1897 / 247 p. 11 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

L

Erimmiischau.

Am 8. Oktober.

ol. 139. ulius Schmidt, Auguste Helene midt ausgeschieden.

Dresden.

Am 7. Oktober. Fol. 5084. S. Grünberg, Carl Eduard Ferdi- nand Grünberg Prokurist. Fol. 6786. Bruuo Dreßler, Siß von Serko- wiß nah Plauen b. Dreéden verlegt. Fol. 8128. F. M. Pahtschke, Oswald Neu-

mann Prokurist. Am 6.- Oktober.

fer 8259. Franz Hermaun Loebel, Inhaber Friedri Paul Hänel. Am 8. Oktober. :

Fol. 7896. Oswald Eduard Sparke, Siß von Dresden nah Löbtau verlegt.

Fol. 7934. Verlag des „Dresdner Verkehr“ Erust Wilhelm Zöllner, Ernst Wilhelm Zöllner ausges<hieden, Albert Bernhard Pfreßschner ist In- haber, Prokura desselben erloschen; künftige Firmie- rung Verlag des „Dresdner Verkehr“ Bern- hard Pfrehschuer.

Fol. 3833, Bleyl «@ Kaemmerer (Paul Th. Kaemmerer), Paul Theodor Kaemmerer ausge- a Friedri Heinrih Otto Schambach ift In-

aber.

Fol. 8260. Brauerei Striesen E. Riepl & Söhne, errichtet den 1. Oktober 1896, Inhaber die Braumeister Johann Leonhard Emil Riepl, Johann Moriß Emil Max Riepl und Ernst Hermann Bernhard Riepl.

Fol. 8261. Paul Theodor Kaemmerer, In- haber Theodor Kaemmerer.

Am 9. Oktober.

Fol. 8262. Erust Petermann, Inhaber Ernst Georg Petermann.

Am 11. Oktober.

Fol. 2881. Gebrüder Klinge in Löbtau, Pro- kura Ewald Oscar Richard Niviche's erloschen, Ver- tretungs-Beschränkung des Prokuristen Carl Müller

weggefallen. Am 12. Oktober.

Fol. 1656. H. B. Schulze, Herrmann Bern- tan Squlze ausgeschieden, die Buchdru>ereibesißer

erdinand Bruno Dietßs{< und Julius Rudolf Klein- hempel sind Inhaber.

Fol. 8264. O. Hantus<, Inhaber Oskar Hantusch.

ol. 8266. Guftav Rother, Inhaber Gustav

Albert Rother. Am 9. Oktober. Fol. 8263. Sacchfische Spitzen - Judustrie J. E. Boehmer, Inhaber Julius Edwin Boehmer

in Blasewiß. Am 12. Oktober.

Fol. 4937. Kli>ermann & Co., Kaufmann Paul Wilhelm Hanis< Mitinhaber, defsen Prokura erloshen, Vertretungébeshränkung des Prokuristen Friß Gocht in Wegfall gekommen.

Fol. 6326. - Georg Sertting, Kaufmann Emil Alfred Poebs< Mitinhaber, künftige Firmierung Hertting & Poetzsch.

Fol. 8266. Richard Stengel, Inhaber Gustav Richard Stengel.

Fol. 8267. Guftav Ungewifß, Inhaber Carl Friedri<h Gustav Ungewiß in Oberlößniß.

Am 13. Oktober.

Fol. 8268. B. Eichapfel, Inhaber Friedrich Wilhelm Bernhard Eichapfel.

Fol. 8269. Franz Beyer, Inhaber Friedri Franz Beyer.

Fol. 4851. Leopold Oplatka & Co., Leopold Opiatfa ausgeschieden, Gustav Hermann Paul Hoff- mann ist Inhaber.

Fol. 6328. E. Wulffen Verlag, Edmund Hugo Louis Cunibert Wulffen ausgeschieden, Franz Emil Richard Chares if Inhaber.

gor 7966. E. Kleinbe>es, gelöscht.

ol. 3934. Dresdner Molkerei Gebrüder Pfund, Dr. phil. Kurt Albert Paul Pfund, Julius Ernst Otto Walther und Carl Bernhard Ganßauge Prokuristen, Walther und Ganßauge dürfen nur ge- meinscaftli<h zeichnen.

Döbeln. Am 11. Oktober. Fol. 501. Ernst Wenzel, auf Wilhelmine Agnes led. Wenzel übergegangen. Fol. 533. Arthur Herzberg, Inhaber Arthur Herzberg.

Bbersbach. Am 7. Oktober. Fol. 229. Geschwister Herzog in Neugers- dorf, Kaufmann Karl Hermann Stübner Mitinhaber.

Elsterberg. Am 5. Oktober.

Fol. 114. R. H. Lorenz, Jahaber Richard Hermann Lorenz. Falkenstein. Fol. 222. E i Wob Inhaber Emil ol. 222. Emi ohirab, nhaber mi Osfar Wokblkrab. s

Freiberg. Am 11. Oktober.

Fol. 59 Landbez. E. G. Haufe in Halsbrüfe, auf Erast Hermaan Erler übergegangen.

Fol. 487. Thümmel & Zech, Ernst Otto Zech autgescieden.

Fol. 634. F. Thiesen, Inhaber Feye Heinrich Franz Thiesen.

GrogsentkainL.

- Am 12. Oktober.

Fol. 283. E. W. Hofmann, Richard Otto Hofmann ausgeschieden.

Glauchau. Am 8. Oktober. Fol. 29. Landdez. Juo Albert Lo>wood in St, Egidieu, Inhaber Jobn Alvert Lo>wood. Fol. 613. Penzel «& John, errichtet den 4. Ok- tober 1897, Inhaber Musterzeihner Robert Emil Penzel und Wenzel Vincenz Karl John. Am 13. Oktober. _Fol. 300. Franz Dietel, Marie Henriette Sophie, verw. Dietel, geb. Weber, ausgeschteden. Elingenuthal, Am 13. Oktober. Fol. 173. Aurel Vrac>lein, Inhaber Joseph Aurel Theotor Brae>lein, Marie Helene Brae>lein,

geb. Mert, ofuriftin. Am 9. Oktober.

FoL 100. Lauensteiner Holzstofffabrik, Gustav Günther, Hane Felix Walter Günthzr Profuriït.

Löbau. Am 8. Oktober. Fol. 27. C. T. Müller Nachfolger, künftige Firmierung Emil Knabe. Fol. 172. Ernft Wendler Nachf., auf Franz Arno Krumbiegel übergegangen.

Limbach, Am 7. Oktober.

Fol. 274. H. Rätzer in Oberfrohua, Karl Christian Sterzel Prokurist.

m 12. Oktober.

Fol. 244. Kluge & Co. vormals E. A. Kühu in Oberfrohua, ein Kommanditist aus- geschieden, Wilhelm Max Schubert persönlich E Gesellschafter, künftige Firmierung Kluge P ‘A D.

Leisnig. Am 9. Oktober. Fol. 251. Klinguer «& Kersten, Inhaber Sophagestell- und Stuhlfabrikant Moriß Franz Klingner und Kaufmann Adolph Marx Kersten.

ipzig. Am 7. Oktober. :

Fol. 9774. Nobert Altmann & Co., errichtet den 1. Oktober 1897, Inhaber die Fabrikanten Robert Arnulph Altmann in Leipzig, Ludwig Her- mann Fiege in Leipzig - Lindenau, sowie der Kauf- mann Ernst Andreas Max Roloff in Leipzig.

Am 8. Oktober.

Fol. 5539. E. Böthig in Leipzig-Reudnitz, auf Iohann Ernst Böthig übergegangen, künftige Firmierung Ernft t

Am 9. Oktober.

Fol. 3938, 7066. M. Baum und H. Gottlieb «& Co., auf a. Julie, verw. Baum, geb. Glaser, þ. Marie verehel. Rechtéanwalt Dr. Wertheimer, geb. Baum, in Baden-Baden, c. Bertha verehel. Dr. As, geb. Baum, in Berlin, d. Frl. Helene Baum, 6. Luise und f. Elsa, unmündige Ge- s{hwister Baum, übergegangen, die unter þÞ., c., d. Genannten sind von der Vertretung der Firma ausgeschlossen, die unter &. und f. Ge- nannten werden dur< ihren Mitvormund Herrn Alexander Benjamin vertreten, der Julie Baum, geb. Glaser, für beide Firmen ertbeilt gewesene Prokuren erloschen.

Fol. 9305. - Marie H. Knauth gelöscht.

Am 11, Oktober.

Fo!. 4662. Simon & Dictze, Prokura Hiero- nymus Paul Gottschal>s erloschen, Gustav Theodor Richard Rösler Prokurist.

Fol. 9775. Kakao - Kompagnie Theodor Reichardt, Geselischaft mit beschränkter Haftung, in Leipzig, Zweigniederlaffung des in Halle a. S. unter gleicher Firma bestehenden Hauptgeschäftes.

E Gesellschaftsvertrag ist ausgestellt am 9. Mai

Gegenstand des Unternehmens is der Erwerb und der Fortbetrieb des unter der Firma Kakao Versand Compagnie Theodor Reichardt in Halle a. S. bestehenden Geschäftes für Kakao und Kakao- produkte, der Handel mit anderen zu der Branche passenden Artikeln, die Fabrikation von Kakao und Kakaoprodukten. :

Das Stammkapital beträgt 500 009 4

Friedri Neumann in Halle a. S., Robert Exner in Berlin, Paul Zilling in Halle a. S. und Theodor Reichardt dajelbst haben das ihnen gehörige Handelsgeshäft Kakao Versand Compagnie Theodor Reichardt in die Gefellshaft für den Preis von 500 000 Æ eingebra<ht. Von diefem Kaufpreis find dem Gesellschafter Friedrih Neumann 460 000 #, dem Gesellschafter Nobert Exner 25 000 4, dem Gesellschafter Paul Zilling 10 000 4 und dem Ge- sells<after Theodor Reichardt 5000 4 auf die Stammeinlage angere{net worden.

Oeffentlihe Bekanntmachungen der Gesellschaft sind im „Deutschen Reihs-Anzeiger““ zu erlafsen.

Friedri<h Neumann ift Geschäftsführer.

Hol. 9776. Wilhelm Schale, Inhaber Friedrich Wilhelm Schale.

Fol. 9777. Th. Rättig, Inhaber Theodor Heinrich Arthur Rättig in Wien.

Am 12. Oktober.

Fol. 5811. Carl Schönert in Leipzig-Reud- nitz, die zwei Kommanditisten sind ausgeschieden.

Fol. 6059. E. Sachße & Co. in Leipzig- Reudnitz, Vertretungs-Verzi<ht des Mitinhabers Dr. phil. Otto Lampe ift weggefaller.

Fol. 9603. Waguer & Büttner, Kaufmann Rudolf Alexander Zinkeisen Mitinhaber, Johann Friedri< Büttner ausgeschieden, künftige Firmierung Wagner & Zinkeisen.

Foi. 9778. A. Bitterlich, Inhaberin Auguste Wilhelmine Bitterlich, geb. Unger.

Am 13. Oktober.

Fol. 9735. Schilde & Co., Paul Hermann Schilde ausgeschieden.

Fol. 9779. Hermaun Hofbe> in Leipzig-Gohlis, Inhaber Hermann Friedrih Albert Hofbe>.

Fol. 9780. Emil Hardekopf, Inhaber Emil Alexander Hardekopf.

Markneukirchen. Am 13. Oktober.

Fol. 199. Ed. Goßler, Inhaber Johann Eduard Goßler.

Meerane, Am 11. Oktober. Sor 997. C. W. Menge und Co., gelöst. ol. 727. Juo Albert Lowood, gelöscht.

Fol. 764. Sortiments - Waarenhaus, Adolf Popper, Inhaber Adolf Popper.

el

Mittweida. Am 8. Oktober.

Fol. 45. F. M. Bemmaun, Wilhelmine Emilie verw. Bemmann, geb. Gelbri, ausgeschieden.

Oschatz, Am 6. Oktober. Fcl. 22. SHermaun Maults<h «& Co. in Diebalan, gelöst.

ederan. Am 12. Oktober. Fel. 183. Otto Matthes, Inhaber Otto Mattb-s. Olbernham. Am 7. Oktober.

Fol. 73. Carl Zöppel, gelöst. Planen. M

Am 7. Oîtober. Fel. 1381. Paul Woegtel, Inhaber Paul Heinrich Woetel. Am s. Oktober. Fol. 506. J. Poffelt, auf Karl Richard Tram- pel übergegangen.

Am 12. Oktober. Fol. 1382. Adolf Bahmann, Inhaber Adolf Gottlob Bahmann.

Pegau. L Am 12. Oktober. Fol. 274. Arthur Jahn in Groihsch, Inhaber Samen Arthur Jahn.

deberg. Am 13. Oktober. :

Fol. 192. Guftav Walther, Inhaber Friedrich Gustav Walther.

Schneeberg. Am 4. Oktober.

Fol. 207 für Neustädtel, Aue und die Dorfschaften.

. G. Rofßberger in Aue, auf Gustav Heinrich

rgert übergegangen, künftige Firmierung Guftav Hergert, J. G. Roßberger Nachf.

Am 7. Oktober.

Fol. 2. S. D. Danefwardt & Comp., Prokura Theodor Rauda?s erloschen.

Fol. 255 für Neustädtel c. Georg Freitag in Aue gelö!ht.

Stollberg. Am 13. Oktober.

Fol. 58. C. G. Knoch «& Sohn in Oelsnitz, auf Moriß Albin Max Lehmann übergegangen, künftige Firmierung C. G. Kno<h & Sohn Juh. Max Lehmann. :

aldenburg. Am 11. Oktober. Fol. 77. C. M. Höfßelbarth gelöscht.

Werdan. Am 9. Oktober. Fol. 566. Ladeftelle Werdau-Langenhefsen, Bruno Gottlob Schön ausgeschieden, Fabrikbesißer Alfred Schön in Zwi>kau Mitinhaber.

Wurzen. Am 7. Oktober. A Fol. 200. Robert Kühn, auf Heinri< Karl Wilhelm Boos übergegangen; künftige Firmierung Moe Kühn Nachf. U,

Am 8. Oktober. Fol. 410. August Fran>e Nachfolger, Kauf- mann Paul Otto Lange is Mitinhaber, Prokura desfelben erloschen.

ASCchopau. Am 9. Oktober. Fol. 181. Curt Gasft gelöst.

awicKau. Am 7. Oktober. Fol. 1%. Julius Efler, auf Alfred Carl Heinrih Klostermann übergegangen. : Fol. 1159. G. E. Naumaun, gelöst. Am 9. Oktober. Fol. 501. Gust. Hölig, auf Franz Richard Holia übergegangen; Prokura desselben erloschen ; ünftige Firmierung Guftav Hölig.

Leipzig. [44554]

Auf dem die Firma Filiale der Sächsischen Bank zu Dresden in Leipzig betreffenden Fol. 2079 des vormaligen Handelsregisters für die Siadt Leipzig ist heute die Herrn Johannes August Schneider ertheilt gewesene Profura gelös{<t worden.

SRPEE den 15. Oktober 1897.

‘óniglihes E Abth. Tb. ohr.

Limburg. [44555]

Fn unser Handelsregister ist am 14. Oktober 1897 die dur< den Gesellshaftsvertrag vom 27. Juli 1897 in Verbindung mit den Zusaßverträgen vom 29. Juli und 2. Oktober 1897 gegründete „Lahn- kalfinduftrie Gesellschaft mit beshräukter PAYung mit dem Siß zu Limburg, eingetragen worden.

Gegenstand des Unternehmens if der einheitliche und gemeinschaftlihe An- und Verkauf der von den Gesellshaftern gewonnenen Kalksteine und des von ihnen gebrannten Kalkcs, An- und Verkauf folcher von Dritten bergestelltec Produkte, eventuell der Er- werb von Kalkwerken und Kalksteingruben, Pachtung derselben oder Betheiligung an solchen, überhaupt Wahrnehmung der gemeinsamen Geschäftsinterefsen der Gescllschafter.

Das Stammkapital beträgt 20 700 #4

Die Gesellschaft hat zwei Geschäftsführer.

Die öffentlichen Bekanntmachungen der Gesell- haft erfolgen dfr< einmalige Insertion in dem „Deutschen Reichs- und Königl. Preuß. Staats-Anzeiger“ und im „Rheinischen Kurier“.

Die Geschäftsführer find Dr. phil. Ewald Voß zu Limburg und der Kaufmann August Gabriel zu Gießen. Zum stellvertretenden Geschäftsführer ist Kaufmann Lorenz Nettesheim zu Limburg bestellt.

Limburg, den 14. Oktober 1897.

Königliches Amtsgericht.

Limburg. [44708]

Sn unser Firmenregifter is heute bei Nr. 146 Firma Ph. Ferd. Waguer zu Hof Guaden- thal bei Dauborn * eingetragen worden, daß eine Zweigniederlaffung in Niederbre<hen errichtet worden ist,

Dem Ferdinand Wagner zu Hof Gnadenthal ift seitens des Inhabers der Firma für das Haupt- geshäft und die Zweigniederlassung zu Nieder- brechen Prokura ertheilt, und ift dies heute unter Nr. 60 unseres Prokurenregisters eirgetragen worden.

Limburg, den 15. Oktober 1897.

Königliches Amtsgericht.

Lippehne. SBefanntmachung. [44556]

Zufolge Verfügung vom 8. d. Mts. ist bei Nr. 36 unseres Gesellschaftsregisters, woselbst die Firma C. L. Gorkfewißz & EC°_ vermerkt steht, heute Folgendes eingetragen: f

Der Kaufmann Karl Ludwig Gorkewitz zu Lipvehne und der Fleishermeister Karl Grunert ¿u Soldin sind aus der Handelsgesellschaft ausgeschieden. Der Landwirth Franz Herrguth zu Soldin ifff am 16. März 1897 als Handelsgesellshafter eingetreten. Zur Vertretung ter Gesellschaft ist nur der Landwirth Franz Herrguth bere<tigt.

Lippehne, den 9. Oftober 1897.

Königliches Amtsgericht.

Lötzen,. Bekauntmachung,. [44557] In unser Register zur Eintragung der Aus- \<ließung der ehelihen Gütergemeinschaft ift unter

Nr. 62 am 12. Ofttober 1897 nachstehende ¡Ein- j

tragung erfolgt:

Der Maschinenfabrikant Eduard Ehlers zu Löten Inhaber der su) Nr. 200 eingetragenen

rma: Eduard Ehlers zu Lößen —— hat für seine

he mit Auna, geb. Kasla>, die Gemeinschaft der Güter und des Erwerbes ausges{lofsen mit der Maßgabe, daß das eingebrahte Vermögen der Ehe: frau und alles, was dieselbe in stehender Ebe dur Geschenke, Erb- oder Glücksfälle erwirbt, die Eigen: schaft des vorbehaltenen Vermögens haben soll.

Lötzeu, den 12. Oktober 1897.

Königliches Amtsgericht.

Lötzen. Handelsregifter. [44558]

In unser Register zur Eintragung der Aus\{ließung der chelihen Gütergemeinschaft ist am 12. Oktober 1897 sub Nr. 63 nachstehende Eintragung erfolgt:

Der Kaufmann Heinrich Gorny zu Lößen SFnhaber der sub Nr. 202 eingetragenen Firma Heinrih Gorny zu Lößen hat für seine Ghe mit Emilie, geb. Fischer, dur Vertrag vom 21. Sep: tember 1893 die Gemeinshast der Güter und des Erwerbes ausges<hlossen und ist dem Vermögen der Ebefrau und allem, was sie später dur< Erbschaft, Geschenke, Glüdsfälle odec sonst erwirbt, die Eigen- schaft des vorbehaltenen Vermögens beigelegt.

Löten, den 12. Oktober 1897.

Königliches Amtsgericht.

Lübben. Bekanutmachunug. [44709 In unser Firmenregister ist heute unter Nr. 389

die Firma: Karl Lott mit dem Sitze zu Lübben und als deren Inhaber der Tischlermeister Karl Lott daselbst, Hohersteinweg Nr. 414, eingetragen worden. Lübben, den 13. Oktober 1897. Königliches Amtsgericht. Abtheilung I.

Handelsregister. [42629]

Zweite Bekanutmachung. :

Am 6. Oktober 1897 is} eingetragen :

auf Blatt 2008 bei der Firma „H. L. Wiegels vorm. J. C. Bunge“. i

Die Ebefrau des Kaufmanns Joachim Heinrich Ludwig Wiegels Wiebke, Catharina Maria, geb. Thießen, hat angezeigt: daß fie für die Verbindlich- keiten ibres Ehemannes überall ni<t haften wolle.

Lübeck. Das Amtsgericht. Abtheilung Il.

LübecK. Handelsregister. [44635] Am 13. Oktober 1897 ist eingetragen : auf Blatt 1077 bei der Firma „C. Th. Fischer“: Der Kaufmann Christian Theodor Fischer ist ge- storben. Jetige Inhaberin : Dorothea Maria Sophia, geb. Hopfe, des Kauf- manns Christian Theodor Fischer Wittwe. Lübe>. Das Amtsgericht. Abth. Il.

Lübeck. Handelsregister. [44636] Am 15. Oktober 1827 ift eingetragen :

auf Blatt 462 bei der Firma „Franz Heinri“: Prokurist: Gustaf Wilhelm Ljungberg. Lübe>. Das Amtsgericht. Abth. Ikl.

Magdeburg. Sansel8regisfter. L 1) Die Kaufleute Carl Paul Bartels und Car George Vol>mar Bartels hier haben für das von ihnen bisher unter der Firma „Dommerich & C°_“ betriebene Handelsgeschäft die Firma „Dommerich e Co G R angenommen. Vermerkt bei Nr. 1235 des Gesellschaftsregisters.

2) Der Kaufmann Ernst Volkstedt hier und der Fabrikbesißer Otto Krüger zu Rheinsberg find als die Gesellschafter der seit dem 1. Oktober 1897 be- stehenden offenen Handelsgesellschaft in Firma „Volk- ftedt & Krüger“ Steingut - Großhandel und Agenturges<äft in Porzellan- und Glaswaaren hier unter Nr. 1963 des Gesellschaftsregisters ein- getragen. :

3) Der Ingenieur Hans Bülow von hier N. ift als Prokurist für die Firma „A. Vülow“ hier- selbft unter Nr. 1411 des Prokurenregisters ein- getragen.

4) Die Ehefrau des Kaufmanns Herz, Johanne, geb. Tugendheim, hier is als Inhaber der Firma „J. Herz‘“ Agentur- und Kommissionsges<äft in Getreide- und Futter-Artikeln hierselbft unter Nr. 3050 des Firmenregisters und ihr Ehemann, der Kaufmann Wilhelm Herz hier als Prokurist für diese Firma unter Nr. 1412 des Prokurenregisters einaetragen.

Magdeburg, den 16. Oktober 1897.

Königliches Ämisgericht A. Abtheilung 8.

Marsberg. [44711] In unser Gesellsaftêregister ist bei der unter

Lübeck.

Nr. 10 eingetragenen Geselschaft „Jacob Dal-

berg’'s Ww:.‘ zu Niedermarsberg eingetragen : Die Gejellschaft ist dur< den Tod der Gesell“ schafter aufgelöst. (Vergl. Nr. 31 des Firmen- regifter®.) Dagegen ift in unser Firmenregister eingetragen : 1) Laufende Nr. 31. 9) Bezzichnung des Firmeninhabers : Wittwe Alex Dalberg, Emilie, geb. Heymann. 3) Ort der Niederlaffung : Niedermarsberg. 4) Bezeichnung der Firma: Jakob Dalberg's w

5) Einaetragen zufolge Verfügung vom 15, Ok- tober 1897 am 16. Oktober 1897. Marsberg, den 16, Oftober 1897. Königliches Amtsgericht.

Mayen. [44712] Zufolge Verfügung vom 11. Oktober 1897 ift am nämlichen Tage in unser Gesellschaftsregister zu Nr. 28, betr. die Firma: „J. Jac. Breil““ mit dem Siye zu Mayen eingetragen worden : Die Handelsgesellschaft ift aufgelöft. Königliches Amtsgeriht Mayeu. 2.

Münster, Westf. Befanutmahung. [44559

In unser Gesellschaftsregister ist am 14. Vktober 1897 bei der unter Nr. 55 eingetragenen, hierorts domizilierten offenen Handelsgesellschaft in Firma „L. Stroetmaun““ vermerkt worden, daß der Kauf- mann Heinrih Stroetmann zu Münster aus der Gesellsc;aft uis und daß die beiden ver- bleibenden Gesellschafter Kaufmann Ludwig Stroek- mann und Kaufmann Gregor Stroetmann das Sé- \<äft unter derselben Firma fortführen.

Münster, den 14. Oltober 1897.

Königlickes Amtsgericht. Abtheilung II.

pünster. Bekanntmachung. [44560]

In unser Gesellschaftsregister ist am 14. Oktober 1897 unter Nr. 390 die hierselbft errihtete ofene Handelsgesellschaft in Firma Kaifer & Cie ein- getragen worden. Gesells<after derfelben find der Kaufmann Josef Kaiser und der Kunsttishler Wilhelm Niehues, beide. zu Münster. Die Gesellshaft hat am 7. Oktober 1897 begonnen. Zur Vertretung der Gele find die Gesellschafter uur gemeinschaft- i< befugt. y Münster, den 14. Oktober 1897.

Königliches Amtsgericht. Abth. T.

Muskau. E ta hung, [44561] In unser Gesellschaftsregister it bei der unter Nr. 25 eingetragenen, ¿zu Keula domizilierten Aktiengesells haft in Firma „Eisenhüttenwerk Keula bei Muskau, Aktiengesellschaft“, am 13. Oktober 1897 vermerkt worden, daß der bis- herige Direktor, Kaufmann Heinri<h Vollberg, am 1, Oktober cr. aus dezn Vorstande ausgeschieden ift. Muskau, den 13. Oktober 1897. Königliches Amtsgericht.

Nordhausen. [44713] In unserem Gesellschaftsregister if beute bei Nr. 377 offene Handelsgesellshaft Oscar Uhley

vermerkt :

An Stelle des von seinem Amt entbundenen Stadt- raths a. D. Moriy Schulze zu Nordhausen ist der Kaufmann Hermann Sommer daselbst zum Mit- vorr:unde der Gesellschafter bestellt. Derselbe ift die Gesellschaft zu vertreten gemeins{haftli< mit der Wittwe Uhley, Aline, geb. Engelhardt, zu Nord- haufen befugt.

Nordhausen, den 13. Oktober 1897.

Königliches Amtsgericht. Abtheilung 2.

Rüdesheim. [44714]

In dem hiesigen Firmenregister ist die unter Nr. 218 eingetragene Firma Joseph Ruland in Rüdes- heim gelös<t und heute wie folgt neu eingetragen worden.

1) Lauf. Nr. 314 (früher 218).

2) Bezeichnung des Firmeninhabers: Wittwe Joseph

‘Ruland, Magdalena, geb. Alexander, in Rüdetheim.

3) Ort der Niederlassung: Rüdesheim.

4) Bezeichnung der Firma: Joseph Ruland.

Die im biesigen Prokurenregister unter Nr. 68 für die Firma Joseph Ruland eingetragene Prokura für die Ehefrau Joseph Ruland, Magdalena, geb. Alexander, ift erloschen.

Nüdesheim, den 9. Oktober 1897.

Königliches Amtsgericht.

Saalfeld, Ostpr. Bekanntmachung. [44715] In unser Profkurenregistec ist am 12. Vktober 1897 eingetragen, daß die für die Handelsgesellschaft Chr. Preuß in Saalfeld dem Adolf Ferdinand Preuß daselbst ertheilte P:okura erloschen ift. Saalfeld i. Osftpr., den 12. Oktober 1897. Königliches Amtsgericht.

Sonneberg. [44716] Auf Blatt 474 des Handelsregisters is auf An- meldung die ofene Handelsgesellihaft :

Koch & Weithase Porzellaufabrik—Köppelsdorf zu Köppelsdorf dla am 5. Oktober 1897 und als deren In-

aber : a. Sa eritbelier Albin Koh zu Sonnekerg,

b. Fabrikbesißer Kurt Weithase zu Köppelsdorf eingetragen und die Blatt 449 eingetragene Firma : Drefßel & Koch Porzellaufabrik Köppelsdorf zu Köppelsdorf

gelöst worden. Sonneberg, den 14. Oktober 1897. Herzoaliches Amtsgericht. Abtheilung T. de Ahna.

Spremberg. Befanntmachung. [44717]

Zufolge Verfügung vom 15. dss. Mts. ijt heute Folgenvdes eingetragen worder, und zwar:

I. in unser Gesellschaftsregister bei der unter Nr. 144 vermerkten Handelsge|ellshaft „C. Krause & Co.“ zu Spremberg:

E A ift dur gegenseitige Uebereinkunft aufgelöst.

Die Handelsfrau Clara Krause, geb. Faulseit, zu Spremberg, seßt das Handelsgeschäft unter unver- änderter Firma fort. Vergleihe Nr. 473 des Firmenregisters.

I ufer Firmenregister unter Nr. 473 die Firma C. Krause & Co., als Ort der RNieder- laffung Spremberg (Laufiß) und als Inhaberin der Firma die Handelsfrau Clara Kraufe, geb. Faulseit, zu Spremberg, Lausitz.

Spremberg, den 16. Oktober 1897.

Königliches Amtsgericht.

Stettin. [44721] In unser Gesellshaftsregister i Heute unter Nr. 1377 die offene Handelsgesellshaft in Firma „Wegsmann «& Golden““ mit dem Sitze der Gesellschaft in Stettin eingetragen : Die Gesellshaster sind: 1) der Kaufmann Heinri<h Golden, 2) die Ebefrau des Kaufmanns Hertüann Wegs- __ mann, Babette, geb. Berkowiß, beide zu Stettin. Die Gesellshaft hat am 1, Mai 1897 begonnen. Stettin, den 14. Oktober 1897. Königliches Amtsgericht. Abtheilung 15.

Stettin. 44719] In unser Firmenregister ist heute unter Nr. 2837 der Kaufmann Richard Wilßelm Adolf Neiyke zu Stettin mit der Firma „Richard Adolf Neitzke“ und dem Orte der Niederlassung Stettin eingetragen. Stettin, den 14. Oktober 1897. Königliches Amtsgericht. Abtheilung 15.

Stettin. [44718]

Der Kaufmann und Waagenfabrikant Albert Aeff>e zu Stettin hat für seine in Stettin unter der Firma Albert Aeff>e bestehende, unter Nr. 2784 des irmenregisters eingetragene Handlung den Ingenieur e M Aeff>e zu Stettin zum Prokuristen

ellt.

Dies it in unser Prokurenregister unter Nr. 1101 eute eingetragen.

Stettin, den 14. Oktober 1897.

Königliches Amtsgericht. Abtheilnng 15.

Stettin. L [44720] In unserem Firmenregister iff heute die unter Nr. 1191 vermerkte Firma „Carl Praetorius““ zu Stettin gelö\{<t worden. Stettin, den 15. Oktober 1897. Königliches Amtsgericht. Abtheilung 15.

Tangermünde, [44722] Unter Nr. 10 des Prokurenregifters ift die seitens der Handelsgesellshaft Fr. Meyer's Sohn zu Tangermünde dem Kaufmann Conrad Meyer dort- selbft ertheilte Prokura heute eingetragen worden. Tangermünde, -den 13. Oktober 1897. Königliches Amtsgericht.

Tiegenhof. Stng, [44723] In unserem Gesellschaftsregister ift beute bei der unter Nr. 5 eingetragenen, hierorts domizilierten Peretgele tatt in Firma J. F. Ruhm in olonne 4 vermerkt worden, daß die Gesellshaft aufgelöt ift. Tiegenhof, den 15. Oktober 1897. Königliches Amtsgericht.

Tiegenhof. BSBefauntmachung. [44724] In unserem Gesellschaftsregister ist am 15. Ok- tober d. J. bei der unter Nr. 7 eingetragenen, hierorts domizilierten Handelsgesells<aft in Firma Gebr. Stobbe vermerkt worden, daß die Gesell- schaft aufgelöst ist und das Handelsgeschäft von dem früheren Gesellshafter Hermann Stobbe unter un- veränderter Firma fortgeseßt wird. Demnächst ift in unser Firmenregister an demselben Tage unter Nr. 164 die Firma Gebr. Stobbe in Tiegenuhof und als deren Inhaber der Kaufmann Hermann Stobbe daselbst eingetracen worden. Tiegenhof, den 15. Oktober 1897. Königliches Amtsgericht.

Viersen. [44725]

Unter Nr. 207 des Firmenregisters is heute die Firma J. W. Marx mit dem Orte der Nieder- lassung in Viersen und als deren Inhaber Johann Wilhelm Marx, Gerbereibesißer zu Viersen, ein- getragen worden.

Viersen, den 16. Oktober 1897.

Königliches Amtsgericht.

Walldürn. Befanntmachung. [44726]

Nr. 7217. In das Firmenregister wurde heute ein- getragen :

1) Unter O.-Z. 147 Fortfeßung zu O..Z. 74, Firma F. K. Lauer in Altheim. Die Firma ist erloschen.

2) Unter O.:3. 148 Firma Pauline Lauer in Altheim. Inhaberin der Firma is Franz Karl Lauer Ebefrau, Pauline, geb. Schmitt, in Altheim. Die mit ihrem Ehemanne ohne Ehevertrag verhei- rathete Firmeninhaberin is von ihrem Ehemanne zum Handelsbetriebe ermächtigt und dur diesfeitiges Urtheil vom 11. Februar 1893 für berechtigt erklärt worden, ihr Vermögen von dem ihres Ehemannes abzusondern.

Walldürn, den 14. Oktober 1897.

Großh. Amtsgericht. Schindler.

Weissensfels. [44727]

In unserm Gesellschaftsregister is heute unter Nr. 103 die Handelsgesells<aft in Firma Emil Kirst & Fischer mit dem Sie zu Weißenfels und als deren Inhaber der Ofenbauer Emil Kirst und der Maschinenbauer Alexander Fischer zu Weißenfels eingetrag:n worden. Die Gesellschaft hat am 1. Oktober 1897 begonnen. Jeder Gesellschafter ist zur Vertretung befugt.

Weißenfels, den 14. Oktober 1897.

Königliches Amtsgericht.

Wermelskirchen. [44728] Nuf Anmeldung is beute zu der unter Nr. 53 des Handels - Gesellschafts - Registers eingetragenen Firma: Weiß & Pickardt hierselbst vermerkt worden, daß der Ledershäftefabrikant Max Pi>ardt zu Wermelskirhen aus der Handelsgesellschaft aus- geschieden und der Plüsfabrikant Adolf Lappe in Wermelskirhen als Gesellschafter cingetreten ist und das Handelsgeschäft nunmehr von dem Ledershäfte- fabrikanten Hugo Weiß und dem genannten Adolf Lappe unter der Firma Weiß! & Comp. mit dem Sitze zu Wermelskirchen fortgeführt wird. Beide Theilhaber sind vertretungsbere<tigt. Wermelskirchen, den 15. Oktober 1897. Königliches Amtsgericht. I.

Wollin. Bekanntmachung. [44849] Nachstehende in unserem Firmenregister eingetragene, niht mehr beftehende Handelsfirma Nr. 11: Kauf- mann Louis Jtig Leyser zu Wollin und Zweig- niederlassung in Misdroy foll gemäß $ 1 des Neichs- geseßes vom 30. März 1888 von Amtswegen gelöscht werden. Die Rechtsnachfolger des verstorbenen In- habers der O werden aufgefordert, ihren etwaigen Widerspruch gegen die Löschung der Firma bis zum 12. Januar 1898 s{riftli< oder zu Protokoll des Gerihtsshreibe:s geltend zu machen. ; Wollin, 12. Oktober 1897. Königl. Amtsgericht.

Wriezen. Befanntmahung, [44729]

Fn unser Firmenregifter ist heute bei der unter Nr. 338 eingetragenen Firma „Hermann Herz- berg“ Spalte 6 Folgendes eingetragea worden:

Das Handelsgeschäft ift Cied Vertrag auf den Kaufmann Leopold Bielski in Wriezen übergegangen, wel<her dasfelbe unter der Firma Hermann Herzberg Nachfolger, Leopold Bielski, fels,

Ferner is in unser Firmenregister heute unter Nr. 347 Folgendes etngetragen:

SFnhaber: Kaufmann Leopold Bielski in Wriezen.

Ort der Niederlassung: Wriezen.

Firma: Hermanu Herzberg Nachfolger, Leopold Bielsfi.

Wriezen, den 15. Oktober 1897.

Königliches Amtsgericht.

Genossenschafts - Register.

Darmstadt. Bekanntmachung. [44027] Fn unser Genossenschaftsregister wurde heute ein- getragen: Fn der Generalversammlung der Genofsenschaft in Firma Landwirthschaftli<her Consumverein,

eiugetragene Genofseuschaft mit unbes<hränkter Haftpflicht zu Darmstadt (Stadttheil Befsungen) vom 13. Augont 1897 ift die Auflösung beschlossen worden, und ift die Genossenschaft hierauf in Liquida- tion getreten. Liquidatoren find die seitherigen Vorstandsmitglieder :

9 Jakob Wittmann TII.,

2) Ludwig Maurer III.,

3) Heinrih May,

4) Friedri< Enes, alle zu Darmstadt.

Darmstadt, 11. Oktober 1897. Großh. Hessishes Amtsgericht Darmstadt L. Rummel.

Elbing. Bekauutmachung. [44730]

Unter Nr. 9 unferes Genofsensthaftsregisters ist beute die dur< Statut vom 7. Oktober 1897 errichtete Genossenschaft unter der Firma „Neukirch Niede- runger Spar- und Darlehnuskasseuverein, ein- getragene Genofseuschaft mit unbeschräukter Haftpflicht“ mit dem Sitze in Neukirch Niede- rung eingetragen worden.

Gegenstand des Unternehmens i: Hebung der Wirthschaft und des Erwerbes der Mitglieder und DuBituns aller zur Erreihung dieses Zwe>kes geeigneten Maßnahmen, insbesondere:

a. vortheilhafte Beschaffung der wirthschaftlichen Betriebsmittel,

b. günstiger Absaß der Wirthschaftserzeugnisse.

Die Willenserklärungen und Zeichnungen des Vor- standes sind abzugeben von mindestens drei Vor- standsmitgliedern, unter denen \si< der Vereins- vorsteher oder dessen Stellvertreter befinden muß. Die Zeichnung für die Genossenschaft erfolgt, indem der Firma die Unterschriften der Zeichnenden hinzu- gefügt werden. Alle Bekanntmachungen sind in dem „Landwirth\s{aftlißen Genossenschaftsblatte“, das D in Neuwied erscheint, oder demjenigen Blatte, welches als Rechtsnachfolger desselben zu be- trachten ist, zu veröffentlichen.

Sie sind, wenn sie re<tsrerbindlihe Erklärungen enthalten, nah Maßgabe der für die Zeichnung der Genossenschaften bestimmten Form, in anderen Fällen aber vom Vereinsvorsteher zu unterzeihnen.

Die Mitglieder des Vorstands sind: Organist ae Marquardt in Neukir<h Niederung, Vereins- vorsteber, Mühlenbesitzer Jacob Krüger in Fichthorst, Stellvertreter des Vereinsvorstehers, Gastwirth Cor- nelius Froese in Neukir<h Niederung, Besißer Gustav Stieb in Moosbru, Besitzer Heinri<h Mo> in Hoppenau.

Die Einsicht der Liste der Genossen ist in den Dienststunden Jedem gestattet.

Elbing, den 11. Oktober 1897.

Königliches Amtsgericht.

Kyritz. Bekanntmachung. [44731)

Nach Statut vom 12. September 1897 wurde eine Genossenschaft unter der Firma „Molkerei- Genossenschaft Kyritz, eingetragene Genofsen- schaft mit beschränkter Haftpflicht“ mit dem Sitze zu Kyritz gebildet und am 8. Oktober 1897 in das Genossenschaftsregister eingetragen. Gegen- ftand des Unternehmens ist die V ilhverwerthung auf gemeinschaftlihe Re<hnung und Gefahr. Die Bekanntmachungen der Gencssenschaft erfolgen unter deren Firma mit der Unterzeichnung zweier Vor- standsmitglieder dur<h den „Stadt- und Landboten“ und den „General-Anzeiger für die O zu Kyritz. Die Haftsumme beträgt 100,4 Die höchste zulässige Zahl der Geschäftsantheile beträgt 200. Die Mitglieder des Vorstandes sind: Carl Conrad, Friy Thiele zu Kyritz, Carl Klicfoth zu Bärensprung und Ferdinand Wiegel zu Drewen. Der Vorstand zeichnet für die Genossenshaft in der Weise, daß der Firma die Unterschriften der Zeihnenden bei- gefügt sind. Zwei Vorstandsmitglieder können rehtsverbindlih für die Genossenschaft zeichnen und Erklärungen abgeben. Die Einsicht in die Liste der Genossen ist in den Dienststunden des Gerichts Jedem gestattet.

Kyritz, den 8. Oktober 1897.

Königliches Amtsgericht.

Magdeburg. [44732]

In das Genossenschaftsregister ift die durh Statut vom 22. September 1897 errichtete Genossenschaft unter der Firma „Dampf-Molkerei Kl. Ammens- leben eingetragene Genossenschaft mit be- [rine Haftpflicht“ mit dem Siye zu Klein

mmensleben eingetragen worden. Gegenftand des Unternehmens i die Milchverwerthung auf gemein- schaftlihe Rechnung und Gefahr und gemeinschaft- liher Einkauf von landwirthschaftlihen Bedarfs- artikeln. Bekanntmachungen der Genossenschaft er- folgen unter deren Firma, unterzeichnet von zwei Vorstandsmitgliedern, dur den allgemeinen Anzeiger des Kreises Wolmirstedt, und falls dieser eingeht, bis zur anderweitigen Beschlußfassung dur die General- versammlung durch den Deutschen Reichs-Anzeiger. Die Haftsumme beträgt 250 H, die höchste zulässige Zahl der Geschäftsantheile 100. Mitglieder des Borstandes sind: dec Gutsbesiger Friedrih Dreven- stedt, der Landwirth und Barbier Friedri Kagel- mann, der Gutsbesißer Gustav Peine, sämmtlich in Kl. Ammensleben. Willenserklärungen und Zeich- nungen für die Genossenschaft erfolgen dur zwei Vorstandsmitglieder, welhe bei der Zeichnung zu der Firma der Genossenschaft ihre Namensunterschrift beifügen. Die Einsiht der Liste der Genossen ist in den Dienststunden des Gerichts Jedem gestattet.

Mogderura- den 15. Oktober 1897.

Königliches Amtsgericht A. Abtheilung 8.

Mayen. [44733]

Fn unser Genossenschaftsregister ist am 7. Oktober 1897 unter Nr. 8, betreffend den Allenzer Spar- und Darlehuskassenverein, eingetragene Ge- Ave m. u. H. in Allenz, eingetragen worden:

An Stelle des ausgeschiedenen Vereinsvorstehers ohann Geisbüs<h zu Allenz ist Martin Geisbüsch vat als Vorstandsmitglied und Vereinsvorsteher gewählt.

Königliches Amtsgeriht Mayen. 11.

Mülhausen, Els. [44840] Genofssenschaftsregifter des Kais. Laudgerichts zu Mülhausen. Unter Nr. 24 Band Ill ist heute die Eintragung erfolgt, daß an Stelle von Franz Joseph Meßger der zu Mörnah wohnende Celestin Mona als Vor- standsmitglied des Dürlinsdorf-Liebsdorf-Moer- nach-Moos’er Darlehuscafsenvereins ein-

getragene Genossenschaft mit unbeschränkter Haftpflicht in Dürlinsdorf gewätlt worden ift. Mülhausen, den 18. Oktober 1897. Der Landgerichts-Ober-Sekretär: Stab[.

Trier. L [44032]

Unter Nr. 97 des hiesigen Genofsenschaftsregisters wurde heute eingetragen: die zu Könen unter der Firma „Coenener Winzerverein, eingetragene Genoffenschaft, mit unbeschränkter Haftpflicht“ gegründete Genossenschaft.

Nah dem Statut vom 19. September 1897 ift der Zwe> des Vereins, dur<h Einsammeln und gemeinsames Keltern der Trauben reine Weine zu erzielen, diese einheitlih zu behandeln und fodann dur< aemeins<haftlihen Verkauf möglihst boch zu verwerthen. _

Das Geschäftsjahr beginnt am 1. August und {ließt am 31. Juli.

Die Zeichnung für den Verein erfolgt in der Weise, daß der Firma die Unterschriften zweter Vorstandsmitglieder einschließli<h des Vereinsvor- stehers oder dessen Stellvertreters. beigefügt werden.

Alle öffentlichen Bekanntmachungen sind durch den Vereinsvorsteher zu unterzeihnen und in dem Blatte „Trierisher Bauer“ zu Trier bekannt zu machen.

Der zeitige Vorstand besteht aus:

1) Michel Kiefer, 2) Johann Carl, 3) Peter Wagner, alle zu Könen.

Die Einsicht der Liste der Genossen if während der Dienststunden Jedem gestattet.

Trier, den 11. Oktober 1897.

Königliches Amtsgericht. Abtheilung 4.

Konkurse. [44746]

Ueber das Vermögen des Färbers und Handels- manns Heinrich Friedrich Theodor Fricke in Ottersberg is heute, Nachmittags 1 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Konkursverwalter : Auktio- nator F. Voigt in Ottersberg. Konkursforderungen sind bis zum 6. Dezember cr. anzumelden. Erste Gläubigerversammlung Sonnabend, den 6. No- vember 1897, Vormittags Xk Uhr. Prü- fungstermin Sonnabend, den 18. Dezember 1897, Vormittags 1X Uhr. Ofener Arrest und Anzeigepflicht bis zum 6. Dezember 1897,

Achim, den 16. Oktober 1897.

Der Gerichtsschreiber Königlihen Amtsgerichts.

[44743]

Ueber das Vermögen der Gesellschaft mit be- \chräukter Haftung Akkumulatoren - Werk Syftem Linde in Berlin, Besselstraße 17, ist heute, Nachmittags 124 Uhr, von dem Königlichen Amts- Let 1 zu Berlin das Konkursverfahren eröffnet.

erwalter: Kaufmann Rosenbach in Berlin, Lintien- straße 131. Erfte Gläubigerversammlung am 9. No- vember 1827, Nachmitiags UD} Uhr. Offener Arrest mit Anzeigepflicht bis 6. Januar 1398. Frist zur Anmeldung der Konkursforderungen bis 6. Ja- nuar 1898. Prüfungstermin am 2. Februar 1898, Vormittags 11 Uhr, im Gerichtsgebäute, Neue Friedrichstraße 13, Hof, Flügel B., part., Saal 27. |

Berlin, den 18. Oktober 1897.

von Quooß, Gerihtsschreiber ves Königlichen Amtsgerichts 1. Abtheilung 84.

[44771] Konkurs,

Ueber das Vermögen des Schuhmachers Fritz Landwehr in Bielefeld ist heute, am 18, Oktober 1897, Vormittags 10 Uhr, der Konkurs eröffnet. Konkursverwalter: General - Agent Ferdinand Schmidt in Bielefeld. Offener Arrest mit An- zeigefrist bis zum 8. November 1897. Frist zur Anmeldung der Forderungen bis zum 4. De- zember 1897. Erste Gläubigerversammlung am 18. November 1897, Vormittags T1 Uhr, am hiesigen Amtsgerichie, Zimmer Nr. 9. Allgemeiner Prüfungstermin der angemeldeten Forderungen ant 16, Dezember 1897, Vormittags 10 Uhr, am hiesigen Amtsgerichte, Zimmer Nr. 9.

Bielefeld, den 18. Oktober 1897.

Der Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts. T.

44766] Brandenburg a. H. Bekanntmachung.

Veber den Nachlaß des am 2. Juli 1897 hier verstorbenen Bäckermeisters Gustav Fehling ift am 16. Oktover 1897, Vormittags 11 Uhr 5 Mi- nuten, das Konkursverfahren eröffnet. Konkursver- walter Kaufmann Eduard Westvha! hier. Offener Arrest mit Anzeigepfliht bis 2. November 1897. Anmeldefrist bis zum 22. November 1897. Erste Gläubigerversammlung den 3. November 1897, Vormittags 10 Uhr, Zimmer Nr. 46. Allge- meiner Prüfungstermin den 8. Dezember 1897, Vormittags 107 Uhr, Zimmer Nr. 46.

Brandenburg a. H., den 16. Oktober 1897. Der Gerichts\hreiver des Königlichen Amtsgerichts :

Prinz, Sekretär.

(44745) Konkurseröffnung.

Ueber das Vermögen des WMehtgermeisters Johann Hagen von Erlangen ist am 16. Oktober 1897, Nachmiitags 4 Uhr, Konkurs eröffnet. Ver- walter: Bankagent Friedrih Kaestner in Erlangen. Offener Arrest mit Anzeige- und Anmeldefrist drei Wochen von heute an. Wahl- und Prüfungstermin Dienstag, 16, November 1897, Nachmit- tags 3 Uhr, im Sitzungssaale.

Erlaugen, 16. Oktober 1897.

Gerichtsschreiberei des K. Amtsgerichts.

(L. S) Lauk, K. Ober-Sekretär.

[44770] Bekanntmachung.

Ueber das Vérmögen des inkeliers Jos. Gocke zu Schalke ist heute. Vormittags 114 Uhr, das Konkursyperfahren eröffnet. Der Gerichtstaxator Alb. Stegemann hierselbst ist zum Konkursverwalter ernannt. Erste Gläubigerversammlung am 9. No- vember 1897, O ERNLLARE 10} Uhr. Termin zur Prüfung der bis zum 20. November 1897 an- zumeldenden Forderungen den 30, November 1897, Vormittags 11 Uhr, Zimmer Nr. 2. Offener Arrest mit Anzeigepflicht bis zum 20. November 1897. Gelsenkirchen, den 16. Oktober 1897.

Der Gerichtsschreiber des Königliches Amtsgerichts:

Happe, Sekretär.

N

E E

e e a T S