1897 / 240 p. 1 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

101,00G 101.00G

117,25G 235,25 bz G 70,00bz G 298,00B 114,25G 86,80bz 146,30G 800,00bz B 146,50G 122,00 bz 341,00b; G 46,25 bz 227,50 bz G 255,25 bz G 1200 182,75bzG 300 [185,00bz G [82,80à184,75à,40 bz 300 1115,10bzG 600 1132,00bzB 600 1145,00bz G 900/300 [169,75 bz 600 [55,25 bz G p. St. |[290,00G 600 |100,25G 1300/8600 1142,50 bz G 300 1232, 50bzG . 1106,80bz 100 fl. 1000

105,75G 600/1206 |143,75B

T .V.262°/9v.2400.4 Allg Trop-10%/0100094e Düsseld. Transp. 109/s y.1000 A6 Elberf. Feuervers. 20°?/2v.1000246: ortuna, Allg.V.209/gv. 1000454 ermania, Lebn8vy.20°/9v.5004a: Gladb. Feuerver\.209/gv.100054:| : Köln.Hagelvers.G.20°/0v.500 e: Köln. dvers.G. 209/56 v.50054: LeipzigFeuerverf.80%/9v.100056:|720 Magdeb. Feuerv. 209/9 v.100054:/300 Magdeb. Hagelv. 3319/0 v.500Z6: 75 Magdeb. Lebensv. 20°/2v. 50004: 21 Magdebg.Rüdckvers.- Ges. 100A4:| 50 Mannh. Bers.- Gef. 259/1000 437,50 Niederrh. Güt.-A. 10°/0v.500A46:!| 35 Nordd. Vers. 25 9% von 4500 4/135 Nordstern, Lebv. 20°/9v. 10004:/120 Nordstern, Unfallv.30?/5v.3000,46| 20 Oldenb. Vers.-G. 20°/% v. 500546: 65 E Lebensverf.209/6v. 5000| 45 T

Redenb. Litt. A. Rhein.-Nf. Bw. do. Anthrazit do. Bergbau. do. Metallro. do. Sthlwrk. NKh.-Westf. Ind. Nh. Wstf. Kalkw. RiebeckFMontnw. Rosi. Bruk.-W. do. Zuckerfabr. Sächs.Guß Dsöhl do: Masch Kapp. o.Masch. Kapp. do. Näbfäden ky. do. Thür. Brk. do. do. St.-Pr. do. Wbfft.-Fabr. Sagan Spinner. Saline Salzung. Sangerb. Masch. Schäffer & Walk. [ker Gryben ScheringChm.F. Simi BonG; mishowCm. SAL O b.Zink do. do. „Pr. do. Cellulose. . do. Gasgesellsh. do. Portl.-Zmtf. do. Kohlenwerke do. Lein.Kramsta

] Gr. Lichtf. T.-G. ener Gußft.

e Maschinfb. mbg.Elek.-W. n.Bau StPr

do. Immobil. do. Masch.Pr. En rb.-W. Gum. rkortBrückb.k. do. St.-Pr. do. Brgw.konv. do. do. St.-Pr. Harp.Brgb.-Gef. do. i. fr. Verk. .Maschfbr.

me ußst. rz.W.St.P.kv. do. St.-A. A. kv. bo. do. B10, Hein, Lehm. WUb. do. do. abg. lios, El. Ges. mosorPrtLl.Z. Mes ais rand Wagg.

gw Ges.

do. L fr. Bal. Ves

. Masch.

r o A Ee. ochst. Farbwerk. örderbütte alte

Bri. Lagerhof . .

do. St.-Pr. do.Litterf Terr. do. Luckenw. WU do. Masch. Bau do. Neuend.Sp. do. Paletfahrt do. Pappenfabr. do. Nüdrsd. Hutf. do. Sped. V.-A. do. Wilm. Terr. BertholdMessing Berzelius Brgw. Bielefeld. Masch. Birkenwerder . Bismarckhütte . Bliesenb.Bergw. BY o ub BoŸHum. Gußft. do. i. fr. Verk. Bonif.Ver.Bwg. Braunshw Kohl. do. St.-Pr. do. Jutespinner. Bredower Zucker Breest uKo.Well Bres[. Oelfabrik do. Spritfabrik Bresl.W.F.Linke do. Vorz. BrüxerKohlenw. Bugzke&Ko. Met.

1000

| o

f f 1 f 1E 15 pf 1E Dl 1m Wlan D D 1B 1p, 1j fa fe (Pr f

143 506zG 183,40bz

193,25bzG 176,75 bz G 121,00bzG 194,06B

1191,00bzG 178,50bz G

82 ,50bzG 176,00 bz 199,50bzG 127,50G 131,75 bz G 200,00G 104, 50G 95,69 bz 308,00G 84,590G 266,60 bz G 226,00G 109,25B 126,00 bz B 207,75 bzG 207,75 bz G 116,00bzG

204,00G 42,60bzG 145,40G

Deutscher Reichs-Anzeiger

und

öniglich Preußischer Staats-Anzeiger.

119,00G 241,60bzG 57,00G 445 ,00B 132,25G 154,50G 45,00G 127,506zG 181,75 bz 0à182à181,50à,75 bz 600 1187 ,50bz 1000 1117,590G 300 149,50 bz 300 193,00bzG 300 190,00bzG

1000 F, 1000 [159,75 bzG 1000 [186,60bzG 500 1[i33,00G 1000 [145,00bzB 1000 |172,25bzG 600 1193,75 bz 192,50à193,50à,20bz 1000 [172,00G 1000 129 25G 1200 [147,00bzG 1000 |455,50B 600 18,75G

=l T P

J funk Jur 2] jun J Pink O @

2000/400 600 1000 1200 450 1000 500 1000 600 600 1000

ur O

300

21 50 37,50) 135 115 90 72 45 66 42 60 30 567 65 140 50 60 45

180 60

| oa Tow e| | [n

æ| | o | | Sager Epr] pmk pern prt jrreedks

NROIAS | Men 15 16ck P 1 10ck 16ck 1 m 1e 1 (fa ph (fa (f

A A J bund fnb J wr

[Ey

L: Jon mOoOIN5 band O o D L State para “es, I O UD O O

|

en moo SÉL| 2ER] | |

wr

mm P P Rio

Ag S

m R P 2)

A E.

@

Insertionspreis für den Ranm einer Druckizeile 30 Juserate zimmt an: die Königliche Expeditisn des Deutshen Reihs-Anzeigers

Der Bezugspreis beträgt vierteljöährliÞh 4 4 50 S: Alle Post-Anstalten nehmen Bestellung aa; ; | für Berlin außer den Post-Anftalten au die Expeditios i f 8W., Wilhelmftraße Nr. 52. f USLPU B41 ; 3vdD Söóniglich Preußischen Staats-Anzeigers | Einzel!ve Uummexrn kosten 25 H. 7 : , A L Berliz §W., Wilhelmfiraße Nr. 32. E E Z

Berlin, Dienstag, den 12. Oktober, Abends.

pruch L) O

euß.Nat.-Verft. 259/0v.400Z4:| 51

ovidentia, 10/6 von 1000 fl.| 26

h.-Westf.Lloyd10%/6v.100024:| 45 Rh.-Westf.Rückv.10°/6v. 4004| 30 Sächs.Nücckv.-Ges. 5°/3v. 50054: Stles.Feuerv.-G.20°/6v.50054: Thuringia, V.-G.20%/0v.1000 2: Transatlant.Güt. 20%/0v. 1500.4 Union, AUg. Vers. 20°%/9v. 3000.4 Union, Hagelvers. 209/9v. 500546: Viktoria, Berlin 209/9v. 10006: Westdt\ch. Vs.B.20%/zv. 10004:

| 05A NER Ao A 0 00 “J NIDOO duk |

[l

37,0 60

130 45 36 75

1TT 0

“O |ckoNo| | Lo

en e

I Ei TD bk funk pal'ik fk dk jut jet drk d funk fend ferde F) fred feok deut jed gund T wt

m r C M i 00 f A O E CSA |

1897.

Link

M d]

E

@

ded prkghedipek: pes L tod pu tund uk pen eb qs Ide Ry O A

O -aD

Seine Majestät der König haben Allergnädigst geruht: In der Zweiten Beilage zur heutigen Nummer des 2. Stellvertreter: Zimmerhauer Wilhelm zu

1090bzG

Carl3h. Vorz. . Carol. Brk. Offl Cartonnage Ind. 15 Cafsel.Federstahl/12 do. Trebertrock.138

Charlottb. Wafs.10

ChemFb.Buckau| 8 do. Grie8heim|16 do. Milch . .| 6

do.Orbg.St.-Pr./12

do. Weiler|14

do. Ind. Mannkh.| 8 do. W. Albert|10

e: Le , emniß. Baug.

Ebern Werkzeug

Concordia Brgb.

Concord. Spinn.

Confolid.Schalk.

do. i; fr. Verl

Cont. El. Nürub.

Cottbus Masch.

Gourl Bergwerk

Gröllwß. Pap.kv.

Dannenbaum .. bo, l; [t Sett,

Danz.Oelm. Akt.

do. do. St.Pr.

Deffauer Gas .

Deutsche Asphalt

do. neue|1

Dtsch.-Oest.Bgw

Dt.Kred.u.Baub. do.Gasglühlicht do. Jutespinner.

do.Metallpatr.F. do. Spiegelglas

do.Steing. Hubbe

do. Steinzeug. .

do. Thonröhren

do. Wasserwerke

Donnersm.H. kv.

Dortm. Un. 46300

do.St.-Pr.Lit. A

do. Vorz.-Akt.C do. i. fr. Verk.

Dresd. Bau-Ges.

E

18

dD n

Düf.Drht.-Ind. Düfeld. Kammg. Düfseldorf.Wag. Duxer Kohlen kv. Dynamite Trust Eäeci Mas-Fb. asch.Fb. Egestorff Salzfb. Eintracht Bgwk.| Elberf. Farbezw. Elb. Leinen-Ind. Elektr. Kummer Elekt.Unt. Zürich Em.- u. Stanzw. Egl. Wllf. St.P. Eppendorf. Ind. Grdmansd. Spn. EschweilerBrgto. do. Eisenwerk . alkenst. Gard. ein-Jute Akt. .| Iôther Masch. .| 8 odend. Papierf.| 7 rankf. Chaufsee| raustädt. Zucker| 5 reund ith 16 riedr. Wilh.Vz, rifter&NRoßm.k. do. do. neue Gaggenau Eisen. do. konv. do. Borzug. Geiéweid. Eisen Gelsenkirch.Bgw. do. i. fr. Verk. GelfenkGußstahl Gg.-Mar.-Hütte do. eine do. Stamm-Pr. do. keine Germ.Vorz.-Akt. Gerreshm. Glsh. Ges. f. elektr. Unt. Giesel Prtl.-Zm. Gladba.Spinn. Gladb.WollInd. Gladb. & S.Bg. Saug: Görl. Cisenbhnb.|14 do. Maschinenf. k./15 Greppiner Werte| 4 Grigner Mass 10

Wr O MmMONINMNIN

J

——4 O00

Grißner Masch.|22 Gr.Berl.Omni | 6 Gr.Licht.B.u.Zg.| 0

184 2 o

| ago

[op

| Zan o |00v00-

I N wr wr

Zudcker].| 6}

M MONI R i |

—_— —_ dMO|o|0v0 D fa 1 16 16a 16a. fe V 16 df 1 1 (fn 16e 1e 1 1 1 P 7

D pk ans

ede

P P D E 1 1 O 1 a A 1 1E V 1 U E | O m 1 1E P A 1 1 V

ma-&| |w]|o%| ||

wi

ago | 0000000 |

b

00 O NO E E E ebet ben s r fe 1 1 1 1 1 15 Pm 1 (l 1 aj P

M bf M Pn 1pm ab D 1a fn 1E pf 1E En E 1 d E P 1 1 1 Di Dm E D U 1 D 1 E U M M V 1 V | Af A A 1 H P P E P B P P P j P P P | H

lot O O

mm R

2D . . . . - .

d L DS S: 5-S a ° 0 ju Aa Ri

p haar juck juenk prak jen jak pad pur pre . L D

S: _.@ D 0D) E S

D070

R 1 n O R R N N N

. . S Wi . .

300 1000 1000 1000

1000/8300

300 1000 1000

1600/300

1000 1000 1000 1000 600

300

1000 1000 1000

1000 1000 300 1000

25,90à1 600

1000 300 500

1000

1000 300

1000 600 1000 600 1000 1000

1500

91,10& à93,50 bz

1500 1009

1000/5000

1000 1000

1000 Fr.

1000

1000 1000 500

300

600/1206

1000 1000 1000 1000 1000

125,50G 363,60 bz 210,25G 640,00bz G 275,00 bz

150,25G

122,75G 118,00G 135,00bzG 105,10G 143,75 bzB 279,25 bz G 187,75G 274,00 bz

149,50bzG 126,00 bz G 162,00bzG 291,00bz G 127,10bzG

105,10G 108,259G

152,50b¿G 145,00G 132,00bzG

758,00G 149,00G 365,00bzG 132,00bzG 134,50bzG 146,00G 131,75 bzG 112,00bzG 153,50bz G

93,75 bzG 227,00 bz 85 50G 96 25G 216,25 bzG

166,50G 177,40 bz

279,79à76,90à,25à,90 bz | 600

92,25 bz G 143,00bzB 149,00bz G 345,30G 75,00bzB 199,00G 116,75bzG 130,50G

82/106zG 195,25 bz G 195,50B 113/00bzG 133'50G

141,75 bz G 114,00G

1000/500]95,25 bz

1200/ 1000 300

S S

O

A . P Lai Sh Sb Fris n fia! Pes Panl derk

I A Qo

111,75bzG 71/00bzG

r

97'40bz 151,00bzG 181,00 bz

133,C0bzG 124,00bz G 124,00bzG

,

166,60bz G 151,00G 178,00G 110,00G

112,60bzG 245,00 bz G 209,00G 102 25G 171,50bzB 272 00bzG 60,00G 46,00bzG

147,00et.bG

73à274,40 bz

27,75à127 bz

222,00et.bB

81,10à181 bz

112,50et.bG 135 7oet.bG

dos. do.

Kais Kali

do.

do

do.

do.

Loth

Loui do.

do. do.

Ms Ma Me Me Me Me

Mi Nâà

Ndd do. do.

Nrd do.

do. do. do. do. Old

en

of

fs : Ravensb. Spinn. Rednb. SiP.alte

do.St.Pr.Litt. A oesckch, Eis.u.St. offmannStärke ofm.Wagenbau owaldt - Werke üttenh. Spinn.

owrrazl.Steinf

KönigsbornBgw. Königszelt Przll. Körbisdorf. Zuk. Kurfürstend.-Gef

Lauhhammer . .| 7F| konv./10 (15 Laurahütte . ..

Leipz. Gummiw. Leopoldsgruke . . Leopoldshall. . .

Leyk. Joseft. Pap. Ludw.Löwe É Ko.

do.

Mrk. Masch. Fbr. Dr Weit Bu: Magd. Allg. Gas

Marie, kons.Bw. Marienh. - Koßn. Maschin. Breuer

erni. Bw. i ee T

NordfternBrgw. Ober

Opp. Portl. Zem. Osnabr. Kupfer af.-Ges. konv. aucksch Masch.

etersb.elft. gw Bro.Lit. A o.

do. B. Bezugs\{.

Blut

; do. St. - Pr. ! omm Mash.F. ongs, Spinner.

alte konv. do. St.-Pr.

abg.

do. Int.Baug.StPr|10 Feseri, As

Kahla Porzellan|/20 |22

vhalt

er-Alliee. . . wk. Aschers[.

Kapler Maschin.| : Kattowitz. Brgro. Keyling u. Thom. Köblmnn. Stärke Köln. Bergwerk E B. o. König Wilh. kv. do. do. St.-Pr.|10 [17 König. Marienh. Kgsb. Mh Vorz.

do. konv.

Walzmühle

. Terr.-Gef. do. Er: Verl

do. St.-Pr.

r. Eisenw. . St.-Pr. seTiefbau kv. do. St.-Pr.

Baubank Bergwerk

.u.Arm.Str ener Bergb. . Web. Lind. . Wb. Sor. .Wb. Zittau

u.Genest TL masch. Koch

Nauh. \äurefr.Pr.|1 Neu.Berl.Omnib Neufdt.Metallro. Neurod. Kunst. A. Neuß, Wagenfbr. Niederl. Koblenw Nienb. Vorz. A. Nolte,N.Gas-G.

. Eisw.Bolle Gummi Jute-Spin. Lagerh. Brl. Wlk. Brm.

chl.Chamot tisenb.Bed. E.-J.Car.H. S Sm

ortl.-Zm. enbg. Eisenh.

igerMaschin. el.

A.abg. chm.,

to Steinkhlb.

en.Sprit-Bk.

an eli ; w. Walter

pak

15 |15 97

Lma N N 00

| wu ORIIDISO |

pu jed

b

Mao | | | Ie A bt A

ooo |

9

31/5 10 9 | 97

ben fok pam duk 1 duk C rk funk derd Þ | Mita la 1

E 15 10 5 12 25 5 12

0/5 0 6 [10 65

t

R in a i fs fs funk fa a DI I É

==A=A

10

bk jerrk pur jur

“O

c anl 1E f P Pr 1E P i E E P E P P R P f P 1 P (P D 1 R [P f P j P Pr f E E Pl P 1 E 1E 1E 16 16ck V 1E 15 [P 1Pr (f 1E 1E

Imo] | Puoar

G A N O Wo f 1m 16 (Pr MP5 Un 1E P 1Pck DED 1 16ck U

d9 v

NmMm|N|RNO|O go band bund rk 1 O |MoO0| 00 | A | wr wr oro I jrdk jen fund brd bum rak D pmk pk jrenk dk pre bund pmk pk drk fend dele brd Dn fedk derk bund berr fr jr funk fk

C T E «O R D A Oa | [%|

N D U! P A b wo F 6 E P E En E 16 P 1p fr r E 1E 1 (Pn Ol 1 Ul fe P D D 1 U D A 1 1 V Ick U Vf

v Ill |

rek pur

CN =Y park jmd B Duk ink jk bund penk E? denk trak L denk jk rek fend jrnk jurk Junk jr jrnk irak frnk dd trek jed ded l drt ert pet tj eten

(wo | por Ir wr [E |

op |

Smn

O ck

aon

aaa aaf | a

fn fm n A I A In ab

Puck O

Mr bs Uo 90090

300 1000 1009 1000 1000

300 1000

500 500

300 1000 1000 2000 1000 1000 1000 1000

300

600

600

300

600 1000 600 1000 1000 1000 1000 600 1000 2000 600 450

600

590/1000 1000 800/800 600 200 fl. 1000/600 300 500

300 200 600 300 300 300 300 600 1000 1000 1000 1000 1000 1000

47,25G 125,80bz G 175,00bzG 171,50G 194,75bz 138,75 bzG 839,25G 64,75 bz G 77,50bz G 192,50bz 166,50bzG 313,10G 103,75B 147,00bzB 87,50G 161,60bzG 119,50bz G 255,00B 240,00 bz 52,90 bz 97,00bzG 240,50bzG 294 50bzG 87,50bz G 73,50G 120,00bzG 153,50bzG 219,50bz G 113,60bzG

143,50G 182,00bzG 165,40 bz

,30à165,50à165,10 bz

148,60G 104 00bz G 81,75 bzG 120,50G 73,50 bz G 449,00 bz G 29,10G 65,10G

800/1000]7 7,00 bz G

105,00bzG 134,00bz G 98, 25G 126,50G 65,00 bz B

105,00bz G 84,50bz G 136,00G 96,25G 126,25 bz G 171,75bzG 169,00G 148,00G 1621 bz 97,50G 176,50bzG 168,50G 256,00bz G 117,00G

115,10bzG 508,00G 117,00G 72,590bz G 108, 50bz G 76,50bz B 130,00 bz G 120,00et.bB 84,50G 162,00G 210,00 bzG 141,09et.bG 104,60bz G

; 1122,50bzG

164,25 bz G 151,00bzG 61,75 bz G 160,50G 114,00bz 86,75G 111,60bzG 122,10G 118,25 bzG 182 00bzG 182,C0bzG

,

1500/300/242,00 bzG 300

243 ,00bzG 102,25 bzG* 98,75B «2 152,80bG* 9125G | 104,90 bz 125,50G 12,50et. bzB

hom Ï©|]|| g

SPan Frid. Terr Schriftgieß. Huck Sul Ieftr. Schulz-Knaudt . Seck,Mühl.V. A Sentker Wkz.Vz. Siemens, Glash. Sitzendorf. Porz. Spinn und Sohn SpinnRenn uKo Stadtberg. Hütte Staßf.Chem.Fb. Stett.Bred.Zem. Stett. Ch.Didier do.Glettriz.-Wrk. do. Vulkan B do. do. St.-Pr. Stoewer, Nähm. Stolberger Zink do. St.-Pr. Strl\Spilk St-P. SturmFalzziegel Südd.Imm.402/9 Terr. G.Nordost do. Südwest ThaleEis.St.-P. do. Vorz.-Akt. ThüringerSalin. do.Nadl. u.Stahl TillmannWellbl. Titel and at Trachenbg. Zu er Tuchf. Aachen kv. Ung. Asphalt .. Union, Bauges. do. Chem.Fabr. U. d. Lind., Bauv. do. Vorz.-A. A. s e Bis BarzinerPapierf- V.Brl-Fr.Gum. B.BerlMörtelw Ber B Bl he, er. Hn r. Ver. Met. Haller Verein. Pinselfb. bo. Smyrna-Tpp Viktoria Fahrrad Vikt.-Speich.-G. Bogtländ.Masch. Voigt u. Winde Volpi u. Schlüt. Yorro. Biel. Sp. Bulk, Duisb. kv. Warstein. Grub. Wafssrw.Gelsenk.| Westeregeln Alk. do. Vorz.-Akt. . Westf.Drht-Ind. do. Stahlwerke do.UnionSt.-P. WiedeMaschinen FBilbelmj Weinb do. Vorz.-Akt. . Wilhelmshütte . Wissener Bergw. do. Vorz.-A. Witt, Gußsthlw. Wrede, Mälz. G. Wurmrevier. . . Zellstoffverein . . Zellft.-Fb. Wldh.

S M S G S D D S D

had P OND I wr amar R P R O fa aan

bk jl bi 0 ©

bed wt

puri U if a O 00 | | | boo

pk p Lion

—I do D M D A A bn i j j i i R A

e | | yo | ats | 209- | 0-- | “A

G

bak

| 05] ck

[uy Q

[r NINRNOONONN

pan eS o oS0]E

MMO p D 0

P f de 1E 1 16 f P 1 Jl Mf Em Per An 1A M 1 1e 1e 16ck. 1e 1 D 1 D 1e Ps 1 Jf 1A P D I 1 P 1e 1 1 1 t E E G

e Sm

A A p brd pk dnl wek 00 | So M Iu I NDINNOT A D or D

A A, pri _— p d bot | ROROO | 0 | 2D

wi O A D O O Fa do

J

wv . M S S VS S S: 1: 1K

4 Is ck10 A3 ij n A A R R R Ag R

Q en —y 00 S o O D =Rn 2 A - &

Breslau Rheder. Ghines. Küstenf. Hamb.-Am.Pad. a n BE

a, iff.

O E Norddts. Lloyd do. ult. Okt. Sch{chl.Dampf.Co. Stett. Dmpf.Co. Beloce, Jtal.Dpf do. i. fr. Verk. do. Vorz. - Akt.

s E R RE Pk Prei urrd Preck dd Pre Pren jem

N| o o Wr 1p f f 1 P t Uf 1D

s pak

1000 300 1000

1000 1000 [94,00G 500 Le.180,50bz EI.f. 79,50à,25à80,50bz 6 [75 [4 | 1.1 [500 Le.|—,—

112,00G 148,50bzG 252,25 bz G 219,50 bz 80,00 bz

219.00B 136,50bzG 137,25 bz G .178,00B 1185064 G 178,00 bz B 151,00bzG 344 00bzG 155,25 bz 171,50bzG 170,99bzG 199 25bzG 67,75 bz G 140,10G 129,25G 114,70bzB

114,00G

123,00bz G 126,10bzG 74 50G 145,50bzB 186,00 bz 47,10G 96,00G 74,10G

. 1238 75G

142,75G 121,90bzG

7,60bz G 52 00bzG

134,75G 128,29G 235 00bzG 183,60 bz G 168,40 bz 167,00 bzG 119,75G 208,00 bz G 52,90 bz 89,00G 123,25G 86,50B 116,00G 165,50bzG 128,00bzG 288 50G 196,00bzG 107,30G 141,50bzG 197,40 bz G 183,25 bz G

42.00 bz 63,50bzG 46,90 bz 146,75 bzG 157,25 bz G 104,50bz G 126,60 bz G

243,75G

139,00bzG 109,90 bz

109à108,90à110bz

104,60 bz G 65,50bz G 102,00 bz G

101,40à,75 bz

33,00G

Verficherungs-Aktien. Kurs und Dividende = & pr, Stück,

Divendende pro| 1895/1896

.-M.Feuerv.20°/0b.100056: Aah.Nückvers.-G.259/9 v.40046- Allianz 25 9% von 1000 A... Berl.Feuerv.-G.20%/9v. 1000556: Berl. HagelA.G.209/6 y.10006: Berl.Lebensvy.-G.20°/ov.1000574- Golonia, Feuerv.209/9 v.100054: Concordia, Leby. 209/90 v.1000 A4: Dt.Feuerv.Berl.20°/0v.1000546:

330 3 85 | 30 |

60 !

186 [188 300 |360

54 |

Dt L R L N D.NRück-u.Mitv G.259/0v.3000,46

37,60!

105 [170

108 [114 100 [150

80 52 39

0

54

L E

45

193,50et.bG

192,10et.bG

33 | 36

Wilhelma, Magdeb.Allg. 1006:

Berichtigung. Rumän. 89er Rente 91,10bz. 142,75bzG. 161,90bz.

(Amitilihe Kurse.) Fockendorfer Pap. Vorgestern: Kattowißer Bergwerk

Nichtamtliche Kurse.

Bank-Aktien. Dividende pro |1895|1896|Hf.| 3.-T.| St. zu #]

Kieler Bank. . .| 83| 9 [4 |1.1| 600 |—,—

Iudustrie- Aktien. Dividende pro |1895|1898] Zf.| 3.-T.|Stck.zu-4]

Annerer Gßst.kv. 300 1130,00bzG Az3can., Chem. kv. 600 1151,00 Baug.f. Mittlw. 250 | -—-,— Berl. Aguarium 600 |—,—

do. Zementbau|Í 600 1[177,00G Brauns{chwPfrdb 500 1[172,00G Brotfabrik 600 1204,00bzG Chemn. Frb. Kör. 300 149,50G D.V.Petr.St.P. 1000 125,00G Eilenbrg. Kattun 300 180,25bzG 74,50G

gn S 600 ankf. Brau. kv. 1000 |141,50G lückaufBwVA 1500 |—,— GummiSchwan. 500 1214,50G einrihsball . . 300 |—,— efi .-Rhein.Bw. 300 [18,00G arlsr. Str.-B. O Kgsb. Pfdb.V.A. 500 |214,50bzG Langenf.Tuchf.kv. 150 |—,— Oranienb. Chem. 300 |150,25G Ratben. Opt. F. 600 1110,25 bz StobwafferVz. —,— Sudenbg. Masch. 144,00bzB 26 75 bz 101,75 bz 111,00G 293,00G

| o | p pi J

p

i P bas D A DRO A IDINIDO | P | Mors | M OHEBRIOO

_— O

ps Ln

1500 1000 Tapetenf. Nordb. 300 Tarnowthz.St.-P. 300 Weißbier (Ger.)| 500 do. (Bolle) Zeißer Maschin.|

fe f Han D Dn Pa 1 fa 1E 16ck D U V 1E Hf 1 Di M pin fen f A Ma n a f M D

So oPR S | | |ckaonwe

300/1200 300

Fouds- und Aktien-Börse.

Verlin, 11. Oktober. Die heutige Börse er- öffnete bei zumeist etwas niedrigeren Kursen auf spekulativem Gebiet in ziemlih günstiger Stimmung. Die fremden Tendenzwmeldungen lauteten wenig günstig und boten besondere geschäftliche A ureeous nicht dar.

Hier entwickelte sich das Geschäft im allgemeinen eiwas Lebhafter und bei festerer Haltung konnten die Kurse im Laufe des Verkehrs zumeist etwas an- ziehen. Der Börsenschluß blieb fest.

Der Kapitalsmarkt wies mäßig feste Haltung für heimiscke folide Anlagen auf bei ruhigem Handel; Reichs- Anleihen und Konfols wenig verändert.

Fremde Fonds ziemlich behauptet und ruhig; Türkenloose abgeschwächt.

Der Privatdiskont wurde mit 4F °/o_notiert.

Auf internationalem Gebiet waren Oesterreichisbe Kreditaktien nnd Oesterreihishe Bahnen nah \{chwäherem Beginn befestigt; auch italienische Bahnen fester; Gotthardbahn \&wächer , andere \hweizerishe Bahnen fest.

Von inländischen Eisfenbahnaktien waren Lübeck- Büchen und beide östlihe Bahnen fester.

Bankaktien in den Kassawerthen ziemlich fest; die spekulativen Devisen im Laufe des Verkehrs etwas anziehend und lebhafter.

Industriepapiere zumeist fest, zum theil lebhafter ; Montanwerthe nah \{chwachem Beginn fester.

Berlin, 9. Oktober. Marktpreise nach Er- mittelungen des Königlihen Polizei - Präsidiums. (Höchste und niedrigste Preise.) Pr. 1 dz für: Hafer gute Sorte 16,20 , 15,80 4; mittel Sorte 15,70 #, 14,90 4; geringe Sorte 14,80 M, 14,00 Æ Richtstroh 4,82 M, 4 4; Heu 7,90 , 4,4 *Erbsfen, gelbe, zum Kochen 39,00 4; 24,00 *Speisebohnen, weiße 45,00 #4; 25,00 M *Linsen 70,00 46; 25,00 4 Kartoffeln 7,00 4,60 4. Rindfleisch von der Keule 1 kg H u

alb

# 1,10 4. dito Bauchfleish 1 kg 1,30 46; 1,00 #- Schweinesleish 1 kg 1,60 4; 1,20 4. Ka

fleish 1 kg 1,60 A; 1,10 . Hammelfleis 1 kg 1,50 A; 1,10 4. Butter 1 kg 2,60 M 2,00 M. Eier 60 Stück 4,50 4; 2,40 #. Karrfz:n 1 kg 2,40 #4; 1,20 M4 Aale 1 kg 2,40 4; 1,29 #4. Zander 1 kg 2,40 4; 1,20 #4. Hechte 1 kg 1,89 4; 1,00 4. Barsche 1 kg 1,60 6; 0,80 A. Sóleie 1 kg 2,60 f ; 1,00 Bleie 1 kg 1,40 46 ; 0,60 4. Krebse 60 Stü

12 M4; 2,09 M. andelspreise.

. , . 1 .

*) Kl2

Am 8. :

aus Anlaß der stattgehabten Feier des fünfzigjährigen Bestchens des Diakonissenhauses Bethanien in Berlin den nah- benannten Personen Orden 2c. zu verleihen, und zwar: den Rothen Adler-Orden erster Klasse mit Eichen- laub und Schwertern am Ringe: dem Vorsigenden des Kuratoriums der Anstalt, General der Jnfanterie z. D. von Lattre;

den Königlichen Kronen-Orden zweiter Klasse:

dem dirigierenden Arzt der äußeren Station der Anstalt,

Geheimen Medizinal-Rath, Professor Dr. Rose; den Rothen Adler-Orden vierter Klasse:

dem dirigierenden Arzt der inneren Station der Anstalt, Sanitäts-Rath Dr. von Steinau-Steinrüdck,

dem Ersten Geistlihen der Anstalt, Pastor Schulze,

dem Zweiten Geistlichen der Anstalt, Prediger Anders und

dem juristischen Mitgliede des Kuratoriums der Anstalt, Rechtsanwalt und Notar Heimbach;

den Königlichen Kronen-Orden vierter Klasse: dem Sekretär der Anstalt Roth; sowie

das Allgemeine Ehrenzeichen: dem Kassenboten der Anstalt Riedel.

Seine Majestät der König haben Allergnädigst geruht: dem Konsul des Reichs Biermann zu Bombay den Nothen Adler-Orden vierter Klasse, sowie dem bisherigen Attaché bei der Königlich dänischen Ge- sandtschaft an Allerhöchstihrem Hofe, Lieutenant im Garde- Husaren-Regiment Grafen von Ahlefeldt-Laurvigen, dem Vize-Konsul Stavenhagen zu Calais und dem Hoffourier Seiner Königlichen Hoheit des Prinzen von Wales Fri edrich afner in London den Königlihen Kronen-Orden vierter Klasse zu verleihen.

SeineMazjestät der Kaiser und König haben Aller- gnädigst geruht: den nachbenannten Personen die Erlaubniß zur An- legung der ihnen verliehenen fremdherrlichen Dekorationen zu ertheilen, und zwar: des Kaiserlich russishen St. Annen-Ordens erster Klasse: dem Wirklichen Geheimen Ober-Regierungs-Rath und vortragenden Rath in der Reichskanzlei Freiherrn von Wil- mows ki; des Großoffizierkreuzes des Königlich italienischen St. Mauritius- und Lazarus - Ordens: dem Geheimen Ober-Regierungs-Rath und vortragenden Rath in der Reichskanzlei Guenther; sowie des Ritterkreuzes des Königlich italienischen St. Mauritius- und Lazarus-Ordens: dem Hofrath in der Reichskanzlei Pinkow.

Deutsches Reich.

Den nachbenannten Krankenkassen: 1) Kranken- und Sterbekasse der Rechtsanwalts-Bureau-

gehilfen in Düsseldorf (E. H.), 2) Kranken- und Sterbe-Unterstügungskasse (E. H.) in

Dillenburg, j 3) Kranken- und Sterbekasse zu Nauort (E. H.), 4) Krankenkasse für ehemalige Arbeiter der Zuckerfabrik Machabäerstraße, Rheinischer Aktienverein für Zuer- fabrikation zu Köln (E. H. ), Kranken- und Sterbekasse für Schlosser und Genossen verwandter Berufe zu Wiesbaden (E. H.), : Kranken- und Sterbekasse zu Michelbah, Hausen, Nückershausen, Kettenbah, Daisbah, Panrod und i Strinztrinitatis (E. S) ist die Bescheinigung ertheilt worden, daß fie, vorbehaltlich der Höhe des Krankengeldes, den Anforderungen des § 75 des Krankenverficherungsgeseßes genügen.

Berlin, den 9. Oktober 1897.

Der Minister für Handel und Gewerbe. Im Auftrage: Sieffer t.

5) 6)

Das zweite Heft des XII[. Bandes der im Reichsamt des Innern herausgegebenen „Entscheidungen des Ober- Seeamts und der Seecämter des Deutschen Reichs“ ist im Verlage von L. Friederihsen u. Co. in Hamburg er- shienen und zum Preise von 2,75 Á# zu beziehen.

i nehmigen, daß der

„Reichs- und Staats-Anzeigers“ werden Uebersichten über die Nüben - Verarbeitung und den Jnlandsverkehr mit Zucker sowie über die Ein- und Ausfuhr von Zucker im September 1897 und eine Zusammenstellung der Betriebsergebnisse der Zuckerfabriken des deutshen Zollgebiets im September 1897 und in der Zeit vom 1. August bis 30. September 1897 veröffentlicht.

Königreich Preußen.

Seine Majestät der König haben Allergnädigst geruht:

auf Grund des § 28 des Landesverwaltungsgeseßes vom

30. Zuli 1883 (G.-S. S. 195) den Regierungs - Assessor Dr.

Behrend in Gumbinnen zum zweiten Mitgliede des Bezirks- ausschusses zu Gumbinnen auf Lebenszeit zu ernennen.

Auf den Bericht vom 17. September d. J. will Jh ge- insfuß der Anleihen im Betrage von 1250 000 und 800 Á, zu deren Aufnahme die Stadt Bielefeld im Regierungsbezirk Minden durch die Privilegien vom 14. Februar 1881 (Gesez-Samml. S. 272) und 8, Sep- tember 1884 (Gesez-Samml. S. 344) ermächtigt worden ist, von 4 auf 31/2 Prozent herabgeseßt werde, mit der Maßgabe, daß die in den Privilegien festgeseßten Tilgungsfristen inne- ehalten werden, sowie daß die noch nicht getilgten Anleihe- seine den Jnhabern rechtzeitig für den Fall zu kündigen find, daß sie dem Magistrat zu Bielefeld ihm festzusezenden Termine zur Abstempelung auf 31/5 eingereiht werden. Nominten, den 25. September 1897. Wilhelm R.

Zugleich für den Minister des Innern :

von Miquel.

An die Minister der Finanzen und des JFnnern.

icht bis zu einem von Prozent

Ministerium der geistlichen, Unterrihts- und Medizinal-Angelegenheiten.

Der Dr. phil. Erih Pernice ist zum Direftorial- Assistenten bei den Königlihen Museen in Berlin ernannt worden.

Ministerium für Landwirthschaft, Domänen und Forsten.

Der Thierarzt Wilhelm Jensen zu Jhehoe if zum Königlichen Kreis-Thierarzt ernannt und demselben die Kreis- Thierarztstelle für den Kreis Steinburg übertragen worden.

Ministerium für Handel und Gewerbe.

Nachdem die Ersazwahlen für die am 1. Oktober d. J. nah dem Dienstalter ausgeschiedenen Beisißer der Schieds- gerichte der Sektionen I bis VI der Knappschafts- Berufsgenossenschaft und deren Stellvertreter sämmtlich stattgefunden haben, wird die neue Zusammenseßung dieser Schiedsgerichte auf Grund des § 48 des Unfall E R R vom 6. Juli 1884 hierdurch bekannt ge- macht.

Schiedsgericht der Sektion T zu Bonn. S orsizender: Königlicher Geheimer Bergrath Haßlacher u Bonn; j E E SLEON, Königlicher Ober-Bergrath Loerbro ks daselbst. Beisißer und deren Stellvertreter: a. Von der Sektion gewählt:

Beisißer: Königlicher Bergrath Wenderoth zu St. Jo- hann a. d. Saar; : :

1. Stellvertreter: Bergwerks-Direktor Noth zu Weßlar,

9. Stellvertreter: Bergverwalter Kempf zu Großseifen bei Marienberg, Obecrwesterwald; :

Beisizer: Gewerke Friedrih Böcking zu Eisern, Kreis Siegen ;

1. Stellvertreter: Bergwerks-Direktor Fr. Honigmann zu Burtscheid bei Aachen,

9. Stellvertreter: Ober-Jngenieur A. Heckmanns Aachen.

b. Von den Arbeitervertretern gewählt:

Beisißer: Hauer Friedrich Groß zu Offenbah, Amt Herborn (Naffau) ; i, |

1. Stellvertreter : Schahtpumpenarbeiter Augus Gier- [ich zu Strempt bei Mechernich,

Stellvertreter : Oberhauer Karl Böhmer zu Ems;

Beisißer: Hauer Johann Dorschei d zu Osenbach, Kreis St. Wendel ;

1. Stellvertreter: Hauer Nikolaus Treib zu Alten- wald, Kreis Saarbrücken,

zu

Königlicher Geheimer Bergrath

Schiedsgericht der Sektion Il zu Bohum. Vorsizender: Königliher Ober - Bergrath Reuß zu E Stellvertteler: Larenz daselbst, bold daselbst. Beisitzer und deren Stellvertreter: Beisißer: Bergwerks-Direktor Franz R uppel zu Eickel, Kreis Gelsenkirchen ; : L / Rudolf Wind- möller zu Hordel, Landkreis Bochum, 2. SteÜvertreter: Bergwerks - Direktor, Beisigzer: Bergwerks-Direktor Otto A driani zu Werne bei Langendreer ; i BEEa August Duis- berg zu Rüttenscheid bei Essen, : 92. Stellvertreter: Bergwerk3- Direktor Karl Vietor zu b. Von den Arbeitervertretern gewählt: Beisißer: Knappschaftsältester Peter Bruchhagen zu 1. Stellvertreter: Knappschaftsältester Johann Schlü- sener zu Ueberruhr, mann zu Dortmund; - j : ee Knappschaftsältester Heinrih Rittenbruch 1. Stellvertreter: Knappschaftsältester August Berger I. zu Bochum, hoff IT. zu Frohnhausen bei Essen. Schiedsgericht der Sektion TIl zu Klausthal a. Harz, zu Klausthal ; Stéllvertreter:

Hamm a. d. Sieg. Dortmund;

2. Stellvertreter: Königliher Ober - Bergrath Ley-

a. Von der Sektion gewählt: 1. Stellvertreter : Berg-Afessor a. D. Bergrath H.

Lindner zu Dortmund;

1. Stellvertreter: Berg - Affessor a. D. Wattenscheid. Vogelheim bei Berge-Borbeck;

9. Stellvertreter: Knappschaftsältester Heinrich Woer- zu Gelsenkirchen ;

9. Stellvertreter: Knappschaftsältester Heinrich Kalt:

Vorsizender: Königlicher Geheimer Bergrath/Engels daselbst.

Königlicher Ober-Bergrath Banniza

Beisißer und deren Stellvertreter: a. Von der Sektion gewählt:

Beisizer: Königlicher Bergrath Meinicke zu Klausthal ;

1. Stellvertreter: Königlicher Bergrath Szumski zu Lautenthal,

92. Stellvertreter: Königlicher Berg-Jnspektor Ehring zu Klausthal;

Beisißer: Königliher Bergrath von Morsey-Picard zu Cassel; :

1. Stellvertreter : Königlicher Hütten-Jnspektor Ey zu Altenau,

2 Stellvertreter: Walt her zu Zellerfeld. b. Von den Arbeitervertretern gewählt:

Beisißer: Ausrichter Karl D zu Klausthal ;

1. Stellvertreter: Kunstkneht August Paulmann zu Goslar,

2. Stellvertreter : Klausthal;

Beisißer: Bergmann Friedrich Blume jun. zu Barsing- A

1. Stellvertreter: Bergmann Friedrih Wader zu Vienenburg,

9 Stellvertreter: Bergmann Christian Akemann zu Obernkirchen bei Bückeburg.

Schiedsgericht der Sektion IV zu Halle a. d. Saale.

Vorsißender: Königlicher Ober - Bergrath Mehner zu Halle a. S;

Stellvertreter: Königliher Berghauptmann a. D., Wirklicher Geheimer Ober-Bergrath Freiherr von der Heyden- Ry n\ch daselbst.

Beisizer und deren Stellvertreter: a. Von der Sektion gewählt:

Beisiger : Bergwerks-Direktor Ziervogel zu Halle a. S.;

1. Stellvertreter: Bergwerks - Direktor Junghann zu Neindorf bei Oschersleben, :

9. Stellvertreter: Berg-Jnspektor Siemens zu Leopolds- hall bei Staßfurt ;

Beisißer: Hüttenmeister Dr. Steinbeck zu Eisleben;

1. Stellvertreter: Bergrath Neubauer zu Leopoldshall bei Staßfurt,

9. Stellvertreter: Hüttenmeister Scheerer zu Kupfer= hammerhütte bei Hettstedt.

b. Von den Arbeitervertretern gewählt:

Beisißer: Knappschaftsältester Reinhold Fahnert zu Eisleben ; /

1. Stellvertreter: Knappschaftsältester Karl Rische zu Eisleben,

9. Stellvertreter: Kläuber Friedrih Wagner Hettstedt;

Königliher Bergwerks - Direktor

Vorarbeiter Hermann Breyel zu

und Knappschaftsältester

Zu