1920 / 44 p. 15 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

_êlne uud BVeikauf bos Kohlen, Grzen und Stundsiück-n samt SVebäuden und Ma-

unh Affreh ouis, Fedex Ges@äflsféhrer ift allein zur Vertretung ‘ec Gesellshaft hercchtigt. Die Dauer der - ScseUschaft ist auf 10 Jahre feitzesegt urd wird, sofern nit eine Fuadigung seitens etnes Wesellsasters mitt einjähriger Friit zum 1. Februar 1930 erfolgt, um 10 weitere Jahre verlängeit, Der Sesellshafisvertrag tit am 19. Jag-

Mark und besieht Inhaber lautend,

Der Boxstand besteßdt aus neSstehenden

Personen:

1) Kommerzienrat, Dr.-Ing. Paul Reusch

a1 Oberhausen,

2) Dire?tor Dr, Arnold Woltmann zu

nuaë 1520 festgest-Ut. Deffestlicde Be- Oberhaufen Das Am t3gericht

Fanntmáchungeu der Geseliszaft erfolgen} 3) Direkior H¿rmann Boeker zu Selsen- Slezen [117341]

Falle ‘leuteree für ben Sucef at h eh 4) Sven Dr E Firma Bergbaubrtricb ‘der

alle lgterer für den Searflaat dur Direktor Dr. Otto Wedemeyer zu E E T

an gen Vlatt eiscyt wird, in diese, Sterfcade, y a E en en 15 a B

o E Sar 1820. 5) oe f Hermann Keltermana zu | 57, L S

Das §65 i erhausen, / : táhov i 13

Séhiveltein [147330] 6) Direktor Otto Holz zu Oberhausen, a O E ven

Die Aktiengesellschaft wird vertreten : % durch ein dazu ermähtigt-es Vor- standsmitglied, b. dur zwei Vorstand2-

/ Ju has Handelsregifter Abteilung A Nr. 95 find heute bei der Ficm«a Frauz Stre, SHive!bein, eiugetcagen als

Inhaber: Lte Bitwe Anna St ¿ mitz;lteder, c. durch ein Borstandömitgkirh S Of rey, geb. u ' l Liöjet, tu Schivelbein und dere» Kinder: | 110 eizen Prokuristen, à, durch zwei

1) #riera, geboren arm 2. Dezember 1897, 2} Ioÿonna, ¿eboren am 2, Dezewb-r 1903, A Hertha, gebozen am 12, Dezembee 1904, 4) Etika, geboren am 2. Oftobec 1906, Weswisier Strey in SgHinelbetn, uls (rben des am 10, April 1916 verstorbenen Maufmauns Franz Strev, in ungeteilter S:hengemein!Haft,

Sciveidein, den 3. Februar 1920.

Prokurifien. Die Zeichnung der Firma geihlebt in der We se, d:ß der oder bie Zeichnei dea zu der ¿Firma der GreiellsWaft thre Unicr- hut binzusügen, Prokuristen mit -inew dieses Verhältnis andeutenven Zusage. Der Gesell|@aftôvextrag ist am 29. No- vember / 20, Dezewber 1919 festgeitellt. Die Fahritbesiger Julius Möhling,

A cartagertBt. Otto Veéöhlüing und Ecnst Möhßiing, A Pa auita rin adl \äantih zu Schwerte, find nit Zustim- Cer iE, 7117331! [mung des Vorsitzenden des Auisichis-

In das Handelsregister hteilung A Nr. 108 {t heute die Firma Frik B 17, Schivelbein und als ihr Suhaäber der Kaaswaru Frit Barz in SBige.bein eto-

raies zu Prokurtfien unter Beschräukvug auf den Beirleb der Zweignie»erl2fuag Schwerte besiellt; fie find berechiigt, ln Semein hast mit einem Borstandsarlt-

geiragen, ¡teh oder ei-em anderen Profuriften die Eckivelbein, dea 7. Nebruar 1920. Firma zu zelnen. : Amtsgericht. Außecdem wird noch folgeudes bekannt

Sehtwilbolm 73351 s gemadt:

Ix das Handelsregifter atte 7 a der Boisianb besleht aus zuer oder S7. 109 if beute dte Firma Mvta mehrecen Personen, dle vom Borsigenben Grhute, Schivelbein, und als ihr Zu-(d8 Aussihidrals bestellt und abberufen haber Meta Gehrke, Schkvelbein, ein, { Verden;

getragen. b. u Einberufuag der Generalver- Sédluelbeiv, den 9 Februar 1920, | sawmsgna, ver Ationäe eerfelst du A „O FIeriQE sivenderc des Aufsichtgrats oder defsen Aetlileunimz en. [11733314 Stellvertreter; die Etinlatangen ju

U uusec H imbeléregister A ift Heuie ver der unter Nr. 90 eingetrazenen Firaa 1A 0r0: Däfzer“ iu Tulbare ein» aetragia warben, baß oie Firma er

Tot tf S hienfingen, den 14, Febwar 1920. Las Ninisgericht.

allen Generalversammlungen müssen pätestens 3 Wochen vorher dur 2 malige 3ffentliche B.kannim2Gung in dem in 825 des Gejells@afisnertrages bestimmten Veuis&ea Reichsanzeiger und soust be fümmten Blättern unter Bekanntgabe der Tagesordnung ezfolçer ; c. bie dff nien Bekannimachungen der Geselliaft ezfolgea du dea Deutschen Reichsanzeiger, sie sind, fotcra nicht grseylich eine dftere Gintüding vorgeschrieben ist, durch 2 ualize Gin- züdung genügend bewi, Außerdexa sola die BelannwniäRuiaen dur vom Aufsichisrat zu besttrumende Zeitungen in aleie: Arx erfolgen, ohne daß diese Veröfeut!shung und die Reebtzcitigkeit der Veröffentlichung für die Gültigkeit in Betracht komut.

Schwerte, den 4. Februar 1920,

Los Raitegeriét

r L O E R RLITOE

Schmi, S-A, 1117334]

Ins Handeksregii1er Abt. A Nr. 147 Rob. Wagner & Cs. in Schimölla —- til cingetzagea wyrden :

Die persönli bajrende Gesellschafterin Jda verw. Waguer, ceb. Albrecht, isi cus der Beselichaft œucgeschteden.

S chudin, den 12. Februar 1520,

Das Aurtßgericdu.

Scitönlazk e, 1117335} Fn bas Hanzveléregistex B ist heute bet der unter Nr, 5 etngetregenta Sefelischaft tetcrmaitorale TxauS8bocte mit E. Ga to R ÄeiiwérÜs Wie [117338} wrignicederlafsun zeuz Ostbaha 9 s c eingeiragen worden : 9 s. SRBAY In unser Handelsregister Abt. A Sex. 23 Dur Befebluß vom 17. Dkiober 1919} ist bei der Firma ©§. Duhme jänior, if ver Gesellschaftsvertrag htastchtiih der} Schtvexte, folgendes eingetragen : Dauer der Gesrüschafi, der Sesellsaite, | Der Kaufmann P2111 Wülec ift in das beschlüsse, der Abänderung des Ges-Uschafte- { Handelsgechäft als persöulid haftender vertrages und der Gewtnnuveteiligung ab- | esellschafter eingetreten, Die nunmehr geändert, aug de» Kaufleuten Walter Nch!eder u1.d Schözlaure. tea 13. Februar 1920, | Paul Wüiter, beide zu Barmen, bestehende Das Amtsgericht. offene Hanbel9gesellshaît hat aw 1. Ja-

nuar 1920 bezonnen und wird unter un- Bemer, Meckkil. (1173361 veränderter Firma fortgeführt, In das hiesige Handelzreglffer ist heute] &chGwerte. den d. zebruar 1920. bie Firma Erich Daunemanæ mit dem Das Amísgeritht, Siy io Ecwerix und dem Kaufmann Errch Dannemann în Scweiin als Ju | Seluwetzinzem. (114169) haber eingetrazen. Handel regificceintrag Abt. B Banv 1 Schwerin, 13. Februar 1920. unter O.-Z. 15: KVuausiseibefæöxif Amtsgericht. aetingos E mit He T0 D E hránttex Saïñiung in wetginges, SeNwerin, Meckib. {117337} | Gegenstand des Unternehmens ift die Her- In das hicsig? Haudelsregisser rit heute | elung voo Kuntiseide und anderer etn- zur Firma Schweniner Dotel-Gesell- j \chlägiger Erzeugnisse und der Handel saft mis Besrömtex Puftnng ein- j mit diesen, Das Stammtapiial beträgt geiragen: Die hisbnigen Geschä'tsfübrer } 303 000 «. Ge|chzftsführer sind Alfrev erger uvd Neudedec haben ibr Amt laser, Kaufmann in Mannheim, und (Ed niedergele«t, Jn ver Gelelsofteivei-] mund Reichert, Kaafmann in Schwetzincen, sazmtung vom 13. Dezember 1919 ift als j Ge'ellsczaft mit besh1änkte: Haftung. Der Gaeshästsührer gewählt dex Hoteldtrektor esells@aittvertrag t am 13. Januar Wilhelm Dahn? in Swe în. 1920 festgestellt, Lie Géese0\&aft wird Schwert, 13. Februar 1920, du:ch etnen oder mehrere Geschäftsführer Amtlsgeridht. vertreten; wenn ein @eshäftsfuhrer yor- Rehwreorte. Rut, handen tit, dur) diesen, wern mehrere

11189201 | (Seshäftsführer vorhanoen find, dur In unser Har. delsregister Abt. B N:. 30 zwei Geschäftsführer o.ex duch einen iSe-

ist heute die Firma Gutehoffnuugs- A i SLIE Aktieavenein !ür Vexgdou uad Eee fiad ee e N S A ibi Liieia Wtdticas! Bertretung der Gesellsckafi bef10". Wetter Sweiauiederlafuna | E 8B). | wird bekannt„emacht: Die Ge)ecuschafterin, AOtos cherlafsung in Schwerte, ein- DAS Dan Ls Gelluloid. Fabrik {HBegeustand des Unterrehmens ist: L tiengelellsdaft in Vannbelm. Neckarau : j ringt die ihr gehörende Kunstsetde;c brik 1) das Aufsuhen, die Sewinnung, der zu Schwebingen mit den dazu gehörenden

sonstigem nußbaren Berggute im Ja- und : .

D Me die G-fangung, Erwerbung und ld 0A O die E E U gon

M d E bt i dnr d aben er" diesem Betrog werden 150000 46 auf dite ¡Üben Rechte und Berechtigungen; | n ver Gummt- und Ccluloidjabrik zu ) die Tusbeutang, Verhöttung oder leistende Stawmeinlage verrechnet.

ZugulmaSung bter vorgenanuten Koklen, Erze sowie jedes anderen Berpgutes, die dat 27 4D H 1820

weitere Verarbeitung der Metalle tu alle dem Verbrauche anaepaßten Komunen; deri Lüegburzg. (116921) Ankauf oder die Pahtung vorhandener! In as Handelsregister ist cingetcagen odex die Errihtung neuer Werke, die[am 13. Februar 1920: Erwerbvng dazu erfoctexlicher Grundgüter;} 9. bei der Firma Stegrheinische 3) der Handel ‘mit den gewonnenen Quarzitgesells@aft SVeseuschaft mit MRobstloffen und Erzeugaifsen ; deschzuntzacre Daftuna in Siegburg i 4) der Beb-teb von Gijenbabnen auf | Dur Geselshafte1be\{chluß vom 12. Fe- unb zu den Wetken, von Hafeuanlagin | bruar 1920 ist die GeseUsYaft aufgelöst. sowie der Schiffahrt; d b, De Firaa Lrotivborfer -Prüä- 6) die Beleiliguny an andexen Unter- szlfionud-eherei Nalkhofî:u M Rußzr

Mlica zu je 1000 M, sämtli auf den

Persönli®S Hefteav- (Beselliaster find: Der Véerhaniker Wilbelm ÆKalkhofen und beide ia Trosdori, Zur Vertretung sind

e1mäGtigt, Sie gbneg, den 18, Februar 1920.

Tecckenberg und Dito Hoffmann {iad nur gerzziaschafih zur Vertretung der Gesel. {chaft ermäßigt. Dur BesSluß der GeseUschafter vou Spa 1920 tfi die Sejelliaft auf- La 4. KAmtgecit Siegen, 5. 2, 1920,

Bie CA, {117342}

S3vr Firma Schüh Æ Como, iz! Netwhen Handelsregister A Nr. 211 ist ringelragen :

Die Gesellschaft ist aufgelöst. Die Ftrma t ecrlaTmhen. Amt8gerithi Siegen, des 9. Februar 1920,

Biere, (117343} Zur Firma VBebrüver Schusß n Siegert: Handelsregifter A Nr. 232 ist eingetragen : S Die Profura tes Kaufmanns Karl Nausi it erloicken. AÄmtageri&t Stegen, 9. Februar 1920, 10e. [117344] Zur Firrna Aktiengefellschaft Walzen- atezerei Ao 4 Co, tn Siegea Handelfregister L tr, 22 t eingetragen : Dea Kaufleuten Lans de Fries und Georg Selde! ta Stegen tst Prokura er- teilt dergtitalt, d25 eia jeder von ibnen n Verbindung mit einem andexen Proku- riften zur Vertretung der Gesellshaft ber-

fugt t. ; Arntsprridt Siegen, 9. Februar 1920. Oer. (117345)

Im htesigen Handelaregiiter A ift bei der irma S, Stmon, iteulte, einze trazen tworden: Die Firma t} erloschen. Sôgel, den 25 Jonuar 1920

Das Amt3gecißt.

Sond es {i13683} In das hier geführte Handelbregcltier Abteilung À (i am 28. Jar uar 1420 unter Ne. 333 ble Firma „Oito Vet- mede“’ iu Soadervbiarg unh ais deren ‘Jn- baber her Kaufmann Otio Hans Hetnrich Wilhelmi Velmede in Sonderburg eirge- tragen worden. Ferner ist doztjelbst am heutigen Tage fingeiragen, daß dem Kauf» mann Dito Wiüihesm Franz Meyecx in Souverbutg Drokuara erteilt ist. Wonuderbnxg, der 29, Jüunuar 1920. Das Auiilgecichi. Abt. 2. Sardorh ra. [117346} In bas hier geführte Handelsxygiter Abteilung A tx heute untee Nr. 337 dic Firma „Vhristian Th. Sörcetn!en“ ir Soubexbvuxg und als deren Inhaber der K ufma=u Christian Thies Sôrensen in Soneburg eingetragen worderi, Sorderburg, dea 7. Februar 1920 Das AzrtsgeriSt. Yht. 2,

YJoudertrz. 117347} In das hier geführte Handelsre.zitrer Abteiluyg A ift heute unter Nr, 333 hie Firma „Ve ev Audieas Neterfen“ tin Sovderbuorg Und als beren Zahabcr ver HüchsenmocGzer und Kaufmann Peter Äubdreas Petecsen în Sonderburg elägce lagen worben.

Soudexdurg, den 7. Feb: uar 1920,

Das Arnisaeriht. Abt, 2,

Domderbarg. {117348} In das hler geführte Handeläreg!slcr ti; heute unter Ne. 339 die Firma „Suder- borg CludmöDbel-Vaeröfledes, Koberi Birkedal“ in Souderbura und alè deren JIubader der Architekt Nobert Bihik-t al li Sonderburg eingetzagen worden, Sou derbiura, ben 7. Februar 1920. D219 Kantsgeeidi, Abt. 2,

SOEMECHNeN2, 9. Mein. (117349) Ia das Handelöregisier A ist heute unter Nr. 490 die Firma Vevxnh«urb Henmmun«s in Sowaeberg und als deren I haber der Kaufmann und Fabrikaat nhgrd Heumann daselMt etngetregen

wo den, GVeschäfts¡weig: Fabri?aiton und Export von Attrappen und Sp!elrwarzn.

Sonungsberga, den 14, Februar 1920, Amtögericht. Abt, 7.

Stamdal, (113855) Sn unser Handelsregifter Abl. A ift heule unter Nr. 184 etngetragen, daß das unter dexr Firma H. Quly in Dtendal bestehinde Handelsaeschäft mit Scuh- waren auf den Kaufmann Wolfgang Kulp in Sleudal unter unveränderter Firma übergegangen iß. Dem Kaufmann Her- maun Kul tn Stendal is Prokura erteilt. Stendal, am 29. Januar 1920. j Das Amtsgericht.

Stettin. 1113858? In as Handelsregister A ift heute b i Nr. 1220 (Fiema „#Æ. Ca2swary“ în s) eingeèragen : Die Ficma ist er 0j C Sietcin, den 3 Februar 1829,

Das Amusgertcht. Abt. 5,

Sterii, (113860; In boa Handelsr-ogier A fi eute

der Werkzevgmater Albert Ruhrmau, nur beide Gesellshatter gemeinschaftlich

Firmg ft erfofSen, Steitin, den 4, Februax 1920, Das Amtsgericht. Abt. 5,

Sioip, Forum. [117350]

m Handeisregister B ist beute bei der Firma Yuiovezkehx8gescnschaft u. b. §. zu Stolp (Nr. 33} eiaaeëtragen: An Stelle des Kaufman-38 de Harde ifi der Kaufmann Siegmund Cassel tn Stolp zum Weschäjtssührer beeilt, Der Ge- fellsbafttvert-2og if am 20, Januar 1920 geändert. Stiviv, den 6. Februar 1920. 4748 Aratsgeriedi.

Storz cow, Mark. {117351} In unjer Hanzeltregister Abteilung A t heute bei Nr. 27, P. Kanipfmeyete in Stosfow, folgendes eingetrayen worden : Der Kaufmann Georg Kampffmeyer aus Storkow ift aus der GeielliBaft aus- aeschtedea. Gleizeitia find Frau Fohanna Kampffmever, geb. Maitust, Fziäulein ZFohanna Karapffmeyer, Kaufmann Max Kawpfsmever, Kaufmann Ernst Kam pff- meyer, Kiara Kampffmnever, Johannes ampf meyer, fämtliq in Gintkow, in die Ses: llschait als persöalich hzftende Gesell- icafter eingetreten. Zur Vertretung der Gesellsckaft siad nur Nibarb Kampsfmeyer, Frau Joßar na Kambpffineyer, geb. Maltush, und ‘Max Kamyffwmey:r ermächitgt. Dem Max Kemyffm: er in Sio:koro ist Profuta ecteist. Storkow (Mark), ten16 Februar 1920, Das Amttgerict.

anche, Bz. Loipuig., 1116939;

Auf Blate 186 bes Handbelsregi\ters, bie Ftrma Livfiawerk Tauchm-Le:pzig, König ck& Käppel in Touchs betr., if heute eirgetragen worben: Die Firma lautet Tönftig: Lipfiawerk Käppel & Co. Seselicasi mit He(chränfïter Dafinng, Der Kaufmaou Felix Wiliy Käpyvel in Tau&a ift nicht wehr Inhaber. Das bisher untex der A Lipsiawerk Taucha-Leipzig, König & Käppel tn Lauha betuichene anbe ridäft ti! auf die Firma Lipsiawerk Käppel & (&*,, GeseUschaft tnit beschränkter Hastung, üb-rgegargen. Der GeseüsHhaflön-rt:ag dec Ertwe:bezrin ist

am 12, Januar 1920 «kgescklossen worben. Gegenflan® des Untiernehm ps ist dexr Foxrtoeliiieb des tn TavŸ1

unter ber Firma L.psiawe:? Kö:1ia & Käypy-1 b-slahenden, biéher o-m Kaofman1 Willy Käppel gehören! en Faobrifaes@äits zur Herstellung ur d zum Wertileb voi Haus. halimas@dinen ; roetter ou bie H:rlellsng itnd der Vertefch von landwirt cka}\tiiGen Vèashtnen sowie die gewe: blie Ler. wexrt.ng der voa bieser Fiüma argemeldeten orer tbr erteilten Schuß!echte. Zur Er- relchung dies: Zmek:s fit die Gesellschaft beugt, gleiFariige over ähnliche Unter- nehmung n zu erwoe-ber, ch un solen Uaterzaekmungrn zu betetlicen ober deren Beriretunig zu üo4inehmen. Das Stan m- fopital betiägt 49500 «# Die Getell- scat wird dur mindesiens zwet Be- \châftöführer oder, fa0g ein Prokurtst de- stellt wicd, durch einen Beshäfisführer und einen Prokuristen vertreten, Z1 Ge- ichäftäführern od þ stellt der Kaifmonn Bily Käppel, dexr Monteur Wilbeim Kurt Webec und der Monteur Hecwann Willy Kaule, sämtiih tun Taucha. Alg nit cu gelta en wird beka=rtgemackit: Dex SeseUlschafier Kaukmaana Willy Käppel in Taudha bringt als Sacheinlage das von ihm unter der Fiima Lipfiaw-rk Könia & Fäpp-:l beiclebere Kabrikgeshäft mit allen Aiivea und Passiven nah dem Stande vom 20, Dezember 1919 bergeslalt in die ÖZefellschaft etn, daß 28 von da ab als auf Rechnung der Gesell\chafi geführt ange- jeben wied Diese Sacheinlage wtrd zum Weit von 24 500 # argerrommen, Die Bekanutma@hungea her Gesellsckaft er- fol¿en, soweit das Gesch nicht zwiogtnd rêroas anderes Vvorshrelbi, dux die Leipziger Neueste Nichrichien,

Lauda, den 14, Februar 1929,

Das Aitgeriet.

Lem tim. 117352} Die ta unserem Handel9register A unter Nr. 13 ectugetragene Firma „Otto Aibrech:“ ist in eine ofeie Handels- gelellsdaft umgewandelt worxen, Der Maurermeister Heo.g Albrecht ifi «ls persönli haftender Sescllshaiter eirge- ireten. Die Firma ift geäudert in „Otto Wibrech: uad Soun“ in Templin, Templiv, den 30. Januax 1920, Das Arntegeri t.

Trateza-Træa bach. [i17353) _In unser Hani elsrezrifier A wurde heute die ofene Handelsgesellsch{ast Firma Wehr. Schutz“, Manufakturwaren- ae hät, malt dem Sige in FLrabeps Trarbach eingetragen.

P:isôn!lid baîstende Gesellschafter find: 1) Becnha:d Schad, 2) Max Sch-ty, beide Kaufl ute, in Traben - Tearbach wohaenb, Zuc Voilretou, ver Gesellschaft ift feder des Gesellscha (e: ¿rmätigt.

Traëïea - Trarvah, den 13. Fe- Beuarx 1320. EmttgeriLt, U Tdiegeon. / 2:117354)

Ja unser Handeléréatlsler B ift b-ute bei der unter Nr. 45 etagetragenen Ftrma Kreis Mörser Ztogel-Werl'arrfs Ver- cin Vefe smt mit besch:üutter Das: ung in Friemershelw)n etngetragen : Dur Beshsuß dec Geell chaftergcrsamm

und bet 6gt soxa& nu: noch 8350 M.

achmunugen, : main mit dem Siye ia Tzd9iodsss.

bei Nr. 1676 (Firma „Waltex Kusaukc

betr, vie Firma Vebröder Vrauex in Wervau, tit heute eingetragen worden : Die Pro-

Worin.

i heute bie Lar veserzeoqg i «m Liedscchwit (E. ster} Taubeuvreskeln und als dveren Zuhaber dex Kaufmann Bruno Lirke in Taubenpreskeln einge- tragen worden, i

WOTL erge.

Köhne, Ingenkeur in Sxar- j Das Grunbkapitaï beträgt 40 Mifftonen y Offens HandekkgesellsHaft seit dén 15. Bk. 7; Nachf.? in Stettin) eingekragen! Die; aeha.

avs 40000 Stûd | trher 912.

[1

In unter Hernbelsregister B Nr. 2 h-uic bei dex Gewerkschaft Kais: oda ia Ticfenoxt eingetragen worden: Dez ÆFtranzrat Dr. jur. Anton Mittermüller in Weiaar ist aus dem Grubenvoriiand auggesGieden; au seine Stelle ist der Re, terunasrat Acno Pevckert Weimar als

ertreter des Finanzminifierium8 in Weimar zum Mitglted des Wrnbenvorstandz ernannt morden. Amitisgrr:G: Wang, den 14, Februcr 1929,

Vredâsn, Bu. Münst- r. [117356]

Bel dex in unserem Handeltregister A unter Nr. 35 eingetragenen offenen Handelsgesellszaft S, Walff, Südlohn, ift heute eingeirageu, daß bie Firma er losen ift.

Vredew, Vez. Münster, den 15. De, zember 1919.

Das Amtsgerit.

Vr:dem, Bz. Wünster. [117357 Bet der iu unserem Handelkregister A uuter N-, 38 etageiraaeuen offenen Han- delageselsHaft „Foscph Velfing“ Stadt» lohs, find heute die Kaufleute Serhard und Heterich Woltezs in Stadtlohn a!s persöulid kbafterde G:feUschafter einge- trägen worden, Vrede, den 23. Fanuar 1920, Prenßishes Amteger!Ft.

Vreden. Ez Münster. [117358]

Ja unser Handelsregister A Sette 8d ifi heute die Firma „J. Poti“ în Stadt- saûn i. W. urd als deren JFohaher der Kaufmaun Ignaz Pott in Siadilohn ein- getragen worden.

Vredeu, Vez. Miülaster, den 28, Ja- nuar 1920.

Das Amitgeri&t.

Vredenn, BE Münuter. 1117459] In unser HZandeltregtster A Seite 90 isi beute die Firma „Carl Velen“ in Vreden, Vez, Münster, und als deren Inhaber der Kzufmann Carl Beckzx in Vredon etngetragen worden, Vzeden, ven 30. Januar 1920. Das Amtsgericht,

ener [1173860] In das hiefige Handelsregister Ab- teilung n D Ï Fi unter aan nummer fute die Firma „Polat's houänaiiche Nährmiitelfabrik:u, Ge- seXschaft mit veschräuktex Hastung“ mit deu Sih in Weeuerr eingetragen. SDegenfiaud des Untern: hmens ift: s, die Rabrifation vou Vuddtiagpalver u2ch dem Sysiem A, F, Polk, b bie Herst lung vor Dö:rgemüfe 11d Dörrobîït, c die Fabrikation von Vi hfuiter. d. die Pro- dukl'toa y2n Gemüse uad Obît. Das Stamwkapltal het ägt 188 000 4, Hte Gesellschaft ist eine Ge'-llschaft mit beschrän?ter Haftung. Dex Gesellszafis- verirag tit «m 2 Janvar 1920 festgestellt. Alleiniger Qa lahter ist der Kauf- mann Morig Polak in Weener. Ver- ffe ilihungen der Gesellschaft erfolgen durch ben Veutshen Reicktsanzeiger. Weenex, 14. Februar 1920, Amt8geriht.

wr eln cin. [117361] Zum Handelseegtfier A Bd, 11 O.-Z. 1 zux Firma Lauveuvackch wurde eingetrazen: Kauf- mann Ernft Grompe in Laudeobah ift in das GesHäfi als versönlih haftender Gesellsaster cingeirete«. Die nunmehr aus ben Kaufleutea Hei und Ernst SDrompe in Lauzenbah bestehende offene Hanhelsge\ llschaft hat am 1. Februar 1920 begonnen uud wir unter unver- änderter Fi1ma fortgeführt. Zue Ver- tretung der GesellsHaft find beide G sell- \chafler nur gemeinschaftli% oder feder von ihnen nur in Gemeinschaft mit etzem Profku"tften ermächtigt.

Weiuheim, der 16. Februar 1920.

Amtsgniht. L

r erdaun. 114120) Auf Blait 186 des Handelsregisters, betr. die KommanditgeseUsKaft tn Frma Eduard Dig in Werdau, tit heute etngetragen worden: Der persdulih haftende Gesellhafter Fabrikant Will'am Hentschel ta Werdau ift infoige Ab- lebens @ausgeschtedeu.

Wervau, den 7. Februar 1920.

Das KAmisgert@di,

woerdau. [i14191) uf Blatt 539 des Handelsregisters, offeue. Handelsgesellschaft in

fura des Kzufmanns Fran Brauer {n Werdau jeyigen Mitinhabers is e:losGen.

Werden, den 9. Februar 1920. Das Amtsgericht.

7117362! Auf Blatt 939 deg Haudelsregtiters Xiim Wiuno Linke VBahxhof

LWerdan, den 16. Februar 1920. Arntsgericht. S MLLEOON

Pet der unter Nr. 391 des Handels-

rogist r Adteilung A. verzeiGreten Firma Dar ger j | Kari Augerfstim“ in lus, vom 27. Dezcwbez 1917 ist vas ift Heute eingenagen: Dem Kaufmann Stowimfupital um 4500 #4 b-rabge!egt Ca zu We»igez ode ist Prokura erte!

Kan stau stalt

Graphische Wernigerode

Uerdingen, bin 13, Februar 1920. Vas Ämtsgerich, |

Wert.igevode, den 14. Fcbruar 1920- Pz:euß. Amtsgericht. |

„Deintih GWrompe“ fn |

E 2 4A. a

Berlin

Seilage

hen Staatsqauzeiger. é

i326,

Der Zuhalt bieler. Beilage, iv welher bie Berguntmaehungen über , Lintragnng py. vo Batentaawäliea, 2, Bateute, 3, Gehruuchämufster, 4. us bem Haudzis:, b, Giterrehis:, 6, Vereins, 7. Gtügies-

[Nuslés, 8, Zeihen-, 9. Wusierregisier, 10, in cine besonderen Blatt uuter vem Litel

Zentral-Handels

Das SernzralHandelé&registez

zogen werben.

firaße #2, be

PY D T S E

4) Handelsregifler. |

Went, [117364] |

hn unser Hande!sregister Abteilung B: it bei dex untex Nr. 43 eingetragenen : Firma M. Schaahauten" fter arts pruein, Wtiewgeseliidait, wtrigitelic LBefel, folgendes eing!tracen worben:

Die Prokura bes Ds, Simmich ist erst los: Durch Beschluß des Auifihhis8- raîis vom 14 Oktober 1919 find zu orbeutlihen VBorstand8mitgliehern betellt: worden Wankotirektoren Nobert Pferds ? meuges und Ludwig VDas{fis, bete u? Cöln, zum stellvertretenden Vorfiand9mits- - otïtcb Banfbireftor Qr. Karl Kimmih zu?

2

Gölsn. ? Wesel, den 12, Februar 1920. ¡ Das Burttgeridt, j

A Cn RA S

f r evel. [117365] | In unser Handelsregister Abteilung A è t heute untex Ne. 472 die firma | Friedri FIaco8, Wesel, unt als! deren Fuhaber der Kaufmann Ftitdrih? Facobs zu Wesel eirg-iragen worden, Der f Ebefrau Friedri Jocobs, Helene geb. } MRenting, zu Wesel ist Prokura extellt. f ESe(cl, hen 13. Februar 1920, Das Amtägertdt. /

Wi Er ate, |

[114193]!

“Am Hanbelaregifier ift einaetragen hte: Fluma „ElzilStwareufabrif mmers land, Gaetwvrt iu Oldenbg, Eri Wle, Epewect, und als deren, Fus :

haber: Fleishwarensabrikaut Friy Böolts! 1) Friedri) S meister i in Gdewett, Geschlfläzuneig: Flelfes * Ingbert, 2) Friedrich Wee warengesHät, # daselbst. Die Berufung : eral Den 5. Febeuar 1920. } versammlung dex Ältionäre und dke bon Amibgerichi LBestersted2. {der Gesellichaft ausgehendzn Bekannt:

(117366) Wem Rerte, 3. Fotseu.

Fa unfer Handelbregiiser A ist heute | bei Ne. 138 —— Otto Würger. Hics !

einatiragen, baß dite Firma eiloshestn ist, 2

Witteuberxge, dena 14. Februar 1920. A

Das Amisgerii. j

W'alfaci. [1173671 :

Sa «s Handelsregifier 4 Band I; O.-Z. 243 wuxde heute eingetragen: Firma Veoruhaxrb Néietsche. Metalltwarru- : abri? Saslach i, K Auhzber ift!

Bernhard Rietsche, Elektroté@niker in j

Haslach. t. K Gesckäftszweig: Fabrilation )

und Verteteh von Metaäliwaren. :

Wolf, den 11. Februar 1920, l Amtsceri®t,

T O es telne. (117368) :

Auf Blatt 173 des Handelsregifiers 1 : beuts die Firma Vaui Vessei in Wolle» ? ia Zweibrücken,

fein unh als deren Inhaber der aufe mann Paul Mari!n Pessel daselbst ein- getrageu worden.

Angegebener Gescästezweig: Handel mit ; Manufaktur-, Web- und Wirkwaren ver- j

bunven mit Damenschnetderet. TBelteuficin, benu 7. Februar 1920, Das Arat2geri@ht.

s U O R E Be M E. m RA »

YE QE'NILN

De Firma „Deisisdie Möbel-Maum- faltur Sem &# Sefé“ in orms, offene Handelsgefelshaft, wurde heute în unserem Handelsreglster eingetragen:

Gesellschaster sind: 1) Sally Pehw, Kaufmann in Worms, 2) Josef Zaffs, Kaufmann, baselbit,

Die Gesellichaft hat am 1. Dktober 1919 begonnen.

Der Sally Pehm Ebefrau Recha, aeb. j

Strobinger, ta Worms ist PreÔura erteilt. LéormuE, den 16. Februar 1920, Des, Amtégericht.

Züge [117370]

in Handelsregiflez Abteilung A ist!

untex Ne. 333 bei der Firma Gußav Binger ck Söhue, offcue HandeltgescU- saft in Zeit, heute eingetragen wordeu: Der Fahrikbeßtzer Gustay Dinger in Z:ih ist aus der GesellsGaft ausgeschieden. Zeitz, ben 16. Februar 1920, Das Amtêgeri@t,

Zeit [117371] In unser Handelöregisier Abteilung A Ut unter r. 486 die Firma Frag Kies ia Crossen a. E. und als deren Crnbaber dex Kaufmann Franz Kirs@) in Grofsen c. G. heute eingetragen worden. Zeit, ben 16, Februar 1920. Das Amtsgericht.

Zoppot. [117372]

: 3 j ür bag Teuise Nel lann bur @ für Selbstabboler aus dur die Gesefteftelle bes eig

g 20 O0 N A T; {i 300 000 Park —, eingeteilt

i handels tn Tabalfabrilaten tealier Axt.

5

[117369] }

atl ans

der Urhebezrrechtöeiniragörsfe ewe 11, Bher Roufurse 0b 12. bie Tarif: unb Fahrpiaabelannimahnngen ber Ctiseybahnen eathalien fink, ershzizt chf fer Warenzeidenetiegs

G f

» 4 E

un Etacthanzcigers,

Zweibrücken. [117373] Hanvelöregiler.

Neu eincet:agenr Firma Firnia „S@@r- Bttengrse talt“, Sih St. 55 t; AkliteugeselsGaft, erritet dux [s iattevertrag des Notariats vem 10 Sanuar 1920. Lapitol beträgt dbrelßund

f 30 In- habzraïtien übex je 2000 Æ#. Gegeniiank bes Unternehmens ift bte gewerbe: Vere wertung von forst ih TandwirisGatt- len Erzeugnifsru sowi2 Erwerb und Er- ri@iung von Anlagen und Beteiligung an Vaoternehmungeo, ble zux GErreicung und

Förderung bieses Zwees geeigret find. f nand Critpent, alle in Undheim wohnhaft.

Der Vorfiand wird dw ch ben Ausfictérai bestelit; erx besi?elt gus eine c mehreren Mitg Ìe ezn, ie 16 ta mig Bes

Die J füx die ültig unte! rist zweter

VBorfiands-

Weselsckchaft gei deren Firma ml e i Borstandsniitalteder odex mitglieds in Genen nft f buristen odex mit ver Vntersckrift zweter Prokuriflen, Die Prokuristen find befugt

t

19 14 Grund und Boden zu veräufein unh zu

bilasten, insoweit es ch um LTausch- verirlige mit Angrentern, Verlegung von Wegen, Bolizug von Mefungsverzeichaifien Banbett, vo:auëgesezt baß ver Weit des Bertragsgeginsitandes nit höher if alé 10000 M. ndamitgliezer: 1) Chri, ttian Litihardt, eftor in St. Jugbe?t, 2) Nichard Lemalire, Direktor îin Vort.

mund. Als Prokuristen sind beslellt:

machungen erfolaen bur im Deutshen NReichanzeiger, Zu ÂAuf- fMteratümitglietern find bestellt: 1) Œe- nezaldtreltor Nibert Vogler, 2) L

und Dre, jur. Dskar Sewvell, 3) Sierg- #5

assefsor a. D. Hermann Wenzel, alle in

ortmund. Mon ben mit dex Anmeldung

der Gesellschaft eingerxcitten Schriftiiückeu

ann bei Gert wöhrend feiner Vitenfst»

stunden Anficht genoumen werden.

Zweibrücken, ten 18. Februar 1920 Amtsgericht.

ZWeibrReken. Hanubvelsreuzifier. Neu eingetragene Firma: Firma „Se- beider Wat“, ofene Hondelgesellichaft

It

seit 1. Februar 1920 zua Betcièb eines Groß

[117374]

Sig: Zweibrücken. GetellsKafter find die Kaufleute Viktor und Pau! Wak, beide ê

Zweibrücken, den 16. Februar 1929. Amüggericit.,

4) Genossenschasis: register,

Altena, F est 117834} | Eintragung vom 5, Februar 1920 in unser Georofsens®aftsregister Nr. 1 (Lonu- fun Vercin Schtwarzzwitzeit- Lins Püneugraben e. W. ur, b. Þ. Witeua): Alfred Weiß ist aus bem Vorstanb aus- gesciedea und an seine Stelle der es \äftssührer Arthur Paukloh in Altena in den Vorstanb gewäßit, Zmtsgerii Witten, Weftf.

ATtexStadi, Boe, {117378} Ju das GenofsenscaftLregister wurte | heute bet laudwitntsGaftliczer Vezues8- d Absazgeussfenckchast e. S, 1: b. S. zu Langeuberaßetus eingeiragen: Die Landwirte Friederich MüPer dec Zwette und Peter Kraft der Stchfte find aus hem Vorstand ausgeschieden, an thre Stelle die Landwirte Wilhelm Fuler der Grsle und Theodor Stumpf, alle vou 7 Langenberahcim, in ben Vorstand gewählt, Witeuftadt, ben 6. Februar 1920, Hessisches Amtegericht. Altenstadt, Hosaurm, [117379] In unser Genosicas@aftsregister wurde beute cingetragen: 1) das Statut vou 6. Januar 1920 der Lando. Kredite, Weznugas- W Libsatze peuosseuschaft cimactrageze Wene afi mit beschGrünkter Paftpilicht mit dem Sie zu Liubheiux, Gegenstand de8 Unternehmens ifi 1) der Bettiteb einer

In unfer Hanbelsregister ist bet dberFirma

(Zophoter Sotelbetriebsgefelscchaæfi wu, b. §. (Nr. Al des Handelsregisters Abteilung B) eingeiragen worden: Dem Dr. Rudolf Foerfleritng in Zoppot tit Prokura erteilt,

Amisgerichi Zoppot

Spar» unh Parlehn2afse zur Pflege des Geld- und Kuebityer?ehrs fowie zur Förhes ruog bos Sparsinns, 2) gemeinschafili®ec Etaëauf vou Verbrauchs\stoffena und Gegen- ständen bes lanbwietichaftlthen Betrtebs, 3) gemeinschaftlier Verkauf laubwirtschaft-

egilt

L rx Bojtanit

Vtact 8 grgcalber Rechtsverbindlihkeit haben soll. j einge t 23. Januar 1929 errichtet.

beifügen.

Œdel, 2) Karl Jvog, 3) Wilhe!m Wehr- fa : Unternehmens kann au die Bearbeitung und HersleUurg von Lebens. und Wirt- s@afttherüriaifsen in eigenen Betrieben, My noViye E Spar E A N iellung voa Wohnung?n erfolgen. U s / die C z L iat Dôuhoiftudt (Nr. 7 des Negiiters) am 23. Ianuar 1920 folgendes cingetiagzèn worten:

4 f gemetus@efili®er Einukeuf vou VerbrauSts

r Ren Betriebs

f hex Firma der Genossens@zaft, gezeichnet ij

unterschrift beifügen.

aîtea, is Berlin a7) 1 Silk eIm-

mitalievern, ia dem Berbandtorgan „Däs Hefjenland“ aufzunehmen.

Die Willengrrflärung und Zeichnung iür kte Gen: anbermitaïileher erfolgen, wenn fie Dritten

Bie Zeiuung geschieht in der Weise, »aß dite Zeichnenden zu der Firma bec Genossenschaft ihre Namentunterschrift

2) der Verstand, bestehend aus: 1) Kram beim IL, 4) Heinrih Kray IL., 9) Fetdis

Die Hastsumme für den erworbenen Geschäftsanteil beirägt 200 #4. Die tee Sabl de Gesättäanteile, auf wie eia Genosse h betetligen kann, 4 beträgt 9,

Die Einficht der Liste der Genossen ifi während der Dieuststunden des Serichts tedem gtcstaitet,

Œitenstadt, den 17, Februax 1920. Hessis&ecs Amtegeeriet, i AIiteEctadt, MEASER [117380] n unser Seaoflenschafteregtiter wurde beute ciogeiragen : 1) bas Statut bom 5. Januar 1920 der „Saudtviztl@Gastiichen Vezugs- E be augen feniat ciugetrautne Wel area mit belchWzäufier Saft. Tit“ mit dem Sitze ¡u Nieder MoŒck- ant.

von zwet Vorstardsmitalievecn, in dem Nerbanbtorgan „Das Hefsenland“ auf- F une bme, Die Willenserklätung und Zeinurs F für die Gegofseniast muß dur zwei? Vorstandsmitglieder etfoïgen, tornn fié Dritiea haber soll, Die Zeihnung geschieht in f dexr Weise, daß ble Zeichnenden zu der | Firma dex Gencsseascha}t ihre Namenk-

2) dex Vorstand, beslebend aus: 1) Susiav

Leonußarbt, 4) Karl Coburger, 9) Friedri

Midl 11,

wohnhaft.

Die Haftsumme für deu erworbenen

Veiästsantzil beträgt 200 5.

Dke Einficht ver Liste der Genossen ist

während dee Dienststunden des Serichts

jedem geïtattet,

Elteustavt, ven 17. Februar 1920, Heisis@zes Ämtsgerikt.

Anderes

Beute

ftand bes Unternehmens ift geaeinschaît- licher Einkauf von Verbrauchssioffen und Segenständen des landwirishaftli®en und bauswirtsdiaftlichen Betciebs sowie ge- metins@aftlicGer Verkauf Tlandwirtschaft-

dex Genofiensczeft erfolaen unter derén Firma, gczel@net von 2 Vorstandsmit- glichen, in der LandwirtsGzastlicen Ges

die Höszah! ver Gesäst2anteile isi 10. Der Boritand besteht aus # Veitgliedern : Fakoh Schmiß, Iohann Josef Hirs, Lubrngs Smit 11, sämtli zu Kell, Die Zeichratag geschieht durch 2 Mitglieder. des. 1ouftands, die hre Namenvountexrs@rift } ver Firma beifügen, Die Etnsicht ver ste dex Genossen lt în den Dienst- i stunden des Gerichts jedem geitattet. UAndexruat), den 15, Dezember 1919. Arnt?geri@tl Andernach. [117836] ? Fn das Genoffenschaftsregister wurde am 18. BDezembex 1919 bei dem Sasfigzer Spr und Darlehuskafenverein,

i getragen: Fn deu wäßit an Stelle des Peter ÆWelles, Sasfig,

der Wilhelm Adams, Sasfig.

lier Erzeugnisse, Die von der Genofsen-

ben 14. Februar 1920,

saft ausgehenden bffentiichen Bekannt-

Andernach, 17. Zanuar 1920, Amtsgeriht.

maungenz sind unter dexr Firma der Gtr} Amgervarg. [i 7 nofsensSGaft, gezeichnet von zwei Vorstenv®| Jo unser SBenofens@Gaftsregiïer ijl

beute untee Nz. 19 bie GBenc sseasckait ousnm- uud Tarecuofcaicaft für Angerburg uud Umgegend, €inge- nft muß durch zwei Vor- t {chrönfter Hoff, in Augerburg

mit Gewerbeèireibenden geschlossen werden.

nossevscaft müssen durch miudestens zel Vorstandsmitglieder aen Lei 9 gesehen in der Weise, vaß bie Zeichnenden f! j f sind die Liquidatoren. Dex Generals» Namersunters@rift binzutücçen. versammlungsbrs{lUuß befindet fi Biatt 75 „Bote am Mauersee* der Genofs:usSafé i l mindesteus zweier Vorftandtmitglteder, bei den com Vujstckisrat ausachend:n Etu- avungen zur Generalversammlung bur} yember 1919 excitete Genosser schaft dessea Vorsikenden, d

Gegenftand des Unternehmens {fi f Personen: Hermann Pre!tel, Smiede- meister, Geiäftsführer, Erdmann Parn- itoffen und Gegenständen bes Iandroirtschast- f (ists, Oberpostichaffnzr, Kassiertr, Yugusi sowir gemeinscha}tlider # Schmidt, NReseryelotomotiviührer, zweiter Berkouf laubwirtsaftlicher Grzzugnisse. | Geschäfisfühbrer.

Die von ber Genoffenschaft éngebenden| f | fffentlidien Bekanrtmaßungen sinh unter è während dex Dienststunden des Eertchts

f Aver C7 n Edo.

: v 14 ¿ Unte ¿70 bie gegenüber Rechtsperbindlichkeit 57" us 1920 ‘begrinbete Genossenschaft Parfieiver Lasseuverria., etugetræzneze Seuosseu- {chafi mit nuabeschrüniter Sastpflicht zu Varsteln, etogeira1tn, Gegenstand des 10 Renn, 2 Beschoffung dex zu für den Verein verhus

Unternehmens tit: ; qu die Zeichnung hes

Ulrich I, 2) Albert Kraft, 3) riedri | Datteln uny Feten a die Be Pre betrauten Form A * f erfordezBen Geshmiitel unt dle Schaffung f Deren Veummter T alle in Nieder Moastadt | p. eitexer Girritungen zur Förderung der wirtjhafilihen Lage der Viitglteder, ind» besondere der gemetnschaftlide Bezug von : Wirts Haftébedürfniffen ; und der Absay der Grzrugnisse des land- wicisGafilGen Betetebs uno des länd- lim Gewerbeflelß28 auf gemeinichaftlihe Rechnung; dke Beschaffung von Maschinen und sonsitgen GebrauFsgegenfiünden auf [1178351 ® A L e Se e f F äs s ¿ Ueberlassung an die Beitglieber. Wle Dor In D So Greene ane staudömitgliebez find ver Gutsbesitzer Carl nter der Ficma Laudiwirtschaftliche | Berber, Lehngutsbesiger Geora Gariß Bezugs, uub Absaugenosseuschaft eiz {1nd Lasdwirt Chrißian Miteistädt, äm getcagene Gonossenschakt wit be: 1%, (mahangn

tragen, Der GrsellsMufiövertrag 1st am | [Sollen Geuosseal@aftöblait Neuwied E E 19 „l s ( unv de ? j Viel Zer. 7. Detewber 1919 abges&Lofseu, Gegezi» } Sie find, wenn sle mit re(tli@er Wirkung für den Vercin vecbunden find, in der für die Zeichnung , des VBorsiands für den Berein bestimmten Form, sont dur den Norsteher allein zu zrichnen. Dice Willens-

| ; » Ne / ? erfsärung und ZeiGnung für den Berein ¡icher Grzeugnifse. Die Bekannimachungfn } „cet bur mindestens ¿wei Vorstands:

Î

eingelragene Geuofsensdait mit u Bad Baraburg. beschränkier Saftpfligt in Saffig, éi! orsiand wurde ges» ? ter

éi

E E: it

[1169771 fn

facene WGénvssenichaft mit Ke-

ingeirazen Worten. Die SGabung isi am

i

Gegenstan» des Untexnehmens ift ge-

egen Barzahlung, Zur Förderung det

und DHer- Snner für die Gencfsen Rabattverträge

Die Willenzerklärungen für die Se-

u der Firma der Geuossen}Waft {hre Die Bekanntmachungen erfolgen Und

unter der Firma wit Unterzeichnung

Dex Vortftarb besteht aus folgenden

Die Ginsiht ver Liste der Genossen ists;

ehem gestattet. Anzerbuarg, den 7. Februar 1920.

[117381]

p e Li, reli pi Al A eis

WAildenturtis

meinshafilihe Besaffung von Leben?- R vom 7. Februar 1920 «u und Wtetschafteb-vürfatissen im großen und Aviaß im kleineo an die Mitglteber

WAPTTOE,

unter Nr. 23 die burh Statut vom 9, N9-

weitezer Einrichtungen zu? wirtsGaftiien Lage der 2 | j besondere: 1) ber gemetusd Herstellung und der Äbsaß der ( des lardwirtiaftlideu Weirttt

er für das Deutsche Reich. (r: 40)

Das Zentral-Handelsregister für bas Deutsche Reich ericheint in der Negei täglich, Dez Bezugç tpr ets beträzi 4,69 4 f. d. Viertelfahr. Einzelne Nummern kosten 40 Pf.— Anzeigenpreis für den Kaum einer 5 gti. Einheit#- Arzcigenprets ein Teurrungézuslac; von 20 uH. erhoben.

eimer August Clades in Harktngerobv?

in den Vorstand gewéhlt.

Bas Darzhurg, ven 6, Februar 1929, Emtsgeri®t Harzburg.

4 971 Im Genofsenschaftsreg!ster ift bet der

Breuer eigeuofeaihaft Neuftls E. S. m. z

b. S. eingeiragen, baß !

ofsers&aft dur Schluß ber Ser

elöst ift uud Sutsbesiter Emil B-thae t

in Hölfcwiese und Rittergutsbesigzer Ernt Nllmann in Marieihütte Liquibatoren fab.

Amtsgericht Valdeubuxsz, den 12, Februar 1920,

O R T 1117838] In tas Genofsenschaftäregifter ift det er Géenofsensßaft Feldbahuoensfseu-

Die GenofsensVaft if dur Bess er Generalversammlurg vom 24. Zuli 918 aufgeld)). Die Vorstart8m?tglieber

ez Negtiterakten. Nmtceri®t Bartett.,

A M A M M T A A E ae

#arui%, Mur. [117334]

Jn unser Seoossenshaftsregister üt heute

ex Firma: „Psplitzer Spawv-

Darlehxns8tafen. Verein. tingetrageue PBeuofenfWast mit Saft in wotden, ifi Besaffung dex 11 Krediten @n di

20er Wapliz rge Gegenstand des Nuteyne

¿e Mitgli t@en Seldmiitel uny

venn hee O VED

In das Genofenscjaftsregiïer isi heute | ländlichen Gewerbefletßes auf gerueinschaft-

dur

SPar-

ergehen im

mitglieder, unter denen |ch{ch der Vorsteher

folgen, wens fie mit rechtliher Wi

NBorftelex allein im Lantw af Genofsen{czajiublati ia Neuwted, Vie S find, He } cie Friedrich Schade VBereinktiorsteher —, M E AUNd 2) Bauunternehmer Emil Pietker Stel vertreter des BVereinsvorsteh:18 —-, 3) Lofät Fitedri Mcüger, Die Willenterklärung und Zetnung für die Genossenschaft muß du mindeiicns zwet Vorstandswmittalteder, barrnter deu

folgen; j Weise, daß die Zeichnenden zu ver f n E oe ¿Ux A e Wi otlid «Vorstands ihre Natuenuntertctiit dels e Wen E fügen. Die Einsicht der Liste der Se- aofien ist währenb der Dienfiilunbeu tes Gertchts jedem getattet.

eingetragen bei Nr. 225, wertihungs - Goa afi Berlin» Diten,

Haitpflizt ta Liquidation: Bie

Statut vom i lie NeSuung; 3) die Veschassuag von Maschinen und fonfttgen SebrauÄ#gtätn tind DaxleHus- | stärden auf gemweinsck@aitli&@e ReSnung zux mietwesisen U-berlasszrig an Bekanntmachungen der Genossen:

L d.

den fab, tin der 7 ta o 2

M EYItantA

für deu

Anb D Kesjät

\ämilich in Papli

Vorsteher oder seinen StePverireter, er« die Zeichnung gesteht in der

“o q et ri

S' D Benennung des

WVaruth, den 2. Febriar 1920,

Das Amtsgericht, 722 [117385] Sn das Senofscnschaflregister ift beute

Misyers

eingetragene Senofsenshaft mit beschränkter

S p4 Ss

oder defsen Stellvertreter befinden muß, | fretungobefugnis ber Liquidatoren ist na@

C A / Ï d ije, b é i; nosseuascaïlszeitung zu Bonn. Betrn Ein- i a Mac d A S E N E s Beendigung dexr Liquidation

gehen bieses Viattes tritt an befsen Stelle i s: , ¿ ver Deutsche Netcheavzeiger bis zur Be- zur Berennung des Borstanis ibreLtamens slimmung eines auderen Blattes. A ¡ Liste dexr Senosjen ist während ber Viensi- Höhe der Haftsumme beträgt 300 S, stunden des Berichts jede gestattet.

Wngermlinve, 12. Februar 1920. Amtégeri@ht. Asckhufenburz. [117382] Spaxr- unv Darlehenskafsenvereiu, Röitbach, eingetragene Geuosseushast mit unbesck@chrüukter Hastpslicht in Rit- bah. Die Bekanntmach angen der Sencfssen- \Gastersolgennunmehrin dem zuNegers8burg erseinenden „Der Genofseusafter“. Der L Statuts ift dementspreeud ge- ändert. Wischaffenburg, den 16. Februar 1920. Amttgeriht MNegistergericßt.

[117383]

Firma Nousunm- Verein Daxlin- : gerode uud Umgegend E. G. m, b. P. ¡ fol endes cingetragen : ; An Stelle des ausgesHiedenen Shuh-

erkofdién.

Berl!n, den 14. KFebevar 1920, Amtso Berim [117386]

In das Genosseuschaftsregifter ist heute eingetragen bei Nr. 821, Wirts(aäfts- genofsenschaft Berliner Obst Semüke und Südfru®stgroßhäudler, eingetragene Senossensckaft mit besckchränkter Hafipflicht: Die Bekannimaechungen erfolgen tin der achzeitshrift „Der Deutscze Fruchtgroß- andel“. Die Genoffenschaft ift aufgeldft durch Beschluß dex Heneralversammlung vom 7. Februar 1920, Liquidatoren find die Kaufleute Seorg Krüçer und Emil Rüßhrmund in Berlin. Berün, den 14, Februar 1920. Amtsgericht Berlitt- Witte, Abt. 88,

ori, [1173871

In das Gtuossenschaftsregifler ist heute eingetragen bei Ne. 601, PVlüittär-

n_has GenofsensGaflöregisier ist bei ; Kantinen-Senossensaft, etagetragene Le- F of G ali nofsensGast mit beschräniter Haftpflicht,

Die Hof! der Ges&äftüanteilz {1 erhöht auf 100. Berlin, ben 16, Februar 1920. Agisgeriht Berlin - Mitte, Abs

| maders Yormann ift der Gemeindeein-

teilung 88.

S

T Eme EÓs Sa

ets) nt

Zen

d ;