1897 / 246 p. 11 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Ee E A

G S E B EE LElQ SaRtRR RE SE R

a

S C V S S G E P R R Si G I I E Qt i B R E S E R H Ba S Bla, dis

4

[44624] “Eisen & Stahlwerk Hoesh jeht Actien Gesellshaft in Dortmund. Bilanz pr. 30.

Grundftücke-Konto verkaufte Grundftücke

—+ Hothofen-Grunderwerb. „. . « « « «- «

—— Abschreibungen Eisenbahn-Anlage-Konto

+ Hochofen-Eisenbaha .

—- Abschreibungen .

+ Zugang pro 1896/97

Gebäude-Konto ¿o e o â e s Abschreibungen . .

—+ Zugang pro 1896/97

Maschinen-Konto + Hochofen-Lokomctiven 2c

Abschreibungen

+ Zugang pro 1896/97 Hochofen-Anlage

Abschreibungen Mobilien: und Utersilien-Konto

—- Entwerthung

Betheiligung an Erzbergwerk Reichsland Affsekuranz-Konto

Effekten-Konto

Kassa-Konto

Wechsel-Konto ._ Howofen-Neubau-Konto (Ofen ITT) Kautions-Korto

Debitoren

Vorräthe

Aktien-Kapital-Konto Obligationen-Konto Reservefonds ._ Spezial-Reservefonds Reservefonds für zollfretes Lager Delkredere-Konto Sqienen-Garantic-Konto Albert Hoesch-Stiftung Zuwendung pro 1896/97 Wittwen-Unterftüzungs-Konto Obligations-Zinsen-Konto B Me L Seck dicht O ; aufende Verbindlichkeiten Kreditoren | Einzahlungen auf neue Aktien Dividenden-Konto Tantièmen-Konto Reingewinn Vortrag aus 1895/96 12 0/o: Dibidende io le ie ias as Statutarise und kontraktliche Tantiömen Zuwendung zur Albert Hoesch-Stistung . .

Gewinn- und Verlust-Konto.

a6 nrg S I eder S wren M M Ee A A E L E E E Ine R E RE E R N R e e

Juni 1897. P ese, E P S 496 880|17

7819 489 060

392 183

881 244/43 26 437

#0 S

854 807

73 411/74

834 747 908 159 54 489

893 669 132 596

986 266

1 259 026/09] 100 722/08] 1 158 304

| 70 898

1426 733/41 51 229/89] 1 477 963

177 355

1 229 202

0 1 683 470

6 4533 819

19 657

382 194 7 647

30 114 25 623 69 332 88 754 719 316 3 180 255 3 292 093

17 102 559

L

| | 2 S

466 674 2 591 125

O d

2 |

8958 284 21 894 720 000 113 722 46 4596

880 179

880 179

[17 102 555

An Abschreibungen I Dioibende «e ftatutarisWe2 und! kontraftlide C E E E Zuschuß zur Albert Hoesh- Siiftung

720 000|— 113 722/67

46 456/48 1636 160/44

Durch Bes&luß der heutigen Generalversammlung ist die Divideude für das Geschäftsjahr #4 180.— pro Aktie festgeseßt. Dieselbe ist gegen Ginreihung des Kupons Nr. 1 vom 1. November a3. c. ab zahlbar

. &uli 1396 bis 30. Juni 1897 auf 12°/, = bei der Gesen a

n Berlin bei dem A, Schaaffhaufen’schen Bankverein, bei dem Bankhause Jacob

in Aathen bei der Aachener Discouto-Gesellschaft,

in Köln bei dem A. Schaaffhausen” schen Baukvereiu.

Dortmund, den 15. Oktober 1897.

Eisen- & Stahlwerk Hoesch jeßt Actien Gesellshaft in Dortmund.

Albert Hoesch.

M s 755 981/29} Per Gewinn-Vortrag aus dem Vor-

A

jahre 21 894 , Brutte-Gewinn 1896/97. . 1 614 265

[1 636 160/44

Laudau,

[41317] | j Baroper Maschinenbau - Aciien-

c / Gesellschaft Barop b/ Dortmund. Die diesjährige Generalversammlung wird am Donnerstag, den 28. Oktober 1897, Nahm. Uhr, im Geschäftslokale zu Barop ab- gehalten, wozu die Herren Aktionäre unter Bezug? nabme auf $ 5 der Statuten hiermit eingeladen werden. Tagesordnung : L 1) Vorlage des Geschäftsberichts und der Bilanz

pro 1896/97.

Bericht der Rechnungsrevisoren und Erthei-

lung der Entlastung pro 1896/97.

S ¡weier Mitglieder in den Aufsichts-

rath.

Mahl dreier Rehnungsrevisoren pro 1897/98.

Antrag auf Abänderung der Statuten und

Beschlußfafiung über beantragte Herabsetzung

des Grundkapitals um F von #4 492 600 auf

é 164 200. ;

Da über die Anträge, betreffs Herabsezung des Grundkavitals, gemäß Artikel 248 des Handelsgeseß- budbes cine ncchträgliche, gesonderte Abstimmung der Aktionäre erforderlich ist, fo werden nah der auf den 28. Oktober 1897, Nachm. 35 Uhr, au- beraumten gemeinschaftlichen Geueralver- sammlung die Herren Stamm-Aktionäre der Gesellschaft zu etner

Besonderen Generalversammlung um 4 Uhr Nam. nah demselben BersammlungS8orte c‘Taden.

Verhandlungsgegeunftand der leßten Generals versammlung, welch-z um 4 Uhr beginnt, ift die Frage der Zustimwung zu den von der gemeiu- shaftlich*en Generalversammlung vorher gefaßten Beschlüfien.

Barop, den 3. Oktober 1897.

Varoper Maschineubau Actien Gescllschaft.

Der Auffichtsrath.

| [44628]

Kulmbacher Export-Brauerei Aktiengesellschaft vorm. €. Rizzi.

Die Auszahlung dec auf 9 9/6 festgesegten Divi- dende für 1896/97 auf die alten Aktien Lätt. A. mit 4 90,— und auf die jungen Aktien Läitt. B. mit M 45,— erfolgt von heute ab bei der Gesell- ar bige in Kulmbach, sowie bei der Credit-

uftalt für Industrie und Handel zu Dresden.

Kulmbach, den 16. Oktober 1897.

Der Vorftand.

[44629]

Verein Chemischer Fabriken

in Maunheim. Bei der beute vor Großherzoglihem Notar dahier vorgenommenen ordentlihen Ausloosuug von 9% Stück Partial-Schuldscheinen unsercs An- lehens vom 31. Dezember 1882S wurden zur Nückzahluug ‘am 30. Juni 1898 folgende Nummern gezogen : Nr. 79 100 154 191 227 297 308 332 356 387 817 937 1047 1176 1243 1264 1269 1333 1354 1414 1417 1462 1771 1960 1975. Die Rückzahlung findet an oben genanntem Tage, von welchem an bie Verzinsung der Stücke aufhört, gegen Ginlieferung der leßteren nebst Kupon- Bogen an unserer Gesclischaftékasse dahier ftatt. Mannheim, 16. Oktober 1897. Der Uusffichtsrath. Dr. Adolf Clemm, Vorsizender.

IEINR E

7) Erwerbs- und Wirthschafls- Genossenschaften.

1 An eine Kündigungsfrist gebundene

8) Niederlassung x. von Rechtsanwälten.

[44480] METARR U,

Der geprüfte Rechtspraktikant aul Schiuabeck von Furth i. W. wurde unterm 8. d. M. zur Rechtsanwaltschaft beim K. Amtsgericht Furth i. W. zugelassen und in die Rechtsanwaltsliste dieses Gerichts mit dem Wohrfige in Furth i. W. heute eingetragen.

urth, 15. Oktober 1897. :

Königliches Amtsgericht. Veicht.

[44479] Bekanutmachung-. In der Liste über die beim Amtsgeriht Potsdam zugelassenen Rechtsanwalte if der Rechtsanwalt Carl Ziemfsen zu Potsdam heute gelöscht worden. Potsdam, den 9. Oktober 1897.

Königliches Amtsgericht.

D Ez

An 9) Bank - Ausweise. Stand der Frankfurter Vank

au 15. Oktober L897. Activa. Kafa-Bestand: ctall e

tall . 4 5 620 100.— Neichs - Kafsen-

scheine. . « ë 59 300.— Noten anderer

Banken - e 220 900.—

Guthaben bei der Reichsbank .

e e A Vorschüsse gegen Unterpfänter . Figene Effekten E Se A S Darlehen an den Staat ($ 43 des

Statuts) . A

P assziva. Eingezahltes Aktien-Kapital Mesece Gene E s Bankscheine im Umlauf . . « Täglich fällige Verbindlichkeiten .

30 650 600 9 408 160 6 082 700 1 606 600

1714300

- »# 18 000 000 . » 4 800 000 « 15 774 400

3 801 100

Verbindlichkeiten . . 19 064 400 Sonstlce Pa s x 8 200 S nit zur Einlösung gelangte

uldennoten (Schuldscheine v 129100 Die noch nit fälligen, weiterbegebenen inländiscey Wechsel betragen #6 4 582 100.—.

Die Direktion der Frankfurter Bank. H. Andrceae. Lautenshchläger.

[44464] E

Bauk für Süddeutschland.

Stand arm 15. Oktober 1897.

M

Activa. M

1) Metallbestand . 5 148 909 2) Reichskafienscheine . 14 405|—

3) Raten anderer Banken Z 23 600 5 186 314

Gesammter Kassenbestand . -

Bestand an Wechseln . 120 850 375

Lombardforderungen . 2142 752

Eigene Effekten 3 694 431

Immobilien : 433 159

Sonstige Aktiva . . | 1/253 483 33 560 517

Kafse

PassivYa. rx. f Aktienkapital 7 L TNeservefonds ¿1 1788 664 C. | Smmobilien-Amortisationsfonds] 97 696 19. |Mark-Noten in Umlauf . . [14987 300 L, [Nicht präsentierte Noten in alter Baba aae 20 947/16 Y1. | Täglich fällige Guthaben . 4 546/50 ŸVII. | Diverse Passiva . ¿P 919 06227 33 560 517/52

Eventuelle Verbindlichkeiten aus zum Inkasso gegebenen, im Inland zahlbaren Wechseln: « #46 2512 302.69.

[44465] Stand der

Württembergishen Notenbank

am 15. Oktober 1897.

Activa. L #4 [11 779 003

. [15 672 300

Netchskafsenscheine . 285 620 Noten anderer Banken . 9 792 800 20 094 884 1 934 400 8 430

851 605

Wechselbestand . . . Lornbardforderungen . E a ale «S Sonstige Aktiva

Passìva.

Grundkapital... «9 000 000/— Reservefonds . . « « + x 819 564/48 Umlaufende Noten . . . « . y [24 812 300|— Tiglidh fällige Berbindlihkeiten . » | 2295 692/73 An ündigungffrift gebundene Nerbindlichkeiten . z 124 600|— Sonstige Passiva . Ee S 694 585/73 Eventuelle Verbindlichkeiten aus weiterbegebenen, im Inlande zahlbaren Wechseln „6 876 052,80.

[44462] Bragunschweigishe Bank.

Staud vom 15. Oktober 1897. Activa,

Metallbestand . . . 540 948. Reichskassenscheine , 30 860. Noten anderer Banken . 95 200. Wechsel-Bestand . 7 029 292. Lombard-Forderungen 1 579 680. 393 908.

P assiva. Grundkapital... Reservefonds . . Z Spezial-Reservefonds é Umlaufende Noten . . « - e Sonstige täglich fällige Ver- U E An eine Kündigungsfrist ge- bundene Verbindlichkeiten . Sonstige Passiva. . .

Eventuelle Verbindlichkeiten aus weiter begebenen, im Inlande zahlbaren Wechseln . . - ck 277 269, Braunschweig, den 15. Oktober 1897. Die Direktion. Bewig. Lebbenjohanns.

E O E E E E A E S I R I E E E I

10) Verschiedene Bekannî- machungen.

[440981] Bekauntmachung. Die Bürgermeisterftelle Kiettoer Stadt, mit welcer ein Fahreseinkommen mit 2500 Æ aus der Stadtkasse und als Nebenbezüge ca. 480 4 für Verfebung der Amtsanwaltschaft und Standesamts- geschäfte verbunden ist, soll anderweitig auf die Dauer von 8 Jahren besegt werden. Geeignete Bewerber um dieselbe, welche die nöthige Qualifikation für den Verwaltungsdienft nachzuweisen vermögen und in der Kommunal- verwaltung genügende Ausbildung erlangt haben, wollen ihre Meldungen mit Zeugnissen und Lebens- lauf versehen bis zum 142. November d. J. an mi gelangen lafsen. Spätere Meldungsgesuche finden keine Berücksichtigung.

Allendorf a. der Werra im Bezirk Caffel, den 12. Oktober 1897.

Heinrich Fiedler, Ausschuß-Borsteher.

2 060 200. 3 136 284,

1 226 750. 64 563,

[44467] Erledigung der Stelle eines Vürger- mecifters.

Laut Beschluß der hiesigen Stadtverordneten- Versammlung soll die erledigte Stelle des Vürger- meisters der Haupt- und Resideuzstadt Dessau möglichst bald für eine zwölfjährige Periode dur Neuwahl wieder beseyt werden.

Vorbehaltlich Höchstlandesherrlicher Genehmigung wird mit diesem Amte unter der Bedingung des reversmäßigen Verzichts auf anderweite Erwerbs- thätigkeit und gegen die Verpflichtung, das Amt innerhalb der Wahlperiode niht ohne vorangegangene vierteljährige Kündigung niederzulegen, ein Gehalt von zunächst 7000 verbunden werden, zu welhem für dic Mitgliedschaft im Kuratorium der Chapon- N ein Neben-Einkommen von 500 #4 hinzu-

Gemäß $ 106 der AnhaltisGen Gemeindeordnun gebührt dem Bürgermeister, falls derselbe bei Ablau der Dienstperiode nit wieder gewählt oder bestätigt wird, nach zwölfjähriger Dienstzeit die Hälste des Gehalts als jährliche Pension, deren Betrag mit jedem weiteren Dienstjahre um 1# 9/0 des Gehalts bis zur Höhe des Mes selbft steigt. Ebenso wird der neu zu wählende Bürgermeister Mitglied der Ankbaltischen Wittwenkasse unter den hierfür feft- geseßten Bedingungen. Bewerbungen sind an die Stadtverordneten - Versammlung zu Händen deë unuterzeichneten Vorstehers bis zum 20. November cr. zu rihten und müssen nah- weisen, daß der Bewerber die Befähigung für das 9 id oder den höheren Verwaltungsdienst Ueber die etwaige bisherige Berufsthätigkeit nd besondere Zeugnisse beizufügen. Ebenso ist mitzu- theilen, mit welhem Zeitpunkte der Bewerber das Amt antreten könnte. Dessau, den 15. Oktober 1897. Der Stadtverorduneten-Vorsteher : Rümelin.

[44631] Bekanntmachung.

Die Norddeutsche Bauk in Hamburg und die biefigeu Firmen L. Behrens « Söhne und Mit Warburg «& Co. haben den Antrag geftellt :

eine Neu - Emission vou 330/94 Pfand- briefen des Ungarishen Bodenkredit- inftituts in Budapest im Nennbetrage pon Kronen 60 000 000,— öiterr.-ung. Währung

zulassen. Hamburg, den 16. Oktober 1897. Die Zulafsungs®sftelle au der Vörse zu Hamburg. Frig Lappenberg, Vorsigender.

[42695] Bruckdorf-Nietlebener Kergbau-Verein.

Der zweite diesjährige ordeutliche Gewerken: tag findet

Mittwoch, den 27. Oktober d. J-- Mittags 12 Uhr,

im Grand-Hotel (Bode) hier Magdeburgerftraße Nr. 65 statt.

Halle a. S., den 9. Oktober 1897.

Der Vorstand.

C. Bartels. C. Wentzel. Dr. E. Hertberg.

[42800] : Gemäß $ 65 des Reichsgeseßzes, betreffend die Ge- sellshaft mit beschränkter Haftung, zeigen wir hier- dur an, daf unsere Gesellschaft in Liquidation getreten ift. L. Gleichzeitig fordern wir unsere Gläubiger auf, i bei der Gesellshaft zu melden. Berlin, 5. Oktober 1897.

Wilhelm Lönholdi Feuerungs Gesellschaft mit beschränkter Haftung. Der Geschäftsführer :

Effekten-Bestand . Sonstige Aktiva . . 8 322 475.

Alfred Müller.

des Leipziger H

Anlehnsscheine .

Keine. ,

Leipzig, den 30. September 1897.

ypothekenbauk.

Betrag der durch Hypothek sichergestellten Rabe: Us a: oige Nominalbetrag der z. Zt. in Umlauf befindlichen Hypothekenbank- und

„46, 53 766 807.33 50 502 000.—

zum Börseuhaudel au der hiefigeu Börse zu:

zum Deutsch

M 246.

Fahrplan-Bekanntmachungen der deu

Das Central -

Berlin auch ps die Anzeigers, SW.

Waarenzeichen.

(Reichsgesch vom 12. Mai 1894.)

Verzeihuiß Nr. 82.

Nr. #6 851. S. 1692,

L Eingetragen für CarlSeegers,

Hamburg, zufolge Anmeldung vom 23. 8. 97/12. 2. 89 am 30. 9. 97. Geschäftsbetrieb: Import- und Exportgeschäft. Waarenverzeichniß: Bier, Wein und Spirituosen.

Klasse 16 a.

Nr. 26 852. S. 1691.

Eingetragen für Carl Seegers, Hamburag, zufolge Anmeldung vom 283. 8. 97/4. 1. 89 am 30. 9.97. Geschäfts- betrieb: Import- und Export-

eshäft. Waarenverzeichniß: ier, Wein und Spirituosen.

Nr. 26 853. P. 1302.

Eingetragen für P

Darmstadt , zufolge Anmeldung D: Geschäftsbetrieb : Leder-

Fabrik. Waarenverzeichniß : Leder.

29. 11. 78 am 30. 9. 97.

Nr. 26 854. J. 7283.

vom

Klasse 22 b.

„Gmega”

#7 Eingetragen für die Indusftricwerke Kaisers- lautern Metall- und Porzellan-Fabrikation, G. m. b. S., Mai ercla e zufolge Anmeldung

vom 13. 8. 97 am 30. 9

Geschäftsbetrieb:

Detaton und Vertrieb E Elemente.

aarenverzeichniß: Galvani

che Elemente. Der

Anmeldung ist eine Beschreibung beigefügt.

Nr. 26 855. L. 19236.

Eingetragen für Peter Luhn, Barmen, zufolge Anmeldung vom 30. 8. 97 am 30. 9. 97. Ge- {chäftsbetrieb: Buch- und Stein- druckerei, Kunstdruck-Anstalt und Kartonnagen - Fabrik. Waaren- verzeihniß: Drucksachen und Kartonnagen.

Klasse 28.

Nr, 26 856. D. 1546.

Eingetragen für Martin Dabelftein, Hamburg, Neue- burg 12, zufolge M Laa vom 28. 8. 97 am 30. 9. 97. Geschäftsbetrieb: Export- geivaft. Waarenverzeichniß:

E,

Klaffe 16 a.

Nr. 26 857, C. 1823,

Klasse 38.

Gar! Carstanjen.

Eingetragen für Carl & Wilhelm Carftanjen,

Duisburg, zufolge Anmeldun 30. 9. 97. esSäftobetrieb : trieb von Tabadfabrikaten.

vom 11. 9. 97 am nfertigung und Ver- Waarenverzeichniß :

Nauh-, Kau-, S@nupftaback, Zigarren und Zi-

garetten. Nr. 26 858. S, 1689,

Eingetragen für Carl Seegers, R dura, zufolge gameldung vom 23. 8. 9/ Ge 8. 90 am 30. 9. 97.

eshäftsbetrieb: Import- h bri oel äft. ae agpents Si en er, n und

Klafse 16 2.

t hen Eisenbahnen enthalten

Fünfte Beilage

Berlin, Dienstag, den 19. Oktober

Der Inhalt dieser Beilage, in welcher die Bekanntmachungen aus den Handels-, Genofsenschafts-, Zeichen-, Muster- und Börsen-Registern, über Patente, Gebrauhsmuster, Konkurse, sowie die Tarif- und

Nr. 26 859, L, 1787,

d, erscheint au in einem besonderen Blatt unter dem

Central-Handels-Register für d

ndels - Register für das Deutsche Reich kann du [l t- Ü i öniglihe Expedition des De, Reidbs E E Ns Perittes Slaais: ilbelmstraße 32, bezogen werden.

Vom „Central-Handels-Register für das Deutsche Reich“ werden heut die Nru. 246 A. und 246 B.

- und Königlich Preußishen Staats3-

Klasse 16 b.

«(L

Eingetragen für Carl Lindert, Nordhausen, zu- folge Anmeldung vom 5 9 al 30.9. 9e. Geschäftsbetrieb : Kornbranntweinbrennerei. Waaren- verzeihniß: Nordhäuser Kornbranntwein.

Nr. 26 S860. D. 1494,

Nürnberg, zufolge

verzeichniß: Blei-,

Klasse 34.

Eingetragen für Ln Denunecte & Co., nmeldung vom 12. 7. 97/11. 7. 87 am 30. 9. 97. Geschäfts- betrieb: Blei- und Farbstift-Fabrik. Waaren- niß: arb-, Schiefer- und Gummiftifte und Schneiderkreide.

Nr. 26 S861. M. 2469,

Geschäftsbetrieb : elatine-Trocken-Platten.

Klasse 22 b.

Eingetragen für Th. Matter, Mannheim, zufolge Anmeldung vom , 16. 8. 97/16. 10. “hu 30, t 97. ard pudai Þ otographische «“\ © Al latten-Fabrik. Waarenverzeichniß: “V S

Nr. 26 S862. S. 1687,

Eingetragen für Carl Seegers, Hamburg, zufolge Anmeldung vom 23. 8. 97/22. 8, 90 am 30. 9. 97. Ge- {äftsbetrieb : Import- und Exportgeschäft. Waarenver- F zeichniß: Bier, Wein und S Spirituosen. 6:

T ZRCE

I

Nr. 26 863. P. 1387,

än 30: 9597

Klasse 16 a.

AREUZBRÜDER

Eingetragen für Max Peter, Leipzig, Sophien-

y straße 12 u. 14, zufolge Anmeldung vom 28. 7. 97

3 . Geschäftsbetrieb: Fabrikation und Vertrieb von Liqueuren. Waarenverzeihniß: Liqueure.

Nr. 26 864, Sch. 2278.

Klafse 16 a.

Sehlosshrauerei Xel

Eingetragen für die „Schlof;brauerei“ Kiel, vorm. Gabriel «& Stenner, Kiel, zufolge Anmel- dung vom 17. 7. 97 am 30. 9. 97. Geschäftsbetrieb: Brauerei. Waarenverzeihniß: Bier.

Nr. 26 865. O. 621.

Singetragen für Ober- hoffer & Co., Trier, ¿ufolge Anmeldung vom 21. 6. 97 am 30..9..97, Geschäftsbetrieb: Ver- trieb von Mineralwasser. Waarenverzeichniß: Mi- neralwasser in Flaschen.

Klasse 16 €.

Nr. 26 866. C. 1760,

Vaux b/Megt, Vaux b. Meß, zufolge

Klafse 16 b.

Gingetragen für die Champagner - Kellerei

f nh. Heinrich Graeger, nmeldung vom 2. 7. 97 am 30. 9. 97. Geschäftsbetrieb : Schaumwein. Waarenverzeihniß: Schaumwein. 2

erftellung von

Nr. 26 868. S. 1680.

Ein en für Seegers, Anmeldung vom 23. / 4. 2. 86 am 30. 9. 97. Ge- j \chäftsbetrieb: Bier-Import | und -Export. Waarenver- zeichniß: Bier.

mburg, unge 4 f j 8. 97/

Klasse 16 a.

DPRICRT AND 8

en Reichs-Anzeiger und Königlich Preußischen Slaals-Anzeiger.

1897.

as Deutsche Reich. (Nr. 246 A.)

Das Central - Handels - Register für das Deutsche Reich erscheint in der Regel täglich. Der Bezugspreis beträgt L A 50 für das Vierteljahr. Einzelne Nummern kosten 20 S. Insertionspreis für den Raum einer Druckzeile 30 S.

: Nr. 26 867. Sch. 2343. Klasse 30,

[orelei-SPItZeN

Eingetragen für Ernft Schwartner, Barmen, zufolge Anmeldung vom 30. 8. 7 an 00. 9 97 Geschäftsbetrieb: Anfertigung und Vertrieb nach- benannter Waaren. Waarenverzeihniß: Spiten- erzeugnifse.

Nr. 26 869. S, 1693,

Eingetragen für Carl Seegers, \& Hamburg, zufolge Anmeldung vom 93. 8. 97/22. 12. 87 am 30. 9.97. Ge- \chäftsbetrieb: Im- port- und Export- Geschäft. Waaren- verzeichniß: - Bier, Wein und Spiri- tuosen.

Nr. 26 870. S. 1676,

Eingetragen für Carl

Seegers, Hamburg, zufolge Anmeldung vom 23. 8. 97/30. 7. 87 am 30. 9. 97. Geschäfts- betrieb: Bier - Import und -Export. Waaren- verzeichniß: Bier.

BEER

Nr. 26 871. S. 1694.

EINGETRAGENE SCHUTZMARKE

Eingetragen für Carl Seegers, Hamburg, zufolge Anmeldung vom 23. 8. 97/10. 11.87 am 30. 9. 97. Geschäftsbetrieb: Import- und Export-Geschäft. Waarenverzeichniß: Bier, Wein und Spirituosen.

Nr. 26 872, G. 1832. Klasse 16 b.

4 E) E N * —- de \

Eingetragen für F. Gnüge Nachfolger, Bad

Oeynhausen, zufolge Anmeldung vom 6. 7. 97 am

30. 9. 97. Geschäftsbetrieb: Herstellung und Ver-

ee von Magen-Essenz. Waarenverzeichniß: Magen- enz.

Nr. 26 873. M. 2453.

Cy 174 C M,

Eingetragen für E. S. Mittler «& Sohn, Berlin 8W., Kochstr. 68—70, zufolge Anmeldung vom 3. 8. 97 am 30. 9. 97. Geschäftsbetrieb : Ver- lagsbuchhandlung. Waarenverzeichniß : Verlagswerke und ODrukfachen.

Nr. 26 874, A. 1492,

Klasse 28,

Klasse 16 a.

Eingetragen für die Actien-Brauerei Neuftadt— Magdeburg, Actien-Gesellschaft, Magdeburg— Neustadt, zufolge Anmeldung vom 24. 6. 97 am 30. 9. 97. Geschäftsbetrieb: Bierbrauerei. Waaren-

verzeihniß: Bier.

Klasse 163.

ausgegeben.

Nr. 26 875. S. 1566, Eingetragen für V: S. Sweering & Co., Ibben- büren, zufolge Anmeldung vom 15: 9/97/24 11. T7 am 30. 9. 97. Geschäfts- betrieb: Mechanishe Bunt- weberei, Färberei, Rauherei und Appretur. Waarenver- zeihniß: Baumwollene

Stuhlwaaren.

Klasse 41 €.

Nr. 26 876. K, 2915, Klafse 10,

Eingetragen für Ferd. Kühne, Kempten (Al- gâu), zufolge Anmeldung vom 23. 6. 97am 30. 9. 97. Geschäftsbetrieb: Fahr- radhandlung. Waaren- verzeihniß: Fahrräder.

Nr. 26 877. S, 1705. Klasse 14,

a Ao S V N G

e ähfaden - Fabri F vorm. R. Heydenreich, D O Ü S ae E WF-THREAD A meldung vom 10. 9. 97 am 30. \=S\ ] 9. 97, Geschäftsbetrieb: Fabri- \ / fation und Verkauf von baum: \FZETRN/ wollenen Nähfaden für Hand 20) s und Maschine, Häkel-, Stopf- :

und Stick-Garnen verschiedener Arten und Stärke- nummern. Waarenverzeihniß: Baumwollene Näh- faden für Hand und Maschine, Häkel-, Stopf- und Stickgarne verschiedener Arten und Stärkenummern.

Nr. 26 878, L. 1880, Klafse 25,

Eingetragen für die Leipziger Musikwerke _Vhoenint, Schmidt «& Co., Leipzig-Gohlis, zu- folge Anmeldung vom 31. 7. 97 am 30. 9. 97. Geschäftsbetrieb : Fabrikation mechanisher Musik- werke (Leierkästen, Spieldosen, Automaten) und den dazu gehörigen Theilen und Bedarfsartikeln. Waaren- verzeichniß : Mechanishe Musikwerke (Leierkäften, Spieldosen, Automaten), sowie Noten zu diesen 00 ias Der Anmeldung ist eine Beschreibung eigefügt.

Nr. 26 879, L, L878, Klafse 25.

Intona

Eingetragen für die Leipziger Musikwerke „Dhvenigt, Schmidt & Co., Leipzig-Gohlis, zu- folge Anmeldung vom 31. 7. 97 am 30, 9. V7 Geschäftsbetrieb : Fabrikation mechanisher Musik- werke (Leierkästen, Spieldosen, Automaten) und den dazu gebörigen Theilen und Bedarfsartikeln. Waaren- verzeihniß: Mechanishe Musikwerke (Leierkäften, Spieldosen, Automaten), sowie Roten zu diesen C Der Anmeldung i} eine Beschreibung eigefüg

Nr. 26 S8L. B. 3935. Klasse 9b.

Eingetragen für Aug. Bruch- hausen, Ohligs, zurolge An- meldung vom 14. 7. 97 am 30. 9. 97. Geschäftsbetrieb: An und Vertrieb nah- enannter Waaren. Waaren- verzeihniß: Tishmefser und Gabeln, Brot-, Küchen-, Ge- müse- und S{chlachtmefser, Rasiermesser, Taschen- und Cetetueler, sämmtlihe Sorten eren.