1920 / 46 p. 15 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

as, ails, 6 a0 wan a S Wr E A.

Zweiguiederlassung in Köuigswiuter eingetragen.

Gegenstand des Unterne mens: Her stellung und Vertrieb von Bulkanisatoren

sowie Ersatteilen und Zubehöi stücken für Automobile, desgleicWen Fabrikation der

Veni-Kuppelungen fowie Herstellung und

Beschaffung beziehungsweise Vertrieb aller

Gegenstände, welche mit den obigen Ar- tikeln direkt oder indirekt in Verbindung stehen. Das Stammkapital beträgt 20 000 A. G Geschäftsführer ist der Kaufmann Gustav Jansen in Berlin. Der Frau Kaufmann Jda Jansen geb. Holtschneider in Königswinter a. Nh. und dem Kaufmann Paul Müseler in Berlin- Schöneberg ist Prokura erteilt derart, daß jeder berechtigt ist, allein die Gesellschaft ¿u vertréten. Ver Gefellschaftsverirag ist am 11. Ok tober 1910 festgestellt. Königswinter, den 18. Februar 1920. Amtsgericht.

Kreuzuactz,. [118135] Im Handelsregister Abt. A Ne. 75 ift bei der Firma „August Schloß“ in Kreuzuach heute eingetragen worden : Dem Kaufmann Walter Schloß in Kreuz- nah ist Prokura erteilt. Die Prokura des Arthur Sc{hloß ist erloschen. Kreuznach, den 13. Februar 1920. Amtsgericht.

Bt L E E R D E E E ERARS D V

Labes. [118136]

Jn unser Handelsregister B ist heute unter Nr. 6 die Gesellschaft mit be ¡chränkter Haftung in Firma Pommersche Tuchfabrik Schweizer & Komp., Ge- sellschaft mit beschränkter Haftung mit dem Siß in Gienower Müktle, Kreis Negentvalde, cingetragen worden.

Der (Besellschaftêvertrag ist am 8. De- zember 1919 festgestellt. Gegenstand des Unternehmens ist der Kauf, Fabrikation und Verkauf von Tuchen, Garnen und Wollen. Das Stammkapital beträgt 21 000 #4. Geschäftstübrer sind der Hoft- besißer Otto Krüger und der Tuchfabrikant arl Schweißer zu Gi-nower Mühle. Diese vertreten gemeinschaftlich die Ge-

firma und threr beiderseitigen Unterschrift zu zeichnen. Labes, den 27. Dezember 1919. Das Amtsgericht.

Langenberg, Rheinl. [118137] In unser Handelsregister A ist beute unter Nr. 172 die Firma „Alfons Seimaunsberg in Neviges“ Agentur & KFommissionsgeschäft und als deren Inhaber der Kaufmann Alfons Heimanns- berg in Neviges eingetragen worden. Laugenberg, den 14. Februar 1920. Amtsgericht.

F. nmgenberg, Rheinl [118138]

In unfer Handelsregister Abteilung A ist heute bei der unter Nr. 81 eingetragenen Firma: „Wilhelm Schürmaun in Langenberg ““ als jetziger alleiniger In- haber der Kaufmann Hugo Schürmann in Langenberg eingetragen worden.

Laugenberg, Rhld., den 16. Fe- bruar 1920.

Amtsgericht. LAangensaIza, [118139] Die unter Nr. 13 des Handelsregisters A eingetragene Firma Gottfried Becherer in Langenfalza ist heute gelöscht worden. Langeusalza, den 30. Januar 1920. Das Amtsgericht.

Lauban, [118140]

_JIn unser Handelsregister Abteilung 13 ist bei der unter Nr. 29 eingetragenen Firma „Glücfauf““, Kohiïeußandvels- gesellschaft mit beschränkter Hastung, Lichtenau, ain 18. Februar 1920 nach- stehendes eingetragen worden:

Das Stammkapital ist auf Grund des Beschlusses der Gesellschafterversammlung vom 7. Februar 1920 um 200 000 # er- höht und beträgt jeßt 250 000 4.

Amtsgericht Lauban. Leipzig, , [118141]

In das Handelsregister ist beute einge- tragen worden :

1) Auf Blatt 54 11, betr. die Firma Aktienbierbrauerei Gohlis in Leipzig : Prokura ist dem Kassierer Karl Friedrich

Gesellshaft nur in Gemeinschaft mit einem ) t Theodor Heinrih Willich ist als Vor- standsmitglied ausgeschieden.

Hermann Liebau in Leipzig : Prokura ist dem Kaufinann Walter Moriß Zernik in Leipzig erteilt.

3) Auf Blatt 10519, betr. die Firma Liegnitz. In unser Handelsregister Abt. B Nr. 10 Berent i É d Firma Ed. Seiler Pianofortefabrit | Gesellschaft mit beschräukter Haftuug | G. m. b. H. Liegnitz ift heut einge- tragen, daß die bisherigen Geschäftsführer 1d Kang - und auêgeschieden sind, an ihrer Stelle der Kausmann Franz Preiß zum alleinigen (Beschäftsführer bestellt und die Prokura des Ludwig Lauterbach erloschen ist. Amtsgericht Liegnitz, 16. Februar 1920. Limbach, E T N In das hiesige Handelsregister ilt

/ G V E) Ll 1] Cn 4. Februar 1920 eingetragen worden: a. Auf Blatt 816 betr. die Cafe & Weiustuben zuur Dre induee in Limbach: Die

Geschäftshaus für den Verband reifender Kaufleute Deutschlands,

in Leipzigt Gustav Albert Köhler und

Max Nimbach sind als Gescäftsführer | Oswald

ausgeschieden. Zu Geschäftsführern sin! die Verband ldirefiorih “Sant Dana Pilz und Georg Alfred Max Müller beide in Leipzig, bestellt. j ,

4) Auf Blatt 10 753, betr. die Aktien- gesellshaft unter der Firma Bank für Haudel und Judustrie Filiale Leipzig in Leipzig: Das Vorstandsmitglied Jean Andreae jr. führt die Bezeichnung „jr.“ niht mehr. Heinrich Niederhofheim ist als Vorstandsmitglied ausgeschieden.

6) Auf Blatt 16 993; betc. die Firma

Königswinter. [118134]

In unser Handelsregister Abteilung B wurde heute unter Nr. 42 die Firma eVeni-Apparate Bau-Gesellschaft mit beschränkter Haftung, Schöneberg,

schaft mit beschräukter Haftung in Grofizschochzer: Die Firma ist nach beendeter Liquidation ) Auf Blati 17

h. Auf Blatt 763 die Firma Otto mehreren Mitgliedern bestehenden Nors- Vierbaum, Gesellsch, m. beschr. DSaf- ! siand und tit ermä4ti

tung in TBittgeusdorf betr,: } kura des Raufmanns Arth1 i ittgensdorf ist erl Auf Blatt 917: Die Gutmann @ Weinber:c vrand betr. : Kautmann ¿Franz (Gutmann

Sor Cat ann STrtodrvt b. der Kaufmann Friedri

j cinielnen ite anbs die Befugnis zu aft all-tn oder in Ge- meinschaft mit etnem Yrofucisien zu vere Las Boritandsmiiglked Siunaner, Kaufmann, Seislingen, ift bes die Seselisaft allei“ zn veriret-u. : Döecingenizur le ta Gelllingen tf befug?, Usaft in Gemetnschaft mit einem Prokuristen zu vertreten. int zecl-gt 10006 „4 und 400 UAkit-n zu 500 6. Von diesen Afiten sino 20 030 4 Stammaf?tfen / VBariug?akiier. äAftien lauten auf den Fahaber, können aber auf Berlaagen des Besitzers auf den Nam-:a dess-l5cn und roieder auf den Fans geit werten VBorzug?aktien besiimmt das Statut: Der Rein zewirn perieist: 1) Zung wecden dem Neserve- fonds 109%/9 zugewterfen

Ca nf De Bon IC

3 S Vie Pro- jgli?2dern des L 6) Auf Blati 1 betr. die Firma }runo Klemm } ert: len, die Gesells Gesellschaft für internationale Trans- | i , porte mit beschränkter Haftung iq, Zweigniederlassung : (Getellshaftsvertrag tft dur Be){luß der (Sefellschafter vom 17. Oktober 1919 laut Notariatspro abgeändert worden. an Arthur Zeuner Lommaßsch in Leivzig ertei 7) Auf Blatt 17 895,

Bie Firma Franz berg in Wüsten- jellichaster sind: in Chemnitz, D » NVernlorg in (Sefamtprofura v dgie: in Berlin und Nudoif| Die Gesellschaft ist am 1920 errichtet worden.

betr. die Firma| Limbach, ¿ber in Leipzig: Die Firma g lautet fünstig: Franz Weber Damen

Februar 1920.

Lippstadt. i 180 000 In Abtlg. A Nr. 229 unseres Handelé- riste ei der offenen Handels- gesellschaft W. Lauschk Cigarrenfabrik zend?s einaetragen worden : ) in Witwe Kaufmaun

aeborene Fultus

8) Auf Blatt 18 030, betr. die Firma L : ver in Leipzig: In die | regilters ist heute (Sesellschaft Friedrich Noever in Leivzig eingetreten. Leipzig, am 18. Februar 1920.

Gi In ort dat Umtêgertcht.

pt A E E A E R A V Au OE O 2A

LivÞpstadt fol,

Abt. 11 B; derselbe die 1tttentapttal8 ercetdt 1 erhalten tie Vorzugs-

Leipzig.

In das Hande getragen worden: 1) Auf Blatt

B A N »ldber am 1. Februar Löremtter ti beute eîin- haf

haftender (Sesfellsha Lippstadt, den 5 Amtsgericht.

die Firma Auto Neuhaus in Leipzig (Elsässer Straße 9). Der Kaufmann Anton Johann Karl Neu- s in Leipzig ist Inhaber. Geschäftszweig: Großhandel und Vertre tung der chemishen und Textilbranche.)

Nennbetrags dex Vorzug8akiten. jbann erhilt der Au'sihisrat einen Ge- ¡5 L ; 109% be? Neingewtnos, n un}?r Handelsregister A ist beute welher nah Vornahme sämutliter Ab- offene j \Greibungen d Abg hon 4°/9 des gesamten eingezahlten mindesieas je:

Luc Kenwalde. 148] fwinnastetll von unter Nr. 561 i ‘tehmann ge in Luckenwalve, (Sefellihafter

\, E x f HDandelSge!elllma (S 174, 5 , Z5óhite mit tem

Zinnaerftraße 21,

Paul Berger in Leivzig (Barsußgäß Gruadkapitals chen 5). Der Antiguitätenbändlec Bruno Paul Berger | (Angegebener Geshäft8zweig: Handel mit Möbeln und Antiquitäten.)

ne9 A isiŸtärats und 46 2060,— für ben i Dieje Vindeitbeiräg- find, owerit fe nit aus dem borbezetBneten o nnautel gedecki werden fdönnen, zuf Geschôfitunkosten zu verbuen. Tanternesieuec g2hi zu Lasten der Sesell- Wft, 4) Klódanu erhaiten bte Bor;ugs8, einen wetteren Weroinnanutseil es Nennb-trages ver WBorzugß- 5) VUit jeder dex neu auf Grund des Beschlusses der Generalversammlung f vom 30, Junt 1917 auszugebeuden Bor- juFaflie tim Nennbetrag vou je # 1000,-— ; Nennbetrag d 600 090,— werden folgende Borteile verbunden, die in einem Genußsczein zu neu aufiu-

Sohne Wilhelm jeorg Lehmann, ebenda wobn t. Die Gesellschaft vember 1919 begonnen und betreibt Groß- Spirituosen

Borsigenben.

Heinig & Co. Nachf. ia Leipzig Die Firma ift erloschen 4) Auf Blatt 16 092, betr. die Firma Stroß & Co. schränkter Haftung in Leivyzig+ Willy Damm ist als Geschäftsführer ausgeschie- Zum Geschäftsführer ist bestellt der Kaufmann Paul Berger in Leipzig. 6) Auf Blatt 16/897, Mitteldeutsche Kraftwagen - Werke, Gejellschaft mit beschräukter Haftung in Leipzig: Die Prokura des Johannes Deutrich ist erloschen. der Margarete unverchel.

A Uu Blatt 17682, jellschatt ; sie haben mit der Gefellschafts- | J D a DEO A

Amsterdam ist in die Gesellschaft ein-

7) Auf Blatt 17 800, betr. die Firma Helfferich, Steinweg Nachf. in Leipzig ; Zweig- uiederlassung: Die Zweigniederlassung ist aufgehoben und die

N D 2 Dr: AORE P A A V D,

Umtisgericht Luckenivalde, den 17. Fee bruax 1920.

Gesellschaft

Ia unser Handelsregister wurde heute bi der Firma „Vhrtftian Walz“ Mainz Mombach ri-getrazen: Das Ge- [ät t auf die Erbengemeinsha’t am ) Font 1917 ge- storbenen Kaufmanns Cheristtan Hetnrich Wald in Matni-Momb1ch übergegangen, (Shrtsttan Hetnrtch

betr. die Firma

Prokura ist erteilt : Î Poeshmann in jaebenden Akiie beigeg-ben ( „f selbständiges Slimmrechi fsleßt dem Je

Katharina L j k haber etnes Genußsheines nit zu, viel

Matz Mombah. 2) Ebefrau des Dhber lehrers Franz Wilvelm Haldy, Eltsab th Katharina aeb. Wald in Bolday, 3) Éhe- frau des Lehrers Aaton Aoser Klolter, Katharina Anra geb, Wald tn Mainz- WMombach, 4) Ehefrau des Stadtsiekretärs Feorz Gönner, Maria Goa geb Wold tin Matnz-Mombach, 5) Nosa Jos fina Walkh in Vèainz-VMombacb, 6) Franziska Wald, geboren am 11. Wärz 1899 in Veatnz- Véombac, und 7) Klara Eltiabeth Wals, a-borea am 26. Oliober 1903 in Matnz- Die Firma wid unverändect wett-rgefühtut,

Watuz, den 9. Februar 1929,

Hef, Amtggeelh

betr. die Firma

Genuß scheininhaber (Sesamtheit ! 509 Genuß'cheine teht auf bie Dauer von 10 Sesckchäft3. jahren, nämli für dfe BesGäftétahre 1917 ots einfscklteßlth (Sewinnanteil in Höhe von 20% des na Vornahme vou vertrazsmäßig be- stimmten Äbschreibungen, dex Zuweisung zur geseßlihea NRückitellung WMese: ve- fonds vud nah Aueshtung von 72/0 Divtdende auf die \ämtlthen Vorzuas- aîtten verbleibenden Netngewtuzs zu. Dieser Hewinnantetl Dividende an die Inhaber der 500 Benußi- ieige antetlmnäßg cutzubezahlen. dem Uebershuß erhaiten nach Vornahme etmaiger besonderer Abschreibungen und Rücklage», bie yon der Geyeralvz:samms- lung besSofsen werden, g. und die Beamten der Gesellschaft bte thnen vertragsmäßig zustehenden Gewinnante!le, b, der resiliche Neingewina wird, sowett nt@t die Generalversammkung eine ander- weitige Verwendung besGlkeßt, Borzugsaktten und Stammaktien verte!lt, ind zwar grundsäglih im Verhältnis d-s Die Verteilung etnes Ge- wian«8 an die Stammaktien findet fedoch erft stait, naŸdem d'e Vorzugsaktien für fämtlie vorauS.egungenen Gesäftäjahre sett 1. Januar 1914 thre yolle Borzugs- dividende tion jz 7 Prozent erhaltea haben Wenn also in etoem dex G: chäftäjxhre l. Januar 1914 ketn Sewmtananteti ober ein geringerer als 7 Vrozent anf die Borzugsaktiecn haben diese ÜÄnsvrucß auf Nachzahlung oder Ergänzung des SVewinnantetis van oder anf 7 Prozent, haven sona Anspru arf Sewtnnanteil erst, nahdem auf nas afitentapital für jeves GesüstäjzHhr fett 1. Januar 1914 mindest-ns 7 Proze-t auszeichü!t t worden finb. Wenn in einem Se'chäfisjahr die Verteilung von raehr als 7 Prozent Wewinnanteil an dle Vorzug?- attten mögli 1, währen wod RüX1ände aus früheren Jehren vorhandeu fiad, fo

8) Auf Blatt 18370, betr. die Firma RNudol!fSchwarz, Jungenieur,inLeipzig: D erteilt der Therese verehel. Schwarz, geb. Weber, in Leipzig. Leipzig, am 18. Fébruar 1920. UAmtögeriht. Abt. IT B.

tin Are H a L A A E E E: M L) E

Prokura ist

In unser Hande?sregiffer wurde heute bet der Aktiengesellschast in Firma: „Alts münfter-Brauerei Lktiezgriellszaf“ mit dem Sie in Mains etngetragen: Durch den Beichluß der Generalversanim- lung vom 19. Dezember 1919 wurden von dem Seselisatävertrag $ 17 Absay 1 (Zahÿl der Aussichtsratsmitglieder) unb $ 21 (Bezüge bder Aufsichtscatämttglteder) ge»

Maîtiz, den 13, Februar 1920, Hess, Amtsgericht,

Liegnitz,

Handelsregister Nr. 50 Firma Schlefische Haudels- bank A. G. Filiale Liegniß ist heute eingetragen : Dem Bankbeamten Fritz May in Liegnitz ist mit Beschränkung auf die Zweigniederlassungen in Liegnitz und Haynau Prokura dahin erteilt, daß er zur Zeichnung der Firma der Zweignieder lassungen in Liegnitz und Haynau ge- ] Vorstandsmitgliede oder mit einem Prokuristen der Zweig- nicderlassungen in Liegniz und Haynau oder mit einem Bevollmächtigten der ge- nannten Zwetgnt1ederlassungen befugt ist. Amtsgericht Lieguitz, den 11. 2. 1920.

E C E r R L I ORDRITR

Nenuroeris.

In unser Handelsregister wurde heute ) Gesellschaft besGrän fter Haftung in Firma „Tarl Walz ®& Lo. Gesellschaft mit vesiränktex aftung“ mit dem Siye în Mainz eiogetragen: Dem Camille Brbogast in Mainz Prokura in der Weise erteilt, daß er 2 reitgt tft, die Gesellschaft în Gemein- [aft mit etnem Geschäftsführer zu ver

ainz, den 17, Februar 1920, Def, Amtsgertt. Maren, Zum Handelsreglster V Band XV1i D.-3. 19 wurde beute eingetragen : MascztioufaBril Attiergeselis@aft Vrisltngeu Ftliale in Mannaheitnn, Zweigniederlaffung

Liegnitz. In unser Handelsregister Abt. A ist bei Nr. 466: -Poecnicke Juh. Die Firma ift

eingetragen Firma H. C. Weddy Olga Reich Liegnitz, - in Weddy-Poenicke Nachfolger Ja- haber Max Scholz, Wüäsche - Aus- : und Landeshuter Leinen Niederlage Lieguit geändert. Kaufmann Max Scholz, Liegnitz, ist Fn- haber dieser Firma, der Frau Luise Scholz, geb. Linke, Liegniy, ist Prokura erteilt. Der Uebergang der în dem Betriebe des Geschäfts begründeten Forderungen und Verbindlichkeiten ist bei dem Erwerbe des Geschäfts dur) Mar Sholz ausgeschlossen ; bet Nr. 577 Firma Kaliski u. Seiden-

stattungsge\chäft Die Stammaltien

gane Borzugs-

Monuheim

fichiigte Aenderuna nach ihrem Fobalt erkennbar zu. mode. Die öfentliden Bekannutraahungen det: Ge:seUsZaff werden, soweit sie dom AussiGlrat au3then, im Samen des Legieren von besien Vor- sißendem oder feinem Stellvertreter, im ¿brizen von dem - Vorsiaüd untex der Firma der Gesellichaft. erlasse& Ste müssen in folgenden Blätter: „SBetg- linge: Zeitung®, „SchwödbtisWer Merkur“ und „Deutscher Neld8a1njeiger“ geliehen. Sollie eines dieser Biäiter eingeürn, fo genügt die Veröffentlihung im „Hetg- anzeiger" und dem „nid eingegangenen Biatt, bis burch Beschluß der Sentral versammlung an die Stelle des efnge- gangenen Blattes ein anderes gesrßt ist, Manuheliar, deo 13. Februax 1920, ad. AmtzarriGt. Ke. L, M Aar ee O ÍMm [118152] Zum Handelsregister B Band XYL O.- 3. 20 wurde heute eingetragen : Fiema wVertetebs8geselis&taft für Mgouopolbranntiveize mit befr? tex Vaft2285“ in Mannhetiu2, C07 Nr. 8. Fegenstanbd des- Unternehmens ist: Der Beririeb von Spirituosen im Auftrage der Berweriurgitelle der Rei9mo«opol- verwaltung für Branntwein, Die Sesell- haft it auh berechttat, bie Verarbeitung und Abfüllung vou Monopolerzeugnifsen ¿zu übernehmen, Das Stammtkapttal be- trägt 30000 ch Geschäftsführer ist Ladwig Siockhetur, Kausmann, Vann- heim. Gesellschafi mit beschränkier Hafs tung. Der Gesellshaftaverirag ist am 23, Januar 1920 festaeltelli. Waunhein, den 17. Februar 1920. Bad, Amtsg-rihi Wie. I,

Marienberg, Nuchsom, [118153] Auf Blatt 298 des Hautelbregist-.xs ijt beute die Firma Evumnus Lex in Reitenhaiz und f Mhubnide, Zweige niederlaßungen der in Sppendorf des- stehenden Haupkni-derkassunag, und weitte etngetragen worden, daß GeselisGafter Gmil'e verw. Ler, geb. Kopliny, und ber Fau'mann Edmund Franz Lerch, beide in Eppendorf, find und daß die Gesellichzft am 11, April 1912 eriickchtet worben ist. Geschäftziw:ig: Kartonnagenfabrikatton.

Marienberg, ven 18. Februar 1920,

Das Amtêarridt,

A. Giladbaote. (118160) Jas Handelaregister A if eingeiragen: Ne, 1109 bet der Firma „rauz Saffenrruther*" hiers JFnbabex der Ficma ist Fran Franz Saffenreuthér, Christine geb, Rikmann, hier.

Nr. 1641 bei der Firma „M. Tynl! e C9," hiext Gesellichaft ijt aufgelöst; Fitma t erlosen,

Nr. 1700 hei der Firrna „Eut ienen“ hiex: Kaufmann PHetnrih Winter in M.-Gledbach hat Prokuxa. Nr. 1793 bei ber Firma „Fris. Weriag De. Vau! TDherstoppen* pez: Offene Handelsgefellswaft szit 7. Februar 1920. Der Verlagobuchhändler Heinrich Küppers in M.-Sladbach tft ia das Geschäft ais pest haftendex Geselischafter einge» ireten.

Nr. 1770 bie Firma „Leo Vell“ in M, - GBledbah. Inhaber Leo Bell, Agent, hier. Gesckäftsbetrieb: Azentux und Kommisßon sowie Großhandel in Garnen und Weh waren. E

Nr. 1771 vie offeue Handel8geseUichGaft „lirten ®o.“ in M.-Gladbaß, begonnen am 1. Februsr 1920, Periönlid kastende Gesfelshafter Carl Wagener und Hermann Kürten, betde Kaufieute hier, (Besehäftebetrteb- Großhandel in Textile und Solinger Metallwaren.

Ne. 1772 die Firma „Hubert Sthe dexs“ in M.-Viabvuth. Jnhaberx Hubert Schneiders, Kaufmaun, hier, Welchäfts- ceirteb: Vroßhandel in Webwaren.

Ne 1773 dfe Ftrma „Mayers Lack- d Farbenhaus Fram Dele Mayer“

tun M.-Sladvdach. Fnhaber Witwe Yêor'h

Mayer, Helene arb, Coopmann, hier, Ge-

\chäfi8betrieb: Klein- und Großhandel in

Lack, Farben und Tapeien Nr. 17/74 die offene Handelsgesellschaft

«„Gluvbacher Fcileufavri? Cf Fo.“ in M -Gladbacd, begonnen am l. Januar 1920. Persônit®ch haftende Ges sellschafter: Nobert Effertz, Feilenhawer, und Franz Noldes, Scchlofsermeister, belze hier, G:\chGäflsdetri b: Feilenfabrik,

Nr. 1775 bie Firma „Fsaak Mayer“

in M Gladbach, Juhaber: Wiiw: Faak Mayer, Florentine geb. Sieinvardt,

Firma „Mag“ Maushimenkabrik Uttiru-

| git ber au8gesBütt:te Mehrbetrag als Áÿs geselschaft Beiltngen tn Wetsltngen ! 15! E 5,

bes ätten Ruszahlung avch etn: folien Nüdfanbes erfolgt jedo sets auf den Wewinranteil- schein des letztvorhergegangenen Fahres, so daß die früheren Aktionäre a!s folie feinen Anspruch auf Nachzahlung für frühere ' Vei Aufiösung der Gesello {aft kommen zuerst die Vorzugsaktien zum Zuge derart, daß bie Stammaktien erft èaan Ansprech auf den L'quidattongerkög baben, wenn auf die Borzuggaftien der volle Nennwert einschließlih fämtlihhez etwaigen cüdständigen Gewirnantetile Big zu 7 Prozent für jedes Zahr seit 1. Ja- nuar 1914 außsgeschüttet worben ift. Berufung der Seneralst:rsammlurg er: folat dur öôffentilie Befannimacung. Lrt und Tag der Bersammlung bestimmt t Die Einberutungsfrist beträgt 3 Wochen dergestalt, daß zwischen dem Tag der Vexröffentlihung ver Etg- berufung und dem Tag der G2ueralver

berg Liegnitz Neubert in Leipzig erteilt. Er darf die | aufgelöst.

—:t Die Gesellschaft ist fgelöst. Der erige Gesellschafter Mar Kaliski ist alleiniger Inhaber der

Firma Rudolph wehmens ift: Dex Betrieß der Maschinen- ) V‘

fabrikatioa im weitesten Sinne des Wortes, dle He! stellung von Maschinen, Appzraten, Gießereiprobuïten und Ko 1- stcuttionen allex Art, überhaupt aller in das Gebtet der Eisen- und Maschinen- industrie gehörigen Gegenstände. Gesellschaft it berechtigt, ähnlie oder

cidter, von Dritten ¿u exwerben ober bestehendea ta

ift auch zum Handel în allen Rohstoffen, Halb- und Ganzfobrikaten, vem Gegensland thres Seschäft2betriedes in Zusammenhang stehen, bereckStigt. Das. Srunblayital beirögt 1 200 000 „#6. Vors» stand?mitglieder find: Kausmann, Geitlingen, und Karl Stähle, Oberingenteur, Geislingen. Der SGeseilicdaftsverirag ist an

feitgesteüt und om ( 22. Dezember 1899, 22. Februar 1912, 22. Sunt 1912, 29, De- jember 1913, 16 Mai 1914, 30, Juni 1917, und 29, Junt 1918 geändert. Der

Vorstandsmitgliede vertreten. | Firma; bei Nr. 802 u. Hoppe Ober-Rüstern +4 Die Ge- ellshaft ist aufgelöst. 2) Auf Blatt 6460, betr. die Firma | Vesellschafter Bruno Hoppe ist alleiniger Inhaber der Firma.

V agde Liegnitz, den 13. Februar

sellschaft Iahre haben.

welGe mlt

( der Aufsicktgrat. Hugo Grunaitee,

83. November 1883

] 4 3wisSenraum von min 20, Aunt 1885, ! i

destens 21 Tagen Zwrd ber Generalversammlung bet der Berufung dur Angabe der Tages- ordnung bekanntgemaWi wérden; ius Falle

Hatiougl - Flugzeug - Werke Gesell-

hier. Geschäftsbetrieb: Groß- uad Klin» baudel in Tapeten, Farbeu, Laden, Schreib, und Tabakwaren.

vir. 1776 bie Firma „C exdinaub

Liudreaës Hillekamp“ in Wi.-Slad- ha-Land. Johaber: Ferdinan® Andreas Hillekamy, Kaufmann, in WèGladbac- Land, Geschästäbetrieß: Vgentur und Kommission in Textilwaren, Chemikalien und Lebensmitteln sowie Großhanvel in Tabak und Tabakwaren,

Nr. 1777 die Firma „Josef Schmitz“

ia M. - Gladba. zaAnhaßexr Jotei Sm}, Kaufmoun tn M,-Gladbah, We- G äftébeirieb: Groß- und Kleinhandel irt fertigen Fextiswaren.

Nr. 1778 die Firma „Uugu® Döruer“

in M, - Gladba, Zrhabex August Dörner, Kaufmann, hier... Käthe Minken- berg in Grefeld hat Prokura Ges&äts- beteteb: Großhandel in Semi, Emszille- bisdeen uno S&mucksacen.

Nr, 1779 ble offene Handel8geselliaf

„Sonnen & Grafen“ in M,„Slebbech, begonuen am 13, Februar 1920. Persön d baftende Gesells@after Kaufieute Franz Gonen und Albert Grafen, beide bier, Gesckäftsbeirteb: Tuchfabrik,

irma i exloscha

; L

Auffichtörat bestellt den aus einem oder i der Aenderung des Statuts ist die beah-

MeDiadbachs den 14. Februnr 1920, Äutögariht, 6,

Dritte Zentral-Saudel2regifter-Beilage zum Deutschen Reichsanzeiger und Preußischen Staatsanzeiger.

M 46,

Berlin Dienstag den 24 Februar

V,

Der Jahalt dieser Veilagz, in welher die Hercnntmathungen über i, Einiragung 3p. vo Fateutarwältea, #, Patente, 3, Prenrancämmstér, 4. uns arm Öunceis-, 6. Sllieczeió-, d, Veretis-, 1. Wrunfien- Éafis-, 8, Zricen-, 9, Musterregister, 10, dex UrheberrehtSeintragêrofie sowie 14, ber Konkurse uud 12. die Darif- und Fahrplensetauuimnhungen des Tisenbahuen enthalten fink, ericheini nebt ber Wazeazeiheuhellags

x cinem beignéeren Blatt untex dez Titel

Zentral-Sandelsregister für das Deutsche Reich. (x. 46)

Das Zentral-Handelsregister für das Deutsiße Net kann dur «lle Postanstaiteu, in Derlin fir Selbstabheler au dur dis Gesczäfttstelie des Neichs- und Staatsanzeigers, S, 48, Wilbelm-

age 32, bezogen werden. n 4) Dandelsregister. | Melle on: [118154]

Zur Firma Robert Meer in Meininger, Nr. 8 des Handelöregtflers Abt, A, ift heute Kaufmann Weener Meerzuth ln Meiningen als Prokurist ; giraetragen woiden.

Meinixgeu, 12 Febrrar 1920.

utsger Gi, Bb. L

Meolniugen, 1181553

itutecr Ne. 306 des Handveleregiïieis ¡bet der untee Sciaczthgm AftiengzeseLsckchait ¡u Norde hanujen am 11. Februar 1920 eingetragen GBeiellithaftWUivici 2. Waßmuth, Ju j worden, deß dem BergasseFor Walter Mescwo ia Nordhausea derart Geiaut- protura eztecilt tit, daß er geselisGaft Ulrici m. Ahlert, Der {mit cinem azderen Prokuristen die Seselle saft vertreien kann.

Arxtsgerih: Norbhanufse2.

Niiriinget, 3 In das Handelsregister, Abteilurg für Getelischaftsfirmen, wude heute neu etn» : getragen dite Firma O Gairing n Es. Offene Hande!sgisel- iGaft, Lesichend zit 1, Zanuar 1920, zum Bet1icb eirer Uhrevhandiung und Re- paraturmeitsäit-, GBejelshafter find Fie

H7uderer tin Nürtingen, von denen

eiZaung und Bertretung der F

bereStigt ifi,

Dea 18, Februar Alirtt. Amtogericht Nürtizgen.

Erz Icgam. torraîfter Ut b ; Fn unter Handelsregister it heute bet am 18, Februar 1920. der in Abt. à unte: Nr. 30 eingetragenen Firma L Berfiel Obergnlygau folgën ded eingeiragen 105 Erlöschen der Firma Jakob Osex- eo Gerstel in Oberglogau ift Prokura erteilt. Amt3geri@t Oberglogat, 2, 12, 19.

OMoabach, Mala. A e i / Ja unter Handelsreaifler wurde êtvgtr Im Hande-isregißer A Nr. 64 ift bei tee Unis A188: Die Firma Peri, Heute eingetragen worden: Der Biauerei- E Dees R Sen besitzer Albiccht Haselbach in Namstau ift am 1. *aruar 1920. Persöuli& haftende ia die Gejells@daft als pzsöaltch haftender GeseUlsalte: : Gesellshafter ei1getret-r. Groß Stelabeiu und Ludwig ehrer, NKaufmana ¿zu Offenbah «a. M., weten jeder einz-in vertrefung8bereWttgt ift. Da2 Handeltgewerbe tj1: feiner Hol:galanteriewaren mit Kunsi- maeret.*

Offeubad a. M.,, den 17. Februar 1920,

He'sisSes Amtsgericht.

OTenmDE rg, Baden,

Hande!gregtiteueint az Aßt. A Band I

310 S. 995 z1 Fimna Yaul

tSugelharde t

Engelhard und die Fiima find erloschen.

Offeobusg, den 13. Februar 1929, Nentsgericht.

OŒ@-mBuwrg, Bades Dandelsreg sex utrag Abt, A Band 1 O 3. 333 S. (41 ju Firma Müllex «& Svezialgeschäfît ) Schweibmtoschinen uud eit haite autet 1 $zi Fraouz Mlillez, Spezialge{ckch&it tir BaureibuasGizen Vüngoeinrichtungen. Der bisherige Ge- iell'haftex Franz üller, Kaufmann in ist alleintger Die Gesellshait ift au?gelöf. Offenburg, den 13, Feoruar 1920, Amtsgericht,

DEBOTIhau. Auf Blatt 265 des Hiesigen Handels- regtit:r6, die firma lie: 15d Veckagufs, für ven Vogt Marien- GrseliLGast mit beszränkter Haftung îin Olbernhau betr., ist h:ute eingetragen worden:

1) Der Geschsstsfükbrer Fabrikbesitzer Julius Einhorn in Dlbernhau ist aus-

2) Zum Seshäfstsführer is der Kaufe mann und Fabrikbesizer Richard Goldberg in Olbernhau beitellt, !berahan, den 17. F:bruar 1220, Amtsgericht,

At. A wurde heute fei der Firma j Zÿrtugex Licht- uud Krafteuliagens:

Kgeuiewrbäzu ina Meiningen eingitragzeu: ‘Vie Firma Lautit j-t: ŒElefrtrizicut8s-

JIngenteur Hermonn Ahblert în Meininger Ht als Gese?sMhaftex etugetreten. Vifcne Handelege]ellichaft vou 1. Februar 1920 an. Meiniazen, den 17. Februar 1920, Amtsgericht. Abi. 1.

Mitiweldn. T118157]

Au! dem die Firma E, D, LaguHe fchriider in Mittweida betetffenden Blutte 19 des Handel: gisiers A ist heute j elugetragen ivorden, daß dem Maufmarn ? Theodor Waoltec Herbst in Mütiweida Gesamiprokuia derart ertzili worden tft, daj er in Gemeios@zaft mit einem bex boreits eingetragenen Prefuristen Marte Auiçu'te Anna, v2reù. Exer, und Her- mann Max Slauche zur Vertretung Leo rechitgt tit.

Amtfgeribt Mittweida,

L M on

Montaech, Badttu 118158] j Ins Handelöregisier A wurde heute tas j

bezge! Dein8Hein, eingetrauen. Wos. baz, den 6. Februar 1220, Amtsgeriht.

A amSiau, 118181) der Firrna M, DaseibaG in Namsn

Am!g1eriht Nautslary, ben 18. Februar 1920,

Naisamu, Kz. 118162] In unier Haadelsregaister if be! ber irma Siegenex WŒisenbaßubebar}f- ti. Ges. in Vicgecx, Zwrianieber-

lafsaug Dlisenhüite in Nafftu (2:hn),

eingetragen warden :

_ Direktor Heinrich) Weiß ift als WBor-

standsmitglied audges{teden, Direkior

Hans Schilling in Siegen f zum weiterza

Boiuflaudsmitglied bestellt in ter Weise,

daß er in Gemeinschaft mit cinem Vor-

fiand!mtalieo oder etnem Peokuriiten zus ertretung ver Haupt- und Lwelgntebeg- laffung *mêöBtigt ift. Massa, deu 17. Februar 1329. Das Amttgertdt.

Neuburg, De. L18165} Va: t2!andcementfabrik, Firn: M Maifwecr! Acout Mütter, Geselz sait mit beiränuttze Hafzung in Sarburg. Als Gescäfttführer wurde bestellt: Märker, Oskar, Chemiker în Hardara, zurüdckgeti eten ist: Argost Märker, Neuburg a. D.. den 5, Februar 1920, Amit8gerict Neuburg (1 D, Pegif ergerihi,

Wouen® irg. [118162]

Im Handelsregifter, Abteilung für Ge- sellshaîtsficmin, Band T ist beute einge- tragen wozdey:

Velbeer «K Fiser in Nene«ublürg. Offene Handelsgefellshaft, begonnen mz 19. Februar 1919 mit dem Siß lg Stutt- gart. Am 15. Jauer 1923 rwomde dzr Stz nah Neuenbürg vai legt.

Gesell)chafter sind: Geora Beller, Zr- aenieur ta Neaernbúro, E:nst FisXer, Kaufmann uad Diplomsptikexr daselbst.

Den 14. Februar 1920.

Württ. Amtsge:tchr Neueaubärg. Oberamt!srichier Braue r.

NeuhbaidenStobec u 118167]

In unfer Handelsregifter Abtetlung A ift be! der unter Nr, 108 etngetregenen Firma „Clbrecki’8 Dardstuhfabrit Neuhaldeuêbleb2u“ am 13. Februar 1920 etr gceiracen worden, daß der bltherige Gejell\chafter Fabrikbefißer Frit Albrecht jun, rech dem Tode des andern Sesell- sœafie:8 Friy Elbrecht sen, all-tnkger Jus baber der Firnia t, Preußisches Amts- geriht Nenhaidez2 lebe,

Xeastait a, RÖBeRBEerza. (118166)

dn Mr Att

ge. (Nr. 31 des N heute fosgendes e!ngetragen : Syalte 4 (P:okura): Die Preckura der Shcfrau Käthe Shlüter, geb. Klewme, 1) Dem Ingenieur &Seorg Lange, 2) dem Kaufmann Heinrich S{ône- mann, beide fn Neustadt a. Rbge, ift Prokura, und zrozr jedem einzeln, etteiit. Neenusiart a. Néegr., 39, Fanucx 1929. Amisgeiit, NordhauseE, Fn unserm Davdeltreglfler Abt. B ift eingetragen n

sett a. egiflert) io

it etTosen.

Eder, Bet der unter Nr. 32 des Handels- zegtiters B eingeirageuen Firma Dis- foutcbaut Reisz & Mrutecxr Sefell- hast m. b. Þ., Laruznfcib ift beute folgendes eingeiragen: Die D:filisäzaft ist Eiquidatoren fiod: 1) Ku! und FabriLoesitzer, Eduard Meufer, Kaufmano, beide zu Lareüfeld, und zwar ist jeder Liquick=to: heredtigt, allein und ohe Mitwolrkung bés andern die Seselschaft in Liquidatiton ju vertreten und thre Firma zu zeichaen. Opladvez, den 11. Feoruar 1920.

emeins@afilt%

Kaufmann

in Nüäzrtiagen.

Oppen.

zur

Karl Pery'ch, Fabrikant zu

D -83 em 1.

Apparate.

Offenburg,

eingetreten.

Qa unscr Handelsregister Abteilu: g B tit am 7. Februar 1920 urter Nr. 21 bie Firma Wlper Wilechwareafabrik, We- treshaft mit vefränttes PDaftung, mit dem Siß in Dige cirgetragen worben. Gegeustand des Ur ternehmens tit die Her- ftelurg und der Handel mit Bleh- und Das Stawmkcpitai beträg 30 090 «. Se Büäfteführer in dexr Nauf- mann MNcbert Mertens in O Gesellich:itzvertrag ist am 12. Fanuar 1920 fe: ftgesteßi.

Pinmeokerg.

In das hiesige Handelsregister A fr. i 11 ift heute die Fiiwa J. $. Nroha Wie. mit dum Sig In N«Ntiwges und als deren Inhaber!n die Witwe Ferhanna Krodn, in Rellivngen etkugetragen

(Fifenwaren.

g-b. Haadck,

n das Hiesige Har dessrezister 46t. A a Vai p

Olpe, der 9. Februar 1990, der Fiuma 9. Schlüter ia Nez- i Das Arntsgericht,

zeile 1,50

“s h S pr Ly tpr t tb rie d "Br La

Werë Küppezüeg. in

Amtsgericht,

[118176]

AmtsgetriSt.

[118177} In unser Handeléregister Abt-iïung A ift Heute unte: Nr. 42d die offene H undrelb- gef Vichast in Flima Sebr. Baxon mit tem Sti Be ostowitt cingetragen worden 4:0 chaster find Fahr:k3i fter NcHus Baron in SrosSowig und derx Fabritbefiger Jakod Baron in Opp-kn. Die Seiollsha\t hat am 10. Fi bruaër 192 Zur Vertretung der Geielle schaft sind beide Gesells@after ermêcat'gî, Anit3gertt Dppelw, 17, Fibtuar 1920,

DefeiSsrmrz, Zun unier Handelsregister Abt. A ift beute unter Nr. 182 die Flrma Kleina æ@e Gæes&rfowis in SeteiSburg und als deren Inhaber vie Bauunternehmer Wilheim Kieina und Ca:l GSreichkow!g, beide aus Di!teléburg, eingetragen Handelêgejellsha't êm 1. August 1919 begonnen, tretung der Gesellschaft ist feder SWetell- hafter ermäGtigt,

Orxtelsvarg, den 17. Februax 1920,

Das Amtsgerrtu

Oanr ekKs, Fn das Handteclsregtter if zur Ftrma By:lt Dowmfeid in Osnabrück h:utce eingrtrogen, baß der Raufmann Hermann Domf:lo tn Danabelck in das Seschätt als persönli h ¿ftender Gei. Ul'Gafter ein- getcelen ift und daß bie ofene Handels- Ianuar 1920 be-

Bons, den 9. Februar 1920, Daus fimntógeriht, VL

Osnahrüetu, In dar Handeléregister is heute etnes tragen die Firwa A. See: M CTa., Zto:ignuiedezl-fangs DenabraX In- baber Ardhiteki Clemers S@werturann in Die Hauptateverlassung b¿findet id in Belle,

SBsnasrid, den 12. Feéruar 1920.

Das Amt3geridt.

PS2uaBr üek. Ia das Handeleregist:x isi heute zux Firma Wbbeuseth & Söfeu ia O8ug- brüd etogetragen: Dex Kaufimnarn Artog Abbexseth ist verftorten uud an seiner Stelie feine Witwe Johanns Adbbeu)eib, geo. Koschnv, in Otnabrück, in die Sesella ih2ft als persönlich haften-c BeselliGafterin Von dea Sesellschaftern ist nvr dexr Kaufmann Georg Göfer in OD0na- zrüL zur Veciretong dex Hesellsoft er- Dem Kaufmann Emil Knoche in Os3nab:F ist Prokura erteilt, Oënabrüd, den 14. Februar 1920, Das ÄmiSgeriat, VI.

GSsterede, WaTEZ.

In das Handeisregisler Abt. B Nr. 13 Firma VDenutscde Wis. Cowpaguis, Altiengesclischaft iu Nagzenüetz, eligetragen:

Die Prokura yon Fräulein Anna Tschira iu Kayenstetn tit extosckea.

Frau Amalie TsHira zu Koheastein ist aus tem BVoistaub außgeiiecea,

Ofñerode «. $., 19. Februar 1920.

Arnis, 1.

VWinuebevg, dev 13. F. bruar 1920, Das Amis

Jett.

. ußerdem wird auf den Anzeigen

E iei

[1:8175] j Ffzma10uS, Bei der urter Nr. 13 eingetraueuen Ficma Chemische Fav: if Grie2heim- „GSlektron, Frautfuzt a. Main, mir Z velynieder- lassung tn NüpverKeg, ti heute fo!gendes iragen tro: den:

Direk or Dr. Otto Balther zu Sites- heim a. Main ist aus dem V9: stand aus- Die Prokara des Heinri Andreae zu Fraalfaurt a. V. ist eilo\chGen. Opladen, beo 11. Februar 1920.

großb1ntTung

in Kicn a. i RKaufziann în Pirmasens, fett 1. Fanvar

H &dlznz verwandter Ä ilfel. Jetter Ves jell'chaîter ift 117 Beitietang dee Sesell- sait und Ze!Bnurg der Firma berett,

Ja das von Heinr ch Metzger ser. Stuh- fabr:Tant tin Pirmz}fens3, bisher as Einzel firma betriebene Be! it Sch 1 fabrik Kad am 1. Zanuar 1919 1) Kal Metzer, 2) Hit Meg.er jn, 3) V 0g Metzger, 4) Dit: Megger, alle Schub- fabriïantcn ta V.rmasens, als p:rsönl'ch ; hattende Ge'ellichaftex e ngetreten und! geteßckha t Wiarin-h us ck S-reie ntt wird da? Best in ofeier Hand-lés aesell’haft y2n milien Gef: 01h stern weiteriühri, Zur B-rtreturg oer G-sefl-

[i18178}

saft mit bes unter Saf:ung. mit dem Spe in Rodelboa, Der Sef-li- ih «iavertrag ift am 20. Sanuar 1920 U A: ‘wude heute Pot - dev: Mb „Tageblatt: Drucker: i Pôßueck T3uo- dor ager, PêßgnceE“ cinuetcogen, düß die Firma etloscken t

Offene Die Setellih5ut ha! Zur Vers [aven Segeattand des Uaternehmens ift die Herstellun: von Scp16waren. Das Stammfapital beirägt C0 000 «6. Fig T-il dex Eialaze tex He! Uchazfterin Margareta Kuts, geb, Mathes, ist eine Sachetnlage, befeherd in M:!cpinen, Ge- rät v, Werkz-ug-n und Warenvoriäten, ge- weitei z1 17 141 4 68 4. Als SHeschäits. füßrer ift der Kzufmann Fei: Sch vidt

[118179]

oder dur einr Brsbäfteführ-x uns etnen Drofui: tien betet. Die Bekarnimaung-n der G sel'@Gast erfol,en durch das3s Bir. mceonser Aintst latt,

FI18180} Pirmaeon Ss. (117762?

Deus Ge'chäft S@ußtadr!k ift am 20, Dfkteb-r 1919 auf 1) Alb:rt Schwarz, 2) Redolf Schwarz, 3) fFfertinond Schwarz, ale S@vhfavrikarten in Pirmasen?, üder-

Firma tn offener Handel#gefellich.fi wekter- führ:n. Jeder DesellsBaster Ut 1uc Ver- tieiurg der Beselüscafi und Zetchnuvg der Firma bere@tigt.

[118181}

Die offene Hand l:ges-ll'aft bat Lch in» folge Bulscheiden3 dis Treilhabers Jakob Oven am 1. Februar 1920 aufgelöst. Das Deschäft ifi mit skitoe- und Yassiyv-n auf den G*!rllshafer Ka:l Pcpp, Fadbri- kant in Avofiemaüble, übergegangen, der es unte: ber Fimna „Kail Popp“, Siß Pi masens, a!s Elnzelauswann writersübrt,

Ft:ma betreiben 1) Otio Gaubat, 2) Chrifian Diener, betde Auébpuß ret desiger in Pirmas-n?, daselb sett 1. De- ¡eib»r 1919 in offener Hanvelägesellschait einz Schuhauéputerei. Jeder Seseß schafter it gur Verireturg der Vesellschaft urzd Zeieduvng der Firma ber:@itst.

[118182]

betreiben 1) August Seibel, Fabrikarbeiter, 2) Johannes Martin, Heizer, 3) Heirrit Fzetità, Landwirt, all? in Hauenitein, Fg- {e116 feti 6. Dezember 1919 ta oferer Handelégrsells@aft ein? Sh» Hu! pupcrei. Zux Vertretung dex Seteüschast und

[118183] Ziichaung der Ficma ist Feder Gesell-

Lfeus. Dex Dig der Firma wurde nah

preis ein

E DEBEEA

it Pra L E 774

Das Kentral-Hanbelsregister für dat Deuticb: Reth ecscheini in der Negri täglich. Vor Bezugspreis betrügi 4,50 -% f, d, Viertelsahr, Einzelne Nummern kosten #0 Pf.— Knzeigenpreis ü: den Kaum ziner d gesp Einketits» Teucrung?zufchiag von 89 2H. erhoben.

A T r F E {E A Boi, Tr r E

[117761) $03?f: Dien ve:legi. Der Firmentnhaber

Danudeilß8vregislerrintrag. | Lat tie Shubwarengroßhandiurg aufgts 1) Vau? für Panude! u4% Fobduftris, | geben und betreibt jet cine Sub fabrif,

Bie desloffitig Yirmeaseu8, 3 welgnleder- è lassung dez Ban? für Handel und Ja- | treint Jda otb, geb, May, Eb-f.eu des dusteie, Aktiencefelsckafît in Darn: Audt.. Veschäütisführezs Kerl Felo in P rmasens, Direkior Heinrich Nieder hofkeim in Fiank- | ete SEubfabrik. D-m Ka:l Ko!d Ses lrt D. ift aus deim Vorstend aus- | \chtf9süheer tn Pimasens, ist Pe:okura geidhteden.

2) Sabel & Fans. Unter diesrr Flema î

3) Luf: Slias. U-ter diefer Firma î

7) Jda Noi, Unier dieser Firma b

# ertei,

8) Sermannu Nofv Unter diefer Fiima

bet-ztben: 1) Geo9tg Gabei, Kaufmgaar, ? btre:bt Hermann Koïd, Kausmann in 2) Geo-g Faul, S@obsabrikant, beide tn Pirmaiers, dase: ein Ku:z-, Weißs Pirmasens, d@æ:cibit, felt 1. Xanuar 1920 / und Wollroaceng:ichätt.

in offener Hardeitgeiell!Gaft etne Suh- J-der Gesellschafter ist betrett Dito Beg, Kaufmann in Pirs- zur Ver'retung und Zeifnung ber Frag i masns, vastibst rin Agenturg:[Säft. aßectin berccktigt. 1

8) Otta W.8. Unter di:fer Firma

_ 19) Ludwia Afioger, Unter biesez Atea Betrelbi Yudwo!g Zünger, Faufmaxn

ortrethen: el Luft, Kaufmann f in Plimasevs, daszibst ein Agentur- unh N-b-, 2) Feröivand Elias, { Kommissionäge sZäft,

Pizmuasezs, den 11. Februar 1520.

1920 ta Vixmas: ns în offener Handels- Amtsgeridti. eellihaft eine Beogreßbanbiung usb T etten [114978

In unser Ha: deléreg!ster Abtig. A if

beute unter Nr 92 hei der Fitma

& as @ Co. eincetrogei, d die

4) beiavich Metager. Siß Pirmasens, Profu'a des Kaufmanns Jultus Weigler

5) Plülzische Schuhfabrik, Selcll.

eilo){en ift,

Plettenverg, ten 4. Fehrvar 1220, Das LAmtägeortBz,

Pieitenbersz. z [114979] In unjer Handelsregister Abilg. A ift

Heute uater Îr, 195 die offene Hardelê-

dem Sive in BVietienbe-g éi! getragen.

Derriônl-ch baf-ede G lelll-hafter fiad dex ¡ Fabuifaut #rig Wi. ginebaus und bex haft und Zeinuyg der Ficro=2 nd} Sitmmnäge!b her August Heese, \ämtiih Deinrih Vi-8_er fen. uad Larl Meg er, und zwa jeder fü: si allein berechit,t. Die Ges-l'chafter He!arih M tzg?r fun,

Ÿ aus P:etienberc,

Die Sesellidaft Hat am 1. Juli 1220

begonnen, Zur Beriretuyu der Sete Üschafs Georg Mezger und Dito Vé-8.1r fôonen {ist nur dex Fah:itart Wigatn- haus bes di2 Gesellichaft nux in Gemzet- {afi mit !fagt. Dem Erwin Heceje in Plettenberg einem der GeseUschatter Hetuit@ Mey zer stn, J oder Kar M-pger vertreten.

tit Vrokuca e't:ilt.

PVleutewberg. den 4 Februar 1920, Das Amzgeri@t,

E Se Ck, 11884}?

Unter Nr. 220 unseres Handetgueaiiterd

P0zneck, den 16. Februar 1920. B. M. Amtigericht_ Adt. 1

| PónanceK. 118185]

Untex Nr. 246 unseres Hand-laregiftstrs

) Rht A wude beute pie Ftrma 1 Xe 0 s in Fodal“en bestelit Fa2ll8 mehrere Dee Blanidived ri Vößn-ck F in Qt Etts

ich&itof ihrer bestellt Ans, wird eie G felis : berger“, imi: dem Raufmanu fc Strie

daft durch mindetiens 2 Geicks!t: führer | b:r.e tn Pöß ed als Inhab x, ti: gxgen

Viemasens, dea 5. Februce 1990, KArntêtgericßt.

DHanudelSregifterzinteag. 1) M:x S&warz. Siß Birma?ens8,

egargen, dle eS8 wntex der bitht.on

2) Odëa &@ Vopp, Sig Virmaîeus,

3) Banda ck Dieneæx Uate: disser

4) Feith «& Cs. Unter dieser Firma

Guter allein hizetigt.

5) Friedri I BVsirrmasaen, Siß Birm=asen&. Dem Narb A Dfir- mana, Kaufmann in Pirmasens, ist D oîara erteilt.

6) Veruhnt d Fueguz, Sig Pirma-

Vößredck. en 16 Februar 1920 S. M. Kratsgert&i Bt, 11.

Pöagneck, [108186] Uater Nc 247 unf-re3 Dandelbreg ie,

Abt, A, wirde beuie die Fi.ma „Dito

Bru-8, Pon: ck" eina: traurn Javabex der Fiima st der Kausmaan O'to Bunk, hie. Dem Fa fmann F:iß Heitier, hier t Prokwa ectetit, Pößneck, ben 17, Februar 1€20. S. Pt, Aatsgeri®t. At, Ei

Prouszizet: Starzard [!17785]

Jn unter Handelsreg'hie: A if arm 26, Januar 1929 tei der unter N, 132 eingetrageiern Htey domtzititert-n cffenen Oande!s.es: ls&a‘1 in Fima „F, Lemfe Nacifaigrxr Vittverl«g uno Eiftze far Pr. Stargard, ing tragen worden, daf! die Kaufleute P. Gotih-ad Seliferth und Dr, Willy Wink?ei bausen zu Pee Stargard in die Ses: Aichafi als per!dali Haftende Gesellschaftir ekne etreten Kad,

Sintsgeridt Vv. Staraavd, den 28. Zanuar 1920,

Quorfart, [118188]

In ux)er Handelsregister A it beuts ztx Nr, 177 die off:ne Handelsgesell- sa Naauf & S: rie mit dem Siyso in Quecfurt und als derer persönit haftende Ges:Uichafter der Piivatmanu Kified Knavf in Whaïtorf unkd der Kauf maun Fri-drich Serte tn Quer*urt etr gs tragen. Die Sesellichafi hat am 24 Fas- nuar 1920 begonnes, Zir Beitretung dec Gesellichaft tj2 jeder V.seüschastere für ermädtigt.

Quezsart, den 3. Februar 1920.

: Das ÄrmtégertGt,

Qaertart, [118187]

Îa vnser Han de!sregister B tft heute bei den unter Ne. 4 ciagetragernien Damp!sägerwex? Noßieden, S. 2. b, Þ. iv Roßleben, ein.etragen:

Nach d. m Ses(lof der Gesells after versammluug vom 2. Februar 1920 sind Wikllenzerklärungen der G: \chäfiaführer flir

die Vesellschaft verbindlich, wena eiger