbel fi

N - L wril

: s

xFahrradantrie schalenartig gestaltetem, innen verzahnterm Rade, der Tretkurbel ein Stück bildet und inem TZriebrade auf der Laufrada(hse Iosef Britz, Brühl i. Baden. 8. 9. 97.

mit

d

Fahrrad mit von der Kurbel des | Leonhard ? 7 i 64,

E O S7 j

3 angetriebenem Musifwerk. Berlin, / M. 5621. 63. SL557. Me ¿ztehvare Luftpumpe dem äußeren Z mit in das Kol brau terausziebt abdibtendem S{blauchW. Mar August Kegelmanu, Offenbach a. M. H. 8201.

Fahrradreifen mit auf

beim Ge-

versenttem,

3. 6. 96.

durch das L z ;

Mar Heuschkel u. egelmanun, bah a. M. 3. 8. 97. H. §292. 63. S1 560. È

be an

{li

An der Vorderradgabel a!

aus senfrecht zurüdck-

und ibn festhaltendem

Braun «& Fudifar, OBOl(.

E J Oh —— O:

bringendes Fatrradsch{loß federndem

ebel einer-

Schloß andererseits.

Velbert, Rhld. 23.

Feststehender oder

barer bzw. zufammenschiebbarer Schmutfänger für Fahrräder, bestehend aus einem leiterartigen Gestell mit darüber gespanntem Stoff- Lederstreifen to Siebel, Küppersteg. 25. 8. 97, S. 36

63. SLT 612, aestelltem Verschlußdeckel. Friedrich Questenberg. - 9. 9. 97. I. 1816.

63, SL 6183. KRettenloses Niederrad mit Zwischen- gelege und doppelter Kugellagerung der Trieb- radnabe und der Flügelstangenansc{lüsse. Otto Arlt, Görliß, Salomonstr. 13. 9. 9. 97. A. 2308. :

63. S1 614. FahrradgloŒ mit an Madial- stäben versbiebbar azgeordneten Shwungkugeln als Anfchlagkugeln und einem Mechanismus zur Betbätigung derselben. F. Radauscher, Wien; Vertr. : Alexander Specht u. J. D. Petersen, Hamburg. 9. 9. 97. R. 4737.

63. S1 615, Paneumatik, bei dem eine Schuß- decke zwishen Mantel und Luftshlauh eingelegt ist und aus eirxem Bande besteht, auf dem Schuppen liegen. Dr. R. Worms, Berlin, Dorotheenftr. 60. 9. 9. 97. W. 5869.

63, S1 61G. Zerlegbarer Fahrratständer aus zwei Streben, die mit Klemmschellen oben an der Natgabel befestigt, unten mit einer Quer- strebe verbunden sind. M. F. Guthrie, Wichita; Vertr.: Carl Fc. ReiWclt, Berlia, Luisenstr. 26. 9. 9. 97. G. 4403.

63. SLT 619, Preßluftreifen mit zwischen Leinen- schichten angeordneter Ledereinlage. Heinrich Brüuing junu., Neumünster i.

B. 89830.

ST 643, Fahrradrohr mit eingravterter Eigentkumébezeiwnung. I. F. Lehnartz, Dell- brück b. Köln. 20 8. 97. L. 4407.

64. S1389, Drahtbügel-Flaïchenverschluß aus einem Ko: kstôpf:l mit Metallkavsel. Ioh. Flesch, Corneliuéstr. 89, u. Jul. Schorn, Ellerstr. 117, Düfßseldorf. 17. 8. 97. F. 3779.

64. S431. Flashenverschluß mit innerer Kapsel aus präpariertem bzw. Peraamentpapier oder Metallfolie als Dichtung. Dr. Heinrich î Prätorius, Breslau, Koblenstr, 10 A. P 3055.

64. S1 457. Bierdruckvorrihtung mit ein- \hraubbarem, mit Flügelgriff und Druckmesser versehenem Hoblkörper, in den das Druckluft-

ventil mit dem zur Luftpumpe führenden Schlauch eingeseßt wird. Friedrich Kohl u. Joh. Karl, Kitzingen. 10. 8. 97. K. 7139.

64. S1 446, Füllvorrihtung mit Dreiweghahn und einem die Dichtungéplatte des mit Füll-

¿ffnung versehenen Flaschenvershlußkopfes ab-

bebenden Robrstußen zum Vollfüllen von Flaschen

he r Otto S O1.

Facob,

zusamtmenlegs-

Achsbuchse mit dur Federn fest- f r

rberger & Stahl, Burg- i

j Klafse.

rzylindrige, teleskoyartig aus- efestigtem Handgriff und i

rem, ih festsegendem und i Heuschkel u. ;

Ador ! oder ¿

| 68. 81525.

H 9, 9. 97, | 68, 81 703,

2. 7.97, 169, S1 488,

mit unter Druck stehender Flüssigkeit. i Schreier, Stanislau ; Vertr.: August Rohrbach, i

Wilbelm Bindewald, Ecf1

6473.

Max Meyer u. 18. 8. 97. S.

kreuzförmig

gebildeter

64. 81447, Bieruntersezer mi gestalteter, aus elastischen i Einlage. F. Heuschkel, Weidc H. 8292.

64. S1451. Bierglas-Unterlage aummi mit strablenförmig abschüssig verlaufenden Rillen zum Absaugen tropfen. Hugo Ruttkamp, Barmen, straße 22. 19. 8. 97. R. 4679.

64. S145S8, An abnehmbaren ganzen zweitheilig zusammenlegbaren Deckeln ein oder einschièbbar mit Preßmechanik versehener Scharnier-Daumen. A. C. Faber, Stuttgart, Kurzestr. 4. 26. 8. 97. F. 3799.

64, S1 492, Lagerfaß-Anstihßahn mit Abseih- vorrihtung in Verbindung mit einer Schauglas- laterne und Absperrhahn. Heinrich Krom vorm. Gebr. Krom, Müngen. 6s. 9. 97.

A T8. 64, 81 493, Gefäß Ansatz dur d verbundenein Hahn.

Flashenverschluß tve

Friedrih Heinecke, Hannover, Kronenstr. 34.

6. 9. 97. H. 8390.

ST GOL. TIrinfalaë-Untersaßk mit siebartiger, mit erhöhtem Rande versehener Aufsaßfläche und darunter befindliwer Aufsaugemasse, sowie unterem, rinnenartigem Rande. Pauï Gawrisch u. Otto Gefsert, Pyrig. 7. 9, 97. G. 4399,

64, SI1 602. Gefäß zum Reinigen von Bier- [eitungen mit Fülltrihter, Durchgangëröhren, Druckluftanschluß Lüfthahn. Frau Carl

Barmen, Ackerftr.3 7. 9. 97. P. 3171. : hoh ZH tos

S1 624. Sip!t

1nd L

mit

ami H D

Reichelt, Berlin, 1 H. 8403. Berschließbarer walzenförmiger für automatishen Verkauf.

t Grafsau, Hamburg, Wexstr. 24. 24. 8. 97.

. 40D,

7 Durh Drehung des mittleren,

ülse bildenden Gehäusetheils zu bethätigen- Zapfbhahn mit durch Kapsel verschließbarer slauföffnung. August Thiede, Neustadt a. H.

29. 8. 97. J. 2169.

66, §1456, Aus Blech ausgeschnittenes, dur Stanzen oder Drücken mit abwärts gebogenen Schneidkanten versehenes Messer für Fleishhack- maschinen. I. Rademacher, Berlin, Kastanien- allee 75. 23. 8. 97. R. 4686.

Ialousie-Steller mit Schrauben- antrieb. Fr. Jacobi Nachfolger, Frank- E A E 300807 E S2

6S., SI59L. Stift für Aufsagbänder, bestehend aus einem Knopfe, der durch Pressung mit einem runden Stifte vereinigt ist. Carl Kummer, Pankow. 3. 9. 97. K. 7227.

68S, SLG622, Briefkasten mit Entleerungstascke, welze mit aufrellbarer Slhließdecke versehen ift und dur ihren Rahmen einen den Kastenboden sihernden Riegel bethätigt. Emil Weidauer, Zwidait L S, Bacbslr. 18. 13, 6. 8; W. 4230.

G6S, STL679. Chubbs{loß mit s{chrwingendem Hebel, welcher die Falle durch Abwärtsdrücken und Aufziehen der Mutter mittels Drückers ein- zicht. Julius Rodmanu, Kollenbush b. Shwelm. 9, 7.97. R, 4659.

Thür mit Gefäß am inneren Riegel, in welches bei einem Brande von außen Wasser eingesprißt und so der Riegel ausgelöft wird. W., B. Eichholtz, Nero-Orleans ; Vertr. : Carl Fr. Reichelt, Berlin, Luisenstr. 26. 9. 9. 97. E. 2263.

69, S1461, Swerengang-Schraubenbolzen mit vierkantigem, durch eine auf das Sc{erenblatt geshraubte Gabel festgehaltenem Anfaß und unter dem Bolzenkopf gelagerter Gangregelungéfeder. Herm. Swoboda, Chemniß, Langeftr. 19. 30. 8 97. S. 3692.

Als Prlaidträger benußbares Tasctenmesser mit zwei Schuh- bzw. Handshuh- fnöpfern. Ernst Steinfeld, Solingen. 4. 9. 97. St. 2441.

69, STL 578, Viehschere mit angenieteter Feder. Ferdinand Frielinghaus jr., Vörde i. W. 24. 8. 97. F. 3795.

69, ST 600, Tashenmesser mit zweitheiliger Schale, in deren durch Verschluß zusammen- gehaltenen Theilen die Klinge mittels Erlstege feststellbar ist. Gottlieb Leifer, Solingen. 6, 9. 97. L. 4554.

PIèoses ; 70, SL41S8, Kopierblätterbebälter mit am Boden

befestigten, in einen Griff endenden Metallstreifen

71,

T7. S1 584,

T7. ST 594.

77. S1 604.

S

zum e 0s en Zscheile, Dresden 20

L 1105,

Klasse.

70, S1 549. artig zu b prefie. S B. 599

70. STG6GS2. Federhaltevorrihtung ¡ylindrishen Stäbchen und Gummibhülle. Ludwi Friedrichstr. 36. 23

70, STL697, rahmen, def geseßenen Behä gummi

i. Baden. 26. 97. ST 514. chube, deren Stripven bzw.

bänder mit eir e Srößennummern

p Agra Î noi Uet

Ammann,

»)/ »)) l 4. D.

Zon le Molnár, erie. M

M ovl in ck r 90 21 OCerilin, ur r O L E D

T.

D pa

Î

Adolf Bauer, M. 5842. 71, S1 555. An«erdnung

G R Tf STL

ck 4

ais C Zarb on § OPIBen. “A

5738

71. S1 636, vorritung,

dias F. d Stiefelwerk-Streck-

aus einem zungenförmigen Streder en am Ende durhdringenden Druck- ehen afimir Sahler,

16. 8. e.

mtt ausweM!el-

_ Georg Motsch, Pir-

N

. S1 719, Maschine nit Abshärf-, Bimi Polier-, Nachvolier-, Puß- und Egalifierîcheide E : Scubwerf. Amerikanische und Sehuhwaarenlager

ánellsohlereci

Maundowsky, Breslau. B

. SLT 746, Stiefelshaft aus einem St f Thomas Wittmaun,

Y

Gint-rm ht

x82

p H Ait » F

Bayern. 8.

ST 750, n CINCE E} L Mart V4 is

atinanganharan

L H L L A Ld

mit mittels gebobenem und durch Federkfraft bes zxallgewicht.

l Frederic Hoffmann, ülbhausfen i. E. 6. 9. 97

3, 9. 97. H. 8393. Knallbüchse mit Korfyfrovfen und auélösbarer Sicherung für Radfahrer. Judusftrie- werke Kaiserslautern, Metall- und Por- zellan - Fabrikation G. m. b. H,, Kaifers- lautern. 25, 8. I. 1794. 74, S1 629. Elektrishe Fa in einer vom Fahrrad abnehm gebracht ist. rih8gradt 18. 76, ST 521, zum Auf- un Albert Rott , 30. 8. 97. 7. ST3SS, ?2 des dreitheiliges ein einbeitlihe8 Figur bildet.

72, S1 730.

O7

Abziehbild,

Ganzes, bzw. eine ges

Troeger «& BVücking, Nürn- berg: +18, 977: T. 2165.

77. S1 395, Aus textilem Gewebe oder Holz- wolle bestebende Wurf-Streifen als Ersay für Confetti. W. E. Marx, Wien; Vertr.: Richard Lüders, Görliß. 20. 8. 97. M. 5798.

77. S1 548, Mit fünf Einfalllöhern in der Mitte und vier an der binteren Stirnfeite ver« sehenes russishes Billard. Jos. Schmidt, München, S(hleißheimerstraße 73. 2. 6. 97. Sw. 6157.

47. ST 553. Zerlegbares Spielgeräth aus in einem Dreibein verstellbar angebrahter S in deren oberem gabelförmigen Ende ein ei seits einen Ballfangtrichter, an its Gegengewiht tragender Stab bängt. J. Otte, Gnadenfrei.

O: 1037.

47. ST 571, Fahrbare Mühle mit über ein am Laufrad befestigtes Zahnrad gleitender und da- dur ein flapverndes Geräusch erzeuzgender Holz- feder. Mar Köhler, Chemit, Plan 10. 20.8. 97.

K. 7175,

Stoffballen im Klei

stuben als Reklame- und Zuga

Haacke, Landesbut i. Schl. 31. 8.

RNRollshubh mit 9

Wilhelmine And

2301.

Ind, 1H Vands- i

Gummireifen. 6. 9. 97. A. Aus § bestehender Schwimmapyparat. Paterson; Vertr. : Arthur Sachse, Berlin, Friedrichstr. U. 594.

ST 60S, Spiel

Strecken und Loslafsen nummerterten Ginschnitten gebenden elastishen Schnur werden.

Dr. R. Wornmês theen straße 60. 8, A, Dé.

, Tis - ¿A