1920 / 44 p. 16 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

/ Berin, l | | i In das G | ' etn enofsenscbafts: [117888 Hex | rdioge unter o ccalfter fia frele Handel“ ode ertidtee vom 7. Zavuar/2 4 die dur | Mi elstandsamt Bocholt r în den bom, f | ch:ft L EOO e Wirt batte Wat 1920 I Das Sie agebenden ! Dand autgesieden- Neu gewäh! H gere Genoserfdaft mi | He b2%/ amar, bis 31; Dezember, Die Wilbebm Heturih Schmidt tab Landi | Zu use 1 Berlin ! mit d G e böse Bal e betr&gt O0 arl S midt Z 7 bi Dal R N E Gie 5 Fac Bee fgt 3000 4; chmidi. Ui | ven c Wenof 1178501 p tinteracfmene If e D gniiderlaflung | aus 8 „Mogtid A D n beate el dex Sankwiarsafilte La 10 wvtseeab des Dicusifiundos [chastéfiSerung der Mit zrufs- u des ]2) Josef Tel: edern: l) N desleht ; misgrriét f M, 1. sage en Ve- | chem geitati udeu des Ge; E Ga C E und Wirt- | 1'ch e D Sébidus Siuse, sin latt e S. in Baan I | Vrünb “us eit Serung der Mitglieder dur Ler Le, 2) Iaraun ; 4 hae: meg. brüd quidati e. G. erg, den 3. ad Stelenvertttlur redit: Se. bir ris git: Di Wilenterlleungne Bet pri „Hesige Genossensckaflör: zier if warden E Eintrag - n Grü E Amigg Ae rränfier Dastpilicht Eo mit mu- 5 Shêrit Die Haftfun gen- und ung, Versiche- Zelœnung gesche? zwei Mitglied: Firma er unter Nr, 3 ei egister ist Na vollftä N nberg les. vam f Et. , E, und L Haftfumme Siteuerbecar glieder der Fin ¡eht, tndem zw er, 1 „Kousnavere eingetragene nofsensKa!tey ndiger Vr- j In ? : Vetles. | êgenslan l T. s iu Reddeba: andwirt i ; D R Gn d M wee Bie aaEalidt Selb ici erin i Berke Eee M wll N Baer Wifregee d Leue E Et 2E i Et Beertf, Ge Pt r Flrma ungen erjolgen 1 0. Die | während d icht der Lisie d t Die Hatisumae worden : e in Darmstadt. 13 Ren, Imaht! Statut vom 4. F agen worden die durc La ugoriag d en zur Förder en unter de natmaGungen er | Ne Roos sind die Liquidator! und O ien i t 13. Febr ¡ Statut vom 4. i ehen , 2) Gewäh ung [lien G r Firma im La ex] Neuiw nd die Liquid nd j Bereknsvorfte ltalitbea 1 ES von net unter der rough Dienstitänd Eer Genoffen ist find d olga 10 und der Geszaf Att: Februar 1920 FGemeoinnlivige ebruar 1529 de A Nea an die Bet rung von Dar- [W enofsen\wafteb L ndrotrischaft- tep, den 2 F b q atoren, Stell her Hofm s chaft iy, in dem Blatte i Vorítands- g gestattet. inden des Geri&ts ! 99 Paget entipzrechenbez Send ftaanteil E NERE gertét TL. s j Brünner Chr VaugenßoFenfth ete S landwicts@aftlte 3) An- unh sd: tRenserklärungea d lait ta Neurwted Das Anctsgerid 1320. b & vertreter, alkuer oba Thomas, x Wm! bet defsen Fi: mes. Wirtschaft er Geaossen- oslt, ben 186 ichluß 46 her Saß ¿derung der erTbach, A E l uoensSaft les, eingetran ast uad Erzeugnisse. tcher Bedarfsartike! azch mindestens d 28 Vorstands erfolgen | 2RWied as Amtogeriht. aer, Wolfgang, , Fokann, Esthen- fd. 7 tra 3-Nachrichten“ „ven 16. Februar 1920 z der Gen ung duch B Iu D ade. : pilitdé, S: ati bef ene Wes Den V el \deu Vors ret Mitglieder, dar 9 : Pro L aen Aahacn e Ma das. P28 ra anzeiger* aeben im . Deut riten“, Daë Autsacet 920. 1, Feßzuar 19 eralverianml Be- | regit OsZ. 10 des [117397] | t, Srüuber Lutter: Saft mai orstand bilden : d rfieher odex fei er, darunter In das hi [113197 bönd olz, und Zeltaer, 3 wirie in j zu Nr. 1 151gEe Menofsen|hati 31 grielger». Je wei BVorit schen dtcihs- | BOPPAYd Ss O E R ung vom | Eperbucy mm des Genofscuscha}ts [ves Unternebmene f SchS!ef. Segensland ian, Laudwirt, Juflus Philipp Brü. | biomfügen Gie G cinen Stellvertreter, | N aiten eige Genofsessaftäregtter Mer Q, Daumen, Pg r gd pra E id ) Sah | saft ¿eich Gemeinschaft andêmitglieder | Im bief 1 Bücfeh auf 75 4 | Las nd U onsumvezeis f - Grwerb von run? it: 1) Mberunlas n Aohann Pein:i ius Fauth, Landwirt dtvzufügen, Vie Cl Namensunter rif! Ralffet nter Ir. 30 bei dem 2 Me Tf fie ber Sanelion V le Eini er L Bro Lg beg ‘rrschiete p: Die nen und E1 e die Genofsen- j Su! tefigen Genosse (117843) rg, den 17. F trages E mgegeub fûz | von Heimsffät rundstüden zwecks S2 oder jamtilih in S Müller, L t, [Genossen {f wz insit in die Lif e seuschen Sp enwiedev | fttaden des S während der Di enes Span- u. Gleihéx- Die Vort Erklärun ofen- e bei Ne. 21 n\@afttregiiter 2) Das N . Februar 1920 ri enoffen - cinge- ! ; mstätten, 2) B eds SPz-ffu Stqai oden a. T. , andwiri, | des G u i während de e Liste der affcra-Rerecit ar. 8, Dari a ecihis jevem gef N ienst. ! Bexein, et n. Darlehns ' Sicinhoff andémitglieder fiod abgeben, und Dartehugor Buchholzee E iti na Amtsgericht, IT s » Ed kter Saftpfli® afi mit a ee und Länder ebauung ber Gry ug A azut vem 10 Fg ° „(des GertSts jedem er Dientiftund wied folg c. D. m. 2:. É vlehud- Mos8bache geftnttet, in, eingetraacie S Fafsen- teinhoff, T E ' L n Am: ¿nei s E 0, : em gefstatie. unden folgendes einge . S, zu Ner | (ChHas?s r Spax- und mit unbesBrä eusfeusch | aliz in Berit ans GWursfi un od Werner [traucue & x&rafsenvesrin par- j eKeburg f eza, rourte t, mit S}z ¡ lien BVebaautt en nas eloem el E Æt ‘ctanninachun N 1920. Marburg, ten 3 än Stell eingetragen worden : , fen-Vereiu uud Dar- | Ble! cänftier Da an | aliz in Berlîn-Wil nb Curt Piper, | fr enoffen V UULNE In das. hicsi J tes@luß b M. A asplan mit Wohn-, aheit- Flima im Nafsaui’ exfolgen unt «, Februar 1920 M Mg g 4 Dach P e S ite eue L aci F irte ; mersdorf. L iver, j ute Hof aft mit n if Le hiesige Be 117395) 21. & B er Wenzraïvz- gen : Durch i @ rticaftegebä d ohne, Merk Statt tafscui hen G ner der Das Amts i e L iter? Yale ti LOT enen Dachd ck vil ïî auté user z Gde- DES üÜntz etagetragzn. S | in die Lisi fg emer i “t PiBer- | eingetragen fipfli@t in B e: t e H v tus nofsensGaftöregti Mezttbex 1910 2fammlun Grundftüde \ uden. Die jo bebaut . lait zu Wiesbaden un Benossenshafts, } Æ as A bgerdt, hold F ntin Müller t eder cht ia Mosb eater M aft- C rachmens it die egenstand | ftaitet Le “des Gerihi während der { 218 tem Bort den: Vhilipy ucholz, na „Fgu) r. $ etnget Á 53 deg en die 88 eglider Spe? unter Aus ; Tattes 6 etm Eioc G e geroäh! euwited in Tein- } 7 ei am 23. D Sagzzung ti fal en und Kredite: ng der et, B 4 8 orstant az Bedex ist | 2 2 ambverei ragenez | Haftsumme unk Statuts geändert, 44, | Genoffe; Sye?ulationszdg {altun vecsazml; is zur aeben} Jn un D den Vorstand | Die” 5 caeutber 1919, Gegen A cloaittel und | B Ss vin, Ta ¡s jedem ae- e Sidi n M2 Sieben c ift b, Q“ n is Eh aftsumme und der G aeändert, Die! 3 enossea vermi n3gli&Tteit g 2 sammlung, | ¿sten General, | heut nsex Benno [113188] Neu ¿and f‘ es Untera#sß 19, Begen- | SSzffff. jorderlic@en Gelbmi Mit- | ¿gertcht Berlin-Mitt: Februar 1920 T R Klerer Peter 2 rb an j Uhufem eingetra mit dem S use, [auf 100 4 fe ex Gieschäitsanteil n ie ! 3) Verwaktung Set odex verkauft werden, Bait zu besti n wel{er ein al- p heute folgendes ei Tenschafisregiiter ist uivied, den 2. Febr! Die Willenserklä mens ist wie in Ziff Ea ing worer E O: ee | orn verlin-Vilte. Abteilun sg. j in hot als itellve.tre Peter Bers n; Lud eingetragen word f ige in |veginat a eftgesezt. Das eil wurden | der Genofensch ber Häus réavft werden Reichsanaz ‘stimmen it, im anderca} Nr, 4: ingetragen worden unter Das Armtsg rar 1920. u B d18 Vortands Fördecung dex wi Einrichtungen im, L f in dea Vorjtand gen reteader Vorsibender Bei e E iat am 1. Juli und e aegen | ae Senf user uud Ländereien azetger, , im Deutssen [E : Meievei zen unter : as Amtsgericht pn Hte R oriands | Mitaliever, A G dee j Sn das D i: Bs otjtand gewahlt n 3 oislenver luna vom 1 N VEF Generalv Sbevrbach, d i und endet am 3 jahr j 50 ft. Die Haf Udereten Die Wi den | Brkebek e. S Tenofenidafi NiesKy. i eve: e G e e B ter GrnosiciSaft | ; enf i 10 worde Ati m 1. Fel S Au ), de: ndet am 30. Juni , die Edt aftsumme beirà er‘oi engerflär Fi . W. n. 27. S afi, Fi Js tant soigen wie in : enossen } auß8geben e van dec Se ee | eingetragen enofszasez=ftoregift {117839} ppars, din 11. Feb Oven, entiprecende revruar 1920 fi Ban An 11. Neóruarx 122 nf, ¿ anteile 1000 ite Zabl der edt r:oigen durch ingen des Vors s N. M e n a L (S o De “eve Sina le dee Fina Ms 2 erfolgen eit ae fa afSz ftsreat „, 1117839) n 11, Sebroar R eatipres ider Ztbruar, 190 ub ai "ae T 1920: R A , dite Zahl der Cre icbfto, O Rie ¡wei Mitglieder; Vor ands [meter ift der ges edenen Hetnrih D 4 untee Me BenofssensHaftére iste 198) J Landwirt N or siad: eyer, Job Or J Uner der Firma da mahungea erfolgen ; tischlermzei entral. Verb: Treditgenofen- j opoard t ver Gef November 1905 (88S Sagung | F Inster#al C E Ouvrie: aci Mathis, K attalieder sind: tima Þ t, indem die Zeich le Zeich, fin Arkebek al ndmann HeinriŸ T all-} Niesky r d, Cousum V «tstec in f Seora Fa ereinß0orfeher ' Reidaet! Senofsens@aftéblc m Landwirtschaftliche j cingetragen zzlins und au, Iu das hiesige i11i bon B A 0 A e di: Haftsi 10) | In das Genoffe: L T [117296 | Grünberg. Moriß Opel, f ; Stn [t untersrift beifü evshaft ihr ¿zur Nr. 23: Lo wdömitglteb ete iu L'quida gegenb e. B. osef, Landwirt, telloectieier, Me , [Boritand best:di euwied. ver f | eingetragene Genofsenschaf ad Umge ist h iefige e 7344] & anf 50 d erl Haftsumm- [Unter Nr. : offenschaftóregtster ifi 7898) Tate Mee Bek el, fämilit i ( ft beifüger e Namens?- j fm ¡abwirtsckaf ‘It, q Ui atis, einge u, b, . J Di wirt, sämt. ih Meyer Laon t aus 5 Mitgli f HastysiLt: E enschaît mit be gend, ift heute unter Nr, 3 nofsenschaftsregin Vückebueg, erböbt, Ie h, Nr. L Dex aregister tf heu unter der F ‘fanntinahungen e ta Di: Etalicht der sumvzzcim für @lidas ther Kon quibation if be getragen worden Dies n e Einsicht d utihe tun Mobbac «t Armin Mau E: M0 Borftand aus mi Köhler ffi eschränkter f 0m 23. Janu r, 25 der dur E S) @- den 17, Fe? und Daviezzêt e DrDsignre heuie) Grú Firma der Senoßeu! echfolgen in doa Tienftti der Lifie der G zu Meldorf Dev Mea f -Tim Denofens Heenbet. Die Fira Die j während t er Liste der G ach. | wiesen, Lanzwt auer în Gleide 0A | SDTIICRD au e i A c „Q { )as Amitaerié ebriar 1920 gene Se 4%étassenn r Spare- rünberger Woenb!r enofeasch: / »o4 Dient!ttunden Senoffen ist 4 Verftort rf c. G. m if Beest noienshaftäregisie Firma s jj dexr Dieniisk Zenofsen if j Zasd rt Franz Lat e e tit în Geig geschieden, Karl W aus dem ite Eis- z E errichtete G El Amiégeriät. 11 , jene Senne! ercin cia bergex Ta véenbiett" uab afl fm E? a. M dex jebem gestalt: ist J verstorbenen Albert u, H. Für Niesky, den : ‘egister gelöst wor! Pee A O E wie B Uten, TilSle V | e ak orftand gewäblt eftetmetn “aggr. e eclauföverrein G ' tow. mis Sa 2. Haftpilicet T oftmit unbeschräukter geben ü ageblait* verg O “_„EStün- Préußià M . ben 13 Feb Lt mann Nichard Sr Tog9de i der L ben ; a 30. Fanuar 1920 orden. } L Limbach ciihis Fei Engelbrechi el tn Linden, TiiSler D ben 17, eózuar Tiand 6 et Bi Le ngetiÄgene G asse! Jn unser Ge ti. 1116988 Aba G 1 _Dröftigk“ gent ter } 93 : over die Aufrnabm allg diefe ein- ¡hes Amtgeitch ruar 1920. f Borf ands} ¿sau in Faruewi, ans Dab Anisgecicht . fafseu-V ex Syar- und % ZScuilec F ieh in Wleihherwie T 0 8 Ht, 88. misgertdt Werlin- icheib ? rauttee HDaftpfli 29e Gast s Februar 1 ‘enossen shaftéreaist 6982] nuar 1990 2, 0% Statut tft nyfetrguen L guten Reichs: Be verweigern ; MoOmrerr L ON dul. f Nr S 1n}tglted b-ftellt ukeL ale Nicats Fry lata e ti E 4 is e excin, eingeira Pazle$t3- Die Wi {rang HeImnuthhäuf s wiesen, 027 Teils A 4 e eingetragen s ict in Vasset- Vor be 920 unter Nr 2 t ijt am li die Bef Gegenftand des e 31, a- ext iärungen des E Die Wille L Bet der x URZ, Cassel {1 e BAL 34: FSppAr- wed f ip f A 7 iz zut n86e{ck 9 4eme Senofszn- erf s illeoserflärungen er daielbst, 96: v ————-= _Die Hafi eden: 1 . 53 eingetrazen e\chaff! M besie orfiands ch iMen9- er unter Nr (u178811 [5 S. m. U d Darlenstafr l? ¿fanntmoung vos [1131951 [in Limbach chränkter Ha j segen bur minckefic des Vorstands Pee An das G badite Hafisumme beird ; Bütow l uemteinnütige 8 ngetrazen | Kredite Yaffuna ber zu C E ERs mindestens zwei Mitta erfolgen b t scdafteregiftes ter Nr. 18 des G 1} öffentli . H. in Arteze® fafr 11919, betreffe ¿ng vom 12, De am « Die Sayung if fipiGt dane mindestens drei Mi di 4 etngetragen enossensdjasts [117389] f en te zuläjfige Zah igt: 100 6, bie L de . eingetragene Be nvervin | weldmniel die Witglt rieden unv eidiebt, inde Mitg?ieder ; die Zet ur M genen L Zenofen F nofs ichen Bekanntma ezen. Diel tragene end die unter Nr ZIDe Tat 10. Zanuar 1920. S. ift errtdt-i j Vert e dea Vorsteher od Lee, L n Í bet idt register ist b intelie 10. abl ber Gz R E D. huänttes / eus eus f wriomutel und S TATCDET erxforh s ibre C14 m zwet t 1 DOHArUuUng i 0nt: E32 ¿ eroffensd; ¿fi ofsenfhait erf hungen der D GSenoßen'* d 5 r. 42 Cinät- nter entf 153 Us Seg+ast n Feter ; die Zet j: er seinen Stell E | “Abe E ‘el r. 200, Masi eute Gegenst 2shäfte 26 Statut A : aftvHidht in daft Iuitungen 33 SHaffung wei rherliSen i Ft amenduntez Ori d teder dex Firm G. m. þ, $., $ 35 gEgeno fen 2 I Senosse:#ch s olgen FVinfitg d Sre f gu2gSgenoffensdcki aft Stcomverfg Bilens us ist wie in Ble and des (fle der Firm einuaig geseht, | e F | zit besbvinkter Herpllicht renfabrit | a, Antauf Tandwirtsastit Gegenstand des Unternehmens 1 tow | fien vage 2 Sbrdeivog ves SUTAE Eine iu O Die G. zu. b, H. Homberg (Beg. Caffe e. | Silber g Golf in E wh die R a Rugen Zteomverfox. | Sefanntmadungen de L E A S ; des E | acob iít ibt Dalieflicht, Wle gegenstà N landwirtsbaftliiee Bi iet: Cämpfung d N Üntzruehmens 15 1920, | des E E Mitglicher wir tscafi- rend der Dienftfti der Gencssen ift #laites vom ntimaœung in Nr, 25 en} Nr ?'g-Holslein in Kiel. ungen für (daft mit de rgeiragene Ben Fe ‘folge almaungen der Grnefieal und die | fügen Di hre Namen f bels 1 | acob ft (qud tem Borita Sade e De Vortou nehmens t: \felung und B Raa nd Die des Botstands find: Lan Mitglieder | a, nte cftftenben bes Gerihis E L E t. 26 dietet| «G. m. Müllzvei - Wes Gammeritadt, wirb dat Salli M ia | Nied wie in Ziffer s Voritzrdom b. d : (fl während der Diet er Se. 1 i L T s 19 E T LIT4 & Me 2 [L Ld It (1 2 (0 129 0 7 $ o 1 (T) - 9 L ü 19 s 1 ._ +2] a Toi ä - . 4 î glieder nano S T I A B dal s ofen ift wi T » er Liste de E den Norst lio Gohblke 7A S auge 1 tande rzeugnifte, Ttto li tanbwirtscchaft- Dte Haft Beiofung bon B oD Hetr- Ntdbaro Dé! Veteinauniteba wir Emil Amtsgericht @ dis 2000. o etngetragen : Haf ift am öFenrlichei 12, H. zu Var euofsenschaft der GWegensta t, wird daßin er iAni V ia Dorsteh fiad: Matthes Qe0 i oriilanbdfm t- Bert his hrend VET Diensttsi r Ses E 17, Fibras aud gerothlt, n ist in | Borsi find: a, Joßann Mt ieder des Vors Geicbäftoanteik, brti&gt 100 oßnungen. bs Pdichte, Stellvortrets Landwirt den 13 Pelinbevg, Sehe | Ho:uber : Hastsumme nofe lichen R Ne Die | Und T des Unternebmens A s M A avrwirt, “Ebert ¡harb, Veret.. 8 No 21 jedem gestattet. L n des e ‘Milt. A1 1920. Amis Bezlir, den f tel ißender, b, Pet aillranr, Adere shâfisa Santeil, die b3fste für jeden [in Dei 4-Hüûface Emil M retec des Vors S 1920. bruar 192 g (Bez. Caffel 8 Ja exfclgen ki nam S nevts a E Ortel ung Stelvericehe: ded Vere edes V A Sue 1 2 Abteilung 88 geri} Berlt telvertetendez FPetec Müller, A T. Ÿ teil anteile, auf die et e Zahl ber Se- |f cóhtgk. Die B tusdterz, sämtli ames Wiata zie : 0. ), den 7. Fe- Benoss-nsckafiliche înftig durch zie h gemei auf gemeinsam Ne cteleitur gs, f Wirt, Æraït, Vai ereinsoocstebers, Pand- Das Amt ugs 1920. 1 in ———_- } Boers@, Ackere Vorsigender, c. Philipp | 29 igen fann, beträgt D Genoise fic be folgen im a E Is li) in bas G Einteagnng Das Amts îe- | Sibtes2ig-Holstein t Mitteilungen für P E Os E uyg, 2) derl Ümbsch. A Saitwirt, sämtliche aömhita io a 1 &n a & : Die B aa alle ‘in Basselid ipp li n der Senofsenicha E dretoundert. Die schafisblatt îu irilBalliden Genossén, Heuvfscalafit [117858] Isariohse ai Amtsar rid Me!dorf Se o tel, T en Abgabe an die Mital Gnergte und Senofszn rit ie Einsikt der Ust he] Ja b « 4 eingetragen fenoßens{astoregist 1117840) Fiuma U Bev M ungen erfolgen u n hen Felanvtiahu ausgrhenden öffent- im Reilanzzites, Dic bei besen Etn lff- Arbei 1820, Ee brunr e Bei der Bs [117 Das A 4 Februar 1929, gena Bezug von itglieder, 3) der 28 Gericts A der Diexftstu S Nr. N biefige Grnofsenscha [1174/4] T0 Statut vom unter Nr, 1005 er ist beute Dauernzeltun ittelrhelntsck-N aler der inmalige Verf upgen erfolgen du des Vorstands er Die Willenserki? geben | Ein t&gemetuschafît h \ch: ft: ties eh Nr. 2 in _das alm migaeriSi, 1 sethw Maschinen 01er M landoirtichzfl- | DEetehns C E uer. “U E a '‘Schurs H G j : g ta Koble: Nafsauiscker Anzeige tôffentlichung im _durch {2 Mitgli dg erfolgen i rkäcugeu j getrageue haît dez Sailer“ register etrgetrage Genofsen- Mae T, sethwrise Veber!a fe M D E E E ridiete Sie D erttiéitete D; &anuar, 4. F n bur ¿ärung und 3 I6 oblenz Die Will nl j, % ger. Das Gesäf g im Bütotwzr A citglteber, unter dur mindest terie Genoffzusd tifer“, mar Noß getragenenaßirma,,S n Sn u 5 E Ni eber!safung an die und deren aviehn8!af xhüDer Spar: i Satte r 1920 erri@tete S Burg Wel Handel un! cuts6e Gen ebruar 1920 | Sezoñeusck el@uuug erfolat ers, (1. Januar bis 31. Dez ftsjahr läuft vor vorsteher o: ater denen fih der Ver nd j aus de Sasipsliét. aft wit be- Geunsset ¡ftoff-Vexein eluget chuh- 113; unser Genofsenschafttregti 116256f esry_ dea 5, Feè fe Mitglieder tit Senossenit eaverein, eiu nud} ein Darlehnsk O Y 7 G nossenschaft daf aft Drit! solat für hte etklärun 31. Dezember, Hi ou | fiad cer dessen S er Bereknus- demn Vorstand t. An Stelle des vsseui@af: ut eingetragene l 5 Febxuar 192 \Hafttregtiter tfi am G »_ Februa «920 4 enschaft mit : NCÍragrae j He getragen: G affsen-Vezerin M4 uofeafchast 5 aht civgetra fúr f ?fndefleus 2 B en gegenüber dure j set gen des Vorita 7, Die WWillens- Vetio muß; vie Zerie SieUverkceter b Spliiter ift nd ausgesckiede Le pfl’ (ft Vern t bejchräukte ¡E f worden 1820 jolgeubes ein hen Das Autggrrtdt. ; Me n D R beschränkter Lit 12 E ane H mit dem Pr vesränkter Haftp Ge, { Zelchuung gest ors!audamitg lieder dur bex V befianbimltaltedee, 1 erfolgen dur | d ctfe. daß dtr AlSuenido JefSiebt in deri O it Graff Kob ana Hetat H. W, D. Durch B ‘emer: r Dajt-} Nr E: eingetragen | Nür org r Sagung it er Mena gean Die { aetrageo D. Data e Sia, a 4 dI Ute G-M Berlin, Haftpftidhi ZeiGntdden. il eht ta der Wetie N Vie Di czste odex zroette Vorl vou denen eine Gevossen[cha{t ren der Firt a der f tvorden ia, ¿Umm Borstandemitelien Dohfer, Tung O S R der Generalv Patad fes Meierei - V Genofßeuf H 113684) Zegenstand de gt am 21. O ift die B Degenstand des U e ein- Vf Meederet as ift der S eger stand {rift beiftiden der Firma ihre as die 1 d e Zeichnung geschi hente sein miu fügen, Die in e NameuSynterichriit der ‘A emitgited bejtellt des Schuh ZJanugr 1920 ist versamm- vütiel tel e. G, m. f, euossenscha%] Am 4 T Os A 3684) [Zer a. Die Unteinehmens fft wie ®. | Œredtten eihaffuna der zu Da O 1 Gage Baal e und b Zefuteb deg j der Weno E Die (tut ntec- (die Zeichnenden eht in dee Weise 3 | nesen tît wäh: nft der Lifte eist bei Hb Amit8geriht ia Pam mann ? naGermetiters Hei an Stelie |} S 2 Für den aus P. in S32g- iragen : - Febzuar 1920 wurd Ae Borssands e Willensertläru ? in | elb n an die Vitgliev af even um L bundene Hanbels zum I e tamit ver, | unde fen 9 wäh Yi der Xttte iht tre zu der Fiuma d 2, daß | Gerl hrend der D der Ge- teilung fü: Pambdurg. în Zseriobn b inrtch Tille Sn pel ift b geschiedeoen Klaus , den etngc- 1 Genc n und die B-fkanrtm: ungen d 81 6 mittel und die d ¿der ecforderlidhen H Die Hafif zum Nutzen G P, ndea beo Ge idt tend der Ti L ft: ¡TS Naraernê8unt a Er Geunoßen f is j2dei ? it ter stftunde Aa 18 das Dan Î Georg Fh as Er Schuhraach 4 ri ara N G: es Landmanns Ha laus A. Swe enc ni@aft f t anrtmaBungen Ftnricki die Sckchaffu ott Hö@fizabl der @ beträat I Senn Voyparb, de ta edem gestatte. enst, standsmitglieder f nterizift segen Var, Fiusterwaide, citet, en des naSeutoté register, grräble ger in Iserlohn in de nister l n OoR tande glied 2 y Haus Friedrichs Darleh racnvater S Borsiand daft erfolgen wie in Zi der | (Saf ingen zur Förder: Gs weitecer A i t ( A eb, den 11 gestattet. Nercbttauwak r find: Dr. G « Is «albe, ben 6, ; #5 O, rig, n den Vorsi Nr. 36. D ete Ot. nsfafsee- 28 par. ubt F nb3mtgltederz 5 n iffer a j; 2ftlien La i derung der Bekanntm der Geschäftgartel e die Amte Februar 1920, R aawalt, Paul Suste Döhrirg Das i 6, Februar 1920 et der im hi (117409; Fserioh and j {haft ves mud Mah! Veuoffsenshaf erein, einget L HULS, B A der Ge t Ler O in it een E M PRaE Amiageciht. meister, Karl P: ul Tie, Stadtbau- Vas Arntgericht. e 1920, jregisler unte iesigea Genosse As I n, dez 13, Febru De dfe G m u $.i Lenne Haftpflict Lt mt nideAeEntieL T DoeA G:o Bereingorsteher, M nba, | mad noffens&aft au9gzeb er, Die von Birma, gezelquet gen unter d OKOD, Wee Emil :Naaß D :ulifat, Katafi dtbau- | Gor E T E wei! x Nr. 35 coschafio- F Das Amt ar 1920. ‘e dfffen!lien Bekan in Eolmer&de Sa t in Schwarzz= räuter j vorfi ‘079, Stellye.tieter ct), For C Lng E gehenden Betannt- tandfmita Ot OL de A A E anwá taaß, SYlofse aae u bag, Tir wcolterci-Bcuoff elvgetraçen as Kmtsgeridl. nofenschaf ekanutmahun ovf1| Supuag if et arze29aw. L orfiehers, Múle teter des Vereins Londwtrtschaf gen unter der Fi blatt, Bw Be im Derliner Bors „Wiether enoteushaftis [1178465)# pot rier, Hermann K jezt Lokomolih- In das Benofirg! (i ciugeiragene S enschaît Hafi lie. ExS lim, VP i (a0 aft erfolgen Tünftig gen der Wey j 1919. Saat tritt au 3 D Qte h Landwirte i x, Jobann, \êmi in | Neuwied. aftlichen Genoffen! irma im Ce li ei V: ; j Bafisreatste: Mr: iter, TAratti eut - bei d ZSenofirushafieregis 17856) } s@räur t aof elfetde, œŒù unse O Ai E _GenossensBatil ünftig durch di gie è Seagenitand des Unierneb vzemb 7 fi in Grâäfenbe n E An Ls A a veSidvereialS orflandemitglied! Tage- j Bexét« er Spar- und S Nr. 10 [her sämtli in Büto! dutck, Maurex- | Leit“ em „Ou ftBregisler tit heute j get iee Hafipstit »fzaft wii b In unser Geuofscns f (1174051 | EQledwig lien Mitteilu dieg vie Beschaffung b ed Unierzehimens t iht der Lilie dec cgerhü, Die Gi 5 Mittgltebe:n Vorstand besteh 2eidaea und G für dic Genos] löanen f mit t M ALTUEYoNE Ge ehusfasset- Dienftia dex Wenofser n Die EinKcht Belt“, eceiugetia verein „Spar ute f getragen: Dur B Ha“ tit heut D bei Nr. 19 cnsaftsregliter ist h Jd ge Holitein in Riel“ ngen für | Krediten an g ber zu Dacleh n3 tf [der Dienftstu e: Genossen ist "d [Bf ait, den L T L Zes G rD ic Benoss:nscho rag E S, e ( inf e E E arsam. | versammlung b Wes&luß ute tin Darletz eWäudiii ‘ute ux. 47. Sampf: tel”, srediten an die Mitgli lehen und} gest unden bes vai an, Botttab e Lo Z=chaung g! \ eElörungen aberbt, E ttehe“ tschräüntter San A stftundon dea tbe 5 während ber B beschräufte enoficaidinit {G mlung vem 22, De der General | arichuêlafse 2d e Epar- uud h S. 2 ‘ampf aile $ 2 Geldmittel und | Gereder erforderlter gestattet, Gerichis jed Berthold K Fuchs, Julius der Firma i HYieht, indeza die Z i: Die h Stelle t ijt heute einge 1pflicht ta Amtsgericht f jedem gefiait SillevOdos f N FSaftpfltaæzt“ ajt jau Stelle des 1 , Dezember 19 O ift Genefseusck lep&, cingrets dèn auta n H. in 6 oheuhö n] Surihtung die Sb«ffunz ea Nürubee em | jämtlih in rämer uud Adolf E S | rf | t 3 L i te E Ne E Rade S i tege Ht Bütow et. | dur Bel etngetragen in gltehs O verstorbene L 19 ift ili O aft utt bes ECGEnRT “nl aufge! tei : hafftents e. Uf ugen Zur F e A s weiterer » Cs den 4. Febr! A ih in Ficha. D dolf Ehcdardt IUTLGEN, Di- \famenduntersch nber} glieder Æx! rgrichiebeuen Borj daß ani Cambu Be!luß der Vene worden, daß {S Friedri Hey a Vorstandsmit dht zu Slep8“ ränkter Haft-| !|| der L iedenen Johann Hi Für j ‘Ghaftlichen Log rderxung hez wi Amtgagericht Februar 1220 des Vocestan! Die Willevser kli : | Fobann H Bor}taabsmitgli rift bio, E O ütten zorstandämit. f In r&, Saale. bom 1, b. M. der @ eneralver fam: 0 ustav Müller hf evdede der Landwirt Nab val ständiger etngetragen worden : | VÖEN andmann M. x hee! Hoth Luge| brlondere 1) da ber Mitglteder 'b- j oui it Pegistergecidt. drei Mitgliede erfolgen dus ¡Cbefiths Feli Deny Jouis ju a eder snd: 7 cefiing die A dee O und Aern«þ bei e E GenoßeushaftIregif [117849] Vaftsuzanae S Ges üftranteil amlung auêgeschledenen fk und an Su:Ul- wit noffêis{afttv:ri iger Verteung des Se. Ls anda Le bes in Hobeno {on Wirth Fee apinelaiGalilide Bens Am, ; gber fet alteder, darunter d mzudeñens Gerossenlifi Rolerbbof, Die Einst der a a S M D odgun Uen A Mais aregiftez wuroe| Setren, de 70 A erhöht f und diez Seel der Lanb orflaubamitalicb 2 Mes dez Liquida! ermögens ifi die V E: eldorf, den 13, Fedei deslelli, iteluna ur aftobeblrfnifsen, 2) die Her- | ® In unsee GenossensWaf [1174081 f aesdzi inen Siellyertreter ; die Dorfteher Venpfenlil ! } 10 jeruhard Lr en- f lchuêtasse e SHar- e , ben 16, Feb taub, den Zoe wirt Gustav & cd6 Luis tquidatoven erloshe oll:ua$ht D 3, Februer 1920 y a und der Afjagz de dte Her, | Leute bet -nofsens@aftsreg ster tft a:schieht, ind er; bie Zeich bs eris ijt in den D infi&t der { siad 2 ju Worflandömitzliet in Borken- | i nvereis, e und Dar» Stork ebruar 1920 Boerstanp ustav Hesse! Lie Körlia osen, as Amzsgeriót. | ves ¡andwirtsSaftlichen der Erzeugnifi der Eleftrtzicäts. a E A Beefia der zur 1 erid i tenitft ad, mitgliedern gewählt | be idore“, heute ein G. m. 16, Amtegezi a6 Dasjelf gemdbIt. Tel Licc in 19 a. d. Pers Nl Amtegerit IL ves landwirtschaftliche: rzeugnifie j Most, ei rtgitáts. BeuosTer enennung bee Bors Fitma ode 17, Febru 6 jedem gestattet. B unden} B n gewählt {dem L , heute einge u. &. tue E Abt. IT asselfetde, den 220, « den 16. Febru eile. - läudliden Gz zen Betr!ébs und mft vet ngetragzze G Reue, | uuter ex Borstands ibre 9 v. va | Nzitie. Mt. 1920. Amts( Berlin, den orten, ben 26 Jai ¡ Norstand Insp a baß aus b rata Ora, 2 Das M 29. Januar 192 | ar] In das [117407 \chafili Zzwerbefle hes auf und Des d oi velhränkier H eaaffenidati j List rit bettngen D E T | . Abt, 88. ¿geci{t Berlin, A Janvar 1920 À WürWhaänsen" ävsgesck Malter ge: In. das Gèn N a8 Mutiggerkst, B Das Autsgertcßt. (s zue hiesige Benossens 74071) on M Riünung, 3) die E geurin« | Wit, tingrtca afipslichi zu Ratt- i ste der Genoffen tf le Giysiht der | Arr m mo „Amtsgericht. Í Otto Zobel i avszef!tden, L Heitel | beute bet t Genossenshafte 1117399) | zuGi Ls, Leugene —— Gan Genossenschaft nsaft@regti:er } bra: Maschinen die Beshaffung| M Stelle de Worden : i Biatt Fan L wäßread der Die / a z g L o Wihnu , Lanbrotct | Daukekz tent uan bregtiker ÆWG C N AIKA ¿ @@ S ft Ir. 8 4 4 DrauMZ2; lea und soaslig Gf f ¿lle der ausges@ie! ene le E In das Ser: [1.14 N Wers etge ta den O ats Berens Darlehn E S Spar: E Sn R Wicht: [117832] Ja unser Ger offeush __ [117406) err n gu eaen Ne lde Ra enftänden ck auf i: : Wee | (andöuttalieder e ag Vor- Nöwhild, den 9, AEEN dessattet. tagen e! offcnsSattscegister til Lll) bei Nr as enosseo\Waftsregtit aan D O valctbft SiRa D Sevofenscbofr mit eingetragene (2 m Gecofiensastäregiitez tit 2 ia Ed Crt lunas ait besccheäntter Hafip Senossenicwan | and Oie Miel cie Uer Lebrer Me E D 0as Amtggeritt geiragen bei Ne. 830, Zentra! ile 20 Ne 0 Vau lbéltter f beute E amb Deistger ante a MOSEUREA (ck I M vet N otfcuscalt „fe iediunga, | dolabonsen heu afipflictin B P eanen Led otianas 2 bere | Dv) Maates ieh 1e Hiffebaumeliter | "Ju n Ée oro ; schaft des e de, U ralgenossen: [A Äbsargenof érlide Berugg ambg: b cr ge: } Der Förder n Framenlszo, ei cäuttex t Batelih2zm W rzel@neten ia: c tragene G 1 Vartenstadt“ 8 {enm heute etnget n VöeMlitag- (ärungen tes BVorf 7. Die Willen fe uert, beide i nd der Lehrer Karl ® er] F t, 54 Lagene Ven teblecbund * / t Í -„ den z O fiehe tze, eingetrag:u: Sett _Wezuggts- laubtolei Grä e Geuofsenj « Elite: acer aft i daz etngetragen: Die E drei seiner Müúgli ritands erfolgen | gion Nattlwty ari Wei-| ; Ju aas hiesi [117 Sa Q Ra mit bes® einge» | mie d eiigeirage caschaft Maria L e un Februar 1920 Fraveusee bt eber Georq Heldrl in ofsenschaft $ uud vf chräuïter Das chaît mlt ej v:1sanmlsz dah Biseßluß der Ger @e- | steher 0D tugliever, dar gen dur | Ba 6, iu den Vo-staad | inter der fi L E ies enossen satt}; Ficma tf eschränkter befch:ätti igeue Geuoffrusch é misgeriSt gesSteden; a aus dem V eide in j Klläugene S eiligenitadt \aL- in Langen! tbslich¿ mit de 24 eli ¡umlevg vam 26. J ß der Gereral- | ¿Ga oder véficn S runter den Vo!1- Oßhiau. d Maa | unte u Statut vom 12. 2 ar Y ensdaftefizol ist geänbect in: getragen, Laß c ¿er Hastsili aftsCot R l seiner S orstande aud iGräzt ens}euie; » ta Saz: gensa!za, ei m Siye} gelos Liquidai Imnuar 1920 «a ¿eichnen in der Wei Stelneitreter; | » den 7, Februar 1 t Ner MIRG Aniuicze 198 : airs Gou T il dlung Bbgor el n: [9 ‘kaß'an Stelle h t ein 1 :I L Gelurih riedri telle ist der ® "f oj after daftyfli aft mit 6 azungea siud ar vpgetrogen. Di Borstanh aiorea sud die j 0 auf | ber erc der Weise, daß fc eter; sie K its ar 1929, der Bastwirte V: infau}/8vexeè 20 pflih!, QLmidas mit beschzrà eingeira} Z ouflandömitgiiebs H ed au83!f{tedenen f?! ön umer Senossensck® 117306) [den Vorfta A ch S@zâfer in i\@ler Naa word Wt in Hetilgeuit G eritchtet. Ge am 19, Dezember 19 t So 8:nitglicder Sattl e früheren} ves V erofseasBaft ober fe dez Firma! O2eabarz, eitgeriht. feis S rte vou Rudolf uiguag bat E Sg ist T nter Hatr. Séller Hertaann Beine Löbbing ah Cugeinagen ate Mafregiiler E Amtêgeris gewählt. nges in eher Fiiltexee f au Dex Syn tnbt, it: 1) ber ¿genten des Unteracb 19 Wellia vud Hotzlier Fa l Wilhelm O ihre Nauts der Begenuurg MenBar, Gron ne tadt ums Land adt, Saal- h Bpa h r!cat 1 MeTH in Best 1 t vet : r ., l A I T At Ad h \ 5 e (is 1 e fut L “4 C f i: j s C ck de menfunt S 1 R 2 o m g ub Wi » Bad- Bl | Norféand au. VYoolf ran? nos Bdögow auers@2f: Greßre? eseliog zu Midd e: par 2nd D ir, 80 Sah nuar 192 t Qezstun geschieden und de cus dem Borft uafial taietun; i au, Erro-xb und chmens ingholzßaufer. il VDütting in uge Die Beka a funterschzift ble In unsex SHenossenshajsts [417409) { G R: gegend 7 aute&- : (2a: S TA ? U j rel e c t f cingel arlehuël ry 0 gen, ben 30, Sa, | Zubol nd der Mühlenb: 1itand aas y R O Klein nd die Ver-| Melle, de g « ofensca} untmachunzen dez Ge UgteR ate, O A A aaa lib “Peseheäutie | 18 Abr aufg sch!eden. t # aus dem Borken, den N gewählt Hi. eln getragene Sen afen - Verei g, | 2ubolph în Heiligenst enbesitzer Herm | Anlage und V inwohnhäusfern und den 12, Februar 19: Fir uschaft erfolgen in zen der Ge- j Lid c. 36 zuc Firma L er ift heute | Pit“ aft mic beschxä geteagene Mie O us VBerlty, den L IO, Folthae 1930 ves(räurter Haf e ou e L gewählt, ¡tgenstadt in ben Vorstand 2) die erpachtung_ von Kleingä L Das Amidgeridi. 1 jirmeniriSnung bo 2 ber fr ties trag Jeden audwivts ast. |erridtet m dem Sige, în Rudolsiade « Abteilung 88 geriGt Berli ntsgeri@t, in Sahry. G afipflicht mit dem Sue Qu Ge orotte. Srili : en Vorstaud Deren Annahme von Spar eingârten ; | Me gilca im Ralffeïscr«B orgelriebenen Bi tragene Gevofscz Pa O E S ae, agent aas e T nj Beau 1 V, genau ves N Ea u L iGeans [117857) ligenEat, den 13 eron Verwenbung im 8 E a e E i En L E oum j tez Dastpf ezschati mit beschränk, f “fri E E ON s —E i . i dle Beschaffung nternehmens anlehuölufen Œ¿uvüd [ Dag A : 13. Ranuar 19: ncssericchaj im Betriebe d $1 unser Gen (113199 n Nürnberg. Borf! Keviston#b:rs j tragen pflicht in O ¿schräuk. | Stegen! getragen Zn das G 1 In das Genosse [1173 Krediten an die der zu Darl mes | obe, if ölufen- Geret er Svar” mtsgeriht, bt, 3. 1920, 300 l, Dic Hafti der Gee fdem D x Genossenschaftsreg 131991 find: Wortztx erg. Borftan! s:nitglie An n Oldeaburg eivge- 10 egenia:d des Un lde Ben ofieasGoftaregtft [147849] beit urifér No ‘offenschafttregistes lt ba Seldmwitt n dic Mitglteder tehen und | tra e {6 am 11, Febr: m zu Wicken 2 rid, ht, 3, 300 „#6 für zehen G Le beirägt j ê Deutschen @par egister ift het Ocheubruck x, _Konrav, Bäcko gliedery Nah Ab! nge- | géimetaidaflde Ei terxzhmens {f ngetragen bei t unter Ne. 16 etagetra; \st bet f Einz el und die erforderlichen | sel S Dée dcis b Ui, 1820 «f Weit HöGße Zahl b Hetchäfisaateil, d asffseuverzi - und Sarlehu8- 12 uck, Vereintvo.fteb «metster in j Aug) leben des V At und saatia Einkauf vo: Ee zriker - Gen ei Nr. 832, Berli ist heute | Seeger etagetrazenen ist bet j Ginzlccht e Schaff lieu | sein S Der Vörtia d Augus } eluge- gomztnd [117 bose Zahl ver Geshä! ateil, bie 4 ¿a ein Blteaven in io: ehus. j Jovan, M dvo.fteher, Bo] lugust Willer Boistandsmiiglied und soasliger hon Tas an ar osseash: , Berliner (Flek, | Beet ar- und Darïrhs Visseu- ungeu zux F ung weiter ¿ Stellvertreter Kar! August Link unt Fn das t, Wiek 178931 Seneossea tft 5 eschäitiauteile ei awgaehiagen wo:den: n olodziejewo S an, Degure nos ' e Bolfert, | Wilhesn Sens UE Der Wal aas) Sans ge ür das offen [Saft : 4, oge Set j eiu « ck m arleónslaß \aftliden L Fdiderung de rec f ges&ted eter Sarl Set ink und as Genossenscha? &TeTÄ. aus eis st 50, Der V ile tines Ä B orden: El Stellvertreter, Ho tee in D@enbrud 1h Ta Ziege i er Seshäteführer | * wictbgewerbe i artikel für das A „mit R tagene err | heute nte sr u. M. ju Cangtalem Rabe, ages der Mitgtted exr wlrt- Buav= “und an Stel enzel sind aug- unter Ne. 47 ely nschattregister ift füh Ee Borsißerden orstand beiteßt Haid Stelle der avtgesh: whit ia Sw: Hoffmann, Seorg t den Vorland ( n Oldenburg endgültk E Abiaß im leine m großen und der auschieden.:: - ist aus vem V aftpflit ; | ändiger Pn u! Nas v TN Wirts dex gemeinscafilide int, { S@uidt Trebiag, des 1 des ersteren Säcker - Einfauföue worden : heute Ua und Ka}sierer u einem S1ift- | Jes amitglieber, des R enen Vor- f Bäker în Bar e soitinger, Hans, Oivenbar A a Fördezung di "Untern Mitglieder. Stäer, h Rudolf Mielab orftand auf- verm2gens it luag des Genosse bolt j fiellung A Mal ed ainen «9 Se Bezug D i 17. getreten, lebtecen Karl Betilizensadé aufögenofs euch Nus „Zu Baortig vai einem Kon- O und bes Ansiedlers Jui e:8 Heinri Händler gr a A Nähr X ans, f d 13, Februar 1920 au die Hecstell es Unternehmens aa a Ee a ap und Otto a Are O ERIOS [n Ss Me A L P as Amtsgericht By Ta m Keie huI e 4 ens u Pa ever Pen S e A E Ae Bn DIREe in E M Erunpe ! Dns! intsgeriht. V R A E D Aa von 5 s ° . 0 ü 7 A s E 0 de 2. A y - b H. Á r s y Ff C V WeC c G . tg E I F J \ ri von | L L, 0 in det Vor! Vrauufe! wf er Liqui- | ländlich risdaftliczen Bet rzeuausse | Gri - phálievobe, [S OENNRD Be eE Da AAL orsigender, dex Kañ ristian Lrog als Nat Mart n, oln der Lanowtrr j Dienst der Genofsen tit wil insihi l An ALRR R cigenen Betrtebe [owi O : ° geridt Ber] en 18. Febc 18, den 4, Feb lde : en Gewezbefleiß triebs und L mberg, A E * [nehmens i t. Wegen afty fit G:imm als Sri afenassitient H sige nder und dex La \dzlejewo «ls Vor unden jedem gest t während der Bet der lm Senof E [117410] Sparei triebe jowle die A Ra s M1 On ot Derlin-Mitt cuar An: ebruar 1920 ie Rechnung; cles auf gemein ves] In « TAESHON, 8 ift die Fo. ftand tes Wuter- Gub S&rififüht erwann j als ex Landwirt Kas _Vor-} b. Alt:uth gettaliet. Nr. 21 im Senossen!Haftargti: 741011 E E a ( Maat, W citte. Abt. 88 Amtsgericht. / Pa nuna; 3) di uetusdjafts j H unser Gen [117400 und ver W F8 derung Muter und ver Shhkofier L er 1 Kassicr elly. Vorsigender asper Lander 11, le unter Wp Nr. 21 eingetragenen Bastäreghtex u Der Ge! anteil E | Jn uasex 21, W'on di de . | U S is ¿asGinen und souf ¡e Beschaffu heute etvget osser schaftêregii N bes: irtichaft d a deg Gurverbs DVout ofier Hugo G Rassicrer] Mogi enver aiwählt ; t lehas8fussen-Verse!: ar uud Da 2d D SETRYENEN Läzbditrh uler j f GBeichäftsantetl beträ | veA s Genofienscchaft » (1173801] ouis, Sinai fänden auf soufttaen Webrc 26 von| 1 f getragen : s gister wurdr esondere bur® der Mitaltedee, | Bil rolleur, alle v ottshait aïs giino, beu 27. Dezemi worden, [ vofsens@ch rei, vingeiras e h e arl-7rEfafc Soi zen Spvar- kunbert) Mark, die & beirägt 200 (zwel | x Ne, 28 ftsregtiter if In das GencFenf u auf gemeins brau8gegeu- | de a3 Siatut y: F Hérst:-Uu gemetufhafir ver, t illeiterklärung on hier, gend Dat ezember 1919 vil «ft mit mnbesckèee gene Se- j AztrKgene S doppenicdt, Gi bundert , die Haftfun A Ae l rovaer ‘E eingetragen t bei l bei Ne encfenfcaftgregi [117393] zur mietweisen U aftlide Re dét „Laud vom 21. VDezeo 1de8 2 ug und Veikauf ften Gtr Tauf dur rungen bes Vorstar gemähit. Amisgeri@t. it in Altent cheränktex Dait j ichrünfi envfsruszast e L N ext) Mak, die B me 200 (zwet Gee bac núk La, en Mecdel- ?r, 3 Duvleh igregifter ift he glieder. D n l eherlassurg vung | Ab wirihj@zaftlt z2mber 1919 ¿8 Bâäder-, d avf der zum B Ee S minbesiens zroet V ands erfolgen Wi Gia d C E ist errichtet M EReR E Die S ‘inz {Worden : en Barths, E Me Mgen Qs V : E avlebuára VeLetu vledns- nud D eutc #193 as Sratut an die Mít- insacuof ex Weorugs verwandter d cs Mondit _Beirtch Die Zei orstandsmi!gli bach. Gegex et am 4. D aßung j Orden : e t eingetra Dit cilen tft 1ulà zu | mit Mens S ‘afen } off au Leun, ei: varkaïea, (1220 crrihtet. Di ist am 17. F Genoffenschaft ensaft ciugetuagenbi ie Oa U O Laß die Vorfta geshieb& in d glieder. f Gen.-Neg. 8 [113682 E A vember 191%, | tem Bari E ras a | WMechetx E D ERi Gast adi Sit Zube G R ARES Ge, j aungen tet. Die öffentlich - Januar | pflicht“ {haft mit des Cid ae L A Dae O e exforver lien Mol die Vorstandsmit n der Weise, | \Saftareutstt: /90, Fa der 82) | Ziffer a. D Untecneomens ift wie l? Ea Mg O ait erfolyen unter de O ; e oda be Suftpflicht bflicht, auf uubeschränkt €- Î e ¿ ergeben im L zen Bekannt- } G t“ mit dem S chräuttecr F der Maschi ganzfertigez: W u Mob- thre Namens glieder zu der Fir: U veutstecsahe WMuonfi Génofscu- | Vor? lte Die Willeust klä st wie b 26m Borftand d gust Nißzing t au zeihzet gen untex deren Ft enofen- An Stelle d ute eingeiragen wor lu f Generalv Grund der Ves er De:fts i (F nofsern:schaftsblatti i zudwirtsaftliche: Geatnftanb des m Ste zu ©L aîts } darf3arti inen, Geräte und aren towie fauntm nSuntershrift beifü rma| fckchaît „Siatrachi“ ousum- Genossen orisands ugo di rflâraugen deg {und der L-h uri Tod auge a3} raitgl von mindestens E Be / gesGdiedeuen: es aus dem Vors worden: [1918 érjammlungen eschlüsse der Fingehen im N n Neuwied, bet en | chafiltd) V De Unternehmea8 if Auborfj, artikel, und sonttiger zu achunaen der Genoff} gen. Be- M _ „Sisdbh 1 E. G. mw. b „ider Genossenscha! e Bekanntmachu ' 1 tebt al rer Franz Pl getteden f}, gliedecn, uns, we zroei Bor stands geit p A gbOA ermn in Win 21 D ber f wers fe ui Neitanz: , bei ceffsen | u er Cirfnuf bon 2 a8 ift gemetn- Die Hafi fe in der Bolkei enschaft ergehen | et as ist am 26 . b. P. in Ziff E ast erfol ngen t ais Vorstand er in Hoppe» rat aus 1 IERY fie voaz Auf M | cht in 2 rineisters A aus- j Die Y ezemher 1916 ezember ie mit ret ziger. S nd Geg von Verbrau sf in è 04 aftsumme beirà bief ¿citung, Bel gehen j eingeiragen w 26, Jauuar 19: fer a. Worstaad8mi gen wie Osterwt Saitglied 6 E Genen, r S L | Albert Q N elrada i rihur Wagen- - Venossenschaft 1 19 eingetra Norein Y cchtiider Birk ie sind, | lichen Scgeuitänben bes rauäá stoffen Sste Zas! d velirügt 500 A »tefcs Blattes odex bet eim Eugehen| „An S orben: 1920 I hann Br orstaad8mitglieder find: on ecwiteck, den 10. Fe cemählt. gezeidnet vom V- enennung desselben xt Hey ia Ktliz st der Landwk mit bes&räzkter à hat sich in eta gen: Zeichnu erbunde1 find, i ung für den [V Betriebes sow! [androixt]chaf: weile ein & er Geschäfigantelle, die Ausnobme triit et Verweigerung der | E n Stelle des auge! meister unlein, Laudwat nd: Preußisch 3A Februar 1920 rats. Zu a1sihenden des A Gbts. i9geridt ansroda gewählt ret! Die Firma L Hafpfl'@t um da tolche | desti nóng des Vorstandes In ver für die D! landwirish ie gemeins{@aftli® 2 beträgt 5 enofse fich g anteile, aus an besseu Stell der Allgemeine Anzei er Esser wurbe dec bishe edenen ocn |L , N in Alrenthann No fl und B êrgers Gttmach isches Arntsaericht. N maGur Es Veröffen:lihung de Bie i gers (aufentain h Eparkaïse autet Maul gewandelt: | iz mmten Form, | 28 für den Vere Die bon de ichaftliGer Grzeug er Vort: beteiligen Zann, der Geno elle, Die Stnjiht d zeiger Senossenschaft Hub ige Sekretär ver Bo. wirte Konrad 2a 1sleger, und vie In d R Ver Q g?n bedient h die Ber ekannt- | Bocholt 12. Februar 1920, trag enverein zu L ehns- und eber allela zu P atak dur den Vor, gehenden öffe r Genoffenschaft gnifsc. } mett andemitglteher tund fseu t während d er Lisie} M.-Gladba ect P'nnary ge.vählt v: steberstellv-rir- f ng in Mtenthann, {der S at Genosszushastäregiß: r Ea 4 “Slcltelvex v | Zu unser : tex zene Seaofsen‘Maft zuu, einge- jabr fällt mit Dane San Das Gesa or. | ind unter d eutl¿heu Bekanntm C bat us Kadvar Saßin sind die Väder- pu des Serits jedem tat Dienst- Q E, den 26. Kanuar 1820, Wallersvero Font Ulri Nerreter in {m þar- und Dariehuotai ist beis a E Eee L Leute unter GerofiensSaftbregister wuers E I A0 Haftsu: beldhulinE, [argen wird Du alenderjahr zuia äfts | gezeiaet von, Firma der Ingen Mes Sitii gui Branz QUiS augensslza, deu 6 gestattet. Ser as Amtsgeridhi, 2. 20. | ri Lowtg, b nrab Bagner und Hein- { Lin D. qu N yubtafie, e. G. | 1) Gc P! Nr. 17 ( i ° , : : » l Vilbel: Wand in L E Da . Februar 1920 eStolmm. E Eix: g, beide 1n Alienti Hein- | eingeira maig, Nr. 13 11) Gas des Vorsi 12 N ter Nr. 18 bes E fregifter Ua B Gegeaffand ves une beträgt ricbilich s A e den Borna a . lin dem Beta zwei Vorstand?m! i-nschaft, Bo, Statut (fl vo ag M Hetligensiadt j 8 Amtsgerickt. , Im G L 1131 irfihi dex Wie d centhaun. Vie h met gen wsrden: D 13, h'ute| 6 asiwirt Adolf Wend rstanès flagd: Viutaussve! 1919 errichtet Statut vom | Bescja récieb von Bank, nternebmeng | BeT Vorftand ha ergeri ili Cette, aufzunehme anbsorgan De Sei Fi Pefauntmacungen 15, Dezemke: 199, i na barg, b-i ver M ofsenshafieregiier 1 S Dicnsltuades n tat a während Fa e L jer, At abt Gattr l in Nubotliadh j händter, Ms der Æ e Wochalter | [af fung der ‘n Meinin bebufs Mitglied-r, | hat mindestens d esen, | Die W ile efsenland* | ¡wei Vorfta Genoff friolgen unter Ri Fri ‘T, Lun u, : risfi olfeveigeunsscu s urde heute] Wirkeih jedem gestaitet. y Hdete Restbauergut9d: 0, Bäder Isidor n Kadolitadt, Kai wirt Frauz Fürth i , cingete olonistl t dex Mitglt ¿werbe und Wirt, [nen D , tarunier den V ur zioei | iWenseuTärungen zwei Vorstand ensckaft, geztcko S In unser Senofienscckaftsr [113680] ugen E. G [caî: Untzn- j lens aider Spar daurugudbefiger * ‘sivec Josef Zieyi Grnst Lang ia Cer D S ' mit des g agene Ven Al7m- insb-sonb alteder vötige trt, “telivertret orstebex r die Senof mgen und Zeich Tageh L ndsm!tgted ; gegrtdieet von 3, Februar 1992 ens aftêrecgifer ist Sa der D . 14. 11. S. ein i La}seu-Verei - nad Dar: met ea ger Nihret L E giee, D ng ing Rudolstadt a}iwiri oh rüoftez H ofseusczaft | wotu E O En Ma O E Ane Meine I A NELEIGON In Zeibnungen | Das Gei ern, im „Eiche fel worden: Sch 0 unter Nr, 37 e am zember 19. eatralyezsamul getragez : j nossenschaf a, ciugelragene Se O ie ur, Satile- | in den Dienstitunden E | V olt eirgrt: aftpflicht“ tiwozu au diî ¡ieb einer S el, gu geld ndzu.eben und enter, D ndImtitglieder en dur Das GSeickaästei felder en: S@Dastä etngetragen ¿zember 1919 w ung vom 21. D ast miú unbeschri e Be- è beslhauer Auguf Wolz und in den VDtent er Lisie der G ree: | terutote tragen. “Segen iu [wahrun die Ucebernah parfafse, zelnen. Die nd für den N rilten gegenü er eifolgev, w ¿w-i Î Die esckchäfttixhr ist l2hnustafeu: ádtee Spar- und D iiedenen V wurde an Stelle des „Dee | bsltcyt in Winbelhai chrüukter Sas: Kamni ugust Wolf _ Fleish- | gesio 2 tentifiunden d enofsen ifi | Sialauf ns ifi der genflond des| Brau von Wertvapieren g ber Vex: [ver Weile, da Zeijr.ung ges ereta | baben foLe genüher MKechttverb: enu sie | zwei Willen8e: kid das Kalende: jab zesse sseuvercin, eizugei f Ge n Voritandkmitglteys I ausge» [tit erriqtet elúaid. Die Sa inn nig, find aus dem V [Ly aus V n E N | von W gentieinsckGaflli La dReE, Ln L O er: [des Vereins uber i Le chieht in oùea. Die Zeichnu verbindltcchkrit [iei Mit idruogen jabr. euschoft mit getragene De-| Frdber Sg! ‘vs Zosef Kin:ler, | f n an: B ayang j desge S ie e N SAN im große aren und rer aftlihe «den %, Febru ört, f ereins ob nendcn ju der Weis e Zeichnung kit allecer bes erfolgen dund pfltcht anbeschräak uhe gers in Uaterrijfia, e E E R Reslbauer, abi i K abel i er t Véarnni r Fixma | t ise, daß bie g geschieht | og geldieh Vorstands : Dun 0) Übtecns Sehöustadt ter Daft- r, Söldroer rijfiayen, Xaver Di ernehmenus ift voi Are gutsbesißer Augus elle die Reslbai SHŸ den 16, Februzr 1920 auch an Nich! fowobh! an die Gen Abgebe | Baan HmtgoeiSt E E Pie Set aues dens ftima der Ge eichnenden n | Zei R R Zeit- Internehuze ._ Gegeastand Unterriffin und Oderholzh e Willensecklä e tu Zlffer a, | Buhl ugust Wakn Adds roarzburgisches Ara E Dte von M gunonen, ftl De enossen wte | J viTOlE. } Vorftanbtmitglied ugunters@uift Held or- | untersriften 2nosenshafi ihre L der 1 î acaden der Fem Meise, day die Darkeben ene tft dic Besckaffun n des j glei gen, in deu Vorsta r aue: tp und die Gekannt cungen des Vuocslands | Wel , der Bauergutsh ibe und Paul | Rügonw e t j Betkanim Gu Genossenschaft nd-lébetricb. | dem das Genoflensch (1173947 Kollo'"he Mereinavo find: Kofsät "Sar 2) Der Bo beifügen. Namenß- } D Samen#untez frift der Senosf-nichaft crfocberliien Netten au die Ms lieder Le das Stellvertreter bes ‘T und du} P fandtiati Vai S0 *| Babil (tun. famttl E Sa sder “Bens ; | offe ; : | ) Der Vorsi “Die Einsicht in ¡Genosse tif genu wi nofs n- | Babel (f: machermetster Jali unser Gea [117416 Fir1:t2 im Bochol erfolaen au2grheaben Viafénde Nr. 18 Masftreaisier ist bet Kraußyig, flellvertretenbee Bauer Hei arl | hannes Ie, bestehend aus: it wi insicht in die detsügen, weiterer El Meldraittel und die N Stelye Voustantsmitglied ‘orstebers | Horslandsmliglled e M Oer d n E er Julias) ae e i Jodoller V 1téblait und ie h lénév Col nel Caen Mt et} Häusler Fried E BORR (Nl Veo lin, Q Sva. 0 1) Jo, 1 wHrend der D e Liste der Gen wirtf&® incitungen zur För haffuay j Wö: riceter des B (bisheriger | Wilhelm Stet eitneif sind: Wrplinger, en Norsinab gewäh! aus Kamnig, ta | 29 er Ne. 19 elugetcaginen Länd: Tddtait und in R N S. M nab Daxrlehus ne- ¡ Gahry, D eduih Lehmann svorsteher, | haft, ra Bezt IL., alle “ut g Aumano jedezu gesiattet tenststunden des Que bef safilichen Lage d Y Fördezung der fe, Baue: ia O) Ar.ton | Seib . Bürge! meifter, Verein Pplinger 1, Ne O Gs O E E mud Daxiehudrasse ! Dariten bewir nochea Nad rasen: | nofses ift w Guficht dex L sámtlih iu] D „lle in Sontorf