1897 / 236 p. 7 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

6) Kommandit - Gesellschaften auf Aktien u. Aktien-Gesellsch.

[41011] Actien-Commanditgesellschaft für Gas-

beleuhtung, Peters & C°_ in Liquidation.

Einladung zur außerordentlichen SGeneral- versammlung auf Sounabend, den 23. d. Mts., Nachmittags 4 Uhr, im Geschäftslokale der Firma D. Peters & Co., Gesellsh. mit beschr. Hastung,

bierfelbst. Tagesordnung : 1) Vorlage und Genehmigung der Bilanz pr. 1. Mat d. J. : 2) Vorlegung des neuen Vertrags-Entwurfs mit der Gemeinde Hardenberg zum Zwecke der Genehmigung. l 3) Beschlußfaffung über die Fortseßung der Ge- sellshaft unter der bieherigen Form ‘oder Um- wandlung in eine Getellshaft mit beschränkter Haftung. Neviges, den 1. Oktober 1897. Actien-Commandit-Gesellschaft für Gas- beleuchtung Peters &@ C°_ in Liquidation. Der Vorsitzende Die Liquidatoren : des Auffichtsraths: Peters. Korff. Gust. Lucas.

41797]

[ Die Aktionäre der AktiengesellsGaft Kreuzburger Zuckerfabrik zu Kreuzburg O.-S. beehren wir uns zu einer am 26. Oktober 1897, Nachmittags S8 Uhr, im Hotel zum Kaiserhof, Neue Taschen- ftraße Nr. 15, zu Breslau abzuhaltenden ordent- lichen Geueralversammlung ergebenst einzuladen.

Tagesorduung :

1) Berathung und Beschlußfassung über die im Gesellschaftsftatut §8 31, 34, 35 und 36 er- wähnten Gegenstände.

2) Ds einer Akerparzelle an die Eisen- ahn.

3) Ertheilung ciner Vollmacht.

Diejenigen Aktionäre, welche sich an der General- versammlung betheiligen wollen, haben ihre Aktien \pätesteus drei Tage vor dem Versammlungs- tage bei der Gesellschaftskasse oder bei dem Bank- hause E. Heimann in Breslau gegen Empfangë- bescheinigung niederzulegen.

Der Auffichtsrath

der Kreuzburger Zuckerfabrik.

Arthur Neugebauer.

[41839] L i x Vereinsbrauerei Jüterbog

Actien-Gesellschaft.

Die Aktionäre unserer Gesellshaft werden hiermit zu der am Dounuerstag, den 4. November d. JIs., Abends S Uhr, in Herold's Hôtel hier- selbst stattfindenden ordentlichen Generalversamu- Iung eingeladen.

Tagesorduung :

1) Vorlegung des Geschäftsberichtes sowie des Rechnungsabschlusses für das beendete 9. Ges \häftsjahr.

2) Bericht des Aussihtéraths üter Prüfung des Abschlusses fowie. event. Entlastung der Ver- waltungêorgane.

3) Beschlußfassung über Verwendung des Rein- gewinns bezw. Festsetzung der Dividende.

4) Ersaßwahl für ein Borstands- und ein Auf- sihtsraths-Mitglied.

Diejenigen Aktionäre, welhe an der General- versammlung theilnehmen wollen, haken ihre Aftien bis spätesteus deu 1. November dem Herru Bürgermeister von Seehausen hierselbst be- hufs Ausfertigung der Legitimationékarten vorzulegen.

Der Nechnungéabschluß liegt für die Aktionäre vom 11. d. Mts. ab wnährend des Vormittags im Komtor der Brauerei aus.

Jüterbog, ten 6. Oktober 1897.

Der Vorftand. A. E. Shumann. Max Weßlau.

[41799]

49/9 Prioritäts-Anlcihe vou 1890 der Ham- burg - Südamerikanishen Dampfschifffahrts- Geselischaft.

Bei der heute durch den Notar Herr Dr. R. A. Des Arts erfolgten Ausloosung von Obligatio- nen dieser Anleihe sind die nahstehenden Nummern gezogen worden :

10 Stücke à 5000 A

4001 4009 4158 4173 4303 4322 4325 4380 4384 4406,

150 Stüccke à 1000 M

367.12 1344293 23 26 114 130.131 132 136 137 138/139 145 146 150 173 174 182 1883. 214 991 222 224 226 228 308 349 397 449 450 510 Sli 512 517 518 519 621 522 525 580 596 ‘997 612 716 731 740 789 957 973 984 985 986 987 989 991 992 993 994 995 996 997 998 1001 1028 1036 1037 1041 1042? 1044 1045 1016 1047 1050 1062 1101 1132 1133 1146 1195 1202 1204 1205 1227 1395 1417 1443 1461 1528 1564 1802 1887 1904 1939 1954 1955 1956 1957 1958 1960 1963 2037 2072 2073 2075 2078 2079 2106 2107 2153 2155 2187 2188 2190 2191 2193 2194 2195 2197 2198 2236 2238 2242 2243 2276 2278 2286 2287 2288 2290 2343 2345 2540 2542 2543 2544 2546 9547 2548 2552 2553 2555 2562 2563 2567 2577.

Die ‘vorstehend verzeichneten Obligationen werden in Gemäßheit der Bedingungen der “Anleihe nebst den fälligen Zinsen von uns eingelöst. Die betr. Stüde mit Zins-Kupors sind nebst einem folge- rihtigen Nummern- Verzeichniß vom D. Januar n. J. ab, Vormittags vou 9—1S Uhr, an uuserem Bureau, Holzbrüccke Nr 81, einzureichen, und erfolgt Zahlung durch uns per Bank am nächsten Werktage. Der Betrag der etwa fehléènden Zins-Kupons wird von der zur Auszahlung gelangen- den Kapitalsumme gekürzt.

Hamburg, den 1. Oktober 1897.

Hamburg-Südamerikanische Dampsschissfahrts - Gesellschaft.

Die Direktion. Ado. F. Bernitt. F. Franzen.

[41802]

Bei der beute vollzogenen notariellen Ausloosung UMIETTY 5 9/9 Prioritäts-Obligationen find ge- zogen die

N Nr. 20î 333 17 267 358 8 287 und 377.

Dieselben werden zur Nückzahlung am 1. April 1898 tur das Bankhaus L. Behrens ck& Söhne in Samburg hiermit gekündigt.

Gaarden, 2. Oktober 1897.

Gaardener Export-Bierbrauerei

vormals Drews «& EC°_.

[41840]

Die geehrten Aktionäre der Werkzeugmaschinen- fabrik „Union“ (vormals Diebl) in Chemniy werden auf Grund des § 8 der revidierten Geseüsafts- ftatuten hiermit zur fünfundzwanzigsten ordent- licyen Generalversammlung, welbe am S. No- vember a. c., Nachmittags S Uhr, im Ge- \chäftslokale der Gefellshaït, Zwickauerstraße 92, abgehalten werden soll, ergebenft eingeladen.

Diejenigen Aktionäre, welhe in der Seneral- versammlung ihr Stimmrecht ausüben wollen, haben statutengemäß ihre Aktien oder Depositenscheine über Niederlegung der Aktien bei der Direktion mit Nummernverzeichniß versehen, dem in der General- versammlung funaierenden Notar zu rräsentieren.

Tagesordnung : 1) Vortrag des Geschäftsberichtes. 2) Bericht des Aufsichteraths über Prüfung der JIahreérechnung und Bilanz.

3) Beschlufifassung über Ertheilung der Decharge

an den Vorstand.

4) Beschlußfassung über Vertheilung des Ge-

winnes,

5) Cann g Nan des Aufsichtsratbs.

Der Geschäftsberibt kann vom 23. Oktober a. c. ab auf dem Komtor unserer Gesellschaft in Empfang

“genommen werden.

Chemnitz, den 6. Oftober 1897. Der Auffichtörath der f Werkzeugmaschinenfabrik „Union“

(vormals Diehl). D. G. Diehl, Vorsigender.

(41838)

Gasbeleuhtungs - Actienverein zu Kirhberg i/Sachsen.

Zu der am Mittwoch, den 27, Oktober 1897, Abends S Uhr, in der Saalstube des Rathhauses hier stattfindenden dieéjährigen ordentlichen Ge- neralversammiung werden die Herren Aktionäre unferes Vereins hierdurch eingeladen.

Tagesordnung :

1) Ertgegennahme des Geschäfts- und Rechen- schaftsberihts, Genehmigung der Jahre€s rechnung und der Bilanz nebfff# Gewinu- und Verlustrech{nung.

2) Entlastung des Direktoriums und des Auf- sichtérathes.

3) Beschlußfassung über Verwendung des Rein- gewinnes. i:

4) Wahl von Aussichtsratbsmitgliedern.

_Die Anmeldung der Herren Aktiouäre hat in obengenanutem Lokal von ¿S Uhr Abeuds an unter Vorlegung der Aktien oder Depositen- scheine zu erfolgen, und liegt der Jahresbericht nebst Rechnung von heute ab in der Expedition der Gasanstalt zur Einsicht für die Herren Aktio- näre aus.

Kirchberg i. S., den 6. Oktober 1897.

Der Das Direktorium. Auffichtsrath. Julius Petzold, Vorsitz.

[41786] 49% ige mit 1029/7 rüczahlbare Hypothekar - Anleihe des Pommerschen

Industrie-Vereins auf Actien in Stettin.

Bei der heute durch den Notar Herrn Dr. Bartels hier vorgenommenen 9. Verloosung

planmäßige Tilgung für . . A 63 000

Ub TCENTE JUE GEGHIQUIO . « « D9000

6 122 009 der obengenannten Anleihe find die nahiiehend ver- zeichneten Obligationen ausgeloost worden. Dieselben werden vom 3, Januar 1898 ab au unserer Kasse und bzi dem Pommerschen Judustrie- Verein auf Actien in Stettin eingelöit.

Nr. 15 40 84 86, 4 Stück à 5000 = # 20 000,

Nr. 163 172 265 287 320 367 388 404 416 424 433 458 496 528 552 629 636 655 681 705 713 729 738 789 790 805 817 820 822 886 898 984 993 1091, 34 Stück à 2000 = A 68 000,

Nr. 1105 1145 1238 1272 1286 1308 1393 1404 1420 1426 1453 1491 1504 1505 1520 1534 1540 1646 1666 1691 1705 1720 1849 1856 1868 1884 1892 1926 1927 1929. 1936 1969 2016 2039, 34 Stüdckt à 1000 = Æ 34000, 72 Stüdck zusammen

M 122 000. Nüickständig find: per 2. Jauuar 1897: Nr. 704, 1 Stück à X 2000, per 1. Juli 1897: Nr. 1463 1572 1878 1984, 4 Stück à 1000. Hamburg, den 5. Oktober 1897.

Commerz- uud Disconto-Bauk in Hamburg.

Hermann Kramer sen, Dir. Ernft Kegel, Vize-Dir. A. Herm. Gerlach, Kafs.

(41588]

Die Aktionäre der E Eindener Papierfabrik werden hiermit eingeladen zur ordentlichen Genecral- versammlung auf Sounabeud, den 283. Ok- os a. Cc., Abends 7 Uhr, in der „Börse“

ier. i Tagesorduung: 1) Vorlegung und Dechargierunz der Rechnung ‘pro 1896/97. 2) Wahl eines Aufsihtêrathëmitgk edes. 3) Abänderung des Statuts § 29. Eintrittskarten sind nah Maßgabe des § 19 der Statuten am Tage dec Generalversammlung bei den Herren H. Kappelhof} Wwe. ck& Sohn hier- selbft zu lösen. Emden, den 6. Oktober 1897. Der Auffichtsrath. A. Kappelhoff.

[41860

] Chemishe Fabrik Einergraben.

Die dieéjährige ordeutliche Generalversamnu- lung unserer Gesellschaft findet am Samstag, den 30. Oktober a. €., Nachmittags 5 Uhr, im Haufe Josefstraße Nr. 37 in Köln ftatt.

Tagesordnung : Erledigung der im § 17 des Statuts unter 5, 6 v. 7 vorgesehenen Gegenstände. Der Vorstand.

[40961] Kunftanstalt (vormals Gustav W. Zeiß)

A. G. Wandsbek-Hamburg. Gemäß § 243 des Allg. D. Handelsgeseßbuches werden infolge der in der Generalversammlung vom 31. August d. J. beshlofsenen Herabsezung des Grundkapitals die Gläubiger hierturch aufge- fordert, fih bei der Gesellshaft zu melden. Der Auffichtsrath. Der Vorftand.

{41012] Hauptversammlung des

Gemeinnüßigen Bauvereins

zu Lennep

am Montag, deu 25. Oktober 4897, Abends 6 Uhr, im evangelishen Vereinshaus. Gegenstand der Tages8orduung :

1) Entgegennahme des Geschäfteberihtes und des Rechnungéabschlusses, scwiz Entlastung des seitherigen Voi standes.

2) Festseßung ber Dividende. i:

3) Neuwahl für die saßungsgemäß aut scheidenden Mitglieder des Aufsicbtéraths.

Der Vorftaud.

(41003) Bekanntmahung. Westpr. Ofen- & Thoawaarenfabrik

Act. Ges. zu Grunau.

Am Donnerstag, den 14, Oktober ecr,, Nachmittags 5 Uhr, findet im Geschäftshause zu Grunau, Kreis Flatow, eine aufßerordeutliche Generalversammlung statt, wozu die Herren Aktionäre mit dem Hinweis eingeladen werden, die Anmeldungen mindestens 2 Tage vorher unter Hinterlegung ihrer Aktien zu bewirken. Tages- E Ersat. wahlen und Finanzierungsangelegen- eit.

Grunau, 1. Oktober 1897.

Der Auffichtsrath.

[41837] Die ordentliche Generalversammlung der

Landwirthschastlihen Zudckerfabrik- Aktien-Gesellshaft Groß -Peterwit

findet am Montag, deu 25, Oktober 1897, Nachmittags 2 Uhr, im Saale des Herrn Reich zu Groß-Peterwiß statt, wozu die Herren Aktionäre ergebenst eingeladen werden. 9 Bedciccitin Ee G er attung über das eschâftéja : 1896/97 g châftéjahr 2) Rechnungslegung und Beschlußfassung über Ertheilung der Entlastung, unter a E gung des § 24 Litt. e. der Gesellschafts- statuten. 3) Neuwahl des Vorstandes. 4) Ergänzungswabl des Aufsichtsrathes. Groß: Peterwit, den 1. Oktober 1897. Der Auffichtsrath. Zawadzki.

[41798}

Magdeburger

Privat-Bank.

In der außerordentlihen Generalverjammlung vom 4. Februar 1896 wurde beschlossen, das Grundkapital unserer Gesellschaft von 12 000 090 auf 18 C00 000 (zu erhöhen.

Nachdem hiervon 3 000 C00 Æ bereits im

Iabre 1896 aus8gegeten worden sind, oferieren wir

hierdurch in Gemäkheit dieses Beschluffes, fowie detjenigea der ordentlihen Generalverfammlung vom 25. März 1897, wonach die Begebungsmodalitäten dem Aufsichtsrath und Vorftand anbeim geftellt worden sind, die restlichen 3 000 090 # neuer Aftien den Eigent5ümern unserer alten Aktien unter

folgenden Bedingungen :

Der Befiy ven je fünf alten AÆtien berechtigt zum Bezuge einer neuen Aktie zum Kurse von 105 9/9. Zur Geltendmachung dieses Vezugsrechtes find die alten Aktien nebst dem in zwei Exemplaren zu vollziehenden Zeichnungsschein, wozu wir Formulare verabfolgen,

in der

Zeit vom 4. bis 12, Oktober c. einschließlich

während der üblichen Geschästéstunden an unserer Kafse hierselbft, Kaiserstraße 28, bei unserer Niederlassung in Hamburg, Neue Gröningerstraße 10, und bei der Bank für Handel und Judusftrie

in Berlin einzureichen.

Gleichzeitig mit dieser Einreichung sind auf jede der gezeihneten neuen Aktien 50 9/0 erste Einzahlung mit # 750.—

5 9/9 Agio

aa D

: ; 5 in Summa 4 829.— und der Reichéstempel ür die S{lußnote gegen unsere Quittung baar einzuzahlen ; dagegen werden 4 9%% Stückzinsen vom Tage der Einzahlung bis zum 31. Dezember 1897 vergütet.

Die Aktien werden von uns mit einem Stempelaufdruck versehen, daß von dem Bezugsrecht Gebrauch gemacht ift, und alsdann fofort an den Uebérbringer zurückgegeben.

Die Reftzahlung auf die jungen Aktien hat zu erfolgen

E mit 36 °/% = #4 750.— pro Aktie abzüglich 49/0 Si1ückzinsen bis 31. Dezember 1897 in der Zeit vom S E Dezember 1897. Vollzahlungen find jeder Zeit zuläsfig, ebenfalls unter Vergütung von 49/9 Stückzinsen

unsererseits.

Die neuen Aktien nehmen erft vom 1. Januar 1898 an der Dividende theil und werden von da

ab den alten Aktien völlig gleihberecktigt.

Damit die Zeichnungesheine Gültigkeit haben, ift es unbedingt nötbig, daß der Stand und

Wohnort des Unterzeihhnenden dem Namen desselben,

resp. der Firma beigefügt wird.

Derjenige Eigenthümer alter Aftien unserer Gesellschaft, welcher bis zum 12, Oktober 1897 ecinschließlich das Bezugsrecht auf die neuea Aktien nicht in obiger Weise ausübt,

geht desselben verlustig. Magdeburg, den 25. September 1897. Magdeburger Der Auffichtêrath. Schrader.

Privat: Bank. Der Vorftand. Schulze. Koerner.

[41795] Activa.

1) Gruben-Erwerb- und Bau . . —- Abschreibung

2) Dampfkessel, Maschinen und Pumpen 16:

Abschreibung | :

3) Mobilien und Utensilien .. Abfthreibung

583 332/67 29 332/67

4) Gebäude —- Abschreibung 5) Kompressoren und: Lufthaspel Abschreibung 6) Separation und Wäsche . Abschreibung

2 23932 36 275131 4 275131 9 820|— 1 820/— 5 76U/41 76: 41 3 265/65 1 265/65 1 800|— 800|—

7) Ventilator Abschreibung 8) Streckenförderung Abschreibung 9) Elektrische Beleuhtung Abschreibung 10) Ruhrwafsserleitung . . . Abschreibung | E 11) Zeutésimalwaagé . .… - «« 2 934/12 Abfschrcibung 931/12 12) Vorräthe an Materialien . . | 13) Effekten | 14) Kafsa . 15) Vorausbezablte Feuerversiche- E 16) Betheiliaung am Rheinish- Westfälischen Kohlen! yndifat 17) Debitoren

j

Soll.

1) go für Löhne, Materialien, | rubenfosten, Gefälle, Steuern, Verwaltung 717 77516 2) Abschreibungen . 98 405/11 3) Remuneration des Aufsichtsraths u. | Gewinnantheil für den Vorstand 7 036/45 4) Zufchreibttng zum Reservefonds . . 4 000! 5) Gewinn pro 1896/97. . .. « 67 563/31

854 780/03

Zeche Freiberg bei Sölde (Post Holzwikede), den 30. Juni 1897.

Bilanz per 30. Iuni 1897. 554 000/—

150 000|— 52 000 47 000/— E 32 000

163 673/75 | | 1100 278/68 Gewinn- und Verlust-Kontos.

PassSiVa.

829 500|— 65 000

1) Allien 2 2) Anleibe | 3) Reserve-Fonds 60 000,— Zugang 4 000,— 4) Ertra-Néscws 7 5) Gewinn- und Verlust- | Konto: | Vortrag aus | 1895/36 12 776,88 | Geminn pro 67 563,31

64 000|— 9 433/61

1896/97 6) Kreditoren

80 340/19 59 004 88

5 000

2 000!

1 000|— 2 000 /— 15 383/16 16 8315/6

4 316/07 1 690/16 2 400|—

1100 278/68 Haben.

1} Einnabme für Kohlen 845 408,63 Verminderung des

Koblenlagers . .______200,—]} 845 208 63

2) Magazinabgänge, Zinjen 2. . . _. 9 421/40

3) Verfallene Dividende aus 1891/92 150|—

854 780/03

Bergbau-Actien-Gesellschaft Mark.

e

Dritte Beilage : zum Deutschen Reichs-Anzeiger und Königlich Preußischen Slaals-Anzeiger.

¿ 236 Berlin, Donnerstag, den 7. Oktober E 1897.

Oeffentlicher Auzeiger. | 5 E

7, Erwerbs- und Wirthschafts-Genossenschaften, 5. Verloofung 2c. von Werthpapieren. Vilanz per 30. Juni 1897.

8. Niederlafsting 2c. von Rechtsanwälten, 9. P 2 uen,

6) Kommandit-Gesellschaften auf Aktien u. Aktien-Gesellsh. ans pe

[41217] Deutsche Levante-Linie Hamburg. M

10. Verschiedene Bekanntmachungen. Bei der am 1. Oktober d. I. erfolgten 4. notariellen Auêloosung unserer °/o igen Drahtseilbahn-Konto 189 355/60 Vorrc{chts-Anleihe sind nahverzeihnete Nummern gezogen worden: L 14.7 9/9 Abschreibung . . 27 83527 4 7922 2% 41 55 62 96 111 119 137 143 153 154 159 196 202 212 217 234 235 302 | Dampffessel- Konto E 326 331 356 396 397 + 402 411 414 427 468 477 486 433 495 501 508 524 556 567 995 10 9/6 Abschreibung 69460 631 659 665 668 674 714, : C @ —TTDLOR zahlbar am 2. Januar 1898 bei der Vereinsbank und den Herren L. Behrens & Söhne, ‘bei Gn 1 A welchen die gezogenen Schuldverschreibungen zur Einlöfung einzureichen find. Gs V L S —— . Die Verzinsung höct mit legtgenanntem Tage auf. ergwertf-Konio Fe a Hamburg, den 3. Oktober 1897. : 170|— | Deutsche Levaute - Linie. —TTESSs 983/21 Iohs. Kothe. 1 698/32

? , . e Preußische Voden-Credit-Actien-Vank. "4 Verloosungs - Anzeige. : Bei der laut § 24 des Statuts stattgehabten Ausloosung von 33 °/o unkündbaren Hypotheken- Briefen Kk. Serie, rückzahlbar al pari, find geiogen worden: ¿ Litt. A. à 5000 A 187 424 725, Litt. B. à 3000 „& 100 206 736 841, Ltt. C. à 2000 46 37 107 335 656, Litt. D. à 1000 Æ 580 1127 444 648 663 938 2601 641 642 715 859 972 3724 751 861 863 4238 246 389 5241, Litt. E. à 500 518 831 934 1712 778 779 880 4013 381 788, Litt. F. à 300 A 914 3096 407 448 746 4372 42% 453 533 824 5060 192 686 733 979, Litt. G. à 100 A 170 1136 365 572 787, : E welche am L. April 1898 zur Rückzahlung gelangen und von da außer Verzinsung treten. Berlin, 22. September 1897. j Die Direktion. Listen find an uuserer Effekten-Kafsse gratis zu haben, die Resftantenliste ebenfalls.

Dampfmühlen-Actien-Gesellschaft zu Dresden.

Bilanz am 30. Juni 1897. Passiva.

f 1, Intersuhung8-Saten. 2, Aufgebote, Zustellungen u. dergl. 3. Unfall- und Invaliditäts- 2e. Versicherung. 4. Verkäufe, Verpachtungen, Verdingungen 2c.

M

[41822]

Betrag A p

Aftien-Kapital 190 000 2 Kreditoren 9 877) Betriebésaldo 309

Summa

« : Passiva

161 520/33 6 2914

1 278/47

15 284/88

15 851188 200 186/97 Gewiun- und Verlust-Konto per 30, Juni 1897.

Betrag Gegenftand

MA A 32 199 60|| Vortrag am 1. Juli 1896 439/07 30 453 80} Betriebs-Einnahmen 62 52413

309.8 | Bf 62 963/20 62 963/20

Siegen, den 30. September 1897. A A A 5

Gebhardshainer Transportgesellschaft Actiengesellschaft. SE E

Ferd. d.

10%, Abschreibung 10 Debitoren

200 186/97

[41782]

E

Gegenstand

Betrag 4

Betriebsauëgaben Abschreibungen Beirtebssaldo

[41791]

Activa. [41794] Silanz am 30. April 1897.

Á. Activa.

668 200|—

3 500|— 10 000|— 3 000|-

9 480/35

35 939/69

Aktien-Kapital-Konto | E rioritäts-Aktien-Kapital-Konto ktien- Kapital-Konto, Emifs. 1885

Prioritäts-Schuldshein-Konio .

Priorit.-Schuldshein-Tilgung8-Konto

Personal-Konto, Kreditoren .

Accept-Konto 63

Reservefonds-Konto

Fnvaliden-Penfionsfonds-Konto . . . 65

D E E ao N 25

Dividenden-Konto 50

Dividenden-Eraänzungsfons-Konto .

Gewinn- und Verlust-Konto . . 03

Königêmühle Bahngleis- Konto Sadck-Konto Pferde-Konto Wechsel-Konto Kassa-Konto Personal-Konto : | Debitoren f. Waaren #4 337 243,17 |

Abschreibung { per 1.5. 1896 1) Liegenshaften-Konto | a. Grund u. Boden lt. vor}. Inventur - | E 728 699/65 Una e S. | íúnventarien-Konto laut neuer Aufnahme . . | Cisenbahn-Anschluß u. Gleis-Anlage P G Ada a e 101 783/51 71 641/82 ab Gutschriften von Siemens & Halske . | | S Sia O S o e és | 2716120 Modell-Konto lt. vorj. Inventur . 51 352/01 S Ua S o M 21 892/55 21 893 Pferde- u. Wagen-Konto lt. vorj. Inventur 4 000 Patent-Konto lt. vorj. Inventur . e - ugang P S0 80 5 830

R | SbleraleMaareneRono. f |

960 500|— 714 125/65 14 879/96

|

14 574 989 505

801 799] 59 132

j l

Bankguthaben . . . j 220 000,— Depositen u. sch{wimm. Getreide Inventar-Konto Waaren-Konto Konto für die elektr. Beleuchtung . . Hypotheken-Konto

597 789/52 7 000|— 254 862/60 6 000|—

64 000/—| 1652 772/16 Gewinn- und Verlust-Konto vom L. Juli 1896 bis 30. Juni 1897,

40 546,35 98 803

| 9 14091 13 795/70 1 5 829

1652 773/16 Credit.

De | 6 391 477 «“ A «G A ertige Arbeiten-Konto . | 628 959 6 35774} Per Vortrag aus 1895/6 992/86 ebitoren. Konto . | 952 257 52 382/09] Waaren-Konto 273 789/12 Feuerversich.-Konto A | 602006 7 Wallinühle n. Bückerei . . . .| 158 826/59 | 121 KuseeRonlo . + e s «o o o 6 | Materialien-Konto 6 018/15 Effekten-Konto . N | | Unterhaltungs-Konto für Pferde 7 436/70} Wechsel-Konto . E | | di fing She ci A ¿2 N | |

ohlen- Konto ß Salair-Konto 32 972/90 —Easeiva. A

aben-Konto 5 0242 j E

rior.-Schuldsceia-Zinsen-Konto 24 570|— o bsreibungs-Konto 102 457/81 Gruandfeulkv-Konto Ö Reservefonds-Konto 8 992/409 Reservefonds-Konto S Tantième-Konto 17 421/15 Spezial-Reservefonds-Konto ; Dividenden-Konto 40 £¿00|— Pensions-Konto G Dividenden-Ergänzungsfonds-Kto. 25 000|— Wittwen-Kasse s Bilanz-Konto i LIOIS a —— Accepten-Konto

428 608/57 28 608: Kreditores . . Dresdeu-Plauen, am 30. Juni 1897. Elektrische Fmoge i

Dampfmühlen-Actieu: Gesellschaft zu Dresden. Grhaltene Arzahlungen Die Direktion. Gewinn-Vortrag . F. Schulze. Otto Sieg. Brutto- Ueberschuß

An Zinsen-Konto Handlungsunkosten-Konto Lobn-Konto

11 786] 25 191 43 392 169 229/02

4 203 214184

2 000 000 277 359 300 000

44 925

73 980

87 118

3 150 280 570 695 671

39 897

89 999

319 543 | | 4203 214 Credit.

10 047 300 496

[41792]

Activa. Debet.

Gewinn- und Verlust-Konto am 30. April 1897. 1) Abschreibungen: |

| Per Gewinn- | Vortrag 10 047,50 | Brutto- | Ueber- j

Bilanz-Konto vom 30. Juni 1897, Passíva.

| | ck |Z #A S :

129 654/24] Kreditoren-Konto | 3491485 2%/0 auf Gebäude-Konto .

12 070 —|| Speditions-Konto 484/21 10% JInventarien-Konto. . . 652/80 us- Konto 1 100|— 5% Eisenbahn-Anschl. u. Ge- 900|—|} Dividenden-Konto 584|— leis-Anlage inkl. rollendes 406 751 iliale Fürth-Konto 31/70 Material u. Hebezeuge . 262/501 Hypotheken-Konto 242 982/10 elektrishe Anlage .

17 730 Attien-Kapital- Konto 300 000|— Modell-Konlo

9 711/82 Gewinn- und Verlust-Konto . . . 33 762/18 R u. Wagen-Konto

10 819/— « Malen Not «i +

370 231/93 2) Zum gesezlihen Reservefonds . .

5 000|— 3) Zu ftatutenmäßigen Tantièmen für

35 000|— den Aufsichtsrath . . . .

32 000|— 4) Zu ftatuten- und vertragsmäßigen

2 280|— Tantièmen für Direktoren .

1 640|— 5) Zu Remunerationen und Tantièmen

1 500|— s L X

613 859/04 G18 860/04 | 9) QUE E Meservelonus Gewinn- und Verlust-Konto vom 30. Juni 1897, Haben. 8) Zur Siri alie : | E 0) u 6 %% Dividende . O | ¿s f09ifi Saldo Vort Ñ 10) Zu Vortrag auf neue Rehnung. . | 3 898/34 „133 762) aldo Bortra er | e Speditions-Konto E S 27/67 310 543/65 310 543/65

| " Filiale Fürth-Konto 17 Vorstehende Bilanz und das Gewinn- und Verlust-Konto haben wir geprüft und mit den z Linfen-Fonto | ordnung8gemäß geführten Büchern der Maschinenbau-Anstalt, Eisengießerei und Dampfkesselfabrik H. Pausch |

Debitoren-Konto . Speditions-Konto euerversiherung8-Konto us-Konto iliale Fürth-Konto insen-Konto Kautions-Konto Kaffa-Konto ourage-Konto mmobilien-Konto Decken-Konto ferde-Konto agen-Konto MeeereguiiaoSono eshäftsutensfilien-Konto Hallen-Konto

80 4E chuß . 300 496,15 | 310543 2 956/50 ———————

10 %%/ 9 880|— 21 892/55 | 1 000|— | 5 829/80} 136 318/85 8 210) 8 200|— 11 201/— 9 740|—

| | 6975/46 | 3 000|—

3 000|—

Soll. | | 120 000|—

An Bilanz-Konto

gn Actien-Gesellschaft in Uebereinstimmung gefunden. 18 Landsberg a. W., den 3. Oktober 1897. Hembd, Rechtsanwalt und Notar. Emil Fränkel, gerihtl. vereid. Bücherrevisor.

Der Dividendenschein Nr. 9 unserer Aktien wird von heute ab bei der Kasse derx Gesellschaft in Landsberg a. W. und bei dem Bankhause Abel & Co., Berlin, Dorotheenstraße 38/39, mit 4 60,— pro Aktie = S 9/9 eingelöst.

Landsberg a. W., den 5. Oktober 1897.

Maschinenbau - Anstalt, Eisengießerei und Dampfkesselfabrik H. Paus Actien - Gesellschaft,

33 762

Nürnberg, den 12. September 1897. Z

Nürnberg - Fürther Transport - Gesellschaft Burger, v. Stadler & Cie (vorm. I. G. Lin).

Burger. v. Stadler. Der Auffichtsrath. : Gust, Shwanhäußer. Jul. Beißbarth. Paul Winkler.