1897 / 245 p. 13 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

i j - i ü ft8fü oder einer von dem Auf- | NiesK7-. Bekanutmachung. 449: eschäft unter unveränderter Firma von defsen itati i ¿ s Ls E tis y 4 ar oggas t E Le Art p E htsrath ene Miethsents{chädigung für _In unfer Firmenregister ift antes Ltebe R N e Elise Caroline Margarethe, geb. Hemken, Eau» corwrinzns icd Dr. Strebl zu Porvelau ee Bei, E ee i R ÎE Ls Ta éröffnet. Verwalter ist Rechts- Die Gesellschaft hat am 13. September 1897 be- | Anlagen n erm dgenssiee Vernon. Fabrik N ma R ns “dd Jenes é R Æ Fu T Die Per Le g e Ae, in Bats mit allen Aktivis und Pasfivis über- Gro qm 11 Oktober 1897, zufolge Ver- | heute zu Nr. 4 des biefigen Genofsenschaftsregisters, | mit Anzeigefrift bis ium 9. 2 eteuder 1897. nen. Die zu M.-Gladbah und Anrath gelegenen Fabril- | zeyntlaujen ar un von - j s nommen. gung vom 9. vbue y atun a f i / : : 397. “Dor ¡wiscen dem Gesellsafter Ludwig Wilhelm | Gtablissements mit allen Au- und Zubebörungen und | gewinn nach Abzug von d°% zu dem ge- O.-L, und als deren Inhaber der Kaufmann Max 1897, Oktober 5. Rybuik O.-S., den 11. Oktober 1897. E A Ee e Garcfetitan at Tr N orderungen „Hind pueiden bis zum 20. No- Störzbah und Louise Hering in Mannheim unterm den noch zu errihtenden Gebäulichfeiten, sowie den seplich vorgeschriebenen Reservefonds und einer | Herrmann in Ndr. Rengerédocf O.-L. am 9. Oktober Kleyboldt. Königliches Amtsgericht. unbeschräukter Haftpflicht zu Morsbach“ Fol- 1O. November 1897 V gerueria os den 9%. September 1896 abgeschlossene Ghevertrag be- | Maschinen und Einrichtungen, Utensilien und Geräth- | weiteren Dividende von 50/9 auf das eingezahlte | 1897 eingetragen worden. p S T E E H gendes eingetragen: In der Generalversammlung vom | allgeweiner Prüfun stermi E a C 4 Uge, stimmt die völlige Vermögensabfonderung gemäß | schaften, Pferde mit Geshirren und Wagen, die Gesammikapital der Gesellschafter, von der dana Niesky, den 9. Oktober 1897. waldenburg. Befanutmahung. [44323] | Strassburg, EIsass. 744320] | 16. Suni 1895 wurde an Stelle des ausscheidenden | L897, Vormitta G 4 us en 2, Dezember L:NR..S. S. 1536 ff. \ämmtlicen Vorräthe an Waaren und Materialien, | übrig bleibenden Summe 40 °/s, während der Auf- Königliches Amtsgericht. In unserem Prokurenregister ift heute bei Nr. 162 Kaiserl. Landgericht Straßburg. Mitzliedes Wilbelm Neuber zu Lichtenberg der ‘Jo- L O As L X Uhr, Zimmer Nr. 39. 9) Zu O.-Z. 29 Gef.-Reg. Band VII1. Firma | der Kassenbestand, Wechfel und Ausstände. L sichtörath 20/6 von diefer Summe erhält und 10%/o Ag E E E in Spalte 8 vermerkt wordea : E In das Genossenschaftsregister wude Tele ein- ! hann Reuber zu Morsbach, sowie in der General- h Kautsch : : Steru-Ellreih & Cie.“ in Mannheim. Hiersür werden dem Mitgründer Dederichs | von dieser Summe zu dem zu bildenden besonderen Osnabrück. Bekanntmachu g. [44237 Die Prokura des Fabrikdirektors Georg Faist ist | getragen unter Nr. 150 die amt versammlung vom- 30. Mai 1897 an Stelle des Geritssreiber des Köni 1 den A y "Dur Urtbeil Gr. Amtsgerichts Mannheim vom | 896 Stück Aktien gewährt. Reservefonds abgeschrieben werden; bis diefer eben- | In das hiesige Handelsregifter ist heute Blatt 109 . erloschen. : Sufflenheim'er Spar- & Darlehnsfafsen- | Johann Mauelshagen zu Alzen, Iakob Ley zu Kor- öniglihen Amtsgerichts. 24. August 1897 Nr. 40 479 wurde Max Stern- Die Gründer der Gesells{aft find: falls eine Höhe von 10 °/s des Gesammtkapitals der eingetragen die Firma Busche_ & Seitkampy, Herner ist in dem gedachten Regifter unter Nr. 178 j Verein e. G. mit unbeschränkter Haftpflicht | seifen gewählt. ¿ !, L r Erei Ehefrau, Gmma, geb. Ellrei, für berechtigt | 1) Die Handelskommandit-Ge ellschaft unter der | Gesellsaft erreiht bat. Der Rest wird als weitere | ofene Handelsgeschaft vom 1, Oktober 1897 an, die Ertbeilung der Kollektiv - Prokura seitens ter : in Sufflenheim. Waldbröl, den 13. Oktober 1897 [44132] erklärt, ihr Vermögen von demjenigen ihres Ehe- Firma: Albert Dederihs & Cie. zu Dividende auf das Gesammtkapital der Gesellschaft | mit dem Niederlafsungtorte Osuabrück und als unter Nr. 85 des hiesigen Gesellschaftsregisters ein: | Gegenftand des Unternebmens if, die zu Dar- Ebeler \ Ueber das Vermögen des Bäckermeifters Karl mannes abzusondern. M.-Gladbat, bezw. nunmehr nah deren Auf- vertheilt, soweit nit die Generalversammlung etwas | Inhaber : : getragenen Handelsgesellschaft Carl Krister zu | lehn an die Mitglieder erforderklißen Geldmittel Geri(tssreiber des Königl. utionibts August Emil Bauer hier, Hopfgartenstraße 4, 3) Zu O.-Z. 292 Gef.-Reg. Band T. Firma lösung der Kaufmann Albert Dederihs zu | Anderes beschließt. Kaufmann Ferdinand Busche und Y Waldenburg an: / unter gemeinshaftliher Garantie zu beschaffen, : ift heute, am 14. Oktober 1897, Nachmittags 46 Uhr, „M. Lefo & Cie.“ in Mannheim. Gustav M.-Glad%ad, alleiniger Inhaber des Handels- Die persönlich haftenden Gesellschafter find: __ Kaufmann Julius Heitkamp, 1) den Kaufmann Wilhelm Eckarkt, müßig liegende Gelder anzunehmen und zu verzinsen, | Weiden. Bekanntmachuug. [44254] das Konkursverfahren eröffnet worden. Konkurs- Lefo und Alfred Lefo, beide Kaufleute in Mannheim, geshäftes unter der Firma: Albert Dederichs 1) der Banquier gs Ledeboer in Almelo, | beide zu Osnabrück. 2) den Kaufmann Richard Seifert, sowie einen Stiftungsfonds zur Förderung der Wirth- In das Genossenschaftsregister wurde eingetragen: verwalter: Herr Privatauktionator Stolle bier, find als weitere, gleiberechtigte Gesfellschafter in & Cie. daselbft ; : 2) der Banquier Bernhard Theodor ter Horft | Osnabrück, den 13. Oktober 1897. heide zu Waldenburg, gemeinshaftlich mit dem unter | shaftsverhältnisse der Vereinsmitglieder aufzubringen. | „Darlehenskaffenverecin Mähring, eingetra- Gerichtsftr. 15. Anmeldefrist bis zum 8. November die offene Handelsgesellschaft eingetreten. 9) Auzust Effert, Prokarift in M.-Gladbach; in Münster i. W,, i Königliches Amtsgericht. I. Nr. 162 eingetragenen Kollektiv-Prokuristen Specht | Ale öffentlihen Bekanntmachungen find, wenn | gene Genofseuschaft mit unbeshräukter Haft- 1897. Wahltermin am LS, November 1897, Mannheim, 13. Oltober 1827. 3) Friy Warder, Prokurist in Krefel. 3) der Banquier August Carl Hermann Driesen L mit der Maßgabe vermerkt worden, daß jedesmal | fie rechtsverbindliche Erklärungen enthalten, durch | pflicht“ mit dem Sie in Mähring. Vormittags 94 Uhr. Prüfungstermin am Großh. Amtsgericht. III. 4) Josef Braßen, Gutsbesißer, in Mennekrath in Rheine. ; : OsterwieeckK-. Bekanntmachung. [44325] ¡wei von ibnen die Firma rechtsverbindlih zu zeihnen | mindestens drei Vorstandêenitglieder, in anderen Nach dem Statute vom 29. August 1897 ift 18, November 1897, Vormittags 94 Uhr. Mittermaier. wohnend; Zur Vertreturg der Gefellschaft find, abgesehen | In unser Gesellschaftsregister ist heute bei der bezw. zu vertreten befugt sind. Fällen dur den Vereinsvorsteher zu unterzcihnen Gegenitand des Unternehmens, den Genofsenschafts- Offener Arrest mit Anzeigefrist bis zum 8. November 5) Ewald Leber, Doctor med. und prafktis@er | vom Falle der Liquidation, nur diejenigen persôn- | unter Rr. 28 eingetragenen früheren Aktiengesell- Waldenburg, den 7. Oktober 1897. und in dem landwirtbshaftlihen Geuossenscaftsblatt | mitgliedern die zu ihrem E e ne E, 1897. Meiningen. Beschluß. [44223] Arzt in Anrath wohnend. lihen Gesellschafter befugt, welche die deutsche j schaft e-Central-Molkerci Osterwieck vermerkt Königliches Amtsgericht. zu Neuwied bekannt zu machen. betriebe nöthigen Geldmittel in verzin8sihen Dar- Königliches Amts8geriht Dresden, Abth. Tb., Am 6. Oktober 1897 is die Firma „Christian Die Gründer haben sämmtliche Aktien übernommen. Reichsangehörigkeit besien. Dieses trifft bei den | worden, daß die Liquidation beendigt und die Firma S n Der Vorstand besteht aus folgenden Perfonen: Lee 0 Desbasfes foibie Gescirkbeit “e ben am 14 Oftober 1897. Kre“ hier in „Chriftiau Krech Nachf.“ ge- Den Aufsichtsrath bilden: vorstehend sub 2 und 3 Genannten zu. erloschen iff. Die Firma is demzufolge gelöscht Witzenhausen, : [44247] 1) Viktor Müller, Vereintvorsteher, 2) Iosef | müßig liegende Gelder verzinelich anzulegen dann Bekannt gemacht durch den Gerichtsschreiber: ändert und als alleiniger Inhaber derselben Herr 1) Hermann von Bönniughausen, Gutsbesitzer Die Mitglieder des Aufsichtsrathes sind: worden. Im Handelsregister ift eingetragen: Lehmann von Johann Stellvertreter des Vereins- | ein Kapital unter dem Namen A E s Ser Seite, Kaufmann Karl Rauh ins Handelsregister eingetragen in Willihß; ; 1) Rechtsanwalt Hermann Noitarp zu Münfter | Osfterwieck, den 13. Oktober 1897. Das unter der Firma Rothfuchs & Emmer- vorstehers, 3) Dr. Alexander Schlehter, 4) Xaver | Förderung der Wirthsczaftsverhältnifse der Vereins- T worden It. Anm. vom 4. d. Vis. 9) Nicolaus Reiser, Köntgl. Webeschuldirektor i. W., R Königliches Amtsgericht. ling hier betriebene -Handel8geshäf1 ist mit Aktiven | Ernewein, 5) Josef Jaeck, Beisitzer, allein Sufflenheim. | mitglieder anzusammeln. Mit dem Vereine kann [44135] Koukursverfahren. Meiningen, den 14. Oktober 1897. in Aachen; Kaufmann Hermann Carl Bispinck daselbst, Si D E SGS A M und Passiven und unter Beibehaltung der Firma} Die Zeichnung für den Verein erfolgt, indem dexr | eine Sparkafse verbunden werden. Das K. Amtsgericht Dürkheim hat am 13. Dk- Herzogl. Amtsgericht. Abth. T. 3) Jacob Horster, Bürgermeifter in Anrath; Stadtrath Josef Wagener daselbst, : Osterwieck. Bekanutmachung- 44324] auf den Kaufmann Karl Handwerk bier übergegangen, | Firma die Unterschriften der Zeichnenden hinzugefügt | Die Willengerklärungen und Zeihnungen für die tober 1897 beshlossen: „Es sei über das Vermögen v. Bibra. 4) Johann Bernhard Oellers, Fabrikant in Banquier Benjamin Willem Blydenstein zu | In unser Firmenregister ift heute unter Nr. 204 und ist dessen Ehefrau, Gäcilie, geb. Emmerling, | werden. Die Zeichnung hat mit Ausnahme der na- | Genoffenschaft erfolgen durch drei Vorstandsmitglieder des Karl Friedrich Theodor Brandt, Vuch- it Cet UE i R inri Fabri die Firma Eruft Duve mit dem Siy 1 Oster- hier Prokura ertbeilt. benannten Fälle nur dann verbindlice Kraft, wenn | welhe dur Hinzufügung ihrer Namensuntershriften binder und Spezereikrämer in Weisenheim 5) Rommerzien-Rath Heinrich Laurenz, Fabrikant | wieck und als deren Inhaber der Handschuhfabrikant Witzenhausen, den 13. Oktober 1897. fie vom Vereinévorsteber oder dessen Stellvertreter und | zur Firma der Genossenschaft zeichnen. am Sand wohnhaft, und den Nachlaß der Anua

Memel. 4 ister. 4924 5) Conrad Müllers, Maschinenfabrikant în s i önigli i i : : emel Handelsregifter [44224] M.-Gladba. zu Ochtrup, Ernft Duve daselbst eingetragen worden. Königliches Amtsgeriht. Abtheilung I. mindestens zwei Beisitzern erfolgt ist. Bei gänz- | Die ron der Genossenschaft ausgehenden Bekannt- Tre S E bes aud ver n uhmachers Johannes Kullmann, und ge-

Der Kaufmann Louis Keßler in Memel hat 200 ; ; ¿ : e ¿ y ; e 14. Oktober 1897 : l De e j x C : Nertrag | Zur rechtêgültigen Zeichnung der Firma ist er- 6) Fabrikant Heinri Meier zu Kirchspiel Epe, | Ofterwieck, den 14. Uklover - Orthelius. licher oder theilweiser Zurückerstattung von Dar- | machungen erfolgen unter deren Firma, gezei 1 l h fene D O Seen oN Poti forderlih, wenn der Borstand aus einer Person 7) Kommerzien-Rath Auguft Kümpers, Fabrikant Königliches Amtsgericht. lehn, sowie bei Quittungen über Einlagen unter | durch zwei Borstandamitglieder big, den Se wesene zweite Ehcsrau des genannten Brandt, und des Erwerbes ausgeschlossen. bestebt, dur dessen Unterschrift allein, besteht der _zu Rheine. S L Zerbst. j [44248] | 500 4% und über die eingezablten Geshäftsantheile | den des Aufsichtsraths in der Amberger Volks- der Konkurs zu eröffnen. Konkursverwalter : Franz Dies ift zufolge Verfügung vom 12. d. Mis. in Vorstand aus mehreren Personen Direktoren, | Münuster, den 14. Oktober 1897. Rastenburg. Santelsregifter. 44241] Handelsrichterliche Bekanutmahung. j genügt die Unterzeichnung dur den Vereinsvorsteher | zeitung. Schneider, Rechtskonfulent in Dürkheim. Offener das Register über Ausschließung der chelihen Güter- Prokuristen durch Unterschriften von zweten Königlics Amtsgericht. Abtheilung I. In unser Firmenregister ist heute unter Ir. 169 Fo!. 484 Bd. 11 des biefigen Hanteltregiiters ist | oder dessen Stellvertreter und mindestens einen Bei- | Die dermaligen Vorstandsmitglieder sind: Arrest mit Anzeigefrist bis 13. November 1897. emeinsaft eingetragen worden Direktoren oder Prokuristen. : die Firma „Lisbeth Kueftner und als deren In- die Firma Ernft Kusche Nachfolger, Inhaber | figer, um dieselbe für den Berein rechtsverbindlich | 1) Alois Müller, Schuhmacher ju Mähring Erste Gläubigerverfammlung am D, November g [e - Direktor Naumburg, Saale. Befanntmacquvs: N baberin das Fräulein Liébeth Kueßner von hier ein- J8mar Michaelis in Zerbst, gelöst worden. ¡u mahen. In allen Fällen, wo der Vereins- | Vereinsvorficher, 2) Michael Göbl Schmiedmeister 1897, und allgemeiner Prüfungstermin am to / 30. November 1897, beide Morgens 9 Uhr,

: Vorstand is der einzige Kaufmann 3 3 E, Detan E Memel, den 13. Oktober 1897. Albert Dederics zu M. -Gladbah. Sn unser Gesckschaftsregister ift am 6. Oktober1897 | getragen worden. Zerbst, den 15. Oftober 1897. vorsteher und gleichzeitig dessen Stellvertreter zeichnen, | zu Mähring, Stellvertreter des Vereinsvorstebers, im Sitzungssaale in Dürkhei : e in Dürkheim.

Königliches Amtsgericht. Abth. 2a. l Î i Va ; S ; : c Let E l i eie zeichr E Die Gesellschaft ist auf eine bestimmte Zeit nicht | bei der unter Nr. 31 eingetragenen, hierorts Rastenburg, den 12. Oktober 1897. Herzoglich Anbaltisches Amtsgericht. ilt die Unterschrift des leßteren als die eines f 3) Gbriftian Eckert, Dekonom rin Foba t ; ; E vorn | beschränkt. “| domizilierten offenen Handelsgesellschaft in Firma Königliches Amtsgericht. Abtheilung 2. Henning. Beisizers. Die Einsicht der Atie der Genossen ist | Iosef Ott, Dekonow zu E ami Liois Roi Dürkheim, den 13. Oktober 1897, Minden, Westf. Handelsregifter [44225] | Die in Gemäßheit des Gesehes vom 18. Juli | „A. Vogel“ vermerkt worden, daß der Banquier —————— während dec Dienststunden Jedem gestattet. Dekonom zu Mähring.f“ M 10, Gerichtsschreiberei des Königlichen Amtsgerichts. des Königlichen Aintsgerichts zu Minden. 1884- Artikel 209k. durch die Handelskammer ¿u Kommerzien-Rath August Julius Vogel und der | Rendsburg. Bekanntmachung, [44242] Ziegenhals. Befkauntniachung. [44249] Straßburg, den 15. Oktober 1897 Die Einsicht de Liste der Genossen ift während Stolleis, St.-V. Bei Nr. 744 des Firwenregisters, die Firma | M,Gladkah bestellten Revisoren sind: Johann | Banquier Otto Bogel ausgeschieden, ferner daß die | In das hiesige Firmenregister ist heute unter In unserem Firmenregister find heute die unter Der Landgerichts-Sekretär: Hertz i dée Di tund e s a przulaen ift wädren S „M. Büttuer“ in Minden betreffend, Inbaber Peter Hoster , Kaufmann, und Hantdelskammer- | verwittwete Banquier Rosa Vogel, geb. Wapler, in | Nr. 210 eingetragen die Firma Fr Petersen mit Nr. 459 und 4839 eingetragenen Firmen „Wilhelm ga) B iert E “SQecid, | s s E R GAES [44317] Konkursverfahren. 2e E E oe Sekretär Karl Kaesbach, beide in Vè.-Gladbach. __| die Gesellschaft als Gesellschafter aufgenommen, | dem Siß in Neudsburg und als deren Inhaber Choyen““ und „N. W. Chotzeu“ auf die unter | Stromberg, Hunsrück. 44330] R Kal. D Sia Ueber das Vermögen des Gutévächters Karl s Firma S ba aur Mie reg Sämmtliche Kosten der Gründung einGlieylie endli daß Es n t oe allein zur E Feieveny D S ina Wilh Nr. 93 tiudeiragtne oran S Sa E In unfcr Eenofsenschaftsregister ift heute die durch Der Kgl. Präsident: (L. 8.) Bandel. Haumüller auf St. Georg bei Ensisheim ist De S aneistes und Fuhrnnternehmers Max | Lr pLlen der Sinrobilien auf bie Gesellichaft, des | Naumburg Se in 6. Bktober 1897 Gosch Nachf. ift heute gelöst : Ee imaas S eER Rae Me Ei E E liter ter Fran DoLtd-Stibers- S roe: erft Gie, Verivalter: L ne L 4 ; “ra assung Imm ; s , D a. Se, - I . . e + rden, 9 aft ‘unter Ti rrebach-SeiberS- ? nfursversahr eröffnet worden. Verwalter : e E ee eli e unter Ne. 796 Druckes und des Stempels der Aktien werden von Köntgliches Amtägericht. Men Eg E Le I Ziegenhals den 7. Oktober 1897. bacher Spar- uus Darlehuskafsen - Vercin, Muster - Negister. Privatier A. Breymann hier. Offener Arrest mit wieder eingetragen am 14. Oktober 1897. Gn Gs S Dederichs getragen nah dem a E [44233 I E Königliches Amtsgericht. eingetragene Genofseuschaft mit unbeschräukter Die vab blen Mustér: weiben unièr Feet bis 6. Dezember 1897. Erste Gläu- Rr. 796 des Firmenregisters die Firma „M. Sobain ist die von der genannten Aktien-Gesell- In das Handelsregifter Fol. 259 Nr. 242 ist | Rendsburs. [44243] O dem Sige zu Seibersbach eiu- i Leipzig veröffentlicht.) Va E e November Büttner“ in Minden und als teren Inhaber die | \gft den Kaufleuten August Efferz in M.-Gladbach | heute infolge Verfügung vom 13. Oktober 1897 ein-| In das hiesige Firmenregifter is heute unter Genoffenshafts-Re ister E Be ftand des Unternebmens if: Hebung der | Esch c fungstermin Monta 20 N C s E A a TD As Warder in Krefeld erthciite Kollektiv- | getragen: : Nr. 211 eingetragen die Firma Wilh. Gos Jmm. gie. | Eau uns des Erwerbes der Mitglieder und | Jn das Musterregister ist eingetragen A De e e f E E geb. Kastel, daf. Eingetragen | Hrofura unter Nr. 948 des Prokurenregisters ein- Der Kaufmann Karl Bartold hier und der Kauf- | mit dem Siß in Neubaus S deren ÎIn- Augsburg. Befanntmachung. [44255] | Dur(hfübrung aller zur Erreichung dieses Zweckes Nr. 10. Firma A. Plaut in Eschwege, ange- Enfsisheim, Elsaß, 14. Oktober 1897. ¿ etragen worden, e mann Louis Nabe aus ae kaben in Neu- | haber der Kausmann &mt Gosch daselbft. N 1) Der Darlehenskafsen-Verein Stadl, ein- gecaecen Maßnahmen insbesondere: a. vortheilhafte | meldet am 30. September 1897, Vormittags 9 Ubr, Kaiserliches Amtsgericht, M.-Gladbach [442371 | M--Eladbah, deu 3, abe L: brandenburg unter de: Firma Bartold & Rabe | Reudöburg- den 14. Oktober 1897. getragene Genoffenschaft mit unbeschränkter | Beshafung der wirtbschaftlihen Betriebémittel, | Modell eines Leinenbeutels ohne Naht, aus einem In das Gesellschaftsregister ift bei Rr. 1574, wo- Königliches Amtsgericht. eine ofene Handels8gefellshaft errichtet. Königliches Amtsgericht. IIT. Haftpflicht in Stadl, hat am 3. Oktober 1897 an | b. Guniger Absaß der Wirthschafteerzeugnisse. St& gewebt, mit Metallbügel, Fabriknummer 10, | [44120] Ärnbiibbérlälret, ; | E E N Die Firma wird durch den Kaufmann Bartold ——— Stelie des ausscheidenden, eine Wiederwahl ab- er Borstand cesteht aus folgenden Personen: in varfiegeltem Umfchlage, plastishe Erzeugnisse Veber das- Vermögen des am 21. Februar 1897 seldft die zu Berlin mit einer Zweigniederlaffung E E hier allein vertreten Rotenburg, Fulda. [44244] bnenden Vorstandsmitglieds Josef Schneider den | 1) Nikolaus M Seibersbach, zugleih als | Schußfrift (3) drei I E : ichenftelle in M.-Gladbach HeneVene Artienge[ N uer Me GIS O d Noth, bei Leb LHSEN Neubrandenburg, 14. Oktober 1897. In unser Handelsregister ift bei Nr. 97 „Firma Bauern SFohann Erhard in Pflugdorf gewählt VSeccinduaciieber 2) Friedrich E E Seb e 1A He S ttober 1897 U Tue a A Binder E A 9 ck 1 s 2 e ( Itamu tot), De ) e E : : E23 Fo E % i r D / : Is WEeYE- : O E 7 D: ; as» R A A O R Die Zweigniederlaffung in M.-Gladbach ift auf- | selben unter der Firma S, Roth zu M.-Gladbach : . E E Achiann Dav Aihenstela ai ei E e S TiGT in Epfenb : akob Klein zu Seibersbach, 4) Peter Dhein zu = E onkursverwalter ist Wiegemeister Ferdinand Bitter ehoben und erlosen. betriebene Handelsgeschäft auf seine Wittwe, Hedwig, F RRSS E Ut D E E: e mant : Es be chrän er Hastpfli in pfen ausen, hat | Dötrebach, 5) Peter Augustin zu Dörrebad Í Hagen, Westf. Musfterregister [44283] j zu Wabern. Offener Arrest mit Anzeigefrift bis E N Gladbach, den 5. Oktober 1897. geb. Sklower, Sutton, in Elberfeld S, über- | Neumünste, ; [44234] E Juni 1 E E gr ep wi E in I e E 12. Mai 1895 als | Die Willenserklärungen und Zeichnungen » Bor- | des Königlichen Amtsgerichts zu Hagen i. W. | 31. Oktober 1897, Vormittags 10 Uhr. Termin Königliches Amtsgericht gegangen, welche dasselbe unter der Firma S. Noth Fn unser Firmenregister ist am heutigen Tage ein- | Anzeige vom 19. : getrag Vorstandsmitglied den Süller Joachim Siefimayr | standes find abzugeben von mindestens drei BVor- Eingetragen am 7. Oktober 1897. zur Wahl eines definitiven Verwalters und all- O a zu M.-Gladbach fortfübrt. / getragen zu Nr. 237, betreffend die Firma F-+ 14, Oktober 1897. ber 1897 in Epfenhausen gewählt. ftandsmitgliedern, unter denen \fich der Vereins- Nr. 346. Aktieugesellschaft Hagener Textil- | gemeiner Prüfungstermin am 9, November 1897, Iadback T EENE E E ANE 44996 Eingetragen bei Nr. 2487 und unter Nr. 2561 | Nebelung in Neumünster: Noteuburg a. F.- ben 14. Oktober 1897. TUEE den 12. Oktober 1897. vsrstcher oder dessen Stellvertreter befinden muß. Jadustrie vorm. Gebr. Elbers zu Hagen, ein | Morgeus 10 Uhr. g n DG DRE veaister ist unter N 0 des Firmenregisters. z Die Firma ift erloschen. Königliches Amtsgericht. Abtheilung I. Kgl. Landgericht. Kammer für Handelssachen. Die Zeichnung für die Genossenschaft erfolgt, indem versiegeltes Paket Nr. 1, enthaltend 50 Gewebe- Fritzlar, den 9. Oktober 1897. In das irinerivegi er F E r. D E e Diadbac, den 11. Oktober 1897. Neumünster, den 13. Oktober 1897. l Z Der stellv. Vorsigende: der Firma die Unterschriften der Zeichnenden hinzu- | und Flächenmuster für Kattune, Gewebemuster : Königliches Amtsgericht. es E M a E A Ï Königliches Amtsgericht. Königliches Amtsgericht. Abtheilung I. Maga zie Fes at 6 Dr. Schierlinger, Kgl. Landgerihts-Ratb. gefügt E E Í E Lans A H O N P. 200, | Wird veröffentliht: Nielebock, Gerichtsschreiber. Schönberg sür ¡ein D ufe unter oe : : ie in un} , Unte . He A R G e öffentlichen Bekanntmachungen find, wenn | Destin E. 250, Flähenmuster: Nr. 2365, 3232, T C E T S{&önberg bestehendes Handelsgeschäft zu M.-Glad- G E Teuatrelits, (44238) | getragene Firma W. Daustein zu Sagan ift Dt.-Kronme, Bekanntmachung. 44250) | sie rechtsrerbirdlihe Grfklärungen enthalten, von 8644, 9384, 9424, 9517, 18066, 19050, 19068, [44117] Koukursverfahren, bach errichtete Zweigniederlassung eingetragen worden. | Münster, Westf. Bekauuntmaczung. [44231] Die Fol. CXII ad Nr. 112 im biesigen Handels- durch Vertra auf den Buchhändler Emmo Müller In das Genoffenschaftsregister der Molkerei | mindestens drei Vorstandsmitgliedern, darunter der | 19093, 19181, 19215, 19281, 19307, 19323, 19343, Der#&Bes(luß des unterzeichneren Amtsgerichts Mie Mia dmae, s “aro yese vas In unser Gesellfchaftéregister tit am heutigen register eingetragene Firma „E. Kellmann“ hier zu Sagan ü aag und ift Eintragung dess Dt.-Krone ist folgende Eintragung erfolgt: Vereinsvor steher oder dessen Stellvertreter, in anderen | 19369, 19392, 19401, 19422, 19461, 19503, 19532, | vom 21. Auguft 1897 wird dahin erläutert, daß niglihes Amtsgericht. Tage unter Nr. 389 auf Grund des Statuts vom ist heute antragsmäßig gelöst was hiemit bekannt selben als Inhaber der unter neuer Nr. 421 einge- Kol, 4. An Stelle des Vorstandsmitgliedes Guts- Fällen aber dur den Vereinsvorsteher zu unter- | 19551, 19561, 19581, 19611, 19621, 19641, 19671, | nit über das Vermögen der Firma B. Beneke ——————— 18. September 1897 eine Kommanditgesellschaft auf gemacht wird E f tragenen unveränderten Firma W. Daustein zu besizers Arnold zu Glsenfelde ift der Gutsbesißer | zeihnen und in dem Landwirthschaftlihen Genofssen- | 19691, 19701, 19721, 19741, 19761, 19781, 19801, Fischbörse in Bremen, sondern übec das Vermögen M.-GIaäbach. [44229) | Aftien unter der Firma Westdeutsche Vereius- Neustrelitz, den 1. Oktober 1897. Sagan erfolgt. t E. Weise zu Marienfelde als Vorstandsmitglied ge- | [{aftsblatte zu Neuwied bekannt zu machen. 19821, 19861, 19901, 19921, 19941, 19961, 19981, | der Friedrich Benecke Wittwe, Marie Mag- Die unter der Firma Albert Dederichs & Cie. | bauk, Kommanditgesellschaft auf Aktien, ter Großherzogliches Amtsgericht. Abth. I. Sagan, den 6. Oktober 1897. treten. ingetragen zufolge Verfügung vom 11. Ok-| Die Einsicht der Liste der Genossen is während | 24506, 924527, Flächenerzeugnisse, Schußfrist drei | dalene, geb. Heitmaun, z. Zt. in Hittfeld, zu M.-Gladbach bestehende Handels-Kommandit- | Horft und C°_ eingetragen. Der Siß der Gefell- E Facoby. Königliches Amtsgericht. tobec 1897 am 12. Oktober 1897. der Dienststunden des Gerichts Jedermann gestattet. | Iahre, angemeldet am 26. September 1897, alleinigen Inhaberin der Firma B, Benecke, a E i E s N AUgue S alige en iat N Us Un mnt ber Beicib A E E DES [44328] Di: BEAREo ben lib E Sm vara, A Per Ee SUMEArje in Bremen, das Konkursverfahren er- und das Handelsge\(äft mit allen Rechten und Ber- egenstand des Unternehmens ift der rieb von E T E é E P 5 Org mtêgerichT. niglihes Amtsgericht. 2. öffnet ift. bindlichkeiten t Albert Dederihs, Kaufmann, in j Bankgeschäften. Neustrelitz. ¿ S S Nr. 21 652. ns diesseitige Firmenregister wurde i i 0 iches Amttgerich Konkurse ais den 13. Oktober 1897. M.-Gladbach wobnend, übergegangen, welcher datfelbe | Das Gefammikapital beträgt 2500 000 & Hier- In das biefige HantAsregister ift Fol. CCRYXIX } heute eingetragen: : Neusalz, Oder. Befauntmahung. [44251] | Trebnitz. Befanutmachung. [44252] f Königliches Amtsgericht. I. unter unveränderter Firma zu M.-Gladbach fortsetzt. |} von. werden 250 000 Æ von den persörlih haftenden Nr. 239 zur Firma „Rob. Müller u. Co.“ hier 1) zu O.-Z. 359: Firma „M. Laux“, Kolonial- Ju unser Genossenschaftsregifter ist heute unter In unser Genossenschaftsregister wurde beute unter [44131] Konkursverfahren, ——— 5 Die den Kaufleuten August Efferg in M Glad- Geseüschastern eingelegt und war betheiligen 1G der N S E / Gesellshaft ift dur gegenseitige ues Kura in Schwetzingen: Die H A S ott 1 wig A Pee adl Nr. 19 eingetragen die durch Statui rom 24. Sepe S Kgl. Amtsgeriht Berchtesgaden hat am | [44110] Konkursverfahren. a und Friß Warder in Krefeld ertheilte ollektiv- j Banquier H. Ledeboer in melo mit 9 00 M, Ol. 9. ce : irma ift erlo!chen ; S S errihtete Genossenschaft unter der Firma „Setreide- | tember 1897 errichtete Genesfsenshast „Spar- und | 14. Oktober 1897, Vormittags 104 Uhr, über das Ueber das Vermögen des Schneidermeifters C. prokura ift erlos. _ au A der Banquier B. T. ter Horst ia Münster i. W. Uebereintunss ge gun Sraivla Müllee: geb 2) unter O.-Z. 364: Firma „Heinrich Mole lagerhaus-Geuofsenschaft, eingetragene Ge- | Darlehnsfafse eingetragene Geuosfeuschaft Vermögen des Tapezierers Hans Ammou in | Hasselberg in ‘Firma Hasfselber & Ce ma Eingetragen bei Nr. 1583 des Gesellshaftë-, unter | nnd der Bankier A. C. H. Driefsen in Rheine mit Pi T L Bol: i d me ndelagewérbe Unter Kolonialwaarengeshäft in Schwetzingen. rg e nossenschaft mit beschränkter Haftpflicht“/ und | mit unbeschräukter Haftpflicht“ mit dem Siß Berchtesgadeu den Konkurs eröffnet. Konkurs- | hier, Kantstraße Nr. 2, ist am 14. Vfktober 1897, Nr. 2569 des Firmenregisters und bei Nr. 901 des | je 80000 A D | orm, A run t VanDets ist Heinrih Moser in Schweßingen. Derselbe if dem Sitze in Neusalz a, O. eingetragen worden. | zu Luzine. Gegenstand des Unternehmens if der | verwalter: Kgl. Gerichtsvollzieher Johann Barten- Dae 10 Uhr, der Konkurs eröffnet. Ver- rokurenregisters. E Das verbleibende Kommanditiftenkapital von e S Ma OTT. t ¿berisi ‘Lebt mit Wh vereheliht mit Anna, geborene NRothacker, von Segenstand des Unternehmens ift die angemessene | Betrieb eines Spar- und Darlehnskafsenges{äfts | {lager in Berchtesgaden, Offener Arrest is er- | walter ist der Kaufmann Pangriß hier, Rhesa- M.-Sladbach, den 8. Oktober 1897. 2250 000 Æ zerfällt in 2250 Aftien zu je 1000 , ad Kol, 9. Vie pes L t Oef Müll rem | Schweßzingen, ohne Ehevertrag. Verwerthung der Felderzeugnisse, insbesondere des | zum Zweck der Gewährung von Darlehn an die | lasen, Anzeigefrist in dieser Richtung und Frist zur | straße Nr. 19. Anmeldefrist für die Konkurs- Königliches Amtsgericht. auf den Inhaber lautend. Ghemann,, dem Kausmann Io ert Vélar Peter in Schwetziugen, den 13. Oktober 1897. Getreides der Genossen. Genossen für ihren Geshäfts- und Wirthschafis- Anmeldung der Konkuaréforderungen bis Donnerstag, | forderungen bis zum 20. November 1897. Erste Die von der Gesellschaft ausgehenden Bekannt- | Berlin, nit in der ehelichen Gltergemeingje. Gr. Amtsgericht. Jeder Genosse haftet bis zum Betrage von je | betrieb, sowie der Erleichterung der Geldanlage und | den 98. Oktober 1897 cinschließlih festgesetzt. Termin | Gläubigerversammlung den L. November 1897, M.-Gladba, [44230] | machungen erfolgen in: : Neustrelitz, den, 1. E 1897. Abtb. 1 Schmidt. hundert Mark für jeden erworbenen Geschäftsantheil. | Förderung des Sparsinns. Die ven der Genossen- | zur Beschlußfassung über die Wahl eines anderen | Vormittags 10 Uhr, vor dem unterzeichneten _In das Gesellshafteregister ist unter Nr. 1640 1) dem Deutschen Neichs- und Königlich Großherzogliches (mtsgericht. th. T. Jedem Genossen ist die Betheiligung bis zu hundert {aft ausgehenden öffentliien Bekanntmachungen Berwalters, Bestellung eines VONRER a Gericht, Zimmer Nr. 18. Prüfungstermin den die unter der Firma Wollenwerke Aktieu-Ge- Preußischen Staats- Auzeiger in Verlin, Jacoby. Siegen. i [4426] F Geschäftsantheilen gestattet. : find unter der Firma der Genossenschaft, gezeichnet | dann über die in den 88 120 und 12 der Reichs- | 13. Dezent:ber 1897, Vormittags 10 Uhr, 2) dem Münsterschen Anzeiger und Unter Nr. 378 des Gesellschaftsregisters ist bet Das Geschäftsjahr beginnt mit dem 1. Juli und | von zwei Vorstandsmitgliedern, in der Zeitung Loko- | Konkursordnung bezeichneten Fragen in Verbindung im Zimmer Nr. 18. Offener Arrest mit Anzeige-

sellshaft vorm. Albert Dederihs & Cie. zu is i s ( î Neusiírelitz. [44240] j der Firma Westerwälder Basaltbrüche Gesell- endet mit dem 30. Juni des nächsten Jahres; das | mstive an der Oder aufzunehmen. mit dem allgemeinen Prüfungstermin ist bestimmt | frift bis zum 30. Oftober 1897. Königsberg i. Pr., den 14. Oktober 1897.

M. - Sladbach errichtete Aktiengesellshaft einge- Volkszeitung, Münster : iz L

tragen worden: E 3) dem Westfälishen Merkur, - i. W In das hiesige Handelsregister Fol. CXIIT sub | schaft mit beschränkter Haftung zu Eiserfeld erste Geschäftsjahr beginnt mit dem Tage der Er-| Die Willengerklärung und Zeichnung für die Ge- | auf Dounuerêtag, 4. November 1897, früh

Der Gesellschaftsvertrag if errihtet durch Akt vor 4) dem Westfalen S Nr. 113 ist heute antragsmäßig eingetragen: am 11. Oktober 1897 in Spalte 4 eingetragen : richtung der Genossenschaft und endet mit dem | nossenschaft muß durch zwei 2 orftandêmitglieder er- | D Uhr, im Sißzungssaale des Kgl. Amtsgerichts Königliches Amtsgericht. Abtheilung 7 9.

Notar, Justiz-Rath Lückerath zu M.-Gladbah vom | entweder durch die persönlih haftenden Gesellschafter 2d Kol. 3: Die Firma „R. Schaefer“ ist er- Das Stammkapital ift auf 300 000 #4 erhöht. 30. Juni 1898. folgen, wenn fie dritten gegenüber Rechtéverbindlich- Berchtesgaden. Königliches Amtêgericht Siegen. Die Willenserklärung und Zeichnung des Vor- | keit haben soll. Die Zeichnung geschieht in der Berchtesgaden, 14. Oktober 1897. [44134]

5, August 1897. oder dur den Auffichtsrath. losen. Der Geaenstand des Unternehmens ift die Ueber- Die Berufung der Generalversammlung der | _ad Kol. 7: Die Prokura des Kaufmanns Ely standes fär die Genossenschaft erfolgt durch mindestens | Weise, daß die Zeichnenden zu der Firma der Gee Serichtsschreiberei des Kal. Amtsgerichte. S aas R is nahme und der Fortbetrieb der von der Firma Albert Kommanditisten erfolgt durch die per! önlih haften- Schaefer in Neustrelitz ist erloschen. Tálsit. Bekauutmachung. [44246] ¡wei Vorstandsmitglieder. Die Selhitnng geschieht | nossenschaft ihre Namensunterschrift beifügen. Der Frohm, Kgl. Sekretär. E d E e hett RRAIEG: T

Dederihs & Cie. in M.-Gladbach betriebenen mecha- | den GefellsWafter oder durch den Auffichtsrath durch | Neustrelitz, den 7. Oktober 1897. Fn unser Firmenregister ist am heutigen Tage bei in der Weise, daß die Zeichnenden zu der Firma der | Vorstand besteht aus: h : e 9 L nischen Weberei, Färberei und Apvretur-Anstalt. | eine, die Zeit, Ort und den Zweck angebende Be- Großherzoglihes Amtsgericht. Abth. I. Nr. 625 (Firma „M. Laser“ zu Splitter) ver- Genossenschaft ihre Namensunterschrift beifügen. Wilhelm Hubrig, Emil Sontag, Louis Reipig, | [44104] de L Gtr Licselbst Anmelbetrist bis 16 No Das Grunktfapital der Gesellschaft beträgt | kanntmachung in den vorsteßend angegebenen Blättern Jacoby. : merkt, daß der Kaufmann Isidor Laser in das Die von der Genossenschaft ausgehenden Bekannt- | sämmtlich in Luzine; Errst Krause in Mankerwitz, Ueber das Vermögen der offenen Handels- | mber 1897. Wahl- ‘h Prüf A, “a DeetDe 900 000 c und ist in 900 auf den Inhaber lautende | und muß fo zeilig erfolgen, daß zwischen dem Datum ——-——+—— Handelsgeschäft als Gesellschafter eingetreten ift. mabungen erfolgen unter der Fitma der Genofsen- | Karl Stahr in Probotschip. grseasast i. F. Brosky & Strehlow hier, | 4 "L bee 1897, BVornittags AULl Ubr, Aktien eingetheilt. der die Bekanntmachung enthaltenden Blätter und Nieder-Wüstegiersdorf. [44235] Demnächst ist an demselben Tage in unser Ge- haft, gezeihnet von zwei Ea er Die Einficht der Liste der Genossen ift während | Alte Fakobstr. 91, ist heute, Nachmittags 124 Uhr, Offener Arrest mit An eigepflihtbis 16 N Lt 4 Der Vorstand besteht aus einer oder mebreren | dem Datum der Versammlung, beide Daten nicht | In unser Firmenregister is unter, Nr. 81 die | sellschaftsregister unter Nr. 201 die Firma dur Einrückung in die „Zeitschrift der Landwirth- | der Dienststunden des Gerihis Jedem gestattet. von dem Königlichen Ämtsgerichte 1 zu Berlin das | Kröpelin, den i L a 1897. ovemver ° ersonen (Direktoren, Betriebsleitern, Prokuristen). | mitgerechnet, ein Zeitraum von fieben Tagen und | Uebernahme der dort eingetragenen Firma Char- | „M. Laser“ als die einer offenen Handelsgesellschaft [haftskammer für die gean nz Schlefien“. Trebuitz, den 14. Oktober 1897. Konkursverfahren eröffnet. WB-rwalter: Kaufmann Gr oßherzo liches Amts S t Die Mitglieder des Vorstandes fowie dic Prokuristen | vom 1. Januar 1900 ab ein Zeitraum von | lottenbrunner Pappenfabrik Georg Lincke | mit dem Sitze in Splitter und einer Zweignieder- Gegenwärtig bilden den Vorstand: Königliches Amtsgericht. Conradi hier, Weißenburgerftr. 66. Erste Gläu- ¿08 Mr werden vom Aufsichtsrathe angeftellt und entlassen. | mindestens fiebenzehn Tagen liegt. u ARNEIUNES dur die Kaufleute Dr. Marx | laffung in Ragnit eingetragen. Dabei ift bemerkt, a, der Rittergutsbesißer Otto von Reiche zu bigerversammlung am 183, November 18397, A A A Die Generalversammlungen werden ordentliher-| Die Beschlüsse der Generalversammlung erfolgen, Sazecior aus Ober-Jastrzemb und Dr. Carl Franzek aus | daß die Gesfell|chaft am 13. Oktober 1897 begonnen A Trier. [44253] | Vormittags 11 Uhr. Offener Arrest mit An- [44316] weise vom Aufsihtsrathe oder vom Vorstande be- | von den im Gesetz vorgesehenen besonderen Be- | Leobschüt, beide jeßt in Tannhausen wohnhaft, sowie | hat, daß Gesellshafter der Dampfshneidemühlen- b, ver Mühlenbesiger Julius Kopp zu Neu-| Bei Nr. 85 des hiesigen Genossenschaftsregisters, | zeigepfliht bis 15. Dezember 1897. Frist zur | Das K. Amtsgericht dahier hat am 14. Oktober rufen. : : e stimmungen abgesehen, durch einfahe Stimmen- | das Erlöschen diefer Firma und ferner in Ls Ge- | befißer Markus Laser und der Kaufmann Jfidor falj a. D., betreffend den Mehringer Winzer Verein cin- | Anmeldung der Konkursforderungen bis 15, Dezem- | 1897, Nachmittags 6 Uhr, über das Vermögen des Eine ordentliche Generalversammlung wird jähr- | mebrheit. sellschaftsregister untec Nr. 24 die zu Tanuhauseu | Laser, beide von Splitter, Pg und daß jeder von c. der Erbscholtiscibesißer Mathias Rahm zu | getragene Genossenschaft mit unbeschränkter | ber 1897. Prüfungstermin am 30. Dezember Jakob Simou, Bäcker u. Krämer in Essingen, li spätestens im Monate Mai abgehalten. Der Die Wablen finden, insofern gegen einen anderen | unter der Firma Charlotteubrunner Pappen- | beiden zur DeB reg der Gesellschaft befugt ift. , Reichenau. B'astpflicht zu Mehring, wurde heute eingetragen: | L897 , Vormittags 11 Uhr, im Gerichts- | das Konkursverfahren eröffnet, Konkursverwalter : Ort und Tag der Verfammlung wird von dem Auf- | vorgeschlagenen Wablmodus Widerspru erhoben | fabrik Georg Liucke Inhaber Trzeciok & Tilfit, den 13. Oktober 1897. | „Die Ein cht der Liste der Genossen ist während | Durch Beschluß der Generalversammlung vom | gebäude, Neue Friedrichstraße 13, Hof, Flügel B., Geshäftsagent Gast dahier. Termin zur Beschluß- sihtérathe bestimmt und mindestens 17 Tage den j wird, mittels Abgabe von Stimmzetteln nach | Frauzek von den vorgenannten Personen errichtete, Königliches Amtsgericht. er Dienststunden des Gerichts Jedem gestattet. 19. September 1897 sind an Stelle der aus dem part., Zimmer 32. faffung über die Wahl eines anderen Verwalters, Tag der Bekanntmachung und der Generalversamm- j absoluter Mehrheit der abgegebenen Stimmen ftatt. |am 1. Oktober 1897 begonnene ofene Handels- Neusalz, den 12, Oktober 1897. Vorstande aukgeschiedenen Mitglieder Mathias Welter- Berlin, den 15. Oktober 1897. sowie über Bestellung eiñes Gläubigeraus\{husses lurg nit mitgerc{net vorber bekannt gemalt. j Der Austritt von persönli haftenden Gesell- | gesellschaft und die beiden Gesellschaftern zustehende | Varel. Amts ericht Varel. Abth. I. [42917] Königliches Amtsgericht. Kollmann und Franz Spieles-Fisch zu Mehring als i Thomas, Gerichtsschreiber und fonstige Véaßnahmen: 12, November 1897, Die Bekanntmachungen der Gesellschaft erfolgen | shaftern hat die Auflösung der Gesellschaft nicht zur | Befugniß zur Vertretung der Gesellschaft heute ein- | In das Handelsregister ist heute auf Seite 170 R —— solche gewählt worden : Peter Olinger-Scholtes und | des Königlichen Amtsgerichts 1. Abtheilung 81. | Es wurde der offene Arrest erlafsen mit Anzeige- bur den Aufsichtsrath oder deren Vorftand im | Folge, fo lange noch ein persönli haftender Gesell- | getragen worden. Nr. 174 zur Firma E. Hullen in Varel ein- Pom. Bekanutmachunug. [44329] | Nicolaus Pfeifer-Wagner daselbft. J —— frist bis zum 10, November 1897. Aeußerste Frist Reichs-Anzeiger. s üaiter bleibt. 2 Nieder-Wüstegiersdorf, am 7. Oktober 1897. } getragen : uo ei der Rybuiker-Molkerei‘eingetrageneun Ge- Trier, den 14. Oktober 1897. [44105] Konkursverfahren. zur Anmeldung: 15. November 1897. Allgemeiner Sofern nicht ôftere Publikationen vorgesehen find, | Na dem Gesellsafisvertrage beziehen die persön- Königliches Amtsgericht. Nach dem am 27. September 1897 a Ab- hemenschaft mit unbeschräukter Haftpflicht ist Königliches Amtsgericht. Abthcilung 4. Veber das Vermögen des Laudmessers Max } Prüfun stermin: 26. November 1897, alle Ter- bedarf cs nur der einmaligen Bekanntmachung. li haftenden Gesellshafter außer freier Wohnung —————————— leben des Kaufmanns Eilert Hullen in ist ulte in das Genossenschaftsregifter eingetragen : - Daubach zu Dortmund ist heute, Vormittags ! mine Vormittags 9 Uhr, im Amtszimmer des

E N E A E M E A Zie, «Ae u E T AE T IIEBNE

R E e N E A C e L:

| E 5 4 5

E E N E E

e R T S E

S P

Uw e C E P. T S E R:

E E L E e r ae al M I Ee e T A E E E b Saule amett t E r m s E E h 4 dl

E E, S