1897 / 237 p. 7 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

[42177] Greußcner Malzfabrik Actiengesellschaft. Greußen in Thüringen. Die diesjährige ordeutlihe Generalversamm- lung findet ftatt Mittwoch, den 27. Oktober, Mittags 12 Uhr, im Hotel zum weißen Schwan in Greußen, wozu die Herren Aktionäre ($ 21 d. St.) hiermit ergebenst eingeladen werden. Tages8orduung : j 1) Geschäftsberiht des Vorstandes und Revi- fionsberiht des Aufsichtsraths. j 2) Vorlage der Bilanz und des Gewinn- und Verlust-Kontes. 3) E für den Vorstand und Aufsichts- rath. 4) Wakhl dreier laut Statut aussheidender Auf- sihtsrath8mitglieder. Der Auffichtsrath der Greußener Malzfabrik Actiengesellschaft. B. Hornung, Vorsitzender. Der Geschäftsbericht kann in unserem Komtor eingesehen werden.

[42130] E / Leipziger Credit-Bank.

Für Sonntag, den 7, November 1897, Vormittags 10¿ Uhr, laden wir unsere Aktionäre zu einer

außerordentlichen Generalversammlung in den großen Saal der Centralhalle hier ergebenft ein. Der Saal wird DF Uhr geöffnet und püukt- li<h 107 Uhr geschlefsen.

Zur Theilnahme sind nur diejenigen Aktionäre be- rehtigt, wele ihre Akiien späteftens fünf Tage vor der Generalversammlung, also bis Mon- tag, den L. November, Abends 6 Uhr, bei Uns einreichen und bis zum Tage nach der General- versammlung in unserer Verwahrung belassen.

Ueber die eingereihten Aftien werden den Aktionären Hinterlegungéssheine und Karten ausgefertigt, wovon die leßteren zum Eintritt in die Generalversamm- lung und zur Stimmenabgabe in derselben bere><tigen.

Vorläufige Tagesordnung : 1) Erhöhung des Aktienkapitals und Aenderung des Gesellschaftsvertrags. 2) Uebertragung von Aktien. Leipzig, den 7. Oktober 1897. Leipziger Credit-Bank. Der Vorftand. C. H. NetwWheért, Dr. Helm, Vorsitzender. Direktor.

[42144] Braunschweigische Dampsmühlen - Gesellschaft.

Gemäß $ 21 des Statuts beehren wir uns, unfere Herren Aktioräre zur fiebenundzwanzigften ordentlichen Geueralversammlung in den Näumen unseres Hauses Sonnenstraße 9 auf Mitt- woch, den 27. Oktober d. J., Nachmittags 4 Uhr, hierdur< ergebenst einzuladen.

Tagesorduung :

1) Vorlage des Geschäftéberichtes des Vorstandes und des Aufsichtsrathes, sowie des Nechnungs- abs{lufses für das am 30. Juni beendete Betriebsjahr und Beschlußfassung darüber, sowie über Vertheilung des Reingewinnes.

2) ees zweier - Mitglieder des Aufsichts- rathes.

Wegen Berechtigung zur Theilnah!ze an der Ver- sammlung wird auf $ 20 des Statuts verwiesen. Die Einlaßkarten sind gegen Vorzeigung der Aktien vom 14S. bis 26, Oktober an der Kasse der Gesellschaft, Madonnenweg Nr. 1, in Empfang zu nehmen.

Vom gleichen Tage ab liegen dasclbst au< Rech- nungsabs{<luß und Geschäfttbericht für unsere Herren Aktionäre zur Einsicht aus.

Braunschweig, den 7. Oktober 1897.

Der Auffichtsrath. Herm. Wolff, Vorfißender.

[39102]

Maschinenbauanstalt Golzern

vormals Gottschald & Nötli.

In Gemäßheit der Bestimmungen in $ 21 des Statuts soll die fünfundzwanzigste ordentliche Generalversammlung unserer Gesellschaft

Sonnabend, den 23. Oktober d. J., Vormittags 11 Uhr, in der Kanzlei des Herrn Hofrath Dr. Lohse in Leipzig, Katharinenstraßie 20 Lx, abgehalten werden, und laden wir die Herren Aktionäre zur Theilnahme hierdurh ein. Tagesordnung : 1) Vorlage des Geschäftsberichtes und der Bilanz auf das fünfundzwanzigste Geschäftejahr vom 1. Juli 1896 bis 30. Juni 1897. Beschlußfaffung über die Vertheilung des Reingewinnes. Beschlußfassung über die Entlastung des Vor- standes und des Aufsichtsratbes. Neuwahl zweier Mtitglieder des Aufsichts- rathes an Stelle des aus\{eidenden, sofort aber wieder wählbaren Herrn Hofrath Dr. Lohse in Leipzig und des auf seinen Wunsch ausscheidenden Herrn J. Nößli in Dresden.

Eröffnung des Lokales um 11A Uhr.

Beginn der Verhandlungen um 11 Uhr.

Die Herren Aktionäre haben s< nah $ 22 des Statuts beim Eintritt in das Versammlungslokal dur< Produktion ihrer Aktien oder eines über deren Niederlegung bei der Gesellschaft oder bei einer Gerichtsbehörde mit Angabe der Aktien- nummern auégeftellten Deposfitenscheines, als zur Theilnahme dieser Generalversammlung berechtigt, zu legitimieren.

Der Ge|schäftsberiht nebst Bilanz, Gewinn- und Verlust-Konto liegt rom 11. Oktober d. J. ab im Komtor der Gesellschaft in Golzecn für die Herren Aktionäre zur Einsichtnahme bereit.

Den Herren Aktionären wird der Geschäftsbericht vom 11. Oftober d. I. ab bei den Baokhäusern der Gesellshaft zur Verfügurg gestellt.

Golzern, am 17. September 1897.?

Die Direktion (S der Maschirenbauanfstalt Golzern S) vormals Gottschald & Nößgli. Rud. Kron.

[42147] Die 2. ordentliche Generalversammlung der

Brennspiritus-Actiengesellshaft Berlin O.,, Warschhauerstraße 8, findet Montag, deu 25. Oktober a. c., Nachmittags 6 Uhr, im Sigzungszimmer der Gesellschaft statt.

Tagesordnung : \

1) Vorlegung des Geschäftsbecihts, der Bilanz

und Gewinn- und Verlufstrehnung.

2) Ertheilung der Decharge an den Vorstand

und den Aussihtsrath. ;

3) Beschluß über die Vertheilung des Nein-

gewinns. Verliu, den 8. Oktober 1897. Der Auffichtsrath. Guttmann.

(42148) Deutshe Kabelwerke

vorm. Hirshmanu & Co. Aktiengesellschaft. Die Aktionäre unserer Gesellshaft werden zu einer am Sonnabend, den 6. November 1897, Nachmittags 3 Uhr, im Sizungssaale der Berliner Bank, Berlin, Jägerstr. 9, abzubaltenden Bee BEN Generalversammlung ergebenst ein- eladen. N Zur Theilnahme an der Generalversammlung sind diejenigen Aktionäre berechtigt, welhe ihre Aktien spätestens am zweiten Tage vor der General- versammlung, den Tag der Generalversammlung nicht mitgerehnet, also am 4. November a. c. bei der Gesellshaft in Rummelsburg bei Berlin oder : der Berliner Bauk, Berlin, Jägerstraße 9

oder der Creditanstalt für Jundustrie und Hau- del, Dresden hinterlegen.

Bon der Hinterlegungsstelle wird eine Bescheint- gung ausgestellt, welhe als Legitimation für die Theilnahme an der Generalversammlung dient.

Tagesordnung -

1) Vorlegung und Genehmigung der Bilanz sowie des Gewinn- und Verlust-Kontos.

2) Beschlußfassung über Verwendung des NRein- gewinnes.

3) Beschlußfassung über Entlastung des Aufsichts- raths und der Direktion.

4) Wahl zum Aufsichtsrath.

Berlin, den 29. September 1897.

Deutsche Kabelwerke vorm. Hirschmann & Co. Uktiengesellschaft. Der Ausfichtsrath. Chrambach.

[41536]

Vilanz am 830, Juni 1897. Dedet. An Grundstü>s- und Gebäude-Konto 46 531 000,—, Betriebsmaschinen-Konto M 1,—, Werkzevg-Konto 4 1,—, Sc<hnitte- und Stanzen-Konto M 1,—, Utensilien-Konto #4 1,—, Drud>erei: Korto #4 1,—, Organisations-Konto 46 1,—, Patent-Konto M 1,—, Material-Konto 4 202 422,78, General-Waaren- Konto #4 445 792,11, Konto für vorausbezahlte Patente, Steuern x. #4 16 977,20, Kassa Konto M 17 229,31, Wechsel-Konto 4 32 600,10, Effekten- Konto M 9138,85, Depot-Konto A 59 233,65, Konto Korrent-Konto Debitoren M 1106 013,53, Sa. 2420414,53. Credit. Per Aktien- Kapital-Konto A 1 600 000, Arbeiter: Unterstügungs- fonds - Konto A 11 347,55, Reservefonds - Konto ÆÁ 180 000,—, Kapital-Erhöhungs- Unkosten-Konto M 5415,75, Ertra-Reservefonds-Konto 46 65 000,—, Delfredere-Konto M 67 638,17, Konto-Korrente- Konto Kreditoren G 100 598,26, Gewinn- und Verlust-Konto 4 390 414,80, Sa. M 2420 414,53.

Gewinn- und Verluft-Konto am 30. Juni 1897, Debet. Unfkesten-Konto M 128 138,57, Krankenkassen-Konto A 2634,55, Invaliditäts- und Alteréveisicherungs - Konto #4 2317,66, Steuern- Konto 4 13 033,52, Abschreibungen auf: Grund- \sttü>2- und Gebäude-Konto 4 11 053,09, Betriebs- maschinen-Konto #4 207 650,14, Werkzeug-Konto A 7847,14, ESchnitte- und Stanzen - Konto M 83144605, Utensilien - Konto M 18505,79, Dru>erei-Konto 4 5810,31, Organifations-Konto Á 14940,31, Patent-Konto #4 43 887,29, Ueber- weisungen an: Erxtra-RNReserv:fonds- Konto 4 65 000, Delkredere - Konto 4 25 000,—, Arbeiter - Unter- \tütungsfonds-Konto A 10 000,—, zu vertheilender NReingewin 4 890414,80, Sa. 977 67922. Credit. Per Gewinn - Vortrag aus 1895/96 Æ 33444, Genetralwaaren-Konto 4 574 168,40, Grundstü>s- und Gebäu>e-Ertrags-Konto M 6832 78,

konto. und Defort-Konto 4 3994,44, Zinsen- Konto A 11 510,11, Diverser Gewinn 4 10 427,65, buhmäßiaer Uebers{uß bei Uebernahme der Julius von Graba’shen Werke, Cölln Æ 370 411,40, Sa. A6 977 679,22.

Dresden-Loschwitz, am 4 September 1897.

Actiengesellschaft

für Cartonnagen-Fndustrie. Heinr. Wollheim.

Vorstehende Bilarz nebst Gewinn- und Verlust- Konto habe ih geprüft und mit den ordnungëgzwmäß geführten Geschäftebüchern übereinstimmend befunden.

Dresden, am 4. September 1897.

Theodor Hapvach, vereidigt als kaufmännischer Bücherrevisor von der Königl. Amtsharptmannschaft zu Dresden-N.

(41557)

Die Dividende für das verflossene Geschäftsjahr unserer Gesellschaft ist auf 12/9 = 120 4 auf die Aktie und je 50 A Gewinn - Antheil auf Genuß- hein Litt. A. und Litt. B. festgeseßt worden und gelangt jofort

in Dresden bei der Dresdner Bauk oder bei

der Kasse unserer Gesellschaft in Loschwitz, in Berlin bei der Dresduer Bauk oder bei den Herren Braun «& Co., W.., Linkstraße 2, gegen Dividendenschein Nr. 9 bezw. die Gewinn- Antheilscheine Nr. 1 zur Auszahlung. Loschwitz bei Dresden, den 2. Oktober 1897.

Actiengesellschast für Cartonnagen-Fnudustrie.

Heinr. Wollheim.

[42178] i Malzfabrik Pirna vorm. I. Ph. Lipps &Co.

zu Dresden.

Die Aktionäre werden hiermit zur dreizehnten ordentlichen Generalversammlung, welhe Donu- nerêtag, den 28. Oktober d. J.- Nachmittags 4 Uhr, im Sitzungszimmer der Firma H<. Wm. Bassenge & Co. hier, Pragerstrafe 12 T, abgehalten werden foll, ergebenst eingeladen. |

Die Anmeldung zur Theilnahme erfolgt in Ge- mäßheit von $ 14 der Statuten von #4 Uhr ab, und können die Aktien im Geschäftslokale der Gesell- \chaft in Pirua oder bei den Herren Hch. Wm. Bassenge & Co. in Dresden, Pragerstraße 12 I, hinterlegt werden, woselbst au die in $ 27 sub 4d. des Gesellshaftsvertrages erwähnten Vorlagen vom 11. Oktober ès. Is. ab zur Empfangnahme für die Aktionäre bereit liegen.

Tagesorduung : 1) Jahresbericht, Bilanz, Gewinn- und Verlnst-

re<nung, Bemerkungen des Aufsichtsrathes.

2) Entlastung des Vorstandes. 3) Vertheilung des Reingewinnes. Dresden, den 6. Oktober 1897.

Die Direktion.

E. Gabs\<>.

7) Erwerbs- und Wirthschafts: Genossenschaften.

Keine.

8) Niederlassung 2c. von Rechtsanwälten. [41949]

Der beim Königlichen Landgerichte Dresden zu- gelassene Rechtsanwalt Georg Friedri August Fran>e in Radeberg ist in die Anwaltsliste ein- getragen worden.

Dresden, am 5. Oktober 1897. i

Der Präsident des Königlichen Landgerichts: Dr. Müller.

[41948]

Der beim Königlichen Landgerichte Dresden zuge- lassene Rechtsanwalt Christian Andreas Merkel in Dresden ift in die Anwaltsliste eingetragen worden.

Dresden, am 5. Oktober 1897.

Ter Präsident des Königlichen Landgerichts : Dr. MAlILTEX.

[41946] Bekanntmachung. In die Rechtéanwaltsliste des hiesigen Landgerichts ist eingetragen worden : Nr. 66. Dr. Deubel, Rechtsanwalt in Barmen. Elberfeld, den 5. Oktober 1897. Der Landgerichts-Präsident: St o mps.

[41945]

Nr. 11 256. Rechtsanwalt Felix Bytinski ist mit dem Wohnsiße Karlsruhe in die diesseitige Än- waltsliste eingetragen worden.

Karlsruhe, den 5. Ofktcber 1897.

Grof. Bad. Landgericht. Der Präsident: Bender.

[41951]

Der Rechtsanwalt Melchers is heute wegen Ablebens in der Liste der Rechtsanwalte gelöscht.

Dorsten, den 1. Oktober 1897.

Königliches Amtsgericßt. [41947]

Der am 27. September 1897 verstorbene Nechts- anwalt Armin Felix Schrciter in Radekerg ist in der hiesigen Anwal1slifte gelös{<t worden.

Dresden, am 5. Oktober 1897.

Der Präsident des Königlichen Landgerichts : De MAITES:

[41950] Bekauntmachung. J Der Rechtsanwalt und Notar, Justiz-Rath Lauck in Seelow is gestorben und in der Liste der bei dem hiesigen - Landgericht zugelassenen Rechtsanwalte ge- [lôsbt worden. Frankfurt a. O., den 6. Oktober 1897. Der Landgerichts-Präsident: Sa >.

[41952]

In der Liste der Recht2anwalte beim hiesigen Gericht ift heute der Rehtsanwalt Karl Weber gels'<t worden.

Rosenberg O.-S., den 6. Oktober 1897.

Königliches Amtsgericht.

[42020] Bekauntmachunug.

Nuf Grund des $ 44 der Rechtsanwalts-Ordnung hat die Anwaltskammer des Ober-Landesgerichté- Bezirks Colmar in ihrer Jahresversammlung vom 2. Oktober d. J. die Neuwahl ihres Vorftandes eorgenommen.

Derselbe besteht nunmehr aus folgenden Rechts- anwalten :

1) Justiz-Rath Schmidtmüller in Colmar, Vor- fißender,

2) Justiz-Rath Leiber in Straßburg, ftellv. Vor-

fißender, Schrift-

3) Justiz-Rath Ganser führer, 4) Justiz-Rath Ott in Straßburg, stellv. Schrift- führer, 5) Justiz-Rath Blumstein in Straßburg, 6) Iustiz-Rath Dümmler in Mülhausen, 7) Justiz-Rath ®Larl in Saargemünd, 8) Iusftiz:Rath Niff in Straßburg, 9) Justiz-Rath Schneegans in Straßburg, 10) Jufstiz-Rarh Stroever in Mey, 11) Wüadish in Zabern, Mitglieder. Colmar, den 5. Oktober 1897. : Der Ober-Landesgerichts- Präsident : In Vertretung: Der Senats- Präsident: Dilthey.

in Colmar,

9) Bank - Ausweise.

Keine.

10) Verschiedene Bekannt- machungen.

[40335] Bekauntmachung.

Die Verwaltung der Kreis- Thierarztstelle des Kreises Eupen, deren Siy in der Stadt Eupen ift, soll einem geeigneten Thierarzt zunächst auftrags. weise übertragen werden. Mit der Wahrnehmun der Stelle is aufer dem Staatsgehalte von jährli 600 Æ ein jährliher Zusbuß von 600 4 aus Kreiss mitteln verbunden. Die Einnahmen aus der Beauf- sichtigung der Viehmärkte können auf etwa 100 «6 jährlih veranschlagt werden.

Zur Bemessung des aus der Privatpraxis zu er- wartenden Einkommens wird bemerkt, daß im Kreise Eupen bei der leßten Aufnahme des Viehstandes 680 Pferde, 10282 Stü> Rindvieh, 381 Schafe, 2159 Stü> Sc{weine gezählt worden sind, und daß dem Kreis-Thierarzt eine gewinnbringende Praxis in den benachbarten viehreihen belgishen Gemeinden cffen ftebt.

Ferner steht zu erwarten, daß die Verwaltung der Stadt Gupen für den Fall der Errichtung eines Schlachthauses, welhe nur no<h eine EE der Zeit ift, dem Kreis-Thierarzt die Beaufsichtigung dieser Anlage übertragen wird.

Bewerber wollen Ibre Gesuche unter Beifügung ihrer Befähigungs- und sonstigen Zeugnisse, sowie eines kurzen Lebenélaufs bis zum 1. Novembec d. F. an den Herrn Landrath zu Eupen einreichen.

Aachen, den 27. September 1897.

Der Regieruugs-Präfident. In Vertretung: von Meusel.

[41998]

Von der Deutschen Genofsenschafts-Baunk von Soergel, Parrisius & Co. hier ift der Antrag gestellt worden:

Áá “7 000 000 neue Aftien Nr. 25 001

bis 30 8383 der Deutschen Genosseuschafts-

Bank von Soergel, Parrisius & Co. zum Börsenhandel au der hiefigen Börse zuzulaffen.

Berlin, den 6. Oktober 1897.

Bulassungsstelle an der Börse zu Berlin. Schwarß.

[41997]

Von der Deutschen Bauk, der Direction der Discouto - Gesellschaft und dem A. Schaaff- hauseu’ schen Baukverein hier ist der Antrag gestellt worden,

nom. 4 60060 000 neue Aktien der Essener Credit-Anftalt in Efsen, und zwar:

Nr. 33 751 bis 36 250 = nom. M 3 000 000, welche vom 1. Januar 1897 ab an der Dividende theilnehmen,

Nr. 36 251 bis 38 750 = nom. M 3 000 000, welche vom 1. Januar 1898 ab an der Dividende theilnehmen,

zum Börsenhandel an der hiefigen Börse zu- zulassen.

Berlin, den 6. Oktober 1897.

Bulassungsstelle an der Börse zu Berlin. Schwartz.

(4218) Bekanntmachung.

on der Creditaustalt für Judufirie und DHaudel in Dresden iît der Antrag gestellt worden : 2 500 009 « Aktien Litt. B. der Kulmbacher Export - Brauerei : Aktien- gesellschaft vorm. C. Bizzi Nr. 1001 bis 3500 zum Handel und zur Notiz an hiesiger Börse zuzulaffen. Dresdeu, am 7. Oktober 1897.

Die ZBulafsungsstelle der Dresdner Börse.

[42119]

Die Mitglieder unserer Gefellshaft werden zur diesjährigen ordentlichen Hauptversammlung auf Sounabend, den 30. Oktober 1897, Vormittags 19} Uhr, in die Geschäftsräume der Gesellichaft, Behrenstraße 16 Il zu Berlin, ganz ergebenst eingeladea.

Tagesorduung :

Verhandlung, Beschlußfassung und Wahlen in Gemäßheit des $ 31 Absaß 2 und 3 der Satzungen.

Berliu, den 7. Oktober 1897.

Eisenbahn-Gesellschast für Deutsh-Ostafrika (Usambara-Liuie).

Lucas.

[41943] Bekauntmachung.

Die Westpreußische Landschaft hat am Schlusse des Johannis-Termins 1897 au Pfandbriefen ausgefertigt und in Umlauf gesest :

a0 L Ce e B 0100 «

A L Os

à 334 9/9 I. Serie Gmission A. 24532 045

A L S ¿ B. 84 655 600

à 34% 11. Serie 2% 47: 46928 700

ad Sal. A SBL 080

à 49/0 S E28 18 700 Im Ganzen . 142 924 645 M

In den Fonds des Instituts befinden si<h na< dem Abschlusse der General - Landschaftskasse vom 20. September 1897 :

1) in dem E Fonds aus\{ließli< des Werthes der zum Geschäftsbetrieb dienenden Grundstücke und Häuser sowie des Mobiliars na< deren Versiwerungswerthen von 555 976 M „4 und des Ausstattungs-Kapitals für die Westpreußische landshaftlihe Darlehnskasse zu Danzig von 900000 Ms: » «A2 28

2) in dem Tilgungs-Fonds 7 449809 , 35 ,

3) in dem Sicherheits-Fonds 1659244 „, 70 ,

4) in dem Zinsen-Fonds 108085 * 17

im Ganzen ‘//. 14596 415 4 50 „4

Diese Bestände sind bis auf 535775 4 50 4

in Westpreußischen bezw. Central-Pfandbriefen zins-

! bar angelegt.

Marienwerder, am 24. September 1897. Königl. Wesftpreußisc<he General-Landschafts- Direktion.

M 237.

Das Central -

Kerlin au< durch die Sre, SW. Wilhelmstraße 32, bezogen werden.

andels - Register für das Deutsche Rei öniglihe Grpedition des Deutschen Reichs- und Königlich Preußischen Staats-

Dritte Beilage zum Deutschen Reichs-Anzeiger und Königlih Preußischen Staats-Anzeiger.

Berlin, Freitag, den $. Oktober

Der Inhalt dieser Beilage, in welcher die Bekanntmachungen aus den Handels-, Genofsenschafts-, Zeichen-, Muster- und Börsen-Registern, über Patente, Gebrauhsmuster, Konkurfe, sowie die Tarif- und Fahrplan-Bekanntmachungen der deutschen Eisenbahnen enthalten sind, erscheint au< in einem befonderen Blatt unter dem Titel

Central-Handels-Register für das Deutsche Reih. (x. 2374)

fann dur< alle Post - Anstalten, für

Das Central - Handels - Registér für das Deuts Bezugspreis beträgt L 4 50 4 für das Vierteljahr.

Insertionspreis für den Raum einer Dru>zeile

1897

e Reich erscheint in der Regel tägli<h. Der Einzelne Nummern kosten 20 -S$. 30 „S.

Vom „Central-Handels-Register für das Deutsche Reich“ werden heut die Nrn. 237 4., 237 B. und 237 C. ausgegeben.

Waarenzeichen.

(Reichsgeseß vom 12. Mai 1894.)

Verzeichniß Nr. 79.

Eingetragen für die Bierbrauerei „Holsatia“‘

. G., Nortorf i. H., zufolge Anmeldung vom 16. 8. 97 am 18. 9. 97, Geschäftsbetrieb: Biers- brauerei. Waarenverzeihniß: Bier. Der Anmel- dung ist eine Beschreibung beigefügt. Nr. 26 568, V. 529.

Klasse 38,

Eingetragen für Jean Vouris, Dresden, zufolge Anmeldung vom 12. 5. 96 am 18. 9. 97. Geschäfts- betrieb: Zigarettenfabrik. Waarenverzeichniß: Zis garetten.

Nr. 26 569,

Sch. 2239, Klafse 22 a.

Eingetragen für Wilhelm Shwarzenau, Berlin SO., Ulisabeth. Ufer 44, zufolge Anmeldung vom 29, 56.97 am 18! 9, 97. 7 Geshäftsbetriéb: Laon und Vertrieb nachbenannter Waaren.

aarenverzeihniß: Chemish-pharmazeutishe Appa- rate, insbefondere Dampfapparate nah Gebrauchs- mufter Nr. 43 253. Der Anmeldung ist eine Be- chreibung beigefügt.

Nr. 26 571. K. 2972,

Klafse 26 e.

Kaiser Senf. Moutarde impériale

Eingetragen für Kopliß & Comp., Frammers- bah, Ünterfsranken, zufolge Anmeldung vom 15. 7. 97 am 18. 9. 97. Geschäftsbetrieb: Senffabrik. Waaren- verzeichniß: Senf aller Art. Der Anmeldung ist eine Beschreibung beigefügt.

Nr. 26 572, K. 2867,

S upxeme R} Pola: |

Eingetragen für M. Kohnstam, Fürth i. B., zu- folge Anmeldung vom 27. 3. 97 am 18. 9. 97.

Klafse 25.

Î x

î

Nr. 26 570, K. 2895.

Eingetragen für Köl- ling & Schmitt, Zerbst, zufolge Anmeldung vom 18 O97 ami 18 9 97; Geschäftsbetrieb: Fatri- kation ätherisher Oele, spirituöfer Essenzen, Fruchtäther 2c. Waaren- verzeichniß: Essenzen, ätherishe Oele, Limo- naden-Extrakte.

Eingetragen für Ioh Fr. Weber, Braunschweig, zufolge Anmeldung vom 25. 8. 97 am 18. 9. 97. Geschäftsbetrieb: Seifenfabrik. Waarenverzeichniß : Seifen aller Art und Seifenpulver.

Nr. 26 574, St. 912.

Klasse 16 a.

Eingetragen für A. Steffens, Hamburg, Doven- fleth 44, zufolge Anmeldung vom 7. 8. 97 am 18. 9. 97. Geschäftsbetrieb : Import und Export von Waaren. Waarenverzeichniß : Bier.

L, 1885,

Nr. 26 575. Klafse 16 a.

für die Brauerei,

Eingetragen Lothringer

Actien - Gesellschaft, Devant:les-Ponts b. Vèeß, [D G E zufolge Anmeldung vom , 8. | « | SDHE 97 am 18. 9. 97. Geschäâfts- \o\S2/AP betrieb: Herstellung und \ES Vertrieb von Bier. Waaren- L verzeihniß: Bier.

Nr. 26 576, B. 3974, Klafse 22h.

Eingetragen für D. Braucfkmaun «& Co., Hamburg, MNeuerwall 50, zufolge Anmeldung vom 31. 7. 97 am 18. 9. 97. Geschäftsbetrieb: Optisches VInstitut. Waarer verzeihniß: Ortische Instrumente und Apparate, Barometer, Thermometer, Senkwaagen aus Glas, feine Waagen aus Metall und mathe- matische Artikel. Der Anmeldung ift eine Bes(reibung beigefügt.

I B E

| -—- | aas

E B A Eingetragen für die Badische Anilin- & Soda-

Geschäftsbetrieb: Vertrieb nachgenannter Waaren. j Fabrik, Ludwigshafen a. Rh., Aktiengesellshaft mit

Waarenverzeihniß: Musikinstrumente inébesfondere Mundharmonikas.

für Kinder, | dem Sih J : g ? Ludwigshafen a. Rh., zufolge Anmeldung vom 3. 5. 97 ?

Mannheim, mit Zweigniederlassung

Klasse 16 b. ; ¿ Verkauf von Farben i Waarenverzeichniß: Farbstoffe; zur Farbenfabrikation ; i Theerkoblenwasserstoffe, ! Chlor,

|

am 18, 9. 97, Geschäftsbetrieb: Fabrikation und

und <emis<hen Produkten.

Derivate der Alkalien

dienende

Mineralsäuren, und Alkalisalze,

Nr. 26 583, B. 3765. Klasse 11,

1 7

Chromfäure, Chromate und Chromorydfalze, Beizen j für die Färberei, pharmazeutische Präparate, <hemische | |

Präparate für photographische Zwecke. Nr. 26577, W. 1748,

l'aviSSsiImOo

Eingetragen für Joh. Fr. Weber, Braunschweig, | i zufolge Anmeldung vom 25. 8. 97 am 18. 9. 97. | Waarenverzeichniß: |

Geschäftsbetrieb: Seifenfabrik. Seifen aller Art und Seifenpulver.

Nur ächt mit der | Nr. agene Original-Schutzmarke

Y „Nilpferd“ s Bay-Aum : : ing-Quinine > j

nger

n verf ole!

ichen E A veráen 4 Fútschun6 und F

Heinrich Otto, “7

C C E SEE N R

Eingetragen für Heinri<h Otto, Dresden, zufolge Anmeldung vom 22. 4. 96 am 18. 9. 97. betrieb: Fatrikation kosmetisher Artikel. verzeihniß: Ein Kopfwash-Mittei.

Nr. 26 579, B. 3713. Eingetragen für die Va- F dische Anilin- & Soda- [Lion Fabrik,Ludwigshafen a. Rh, P N Aktiengesells haft mit dem Sit Mannheim, mit Zweig- niederlassung Ludwigshafen a. Rh., zufolge Anmeldung vont 17.497 ain 13.9797. Geschäftsbetrieb: Fabrikation und Verkauf von Farben und <emishen Produkten. Waarenverzeichniß: Farb- stoffe; zur Farkbenfabrikation dienende Derivate der Theer- kohlenwasserstofe, Mineral- säuren, Aikalien und Alkali- falie, Chlor, Chromsäure, Chbromate und Chromoryd- falze, Beizen für die Fär- berei, pharmazeutishe Prä- parate, <emis<he Präparate für photographishe Zwede.

T T E I S A I

Nr. 26 581. B, 3766.

Klasse 11.

R

E E E R T I E =

444> Un Srhy

T

Fabrik, Ludwigshafen a. Rh., Aktiengesellschaft mit dem Sitz Mannheim, mit Zweigniederlassung Ludwigshafen a. Rhb., zufolge Anmeldung vom 3.5. 97 am 18.9. 97. Geschäftsbetrieb : Fabrikation und Verkauf von Farben und chemischen Produkten.

dienende Derivate der Theerkohlenwafserstoffe, Mineral- säuren, Alkalien und Alkalisalze, Chlor, Chromfäure, Chromate und Chromorydsalze, Beizen für die Färberei, pharmazeutishe Präparate, chemische Prä- parate für photographishe Zwe>-.

Nr. 26 582. B. 3767,

Eingetragen für die Badische Anilin- & || Soda-Fabrik, Ludwigs- }| hafen a. Rbh., Aktien- esellshaft mit dem Sit Mannheim, mit Zweig? niederlassung Ludwigs- || hafen a. Rh., zufolge || Anmeldung vom 3. 5. 97 am 18. 9.97. Geschäfts- || betrieb : Fabrikation und || 28 Verkauf von Farben und || 3 hemischen Produkten. } Waarenverzeichniß : Farb- stoffe; zur Farbenfabri- kation dienende Derivate der Theerkohlenwa/}er- stoffe, Mineralsäuren, Alkalien und Alkalifal,e,

Chlor, Chromsäure, Chromate und Chrom- orydsalze, Beizen für die Färberei, pharmazeutische E Präparate, <hemishe Präparate für photographische

Klase 11.

Zwecke.

Klasse 34, '

Geschäfts- j

Waarens- i

Klasse 11, |

Waarenverzeichniß: Farbstoffe; zur Farbenfabrikation }

h 118. 9. 97.

| | pharmazeutiich | | photographische | | Nr. 26 587.

î

j

:

C4 f h |

i

j

î

7

îÎ

5 n 5 . í

¿ wigshafen a. Rh., zufolge Anmeldung vom 3.

1) } A Í

j D R l

: Eingetragen für die Badische Anilin- & Soda- | Fabrik, Ludwigshafen a. Nh., Aktiengesellshaft mit ¡dem Siß Mannheim, mit Zweigniederlassung Ludwigshafen a. Rb., zufolge Anmeldung vom 3. 5. 97 iam 18. 9. 97, Geschäftsbetrieb: Fabrikation und Verkauf von Farben nnd <emis{<en Produkten. | Waarenverzeichniß : Farbstoffe ; zur Farbenfabrikation | dienende Derivate der Theerkohlenwasserstoffe, Mineral- ; säuren, Alkalien und Alkalisalze, Chlor, Chrom- sâure, Chromate und Chbromoxydfalze, Beizen für | die Färberei, pharmazeutishe Präparate, chemische i Präparate für photogravbis{e Zwe>e.

¡ Nr. 26 584, B, 3760,

Klafse 11,

“M

=2 (B

S E ) 7

5 f r E A __ Z L L (E ANILIN-è SODA FABRIX LUDWIG SHAFEN “RH | | |

Eingetragen für die Badische Anilin- & ¡ Soda-Fabrik, Ludwigéhafen a. Rh., Aktiengesell- | hast mit dem Siy Mannheim, mit Zweignieder- | lassung Ludwigshafen a. Rh., zufolge Anmeldung i vom 3. 9. 97 am 18, 9. 97. Geschäftsbetrieb: } Fabrikation und Verkauf von Farben und chemischen | Produkten. Waarenverzeichniß: FarbstoFe; zur Farben- ; fabrikation dienende Derivate der Theerkohlenwassers- ! stoffe, Mineralsäuren, Alkalien und Altalifalze, i Chlor, Chromsäure, Chromate und Chromorydsalze, ) Beizen für die Färberei, pharmazeutische Präparate, { hemishe Präparate für vhotographishe Zwe>e. Nr. 26585, B, 376L, Klasse 11,

E E 4 Fil

aj (F A4 P - i i

» A 5)

| Eingetragen für die Badische Anilin- & Soda- ; Fabrik, Ludwigshafen a. Rb., Aktiengesellshaft mit i dem Siß Mannheim, mit Zweigniederlassung Luds- ¡ wigshafen a. Nh., zufolge Anmeldung vom 83. 5. 97 jam 18. 9, 97. Geschäftsbetrieb: Fabrikation und Verkauf von Farben und <hemis<hen Produkten. | Waarenverzeichniß: Farbstoffe; zur Farbenfabrikation i dienende Derivate der Theerkoblenwasserstoffe, | Mineralsäurer, Alkalien und Alkalisalze, Chlor, ¿ Chromsäure, Chromate und Chromorydsalze, Beizen {für die Färberei, pharmazeutishe Präparate, : hemisbe Präparate für pbotograpbishe Zwe>e.

| Nr. 26 586. B. 3763. Klasse 11,

Î j

f

L E ie = S E a | O | BADISCHE ANILIN-& SODA-FABRIK LUDWIGSHAFEN 4/RH. | Eingetragen für die Badische Auilin- & Soda: Fabrik, Ludwigéhafen a. Rh., Aktiengesellshaft mit - dem Sit Mannheim, mit Zweigniederlassung Ludwigs- ! hafen a. Rb., zufelge Anmeldung vom 3. 5. 97 am | Geschäftsbetrieb: Fabrikation und Ver- { kauf von Farben und <emis{en Produkten. Waaren- | verzeihniß: Farbstoffe; zur Farbenfabrikation dienende

———— e

| | Î j

| i Derivate der Theerkohlenwasserstoffe, Mineralsäuren, 1} Alkalien und Alkalifalze, Chlor, Chromfäure, Chro-

| mate und Cbromorpdsalze, Beizen für die Färberet, Präparate, chemishe Präparate für

Zwecke.

S

G5 010414200304 40040400 A A Is 5, L y

E An E Eingetragen für die Badische Auilin- & Soda-

Fabrik, Ludwigshafen a. Rh., Aktiengesellshaft mit { dem Siß Mannheim, mit Zweigniederlassung Lud- D. OT

init