1920 / 53 p. 13 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

an aa A a E

4 ne S js

Di A

lbs et 8 r 4H S

E S E T E

. fchast mit beschr&zter Haîtang in

" Große Mdö-cheuttrofie 2, b.legene GBe- / \Gftelokal der Gsellshaft dfe Jäyutoe ordentliche Geseuschasterder- ¿ jammung.

1223121] ; Ailè HesGäftefhrer der Darmrp?sck! Fs ge-ellidalt „Derry Furst“, Gejell- cat mit deichräüufier Haîtzceg in, oïod, berufen wir au! der 80 Mäxez | 1920 Nachmi:tsgs 4} Uhr. i4 pas | zu Mosic k, Droße M3nch-n'tiraß- 2, be- legen? De chât8lofal der Geseushz:|t te dietjährige ordontiihe Wejellschasier- bezsamaiuti g. Aaglorbmaigt 1) Ges&æätirerckcht über bas yrflofs-oe GSrichäisjazr, Rechauaçsabia,e und NBitanz. 2) B-:!hlußifassung übrr Dechargeertel- lung. Rast ek, im März 1920, Otto Zell, Georg Zelck.

[1221221 Als Feste fithrer der Dampf\%Hi}ff}2. geseust. f „Merle Wiaeser“, Seczjell. sa? mit b:\chrüukt:r Doîïtun: in RofïockX terzuf n wir ax! ‘en 30, MFecz 1920, Nachmtttags 4} Uhr, in bas z4 Rofod, Große M3 wenst-aße 2, be. legene @:s@chd tilofal der G: sell'ckafi die dies iährige wideutlice Gesjelischaufstes- verjammiwna. Tage8nrdrunnag t 1) Get b cht über das v'rfl-}ne S-'chifis]ahr, Nechauogsabiage und

l nz. 2) Be) lußtafsung über Dechargeertet- und Reftol lm März 1920. Otio Zeid Georg Zel&ck.

[12223] R868 G chzstsührer der Dambfshi}ff2, geselischatt „V ore Sarper“, Seri,

Rost ck, berufen wir auf den 30 März 1920, Noc=!ttags 5 Uyz-, in das u MRostock, Groß! Véöncheunrc ß? 2, be- egere Geiäsi6ok l der Wes-lshait die di-sjäbrige oideutliche Geseushafter-

ili óvbeinidi m. 9. H. E M ivexlagexr Nr. 35 1) G-@äf!ber tht über das verfl-}*ne eimar, ) B-s@ütintahr, Necuungsablage und Der Ee senot

Bi1 anz. j 9) N \chlußfassung Über Dechargeertet- tr (3 R-floetk, im März 1920, ] Otto Zelck Georg Zelck.

7 t

[1221241 (s Gechäf16fihrer der DampfschifI- efclischast „Ula Bog“, Gesell, chaft mit beschzänl!ex Doftuerg fu RoñkKack. beruf:n wix auf den 30. Märÿ R920, Na mege 5} Uyr, in das u Nojtock, Große Vèd: h-y straße 2, bes Tons Scschäfialoka! der Mefellsch1ft die |( diesjihri;e o: deutliche Gesellschaftex- versammlung. T augosord mgt 1) Ges#äft:heriht über das verflossene

bis 4 März 1920 n d:u Geshä-t9- fihtnaÿme aus lt. $ 26 der Satzungen.

B. m. b $“ ia Nadoshaa it aufs gef. Di- Gläubigex der Gesellschafi weren aufzefordrrt, ch zu melden,

die Firma Vua'cenor- Nuusiïederwerte, Siy Samburg, in Liquidation,

[122188] G wevalrr fam Tenge.

Die Mi lieder der U-lz- ner Vi-hvrr- sih2ru gé-aufk a. S zu U-e!z78 weren z4 d»r au! Dieu8‘ag d«- 23. ®ä-4 1920 Miitag8 A2 11h-, im Gat, haus „Sta t Hawkburz* zu U len an- fleh-enden 0 deat'ich:n Weueralver- sammaiung bi rmit cingeladen.

Tagesorènuwnug t 1) Jahretberihi für 19:9 GBen-hmigung der Bil1nz. E-tlaftung der Dir-kiton und des Auf{sicht#rats,

2) Neuwoh bo» Aaisihtérat9mttgliedern

3) VersGteck- nes,

Dec Jah: esberiht neb Renungsab. Slß Tegea jur Einsih nahme für die Mti liedec im Bei êtéhzuse der Ban? 41 U ljen, Bahr hof'ir. 16, aus.

U-:lzen der 2, M44 1920. Neizearr Birhversiherr-g?2ban?! a G Die Dixe-zftioa. Menschiaug.

Ein!-dung zur Sauptoersamm!ung

dor Mileldexversor. uugs - Ge: osfen-

haf .m. b $. Meiezstleizerlager

N-. 35 Weierar, Donnerstxg. de

4 á-4 1920, U Ugr, in Weimar,

Hotel Mende.

__Tage®?orbuuug

1) Begrüßung, [119851)

2) Berii des A Mch'sr2ts.

3) Be hätstericht des Vorstands.

4) Bericht des R-visforg,

5) V lage und Genehmt1ung der Bilanz, E teiling der Eatlofluug des Vor- fands und Aufsichtéra's

6) Bes dluSassung über die V rteilung ber Dint-ende,

7) Beshl'ß‘afsung über die Verteilung des NReingewiuns,

N Aen»e:ung der Sxß ?ngen.

9) Wahl dec ausshetoenden Vorstands- mitglieder.

10) Wadl der auss{etdenden Kufsichtêrats. mitgl‘eder.

11) Verschiedenes,

Ml tiderv:nsorguugs. Genofscufdatt

Die Yiïlenz li-at von DV Februar

änm-n des Neiczfkleidrrlagers zur Eig

112643] Die „Teichwirtshaft Radoshau

Kaitow t, dea 6. 2 20 Hinz, Liquidatox, 113603) Laut Hesellschafterbeschluß befindet i{

| Abiau Rechnungsablage und 9) Be[&lußfafsung Ber Decbargeertel-

Rg. Mo?ed, im Mirz 1920, Otto Zelck. Georg Zeick

[122126] Als Seschä!tstrre ber Daurpf\cki}i- esel. „Cla: a Meunig“, Geje4-

[122184]

in Liqu?dation getreten.

Farit-Anuouccn-Expr- dition &

Gläubiger werden aufgefordert,

Vorbedck in Fraukfuri a. M., Gerigerste. 171, anzumelden,

Vekauntmachung. Laut Beschlvuß der Ses-ll' (afi vou 19. Dinber 1919 if die

in Frankfurt a. M.

chaft mit beschräuttex Pafturg in [ Roa- ck, berufen wir af den 30. März 1920, N-chchmittag® 5} Uhx, in das u Noricck, Sroße Möncdenitruße 2, be-

Á „P egene @elchä‘toloka! der Ees-Uliaft die | An Debitorenkonto . 160000 —|

diesjährige vedentiiche Geselischaster- bersamm!ung. Tage8ordurnmg 2 1) Bes@äft?ber!ht über das verflossene Geidà 18j:hr, Rechauags8«blage und Bilanz 9) Bischlußfassurg über Dechargeertei- ting. R596, im März 1920. Oito Zelck Georg Zelck

[1221261

Als GesMäfishrer der Dampf\hiffs gefiel! f „Joa Ze ck“, Vese0tetaft mic bejcchräuttex L in Nañoek, ber-fen wir auf den 380. März 1920, Niermittags b} Uher, in d:6 zu Rojod,

112335] Atéiva.

Eo. G-rwinn- und

M [N #4 An S'-neralunkosten . 8 779 68} Per U-bertrag a. Bilankto. 3 779/68 Akïtiva. i | Biianz?anto. Vatfiva. An Ba! kkontobestand . 90 000! - f Per Kapitallouto . „. . | 100 000|— « Kassako: to S 6 220/32 e Gewina- u. Verlufikto. ___3779/68 100 000 100 000|

Samburg, den 5. Januar 1920. M. J. Weller.

Er öffenngWisavz per D7. Nov-mber 1919.

Vilanz per 31. Dezember 1919.

Ses-nicchait sür Osteurovä:sczen Vaude! wit bekHränkteer Hastung. B. Porombka.

Vaffiva.

Per Kapit-lkonto: Gesell- {chafteretnlage . .

Virioftlanuto,

J. Wetnbaum, Dipi-Jug-

: Tagesorduungt 1) G Fästaberiht über das verflossene

dies. | [120851] Ceres“, Hagelversih-rungsgesellshaft auf Gegenseitigkcit

in Berlin. R-chuungsabtschluf.

[122190 K IAE E E? 45 7 IEIID R L E I I Kis L'qulator der Firwa Flüä- ge 8. Ausgabe. | Fo. Geieischalt mitt veschränkter 1) GntshEdiguncen : N A ug s %aftiug, Berlin So D«ecberg Apostel- a. fü: 1e,u’ ert- S%& en: | P ulusítr, 16, fordere ih die Gläudiger aas en Voj he L a e _—- |— a f, fih be! mr zu melzen. ß. cus dem laufende! Fahre: M Verlix-Sckchö 1eberg, den 3 Mérz1+ 20, Buut:oent\#ä igung : o e « 138% 665,90 Carl Flügge, Apoliel. Pzulusste, 16, VD-yoa oh: f [117527] E 1) 5 9/0 Abzuz ber Eatshäg»naen Dur B-\{luß der Benera”versmm- Un Del evelquns gemäß F 37b sun1a vom 11, F-bruar 1920 ijt di: æe- b-bi e si herangde 69 Js \-0shast «gz 04. Ja Semäßheit des S A E S 8 65 w G egt werben die änbitger A E den Ab, r Bes- hat hie:dur foroert, 7 i ia ° c L Revi span sfoslen 6299,10 13197090 | 1253 685|— Jo igsberg Î Vre., den 12. Februar b. SHad?tnreferye A 2 O d S S D . E l 253 685 1920 2) Abi&itur gefof ar n - Ho‘e! das Doutfch- Sams 3 Z T 00.0 S 10.0 S Sck S 147 678/73 Gesellsiÿaft mit beihrä-fter Haftung 8. 0 9%/0 Ahzuz de: G t\HHigungen gemäß $ 21 III ia L quioatiox, dee S1gung 69 2812 Liebe. b. 10/9 Beitrag der Vorvyrämie gemäß $ 2111 (118382) rer Sabua! (fr. Gin ahme Pf. 3 v) ; 144 445 70 Die Aa?!ösuvg der unterzelGn-ten Be: e. Z n\'n g m4 $ 22a der Sugung (efr Eia- | sell'chaft ift beihloss-n. Die S ä «biger | nahae Pal. 4a) E 95 398 20f 269126 "0 verfelben werden aufgefordezt, sih bei uns / 4) AbsHr-ihuag auf Forderungen an Berficherungsnehme:z E ju melden ua» au} p ‘Tnisch- Valuta»iffecenz „ooooo 3119.67 N nruppin den 20. Februar 1920. 5) Verlw?t aus Kipitataulagen : ; Neuruppiner Partziegelwer# Kars»erl ait : sw. m b H. a. real erter. T Die Liqui»atorent b. buch näßiger : E E E 2. Gvell. W. Wernky. a Ñ-seroejonds T T. 156 292 35 1174683) b, Syezialresferve e eo ooo, ' 275, 157 597 25 157 567/35 D-r Obervrlaufi“er V-rkaufsvevein 6) Verwaltungtkosten : E für Ziege!eifabriëste G m b S in a P ov ston-n N 239 131,54 Zittau ift aufge d# Z-m L'q bckator b. an S-re alagrnt-n rüdyerqütete Ge- : warde der Fahb:ifoir-ftor Robe: Baum bühr tür dea V-csiHerung!\ch in 28 508,9, in Eidau i. S1, Bisma lLitraße 73 e, be- san Wenezalayeute, rüdv rgüteteg : telt, Die Gläwbigex der SBefellshaft Porto gemäß $ 12 der Versicheruugs#- N As usa fordern, Ah bei demn beobiiqmga 1475190 | 982 391 aof rztneten ju melden. S E E AT T : ib L Sa,, den 18. A Tr 1000, d e „C RaM A (claschliz-zliz Wrgunr L ils veelanfher Verksuföverein S A S N A S für Bieg. l tabrifate S m. b. $. D h R S a ° id C E E 32924 71 56211338 a Liquidation, teuern, offent. che Abgaben un 2 Baum. 8) d N : I ao E / / aan . Zin'en fü: Betc! {üsse , 2 (1179043 b Zir S 0 etciehvor! 0.0 0. 0 S Q 2 33 o| ( , p23'alreierve e R —_ Le Dem At e Prt Pa 6. Zinsen aus Wectpapieren der Speyialreserve S Vanudels- Des ll afi la Cö. a, ifi aaf- gemäß $ 220 dec Satzing (ofe. Giaaahme geit uad in L'quaidation getreten, Pos. 6 b) i: Der beeidigte Bücherrevijor Robert i ge dee r a ORE O Taro u zum E bestelit. (9) Veberschuß d aan Ie Ge d S es As ie läubiger der Firmx werden 55 hierdurck autgeforde-t, lhre Forderungen V1. Bisang fv deu D Gesamtausgabe I 2 502 046/70 der Ligui-attonsmasse zu melden. E ‘chlaß ves Beshä%jahrs 19109 M bart ÎNowotny, E A271 1M FG T S A E) O Pr mINr T U E E E E L G hectdeter Büterrevisor, A. Uftiva, t J d Cô!n, Mauritiussteinweg 88, 1) Forderungen: a deen a. iuude bder Ve:sißerungsneßmer a8 1919 : (118517) a. 1 chsel ® ® 6 ® 6 O 6 4‘ «fé 13 010,20 Die Gläubiger der Firma Vruns- ß Na urm «7 7 444,60 20 355/51: wick-r @ Lo., G. m b. ®. la Liquid. b. Ausstände bet Seneralagenten und Agenten | 1389 |- Oolzen, e ih hiermit auf, 1h bet 6. Guthab:a bei Banken i 292 706! male zu meldrn, d. im folgenden Jahre fällige insen, foweli MOYIRLL A RRA,, N 2D a el das laufende Eu M E M 4430181 , y y ' G o atriditl, bestellt, Liquidéton, L R at S 2 299/66 a A 27 è) Gu haben auf PostsGeŒfonto . ¡07277 00e | 6 617 07 4 A talanlagen des Reservefonds: Á | ¿ctpapicre A 880 73305 5) K1pitala lagen dexr Sprzialreserve ; L. Reklame-Gejell/chaft m. b. H. Vot. L, | «e E 7750| n E E eir E F 7) J. veotar (abzesHrteSen) E A E bre Ansp:li$e bei dem Aquldator Otto 2) Fehlbetrag (ofr. Pos, 1 der Passi)... 2 Gesamtbetrag . | 243 934/39

8. Passiva,

1) Noservefonds : S

B°-ftand am 1. Januar 1919, 990 964/86 Herz find gebset n:

(csr Fertan- und Verlustrenung Pos. 3 der

M e ee 269 12570 1 260 90/56 Davon siad gemäß $ 22 b der Say ¿ng zur Deckang der NUSYaDENn VRTN 297 733/97] 962 356/59 2) Maat! ai D ejstand am 1, Januar 1919, F R l 1610778. Hi-rzu find getreten ; (efr Sewinun- und Verlustzeauzg Pos 8 b und c der A sgab:) T0050 0 Q d: 9: "Q 190 500| 281 577 20 Gesamtbetrag . . | | 1243 934/39

Berlin, den 19 Februar 1920, Dex VerwaliuagErat. Die Dire!tiou. Walter Talke, Vorslgender. F. No h rbe ck, General irektor. Das vorstehende G:wtag- uad Verlusikonto und die vor1-beude Bilanz babe ich gep-üft und urit ven ochaungsmäßig aesührten Bücheru und Belegen der C res*, E Sea aon auf Gegenseitigkeit ia Berlin in Ucbereinstimmung gefunden. Berlin, den 3. F-bruar 1920, Paul Senger, dentith angestellter, beeid\gter Bächrrrevisor für dea Bez. k der Handelsfummer zu Beilin, Morft-header Rehnungsadshi.ß ist ia der Geaeraloersammlung vom 19. Fe- bruar 1920 geaechmtgt worden. Vexzits, den 19, Februar 1920. Walter Talfe, Dome äie A Cre: Ealibifis Gi alter Talke, Domiîine. pâhter, . er, Gutsbe fize-, Sinzi Oberamtmann auf Neiiten:n, Vorsizender, fellottitiba M ale Pade Reifarth, Kommer,i-niat, Stauislaus Hraf von Sierakowski, ldenbu! g, auf sführendes Mitglied, Rittergutsb siger auf Grcß SWaply. Hans Kiedckebu|sch Grid Rauthe, Rittergutsb-üger Ritter (utsd, sißer auf P ‘tershagen, auf Nieder Nudelsdorf, Hauptmanvo a. D. MNechöfrelderr von Fürstenberg, G. von Mosdzezenski, Ee auf OROTaUIR, Ritterzutsbesfiger auf Buud4yn, or a. D. Den V-rwalcungsrat pro 1920 der „Ceres* bilden dle Herren : E Taike, Oberamtmann und DomänerpäHter auf Nettienen, Vor- nter, - #x r, Gutibesiger, Sinzig a Rhein, stellvertret-nd'r Vo sigender, go Neifaith, Kowmerz!enrat, Oloer burg, avfsih führe: des Mitalled a it!aus Graf von S'!erakowsfki, R:tterau'svenyer auf Groß Waplig, E. ch Rauike, Rittergutsbesiger auf Nieder R delsdorf, Hauptmann a. D, pee K! debush, Nittergutsresiger auf Pete:shagen, g A ues Füznenbery, Riutergutsbesiger auf Borlizghausen, 9: a. L C. Kauien, Gutsdesiger auf Ohremshof, Landtagsabgeordneter.

[117525] dor esellschaft werden aemäß gesez"icher

M D t aings uns x. Gewina- und Verlustreebnung ?) Ge chlußfafs ng über Dechargeertel I E E em Si 4 0 / E O T A: 0 U E I T B E A A E I A O S I lusg. A. Einnahme 4 M Roñteck, im März 1920. 1) U-berträge (Reserven) aus dem Vorjahre . E Otto Zelck Georg ZelckE. 2) Präm'eneianabre (a ¡gli der River) : A [122-271 D S A A. ais aaa für direli ges$lossene Ver- i ! : ; exungen) . 1427 816/50 a b. N :hshaßprämlen sür dir:kt gesYlofsene Versiche- : Zu der ¡weiten ordonutliheu Gesel, R s “ea oe 57I 126/60) 199894310 (h aftcvversammlu»g werden unsere 3) Nebenleistungen der VersiBerun; nehmer : D liedec avf Freitag. dev 1D. Mär a. Geührea für de: V-1isicherung- Hein : 33 087/75 d. J.. Vormiitazs 10 30 Uyr, na b. 10% Bettrag der Vo-prim!e yon 4 1 427 816 50 dem Hotel , Zum Weinhauje* in Norden un NKeservefonds geauäß $ 12 der Versichecuags- ergebenst eingeladen. edtagungen : L 144 445/70 Tagobovduung: 6. Porto gemäß $ 12 der Versierungsbedingungen 147512 | 19228465 J Beshäfit bericht. 4) Kapitalerträge: S Bericht übex die P: üfurg der Bilarz, a. Zinsen aus Weitpapteren des Rcservefonds , 55 398 20| Antrag auf deren We e altatah uno b. Va filnsen G ooo os ¿ i 2 8512 58 249/10 t nul e EREIAE rung s Ss - K:pitalanlagen . „c i ° s E v ! onflige Einnahmen: t © BeConbla bére: ten. a. 3 n'en aus gestundet-n Prämln .....,, 4 335/58 5) Neuwa 4 gr Aufehisratsmitgliedern | 7) ui S Wertpapieren der Spezlalreserve . .| ___5c0|— 4835/58 ned, E Ag E 1920. ged d aus dem Reservefonds gemäß $ 32 b dex Dex Var sthende des Aufsichtsrats: Sapung (oér, Bilanz Pos, 1 der Passiva) . FüMt zu Nuyphausen. Sesamteinnahme . .

__997 733/97 tung „Epiuzezei wad Viavfadenfabrit 2992 016/70 Westf.“ isi a@fgei öt. Die Gläubigex

Die GesellsL:ft mit beschrärkier Haf. | Vorschrift aufgzetorde:t, AY 1 melten.

Dalle, Wesif., den 18. Febcuar 1920, Der Liquidator gz B. Dreru p.

Halle i. West! G. m. b. H in Halle.

E Ee

i E

6 L E

E

E E ESS

G6 DiBe

in einem besouderer Blatt unter dez Titel

Erste Zeutral-Häudelsréegzifér. Beiläge zum Deutschen Reichsanzeiger und Preußischen Staat9anzeiger.

Dec Juhalt diéser Beilage, in weiter bie Belunnimnckunigcn über 1. Einiracuno þy, vou Hateutauwälten, 2, Patente, » Ichuit&., B, Beihen-, 9. Musterregister, 10, bex Uxheberrecklée niragorolle suwie 14, liber Konkurse nud 12, die Zoris- uad Sahrplivbe?cuvimnaduugen ber Gliinlcbner cutlgileo find, cridciut nzlfi Lez Warcngcidienbeilngo

Berlin, Mittwoch, den 3. März

——————————————————————————

1920.

2ER Pi r ——— ——

Lie P Elibliés, 6, Elie lk

8, Gebraucöuufier, 4. «u

Zentral-Handelsregister sür das Deutsche Reich. (t. 534)

Des Zentral Haudelzregiiter für das Deutse#e Reich kann dur alle Postanstalten, tn Berlin ur ble GBes@Säftösielle des

fue Selbstabholer auch iraße 32, bezogen werden,

4) Handelsregister.

Anchen. i [121553]

In das ‘Handelsregister wurde heute die am 24. Februar 1920 begonnene offene Handelsgesellschaft „Mattar «& Co. ““ in Uachen unv als deren persönlich haftende Sefellshafter die Kaufleute Matthias

Mattar in Aachen und Josef Müllender

in Eupen eingetragen. Geschäftsgroeig: Tuctlager.

Aachen, den 2%. Februar 1920, Amtsgericht. 5.

Anchen, : __ [121554] In das Handelsregister murde heute die

Firma „Hubert Krickel““ in Naeren | helin Mlhael, Apolda: Lem ij mit Ziweign!ederlassung in Aachen und als mann Friß Hildebrandt in Apolda üt ' zu deren Jnhabec der TuchfabriKant Hubert Prokura créeilt worden. Die Prokura des

Kridkel in Naeren eingetragen. Aachen, den 26. Februar 1820 Amtsgecicht, 5. Anchen, [121555] Sin das Handelsregister wurde beute die am 1, Februar 1920 begonnene offene Han- delsgesellshaft „Crifst & Janssen“ in Machen und als deren persönlich haftende Gesellschafter Gustav Crist, Kaufmann, und Car! Janssen, beide zu Aacben, 2in- getragen. Geicläftszweiq: Im- und Er-

rialien, Beleuchtungékörper Lampen. Auéführung elektrischer Lichk-, ÑKraît- und Schwachstromanlagen. Aachen, den 8. Februar 1920, Amtsgericht. 5.

Aachen. [ V

In das Handel3regtister wurde beute die am L. Januar 1920 begounene offene Han- telgacselidaft „Gebrüder Schwarze“ in Aachen und als deren personlih haf- tente GesellsHafler Franz Säywarze, Dxektor, in Cassel und Wilhelm Sdwarze, Kausmann, 1n Aacben“ eingetragen. Zur Mortretung der Gesells&aft ift nur der Ge- aellsdafter Wilhelm- Schwarze allein er- mächtigt.

Machen, den 26. Februar 1920,

Amts8gericht. 5.

Aachen. j [121557

Jn das Handelsregister wurde heute be: der offener Handel8g-fellsHaft „Geschw. Möbnia“‘ in Aachen eingetragen: Die Weellshat t aufaeloft. Dire bisherige (Bejellsdafterin Mathilde Mönig it alleirioe Inhaberin der Firma.

Aachen, den 26, Februar 1920. |

Amisgericht. 5.

4 chen. - [121558]

Jn das Handelsregifter wurds heute bet der offenen Handelégesellscaft „M. Ja- cobi’# Nachfolaer (Schurp & Schu- macher)“ in Aachen eingetragen: Gmil ‘Adolf Schurp i} am 1. Januar 11920 qus ‘der Gesellschaft als persönli haftender Wesellschaäfter ausgeschieden. Die Gesell- baft 1 in cine Kommanditgefellsdaft um- gewandelt, die am 1. Januar 1920 begon- nen hat. Es find 2 Kommanditisten vor- handem Dem (Emil Adolf Schurp und

Einzelprokura erteilt. Aachen, den 26. Februar 1920, Amtêgecicht. 5.

Ï

Anchen. j [121559] Im Handelsregister rourde Heute ein- getragen bie Firma Nheimnisches Jn- nenieur-Bliro « Juduftriebedarf- Gesellschasi mit beschränkter Hastung in Aachen. (Gegenstand des Unternehmens ijt die Ausorb\tung ton Projekten * für Gazwerkfe, Industreofen-Anklagen, (Xin- und Ausfuho von Industriebedarfsartikeln ane di2 Beteiligung an gleichen und ähn- Tihen Unternehmungen im Jn- und Aus- fand. Das Stammkapital deträgt 20 000 Mark. Die Gesellschaft bestellt zwei Ge- \cäfteführer, von tenen ein jeter für {ih allein zur Vertretuna der Gesellschaft be- rechtimt uft. (Geschäftsführer sind der Ober. ingenieur Koncad Maaßen in Aachen und der Kaufmann Jobannes Schiller in Cre- reld. Der Gesellshaftsvertrag 1 am 28, Januar 1920 feftoestellt. Deffentli®he Befanntmachungen der Gesellschaft erfol- gen durch den Deutsckon Reichsanzeiger. Uachen, den 26. Februar 1920, ) Amtsgericht. 5. Allonatein, E [121560] In unser Handelsregister ‘A Nr. 427

BDauftoff-Hanlune

O Lambert Ponten, beide in Aachen, !

Vom „Z

| l | | t | ,

is und Staatsanzeigers, IW. 48, Wilbelm-

Das Zentraï-Handel3register für das Deutsche Reich. erscheint in der Rezgei tät, Der Bezug 3pu26is beträgt 6,60 4 f, d, Dierteljahr, -— ‘Finzelne Nummern kofien 40 Pf, Auzeigezvre is für den Raum einer 5 gesp, Einheits- zeile 1,50 4 Außerdem tolrd auf dea Anzeigenpreis ein Teuervn5zushlag von 86 5H. crhoben.

A A Ld T T E Ti L T D F

R PEÁ (I Ver.

—_——

Line N S A

Atsfeld,. | . Die Firma Friedrich Vierheller in: Jun unser Hande!sregister Abt, À Nr. 7 Alsfeld betreffend warde in unser Han- | ist beute bei der Firma Pans Maaßen delóvegister Abteilung A hèute eingeiragen: & Cov., Bans8dorf, eingetragen:

Dem Kaufmann {Emil Neu in Alsfeld ijt | Prokura erteilt worden. ger «&« Go. geändert. Alsfelb, den 27, Februar 1920, Der Hessisches Amtsgericht.

E E

bisherige Kommanditist Kaukf- E | GBesellschafier. Der Zngenteur Hugo Cugen Apolda. E 121562] | Sprantel in Pansdorf ift in die Gesell- Ju unser Hendel2rogister Abterlung À ! {aft als persönlich haftender Gejellp i ft beute eingetragen worden: ! 1atter eingetreten. | l) unter Nr, 997 die Firma Textil: | Vad Schwartau, de: 2%. Februar 1920, |

Juouftrie Nichard Theucig, Bad Das Amtsgericht. Abt. L i Sulza, uno als Jnhaber Kaufmann A Nicbard Otto Theurig in Bad Sulza. ' Bamberg. [121570] |

j î

| |

{

2) unter Mr. 623 vei der Firma Wil-| Jm Handelsregister wuïde heute ein- | getragen bei den Firmen „„Biddell Brs8“ Bamberg, Zweigniederlassung der Hovfenhandlung Biddell Brs in Haufmanns Walter [Müller in Ápoltza ist Lonvon, Sit Bamberg, _Hauptnied r. erloschen, , lassung London, un „Siranß «& Z) unter Nr. 698 die Firma Hugo Co.““, Siz Bamberg, Hauptnieder Schaefer, Apolva, und als Inbabec lassung London: Die zwangüweise Ver- Weollrwavenfaonfant Hugo Schaefer in waltung is aufgehoben. Apolda. i | Bamberg, den 23. Januar 1920, 4) unter Nr. 699 die offene Handels- j Amtsgericht. gefcllscaft Martin &@& Sehlciczzer, | —_— Uteviva, und als perfônlih haftende Ge- Bamberg.

Tutus-

[121577]

sellschafter Kaufmann Hermann Oito | Jm Hantelsregister wurde Heute ein- / Martin und Geschäftsreisende1 Walter | getragen die Firma „Maschinenfabrik ;

U AUE : O | Sulius. Schleicher, beide in Apolda. portgeschäft cltrisher Installationsmale- | Dio RY O und Glüh- |

[121556] ; , unter Nr. Hinrich

!

í

|

1 9 j

: 1920.

| | | } j

l

; 2000 Aktien zu je 200 Talern oder 690 M : und 4009 Aktien zu je 1200 46.

in Alleuftein und als deren Inkaber den : ‘Architekten Gustav Wagner in Allenstein ,

iein, Allensteft, den 29, Februar 1920, Das Amisgerichà, Abt, 7, -

|

( Ludwigstadt, Gesellschaft mit be- am 25. Februar ' {ränkter Haftung“, Si Ludwwig- |

| stadt. Gesckäftsführer: 1) Georg Friede-

Die Gesellschaft hat 1920 tegonnecn.

Apolda, ten 25, Februar 1920, | ba, Installateur und Kaufmann in | Das Amtségerichbt. Abt, Ill. | Ludaviestadt, 2) Frib Mever, Sclosserci ———————— | und _Maschinenfabrikbesißzer in Ottendorf

Had Bramstodt. [121564] bei Ludrwigstadt. Die Gefellschaft ist eine

IÎn unser Handelöregister A t beute Sefellskaft mit beschränkter Haftung. Der

62 neu eingetragen die Firma Sefellichaftsvertrag ist abgeschlossen am

Delfs & Go, Torfwerk 10. Januar 1920. Gegonstand des Unier-

Hvheumoor, Kaltenkirchen. | nehmens: Fortbetrieb des LiSber von riß

Pérson!id) haftende Gesellscafter sind: | Mever unter der Firma „Friß Meyer, |

; ; | Mechanische Werkstätte" zu Ludmwigstadt

! betriebenen Geschäftes, forvie allgemein die

| Fabrifation ven gewerblichen und Land»

Kaufmann Bruno Offt in Kaltenkirchen, j Virtchafichen Maschinen und Maschinen- |

Lanomann Heinr: Brömmer in Kisdorf. | teilen. Die Gesellschaft ist jedoch befugt, |

Often ant elógeseWckaft, Die Gefell- | h Det anderen Unternehmungen 1m [eder |

daft bat anr 1. Januar 199 begonnen. | eblich zulässigen orm zu beteiligen. |

y : 2 n 0R Takemar 109n | Stammfapital: 29600 # neumund-: |

Bad Bramfiedt, den6. Fur: In L |

Daë Amtsgericht. zwanzigtgusendsechshundert Mark —. Friß

i 5 Meyer hat die zum Fabrikationsbetriebe

E E or arn | gehorigen Maschinen, Merbzaige. Trans-

[121565] | mis flonen, Anlagen und Mobilliar im An- !

ad HWHomburg wv. d. HWöho. reckmungäaverte von 18 600 4, Georg

: Veröffentlichung Friedebah Mascckinen und Werkzeuge im

aus dem Handelsregister. Unrechnungsmerte von 1569 M eingebracht, N.-A. A 322: Nockœckmann «& Co. Bamberg, den 27. Januar 192.

Kaufmann Nudellf Offt in Kaltenkirchèn, Kaufmann Hinrich Delfs in Kaltenkivchen, MNentner August \dastorf in Kaltenkirchen,

l

C eE Z Cr : S i j Die bisher unter diefer Firma in Frank- Amtsgeri$t. j furt a. M, betriebene offene Dandelsc\ell A IOE G S | schaft bat ihren Siß nab Bad Homburg ' g mberg. [191573]

v, d. H. verlegt. 5 - Vab Homburg v. d. H., den B. Fe- bruar 1920.

Im Handelsregister wurde beute ein- ; getrag2n die Firma „Bbhm «& Meusfel““, Siß Oberlangensiadt, offene Handels- | gefellfdaï. Geschäftsbeainn 1, Februar | 1925). GeseWduafter: 1) Bernbard Böhm, [121568] | Kaufmann im Oberlfangenstadt, 2) Konrad | Eim- und

1

Amtsgericht.

et tr 2 Er M

Fad Nauheim. S Í M Ei L In unserem HandelSreaister Abt. A | Meusel, Kaufmann in Küps.

} TuUTde beute die Fuma Schönwasser und | Verkauf von Korbnaren und Korbwaren-

Herzenrbverg Metallivarenfabrik? in | material, Josef Böhm, Kaufmann in

: Schwalheèn oinzetragen. Jubaber der | Diberlamngenstadt, Einzelyrokurist.

Firma siad Favrikant Artbur Sc{ömrasser Vamberg, den b. Februar 1920,

in Schialheim und Diplom-Ingenieur Amtsgericht. Heinrich Herzenborg in Gießen. Vie offene A S S T B N Handel8gesellscait hat am 1. Januar | Bamberg. [121578]

1920 ßeacnnen, i Vad Nauheim, oen 23. Februcer 1920. Hessisckes Amtsgericht.

Im Handelsregister wurde heute ein- geiragen bei der Firma „Berh. Stein: berger“, offene Handelsgesellschaft, Sitz Bamberg: Lazarus Sußmann f am

| Bad Deymhzusen. [121567] | 19, August 1919 aus der Gesellschast aus- U O Ee A L | G ¡sj | gSchteden In das Handelsregister A Nv. «229 ist | Iten. / beute zu ber Firma Oberbehmer WVamberg,, ten 5, Februar 1920. Mühleuwerke Gen «& „Go. in Unntsgencht, Löhne eingetragen, daß dem Kaufmann S 5991 ! Wilk-lm Kuse in Lohne Prokura erteilt ijt, | Bamberg. [121572] ;

Im Handelsregister wurde heute eins | getvagen hie ‘Firma „Georg Schardt A U D R A S GS Lichtenfels, offene Handelsgesellschaft. Nad Oldesloe. [121568] | GesellMafter: 1) Georg Schardt, 2) Leon-

Gingetvagen in das Handelrogister | 1d raus, Koufleute in Licktenfels, und B Nr. 9 Lübecker Privatbank Depo: | j) Heinri Völkert, Privatier in Buzg- fitentasje Oldesloe, Zweigniederlassung | kyndstadt. Handel mit und Erzeugung von Bad Oldesloe, Nach dem Beschluß der | Forbwaren und Korbmöbeln. ( (ed äfts, Generalversamm!ung vom 22, Januar? hoginn 1, Januar 1920, Zur Vertretung ; 199 soll dos Grundkapital um 3 000 0 lber Gesellichaft nb Zeibnung der Firma , Mark und zwar durch AuLgabe von 2500 \ ¡t nur Georg Schatdt berechtigt Stück auf den Inhaber lautende Aktien zu) Vamberg, den 8, Februar 1920 | je 1290 Æ crhobht werden. Die Erhöhung | " Amtsgericht. Ï | is durdgeführt, Das Grundkapital be- | A trägt jekt 6 000000 A und aliedert sib in Bamberg.

Bad Oeguhaufen, den 25, Februar Das Amtsgericht,

Die 88 4 (Grundkapital) uad 19 (Auf- | Gescbäftébeginn 1. Mai 1919. Gesell- siMtárat) des Gesellschaftêvertrages find | after: 1) Adam Doppel, Kaufmann, œândert, 2) Paul Doppel, Holzhändler, Beyern,

Vad Olde2loer, den 13, Februar 1920. | Holzgroßbandlung. j

Das Antsgervidt, | Bamberg, den 15. Februar 1920. | H e Amtsgericht, R

entral-Handelöregister für Das Deutsche Reich“ werdveua heute vie Itru. 53A., 53 6. nud 530, auSgegebens

[121561] Bad Schwartau N Bamberg.

L, S L : L EEN Die Firma ist in Sprandel, Paßsch: | richtiger j j

¡mann Paßscbger, ist perfonlich haftender | gesellsd»aft mit dem

¡ getragen die

' Llofal: Mea Haerstr. 27. | Berger,

nuar 1920. Gesellschafter sind Ae Fischer |

| tober 1919. [121574] | Ganß, Kaufmann, Berlin, und Carl Neu- | eingetreten. Gesamtprokuristen find: Paul Im. Handelsregister wurde heute ein- gebauer, S Der Aus- | getragen die Firma „Gebr. Doppel“, | Nr. 53 347.

trugen zir eute die Firm: Aenfteiner | gotefurs der neuen Aktien beträgt 126 %. Siß BKeyern, offene Handelsgesellcaft. Berlin-Wilmersdorf. Offene Handels. | lin: Die Prokura des Paul

Guftav Wagner :

[121578] . Nr. 53 348. Siegfried A. HermeF Im HantelSregister wurde Heuie ein- GSxport und JFmport, Berlin-Wil- getragen bei der irma „Derotid & | mersdorf. Indaber ist Siegfried August To.“, Siß Bamberg: Laut neuerlicer, | Hermes, Kaufmann, Berlin-Wilmersdorf. ereinbarung sind Forderungen | Nr. 53 349. O. P. Haune «& Co., und [Verbindlichkeiten aus dem Geschäfis- | Verlin. Offene Hande Sa! seit betriebe ter bisberigen offenen Handels- | dem 1. Okiober 1919. Gejellschaster sind tescärte übernommen | Otio Paul Hanne, Chemiker, Neukölln, | und Wilhelm Drews, Kaufmann, Char- ofrene Handelêgefellaft. Gesellschafter: | loltenturg. Bei Nr. 4429 A. Kaiser August (Herold und Hans Emmerling, | & Co., Berlin: Dem Heinrih Eduard Kaufleute in Bamberg. Fabrikation | Christlieb, Hamburg, ist Prokura erteilt bemifd-tahniscder Produkte, Agenturen | für die Zweigniederlassu: ges mburg und und Kommissionen jeder Art. Forderungen | Lübeck. Bei Nr. 12 713 Ackerittanrn & und Verbindlichkeiten der bisherigen | Wachtel Junh. Dr. A. LiectfelD, Cinzelfirma sind nicht übernommen. Ae I E, Niederlassung ainberg, den 16. Februar 1920, jeßt: Berlin. Bei Nr, 40 868 Ap0=- Amtsgerib:. theïer Ney und Nobert Ira i Ms E Ag ; Meme as crlin - merSdorf: Die Liquida» Bamberz. [121575] | tion ift beendet. Die Firma ist erloschen, Im Handelsregister wurde Heute eiw |__ Bei Nr. 42384 Deitatratiicheë Ver- agel Finna „„Hubertia Ca» | 12g Secmaun Kaikoff, Verlin=« rofseriewerfe @. F. Ohnemüller «& Zehleudorf - West: Der Siß des E Ee (2: a é: .. A A P ü 2 Co. E Siß Kronach, offene Handels- | Firma ist nach Berlin verlégt. Jn- gefelsdaît. Geschäftebeginn L Februar | Faber jeßt Hugo Düring, Bucßdrudtereis L220, Gesellschafter: 1) Ernst Ferdinand besißer, Berlin - Zehlendorf, Bei Nr. Dhnemüller, 2) Friedrich Wilbelm Dhne- | 44 469 Friedländer & Co. Kohlen múüllec, Kaufleute in Süps. Fabrikation | engros, Charlottenburg: Der Kauf- von Automobil- und Wagenauë®stattungen ' mann Wilhelm Wilkens if aus der Ge- 1eme Handel mit Kraßifahrzzeugen und | fellshaft ausgeschieden. leichzeitig isk deren Gubehór, i: | der Kaufmann Paul Treuherz, Berlin- Vamberg, den 18. Februar 1920, | Wilmersdorf in die Gesellschaft als per- Amtsgericht, fönlich haftender Gesellschafter eingetreten. A ' Bei N:. 47 751 Josef Koäers, Zi- Verlin: Die

worden. Ub 11. Februar 1920 wieder

Bamberg. {121571] | garrenfabrifation, # Im Handelsregister wurde heute ein- | Ftrma lauiet jest: Cigaretténfabrif geiragen die Firma „Haus Neff, Elek- Emanuel Hasinicolis, —- Bei Nr.

troteczuische Fabrik Union“, Sig 4 794 Gebr. Ana See Vev Bamberg, Kapuzinerstr. 1, Inhaber | liner Vüro: Für die hiestge Zroeigniedêre Hans Neff, Kaufmann in Vamberg. | ‘assung ist Prokurist in Gemeinschaft m2 Fobrikation und Vertrieb clektreotecniicer | inem der Prokuristen Friß Merzbach und

Bedarfsartikel. | Gugen De der Dr. jur. Hans Fried- amberg, den 20. Febr 92 mann, Berlin. Bei Nr. 49 134 Hage=

D E EBe e ae 1920, | meister «& Franke, Verlin: Prokurist

i 1\t: Alexander Boedecker, Berlin. Beüù

Bamberg. [121579] | Nr. 51514 R. R. UAttalus Holzapfel,

4 L Z : i 9 11. ; ; ay tj R of Im Hantelsrogister wurde heute ein- | Berlin: Prokurist ist Martin Rost, otL 0 her U D; 11 Kaufmann, Biesdorf bei Berlin. -— Bet tragen bei der Firma „Wilhelm | N C T rat“, Siy Vamberg: Firma ist | Net 91 780 Gebhardt, Grune «& Co., A S Berlin: Die Firma lautet jet: Geb=

erloicen. L Na : 9% e . 10 hardt & Co. Der Kaufmann Otto Bamberg, ate „Februar 1920. Grune ist aus der Gesellschaft au8geschicden. niger, —- Bei N:. 520534 Fugerieurvüro R E - 07 | „Norm“ Krebs «& Stapenhorst, Berlin. . [121582] | Gharlottenburg: Die Gesellschaft 1st In unser Handelsregister A ist beute | aufgelöst. Die Firma ist erloschen folgendes eingetragen worden: Nr. 53 337. | Gelöscht find: Nr. 23 045 C. Bo l, Berse

Arthur Friedländer, Berlin. Irn | lin. Nr. 40671 Hilt & Heinrich, Ber« haber ist Arthur Friedländer, Kaufmann, (in. Ne, 42412 Export AÄdrestbuch Berlin. Nr. 53 338. Const. J. Da: pes Deutschen Neiches Johannes vid & Co., Charlottenburg. Offene | K1ueck, Berlin-Wilmersdorf.

1020 Gal seit L E R Berlin, 21. Februar 1920.

920, Gesellschafter sind Constaatin Ja- E erl¿n-Mitte. t,

Tob David, E B M ia Charlottenburg, Amtsgericht Berlin-Mitte. Abt, 004 und Iakob Jacobsen, Kunsthänoler, Delft E h (Pol Ne, 93339. Leopold Herz | Berllnm. ; [121581] «L GCo., Verlin. Offene Handelsgesell-| Jn unser Handelsregister A ift beute schaft seit dem 31. Januar 1920. Gejell- | folgendes eingetragen worden: Nr. 53 356. hafter sind Leopold Herz und Chrhard | Bramfon «& Nebbe, Berlin. Offene Scbneider, Kaufleute, beide Berlin, i

i Handel een seit dem 1. Februar Nr. 53 340, Otto Gerecke Delika- | 1920. Gesellshafter sin: Aron Bramson

tessen, Neukölln. ed ist VDtto| und Chaim Rebbe, Kaufleute, beide Gerecke, Kaufmann, Neukölln. Nr. | Berlin. Nr. 53 57. Avolph Asch

53 341 Georg Gengenbach, Berlin.

Inhaber ift Georg Gengenbach, Kaufmann, | in rlin. Offene Handelsgesellschaft Berlin - Schmargendorf. Nr. 93 342. | seit dem 1. Juli 1879. Gesellschafter sind:

Willy Frunder, Berlin-Friedenau. | Julius A\{ und Georg Asch, Kaufleute,

E ist E C A Kaufmann, | beide Posen. Prokuvist t: Richard erlin-Friedenau. C eschästsaweig: Agen- | Zirpel, Posen. Nr. 53358. David

erger, Berlin. Jnhaber ist: David ; er, Kaufmann, Ber.n. Nr. 93 359, Nr. ©3 543. Wilhelin al Berlin. | Julius Joseph{sohn, Verlin. Jn- R ist Wilhelm Köpsel, Kaufmann, | daber ist: Julius Josephsohn, Kaufmann, Veuföln. Nr. 53344. Gebrüder | Berlin-Schöneberg. Bei "Nr. 7239 F: «& P. Fifcher, Charlottenburg. | Oswald Dietze, Verlin: Jetzt; Offene ffene Handelsgesellschaft seit dem 2. Ja- | Handelsgesellschaft seit dem 1. Wi 1919.

l Gesellschafter sind: Johannes Dieße und eide Char- | Werner Dieße, Kaufleute, beide Berlin.

tur- und Kommissionsgeschäft. Geschä]ts-

und Paul Fischer, Kaufleute,

| lottenburg. Nr. 53 345, Hepner & | Die Prokura des Johannes Diete fs er-

Co., Berlin. Offene El dem 16, Januar 190, G l ind Alexander: Futran, Ingenieur, (Cöpe- nick, Henry Meyer, Kaufmann, Nikolasfee, und Frau Nosa Hepner, Berlin-Wilmers-| haber ter Firma. Bei Nr.. 11

dorf. Zur Es der Gesellschaft sind ' Berlt «& Silbersteia, Berlin: Der nur de: Ingenieur Alexander Futran und | Kausmann Richard Ferdinand Hugo der Kaufriann Henry Meyer, jeder für si Alfred Berlt ist dur Tod aus der Ge- selbständig, ermächtigt. Nr. 93 346. | sell{chaft gusgescbieden. Gleichzeitig sind

andelsge\ellschaft | loschen. -— Bei Nr. 10277 Bergas «& Gesellschafter | Held, Berlin: Die Gesellschaft 1st auf- gelöst. Der bisherige Gesellschafter Kauf- mann Hermann Bergas ist alleiniger Jn»

. Ganß «& Neugebauer, Berlin. | die Kaufleute Robert Ber:t und Willy Offene Handelsgesellschaft seit dem 1. Ok- | Scheidemann, beide Berlin, in die Gesell-

escllshaster sind Albert | schaft als persönlich haftende Gesellschafter

Kaufmann, B

erlin-Wilmersdorf. | Melzer und Retnhold Fuchs, beide Berlin. Friß Breuer & Co., À.

-— Vet Nr. 13 475 Kettner, Ber- ) Ì Fulanev esellschaft seit dem 1, Januar 1920. Ge- | bleibt au für die offene Hande. sge\ell« leliha ter sind Friß Breuer, Aa schaft bestehen, Bei Nr. 15 651 Berlin-Wilmersdorf, und Max Michalek, J. Garbaty-Rosenthal Cigaretten- Kaufmann, Berlin-Südende, Zur Ber- Fabrik J. Garbaty, Verlin-« tretung der Gesellschaft sind nur beide Ge- Pankow: Die Prokura des Jacques sellshafter gemeinshaftlih ermächtigt. —| Weißenberg. Berlin-Pankow, ist erloschen,

», L, Vexeiuér, 7, Gersfietts

Söhne, Posen mit weignieder aura :