1920 / 55 p. 12 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

ui Ñ

44 m S e r Ê—.

11231811 7 11930651

sf + ( : Girladung jur %. ordentlichen Se-; Mecklenburgische Bauk e veeiemminng auf Doanersiag, è #9209, Bo-rmiitzgs 4 der ?

Bektrea- | yeretns Denig findet ax 35. März,

E V , - in Schwerin i/M., Die Æorâre ber MeclerbuacrgisGen ? Bank Iad2 15 bterbur 118 Der bdieaführigen, axz 29. Wiérs 16920, Nafurittags 1: 4 16e, im Gesdlftehauft brt anf} bie: selbi atzubalienzen Gvdentlidra

Veneraiv2“omminrg ctn,

Lageitoromina 3 »

1) Beitfftrberiht und Recbovrctatlage bes Borstands und Berit tes Buf- fAŸtórais über crfolet: Prüfurg ber Zahreacc<hnung uad der Bilarz.

2) Genebmtgung der Hewinn- und Ber- trennung und bee Bilanz, Be- &luülafung bbs de Verwendung ves Uchecs&tufses. i

3) Erteilung ver ‘Ertlastuxg «an Vorstand und fut i@Sttra”.

4) Hexbezung der S8 15, 24, 25, 26 ber Srxÿung. i

Zar Teile an der Teneraivceriomns-

sung ffi sede: Aft!icnär herehtigt, rwoilYer jetne zur Legltimatton erforderlichen Attien bis {pätestens aun: 26. Mäxz ex. ein li:fic bt ben folgenden Anmelde- flellen :

ix Daulirwe bct ber Dyesbuex Hauk, hei E, Slefiuger, Leiter & C.,

Soma. Bes. «auf Aftiéen,

in Fvautfezvt a. M. bei der Dresbuer Banf ia Frauffurt a. M,

in Da hei Æ. L{taaffiaus2u’s<er Wankve=. M. M, Cô!tt,

in Qivenbarg i. Pr. be: der Olben: turgiien Laut Las,

îin S@werxin i. M. bei de: Weclleu- biaergisiea Baxt, ;

in Nenbvrondev burg & M. bei der ectiouvnr icher Bauk, Filiale Neubxanuenbucg4,

odex hei einem Notax hinterlegt haben wird,

Achweria i, M, ben 3, Mr 1920,

Dex Veorfitende des Li. fsieht8rats:

O, Faull1l, Zustirat.

[123058] Die vrbentiide Beuetalvezsaumn-

Ad Ma

lung der j Aktieugeselis<Gaït Lignose fiedet am Montag, dea 29. Wsrz 1920, Miitags U2 Uhr, iu Breslau, 1

Hotel Monopo!, ffatt

Dts Aktionäre werden in Gemlßheli dez 88S 27 11d 28 des Sesellichastsvertragcs3 hiertns cingelavtn.

TagzeLordunung1

1) Berichte: flccitaug ber das Geshäfts- jahr 1919, Vorlegung de: Bilanz unt des Mewinn- und Verlusskontos.

2) Ge-ehmlgung des Avs<h!::}:8s für 1919 und Lerwendung des @eroinns.

3) Wrteiluag der Bntlaîtung an Auf- israt und Vorstand.

4) Lbänderung des $ 41 Zisfer 3 und 5 des Statuts der Gesell!<Gaft dur (IrHöhung der angegebenen Summen fe Gehälter der Angestellten und Ans&affungei, :

B-Hufs Lellnchme an bder Wereralber- farammLunig baben ble {Xiton&re thre Htlien rief toppeit angefertigienm Nummery- terzeihala iuiitcsicms 5 Tage v3r der WGerueraluzrsemmliutg, d. i. bis zum 24. Mä:4 1929, citweder bei

zv. dexr Docsonce Bank in Vexlia oder deres Filialtn, (

b. der Deutsch! Vank in Beelin dzr bezcu Filialet,

6. der Miiteïideutlchen Privatbank in Magdebucg oder bereu Fle ëélalen oder L

d. bex Sauptfafse Melelsaft, Weriiu N W.7, Uxter ben Liabden 50/91,

qu Hintailegen und das abgrstemp:ite GEreraylar des Nummzernverzeitnissts beim diietetit in hie Weuctalversamalung Y0or- zulegen. Die Htuterlegung kann aue bei eines Notar exfolgen. Jn diesem Falle Ut vie Beiietigurg des Notars über die hiaterkegten Afifea beim E‘ntritt in die Generatbersammtiing belzubrtagen.

Weelis NW. ?, ben 3. März 1920. Nazmcus des Uusfihtsi atb

Dreser.

(123169; : : Berliner Ceitentban-Äctien Gt selischajit in Liquidetion. Dire 43. oxëdeatiiche Senuezralver- samwvluwg fiudet cm Bourabzrd, den V7. März 1289, Vorratitag8 44 Uur, iu Geschästelause der Nattonalbdank für Fete (Mand, Berlín, Beh:eusiraÿe 68/69,

jatt,

_ Tagesordnung

1) SeïEäftobericht ‘et Liquidators, Vor- egung der Vilanz und des Liquis dationslontos für 1919, Bericht der M. vifior.bkemtuisfion und Erteilung der Gntíastung an den Ziquidatoxr und den Auf#térat.

9) E dex R:visionslommisfion für

Dietenigen Herren Aktionäre, welhe Ÿ as ver Men ea erlmugg feigen wolltvy, ersu&Seu wir, thre Aktien a1ait doypeltem NrumzagezverzeiSnis und etivaige Vollmasiten threr Vertreter. bis #päte- tcüens om <4. Mäz:z d. J. bei dez Naztougivank fir Deutsc)laxd, Vexlin, BVehz:eusfirgaße 68/69, zu hinter-

Legen. Barlin, den 3. März 1920, g nue Mun Ee L vftlzrat De. Seor reun Dex Li Sidatont

Î den L. Apeti

4 TBerftaget

T0 Uher, im G:iWäftifg bä:ne

Lresènex Ban?, Berlin

firaße 39, Tageêorun12g:

“Trr V

2e Gu für das Belbüitt jahr 1819 92) Fenehmigung der Bilat uvd vor Serotnn- und Versustrehaung füz das az 1919, 3) Gn!faîtung bes Vorftanvs un» bes: Aufficht9rat2. 4) B:slußtafsung ertetlt. Zur Stimmenabçcate in der Gezeral- vaziamulung find Dictheatgen Aktionäre berehttat, weld2 svätst2n8 et Zweites v3r d:r atiberaumxten Beneraivzzfammnluung vis S Uhr

Abends bit der Vesels<haftéfefr tn Berliw- LVeien#erg, Fei bder Duedier Bauk in Berlig Wr. 8, Beßrenstcaße 39, a. ein Nummernverzeichnis der zur: Tetinahme bestimmtca Aktien einein, b, ihre Afttex over die darüber lautznden Vinterlegungsshezine der Neichebzuk hiater-

legen.

Dem Erfordernts zu b kann «u>< durch Hinterlegung dex Aktten bz:i einem deut- iter Notar genüat werder.

CzemisheWeraeLubßzysski&Co. Aztiengelelschuft.

Drr Uufsichtets ar, 2B, Rleemann, Bersizender.

[120375] E

über dle Gewinn

1) Vorlegung des Berit3 und des fte i

7 1) Berichterstaituag des Borstands über

2306A , , Bauvtrzin Demigtz, Mktiengefsellschaft,

Diz Gioueralvecfsanumzinzus de Baus

Nur. 45 Ur, in ver Kanzlei des Sü, No1408 HDerrn De: Deisel in Bischofswozrda latt,

T&KESSLZLUUUZ 2

den Berraögearbestand sowie die Gr- azbuifse des vecflofsenea Seschäfise {abres nebt ven BaiYt des Aufs Khteraig. | 2) Bes$lußfassung über GBenthrtnigung der Bilarz und dexr Bewione und N +luistichauug für das veiflossmne Geschäft8inhr. 3) Beihfußfafang über die Erteilung oer Gtlast:ng des Lorftands. 4) Des@hlußfafsung über MWetwtuovers eilun, 9) Was! von 2 KuffGztiéeratsnitgüedern, 6) Grshlußfafung über tinturezidende Anträge. Demiv. Thunmits, den 3. März 1920. Dex VWortaad. I, A.: Alwin Schuster, Vorsitzender.

(123 158;

Givsadung zu der am Dienötaa, detz 30. Müät43 1920, age S Uÿx; im Büro dez Notare Dres. Crasemana und de Chayeaurouge, Kleie Fohaanis- ftraße 6—8, îin Hamburg statlfizvenden D ordeatliGen Geoäüexaliversamnt- ung.

TageL9duntgsz 1) Die in $ 26 Vbs, 1—b des Gesell- i<astverirags vorgescheneu Gegéu- fände. 2) Saßzungßänderungen :

ÆWurstfgbrik Akt-Ges. i, L. Augsburg.

Wir laden hiermtt die Herxcn Aktionäre unserer (Besels<haft zu der am Samst4g, dea 20, März 1920, Voenuittag3 412 Ußr, îm Amtazimmer des Notartaig Auasburg T flat!findenden o1deutliien Sentraiversgzamluug tin. Gemäß $18 der SGtatutea hat die Anrmelbung der fien vätester® am Dieusteg. hen 6 Würz 1920, bei uuïezcm Ligui- dator, Nanfzuaun Carl Saur, Augs8- arrg, GSteinigafs: D 270/T (SHwäbiiche No!tsbank) zu erfokgen.

F'agr ordnungs L Ba: lage der Bilaaz sowie GBerotan- unh Verlufirehnung und Bef<(lußs fassung di:rúvez, IT. Satlastung bes Liquidators und Auf- fiät3rais.

Augsbur, den 24, Febeuar 1920.

Dre Liguatdatos t Carl Sauer.

[122905]

Ei-¡adung zur o-deut!l. Veweraivecr- sammluug auf Souaævend %vew <7. März d. J. Vera. 12 Uhr, in unserem Geschäftshause in Leipzig, Reichsftraße-

Tage?otbuuugt 1} Berit über bas Gesäftijzhr 1919

und Vorlegung des N:chaung8ab- \Glufse#.

2) EMLbsaluag dhez bie Gewinnyver- oiutnc.

3) Entlcstung des Vorsiands und des Aufsicztsxals.

4) Ergänzungswahl zum ZufsiVt31at. Die Hiüterlegurg der Altien hat svätestens bis zum 25. Müätz d. J. zu ecfolgen : a. bei unseres Kassen in Vans und Leipzig, Ne'chzftrcße, j Þ, Hei der Algenceinen Dentsezen Credit: Ax stait in Leipzig üuad derten Filialen, e. bei der Dv78Edies Bauk in Dresden und dexen ifiliaïra, d. hei de: Dixectiou d. Discouto. Se- È feb{Haft in Berlin, 0. bei rem S>hlesischen Vanukvexein in Breslau. E end Leipzig, den 2, März

Riquet & Co. Aktiengesellschaft. Der Aufss:cht#rat. Hugo Get:stmanp.

12921661 Hacisa amburger Cigarren Handels Akiiengeseishaft.

Gewias und Veelustk==20 per UDUOD.,

11 (Veraütung des Vorstands). 5 14 (Vertretungsbefugnisse des Borfiar. ds). $ 20 (Befugnis: de2 Vorfiands), 21 (Vergütung des Aussichts:ats). 22 (Stimmenzete). ê 24 (Ea agal, $8 25 (Veschlußfafsung über Tages- oTNuig). 8$ 26 (Berichiizung eines VDiru>- febiera). 8 35 (Vergütung an Vorstand und Angzet:ellte). SEditraud-Föhe. det 1. März 1929,

D. Med, Gmelin Nordjee-Sanatiorium, A.-G.

Dex Words d.

i 2 (Stÿ der SesellsGaft).

[123176] : Deutshe Schissstreditbank Ülktiengesellihafi Duisburg.

Die Äliionäre weren Hieidürcd zu dex zwtteu Ordeutlichezn Weueralves- famztlurg auf Fee:tag, der 26. März 1920, NaYnutitazs 4 Lr, in diz „Societät“, Duisburg, eiugtladen.

Tagesorbnunz:

1) Entgegennahme de9 Ses<öftsberi<ts, ber Gewtau- unh Verlustcehnung uno ber Bilanz sowie des Berihts des Aussi<'srat

2) Beschlußf: fsu2g üher die Bilanz und ‘Wew:nnveririlung sowte Grieilung der Futilatung für Vorstznd uad Auf- fdtérat.

3) Wahlen zum Auffi$ßtzrat,

Na $ 32 der Saßurgen wüfsen Aktionäre, wel<he thx Stimmrecht ausë- übea wollen, spätcsteaus am zweiten Taze vor dem Laze dex Geueral, veesanmlunug ihre Aïtien bezw. Zwischen- f<heine over die von der Reichsbank odex einem deutschen Notar ausge stelltea Hinter- legungssHerine bei unterer Msfse in Duisburg 09:7 bei etnem der nahbenanuiea Vank- häuser hinterlegen, und zwar: in Barmen bet dem Barmer Baak-

Verein Di*#berz, Fis<er >&

V IUD. 5 in Vonun bci dem Varmerx Vaxl- Vcreiz Sias8be?g, Fishexz «&

Coup, in lei dem Bauer Wauyk- Werein Piusbergz, Fischez «& Eo2p., bi dem U. Sähaaffganfeu’ schen Wav vereiu s ‘0 îin Duis3surg bei dern Vaxmer Vauk- Vercin Dinsb-rg, Fischez &

Comp.,

in Effe: bei dem Bankÿause Simon Ficschlaud,

in Karlscute i. B. bei dem Bank hause Veit L, Homburger,

Debet. “M 0 Abscheeiba. 6, Riservekoeto | 140 000— | Steuerrü>lage .. 876 865/31 20 9/0 Dividende. . . . ,|__1600 9 —|

1 126 568/34

Kecdit.

Nettogewinn , . . „1 1126 868/34 1 126 868/34 Vilanz ver 831. Dezember 1919.

Aktiva. «h S Grundfüdtorto 428 700 |—- Kassa- und Bankguthaben . 48 422/47 Weretpapilerzo 386 250|— Sn eiae Ca n A S

oren s . e e 9 é 4 ( "2896 317/09

Vasflva.

Akiicnkapiisl oe 800 000|— Nejervekonten . „. « . | 256 000/— Kreditoren L 853 418/75 Stéeuerrüälage ..., 826 888/34 Dividendekonto . . . . } 160 000/--- 2 896 317/09

Hambueg, den 29. Zanuaz 1920,

Paul Rumpf, à B

d

Der Voxësiaud. Jacobs

îin Ludwigshasen a. Rh. bet der Pfälziswen WVauk, in Mainz bet der Eisüssischen Bank- escll\{afst, am:hrim bei der Rheinis<en Credbitóau!, bei der Süddeutschen Bank, Aöt. der Pfältischen Vauk, bei der Dn Di®Xeontio- Vesells&aft U..G6., Müacgen bei der Vank süx Haadel u. Judusteie, Filiale

Müuches, bei dec BayerisDen Saudels8bau?, bei der Bayecrischeu Lypothekeu- uud Wechsel: Bauk, bei dir Vayeris@zeu Veseia8%auk, n Nürndvexg bei der Bayzrziichen Diëcouio- n Wech)el - Bauk

A.-8. bei dem Bankhausc Anton Koha. Duisbaura. den 3. März 1920,

99946 iat Ei D COIEEE Al Cre dur< Tod anêges{eden. Elektricitätswerk TiT.

srat unseres Gesell- eri Hempel

Eisena.

122944}

Zae den AuffiVisvat unse:er Gesell. haft ift He:r Diz:ekior Aiberi Hempel dur Tod cautges<iehenz.

Elekiricitäiswerk Fulda Aktiengesellshast.

Loebinger, HeinrkæŒ.

1122443) Rechauagsöabs{h{i1ß dey Crefelder Baumwoll-Bptunerei Ac. Ses. vom 31. Dezember 1919,

p16 Ebz@ WybRZgE Dampfschissahrts-Gesellschaft, Aktiengesellschaft.

Die Herren Akiionäre wirden hîiermtt zu der am Donuerstagq- deu 25. März 1920, Mictag8 11S Uhe, ir Lübe, im Heute Köntgttraßt 5, statifi2denden Ov- deratliGen Veneralversammlung ein- geladen.

Tage2orbmetxez ?

1) Vorlegung des Geshäiubzri{is mit Dewina- und VeriustceGnuüg und Jahresbilanz für 1919. Genebmigung der Vila und Sewinnverteilucg.

2) Gnilaîtung des Vorstands uad des Aufsicht2xats.

3) Wabl etnes Aufsichtsratsmitglleds,

4) Beschlußfassung über die Rückzahlung

Bilauz echt as. der restlichen Obltgationen. E C —————— | 5) Aus/pcae über evzl. Erhöhung des Veritögen. E A Aktienkapitals. Au SruadßüdreZnung 108 422/19 | Läb>, dea 2, März 1920. Gebäudecehnung 866 713/69 Lübe. Wyburger « Massinenehaung . . | 144 276/60 Damupfschiffahr:s-Besellschaft. « WBeirleb#cinrichiuxg- Der Vorüand. re<r:ung 165 407|— Oscar Warn >e. S P Tus : E re<nung N « Zelluloagaenspinneret- (122162) U: G anlagere<nung S ai wed t Löwenbrauerti e TOeIterwoS Len. . MobilteureGnung 1\— Aktiengesellschaft. « Sprinaklerre<aung . 1|— | Vexwögen8figuò amS$30. Went. 1919, Vorräte 1131740 « MUnentano! 463 056/24 WFtiva,. d < «„ Bankguthaben . , , , | 415 785/50] Brauerei-Scundit. . . , | 1690 779/09 Kassenbesta1d . 22 633/54 | Brauer.- und Mälz.-Seb. | 2339 000|— « Wechselbestand . 8 410/65 J Niederlag.-Srundst. und « Postsh->guthabmn 25 223113] GSebäude 44 000|— Wertpapierce<aung Maschizen und Apparate 268 000|— (Kricgsaualeihe) 109 900|— Bagergei N O s ez aud e e o. e S E D E : 2771 226/95 | Fuhrpark... , | 48000/— VerpfliStungen. KontoreinriStungen . , 2 Für Kkticnkavital 1 600 000/— | Flas<ea und Flashenk. . . 1|— « Sonder:üdklage . 115 200|— | Beieiligungen .. . d WGeseßl NRüúllage . 213 648/10 | Wirtschaîts- unh Niederlag.- « Arleihere(nung . 4895 090—| Einri 16 000|— Arhbeiterhäujerhypoth.- Brauex.-Kontingente- Mechaung 11228404] Grwerbélonto. ., 170 000|— « Suchi@ulden . . 406 455/70 1 GisentahagleizansSluß . 32 000|— «„ Sparfafsenre<nung 34 493/55 ] Eisenbahnwagen A 26 00C|— «„ Gewinnanteilzehnung 4 750|/— Waren und Vorräte . 511 579/52 e Allgem. Untersiützus gs- Außenstände . „., 660 345/60 rüdlage 21 647/40 j Eigene Hypotheken 16 741/80 Bogezastezxerrü>itellung 6 080|— | Siaalipapiere. 168 122/80 e S Ldenge eug 194 585/20 | Bank gutbaben - 661 551/01 «„ Gewian- und Verlust- Kafsa- u. Pofts<he>quibaben | 107 581/20 hnung « |__9577 142/96 | 4valsHulduer 4 67 624,— E 377i 286195 6 832 706/02 Moi 2nd Verlastechn22g- E Paffiva. E Zfiienkapitaï : 1 200 000|— Sou, « [A Seschlihz: Resecve 133 522/27 Än Allemeta? Unkoïlen | 2251 41147] SAulegeishezibuigen 8:4 500|— « Aultlthèeziufen 25 890'— 1 Sbo then , 2038 516/15 « Murg 2:{u;t auf Krieg®- | [Neve lúr Schildocr anleihe 68 800— | shribangen 16 490/— e FVbsÄrebunugkrchnunz 237 347/191 Delledere A 04 726/83 « NMNetingte winn ; 577 142 95 Guern für E 10 320|— i; I Not einzui, Schuüldvers(hr.- : 9 160 50162] Zinesheine 16 852/50 Sabenu. N22 einzulös. Dividenden- Für Gewinnvo:trag aus seine : 1 150/— 1918 E: 78 703/84 | Gläubiger eins<l. geftund. « Fabritattonsrehnung | 3070 066/119| Bierfteur ... . „1 1003 868/42 « Zinsen- uud Jater-fsen- A und Sicher- reQuung 11 73159) ftellungen 1365 159/32 3 160 503 63 Avaigläubiger „6 67 624,— S Gewinn- u. Verlusirehnung | 167 570/53 Crefelver Vaumwoll- 6 832 706102 Spiunuerei Suft, Ges. Vewian- uud Berlustweechnamnq._ A. W. Schütte. ppa. Keller. Debet. “« 4 [1224441 An S@ukldyerschreib.-Zinsen 37 035/— Der Setvinnauteil für 1919 wurde} Hyyothiken und andere în der heute stattgefundenen Haupltver- Zinsen 112 09043 fammlung auf 20 H fesig-segt, Gr ist} Steuern A 817 158/39 gegen Ashäudiguag des Sewinnänteil- | Pandl..Uakosten 308 632 45 ihein-8 e Versicherungen . 22 826,6 Nr. 22 für die Aktien Ne. 1—1152 und| - Arbeiterwohlf.- und | Nr. 1 \ür die Aktien Lr. 1103—1600 Kciegsunterstüg, . . } 293 090 52 von heute ab bei e Reparaturen , .., 243 774'44 der Filiale Les A. Shaaf}f-| „, Abjhreibungen . . 505 819.98 e Bu Ee Sette Baus Wil O 167 570/53 cer Filiale der Deutíchea Bau!, A Pn E Keedit 2 607 998/38 nd no< ult vorgekommen : Wewhz ta 48 187/34 a. Schuldver/<retéungen : Per Wewiauvorirag - Nr. 379 800 826 857 1198. - Bier und Nebenprod. . | 2459 811,04 b. Zinsscheine: AbiHuilt 39 : 2 507 998/38

Nr. 41 59 60 63 78 v7 98.

c. Gew?nnanteilseine: 19 die Nrn. 199 200 294 295 296 297 298 320 321 322 323 324 592 593 594 84b 845 847 1099, 20 dis Nrn. 199 200 294 295 9296 297 238 320 321 322 323 324 592 593 594 845 846 847 1099. Crefeld, den 28. jcóruar 1920.

Crefelder Vaumwoll- Spinnerei Akt. Ges.

[122445:

Auf Grund der în der heutigen Havpt-

versammlung vorgenommen: Wahl besteht

der Aunsfichi&rat unserer Ges:llshaft aus

den folgenden Herren :

Kom:uerzienrat Emil Bellardi, Crefeld- Bo>kumn, Vorsigender

Geh. Ko merzienrat F. W. Deussen, Gre\:ld, stellt. Bor fige: nder,

Fabu{kdirektor Hermenur: Hamel, Dresden- Blasewiß, |

Justtzrat Paul Kilisemar.n, Crefeld,

Kommerzienrat Fritz Leenverß, Crefeld, anas Mülei-Büfschceas, Crefeld, uad rig Seyffardt, Crefcld.

Crefcid, ven 28, Fedruar 1920.

Crefelder Waumwoli]-

Dex Vorxstaud,

Laut Beshluß der heute fiattgefundeuen Genexalversammlung wurde eine Divi- deude von 8 9/5 festgeseßt, und es gzlargt der Dividendenschein pro 1918/19 unserer Akiten mit 4 L80,— in WBerlin bei den K:ssen der Deutsheu Vank, Bauk iür Sanbel u. Judusirie, Bankficma A. Falfeubuxger, Bankfirma Georg raten &@& Cov., Nationalbank für cuts<iand und in Naumburg a. S. B Meri Bankhause A. Vogel sojort zue uszzhlung. Der Üufsichtërat unsexer Gesellshaft besteht aus folgender Herren : Kommenzienrai Richa:d Feuer, Berlin, Vorsitzender, Justizrat Mar Bleyberg, Berlin, \tell- veztr. Vor figender Bankier Ernst Walla, Berlin, Direftor Peter Wiihelm Werhaha,

Neuß,

Iustiziat Theodor Marba, Berlin, ior der Nationalbank für Deutsh- and,

Justizrat Georg Mauki-ewitz, Berlin,

Bankler Bernhard Randebro>, Naum- burg a. d. S.

Ech. Reg.-Natr Felix Heimann, Berlin- Dahlem.

Verlinu, den 28. Februar 1920.

Spinuerei Akt. Ges. | wox, Besübel, Rigte,

Sechste Beilage

zum Deutschen Reichsanzeiger

V2 DeDs

Ì. Unterfuhungsfaden.

2. Se Berlust- und Fundsarhen, Zustellungen 1. dexgl 3. Ve äufe, Verpachtungen, Verdingungen 2c.

4. Verlosung 2c. von Wertpapieren.

b, Kommanditgesells<aften auf Aktien u. AkttengeseUsGaftes.

Öffen

Anzeigenprei3 für den Naum einer 5 aespaïtenen Etn „wird auf den AUnz-igenpreis ein Teuerungs

9. Mârz

E ——— E

‘li V

2

jer Anzeiger.

heit8zeile 1,59 4, A zuf<lag von $0 v. S. ctoeE S

6. (Erwerbs- 7. Niederlassung 2c. von 8. Unfall- und Invaliditäts- 2c. Versicherung, . Bankausweise.

10, Verschiedene Bekanntma>ungen.

und Preußischen Staatsauzeiger.

Berlin, Freitag, den

1920.

und Wirts tsgenossens<aften, z ehiganwälten. l h

11. Privatanzeigen. |

9) KFommanditgesellshaflen auf

Wftiva.

e

Aliien Bilanz am $1. D-zembor 1929. Vatfina. i es D Ü “M [S , A : Kassenbestand: | inb ltat: [8 nd Aktienge sellschaften, A, T rianiges deuisGes geprägtes N | Ea 39 000,— Aktien zu 6 300,— 9 000 009|— M} b. Reichs und Darlehentkassen- S Nescrh-fonds i : 2 290 00

[122581] seite ? artet 1e! 10 430 a7 | ads io (ebalie Forderungen M o. E - O E | etre Deielorto 000— ¡ i- 3e . "A c 4 | Hesam!betrag der in den Betrieb ge-

5 Braunschweigische Kohlen-Bergwerke Q. A o E e it den Be a

NAttiva. D Vilanz per 31. Dezember 1919. Paffiva, d, Ra i i 10 622 660, | e f nin iu Aen au 54 000 090|—

I S S E N Pa IT A N ar D D I IOTERNNT T A9 T; Nr Tra T R En Q Noten acderer Wanken 60 000, 44 222 920/35 } Buthab ! ber Gi n Es «h M | Suthaben her Giro- und Kontokorrents Kohlenfelder u. Kohlenbere@ts | s Akticnkapite! 110960 oln Wehse!bestand abzü; li< RüEzinsen 30 360 920 70 g'äubiger ee : 121 162 67464

E S 1 560 000/— || esel, Reservefonds | 1027 026/56 | Lombardforderungen: | Verschiedene Passiva: | Schächte - Es 3|— || Verfügungsfonds 600 000|— | Auf Gffffeklen und Week (lt. $ 13, 3b, < | 8 Unerbobene Vividenden rundstüu>ke der Grvben 534 001/-- | Beamtenpenslon8- und und d des Bankgeset-8s) zuzügi!< Zinsen für 1912/18 40 491,— Geundstü>e der Brikettfabriken Vir Uaterslügungsfonts 960 000|— bis 31. Dezember 1919 C 9615 371/88 b. RüksteUunz für Talon- | Grnben- uud Wohngebäude 308 000/—|| Arbeiterunterstüßungs- Gffektenffand: Eigene Wer'vzpicre 4 697 723/85 steuer und Anfertigung | Brikettsabr.-Gebäude 700 000/—! fonds 120 000|— | 985 100,— Deutsche Kriegsankeihe, never Diyldeaderbogen 230 000,— | Wohn- u. Verwaltgs.-Gebäude Rücklage für Außen- « 313 300,— Änleißen deutsGer Bundex- | c. Steuerrüdlage 709 917,65

Helmstedt 256 090/— || ftänbe 50 000|— staaten, d. Beamtenunterj!ügungs8-

Adbrauw, im woraus fre!- Nüd>lage für Nerent- « 73 400,— andere mündelsfihere Werte. | kasse 446 935,90 1 427 344/55

geleate Kohle s 1|— i<ädigungen 2c. 9/0 090|— | Kontokorrentauthaben: | Betrag der zu entrichtenden Notenticuer 16 200/04 Mas®tnea d, Gruben , 100 002/— N Nüdlage für Untallver- J=kasso, Siro- und sonstige Gut5aben 8 509 697/21 || Sewinn- und Verluftkonto : :

Brikettfabr.-Moschinen 400 000|— | fiderung p. 1919 150 000!-— | Bestand unverzintliber Soßanweisungen des | Reingewinn für 1919 . 1205 295,11

Afraumbetriebganlage 1011 001|—|| Rüdlage für Salonjteuer 91 200|— | Reichs und der Linder abzüglich Nüdiiasen 95 297 583/35 Vortrag aus vem Jahre /

S peditale E 310 000|— e Sitgotnnen, L E fälligen, aber unbezahit gebliebenen 1918 O 47 (98,60 1252 393/71 bea si . aba ¿die E A B E E 395 s T CNA R R A

Ans<lvßgleise f, Brikettfabuiken| 11 000/- || Kriegerzliros | 1639 128/— | Grundstüde: A E

Anschluß on die S@&zb1îngen- Obltgationenank. T , 1105 000|/—} Bankgebäude tin Mannheim und Karlsruhe . 429 000| : 4 800.—

Os>e-lebeuer Gisenbahn 1/— || Obligattontnaul. Il 1 599 000|— —ES=ET bine Wege u. Eisenbahnen der Gruker 1|— j} Obligationenzinsen 46 368/75 189 128 612/94 189 128 612/94 Sra 2 Aren E 3|—|| Dividenden E Soll. Vewwinn- und Verlust‘auta am 2A. DeogemtHex 1919, Saben.

Ln6 rile1Lfabr. 1|— 1 Whne e cl G30 TANSE E S : a Pferde, Wagen u Automobile 1/— [1 @onto?k i 1620447 23 # A M A Rllaemetne Mobilien u. Sezäts 0e Bürgs L S 3 16304471 N blongen A a 24 2 Fatrag aus dem Jahre 1918 ,, 47 09*/60 Holzbeflände_ 4/— || St&uldverschretb. d, Mlliaeige Ufesim e220 185 507159 (l Blon als gt R A f Ea Ee der Gruben Neberlanb - Szntcale Zinsen im Sche>verkehr 2 101 539/20 Zinsen U Gilbabto, Devotaebil ee L il a

S BIPTRM! Î : 4/- Delmst-edt A. G, Helm- ztanknotenficue C E i / MEVOII- Nen „Un : Matertalbestände des Abraum- Itedi F 2 000 000,—- Nüdsteling für Talonsteuzr und Anfertigung Ga: a Ertra A N s O 9 200 299 92

E u 1/—|| Gewinn... | 151097068] never Divivendenbogen . . L] n L e E No Halenkohlenbestänbe . . ,„. 76 611|- C R 9 | | Brik?ettbestäade i 7 837/50 AdsBreibung auf R A A N an unsere Arbetter 41 000|— Reir gewinn für 1919 “1205 295,11 A V e

s u 14 H A Saa Borirag aus dem Jahre 1918, , 47098,60 | 1252 39371

Helmstedt, 1G Helmstedt ie Vividimke (2 but ibe 1910 4 970 18878 “4 570 76678

U g j 2 e für das Fahr wude eutigen e == r di Werlpapiere, von uny als Akile festgeseßt und gelanat geaen Etnlierer ung des D Diebe Bi A O Yamulung auf, Alla 4 LDFO. {lx die On E A 109 328/13 ¡N Sea im n Bas an unseren Kassen, ex1papiere, frele . 462 10 n Fvrautfurt a. M. und el c j font. Torr 220° u 2a 16 bön bid te ab jur Mud aoblur g: nd Berlig bci cer Dixeetioa dex Diêcouto-Gesellschaft assabestand. 4 468|86 « man tim Irteresse der hetreffe-ven Aktkenbesiger wkederholt tarauf aufmerksam, das e t N L A S AME) N I dr m A Va 0 ; S R: ; m _ , ¡bb > iu den Aftion 72937 351/07 Sora o pee Rg E 17731, 20203, 20204, 20630, 28852 die im Jahre 1895 ausgegebenen Dividendenbogen immer noH nicht i i i | : Wanuhein, ben "Dee 19?0. [122164] Vales, E E er Vorstand der Wadischen Bank Ene O Sg lemllame L u C ] 70 000 2 C s Beg. Böd>e- E W Hoffman ih Wagenm A n S EUNDITUCLS Der U a e 109 $99|— S eils Gruben- und Wohngebäude 2 000 [N 5 Briketifabrikengebäude A Ce tas L 98 000 /— Verwögrn E T E f es der „S Éxa ß enba H 4 H, i G, Wohn- u. Verwalturgtgebäude Helmstedt , ,, = 14 000/— | ]= amar un vam S1 Dezember 1909. Vevbflichtiges, Dn Der U ooo oe S) 770004 2 k A #& [d 6 R DiritollsaBriltenmas<hinen L, S 300 0090|- Grund®üde und Gebäude | 1057 479|6+ Se‘ellshafisfavtal, . ., F 9 500 ado!2 Abraumkhetrieb8anlagen , „,,,, ° i 2 298 000|— Bahnanlage 3 609 714/36 Teil <uldver <reibunen | f @ E e S | 134732/55 Stromzufübrungsanlage 781 753/15 ju 4 9% von 1595 69 000 - Un T 4 999 |- Wogen 2 285 47067 M O, i. L e71 O00 Anslußgleise für Briketifabriten 14 000|— | 1 182 730/55 | We kftzttmashinen v4 897/69 M E. as l 879000! Werlpapiere, frei, Abschreibung . . .., 355000] Seschäfis- u, Werlistätten- Anleihen: e Ge U Kursverlust ra E E E ADO OTO O 698670180 Ds d Aus 56 419/96 zu 41/5 9% bei der Landesbank der | Wertpaptere, von uns aïs Kaution hinterlegt, Kurswterlust | E 1 051|— eda #0: Ss 1|-| 7845 736/49 it iz Düsseldorf von l Veamtenpenfions- u. Unaterstüßungtfonds, Zuweisung 33 143/59 Wali, de ¿s «-- L ; L E 848 002/87 Arbeirerunterstüßungsfonds, Zuweisung .. 41 935/901 75 079/49 Wert E Betriebsvorräte 444 208 24 m E er S Be on ; Nülage für Talousteuer, Zuweisung A r O00 Buthaben bei Banken und 313 972/50 P T: tit “4 o von 1917 Li a 18 9 51 Dle Ln s o O für vou den Gruben i der Stadt Crefeld 1046 776/91 Geseylide Nüdlage S ———= A dieie u IER ren f us ü ernoumene Brikettkohle 30 A 4 ga Guthaben bet Verschiedenen | 1 014 852/46] 2 061 629/37 |} Tilgungsrü>lege des Sesellshaftskapitals T Ünterbaklung der Pserbe, Geshirre und Kutomobile 58 1 18|— [ Kassenbesiand 44 995/46 und der Anleihen „...,„,. ,| 92323465] 1125 877/35 Odligationenzinsen c 122 827/50 e lr Fe Not itana - fir 'ale Gai dit | 419 53073 L ) CE E raeuerungsrüdlage für ble fHäht, Unte | '43 : E bei der Stadt hinterlegt 218 813/43 Ecneuerungtrüdlaze E Mes 2 543 607 77 S AZEZE ien otge S | A 2 NKvebit. | Laufende Verpfli®tungen .. .„.,., imi A Sewtnnübershuß aus 1918 E U 46 206 543/88 | Geroinn- und BVerlustrehnung : Manaens Le En Obligationszinss@einen und Fewnuvorlzág A LAA S 29 688/09 endeniGetnen 4 : 549 |-— eingewinn in 11 ei Mast vBleloua” Sai: Yblentlehen 4 TTo6Z l35 | | E L es 5 0/9 Dividende auf #4 5 990 000,— Harbker Kohlenw.- 90.000 Son, Gewinu- und Vexlustrebuuna von 31. Dezembex 1919. Gadeu. attien pro L d 1918— 3L 3, 199 N s 999 500|— ———————— T ———— Ginsahue aus Tonnenzius pio 1919 526 599/46 | Arleibezinsen / 106 078| -- | Vewinnvortrag aus 1918 L 99 f G88 aus Kohlen und Brilets 33 579 765/38 [4/0 Zinsen der Ankagekosten Detriebseiane O U e a S 264 135/19 |*- der städtischen Linien 27 861/90] 133 939/90 Personenve:kehr 4 991 225/49 34 927 092/91 | Tilgung des Gefells<afts- Gütervakehr 422 248/35 ¡je Ueberelastimmung vorstehender Bilanz und Gewinn- und Verlustreuurg 3 T Ur aen U M 45 698/35 Z Zusammen . 541347377 mit den orduuncsmäßia geführten und von uns geprüften Ges{äftsbüchern der aué eluile Teilichuldy avzüglih Betriebsau?gaben: Braunshweigishen Koblen-Bergwerke, Helmstedt, bestätigen wir hiezmit, : reibun en vou TOOT x Verwaltung .. .# 170219,67 Leipzig, den 4. Februac 1920. 1907 gen von U: dto co Betrieb , , « # 1020 958,25 Treuhaud-Aktien-Gesellschaft, Leipzig. E U E L O Sugkrafi .. .. . , 523 505,35 M Fohn. Kuc>u>. Grnenerungsili@lage für die 10 u Sb Aub aa te Auszahlurg der auf LO 0/6 festgeste ten Dividevde erfolat eut: ab I 6 En “_. ' bei bem Bankhause 'Ctamtel a Securius, Bis T bn E Grneuerunggrüdlage . . |_625000|--| 644 816/29 Wagen- und Werk Stedbaha 3/4, Gewinnvortrag avs 1918 29 688 09 stäitenunterhaltung , 1215 389,97 hei der Mitteldeutschen Privat-Vau?, Akciengesels<haft, Magdeburg, | Reingew!nn in 1919 , 782/741 2830 470/83 Bahv»unterhaltung 416 358,91 bei der Mitteldeuisheu Peivat-Bank, Altieugesels<a{t, Zwzig- E N Gebäudeunterhal ung , 832 %42,42 uiedezlafsuna Delmsiedt, | | Allgemeine Unkosien 1208 964,64 | 4660 286/84 bet der Gesells<hafi8kafse in Selmstedt | Ce Iehtene Bj 1 753 186/93 gegen Eirreichung des Dividendenscheines für 1919, Eingenommene Zinsen akbzügli<h Wert- B Aus dem Auffichtsrat unserer Ge|elishaft i Herr Baukier Felix Marscp, verlust der Wertpapiere „, .., 71 728/66 erlin, arge ibe de. Védrite 1000 _ } Grlôs aus Mietea L, 1551/69) 73 280/35 He mtebt, den 28. Februar D 856 155/37 SD6 LO5I37

Braunschweigische Nobleu-Vergwerke. Dex Vorständ. Pftfier. Ae

wurde Herr Büren und

Lis uud Theodor Alfers.

Crefeld, den 28, Februar 1920.

Dex Vorstaud.

Aus dom Aufficßt#rat s<ieden aus die Herren Carl Maurcubre neugewählt die Herren Dr. Grei Meyer, Ahaus M

Nakob Jores und Kurt Büren. Wiedergewäblt lex, Justtiat Heinri Mengelberg, Curl Kühe