1920 / 46 p. 10 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Kaffee. n. Cebensmiitel-Vertciebs-

[118472]

PELI Aktienges. M [11926 | . Mox Ædil 91 ' T Lerlin N. 39. & Co.) Niltenberg & Kriete Gen-zalversammlung Dienstag, {n [118510 . 99, Sfktien esell deu 16, März 1930, Llbends 7 Uho pee neoiäbrige axbentlihz Seteval ] : o, Mllerstr. 166a/167 E haft, Bremen, |in tlodreftauant, vam Ms ber Mit lieerbes Gee | E Rosas, | e «ftio: igs nladun Tages ner SK2cl9 ; x Ve . \ W; werd-n biermit pu R E De verolversamalang e AtiE 1) Genebmigung der Bilan Gntlaftang Ss f as Swerin sicl fue an ! Sauer oa g gr | c æ 18. März 1920 Gh - V ovweröcag, ten 18S ges Sorltands und AufiiZiorats, i 3a9-n9, den I7. März 1929, 5 t S B L, Meura L198 De firaße Ves Maus gojiter, Miller (flott s L Minas, m Ge: 4) Wahlen: D Luf dat y s 55 Uher, in S§Hmwcrin jädishen Gemeinde. Berlie G2, ieg (Mi lihea Se idendea ausierordeat-| 9:ye & «hauses SS d'er, | 3) Ve:fauf bet Ge! udes. Tagesordaunug : j Itraße 2—4. E De laden. Seacraiversammluag einge- straße 14/15 A D, A 4) Beste, pes Gras ee Das verflossene Swe 3 Jabresbrritt C BeN i | | Tasesr Tages amburg, der 21. Fe 327 uod über die v A M L j ericht des Vorstands, E g BesSlußfc sfarg über bie Erböhur Beschlu ßafuva über die Erböbung vie Liiteai BLOD S E Dani ies B auge} D Se Mags und Satlniiung E i L ueRe| S pn do Bet m D ®. [R ba M Stani. Y B ma 7 M é 0b: Nor, « 2D, a4 2 ortiands, ) 4 nun 8prúfern, n j jugdafiien und 170 Stammaktien, des Bezgdrechts der Aktionäre und 00n Luffihtsra/s nitgliederu, 4) Wahl G Die Teilnabme d ma?tien. ertsprechende Arnd nare und bon Bnirk3vo: stehern 9 é M Der Vorftand. S Generalv-1sam e der Akticnäre an der Geselis enderung des § 3 des i —_ 5 Bal:k 5) W für dea 2. und van nlung erfoigt in / eselisch2ftsvertrags, 26:k, 6) Wabl von ftelivzrtretenden [118514] T | Un t g r A L Gemäß nie mereStiat sind diejenigen Eftio- 7 6 M Zes u Eil sn d erten MRitéergutsbesitzer Matt | R Spe d uen Br | Bea Die Generalbersammlung “bie ) Niederlassung 2c. [zaun EsBtlumetn den | ee Le in Bianfenfee, Major nera!yersa ae G9»po-s un ; A : | r allgemeinen Ve1siche- | Pächter St \ ShdDung, dex Aftler fpiials efnes fe oe: | bausen Wre" Bent dye Wey: | 00 MechiSanivälten, [i bonadis 11 lol il 6) Ur, | V ewaicnugdrat unsers Veidandet a Ter Nt sUmmung çefaßten B ate s a, binterlegt bab- + 9 L MECITAND A Teter Absatz dex 1 geiMteden. M o e: tio be ther Saturn ee Mals | Fn Dintalegun ¿ohe enc Notars eia: [U arne d r e E R L E E : n . Februa N L a die Lisie der bei MillAna N Ge Hesud um Be- N Der Vorstaud. Vremeu, den 20. Februar 1920, in Berkin Ee aaa gen Zandgerit I aua tines Zus ufs s zur Sér ezana daz E eb Mar MalteA- (108i) s Dex Butt bade der Rethttanwoali n Le i) Pas der me@êl-nburgischen Land- Deæ Direktoxz aud, | a er, Vorsiger. N N O. 2, Klosterfiz. 42, eingetragen 0 Gia Viltglleder werden ? 1118515 N | untiid- c: Vexlin, den 18. eztgnahme auf § 12 legter Absag | 2219] ora en dne ne O ndel und Jubusirie, Berlin Eg 10 P edie M Hr P |giebtens Geneider ley set g fiande- auf d 540 fattgehabteza außcrordeaili ; * #118712] three T-ilnahm cju@en, | H 3 nuna Uy / f der Ta. ind: chen Generalve: ¿ 1E ‘ilnahme a' : en, f Herren Amt / ï di 1) Ges&ästoberih? nebst Qilanz, Gewin ralve:famm- } In die Lifte der beim Amwtgaerihte in [Et „spüler ls t elite QOMleug (dorf und Pltercut e Waren | [4 lhr v-m Ll Sit 1919 bis inn und Verlustkonto für das Geschäfts. Eifer ad ¿2a-Tassenen Reisanwält: derselben dem Verein {S'iftlich an s Neu- Lapoornen neu | L gver j der-n G 1. Januar 1920 sowie Beschl 1/18, } deute dee Nech wält: isl} Severin, d jumelden. | rat n den Verwaltung N Enlaft cnehmîi,ung, chiußfafsung über Erast B3 ec) sanwwalé Gustav August | Dex V n, dn 23 Febr ar 1920. rat gewählt worden. A s 3; Nóiftandg E Pes und des Auffichiscats, Borde t:ger ia Cisenah eingetragen] ven Q Auffidtórats e | Breslau, s Fbtiar 1920, j [i 4) A ifi 1 E uf WWramon, en er | ulsia@19.a18rablen, Amtsgericht Eisenach, Sagelverfih- ; | Za s g des Gesellsoftsterirags. den 20. Februar 1920, [118511] Einulat:11 Dex Dice das Geichäf ¿jahr vo ) K eOR Bilanz vebst Gewinn- und Verluftkonto N zur ordentliHen Generatveofitin R hd: p | Za Punk: 2) wurde d 919 bis 1, Januar 1920 wird genehmigt, für ene sznwalt Dr. Alfred Hammel în [18a der Braurschweigisen A, | 1116294) Bek m (hrung (uni s: säftotahr 1919 Gatlastang reteilp tidtôrat für ibre Geschäfte deiragen, (D-8, Ne Mg paiote oîne gemeizen Vieh VersiGeruags-G-fell g D Fima Franz Sins Sohu, U ukt 3) nahm die Generai "j Lardgeri#t Karlseuhe, egeufeltigkeit auf Mitt-| Deselschaft mit b: f aul Beyer mit dem 1 e Seneralversammlung dæ2von Kenntni dgeridt Narleuhe, 3. Kammer wo, Les 17 März 1920 in A fräukter Saftuxng ' März 1920 aus dem V Februar 1920 und Herr Dr, Ossip Si fevliek daß Herr } Handelssachen wit dem Sih in Pforzhet 112 Uhr, im Kaijerbof*, am Mittaas bil aden, hai durch Gesellshafty ' Bank¡achmaun an Stell orstand aus!chetèen uad beauftragie de Aa eb mit dem]1118717) Welannemachn Orien. À Nr, 2 in Braunschweig, afte dh tal vom 20, Mat 1919 ihr Etat ' An Stelle des Herr ‘Be des ausscheid-ndena Herrn Dr. Osffip Frie bit glidlorat, einen | Der Retac San: Tageéov g, bes E von 6 860 920 auf # 258 00) | l für die Zeit vom 1 "F A beft-Ute die Ve: samwlung zvm Mit, 1 Á ¡u engagieen. j ift in diz Lifte S Ioteph Berserlex| 1) G-chäftäberit des V “Di gefebt. | Waigsiraße 19 ebruar 1929 ab den Kaufmann Leo Klein glled des Vorstands | N1niggerit er bei dem unterzei@neten Vorl-gung der ui orfiauds und e H*absehung dient zur Einztiehun | 19, zu Charlottenbu gericht zugelaffenen Rechts egung der Gewinn- uxd Verlust, | von Se äftganteilen i / Za Bunukt 4) wi r, j mit dem Wohnfi ‘anwälte] rechazung vom Jahre 1919 #6 602 C0. m Betrage vot | SHluß de-os-lben in f dlte die Generaklyersemnluna an Stell etng-tragen t id „Remscheid® heute f 2) Genehmtgung der Jabresb Dien I gegen Gntgelt. E B Ben Seri bute| SMEE Je do rage n | Pte Valtande und des S Q 18 Geezes fefennige a Freundli& Schöneber L Fitedlteb, Berlin. Wilmersdorf 'y2r, Veritn-Wilmeri3- f reuß. Ämtögeri@t, Aenderung d 9 eiSzeltig werden die G!äubigex der ; ' berg, 4) ten Kau! j orf, 3) den Kaufmann Paul j [118710] ing der £8 2 und 3 der} Geselischaft aufgefordert ma-n Gerhard Blûzmer S ¡mann Leopolo Bethtel, Bremen, 5 2g, zu raelo ri, sich bei derselben | Berlin, 7) den Kauf-nann Ówartau b. Lübeck, 6) den Dr / ¡ den Kauf-} In der Life der beim hi-fi Za §2 j fen | e t ' DHeinrt { ' r. me. Lidwta Konit1 geri t ael as gen Amits- Y s Erweiterung des Ge- Aachea, den 30 | E ‘Ba Bonk R Wilneitbot M Hamburg, 8) den Guttbesiger Dr: onter ar 33 eingetragene edit ift d-r] ¡4 ffbetzicbs auf das ganze Deuiche Der Gej 18fûs 4 | m Gesell) Mae N einstimmig be‘hlosen, im § 5 d Gr-st S%ülee in Beuthen O Ea E 3 O Lothar Sid 2 GejeMÄaaettrags die” Worte ¡von der Genetalversamealung? dus vi Wel | ° Bontieat Q E, den 19, Februar 1920, diebitab lauer [11008 MefaynimaG \ f , ®. S., den 19, Februar 1920. eratung und Beslußfassung ü Di ug, Dex Vorfiand. Das Ämisgertchi. ciwaige Seiden nd er | @. m, d. S, in Chemuin.Atienbor Y Hose O Ret 6) Bed E, N n as f. Der ÜUnte zeichnete t mi 0 Der NRecktsanwizlt E : er L'quidation des G owscefisherei Nordstern Aftiengesellshaft, G Alp A Mies M t j U eia) 15, Hebtaar 1080 [A Siäabiger der Gesel m et BGewicu. 1d Verluítko-to per 81 D-zember 1 ceflemünde. infolge Ablebens heute in der Vega Braunschweigische Cher werben cufgefordert fich zu melten ———— e Si de ls februze (05. Allgemeine Vieh-Versiherungs-| e E 00 Y i E E o I. L p Î / Reingewinn s 655 290,08, zu ver- 22 876/921] Gewtnnvortrag O Das Amit3geri§t, Geselischaft a. G. R Deer Liquidator: teilen wie jolgt: aus 1918 7068/66 1 118715 _— Der Voxrg3aad. eGléanwalt Dr. Lebmann | ; a is D'-y'drnde auf Betrieb9- On Der Ti Hisanwalt Dr. M. Bues, Direktor, Chemuty, äußere Zohannisstraße 2, 20d I 144 060,— übershuß . 671 098/34 M pander Karl Richter MAeR es (119235) E (112641) Reise 1200 000,— , 8360 000,— | worden. L Mal NN a igaoi@s jt. s fie, Herreu Scwzrken ber Gewerk. Werke, GeseAtt A Ae LLIUO N | “Pl abb s. AOENOO j Leipzig, ben 21. Fcbruar 1920, hren s 7) es A Le abw g. | Saftaug zu Cola if agte e | | Vrieoa auf neue E | (11 Das Lanogericht, a Si, den 13. Blr R f ins dersetbin werden aufgesorbeil ecknuung . 38 049 i 8716) Nachmtttags V Uhe, in §ans en, 042 231 655 290/08 | Der Nelisanwalt Dr. NoHrlen ift heut Lng Hof (Royal), ai ddie Côöla- Branns!eld, Evpenerstr. 159, Aktiva. wi 678 167] - m e in der Liste der betm hiesigen Amttgezic : Ea Vollvexsaumlang mit ae N 4 ef M üller, T em ilavuz be» 8% Dezender L919. P 8 167|— Wgelasstnen Ne(täanwälte geld! t worden. A Suigedordu Liquidator. D ; 4“ p an [0 a l Rat D a a p. assiva. », g bah, den 19. Fehrvax 1920, 1) Bericht übe : Ane! Sg ooo P AOS 90/2 | grtienkepttaitont 0 Das Amtoge tht. bin End Vex. Antr» LILISA4O is Uter silie nkor L R R 12 300/—- Neservefondélonte 640 1 200 000; -- è g E S : 2) Renung3abkage bis 31. Dezemhe Dezxishe HKapiv B. u. b. S. Nezwahereikonto . ; 6 900) - | T:lovfteuerreservekonto 101 112,15 T „1919 und Erteilung ber Œutlaftung, Never svurg-Plauen. Ao 161 555/05/] L ividendenkonto : rüd- 6 000/— 8) Beschlußfassung über Verteilun N t Our Beschluß ber Generalversam SÊduiedekonto 66 139/92 f ändige Dividende aus 1 Be s î d Autte .te, ng von ¿keng vom 19 JZult 1919 i das Gesell O oes | 15026630 1915 bis 1918 rIMiedcne 4) B wisl'gung einer Vergütung an die | ewe rabital hon t 500 000,—, auf 4 fe?teukonto . 7 u 201 Dawpfer-Ersaybaufonds- AGU ee B ï Vorstand3mitgit-der dee Gewerk, 2E & 375 090,— eingezahit find, auf A Ge d L 1 81 P uto fe ve:loreue | c annimacungen. 5) Met n und Hindenburg, | Die Gilavi LEeA ors, h s mnn J 5 T d ee Weie rreniforto . . . 1 1641'803/37}) @ewinu- und Verluft? bio: 861 852/75 | [118516] ergebe: st eivzuladen. e fi det derleiben fu mde | Reingewinn... . . .| 65529908! Von der Deuts§en Hypotbek-ub j Mit hoha#tungttolla Glüdauf! Ravensburg d / 2 936 694/98 « «009 290/08 | (Meinina-n), Filiale Berita, ist der R Bevgweilögefels@aft Nönigëhall- Viauen - den 9. Februar 1920, von 30. fe für das Jahr 1919 festgeseßte Divideud 2 826 694/98 | trag aefellt worden : i u j Siadeuburg mit befchzränfter Haftung, Deu:s@e Ravid G. m. b. H. Nr. 5 A N mit «6 420,— für die Artie A 0/9 sowie der Bonus M 4°/ far (Emisfion 18) Wölfel, : Linduer. ia Geeflemüinde bei der Gccstemi den den Gewinnartetlshtin) (Gailfion n09 420 (2 o fge [1192381 l (lnt 1B-sGloß der Ge a Gs bet der Di eer Bauk, p Fonuar 1930 rüdzabIbare Pfand, [gn die Herreu Gcwerkeu ber Se- sammlung vom 27. Seplember 1919. i R Tia. de de Deuben Pypothcien:| "Nen BriediiSrola Dad Ie [16 fen! V Gere Ged fo ° » 6 Aner G n , t T Aen. Der Vorstand. D. Oldeubüttel. jum Börsenhandel an der hiesigen Börse | de 2. opeerfalans L Frelcag; 18 ge Aafv:üôe bel dem untenzeid: | - Mä-z # Bormiitacs [neten Liquidator geltend zu men. E Verlia, den 21. Februar 1920, 20 Uhr, in Hannovex, Hotel Kao geltend zu macken, : s i: L A E » Hotel Kömg- Th. Eicke, Hildeshei : E Zulaffungsfteil licher Hof (Royal), mit n2Gfolgindr | Li O O) d au der Börse zu Berlin, Tagcoo 'Soitrum G. m d | Erwerbs- und Wirtschasts- _Kopebkv. O Me uter rurdba] j (118518] Bekanutmat 2) Rec 16 Uufforderumg. | Von der Deut! Ug. auugeablage bis 31. Dezember! Alle, wels noch) Forden ion genossenshaften. E I | ntrag auf Zulassung o] Artike: a bes zu haben, werden aufge- des Gemeinniitigen VeuS apier sannltng O. E 4 3 So Ge ‘Aktien der G 9 Rl des Gemetuschaftty-r, M, dieselben unverzüglich Ti am o Fe . . [4 . s ai N feritag, den 5. Märg, Abends püsfil. S Ube, sn Seidelieea, Nr 001 000 Ausg er Beraülung an den} V FReR (De Juno : e E 9 a und zur . L ergebe : C : L e JImmuaobilien- 1) Gesckäfttbericht HOae SRI Ee ieigea Dôrse efriurejg terung an ber | "0h hoPetungsvollem Ia Ge atung und Verwertungs- | | 2 Tranttrng e § 40 der Sayungen D Beet M. den 21. Februar 1920. Vergwezögetellhaft Fricvaibiods HERIGEN U ee zu Liquibation. r. : Fall der Auf! n für Zulafux 7 mit beschräukt h : 3) Zabresadi&l ge jung). Wertpapieren au a vou inkter Haftung, 4) Berit über hiuhl q bes Mea Verlustrechunung. Fraukfurt a M rfe as N W ö 1 alda ant Wesch ß d As d Borten, C SODIQLUIOS, [113602] e vom 27. Dezember 1919 ifi bie Be N Ff Bewinpvertetlung. (116364 M T Y ¿ Berliner ; 7) Wohl von Autf@Gs- Die unterzeichnete Gesellschz 964] BVekauntmeung. orasbil Vertriebs G. m. b. H | 8) Wadl von Vorstanam tgtiedern, gelö@. Die Gläubiger Deb p it pieV Gesellsafterbes{lufi vom 3. 2. 20 R 42, Prfnzevstr, 26, in : 9) Verschiedenes und event. einl. Arir äge, a! sich bei der Gescllshaft zu j des § 65 des Gl a L Gei Genäg B 1 ernanvt, works «b Forde A j 4 A L E Plog e De « M. b, H. t , ere 4 : Der Porstaud. z Dampfziegelei Ludvwigsbof bea die Vläutizex hiermit ite ray: die Gläubiger der Geselischaft L A ci Naihevow, V. m. b H ix Liquid B s sich zu melden. G L ; reGimäßigen Forderungen an : Ber egts, Birkbu\chfir, 93, Deutf is, den 16, Februar 1920. Di E eia anzunielden. „m, b. O. in Liquidation, | Soelin V. D, Prinzenstr, 6,

quidatox,

zum Deutschen

M 46.

Bierke Zeutral-Saudelöreg Reichsanzeiger und Prets

den 24 Februar

Berlin

, Dienstag,

F eLs

Beilage zen Stanat8anzeiger.

E D2O,

Mer, L

Der Juhalt dieser Beilage, Zeicheus, 9, Muñßerregister, 10.

urch die

C

fr Selbstabholer aÿe 32

7 Genofsenscha}ts- im Qibccker Volkstoten. Das Sesch518- jahr {t das Kalendeijahr, Die Liîze der j scdermanu geitattet. | ¿ Philipp Deny, tohenn Subenbergcr, register. Geaofiea kann während bez Dienftfiunden à Nefekivc. den 4, F-bruar 19209. j Andreas Feder, alc Stuhnaagerwehler | V des Gerihis Bon jedermann etngesthen xd, Amttgericht. ¡in Müuer, Die Einficht der Liste der è Laspheim. [118300] È werben. j E u anne | Genosscn ist während dex In das biefige Genossenschafisregttter 2e. Das AmisgertSt, Abteilung 11, ZE11CW'SLER. [118207] | des Veit teben geftatict, Band 11 Blatt 15 wurde heute zu dex _} Aue Blait 14 des Sencfsenihastès | lokal: Zuraîte, 28. Lwndäon,. [118303] jregtiters ift Heute bie Baugenoifet- } 11, Veränderrngen bei etngeiragenen Benoßtensdatter

Molkerei Flten tin, eingenagen! it unde} 4

r [reer f eet ber Meier Dohcexwurt, Preil, Bensfientchast Haftpilicht in Lobe, urm

Genofseuntcha?i Saftpfliche in Dietenheiai, ein; eiragen

An der Generalversammlung vom T. Fer Stelle des aus-

brua: 1920 wurde an ges(Giedenen Vorstand3mitalizeds Leopol

Rembold, Sasihaus-

wählt. Den 17. Februar 1920. Amttger!cht Laupheim. Oheramisrichter H e r z 0 6

ILofî

regtiters ist heute dle Firma Bangemeiusckaft, cingetrag?ne pflicht in Leipzig (Hospital

worde:

Das Statut vom 6. Ivni 1919 befind

H in Ursheift Bl. 6s ff. der Nenner, ündei

Qie Genosen\chaft bezwe

often. Mitglied

Förderung der Wirickaft threr

mittels gemeinschaftlichen Betriebs cines

Großhandelege\@üits in für die Erbauung, die di Ï ihrer 4 Frediten an die Mitglteder erforderten f

Geldmiit-l und die Schaffung toetitrer Eiarichtungen zur örderung der

Unterhaltung und Benußung

MWohaungea benötigten Waren (Bauftoffen, Wautetzen und Ginriturgëgegenitänten Der | safil:Sen ? Í Bes | besondere 1) der gameinsGafilidie Bozuggb. d von Wirt Laftobedüzfnlsien ; ung und dexr Absay dex Grzeuguifse j Sti Hörprer, \ägili®G in Dite j TCardwirisFasiliden Vetriebs und des lichen Geroezbefleißes auf gemeinschafia denunaz 3) die Beschaffung 998

Wohnung nebfi Zuber).

für Haus, dea Unternehmens ift die

Gegensiand chaffung von e Vermittlung von der Mir'glieder und die voa Waren, Die vom Genofsenschaft ausgebenden

Waren für

Bekanntma@ungen erfolgen dur das

Amtsblatt des Rates der Stadt Leip

und sind dur@ zwei Mitglieder des Vor: | zur mietweisen Veberlafiurg an die Die Haftsumme 4 glieder. Keträgt eintausznd Diet

auf | loren gegavgenen.

stands zu unterzeichren. tines jeden Genossen Mark für jeden G-\{äftsanteil. bôdste Zakl tee Geshüflsanteile, welhe eta ist auf ( Willenserklärungen und Zeichnungen

dié Genoffenschaft stud verbindlich, wenn;

Ke durch ¿wel BVBorstandtmitglicd®r olgen. Her: mang August ener, Moi Dito

Can Alexander Wittsack, sämtli infhat m des Borstants. daz] vertreter,

1pztg, find Viitglieder

Hierüber w rd no6 bekanntgegeben,

bie GEinfidt der Lisie der Senofsen twährenb k

er Dieoststunden des Gerichts jedem

et ifi, Seilogin, den 17. Februar 1329, Lentegeri&t. Æbt, 11 B.

Löbbecke. dem unter Nr. § eingetragenen horster Spar- devein e. S. m. 2. heute folgendes eingetragen:

Our Beschluß der Generalversamm vom 18. Dezember Kantor Rahman" zu

5Rorftand ausgeschieden und an de Koïos Friedri Kvoblmeier, den Borilandà

telle der

r. 7 Vröderhausen, iu

gewählt.

Lüsödecle, den 14. Februar 1920, Das Amtégericht.

LüAbocK-. Um 21. Januar

mit besckchräuftex

Genoffenschaft L2Avrdck.

pflicht. Sig Unternehmens: land; der Bau, waliung von

dex Gereerb und die

bder Bau von

die Senofsen und Jufern zum enoffen ; vpothekengeldzru; flaazen, Sâmereien usw. Die Haftsumme beträg! hl der Ges@äftxanteile i aud: Georg Ferdinand Franz # 6, andeltangestellter, Max Lebrer, August Johannes Klaus, maun, \ämtlich in Lübe. Die am 11. Dezember 1919

Beschaff von

erforde: Lih. ter Weise, d Firma der

Norüand3mitgliedern

einung erfolgt in

y hre u der aft ihre

ie Befanzimechungen

untex dex Firam der

vod Guisbelger in Dietenhetm, der Anton Surdmana, Gärtner de zum Vorsteher des Vorstands ge-

Baz. (118301) Auf Blatt 162 des Genossenichaits- zivgisecz Fe- uosseascchafît mit bescórüulter Haft-

r, 13), &r getragen und weiter folgendes txclautbart F e.

Waren auf eigene Rebnung, Nechnung f fiel Seibsierze ugung j des Vorstande der j länd öffentlichen k i1Fe D Maséhinta und

Gevosse H beteiligen kann, zweihundertfünfz?ig bestimmt,

(1183298

In unser GevossensŸaftsreaister tir bett Schuat- |st WSELOUHDSOFA; WSCNuCNn.

uad Daxleinusfafsct- S. zu Echuaitoust i

[1078635] 1920 i} etngetragen }

die Firma Gemeiunüßige Siedlung®- Haft-| vereins GugelswlE,

Besckaffung won Siedluugs- ;

Wobnbäusern zum Ver-

mieten der Wobnungen ausiGlteßlid an Bic haribartikel Verfauf lenbwirtsha!tli@er Ert ugniss?

Wobn- | ; j Ses N Die Hefiung tür jeven Stschäftäantell

Verkauf outs{ließlich an bie} un Bau- Beschaffung von Gerät, Sa

erritet. abe von Willenserklärung der

nof-n\chaft ist dic Mitwirkung von zwei f A Die | vereins in Freiburg.

die und ZeiYuung

Genofsen f folat durch zwei Vorstandsmitglieder. Dic

amentunter\Grilt hinzufügen. er Geno Ea

ia wel§her die S der Urhevervechtseintragsrolle #

besoudercu Blatt unter dem Titel

Zeutral-Haundel

Das Zentral «Handelsregister für das Deutsche Reih kanu bur alle Postarsstakter, î Geschäftsstelle des Neichs- und Staatsanzeigers, SW.

[Ip B T

b W

1926: alieder

und Fris

eute Johanves Mahmens in

Schdt Claußen D

Ly ee bet Der U

¡tg f siänden

h mau G

für f

etr

Ludwtg | besitromten Fou, Hüller und Eduard | itebee ofen ju

iudesters dur den Vorsteher oder

J unter zuc eben f odex ¿u

: Namwer. : Lek

Ff

I Lug lung 4

1919 {f dez Rendant ÿ verg, eingetr Schnathorfi aus dem

Fen t berg,

Gegenstand des | Ven ofseuf@Ga!t pflich Gegenstand det metnsGaftliche Enkzuf landwirtshaftlißer

Ver-

Un

der

300 „#6. Hödhste | standsmitglieder find: f 39. Vgxr-| riedrich | Laud it az Die von der Benofsenschuft ausgehenden

ofe

asthke, Kauf- 5

Sagzung | öffentliheu Bekanntmachungen

ur i unte 4) | z2h i dezn

emu * [A

saft im Lübecer

Etutragung in

An Stclle der avgesGledenen WMito;

Lur. tegerfoog, Heimi® Karstens ta Vreil

Fn vuler GenossensFatttregitier üt heute

Siatut vom ] : des ursprünglichen betm Russeneinfalt verch 3

| Denofszasch2ftöblatt in Berlin ; fle find, wenn Fe mit rehilicher Wirkung für den VRorein verburtea find, in

i ZeiSuvng des Woistandes für den , forst dur dea Vor- j ver Seneta aufgel3t.

betreffend die der Umtshanptmaunchast INarietes

| besckérénutter

Siz dex seid im Sxag- Marienberg, den

A SSSK EFCHA

In bas Genofienshaftaregister Band L wuzde eingeiragen VD.-Z, 93: und Abiavaenoseuschaft ves Saur F

d I beirägt 300 4, bie dite ftzanteile cine? Genossen h Geshüfisanteil beträzt 20 e. Vor- Scuofen!Aait Bit : Gi Müahen.

eichnung ge Zaihnenbea zu ber Firma der (Zer:ofeus

v

Beneralanzeizer unh

da? GenofsenfSafstéregiiiez ¿geusfenstat Srÿr, CiagceiLagenHe

7 warn N 20. Fanauaz ä f und

P:texr Detlef3

Landleute

find bie Land- p die Preil, Detlef

und VPetec

Tietjens in Lebe

f an Eri ia Lundenerdoog

as Antogericht Lundex. p 3

| a Oa aae E

[118304

Li

(ter Nr. 6 ingetragen (Benz

Ó tet Lnge dex Mitglieder,

2) die Der: C

die sonfligen GebvrauWsargtn- auf gamets haste Hu Tite f DET

93. Juvi 1919 an Stelle

Die öffentl@en B karnts j

im LandroictiGa!tlichen # M

en ergenen

der für die erein az. zeidinen. Der Vorstand f deei Mitglteder, dais fcinen Stell- seine Willenterkläcungen îund-

r Benennurg bes Vorstandes Ihre

gunterschtift beifügen,

, ben 11, Februar 1920, Pimntagerit,

(118205) ÿ Blatt b des Genossenschaftöregisters, | Gexuvpfiensci:aft füu LBaH- b vex Antecrefsen der Sleischen VenosseusSBafi ui Dafepflicht, in WMauritit- heute eingetragen worden : Der Genossenschaft ift nach Leng®2- verlegt worder. i 168, Februar 1920, Das Auit3gerit.

ist

[118306] ï WezuKS 2

eingeirogeae zait beschrüuLter Daft- e mit dem Siy in Sœgeléwies. Urternehntens ist dor ges

efanutmachungeuz übec 1. CTiatruguiig 9p owie 11. über Konturse 48D

sregister fi

Die wlihrend dex Dienllsiunzea bes Gericis

“mora mitt ( ¡pflt in Octeut orf, mit unbeshr@ufttes 1 geubes ngetragea Worten :

Tit

Wohnungteturttungen, eines teen Senofiea beträt

ta Lehe tin den Vorüand Biia leh, für jeden

wad: em Serofie fic

it axf hundert fistgeseut. maccktungen untez deren Fitma mit bet

uaer Darilehaéfafseuuerein Lur i

fiiêrat bie Sritung, t maLungen veröffffer tit w i Mitglieder des Boritands Knd: %. ber in#- Scchue:de! meiiteg ' 1

wurde

annt Fritz Haerter- Fis heit, ben 18. Februar 1 urb {ür den Verzin zu zrinen. à gert i Zeihrung geste! în bex SBetie, J L daß die Zeichnenden zur Firzica dess Verein® s

i der Ginïatf von Gde in umwelier, Œeold- und (DitbeF« 7 œmted- fac eiuichlägigen Bare malsthafilite gabe zuu Danbelés unt an die Veitglieher, Dies b der Genofens{Gast exfoïgez unter wei Vorlianbsmitgüiedern beziehungétwetfe vom Vorlgenven ves Aufsichiérais 9d inem Stellycrèreter im BayeriiFen

be

[5 Wilhelni- | | ei

Verltn | 43,

ivfiht der Liile der

G

E Le de de b hs

1. Februar 1920

Herstellung und Uaîer Di

Star

e Zal dex Gesu

GCT

Yaul Rich ex L Robert dex WFobe0t: ster Fri

D i 7 B Ror QLICb

Miltea5erklärungen und Zeichnungen für Ft find nerbinbüih, wenn i A"

„(nuar

bt, Daß die j a0 2A

GSevofe

sie durch ¡wzi NRortlandermtigliedesz erfolgen _Weiter wtz 1, Rednuy g 4 Stusicht dex Liste ver Sencfsen während

Diensistunden des Ber

itatizt 1. E AmtLtgeri Bt Mitttx

am 18. Februar

S R A S A R E E A

Wein, Ader.

Zum Sencsfsensce]stér-aister eingetragm: E Heucssonfcnait Pügtiheim 2

S. tn Döge!Leim ti

Qu Liguidat9-

die Laudrsirte F

E

H Me Cas

L Neu cingetzagene Ee 1) Lay:-riftÎe

das

Reinung

rae Getiumme: zah! miiglieber: Ävtoa Rats, Theocor Schallmayer, Denen. Genoßen tf m&hienv

unb der gewet! chafilide

Zah! der Se- beträgt 10,

Gustav Smd, f Mau@ und Eduard Grm, alle wirte in Eagelswiee. Das Statut 98, Dezember 1919 errichtet worden.

exfolgen r dex Fiuma der Grnofsen!haft, ge» zet von zwei Vorstandsmitgliedern, in Nereinsblatt des VatisEen Vauern- Die WiPenser?lärurg für die Genossensckast er-

\chieht în dez Weise, daf die

Fit. Li lie Mit errichtet arm 25, Sn

des Gerihis lede gest Total: Frauenvlay 2.

2) WSintauis- nofses\ckcha?t vex

agd des Ualerreßiaen sjasttiée Gin- und für das

mitglieder GBegofsenichaft exfelgen : Borstaatémitgliedern

è Genden Airma ia Schuhmaagherci". giteder hrrtreten die

zetchnen tür fie dur

stt ihre Namentunlter[@rifi beijügret

i Namensrnterichriftez

Die Saftiunnne 4 icvelhunbertÎ eue Bz

.. Ven t

Genosieusébaft n Fier ' Unterjoinung i Tina wt Vorstaubzmitglieder oder, weun 4 f unszshrärtzes Foftpiagt. Die Wenezalversom:rlurng 29m f

in ber die Bebannt- erden sclleza.

Mar De 4

iitanntgezx

Foe-emmsuzg Doms 26 I.L

zr in HügrelZeni- zan §20, Sat. Amtt, ; itoffsen

m - i Cor D2AN,

Senn Get : Siz Maa.

Sifanntinahungen

"L Stamtdangetger, Narsiandtmitgiieber zeihuen reite: bind. li sür die W : igung Hter Ramen2unt- heiten „é 2009. per Beiclficonteile: 10, Boritands-

enossenschait

Die Einfiht der Lise ver

un LlefevuaagSge 4 sch16Säubigen SŒUH- | maccermeistz! Wärter eiugzriraaen

Herter Beeit-

Ï Verkauf sämtlicher Swhulbraaherhandwerk einilägigen

Artikel an Müglievez und auc Die Bekannimachungen der

ves Lufühtorats unterteineten der Sotheer Fereltutig Zwei

vou Fateutauwälten, 3, Patente, 8. GebrcuchGnüiittr, 12, die Lazrif- und Fahrplaubelaunt

¡r das Deuticlie PICECE, Mr. 46D)

ce Reich erscheint in der Regel tägli Df Anzeigen eceis i na3aus&laz ero 39 vS.

Das Zentral-Handeléregisier für 24s Deuti | 4,59 4 f, d, Viertettazr. Einzeln? Nu4Mmecu kosten 28 «p aut d2n Frz

le 1,593 4, Kußerdem els

Genossen ift j

s%aft DQOitesd orf, tian teagent e] beséSvänter Dafte 4 1} ino weiter fcl-15e8 banerishen Puitaudes, H N ir, 1010, SFaAgeRe Weng raft mit iz Sagurg ff am 19. Otteber 1919 ¿cer Setipitide. Siy Wilindéen.

S d Fegen- f Ben ezalbett

+a+ be

--

and des Rrtermchmens ift ber Bau, der} hat die inf Erwerb und die Verwaltusg bon Paujern zum Verateten odex zum erlan Tore

{Glo

B 4... a baltung on

2)

bir c A L N ZiZe 124 At

cartéile,

betciligen kan, 4 Neubcitctiees

T2 Ki F D L Dao Tante ® én; 8 - rad he i

ét? Ñ

Bey f ard Stein, J 210, 9 62 ¿erih Malies à

C Lb aaa dn anl RnDIT[s

S ichts jebtmit gte tid@,

1920,

E

C3 n S

H HTE I C E E H D S (2 f: 4 X. 74 i ©

F 2 : arl Zee La A L N 4 e S D

W -=% 2 323

ca pt mr S

ea Pur ben cis Hepp

5

durS Besiß k el

A (n

ri18300] 4

aofsensafien Fu

Golt. uns S:1bez- 3 unif t - # B i d aut L f N22 A fcchuiede- Ein?eufsgraricuschGaft clit pit. GCFEKSNRE Â ; 1auuiter Saitpslit Da3 Statut tit errichtet : 1990. Wegentiand brs Unternehmens 12 m: etalien

Ss Pes i

5

v -

m 320. Januar f und allen |

Gut 92s unb Deren Ph- f Mertitattbetitehe

DeT 99 F h

zel eten Ftrma wei

unier Hinze zur Höthst-

Knton Verimerir, Suwvellere m

Dienststunden

der und SBeschüfise

attet.

Dag Stotut uar 1920. Segeïe 8 it dex gemeine

summe: GBerciäfiénnteise : 10

Reatner în N zor, Hotelbesizer in Shliersez.

2) Milchveewertun Erne | zingetregent Srussizuiia}j:

£2022

4 E. C r J V Ô “U, «s %, deurisctee Lees nieteihme

i ichr S (Tse

11) j ¿B r

Nün#aer neusten N2tichten. s brm Vorftand au4gesGi2den.

r 9 ph Q 22 Js

F P et

° Z t 7 ga: Jes eil

Scilofier in LoGhaufen, S gtilex Meariker ja MüaSe=. 4) Zyur- 25 Daneben rin Werber f b. Venzberg Eingtreugtei Wrmmazusat ä

aft. Benoratverfaumliurg

1920 bat

der Senofszus@Wa!t exttenenven Beibandtzellszift Genossenschafter * erfolgen, Maden, 18, februcr 1929,

inühuntgeu

rigennrcii An Es

Höczitiaßl o

.. 24A

Berau genofcataft it

n

7 « C T TOren : RLL)eLZz

Fen. qu

pit. Siy Watviaar.

crmair, c

f fs CRADBRE,

Seuofenisthalifreg ifi

) GiakautEgeeofstaiha?t 322 Mit: Ff, Zta BuraoanDee t Múültcieo, A ien Elm h ferner Gutuana, Iosef. Neouburs a Des

tes

ertzagiue WrunffensBait otte Batcoric, Liu Munde. 7 Amcegeridis , Grncralbersammtung Dom 16 Bar? 1929 fat Nendezungen des Statuts beg etvgereldhten

näherer Mafgabe otstols beilofca, beionders

e

mr) (2 m “G c“

Die Bekccan erT9igen

antele 39. Geagssen aft

delAvauttec Sap

Sager

; ù e Nei! V

df, Barer in Secbexa, U) ö)

L D CGEgeire

Enge Rug nis Bi Vacghanfett. For jtandFmitgticder :

in Mün§Ser

ai 2308

LORt

daß di Bekar

chin D2FWloff n, ( in derx 1

Emt8gertSt. Wi Cr BATECt.

auen 38 M -Œladadi Laub, c. Æ. m, b. S. ta M eingetrag!u wotden: glied Deter Niehsen ifi am 1520 gelorhen und aufg! IN.-Slebbac@,

Des Arxtégeritit,

Gre

Der 2nIcT

ch an Nichts

untes dex ven wei

bezw. vom Bars

Dig QBorstandlmit- Geaofsenschat und

Spuax- ab _Darichass a/Uustent, cugetirecene {as it hriWrinftrtsz

besitzer Krtedrich

Noi Aar Buri.

Hinzufügung ibres zur Fir Hal»

dem Spax- uy Dakieÿn

4, ats dex Hlubeisr, dez Tiicubahnen euthalieu flib, erscheini

es

G

B der @e-7 Dr.

a 75 om L 4. wo-den: . Spalte 6; Dur) Fenera er Li heiluß vom 23. Dienititunden 5 Stille déèr Wg (Ferie, 2 glicder Rudolf

Boritandstmitaliedex:

iazumlung vom §. Januar 1920 Aufldseng dex Geno fen bz 5

noTseidait 166 tetctzränklter? 4. Taunder ck16 v L%g

Feumburg A.

fen! sit

itivnime 1900 #. Dosliatl der Ge

steûts NVorlantemiceltib :

r, Kaufmaun in Vün§en.

vichcu3?aFen-Brrein Notteut- ÿ \

5, eingetragene Vengfscuicchaft f £

3 Die Gencralversamm- g vom 25. Zannar 1920 hat Zend» des Statuts uzch näherer Via

betMrdäarter

Fitedt ih Foscf Deâbibauexr, f Brandl, f Ratithatr, G In user Senoßeaschaftsresister ist heuts unier Mr, Le néti eingetragen: Sl2tivrigitts- uofeziaft Fi Bouossex af: } ofiict zu Fiad j Unterneymeas ist die Veruyun teilung von elekirisch

gemeiusGaftlihe dee Bettiicb von

1G

e Gai

Siy Stiud-ls8vozf. 14. Februar ie Revbering des Siatuts

ns GenofsensWastäregiftes Ny, 37 28 Tintêgechibis MoeGSlbbac tf am 13. Fes aruar 1920 bz der Wit nd Vexlbsutis: f geuofensintt ver Süd Bud Cr

Das Vorsignbäwitse

den 12. Februar 1920. Ri, 2.

Sa unser Geuofsenshaitreglster ijt bei Nr. 5 verzerckneten ues

heut2 f?fingetraa, daß an Sielle des Friedri Bretaüg sea, bez Stadtguts: Bretnüg jun, ia 3ieb1a

ja ven Boistand aewähir ift. abs, 15, Februax 1920. A E

In user Genosen Yastarezisièr un. bel

j vorft

Hotels ELNGS» f

einés 3

a!

G

wer

r.

T2

Yrivgodda unh Ter

as Ammtagerridt. Abt. 1.

LtiNouburs, B9Z24- WMairereizezefersGast FDohcuait-

N weiter, ¿ §eiaz , Nirdex8ithctnr, in, Und Hans Stan E 126? L U

a eti r e T

wit

5. Güittreetts-, 6, Vercin, 7. Genofseus revi ber Wareuzeihenbeilags

ch. =—— Der Beiuasy eis heträgi derr Kauza einer d geip., Einhcit3-

Tyerfammlung3 Novembestr 1919 siubd ca esiedenen Vorstandêm:te ; Adolf Wilke!we STayck aus Br 7 Bardieaen als Veielis9arftchex und der # Besiger Bustav Grz:La aus Stemienag tin den Vorftand gewählt worden. Reibenburga, den 11. Feoruar 1920.

{118340} eiargetzagene

utive raaktier Sohzua!theim. In den

; ; e, (Dorstand wurde acht: Götitier, Znbrraë E Ls T A Sts V fer Sao -= c ¡Lde ATILAUEI » ¿t nr! ucaezer Wn EIVECTA- } Söldner in Hohenaltheim. Ausge{chteden

Dax im 2

At

as 7 ry ar) * agi

t L

118310! i =erchrüunfter Paf Ip dea Vorjtano

És * tain

att 2-8

folgende: [E

mahurgen 14

“Ylaritn

tet . Si

gee DHett- :

LPeiteze Biel,

7 14

2H äntier ; Bie ¡

augen j Meg2n§9870 „Der

118811]

SDtoDt uud

413, Zavuar ede,

L18312)

affe MVevra n Wo c Hafttflicht,

[118813]

5 For In heute gu Az. raufaecucfenaait - ttagetrageze

bausen Aauit M A BILDEL f Die Stellyerttetung bes Lendwiris ugust Fatlbusc in Spyaubeck im Vors tend tit heendet, j Rgxihrizt, den 18, Februar 1920.

avieciie 100,

Tie Mitg Kurt Kunze, mann F Dos

[1224

élassexverrin!

bester in 274 hetm.

Tos ugust,

thr, Har das hießge A

Wt ASR it Of Fl Sj Genofen{Geftregifter ift Heute bel t 51 dem Vors@uftverrin Zu

ercihien Protokolls Le Jelngetragene 2er

e E Boustradaraltal ever: 2 Bajcrümficr Sofipflicht,

fi Bauer tu Hagrats, Martin } etagetragen wo:den,

"Ba e ohann Stier in Paf Baurenssseafciafi LoShans2u ium Direktor gewäblt worden tft

GWt- f ver Ka!sicrer, |

infolge Todes au2gesditden ist.

Pafeuhzziea, ver. 9.

inen und Die Haftsumme der Ger 160 füx jeden 2rworbenen antail, die Vie Zahl der

Tledex des Vorslands sind Rar Brehler uad Her altenbzrg, Fleberborn, Statut ver Genofsen!chaft 12, Oktoder 1319. BekanutmaSuugen er folgen untex der zeichnung zweier der Maßeduhrer Zeltung merscen Senosseuschastblait in Steitl und beim Gingezzn d

beifügen. Die (Firsicht während dex D

Rae Die PäUdli@ Zæfe tingetvagener } beshräutter

am 7, März

{00

Fokannes.

den

folgendes

Das Anz! gertt.

A ara m

daß der Narkheantz

Arntsgertckt. -

E A 2 D A R

Anlage,

Serâten.

VirntsgertSi, E G TIC ERA «

Safpflicht zii 1916

ex GSueigte

irma mit dex Rorstandémitglieder ha aud dem

D, , ten 11. Februar 1620,

auf 4 1tphermair aus 32m Vorftand aufaci@icdan. 1 x, h L ; ;

a “Bo ol ván s: Luer M: ziSgcridze Neuburg a, D.—Regisiergeciht. S OTILAT S 1e ¿b Zol Sit E E :

DSifenom in Saldcm Gurte, Cs [118341]

_Moalerzrigenotsensckchat Buürgheitt, eiitaztexaarer Genossen aft utt 18 DaftyfltSs it Leguidati9n Die Beritzretunatbesugni3

1 4 [aft p - G. m. t. S. in Juchs folgendes ffe vom Ausfihisrat andgeer, d 1h iei l Sifillug. etngetragen wotden : 5 | Luit ieder bes Auisiéhé10 6, barunier 23, März 1818 Hat Aendo ungen des j ber Ligutdatoren int beendet. Die Firma et Die Firma der Genofsens@aft tft Gt tefen Bo fiztnver Nez [ein Stelloertreter. l Staiuts nad beta Dtakgaobe det cinss ift erlos. E t {a: JuHacz Shaët- ind Dar-f Sie fin» in ber Güemnitser Botkssiimme k ccreiit:a Protokolls beihiofen, Foscf7 Neuburg a. D, den 11. Febraar 1920, die i lehnstafsenvercin, 2. G. m. U. P. in J zu ver3fentlifea, Mort bieied Blatt auf i Niederteiez unb Anion Hubez atb vem # AmtsgerlHtNeuburg a D.—F egistergeridhts er 1 Jug. 128 erszinen, fo bezziuen bis zur ander f oann autgeichieou!. l r Gegensiand d: Untcrnehmens ift ¿weiten Gntschiteßung dur dle rät] Münden, 12 Februar 1920, Fcubarg, DOUBEs [118342] Beschaffung der zu Parleßen und Havptpersamralung Vorftand und Luf- 5 N Seutggericht. j Daxl-Beuofafcenurzeit Mshirxizn j 2 Tar R Ad Ea R è luncivauane Genofcustafi uit Rz

t ta Aöaigês r9urde gero&bit:

Sünler und Maurer in utgetreten ist : Kugler, Alois,

5 12, Februar 1920, teuburg a. D.—tRegistergerit.

1113314] ensHastvregtiter Eiax- und V2r« pterbiLirgLs Srnofssruihafti

chrénttes Saftpfslict in Untere etngetragen

7118315]

Pafscuhrinz» «ft ie 2486 Kaufmonn ¿nbetm interimiftii® und da Karl Steter,

*oruar 1920,

[118316]

-d ._ Maschineuge« edertorz cingeleagene mit beschräukier DBafst- er born. Segenitand dS und Ver- * unh dis | Unterbaïtung und landwirtsckestlichen Mas

ofen beträgt Sejejuft GSe\ckäfias

i ! ieser Blätter bis" äden Generalveriommlung tur den Deutschen Reihüanzeiger. Die Willenserklärungen des erfolgen durch mindestens wei Die Zeihnung gesGieht, glieder der Firma ihre I

V

Mitglieder. indem zwei 4 tamensuntersck

dex Liste der enossen til iensistuaden jedem gzstatl Natrbuÿs, den 13. Februar 1920.

i [11881

e Spar- ub Daxlehvu Geuofsenscha?t mit Leotiin ha

nien

in vom Unter

Poms f