1920 / 45 p. 14 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Siemens ift niht mehr Geschäftsführer.

Durch Besluß vom 8. Fanuar 1920 sind die Bastimmu des trages iber Bestell und F ($ 10),

des

sell

Gesell sc)aftäver- lung der Ges #führer Sei chlubkassuns

Aufsichtsrats (8 12) Wenchmigun des Li (8 13), Befugnisse des Auf- ui (8 14) und Vergütung für Auf-

tat8mitali@ér 9 15) #bgeäidert, Md 12 400 Lessing LYheater Gr: aft mit beschränkter Háftung: ch Beschluß vom 9, Dezember 1919 ft ‘ay “Gefells vas Beg abgeandert. _—

der biShevige Geschäftsführer

per Theodor Mottek in Berli in, Du

Nr. 1390 Salomon Mpyptte? Gé- haft mit beschränktet Hastiing:

ie Gesellschaft ist auftelof Liquitatsr

Kauf-

rch

dus vom 16. Dejenber 1919, is die

bema_ abgeandert in:

Motte? & Co.

fellsaft immt beschraukter Haf:

tung. -

Kempin äi

\-reäunkter Haftatitg:

Get:

(Gos ast Schzetfer- in Reni d t zum Geschäfts 16 417

4 ¿brer

5.

cgelt-s

Bej Nr.

14 396 Véjcliihatt

Thomas mit , be- Dae Kaufleute

Kempi e sind nicht mébr

vurcauversteher

baltellt. Be Nr. of, Gesellschaft m

Hans

it be:

ihränki er Hafting: Gegenstand des nlernehnens t com Beschlu vom 92)):, Die, Uebernahme der

29.

Geichaf 18} übrung für

Sanuar 1

andel mit

Faf

téartifeln

Lebensmitteln und pflegen. Die

Armen, dit do

Miri

Kaufleute

Ro&lof von igenent verg in Verlim-Wile

mersdorf und Gerbard Heinge f Katls- :

hprt bei Berlin je zu weiteren Ge-

Soil

beschränkter Haftung: Zu

tsrührern bestellt. Bei Nr. 16 $65 cchiller «& Bukoszer Gesellschaft mit

Gera

besteht eine Zwei

Uf Berlin, 16, Februar ri

Amióger icht Berlin-Vli

, AV:

Le P L P ap E

Berlin. In das Hartefgregiftr B ves

jelneten Gewicls vorden: Nr.

gesellschaft

tit. Uniternohmens: BVebtnitt

Sih:

17 591.

WVBerlint-

qméder-

128,

[117048]

nit beshrántièr Berlin,

uittets

ile Eingetragen Deiti S Woll-

Hufe

Gegenstand des lungäweiser Vêts

dieb von Weollèh dés deutschèn Woll- ege: cis ersder Hemd, tmöglicst cuf dén

tut

D thf vung

aller dati zin

offentillicher Bersteigérungen, Und die wfigminetn- dehenten Beschäfte; Wis Wollên des

n Wollèrträges aus érstêr dier i 0 Wollen, welcchæ unthikte

oder auch sclche Wo ilen, bie coanifationen von Schafhciltecn der

fem mehrerer Gesdzäfl&führer teter Einzel (14.

Sthönebotg ift üm Gés(äi&fübter Béstellt, sellschaftévertrag au sonst éigtäikeit. Der

Bei Nr. 498 Colomiestraßie 6 Bescbäits “S Erich Jaoger ist von der Grund fis - Geseklshast mit be- Beschrän: Pa O 181 B. G.-B. befrêit. schräntter Hafiung: Student der Nedte Soufmana, e Hatumerjen in Berlên ZE Wendt in Berlin-Wilmerstorf, Dr. Uft zum b veslell Dutch

Kuttner in Ghealoitenbuvg sind zu venselben v e die Firma t GeschFtotübeern bestellt. Durch Besclsluß i ámmeorien und Jatger GBésell-

ia t mit beshräittó: Säftung. Däs

vem 7. gepae A) A der Lad saft

e l « Ge- C s it lin 5000 # &fff tf ay E ind fili s M én N Dêutiese Santa: Vetlin, 17. Fobritat 1220.

Mibace p Banck Gesell- } sæchaft für Nah- umd. Feornunterricht mit beschräntter Hastütq: Bürger meifter à, D. Rude Seirrmeister fst mcht iehr stellvertretender Gesddfts- führer. LLerbürgermeister a, D. Konrad

i in Beesin it zaum stellvertretendn SesBaftshver bestellt, Bei l 972 Frank, Haß sed & &©o. ee

Amtsgericht Berlin-Mitte. Abt. 152.

Bernsiadt, Schios, A Jn unser Oäntelsreaëster t if heute bei Nr. 67 cffené Bandetgeflle (gat „BVresthesefabrik VBetnüadt Schles.“ eingetrasén worton, daf die Ge- sellichiaft _ aufneloit und die Fivma ér- aßlo ¿ Toi ck:n t saft mit beschvantter Haftung: D Antéger 4e Bernftädt, ten 3, 2. 9. Profura des Nassierers Otto Witth d ——

De rllint-Beumscbulsuiveg ift derart Æbreät- Veittlieti; O: S: [117650]

dert, deß er nur gemamnsäin mit einein , In uristr Hcindslsrétifier Ntétliing A Cestasteführ: r vertret tungpWeredtigt t. j ift ote utte! R, [M1 p dtr:

ri&fiavi Grunbstück3gesellshaft nt

s t bai Siu in Seaen O: S, dit etr B beschräankter Húftwig: . Nentier- Carl (Pi ad

when. Daselbit ift fernt éine tragen

Hollanctin ist nicht mehr Gesckäftsführtt. " worden, tak der Kawfmann 2 E Lon Kauftnann Salomon Wadary in Beilit- dn Breclau Sinkuber ter lämicder- Wilmersdorf, Kaufman. Naphas! Alfcm- fassung ist, dem N icha D Dach net dary in _Berlin-VilmerKtvrf sind zu Ge- iz : Breslali Prokura um! “dei n tigen sciärtatührérn Lestellt. Durh Besckluß vom Kosloczek und Lubrwia L ärt, _betdd in

27, Jamuam 1920 ift Lr Gesellschaft&vertrag

Breélau, Gesa inn toia Crb: ubt tj dahin, abgeandert, auch bei Borhandet- }

Li Armtbgori t Beuthen ©. S., den Februar 1920. Bei Nr.

vertretung&befugnis bat,

12580 „Badeuschefirasie 43/44“ [117651] Grundstücks : Gesellschast, mit be: | #8isclokäüwerdä. Saéméer. schränkter Haftung: Schrißt\ steller | Aux Blatt 495 des „tesigèn Handels-

| Jukius Philipp Heergesell im Berlin- | registers ist boute die often: Handslagesell-

Meer e n 19 det j rge Nr. 1 895 1} A ua Groß-Bexlin,

I ilmerédorf it zum Geschäftsführer be- | saft ünter der Fimna Fvicdrieh Köhler stellt, Durch Beschlitsse vom 20. und C C9. mit vom Sike in Bischofswerda 30. Janitär 1920 is der Gesellschaf6- : | einaéivdnen worten, vertrag abgêuurett, Sind mehrere Ve- | Gersellicbafter stp: &. fer Kallmann [chetöplhrer oe A so wird die Firma | Fig Köfbilor, b, der AOGN Geora D U E Cl Pas C B v ba r ) D tre bu r Gese ü e eils mit bescheuuftar Hastung: Dem un j ea bâr uh Gf i dolf Bonm in Berlin-Stegliß ist Res Die Ge eat 4 m 31, Jositar Profura erteilt, daß êr 'gemeinjam Rk 1920 Gégonnen. E Geschäfts- einetn Geschäft führer cder anberen } aven: Handel mit Leder, Häuten, Féllon risten verfrekugöberechti i jn Nr. |- 14 630 Badner Film ellschaft mit beschräntier Haftung: Rechtsanwalt Dr, Heinrich Kohlen ist. nit mehr Liqui

wnd. wartitela. Bifchof9worda am 19. Febuuar 1920, Das Amtsgericbit,

B A R REER R P ra D L

tor, Kauka Arthur fs i | fdittersoeld. 1 s din ift, zuin Liquidator bestellt, Bei Ju be ° Deikadiértfive A L Nr. 14 ranit Fmport ‘Gesell- diner Ninmet 207 dié Fimna Metaäll-

schaft bin A IFamer Haftang: Die | Wer? Bitterfeld Gustav Adolf

Längeznt mit bi Sike n Mtterfêl»v vis. als _détón _ Vishabèr Hor Katfttratin Gustav Adolf Langon in Bitherfsld éin-

llschaft zum Vertpieb übetgeben weidett, (efellshaft mit N R et Hass De Sant ‘Sonvikus Dr. phil, Ung: Die B gad. | Bitenesätb; ten 13. febratt: 1920, er: ) Syndikus Dr. phil. Ten Vei tes Wiivds bt. ai Das pn fun t Wis E I e E t 1 ; : N E iligg in Charlottenburg, Die Géfell- (P TET de Laa mittórtèta, fiti6aa) A M a Gasellschaft "Deka Be Y relung e: gt dur die Fn tas Hetbolsréätster A ift beuts boi Der Gesellkcbatlsvertrag ist am 2rbonlliden Liquidatoren r us "ei Hakitelbeeselliäett West, | D Novertiber 1919 abgosdtossen Sitd A Pl M mant « Dreißig in Wolfet inge. e Berintuna dn chflbfühtet E A olgt S loschen, L PY SUEN: Pi Die Gesellschast int ausgekt;st, Die Vertretitrg durch i 1m chet dund eian Sette n Le 4 I seletine Geitunp Les cufmenu, Sal | Bitloefélv, dôn 16, febritt 1069, bard ein L T: | Vannewann ist nic Freiheit rer, mgm Em E A 2 1. 16346 Die Frel er | wrändénbütz, Bäveél. 117854]

VM 1120 Cid Anstalt

alt Excelsior

Hosevh Paul Söhte Gejellschaft mit

eschrú1

er Haftung. Sig: Berlin.

Gegenstand tes Untèrnebinens: Die ge-

wverbillihe Hersbellung von Flischees, Ent-

Pie

ferne!

os der Z

Lier dex Fim ‘ichs

en, SciGain und Verkauf derselben; rb und Betsiligu

artigon an A Insdo

Wel die bther

nstalt Erdolsiór

ar glei ondere i

int ter Bafis Renner Me dde gui” mit rant vi ent galiatids, isa A a U 1m My beträgt 2000 X Ger ührer: Galanevisitt E Erich e : Berlin-Tenpelbol M ist p Gesel \chaft mit iesbrinfiet H: embe t 1010 agel lian D cht r osse ni 25 tragen tvird wtifenhl: Folgende Eiti E dias ?rivrnhn ree E G e voti ell- Sap: + Vi Prtl; geb, Kande- Gi lbanonla ifêr Ottomat Pai, giftet er _ Géorg. Galyarb- Eri ul unter Änrechnutig 3750

antei

fer da!

bimg in bst

test

nui

Écridaken, Nach de der jedem zatr

A O hre Stanieiril #: r von 1 lkt 5000 M,

det. fs Al M E 2 her Ges

innerhalb dêr liqui iczendtt Avért ais ter alen Gese

r_von ihtien bringt seinèi ng&tnsptub urid dantit

„ti dieser

Strauß in Bedin

Sacwert in die fenliche Bekanñt- 2: orfolgen mir

A

o. Ge- ftung.

(ags e mit beschräukter Haf- }, Sebng bom 27. Dézembtet | x, 1019 e Fo ist die Firma | Sei Nr. 09 (Fs lebt Séhulzs a:

Motitdert in: „Freiheit“ Druckerei ; ers ft mit T éhräntter Haf- S Die Firmä ift er

A 0 M ist vent T Ur tèt Nt. dr die offané Satbélegsi!l-

n das Hatdolsreatster Meoéikime À ift Heirie titidetraden

lok des Umter- | | rabinel: Der Betriob einer Druckeréi und Cicîn dies Puöeigüiedotle fue aller in tiése A: iden Geschäfte, ins- , Bräädeubunrg (Hävêl)“ mit demi ‘he Ti N E t 16 r do g E M C Me) e v8 ate uf Vie bereit 8 E, beben Be: Bd in n Raben Wi mb n M au mebrere Gesa Ar eat d 8 s erregen. i h (/ Mraxbanbiea (Bavéh), bén 13. Fe, [i gemein! afi R “A sten / men n em [5 mtcaer e Geseltiol f 00 28 Das Mnlcaeridbt

“fon mah = nete, Bé. Bréëlau. «E

Versagsbactbän L Uslzct D R Göldenés

Pölln id A g, Lai 1, y B, A ils Viibabêr der d My ; fun Bbies, 14. pebaiee

üter Veselisdho {cha i

tuñtg: L firgligios {1 A E :

e u a E a da . Ln run

ite Verla it A "S

A: :

A anzig.

schafüer sind die Witwe Mäihild

Burg, Fékmarn. A das HanteSre; auiee B Nr. 5 ist bei der Firma Holften-Bank, Neumünster, Filiale Burg a. F. in Burg a. F. am 18. Dezember 1919 eingétragen: Die Prokura des Nichard Plctschke in Neumünstec ist erboschen. Das Anitsgerich: Vurg a. F

GEéséufald. [1176874] }. “én das Hantélóregister Abt. A Nr. 133!

ift beute bezüalih der Firma Soucany, ge "e ellscha’ ter

Nr. 2689 die Firma „¿Marxen Und Schwaarcle Nachf. Juhaber Erich Giauder, Wein- und Spirituo en Beek f handlung, weighiederläfung

ânzig““ in Dángig, Zioeigniederiälstng der ta Verden unter der Fi ma Marten und Shwaarckte Nachf. bestebenden g uple niederlaîjuna, und als déren Inbaber d Kaufmaun Srich Glander in Verden.

Nr. 269 die ofene Handels E in n Dye, „Sthalkali und Choinsfi“

A RRNRIUDE, Persönlich. baf, sind die KâUf cute

Herwig & Co. zu Coesfeld folgendes | Ernft Shaltau und Artur Quo sf,

Gngeteten worden: äumañin Mugtist Gutebüs in Coesfeld ist Prokura erteilt.

Coosfelv, den 3. Fébruar 1920. Ds Amtsgeri$t.

Crimmitschartnr, [117675]

Auf Biatt 1005 ves HandekFregisters ist heute die am 1, Jamuar 1980 errichtete offene Hanbelsgesell\ckat Göbr, Voigt mt dem Sige in Crimmitschau einge- iraden worden, Die Besellschafter sind der

Farbeveitedmiter Paul Nobert Voidt und |

ver Kaufmann Haol Friedrich Gustav Noigzt, beide in Grimmitchôu. A nftaecbener Gesct: aftêzmeig: andel mt Lerhkil- ref Moffes und ben. Grimmitschau, den 18. Mine 1920, AmtHsgerit.

War rig. (117677) Eintragungen in bas He æudelsregister des Anmitsgsrichts Daugig.

In Unfer Handelsregiiter Abteilung A ist am 29. Januar 1920 éingetragen unter :

Ne. 2575 die offgie Cen in Firma „A. Fot“ in Danzig, Z wêig- niedérlafsung der în ZeúdelGurg hbe- stehenden. Hauptniererlassung. Perjönlih haftende Geseklschafter find die Kaufleute Abolwh Fock in

Zempelburg und Max Fock in Dañzig. D e G Gesellshaft hat am L. Sanútar 1920 begdñúnen.

Str. 2576 bie ofene Handelsge!ells{äft in Firma „W. Neumaun““ in Däuzig, Zweigniederlassung der i Berliu-Lenms- pelhof bestehenden Hauptniéderlassung, PerfZalich haftende Geselfckafter sid die i oa gp und. Fabrikbeiißer Julius Neus-

yann und Daavbeut Jtenmaun, beide in

Be lt - Wilmewborf, Die Geiellschafi hat m 1. Jañuêr 1895 bêgónnên.

Nr, 277 die Fiuna „Felix Frank“ in Danzig und als deren JFrl:aber der

Kaufmann Felix Fraùk in Cheumig. Nr. 2978 tie off. ne I R bur

in Firina „Sebr. Cohn“ in Daußzig, Per öl) Lattéfde Gesellschziter siand die Faufleute Cáfar Gohn und Azolf Coln, beide in Lautenbur rg, Wpr. Die Gesell- dat bat äm 1. Zauuar 1920 begonnen. Nr. $79 die Firma „Léboratariia Leo Dr. phil. E Seins S, L aus Ava M in Ziweigniedetle ung der. in

ie bef

Dro héer ¿P crapln ie Rand urid als dacn Inhaber der Ahotheker Dr. iu Ottomar Heins h. VMäyen-

K Dresven.

r. 2080 die ofene Handelsgesellschaft irma „B. Reemtsma und Söhu'e“/

Persönlich haftende Gefell-

\chaftet find die Kauflsute Bérnhatd,

Hetmann, Phiiipp und Alron Nbetntéma.

fämtiich. in Erfurt. Die Gesell\chaft hi

‘am 1. Dezember 1919 bêgonne,

Nr. 2531 . bie. Finna „Néitihols Vrämbach Holzhändlung“ iz Dauzig- Bro: seù und als deren Inhaber der Kauftnann Neinhold ‘oa in Köônigs- wieîe b& Schchwaczwa er

Nr. 2662 die Firiná „Felix Cüno- Danzig” in Daugig une äls berei In-

abet bér Käufitánn Felix Cuno in Wie,

cis D tartgárd.

I 583 die Frma „Lothax Hanisch“

Dauzig - - Saugfuhr und ld dern

AlEter der Kaufmänn Lothär Hani1ch étenta

8 2084 die offéne Händelbgeselischaft

Firma „Poissosà (uus Co.“ in Danzig, Per:ôuiih ha|teudè L: Mäver b, Bluieithäl und die aufleute

ilheli Mayer und Bernhard. Poifson, fämtiih in Worms. Die Gescllshaft hät am 30. Dezember 1919 begonnen.

Rr. 2586 die Firma „Käri Harike“ in Daugig und als beren Inhaber der Kaufmänn Karl Hartke ebenda. Dem Zulius Schulken in Danzig ist Prokura erteilt.

Ne 2586 dié Firma „WältetSchilling“

Sobbowiß_ und als d ren Znhaber 8 verwitwete Frau Bertha Schilling geb.

roß in Söbbowitg, Diese hat das von dem. veriiorbenen Schneidemühleudesi er Walter "fun unter e EY i L

in

trägènen Finin1 „Walter S g“ odbowiy berziebene Fel nebft) dux ang erworben

R ute in Sobbewißz ist Dr tp erteilt. 2587 die F dm f 41M V'ec i O ero Grpori Béi Is: ne; tito us Harry Fenzeu“ Däüzig. und als ¿eren Bas der

Erna alter

4 8 Dans Ferro Jenzen chend ti fekt

Ba ofeae nde

fers r Vastewze E fter find find dle 0

U E Qu, E, imberg und

Ba! éa ua K Ke legtere Gn äls

per ild trêten. ay f hatea g 15. einge ioder De begonnen. Niederlassung S E Fina fut „Ztonpin ift von $96 des M “abiéitung, A Fingétragen

äh Danzi g verlegt.

beite in Dähzig-Längfuhr. Gesell \chGáft bát äm 1. Januar 1920 T n

Nr. 2591 die ofene Handels .esellic in Firiña „Cal Greveckëö““ in Danzig, Zibeigüiederläffung der in Breiten be- ftepenzen eral g: Persön! haft-i.de Gese after sid die Kauf éitt- Christian Karl F-rdinand Heinr! Gre- v:ckde und Heinrich Friedrich Be nhard Ordêniann, beide in Bremen. Di? Ge- sellschaft hat am 18. November 1919 be- gonnen. ;

N“ 9592 die Firità „ugu Wüldeu“ in „Danz: g und als beren- Inkaber der SHnedemühlenbesißer Aug t Waden in Kl. Biesnig bei Görliß. i. Schl

Nr. 2593 die ofene & cbeidgélelis Gast in Firmá „Lüde unß Co n üzig! NeufahrwafeL. PMersönlich hate? Gesellibajier sind die Kauf|eute #3 h Uer Pául Lücke und Franz Julius E nit

ehrendt, beide in Danzig-Neufahtwasser. Die Geellschaft hat äm 15. Januar 1920 begónuen.

Nr. 2591 die Firina ,Avölph Fléi) her Filiale Däkgig““ in Dats3.4, Ziveig Peer lnd Firma Adolph Fleischer bestehe: d-n Haupt- niederla} ng, und als deren Juhab-r der

Kauftüann Hurt Fler in Berent.

Nr. 2595 die ôftene Haudel5zesrUfcMäft in Firma „De. Jug. Sehmißt und Comp, Jubufstriè und Háuive! Dan V in Dauzig. Persönlich haltende

sellshaftèr sind der Dr.- Ing. NRetnhold Schmiot in Danzig und der #aufmann Gugen Sheelje in Zoppot, Die Ge!ell- haft hat am 1. Jaluar 1920 begonnen. Zur Vertretung der (e esellichaft it nur der Gesellsck@.fter Dr. - Ing. Reinhold Smidt: ermächtigt.

Nr. 2536 die Firmá „D. Votöd“ in Danzig, Ziveigntederlafsung der lu Neuenburg bestehende Häuptniedèr- lassung, 1 als deren Jahäder der G Ee Heinrich Woköck in N2uens

Nr. 2597 die ofene Handel8gesell ‘aft in Frma „W, Langowski und Co Pert önlid haftende Geiell-

in Dan

schofter n die Kaufleute Wladislaus Langowsk und Iohann?s Sc{wemin, beide in Zoppot. E Gesellschaft hat am

1. Januar 1980 begonnen.

Nr. B98 ‘die Firma ,, David Bern- stein, Eisen- und Metallhaudiiug“ in Danzig und als deren Inhaher der ie U David Becnstcin in Marièn- UT

Nr. 2599 die Firma „Franz Neiße!“

in Danz g-Laugsuhx und als deren Inhaber der Kaufmann ebenda, Nr. 2600 die Firma „„Vosef Zadr« zes“ in. Danzig und a.s dercn În- vabec der Kaufmann Josef Sidtie wdti, ebenda.

Nr. 2601 die Firma „Veter D! vit

Maschineufabrit“ in Danzig u und 00 der:n Znhäber det Ingenieur Pêter Zwi, ebcida.

__ Nr. 2602 die Firina „Bruno S illert‘“ in Danzig, Zweignic deriassung “w int Stéttin« bestehenden Hauptniederlassung, und als. deren Inha: ex der Kaufmatin Bruno Stillert iu 4h ttin. Têm Albett iese in Stettin ist Prokurá erieit.

Nr. 2603 die Firma „Sally Hiller“ in Danzig, Zwei niederlassung ter in Dt. Kroue bestehenden Hauptniedét- l:fsung,'und als deren Inbaber der Kauf mana Sally Hiller in Dt, Kro e,

Nr. 2604 dié Firma „Wolf Mandel“ in Danzig-Laugfuhe und als deren Inhaber der Kaufmänn Wolf Mandel in Berlin.

Nr. 2605 bie Firma „Philipp Meruk“ in Danzig, Zweigniederlassung dèr in Charlöottenbürg beitchénoen Hau1pk- üiederlássúng, und als deren Jnháher der

Kaufmann . Pinkus Philipp Meruk in Charlottenburg. Nr. 2606 die Firma „Gustav

minuet““ Danzig und als deren Il- häber der Kaufmann Güstay Kamnét, ebenda.

Das Amtszeti@t, Abt. 10, ju Dauzig-

VPanttg. n Eintragunzeu in das Häudelsregister des Amtsgerichts Danzig. In unier P npelotegriear Abteilung B E ain 6. Februar 1920 èing. tragen :

Unter Nr. 478 dié Geselif art in Fitma („American - Valtit Trasiúg Cött- pánÿ, Geseuschaft mit bèschrän!ter aftung“ mit dem Siß: in Däugzis- r Gesellshaftövertrag ist am 21 Id ñuar 1920 errihiet. Die Gejellsckält ist junäGhsr auf die Dauer von dtél Jahren ge\{lossen. Sie verlängert st immer uin ein weiteres Jähr, wn

fie hi mit sech¿monat1t{et Frist ju S lufse eiñés Geschäftsjahtes seindidt Sik Gêgenständ des Untcr-

ehméêis N dêr Ezpore und Import bolt âren aller Att, insbejöóndere bon und nah Arnériklá bet Danzig. Das Stamik- fapital beträt 20 000 6. Alléiniger Ge- schäftsführer “ist der Kaufmann Isa Gisenberg in Königsberg i. Pr.

der in Aéerezt unter der

Sranz Neigel, |

[117678] }

Unter Nr. 479 die Aktiengescllshaft in Firma „Gesellschaft für WBrauërei, Spiritus- und Preßhefefabri tation (vormals G. Sinner), Zweiguieder- lassung Dauzig“/ in Dauzig,. Sis der Hauvpvtniederlassung in CGrüntwwinkel (Baden). Der Gesellshans8vertrag ist am 2. November 1885 festgesegt, wach mebrf1ckden Aenderungen neu gefaßt laut Bes{luß vom 11. April 1900 und dánn weiter geändert durch die Beschlüsse vom 21. April 1904, 1. April 1912, 26. gpuni 1913, - 6. April: 1914 und 21. Veati 1917. Die drei ersteren betreffen Er- höhung des Grundkapitals, die beiden lezteren A?-nderung der Zahl der Auf- sihtsratdmitglieder und ihrec Vergü ung. Gegenstand des Unternebm-ns8 ist de- trieb von Brauere! Spir:ts- und Preß- befcfabrikation, Mälzer-i, Müllerei, G :it- und Landwirtschaft, Nerwertung der Er- zeugniss- und Handel mit einshlägig*n P oduften sowie )t-ederei und Spedition. Die Seseflschaft kann auf Generalber- fammilung{bes{luß F ialen errichten, auch andere industri ile Anlagen betreiben und ih bei ander: n Unternewmungen beteiligen Das Grundkapital beträgt 8 000 000 M. Die Gesellschaft wird / ve ertreten entroed r durch ein Vo:stancksmitglied, wenn es durh den Aufsichtsrat zur alleinigen Ver- tretung ermächt'gt ist, od-r durch zwei Vorstandsmitglieder oder dur eta Vor- Fandsmitalied und einen Prokuristen g-- menischaftlih. Stellverlretend Vorstands- mitglieder haben die gleiche Vertrefungs- befugnis wie die ordentlichen Voritands- mitglieder. Bo stande imi itgli teder sind: GS-6, RAtmötilenend Rcbe;t Sinner in Karls- ruhe, A}-}or Nudolf Sinner in Kar1s- ruhe, KFabritdir ktor Hans. Friedrich in Karlsruhe, Fabrifkdir: ftor Emil Gürthel in Karlsruhe - Grünwinkel und Fabri?-

direftor Albert Büttier in Karlsr: he.

Stellvertretende Voritand8mitglieder sind: Fabrifdirektoc Ernst Sinner in Karlsru ze- Grünwinkel, Fabrikdirektor Dr. Rudolf

Nolte in Karisruhe-Grünmwtnfkel, Fabrik- direktor Ernst Witikonwsli in ‘Karlsruhe und Fabrikdirektor Wilhelm Hilmer in Karlsruhe-Grünwinkel. Das Borstands- mitglied Nobert Sinner ist berechtigt, allein die Gesellschaft zu vertreten.

Als nicht eingetragen wird noch bekannt- gemcht: Das Grundkapital ist eingeteilt in 7000 Aktien, jede über 1000 #, welche auf den Inhaber lauten und mit den Nummern 1 bis 7000 bezeichnet sind, ferner in 1000 auf den Namen lautende Prioritätsaktien über je 1000 1, welche den Buchstaben A vnd die Nummer 1 bis 10090 tragen. Die Prioritätsaktien haben ein Vorrechkt auf 9/9 Fumulative Dividende aus dem 9 Neingewinn. Im Falle der Liquidation erhalten sié den Betrag von

ôcbstens 100 9/4 fowie etwaige rüdständige

ividende. Darüber hinaus nehmen sie weder am Reingewinn noch am Liguida- tionserlôs teil. Den Vorstard im Sinne des Ge1eyes bildet die Direktion, welche aus einer Person oder aus mehreren Mit, gliedern besteht. Die Direktoren werden dur den Aufsichtsrat ernannt. Derselbe ist auch berechtigt-\tellvertretende Direktoren zu ernennen. Die Berutung dex Seueralyer- sammlung er folgt dur öffe lliche Be- kanntmachung, welche mindestens 20 Tage por dem aberaumten Termin in den Ge- sellihaftsblättern veröffen!liht sein muß Die von der Gesellschaft auc gehenden Bekauntmachungen erfolgen durch pie Karlsruher Ze tung in „Karl 8ube, die Frunffurter Zeitung in Fr: mfrurt a. M. und durch den Deut'e K Rei hganzo iger.

Unter Nr. 480 die Gef-llshaft in Firma F, A. Schenkel und @o., Geselischaft mit beschrä nfkter Haftung‘ mit dem Sige in Danzig. Der Gesellschaftsver- trag isl am 19. und 29. Januar 1920 festgesiellt. Gegenstand des Ünterneßm-7 4 ist del Handel mit War:n aller Art \ wie der Betiieb von Agentur- und T missionsges{äf! ns Das Stammkapital betiägt 20 000 Al ei niger GBeschä-ts- führer ist der Kau! a Friedri Schenkel in Danzig.

Als nicht eingetra gen wird noch ver- M daß dje Bekannt \tmachungen der G- ells(:ft dur dis für den Freist at Danzig bestimtite Aintsblätt erfolgen.

Unter. Nr. 481 die Gesell)cait in Firma e,Vaumittel - Eren ane lagetea stal mit beschränkter P mit dem Eige in Danzig. PDèr Gesellshafts- Gras ist ain 27. Januar 0s errichtet.

Gèepenstäand des Untérnebhinens ist der Großhandel mit Bauitkatericlien fowie der Betrieb fonstizer Hândeisaeshäfte. Das Stämmfkapitäl beträgt 20 000 4. Sind mebrere Ge\chäftsrüßrex besiellt 10 ist jeder von thn¿n selbständig zur Ver- tretung der Gesellschaft befugt. Zu Ge- châä!t8führern nd die Kauf .eut- Otto

olster, Kurt Sicgmund und Erich Geppeit in Danzi bestelit.

Als. nicht cingetragen wird noch befannt- emacht, daß die Bekanntmachungen der Geseli\chatt nur durch das sür die Re- gierung der Freistadt Danzig zuständige Amtsblatt erfolgen.

* Unter Nr. 482 die Gesellshaft in Firma „Herbert Bovrek-r Gesellschaft mit beschränkter Haftung‘/ mit dem Pine 18

in Danzig. Der Sesellschatisoertrag ist | D am 30. Januar 1920 festgestellt. Ge.en- stand des Unternehmens üt der Vertrieb von landwirtschaitihen Bédartsartiteln,

insbesondere von landwictischattlien Ma- |

schinen. Das Stammkapital beträgt 20000 4. Alleiniger G.schäisführer ist der Kausmann Herbert obreker in Char- lottenbur

Unter fr. 483 die Gesellschaft in Firma „Danziger Strikiwarenavrik, Gescll, schaft mit beschräuktes Saftuuz“ mit

Ber- [Fi mit beschränkt Ÿ Safrung“ in Char- | lottenburg Der Belezäftstührer Uithur |

dem Siye in Danzig. Der Gesell schaft9-! Gesellshaft

vertrag if am 30. Januar 1920 errichtet. | Gegenitand des Unt-rnehmens ist die Herstellung und dex Vertrieb von Strik- waren aller Art. Zur Erreichung des Gese-llshastszwecks ist diè Gesellschaft be- rechtigt, giaeidhe oder ähnliche Unteér- nehm»ng?n fäuflid zu erwerben oder i an Das Sia Unternebmungen zu beteil gen. |

tammfkaptitai beträgt 48 Ab. S ‘einiger Geschäftsführer ist der Kaut- mann Hans Saehs in Chemuis, Giniel, prokura ift erteilt an Felir Frañk, Frank und Walther Sachs,

Che ih

Bei Nr. 21, betreffend die hiesige Zrve! gniederlafsung der Gesellshafi in „„„Dävid Gröve, Gesellshaft

sämtlich tin

Firma

Goebel it gestorben. Der Oberingenteur Wilhelm- eiisel_ wid der Or. phil. Martin Hönig, belbde in S enou sind. zu Geschäfttührern bestellt. Die Prokura des Overiagenieurs Wilbelm Vei isel ift erlosen.

Bei Nr. 441, betreffend die Vesellschaft |

in Firma glibexlandzeutrale West-| lassungen und F!l'aleñ gründ-n,

preußen, eir ban mi bVe- \chräufter Hastung, Stöock8mühle bei

Belplin“ mit dem Siye in Daugigt|%

Dew Walther , Friedri Hein\chke îin

Mari nwe- der ist Gcsämtprokuxa ereilt. Bei Nr. 432, betreffend die Besellschaft

in Firma „VYüdikat_ dex Bolz-

industriellen Dauzig s Poihmerellen, |

G-fi vushast tung“ In Dañsiga, Willy Stöhr uno

Die aue) Wilhelm Boite

Danzig sind zu iteren Geschäf: sfübtern | bejiellt. Dem Waither Daunkboff. und dem | he!

eingereißten Sri iftsticken, ! insbésonzere vou dein Prü! agsberichte des | NVor!tandes, Revisoren - kánn bei dem

Beridte, von |

bierseibst Einsicht genommen werden. Das Amtsgericht, Abt, 10, zu Dânzig.

Dortmund. [117682] !

ist tolg-ndes eing?-tragen worden : Nr. 654 am 13, Dezember 1919 bei der

Jultus! Firma „We?tdeutshe Ärmaturen- 113 B udustcie Gesellschaft mit veschränkter tung“ in S

ftung“ in Dortmund i Franz Narozny und Friy Lübelämeyer sind ais Geseästs- ! "N ter äutfgeschteden. „_680- _am 92,

iéâià B. Kreußberget & Cs. brit Wiektrotcchaisch:L Avvärâts, | eselshaftmit vesränukter Haftitug“! in Dortmuns. Gegrñäständ des Unter- vebineñs ift die Hètste lung und der Ber- trieb allet Art eléktrisWer Apparate sowie dêèr Aa- uüd Verkau} dleiPactiger Artikel. Die Gesellshajit kain. sich än ähanlichén ! Unternéhuitzea beteiligen, Ziweignieber- |

Dèjet nvér 1919 bie

1s Stammfapital beträgt 40 000 4.

Æger zu Dortmurid. Der Gesellsch..{tav ctrag ifi am 5. De- ! zember 1919 értihtet. Die Vertretung |

mit des%räntter Haf- | haben ¡u der

der Ge elischaft mit einem Prokuristen. Die Ze chaeden

Hruk oder Stempel hergestellten Firma | idre Namensuntex\chriuit beizufügen.

des Aufitchtsrätes und der Berxran

In un'er Handelsregister Abteilung B } folgen datch con |

| Firma „Wesdeutsche

[M Dortmauad: | Sros in Docimund ift zum Feilen Géê- :

Geschäftsrührer if dèc Kautmana Ernst ! | schäftsführer

|

erfolgt ra den We- | Blatt 10240 betr, \@{äfisührèr allein óder in eme insast | Sahiruwc rf, Licht- und Fraft:-Afktien-

Das Stammkapital beträgt 20000 4. Düren, Rheinl.

Geschäriéführer ist der Ingenieur Carl ia Dortmuns. Der Gesell cchaftövertrag ift ant 27. 12.

dem Prüf1ngsverihte der Neviforen au | 1919 ‘festgeste. bei dem Voriteheramt der Kaufina? tinschaft

eun mehrerê Geschäftsführer bestellt nd, 89 sind je 2 gemeinschäftlih zur | Vertretung der Gélell haft bérechtigt. Bekanntmach1ngén der Gesellichaft et- ; eutschen Ne:cksaazeiger. ' Nr. 579 am 20. Fänuar 1920 bet der Firma „Joh. Heiurich Klgusimeéhee ef-flshäft mit beschcänkiee Paf- Der Kauf- mann Heinr: Deutmann n Dortmund ist als zweiter Gef: bab bestellt. Dur Bes&luÿ dert Geiéllscäfter vom N Januar 1920 sind die $F 12, 13 und dés Reley)astóverträ.its abgeäübect. “Di Bert: elung der GBesellshati erfo! g

dur eiien oder mehrere Gezichäft8fkhrer. j

Sind mehrere Geschäftötührer bestell!, [8

find fie jeder für fich allein zur Borke

tuna der GeselliGaft beredchtigt.

Nr. 616. äm 2. Fanuát 1920 bél dör Jübufkrie-Ves sellschaft mit beschränkict Häfstuäg“ Der Kaufmann Alóvs

bestellt. i Amtögeriht Dortuiitäd.

P r°Osd ou. das Handelsregister . ist heute auf

gesëil chaft mit dem Siye in Dresden

ge'chriebeuen oder durch "B: zdes eingeträgen worden:

ie Genera!versammalung vom 21. Ns-

| vember 1919 ht beschlossen, das Grund-

Der Ges-U\chafler Gi cttrot techniker Wil- | kap:tal_zu erhöhen um den Betrag von | lm Kreugbergèr ing Doi crmund bringt | fe&@s Millionen Mark. Di-ser

Betrag '

[117684] }

7

* eingetragenen Firma Raufmaxa ck& L1Þ- die Aktiengesellschaft ?

[117689]

Ja dás Hänkdelsregister wurde am 16. Februar 1920 eingetragen die Firma Marx « Büßgen in Därea Und als deren Fahaber die Kauflèute Willi Marx uU"d set Büßgen, bei ide ia Düren, Offene P ied seit 1. Jañuar

, 1920. Amtsgericht Dü#æon, Düren, Ramainl. [117630] F das Handelsregister rourde am 16. Februar 1920 eingetragén die Firaia Loiflor & Ssixon mit Siy in Kiein- hau ünd ais deren Fuhaber die Hand- litagsgrhilfin Maria Leister in Kleinbau un? „ckufrcainn Viktor Soiron in Kohl- sches 6. Achen. Offene. Hähdelszesell- haft E Februär 1920. Gei hartas tei olahanzlund, i Amtsgeri ct Där ‘eit,

Düssoldarf. [117651

Ju das Handel3regifler A wurde am 16. Februar 1920 etagetragen Vir. 5743 die offeue Handel3zes: i! schaft m. 1 Wôvr. RußrLcrg, mit, dem Siye in Silben. ie Gessllschaiter der am 1. Januar 1920 begonnenen Gesells%ast ¿find dèr Kiuzmann Wühelm Rübhrberg

| ünd der W-rkmeister Walter Ruhrberg,

heide in Hilden. Nachgetragzn wurde bei der A Nr. 2422

maun, biger, daß der Buchhaureria Anna Poit und den Kaujiéuten Aug gas Hange- feld und Siégfried de Wind, alle hit,

| derart Gesamtprokura erteilt i, L. le ! zwei derselben zusammen die Gesells

; vertreten föngen; bei têr_A Nr, 3192 eingetragenen Firma Hille & Müller zu Neisholz,

S) » D +7 o, M Deiamip o t: f Vany Me Pert) zur Verte. E auf setne Siamme;nlage } je rfällt in sechstautend! Fnhaber - Äbien daß der {rúbere Einzelprofurijt Anton ihnen eft ü n Gi N ü 74 | folaende Bauchinen in die | Cle t | üver je eintausend Mark, die zum Be- | Gärtner, der nah der Gintiragung vom einem Geis jäftdführer die GesellGaft zu | 3000 e Friftiondpresse im Weite von | trage von 122» % „gusznzeben fino, (7, F.brüar 1920 Gesamtvrokurist wurve, vertreten : V gt einen Giefiromotor s P.S. | Diese Echöh.ng des Grundtapitals i | nunmehr wieder Einzelvrokurist ist, Bei Nr. 445, betre een die Aktien- E i Un. S fe e Bn ge | erf gt. Amtsöge A S eielijaft in Fi ma „Aktieugesell\ n es Mas@inen und Apparate, wie fie| (3 witd noch bekanntge egeben, daß die E für Bait di das“ E prt e A O s Besu Es ding im | neuen Asten, zie au] den Inhaber lauteg, ! 6rd. [115373] | rfe Vo ) f lerour t eine 6 n i ei s : 2 L z Zweigniederlassung der in Hamburg be- | Stam biet van" oektd a in vive L von (wod: Ma vou 122!/2 9% ausgegeben n das Handelsregifter is, elúgeträgen u | F . 6 nte der c 0ER: stehênden Hauptniederlassung: An Stelle | 5900 46. Bekg: Kitmai Ä 1 Gese éddvtir, ben 16, Februar 1920. worde Ä 0 az

des Max Edin Croissaat Übde it der \chafi Li folgen dur den Deut! he en Reichs, j

Kaufmann Felix Wilhe: in Loeschmann in | Damhug zum Vorstand bestellt.

Ir. 41, betreffend die Gesellschaft ín M „L, Srooridt's uns Co.,|

Gesellschaft mit beshräufter Haf

tung“ in Danzig: Dem Ingenieur | Arthur Brôker in Danzig f Prokura | erteilt.

Das RRRES M 10, zu Danzig. Danzig. Einteagzungeon in das Handelsregister

des Amtsgerichts Daugig.

| GNICINECT,

Das Amwgexied!. Abt. 111.

a. am 27. Januar 1920: Unter Nr 3074 béi ver Firsá Dománn-

Nr. 574 am I. Dezeinber 1919 bei Dresdn [117685] j E, ZA | Firià „A. Tr ipuaun Ge eselehaft | Ju das Handelsregifter ist haute einge- { erte Wilhs Km Homaaun, Véhs mit beschr ‘änêtter # Saft ung“ in DseLt=- | i tragen worden: ? wiateit C egt ran é bautseistèr mund: Dutch Beschluß der Gesellscha} tér l 1) Auf Blatt 15483: Die ofene F iedrich Gonzel und dem Näüsarin versamm! LME vom 27. Dezember 1919 | Handelsge! et hast Moriz & Vüsch Fried Heinri Nosenvrock, beite in | Und dur Vertrag der Getellshaft mit | mit dem Sige in Dresven. S sell- «d dae el, ist Piôfurà eiteili i der | der offenen_ Handelsgesellschaft Nigschke | schafter sind. der Mi lermeijter Joseph | Weite, daß jeder von ihnen p S ate! ils '& Ko. zu Doctmund voin 27. D zember | ¿oriß in Dresde und der Priváatus \Gafi mit otnem a5 Derên Pro! uristen zur

| 191 9 ift das gesamte Berinszen der Firma | $ [117679) | 4. Tr apmann Gesell! hart mit beschränftèr | \chatt hat am 17. Jaguar 1920 begonnen. und | (Geschäftszweig: Herstellung und Vertrieb

die ! von

Akt ven irma auf

sämtlichen

aftung mit Paistven und mit der

Dito Busch in do! wig. Die Géesell-

Anreiß- und Wiukelungsapyparaten

Ju unser Handelöregister Abteilung B offede Handelsgesells ch6 Nigschke & Co. ¡ und andéren gewerblicen Be arttartikfein.)

ist am 14. Februar 1926 eingetragen | unter:

Nr. 489 bie Gesellschaft ia Firma eeDandeisgeselischaft Uniou mit be- schränfteLr Haftaäg“ mil dem Sitze in Dátizig. èr Geseslihaftäyerirag if am 12. Januar 1920 festgestelt. Gegeu- stand des Unteruebméns t der Großein- fauf von Ra tôffeln, Hülsenfröchptan. Das Stammkapital be- trägt 60 000 E Zum alleinigen Ge- ‘ch.iftsführer is der Kaufmann Konrad Reunwanz in Danzig bestellt.

Als nit eingetiagen Nit noch bekannt- gemat, daß de Beka nnimacungen der |

Geiellsehatt dur den Deutichen Reichs- |

anzetger erfolgen.

Nr. 490 die Aktiengesell\&aft in Firma „Davziger Vank-e unv Haudelêëge- se Aschaft Mr enge rin t“ mit dem Sige \in D angig, Der Getellschaftsver- ivag ist am 7. Februär 1920 festgestellt. Gegenstand des Untecñal mens ist der Be- trieb eines Bankgescchäfts Und einès Häân-

delsge| {äfts mit Waren all.r Art sowie der Betrieb hi:-rmit zusammen ängender Gescätte. Das Grändfapital beträgt | 300 000 46. Besteht der Verstand aus

mehr-ren Mit,„liedern, so wird die Ge- | \ellichaft durch zwei Vorstan-smitglieder oder turH ein Vorstaudsaiit lied und eine: Prokuristen verir ten. Zum alleinigen | Bor!tändsmitglied isi der Ban. diretitor arl Goit:ieb Brünner in Danzig bestellt. | As nichi eétikgeträgen wird noch folgendes bétannigemaht: Das Giund- fapitai ist in dreihundert auf den Jt- haver lautende filien über je 1000 ¡er!legt. Die Aktièn weren zum Nenu- werte Race. Der Vorstand toird voi Aufsichttrat zu notarielle Pro! De folle gewählt, Er besteht aus einem Direftor. Die Osstezalper KAR u oder der Au!sichtsrat kann jedech bestimmen, daß der Vorstand aus zwei Direktoren belteben soil, Die Beru'ung der Ger eral- versammlung der Ättionäre eriolgt durch ¡weimalige ödffentiiche Bekanutmachung, Zwischen der legen Beknnimahung und der Generalversammlung müssen min- destens 3 Wohèn liegen. Oefteziliche Be- kanntmachungen der Gesellsast e: olgen im Deutscen NEUMGENIEIMET, sobald jcdoh | ür dea Freist.at Danzig eia besonderes, mtsvlatt herausgegeben wird, - in den Amtsblatt. Die P las der Gesells aft (0h: j R esiger Bruno LCoerckier in Rudolf Zehlin in B E, iu M msd. Cornelius enner in Vanzig, Dr. phil. mai: 8 teinert in Danzig Langfuhr und Dr. Phil. August Herrmann in Danzig-Langfußr. Die'e nf Gründer haben . sämtliche Attien übernommen. Zu Mitgliedern des erst-n Aufsichtörates sind bestellt : Fabrik- | besiger Bruno Coerckler in Oiiva, Assessor Dr. otudof Zehlin und Dr. phil. Her- inánn Steinert, beide in Damnzig-Lang- suhr. Von deu mit dex Anmeldung der

Torf, Getreide und |

ju Dortmund übergegangen.

Die Vertretung befugr is Wenner ist beendet. auge! öft.

Nr. 399 am 15. Fanitar 1920 bei der Firma ! ceeVorxrlag Be ses: in Doxtanund: Die Beckdksr i erloschen

Amtsgericht Dortmund.

Dortmutiad.

Prokura des Paul

[117680]

ist folgendes eingetr igen worden:

Nr: 2469 am 8. Januar 1920 bei der vfffenen &@ ESYatidt“ in August Muckenheim in Próôfkura erteiit.

Nr. 2635 äm 10. Jañiúar 1920 bei der offenen Haunde!8gefellihast nHeistertainy & Coup.“ in Dort: autD: ie Gesell- \záft 1st nah Aus1heidei des Foier Gô- vert aufgelöt. Hein id $ Hei sterka.8p führt | das Geichäst unter der bis herigen Firma fort.

Nr. 1813 am 12. Fanuär 1920 bei dér Firma „Sl: auf Dortmund Hugo Micbacch“ in Dorttzunuvo! Dem Ni@Ward Nullmanna in Dorimu»d ist Prokura erte:lt.

Nr. 2720 amn 23. Januar _1920 die Vitn „E hein Augu# Sto“ in

ortmuis un» als deren -Jühaver der Wilhelm August Stock in

Dortutuad: Dortmund ist

| Kaurmann Dortmund.

Nr. 2721 am Fi ma „Fugeiteurbäüro Carl Aiwin | Wiethaus““ zu Dortmund und. als d-ren Jnhaver der Jngenteur Carl Alwin | Wiethaus in Dortinund. Der Ghefrau 125 PadiO geb. Moog, ist Proftura ert i

2723 am 30. Januar 1920 die firma („ris Fevder“ ¡u Dortmund und L deen Fnhaver der Kaufmann Sas Febdec in Dortmund.

r. 2731 aia 0, Jäntar 1920 die

und als deren Fn aher dêr Kaufinänn Franz Seer in Lortttütnd.

Nr. 2315 am 30. Januar 1920 bei der Firma „Wilhelm Schwarz, Si kaufs- ftütte sür möderne Wo zuungstins- ritung28“ in Dortutund # Die Firúta ist erió| cen.

Ämisgericht Dortizuad.

Dertmuand. [117683] Fa unsèr Haândéldrégister Abteilung B

ift ‘fol.endes eingetragen wordén: Nr. 699 aa 17. Januar

eschräutter Pafuug“ in Vortand, | Geg.n/¡and des Unternehmens is die Ver- V ang und dêc Y:rtrieb von tsoliérten

tungédrähten und anderen eleftroted- niscea Ar1itelu, sowie die Beteilizung an

ähnlihen oder gleihattigen Unterneh

mungen.

ex’s Curreuntbuch, S2- | hierdurch bor ¿noste mit v-sHränfter Haftung“ | saft hat am 1. Januar 1920 bégonnen.

Jn unjer Handelsregister Aktteilung A }

Handelsgeseüsbast „Juugmäun | Dem |

23. Januar 1920 die | D

Firma „Fang Schef-e“ in Dortuttuid

1920 vie, Jn iruá „Wabelwerke, Gesellschaft mit 12. cid

dittiui in | Ge1ellschwaft ist ausgelöst.

2) Auf Biatt 13 186, betc. die Firma j des Liqui dators } Nos enthal & Veaug in Dresden: Die Gesellichaft ist | Der Käufmann Martin Leby in Dresden

M als persöalih haftender Gesellschajier ia das Handelsgeschäft eingetretên. Die

Die Protura des Kaufmanns Frtedrid)

Sduard Seidel il erloschan.

, Drosdeuga, den 17. Februar 1920. Anitsgericht. Abt. [IL

ec

D rosdei. [117886] Auf Biatt 15484 deg Handals! égisiers Ut heute die G:\-llhant Maisnur,

Sesellschast mit veschuänttôr Hafiuäg mit dem Siye in Niedersédiis8 und weiter folgendes eingetrègen wor en

Der Geste Li, tsb rirág ist am 3. Fè- bruar 1920 age {lo}: n und am 6. bruar 1920 a‘geändert wordea. Gez. # stand des Unterne if : ie Fabrikation | und der Vertri-eb von Nabrnngsmittelu, insbesondere dec Mäiönur-Pcäparate und sonstiger MehlmisGungen, P idding-Puldec | und ahulier Gegenstände, inébefondore

r} unter Anwendung und Verwe tung ver Ftroxztstóren-LArrf Glüct,! c 8

eren Kuhlmay patentam'li® unter Nr. 233 595 gesügten Wo. th zeiehnuwg „Maiönurwert“, Das Stammîapital be- trägt dreiunddreißigtzusend Mark.

Aus (Heschä t?

Kaufmann Curt Fischer tn Dres eu.

Aus dem : esell ¿sévertrage wird noch bétanntge. E Der Gesellschafter Kauf- mann Georg Ot'o Heinrich Kühlmay. in réóden legt auf das Stammtkapial in die Gesellsizaft die kompletie Fabrtikations- e:nrihtung, best-hend aus den in dèr Aa- lage zum Gesellschaftsvertrage genannten Gegenständea nnd seine daselbst ‘aufge- führten Warenschußprechte ein. Diese *in- lage wird von der Sesellshafi zum Geld-

| werte von zwölftauseudfünfhundert Mark | anzeno!men.

ebruar 1920. bt. ITL.

Dresden, den 17. Amtsgericht.

Biüirén, Recinti. [117687] In d Handelsregifter wurde aut Il. 1: februee 18 19W zu der Firm ie, Gesell d afi ritt beschränkier en ein

getragen: Die j Der bish: ‘rigé zeshäfsfüthrer Aioys Kempen ist s Ligutida!or bestellt. Die Firma ändert in „Ledetinvusttie Düeon,

Amtsgericht Därou.

wt he Rkéial ete mee äm

20 cen Kempen & Cie. / DIeGe und als deren Bald Si te T we!ell- schafter det Kaufmänn Wilhéim Uhr-

macher in Düren. KomtitiänditgeieU schaft seit. 1. Januar 1920 mit zwei Kouunan- ext

dit en e iclhi Silécä,

ofeie Hándesgesell- |

orr ist betellt der : @

selschaft mit bes@räaftèer Haftung. e

[117688] Walter Loo jen. ist aus der. zalt ita aud ,e\cht dén. Glei 1E fu ist deé Kau

Vertrstung uad Zéihäüng bér Firmá dbe- cedtigt ist.

b. ain 28. ZFanüär 1920: 3d g bei der Porta Reiäcrh, Eibersfeld: Vandelsgefelishafe seit 1. Janüúar 1920 unter dec in Geshw. Neéinerß geänderten Firma. Die Fäbrikantin Anna NReiklerg und der Fabritant Paul Neinerß, beide in Glberfeid, find in das Géibäit als

1) Unter Nf. irma

4 Mod

pèrsönlih batrexde Gesellfchäfier ein- ¿ getreten. 2) Untor Nr. 17652 bet der Ftrma

} Anf ÆWülfiäg, Voßwiantol: Vem aufmann „Kuit Emil Wülfing in Vöh- winfel ist Sinzoiprofura erteilt.

3) Unter Nr, 3415: die K. rina Alborxt

exit, G lberfeld und als deten Inhaber

‘auimann Ubert Perst in Giberfeld.

4) Unter Nr, 3816: rie Firma C&Ll Fiüttmau, Wibeefetd. und als deren Eee Ka fmain Gaxl Flôitmann in Sibecfeld.

d, Unter Nr. 3817: die Firma Max Haas, E bersfel» und als de en Jn- ¡ . Elilde Kaufmann Max Haas in Elberfèld. | 6} Unier N-, 3818: die ofene Handelis8-

ese!lschaft Pofvauershe Buch#andlung \ Sofbauer æ& Putecanus, Slbexfcld, die am l. Fanuar 1920 begöonnen hat, und als rêren versörlich haftende Geséll- shaster die Buchhändler Iobarn Höf- bauer und Fränz Puteanu3 in Wiberfeid,

6. am 29. Fanuar 1920:

1) Unter Nr. 2661 bei der F Hande! sgesell' haft Caxl Actezr & Co., iderfeld: Die Gesellschaft ist aurgelóst. Die Firma ist erlo'chen. \

2) Unter Nr. 3725 bel der Fixma Gerhard Vettges, Elvoëfeld: Offene MIUIO, aft seit 1. JSinuae 1920,

r Maler- und Anstreichecmeister Karl Mor! siefer in Elberfeid ist in das Geschäft als Ras F E Malter cin- K U'-bergang der dem

etriebe By Geicbäits begründet 1 For- derungen und Verbindiichteiten di 6 die Geselischaft ift ausge\lossen.

d. am 30, J1nuar 1920:

Unter Nr. 3387 bei der Firma Y. Friede rih Eiusel, Œiberfeld : Offene H indels- U seit 28. Bs r 1920 unter ver in „Friedrich Einfel S. öhae Friedri A Hermann Sinsei“ ge ndecien irna.

Der Kaufmann Hermann Einsel in Elber- ¡fel ift in das Geschaft als persónlt : haftender Geseflshafier eingeireten.

c U 2 p d p 19:

nter Nr. 27 ei der GSugelhardt, Glbexfeld: Di ‘Bea f

Daualanta, deb M éx 198 rit ei

am 2. 1) ufi Rr. Hradalögeeniida aft Meral S chî., Elveeseld: Ler Kautmann

m) U

man Walter Lood iberieid in ie Geselljchaft als ‘Prt ul haftender sliicha!ter ein „etreten. Dem Kaurmann er Led jen, D A rofura f “aile: r. béi d Zie August ntt 1 M. él: eld

f ra

Offene -

E a

E

E

E rafen