1920 / 45 p. 9 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

[116361] Vekauntmachung. Bon der Stipenbten

florberen Kaufmanns

walters Josef F

f T

der Beseliihaftezversemmlung anz die Aufiösung dex Sabriten, süe Zigsareite 14. b. D. beson wordé

} S E . M Viehverfi enug Gesenscall â

Í .

WVerichtiaung zu dex in Nr. 41 des

NeichIanzeigers veröffentlihten

ordrntlien Seueral- ¿grfaumiiusg «m 15S. März d. F.

Tagzr50rvuung ! Beschlußfa ¿0 S 20 ver &

Tuferorhert ih: Sauvivexia mitueA

Deutsße Nayid ŒS. 1. b. $., ver SterLcraif2 dos

Hung bea ne R aæg-Biauent.

Konkurs: ausel sollen am S. Tyrî 1920 an drei bie:seb# Studierende der ! ien verliehen |

f

wi 1919 tfi

eo, 29 e D rei sche { Werciatsate

. V. 6. G. is Serlio. cuberoraetilte fammlnzg der Sterbekaffe „Deuts<tr PBosiverLani Ï : in Werlin findet am L. März L820, | 6 200 000,— he Zinxmitltags 10 17, zu Vexlin im Tf $3

(haus, Llcxr2anderplat, ftatt.

A Erfte Geutral-Saundelsregister-BVeilage

ragte worben.

:f nd, aus

Zim Bezuge derselb ind bie c Zim Bezuge derselben fi e ling “Aber die Aen-

ung, fowie Ges

è s

ztelidaft wer Faurifen ir Gem. Produ A bezt fFausel, B. u. 9. P.

zum Deutschen Reich9anzeiger uud Preußischen Staatsanzeiger.

Tag?Evtbuuug 2 1) Bericht über den Ges<äftsyez!au 2) Anträge auf Vendberung derx 9) Berscdiedenes. Weriiz, bén 21. Februar 1920, Der Vor staus.

Kan1ltirats Fultus August Paey vowoeg f

i: 45S.

BersieSerung8zediraungen übernahme dec Diebitablsaefabr U DETNGD) Ne Dee eda egeiaÿr.

dierenbr, welhe Söhae von Richtern 9 Bürobeamtea des fuüßeren blesi,en Stab grzidts, Des Landgerichts 1 (eins>Lizf der K:mmern j ( frlibezen Amtszerihts T und bes jetztgen Ämtgeciezis Berlin-Mitte find.

Das Kuratorium beabst@tiat, au die Söhne sol@z2xr Väter zu berü>sißtigen, bie zu den grnannten Beamten gehört baber, fioniect odex verstorben

vcôlat, den 12. F bruar 18 - : E ‘Slati, b Ge À Ztr Inha dicsexr Beilage, iw welhe

9. Musierregisier, 10, déren Blait uuter dem Titel

Zentral-Handelsregister

Reich kann dur< alle Postanstaiten, in Berlin Sanzeigers, SW, 48, Wilbelm-

1 die Vetuhn uben Dex L, Eiklragunig pa vou Edieriavwüliti, 2. Futenie, 3. Eebigi>-otustex,

iatiè, 8, der Uxheberreiive vii0y6rolie fowie 54. bex Kevinrse uud 12. die F oris- und FOhIP6bbe oon aGuDGT ber Gifenbohven enthalten sind, eriéeint nebfi der Wareuzeicenbeilage

ip eem bes

Ju & «t M L OTRA P ntutaŒ) A,

; Geselshzfterver- mlung vom 27. September 1919 ift unserex Gefell! haft bz» Giäubiger werden étc- ie bet dem unterzeihs eltend zu maden.

v. Gide, Bildesecin, ampf\ziegzlet

‘gavettez G. m, b, tquibaiion.

érih BVarber, Lignidatox.

außerorbentlióen afi mit 6es@ränttzer

Daupiversammlurg ver Stexbetafse f:

nVeuisGer Postocts2ud““, B, V. a. G. in WVexlin.

Zur außerordentlißen Hauvtverfsamn-

lung der Sterbekasse

verbanv“, B, V. a. G. in Berlin liegen

AUnfisiung

. os e f, lhre Anspr

neten Liqutdat

Dab Zentral Handelsregifter für das Deut abholet auch es<häâftsstelle dea , bezogen werden.

iuzwisGen aber p

Das Karatoxiuw exsu<ht, die We-

{4 und Staot

«Deutsex Post- Gaftex der

Dur) Beschluß u anuGTeiosz,

Dambfzirgelwerke Liquidator de

Verlik Montag, den 29. Februar Se

Î. 0Lé vis Faubeié-, d, Glilenetzis-, 6, Bercius>. 4. Senofiens

für das Deutsche Reich. 6.154)

: Das Zentral-Handelsregiste: für das Deutsche Reich 2rseint in der Regei tägith. Der Bezugspreis beträgi 4,SÛ f. d, Viertcijahr. -- Eirzelne 3èumme:n kosten 46 Ps. Anzelgenpreils für den Raum elner 5 gesp, Einbeits- ¿eile 1,60 # Außerdum wird au? ven Anzeiaenprets ein Leu-zunatzuschlaz von 86 oH -rhoven

i s j Soitruii G. nt. V,

bisber folgende Anträze vor:

C e V L ex Data Dex Worfanb branitrogi:

Geselischaft mit belbrän iu NoöniaSberg f1./Be.,

werbuvgen unter Veisliaurg dex zr-

fordez!imen Vesczeinigungecu ir Ofteeuft 228

DE?L Kx I t

Vom „HZentral-Haudelsregister für das Deutsche eich“ werdeu heute die Nrn. 45A., 45B., 45C., 45D. uud 45 E. ausgegeben.

L G E TNEtey Wg

Selelnsiafst mit

Nachweije re<tzcitig bei vem Prüfi-

Die außerorbdentiide Hauptvzasamalung dente ves Lauvoerichts l hierselb

ist das Stommlkapitgl dez

(Finbuadert-| Dur Beschluß der GesellsGzftertzers

1 G _— i) : 5 a E L A e Q C - - o ; \ co e

¡ 219, 16. S. 47 458. Siemens-Schuert- | lin-Tempelhof, Hohenzollernkorso 68. - Augsburg-Nürnberg A-G, Nürnberg. 5d, 3. 320 569. Thecdor Hackert, Red-

emcensstadt b. Berlin, Miemenausrüdergabel mit fegelförmigen | Vorrichtung zum VBerriegeln von Damm- linghausen, Geethestr. 2. Vorrichtung zur nur eleftri\he MNollenfórpern. 12. 8. 19. balken, 95. 7, 19 Verhinderung der Fortpflanzung von

uug 1 15. Januar 1920 ift die H. N. Fuselmaua G. n. b, H,

FLIL Ee famm!’ung vom

Wexliz, dén 18, Dez D438 Nuratorinn

ver Josef Fanfel-Stistuog.

Therabgesehtoozben,

éger der Sesellshaft werden ih bei bieser zu melden,

sbrrgt Wu, den d, Februar 1320,

vie Sazung der Sterbekasse „Deutscher ; in Berlin,

| werke G. m. b. H., Si | Unterteoilter ' Masthinen. 28, 11. 17.

2) Patente.

(Die Ziffern links bezeichnen die Klasse,

wird wîe folgt geändert: s | aufaefordert Nutenverslu ( 1) Ft $ 40 find Ungarn 29. 4. 16.

ez Teiten 3e! ves@lofleu h

Lg, 9, K. 66203. Kronprinz A.-G. für / Kohlenstauberplosionen mittels Gestein-

jells<aft Metallintustrie, Ohligs, Nhild, Klappen- : b. Hurückz;chung. ffaub; Zus. z. Pat. 319607. 20, 7. 18,

wie Pehaitfihrer bee die Schlußgiffern hinter dem Komma die Dampiztegelwrefe Reimanuz8feidz,

Gesellichaft mit beshriinftes astung.

paLI B Aa PE E nL A V RBENE E L "A MI

S a A. E E “E RER R E L A

Brown, Bovevi &-Cie., Robert Boveri, Mannhei Direkt anzeigender S

mt

45,

dur: „cin Bierteljohr*. 2) m S 6 ULA find die Worte: „fn Teilbeträgen 3 ecsezen dur<: „in vierteliä beträgen von 10 6“. 3) Im 88x erhält der erste Saß folgende Fassung:

is

m Liquidator

gexzi G. ü. b. H. in : i _MECH i é 590 tax Vorbe, Groß Flotibek,

cetibetrag Don Um vbiefen Lellbetrag der Gesellschafi herabgeseht, a! 26 000 „6 um Die Glöubige=z werden zuglei aufgefordert, f elben zu melden. 32, ben 6. Februar 1920, Sept apercin

eftfälis>er

Von dex Berliner Handels.Gesellschaft, Direction dex Disconto-SBesell)cast, Bauk tür Handel ; Bank, Dresdner Van?, Nattonalbau?k? für Deut\#land, ben Ftrmen Z<tdlecr & Co. und Hardy & Co, H, hier, ist der Äntrag gestellt

« L55%

a. Aumeldungen.

Jür die angegebenen Gegenstände haben ie Nachgenannten an dem bezeichneten ! ‘Tage die Er&ilung eines Patentes nad | gesucht. Der Gegenstand der Anmeldung ut einstweilen gegen unbefugte Benußung

geschüßt. s " î P, 11. Sch. 56 486. Georg (Schönwald, Berlin, Danzigerstr. 38. |Stoumpfhalter. 2. 10. 19.

De, 1. E.23 404. Grete E> tein ì, V. !Dra be Blumen. 218. 4g, 44. S. 49920.

monatlicen

i. e

5 das Kapita! O L 1 Gläubiger der Vesclschaft werden biermit aufgefordert, si bet beiselben zu

ZÆitouga, 17. Februar 1920, Dex Liquidatgs.

A A V (I Ua BMGELES E Mw 2ER Ra

VBekauntmacßuug. Die Firma

„Weser“ Bhisss- u. Kessel- ceiaigung G. m. b, Y,, Bremen,

Liquidation

Liquidator ist Herr Johs. Ju: burg, Grtinbelberg 78.

1h, 2. R. 47 917, Dr. Julius Muüncten, Nikolaistr. 5. ellung einer gut ifolierenden, dunch- Plagresten, hiße- und mw; Einbettmasse für eleftrif

7 “1h, 11. B. 84614. Jens Orten L London; Vertr.: S. Goldbevg, Pa Berlin SW. £8, Einrichtung an elcÉtrif bez : „mit bwdraulisher Verstellung der beweglichen (Fleftt 21h, 13. S. 49 086. Wijbe ; Vertr.: K. Ostus, Derlin SW. 11. Gleftrisder Löt-

G. 46 441.

Der ?ndezunterzetGncte Liquidator dex CWeiutiugrn) Aielice füx Nechitektey Gelollschafi mitt veshx>ulier Saftuzg in Werlin- Dahlem macht hiermit belannt, daß die aufgelöt ift. den die Viäubtger dex Seseuscaft aufgefordert, G bei erfeld

Beriltw-Wahlen, ben 15, Februar 1920,

Grust Schaid, Baumeister.

Bleichröder, GejelisÄaft Verfahren zur

der Rusgaben dienen die asserbeständigen Beiträge, die füx jedes Mitglied 6 #6 vierteljährlith betcagen.“

4) Zur $ 8 L exbôlt der ersie Say folgende Fafsung:

„Mitglteder des Vereine, die den Ver- bande ntt mehr an; Berwaltungskoiteazus>@lag von 1,46 vtertel- jäßrtih zu zablen

5) Jin 8 8 UUR find in Worte „monatli 90 Pf.“ dur: „vterteljährlih 6 4“.

4 100 0:0 000 44 9% vom 2. Januar Gleichzetitg

1929 ab rúdzaßleare Fuleiße Serie 1X out Fahre 100 000 TeilsŒulbverichretbungen über je Æ 1000 Ne. 109 001—209 000) bder Ullgemeiten Glektricitüts-We- sell!<ast zu Vezlin zum Börseohandel aa der

Nüeinilh Wesens Dex Veri

Eckstein, Falken- e belesnguna für Tünst-

Selas Akt. Ges. Lötbrenner für Gas und Luft Pat: 293 954. D LW., 53900, W, Weber & Co.,

habezu einen treu t

Bekanntmachung.

Beanntiweitniér

lesigen B5cse

Wextiw, ben 20. Feéruar 1920.

Dle Zufuhren aus de mit dem Veritried von Monopsolericugntssen in diesen bt der Meidis

ugung find fo gering, daf Veittebsgfaßhr nit beaonnen gz {ür Deguntweln injolgr

werben fann. nöpolyerwalfun: Etwaige Gläu-

ventis. 4, 5. 18. : Die im Reidsanzeiger vom 16, 2, 209 H, 74 897. | £9a, 54. R. 47521. Heinrich Rose, Elt- | veröffentlichte Anmeldung Kl. 72f. | 6b, 3. 320571. Auguste Boidin, Seclin, ville a. Rh, Ventilsikfräsvorridtung. O. 78 886 ist aus der Auslegung zurü>- | Frankr, u. Jean Effront, Brüssel: Vertr.: 19:4 19, gezogen. : Tat. -Anwalte Dr. R. Wirth, C. Weihe, | 20D, S. G, 48 220. Otto, Gaiser, Augs- | e. Widerruf Dr, H, Weil, Frankfurt a9 n

ura, Dauniletterstr. 23. Aus Flabdraht- D 222013 iro al ¡ T. R. Koebnborn, Berlin SW. 68. Ver- lemellen bergeitellter Siebzylinder für von ÉSUruduahmen. ' fahren zur E von Enzymen und

| Zerblomerungösmaschinen. 2. 5. 19. Folgende Zurü>knahmen von Anmeldun- | Toxinen mit Hilfe von Bakterien. 11.7.14.

¡SLe, 1. M. 48 128. Neaina-Geigenbanu- e S C | B. 77 951, Frankreich 11. 7. 13.

| Geellschaft m. b. H., Bremen. Nescnanz- ; G E 46930 (veröffentlit am Gb, 3, 320 L Auauste o evt mgt 8, nchaure mir Gtreidinstrumentz, besonders <1. 9. 14), 2 E i: ' Frankr. u. Joan Effront, Brüssel; Vertr.:

¡ Geigen. 5, 8. 19. : : A B. 78082 (veröffentlicht am Pat.-Anwälle Dr. R. Wirth, C. Weihe

| S2b, 10. G. 49 092, Jobn Zsidor Gold. : 19. 6. 19.) ' u. Dr. H. Weil, Frankfurt a. M, Ver-

| Trank, New-York, V. St. A.: Ventr.: d. Zurücknahme von ; fahren zur Verarbertung von stärkehaltigen

Paril Bröôgelmann. Pat,-Anw., Berlin ! | Robstoffen unter Verwendung von \tärke-

W. 39. Bestiftor Kcnfektionsitoff 11.9.1981) Anmeldungen. : verflüssigende Engyme enthaltenden Bak-

¡ 54g, 10. O. 11212. Heinrich Oblwogae, Die folgenden Anmeldungen sind vom ' terien. 29, 10. 13. B, 74 469.

| Hambura, Ifélandstr. 21. Neklarnevorz? ! Patontsucher zurückgenommen. 6b, 26. 320536. “Emile Gazaqme u. . H „g | Tibluna mah Patent 319 311; Zus. z, Pat. L2b. M. 62424. Mit komprimiertem Maurice Pingris, Lille; Vertr.: C, v. Herm. S. Gerdes, | 319 311. 29, 9 19 Brüdendampf beheizter Verdampfer zur Osiewst, Pat-Anw. Berlin W. 9. Vor-

Hulossung stelle 6) Im & 8 V Absay 2 find die Worte Gisellschaft für Vergbcu-Industrie und Bremen, Debson 42,

en Branntweins eine gewisse Menge

era Gre «P f F 09 204 Ot Li T: r N 4 T Le c - x di Bt s erfabren JUT Der | ÉBa, l O 23 390, Nicbard Tümmller, (Erzeugung DoN Kesse!lspeiserasser. 17.11:19; ricbtung zur ununterbrochenen Desti non

„Ztel Vonatsbelträge rü>flünhbig sind“ zu | Käufen auslänt bigex wollen thre Forderungen dort eius

an ver Vörje zu Berlin, i l ) «cin VBiertelsaßr8heitrag

Bahnbau, Wiesbaden, Ein für Tief- oder Kopeyty. 1

auéögebuldeter hter für Spülverfabßgut. 24, 11,19. | T. 21 963. Bidensohl a. G: beiisgarsvund

Zleobitoffen (ni %Papierlei:nung) aus Byaun- Ne

stellung ven meln für

eimungse |

erseßen dur: rüdtiländig ift", 7) Im $ 5 erhält Abs. VA folgende

«le Im voraus entri®tete Aufnoabmes gebühr wirb den Hinterbitebzerea zinslcsg zurüdgezahlt, wenn bie Aufnahme in den Berban® nit erfolgt." ,

8) #12 Fohaltéaugaabe bea 8 9 tit bas Bersiherungésumme" zu ungen, Wartezeit*.

Dann erhält Abs, U folgende Fassung: 1. Das Strrbegelh beirägt:

durdbtabhrbar

Vremeæ, ben 30. Fanuaxr 1320,

ntwein verarbelteaden Gewerbe zugeführt wrrden so],

zur Berfügung, d L i vei btermit laut nachstehenden B Traunvein,

fte ee x Dipl.-Fng. (Sonrad : ud, Roonstr. 29 nstoff, tnébesendere zungen. 19, 2. 19, Bax Krissicp, tr. 99. Ficcbmiaschine. 22. M d Otto Steinm Wob!len, Schweiz; | 5. Jansen, Pa Sebtmasdine

Vaungen zur bffentlihen

[1/4729] BefaunrtmaQusng. Waehele &#& S öles Meselscaft mit beschränktex «ftung Vertriefh wor iutiwftzicilen Œegewg- isse, Gomeralvertretuugen, Gryntt uud Export, in Stuttgart

Herrmann, Dsn rung mut flüssigem Bren rur Zentralhe

Die Firma Weintranéportfässer.

Fa. H. !Krant, 24 T1. 19.

A 133-2 22 c un Ci BIO M

: Branntwein, Berlin W. 9,

et n

9) Bankauswe

Léuentiberfid:

._ MuldenÞpresse. 26. H. 79 084. Dina Hermans, Lu- gano, Sckdpoig; Verir.: Dr. Gustav Rau- ter, Pat.-Anw., Berlin W. 9. spannvorri<tung 1 1E 11 19 Sd, 14, N. 18 411. The Newvelity Pro- | <«»

WBerkteley, Kalifornienz-! F Bertr.: N, H. Korn, Pat.-Anw., Berlin ! : Weäscbeklammer

p L

ce

A 4) Ly V3 „L B S O men, Van det der Berw?rtung8stelle der Rethgmonopolvecwaltui Shellingsiraß: 14/15, auf besonderen um|\>lägen mit tem L

L dpa

Die iünubiger der Gesellshast werber iorvert, G bet thr zu melhen, Gtntgsut, den 2. Februar 1920. Die Ligulibatoren der Piema Machrle «& S&<öler, G. m. 9. %. Vertrizb vou tabustriclleu Srzeuntfsew, GVeneraiwertreiuuges, Import > Export, iw Liquidaiion s Wilbe!m Machrle. Nich, Schoeller.

I E P E PT E

Welenutmadhuug. Duich Gesellschafterbes{!luß vom 3, ift die Gesells<aft aufgelö. em des $ 65 des Ves, betr. d. Ges. m. b. H,, GBlänbigex hiermit ausge- fordert, fi zu melden. Wezliw, ben 16, Februar 1920. euts Amertkanis<rs® Exporihaus G, m, b, D. iu Liguibkiatioso.

v0:t „Bethe ag“ c jevo< ohne VLewntvort, find a1 die ZetHaungs

Vor dem Zeichnungsbeginn eiageheube 22, März d. J., vecs&lossea aufbewahrt: zerer ZEiaiane ¡ D) Zeicóuanao sber find Gemwerdetr Dranntweia verarbzttet haben.

1 older Gew erbe

engeaommen. Un diesex Stelle, <tiae abiufordztn,

Aniráge bleibea bis Montag, den

M et

n

Lustriermasc>inen.

bauk

vom 14, Sebzenge L926,

Metallbesianb (Bei an Tursfähigem scheu Gelde und Sold in Barren ober mutoändifdicen Münzen, vas Nilogcramux fein zu 0184 s beredhnet) . r Solb 1 090 853 000 Bestand an Net: und Darleßenslasen|s<einen 1 Besland an Noten @n« derer Banken Bestand an WeS!eln,

Sicheds 1, dißlontierten Meicssatzanwzisungen 37 888 333 000 Bestand an Lombarh-

A E p

b

Dr. Otto Rohm, : ¡Weilerstädterstr. 4/6. fahren zur Herstellung eines Mittels zum Fellen von Lezer aller Art und zur Fett- F. 454056. Hermänn Fris>er, , LroUng. 10, 9, 19, Zehlendorf b. Berlin, Kaiserstr. 6. MReaktionstürnie ! mit. Berieselunaseinri>uung. 29. 9, 19. 2,2 P. 37122. Waëen, Deutsch-Desterreich, Hellwegstr. 23. E E E a Vettr.: Otto Wolff, Hugo Dummer n. Of, 4, D. 10 504. Elly Jngeborg M te ivi, erin, Luitpoldstr. 26. Kranfensto>F mit Schirm; Zus. 3. Pat. 294 096. 29 j 19. l1 127. Paul Ott, Mana- : | heim, Sedenbeimerstr. 12. Düten-Deffner. 7. B. $7043. Babecoe> & Wilcox, | 14. 8, 19, BVerr.: Dr. Schmidtlein, Ueberlbißer-

ú n cls Oman! t vorbeßa!ten, dalets Company

aus Holz.

eidnung berredtlot G4 «gd ç 214 be eus L eee 51 Bd 4 a0

au Bereiniguirge

CrUD

2 ur 19 19 74 1. 10. 1913 Pr 2 19 iHewoerb;tr: it

| Außer etnzi lnt retbenden zur Zeihnux

s

Cb

O G.

Ah= { Bli, 1 152, Michael Gnuges lberttr. La i. Deus irt a. V -Niedervad, iDand)chleuderapparat

o

« 11420597 000

i I Gunadiacb, Frankjurt a. <Omwarzwaldstr, 62. [ür zahntecnis<e Znzcke.

S ND

Heinrich Varandbek,

b

t G E S O

f f a A A

Bitt aller Honopolabgabeu, : Sechzig Ma). Sofern über Hol fo

Zelchnungs

Be! ter Zeichaung Hat fedec 3 Weingtilt der ge hinterlegen, Vi (Die Kisse der

p

080 172 090

ter Weinsyrit verlan as Liter W-ingetst, 2) SichrreiiSkeste lin

at wird, erhöht sh der Dipl.-Ing. Michard Sfferte, Pat.-

erfahren zum Verdampfen von lafsigen Gasen in Dewarsden Gefäßen. i 18

E pu pradi fen dumiks. D

Sicherßcit von # 10,— fe Liter ( der Kasse der Monopolverwaltung in bar zu Summe gilt als AnzaYfung auf den Berkaufyrete. tetdamonovolvzrwalt ing für Branntweig bat sowte Posische>klonto beim PostsHe>kamt WVerl!n unter Nr.

F, r Menas Be! olgende Fassung: hinterlegte

„Bou dem verfiherten Stezbege!d wt ¡Le LLEQEE im Totctfalle im erstes Fahre ! glied\<haft ein Biertel, im zwetten Fabre vom Beginne des tedsaft ab bas Sterbe-

9) Auf. I1 er bätt | ; 34g, 17. Sch. 54 339, r Berlin. Drahtmalraße 9, 8.18. | Seitenkanten

Did, London: Pat.-Anw., Berlin SW., 11, aznordnung für V U8e, 0. Sch. 52873. Schmidt'she Heiß- damnpf |Gesellsdaft ¡ Wilhelnebwhe. Berfobren und Einridhung zum [Abolasen der Löstbhe- und Asche- teilen von den Vänden der Heizröhren von“ Lokomotiv- oder ähnliclæn Kessaln.

Y, / E 3g, 3. W. 49644. Johannes Wenke, Bildelsdort-Rendeburg. acspanntem

UAMe, 4, A. 30454. Brown, Boveri & Cie. Baden, Schaveiz; Vertr.: I. Boveri, Vecaumheim-FDferthal. Frpansionsdüse für Gase- cder Dämpfe. Stmweiz 12. 4. 18.

Benlin, Fochstr 3. aquciphijchen Veavicelfältigen. M. 66 168. Maschinenfabvik Eßlingen, Eßlingen a. Ne>ka®. Verfahren ir Vorbereitung von zu brikettierenden C lia für die !

14 029 000 Sc<{mey & Kühn,

Neichödantgirokonto 5 Hödankgiroton 185 072 000

iand an Effekten L Ton Dee O N E Außerorbcutli@he Sauptversamminug h »alerrohrte}el, (Gogendruckfederung. der Eraud- und Eiubernchihavrun?ais: u Denuischer Postuerbanv“, W, V. a. G. in Werliw, außerortkentiidhe Sanptvex- fammlues dee Braub- 110d Giw bs ute fMavdrukafsse „Deutscrr Poliveerbaud““, G, in Berlin findet am Vormittag R hr, zu Berlin tm Lehrerbertin8haus, le randerpiaÿ, ffatt. Tagesordunng e 1) Beridt über den Verlauf des Ver- iicherung?ges<häfts. 2) Antxôge auf Aenderung dec Soßung. 3) Verschtedene. SWerlin, dea 21, Februar 1920, Dez Voxstamd.

Gngelke. MAuträge zur außerordentlichen Saub:- versawmluxg dee Veand- uud Git- Deutsche! Pyosi- verband“, V. V. a. G. in Berlin.

Zur aufßerordentliten Hauptbersamms- [ung dex Branb- und Elubru<hs<hadenkasse «Dentscher Pofiverband*, Berlin liegen bidher folgende An-

__ Der Vorstand beantragt: Die außerordentliche wolle bes{ließen : Vie Sozung der Brand- und Einbru<<- sGaden?asse Deutscher Postverband“, V. V. te folgt geändert:

{ih auf das erhält ber exste

Einbruch: je 60 tährlih Versicheruvgssumme,

bie Hälste und Jahres derx Vi geld in voller H Für bie bis Ende 1901 n den Verband eingetreteneu Mitglieder gilt ali alter thr Alter am 1. Ganuar 1902 Berecrurtg werden nux volle Lebensfah:e gezählt." 10) Alsdann siad die Abs. An bis V in B big VA abzuändezn, BVekauntmachaug. Ghemifhe G. m. h. $, in Shemuit-Aiteudorf Der Unterzeichnete tit mit dex Liquidation des Gesell schaitsverm3gens Die Gläubiger der SGesell- saft werben aufgefochert, fi zu melden, Chemische SARO L LMEraN G. m. b. D.

Dex Lkiquidvatart Rechtsanwalt Dr. Lehmann, Chemuntihz, äußere Johannisstraße 2.

ing findet nah freterm 4 r - e - L e

bald naŸ Zeihnunass<luß f

belteblge Véengen abiugeben binden (300 Liter Wetkug

iy 5 Sr Ó Tre ate L áse es s T1 7d enn der Monopolverwaliung tun Beziehern tret, Anmeldungen auf ages :

Zelchaungen auf Mengen u1

341, 1. H, 73 500, Friedri otédam, NRoonstr, 7. gefäße für G Al, 15. A. 32447. Adlerbütte, G. m. », WBerlin-Scböneberg.

Koi» und Back-

180 000 009

en (Destillateure) wird die jerenet, Die Tèonopolverwaltung wirb ent- * nur denn berü>AHtigen, ifchädtguvc9 ahl bei

Du rb hnelbe-

auf bie Sulsärtgunagßzabf ¡<ädigungdbere Zeihaur gßanirägen Unterlagen für ti: Œs Die Monopolv:rwaliung behält ih bas Recht vor, an übxr HolDohle filtcierten Weinsprit mit 22 S sür das Liter Weingeiit zu liefern. 6) Vervfliitazawng zur WbwaH Durch die Aumeidusg überninimt der ite Menge abutnehme

Beitrint? alters ae üglich fälli m. B. «, I fällig 5. 17172. Cugen L: H. Wea, Stuttgart, Tubanstr. Ginfüllvorricliung In O L 1D 40a, 4, S. 42952. Bruno Spichalély, Berlin*Panfow, Nordbabnstr. 8. Motortsch betriebene Mülhr« oder Boarbeitungévor- richtung für Rostöfen u.

955 623 009

L r + Î . Q 9 ; jerügt find : 875 608 000

‘it bor, an Stelle von Primasprit dem iu Absay 3 feflgesezten Autsh!ag von

tige Passiva

Wexlin, den 19, Februar 1920, RetG2bautdireftnritng

v. Glasenapp.

BYubdczies

Flüsfsigteitäbebäl-

; lvengesellfchafi zugesteliten Ware, Kauff de S:

(its die ibm ausmann sll{tung, die ih Geister t,

#Frtiehrih.

E IEE wr Dr et LAME BADE E N

b. Min ül Bernbard, ernpard dgl. 14. 8. 14,

v. St. 32035. Eugen Steiger, Zürich, Sdyweiz; Vertr.: F. A. Hobven, Pat-Anw, Berlin SW. 68. Scballwellen-

trager. 28, 5, 19, Schweiz 1. 8.18. 43b, 33, S. 50 544. Siemens-Scbucke were G. m. b, H,, Siemenéstadt 6 Ber- lin. Selbstverkäufer für Elektrizität, Gas, Wasser o. dgl. 10. 7. 19.

45a, 21. B, $7849, Dr. Nud. Bern- stein, Holle a. S., Heinristr, : am *XFobrgesteil auf:

area Dev zugcteilten Der zugetetlte Spit Ut auss<lteith tin ‘eig! der în scinem Betiiebe übll@ea Hzndelsware ¿u au< für den Bzazug durch Verxeintaungen,

8) VertragWfirafe,

Der Zeichner lit nit bere<t!gt, den bezogenen verkaufen und hat si für jeden Fall dex Zuwiderhandlun: etner Vertragshirafe von <6 100,— für das Liter Weitagelit verwaltung zu unterroerfen. Branutwein, der in etner Alks (etwa 45 NRaumhur deetieile) wel Branntrocta, forveit [hriftith: Befiätigung anerkannt woidea 15. Die Monopoïv?rwaltung {t bereztigt, bie ordy bezogenen Branntweins im Betriebe des Zeichnucrs dur Mono prüfen zu lasen.

ift aufgelöst. u Veirtebe des Zelners zu

j é E Leo Schwarz, verabeîten, Dies gilt sinvgets ate

{Druckform zum quio- ol 1208

beauftragt.

+

_Württenmbergischen Ltotenbant

L MCUNTO S R Mai A A O P

it unverarbetitet wetter zu zen diese Besitamung zugunsien ver Monopol.

N p

brucdiswadexafe S>émiedecisen o

Pi, 33. W. 93432, Klemens Wagner, ÆlBurg b. L Baye, UAllarm-

N. 49 049, RNegan, New Vork V N. H. Korn Auflaufschiene tontrolls5\fteme. ' SUc, 7, St. 32165, Emil Starke Mül Hindenburgstr. August Werbe, Hattingen, Nuhr. ribtung zum Umwikeln re<we>iger oder | ger ¡Siüäbe,

Jsoliersto!f, 12. 7. 19. St, 31 530. Siocß G. m. b. H, Brown, Boveri & Cie, m-Neckarau. Klenune für 21 10.18

Stoß G. m. b. H,,

holstärke von mehr aïs 38 Bewichtshb undertieilen terverkauftr worden bmen von dec Mouopelverwaliung bur

», Pendelnd ehängter Pflugralmen, insbesondere für Motortipppflüae. 13.11.17. | 863, Nobert Bosch, A.-G., Siutlgart. (Zündvorribtung für Meßr- golindermotoren mit Anlaß- und Betriebs8-

unveratbelteter

V. V. a. G. ) % ausdrüdlide

8 517 770,01 11 874 340/— 5 289 740|— 928 030 079/23 20 495 870/85 9 557 836 05 lá4 140 62944

Metallbestand. . Neis und Darlehenge fafsentGetne i Toien anderer Banken Wechselbestand Lombardforderungeu

Sonstigs ita é

Die Gesellschaft Dents<he Lecithin- Werke, . Wesescha?t mit beschränkter Dafiung zu Eôlu, ift aufgelöt, Gläubiger derseiben werden aufgefordert, sich iu melbev.

Sölx-Granns?eld, Eupyenerfir. 159,

Fosef Müller. Leo Honvehlmann, Liquibatoreuz.

R RS 1A L MR I DAE <A I D? A AM T D

borvihtung, ames Bernard 21, U: Bedi: , Pat.-Anw., Berlin SW. 11. für automatishe Zug- 15. 12. 19.

AGc, 14, B. 87

Verweadung hes ol» ober Steuerbearite

ngtmäßigse Hauptversammlung

vaßme dex zutgeteiïten Ware.

Die Moncpolvecrwalivng für Braartwein behält ß< vor,

teilung mit der Leferung der Ware zu beginnen.

fönnen nit berüdfh igt we

ait geltend gemacht werden /

a0) Soafitar Webingungen.

a. Die Monopolv:rwaltung bebält sich vor, die zugeteiltz Warz odér in Teilmengen iu Uefern und diese Mengen bei dex 10 vom Hundert zu überlhretlen oder zu untersSreitez,

b, Maßgedend süx die Bezahlurg und Äbnc boa porsiehenden Sondearbedingungen, der Monepolyerwaltung (Rei8anzeicer vo l. Dzewder 1919).

Wertim W. 9, in Februar 1929,

Reichômonopolverwaltuug für Vranntwein.

M. 67 126. Müller, Clbarlottenburg, Zündkerze für Verbrennu im (Finlaßventil. 16. 10. o Q. T7129

a. M, Böttgerstr. 29,

O! von Erplosion

zl B. W493, C, Albert Baun, Wbaalottenbaurs, Bayeui-Alee 48, Ver- itellbares Lager. 14. 2. 19.

Wilbelm Bei 10, Kupp-

4c, 12. Sch. 45 976, Dortmunder Vul- tan, Alt. Ges. Dortmund. Schvaubenband- Meibungskupp!ung einer eleltromagnetishen

{Fugen Ludrvig Fasanenstr. 67, ngsftrafimasinen

¿ alébalb nad Sus Ansprüch2 auf vorzugttweise

Barlin wird w chden; Ansprüche aus etwa ver|päteter Li

1) $ 1 TTIT exst folg

Ihr Wirlurgskceis exftre>t Deutsche Neich.

2) Im $ 81 unter b Say sel¿ende Fassung:

eferung können |

9 000 000 /--- 2 045 230/76 31 137 200/—

| 44 869 152.27

f Grundkapital , Meserbefonos Umlaufende Noten , Eo fälitge Berbinb-

An RKündigungksrist ge- bundene VNerhtnhi!

Sonstigs PVasjva L Eventuelle Verbiuhlihkeiten aus welters begebenen, im Inlande zahlbaren Wese?n:

imóbcsond Nudolf Heerd, rnsvciondcre auf eînmal rechie

afen fübracichh. G Hasenf ' Lieferung bis zu

ast mit es<rüntfter Safiung hai ihre Aufl3fuus zur Eintragung in das Handelsrégifier angeme!det, sind ver Kaufmann und dor Baurat Karl Pregizer aus Duil- burt Nubrort,

Die Släubiger der Gelselicaft werben aufgesordert, fich bei perselben zu melden, Liquidatoren Pregizer.

Muhroxtee

Nbtoilma ier

A-G} Mannhei eletirte JFreiletngen. Ec, 21. St. 31 666. z Abteilung der Brown, Boveri & Gie. Utt. Ges, Mannbeim-Ned>arau. tung zum aen und Verbinden von

Lie, 57. A, 32072, Allgemoiue Elektri, cil ASesel dart Bartin. awotonung dés. U gelchalieter Leitw

für ta? Tausend der mindestens aber 3 3) Im $ 10T1 ift an Stelle dex Worle „het Monate“ ¡u sep\n: eln Bierteljahr. 4) Im $ 18-Abf\. V1T ist în dex ersten Zeile htex „Anträge“ einzushalten: von Mitgliedern,

abme der Waren find, abgeschen bie allgemeinen Liefe 2 30. Oktober

L'quidatoreu

Milbelra Hännesen ung8bebinaungen

113 800)— 3 740 942/55

Perilin-Friedenau, MaybachpT.

Haunesen,

Worb indnug mit Reibungslupp-

47d, 20, $. 77961, Theo Hiller, Ber-

__ Schaltungs- eberstromsdutzes parallel gen, 19, 7, 18.

| Derischdorf, Riefengebirge. Preßfwasser- 201. W. 45 982. Gruppenschalter zur und Rektifikation von Spiritus und an-

i mpalan fuhr E , R E E HOR T Bt y * 74 : B E L D | vegler “S nal schle fer nuit Antrieb durch Steuerung elettrifder Borrichtungen, ins- deren üdhtigen fowie bon vergorencen | Vairpfm#schine, De 12. 19. : - i besondere für elettri}h angetr:ebene Fahr- eslusstgketiten. 13. 8, 12 G. 37285.

| B90, 1 1. H. 79 192. Gerd Hentschel, zeuge. 2, 11, 16. n 7 Gd, 3. 320573. Albert Jarraußd, (Loanac Dad Minébera. Selbsttätiaer, bei Frost 2Öl. W. 46 801. Steuersystem für elek- Frankr.; Vertr.: Dr. N. Wirth, C. Weih Gag er Wak Für Tumpen. 10. 9, 18. tris< getriebene Fahrzeuge, bei dem die y. Dr. H. Weil, Pat.-Anwälte, Frankfurt 82b, 38. E. 23 774. Heinrich Eüutel, lelbjtiätige Bescklleunigung durch einen vom q, M. Verfahren und Vorribtung zum Bus odor}, Gorndliusftr. 114. Tranéport- Motorstrom veeintlußten Grenzschalter Ausscheiden der in einer Flüssigkeit, ins- wagen mit Heb- und Senkvorrichlung. überwacht wird. 25, 4. 18. besondere in Bier, Wein o. dal. in der O 1 G 2520 i c: C l c , E G

24. 2. 19. 46e. B. 85 399. Unterbre<er für Mo- S>webte gehaltenen Stoffteile. 11. 7. 13, 68e, 15. B. 84936. Dr. N. Bernstein, torenzündapparate. 14, 7. 19. T5 856

Halle a. S. Sevdl:bstr. 19. Rabmen für 27h. M. 535%. Flüssigkeitsgetriebe. GD, 1, 320532. Abel Fernand Gasguet, -ecotonwogen. 13. 11. 17. | 22. 11. 15. Bordeaur; Vertr.: E. Lamberts, Pat:-

Ec, 17. B. 91503, M. Bre>tnann | #®i. L. 43 323. Verfahren zum Sichern Anw. Berlin SW 61 Apparat zum ddo Tft e ? A V e o Tat La N N E R C R s L Goemisde Fabrif n. b. H. LmPztg-(Sut- der elngewalgien Führungsringe «us PVasteurisieren oder Sterilisieren von

nich. Vitteis Nollenbahn actührte Lauf- Metallband an Geschossen. 8. 9.19. 1 Flüssigkeiten in Flaschen oder anderen ges

fette für Krofifaßrzeuae. 7. 11. 19. | Sa. D. 35 462. Natelkopf für Zwei- | \&leisenen Gefäßen: 19. 6.13. G, 39 360. 63d, 28 P2808. Otto Petri, Stute | nadel-Heblsaum-MasEine. 15. 12, 19. | Gd, 1. 320570. Société Colcombet Fr Òe aart. Falfcriftt 83. Laufrad für Zug-! Das Datum bedeutet den Tag der Be- es, Châbrau de Dhncy H. Givry (S.-et-L.): inoihinen. 19. 7. 19. S | anntmachung der Anmeldung im Neics- ; Verir.: H, Wiegand, Nechtsanw., Berlin E, : M 20612. Aktiengesellschaft anzeiger. Die Wirkungen Tes emjlweligen | S.- 59, Borrichiung zum Verkorken von Dor, Bremen 13. Unterseeboot mit | Schußes gelten a!s nit eingetreten. Fescben vor und ne>< dem Vasteurisieren,

außcrbords angeordneten Brennstefbe- ! o. Ver Hd 20 13. C O8 S9

T Tia E E « VLerfaguigeil. T E A S A

al 13, 12.19. E cfag E ,__ Go, 2. 320 533. Abel Fernand Gasquet, 65a, 80, V. 13 172. Vülcan-Werke, | Auf die nachstehend bezeichneten, im J ordeauxr; Vertr.: E. Lamkerts, Pat.-

e _ Ì iy A Lis s SPeirbSanwoeino Do ois Gs t i . P G d d: Domvura u. Stettin Act.-Geï.. Hamkurg. Jeihsonzeiger an dem angegebenen Tage Amw., Berlin SW. 61. Kontrinuier!ih

A R T Â p E A T ha, + m bah P y Mata C : 5D Glan Borsabren zum Däimpfon sctwinaender Be- E en ume dungen t En giveiterzer Apparat zum Pasteuristeren cvogungen von Körpery, in8besondere der Fenz verjagt. Wie Wirkungen tes einst“ von fteohlensäurechaltigen Flüssigkeiten.

Rollbewogunsca von Schiffon. 11. 8. 15. N Aa Schußes gelten als nit cin 15, 7, 13. G. 395%. SBa, 31. Sb. 55 425. Wilhel Salze, e aa / Gd, 6. 320534. Charles Henry, Coye, Fobide b. Priberbe a. Havel. Sicherboits- ¡tels E a Ahn li Verte Oje, Frankr; Vertr.: O Sieden:opf, A 6 ONA fa e ; CaUng von Tempierxen Phenoialtalijalken C Q n E T L a E ee O 19. E 13 tomplexen Phenalaltalisalzen Pat.-Amo. Verlin SW., 61. Vorrichtung

e 1D. M. V0 O. Wilbelm Gmnd, 2 L ¿ A um: Aller r Verbesser m Wei: Kiel, Hanastr. 19. Mechanishor Tri, 13d. D. 33 892, Verfahren zur Rege« Um Aléorn oder Vorbessern von Wein, C eier U E U Bier und anderen Flüsstgkeiten auf elek» lier mit Geoaenfeder. 12. 5. 19. | Fie Fie Pub O eiden ev ege. -9, 9. 12. Q! 98 00 74a, 4, „V. 68629. Cavl Ludwig Herr- | E S binouecbgeführten überhißten 30, 6. 320525, Charles Henry, Cove, mann, Berim, Belloe-Aliano*\br. 1 A “GEQRA S L gl Dise, Frankr; -Vertr.: O. Siedentopf Warmvorrichthmg, inelsondere Nagptalocde | “29- B. 8 809. Glektrischer Wärme- u.W. Frit, Pat. Anwälte Berlin SW 61 für Apotheker, Acrate uy. dal, bei ter die | den Strb MNogelung der B G Verfahren zum Wiern vor: alkoholhaltigen Marne A inwurf nes be, | trden Stromtreis erzeugten Wärme, bei E E L CIGE fenen Gesdids Ebingen >:rominte Fßigkeiten auf eleLtroswatisehem Wege, immten Gesdftüds abbänaia gemad

weidem eine |Siromunterbre<hung dur ¿25 7 13 © S&OES | q gleibmaßige Ausdehnung von mindestens | e og g Le M 2 d wird. 24. 6. 15. 6 L | R N E ps ats: eh Metall. ° Ge, 320417. Sociót6 F. Huberty & Cie, 2a, 10. H, 76508. Kav! Herrmann, | Wein, äu einer Feder vereinigten Metallen | earig: Vertr.: De G. Döllner. M, Soi-

Ca E E = 1 Vent Mid, 2 12 i Kavlärube, Locpoldftr. 18 Sianalanlzge, Ac B 7b 335 De #tung für Ler u. C: Maeme>e, Pat.-Anrälie, Ber- mébefondere zum! Woken von Hotelgäster So Ma Mo A R 4 e lin SW, 61. Verfabren zur Derstellung ut, dal, 21, 3:19. Fig E ama unen. 11, 1, 190 lon mül&zuderbaltigem Mildesfta. 75.14,

: I N 4A S 0TH Berfa 1 e A AB E 4% e Ta, 21. St. 322982. Bruno Stern- ftelline E R H. 00318. Frankreich 3. 10. 13. Der, Domu. Sclauenburgerstr. 35, ! ten Don Nobren 979 19 E D Gf, 2. 320418, Ferdinand Louis Eugène Get rische EinbrudSsicherung mit Gefalr- E A Marius Signoret, Marseille: Vertr.: Dr. Tontaëten. 19. 8. 1 L f Ertecilungen. D: Lemdenb:rger, Pat.-Amvy., Berlur T2b, 1. E. 22397. Rudolf Eisermann, | Auf die hierunter angegebenen Gegen- | SW. 61, Verfalwen zur Herstellung von Veulün-VTonPpelbof, Saclburaïtr. 2/5. Bor- | Ftänte sind den Rochgenannten ‘Patente er- | Schwefelköwpern für die Schwefelnig von richtung zur Fessstelluna der wedfelnden | teilt, die in der Patentrolle die hinter die | Fässern u, dal. 9. 7. 13. S. 39 475. A E cemos _let- vder nic!leitenden | Plassenzifrerr acezten Nunmern ebalten ! Te, 35. 320469. Philipp Schwarz, Oh- Lediums in etnem Gefäß. 11, 6, U baben. Das beigefügte Datum bezeichnet ligs, Rhld, Falkenstr. 10. Verfahren zum T2, 8. A. 31511, Allaemeiire Elek. den Boginn der ‘Dauer des Patents. Am stufenweisen Nusstanzen von Metallplatten tricitäte-Getellschakt_ Berlin. Anordmin Schluß ist jedesmal das Aktenzcihen mit untorschmttenen Befest-gungWpißen zur Pri una des Schaltzusta: des eimes | angegeben. aus einem Metallband, 30, 11. 17 Strombreises dir einen bon ber Prüf-| „K“ quf Grund ker Verordnung über | Sch. 52266. {tolle aus meaclbaren eleftromagnetifdun | den Austbluh (der Deffeullichleit für Pa- | Sa, 11. 320 574. John Brandwood, Tho« erncuésdaluer. 8, 3. 19. E tente und Geiraudémuster vem 8. Februar mas Brandwood U. Edward Brandwood, 7b, 11, D. Ti 111. Dien & | 1917 ome voraufgegangene Bekannt- Bury, Grafsch. Lancaîtec, Grofßzbrit.; (Gobn1z, Leipzia. Bilderbaußasten. 17.5. 19, | marbumg der Anneldung evteilt. Vertr.: H. Neubart, Pat.-Amv. Berlin SDa, 1. 2. 47909. Mar Leber, | Nr. 228085 298 40 298566 SW. 61. Vorridtung zum Nafßbebandeïn Meißen, Sa., Fricdri&-Auguststr. 11! 208 857 298 956 299 758 300 680 von Textilgut. 25 N 13. B. 74843 Moeschine mit fväsorarliaen Werkzeugen | 3OU 654 302 481 802533 303 230 Großbritannien 8. 1. 13. A : zum Abbauon von Grdschichien wie Lehm, | 303 938 303 857 303 904 305 091 Sa, 13. 320 575. John Buankavood, Tlo- Ton u. dal, 14. 3: 19 205 508 305 669 306 434 306 471 nas Brandwood U. Edward Branrdwood 80a, 42. M. 62354. Giacomo Mar- | 307 035 307 081 3075 678 307 79 Bury, Graf. Lancaster Grofbrit : zolt, Aigle, Kt. Waadt, Scweiz: Vertr: | 208 508 308 514 309 965 309 994 Vertr.: H. Neubart, Pat.-Anw., Berkin B. Bowborn, Pat.-Anw., Berlin SW. 61. | 210 019 320 411 bié $20 680 qus SW. 61.“ Vorribtung zur cufeinander- lnseinandernobmbare For für die Hor- {ließli 320 481. | folgenden Behandlung von Kögern nit stellung von zwei vors<iadenèn Arten von | La, 22. 320568. Compagnie de Fives- * unter Dru? stehender Flüssigkeit und mit grwölbten Heblföern aus Gien-Beton. | Lille, Paris, Paul Habets, Montégn&æ Luft. 25. 11. 13. B. 74481- Groß- Ma L, Swela 18. 12.16 u. ‘Antoine France, Vütdichz Vertr.: J. britannien 3, 3,13; i 30b, 8. F. 41564, Otto Fröbling, | Tenonbaum u. Dr. Heimann, Pat.-An- 8a, 30. 320419, Dr. Mar Penns&auck VoLum, Parkste, 13. Verfabren zur Her- | walte, Berlin SW. 68. Sichwomichbung Berlin-Scköneberg, Grunewalditr. 56 u. stellung hobfeueifoster. maanestahaltiger i zum Entstauben oder zum Klasssieren von Rudolf Sw@illing, Berlin-Licbterfolde Goaenslände as Birkonerde. _ 28, 10. 19. tro>dnem Gute, wie Fobte, Mineralien, Steglitzerstr., 38 Einrichtung zur felbst Se, 19, E. 24 340, Eri. Edler, Korn u. dal. 13. 12, 13. C. 2188. tätigen Trennung des sogenannten Verbers Braunschweig, Eiscnbüttlerstr. 15, Veor- <Za, 26, 320477. Benno Schiller Berlin, von hem SrUboaer insbesondcre füc rung zum Loheir und Wernieten bur KFöpemdercftr. 146, Elebinische Beleuch» ‘Tiuchwalkereien; . 4. Pat. 319 616, Bändern aus Eisen u. dgl, 1, 11. 19. | tung8orrichtung für Flügel, (Ut, 8, 19, | 26. 1, 18. P. 36 399. 84a, 3, _ M. 66110, Maschinenfabrik ' Sch, 54677, __ “innen cil indat i cute S0, 36, 320 578, John Brandwood, Thac