1920 / 53 p. 10 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Bi M C die

R R a a s

e AYZA A t er

121950! Ra’si”ehe Eisevinduftrie

folgeade 108 Numa 8% «gan

Nr 54 81 128 269 301 #1b 3419 444

463 491 498 53? 546 560 €06 82 716 732 769 887 / 930 $67 9865 1036 1126 1191 1298 1354 1446 1555 1558 166) 1647? 1066 1776 1825 1854 1867 1-08 1924 1961 1998 2020 2023 241 $045 3.189 22417 2% 2862 21500 2405 3116 24:3 2002 2611 261? W662 296 96.2 2656 2676 2735 $740 2774 9312 2022 2964 3034 378 30891 3-39 3248 #354 3471 34:7 3543 8576 2608 365i 3790) 3799 #811 f 83974 3996 4012 4089 4198 418

für de Toll os:(Arithuna

6 10.0, außer e bh Wes AHsbesibafe :

in S v Fw +

Sei ver Welker Sandes. G uf «5-

tatt,

hei dan Sanhawje G. GVioi: her bet dor Nariowgibant ille Baut!

Erh

A413 jiüßeren Beilosangan sind ne

nicói que idw grlangt

erlo ver 1. Zei 1917: Ne 61.

Moolen per 1. 1918: N. 66 1300. ver 1. Sul 1919 t. 36 7?

7% 473 614 626 863 808 943 1617 1797

er 0 3163

__| Asphalt F Actien-Gejellihzsst zu Sleiw!h." Ativ=.

In der am 17. Febiuer 192) ering Nu-lo u g wserer 5 2%, Teiish« b- vecs4rei ugen von VOTR warden}

cu* dst konto ebäu zefonto SnVrn tar fonto Masgzinenkonto Mobdklite: konto FKautiootko-to R -?ieutento . Ras l'onto Kourokorrent Warenlager U. Futrin

© s o E E | e... ®

LLEU.EEV

wserto 19.

(euern tonto Abi erethung Müdaelluncen: f, Resesv-foads b 696,51 f. Talouste«er 6 000,-—

Tau e o s&

f

e Sezaß'uug dr cou Teils) p Vengid gharttags o ael vom L Jui, 920 gegen den Muditefearung mit ri m Aasgeld vos 89%, also M 1080

s f Ep M ES A H ein rit

Y 2

debitoren

Betxke bs. n Dandlurgs

s ® ®

Pee Akflienkonto

549 007/80

I TTS0 545

Wewine- ub V --lufffonia 1919. Yer Saldovortrag . « y 239 061/28?

861 209[v41

Voslin, deu 27. Februar 1929. dis Dér Vsorcstaud.

bl F Sÿlesing NaGf. Act. Ges.

i anz «m 34 D-zemv+e: P69.

MN-serv konto

Spezial: eservekonto

Hypoth-k-nkorto

L x!oefteurttrejergekoito

Warantiekoato . K-editocen

(Sewinn- u, Ver lulikèn, 49 91340 PBortrag 1919 2449,.7

Konto Dudio

Dautert agôfonts Asphalikonto .

Gew?nn- und Verluft?onts.

1919, Dezember 31. andlungiunkost nkonto fantos, Zinsen- und VeiTunTofenTo. 0 6 bs@reidungen : Sranditückskcnts Gebäu kos' o. . . Maji@hinen 1-Konto „o asthinen [i- Konto : azmi\ssóas-, H i¡ungs-, W und Wagenkonto . « .

Melugewinn

Kgiokonto :

Atl E

120 508 23 238 80

s. D D D 6 S

[1180 343

19198, Dezember äl. P.r Gewin«voitrag . Mietzinäko 1to

353 823 61 Fabiifationtfonto

Plamueu t. V. ben 20, Fenuar 19

Vogtländishe Tuüüfab Max Lesch. i D'e UYebereltastimuuenz yorsteheadèer Verot1n- uns VerkuflreGaung mit | ordoungimißlz gefühiten Büchen der Vogtlänoischen Tüllfabrik Kk Plauen i. V, biet ien wir hierckurh. Leipzia den 4. F braar 1920.

361 208/04 !

[122240

Lte Witior äe der m a “agg Besell,

a wm Sieg. bm 26 Märg 1090, Voumitteg8 S uhe, iu eris SW. 11, Kön ntgrelbrete 118/118, Dotel Gyc ifios ? (Grz faal), efi vanes B L, ovvrnt, lien Genorataeriamautuag tluges

af weren Verh

laden,

1) Vorx Mana y “f Fesgaliazigia und alls

der Ware mi Mwitit, und

xr{Wnurg fü: 1919 sowte Beshluÿß-

fafsaaz darüber.

9) Le+teilung der Ert'ostung an Aufe

K $“rtat und Vortand. 3) Wahl zweter Nerlg9ro8, 4) ah es roi Rafflckjtsnat.

Generalveriammlung find bie die über Hinteriegung solher

VBehu®s Teilnahme an der E

scheine, wel: aîs Etulaß?arten

x d G neraïvalamm!t dena, in Va

wahrung z4 gehen

i 1) dec G-fellsedaftlasfe zu Salidrt-

uet, oer

2) da Penen D fiele, S. les?

M Co. zu SBEE s 3) ver Pirvetisun dev Di

A'tiengsellhaît.

Dex Vote v:8 Vretdilvatés

Gante, O erbargrut,

Abschreibung E G T-ankmijsions-, Helzung®, Werlzoug-, Fuventar- uud Wagerakanbs: eftand R L Zanuarx 1919 d ° k . . Y p © e

ang vou Que op area In e i

tien ode ea bet eiuem Notar over ber Reich! bank aus gest:te4 Depots(ne dis zum 223 Müeg 1920, Wbesds G6 hr, mit einem arith wett genrduatar N. minernverzelhnis gan Gmpfgngnaßtmne dor Bars o

B D s t e t

couts-Wesull-

afi zu Wuelin, h Der Wei zftobirighi d die Bilanz! mit G wion- und We lastreinuna vom pad 1919 Tegen vom 10 Miu 19?0 ab den e ch&9 umen ber Woate li ch «ft uur tat ber enke aué, S1 afor h, aen 27, Februar ' 920.

Kaliwerke Salzdetfurth

Dc t: MWarentebitoren vos 6% v

Debitoran uvd V

2448]

Waißiugerbrä# Aktiengesellschast

* Per Mikenkapital?outo Reservrfoadzlunta Wypezialacirrvefoneskarto

Mieobarz.

Gemäß 8 18 dos Wiatuis werdrn hiew- mit di: Horcen Pie pu der om! Samétag, bes DY Mävz 19%120, Vormittags L Node, im GBavhof Ba yivger în Mtasobah fhaulifiazendon prdentl ea Voraraiveratuitn this

geladen. i Vagesarhauung :

1) E-ftaitans des Grlhtitberichis per 31 Dezbr 1819 seitens des Vor- aus w d Dordebt des Auffi rats,

2) Dedlug anes ee vie Gan: hm!'gang

iredbBa

ut

ands nud Pu! P Htavats.

3) Aenderung ber $$ 11 und 18 des S:a'ut’, b-frne Zahi und Bezüge

vor Aufsi: äte. et un Ünfliikizat. iejeuizon Biene

bauk in Mlia&ce, ver Wak Bran - Yettasit: ie în

p, Lech zu R,

Szac. diu eut: 1990.

Waizdegoräa KWEteugeoltclishaft. :

Anton Mößmer, BVozrfigeader dee Au}sthterais,

G wia und Mei toetnre

ewinn Dort aut 1918

¿ M“ Gouin ver- teilurg sw Gut'aliung dos Vor-

Ti:lonfleucerßkdcksh lang 4% Voraui Tantivin! an

bie sl au dec Geze:alversa: m! ug beteiligen woßlen, aben gemi $ 18 bes di ihre fiten rer cus Bvbien Hivter- legungtiéh:t«e fider deven dei kae d usen Notar erfolgte Hiuberloznmueg wütestens an drit on Auge vor beo Vgtamal, bz: sammt der Bahn ch n S viottteu- wud Wesel Bark tun Müae&zeu oder boven Fitigale in Mbieße bach. hei r Po «den Handeo!s

d Zuwelsuno fär Í0 °/9 Nach Vordcag auf neue

VDertin oder Dxedbe e hei doe Wos KlKaHs- assen in Mieth ober 8beog

Wia aur B ;

Mêkiva. dfitckitonts: nd am 1. Fanuar 1919 ichzribwag odo b Geöäudekonts: -fiand am 1. Fanuar 1918 Ju) v ob ooo

FblHreibtug ‘- ck.* E :

Msscbinen 1 Kontor Afavd am L taunar 1919

E

Nbs{hreibung

MesSinva 11: Konto! a am L. Sanuar 1919 .

d: 0D V0 0D

Ç + “= D: 0 E E S

a V e e M S7 aiten

Wp »

e E t 7

Abgang « «28

AbschGreibung “es Waraukeonto Gs fientonto:

p am L uar 1919 „as e e. « { 806 149 D e. R E E E D 5 «a v 692 105

Abgang «E

‘oem in a

3 e. es

ved.

ab Uat:rftütung und Kursverlust „. «*

60e, ooo

Kuiegsrieurrra ervekunto

Piaztonu i. V, den 20 Junuar 1920, Gegatlüadisde Tüufbetf Aftten-VesoUsaft.

«r Uéeberei? stimmung vorstehendet Bilan Bügeru der Vogtländ:\he« Tällfabrik AltiewGe wie hi-rcku . Duipäc. deu d. Febcuar 1920, uth.

Se R

6 C6 "E.# &

e e e ss

egr L I En Rh C G} [0660-6

|

Dagaith fo E19,

P 533 500

R b In dex beuttgen Veneräly-samwlung M 8220 pro Aliie festgesegt, zah .bzr gezim G.nlieferung des Divideadkn-

A5:. d. Allgem. Dentschen Credit: -

bet der Divre tau vex Disroniw: Vefellsh aft, Berlia, PVigauea, den 26. Febtrar 1921, Vogt äadileh: L8?a%huik A, G. Ptax Le.

seins Nr 14 bet det Vosilä«di'cheu Wank

a d | 118 A aultalt B.anti t.

13 891 36 79 67 1 615

Sädfiiie Revifs+8 wud Teoußandgesellschaft A.: G. M zt Exdmann. wurde di» Divideude pro 1919 au}

: 21A Y

BVleiftiftfabrik vorm. Johann Faber A. G.

| Die am 28 Janaar 9. 6. siait,ehzdie auß.ro:de tl ch2 Senttalversaminlung ' der Aktionäre hat b schlof-n, das ieitherige volleiagezahle Aktieakaviial von 4 3600 000,— unter Aus{chluß des ges gien BezuuKedts der Ykitonäre auf 6 6 000 000,— ju erhöh m dur Ausgabe von #6 2 400 000, auf den Inhaber lautenden Aktien zu je 4 1000,— mit Dioidendeaberecktigung ab l, Januar 1920,

Nacbdèm die Eintragung der durcha führten Kapital-rhöh 1g in das Han els-

reaifter erfolat ift, fo dern wir dle Jnhsber unserer often Aktien vatne:s eires K-vfsortiums, welches die jurgen ften mit der Veipfl Htung übernommen hat fol%- den bish-1iaen Aktionären vn'erer Ge'ellshaft zum Kurse von 114 %/ zuzügli 59% Zinsen hierc uz seit L J+nuar 1920 derort zum Behuge arzackieten, daß Dir-kior Heiar ch Hiny, Posen, au) je nom. #4 3000,— alir Alien zwei jun. e Astien zu je uon. 4 1000, he- zogen weiden köareu, biermit auf, das VezuaSrewht bet

SLS Sl

I Sl# S

_3 285 273 N

r

8 315 670,01

Allien-Gesellshaft.

deu tR-Geselhaft, 2) Die kite, für welche bon diztt-m R cht Sebr vch g?maWht werden soll, |

4) Die Avshändigung dexr neuen ktien erfolgt rach Bekanntgabe gegen

isazz 888

e v. 3 230 67 535 9967 J 6A 36 79067 U 1016.

R 1615

B | j "a fa V 300 000! Gie e Pa Db bos E 335 508 is Zu D tele 6 15 0.0) S F230 508 " 120 50ck

4 23 504 23 508 R L S 37 3 40 Az, O 23 28 0 d

ab Kurort T «1 _1n 293/— Eff: Hen für den Beamten- und Arbeiterunterstügungs. \

Besiand ain : Januar 1919 E E E s E E n E 35 157 N v. D D 4 S9 * E) 6 985

o vi) 13D 1BTB «e av 408720981 ara ieR . 878 99 16 Ássekuranloato: vorausbezahlie Versicherungiprämken

Konto für Ueberl, zur {Fledensw 4A Deltfræ evitonto J 6 v 6 6 . * v . ® « . . s ® E id 1 Talonstaunresormekonto eau eo Beamten» und A boitarunt-rstäyungsfonds , IMvider defonto (une hodene L Varlusilonio: » s . # 4 L S 0 e s 2” e . . 7 6 v 1 435 609 ab Pbideeibangen - 6“ . . * . * 2 . . . O 953 47 S . E A 123965 22 é C 28 748 Zur Verieilung wie folgt vovge! | 6 v D D S 12 500/— he . à * » 100 00) t TE Au! fididrat, Vorsiand, Breaute und Ge- | der Kibeitér i 295 862 07 Zuweisurg an den Beamton- und Rebel ügungs: du zan L v“ v S. . o é & F Wohlkfahriszwecke e. eo o 3 j Ou dent S 6 evo oe. 760 (00 M._.chaung evo. .. o. S E 41 i R!) 1 268 t

veußanvzesels{cha}st A.:G. Eromaun,

“k [H] 1141270) Siammnaliten . Brz 1ghak len . l Ovit,ationea . 8ck86 61) areditoren ülaerhobene

inf S Mipfiofonbs . N-servefönds Vividendenfo tod « Seyoinie und Verlulikontso

Famobillen .. Ma chtuen u, Einrihtungen i Uegonshafièa

Vor! äte uth Debitb. en

504 5314| Obliga

345 772/75

r

" C

2411 688/96. Soll. Wetwwiun- d Beeluil eedMunea per L Dezember 1919. Haven,

& Al 1684 872 29] Vortrag von 1918 . Leder) des Wartenkontós 108 aus Wiesen und Wohaungdmiete . .

Batriebsunl'oen . - Ge otan- und Verl Vortrag von

in

._498 72210 | 601 832/91 2 186 705/20; Vorstehende Bilanz babe ich mit den Bücßttn der Badishen Baumivöll« A -S$ in Neurod vergliGen und üderetast mmeud Hammeluitanu, Banfkdi

T4977 104/50

—Bûs 655

Shplanerei un» W becet Neuwxod, im Februar 1920.

|Vadijche BaumwoTk-Spinnerei und Weherei A-G. N'urod,

Dozeiti ee 199

E e e e.

e e so

io

S

e é es p

e. e e

Nüruübéerg, 1. März 1920.

11219271

757 810 30

501 839,91 2411 666/96

f

Die aut\sHeldenden Aussich:8ra: smitgli-dex Direkkor Carl Küpper und Nentner J W'ifzarten wurd-n wied-r- und an Stelle des durch Tod auß geschiedenen Vorstandsmitgliedes Cariftoph Dötsh wurde Dre. Jos, Weber neugewählt.

Res

wow 30 Je» 19199,

N S E A PE

G.undsiücke und Grun füFelurt@iun ab Ab chrèthung aaf Srunditücktetn

mas e. è 6 145/16

Masnea u«d Appavate bsckchG:eibung

D 9.0 O E

e 6 « Ss T

S É S E

edeili zungen Wenpaywiere Z VBovaudbetahlte Verficherung pämk : 16 Mens Hetiried&inaterénulien, Ema

. 5.0 E S G G

S. 0.0 C D E E S

D D D

E E O-S S E

_— Devot en ú Búrgi@asten Verlust

G .0 6 S E E G e. es é Os E wo. 0.S o e E S S e s G6 0 s 9

E00 8 & 6 e e ss n E E E E E08 E D. 6 & S o eo. o... e oe.

f Aktienkapital. „„» Mesérvefo.ds Natckstiadige Muzahlungen uuf B

0 0.0099. 96ck A

dinahluvgen « elelfiguigen

0. D009. 0D 0 M

Daa «do De

7 S E E E E oe e& e eso.

Mewlnn- ttud Vexfulforta per Fuvi 1919

% e U 204 318 zol Per Nab. ikatión#geroinn Gewinn aus B tetli- unzen uud Ligeozen .

G » . L

An V ctrag ck09

Ra, rlust af Effekten ey eibunzen auf An-

Peter Klein

Baichuannm

wit deo ordnun:4m ß elishaft, Plauen 1. B.

Bachmann,

a A 889 050/55 __ 128 8 l)/44 7 986 872174 363 518/74 19 443 023/01 3 714 640 67

MBayerisch- Di-eonio & Wechs 1-Vauk E. G., Nüraberg,

Deutiche Va k Filiale Nä: uv g Nücuberg,

WVaherisze Hyv heken, und Weæi-l Vank, Miluchet,

DewtSe Vak Filiale Müuches, Müäuch n

V y «ische Desconto & Wedsel-Vask A. G.. Augsburg,

D t che Bank Filiale Aagsburg. Ang2iurag,

Vayeri!cke Die couto & Wechjrl. Wau U. S. Filiale Würzburg, Wür 468g,

Deutsche Vank, Berlin,

Sentsche Vank Felizle Frankfurt a. M., Frankfuri a. M,

¿um 22 Mä-g 1929 eias@'ieß!ckch gzu erfolzen.

2d nah der N :mm“rnfolge geordnet, chne Gewinnänteti\ch-tabogen, in T4 tines dopoz?lt ausgefertigten Anm l {ins mt Nummern- v rjeichis, wofür F-rmulare dei den Bezugtstelleu erhäl li{ sind, am Sh1lte: dex B-zucstellen einzureichen un weirren nah Absternpelung r iFgegeben, Die Ausübung des Bezugs ch!s ist an den Schaltern der zug8velen provisionsfril; soweit bei legteirn die Augütung d#Bz!8. x ch $ Jedoch im Wae der Kor-e‘ponckenz erfolgt, werden diese die üblide Me;u2#pro» sion in Aarecknuna betazen.

f 3) Bei Ausib 1g des Bezu:0re&ts spätesters am 22 März 1920 i} |

die Vollzahlung für ferde Aktie vebst Aufgeld eit A 1140, jzuzliglih b% Z wu hirra'!8 seit l. Fanvar 192) und S&hlaßscheinsten.pel bei etner der 0'e« genannten Stellea zu ahlen,

utttung. Du Die B-mgefiellen find bereit, den Aa- und V.rdauf des Bezuäsrechts

e'nzelaer Alien zu verm iti

Nu 'sigtsrat uud Vorkaud dex Bleistift?avrik vorm. Johäan F-bæ A, G,

Visa 24 deo

Act, Ges. Casiao, Euskirchen,

Aktiva. vee Ll, Hrg-mber 1910 _Yasfiva. :

2 und PosischedTouto 4 085/24} Altteakepitalkonto . » 60 000| E y Ne E 16 644/62 Heservefondöfkonto . . ., 15 000|—! veefammulz#z, dem Lag der Hintzr- W-rivapierekouts s 4 6 140 0; Dividenden Ergänzungs

Coo 0 T 94 2742) fonds

vckntaikénto . -

äfer- und Flaschenkonto 1/— |} Freditoreakooto 89 215/53 ste O ps 56 060/— || Fcewel ch+ S'iftungökonto 6h0|— | Br M U Jabtiäne6fonto ¿3000 V!

W-insteu-rkoutd .. -, 16 779/45

Inventar -cneueungötonto 2 000

Bergütungen 1 900

tr'easzewinusteutirüdcklage 1 000|—

: Bavfods oe. 2 297/50

_|| Reingewinn . ¿éiers «3389/52

185 006/06 185 006/06

Dex Vorftaud. A. Kleintry. Jatobki

men M E T A T I E E E E F T f I Ent STIE Tei D E I I E E E E E

7 618 336 15 718 382

2586 732

6 298 497

35 46 432/38

‘lte Büéheccevisoren.

F. B. In der Génerale

Freiberg. Sa, dez 31. Dezundber 19

19, Freiberger Diünger-Abfuhr-Gesellschaft.

N) 7440 873|—

Vorstehende Bilauz n'bit dec zuzed örigen Gewtun- und Verlustrenurg h iben wir geprüft u.d mit oen ordnungägemäß geführten Veshäfitbüchern in Ucberein-

apsad, den 10 Januar 1829, Friß Forhberg, von der Hendelskawmer Cöa beeide‘e und ff nl any Atktieu-Gezellschaft für Stickstosfdünger. Dre. G. Krauß Nie am 25. Februar 19.0 oitgefuvdere Gea-rralo:rsammlung hat vor da nebit Gewin, uad Verlustre U*g gen h nigt. l sf Athqu F-rner meh n wir bektr nt, daß urmäß $ 244 bes miu-a voa 26, F-b.uar die aas tenen Mitgli-d-r des Aussichts): ats Derr Veh. Negzirutngtrat Dr. A. Haeuser und Herr Dr, Rudolf de Neufville, betde zu F a‘fkfart a. M-tn, wi-deraewäblt worden f Kaapsack, Bez Côln, ven 2b. F-h uar 1920 Attiocw GBers-llichati {ür Sti sffdünger. De. G. Krauß

Das ReGnungs verk der Seseschafît auf das Jahr 1919 habe ch eindehend gevrüift und vocliegenden Abshiuß mit ocn ordnungsmäßig gejührten Geshäjtäbüchern übezeinßtwmenad gefunden.

Feeibers, Sa, O 23. Januar 1920.

Die auf das Jahr 1919 entfall‘nde Diviseide voi 83% kann beit Freli- berger Barkv rein zu Freiberg (Sa ) sofo.t erhoben werden.

Der Aufficht t urserer Gesells@aft b: steht aus folgenden Herren: naenleur St dirat Carl Jensen, Vaisigender, kaufmann Stoa-ieät Biuuno é yh, Evettr Vo siß-nd-r. D: kotat d smaler#+tster Grôrg Hr+twig, Sh istführer, Z vil: ingerieur J-h2: 0-8 Römer, stellve:te, SBG'iftiührer, Pr vitus Ob-riteiger à. V,

E L Ü b

f

u:

T

Bilsaug am 21, Dezember UDUH, Senldeu. SSIEMIDNNEODO Ce O E G RESGSERE D INTNE 0 S ee N RIPNNEE? 5:0 IRP A5 T) 90 990 p 1) Aktienkapital 120 oon ? b e. e . () I rege entapita E E 7 2E 2 “ags © L s 35 306/28 | 2) Le E b2 769 70 A ausftellen mat f 4 15) 3) Verdiadlidteiten i B 5j. mineibehällex , 3709| } Divbdenden Ei 2 b) 2A E Les 8770| 4 5) P erdevasiéerung . 18 8414 63 ) Ge . 6 171/— | 6) R-servefonos o 15 000|/— Eisenbihn (Zwelggleis 7) Spezialreservefonds . , 9 974/73 und Wegen) 6400| - || 8) Baustellenrücklage 32 179/86 Betrteb (Absüuhrßestanbd) 2 v0 9) Talonsteuer . » 6 451011 Landwirtschaft (Erate- / N Hageloerstcherung « 14 967/05 früdie) 2322775 11) Hinterlegungew . 6, 6 1%6 19 (0) Unkosten (Futter und 12) Ktieg8gewir nrückläagt 1642/50 Bausiofse) 1 797|75f| 13) Gewion- und Werlust- 11) Svaralazea . 45 046/68 rechnung: Nèeitigewinti | 12) B ¿rieb mitteln lageit 48 411/43 zuz Verteilung 10 430 20 13) Hinter! gurgtaulagen 7 156 19 14) ® A Lui »0f * è eee (4388 n N 1 g i 5 6419/90 dier er DaMs 17) De 7 D. D. S EB6 150 it Se. | 335 3-4/4-|] Ge. | 33» 384 48 ful Gewinu- unz Verlnstcehnungam 81, Dezember 1919. V: winn, Ee E T L I E R w V A A O R Dia red ICCMYRIS Page T I M F es C dergprr, E E d 1A G-\4ä terträgnisse. # [4 ESIIROS A 80 178 zl l) Géwinnüb»rtiag vom Shiltee „os | 1486 f Vo:jahre «o 2 542 27 titins ooo 959.24 | 2) Abfuh betri-b ee. 137 579/96 afosten .. 91 742 69] 3) Lantwiiischaft 7 » « 73 976/28 b) U terh :ltungskoflea . . 9 139/9 4) Häulcrertiag » » + « 2424/15 a O M E u“ Zinsea ¿ ¿a0 o 233/74 ilanz: Retodtewiun zur ) D m: i ania 10 43 20 | - Se. 216 7599170 | Se. 216 755/70

Ludwtg Wolf, Dhekior,

Stein, vereid. ReGnunasprüfer.

Bey r, Kü: sh: erwetsier Anton Klink, Kaufmann Stadtrat Paul Schulh,

Freibiru, S am 26, Fevruar 1929.

reiberuecr Dünger Abfhr-Bes:lscha Ge idw ia Woll, Ui

#1122426) Quekerfabrik Glauzig.

Dem Beschlusse d: Kufächisrais cec Z Sctfibrik & aua gemä werden die ({ Aktionär- ‘er f ateren Hiervurch zu der auf Dirauötag, déa 23 4 1920, Mittags 12 Uhe, tin Ruz p's Hotel, Côtzeu t. Anh., anberaumten ause cröétdent- iten Geaceaiotrsammiusig tiigelabnû, T-geoo: duuæg ift folgende: 1) Beschlußfa} ¿ng über E-bb65ung des Aktiénfkapitals dur die Ausgabe von 2500 auf de Fnhèder lautenden Aktien fiber j 120) # im 30000 0,— # auf #4 sovie Beichiußfafsung über die Einzelheiten der Äkiterau%abt 2) Besczl ßfassunz über Abänderun! des SéseUs#aitibvert'ags in $ 4 Abs. 1, 4bî, 1 Sag 1, $ 8 Abs. 1, $ 18 Abs. 1 Sch 2 du-ch Vor-2hme der si aus der Katt slgert 8 ung e-vebenden Aäadrrungen. 83) Bestlußsssuta üb-r Abänderung Say l, $ 12 Av". 2, $ 14 Abs. 2 ewch Gr- böhu g dec Z2h[ ver Auffi scatmitglieder uus Vorrahme der fi áus dies-x (Ére tung erzeenden Ab -de'ungen, 4) Beshlußrassunz über #händer-ng des Ves seli2fi8o:rtazs durch E böbung der tem Liffhiscat nah $ 16 Af. 2 zust- hnen Bergung, d) Beschlaßiafsung über Etmächtizung des Aussichisrais, den Gefell- shâfi8v4traa auf Brund vorttehender Beichlüsse în neue Faffung zu ringen, _ Dete Hinterleçung der A't'en bezw. der Hinterlegunzsscheine (3 18 des Deselle \Däfstsvertra,s) kann vei der G setschaft und b-i Herrn B. J. Fui-dheim & Co., Ebt5ew, dei dec Wnh üit- t efauishèn Ludesbanuk, Veffátt, bei deé Deedburr Varz?, Vexlin, und bei der Uägemtt«en Deutsen Ceonit-Austait, Leipzig, unh zwar 6i8 etulchli lid 20. März d. J. grlh:htr, Giütigig, don 26 Kd: uar 1920. Der “Aufsi htsrat dex Zuck-2fabri? G'anztg, F. Schdufeld, Etjenbayadirekior, Vo sigendes.

[ [1907741 L T.Ucakranß Aktiengerell"chafti.C. Pojen-Beclin,

Avs demn Aufsteczisrat unsèrer Gesellz hat find a13ztich ed’n: P r¿Beb Regie ragérát Dr. J ¿llus Pi- ck, H Be «Aa rug n HE Lan err Neniter Eduard Ha“ pel, Postk, ; : infelge séiñer Wahi als Lig 19ator. | 7 990 000,— N-ugrwählt wurde ia ben Auisih s:ai

dog WVörftand: mitglied Herr

Der Aufsihts.at besteht j-gt aus den |d-s G sellichftisvectraas ia $ ll

Bergwäiksicktor Paul Firle, Cassel, |

Vo: sig Di elior Heirich Hint, Posen, stell» vertr, Vorfiß ‘uder, usitzrat Dr Orgler, P-sen, afi zcat Ulluánn, Be: iîn, Berli«, den 10. Februar 1920, Die Lignitdator2u1t Otto Pavel. Eduard Hampel. Bunkdauvs J. L. Fie. Feaukfurt a M, | [122104] während der bei jeder Sielle üblichen Secschäftöftuaden unter den nachehenden Be-

on geltend zu máei!: ey Die Au! übuna d-s B-zugsreht? hat bei Verme du1g des Ausschlusses bis

Hasseröder Pap!erfabrik, Akuiengesclschaft, Y idenau, Bez. Dcesd:n.

Di- Aktionäre ver Hafs- röder Paptet- [ bik A F, werden hizrdurch zue atv-|- uvrdbreißti. st n Dideutlichen Venrral- ves iung März 1920 4 16e, in den Sigi g8saate der Miitel- deutsch-n P:ivatbank À. G. eingeladen,

Tage?orbduang t

1) Vorkegung des Geshäftösb-rthts, der

Bla»z»e und d Sew nw und V Lustreh ung für das Jahr 1919, \o- des AuffiStsrats über Reehaungbwesens

Gesellshaft für Brauerei. Spiritus und Preßhefe-

Faorifatou (vormals &. Sinner).

_ Nazuatttags & f L eiwher 1919

26

Vecnêgens «ay t

Vexaögeu. Geundüdé 14 Grüße winkel, Lub in, Duzs meèr3helm, N-ukôlln, Nt ubaidens! ben, Betltne Betz Fabriken u. S blube fn Grüáwinkel, ubri, Dutméth:im, Neu- halde 8: b-n Gi ene WicisHaften Sn: :t1e étegensaften in Kzels.u)e, Mann-

die Pcifung bes Boch ß assung Über Genehmigung dieset B. rlageit

2) Besh'ußf: Nag übte dle Verwendung det Ncktagewinns,

3) B \H ußfassang über Erteilung der Ç tiatîtung an BVocrjsiaad und Auf-

17 unseres Gesell’Saftsy?rtrags tionäre, w lh: iu der Wéneraïs viriamimlung fim oder AÄniräze zu

I |

41

Haz-nau, H!svertsau

brüdeèn, Mörs, Lüneburg, Sinzheim,

Géèrät}Zaften fn äm lien Betiteben , .

pät- stees 3 Tage vor der Señtra!

j leguag nud vex Seruneralversammineg 14 774/086 Rebe Ae TA Hinterle,en. Sia

N «as DET ten ne* aud bon drr ide

L - dypotheker konto S N frem bank odèe inet 3 -ntllHen Béb3rde n

720 24714

1 034 4868 84 V 320 198/35

2284 1811 90

lite Dey tsche:ne hinterlégt werden. Hintezlezing 22 Müärg 1920, und zwar éntweder Mitceldemsckchrn Peéivats | og Bank A .V., in DHn+8b384, oder bei der Filiale d:x Mitteldentshen V1 ivat, Bank A B. adt oder in W-raigerodn, ode beim Bankhaus Moos2ake S Ligde- maun in Palvecstatt; odec bei ver Wéesellichaftsfafie in Deidenarn zu erfôlg?n. Da Bez. Dresden, den 1. März

Der Vorftaudz Nud. Türk.

9 670 258 03 Na tndige Httieneinzahiung auf Vorzugdaltien

o o 5ER

StenersSeknen

Bürgschaften und Outr@laufsposten x i « Außeuliäüde, C

Bêiriligunge

Vórräte an 344 190 3?

e est

in Salbee- a W:Sfel,

D TOR A G H e o 0'060 s 6 Au i

Verpslichtitngerw

| Aktienetulagez a. Stamma?tien «sl Cv Cs o H b. Vorzugfatiien e ck d E v á « L S u è

S(uldversGreibungen . autgr

A f

* ch0 S. ch_U R: G: D

loft, aber noh ni@t efngelösi ea ruhi) ¿avon

L E

Antieng sellschaft, R-nfiengrube“ Erdfarben und V: rblendstein- fabrik zu Kri schwiß bei Gerg-

R

Hypotheken («uf W'rtschafi SHesegl ch Rüöcklaze NRücktiage für de odere Z Zinsleist: nfteuerrüdiage Ote Herren Aktionäre unserex Gesell- | Kitegsz win-ste ersouderr \Safi werze+ zu der auf Montsg den 23 März 1920 Nachmittags 3 Uhr, [N hegehälterrüdlags Allgememen | i icklág? für Arbeiterwo Fiïtale Gera, | Spactifse, Guthaben der Angestellten und Arbetter 3, Naerhobene Dewianantelle aud "ifhérren J heren Bürg schaîten und Durchlaufsy5osten Verpflihtangtn, ai

rvecke, für Versihtrungen u. Avs"älle

üd’agt: Vortrag aus 1918 Eatnahme sür Kelégsiteuer füë 1918 ¿ ¿&

Lli@ l

Hz

ISISE

e S os

m Sipu1g#zmm'x lfabttszweck Dentshen C :edit- blf x in Gera-Re-ß, Hiiden avberaumt-n ord-ullihes Generglvet- sammlung er ebstenft elnzelaten, Tag! 8ordmttæg t 1) Beshifsbeiht, Gen: hmkizung déx Jahrédbila- j. 2) B-ichlußfafsung über die Sewlnnver-

ung des Vorstands und Auf-

4) Aufsichis1a!swah[.

b) Statutenäaderung: $ 1. WMeênderung der Fiménbezeihang. $ 12 Abs. 2

Verwendvog des NReéin- gew!nns. $ 20, Etböhung der Bes zige des Aijisichtéra!s.

Die Aktionäre, die an der Generalver- amm'ung teilnehmen woü-n, habeu ihre ervtnn nieilbogen Fnterimt {toe over etnen thren Att n- besiy nahwelle-den Htn'ec:legu 'gtsche n M iŸYsba: k, sänzi ch:-n Behörde oder eines de'tshen Nota 8, in dem die hiater!egten A!tten S'üIzakl, Nummern angegevea sein müss-n, spä- Werktage vorx dem aso {späte st as den 17. März ds., J., dei d¿n naßverzei{ch eten Siéllea:

1 Wweleisalstefafe Neetschwit b. i Gera: R-uß, der All„emeiven Di wischen Credit-Aust«it, Abteilung Dres-

d-r Allg m- inen Dettischea Credit, Austalt, Filiale Gexa, in

nf, Mitteldeuifeden Credit- Bex li

biate: legen, wogegèn fle eine Be- ch n'gung eater, die ihnen als El..1aß- ae A di? Ane Lr et dient. enßrugrabe bei Arc wißt, den 27. Februar 1920. E Dex Voesiaud, Gromotka.

d 1181 500,

de bél B äulkei E E E E E E [0 123 842

E S

i a éi ä 00 Gewinn- und V-rlustrehnung 3: V :rtrag aus 1918

Epe PeSr: Meingewtinn 1919 , & N a T

22

_1336 754

35 991 794/96

Gewinu und Verstfre#uung äuf 21. Dezember 19

S E L R LE

A

So. Allgemeine Handlungsunkosiea füt 1919 ¿ St-uern und Abzabn . eo ooooo

f zweifelhafte und uneinbinglihe fowle em 5

bäude, Wittshaften i. Gerätsaf!en

iten für 1919

tnser für 1919 biéSreibuün, e1 au

Abschreibun, auf Ge G wian-: und Verlust ech un Vér; ütvnzén an die M ckit-llung für Znsleistenst-uer tür 1919 „» ck ooeisuag an d'e Nahegehäit:irüdiaze uwelsang an die Rückläge füx Ätrbeiterwsö b4 ?/ Gewinnanteil auf die Vorzugsäktien 12% Pewionante!i auf die emäße und veriraul;ch: Sewlananteile Vorirag äu] eue Rechnung « « - a4 9400 0-0 i

Y ü A

id

ôfzitlich n E bifäßrtszwedck Gattang und h:

S'mmalk tien

testens am 3. Versammiungëtage Milttwuey,

[221 | S1

S L, Gewlnnyortrag aus 1918 6 è Betriebiübe.|chuß aus 1919 „6

Der Div'dendenschein Nr. 34 der Stammaktien ge?aat mii 4 120,—, der Divi n as@ein N. 7 dèr Vo j ctikitea mit Æ 4% 75 zur Et-id'u g! Kar raße bei dem Eathaus Straus & Cy». ooer der Filiale dex Mceinis ten Ceebiika«?k in Mánn rim bei der Rhei asi u C: ediidank oder der Süddeuischen Ds ono e‘c'\hoît a, G. in Arón u. t a. M. bi dem Báafhavs E Lad nrg, in B rin ‘ei dem Baukhavs S. Sthlefing.x - Tier ck Co. Kom- maudiigè el'cháâft a! A tira. Kavlbeuye. Gi ünuwinkil, 24 F:btuäe 1920, Die Divekiiou.

4) belt der