1897 / 254 p. 11 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

T46389] Konkursverfahren. ein Massebestand von 1558 #4 45 #4 vorhanden ist. 1 [4643 wirb Ab des E a Sette tere Gun | P Ine t E u gert gat Tate an | PRE E d wte 2 i e in Radeberg if am eiligten besondere Na zugehen laffen. arl Her ttwe, e, geb. , und Wiesbaden, den 20. ber 1897. 98. Oktober 1897, Nachmittags 3 Uhr, das Konkurs- | Berlin, den 26. Oktober 1897, deren 9 ampertheim Veréibenn Shemannes < Königliches R eaecubt 8. Börsen-Beilage

wie rote deseS S pee Conradi, Verwalter der Mafse. Karl Herz, repräsentiert dur seine Kinder : E : a - * 6 0 ? zum 24. November 1897 bei E iSncten [46407] Konkursverfahren. 2) e: Os ada E Konkursverfahren über das Vermögen des zul Deutschen Reichs-Anzeiger und Königlich Preußischen Slaals-Anzeiger | 98

A O L R

erz Amtsgericht anzumelden. Erste Gläubigerversamm- | Das Konkuréverfaßren übér das Vermögen des | 3) Jean Seri Otto Herz und Kaufmanns Viucens Franz Geskens zu|Witten lung und allgemeiner Prüfungstermin den 2. De- | Consumvereins Flora eingetragene Genofsen- 4 X erefia Serz, berg wird nah re<tsfräftiger Bestäti z :

zember 1897, Vormittags ¿10 Uhr. Offener | schaft mit beshräukter_ Haftpflicht in Eickel | 2—4 dere iährig und vertreten dur< ihre Mutter, Zwangövergleichs E D na M 294. Berlin, Donnerstag, den 28. Oktober Arrest E Ea E aibt eer E: ge 2s E 4 T aufgehoben. E tee r grets n Maia va daes mr dus 23. Ler 1897. rer Börle vom 28. Oktober 1897. | Caffeler St.-A-9%/34| versch. [30 St. Johann St.A Hefsen-Nafs 4 |1. 4.10/3000—30 ) Í um, den 23. ober Í ors<lags zu einem Zwangsvergleiche Vergleichs- tónigli tsgericht. i S < |óS! | 2001 —,— St. Johann S. Ü. E —, efsen-Nafsau . .|4 |1. 4.10|: ( Bleyl. Königliches Amtsgericht. e a ichzeitig mit bereits auf Samstag, den ges Anltgerid Berliner kse vom 28. Oktober 1897. ottb.bo1889/4 | 1.4.10 /2000—100|—,— Schöneb. Gem. A. l o —, do. 134 versh./3009—30 |—, Z 6, November 1897, Vormittags 9 Uhr, Amtlihh fesigestellte Kurse. . 1885 cv. |34| 1.1.7 |2000—100|—,— do. do. P 5000—500|—— Kur- u. Neumärk./4 | 1.4.10/3000—30 [103,70G

1

1

[46624] Konkursverfahren. [46412] Konkursverfahren. vorbestimmten allgemeinen Prüfungstermin vor dem if- 1889|34| 1.4.10/5000—100|—,— E 1.1. i do. do. . 134! versh.|3000—39 1100,20G orbestimmten allg Prüfung Tarif U. Bekanntmachungen E E T * 1 1895134 L4.10/5000—100|100,20b5G | Spandau do. 914 |1.4.10/1000—200|—, E A2 1200020 Ja

Ueber das Vermögen des Bäckermeisters Otto Das Konkuréverfahren über das Vermögen des i it anberaumt. ; S Wolf hier, Wasserstraße 7, ist beute, am 25. Ok- | Kornhäudlers und Gastwirths Hans Heinrich “beri, vin M Sftober 1897. der deutschen Eisenbahnen 1 Frank, 1 Lira, 1 Lei, 1 Peseta = 080 1 österr. Golb- I $| 1.4.10/5000—100/100,20bzG tober 1897, Mittags 124 Uhr, von dem Königlichen | Reese zu Bordesholmer Bahnhof wird nah er- Großherzoglihes Amtegeri@t Lorsch. n E. D R pg n gg Pg Pggugte p Ha Mean, E CottbuserSt.A.89|/34| 1.4.10/5000—100|—,— 10/5000—2009/100,295B do. . T Amtsgerichte zu Stralfund das Konkursverfahren er- | folgter Abhaltung des Schlußtermins hierdurh< auf- (gez.) Funk. [46532] un8 21,70 #4 1 Mark Banco = 1,50 #6 1 skand. Krone 1198 6 do. do. 96/3 | 1.4.10/5000—100|—,— tetti s | 1.1.7 /2000—200|—,— Posensche /4 |1.4.10/3000—89 [103,60 bzG öffnet worden. Verwalter : Kaufmann Robe-t Mayer | gehoben. Veröffentlichi: (L.S.) Paul, Gerichtsschreiber. Gruppentarif LLLT (Berlin-Stettiu). Rubel = 3,20 & 1 Peso = 4,00 #6 1 Dollar = 4,25 Crefelder do. [35 .5000—200|—,— do. | 1.1.7 |5000—200/99,40G do. 3x! verf<./3000—39 1100,00B bier. Anmeldefrist für die Forderungen bis zum | Bordesholm, den 22. Oktober 1897. Mit Gültigkeit vom 1. November 1897 gelangt 1 Bons BREAR W i Darmst. do. 97/35) E 100,80G Stralsunder do. 4 | 1.1.7 /2000—200|-—,— Preußishe . . ./4 |1.4.10/3000—30 1103,30G 18. November 1897. Erste Gläubigerversammlung Königliches Amtsgericht. zum Gruppentarif 1I1L (Berlin-Stettin) cin Nah- Rott.i 100 echsel. D Defsauer do. 91/4 | 1.1.7 |5000—200|—,— Teltower Kr.-An .10/1000 u.500|—,— do. 134] vers<./2000—30 [100,20bzG am 19. November 1897, Mittags 12 Uhr, —— [46410] Koukursverfahren. x trag 5 zur Ausgabe. Derselbe enthält neben sonstigen A 109 Ï 2M s 1D do. do. 96/34 1.1.7 |5000—200/102,00G S E Rhein. u. Westfäl./4 | 1.4.10/3000—20 |103,30G vor dem Königlichen Amtsgericht zu Stralsund, | Das Konkursverfahren über das Vermögen des Das Konkurêverfahren über das Vermögen des | Aenderungen und Ergänzungen des Haupttarifs neue do lu. Aniwp.| 100 fl. 8 Ti 167,95G Dortmd. do. 93.95/34] [3000—500 4. —— do. do. [34] vers<./3000—30 |100,00G Prüfungstermin am 26. November 1897, Vor- | Sattlers Georg Adolph von Ambüren zu Hotelbefitzers Julius Böminghaus hierselbft | Entfernungen für die Stationen Kawelwisch, Goßlow, Brüfelu. e V. 100 S. 3M. S Dresdner do. 1893/35 5000—2 1 | Ae SSMNe . « - «4 | 1.4.10 3000—30 [103,40G mittags 114 Uhr, vor dem Königlichen Amts- | Cloppenburg wird na< erfolgter Abhaltung des wird nah erfolgter Abhaltung des Schlußtermins | Grabow a. O., Guten-Germendorf, Jafeniß, Kraß- O. Os 190 S 2E 30,45B Düfseldorfer 1876/35 1/10000-2 Westf. Prov.-A.I13 | C 200/95,00G Sé6lesishe . . . .|4 |1.4.10/3000—30 [103,39b1G eriht zu Stralsund. Offener Arrest mit Anzeige- | Schlußtermins hierdurch aufgehoben. hierdur< aufgehoben. wiek, Neu-NRüdniß, Pöliß, N: Stettin- tandin. Plâge E 112,10G do. do. 188835| Westpr.Prov. Anl. 3#| 109,10B do. . . . «|34| vers<./3000—30 |100,30G frist bis zum 18. November 1897. Cloppenburg, den 18. Oktober 1897. Marburg, den 23. Oktober 1897. Westend, Stören, Torney, Vulkan-Bredow, Zabels- Kopenhagen . « -/ 100 Ar. L12,15G do. do. 189035 Wiesbad. St. Anl. 3) / 200 —,— Slsw.- Holstein.|4 | 1.4.10 3000—30 |103,99G Jahn, Gerichtsschreiber Großherzogliches Amtsgericht. [46429] Königliches Amtsgericht. Abtbeilung Il. dorf und Züllhow. Die Entfernungen und Fraht- London 1 2 20,34G do. do. 189435 do. do. 18 | E e do. do. [34] vers<.3000—30 1100,30G des Königlichen Amtsgerichts zu Stralsund. (gez.) Oftendorf. R säge für die Stationen Kawelwis<h, Goßlow, do, Sport 1 Ri eis 20,200 bz Duisb.do 82,85,89 38 Wittener do. 188 «L S5 E S ——— ; E Veröffentlicht: Bússing, Gerithtsshreibergeh. | [46403] Koukursverfahren. Grabow a. D.," Joserts Kraßwiek, Pöliy, Pom- Lissab. u. P S 1 Milrei E do. do. v._96 (3 i Badische Eisb. - A.|34| vers.|2000—200|—,— [46625] Koukursverfahren. S In den Konkursen über das Vermögen: merensdorf, - Stettin-Westend, Torney, Vulkan- : do, Ba 100 Fes T Elberf. St.-Obl./3#| 1.1.7 | Berliner . . . . 5 | 1.1.7 |3000—150/118,30bz do. Anl. 1892 u. 94 34| 1.5.11 /2000—200|—,— Ueber das Vermögen des Piafsavabesen- und [46395] Konkursverfahren. a. der Firma Crufius & Siebers, Bredow, Zabelsdorf und Züllhow treten jedo erst Madrid u. “ds 100 E s1,65 bz Erfurter do. [35] / . 43/ 1.1.7 300/114,60bz do. do. 9 [3 |12.8 |3000—200]98,00B Vürsfteufabrikanten Albert Zimmermann hier | Das Konkursverfahren über das Vermögen des b. des Kaufmauns Frit Siebers, vom Tage der Betriebéeröffnung dieser Stationen, O Ds el A E Efiener do. TV.V./3#| 1.1.7 | 2 , [% |L.L( (OUUL 111,50G Bay. St.EisbAnl./33| 1.2.8 [10000 -200][101 S80G ist heute, am 25. Oktober 1897, Nachmittags 44 Uhr, | Reftaurateurs Carl Lehnert in Langfuhr wird c. des Kaufmanus D. Schumacher, der besonders bekannt gemacht werden wicd, in Kraft. New-York . . . - E Flensbg.St.-A.97/3$| 1.1.7 |2000—20C do. 1.7 3000—150/104,00bz do. Eisb. Obl. |3 | 1.2.8 [2000—200|96,75B von dem Königlichen Amtsgerichte zu Stralsund das | nah erfolgter Abhaltung des Schlußtermins hier- | sämmtli< von hier, zu b. und c. Inbaber der Exemplare des Nachtrages können durch die Güter- n S Glauchauer do. 94/35 0 —, do. neue 3000—150/109,40G do. allg. neue. .13 | 1,800 Konkursverfahren eröffnet worden. Verwalter : Kauf- f dur< aufgehoben. Firma zu a., ift infolge eines von den Gemeins{uldnern Abfertigungsstellen, sowie das Auskunftsbureau hier, 30,85 b3 Gr.Licterf.Ldg.A.|3] | 200/100,40G bo. uelé -- |3000—150/92,99G do.Ld3k.Nentens<{.|3 mann Karl Hodorff hier. Aameldefrist für die | Danzig, den 25. Oftober 1897. emachten Vorschlags zu einem Zwangévergleiche Bahnbof Alexanderplat, unentgeltlich bezogen werden. j 30,60B Güstrower St.-A. 35) | S Lands{ftl. Zentral 10000-150|—,— Brschw. Lün. Sc.|3 orderungen bis zum 20. November 1897. Erste Königliches Amtsgericht. XI. ergleihêtermin auf den 20. November 1897, Berlin, den 16. Oktober 1897. Königliche Eiseu- E Halberst. do. 1897/32| 1.1. S E do. do-. /5000-—-150/109,50 bz B Bremer Anl. 1887135! 1.2.8 [äubigerversammlung am 26. November 1897, Vormittags 11 Uhr, vor dem Königlichen Amts- bahn: Direktion, zuglei< namens der betheiligten A vallesheSt.-A.86/35| S do. do. 1.7 [5000—150/92,10G bo: 1888 . . 80 128 Mittags 12 Uhr, vor dem Königlichen Amts- | [46623] gerichte hierselbst, Zimmer Nr. 13, anberaumt. Verwaltungen. 170 00B do. do. 1892/34| 1.1.7 |5000—100|—,— Kur- u. Neumärk.|34| 1.1.7 (3000—150/100,70 bz do. 1890 31 1.2.8 |5000—500 geriht zu Stralsund, Prüfungstermin om 8. De- Las Konkuréverfahren über das Vermögen des Minden, den 25. Oktober 1897. do, 2 E Han. Prov.1ï.S.ï]3 | 5000—20C] —, D E /3000—150]/100,70bz do. 1892 34 1.5.11/5000—500 N zember 1897, Vormittags U1¿ Uhr, vor dem Malermeisters Iohann Diedrich Christian Kentling, [46595] Schweiz. Pläge .| 30,65G do. S. VIII. „13 | |5000—200|—,— do. e |3000—150|—,— o 1893. 431 11.5000 500 do. Do, do. St.-A. E 7 15000—200|—,— LiiprenRiGe ¿A |3090—75 199,80 bz a 1896. 9 l o. : 3

.10/1000—200|—, Pommeriche . . 14 | 1.4.10/3000—30 103 60G 137! vers<.|3000—30

pk prr prenk

I I

a © 74)

S

vor

ÉBSE

p w

E E R e O T S Ah R.

G5 I 2 o

L] 1.6.12/2000—200|—,—

&| versch. /10000-200|101,80G ; | 1.4.10/5000—200|—,—

V G 4 S U 0 00 00

fa ap eta t: atel 2e 00 E: MOQ F TIE: Tief: HLSf 7 sh ain

5000—500|—,— |2000—500/99,80G

T [FOTCHSCT

(ra

wr

Bn BaBRS

C O b DO b f

Ç F

D Od E L

1

1

I

L

: i e L ° 1

1

SUSES

[S

45 Königlichen Amtêgeriht zu Stralsund. Offener | Sommer in Burhave wird nach erfolgter Abhaltun eridbtsscreiber des Königlichen Amtsgerichts. Am 1. Februar 1898 wird der gefammte Perfonen- y x R | 13 | 1.5.96 10000- 200|—,— Arrest mit Anzeigefrist bis zum 20. November 1897. | des Schlußtermins hierdur< aufgehoben. L Gens s glich eran verkehr Vorort- und Fernverkehr E denen, Jtalien. Pläye l 76,65G Hildesh. do. 80 .7 12000—2000—,— | ï Jahn, Gerichtsschreiber Ellwürdeu, den 22. Oktober 1897. x (Nordbahnhof) und Gesundbrunnen (Nordbahn) nah 20. do. i des Königlichen Amtéegerichts zu Stralsund. Großherzoglihes Amtsgeriht Butjadingen. T. [46422] Konkursverfahren. dem Stettiner Bahnhof und dem Bahnhof Gefund- St. Petersburg .100 N. S. P : | : S (gez) Bothe. Das Konkursverfahren über das Vermögen des | brunnen verlegt. Vom gedahten Tage ab treten in do. 1100 2 S3 2 213,55 bz Karlsr. do. 86/3 | 1.5,11/2000—200|—,— [46434] Beglaubigt: (L. 8.) Hamann, Gerichtsschr.-Geh. Peter Schäfer auf der Sto>mühle bei Eichels- | den Fahrpreisen für gewöhnlide und Monatskarten Warschau . ._ . „1100 R. S.8 T. 6 1216,10 bz do. do, 5.11/2000—200|—,— Ueber das Vermögen des Tischlermeifters Karl dorf wird, na<dem der in dem Vergleichstermine | infolge der vom Stettiner Bahnhof in Betracht Zinsfuk der Reichsbank: Wechsel 5 °/e, Lomb. 6 9/6. | Kieler do. | |2000—500|—,— Ernst Nake in Wilsdruff ist heute, Vormittags | [46391] Konkursverfahren. vom 9. Oktober 1897 angenommene Zwangêvergleih | kommenden größeren Entfernungen zum theil geringe Geld-Sorten, Banknoten und Kupaus, | Kölner | 1.4.10/1000 u.500|—,—_ is ho: 9 Uhr, das Konkursverfabren dur das hicsige | Das Konkuréverfahren über das Vermögen des rechtskräftig bestätigt ift, hierdur< aufgehoben. Erhöhungen ein. Bis zum l. Februar k. Js. werden F Münz-Duk | #|—,— Belg. Noten . .|80,70bz 0/1000 u.500/102,29G Posens<eSer. Königl. Amtsgericht eröffnet worden. Herr Kaufmann Bäkermeisters Max Gramp_ zu Genthin wird Nidda, den 25. Oktober 1897. . die im voraus gelösten, ungültig werdenden Fahr- | Rand-Duk. | L|—,— Engl Bankn. 1£/20,335bz | Königsb. | 0/2000—9500} —,— . i Paul Smidt in Wilsdruff is zum Konkursverwalter | nah erfolgter Abhaltung des S(lußtermins hier- Das Großherzogliche Amtsgericht Nidda. farten an den Schaltern gegen Erftattung ihres : Sovergs. vSt.|/20,33G |#Frz. Bkn. 100 F.|80.90bz ; 3i: 0/2000—500] -—,— ernannt worden. Offener Arrest mit Anzeigefrist und | dur aufgehoben. Veröffentlicht : el Preises zurü>genommen. Nähere Auskunft ertheilt 20Frs.-Stüde|16,17G Holländ. Noten .|168,75 bz do. g | 1.4.10/2000—500} Frist zur Anmeldung der Forderungen bis 16. No- | Genthin, den 25. Oktober 1897. Bodensohn, Hilfs-Gerichtsfhreiber. unser Verkebrêbureau, Schöxeberger Ufer 1—4, 8 Guld.- St>.|—,— Stalien. Noten ./76,70bG f; | Landsb. do. 90u. | 1,4.10/2000—200 vember 1897. Erste Gläubigerversammlung und Königliches Amtsgericht. E Zimmer 258, das Auskunftsbureau, Bahnhof Gold - Dollar8|4,1858G Ptordische Noten|1i2,10bz | Liegniß do. 1892 [2000—200 do. : allgemeiner Prüfungstermin den 26, November E [46416] Bekanutmachung. Aleratber Ens und die Auskunstsstelle auf dem An- i Imperial St.|—,— Dest.Bîn.p100f|170,10bz | Lübe>er do. 1895 |[2000—500/94,9 Sädhsishe . .. .| 1897, Vormittags 8 Uhr. [46390] Koukurêverfahren. Das Konkursverfahren über das Vermögen des } haltishen Bahnhof. Berlin, den 24. Oktober 1397. do. pr. 500 Sf —,— do. 1000fl|/170,10bz | Magdb. do. 91, IV ./5000—100/99,8 do, oe) Wilsdruff, am 26 Oktober 1897. : Das Konkursverfahren über das Vermögen der Kaufmauns Robert Wiessel, Alleininhabers der | Königliche Eiseubahu-Direktion, | do. neue . . . .116,22G |Rufi.do.p.100R|216,95 bz Moinzer do. 91 .6.12/2000—200]—, do. land\caftl.| Der Gerichtsschreiber beim Königlicten Amtsgericht : | Haudelsfrau Emilie Sleiß zu Genthin wird | Firma Robert Wiessel in Nüruberg und das do. do. 500 g|—,— alt. Oft. ——,— do. do. 88 3.9 [1000—200 Schlef. altlandsch. i (L. S) Akt. Schneider. na< erfolgter Abhaltung des Schlußtermins hier- seiner Ehefrau Sophie Katharina Wiefssel | [46533] Amerik. Noten! ult. Nov. —— do. do. 9432| 1.4.10/2000—200]—,- do. do. | E dur< aufgehoben. ist dur< rechtskräftig bestätigten Zwangsvergleich be- Mit Gültigkeit vom 15. Dezember d. J. treten Ÿ 1000 u.500 $|—,— Schwetz. Noten|—,— Mannheim do. 88/3é| 1. 7 |2000—100 - do. lands. neue: | 4,10)

c

A

4.1

A A

/5000—100/90,90G „He. Ob.|4 | 15.5.11/2000—200|—,— /3000—75 [100,00B v.93, 94 34 4.10,5000—200|—,— 13000—75 |91,90bz do Bo; [1.7 5000—200| —,— [3000 75 S f 5 K | 4 1 f A \ —9200 ( "S0 k f [3000—75 \ | i. ® i CELP “| j AoLos 5000 U 94,80 bz T. , [3000—100/99,60G Hambra.St.-Rnt.|34] 1.2.8 |2000—500[105,25& 13000— 10091,90 bz Fee G>- BOEA |[3000—200|—,- 11/5000—5001100,75B [3000—2001102,00 bz 19/5000—500

7

1

Es t Lo Do 95 |[2000—20C|—,— e 216,15 bz Höxter do. 97/3 0! 100,00G

00 O5 A S

2e)

S Us S US Ee O

5 T Î 2

. s

Ms d jmd pad

R E E S RAR G ERU R Rg SBE E MRAA: Tat

—< bd purebh per pre jmd pam frardk rer juedh pr perek park prach porek preis

T psd prak jur park jernd

iÞ> ij R O beri pk park pmk jur pern a J jereeí prr prak a,

La

E E erar, f E O E SE E

Us V5 U OS G

Mr M-M v

l l

l 7 L

| [5000—200/99,90B 1.1.7 5000—500/101,00G

/5000—200/99,90B 1.6.12 5000—500 E

[5000—209/91,30G Lüb. Staats-A. 95/3 | 1.4.10 l 1 1 v

«Ze

P fa bi ft r i a i a m a Frl

. I

dr

hand pomak

D

N’ I’ A I:

1A

9191,308 10/5009—200|—,— |5000—200/91,30G Medl.Cisb.Schld.|3 3000—600|—,—

7 |3000—100|—,—

. . l

[3000—75 |—,— do. kons. Anl. 86/3 /3000—75 1100,00 bz B do. do. 90-94 0/3000—100|100,00bz G [3000—75 191,10G Saths.-Alt.Lb.Ob.|35| vers. 5000—100[102,25G /3000—60 |99,80G Säch}.St.- Anl.69|3#| 1.1.7 1500—75 |—,—-

E S Säch]. R | vers. 200 36 00bzB /3000—150|—,— do. Ldw.Crd. ll-IMa,1/4 | ./2000—100]—,— |3000—150 S E s R R Tla, T, Was | i: ; |[5000—100/99,80G Til, IXs, Î-XVI . 34) versh./2000—75 }99,90bz |3000—100|—,— do.do. Pfdb.Cl.I1a/4 | versh.1500 u.300] —,— (5000—100 91,75G do. do. Gl.la, Ser.| | | /5000—100/99,80G la-ïa, X, XV-ITI| | | |3000—100|—,— u. Ilb, U u. X34) versh./2000—75 [99,90 bz |5000—100/91,75G do.do.Pfrb.XB u. \: /2000—100/99,90 bz 5000—100/99,80G do.do.Crd. iXB u. 1B/: |/2000—100{99,90 bz [5000—100——_ Scw.-Rud. Sch. 5000—100|—, /5000—100/91,75G Wald.- Pyrmont .| |3000—300 /5000—200/103,90bz Weimar Schuldv. |3 1/3000u1000 /5000—200/99,75 bz do. do. fonv.|34| 1.5.11/3000u1000/- |5000—200|—,— Württmb. 81—83/4 | ./2000——200]—,— |5000—-190{101,40bz : E |5000— 100j100,30 bz Ansb.-Gunz.7 fl.L.|—|y. | 12 |5000—200|—,— Augsburger 7 fl.-L.—|p. St>@| 12 [22,590G |5000— 200|100,39 bz Bad. P: Anl. v.67/4 |1.2.8 | 300 {143,70B |5000— 20|—,— Bayer. Präm.-A.|4 | 1.6. 300 |[157,50G |5000—200/99,90 bz Brauns<wg.Loose|—|p.St>| 60 |107,90G 5000—200/99,90 bz Cöln-Md.Pr.S.|34| 1.4.10 300 [137,50B 5000—200/99,80GB E SiMie 8 113. | 158 135,75G 5000—60 [99,80G übe>er Loose . (341.4. | 150 |130,00bz |

23 En

i

ç

A m f f è jp b b jj D F j C O

o 5 U G T jed jk Orr

j

£4

[

V5 S fr 5 S U I

co A

c

[n

i | «Ale |

S A J] J I A

7 | 4 *

Drr

Ï

)

wr

_/146394] Konkursverfahren. Genthin, den 25. Oktober 1897. endet und daber aufgehoben. im Nordoftdeutsh-Sächsishen Vieh- 2c. Tarif ander- : do. fleine/4,1775G RNRuss.Zollkupons/323,50ebG | Mindener do... 1000—300 do. do. do. Ueber das Vermögen des Kalkbrenuners und Königliches Amtsgericht. Nürnberg, 19. Oktober 1897. weite um 1,00 #4 erhöhte Frachtsäße für Vieh in / do. Cp. z.N.Y.i—,— do. fleine/323,30ebG | M.Gladbacher do. Händlers Peter Dolling in Vüttel is am —— Königliches Amtsgericht. mehrbôdigen Wagea zwishen Kreuz einerseits und x Fonds und Staats - Papiere, do. de. 25. Oktober 1897, Vorwittags 10 Uhr, das Konkurs- [46411] Bekauutmachung. (L. S.) Hermann. Göitengrün, Hof, Mehltheuer, Schleiz, Tanna i Bf. Z.-Tm. Stüdte zu cs Mühl. Khr. do. verfahren eröffnet. Verwalter : E: Nicolaus | In der Jacob Moses’ schen Konkurssacbe ist der antererseits in Kraft. : Dit. Rs.-Anl. ky.|34]| 1.4.10/5000—200[102,70G München do.86-88|2 Ewers in Büttel. Offener Arrest und nzeigepflicht | Kaufmann und Stadtrath Karl Schleiff hierselbft | [46415] Konkurêverfahren Vom gleihen Tage ab werden die Entfernungen F do. do. 34! versh.|5000—200/102,80 bz do. 90 u. 94 bis zum 25. Rovember 1897. Anmeldefrist bis eben- | zum Konkursverwalter bestellt. Das Konkursverfabren über vas Vermögen: des zwishen Dramburg und Friedheim einerseits und F bo Do: 3 | ver/.|2000—200197,10bz do. | dahin. Erste Gläubigerversammlung am 283. No- Graudenz, den 22. Oftober 1897. Kaufmauns und Wirths Friedri Wilhelm Göôttengrün, Hof, Mehltheuer, Schleiz, Tanna H bo. Uk DIL ,— Nürnb. do. IL. 96 vember 1897, Vormittags 10 Uhr. Prü- Königliches Amtsgericht. Kösel zu Hatten wird, nahdem der in dem Ver- andererseits, sowie zwischen Krushwiy und Bischofs- |ff Preuß.Konf. A. kv. ers<.|5000—150[102,75B do. 96—97/35 fungstermin am 3. Dezember 1897, Vormittags E E aleihêtermine vom 4. August 1897 angenommene werda um je 103 km erhöht. E do. do. do. [34] 1.4.10/5000—150/102,80G Offenburger do. 95/3 | 10 Uhr. 2 [46433] Konkurêverfahren. Zwangsvergleich n E lareltiigen -BellUlüh von Bromberg, den 23. Oktober 1897. A do. do. do. 4.10/5000—100/97,50 bz Oftpreuß. Prv.-O.|3 Wilster, den 25. Oktober 1897. Das Konkursverfabren über das Vermögen des | demselben Tage bestätigt ist hierdurch aufgehoben Königliche Eisenbahu-Direktion, Y do. do. ult. Okt. E Pforzheim St.-A. 3 Königliches Amtsgericht. Erbmüllers Fr. Köp>e zu Hagenow (Amté- | Oldenburg, den 19. Oktober 1897 i als geshäftsführende Verwaltung. i do.St.-Schulds{.|34| 1.1.7 [3000—75 [100,00B Lor Prov.-A.'3 A freiheit) wird nah erfolgter Abbaltung des S{hluß- Großherzoglihes Amtsgericht Abtbeilung [T1 R 2 AahenerSt.-A.93) 4.10/5000—500|—,— Dosen. Prov.-Anl./3 [48387] Bekanntmachung. s termins hierdur< aufgeboben. (gez) Brauer ung [44660] 1 Alton.St.A. 87.89/34] versch.|5000—500/99,40G do. do. L/|3 Das Konkursverfahren _über das Vermögen des Hagenow, den 26. Oktober 1897. Beglaubigt: Abk&orn Gerichtsschreiber Nr. 10004 C I. Am 1. Januar 1898 wird für do. do. 1894/3E| 1.4.10/5000—500/99,49G do.St.-Anl.I.u.I1./34/ 1 Wagenfabrikanten Friedrich Meyer, Inhabers Greßherzegl. Me>ib.-Sc wer. Amtsgericht. ; : y den Personen- und Gepä>verkehr zwischen sähfishen Apolda St.-Anl. |3#| 1.1.7 [5 é do DO. 1.134 1.1. der Fr. Meyer schen Wagenfabrik in Bayreuth, E S Stationen und solhen der a. priv. Buschtehrader : Augsb, do. v. 1889/34| 1.4. 1 Poigdan Sa | 1.4.10 wurde dur Beschluß des Kal. Amtsgerichts [46405] Konkursverfahren. [46406] Veschlufß. Eisenbahn sowie Tepliy über die Bus@htehrader i do. do. v. 1897 O egensbg. St.-A.|3 |1.2. ( O Wstpr. ritter Bayreuth vom 25. Oktober 1897 als dur< Shluß- Das Konkuréverfabren über das Vermögen des Das Konkursverfahren über das Vermögen des | Eisenbahn ein neuer Tarif ausgegeben, womit eine : Barmer St.-Anl.|3#| Rheinprov. Oblig.|4 | 1.4.10) C do, vertheilung beendet aufgehoben. Kaufmanns Oito Weihe in Halberstadt wird, Lederhäudlers Heinrich Büngeler, früher zu | Erweiterung der direkten Abfertigung und Ermäßi- s do ho. 1: do. do | 1.4. 1 1 1 1

j î «Le

|2000—200 do. lds. Lt. A.|3 | |2000—200 do. do. Lt. A. | 1.4.10/1000—200 de. do. L. À. | [S do. do. L&O.

P Ds Us S OS S Fr Or tr

brrk per pon brik pur prr pur bri M bd jk pin jet M C0 D

V5 O S V Er G wr

O O Or

28

E u

34! vers . do. Lt. O. 34/ 1.3. O LSALH , . do. Lk. D.|: D « Bo T D 1 _do. do. Lt. D. 1 S@lsw.Hlst.L.Kr. 5 do. do. [37 .4.10/59000—“ Do DO, e Le 5 98 O Westfälische .. E5T [00 do, A 1 1 4 2 4 4 1

S es s ct

S C5

. prak pruch pst .

G o m h J] J

1 1 1 L 1.5. 1 1 1

Ms 0 jj C50 C0 j

Gs

A Lo E

l u ¿L „L, L E E E L O L Ls L E E L L 1 T ¿1 al

|

G f 5 wo

j l j j

j j j

Q

do. IL. Folge| do. II. Folge <. I.

do. IB.!

do. do. IL) do. neulndf „I.

tov- vòr- wt wt

D E E E T S

I AAAA A A A A AA A A AAAAAAAA A

V5 I I I L U I

Bayreuth, den 26. Oktober 1897. nachdem der in dem Vergleichstermine vom 3. Sep- Münstercifel, jeßt zu Laugewehe bei Düren, | gungen verbunden sind. Vom genannten Zeitpunkte E do. do. 1836 do. L IIL-IVL E Gerichts\reiberei des Kal. Amtsgerichts. tember 1897 angenommene Zwangsverglei<h durch wird eingestellt, da eine den Kosten des Berfahrens | an werden an S elte der für vén Bt ‘Dien i Berl. Stadt-Obl. do. Lllu.LIV.3 | 1.1.7 |5 500/95,10G do, LULAM: L, J S ; ( (L. S.) Deuffel, Kgl. Sekretär. re<tsfräftigen Beschluß vom 3. September 1897 entsprechende Konkursmasse nit vorhanden ist. Bad Elster und Karlébad bestehenden Pe1fonenzugs- Ñ do. 1876—92 RheydtStA91-92/3{| E 500] —,— do. do. 11.3 | 1.1.7 |5000—200]91,60G Oldenburg. Loose .|3 | 1.2. 120 1130,50bz : R S bestätigt ist, hierdurch aufgeboben. Rheinbach, 22. Oktober 1897. Rü>fahrkarten, unter gleichzeitiger Einziehung der F Bonner St.-Anl. Rirdorf. Gem.-A. 4 | 1.4.10 —,— do. neulnd\<.I1.|3 | 1.1.7 |5000—60 191,60G Pappenhm.7 fl.-L.|—|p.St>| 12 |—-— [46385] Konkursverfahren. é Halberstadt, ten 23. Dftober 1897, Königliches Amtsgericht. in Bad Elster aufliegenden Schnellzug-Ergänzungê- h Breslau St.-A.80 RoftederSt.-Anl.|3}| 1.1.7 |3000—200|—,— : Rentenbriefe. L ; D e

In dem Konkursverfahren über das Vermögen des Königliches Amtsgericht. Abtheilung 4. E karten Eger und Torschniy—Karlsbad, zu allen Zügen F do. do. 91/3#|1. ; do. do. [3 | 1.1.7 [3000—500|—,— Hannoversche . .|4 | 1.4.10/3000—30 103,40G Obligationen Deutscher Kolonialgesellschaften. E Augast Eer [46436] É L [46423] Konkursverfahren, gige D ausgegeben. & Ñ Bromberg do. 9535| | Saarbrüder do. 9634| 1.4.10/5000-1000|—,— do. . 34] vers.|3000—30 |—,— Dt.-Osftafr. Z.-O.|5 | 1.1.7 [1000—300]108,40bBkl.f.

, . 34, ist zur Abnahme der : onkfur ahren. as Konkursverfahren üb 8 Z ever die hierdur< eintretendèn Tariferhöhungen : Z i F E E Srl Gron N Obr 7

Schlußre<nung des Verwalters und zur Erhebung | Das Konkuröverfahren über das Nachlaß-Bermögen Éapeaaems Gustav Engelhardt ja Gérahbuea ertbeilt die Verkehrsfontrole I hier, Streblenerstr L, : Ausländische Fonds, s Donau-Regulier.-Looje ogs A ! L Ati 2 E von Einwendungen gegen das Schlußverzeichniß der | des Schiffseigners und Gastwirths Nicolaus | i. E., Knoblochgasse Nr. 19, wird, nahdem der in nähere Auékunft. Argentinische 5°/sGold-A.|—| fr. Z. | 1000—500 Pes. [73,75 bz Ezyptische Anleihe gar. - 00—20 R K T8bad Stadt Anl. bei der Vertheilung zu berücksichtigenden Forderungen | Beer in Ochsenwärder wird na erfolgter Ab- | dem Vergleichstermine vom 22. September 1897 | Dresden, am 16. Oftober 1897. do. do. leine—| [r. 5. Pes. 73,90bzG do. priv. Anl. . . - -| O S E Ei c ai der Stlußtermin auf ten 19, November 1897, | haltung des Schlußtermins und Voll;ahlung an die | angerommene Zwangétvergleih dur< rehtékräftigen Königliche General-Direktion | s 44/0 M e S ) Pes N 0E 24 A "Melis E Pi E A

5000—200/91,60G Meininger 7 ffl.-L.|—|p. St> 12 121,80bz

E 1 i L 1 1 i L 1 1 1 1 E E 1 F 1 I 1 1 1 1 1 L L 1 1

P

A J

E E E A L T T SZLEE

| 11.5.1 5000—100 Kr. |—,— | 11.6.12 5000—100 Kt. |—,— 1500—500 102,60bz; G 1800, 900, 300 „6 98,60 bz G 2259, 900, 450 # |—,— 2000 „é 65,10 bz G 400 Á 65,10 bzG 1000—100 „Á —,— 45 Lire _ ,— 10 Lire 12,25G 1000—500 #2 95,40 bz

js pak frerk Qs f W A

G)

P a]

M m

bnd punk Un èn

Faun funk bak ja © we-

J =Z J bk

©

Vermittags 11; Uhr, vor dem Königlichen Amts- Gläubiger hierdur< eingestellt. Bef 99 S i 2+ d c i E [L, 7 S 100 u. 20 $ Do do. 1892 gerite 1; bierselbst, Neue Friedrichstraße 13, Hof, Amtsgericht E Le cs Sr i ao A L Bee 1897 bestätigt ift, er SRAIES, E R MEBR e. do. 4i%/s äußere v. 88/—| [r. Z- | —,— do. do. pr. ult. Oft. Liffab. id 86 F T. Flügel B., xart., Zimmer Nr. 32, bestimmt. Zur Beglaubigung: Holste, Gerichtsschreiber. Straßburg den 25. Oktober 1897 [46534] / do 0. E ,— do. Daïra San.-Anl. 1000—20 £ ä do. N Sai s Berlin, den 21. Oktober 1897. 5 Kaiserliches Amtzgericht. Rheinisch-Westfälisch-Hesfischer Kohlenverkehr. do» do, e 61 ,60bz Finnländ.Hyp.-Ver.-Anl. 4 4050—405 Luremb.Staa 8-Anl. v. E During, Gerichtsschreiber : [46408] Konkursverfahren. R ; Der Frachtsay des Ausnahmetarifs für Stein- J do. do, Tleine 62,10 bz do. fund. Hyp.-Anl. . : 4050—405 Mes ol A des Königlichen Amtsgerichts 1. Abtheilung 82. Das Konkurêverfahren über das Vermögen des | [46409] Konkursverfahren kohlen 2c. von Uederdorf - Wattenscheid nah Alten- Barlettaloose i.K.20.5,99 29,90 bz do. E Anl. 1882 E Mexikanische Anleibe E E Kaufmauns Max Binasch zu Jauer wird nah | Das Konkurêverfahren über Lad Mebcubciin- d firhen wird von 0,62 4 auf 0,42 für 100 kg Bern, Kant.-Anl E u do. Eu Da 86 4050—405 3 E S 100 £ 95 75 bz [46383] Konkursverfahren. erfolgter Abhaltung des Schlußtermins hierdurch | Kauf 3 Stanislaus Raczk erogen de? | berichtigt. | Bosnische Landes - Anl. 97,40B do. do. y. 1886/4 Ls D, do. fein 20 L 98.75B Das Konkursverfahren über das Vermögen der | aufgehoben. Died rer ats S Mes owsfi in Thorn | Essen, ten 25. Oktober 1897. Bozen u.Mer.St.-A.1897 103,00G do. do. M E L d A ilt Oft, : 95 30t “Nov.95 10B offenen Handelsgesellschaft Badrian & Berg- Jauer, den 23. Oktober 1897. E B E a in dem ergleihstermine vom Namens der betheiligten Verwaltungen : : Bukarester Stadt-Anl.34 101,19bzG Gre er Loose... : 15 Fr. 27,30 bz Do. bo, L, U E E 9,30 ba S ,10bz ftein zu Berlin (Herrengarderobe), Geschäfte- Königliches Amtsgericht. 4 L ecbtefräftig D ibluß vo Zwangsvergleih Königliche Eisenbahn-Direktion. do, do. fleine 101,10bzG alizishe Landes-Anleihe E De E 00 E A B lokal: Spandauerstraße 65 bis 67, ist, nahdem der S En ay Et räftigen Beschluß vom 1. September E do, do. v. 1888 101,10bzG | Galiz. Propinations-Anl. 10000—50 f. 198,50G do. do. 100er Í Ln in dem Vergleichstermine vom 8. Juli 1897 an- (46413] Konkursverfahren. bierd: E e nah Abhaltung des Schlußtermins (46535? Brölthaler-Nachbar-Verkehr : do. do. feine 101,10bzG Genua-Loose . .. .. - 150 Lire —,-— do. do. 20er 20 98,752 genommene Zwangêvergleich dur<h rehtéfräftigen _ Das Konkursverfahren über das Vermögen a Mg a 93 Dftober 1897 über Senuef (Sieg). do. do. v. 189% Beschluß vom 8. Juli 1897 bestätigt ist, aufgehoben | Schuhmachermeifters Goittlieb Kleinke " Gönialiches Amts ericht Die Stationen Eving, Zehe Gneisenau b. Derne do. do. kleine worden. A Johaunuisburg wird na erfolgter Abhaltung s S und Preußen der Dortmund-Gronau-Ens cheder Eisen- | Budapester Stadt - Aal. Berlin, den 23. Oktober 1897. Schlußtermins hierdur< aufgeboben. E bahn werden vom 1. November d. I. ab in den : do. Hauptstädt. Spark. _ Thomas, Gerichtsschreiber Johanuisburg, den 22. Oktober 1897. [46418] Konkursverfahren. Ausnahmetarif Nr. 7 für Steinkohlen einbezogen. Buen.Aires 5°/oi.K.1.7.91 des Köntalichen Amisgerihts 1. Abtheilung 81. Königliches Amtsgericht. Abtheilung 4. Des Konkursvzrfahren über das Vermözen des Näheres ist bei den betheiligten Sütec-Abfe1tigungen ' do. do. fl, do. L R C D E Spinnereipachters Gustav Hermann Zimmer- | zu erfahren. do. do. Zertif. 2/0 [46384] Konkursverfahren, ; [46402] Konkursverfahren, mann in Werdau wird nah erfolgter Abhaltung | Fraukfurt a. M., den 22. Oktober 1897. : do. do. fl. 9/0 Das Konkursverfahren über das Vermögen der | Das Konkursverfahren über das Vermögen des | des Schlußtermins hierdur< aufgeboben. Namens der beth. Verwaltungen : do, do. Gold-Anl. 88 offeueu Handelsgesells<aft Fr. Rifse «& Co. | Geschäftsführers Sermanu Friedrich hierselbst Werdau, den 23. Oftober 1597. Königliche Eisenbahn-Direktion. do. do. do, in ligu. hier, Urbanftraße 188, ift, nachdem ter | wird nah erfolgter Abhaltung des Schlußtermins Königliches Amtsgericht. | do, do. do. : E in dem Vergleichstermine vom 11. September 1897 | hierdur< aufgehober. Bekannt gemacht dur< den Gerichtsschreiber : é : do. do, do. 74,29 bz do. do, m.l. Kupon angenommene Zwangévergleih dur red;tsfräftigen Königsberg i. Pr., den 23. Oktober 1897. Sekr. Reichert. Anzeigen | do. Stadt-Anl. 6°/o 91 5000—500 Pes. |31,90b3z do.GldA.5°/0i.K 15.13.98 Beichluß vom 11. Scptember 1897 bestätigt ist, auf- Königliches Amtsgericht. Abtheilung 7 a. E E ( * | do. do. 69/9 91|—| fr. 3. 100 Pes. 31,90 b do. mit lauf. Kupon oen r eR Glu légt cite B LEAE [46421] (41220] mae A j h utt et pr. ult. E E a ielfad S Wi da R erlin, den 23. Vitover 189. 46429 Koukursverfahreu, Nx. 11159. J euti - U L: i j ulg. Gold-Hyp.-Anl. 92 5 é u. vielfade 194,0C f. èo. mit lauf. Kupon __ Thomas, Gerichtsschreiber Dage Konkursverfahren üer das Vermögen der | Vermögen des A Ee R Girazk L = S N do, F bemtPfdbr L 1000--500 A 192,29 bz O i.K.15.12.93 des Königlichen Amtsgerichts 1. Abtheilung 81. | Haudeléfrau Caroline Wilhelmine verehel. | in Eichel wurde nah abgehaltenem Schlußtermin 40% PatentbhureauBerlinC do. do. IL. 1000-500 A 192,25 bz do, mit lauf. Kupon 27 A : Langhammer, Inhaberin eines Schnitt, Weiß- | und vorgenommener Schlußvertheilung heute das aaten izr rbe Ghilen, Gold-Anl. 1889 _1000—20 M 88,29 bz Goländ, Siaats Au Ene [4662] e Sefauntmaung. es Kauf und WollwgarcugesGäfts in Leipzig Gohlis | Verfabren aufgehoben. Wertheim, 25. Oktober ie Stacis si 1000 Le N r; G aar A eie £1 er das Ber 1 - | wird nah erfclgter Abhaltung des Schluß i $97. j iberei t +1; ; ge Staats - Ani. ' E manns Rudolf Nitsch soll die Schlußvertheilung der | hierdur aufgeb E h g Schlußtermins E E Verantwortlicher Redakteur: Siem enroth do. 1895 500—50 £ 169,00et. bz B do. Zertif S ns A d Ie Pie Ger)tiolGrr enes Leipzig, den 25. Oktober 1897. : laidddiidittds is in Berlin. do, 1896 500—25 2 198,90B O Q Wte B I btheilung 83, des Königlichen Amtsgerichts I Königliches Amtsgericht. i 1 erlag der i S j : do. . ult. Okt. —,— 0.0 Do, ÿ g alies Amtsgericht. Abtheilung 11 1. [46414] Bekanntmachung. g der Expedition (Scholz) in Berlin. : ps u, Dee 4500—450 A [192,60G do. Rentealie (20°/0St.) 2000—200 Kt. I—-.— do. do. fleine 2000—200 gr. |i—,— - do. do. pr. ult, Oft,

niedergelegten Verzeichnisse betragen die zu berüd>- Bekannt gemacht dur den Gerichtsschreiber : Das Konkursverfahren über das Vermögen des | Dru> der Norddeutshen Buchdru>erei und Verlag®- : A j vaiceA Mie Aae 5000—200 Ke. P L do. Do, neue 2000—50 Kr. 97,50B do. amort. 59/e TIL.TV.

bun bt mm Sj

n r

I o

L. l L E Li ie

* . . e .

A s is

aran pad J} derk bt Fl O do

4 E p R

t ja; Au A O Q

E

nr bl bd bi ben ludk brd derk jch fel prt j N *

D. ] {E

p p E 1.1, k

fa ps s _— _— prt gnt pu m.

. .

ey

R et en ja pla pl A =—Ì I Prers Feet uet S

,

800 u. 1600 Kr. |—,— do. do. pr. ult. Oft. 5000 u. 2500 Fr. |—,— do. Staats3-Eifb.-Dbl. 5000—2500 Fr. 132,25bzG do. do. fleine : —,— Dteskauer Stadt-Anl. 86

32,25 bz G Neufchatel 10 Fr.-L. . . -| 27,00G Nero- Yorker old - Anl. 6 27,10G Rorweise ypf.- Obl. 35 27,10G do. E nleibe 88) : 4

Ï

ae

95 00et. bz B Gothenb. St. v. 91 Sr. A.|34 405 u. 810 A 195,00et. bz B Grie. A. 81-845°/,i.K.1.1.94/— 10000—200 Kr. 199,00bz do. mit lauf. Kupon— 10000—200 Kr. 197,40bz do. 5 2% inkl. Kp. 1.1.94|— 5000—500 # |—,— do. mit lauf. Kupon|—

1000—500 I—,— do. 42/5 kons. Gold-Rente|—

_— 41,90 bz do. do. —-

41,90 bz do. do. fieine|— 1 —,—- do. Mon.A.i.K.1.1.94|— E E do, do. m.l.Kup. 74.10bz do. do. i. Kp. 1.1.94

pat LE junek jem C S prak perdb jut

Aa Ai

v Qr O A

95,30bz,Nov.95,10bzB 200—20 L 89 50G 20 L 90,20B 1000—100 Rbl. P. |68,40et. bz B 10 Fr. 21,70 bz 1000 u. 500 S G. |[108,00B 4500—450 M 20400—10200 2040—408 „Á 5000—500 „é 20400—408 E |¡—,— 1000—200 fl. G. |104,40B —— L 200 fl. G, 104,40G 30,30G ¿Do pr; ult. DIL —,— , Papier-Rente . 1000—100 fl. 1102,30B 30,30G do. É bus ù 1000—100 f, —,— —,— do. hr, ult, O ——— 30,30G do. Silber-Rente . . 102,30G —,—- i 00, kleine —,— —,— ¿Doi

Uo O P

ror

hn een D E I

Q Fu

| oen M R R

e

E E R L

s an Do, U, fleine| 3| 1.2.

35,80G 10 1892| do. 1894|

—,— z 3 35,80G Gold-Rente . . . .14 do. fleine|4

bank pre prak preis pmk jenes DO DO bk jd a O0 0 I I

>

5, 4.

A a9 ivi R P R E G

O S

| |

j j

. e

i R T1 E

Me> us

> # vie

Tée

c p p jdk pu I ho os

P pa O Lea us T En Ta Id J fl J n] bk jed J

O

T I .

d

e e LPÉLE: M BE il Wr ti p * ar è S R ate edie made cue mi Ee arts Le Bere Cat > a

,

rat bo n O

E E > cit

E

pu pen Pms juedk fern Prrmck jur deme

$500—250 Lire |—,— Do, Meine -— 41,50G o. do. pr. ult. Okt. 5000—500 Lire G. |94,90G , Staatss. E) a 500 Lire P. 97,10G I Un kleine 20000—-10000 Fr. 192,75G . Loose v. 1854 . M 4000—100 Kr. 32,75 G do, Kred.-Loose v. 58 . .St> . Oest. W., 337,00G 92,75 bz,Nov.92,75 bz do. 1860er Loose . . 4 | 1.5.11 1000, 500, 100 148,29G 20000—-100 Fr. 192,20B do, Pre ult, D, 148,25 bz $00 Lire P. —,— " Cooie V 1004. D E Ou E

,

85 20G 2000f 85 50G

[Ey

L ani gin gr = Pra 2ER:

wi

d P

E

pad s pumcdk Jrr Jerk Jord . S M-M M

O S Go U C A

Tw f

TI pu D l

Gt

T

sichtigenden Forderungen 11254 4 93 H, für welche Sekr. De. Kaufmauns Max Roseubaum von Wiesbaden Anstalt Berlin SW., Wilhelmstraße Nr. 32. is e

do, Staats-Anl. v. 86 do, Bodkredpfdbr. gar.

E Let 11411 pri jr froh pre pre pem

m A J 20J funk jumd

E RE

i E Pt

*

di pk Jank þunk pur

A C T S T T ar

mf i Hd a,