1920 / 46 p. 9 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

118487] E i Deulsche Nütogeii Jübustrie Aktién Gesellschaft, Düfseldorf-Gerréêäheim.

Sal. Bilanz 1-r 21 Dezeciber LDUY. Haben.

eund uad Gibäube. .... 18181237 Afttenkahital . . . | 300000/—

2 89/50 otheken . . , 120 000|—

Mxchiuen und W:rH=uge 89 396/79 Mita e 75 875/04 An oDillen I 11 057/04 | A Tenvoriate, t 21 834|— | “eia Ca C 1064010 | 2 Ä rum 9 670/59 | Verluft aus 1918 , , 3679374 | « , 1919 , 10337591} 14047465 |

495 875104 495 875/04

Soll. Gewinn, und Verlukee{unna zam 3k. Dezember A919, Haben.

Unkosien U-berschuß auf Fabrikattor8- Gehälter, Löhne, Zinsen, ; konto G ; 16 492/74 Allg:meines . , ,, . .}_119868/65] Verlust im Jahre 1919 103 376 91 119 868/65! 119 868 65

In der Gearrakversamnmlurg vom b, Februar 1920 rourde vorstehende Bilanz vorgelegt und genchmiat. Der gesamte AufsiStsrat trat zurück. Es wurden dafür neu in den Aufficvisrat gewählt:

NRechtf#anwalt Dr. Leonard Dicken, Vorsitzender, Kaufniarn Mar Falk, Bankier Adolf Hanau, Fahrikdefiger Peter Herweg, sämtli zu Düfseldork, Direktor Emil Baldus zu Barmen. In der eneralversammlung vom 20. Febeuar 1920 wurte Heer Fakbcik- i Paul Forkardt zu Düffelderf-ODberkafsel weiterhin in den Wuffsichisrat ü a Düsseldorf, Gerresheim, 20. Februar 1920. Dex Vorstauv.

[118720] i Vereinigte Freiburger Ziegelwerke A. G. in Freiburg i. Br.

Soll. Wilavakonto am 20 November UOLH. Gaveni P S E E L, SHEEW E NREASSE M G A PE V H E N OLA M A e bG g LVU N Aa A Ad Ee Un Aegen!chaîten A4. .| 572252/58|| Per Kktierkayitalfonto , [ 1000 000|—

« Liegepschaîten B 790 24H17} , Hypothekenkonto . , 495 152/75

» Fah nisfonto ä 9 000+} , Kreditoreakonto . . .| 230 988/47

# Maschinenkonts» …. , 26 077/64 |

« Roll» u. Seilbahnkonto I

« Fuhrwelenkonto 3920342

» Hypothekenkonto . . 20 729 83

« VBeiellizunglonto 46 (004 -- P A

e Debitorenkonto . 116 365/58 |

«e Warenfcuto .., 67 093/604 |

o Gffeftænoato 1 500

« Kassakonto EEY 1740/27: |

e Geivlun» zt Berlufikont: } 85 666 4 O B ; 1726 13912208 1726 139/22

Gol. Gewien- unv Verlwik@stn am 20. Novembtu A919; Sabeu. Au Borirag b. Fahre 1917/18] 240 286 95} Per Bruttogewinn 321 523/10 » Zinsen v. Provisionékonto 32 245l6h Eingavg abgeschrie-

»„ Unkostenkon'o E 77 038/84 bener Aub stände 7 709/79

» Fuhrro senunk'ostenkonto 40 628/001 Verluft 85 666/15

- Absc{hre!uagen 24 351/57 |

o Bite!ltguagkéverluft 310/08 7 T4 89904! T1199 Cd

Freibuvg f. Be., 30. Novembec-1919. Vereinigte Freiburger Ziegelwerke A S. _Derx Borstaad, Der Aufsichtsrat.

Frledcich PoriÞp August Landarebe. Benno Weil, Vorsizender,

Vorsilebeute Hilavz sowie das GVewirn- ub Verlustkonto gep;üft uud mit den Büchern übere!nstimmenb befundea,

Freitncg i. Vr., 20. Januar 1920, a 373

Jof. Reis ky, beeid, Bücherrevisor.

[118475]

Hotvaldtswerke, Kiel.

Die Au8zablung der Getvwiansnteile für 1918/19, und zwar: 6 120,— für jede Aktie un) 158,68 für jeden Genufis&Sein, findet vou heute ab bei der Deutschen Bauk in Vexlin und Sambvu?ga, Commerz- ub Disconto-Sank in VBerlix, Hambura und Kiel und Kieler SBauf in Ktel

fla‘t. ier, den 183. Februar 1929. Dex Vorftankb.

[118476]

Howaldiswerke, Kiel.

Der Aafssit#rat unserer Gesellschaft

besteht aus den Herren :

S:h Regierungsrat Prof. Dr. DaasHe, Waldfrieden b. Hochjeti N..M., Bor- slgenber, :

QDr.-Zng. W. Boveri, Baven, Echweii, it v. Borfitzender,

Direktor W. Siegmund, Berlin,

Erz, ven Basse, Vizeadmiral a. D., 4Wilmertdorf- Berlin,

Fusttzrat Dr. Bzeuro Mübsam, Berlin,

Pirelior C. Gaz, Maunheim-Käferthal,

Bankdirektox Zohs. Frahm, Kiel,

Bankdirektor Fr, Linke, Hamburg,

Jefttirat Dr. P. Nocviger, Frankfurt- Mair.

Miel, den 18. Februar 1820.

Dex Vorstauß,

[187221 E G. Seecbemi A. G. Zhissswerft, Maschinenfabrik und Trockctendöcs.

Be! dee am 6, Februar d, F. ftatt-

l gebabtea notariellen Anslosang wurden

von urferen 8% Leistner {Yrci- bungea vom “ahre LFOY folgende Nummern geioaen ;

4144/63 122 204 212 219 269-383 402.504 593. 701-756 803 969 1095

| 1141123 1193 1220 1242 1469 1480 1689 | 11727 1794 1866 1910 1967 1968;

« Die Uidzahiung ertolat am L. Sinli

A920 & 1029/9 bei dem Baulhause Ve-

brüzee Wonute, VWerlig, und bder WVouk

(le Saudel und VrwerSé tin Weizen ;

die Veriinsung hct mit diesein Toge- aut. Nüetttäubig, alis noh nit einge! öft,

ift. bie ‘am 27. 3. 17 autzelofte Nr. 357, Veestemliäde, den 15 F bruar 1920,

Dex Vorftaua.

[1183464] ;

Hudckerftbrik Rastenburg. v on 2, März 1.920, Vormiit. L Uhr, findet ta Hot l-Thulen ett in oft burg «tre mufennrbdea: Lie Beue- raivesammlizeg stat, zu wel unsere Aktionäre erarbenst eingel; den werden. ; „TeogeErbmng 1 1) Säßüngtänberurg: Abänderung des 8 9 des Statuts. Derselbe sol lauten: Die K t-etung der Zfiten Lit. B fan rur mie Genehmigung des Vor- stands erfolgen. 2) Wahl de8 Aussiitärats. 3) Vesch&/ili{ches.

[119215] y ; i Welter-Elektricitäts & Hebezeugwerke A-G. Köôln-Zollstock,

Die Herren Aktionäre unfcrer GeselliGaft werden HhierdurŸH ¿u her am Dieusíag, deu 16, März 1920. Nachmittags 4 Ußr, in den _Näumea unseres Verks, Vorgebirgsftr. 113, stattfindenden außerordentlichen Seneral- versammlung ergebenft eingeladen,

TogeS8orbunungi 1) BesHlußifafsung üher die Srhöhung des Äftlenkapltals üm „ch 600 009, 2) Neuwahlen zum Aufsichtsrat.

Zar Teilaahme an der Generalversanimlung sind nah $ 20 unserer Statuten ticjentgea Herren Aktionäre berechtigt, wle wenigliens 3 Tage vox dem Versammlungstage, ben Tag vex Generalversammluag uicht mitgerechuet, ihre Aktien ober den darüber ausgestellten Devotshein bei der ReichSbank oder einer der uathstehenden Depoistellen binterlegt haben, Äls solche gelten:

die Nase vex Geselfckaft,

der A. Schaaffhausfeu’iche Bankverein, Côöis,

ein dentiéece Notar,

Deutsche Bauk, Elberfeld (Gergisch-MAärkisFe Vau).

Cöla, am 21, Februar 1220,

Dex Ausfi Ÿtsrat.

(1192191

Dis Hexren Alttonfre unserer Gelellshast faden wte hiermit zu einer ant Donnerstag, ben S. März 1920, Mittags L2 Uhr, im Verwalturgs- gebäude der SesellsHait zu Gôs:lig, Luthersts, 51, stattfiadenden gufierozdent- lich.u Szeneralversammlaug ein.

: TageLardunng t

1) Beschlußfassung über bie Erhöhung des Grundkapitals von rom. 4 4/300 000 auf nom. «#6 6500020 dur Auszabe von auf den Inhaber lautende, vom 2, Fuli 1920 ab dividendenbeechtigte 2200 Altien über je vom. 4 1000 unter Aus Slvfi des geseßlichen Bezugsrechts der Aktionäre.

2) Ermêhilzung bes Aufsichi8rats, die Einzelheiten der Akltlcnausgabe festi- zusetzen.

3) Atränderung des $ 4 Abf, 1 des Gesellichzftsvertrags im Sinne der Er- bößung des Grundkapttals und des $ 18 dahin, daß dite Tantiémesteuer von der Geselischaft geiragen wird,

Zur Teilnahme an der Beueralversammlung sinb auf Gunabd des $9 bes Geselliczaftsvertrogs nur diij-nlgen Üfito äe berechtigt, welche pätestens bs zum 15, März 1920 ta déa bien Seschäfisitunden ihre Aktica bet einer ver nach- benannten Stellen:

VBörlitzee Waschizenban Aliiéuges:-Ulschaït, Görlis,

Deu: sche Wank Filiale Görli, Söclitz, Commerz- 22d Diéfouto-Wanë, Berlin uud Pambdnra, Wantÿceus Whilipp Œiimezer, Deeöbenz, hinterlegt oder die anderweitige, vem Gesehe entsp-chende Dintertegung bis buhtn durch GesHeinlgung naGhgewtiesen hahen. &W öi, den 20, Februar 1920.

Sörliger Maschinenbau Aktiengesellschaft. Dex Vufstchtsvrat, Ew, Sondermann, Vo:sizender:

(117883) Tafel-, Salin- und Spiegelglasfabriken Utktiengesellschaft in Fürth i. B.

Mute. neuer Altteu. O L L: ; Die aufzrorbdeatlide Weneralver'aminlung bom, 12. Februir 1820 hat be sGlofs-n, das Wrundfäávital unserer GescUsHast duech Aufgahs. bon 1700 Stück ñeuer Alien zu e 1000 yer Stü = #_ 17009000 von # 1 700 009 äuf é 3400000 ¡u ezúbhen. Liese neuen Aliien, weiche an Bivtdente vhù 1 M i 1919 an tetlneGmmen, wurben hon der Dresdner Ban? Filtale Nü-nbirg fest über 0mnmen mitt der Ber sl@tung, fe den bithe len Äftiondren. zuni Furse ‘von 115 Prozent zum Bezuge anpubi: ten, fo zwar, daß auf je 1 alte fte l neue emfállt. In Ausfüh ung bes GBesHluss-s forbe:n wir nunm-hr, nahdem di+ Kapital- erhöhung zur HantelSgerttTG:n Œintrazu-g gesan.t 1, uniere Al touäre auf, das n eingeräunte WegmgErecht uriter natfolgenden Bebingungeu gelt:nd zu machen. R

___ PVekivgungeat. - j E L i 1) Das Bezu08recht ist bet Vermeidung hes Verlustes desfelben in der Zeit vom 265, Febzæzax 1920 bis 9 März L920- einschließlickch in Fir: bei der Dre8bvwer Bänk Ftiiäle File, in Nürnberg bei der Kvesttcr Bank Filiale Nitrubcrg, iu WVexlig del dexr DreEbuer Vank, ‘t in Mitxrchou bei der Veesbunex Vank Filiale München üand bet der Detaufckeo Vank Filiale Mäuchenw / untex Ginreihung ber alten Aktien ohe Diytdendenbogen wäbreid ver bei teder

[118474] j ; E Zur Teiinohme an der General ersamini- N alte Vermögen. Verwöneensühersiht am Z0 Septewber 1910, Schulden. [lung fiad alle. diejenkgen Inhaber von | Stelle üblichen Ges äftestunden auszuüben, und zwar yrev!sionsfret, sofera die E E R O Bktién E SOlgh die e Aliutenbuché ein- ga “--- A ett Nummernfolge gzardn i mit ¿wel gleihleutenien A amelde- - ; s iti age b, und befenicen' Jnbabe einen aw Shalker Lingeret ven, Sowett bie Augühi | ¿zug? Grunbftüdfe . 162124699] AlUénkäpitäal - . . .. . 110 000 000/— er ten A bie idre E U aDzu0 (4 Wege des BelefviWscl) erfolat, eiden Vie B di Ad De Kate und Wasßserbauten 625 000|——|] S@uldäishreltungen . - | 1718 000/—| rei Tage vor dez Tage dex Geue- | in Aur-chnung bitngen. / | E IRS O: arn E e t Betrieht gebäude , «1/1752 200+} Qabdhypolbelen j 9389900 —|ymverrfanmlong im Gesüfteßaute 2) Der Gesig einer alten Aktie berecchtizt zum Bejtge elner nèutn Wie. Wohngebäude 1155 260} Meseytide Rickaze , 948 921/01 | be Geselsæaft oter bit ciaem Notar 3) Die alten Altien werden nah erfolgter Abstempelung sofort zugegeben. Maschinen-, Elsenbaÿn- uud Sonderrîdiage .. 1 028 517/87 | eingereldt baben. 4) Zuglet@ mit der Einrei bung der altea Aktien ift an die Éiare!{üundtstelle elektr. Anlagen 1 347 003/-- |}| Bea®#tezfirsorgefäfse , T 438/02 Das Stimmre karn bur einen Be- | auf jede nee Aite rer Nennbetrag von # 1009 zuz9gltd 4 Prozent Zinfea hieraus Helliage, Kiline u. souslige Arbeltersürsorgekafse . . . 34 39793 | poll aiäditigt-n aus der Zabl der Aftionére| vom 1. Mai 1919 bis na Zihlunjdtage, ferarr bes Auszeld von #4 150 sowie ber Werfteincichtungen . 930 600} - } Daclehnékäfse . . , „«. 1000| Gugüht werden. le ble Vollmacht ist | Betrag der SHlußaoter\t-mpÞels gezen ‘Kosaq aittung in bar zu entrichten RBerkzeuge p E N 1/—} SHläibiger e s oe 0414670947) die, \rifiliche Form erxfordexilh und aus- 9) Dle neucn Aktien ‘gelan ea rod eceltgstellung h:i berse.bzu Stell: ur E i 1|—}| Arjäblürgm . ch.* [12287 287/48 | retnd. | Ausgabe, bei ner bie. Glaahlunzen geleistet worden sizd. Gi e E : s E R S zt Zuezsabzik Raff enburg. ctá, dea 18. Æehraar 1920. M S S-W; s N tre jb Veo Ve j 3, t f é. Þ . 2 v / 9 Í ¡ 4 A Fuhrwer! A L |R“itaviae Gelunanteil- 10 270|—# Fchr. v. 0, Golz. H. Neschke. Krause Xüfel-, Vatin- und Sptiegelglasfabriten Akiiengeselschaft GOTIENGE. . » «e j 1/— Nüdtiellurg für Zurüc R N e je 9 ° i d E I-L, dußtechle. . 1/- | ziehungvon Genußichetzen| 60070/— [1887 Russische Eiseninduftrie-Aktien-Gesellschaft, Gleiwitz. Mohftoffe Ï 6 155 928/821] Gerwwinn : 2 070 87617 R i Les Viana ver 80 Jani 1940 Feitlge und Lalbfertige Bürgschaften #6 142 800,-— | penpmez ie / 1AM SE A AESMOGE E R M M R T SR S R ETE R E A GEIT E R T O N" N L Lr E C E F S T MEMREGSTTTE: M A 5: e ._ Waren y : 11451 135/59 | ors d # #1 Schahßwechsek, Weripaptere | AnTägekonten : | Atienkovital f 15000 00, und_BG:teiligungen 9 659 554|— | 8, Geund und Boden „6 856 115|— } auf bte Sápltalgert ößunc aus 1913/14 ypoitheken 11 000|— | N a N 1 775 3980/40 bon 4 000 020,— find noch ein- z S uldnex, Bankguthaben y S und Apparats "N A E E e 3000 000—— [12 000 000|— und Anzahlus i ¿ | d. Sr bentar G L 100) Obligationdanleihz:. . . (j Man AUgER U Its 653 960/16 | | & Neubaukonto Roßhrwalzerk 10416 601/17 R 1G A +717 781192 e T a Ae 2 3973/72 15 892 420/22 | Delkredereresee 88 786168 Bürgschaften 46 142 800,— sit | zu Rene C i e Ed A N B O S C E, 40 030/-— z g 5G ; |98 ( A E. M: 0-1: 0:2 W@ M M: S i î ( eam enipa an 5 9 e . 112 22: 44 52 367 569/28 92 007 D09Ie Dae R 50 724/88 | Obligetiontilnsen (am 1. 7, 19 fällig) 6 100 400,— / Vewfiun: wud Vorlufteeczuung. i Vorausbezablte Stevern und Versiche» 37 old (noch nit präseotiert fiber fälli) , 1800;— 102 200|— L N U A O la 780, Auggelosle Obligationen, welHhe ; ; : ¿ Sv d a A Patentekouto 2 I g g e he noch nir ve insen auf S E V e, ode 83 857/50 | S | hoben sind | ; : / 4 000 -— E E a Stn E oie E E O 49io für aufgesol-, o nit behobene Obligationen | 120, j L “11-44 “0E #0 0 #26 ee eo I ï cen ¿ S L E s 4 421: T i ble ssülide aae it. | Bl ddN Verlust e eee oe} 80441626} Lransitorishe Summen i 305 301/70 a Me A E 31 736. 16 NUE ar agene Dividenden und Aussitßtdraiiantiemen fas 261 0 r T, 3 i - : / z N 9: E 35 br G Tie oiuia 208 MenyblGoinen 175 000|— | Noth zu verrechnende Beträge d. südr, Werke . ., |__69 467/20 O D eee Ne C aN 33 262 643/27 33 262 643/27 L L S S O O O A Se E O { . 1 ‘af Borltäs!, s aas s L 07163(79] 2070 876/17 i E A S E —: Siadt a term Ati G Zie 3 077 559/21 | An Verlustvortrag aus 1917/8 €05 716/63 | Per Vruitogewinn 1918/19 Wa 08 374/79 | Dabeu. e Zentra!sv:rwalturgtkount-, Unkoften der Zentrale 120 522/110 } , Vertuttialdo S / A HROE I Ls 25 Gewlanbertrag vom veiflofsenen Jahre... 39 588/72] Zlusenkonuto, Oblization3ziisen #6 200 800,— | E L E C E aa es 656 186/85 Diverse Zinsen. . _, 68575231 | 886 552/31 bgewinn 4 4E 8 G E E Leid 00. .E 0.0 $9 23:8 783/#4 1612 791/04 | 1612 791/04 3 977 05921 Gleiwitz, den 15, Ianuax 1920, \ A ; Kiel, den 18, Febcuar 1920, Rusfilschs Eiseuiudukrie Kfiltw Geselischaft. : Es owaldti8werke Dex Anfsic\'srat. Der Vorüand. er Vorstand / Dl ait all Feieubex Arlitrailnliétiein ini, Gitfident Or O R e dd . e nutgemäß aussheidenden ratêmitglievez, Herr Präsident Dr. W. NRatheaau, Berlin, und Herr RUrläub. Koh, S@Whwerdtfeger. De iti Eenzraldirekior Haus Woiff-Zitelmann, Berlin, wurden in den Aufsichiorat wtevergewählt. M O D j

Communaliäudische Bau? fir die Veensische Obzrlanfit, Sörltg,

¿ 46.

Vierte Veilage | im Deutschen Reichsanzeiger und Preußischeu Staatsauzeiger.

Berlin, Dienstag, den 24. Februar

1920.

pan

Untersuhungsfachen.

Aufgebote, Berlust- und Fundsachen, Zustellungen U. derg Pertäufe, Verpachtungen, Verdingungen 2c.

Nerlosung 2c. von Wertpapieren.

Kommanditgesellshaften auf Aktien u. Aktiengesellschaften

a RmEaR T : js x A : Öffentlicher Anzeiger. Miurzeigenvreis für den Naum eiver“ % gespaltenen Einheitszeile 1,50 #6, Außerdem Y gers auf den uz igéupreis ein Tenerungszushlag vou 80 v, H. erhoben.

6. Grwerbb 7. Niedérlassung X. von

9. Banka ér vie

ï augweise. / : 10. Vérschievene Bekanntmatungeu, 14, Privatanzeigen.

und Wirtschafts cnofies chatten, nvaliditäts- 2e. Versicheruns, R

K ditgesellshaf Aktien |""Wi ; i "Fc. Hesser, Moscinenfabrik- ) Kommanditgesellschaften auf Aktien |""Vrauhaus Wittstock Alt, Gef. mit dem Siz | fr. eser, Mashinen Ld . und Aktiengesellschaften. in Wittstock, Dof M, vüttiya Siuttgart - Can sett. Sv E: vin Bani A I T E 5 af In ber heutlaen Genera!versammlung f Grund- und Œebäudekort 80 5652 | Afitentapitalkonto b 10000 0E Monar unserer A Et iee ia [Y id E o F o \ O en eri: É A Bi L S-UT C erb- s Farbstosswerke H. Renner & Co. | Fie u Danpitefelkanto 1 420 —|| Pupotdefeukonto 1 | 82000} Ganaft E E | -Küblmaschinenkonto s 0- redtiorentonto L 2 Ever satzutg?gemäß aus dem Mur! 4 ctien-Gesellschaft Hamburg. Faventar- und UtenKilienkonto . 18 409|— || Kauttorerkonto 300|— Ea aerbieren war, wteder gewählt. liva. Vilanz am 31. D»gember L919. Passiva. Lagerfaßkonto E 2 745/— || Flaschenfandfoito | 3721/30| 918 G:faß für bas verstorbene Auf- E E A L E T 2 |-Trantportfaßkonto . ,. ... | 1280/- || Reserv fondskonio | 1428/79 s@tozatimitglied, Herrn Fabrikant Otto l... « [1120000 —}| Aktienkapital... « « þ 7500 000/— | Flaschenkonto Eh R O Talos teuerreservékio.s . 1591,78] Sefser, ift iude . .…. . .| 20000) —|| Reservefond... . , | 4 000-000|— Fb darffonto s 28 260| || Sheckfonto 11 - 62,304" Herr Kaufmann Friedrih Sixt in hinen . 1|— |} Dividendbenergänzungsfonds . . . | 1000 /000|/— | Kauttonsteprsitenkonio . 590|— | Wertmiaderungskto. 200 28 Stuttgart futhaben und Nicht erhobene Dividende. . 22 710/— | Bantfonto Vorshußbverein 17 003/45] Netngewinn 6 117 33 k ewählt worben E e s 7025 396/134 Akljebpte i: 4 2866 428/75 i Barkfonto Medcktieaburg. Spar- ' | Stiutigart-Canusiatt, den 14. Februar papiere . . , | 1004 647/95] Norddéutsche Bank, Avalkonto . | 500000/— |} bark : : 904/71 | 11920. hsel 123501057 eriwgn enner-Stiftung . . « | 520 037|— |Postickteckonto E 122/601 | Gr. Hesse, fonto (Zoll- f Kredikoren . . . . .. . . . [2280794869] Kafaloo 3 859/45 | | Mashiueufabrik Añieugeselsthast. ho) à T 500 000|-— N Divibende .... . ; . „| 1359 000|— | Hypothekenkonto 11 . 2 750 I Dex BorFand. leligqungen 5 100 000|/— f Statutarishe Tantieme . . 196 504/70 por via E R 2 78786 | KFarpus Gangler (hüfseauf Waren A oa Suettag E s 190217 ¿0 TMotite . c «e #1 M O —— [T5 lloren . [7 95104 : i 92 633 192 683/07 j ; orräle ; . . [13 690 166 80 18 0% Dividende . 1 350 000,— | ote: | Brauerei „Bur Gie“ 0 2 i ' j NMNeingewinnyertetiung : S sen & F hrs Statutarishe Tän- 7 | Reservefonds 5 9/o 0% 4e 6 305,85 vorm, PBwenien c tieme _. . . 196 504,70 z | Wertminderungskonto a s ns 000,— in Kicl. Heumann Renner- dabdié-ch l | Dem Vorstand lt. Statut 5% . -. « . # 240,59 | Die 1. Auslosung ber am L. Oktober ' Vortrag a9f 1920 190 217.70 Dividende (b - A 7 ae L A 1920 ¡ur Riefzahinuwg gelangentben : | T9836 72240 | Vortrag auf neue Nechuung « « a S Tellschudnesfchreibungen 11. Auleigze m 953 846/84 [10953 846/84 | t 6117,63 hon now. 1000 4 unserex Jetten- Se/ell- 0.990 820 Eo Gewinu- un® Verlustkouto. Habeu. [all findet am ES, Melis Ame L E san L C fa [En Pn im Beidimotale Der V ex Vorfiand. C ige ' n Dun 4 ; An Absc@reibungen . 1131787} Per Gewinnvortrag 285/38 ; 20 Feb 1920, j O. Sre x Ghéner Baurat, Hering, Konser, y Si enige ar S7 517 45fl , Bier u, Nebenprodukte | 149 301 97 | Kiel, den A Se E ass Ütbereinstimmung mit den Büchern béftätigt. - Unkosten t 18 212/99 | Fili8719) 4 Sambtra. den 23. Januar 1920 « Steuern 29 2612 | u den 23, Jan 0, Gebalt und Löhne 29 513/88 Brauerei „Zur Eiche Dee beeidigte Vücherrevisox: G. Bergmann. © SafEiadi 1 G46 S0 | Gerb- uxd Farbfüoffwerke H. Reunexs & Co. s See E163 | vorm. Shwensen & Fehrs Actirn -SVese0\h«ft Hamburg. «4 Gee #- S E ——TES S E in Kiel. Debet. Gewwn. und Verlufikouto. Kredit. 143 587/84, 149 587/84} Se L e L:DG S R T E A O S T Ne R. Wittstock, den 29. Oktober 1919. ibe 1920 ¡ur Rücszohluna ge- Ven .. is O95 837 69 Vortrag von 1918, ..… .| 111 000/90 Dex Vorstand. Dex Muffi&i8eat: I ben Tetischuldvex(ecibungen A e o E os „206 14220 Ueberschuß e e. (G GTO as Borst-bende von uns aufgestellte Bilanz und Gewtan- und BerlustreGaung E S iee LOLO, 7 921 560/08 | 7 921 560/09 | ver 30. Si ptember 1919 stimmt mit dea ordnungsmäßig geführten Geschäftsbüchern m. 4 im Geichättalotale,

Hamburg, dena 23. Januar 19209, Der Auffichtsrat. f, G, Freuzén, Seheimer Baurat, Vo1fitzeoder.

Pn den 23. Januar 1920.

16831

hlieds unseres Yufsichtärat&, Herrn ert Suermo-dt, Aächen, ift der vier Herr Wühelm O, Schroeder, tburg, laut Beschiuß unserer heutigen

[3490

si

Die Uebereirstimmuna mit dien Büchern besiätigk. ex beeidigte Bücherrevisor? G. Bergmann.

In Stelle des durch Tod ausgesiedenen |

a, hemishe Fabrik Act.-Ges., Mügeln, Bez. Leipzig.

Dex Voritaud. Hermann Nenner, Kommerzienrat.

Generalversammlung neu in den Aufsichts- rat unserer Geselishast gewählt wordeu. Hamburg, den 19. Februar 1920.

Gerb- und Farbstofswerke H. Renner & Co. Actien-Gesellschaft, amburg.

jahloar.

folgenden

der Firma Brauhaus Wiitsiock Akt. „Gef. in: Witistock überein. ÆXBitisioŒ, d:n 29. Dktober 1919.

BVexsucchs- uud Léhraftalt six Vrauecrei in Verlin

Vwociiteile.

Georg Schönfeld,

Mitgitetérn:

Die in der beutizen Generalversammlung für das Fahr 1918/19 feft? geschte Divideude i mit 44 0/9 in Wiitstock bei der Gesellshafiskafse sofort} Herr Dr, A, Thormdike, Berlin, gemäß

1) Paul Flieger, Kaufmann, Wittstock, Dosse, 2) Paul Ferse, Rentier, Wittstok, Dc,

3) Herm Füllzraf, Rentier, Wittäock, Dosse, 4) Wilh. Sulz, Rentier, Witistock, Dofse.

Witiftock, Dofse, den 21. Februar 1920 Beyer.

Dex Vorstand.

[118477) Fr, Hesser Maschinenfa brik-Aktiengesellschaft

Slutigart-Cannstait.

4 Use, Prüaë 17/19, hiez selbst statt. Stel, den 20. Februar 1920, f Dex Woríütanb,

118737) Br machen bierdur bekannt, daß

Mafsihtsratbeidl« neu tin d-en uses

Der auf vier Jahre neu gewählte Auffichtsrat besteht nunmehr aus | sichiErat unser: Firma gewäblt wozrdeau ift

Werlia. dexs 21. Februa: 1920, Hoaseustein & Vogler Ultiengeseil schaft.

Dee Vorftaud. Bing. Dr. Schupp.

[1184561 Elektricitätswerk nund

| Strafienbayn Aktiengesellschaft : Stralsund.

fiva. A. Bilauz fiî: S8. Dezember L9LD. Vaifiv«. : E E S |d i S Ga a A Aktiva, Vilanz auf 30. Speer 1979. Pasfiva. 2 Vilonz am #1 Wai L949. dfe, Gebäude und | Attienfuvital ; 675/000 p R N t pati ge s : a Anlagen i 20|/— | Orbentlihur Reservefonds 67 500|— j Frundftúde u. Gebäude 749 653,55 Afttenkap!ltal . . | 500 000|-— Aktiven. M d f, Wesel und Bauk- Sp?zialresei yt- und Ecneue- Zugang Neubau 302 934,72 “iBeseyiier Neserve- j r tsrzefel n. r 43 E dies: nom d ces M hie Friedens. 030688 27 | 1031 900 pupotheken O 13 394/33 4 651000 , . 526 650|—| wirst .. | 443678/19| Abshcelbungen L || Fredito:en elnschließ- Lager r | 11989481 Miligungen 6 500|— || Delkrederefonds 40 000|— { Maschinen l li Aazahkungen ‘Debitoren 156 986 29 t C6 347 371/01} Kriegsfieuer 1918 „| 659 171/16} Abgarg . « » __19 694,80 von Kunden | 2247 425/48 \Kite- ssteuereffekten 5 404/87 tvorräte 167 732/09} Beamten- und Arbeiter- 30 305,20 friegssteuerrücklagen | 434 000|— *Effefin .. .. 746/25 D E a2 O04 (2j Zugang +- E Ee ‘Reingewinn... . | 131 748/09 2 124 728/97 h Dispositiosfon S 183 198,8 ) Kredttoren E 857 007/45 ; 59 898 86 | 123 300|— I Passiven. Gewian und Verlust. |_634 03882] n e —— | lAttienkapul . - þ 1000 000|— l E E AENE Reservesonds 63 579/05 3774 406|74 3774456744 Zugang __ 4511413 y E alirunode und Ariaro Debet. B. GMewin- 16d Verlusifkoito fr 8ST. Dezember 1919, NKuedit. 45 115 1: $ ti ations onds G 623 917 95 s A 5 5] Wbshrelburgen .__26815,13| 18800/— E 3043 18 ee'eraluv . 11224612/9} Gewinnvortrag . 8 339/40 { Büro- und Magazin- M:ovtioten ,. . . 303 355/61 If fien (RunGDerTufi) 662422 [Wan |2804208/32| _elarihtung t E Reingewinn . . - » « - __131503/18 “eeiungen an diverse nf S 86091/27 | Zugaüg y 2 124 728/97 ete 34 03385 : 'g © Fewliun- und Verlustrebnuag E S __634 033/82 ! Abschreibungen 20,50) 12 100 Y ? fv bas 19 Seschäftej¿hr L e ELA E 4 L N 0 pom 1 Aut 10S 6i6 A1 Mai uDLD, orftehende Bilanz, sowie Gewinn- uud VerluslreGnung für 31. Dezem ) eo) e j m ih Ln und mit den oidnüngsmäßktg geführten Büchern der Gesellschaft über- Elten s Ge s ét e 66 ia i E 2 s mend ge undeñ. 6 #.@: $0: 9 0:0 . t e S A » L G Boris …. „s «eo e «v e f 1 1S9480,49 Abörcidungen 10 11 236 32 Adolf Immeke, Revisor und Sachverständiger für kaufmännische Buchführung Debitoen l 659 065/42 Bing Es & d. on F 2491) (118492 3 538 729/57 3 538 725/57 þ tisaiions- u. Grneuerungî- „Der Auffichtsrat unserer Gesellshaft | Die Leutige Generalversammlung hat] gon Gewinn, und Verluftrecinung auf 30. September L919. Haben. f. fonds eut af E l nah heute erfolgter Wiederwahl von | die Divideude für das Jahr 1919 auf L Ls E s dit i dami ‘Stadtabgaben . . . « » - N co8ig llen diesmal aus\cheiderden Mtt- | 20 0/6 festgeseßt und den Kitionären im M [A | [4A [Reingewinn Î 18 federn folgendermaßen tusammengeseßt: ! Htoblick auf das kleiñe Stemmkapital | Handlungsunkosten . . 452 710/06 BDewirnvortrag aus dem 2 766 959 19 Uhlemony, Oekonomieräat, Mügeln, einen Vouns von 4 400;— pro Akiie Wiitrelbuggen Gidea 115 378 06 z¡Geshäftötahe A 5 53 557 09 l L P o: sigender, bewilligt, uroverlust auf Effekten 29 461 « un udstück- j Sdezuf Rittergu{8besitzer, Nieder-| Beides is sofort zahlbar be! der Reingewinn. , .. , . „|þ 131748/09} erträgnifse ..„... .} 19 037/76 Vortrag : et 9 639/42 graushwit, fellvettr. Vo!sigender, Allgemeineu Deutschen Credit- __}| Betriebsgewinn . „656 697/36 N ern üblor- R E rine “B N 78228 |* Dil wte, v in, Vez, Lde den } / zig: 0.F j Wir besi&tigen hiermit die Uebereinstimmung vorstehender Lilanz und der| segziedene Einnahmen und 1920 gelu, Vez. Leipzig, den20 Februar (gMigeln, Bez Leipzig, den 20. Februar Gewinn: und“ Verlustrechnung auf 30. 9, 19 grit, den ordnungsmäßig geführten Dirie E id, 7 : 757 319 77 Upsia, Chemische Fabrik. | Lipfia, Chemisthe Fabrik. |"* ®Suctga 766 959 19 P . Stutigart, den 2. Januar 1920. f Der hemishe F : ysi o Chemishe F E S&zwüäbishe Trenhaud-Ukiien-Gesellschaft. | Eiralsuud, im Februar 1920. A. Uhlemaun, Vorsigender. A. Uhlemann, Vorslgender. Pcof. Ghenauy. Dex Vorstaud,

A Et E L