1920 / 51 p. 12 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

(1 Kammgarnspinnerei Meeran:

NaGhdem der Kapitals [uned [1203801 Bil , versomml en 14, S italGez b DhungGbeshlaß de » außerordenififßen General. Handels- und Gewerbebauk | fordern wir die Astioräre und erslen Zeichner der GeseusXatt biermit auf dus Heilbroun A.-G. Scaudfitlontó Gatéi E | A R T4 nadstede auf die neuen Stammaktien im Betrage von nom. # 1050 000 unter | Auf Grund des Beshlufses br Gencral, j Sebäutekonto Sébneberg „ea i 460 297) e 1) Di Sebingungen auszuüben : versammlung vom 19, Februar wird das Absereiburg E D - 2E ftionäre sind veredtigt, für je nom. # 3000 alte Stamm- oder | Akticakapital um # 1400000 v Gi undß&cktent eee eee eo o e e ss 10900/ } 2170 200— ¡uiGliD SEluEsBelet Oel S Ge zum Kurse von 100 2/0 i 1600 (00 auf #6 3 9620 909 “e | Ale Dot:Marg: GieMa:T o--s 12000 63 090 nilemp:l zu etn. ht, unb es i i: - 7 S o & 0.40 #6 S S as 2) A O Zeichner bezw. ihre Nechttnalhfolger, die H über ihre Be- 4 B00 C00 (800 Gl. u L ELE Grundstückfonto Derzfelte aao 23 000/— M Gub que öffentliche Urkunde autnisen haben, sind bere@tigt, na | Preise von 110 °/% dea bisherigen Ellio, Si «6004 o A 1000|—| 22 000/— Anteil ar res si aus den Sründerrechten ergebenden Prozentfaßes, lhren [nären in der Weise arçceboten, daß auf | e ilzezei- und Niederlazekonto Lichtenrade } 843 80%— Sh n Give Ben pri eaen Aktien zum vergenaantea Kurse zuzüglich | 3 Sie ften 2 neve Aftien zugeteilt Tioracias Sen o bilier Ee Eahnhofirase 182 675 ¡ l o - o ein - . 8) Das Dezwgsret ijt bei Vermeidung des Buossilufses bis späteßeus Ti a fo n E Grundslidk2nio Groß Berlin Tee 3 7/23 18, März L920 einichl:rfilid : {chätsjahr 1920, voll a e I Attivbypothiken a. Rosenthalerstr. 2%. 141 74009 | A &rantiurt a. M, bei dem Bankhause J. Dreyfus | tigi. P Ginzahlung, mgl 5 °/o tus Lypotekentilgungsguthaben. . . A 71 764 sd 4312 851/86 ja Lipia’bel des Angemeinen Deutschen Creditauial, | itel" [l n bec 2 v 1 s Ms ¿itl U G 2000 2e on 31, M{ 199 z d ' 9 : ps, O Q R N ES —} u Fieeoung R deut (aagelerhgten AnmeldesGeins und fetiens ae Let el Min as ein, tur G E Oa A afl 323 000 m Sl iung er eonmêntel ue Able Tan u8übun des B 3 die Hftien Î - (E as S 20 S 2a E s 2 P, G B B E 24 e. Quoten, ¿Mieduettia ift für jede neue Aktie der q Mode Y as ohne Geatonant:Ubelne Aae Ls Bersandsässkonlo. „e edo oa oco CTTONSTO O Í E wu alis SSiv5sÆeiastempdl u ahlen. Ueber bie Ginzahlung | L. bis 15. Mäzz L920 bei unserer Ablhreibung „eee eo e s HGISI9I| 184000—!- Bde did Eid eiue uste euforibll geaen deren | Aae, Rahe 27, nordulezen ant 202 d Tant taate TOWO gn0000 “e L es er Stülke na r\Bceinen erfolz die Zeichnung8]heine, wozu Vordrucke a VTEIDADO «s eo o ou o pa 9 __ 70 000/—| Ee bee Ende sind bet den Zelhnungestellen erhältlih, det Masse baben fend, in doppelter Aua, Plecbefgnis ieg eta dor ec G —ETG- L Í. Drey!us & Co. Kazmmgaruspinnerei Meerane. Zur Verm luna taz An- und VerZaufs | Wagea- urd Kraflwoginfonto «E von Bezugöreten ift der Vorsiand der : S Mech. Vaunwoll-Spinu- & Weberei Kempytez. | Lits&eft bereit E io ete de S E E ftiva. Viisuz az: 34. Dezember 1910 Pa!siva 5 S N u 1a: Ven tes E i b 400 90 000 n D a uu M V . von 2er Dertgen 2 onären 26 L O0 L mes —_— ; # |& E nicht übernommene Betr u Flelt1ische Licht- und Kraftanlace .. .… ... : S Feen « «| 840577 Sh atticufapital O 1: a ol 2 von 118 9% zue lh La/0 Ha N Abschreibung . E E e E L 50 000|— Did e » | 108 10 duc gig Divide d Zub ls, Dos tgcgt » naa He DavamgsliY, Mäherelnlage Stach; . ; : 2. (E Boumwoll-, Garn- Sparkasse +] „2 720) peisbronn, am 20. i reibung ee eee er f 8090/—| 830000— api ai und Mate- Unter slügungt?asse T e 2 n E T Ee Aae 1920, elan E artotto e o ea é e E ISTGN f ialienborräâte | C517 3584 | Beamtenpenfionsfonds . . . . | 22969060} Ludwig Haut, Vorsizeader, | Abteil 199 f Mit E Pppotbékdarlehen | 415 840/70 Rec iRiT OMORIO N A OiZ (1203511 E e eb A 20 366.40! 20 000/— Da N 57 549 / 8] Spezialreïee . .. ,| 100000/— | Vei der am 24. Februar 1920 dur Bizene Au!\Santlokale, Boulihkeiten und Inventar . Tér 950 1 E 2 623 911/94 Diepcsitionsfonids e 8 69140 [den Notar Herrn Vustiirat Döring Fn AUMTOUNI R 4950 —] 160 000|— riegögewinuiteuerkonto . 323 612|— [ Kiel auf Grund dis §5 uzserer Sagungen |} Benéraïborrätekonto . . , 1 1 052 47275 K-iezsfürsorgekonto R 4 083/85 | ‘olaten Mrebiosung unserex @eauß, j Fassenbestand . . . ..,. E | 107 335196 Uebergançzöwiitsastskontos . 50 000|— | Meine find die naditehend verztichneter f Gffettenfonto „„. es op ae S i s reditoren 4 239 551/94 | ‘tummern avsgelost worden : Abichreibung . E 4 996 (Gewinns und Verlusikonto: Nr. 2 6 9 10 209 27 29 30 31 34 40} SHuldvex: Lazufend A: enstände sowie Darlebusfe L she Vortrag vom Jahre 41 42 45 46 48 49 56 59 60 65 66 68 "Tangen (igen -Giiethit o N E ¡ : 181 959,72 78 79 80 81 82 93 94 96 10 S : 2 956,9 _|| Reingewirud.3.1919 8390 509/88 | 1052 465/58 107 108 109 116 117 118 120 122 124 e ai ee e308 180,93 | 1549 824/97 | “ire omen | 101 1e 108 188 18 105 12 18 122| Souioe Wuefifave wnd Dckeiliu E La a Sol. Gewinx- und Verlustfouto für das Jahr A919. SDaben. | 192 195 199 201 202 205 208 208 209 A2alkoato dea at 971 223/447 S S I Sm cie im —— 1/216 219 221 222 223 225 227 299 232 E E ——_—— Amortisation ..,, 336 96%] li } Serole nvortrag von 1919 161 olg d 233 235 242 248 292 258 260 261 270 Haben, ee Generalunkosten N T U V A Oa oa “9/21 271 274 276 278 280 287 291 293 297 f Aftintapital ewinnsaldo ! 052 46»/»*} Spiunexet urd Weberei 2e 823/43 N 2e rf r m 25 l 221 C L T Ae a8 eiben _2572 823431333 344 345 347 355 35 6h ¿ppothefenlonno S 2 Rifelas Berri e E 2784 7831 | 363 384 366 368 287 368 O E E Gal ia E L 296 532/20] 1 485 467/30 j ? ungsdeidblufses y ; 1 L 79 3 F Os Sa l nebera, Prinz-Beorg- BZ d. I. fällige Dixidendencoopou Ne 14 lan ie n 9ORE ee Ee O, DUIGI 397 399 400 4101 402 408 408 E 0 / de Licht-nrade, Bahnhofiiraße E : ; 65 000/— 115 000|— a #6 900,— 411 412 417 422 425 428 432 434 1444} Fesegliher Reservefcnds n —} 787 880 /— dal der Dresduer Bank Fiiiale Augôburt'g, bei der Vayerischen Stagtsbans, | 445 448 449 450 451 452 455 456 459} Fauttouskonto « a Es 15 447/40 embtex, be! d-r Bayerischen Sandei8bank, Maden, und t ¿u Fülgalet und 463 469 470 471 473 474 477 482 483 Gutbaben der Kundschaft und Einlagen ooooo 6 501 232195 det der Bayeriichen Disconto- &@ We@seibank U.-S. Filiale Nempten vou {484 485 492 493 496. #ontol'orrevtfoato (Æreditore) o, 1 903 070 47 é heuie au eingelöst, : Dieselben werden vom L, Ofktuber | Oppotd-kerzinfen für das dritre Vierteljahr . . 65 A-mbten, den 28. Februar 1920. 1920 bei der Drertícden Verk fn Nichterhobene Dividende . . 0 di @ S "B M-ec Baumtvell-Spiun- ck Wabexei Neu pten. Beriin und Hamburg, der Commerz. { Sttueritunbungskono 241 887/95 Dex Auffichtsrat. Dex Vaesland. [121291] { ck Discouto-Bank in Verlin Sam | KüSitellungen (voravssihiliher Beitrag für drei Viertek- , _Clkemeno Mazuttni, Vorsigender. H. Düwec!!. puen L et und der Kielex Wau N Jahre D an die Berufsaenofsens(aft) . 18 0C0|— 1120779) n e eitige . Gewin D ca C oa e eso . é 144 000 | x 4 I a os Gd p sv GEEL j | Westäude. Vilauz bcr 31, Dezember LOR9. Wexbindlich=leitew. "" Howaldtswerke. Vortrag von 1918 „L M 69 990/83 693 225/44 Em Em A | ] ; Abs(reibungen : 6 “« Urfaub. Schwerdifeger Abshreibungen. 545 382/254 147 84319 Grundftück . 96 022|— j] üftient'apital 1 000 000|— i : Verteilung des Sentans unter Vorbehalt der Ge- | Tebâude . . , 30% 55 398,— | 129 262| —-|| Wläxbiger . . . [ 531 18747 [ [118861] nehmigung der Generalversammlung, wie folct: aschinen L 50 9/9 5 10 650,— 10 650} Reserve ouds : Ï j 4 930/20 Ttüri er Sas J il 4 9% Divtdende vou „6 3 000 000 “R s D E s 4 120 000|— Fessuiailáge E il D o ring sgcsellshaft. Vortrag für 1919/1920 , .... 27 843/19 Licht- und Krastanlags . . 1 Sewiun s 139 4E Die gerhrien Aktionäre der Thüringer o. aa 3,19 Kuh! p2rk j S 1 O { 1 Sasgeselllhzuft in Leipzig werden bierrnit 147 843/19 | atun Si ieuae und Utensitlen 1 Vos Os a 25 März Gewiun- und 14 880 319/36 | Ioeinric@tuz , Nachmitta ör, in 7 Livisit- und è | e. G44 ——= R Buieula, Dittrlérir Uai w m _ E Tae Ip E | as ' atifi::der t ë Nase, Postsheckguthaden nund Generalvezs ammlung elngclaten Abshreibungen auf: 5 #4 S Sa E 63 443 | i Tage22tdzuag: Sebäudekonto S4öneberg .. .....…. 19 900|— ide o M Ote d 754 412 1) Vorlage des GeschäfttberiXts und des Srundstückkonto Schöneberg, Prinz-Georg-Str. 1 2 000 |— Effet E V ea 539 390 ReSnungtabsehlusses für 1919, GSrundfiüdkento Herzfelde 1 000|— M. ee ooooo L TBUO : 2) Grteilung der Gntlastung an die Ver Braueretiaventarkonto S Ae R „Sni. j Setuivn- 1h Veorlust?anto ver Bl Dezember L919. Babeu. Ang und Verteilung des Rein- Lagerfäffer ind Taits d a G zu 91 h M [g] O) Veshlußfässang über Erhöhu Pferdekonto E egt Bf Handlungsunkosten . 412 470 d Vortrag aus 1918 11568 Aftieolapitats ‘unt 8 709 000 4 un Wagen- und Kraftwagenkonio. .. ....., 34 915/98 bshretbuagen . . .. .} 66048 —!| Beirietsübershuß . « , | 599 497/88 deraentsprechende Abänderu:g des & 5 Küblanlagekonto „aae 5 400|— S E - : Ruïca T neumatis@: WMälzere! : N D | 611 066 33] 611 086/328 5) Nenberung des S 24 des Wesellschafié- Arefiauralos Fab E Ä O a s 200 67 pen. Qi; Dividende von 0% if sofort zahlbar bei der Gesells vaftsrasse inf pertrags, Bezüge des Aussihiörais Abteilung für FlasSenbier 2086640 | } Mag ppe und bei der Berliner Daudeis-Gesellschast in Verlin. betreffend, und des § 30 des Gesell, Giaerne Ausfcharkloka!e, Baulichkeiten u. Inventar 4 950|— | D tenefseu, im F-bruer 1920. shafstsvertrags, Besoldung bes Vor- Ss ° R 70 750/45 Zudusirie für Holzverwertung Altien-Geselshast. | 5) Wri e Mt biörai. “i Si E T ele ade ls Paul Koch. Akttonäre, die an der Generalbtersamm- } Steuer- und Abgabenkonto E 758 E70 S5 E [120775] lung tetlnebmea wollen, haben ihre Ritien [ Oandlungsunkoftenkoato „ooo g j Aktiva. Viíauz am 31, D mit e Ile D bee Sue E c v ade nere) T O | Ram Ó * Ó eint - a A 70 ß E ez-mber 19x99, Vassiva. genasnten Gialósangtillen unsererGenizn, Afefocanzfonto C L S. 4 Bank, PosisHeck, Kasse 19 681 /78|] Stammaktien d hen e Fer cn fonft geseglih vor- erd», Znvaltditäts- und Krankenkafsenkonto. . ck Gs p 5 00 0 P e Fi ü Be [} 1 % atente o D 237 500/-—}| Norzugsaktten . . . „5 "A 1920 zu Picleitegen, A E a E E E 22218 ash/nen odo 1h Rüdlan ; ; 5; © | 190040(04| Der Geschäftsbericht nebst N-nurge, | Ovpothekenzinsenkonto - unr 4880120 Fuv:ntur, Fabrik . 1/—}| Pelic-rdepot . 26 000l[ «b[Wlnfi Begt von LL, Märs 1020 46 tal Niederlgenunkoslentonto T O 880 20) O E aa C LENE, 39 196/88 | e iseem Hauptbüro zur Ginfiht der |Liuseukonto E 193 47 2 544 530/34 . d DT S S « r 0s ck00 T O T0 U Wareuvorräte E 6 S 274 243 9. bei ven Einld Ret Us e eund Gewtnn T0 00006 6. E 147 843 19 Pol‘cind-pckt 25 0 0/-- antálscheine A 937 755178 Hepp ekenkonto ooo 70 000|— dem Sauptbüro uusezer Saben. L ILE erlust ee 49686912 | Gefells@aft und den Rewinnvorkrag vom 1, 101918 S : 89 920/83 _1 1 68423692 1 68423692 G An Se aus Bier, Nebenprodukten t. . . » « « « , | 2647 8349 : Pearsou « Co.. A..G., Samburg. ene Denisckhe in PEHRLTEIETDEIGUDS e E e e U 500 000/,—/ 3 147 834/95 Ve': luft. BDeiwwvtun- und Verlrstlonto 1919, Vewipu. gcilung Vetter & Q Leipzig, Die auf 4 0/5 festgesezle Dividend f ‘3237 755/78 [9 r’ge «& Co. o feskgeseßle Dividende gelangt bei der Dir o Vet lusivortrag 705 660/64)] Brut ogewina . . ¿Gul Dowmer ck&ck Scchmidöt couto-B: selíchaft und det der Drcéduer Van zur u Los dex Dis Hantlunçs- und Betriebs, Vezlustialdo E 496 8691 A. Li: beroth Der Ausfi4ht8rat unserer G: sellschaft besiebt aus den Herren: Direktor Dr. en 354 748/49 E 2] Adolvh Etürcke in E-furt und N Éocller von der Virrction der Disconto-Gesellschaft in Berlin, Kommeriirnrat runo avf Patente Algemeine Deutsche Credit-Aust ati Ao Fiank, Direktor der Süddeutsheu Dic conto-VesellsGaft in Man: hetm, p E unensgt Serien Aiterburg | ild Bals "Kacob Feitel, Muhe E Sie G A Pearfon A s U G San 1 160 409/13 Leipgig den E, r 1998, Act ien- Gesellscha f n ie e: : D:, s ambura, er Auifi{ltIrat. citeuns- Wee t auerci S one

A v a N A « y S “i u N L E: N n E S Mi I R O L N N N d S E E E E

: URNA O redm-bieeburs unsere Akiioaäre zu etner

auf:erordeutliZeu

am A L aitzcanaE] eneral-* Nordstern Lebens-Versicherungs-

Vezlin. ben 12. Februar 1920. H. O. Nigichk e, öffentli __ {m Bezirk ver

anbel3lammer ju

argesiellter, dees Bücherrcvisor

erlin,

diesem Tage an bei der Vayeris@zen Verein#bauk Filiale Augsüurg und

an rinsezcer Fabrilkkafsz eingelöst

Augöburg, den 23. Februar 1920. Mechanische Weberei am Fichtelbach.

; Bergolh. 1120780) BVilapz per 31. Drergembrx 1919 dee Vauntwoll- Spinnerei Senuktil3ad Miipa. tva Llugsbura. Patfiva. M j Tad Î Gebäude, Srund- Alllentabital .. ooo ao) 1 909 000|— itückde und Wasfser- See Gade de 100 000|— a, 1218 607/281] Anlehea ao o do o o e PTOROUOO Maschinen 1 2 654 017/23} Amortisationckonto „274925721 Kassa - und Wert- Dispositioatkonto . « « « . « 1 188|—- papîere . - 95 146/68] Sparkassa 34 658/29 Vorräte: VBaum- Außerstebende Couvons und noch wolle, Garne und nickt fällige Zinsen .. 5 490|— div. Materialien | 957 554/93] Bläubigr . .. - « « « «| 1808 056/37 S@uldner . . . . | 1927 577/21} Gewiun- und Verlusikonto: Sewinnvort1iag von d 1818 5 371,85 5 R-iagewina in 1919 128 871,5 | 134 243/40 6 852 903/32) 6 852 903/33 Sol. Gewinio- und Verlusikonto. Sasen.

“e [S T Æ 4

An Amortisationskonto 100 0C0|—|| Per Gewinnvortrag v9n1918 5 371/85 e GSeneralunkostenkontio 33189880] Fabrikationskonto: |

« Gewinnsaldo . 134 243/40 Roheergbnis in 1919 |}__560 77 39

566 142/20 566 142/20

Die Heutige: Generalversammlung hat kesch!ofsen, den Divideudencoupou

Nr. 27 unserer Aktien mit 6 100 ab 26 F-röruar enzulösen.

Ote Obligationen A Nr. 8 und 120 zu 6 600,—- unserer 49/5 L. Oktober 1920 ausgelost.

Fn beide: Fällen i die Zablstele Vayerische Discouto- & Wechsel-

Vauk A G, bahier.

5, 169, 193, 208 zu # 1000— und B Nr. 1 Anleihe wurden mit dem Ginlieferungste:min

Vogöburg den 2b. Febrvar 1920.

Vaumwollspinnerei

Seunkelbach in Augsburg,

Ç. Kopp

%

und Verluftre@nung PÞy?92 ¿ember 1919. 3) Entlastung des Aussichiérats und des

6) Erwerbs- und Wirtschaf(s-

Cari Held,

versaumlung. die am 23. März d. J, Nachumiitaes £ Uhr, um Büro des 74 Herrn Notar Dr. Kleine, Hannover, Sophienstr. 6, stattftabet, ein. Actien-Gesell‘haft. f} \ckch f » Daner eeordumÓ: i Semiß § 244 O -G.-B. bringen wir géenojenmaen. 1) Beslußfassarg über Bolliahlung der Alkliien und Erhöhurg des’ zur Kenntnis, daß von den Mitgltedera ¿ 7119895) NeGun2g3abschlzß Stammsapital3 auf „6 1000 000,— sowie eispreGeede Abäuterung | unseres Aufstcht&@eats Herr Bac kiez und) Vesmbzzn, au 21. Dezember 1§19. BVerbiudlichk-iien. “der Sazungen. | E g von Fe in | S N yrRe v D - 2) Ausfichiôrat? 2ciia mit Erde b. I3, auf tigenen É 3) Ab! reibung der Gründungsfoften. Wuvsch ausgesAidin uad daß Her: Nom- Bauwert der Hiuser 1353 886,57 Finlagen der Se- ¿itiw 4) Versciedenes. merziznrat Gmil GBeive tn Breslau am Les Es ate SEnOP 48 R dite vi diéa 934 6331 Die Aktien sind zwecks Ausübung des Stimmrechts bei unferer Kasse oder } 4. Januar b, I5. versterben ift. gtschricben . aven De tion er Rüdck- L cane einem Notar mindestens 3 Taze vor der Seneralvezsammlung zu hinterlegen. Verlin-Schdaeberg, dsten 24. Februar L L 1264 379,11 B A d' Ler Hilfs S Hauausvex, den 27. Februar 1920. 1920, L ca bo, Adre, voa E O A éiage er Hilfsg- S iuolis " _ H 2 ' M 107, E S - RNiedersahsishe Handelsbauk Aktiengesellshaft. E 2 7 Grunbstüde e : i 95 497/60 Rüdlrzge fúr Jaftard- Dex Lu?slchtEzat. (120850) Die Kosten für Mobiliar und Gia- E E ogol R. Weihbkopf, Borsizender. Uordòstern Unfall-Vcrsiizerungs- Ee E gelllat Padtgkrtenfouto 9 637/95 ne: a { Bau ¡urter è 3i (120865) Kunst-Mohstof-Aktiecugesellschaft. Actieu-Gefelsoft. ent agen gms 638 57) (Pupothefe) . | 921 106/78 Aktiv Dil §1. D vez L919 Passiva Gemäß § 244 H.-G.-B. bringen wir | Vorschußrenurg 449 24) Gz P pg L M ELEA E. Dn M Ee TOGONLES I T: a A. jur Renntits, daß von ben Mitgliedern | Kassebistand „ee 406 S a T M i —« [& [unseres Aufsichtörats Herr Bankier und | Bank uthaben: Z LOLEBon S Bar-, Posis2ck- uyd Baukbeflände 48 7438| 16h Altienkapital . . | 2000 000|— j Rütcrzutöbefiger Wilhelm von Krauije in} ohne Yündiga:(3fct 30 974,51 fu d [cret- 97 682/95 Debitoren . . ..- Ce 97 010/53] Kreditoren . . . „| 719 05242| Berlin mit Ende v. It. auf eigeaen| mit Kündigungsfrist 155 100,53 | 189075 04 ungen . . in e a oe . 1 1229 000|/— Wuns ausceschird»n und daß Herr Kom- Weri E E 280. | GSrundstück, Sebäude- und Fabrik, merzieurat Gmil Brie tn Breslau am tripopizre 29 200 i einziBtuug -. , - - “s 528 500|— 4. Januar b. Is. verstorben ist. L 1569 590 81 1 089 599/31 De ee O. O 449 653/75 j E den 24, Februar Mitalieverbestanb ar 1, Zanuar 1919 „887 erluil: Bortrag 1 E go S S S G S E E ) 1919, _, 159 29231| 375 139/98 | E Die Dizeküsu. Zugang im Jahre 1919, E | | 2719 052/42 27319 052/42] 120811] Au3zeschicden am Jahres. . 36 Sol. Vewiunu- und Ve-luêrechnuug aw VL. Dezeub2z 1929. Haben. itto:ia“ Cement- d Kal!k- Miiglieherbestanb am 1. Jaauar 1920 „„„ G47 T A E E En | r V LRÉOCTA tem gu Gestisisguthaben GesBäfisanteile Hafisucime 33 907 78 i 26 319311 werk A. G. Saarbrücken IT, |Seftand am 1. Sauuzt 1519, . . , 421275,47 4 2080 418 090 45 andlunggunkosten. . , } 203 Bruttogewiune . . - L Í ovisionen, Zinsen usw. 45 078/311 Varlufi 159 292/31 SLORA N a a Mieitas, Zugang im Iaÿre 1919 „.. .. . 133976,85 , 96 19 200 . , [e 0+ E E ck | ; r 6 Ö L as X, I 359 26 4 “17 5. Sreibungen .. .. LEZIS |== [in dec Amtoftube des Herrn Zustizrat® è Abgang im Jahre 1919 A268 18 e E P 2 364 611/52} 364 611/02 j Hr. Allert, Notar zu Saarbrücken, ttatt- Mttbt Bestand A et _- T - T D 50) 7 Verkin, den 12. Februar 1920. E e oedeuttiteun Wonrvalver-}- ah ai rg Arc E : 904 683,19 6 2104 420 509 _Dex tErat. 2x Vozësia «maus g. cut, 26. Januar 1929. Robert F L Tar, Vorsigender. Penther | Tagesordunngz Dex Vorftaud dcs Erfurter Spar- atk Vau-Vevelus e. L. m. b. Þ. Vorstehende Btlanz nebft Gewinn- und Verlustrehnung der Kunst-Robflof-4 1) Gesäftebericzi des Vorstands und F. Smidt, Stadtrat a. D. H. Mahemcehl AlktiegéseUiaft per 31, Dezember 1919 habe ich geprüft und mit dea von mir des Aussihisrais. Borste-henter ReSnungtadchluß sowie dle Getwtnn- und Vertuftreaung nage p1üften, richtig geführten Büchern ia Uebereknstimmung gefunden. 9) Vorlaae ter Vilanz und Gewinn- è wueds gcprift und für riGtig befunden, 31, De- Eifzurt, ben 31, Fanuar 1920,

Dex Anti Htsvat des Srfurtex Spar- und GBan-Verecius r. S. m. b. D.

Borsfitzeuder,

Lorftands,

Nüdstäándige Obligationen- zinsen und Dividenden . Nicht eingeldste Döbliga- On a ao d e Vortrag aus 1918

210 370,15

Neingewinu . ._ 294 400,—

16 320|— 12/000

e ——

504 770/15 5 758 293 13 Dewian- uud Verlustkouts.

Soll.

Whne und G-hälttr . . . Allgemtitne Unkojien . « Abse&reibungen . .. - - Neparat1ren und (Fruneue-

1 026 328 789 221/56 161 003/18

83

runzen

Vortrag aus den Borjahr Reingewinn .

Saben.

Bruttoerträguis Vortrag vom Vorjahx

M . 210 370,15

. 224 400,—

2 946 410

65 086/40

504 770/15 12

2336 039/97

2 546 410/12

210 370/15

Kirwheim-Teck, 22. Januar 1920. Kob «4 Schzâle A. V. C. Ottens. R. Ggelcr.

(120864) Vekauutmaung,

Die heute stattgefundene Gencraklyer- sazmlung beschloß dem Antraa des Auf- sichitrais entiprechend, die auf 15S 9/0 fest- gesehte Dividente sofort auëzubeiablen,

der Dresduer VWauk, Berliz und drren tiltalen ia Fraaïurt a WM., Sril- broun, Maunhein. München, Näenu- berg, Stuttgart, Ulm. KirGheim-Teet 25. Frbruax 1929,

und zwar bei der Geschast selbt, bei [

tétinladung zur Severalverfammletrg

der Hanfa-Dank Eingetrageue Be-

noiseushast ut veicckrärkier Gast.

vflidit zum Douuervtag, den LT, Mäng

1020, Abeubs G tur, in den Räumen

der Bank, Rofenveirnerstr. 4.

Tagrsordunugt:

1) G:\{äftsberiht p:o 1919 und NiGtig- \yreBung der Jahresrehaung.

9) Entlastung des Vorsiauds und Auf- Fttrats.

3) Beschluß über Gewinnvertzilur g, Vor- sckblag 49/, Dividende.

4) Vertragsveriängerung des einen Vor- \standsmitglieds.

5) Griaße resp. Wiederwahl des Auf- AGiIScais.

Veerli#, den 28, Februar 1920.

Ter tiufitiusrat. Der Voxsitand.

Bewig, Vo:sigender. Isaac. Schulze.

O

von Rechisanwälien.

In die Lite dec bet dem Landgericht En8bach zugelafseen Rechtsanwälte wurde beute der Rechttanwalt Cor! Caüner mit dem Wohnsitz in Antbach cingetragen.

Un8bach, den 26. Februar 1920 Der Präsident des Landgerichis Anzhach :

Lehnerer. 1120945}

120946]

In die Liste der bei dem Kammergericht zugelassenen Rehhisanwälte ist am 24. Fe- bruar 1920 unter Nr, 522 eingetragen der Rechtsanwalt Dr. Georg Kemuih in Berlin W. 57, Bülowftr. 10,

Kalb & Sqüle A, G,

ver beim Amtogeriht Paderborn

Verlinu, den 24. Februar 1620. Der Kammergerihtspräsfident,

J

Î

{120950] In

(121290) | t A 4) Beshlußfassung über die Verwendurg j {117036} Mechanische Weberei am Fichtelbach in ÆŒugsburg. des Reingewinns, Bertaudskafse dan Spar» und Dánlabnolasiun p ieten Verbandes Yetina. NeGunvasabs®d'uß vro §1. Dezember 1919. Vasfidva, E E en Aktio-| Vermögen Mes E Mâra E uen U PErEn prr D P R R ebun P I T I A A t A Ri ü [ b s q . 7 . è | : d & |S nre, welc fvätekeu8 Dienötag, beni S E S ; [3 Grundstücke, Gebäud: Aktienkapital ooooo 700 000|— | 23. Märg 1920, thre Aktizn bei der Kafsens “M s : , i f L “E ali Ò affenßbefiand . 2/79 Ges&ät3guthaben der Mitglieder 8 800|— m. Al Aiation 923 724/35 De e O S 0 Mee E eits E Bankgutbaben . | 8016 912/50|} Forderungen der Pee d für 1919 73 898 S Konto fúr soyale Siksorge . - | 444/882) Saardritckn UL, den 25, Februar 1920 De tes P Saiainia ded tes COORATAS i L 849 826/35 S H 9 009!— Dex MoLians. Jen 6e 9320} visiongverbazdes 542,09 | 7 992 915/03 Nelffetica Sil und | (89 368/95 ei MISdanen j S7 930,— (120363) | Hilfsceservefonds 7768| 982963 L “i Kreditoren L _— f Z P D , ; | D iber Materialie: | 1.011 214/57]| Nécklage für Reichs- und Lande | Kolb & Sqüle A. G, e a E Debitoren 74 821/69) 7 âdiage für Uebergangswirtchast 80 000|— Kirhheim-Ted, 8 017 TT5]29l 3 017 115/29 Bewtinn- 11, Berluttkonto: es Bilanz?onto vex 30. Jani 199. Wewinu-: 11d Berrlufire uug YBoriray 19:8 44 404,58 L Soll ; Tj So. fr das SriBätejahr L917. Eén. _h Reingewiun 1919 . 133 545,744 1779501321 N 7 4 U e en 2 125 229 52! Z 125 229 62! S biegade ee u Gei t Üukostenkonto . 2} Zinsenkonto „e 10 Sol, Ÿ Gew!» uud Veulustrechuunso. Saúen. E a klären ros e Relugewkun „ooo Provisicnékonto .. 81/45 S - A R L E E A4 Pai 7 E Eil Ÿ {j SDRET G * Et V R Md ras&tnen z:. Gin:ihtlengen / | 6 9401/55 Betrciebsunk'osten, Löhne u. ° Gewinnvortrag von 1918 4440458 Dame, _Mitaliederbeweguag. ftatutarish- Lasien . . . | 2355 076/91} Ueberschuß des Fabrikations- L Weberetutenßilien ei R R ag 94 R Amorzisatict 73898 —| fond 2 662 520/66 | gg nere t Teer} g 331/75 31h der | Zahl der | “swajts, |, Sesamt- Reingewinn. «« « + «+ |_17%02 C E e S 2 057 549/55 Milte | Ges ens) authaben [2mm 2 606 925/28 2606 926/23 | Gffekiea 556 141/— glicder | anteile J U arti Me ita annang vorftehe-dzr Aufstelung mit den Bütheru der Gesel- Sanfzuthaben und Kissa . |__564 929/34 N 7 A A ifi cellatigen 5 758 293113; 2 M use 9tjaÿr Die Revisoren: Gusiav Euringer. Ludwig Martini. (Sang aar - S ge _ Z ial Diiveavenraupon Dr: U e L iti van Mongos - mit Attie u I a Abgang e Ra A bet der Vayerishea Vezreiasdau? ale Augsburg und an T o. 000 \ |— T Stant ; F y unsezer Fabriklafse eingeldit, Obligationen S 1 020 000 S ore am Sglusse des Eeschäftajahrs M da Lis a In der heute statigehabten 20. Berlostng unserer 40/0 Sckehzuldverschzei-| Nfcrvefonds « 938 21 39 Seffel, deu 18, Februar 1920 Dongen wurden sogen Nulmern uus Delmagitnng gezogen Telorstener 10A p L HMevvactetds dur ua nh ‘Datlehuskaffen des Hllgemeizen Verbaxde3 L f Q À "106 R R 104 Ta Di9pofitioo3fonds . . . „| 75969/78 der Eisenkhahnvereiue e. V. m. b. H. in Caffel. Lit. © ¡u (6 L000 Nr. 3 56 128 122 Arbeiterspaxkafse. . . « 44 003/49 W. Schulze, Herbordi, Groß 2 Lit. D zu # 500 Nr. 48 155 180, Kreditoren .. 1668 187/96 Dieselben treten mi! L. Juni a. €. außer Verzinsung und werden vou Rücstäcdige Löbne 31 500|— (1213721 [120947]

In die Liste der bei dem Kammerceriht

zugelaffenen Rechtsanwälte it am 24. Fes bruar 1420 unter Nr. 523 eingetragen der Necchizanwalt Dr: Vervhz1rd ein- rü&Œ in Berlin W. 57, GElßheolzir. 2.

Berin, den 24. Februar 1220. Dec Kammergerichtspräßdent,

(12C9é8]

In die Vste der beim biesigen Amis-

grit zugelassenen Rebisauwält- ist ein- getragen der ‘Kehisanwalt Dr. Peukert, wobnhaft in Merseburg.

Merseburg, den 27. Februar 1920. Amtsgericht.

die Liste der bei dem biesigen Amis- zugelaffenen Rechtsanwälte ist heute

gen der Rehtsauwalt Brauusteinu zu Neisse eingetragen worden.

Neisse, den 21. Februar 1920. Das AmisgeriŸt.

nts Ul herige Gerichtsafsefsor Fr er thertge ertdtfalenor anz Wegener bier1bît d heute in die Lifte

Its gelassenen Rehtsanwälte eingetragen. Vadexeborn, den 25. Februar 1920. Das Amts3geri®§t. R

It die Liste der Netdisanwälte beim biefig-n Amtsgeriht ist de: Geheime Adiniralitätzrat Dembasti hier unter Nr, 16 eingetragen.

Wilheln:s8haven,; den 2d. Februar 1920,

Das AmtgeriSt

| um D

E

aa

CSSI T I T I I I T I L I Us S t BE s P Et k n L aîun riemen P Ra pa 7 f 4 E E E S S R, Es E S i S 27m: E E E L E