1897 / 235 p. 6 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

41e 7 eme 2 La cu 1 Cp:

qt Ae rh 4 Mar “Q Op D A O E Ü B R 1 S ADE A U P-M E A E A0 d D

T41217] D

che Levante- Linie

Bei der am 1. Oktober d. J. erfolgten 4. notariellen Ausloosung unserer 43 °/ igen

Hamburg.

Vorrethts-Bulelhe find nachverzeichnete Nummern gezogen worden :

22 2% 41 55 62 96 111 119 137 143 153 154 159 196 202 212 217 234 235 302 326 331 356 396 397 399 402 411 414 427 468 477 486 493 495 501 508 524 556 567 595

631 659 665 668 674 714,

zahlbar am 2, Januar 1898 bei der Vereinsbauk und den Herren L, Behrens «& Söhne, bei

welchen die gezogenen Schuldverschreibungen zur Einlöfung einzureichen find. Die Verzinsung hört mit legtgenanntem Tage auf. Hamburg, den 3. Oktober 1897.

Deutsche Levaute - Linie. áFohs. Kothe.

[41540]

Vergischer Gruben- und Hütten-Verein. Bilanz am 30. Juni 1897.

Activa. E

2) en S t S B E L E 4) De I R aa Ei i O Rohmaterialien , , Hilfsmaterialien e

h ls 966 300/— 15 023/04

91 500’ 1 500

[41547]

Dur die bestimmungsgemäß am 1. Oktober cr. erfolgte

Ausloosung unserer 4 prozentigen

Schuldverschreibungen

werden nachstehende Nummern arn

49 150 363 488 641 671 685 716 803 804 814 879 882 884 934 939 1010 1109 1112

1116 1179.

Aus srüheren Verloosungen sind die S(uldvers{eibungen Nr. 407 966 461 990 bis jetzt | M

2. Sanuar 1898 rüdzablbar :

im Rückstand geblieben, wir ersuhen um baldgefällige Präsentation derselben.

Die Einlöfung erfolat :

bei unserer Gesellschaftskafse in Tinz, bei Herren Gebr. Oberlaender, Gera,

bei Herrn E,

F. BVlaufuß, Gera, und

bei der Leipziger Bank, Leipzig.

Tinz bei Gera, den 2. Oktober 1897.

Geraer Aktienbierbrauerei zu Tinz bei Gera.

[41553]

durch den Notar gezogen worden :

Marx Heyne.

Vierprozentige Anleihe der Allgemeinen Elektricitäts - Gesellschaft.

Bei der heutigen Verloosung fird folgende Nummern unserer vierprozentigen Auleihe

Serie T Emission 1891 :

: : 321 9798 6) Werthpapiere: Reichs-Anleibe, Preußische Konsols un | : lörlengiuaine Se. A 2 | Aktien des Hasper Eisen- und Stablwerks . .....

7) Wewfel 8) Kafse 9) Debitoren

10) Bürgschafts-Debitoren 291 39750

| 120 500 2 079 502 37

1358-400’ 135 840'— 10 000|—

1) Aktien-Kapital 2) Reservefonds 3) Außerordentlicher Reservefonds 4) Kreditoren 259:542/38 5) Büroshüfls-Krediloen aas | 120 500|— 6) Gewinn- ao H A etriebs-Uebers{u ÁÆ 201 662. j Zinsen-Uebershuß 12 605.61 | Pächte und Miethen E 11 699.85 | : E Rob-Gewinn für 1896/97 . . , j Hiervon sind zu Abschreibungen verwendet : auf Hütten-Immobilien Reingewinn für 1896/97 Vortrag aus 1895/96 verjährte Dividende

225 967 90

. |__39 490/53 186 477/37

8 622/62 zur Verfügung . . - | 195 219/99 : i | } 2079 502/37 Die Auszahlung der von der heutigen ordentlihen Generalversammlung der Aktionäre für das

Líitt, A. 1000.— Nr. (049 0147 0150 0355 0364 0377 0453 0532 0911 1057 1087 | Geschäftsjahr 1896/97 festgesezten Dividende von 12 9% für die zusammengelegten Vorzugs-Aktien erfolgt

1147 1178 1226 1266 1355 1375 1388 1524 1601 1661 1869 2055 2082 2271 2322 2352 2407 2418

2419 2472 2490 2620 2710 2758 2817 2882 2955.

Litt. B. 500.— Nr. 3015 3033 3548 3549 3664 3709 3760 37 770 38 3940 3946 3984 4004 4068 4075 4205 4253 4483 ‘4518 4564 4722 4991 4996 2088 5133 5185 5218 9222 5263 5337 5357 5481 5579 5629 5801 5871 5923 6060 6141 6156 7

6788 6863 6912 6973. Nestanten von 1893 Nesftanten vou 1894: Neftauten von 1895:

Neftanteu von 1896;

Litt. A. 1000.— Nr. 0041 0457 0649 0777 0800 0924 1083 1166 1350 1498

¿2 Tätt. B. 5540.

Tätt. B. 32312.

TAGE. A. 2030.

Litt. B. 3109 3110 3589.

Litt. A. 0879 1506.

Litt. B. 5054 5061 5461 6186 6227 6249 6562. Serie IT Emisfion 1896:

1530 1584 1645 1731 1800 1865 2132 2196 2456 2465 2994.

Litt, B. 4 500.— Nr. 3427 3748 3836 3847 3384 4064 4068 4148 4210 : 4411 4415 4418 4438 4541 4543 4608 4676 4698 4750 4786 4922 5056 5099 5172 T1096 388 5329 5347 5400 5607 5725 5742 5785 5794 5842 5994 6120 6139 6160 6178 6198 6276 6308 | Areal, Wafferkraft und Wafserbauten, Saldo vom 1. Juli 1896

6343 6399 6531 6628 6679 6753 6754 6803 6906 6930 6960 6974 6992.

RNeftauten von 1896:

Litt. A. 1000.— Nr. 0100 0260 0450 0539 0968 1176 1306 1324 1399 1515 1595

Litt. B. 4345 4700 4836 5611 5967 5993. Serie ITIT Emission 1897:

1602 1862 1958 2012 2157 2242 2439 2456 2540 2943 2947.

Litt. B. A 500—

: tr. 2084 3114 3265 3340 3358 3362 3417 3423 3535 3556 370 8761 3803 4126 4158 4160 4350 4388 4471 4517 4527 4529 4605 4725 4782 4824 1859 4976 5162 5365 5489 550 5717 5731 5742 5743 5752 5755 5793 5799 5822 5929 6072 6155 6156 6385 6404

6484 6537 6538 6541 6600 6608 6615 6767 6819 6828 6845 6850 6885. Neftanten von 1897: Litt. B. 3334 4817 6101.

Diese Schuldverschreibungen gelangen nah § 5 der Anleibebedingungen

zum Nennwerthe zur Rücfzablung.

gegebenen Zeit bei der Gesellschaftskasse der Deutschen Bank

der Verxliner Handels - Gesellschaft der Nationalbank für Deutschland

in Berlin,

den Bankhäusern Delbrück Leo & Co. Jacob Landau Gebrüder Sulzbach in Frankfurt a. M.,

der Frankfurter Filiale der Deutscheu Bank in Frankfurt a. M.,

der Bayerischen Filiale der Deutschen Bank in München

gegen Auszahlung einzuliefern.

Berlin, den 1. Oktober 1897. Allgemeine Elektricitäts:-Gesellschaft.

[41539]

E. Rathenau.

__ Ahtzehnter Geshäfts- Abschluß der Stettiner Kerzen- und Seifen-Fabrik, Stettin

vom L, Juli 1896 bis 30. Juni 1897,

Debet.

An Pferd- und Wagen-Unkosten-Konto Handlungs-Unkosten-Konto

- Irteressen-Konto

Reparaturen-Konto

- S@&uldbuch- Konto

Gebäude-Konto

Mascinen- Konto

e Utensilien-Konto

e Pferd- und Wagen-Konto . Tantièmen- Konto

» Dividenden-Konto

« Gewinn-Vortrag

Activa,

Grundstück-Konto Gebäude-Konto

tensilien-Konto S@uldbuh-Konto Kassa-Konto

Fama ciehrllaiions-Konto rzenfabrikations-Konto . . . Nohbhmaterial-KFonto Laden-Konto

Kohlen-Konto

Gewinn- und Verluft-Konto.

M e _7 324 95} Per Vortrag aus 1896 90 989.96) „, Seifenfabrikations-Konto 10 457/56) „, Parfümeriefabrikations-Konto 6594055) RKerzenfabrikations-Konto 759/2909 Laden-Konto 12 823/51 12 17247 744/83 1 877/99 17 900/51 67 500 2 160/87 190 568/49 Bilanz-Konto.

“« A) 47 72879} Aktien-Konto 43 646/65} Reservefonds-Konto 79 552/23 2 911,94] Tantièmen-Konto 2 979/30] Dividenden-Konto 36 98973 6 17186 15 8072 150 49335 10 397/25 235 2111/70 133 834 20) 20 037/09 2 200’—

Der Auffichtêrath.

787 561138]

Wm. Heuschert. Wm. Sthliemann.

- Morgenrotb.

Carl Diederichs.

6349 6670 6678 6691 6751

am L. April L898

Wir ersuchen die Inhaber der vorftehend bezeihneten Schuldverschreibungen, diese zur an-

gegen Einlieferung des 4. Dividendenscheines zu denselben vom 15. dieses Monats i in Berlin bei der Bank für Handel «& Fudusteie, S Düfseldorf bei Hecrn C. G. Trinkaus, Elberfeld bei Herren von der Heydt-Kersten & Söhne und bei unserer Gesellschaftskafse hierselbft. Nachdem die beiden auësheidenden Mitglieder des Auffichtsraths wieder gewählt worden besteht derselbe aus den Herren: Ernst Vowinckel, Rentner in Mettmann, Vorfitzender; Kommerzien- Sia Dans al, Fans in Meer, Ae Ret vas Vorfitzender; Adolph s , Kaufmann in erfeld, und mann Wülfing, Kaufmann in L inkel. Hochdahl, 4. Oktober 1897. m E E E Der Vorftand.

(415%) Papierstoff- und Papierfabriken Niederkaufungen, : Bilanz vom 30. Juni 1897.

Activa. M E

Gebäude-Konto, Saldo vom 1. Juli 1896 275 1 S S

ab 29/0 Abschreibung

Neubauten 1896/97 700. 04 Maschinen- und Betriebteinrihtungs-Konto, Saldo vom 1. Juli 1896 . . . #442 547.27 ab 59% Abs(reibung 22 127.36 #4 420 419,91

¿ =9:-606.10

M 11 225.86 112259

Neuanschaffung 1896/97

Fabrik: und Komtorutensilien, S

: ab 10%, Abschreibung

Pferde und Wagen, Saldo vom 1. Juli 1896 ab 20% Abschreibung

Zugang 1896/97 / 3 962

Cellulosefabrik Fulda, Anlage-Konto, Saldo vom 1. i S Al om 1. Juli 1896

426 026; 10 103:

Vermehrung 1896/97 E 7 624.68

Inventur: Vorräthe: E asiengen E Mes 156.12

S i 18 363.57] Rälenbellande Ms M T 60126 cis

Fulda ¿ p LO9OZOS 6 5531:

410 442

1791 139 641 T 526 912/28

* neu auêgegeben 280 Stüdck à Æ 1000.— A Hypothek T Ñ ' abzüglich Amortisation Hypothek 11, Saldo vom 1. Juli 1896 abzüglich Amortisation . Prioritätens{huld

abzüglich Konto (20 Stück rüdckständige Kupons) üdstellung für ein viertel Jahr laufende Zinsen Ï eine ausgelooste, aber noch nit 7120|— Kreditoren in laufender Rehnung . . 107 763/37 Gewinn- und Verlust-Kouto (laut Anlage) 149 963/34 Gewinn-Vertheilung M 149 963.34 Vis ab: 5 % für den Reservefonds 7 498.17

M 142 465.17

20 %% Tantième an den Aufsihtsrath, Direktion u. Beamte , 28 493.03 # R M113 972.14 420 000!“ 18% Die G4 É 111 000. 50 000 Boriraj anf néve L i M 297914 108 T: Abschreibungen: Niederkaufungen. ge 67 500 Gebäude . 2 9/6 von d 275 361.124 5 507.22 9 160.87 Maschinen 5% , », 442547.27 , 22127.36

( L und Komtorutensilien , 10% „, ,y 1122586, 1122.59

E ck S205 à 849.29 M 29 606.46 Fulda.

. « 2 9% von A15131055 A 3 026.21

D 9% « 230 529.08 , 11 526.45 e 41096 141,10 « 6676.70, 1335.34

« 3857982 , 3660— , 19 689.10

600 000 '— 3556/3 |

. 8235443] 11764557

187 012 17 95 000!— 449 000'— 450'—

190 568/49 TP'assiva.

Fabrif- und Komtorutensilien

| Fubrwerk ¿

Ertra-Abschreibung auf Brunnen- und Mieselwiesen-Anlage.

787 561/38 M 49 295.96

“T5356 919 35 Der MaessichtOrath. Paul L. Golds\chmidt, Vorsitzender.

Der Vorstand. Ferd. Kück. C. Christ.

zum Deutschen Reichs-Anzeiger und Königlich Preuß

Berlin, Mittwoch, den 6. Oktober

R m ———————————————————————————

effentlicher Anzeiger.

L; Kinterfmhungs-Saen Ï

9 Aufgebote, Zustellungen-u. dergl.

3. Unfall- und Invaliditäts- 2c. Versicherung. 4 Verkäufe, Verpachtungen, Berdingungen 2c. b, Verloofung 2c. von bpapieren.

Dritte Beilage

hen Staats-Anzeiger.

Fe

T B T A E

s. Kommandit-Gesellschaften auf Aktien u. Aktien-Gese!i, 7, Erwerbs- und 8. Niederlaffung 2c. von Rechtsanwälten. 9. Bank-Auswette.

10. Verschiedene Bekanntmachungen.

Wirtbschafts-Genofsenschasten.

6) Kommandit - Gesellschaften auf Aktien u. Aktien-Gesellsh. [41577] : Werdener Gas- Actien-Gesellshaft. Da die auf heute anberaumte ordentliche Generalversammiung bon Aktionären nit besucht war, so laden wir die Aktionäre unserer Gesellschaft zu einer am 25. Oktober 1897, Nachmittags 6 Uhr, im Lokale des Wirths J. Königstein bier stattfindenden Geueralversammluug bierdur er- ebenst ein. G Tagesorduung: s 1) Bericht der Direktion über die Geschäftëlage. 9) Verlage der Bilanz und der Rechnung für das Geshäfisjahr 1896/97. Entlaftungs- ertbeilung. : 3) Ausloosen von 40 Stück Aktien. 4) Wabl des Prüfungsauësshufses zur Prüfung der Bilanz, Jahresrechnung und des Inventars für das Geschäftsjabr 1897/98. 5) Neuwahl eines Direktionsritgliedes. Werden, den 4. Oktober 1897. Die Direktion.

[41586] Die Aktionäre des

Osnabrücker Kupfer- und Drahtwerks

zu Osnabrückck werden hicrmit zu der am 29. Oktober 1897, Nachmittags 4 Uhr, im Hotel Dütting ¿u Oznabrüdck stattfindenden ordentlichen General- versammlung eingeladen. S Tagesordnung: Vorlage des Geschäftsberichts für 1896/57, Geneÿmiaung der Bilanz und ‘der Gewirnvertheilung, Entlastung des Aufsidhtsraths und des Vorstandes, Neuwahl von Aufsichtsrath®- mitaliedern. | Á Diejenigen Aktionäre, welche an den Abstimmungen in dicier Generalversammlung theilnehmen wollen, baben ihre Aktien vor dem 23. Oktober cr. bei dem Vorstande in Osnabrüct oder bei dem A, Schaaffhausen’schen Bankverein in Köln oder Berlin zu deponieren. Osnabrüe, den 6. Oftober 1897. Der Vorstand. E. Shemmann.

[41585] :

Die Aktionäre der Staßfurter Cbemische Fabrik vormals Vorster & Grüneberg Actien-Gesellschaft werten bierdurch zu der am Sonuabend, den 30. Oktober 1897, Vormittags 10 Uhr, im Kaiferzof (Eingang Mauerstraße) stattfindenden ordentlichen Generalversammlung ergebenft ein- geladen.

Tagesorduung:

1) Bericht des Vorstandes über die Geschäftslage unter Vorlegung des Berichtes, der Bilanz und des Gewian- und Verlust-Kontos.

2) Bericht des Revisors über die Prüfung der Rechnungen, der Bilanz und des Gewinn- und Nerlust-Kontos und Beshlußfassung Über Grtheilung der Decharge.

3) Festseßung der Dividende.

4) Wahl von Auffichtsrathsmitgliedern.

5) Wahl der Revisoren.

6) Abänderung der den Vorstand betreffenden 8&8 11—14 des Gesellschaftsstatuts.

Zur Theilnahme an der Generalbersammlung find

diejenigen Aktionäre berechtigt, wel&e ihre Aktien ohne Dividendenbogen oder die Depotsceine der Reichébank über diese Aktien bis Mittwoch, deu 2%. Oktober cr., Abends 6 Uhr, entweder bei den Herren Jacquier & Securius, Berlin ©., an der Stechbahn 3/4, oder bei der Gesellschafts- kasse in Staßfurt deponiert haben. Den Aktien ift cin doppeltes Nummernverzeichniß beizufügen, wozu Formulare bei den obigen Depotstellen er- hältlich find.

Staßfurt, den 4. Oktober 1897.

Der Auffichtsrath

der Staßfurter Chemische Fabrik

vormals Vorster & Grüneberg Actien-Gesellschaft. Der Vorsitzende: S. Samuel. [41587] Dortmunder Actiengeselishafi für Gasbeleuchtung.

eueralv lung Soun- if desbani „Ordentliche Geueralversammlung „Sonn, | der Sthwarzburgishen Lande

71 Uhr, im Gasthofe „Zum römischen Kaiser“ in Herren Aktionäre unserer

Dortmund, zu welcher die

Gesellschaft hiermit eingeladen werden. Tagesorduuug :

1) Vorlage der

Aufsichtsraths dazu.

2) Ertbeilung der Entlastung sowie Beschluß- TSa I Î : iv Reingewinns. Nicht eingeforderte 60 */o des

faffung über die Verwendung des 3) Wahl von Aufsichtêrathsmitgliedern. Wahl von Rechnungsrevisoren.

4) Nur diejenigen Aktionäre können gemäß § 23 des

Statuts an der Generalversammlung theilnehmen

deren Aktienbesiß mindestens 3 Es bec der A Ep u er es ositen p

Memeralyersa mmlet in das Aktien ra acn Erie, den 5. Oktober 1897.

R j ilanz, En: 0 Se N echnung, sowie des den Bermögen®bestan E

und die Verhältnisse der Gesellshaft ent- Konto-Kocrent-Saldo wickelnden Berichts des Vorstandes für das | S Geschäftsjahr 1896/97 nebst Bemerkungen des Pv ebéibe und Mobilien in

[41575]

Terraingesellschaft Berlin-Südwefsten,

Die Aktionäre unferer Gesellshaft werden unter

Hinweis auf die §8 28, 29 und 37 des Statuts hier-

durch zu einer orbeutlichen Generalversamm-

lung auf

Donunerêstag, deu 28. Oktober d, J.-

Vormittags 10 Uhr,

im Geschäftshause de: Direktion der Disconto-

Gesellschaft, Urter den Linden 35, hierselbft ein-

geladen.

Verhandlungsgegenftände:

1) Die Berichte der Direktion und des Aufs- sihtsraths und Beschlußfassung über die Bilanz nebs Gewinn- und Verlustrechnung für das verflossene Geschäftejahr, sowie über die der Verwaltung zu ertbeilende Entlastung.

2) Wabl des Aufsichtsraths 20 des Statuts).

3) Abänderung des Statuts (S 41).

Berlin, dex 5. Oktober 1897.

Terraingesellschaft Berlin-Südweften. Die Direktion. Teichen. Plock.

7) Erwerbs- und Wirthschafts- Genoffenschasten.

Keine. E E L R

8) Niederlassung 2. von Rechtsanwälten.

[41484] Bekanntmachung. s In die Liste der bei dem. biesigen K. Landgerichte zugelaßenen Rechtsanwalte wurde eingetragen:

Herr Iohann Peter Ruttmaun mit dem Wobhn-

fige in Ansbach. Ansbach, den 4. Oktober 1897. _ Der Kal. Landgerichts-Präsident : (L. S.) Geigel.

(41483] Bekanntmachung. : n die Liste der beim Landgericht Berlin T zu- gelaffenen Rechtsanwalte ist der Rechtsanwalt Paul Stein, zu Berlin wohnhaft, heute eingeiragen tworden. Berlin, den 1. Oktober 1897.

Königliches Landgericht. T.

Der Präsident: Angern.

[41485] j :

Fn die Liste der beim Amtsgeriht Dresden zu- gelassenen Rechtsanwalte is beute der zeitherige Raths-Assessor Dr. Friedrih Oëwald Robert Ritz eingetragen worden. S

Amtsgericht Dresden, 4. Oktober 1897.

Kunz.

[41487] Bekanntmachung. :

Fn die Rechtsanwaltsliste des unterzeihneten Amtsgerichts ist am heutigen Tage der Rechtsanwalt Dr. jur. Arthur Rubeusohn eingetragen worden. Derselbe hat seinen Wohnsiß in Gräß genommen.

Gräg, den 1. Oktober 1897.

Königliches Amtsgericht.

[41488] Bekauntmachung. j Rechtsanwalt Georg Balzer zu Lorsch wurde in die Liste der bei Großherzoglichem Amtsgericht Lor zugelaffenen Rechis8anwalte eingetragen. Lorsch, am 2. Oktober 1897. Großh. Hess. Amt3gericht. Dr. Fifcher.

[41486] i In der Liste der bei dem unterzeichneten Amts- geriht zugelaffenen Rectéanwalte ist heute Herr Armin Felix Schreiter, welher am 27. September 1897 verstorben ift, gelöf{t worden. _ Radeberg, den 28. September 1897. Age A. ed.

E E E E E R M H P E E R E L M

9) Bank - Ausweise.

N Ausweis

zu Soudershausen per 30. September 1897.

N 111 465. 99

bestand . ; E A . 99.

E R E E 2e . 476 49;

Sn 811 848. 50. 3166 100. —. 157 500. —.

48 128. 35.

Aktienkapitals . . . . . - 1500 000. —. Diverse. i G 37 021. 96. Á 6 467 992. 16.

Passiva. ._. 6 2 500 000. —, S Arcpte - DLe ¡ 55 897. 57, Ss : 99 745. 76.

e . . . . * - . o

Lomhard-Darlehen potheken-Konto

Sondershausen u. Arnstadt

Der Sas,

Arne

[40961] : Kunstanstalt (vormals Gustav W. Seiß)

A. G. Wandsbek-Hamburg.

Gemäß § 243 des Alg. D. Handelägeseßbuches werden infolge der in der Generalversammlung vom 31. August d. I. bes{lossenen Herabsetzung des Grundkapitals die Gläubiger Hhierdurch aufge- fordert, sih bei der Gefellschaft zu melden.

Der Auffichtsrath. Der Vorftand.

[41659

Berlin-Anhaltishe Mascinenbau- Actien-Gesellschaft.

Die Aktionäre obiger Gesellsheft werden bierdur zu der am

29. Oktober a. €e., Nachmittags 45 Uhr, in Berlin, Französishestr. 60/61, 1 Treppe, statt- findenden diesjährigen ordeutlichen Geueral- versammlung eingeladen.

Tagesorduuug : 1) Geschäftsberiht, Vorlage der Bilanz und Festseßung der Dividende pro 1896/97.

10) Verschiedene Bekanni- machungen.

[414839] Bekanntmachuug. ¿ Für den Kreis Stolzenau ist eine eigene Kreis: | Thierarztstelle mit dem Amtssize in Stolzenau und einem Jabretgehalte von 609 erridtet worden.

2) Bericht der Revisoren und Decharge-Erteilung an Aufsichtsrath uxrd Vorstand. 3) Wakblen zum Aufsichtsrath. 4: Neuwabl zweier Reviforen. E 5) Beschlußfassung über Aenderung des F 35 der Statuten. j E 6) Antrag des Aufsichtsratbs und Voritands betreffs Ausgace von 1500000 Æ neuer Aktien und Festsetzung der Bedin deren Ausgabe. 4 Zur Theilnahme an der Generalversammkung find nah § 28 des Statuts nur diejenigen Afttionäre berehtigt, welce ihre Aktien bis spätestens F Tage vor der anberaumten Generalversammiung, Abends 6 Uhr, entwreder bei der Bezlinuer Handels- Gesellschaft in Berlin oder dei den Gesellschaftskassen in Moabit und Deffau deponiert baben. Berlin, den 5. Oktober 1897.

Der Auiîsichtërath der Berlin - Auhaltischen Maschinenbau- Actien: Gesellschaft.

Otto Oechelhaeuser, Vorsißender.

ngen für

e

Geeignete Bewerber werden aufgefordert, fi bis zum L. November d. Js. unter Vorleguna ihrer Aprrobation, eines Lebenslaufes und polizeilicher Führungézeugnisse für die Zeit fet der Approbation bei mir zu melden.

Haunover, den 29. September 1897.

Der Regierungs-Präfident: v. Brandenstein.

XVYVIme Exercice

Mois de Mars 1897 Livres Turques

Anciens rerenus

Recettes nettes des Frais d’Administration Provinciale

11331] Mette Publigue Ottomane Consolidée.

Revenus Concédés par Iradé Impérial du 8/20 Décembre 1881.

Mois de Mars 1897.

Total d Total au “Total ati D A e a 31 Mars/12 Avril31Mars/12 Avril mois précédents 1897 1896

Livres Turgues|] ¿vres Turgques|TLivres Turques

purtiónt 1

ONS61

i Spiritueux .

Pêcheries .

Soie S

Tabacs (Mururïyé et a E S

Tabacs (Dîme des) en remplacement pro- visoire du Tribut de Ila Buledie

|“ Badovance de n

i O E S E T a4

dont la gostion ou (

diroctes ap

Rovoenus

Redevance de la Régie Co-Intéressée, part des profits,

affermó

remboursement d’avances, ete. Excédent Revenus de Chypre, remplacé Par Ltq. 130000 sur solde Dîme des Tabacs ou traites sur la Douane Redevance de la Roumélie Orientale L L A Droits sur le Tumbéki en traites sur la Douane. Parts contributives de la Serbie, du Monténégro, de la Bulgarie et de la Grèce —| Produits divers du budget. . 65/47/81 Mouvements et Opérations de | Trésorerie (Actif) .. . - 2 380/7931

187 500|—

Agsignations Vixos

S dts 6547,81 | |—|— | N 2 380/7931] 1139/25/68

Total 297 303/18/38 A A ajouter: | sa fin du mois précédent

à fin de l’exercice précédent | 1 113 889/36/282

297 303/18/38 | 273 510/80/24{ Ld lo 1113 889/36/28}] 1 211 884/09/48#

1411 192/54/663 2 5094/53/69 14 949 67 63 7701/13/64 4145/04/13

: Total Général A déduire: É sas Conseil

‘8/de la Direction Générale ä (Service Central) . . Mouvements et Opérations de Trésorerie (Passif) . N Paiements provisoires hors compie «L e e L Paiements pour le service (Intérêts et Amortissement) des Obligations de Priorité Paiements pour le service (Intérêts et Amortissement) F E de la Dette Consolidée . 272 112/7053

155 385/56]

1411192/54/663} 1485 394/8972} 2594/53/69] 5035/1782 14 949 67/63 7 701 183/64 681/98/88 4145/04/13 La. E

j j

155 385/56! —| 153 945

15 413/68/89

I —| 2721127053 | 322 3354!

Ensemble a déduire 456 888 65 621

456 888/65|624| 497 410

[l Ï

Reste net 954 303/89 04}

954 303/89|044] 987 984

î

(Intérêts et Amortissement) des Obligations Sommes se trouvant ou remises en Europe (Intérêts et Amortissement) de la Dette Con Déposé à la Banque Impériale Ottomane (Galat

À CONVEHIE + «

En caisse à l’Administration Centrale en or efectif

En caisse à l’Administration Centrale en monn

Constantinople, le 19/1er Juillet 1897.

Sommes versées précédemment ou dans le mois pour le service

Déposé à la Banque Impériale Ottomane (Galata) en monnaies

Somme égale au reste net

Le Président, Commandant Léon Berger.

59 96 _—

683 654/98/693 195 581|—| | 500595

8 985/3876} 18 369 3 810/50| 4 839 2275/571581 2 892 954 303/8904] 987 984

61 4591! 399 833

de Priorité .

pour le service solidée ; a) en or effectif

4

aies à convertir

Pour le Conseil d’Administration: Le Conseiller-Délégué, 0, Harmdy.

M 6 467 952. 16.

L L L L Lis

“ft vir. nr s GrLÉRA! tro