1897 / 240 p. 9 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

E s E S x is E R E E O E 2 e L E ENTA O R A n U UG L UY 7 Beer) +5. Hu rYG Us a/d r Sn ade tons) Free botpripr War # vin“ Wi O8 d L ps E I I R E Ey Prm U I S 1E 14 Bred 2 Tee A E E E À A s p pie E L D A E ae s

Tut E 7 E

G G I MEI S FITI R IAIE A I N E E I II

e idi,

E

ortes B i ik Lai dir E rot Gs L Sr C UM D T RRTRA

G E

[43053]

Berlin-Charlottenburger ; Bauverein, Actien-Gesellschaft

in Liq.

Die fünfte Liquidationsrate mit 175 Æ auf jede unserer Aktien wird gegen Einreichung derselben zur Abst-mpelung vom Montag, ven 18. Ok- tober D. J., ab, werfktägig von 9—12è Uhr, bei der Gffeftenkasse der Deutschen Bauk, hier Wr. Mauerstraße 29/32, ausgezahlt.

Die Stücke find ohne Talons, mit doppeltem, arithmetisch geordnetem Nummernverzeichniß unter Benußung der an genannter Stelle erhältlichen Formulare einzureihen und je nah Bestimraung derselben wieder abzubheben.

Berlin, 11. Oktober 1897. Berlinu-Charlottenburger Bauverein, Actien-Gesellschaft in Liq.

C. W. Meyer.

[43066]

Außerordentliche Seneralversamnlung der Actien Geselischaft Gazenftedter Windmühle am Sonnuabeud, den 30. Oktober 1897, Nachmittags 44 Uhr, in der Bodenstedt’scken Gastwirtbschaft in .Gadenttedt.

Tagesordnung :

1) Beschlußfaffung über Aufiösung und Liquida-

tion der Gesellschaft.

2) Bestellung der Liguidatoren.

Gadeuftedt, den 9. Oktober 1897.

Der Auffichtérath. Leopold Aumann.

[43051]

Steinkohlen-Actien-Gesellschaft

Bockwa -Hohndorf, Vereinigt-Feld bei Lichtenstein.

Gemäß § 4b. der revidierten Statuten vom 18. August 1896 werden hierdurch die niht zur Zu- i\ammenlegung eingereihten Aktien der übershriebenen Gesellschaft und zwar die

Pn Nr. 7955 8281 und 8282 und die

Inti „Brabant Nr. 1302 1372 6957 7992 und 8

für fraftilos erflärt.

An Stelle derseiben sind die Interimsscheine Litt. A. Nr. 1516 und Litt. B. Nr. 2266 dur Berkauf ausgegeben worden.

Die Inhaber der oben genannten alten Aktien rezrden Hierdur aufgefordert, die Aktien nebst Divitendenscheinen und Leisten bei einer der Zaÿl- stellen der Gesellschaft,

Herren Heutschel Schulz in Zwickgu, Herren Becker & Co. in Leipzig, oder der Werkskasse in Hohndorf b. L. einzuliefern und dagegen als antheiligen Erlös aus dem Verkaufe der Interimsscheine für je eine Prioritäts-Aktie 806 Æ 81 4, für je eine Stamm- Aktie 318 #4 56 zu erheben. Hohndorf b. L., den 9. Oktober 1897. Das Direktorium der Steinkohlen-Acticn-Gesellschaft Bocíwa - Hohudorf Vereinigt - Feld bei Lichtenstein.

Richard Strauß. Ernst Sandmann.

[43050] Debet. Bilanz am 31.

August 1897. Credit.

Grundstücks-Konto . .. ... 20 900|— Gebäude-Konto . . . 252 675.96 Abschreibung . . . 6375.96} 246 390/— Maschinen-Konto . . 958 15: Abschreibung . . . Utensilien-Konto Abschreibung . . Säte-Konto . . Abschreibung . Bahngleis-Konto . . Abschreibung . . i: Brunnen-Konto . . 8118 Abschreibung . . . 1118.1 Versicherungs-Prämien-Konto . . Erweiterungésbau-Konto Wechsel-Konto S ee e Se (2 E 3515|75 Gerste-Konto . : 87 921/34 Konto-Korrent-Konto, Debitoren } 109 035/62

622 763/53

&

M Q O =) O bD S _ck S D

54 080|—

ck 00

De L 8

ml f T

2 770133

3 300|—

bd I O O

[ns J] I O3 3} 00 A

M b V5 M O D V O

M

ck ck bo O “J J] D Deo D S |

10 1) N O I N C

1 d O O r O

Per Aktien-Kapital-Konto 400 000|— Hypotheken-Konto 130 000|— Dividenden-Konto S 390|— Reservefond-Kento 20 260/63 Extra-Reservefond-Konto . 000|— Konto-Korrent-Konto, Kreditoren 224!

Gewinn-Vortrag von 1895/96 383.66 Noh-Gewinn . . 60184.88 60 968.94 Hiervon ab neben- stehende Abschret- Img 16068060 bleiben . .

622 763/53 Credit.

Debet. Gewinn- und Verlust-Konto per 31. August 1897.

Löhnen und Gehältern . ... 2 194 Betriebs8unkoften L S155 Zinsen 16 3397: Aa ea a ae 16 68060 Gewinn . . a 43 887 94

126 346/35

Nofßleben, den 11. September 1897.

Per Gewinn-Vortrag von 1895/96 . 383/68 Bruttogewinn an Malz inkl.

Nebenprodukte . 125 698/69

A. 264

126 346/35

Actien-Malzfabrik „Goldene-Aue““, Der Auffichtsrath, Th. Reinbrecht. Die in der beutigen Generalversammlung auf 7§4 °/g pro Aktie festgeseßte Dividende gelangt an der Kae des Bankvereins Artern, Spröngerts, Büchner & Co., Krteru, gegen Vorlegung

des entsprebenden Dividendenscheins zur Autzahlung. Roßieben, den 6. Oktober 1897.

Actien-Malzfabrik „Goldene-Aue“.

Der Vorftand.

Verm L m.

B oß.

[43060]

Blei- und Silberhütte Braubach Actien Gesellshaft Frankfurt a/M.

Activa. Bilanz-Konto am

31, Mai 1897.

PassivVa.

t. p Grundeigenthum 101 114/79 Hüttengebäude E 262 179/68 MWokn-: und Oekonomie-Gebäude . . 57 01115 Gemeindemükle l 30 144 Wafserläufe E 20 352|— Bahnanlagen ais 116 245/42 Drahitseil- und Bremsbahn . . 26 984/47 Defen e 180 631/13 Maschinen-Getläfse 121 030/54 Raudfanal und Kammer 183 654/33 Gezähe und Utensilien 25 26472 Beleuchtung und Löschwesen . . .. 12 208/71 Mobilien 6 968 93 s ema 4 37 376/69

isenbahn-Kaution L 500|— Kafsa-Konto ¿u 118/84 Afekuranz-Konto E 3 013/29 Debitoren A 108 277/34 Bestände „eide a 4 L O E

2 889 980/03

Soll, Gewinn- und Verlusi-Konto per 31. Mai 1897.

“M A Aktienkapital , 2 009 C000'— lata 200 000'— Hyvotbek .. 126 035/15 Arbeiter-Vorshuß-Konto. . . . .. 3/590 Arbeiter-Lohn-Konto . 10 430/82 Arbeiter-Versicherungs-Konto . . . . 426/39 Kreditoren . . L: 354 175/21

E 7 ab Abschreibungen 122 800.— | 198 908/96

(2 889 980/03 Haben.

An Betriebskosten Handlungs-Unkoften . . . . .. Beamten- und Arbeiter-Versiche-

E S Zinsen See j Salaire und Löhne 913 063/78 Afekuranz-Prämie 334/81 Abschreibungen . . . Din 122 800|—j Reingewinn 198 908/96

1121 957/05

s Per Gewinn auf Waaren-Konto . . {1119 171/88 b Pacht-Konto. . 2 000/— o Diversi G A USLA . 785/17

j Î

| r T Ee T eme

1121 957/05

Die heutige Generalversammlung hat die Dividende für das abgelaufene Geschäftsjahr auf 9 °/4 =

M90

festgescht und ift dieselbe gegen den Dividendenkupon an der Kase der Gesellschaft

—— .

Nr. 1 von heute an zahlbar in Frankfurt a. M. oder

an der Kasse der Herren Baß & Herz in Frankfurt a. M,

Fraufkfurt a. M., den 9. Oktober 1897.

Die Direktion.

W. Ohl.

P, Junge.

0] Vereinigte Ultramarinfabriken

vormals Leverkus, Zeituer & Cousorten,

Die Herren Aktionäre werden hiermit zu unserer am Freitag, den 29, Oktober ds. Jrs,, Vormittags 11 Uhr, im Frankfurter Hof zu Fraufkfurt a. Main statifindenden ordeutlichen Generalversammlung eingeladen.

Tagesordunung: 1) Vorlage der Bilanz und des Rechensccaftsberihtes für das Betriebsjahr 1896/97, Be- [lußfaffung über die Verwendung des Reingewinnes, Entlastung des Aufsichtsraths und des Vorstandes. 2) Abänderung des § 2 des Statuts. L i _Die Herren Aktionäre, welche an der Generalversammlung theilnehmen wollen, werden gebeten, ihre Aktien bis spätestens 26, Oktober a. e. inklufive an unserer Gesellschaftskaffe oder bei der Königlichen Hauptbank hier, bei den Herren Dr. C. Leverkus & Söhne in Leverkusen bei Köln a. Rhein oder bei den Herren Baß «& Herz in Fraukfurt a. M. zu hinterlegen, bei welchen Stellen die Eintrittskarten zur Generalversammlung in Empfang genommen werden können. Nürnberg, 11. Oktober 1897. Der Auffichtsrath. Fobannes Zeltner, Vorfißender.

Es „Lauchhammer“ vereinigte vormals Gräfl. Einficdel’sche Werke.

Bilanz am 30. Juni 1897.

Z Activa. Grundftüde infl. 1793,6 ha Forsten . .. A c G L 1ST 100,50 O a a 44 737.40 Gebäude . : A T O25 137 49 29/9 Abschreibung E Ss z 50 514 75 | | A IT5 222.10 s Gti s Ä 79 605.85 | 2 554 828/59 s j L323 487.85 | 59/0 Abschreibung . T 66 174.40 M 1257 313.45 | 27 368.55 f 1 284 682|— i E E 16985680 10 9/9 Abschreibung ; ; 16 985.70 | 46 152 871.10 | Ea e v ALTISION 184 090ck Braunkchblengrube . i 5 ; i H Utensilien N 430 000|— Modelle e )00.— | M a ; : A2 | M 121 26140 | Abschreibung . : : 73 264.40 48 000|— Sa as ps 140 O E N s . _. «1 1/840 853/15 Mobmaterial 1 001 929/85 D é 2 502 823.60 | 29/0 Abschreibung . 50 056.45 | 2 452 767/15 9 459/05 67 354/90 | 409 433/90] 5 781 798|—

j

11 562 73745

j Î

Aktien-Kapital . 5 625 000 4% Obligationen . . . .. 1 804 000/— Kupons-Konto 14 E R A 310¡— O A _— Sh O Dividenden-Konto 22 L 928350 2: 297|—

594|—

2 385|-—

1 588 713/50

ReserbteKonto. aus dem Gewinn 1895/96 , . Zin 2.

Außerordentlihe Reserve . . . aus dem Gewinn 1895/96. . ..

Gewinn- und Verlust-Konto

409 402/85 775 000|— | 1321 101/60|11 562 73745

| 111562 737/45

«e M g 321/45 780 |— 604/75

Generalkoften La S 373 Zinsen auf 4 9/9 Obligationen. . . . L N 72 Discont, Agio, Provisionen, Zinsen 51 Abschreibungen auf Gebäude . Maschinen E z Di A i D. 133 674/85 Debitoren 29% . s e 4: Modelle s é ¡ 123 320/85 Reingewinn Ô /

inkl. Vortrag v G DIEZO verfallene Dividende . . . 324.— , 49641.20 A 1 271 460.40

DA

5 9% an den Reservefond 5 9/9 an den Aufsichtsrath. . . . . 50% an den Vorftand .. ; 159% Die A C E E l 1 034 469 Außerordentliche Reserve Dispositionsfond zur Unterstüßung der Milte e Dit o m o ea , Vortrag . : v A 286 632160 2 075 803/90 [2075 303/50

Vortrag vou L Juli 1396. „„ ch 49 317/20] Verfallene Dividende 4 E d 324|— Vorjährige Reserve für Ausfall an Debitoren 46 762/60 Bruttogewinn ..… .. , A e 1 979 399/70} _2 075 803

| 1 2075 803

R S E E L e L 2E

Die Dividende pro 1896/97 ist in der Generalversammlung auf 15% glei M 67.50 pro Aktie von M 450.— festgesetzt worden.

Die Auszahlung derselben findet gegen Auslieferung des Dividendenscheines Nr. 26 bei der Dresduer Bauk in Dresden, bei der Dresduer Bauk in Berlin, bei unseren Werkskafsen

Der Auffichtsrath besteht aus den Herren Gustav Hartmann in Laubegast bei Dresden, Vorfitzender, Kommerzien-Rath, Konsul E.Gutmannin Berlin, erster stellvertretenderVorfitender, Konsul W. Knoop in Dresden, zweiter stellvertretender Vorfitzender, und den Mitgliedern Herren Kommerzien-Rath Franz Günther in Dresden, General-Konsul Ludw. Hesse in Dresden, Banquier Hugo Mende in Dresden, Banquier Franz Täubrih in Dresden, Königl. Ober-Bergrath a. D. Dr. Paul Wagtler in Berlin, Ee Georg Zsch(ille in Großenhain, onsul Georg Arnstädt in Dresden.

statt.

Riesa, den 9. Oktober 1897. Der Vorftand. Hallbauer. Henkel. H. von Manteuffel.

N 10) Koblen-Konto

E Ge o aaa 528|—

42348 s S [ ] Wir beehren uns, die Herren Aktionäre unserer Gefels@aft auf Grund der §§ 20 bis 22 unserer Statuten für

Sounabend, den 30. Oktober cr., Nachmittags 4 Uhr, zu der diesjährigen ordentlichen Generalversamwlung ix8s Geschäftshaus tes Heren G. v. Vachaly?s3 Enkel in Breslau, Roßmarkt Nr. 10, hiermit ergecenît einzuladen. : N Tagesorduung : Die im § 22 des Statuts rorgesehenen Gegenstände. Königshuld O.-S,., den 25. September 1897. Königshulder Stahi- und Eisenwaaren-Fabrik.

Schaumkell.

Activa. Bilanz pro 30. Juni 1897.

| E

P assiva.

An Fabrik-A-lage-Konto . . . . | 273 156/10} Per Aktien-Kapital-Konto 1 000 000|— Maschinen- und Apparate-Konto 212 514/471] „, Resecvefonds-Konto 16 835/18 Fabrif-Utersilien-Konto . . 23 945/25 Extra-Referve-Konto 5 760/13 Mobilien-Konto 1 815/80 Tantième-Konto 161/91 Eisenbabn- Konto 25 282/14 E 15 85461 Drillmaschinen-Konto . . …. 313/48 49/0 Prioritäts-Anleiße-Konto . 300 000|— Schnigzeltrocknung2-Anlage-Konto 59 038/74 Nicht eingelöste Dividenden-Konto 934/50 Gnventur-Besländë -„ „s 5 64 550135 Schniteltrocknungs-Unkoften-Kto. 3/91 Unbegebenec Aktien-Konto 566 200|— ck 2 627161 Drillgebühren-Verre(nung-Konto 93:30 Gewinn- und Verlast-Konio .. 2 473/09 Kassa-Konto . # M L 1 047/89 | Frankenkassen-Vorshuß-Konko . 200|— Düngerverrehnung-Konto . 16 836/38 Zugochsen-Konto . . . .. 1 109/40 ‘Nübenabnahmestelle-Konto . . . 1 279/60 Disagio-Konto 19 200 Debitoren a T CAOOSIDSE

1344 650/94 1 344 650/94 Gewinn- und Verlust-Konto. Gewinn.

«-« L « -=-=« « «

o r e - x 5 s 4 , , , o x -

Verluft.

29740M Diel a 4 19 200'— L L O E 546 944/85 E L Ce ; O0 Cu aa e 8 058/94 Gehalt und Löbne . .. 66 756 091 Sheideshlamnm l 2 303/40 RranlenkTafsénbeittäge .. ... 397134 Invaliditäta- und Altersversißerung- | DEiragë - 5 416/03 Feuerversiherung . *.« 3 037/20 t 2 2 922:07 O aa aan 1 474'36 Mise auf Prioritäten „„» « 2-- 12 090 Reiervefonds . , . 886/30 Dividenden . 15 183'— Amortisation Ea 27 805/13 2 473/09 576 507/19 Stockheim, 3. Oktober 1897.

Vorftaud der Aktien-Zuckerfabrik Büdingen in Stockheim.

v. Oven. F. Ruppert.

83081] Bilanz der Borbecker Gas-Actien-Gesellshaft zu Borbed

Activa. pro 30. Juni 1897. Passiva.

M i 1) Aktien-Kapital-Konto:

I. Ausgabe . . . #135 000.— |

M. Abgabe... SO000— 215 000|—

3) Gasanlage-Konto . # i 2) Konto des Reserve- s |

Abschreibung . . - 00. O S 11 212.54 |

4) Gasuhren-Konto . # ) AußerordentlicheZu- |

Nb hretb wendung (Aufgeld

Abschreibung . . - e A000

5) Eisenbahnanschluß- e E

Konto A Aktien E Aus-

Abschreibung _._- M ai pro

6) Utensilien-Konto M 698.39 | 1896/97 E 812.80 30 992/71 Ls roth 28 25 c L E i ita item iein | Abschreibung ._._- 138.39 | 3) Konto des Erneuerungsfonds | 7) Konto des Wafser- | é 18 000.— |

werks E b. 137 099.84 | Dotierung pro Absch(reibung . . 4427.27 2 672, 1896/97 E s E 9) Materialien-Konto

1) Grundbesiß-Konto i 2) Gebäude-Konto . . #4 3 Abschreibung . . »-

| | j | | |

._. 2 000.— 20 000¡— 4) Gemeinde Borbeck, Darlehn . 42 420|— 5) R 4 Bx G Sund E Gs | Rückstände aus den Vorjahren | 11) Feuerversiherungs-Konto . . 40|— S 120 12) Guthaben bei Banquiers. . . 85 814/77 8 9/9 Dividende pro Fekften- Kont 528 1896/97 auf 14) Diverse Debitoren 8 535/30 M 1395000, ¿, 10800 | 409/90 Dividende v. | 1. Jan. 1897 bis | 30. Juni 1897 | M 80 000 200, 14 120|— | h 6) Delkredere-Konto 123/26 7) Diverse Kreditoren 32 205/41 j 8) Gewinn- u. Verlust-Konto, Vortrag} _____ 852/53

355 713/91 355 713/91 Soll. Gewinn- und Verlust-Kouto. Haben.

A S A S ; Lal M d Konto des Reservefonds: Per Vortrag aus 1895/96 . . | 1 409/01 Außerordentliße Zuwen- Aufgeld auf A 80 000.— | dung (Aufgeld auf Aktien IT1. Ausgabe . . |20 000|— 4A 80000.— Aktien ab: Stempel und Serichts- | l. E L kosten 1 032/63| 18 967137 Gebäude-Konto . . . Gewinn auf Betriebs-Kto. | | Gasanlage-Konto . . Gasanstalt M. | Gasuhren-Konto . 9 620.74 Eisenbahnanschluß-Konto . Gewinn aufMa- Utensilien-Konto . . terial-KontoGas8-

Konto des Wafserwerks anslalt . ... 926.42 Abs reibungen pro 1896/97 1014696 Konto des Reservefonds: Vergütung für j Dotierung pro 1896/97 Gasverlust . . 1000.— | 11 146/96 Died A “E s Gewinn auf Betriebs-Kto. Uen Deneronto: Wasserwerk . . 14 229.21 | 89/9 Dividende pr. 1896/97 Gewinn auf Ma- | La Dividende v. 1 Zan. S at L 0A | Ln, Juni 1897 E A E | Kontod. Erneuerungsfonds: | Einnahme für Zinsen 8 Gs

Dotierung pro 1896/97 . 2 000|— Vortrag auf 1897/98 . 852/53 Smit

46 99641 46 996141 Borbee, den 30. Juni 1897. Der Vorftaud.

Heinrich. Lange.

Ausftände bei Agenten und

| rathe ausscheidenden Herren

[43057] P agsiva.

Activa. Bilanz per A. Juli 1897. - s : s E i |3 Aktien-Konto . . . 125 090|—}| Aktien-Kavital. Konto . …. .. . . .} 250000|— Apparaten-Konto O ea e S 25 000|— Mee are E E ae as 15 633/63 Kassa-Konto E 243/02} Sewinn- und Verlusi-Konto . . .. 15 245/90

Effekten-Konto 132 850/56 | Waaren-Konto . 3 1 260! 2179 |

45 707/58 | 305 879/53 305 879/53

Gewinn- und Verluft-Konto. Haben. s M | : M Ld Reise-Konto .......-- 127/45} Agio und Dekort-Konto . .. . 369/50 Verluste S 1 824/13} Zinfen-Konto E 4 661/55 Handklungs3unkoftea-Konto 3 160/98} Waaren-Konto A 15 327 41 Bilanz-Konto a 15 245/90 s 20 358/46 20 358/46

Ludwigshafen a. Rh., den 7. Oktober 1837.

Actien-Gesellschaft „Stella“.

H. Sporleder. (49082) _Ahtzeynter Rehnungs-Abshluß der Mannheimer Versicherungsgesellschaft

umfassend die Operationer vom 1A. Juli 1896 bis 39. Juni £897,

Bilanz. Gewinu- und Verlust-Konto.

PaAasSiVYaA. # F Aktien-Kapital Saldo-Vortrag vom Vorjahre . 20 693/58 Kapital-Reservefond 00/—} Prämien- und Schaden-Reserven vom Vor 1 582991131 Diverse Kreditoren . ._. . | 46408068} Erzielte Prärnien-Einnahme . . 6 071 076/76 Reserve für laufende Risiken | 596 705/92} Erträgniß der Kapital-Anlagen 135 672/65 Noferbe fn imwebende E ; E P Ee E E nei Total der Einnahmen . | 7 810 434/30

Eren E S S, (V9 23191] Röversiherungs-Konto , | orittkunaësTond te N L G E E Unterstüßungsfond jur de 6408 Bezahlte Schäden, abzüglich der | _Deamlten . . - Lo 100/— Rüdersäße von den Rüdck- | Neubau-Reserve-Konto . . 50 000|— ’Tderern Nicht präsentierte Kupons S e - Somütisfionen uni - Aende 0 Le a/S C * 2ntur - Kommissionen und Gewinn- u. Verlust-Konto | 372 860/82 Kosten 12 311 522|28}] Verwaltungéftofsten Si Activa. _ Verbleibt ein Bruito-Ueber]chuy der Aktionäre JOO|— i: Hiervon kommen in Abzug: 3 944 200 70} Reserve für noch nit abgelaufene Verfiöerungen 244 172/26] f #006 700.02 Reserve für noh nit liquidiertz : | Schäden S „709 281.91 | 1 305 987183 A ibn 100 Reingewinn . 372 86uIS2 Die Seneralverfammlung beshloß folgende Ver- | wzndung des Reingewinnes bon 4 372 8609.82 | 159% Dividende an die Herren Aktioaâre

———

Abschreibungen

6 42 236.24 Guthaben bei den Banken, baar in Kasse u. Wechsel im Portefeuille 927 891/24

Diverse Debitoren . . . .| 114 948/53 Eo SARL Unterstützungsfond für die

1 053 706/36 E O 96 N90 Saldo - Vortrag auf neue 26 502/22 R e LOOINE

ar de d A T2 86U.N2

U A O ter Maunheim, 9. Oktober 1897. Aktien-Kapitals 2 009 000|— ‘Maunhrimer Versicherungs8gesellschaft. i E E A Der Aufsichtsrath. Der Vorstand.

F. Engelhorn. Post. Mühlinghaus.

[43043] n General-Konsul Eugen Landau Mannheimer Versiherungsgesell- E Ä E E e 2 20 vurden in der am 9. Oktober d. J. ftattgehabten schaft in Mannheim. ordentlien Generalversammlung wiedergewählt. Die nat § 35 des Statuts aus dem Auffichts- Manuheim, den 9. Oktober 1897. Der Vräfident des Auffichtsrathes: Fr. Engelhorn.

Tantièmen .. Gratifikation an die Beamten

a E Stückzinsen laut Bortrags- Konto 39 12 311 522/28

| |

Geb. Hofrath Dr. F. Hecht, |

| [43044] Dreizehnter Rehnungs-Abshluß

der Continentalen Versicherungs-Gesellschaft

umfafend die Operationen vom 1. Juli 1896 bis 30. Juni 1897.

Bilanz. Gewinn- und Verlust-Konto.

Passiva. «É |2 e!

Aktien-Kapital 9 000 000|—|| Saldo-Vortrag vom Vorjahre . .. . « 8 058 Kapital-NReservefond . .. 990 000|—|| Prämien- und Schaden-Reserven vom Vorjahre 405 371 Diverse Kreditoren . . 49 004 /96|| Erzielte Prämien-Einnahme 2 189 966 NRe'erve für laufende Risiken 149 176/47] Erträgniß der Kapital-Anlagen 29 554 Reserve für \chwebende x Total der Einnahmen . | 2 632950 Schâten .… . .. . .| 196 867/01} Rükversiherungs-Konto . & 1261 157.,59 Unterftüßunasfond für die | } Bezablte Schäden, abzüglich der Beamten . S 30 000|— Rüdersätze von den Rückver- Nicht präsentierte Kupons 757/50 fiheren . . …. i Gewinn- und Verlust-Konto 87 700/42] Agentur-Kommissionen u. Koften , I 8:'3 5906/36] Verwaltungskosten „e 24 956.50 | 2.199 206| Activa. E Vorbleibt ein Brutto: Uebershuy von . 433 743 Wechsel der Aktionäre . . | 1500 000|/— Hiervon kommen in Abzug: Kapitalanlagen laut Bericht | 814 027/20} Reserve für no niht abgelaufene Versicherungen Guthaben bei den Banken, | E E O baar in Kafse und Wesel | Reserve für noh nicht liquidierte - I im Portefeuille . . . .| 7055048] Schäden . 196 867.01 |__346 043 Ausftände bei Agenten und E Reingewinn . 87 700/42 Versicherten S a Lag 2E ie Generalversammlung beshloß folgente Ver- Diverse Debitoren... .| 21436275} wendung des Reingewinns von 4 87 700.42: Stückzinsen laut Vortrags- Gala 10 9% Dividende an die Herren Aktionäre « «O AZOIN 4 50000. 2 803 506/36 Zuschreibung zum Kapital- | Reservefond . 20 090.— Tantièmen . Z 6 880.76 Gratifikation an die Beamten , 4 000.— Unterftützungsfond für die Bait, + ä 2 500.— 4 319.66

24 . .

Saldo - Vortrag auf neue

| E E E E R B R E E E ETET me rtR S | A 87 700.42 |

|

|

Der Kapital-Reservefond beträgt nach der diesjährigen Zuschreibung = 6209/6 des einbezahlten Aktienkapitals

Mannheim, 9. Oktober 1897. Continentale Verficheruugs-Gesellschaft. Der Auffichtsrath. Der Vorstand. F. Engelhorn. Poft. Mühlinghaus.

[43045] ; | Continentale Versicherungs - Gesell-

chaft in Mannheim. Die nah § 35 des Statuts aus dem Aussichts.

rathe ausscheidenden Herren: i Kommerzien-Rath E. Benzinger,

Kommerzien-Rath F. Engelhorn und General-Konsul Eugen Landau rourden in der am 9. Oktober d. I. stattgehabten ordentlihen Generalversammlung wiedergewählt. Mannheim, deu 9. Oktober 1897. Der Prêsident des Auffichtsrathes ; Fr. Engelhorn.

es