1897 / 249 p. 9 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

[45313]

Bergbau und Hütten Actien Gesellschaft Friedrichshütte. Die Herren Aktionäre uaferer Gesellshaft werten biermit zu einer außerordentlicheu Generalver. sammluug auf Dienstag, deu D, November 1897, Nachmittags 3 Uhr, in das Hotel Katt. winkel (Deutscher Kaiser) Siegen, eingeladen. TageSorduung: 1) Abänderung der Statuten. 2) Aufsichtsrathswah[. Neunkirchen, Regbez. Arusberg, 21. Oktober

1897. Der Auffichtsrath. E T

7) Erwerbs- und Wirthschafts Genossenschaften.

Keine. Ä

8) Niederlassung 2. von Rechtsaniwälten. [45284]

In die Liste der beim Königlichen Landgericht

Bauten zugelassenen Rechtsanwalte ist heute der

Rechtsanwalt Clemens Theodor Drache, mit dem

Wohnsitze in Baußen, eingetragen worden. Bauten, am 20. Oktover 1897.

[820 Actienbrauerei Zahn 621) @Gemeinnüßige Baugesellschaft in Hamburg. in Böblingen. Außerordentliche Generalversammlung

Die Herren Aktionäre werden biermit zu der am am Sonnabend, den 13. November 1897, Nachmittags 25 use: straf Montag, den 8. November, g reue rae im Geschäftslokale der Notare Herren Dee. O Se Arts und v. Sydow, Gr. Bäerstraße 13. 11 Uhr, im Sihungszimmer des BDanthau E Herrn Doertenbach & Cie. in Stuttgart stattfindenden Neuwahl eines Mitgliedes des Aufsihtsratbs an Stelle des verstorbenen e Es E E n. und L, ordentlichen Generalversammlung eingeladen. Die Aktien find behufs Abstempelung und Empfangnahme der Stunmar i, Gr Bâer-

Tagesordnung : | 9, November bei den Herren Notaren Dres. Bartels, Des Arts und v. E 1) Vorlage ber Bilanz und des Berichts des | straße 13, in den Vormittagsftunden von 10-12 Uhr einzureichen. h Vorstandes und Aufsichtsraths. Geis und Hamburg, den 20. Oktober g e Ser 9) Erthbei G and un L ) Ertbeilung von Decharge an Dor C. W. L. Westphal. Reingewinns.

¿) Aufsihtörathawabl. Maßgabe des $ 27 der L60200] Nheinishe Stahlwerke zu ers. intrittskarten sind nah Maßgabe des F 24 2 é : Statuten im Geschäftslokal der Gesellschaft in Bilanz pro 30. Juni 189 Böblingen sowie bei dem Bankhause Doertenbah «& Cie. in Stuttgart in Empfang zu nehmen. Stuttgart, den 20. Oktober 1897. Der Auffichtsrath. _ Dr. Georg Doertenbah, Vorsitzender.

“Leipziger Credit-Vank.

Sonntag, den 7. November 1897, Vor- mittags 107 Uhr, außerordentliche General- versammlung im großen Saale der Zentralhalle bier. Der Saal wird 9# Uhr geöffnet und Dia E Lo uhe He ige Aar b

ur Theilnahme sind nur diejenigen Altionare ve- zitbr1 G 2 i edin, welche ihre Aktien spätestens fünf Tage Abschreibung bis 30. Juni 6. M K GOLas : vor der Generalversammlung, alfo bis Mon- Z Pro 1896 91 A O O Der Präsident des Königlichen Anridaerichis : tag, den t E H E: S , Cisensieingrüben in Lothringen S De EberkarbE uns einreihen und bis zum Tage na) der Veneratle- Eisensteingruben in Nassau .…...-.+-+- E : | : E : versammlung in unserer Verwahrung belassen. SHîttenanlage inkl. Zugang bis 30. Juni 96 . . . .| 1498 046/59 | [45286] Ciageliabri fic Ao

Ueber die eingereichten Aktien werden den Aftio- ck Abschreibung bis 30. Juni 96 . . # 1258 046,59 | | etge Verfügung von beute ift in die fte der hau en & Bermbach nären Hinterlegungssheine und Karten ausgefertigt, Z pro 1896/97 . . beim Königlichen Amtsgericht zu Kulm zugelassenen E L. ge wovon die leßteren zum Eintritt in die General- Direktorialwohnung inkl. Zugang Rechtsanwalte eingetrasen, daß der Rechtsanwalt H ms d gt Se. versammlung und zur Stimmenabgabe in derselben Abschreibung bis 30. Juni 96 __75 000|— Natban Blumeuthal seinen Wohnsiß in Kulm ge- châftabetricb h UES berechtigen. . Beamtenhäuser inkl. Zugang . - 122 312/32 E are E 90. Oktober 1897 Fabrik. Waarenverzeih-

6 i j Abschreibung bis 30. Juni G L ; ulm, den 20. Oktober 189. e S

B Ec E E rirogs pro 1896/97 57 312/32 | Königliches Amtsgericht. 3 H

2 enderung des Gefellihaftévertrcg?. E ita ia S 292 | | : | S A E

3) Antrag des Aufsichtéraths wegen Uebertragung k. Arbeiterhäuser inkl. Zugang _ 250 000 S | 45285] H R G B I | E. R B E | ch C D n S E M

von Aktien. L —— Abschreibung pro 1896/1 Kgl. Würitb. Landgericht Stuttgart. E I CEE F E. e: M 4 S j Leipzig, den 21. Oktober 1897. 9) Maschinen-Konto .. ..« « - - - In der Liste der dies\e:ts zugelassenen Rehts- SESEE E {A (1 i \ | ] SPUREE DLLDANE, Abschreibung bis 30. Juni 96 E | anwalte ist beute die Eintragung des Rechtsanwalts E —E S : F - BIME E Ggriingts ile Miliathi Maria Farina zu

E R pro 1896/97 . : E S. Adler in Stuttgart gelöst worden.

G. D Reichert, Dr. Helm, 3) Hotofen- und Koksofen-Anlage ink. Den 19. Oktober 1897.

S 2 | Stadt Turin, HoHftr. Nr. 111, Köln a. Rb., . 9 i Eingetragen für die Compagnie Taraue, } zufolge Anmeldung vom 13. 8. 97 am 4. 10. 97. orsigzender. Direktor. Zugang pro 1896/97 Der Präsident :

[45039] „Phönix“ Abschreibung bis 30. Juni 96 . .

1 S ¿ 7 Qtutos 1 S ; E : Benno Asckheim C0, Berlin X., Linien: | Gesdüftsbeirieb: Gau de Coloqne- und Parfümerie E fv, E R ¿ Fabrikation. Waarenverzeihniß: Eau de Colegne

1896/27 Fx Fe Bi err: Pana u Ver- (Kölnishes Wasser) S: G E

. - - - = e Pro 18 De Es rieb von igaretten. S aarenberzet niß: igaretten. 7 “e Q AO Actien-Gesellschaft fur Bergbau | 4 Effekten-Konto (65 Aktien à 500 Rbl. = 5 d g 7 ; S iliauna an der südrussishen Getelllchaft , . « « und Hüttenbetrieb. M a i. e ch0 N R

Die diesjährige ordentliche Generalversamm- lung der Aktionäre findet am Dounerstag, den

Nr. 26 961, K, 3043. Klasse 26 6. | Nr. 26 968. S. 2947. 6) Kassa-Konto der Hütte . 25. November 1897, Nachmittags 33 Uhr, im

2 ¡9 jebert s 7) Kassa-Konto in Algringen . . Ham i I WeebKotio a2 S Direktiontgebäude der Gesellschaft ¿u Laar bei Ruhr- | 9) Fabrikate und Halbfabrikate ort ftatt. 10) Bestände: Tagesordnung : S oe n E 1) Vorlage der Bilanz am 30. Juni 1897 nebst Eisenstein / Gewinn- und Verlustrechnung, fowie Erstattung . Kalkstein der Berichte der Direktion, des Adwinistra- Koblen tionerathes und der Prüfungsfommisfion: Ge- Ce nebmigung der Bilarz, Entlastung der Di- Feuerfeste Produkte . rektion und Beschlußfassung über die Berthei- . Magazinwaaren E lung des Reingewinnes. O . Magazin in Algring?n Mahl von 3 Mitgliedern des Administrations- ._ Gebr. Stumm . Koguillen

ratbes. Wabl von 3 Mitgliedern der Rechnung®- Walzen S Inventar Pennsbrunnen . . .

, Prüsungarom E e nkauf von Grundstücken für die Hütte zu Ütensilien und Moblien . Utensilien der Feuerwehr

Laar. E Indem wir die Aktionäre zu dieser Generalversamm- Utensilien der Dfertde und Wagen . . lung einladen, machen wir auf Art. 27 der Statuten Reservestüdte A aufmerksam, nach welchem nur diejenigen Aktionäre Stimmrecht in der Seneralversammlung haben, welche ibre Aktien späteftens eine Woche vor Abhaltung j derselben entweder bei der Direktion zu Laar bei A 0 Rubrort oder bei einem der nawbenannten Bank- | 1) Aktien-Konto E bäuser devoniert baben, und zwar: 2) Mldbiloren a S R in Berlin bei der Direction der Discouto- | 3) Rüdständige Löhne . . .. Gesellschaft, 4) Rückständige Dividende in Köln bei dem A, Schaaffhausen’ schen Bauk: | 5) Schienen-Garantie-Fon.ds verein, oder bei den Herren Sal. Oppen: | 6) Reservefonds. . « „« + -+ heim jr. & Co. 7) Spezial-Reserve, Mosel-Kanal . Vor Beginn der Generalversammlung können gegen 8) Gewinn- und Verluft-Konto pro 18: A Vorzeigung der Depotscheine die Giniriitskarten zu Saldo des Gewinn- und Verlust-Kontos pro 1895/96 derselben bei der Direktion in Empfang genommen

| Vierte Beilage zum Deutschen Reichs-Anzeiger und Königlich Preußischen Stoats-Anzeiger.

V6 249. Berlin, Freitag, den 22. Oktober 197.

Der Inhalt dieser Beilage, in welcher die Bek ungen aus den Handels-, Genofsenschaft8-, Zeichen-, er- und Börsen-Regiftern, über nte, Gebrauhêmuster, Konkurse, sowie die Tarif- und Fahrplan-Bekanntmachungen der deutihen Eisenbahnen enthalten find, ersheint auch in einem besonderen Blatt unter dem Titel s me E

Central-Handels-Register für das Deutsche Reih. (x. 2194,

Das Central - Hd - Register für das Deutsche Rei kann dur alle Post - Anstalten, für | Das Central - Handels - Register für das Deutsie Reich erscheint in der Regel täglich. Der ôni | j

Aufsichtsrath. 3) Beschlußfaffung über die Verwendung des

Berlin auch durch die Königliche Expedition des Deutschen Reihs- und Königlich Preußishen Staats- | Bezugspreis beträgt L e 50 für das Vierteljahr. Einzelne Nummern kosten 29 &. Anzeigers, SW. Wilhelmstraße 32, bezogen werden. Insertionspreis für den Raum einer Druckzeile 30 S.

e d

j 1710 033/51 | 727545 E T 308/96

Î 447 308 96] 50 000 15 000|— T76 317 32 6 317/32 37 601 34

“i Soll, :

1) Immobilien: : :

y a. Grundstüde infl. Zugang bis 30. Sni S Zugang pro 1896/97 ..

Vom „Central-Handels-Register für das Deutsche Reich“ werden heut die Nrn. 249 4. und 249 B. ausgegeben.

Waarenzeichen. fr. 26955. K. 2844. Klasse 38. j betrieb: Herstellung und Vertrieb von pharmazeutishen fchrot, Backptlver, Kaffee- und Kakao - Surrogate,

GESETFLICIE räparaten. Waarenverzeichniß: Mit Wasser ohne Fish-, Fleish-, Fruht- und Gemüse-Konserven, (Neichsgesch vom 12. Mai 1894.) = Seifenzusaß abwaihbare Salbe und Salbengrunds : Wein, Bier, Mineralwässer, Bittern, Liqueure, 9 5 Eingetragen für B, Korn- Verzeichniß Nr. 83. blum, Straßburg i. E.,

E Anmeldung if tine Beschreibung bei- { Spiritucsen, Feuerwerksförper, Spielwaaren aus geTugt. Nr, 26 390. St. 805, alie 4. | Le Ea oE

. M 410 033,51 37 275,45

—— Absthreibung bis 30. Juni 9 . . # pro 1896/97

. Kalksteinbrüchhe Wülfrath . . - Abschreibung bis 30. Juni 96

. Kalkíteinfelder im Angerthal . . . Abschreibung bis ‘30. Juni 96

Dolomitbruch B.-Gladbach

| Hol Metal, Gummi, Papier - Ma&é u. dergl. ; D 97/21. 4 90: am |

Tinte, Leim, Fischleim, Klebegummi, Gefäße, Dofen | und Kästen aus Metallblech. Der Anmeldung if 4. 10. 97. Geschäftstetrieb : ; eine Beschreibung beigefügt. Vertrieb von Tabalsfabri- i Nr. 26 966. F. 2105. katen. Waarenverzeichniß : ¡ Schnupftaback ohne Aus- e z i dehnung auf Rauch-, Kaus- S s X) M : s taback, Zigarren und : 2 É A L ; Zigaretten.

Nr. 26 960. C, 1729, Klasse 38,

KuRx

LCigareîtes.

an H T A P emt

Klafse 34,

32 601/34

0 ehedrulino 8

‘für die Toilette

1 298 046/59 100 000

E L L

Tagesordnung : ¿é AL31238

10 000,—

E E E L E

Nr. 26 951. Sch. 2034, Klasse 34.

COLUMBUS

Eingetragen für J. F. Scchwarzlose Söhne, Berlin, Markgrafenstr. 29, zufolge Anmeldung vom 11. 3. 97 am 4. 10. 97. Geschäftsbetrieb: HVer- stellung und Vertrieb nahbenannter Waaren. Waarenverzeichniß: Schuh-Crème.

Nr. 26 952. T. 909,

e S

Qi Ü ait L Landerer. Eingetragen für Ernst Kupfer & Co., Berlin,

Charlottenftr. 60, zufolge Anmeldung vom 13. 8. 97 am 4. 10. 97. Geschäftsbetrieb: Herstellung und Vertrieb nahbenannter Waaren. Waarenverzeichniß: Preßkoblen. Der Anmeldung ift eine Beschreibung beigefügt.

Nr. 26 958, G. 1798,

3 130 000'—

Klasse 9 b.

9) Bank - Ausweise. Keine. S E E R E E R E A R s E T R E E E

10) Verschiedene Bekannï- machungen.

[41480] Bekauntmachung.

Für den Kreis Stolzenau ift eine eigene Kreis: Thierarztstelle mit dem Amtésige in Stolzenau und einem Jahre3gehalte von 609 Æ errihtei worden.

Geeignete Bewerber werden aufgefordert, sich bis zum L. November d. Is. unter Vorlegung ihrer Approbation, eines Lebenslaufes und polizeilicher Führungszeugnifse für die Zeit seit der Approbation ci mir zu melden.

Hannover, den 29. September 1897.

Der Regierungs-Präfident: v. Brandenstein.

56 72061 2 032 788 92 18 946 53 854 61

46 192/50 999 556/79

l Eingetragen für Jules SHeinurich & Cie., Paris; Vertr. : Remigaius Künfgen, So- lingen, zufolge Anmel- dung vom 4.5. 97 am 4. 10.97. Geschäftébetrieb : Fabrikation u. Vertrieb von Eifen- und Siahl- waaren Waarenverzzih- niß: Tafelmesser u. Ga- | beln, Schiaht-, Küchen-, Rasier- und Taschen- messer, Scheren aller Art,

Klafse 16 e,

Kakaomin

l eoumin-Reis-Kakao (LECUM N- NEIS-AataN:)

Eingetragen für A. Siebert & Co., Cafsel, zufolge Anmeldung vom 23. 8. 97 am 4. 10. 97. Geschâfts- betrieb : Fabrikation und Vertrieb von Nährmitteln, Waarenverzeihniß: Nährmittel. Co Triebe, Mani

aba DA torkzieher, blanke Nr. 26 964, Sch. 2302, Klasse 38S, Waffen, als Säbel,

ÆSZ R Degen, Hirschfänger, r S Qi r s S E z 4 F Dolche. Der Anmeldung s R F ist eine Beschreibung E E E E, beigefügt.

Nr. 26 971. B. 3835,

| Klafse 38. 270 669,87 | lafse

1099 431,73 | |

11 340,— |

|

|

A e Eg E M He zót

43 212,47 33 810.— 46 392,42 151 488,48 5 093,77 | 2713,67 | 66 719,72 j 40 276,40 | | | j j }

|

H Î

1

Eingetragen für A. H. Thorbecke & [44081] Bekanntmachung. l Mannheim, zufolge Anmeldung vom 10. 2. 97 am Die Bürgermeifterstelle biefiger Stadt, mi! 14. 10. -97. Geschäftsbetrieb: Rauh-, Kau-, welcher ein Jahreseinkommen mit 2500 Æ aus der Swchnupftaback, Zig und Zigaretten-Fabrik. Stadtkasse und als Nebenbezüge ca. 480 # sür Waarenverzeichniß: Rau&-, Kau-, Shnupftaback und _& [A | Versehung der Amtsanwaltschaft und Standesamts- Zigaretten ohne Ausdehnung auf Zigarren. 6 510 000|— | geschäfte verbunden ift, soll anderweitig auf die D Nr. 26 953. L, 1940, Klafse 34.

1 459 310/49 | Dauer von 8 Jahren beseßt werden. : welche die 1) 1/4 M N L.

146 765/76 | Geeignete Bewerber um dieselbe, 3 276|— | nöthige Qualifikation für den Verwaltung®dienst Eingetragen für Friß Lupprian, Köln a. Rb., Volksgartenftr. 18, zufolge Anmeldung vom 11. 9.

200 000/— | nachzuweisen vermögen und in der Kommunal- 700 000|— | verwaltung genügende Ausbildung erlangt haben, 200 000|— Ee Du Mes me Zeugnissen S Lebens- | auf versehen bis zum . November d. J. a 1 038 891/24 | mih ge s J 97 am 4. 10. 97. Geschäftsbetrieb: Herstellung werden. und Vertrieb eines Konservierungsmittels für die Hände. Waarenverzeichniß: Konservierungëmittel für die Hände.

mi gelangen lassen. Spätere Meldungsgesuche 10 258 243/49 Bevollmäctigungen zur Stellvertretung find \pâ- Nr. 26 954. B. 4040,

Co.,

eUuopB rem mr P

q T E ch9. A4 M:

1 871 183/53 10 258 243/49

Klafse 25.

Wa!dzitner

Tz fe 38, i l i : Klaffe 38 Eirgetragen für C. C. Hermann Böhm, Ham?*

burg, St. G. II. Helenenstr. 4, zufolge Anmeldung vom 25. 5, 97 am 5. 10. 97. Geschäftsbetrieb: Fabrikation und Vertrieb von Musikinstirumenten. Waarenverzeihniß: Saiteninstrumente. Der An- meldung ift eine Besckreibunga beigefügt.

Nr. 26 970, 3. 405. Klasse 42,

Eingetragen für Arnold Schindler, Herbolzheim, Baden, zufolge Anmeldung vom 5d. 8. 97 am 4.! 10. 97. Geschäftsbetrieb: Herstellung und Vertrieb von Zigarren und anderen Tabackfabrikaten. Waaren- verzeihniß: Zigarren.

Nr. 26 965. L, LSIL,

Eingetragen für Eduard Gribius, Mlinchen, Innere Wienerstr. 28, zufolge Anmeldung vom 16. 6. 97 am 4. 10. 97. Geschäftsbetrieb: Her- stellung und Vertrieb nahgenannter Waaren. Waaren- É verzeiniß : Koblensaure Getränke und Limonaden. L C A Nr. 26 959, M. 2435, Kl 7 2e

S E E E C H Pri E R E

E r a E E E S Edi

Eingetragen für G. E. Marsmaun, Hazn- búürg, zufolge Anmeldung vom 15.7. 97 am 4. F 10. 97. Geschäftsbetrieb: f Oel-Import und -Ex- port. Waarenverzeihniß: Zylinder- und Mas- ihinen-Schmieröle aller Art.

E A

Klasse 38.

1454071 1 298 461/36 10 841/61 22 149/57 26 341/49

Eingetragen für Loeser «& Wolff, Elbing, zu- i E Um uns vom ee 6. 97 am Hn 97, i eichäftsbetrieb: Herstellung und Vertrieb nah- E E R R gener een. Waarenverzeihniß: Zigarren ; E bele 13. Zippel “effe e uan und Zigaretten, ! 18. 3. 97 am 4. 10. 97. Geschäftsbetrieb: Export Nr. 26 967, K. 2993, Klafse 26 b, | nahbenannter Waaren. Waarenverzeichniß: Borsten S und Borstenwaaren: Pinsel, Bürsten, Stricheln.

| dieser Bank, dividendenbere{tigt ab 1. Juli 1897,

31 718/20 | sum Börsenhaudel au der hiefigen Vörse | { zuzulassen. :

183 385/96 Kölu, den 19. Okiober 1897.

Zulassungsstelle für Werthpapiere T557 139120 an der Börse zu Köln.

D O A SSSOSN - « «“ «

\üdrussischen

L Z#

Allendorf a. der Werra im Bezirk Caffel, den 12. Oktober 1897.

' Arte T i Heinrich Fiedler, versammlung der Direktion zur Prüfung vorzulegen. « 14 X A (Art. 27 Abf. 3 der Statuten.) I 1) Abschreibungen: 1) Per Saldo des Gewinn- und | :

Laar bei Rubrort, den 20. Oktober 1897. auf Grundstück-Kto. Verlust-Kontos pro 1895/96 281] Bekanntmachung.

Albert Freiberr von Oppenheim, Z L I SaR ; Seitens des A. Schaaffhausfen’ schen Bauk- i Präsident. De Ins 5 Sen Q A E vereins hierselb if bei uns der Antrag gestellt S

. ut enan age - I e m E S S: Q S % EUTZ à A ARE. Nr 26 GG2 ÆWŒW 16 $8 Klasse 38

[45311] Beamtenbäuser tent Gjers . . : È: E | . ° . E , i il i S De STANFN-TABEE s A F from

Brauerei zum Münchner Kindl È PASTOREN-TABAK 24 N

E e E e E;

finden keine Berücksichtigung. It Soll. Gewinn- und Verlust-Konto pro 30. Juni 1897. Haben. testens eine Stunde vor Eröffnung der General- manne - Aus\huß-Vorsteher. - Der Adminiftrationsrath. Dolomitbruh abrikations-Gewinn SD_— e : E | Uenerarnns worden, nom, 15 090 000,— neue Aktien Arbeiterbäuser , Dividende der h En München.

S p D

Maschinen . Gesellshaft . . .. .

Hochöfen und Gewinn auf verkaufte Aktien Die Herren Aktionäre der Brauerei werden hbier- mit zu der am Donnerstag, den 18. November,

| 7 Rokeöfen . .. 548 A der füdrussishen Gesellschaft Vormittags 10 Uhr, im Netenzimmer der Keller-

| 1038 891/24 1 587 439/20

2) Reingewinn . . . L

fnr S. F. W,. Brüggemeyer,

Eingetragen

Restauration, Rofenbeimerstraße 20,

T, gzladen.

Tagesorduung:

1) V e der Bilanz, des Gewin

L.

ratbes. Reingerrinnes.

3) Ertheilung der Gntlaftung und Auffichtsrath.

s Auffichtêrathes.

4 z 22 und 26 berechtigt in der Gezeralver

rienice ; Aftticnäre, elde mindefteus 5 (fünf) Tage vor derselben, somit bis 13, Nov einshließlih, den Besiy von Aktien bei der Di-

S,

rektion, Holstraße 2, nachgewiesen haben.

T N Der Denis [je Œ +7 „e Aktie cine

- L Dr ri art 4E einer TIOLLIGLD5

entargragerommen merten. e E L, 7 20, Ofiober 1834.

Der Auffichtêrath.

ordentlichen Generalversammlung ein-

nebft Bericht der Direktion und des Be

erwendung des

an den Vorstand

er Geichäfts-

Stimme D SImniZ.

statifindenden

n- und Verlust-

der Statuten. sammlung Hnd

November c,

oder Stamm-

_kann vom nâren bei der

shäftsjahr 1896/97 auf

fefigescit worden.

{heine Nr. 20 bei

Die Dividende ist

In der heute stattgehabten ordentlichen Generalversammlung is die Dividende für das Ge-

15 % 90 4 vro alte Aktie (Nr. 1 bis 7750) 180, ¿E ¿l (51/2 V 10949,

der Gesellschaftskasse in Meiderich, ferner bei Herrn S. Bleichröder, Berlin,

der Direction der DiscoutoGesellschaft, Berlin, der Deutschen Bank, Berlin,

dem A. Schaaffhausen’shen Baukverein, Berlin,

Herren Ephraim Meyer & Sohn, Hannover, der Duisburg-Ruhrorter Bauk, Duisburg, Herren B. Simons & Co., Düsseldorf, dem A. Schaaffhausenu’shen Baukverein, Köln, ckxrren Deichmaun & Co., Kölu, errn Jouas Cahn, Bonn, erren R. Suermoudt & Co., Aachen, Herren Nagelmackters «& lls, Lüttich.

Meiderich bei Ruhrort, den 20. Oktober 1897.

Der Vorstand.

zablbar am 83L. Dezember d. J. gegen Einreichung

des Dividenden-

Gustav Michels.

[44280] Gesellschaft zu gegenseitiger Hagelshäden Pergütung in Leipzig.

In Gemäßheit der Vorschrift des $ 4 al. 3 der Versihherungsbedingungen bringe ih hierdurch zur! Kenntniß unserer verehrl. Mitglieder, daß der Ver- waltungérath der Gesellshaft beschlofsen hat, zu? Herstellung d:s Gleichgewichts in der Jahresrechru"s einen Nahshufß von $0%/5 der Bruttoprämie einzuziehen.

Verwaltungsrath der Gesellschaft zu gegen“ seitiger Hagelschäden - Vergütung in Leip31s- Der Vorfitzeunde:

Freiherr von Feilißsch auf Pfaffendorf.

(4527) Vortheilhaft uier Damen- und Herren - Kleiderstoffe JFohauneë Schulze, Greiz. Muster frei.

Án jedem Ort tüchtige Personen für Muster- lager g-esucht. Reste ¿zur Auswahl eventl. Fleint

Lager !

Detmold; zufolge Anmeldung vom 1. 9. 97 am

4. 10. 97.

Geschäftsbetrieb: Tabak- und Zigarren-

fabrik. Waarenverzeihniß : Rauchtabae.

Nr. 26 956. St. S899,

Eingetragen für Iob. Chpbh. Stahl, Nürnberg, zufolgeAnmeldung vom 8. 7. 97 am 4. 10. 97. Ge- [häftsbetrieb: Großhandel mit Petroleum. Waarenverzeidch- niß : Raffiniertes Petroleum und lonftige minéra- lishe Leuchtöle. Der Anmeldung ist eine Beschreibung

igefüg [M o NFIS

Klasse 20 b,

eum

Eingetragen für Kilian Aloys Weiler, Mülheim a. Rh., zufolge Anmeldung vom 3. 7. 97 am 4. 10. 97. Geschäftsbetrieb: Fabrifation und Handel von Tabackwaaren. Waarenverzeichniß : auch», Kau-, Schnuvftaback, Zigarren und Zigaretten.

Nr. 26-963, J. 696, Klasse 2.

Eingetragen für H. Schreibet, Elberfeld, zufolge i Anmeldung vom 6. 7. 97 am 4, 10. 97, Geschäfts-

F L

/

Eingetragen für Dettmar Kaftan, Breslau, zu- folge Anmeldung vom 26. 7. 97 am 4. 10. 97. Geschäftsbetrieb: Vertrieb Þvoa Margarine und Speisefett. Waarenverzeichniß: Margarine und Speijesett. Der Anmeldung ist eine Beschreibung beigefügt.

Nr. 26 969, K. 2924,

Orla

_ Eingetragen für Adolf Kirpeit, Hamburg, 3. Alfter- straße 30, zufolge Anmeldung vom 28. 6. 97 am 4. 10. 97. Geschäftsbetrieb: Fabrikation, Vertrieb und Export nachbenannter Waaren. Waarenverzeichniß: Kerzen, Seife, Pomade, Pader, Schminke, Zahnpußz- mittel, Mundwäfser, Parfümerien, kosmetische Prä- parate für Haut- und Nagel-Pflege, Mittel zur Haarpflege und zum Haarfärben, chemisch - pharma- zeutishe Präparate, chemishe Präparate zur Des- infektion, Metallpußgmittel, Schmirgel, Schmirgel-

A rA

Klasse 42.

Nachstehende Metallwaaren: Messer, Gabeln, Löffol, Sägen, Beile, Aerte, Feilen, Hämmer, Bohrer, Korkzieher, Zangen, Scheren, alle Arten Nadeln, Fischangeln , Thürdrüccker, Thürgehänge, Ketten, er emaillierte und verzinnte Gefäße aus Metall, dekorierte und undekorierte Blehdosen, mit und ohne Spiegel, Schrauben, Draht, Drahtgewebe, Drahtstifte, Nägel, Bleche, Uhren, Schußbrillen, leonishe Waaren: Lametta, Flitter, Ge}pinnste, Bronzen, Blatt- und Schlagmetall, Nauschgold, Metallfolien, Gummi-, Kautshuck- und Guttaperha«- Waaren: Bälle, Ballons, Puppen, Hartgummi- Fabrikate. Holz-, Horn- und Celluloid-Waaren, nämli: Gold- und Politur-Leisten, Kämme, Bällé und alle Arten Knöpfe. Holze, Blech-, Zinn-, Zink-, Blei- und Kupfer-Spielwaaren: Puppen, Kinder- s{lottern, Trompeten, Trillerpfeifen, Piftolen, Flöten. Holz- und Bleh-Musikinstrumente aller Art. Alle Arten Papierwaaren : Schreib-, Druck-, Pack-, Lösh-, Seiden-, Gold- und Silber- Papier, Papiermaché» fabrikate, Glaswaaren: Fensterglas, Spiegelglas, ohlglas, Zylinder, alle Arten Flaschen, Gläfer, SIasperlen , Glasringe. Unechte Schmudcksachen,, fünstlihe Steine. Porzellanwaaren: Puppen, Figuren, Gefäße, Gebrauchsgegenftände. Schreibwaaren, näm-

leinen, Politur, Wichse, Lak, Firniß, Bohnerwachs, Kolophonium, Mehl, Gries, Graupen, Grüße, Hafer-

lih: Federn, Radiergummi, Handlöscher, Schiefer- tafeln, Griffel. Geftrickte und gewirkte Waaren 3