1897 / 237 p. 1 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

| | Inh juni funk jen pen jem erd prerk | 1

I I fk fd Q S I f f I P A Pr

4009 I—,— 500 1116,25bzG 600 533,00G do. Anthrazit 1000 1155,00et.bG do. Bergbau. 500 198,50 bz do. Metallw. 1000 1120,60G do. Sthlwrk. 500 124450bzG | Rbh.-Wefstf. Ind. 1000 |—,— Rh. Wstf. Kalkw. 1500/300 1443,50bzG | Niebe>Montnw. 400 1132,50G Rofig. Brnk.-W. 400 154,50G do. Zu>erfabr. 600 14,00G Säch\.Guß: Döbl 1200 /200 [126,50G do. Kmg.V-A 600 1181,50bz do.Mash.Kapp.!| 1 ,79à181,60à180,75bz | do. Nähfäden fv.| 6 600 1189,90bzB } do. Thür. Brk.| 6 1000 1118,25 bz do. do. St.-Pr.| 6 300 148,00bzG do. Wbst.-Fatr.'18 300 195,00 bz Sagan Spinner.| 8 300 191,00bzG Saline Salzung.| 6 1000 |—,— Sangerh. Masch.|223 1000 1157,00bzG | Schäffer & Walk.| 4 | 1000 [189,90bzG | Schalker Gruben|15 500 1133,75 bz ScheringChm.F.|11 1000 |—,— do. Vorz -Äfkt, | 1000 172,50bz | SchimishowCm. 74 600 1193 50bz S<hles.Bgb. Zink! 9 | ,90à,10à,30à92,80bz | do. do. St.-Pr.| 9 ; 1000 [174,00B do. Cellulose. .| 7 1000 1129, 50G do. Gasgefells< | 7 1200 [144,00bzG | do. Pertl.-Zmtï.|105 1000 1454,00bzG | do. Koblenwerke] 0 600 18,75G do. Lein.Kramísta| 8 300 112,25 bz E De 0; 1000 148,00G Sgriftgieß. Hu>| 9 | 1009 1126,75 bzG E 1000 180,00 bz Schulz-Knaudt .|123 | 1000 [174,50G Se>,Mühl.V.A| 0 300 1194,00B Sentker Wkz.Vz.! 8 | 1000 |135,00G Siemens, Glash.|11#! 900 189,25G Spinn undSohn| $8 500 |64,0063G | SpinnRenn uKo| 0 . [79,00G Stadtberg. Hütte] 5 300 |189,00G | Staßf.Chem.Fb.|11 1000 1169,3?G Stett.Bred.Zem.| 4 | 1000 |314,59G Stett. Ch.Didier 2000 [104 50G do. Elektriz.-Wrk. 1000 1148,40G do. Vulkan B... 1000 |88,10G do. do. St.-Pr. 1000 1162,69bzG | Stoewer, Nähm. 1000 [119,25G Stolberger Zink 300 1254,50G do. St.-Pr. 600 [240.00 bz Sitrl\Spilk S:.-9. 600 153,90bz SturmFalzziegel| - 300 198 50 bz Südd.Imm.402/; 600 [240,00bzE | Terr. G.Nordost 1000 1292,80 bz G do. Südwest 600 188,75 bz ThaleEis.St.-P.| < 1000 —,— do. Vorz.-Att. 1000 [120 5063G | ThüringerSalipo. 1000 [155,090G do.Nadl. u.Stahl 1000 /229,106z3G | TilimannWellbl 600 1114,00bzG | Titel, Kunsttöpf. 12 «e E IES Trachenbg. Zu>er 2000 4—— Tuchf. Aawen kv. 600 [144,75bzG | Ung. Asphalt 490 1182,90et.bB | Union, Bauges. 7 | 600 1165,20b6zB ] do, Chem.Fabr. 164,25à165à164/25bz | N. d. Lind., Bauv. 500/1000 [1148 50G do. Vorz.-A. A 1000 1104 00G Do. bo El

Gr. Lichtf. T.-G. ener Gußft. 1850 —, un Mas@infb.

Bul. Lagechof . .| do. St.-Pr.| P do.Lichterf Terr.| 73 do. Lu>kenw.WÜU'10 do. Masch. Bau/12 do, Neuend.Sp.!| 0 do. Padetfahrt|25 | do. Pappenfabr.| 6

do. Nüdrsd.Hutf.| 5

d». Sped. V.-A.| 8 do, Wilm.Terr.|

BertholdMessing| | 9

Berzelius Brgw.| 6 | 6

Bielefeld. Masch.|18 |20

Birkenwerder . (0 |0

Bismarckhütte .|15 [15

Bliesenb.Bergw.| |16

B 0/0 Boum. Gußst.| 7 [127 do. i. fr. Verk.| 186,302

Bonif. Ver.Brog.| 4 | 5# Braunschw-Kohl.| 6 | 7 do, St.-Pr.| 7 | 8 do, Jutespinner. 15 [15 Bredower Zu>er| 0 | 0 Breest uKo.Well| |-

Bresl. Oelfabrik 6 do. Spritfabrik 8 Bresl.W.F.Linke/10 [14

do. Vorz. [10 [14

Brüxer Kohlenw.) 8 11

Bugke&Ko.Met.) ot 2

Carl3h. Vorzi.. (0 | 0

Carol. Brk. Ol | 6 | 6

Cartonnage Ind.!15 |22

Cafsel.Federstahl/12 [12 o0. Trebertro>.'38 |50 |!

Gharlottb. Waff.[10i| |

GhemFb.Bu>au! 8 | 5 |

do. Griesheim !16 |16

do.Orbg.St.-Pr.12 | 9 do. Weiler|14 [15

do. Ind. Mannh.! 8 | 7 do. W. Albert/10 } 3 do, BYT :

Chemniy. Baug.!

Chemn Werkzeug! ©

Concordia Brgab. 3

Goncord. Spinr.!18 |

GConfelid.Schalk.!12 di L fr. Beil

Cont. El. Nürnb.| 4 | 6

Cottbus Masch.| 8 |—|

Courl Bergwerk| 5 | 8 |

Gröllwg. Pap.kv./18 [2

Dannenbaum . „| 3

0

Disch.Transp. V.26$9/9v.2400,4]100 Dresd. Allg.Trsp.10°/¿v.1000A6:1225 Düffeld. Transp. 109/z v.1000534:/180 Elberf.Feuervers.20°?/ov.1000536:1180 |270 Fortuna, Allg. V.209/9v. 1000Z| 60 [100 Germania,Lebn8v.20?/0v.5090N4:| 45 | 45 —,— Gladb. Feueroerf\.209/9v.100024:| 30 | 50 122,75 bz G T Dg m 40 | 12 194 25bzG | Kêln. Rüd>verf.G. 20°/0v.500K«:| 50 | 60 193,75 bzG | LeipzigFeuervers.80°/gv.1000346:!720 |800 179,40 bz Magdeb. Feuerv. 20/0 v.100054:/300 |300 263,25 bz Magdeb. Hagelv. 334%/0 v.500D6:| 75 | 25 82,50G FL.f. | Magdeb.Lebensv. 20%/gv. 500Za: 21 | 21 177,80bzG j} Magdebg.Rüvers.- Gef. 10026: 50 | 50 ,— Mannh. Vers.- Ges. 259%1000.4/37,50/37, 50] 128,25G Niederrh. Güt.-A. 102/o9v.500Z«6:| 35 | 131,25G Nordd. Vers. 25 % #on 4500 4/135 [135 200,00G Nordftern, Lebv. 20°/gv. 100054:120 [115 106,25G Nordftern,Unfallv.802/0v.3000.4! 90 | 90 i 96,596zG | Oldenb. Vers.-G. 20°/g v.500Aa:| 65 | 72 e 312,606z3G | Preuß.Lebensvers.20%/0v. 5004| 45 | 45 E reuß. Nat.-Verf. 259/9v.40034:| 51 | 68 266,00 bz

ovidentia, 10/6 von 1090 fl.| 26 | 42 225,40 bz | 208 25 63G | Shles.Feuerv.-G.20°/0v.500A«-| 69 | 65 208,25bzG ] Thuringia, V.-G.20°/9v.100034:|130 [140 116,80 bz Transatlant.Güt.20°/0v. 1500.4] 45 | 50 —,— Union, Allg. Vers. 20°/9v. 3000,46] 36 | 60 205,00bzG | Union, Hagelverf. 20°/gv.500Ka:| 75 | 45 12,50G Viktoria, Berlin 20%/gv. 100041177 [180 146,50bzG | Westdtsh.Vi.B.20°/4v. 1000| 0 | 60 11400 Wilhelma, Magdeb. llg. 1004| 33 | 36 149,

254,00 bz 219,00 bzG 79,00G 193 C0 bz G 219 00G 140,00 bzG 78,25B 119 039bzB 177,50G 152 00 bz 349 .75bzG 157,00G 174,00bzG 174,00bzG 198 00bzB 68 50 bz 139,50G 129,79G 125,00G

116,006zG 124,506zG 126,50 bz G

[63,00 bz B 127,50bz 127,00 bz 141 00bzG 185,00bz G 193,00 bz

T

Rhein.-Nf. Bw.

brd dad rand pes

1000 1117,25G mbg.Elek.-W. 600 1227,25 bzG nn.Bau StPr 600 170, 50G do. Immobil. 2000/4060 [301,008 do. Masch.Pr. 600 1115,25G Bard Mühlen

Deutscher Reichs-Anzeiger

und

Königlich Preußischer Staats-Anzeiger.

S

e. E. c din v 1 Vf (f 1j pn (fe DP p 4

bed L O) O bs C brd D) I O pre

Or L 2 D TIRRLA

r

1000 39,20 bz rb.- W. Gum. |: 1200 [145,75G rkortBrüb.k. 450 1795,00G do. St.-Pr. 1000 1147,09bzG do. Brgw.konv. 500 1122,60B do. do. St.-Pr. 1000 1348,25 b; Harp.Brgb.-Gef. 600 1416,590G do. i. fr. Verk.

i rk

600 1221,00 bz G rtm.Maschfbr.

1000 1256,50 bz n ft. rz.

kv

C S

| ore] 2] ||

—_ œ| |æ=| | 2D qn D D N @

d 00

0 m) O-A | 11 A n M

p dD S--

jd G C4 bk juni pak prk jrrnk pank pam ama funk z L k

| [205 Mora | Po

| v S jan p jar bank jenrk jun i A

u 1200 184,00bzG .St.P.kv. 300 1184, 25bzG | do. St.-A. A. à83,75à84,75à83,50b | do. do. B. fv.. 300 [116,75bzG | Hein, Lehm.WUb.| 0 600 [132,00ebzG | do. do. abg. 6 600 |[145,50bzG lios, EL. Gej. 900/300 1171,00G mosrPrtLZ.!| 4 600 156,00 bz gem a p. St. |290,00G rand Wagg.!| 9 600 1101 25G BgwGes.| 74! 13200/6600 1145,00 bz G do. i. fr. Verk.| 19 300 1232 90bz ildebrand,Mh1. [104 . 1106,8CG irshbg. Masch.! 100 fl. |—,— o<d.BorzA.ko.| 8 1000 1108,C0G Pod, arbwerk.|28 600/1208 144,00 bz ôörderbütte alte! do. alte fonv.| | 1000 1365,50G do. do. St.-Pr.| 211,.25G do.St.Pr.Litt. A] © 645 00bz G DofmannStke 7E)

° ° 4 Mw a bk A P P erd J Pk)

E

R E E E R R E

s ir A

Q f 1B J 1p 1 1B g Af Sf D 1 1 f 1E O B | [N - r dlpeipe pu ted des (sl O LABR

D . _J+ Sd

Dg A n b f

Insertionsprzis für den Ranm einer Dru>zeile Z0 -- die Königliche Expeditioz: i des Dentschen Reichs-Anzeigers

[ and Söniglih Prenßishen Staats-Anzeigerz

: Berlis $7,, Wilhelmftraße Nr. 32.

&

L anns L L D L E LS O Bez BERLICANT O R] in pk fark J brd J] bs N] (f J bd J

Der Sezngspreis beträgt vierteljährlih 4 4 50 >&-

Alle Post-Anstalten nehmen Bestellung aa; Inserate ximimn: au: / f 5

do G P

O prr D

für Derlin außer den Post-Anstalten auch die Expedition 8W., Wilhelmftraße Nr. 32. Einzelne ummern kosten 25

p

bank J funk

wr

P R R A R R I R P E P T Pm il F Ip L A L fm J Fenk fad Pn

1897.

——- 5

E t

le

Rh.-Westf.Lloy210°/9v.100026:| 45 | 60 110,10G | Rh.-Weftf.Rü>v.10%/50.400A4:| 30 | 30 126 50G Sächs.Rückv.-Gef. 59/60. 50054: 37,50 564

beeb 2

j i

+ Va ln p pi V. VE V Vi Ma Vin 1a 1m O Ee 1h V 1E 1: V

n

i p

S

M 1P 1 16 (Ps 0e 16 1s A V 1A V 1E | m 1 1 1E 1E

| i r

E dank dund pern jen peeaò .

pad O dl hal QO (e

pad park

Berlin, Freitag, den $. Oktober, Abends.

e om Us D o

P P P P R f fn e

¿ 237

Seine Majestät der König haben geruht: E Jhrer Königlichen Hoheit der Kronprinzessin »on Griechenland, Herzogin von Sparta, den Luisen- Orden mit der Jahreszahl 1813/14 und dem Rothen Kreuz

zu verlcihen.

A T E

@

af jo Min 1d. fie. 1 1 1 In P Va Ife [4e]

Go

wW

M Dm O fa o Fa I A I ALO e A p

bk jak jdk bnd C pen

Finanz-Ministerium. Bekanntma ung Im Interesse der Empfänger habe ih im Einverständniß mit der Königlichen Ober-Rehnungskammer beschlossen, ver- suchsweise und unter Vorbehalt des Widerrufs die Zahlung der Zivilpensionen und Wartegelder innerhalb des Deutschen Reichs bis zum Monatszbetragevon4004( im Wege des Postanweisungsverkehrs ohne Monatsquittungen für die Fälle zuzulassen, in denen Empfangs- und Bezugs- i berehtigte identish sind, also niht an Stelle des Penstonärs oder Wariegeldempfängers u v C “ais 2 E E S L Bevollmächtigter) die monatlichen Bezüge zu erheben hat. Dividende pro 11896/2896! Lf.|[Z.-T.| St. zu 6 | E dem Eisenbahn-Direktor Callam zu Berlin, dem Eisen- Seine Mazestät der König haben Allergnädigst geruht: Die Zusendung geschieht nur auf \criftlihen Antrag der Kieler Bank. . .| 85] 9 4 LI| 600 1150,10G E bahn-Güter:Expeditionsvorsteher a. D. Zeller zu Halle a. S., den Landgerichts - Direktor Dr. Rumpf in Wiesbaden | Berechtigten, worin enthalten sein muß: i ank. . .| 85] 9 4 [1.1 | / bisher zu Kottbus, dem bisherigen Ersten Gerichtsschreiber bei | zum Senats - Prösidenten bei dem Ober - Landesgericht in 1) die Erklärung, daß die Zusendung und Aushändigung Judustrie-Aktien. dem Landgericht in Ratibor, Kanzlei-Rath Neumann, 1eßt } Cassel und i e des Geldes auf Gefahr und Kosten des Empfängers erfolgt, Dividende pro |1895|1896! Hf.| 3.-T.|St>.zu-] in Neisse wohnhaft, und dem Regierungs-Sefretär a. D. den Amtsgerichts - Rath V iere> in Jnowrazlaw zum 2) der Verzicht auf eine besondere Benachrichtigung von Annener Gßst kv.| 2 |— [4 |1.7| 300 [130,10G Nudolph Schulz zu Stettin den Rothen Adler-Orden vierter | Landgerichts-Direktor in Schneidemühl zu ernennen, sowie der Absendung des Geldes, E | Ascan.,Ghem. kv.| 6 | 1.1 600 |152,00B Klasse, : zu genehmigen, daß der Ecste Staatsanwalt Muhle in 3) die Verpflichtung, der zahlenden Kasse von jedem Baug. f. Bittlw.|— | 200 Tee j dem Hofkammer-Sekretär a. D., Re<hnunge-Rath Koselow } Gleiwiz in gleicher Amtseigenshaft an das Landgericht in } Wechsel des Wohnsißes (bei Vermeidung der Aufhebung der Berl. Aquarium/ 0 | | 00 zu Berlin den Königlichen Kronen-Orden dritter Klatte, Altona verseßt werde: ferner Zusendung mittels Postanweisung) rechtzeitig Anzeige zu s Jas 15 e UEOE G dem Gefängniß- Aufseher a. D. Gant zu Schönlanke im dem Kammergerichts - Rath Petsch hierselbst und dem } machen, i: E Broad 12 |1 E Ie Kreise Czarnikau das Allgemeine Ehrenzeichen in Gold, sowie | Amtsgerichts-Rath Heitmann in Coesfeld den Charafter 4) die Verpflichtung, im Monat März die mit Lebens- Chemn.Frb. Kör. 9 | 300 [49 50G | dem Eisenbahn - Lokomotivführer Wilhelm T hiel zu j als Geheimer Zal Na A e attest und Unterschrifts-Bescheinigung sowie mit der Erklärung 76,00 bz D.V.Petr.St.P.| 0 | 1000 126,60 bz G Schneidemühl und dem Schleusenmeister Johann Friedri dem Geheimen expedierenden Sekretär im Kriegs- über ein etwaiges neues Diensteinkommen versehene Jahres- 145,79bzG | Eilenbrg. Kattur! 0 | 00 Ludwig Pachaly zu Zeddenbach a. U., Kreis Querfurt, das | Ministerium, Rechnungs-Rath Staerk den Charakter als | quittung an die zahlende Kasse einzureichen, anderenfalls die N s Sp Li 000 74008 Allgemeine Ehrenzeichen zu verleihen. Geheimer Rechnungs-Rath, {Absendung der nä<hsten Monatsrate vorläufig unterbleibt. 46,79G rankf. Brau. kv.| 7 | dem Geheimen expedierendzen Sekretär und Kalkulator im Gedru>te Formulare zu solhen Anträgen sind bei den Q haben All diast ht N B ara g L as S M E haben. Seine Majestät der König haben Allergnädigit geruht: | Sekretären Kruse von der Jatendantur des X[\. un Berlin, den 2. Oftober 1890. den nachbenannten Beamten im Ressort des Ministeriums | Stadel von der Fntendantur des LX. Armee-Korps den Der Finanz-Minister. der öffentlihen Arbeiten die Erlaubniß zur Anlegung der Charakter als Re<hnungs-Rath, T E von Miquel. ihnen verliehenen nihtpreußis<hen Jnsignien zu ertheilen, dem Geheimen Kanzlei-Sekretär im Kriegs-Ministerium, und zwar: Geheimen Kanzlei - Jnspektor von Surminski und dem

L Le e PVolizei - S Â t Emil Zeldow in Breslau bei des Ritterkreuzes erster Klasse des Königlich Polizei - Sekretär Anton 3

Die von heute ab zur Ausgabe gelangende Nummer 43 des „Reich3-Geseßblatts“ enthält unter , Nr. 2422 die Bekanntmachung, betreffend die dem inter- nationalen Uebereinkommen über den Eisenbahnfrachtverkehr beigefügte Liste, vom 4. Oktober 1897. Berlin, den 8. Oktober 1897. Kaiserliches Post-Zeitungsamt. Weberstedt.

| I | D [C

300 1127,25G

[1 Ss | =

I bad J Prnb fremd Jeck frank prand uer

S8

Berichtigung. (Amtlice Kurse.) Vorgestern: Westpr. ritters<. Pfdbr. 1B. 100,10B. Nordd, Iute-Sp. 121,75b¡G. Sestern: Ruff. Bank f. auêw. Handel 105b¡G. Dynamite Truft ult. 181,75 à,40à,75à,25à,50bz.

eti m rek jut fumenk enen pen pem pk park prets parat prnn prach emmk jur jen

1000/3001280,00B ofmannStärke/12 300 |—,— ofm.Wagenbau!| 9 1} 1000 |—,— owaldt - Werke! L111! 1000 1147,C0bzG üttenb. Spinn. „1 i 1600/200f151,75G

1000 |—,— | 1000 1123,25G 1000 [i18,25G 1000 1137,25G

| 600 197, 50bzG 300 1144,75 bz 1000 1280,00 bz G | 1000 1188,50G Kattowitz. Brgw. 1000 1275,00bzG |] Keyling u. Thom. 277,90à275bz } Köhlmnn. Stärke 150,80bzG j Köln. Bergwerk . 131,75 bz Köln-Müsen. B. 161,50bzG do. do. konv. 294,590bzG | König Wilh. kv. 126,10bzG do. do. St.-Pr. 759à125 60bz | König. Marienh. 106 25bzG | Kgsb.M\< Vorz. [08,25G do. Walzmühle 221,00bzG | KönigsbornBgw, 152,00B Königszelt Przll. 145,50B Körbisdorf. Zu. 133,40 bz Kurfürstend.-Ge! E do. Terr.-Ges. 760,00bzG | Lauchhammer .. 150,10bz do. Tony. 367,00 bz Laurahütte .…. 133,30bzG do. i. fr. Verk. 136,00bzG | Leipz. Gummiw.| 146,00G Leopoldsgrube . | Leopoldsball. , .

|

Q > O Mas jf fa 6 f (P Ps Ba:

p R, Brut k pad d b O O O0 pen park pk jun fand fi =J J

puand ume DOO (rech ome rent pern jmd rand juncd jrend pen ° D: S

h D dr L

hak deud

pad 90 O

pred gers

Seine Majestät der König haben Allergnädigst geruht: dem Landgerichts-Direktor a. D. Boysen zu Würzburg, bisher zu Hanau, und dem Landgerichts - Rath Jobst zu Nichtamtliche Kurse. Bromberg den Rothen Adler - Orden dritter Klasse mit der

Bank-Aktien. Schleife,

A [a

[D |

m

nowrazl.Steins| 2 do. abg. Int.Baug.StPr Jeserich, Asphalt) Kahla Porzellan|( Kaiser-Allee . Kaliwk. Aschers. Kapler Moschin.

o

A ain, _

| | too

Königreich Preußen.

wi bk prak pru jd

dend frezk jed dend

“A | Woo pak n pad

wr pl v D MNMN=I=I“J

pet ooo MIMMM —_M on

r [Yy

s f 1j. Uf Vf Vie Vas Win dla V dan Wb M Dr

4 d Pak fre Park jund

wr Sl os

j

î

ede

eank

do M O D tor 5

do

j O O o a O

_—

S)

| ©-- | bo 4 bek pk pmk pura

0 En b Zj

_—

L L

c b D

bo. L. Bert. Danz.Oelm. Akt.! do. do. St.Pr. Defjauer Gas . Deutsche Asphalt!

do. neue Dtsch.-Oest.Bgw Dt.Kred.u.Baub. do.Gasglüöblicht do. Jutespinner. do.Metallpatr.F. do. Spiegelglas do.Steing.Hubbe do. Steinzeug. ,

o] j ho] Aas | B

A e s

P i E f D m n

l

|%]oO ©

SS

r

O n wr pas

| Com

Î

1000 [141,50G 75,90G 215,00G 120,590S 18,90 bz

217,50bzG

151,75G 110,75 bz

m D D S Pad Furt fork 2) Park 2} fueek fred fred g A S Pn

wSS Dw S B B a | 05 |>

97,90B GSlü>kaufBwBVTI'| 2 | 74,00G GummiSchwan. 10 |1 1239,90 bz G Pei -Rhein. A0!

Î

H

doe

A [ay O f

wr 245 | pel OOUNMMBYBNOOMüOnN | >

142,00bzG „Rhein.Bw.!| 6 |—| 121,90bz arlsr. Str.-B.| 8 | 9 | Kgsb. Pfdb.V.A.!| 7 110 | Langens.Tuchf.\v.| 24! 22/4 52,50bz G Oranienb. Chem.'12 | 9 |

Ol | | =oRS

—_ vor

A

Ministerium der geistlihen, Unterrichts- und Medizinal-Angelegenheiten.

|©S [S

R

j S

o 131,906zG

—_—

do. Thonrsöhren|

do. Wafserwerkë| 5 | Donnerêm.H. fv. Dortm. Un. 4300 do.St.-Pr.Lit. A do. Vorz.-Akt.C do. i. fr. Verk. Dresd. Bau-SBef. Düfi. Cbamotte Püsels. Kammg.

| 080

Düßseld. Kamma. Düfseldorf.Wag.|1‘ Duxer Kohlen kv. Dynamite Trust do. ult. Oft. Ed>ert Masch.Fb. (Egestorff Salzfb. Eintracht Bgwk. Elberf. Farbenw. Elb. Leinen-Ind. Glektr. Kummer EGleft.Unt. Zürich Em.- u. Stanzw. Egl. WUf. St.P. Eppendorf. Ind Grdmansd. Spn. EschweilerBrgw. do. Eisenwerk .|

Falken. Gard.| 1411 Tes] 7 1-8: [4

lôther Masch. .| 8 | 84/4 odend. Papierf.| 7 [10 4 |L Franff. Chaufsee! | 4 |

ein-Jute Akti.

F raustädt. Zu>er! 5 | reund Masch. k.i16 | griedr. Wilb.B4. rister&Roßm.k.! do. do. neue! Gaggenau Eisen.!| do. konv.! do. Vorzug. Geiéweid. Eisen Selfenkir<.Bgw. do, i. fr. Verk. GelsentGußstahl Gg.-Mar.-Hütte| 5 do. ileine do. Stamm-Pr. do. feine Serm.Vorz.-Akt.| Gerreshm. Glsh.| 6 Steiel Prtl Jux 7 Siefel Prtl. -Zm.| 5} Rin. 8 | Siadb.WollInd.!10 GSladb.&S.Bg.| 0 Slauzig. Zuderï.| 6}

GSérl. Cifenbhnb.|14 |1 do. Maschinenf. C115 |1 Srevpiner Werke! 4 | 44! &Srevenbr.Mas<./10 |1

Seiner Maîch.122 | Gr.Derl.Omnib.| 6 | Gr.Lig;t.B.u.Zg,j 0 |

[i

en

N O Igr NN R A

J] deni [ay

pk

i S 6 D 6 P V O E d dn Em fa Mde Wfa P. (P 1P P Wf

«

Do fo tf 1m 1B fe ¡f De 1 Gm

. . .

Rd LER

j Î

U 1a 1a. ij

D f b É] e a m n E

| |w]|o%|]|

09 I I 0 _

>A 1

aaa Lan

—_

go | 0000000 | "S

pk ONIOR N e v

bis a ada (fd 1m dêdn If 1fn Ife df n Vf Wf If f O

D

7 S de

0/8

a

SSSE858

Go SS

1500

| 1000 900

131,75 bz 112,C0bzG 193,30 bz G

I

93/00bzG 92,75093,25292,80bz

230,40B

85 00bzG 97,50G 214 C00G 170,60G 179,40 bz

7Cà178,90bz

93,00bzG 144,75bzG 150,50 bz G 345,30G 77.50 bz 205,00 bz

1117,00 bzG

131,C0G

r

8475G 195,25 bzG

197,00G 113,25 bz 133,10G 143,75 bz G 114,00G 95,00bzG 271,00bzG 111, 50G 72,50 b4

s

99/00bz G 151,00bzG 180,90 bz

133,00bzG 124,50 bz 124,50bz

113 90G 136,25 bz 167,50 bzG 152,75 bz G 177,00G 112,00bzG

i11,50et bB 245,30 bz G 201 00G 162 60G 174 00B 278 10 bzG 60,00 bz

46 50b¡G

do. do. St.-Pr. Leyk. Joseft. Pap. Ludw.Löwe & Ko. Lothr. Eisenw. . do. St.-Pr. LovuiseTiefbau kv. do. do. St.-Pr. Mrk. Mash.Fbr. Mrk.-Westf.Bw.!| Magd. Allg. Gas! do. Baubank] do. Bergwerk |: Marie, kons.Bro. Marienb. - Kogn. Maschin. Breuer Msch.u.Arm.Str Mafsener Bergb.| 2 Died. Wes, Lind. [12 Mech. Wb. Sor. {12 Mech.Wb. Zittau|14 Mechernich. Bw.| 0 Mend.u ShwPr| 2 Mir u.Genest TL| 8 Nähmas. Koch| Naußb. säurefr.Pr.'10 Neu.Berl.Omnib| Neufdt.Metallw.| 0

do MmMOoOORNM=IONMNOODOIVIN NHO O

D

Neurod. Kunst.A.| 6 | Neuß, Wagenfbr.! |

Niederl. Kohlenw] 6 Nienb. Vorz. A.|

Nolte,N.Gas-G.| 54 Ndd. Eisw.Bolle| 11 do. Gummi . .| 6}|

do. Jute-Spin.|10 Nrd.Lagerb. Brl.| 2 do. WUk. Brm.|12 NordsternBrgrw. | 7

Obers<l.Chamot!| 63|

do. Etisenb.Bed.| F do.E.-J.Car.H.| 2 do. Kok8werke| 6 do. Portl.-Zm.! 6 Oldenbg. Eisenb!

0 Opp. Portl. Zem.!| 72

Osnabr. Kupfer! af.-Ges. fonv.! auts< Masch. enigerMaschin.!

ersb.eltt.Bel.! hôn. Bw. Lit. A! do. A.abg.i1 do. B. Bezugss<. | ieishar., uit luto Steinkhl[b.! do. St. . | omm. Vèasch.F.| ongs, C osen.Sprit-Bk.| eßipanfabrik .| uro. Walter!

Ravensb. Spinn.!

Rednh. StP.alte|

S

wr I M A N O V 16> f V Wfa 1a D 1 1 D C U D D D P O D B Of D D 1D 1 1E Em Pf E U 1

ol # bd J J ba jus D S S

p

© | go

I bk D jt funk funk pk fk prt D fk nh jk fn nl Pn dk prr brt d ful jut P Int dur p Ps

“an 1. f l 1j 1 E Dfe Dl Em Df fm OîD Df Wfa ¡Dn (a per 1 DPn jf In

k in dk pn nt DD drk drk i t A P is P bk f ml j P jet 1 enb de dul duetb fark fk funk . ° . . ° D S Sd A Pauli Punk fand Punk N 01) J N) Lan 1 CIO bund n] dund x and dend bund panb Q} pruk part Jerk prud jun jrh S SY pie

p pk Q

do do

120,50

. 173,75 bz G

443,00 bz 29,25 bz G

66,608

75,00bzG 107,75 bz 136 005zG 98.25 bz G 126,50bz B

430,00bz G 106,00 bz G 36,590G 136,00bzG 97,00G 126,00 bz G 173 75G 179,00G 147,00G 1647 bz 98,00bz G 178 00bzG 168 50 bz 253,60 bz 118,00G

116,75G 496,00G 117,60 bz G 73,00bzG

1360/e00t110,75G

76,50 bz G 133 00bz B 120,00bzB 86,30G 161,50bz G 209,00 bz G 142,25 bz G 104,80 bz 123,25 bz G 164,00bzG 153,25 bz 63,75G 161,75 bzG 114,00bz G 87,90bz G 112,25 bz G 123.75 bzG 118,75 bzG 182,10 bz G 182,10bzG

244,00 bz

103,25 bz G 99,30G 155,00 bz G 91,25G 106,75 bz G 126,75G

bat

12,00et. bz G

BarzinerPapierf || B.Brl-Fr.Gum. B.Berl.Msörtelw Vr. Köln-Rottw. Ver. Hnf\{kl. Fbr. Ver. Met. Haber BVercia. Pinfelfb, do. Smyrna-Tphy Viktoria Fahrrad! Vikt.-Speich.-G.| Vogtländ.Masch.| Voigt u. Winde! Volpi u. Schlüt.! Vorw. Biel. Sv.| Bulk, Duisb. ky | 8 Warstein. Grub.| 6 Wassrw.Gelsenk. 12 Westeregeln Alk.10 do. Vorz.-Akt. .| Westf.Drht-Ind.| 8 do. Stahlreerke|/13} do.UnionSt.-P.|12 WiedeMaschinen Wilhelmj Weinb do. Vorz.- Akt. . Wilhelmshütte . Wifsener Bergw.

do. Vorz.-A, Witt. Gußstblw. 7 Wrede, Mälz. T. Wurmrevier. . .|

Zellstoffverein . Zellst.-Fb. Wldh,

S

Breslau Rheder. Chines. Küstenf, Hamb.-Am.Pa>.

do. ult. Oft.

fa, Dpffchiff. Kette, D.Elb\<f. Norddtsch. Llovd

do. ult. Oft. S<l.Dampf.Co. Stett. Dinpf.Co. Veloce, Jtal. Dpf do. i. fr. Verk.

mr o og

R DNNNDD Oh dred juad R P RA A EE R E E E E Ey S

daes

VI dD I O RO N EN C

ps is S O

R pt w | oRIROSO | -I© |

21 0 12 10 6

6j 15

uet B74 Cd L E S sl 20d i UE HUS WUÉ E ESS A E DAE U: ‘00A E - Db L 0 pk R O J J J jft furt prnn J J 2] fk rk fred 2] J) funk juni fark 2] fred

S

84 0

%| o oORN I-10:

iffahrts - Aktien.

193,75G 134,75G 128,80 bz 240 C0 bz 182,00B 168,50bz G 167 25bzG 120,.00G 209,60 bz G 51,00 bz 90,00G 123,25G 87,590bzG 116,00G 163,00 bz G 129,50bzG 289,75G 196,00bzG 107,25G 142,00bz G 197,25 bzG 182,50 bz 73,50G 43,75G 66,00B 47,25bz B 147,25 bzG 154,50bzG 105,25bz¿G 127,50bz G

244 00G

140,50 bzG 110,80bzG 104,70G 68,60bz G 102 20 bz

83,29G 95,50G

do. Vorz. - Akt.| 6 [73 [4 | 1.1 1509 Le.]—,—

Verficherungs-Uktieu. Kurs und Dividende = # pr, Stü

Divendende pro| 1895 1896 380

Aath.-M Feuery.20°/av.1000M- 330 Aach. NRüverf.-G.259/6 y.400K4: 85

Allianz 25 2/9 von 1000 . . .| 30 |

Berl.Feuerv.-G.209/9v. 10004105

Berl. Hagel A.G.209/5 v.1000D4s:| 60 |

Berl. Lebensv.-G.20°/ov.1000K 186 Colonia, Feuerv.20%/9 v.100054: 300

Concordia, Lebv. 20%/0v.1000A46.| 54 |

Dt.Feuerv.Berl.209/9v.10005Z«6:|108 Dt d Berlin 20/9v.1000A|100

150 D.Rü>-u.Mitv G.259/0v.3000.,4/37,50| 45

52 35 170 0 188 360 94 114

S &W

L E T

60à110,50bz

20à101,60bz

79,75 bz EL.f. 79,75à,250à,79à,25 bz

1 1 1 dia Df Jf Dns Da 1j Man (Pan pn Mf Ma 1a Jd

Rathen. Opt. F. 6 | 6 StobwafserVz.A! 0 | 0 Sudenbg. Masch. 10 | 5 Tapetenf. Nordh.| 25! 4 4 Tarnowiz.St-P.| 0 Ins [4 Weißbier (Ger.)| 34 | |4 do. (Bolle)| 7 |— 4 Zeißer Maschin.20 [20 |4

145,50G 27,C0G

[14,50G 294 25 bz G

S D n e i R A P P i A O E D Fn

os = Cn o C3

Fonds- und Aktien-Börse.

Berlin, 7. Oktober. Die heutige Börse er- öffnete in unentschiedener Haltung und mit zum theil etwas niedrigeren Kursen auf spekulativem Sebiet. Die fremden Tendenzmeldungen lauteten ni<t ungünstig, boten aber besondere ges<äftli<he Anregung nit dar.

Hier entwi>elte si< das Geschäft im allgemeinen ruhig. Im Verlaufe des Verkehrs s{wächte {si die Haltung, vom Montanmarkt ausgehend, allgemein weiter ab und der Börsenschluß blieb s{wa<h.

Der Kapitalsmarkt erwies ih ziemli fest für heimische folide Anlagen mit Einschluß der Reichs- Anleihen und Konfols.

Fremde Fonds waren behauptet; Mexikaner fester, Italiener unverändert. -

Der Privatdiskont wurde mit 3} 9/9 notiert.

Auf internationalem Gebiet gingen Oesterreichische Kreditaktien nah festerem Beginn in abges<wächter Haltung ziemlich lebhaft um ; österreichische, italientsche und schweizeris<e Bahnen fest.

Inländische Eisenbahnaktien zumeist behauptet; Dortmund-Sronau und beide östliche Bahnen na festerem Beginn etwas abges<hwächt.

Bankaktien in den Kassawerthen ziemlich fest; die P Devisen im Laufe des Verkehrs nah- gebend,

Industriepapiere s<wäher; von Montanwerthen gaben Hütten-Aktien erheblicher nah.

Berlin, 6. Oktober. Marktpreise na Er- mittelungen des Königlichen Polizei - Präsidiums, (Höchste und niedrigste Preise.) Pr. 1 dz für: Hafer gute Sorte 16,20 4, 15,80 A; mittel Sorte 15,70 4, 14,90 #; geringe Sorte 14,80 4, 14,00 A Richtstrob 4,82 4, 4,00 4; Heu 7,40 4, 4,20 4. *Erbsen, gelbe, zum Kochen 35,00 4; 24,00 „4. *Speisebohnen, weiße 45,00 4; 25,06 A. *Linsen 70,00 4; 25,00 A Kartoffeln 7,00 4; 4,69 4. Rindfleif< von der Keule 1 kg 1,60 4; 1,10 . dito Bauchfleish 1 kg 1,39 4; 1,00 #4. Schweinefleish 1 kg 1,60 A; 1,20 4. Kalb- fleish 1 kg 1,60 A; 1,10 A. Hammelfleis 1 kg 1,50 M; 1,10 M. Butter 1 kg 2,60 M; 2,00 . Eier 60 Stü> 4,40 #4; 2,40 4. Karrf:n 1 kg 2,00 4; 1,20 # Aale i kg 2,404; 1,29 #. Zander 1 kg 2,40 #4; 1,20 M. Hechte 1 kg 1,80 4; 1,00 4. Barsche 1 kg 1,60 Æ ; 0,80 Æ. Sgleie 1 kg 2,60 A; 1,00 M. Bleie 1 kg 1,40 M ; 0,60 „4. Krebse 60 Stüd 12 4; 2,00 „.

*) Kleinhandel3preise.

württembergishen Friedrihs-Ordens: : dem Eisenbahn-Bauinspektor Glimm zu Schneidemühl; des Verdiensikreuzes in Dold des Großherzoglich me>lenburgishen Haus-Ordens der Wendijchen Krone: dem Eisenbahn-Stationsvorsteher erster Klasse Lehmann zu Berlin (Lehrter Hauptbahnhof); der Großherzoglih me>lenburg-\<werinschen Verdienst - Medaille in Silber: dem Eisenbahn-Wagenmeister Taubert zu Erfurt; des Ritterkreuzes zweiter Klasse des Großherzog- lih oldenburgishen Haus- und Verdienst-Ordens des Herzogs Peter Friedrih Ludwig: dem Eisenbahn-Bau- und Betriebs-Jnspektor Krüger zu Hermeskeil ; des Ehrenkreuzes vierter Klasse des Fürstlich lippischen Haus-Ordens: dem Eisenbahn-Bau- und Betriebs-Jnspektor Frahm zu Hameln ; sowie des Fürftlih shwarzburgishen Ehrenkreuzes vierter Klasse: dem Eisenbahn-Stationsvorsteher erster Klasse Loÿmann

zu Neudietendorf und . / E dem Eisenbahn-Stationëvorsteher zweiter Klasse Werner

zu Sondershausen.

Deutsches Rede.

In Wustrow wird am 1. November d. J. mit einer Prüfung zum Seeschiffer auf großer Fahrt und zum Seesteuermann begonnen werden.

Den nachbenannten, bisher unter griechisher Flagge ge- fahrenen Schiffen sind na< ihrem Uebergange in das aus- \chließlihe Eigenthum des deutshen Reihsangehörigen A. E.

ihrem Ausscheiden aus dem Amt den Charakter als Kanzlei- Rath zu verleihen. S Seine Majestät der König haben Allergnädigst geruht: den nachbenannten Justizbeamten den Charakter als Rechnungs-Rath zu verleihen, und zwar: I. im Bezirk des Kammergerichts: dem Gerichtsschreiber bei dem Kammergericht, Buchhalter Dübogtky in Berlin, den Rechnungs-Revisoren Guhl in Neu-Ruppin, Radnig in Prenzlau, Zitsher in Potsdam, Niedermeyer in Kottbus und Diegtel in Frankfurt a. D., IT. im Bezirk des Ober-Landesgerichts zu Hamm: dem Rechnungs-Revisor Boeddeker in Paderborn und dem Gerichtskassen-Rendanten Frowein in Münster, TTI. im Bezirk des Ober-Landesgerichts zu Königsberg i. Pr.:_ S den Rechnungs-Revisoren Janert in Tilsit und Weid li < in Allenstein und dem Gerichtskassen-Rendanten Brandtner in Tilsit, IŸ. im Bezirk des Ober-Landesgerichts zu Marienwerder: 8 dem Gerichtsschreiber bei dem Ober-Landesgericht, Kassierer Conrad in Marienwerder, dem Gerichtskassen - Rendanten Brüger in Elbing und dem Rechnungs-Revijor Schulz in Thorn: ferner : den nahbenannten Justizbeamten den Charakter als Kanzlei- Rath zu verleihen, und zwar : T. im Bezirk des Kammergerichts: : den Gerichtsshreibern bei dem Kammergericht, Sekretären Hagemann und Papke und dem Ersten Sekretär bei der Ober - Staatsanwaltshaft Meyer in Berlin, den Ersten Gerihtsschreibern, Sefretären Schulz in Perleberg, Hennig in Krossen, Frühbuß in Guben, Kleinert, Schiele, Nichard Louis Ferdinand Müller, dem Ersten Sekretär bei der Staatsanwaltschaft Lenz in Berlin und dem Gerichts- schreiber, Sekretär Fleishhauer in Berlin, II. im Bezirk des Ober-Landesgerichts zu Hamm: dem Sekretär bei der Ober-Staatsanwaltschaft Vi ering in Hamm, den Ersten Gerichtsshreibern, Sekretären Grassy

Bucherer von dem Kaiserlihen Vize-Konsulat im Piräus Flaggenatteste ertheilt worden: 1) unter dem 9. September d. J. :

gehalt,

b. der im Jahre 1894 in Galaxidi aus Holz erbauten j;

Bark „Catina“ von 371,63 Registertons Raum- Gruschka und Zerahn in Königsberg i. Pr.,

gehalt,

2) unter dem 20. September d. J. der im Jahre 1891 f in Galaxidi aus Holz erbauten Briag „Burbachis“ von

340,63 Registertons agg Se tin 8 _ Der Eigenthümer hat Ham Schiffe gewählt.

i dem Gerichtsschreiber , j ) i 1 i dem Sekretär bei der Staatsanwaltschaft Laudon in Koniß.

in Siegen, Westhelle in Bohum, Lollert in Dortmund

| und dem Sekretär bei der Staatsanwaltschaft Harten in 2 i M1 3

a. der im Jahre 1880 in Syra aus Holz erbauten ; Bielefeld,

Brigg „Dunavis“ von 296 Registertons Raum- |

ITIT. im Bezirk des Ober-Landesgerichts

zu Königsberg i. Pr.: i den Ersten Gerichtsshreibern, Sekretären Wehr und Engelbrecht in Jnsterburg, den Gerichtsschreibern, Sekretären

1VŸ. im Bezirk des Ober-Landesgerichts zu Marienwerder: L e den Ersten Gerichtsshreibern, Sekretären Gram})e in

urg zum Heimathshafen der | Neumark, Teßmer in Marienburg und Be>er in Danzig,

Sekretär Jdzkowski daselbst und

Der Apotheker Felix Gustav Looff in Cassel ist zum pharmazeutishen Assessor des Königlichen Medizinal-Kol- legiums der Provinz Hessen-Nassau ernannt worden.

Am Schullehrer-Seminar zu Eiten ist der bisherige Hilfs- [ehrer an dieser Anstalt Conradi zum ordentlichen Seminar=- [lehrer befördert worden.

Justiz-Ministerium. Der Rechtsanwalt Haase in Pyrig ist zum Notar für den Bezirk des Ober-Landesgerichts Stettin, mit Anweisung seines Wohnsißes in Pyriß, ernannt worden.

Nichtamtliches. Deutsches Reich. Preußen. Berlin, 8. Oktober.

Jn Costarica ist mit Rückficht auf die bevorstehende Präsidentenwahl für die Dauer von zwei Monaten der Belagerungszustand verhängt worden.

Dem Regierungs - Assessor Wahnsch a ffe zu Breslau ist die fommifarishe Verwaltung des Landrathsamts im Kreise Landsberg a. W. übertragen worden.

Der Regierungs - Assessor Freiherr von Malßahn zu Vanselow is dem Landrath des Kreises Ostprigniß im Regierungsbezirk Potsdam, der Regierungs - Assessor Dr. Barihels zu Gerdauen dem Landrath des Kreises Fishhausen, der Regierungs - Assessor Braun, z. Zt. ¡u Moselweiß bei Koblenz, dem Landrath zu Sagan,

erungs-Afessor Freiherr von Hammerstein-Loxten

em Landrath des Landkreises Linden, Regierungs-

er, der Regierungs::Affefsor Dr. jar. Lancelle,

It in Xanten a. Ng., dem Landrath des Siegkreises und

Negierung&A}sefsor Dr. Neumeister aus Schweidniß

mdrath des Kreises Jserlohn zur Hilfeleistung in den en Geschäften zugetheilt.

tegierungs-Referendare Dr. jur. Assig aus Breslau,

an aus Schleswig, Dr. jur. Brandt aus Köln

us Schleswig haben die zweite Staatsprüfung

n Verwaltungsdienst bestanden.

Laut telegraphisher Meldung an das Ober-Kommands der Marine ijt S. M. S. „Prinzeß Wilhelm“, Kom- mandant Kapitän zur See Thiele (Adolf), gestern in Taku angekommen und an demselben Tage nah Chefoo in See ge= gangen.