1920 / 56 p. 12 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

E)

mi-t

« P Y x k Wo L ®, aa e ret E E R E A r C L E E E R

É S2 S E P É S E A S M Cr S E I É Ee Pr P r A Ee P r E E A E A S M E S E S E S e: Pa S E r I E I S C C É E E

{122925

Vilanz der Wicküler -Küpper - Brauerei äictiengesellschaft Elberfeld ¿ Gi bro Il Oktader 1919

v4. am 1. November 1918

Ebschre!burg . .

2) Sebäutekoato: Saldo am L November 1918 Zugang

r: 1} Gerundstück:konto: Saido ugang .„ Ma A S Œ K

AbsFreibangen A 3) Häus-rkento: Saldo am 1, November 1918. , B S

S o L

Abschreibung

4) Garter- und Saa!anlazckonto: Saldo ati ‘1, No: |

vember 1918 5) WMos&tnenfonto: SGalto am 1. November 1918 Abschreckungen

6) Brauereiu!eusilitrfonto: Saldo am 1. November 1918 Abschrriöung s j 7) F 7 rportelnzih:uags?onto: Saldo am 1. November 8) Lazerfastageko:to: Saldo am 1, No | Lb hroibueo 4 vember vis 9) Tranportfastagekonto: Saldo am 1. November 1918 Kbgang á P

AbsFreibung

e. d, 1: D

am 1. November

é 0 . * . . * . . o. , G

Abschreibung .

1 E 31 15 210/02

24/33 d 28 66 7 L1| 1433 289

19 81

d

7 5/71

17] 677066 1

123 876

t O bank

23 911

00 on

Zl

1

F: do o O

4

I C2 m

11) Autamobilkonto: Saldo am 1. November 1918

A A 12) Mybifa!konto: Saldo am 31. Oktober 1919 , 13) Etfenbahnwage::konto: Saldo am 1. November 1918 14) Bruvnenaniagekorto: Saldo am 1. November 1918 15) Wei paplereTonto: Saldo am 31. Oktober 1919 16) &ofsakonto: Saido am 31. Oltobex 1919 17) W-ckselkouto: Saldo am 31. Okto5er 1919 18) Grworbeue BraureSte: Saldo am 31. Ok1ober 1919 Abschreibung A E 19) Debitoren

20) Aval?onto (Büraskaflen) "2 463590667 21) Vorräte: Bier, Molz, Hopfen Usw f ù q

| : Vessiva. 1) Alltenlopiial?onto: Galdo am 1. November 1918 2) Ohfigatiouenkouto O E Aukgelost ¿

1E I 11

1 1 1

1

1810 758 68 374

2 593

463 460 6 135 826

93 96(: 12 346 33£

4 450 00C!. 1 460 000

(3) Dligationentilgungtkonto: Ealdo am 31. Oltober

4) Hypoth-kenkonto: Saldo am 31. Oktober 1919

2) MelrrbefondeFonto: Saldo am 1. November 1918

6) AußrrorhentliGer Restrvefondökonto: Saldo am 1. e bember 1918 ¡ ;

7) Talos steuerrüditellungtkorto: Saldo am 1. Novem-

_ber 1918. , As : : 4 i

8) Taegerherflellungskonto:: Saldo am 1. November

9) Woblfahr!s:inri@htungenkonto: Saldo am 31, Ot; tober 1919 i ¿ E E 10) Delkced2rekouto: Saldo am 31. Oktober 1919, 5 K-editoren: Salto am 31. Oktober 1919... ,. 12) Gestand:te Brauiteuer e N 13) Aylkonio (Bürgsckaften) ‘46 359 066,70 14) Dividenderkonis: Saldo am 31. Okioder 1919 (un- is) Maren Dividende) . 4 R 9) Woligattorentirsentonte: Salho am 31. Oktober 1919 16) Sewinn- #nv Verlkustkortg: | Barxtrtg aus 1918/1919 Cd S E U AAR Gewinn pro 1918/1919

5 150 775 593 680 173

431 382

27 324 300 172 963 384

2 498 692 249 291

5150 31 920

M

14 019,24 64 947 11 32 692,95 9 977,88 8 651,65 22 249,33 34 850,— 97 815,35 20 940,17 115 865,10

Srundtü&Xko;cto Grbäudekoato Mascinenkono. ._ .., Braucreiutersillenkonto ..,

Lager sastagitouto . .

Trar 8porttastageklonto

Pferde- un Wagenkonto . Antomobi!konto . L s T Häzserkonto C aae Extt'orbene Braure§ßte. . „. dls

Abschreibungen :

397 9687

"rengeun at ar E Bercreilung des ; 40), Divitinubi 9 : Netagewinns LTalostteueriüdstelung . , WoßblfahrtseinriDtungen A Statut- und vertcagsmäßige Tantieme . 19% Superdividende . Saldo ,

0E: 90D

- * r: a . ®

—304 044 :

178 000 9 108 20 000 8 042 44 500/— 44 394/07

Elbeefeld, ten 28. Februar 1920. Der Ausfsi@tsrat der WBielkkl:r-Küpper. Vranerei Metieit- Heselishafi. Dr. jar. H. Jordan, Vorsigender,

Actiengesellschaft Elberfeld

Soll. Þro 31. Oktober 1919. Ga A ¿m

1) Unkostea .

2) Abschreibungen

s 2 1 397 968/78 1917/18 s) Reingewinn , »

. | 3040441412) Bierkonto . __h 3) Zinsenkonto i 3 584 4673 | Elberfeld, den 23, Februar 1920. Der Aufsichtsrat dev Der Wicüler-Käpper-Vrauerei Actien- W!:elüler- Srefelichast. Dr. jur. H. Jordan, Vorsigender.

Elberfeld, den 28. Februar 1920,

Der Wicküler-Küppzr- Gesellschast. Lehnkering.

Gewina- uud Verlukouto der Wickülcr-Käpper-Brauerei

« |H « | 2882 454/388 1) Sewinrvortrag aus

Elberféld, den 28. Feb:uar 1920.

Lehntering RasSe.

12 346 338/94

Vorftaud dex auevei Vctien-

Rasche.

Haben. “H d 43 322/31

3 350 990/48 190 154/51

3 584 467/30

e . ® e ,

Ve-rfsiavd der : per-Veanexei Actier-

Der Dr. Græblows ki,

[127928 Wicküler -Küfpper- Krauerei Actiengesellshaft Elberseld.

In der voeutigen Weneraive:sawmlung wurde di: Dividende für das Geschäfts- fahr 1918/19 auf 59% glei # 56,— für jede Aktie festgeseßt.

Die Auxzahlung exfolgt sofort gegen Einlieferung des Divideudenschzirs Nr, 24

in Œlóerfeld hei der Ne-gtich.

Mär kiten Want, Filiale der Denischeu Vank und an der Nasse der Sec{cllscchaft, in Werlin bei der Dentschen #S6n?, bet dem Herrn S Bleich2öder und der Nationalbau?k six Deuts&tlaut:

Der aus dera Ar:fficht#rate nach dem Turnus ausscheidende Herr Bankdbtrektgi Georg Herrmauan, Elberfeld, wurde wieder- gewätlz.

E!berfeld, den 28. Februar 1929.

Dex Voexfstand. Lehnkerina. Nase.

(123815?

Vereinigte Werkstätten fürKunstim Handwerk U.-G.

EGinlatung zur XUV, sordveutliGer Generelver:saumlung am Freitag dea 26. März 1920, Mittags 12 Uher, im Sipungss221 der Deutscher Nattonalbkark, K.-GS. a. A, Brerietn,

Lageèordunaug s

1) Vorlage der Abrecinung und des Berichis für d23 Seschäftsiabr 1919.

2) Besé@&lußfassung über dite Gewtnn. verteiluvug und Gntlasturg Les Aufi shtsrats und des Borttands.

3) A-nterung des § 19 A5say 3 bet Gefellihaftevert‘a 5 (Berechtigung des An}tsicht6rats, Aus\sckchüfse zwecks seihi, ständiger Ertediguag b:sonderec Ob. lieger heften zu bilden).

4) Wahlen in den Fufsihhtsrat.

5) Grböhung des Alttenksptlals um 6 1 200 009,— auf # 2 400 C00,-— und Becs@l.:Ffassung üter die Modalt. lter der Ayggabe dez neuen Äktier.

Aenderurg des § 4 der Statuten

Stimmkarten find gemäß 21 des Statuts vis zum 23 Mänz 1920 bei der Deutschru Natioualbuu?k N.-G. a, A., Bremez, zu !söten.

Brentzn, den 4. März 1920.

: Der Aufsicätsrat,.

Otto Flohr, Vorsitzender.

{123487] Einlduag wr ordentlichen Sz1unezsl- vexsamm!ung der

Gemeinnützigen Heimsiätten und Bauernstelen A.-G.,

Berlin V W. 68 FSeiedrihtraß- D083,

zurn 25. März 1929, Nachm, 5 Uhx, in den Räum-n der Gesellschaft.

Tagrsorduznrqg x

1) Bet icht des Vorssonds uyd GBenehmi- gung der Bijanz für das Gcs&tästs- jahr 1919.

2) Entlastung des Vorstands und Auf. sihi8cat#,

3) iftieuöbertragungen gemäß Antrag.

4) Neuwoahl des Vorstands und Auf. fihtsrats infolge Rücktritis des bis. ber!g-n.

5) Sagungtänderungev.

6) Ver)ichtedenes.

Verlin W. 8, den 4. März 1929,

Der EBu/fich18rat. Piof. Dr. jur. Maas, Vorstaud. F. W. Schulze.

(123664] Ländlicher ZVpar- und Porsuf-! verein für Kohnißsch u. Umgegend

zu der om 29. Müäzz L920, Nach mictag3 3 Uhr, im Ga! hoc Bohatyich tin Meizzen statifindenden ch7, ordzrt- lichen Geueralversammiung ergebeust etageladen.

sammlung teilnehmen woller, haben fi dur Vorlegung threr Aktien auszuwelser.

15. März 1920 ab in un{crea Geschäfts-

stellen abgeholt werden. L j, Verlusirehnung für die Zeit vom l, Merton, au L irg 1990, fitmmen mit den ordnungémäßig geführten,

des Läublichen Svar, und VorsckWhusz- 7 Lihern überein,

vereins für Vohnitsch und Umgegend

in Meißen. Die Aktionäre unserer Gesellscha!t werden

Tagr83vdunng 1

1) Vorirag des Vesäftobericiit, scmte Bilanz, Verluste und FewinrreBnung und deu Bermerkur:gen des Auffi®ts- rats tazu.

2) Sl p ollura über die Genzhmi- gung der Jahresbilanz und die Ge- winnvertetlung,

3) Beschlußfassung über die Entkasiuzg des Vorstands und des Nufsichtsrates.

4) Abänderung des Gesclischaftsvertrags und ziwac von

1 Siy der Ges\ellsZaft, 10 Anme eBons des Vors stands, fowie sein V-rhällnis zur 4

selliaft, L

S 11 Bezüge des Vorstents,

§ 15 Zustäudigkeit ves Vorstande und Abhaiturg der Sitzungen,

§ 16 Bezüge des Aufficktorats,

& 17 Fristve:längerung tür Äuträge zur Tagesordnung dex Gencralver- jammluag,

Y Waölen für den Aufsitjt3:at. Aktionäre, welGße an dex Eeneralklyer-

GSedruckte GesEäftsberrite können vom

Der AtiffichtErat

in Meisten. Grust Herrmann. ¿

ga

L

- 4” Á D O P G R C N E

7123433]

Dte dietiißhriz; Ger cralvrrsammlung findet am D7, März, Nachmittags S Uhr, ta der Krögersczen Reitauration, hier, siatt.

Tagesorduung :

1) Vorlegung der Bilanz und Gewinn-

verteilungsvors@läge.

2) Ertelïung der Decharge an Vorftand und Aufsichésrat. Greven i. W., den 3. März 1920.

Gebr. Schründer Aktiengesellschaft.

Der Vorstand. Ant. Shründer. Heinri Plöger.

[122916]

Norddeutsche

( BermögeusAberzficht am

ÆWefizwexzte. An Beundslücke Abschreibusg - Gebäude S E Ubschretbung Mascinenr und Avparate N N

Absöreibug «5 Wohnhäuser err

Abschreibung » » « » Elsenbabrgleis e Brannen- und Wasseranlage GinriŸtvr gen Ie Gebraudegegenstäude Pferde und Wagen , Ärbeiterwobnugen

AbsH:eibung Neues Lagerhaus . « «

Ai sbretbung Bef!änte an Zulkzr

stoffen R

Sonstige Werte:

Kofseabestand 00 d d 0.000

Pettschelkonto .

e 00S S S .o -“ e ® S. O S es . ® e eee. s. .

Bürg!caften für Zu&e! steuer 1. FraSten „6 1 550 000 Gegsun Steuerkredit hinterlegte Wertpaptere

Eegen Sonderrüdlage ange|@afffte W Bank zuthahen Fordecungea

0:0. 0 §06 0.0 6 0

0 Q: e 28 M: s #8

: Verbindlichkeiten. Per Aktienkavital e Gesetzliche Nücksage L Geleulschattovertraglihe Sonderrückiage

Rücklxge A

Nôcktellvng für Talousteuer 349% bypoth-karisch fiGergestelte S ga zudiahlbar mit 103 9%

/o

é 1017 000,— S@uidvers§:eiburgen , N: ch abzutiefernde Warenumsahsteuer für:

A s oie b

U e o eo oe oa L

Zult » o « 9 o © 9 d - *

August s A s A

o 8 . 0 O é

S A E 2 P

Seytember

NRevolutionskosten in Braunschweig Noch z¿üdfiändize Reparaturen

Ge)@uldete Zudersteuex

Sicher heltêgebühr

Verpflichtvnarn

Betriebsgewinn: Vortrag aus 1917/18 E 06 Geroinn aus 1918/19

für leere Sêde .

v D’ P I o

abzügl. Äbschreiburgm . -

Die Verteilung des Uebers f}e8s wird in folgender

Weiîe vorgeschlagen: Rückstellung für Debitorenausfälle . Rödlage für das Neichanotopser 19 °/9 Dividenve i NVergütang an den AufKchtsrat Taniteme an deu Vorstand . . Nückitelivung für Ta)orsteuer , Vozxtraz auf ueue Kampague

Soll. Betcieb3- und GesGäfisausgaben Sehälter E S e Brenn materîislien

dne . j

Stevers und Vbgaben

Waxeounsatzsteuer Kriegsgewtnnfteuer s Kursverlust auf Wertpapiere Ausgaben für LersiSerungen Ausgaben für Autbeffecungen , Ne notwendige Reparaturen Ausgaben für Xrkegshilfen . . Au?gaben für Zulkersieuer .

Abschrethungen :

auf Grundslüde „. ... „5 Gebäude . ., e Maschinen und Apparate . Wohnh(ufsee ..., Arheitenwchvurgen , . . Neues Lagerhaus s

MEHNOGDINN a aale s

e m. S 6d.

. * ° . . o . . . a 0. ®

S. G S T T

. . ,

Sabezu.

Per Sewwinnwvortrag aus 1917/18 .

6 MRIETNEUETITAO a a a aaa è P! Und Ville s 665 e WWarenkoalo

Frellftedt, im Januar 1520, Dee VotstauD. Kamieth. Dr. Nebs.

Frelißedé, den 12. Jaruar 1920.

Säten, Kisten und Betriebe-

d S 9

RüEiage sür Debitorenausfäle . ,

Zinsen für tas 11), Quartal 1919

No abzuführender SteuerzusSlag 1ux Deckurg der |

Noch zu zahlende Kriegsgewirnsteuer ,

Bü! gscha?ten für Z:ckcriteuer u. Frachten 6 1 550 000

60K

E A E E E

Zucker - Raffinerie.

30. Sepicmbes A919, Pr P E E Dr

P Trr T

I Id.

Ill

T S... 0D O S D 0G: S E G 0.0 o S

e 0.0 0-0 S 0. o e S-M: S: S e o o

* S S Q S G: M

1745 121

26 952

1 096 550 293 758

3891011/16 7 803 397

ertpapiere . apiere. } 068-943 822 068

4 Ld *

P 9 è

1 500 000 150 000 300 000 300 000

E 50 000

18 000

Muldverschrei- 101 000

8 898

0 . o o . 6 0 n « L «

auf

50 925

93 8596 175 000 226 000

1 923 991

239 1445! 1311 445

è §

%

0. S E L

37 604 646 531

687136 t [__205 000

0-90 @

S 9

479 136

e. N 50 000 ° : 150 000 . «| 150 000 23 450 23 450 3 000 79 235

479 136/2

7 803 397 _Scschäjtsjahrs 1818/19.

d 172 604 197 026 698 486 916 798

128 339 150 362 226 000 504 701 197 392

88 520

179 184

19 351 5 181 659

29 184 30 000

S: @ 0 8. @ S; M E S Er E s S E ch6. S m. E e a S S S0 M

J . . . ® . S S S D ® S S S

205 000|— 479 136/20 8 839 858/47

8794 890/74 8 839 858147

Nuffichi2rat.

Der Adolf Glü der. Vorstehende Bilanz vom 30, September 1919 sorvie de jewin! Oktober 1918 bis

winn- und zum 30. Septemker 1919

von mir geprüften Geshäfts-

Ert Heyne, beeidigter Bücherrevisor.

, 6

E D

Ä

1123617)

Straßen - Eisenbahn - Gesellshaft in Braunshweig.

Unsere Herren Aktionäre werden btermit zu der fm Hotel „Deuts5:s Ha:s?*, Rubfäuthenpiaß Nr. 1 zu Braunshwetg, ftat!finden* n außerord :artiven Mru-eaivexsanalung auf Dounerstag, d21 25. März 1920, 115 Uhr Vorm., cingelaten.

Tage8ordmang :

1) Genehmigung der neuen, mit der Stadt vereinbarten Konzessionsterträge und der dadur bedingten Statutenändzrungen. Dtese betreffen :

16. Zusammensezuna des Aufsichtsrats (Aushebung der Be- \s{ränkung der Zahl der AufsiBtsratêmitglieder) vsw.

§ 22, Vergütung des Zussitsrais* (die feste Vergütung foll auf 1000 jäbrlich für jedes Mitglitd festgesegt wnden).

§ 30. Befugnisse der Generalversa“m!urg (auch bei Bes&lußfassung über Erhöhung des Grundkapttals {oll 2 Vehrheit exforderl!:@ fein).

§ 32. Verteilung bes Reingewtnns (vom Gewinn über 4 2/4 Diyk- dende foll der Aufsichtsrat 109% erhalten, böht-1s jedo cinsch!. der festcn Verzütung 2000 6 für jedes Mitglied jäbr!ih. Vom Mehrgewinn bete 4 Dividende foll die Stadt einen \telgenben Anteil von 10—2b 2/0

alten),

2) Wohlen zum Aussi§tsrat.

Einlaßkarten zur Generalversammlung werben gegen Niederlegung der Aktien oder dex darüber [cutenden Hinterlegungtscheine der NeiHsbank oder etnes Notars bis spätesteus den 22. März bJs. verabfolgt in Brauns(weig bei der Se- sellsGaftslasse oder der Braunshw. Bank unh Kreditanstalt, dex Brauns&welger Privatbank oder dem Bankhaus M. Gutkind & Co., in Hannover bei dem Bankhause Bernhard Caëpar, in Berlin bri der Deutschen Bank, der Berliner Handels-Gefell- {haft und dei dem Bankhause C. SWlesinger-Tricc & Co,

Bxauns@weig, den 4. März 1920.

Dex Vorstaud.

[122921] Vilauz füx das VBes{chä8j23vr

vom 1. Xanusr Sis 31. Bezember L919.

Attiva. Ss

Srundstückekonto . . …, Zugang 1919 Wasserbauanlegenkouto . Absedreibung .

1 040 090! 80 0147| 1 120 047 |: ° 8 50 047 A 650 000 164 061 I9 814 061/09 164 061 09 TO 000

¿ 11 485 13 81 48513

11 485 13 100 000|—

. |__60 498/48 39 501/52

39 set 3420| 3 421 |—

i 3 420|-—-

Scebêäudekonto : Zugang 1219

Abschreibung

Maschinenkonto Zugang 1919

Absreibung

Gleisanlagenkoruto i; Zugang 1919

Abs®raidung

Werkzeuge- und Serätekonto Adgang 1919 .

AbsYreibung .

Mobilienkonto A Zugang 1919

Abschretbung . Pferdz- und Wazxenkonto . . . Ho!z- und Metallmodellekoato Patentekonto Gerechisamekonto .

- - F 4 SUSAUZ E L&

[1229221

gesetzte Divideude kann gegen EinreiBung 1920 ab hei dem Bankhause Sottfried Derz- Sauznopver, wahl aus folgenden Herren : Direk:or Cark Mailaender , Generalbire?ior B, Grau, Berlin, Asesor a. D. Herifeid, Beriln, und E Mif2ld - Leine, den 28, Februar 1920. Axtien-Geseüschaft. Kriegsfreditbank A-G. Saft werden hiermit jur VE. ordent- 4 Uhr, im Sizung?irmamer der htesigen 1) Erstattung des Berichts des Vor- die Ergebnisse des verflossenen Ge- winn- und Verlusirenung für das der Mitglieder des Worstands und vertellung. der Besellichai Dev ufsichisx@t,

[1239181

Essener Vergwerks-Verein König Wilhelm.

Dke Herren *ftionfre unserer Ges-A!hast laden wir hierburhch z2 ver am Soxuabeas den 27. März 1929, N1hmittegs 4 Uhr, im Hotel Kaiserhof zu Essen stattfindenden ordentlichen Vener-2v-"sammlung Tage93oxduunugt: d 6 1) Gee des Ul béi! ces Sti und der Gewinn- und Vér- usirehnuna für das Geshäftsfahr . : 2) Bis(lußtcssung über diz Genebmigung der Bilanz, Verwendung d:5 Meinaewkons uud Erteilung der Entlastung an den Vorstand und Aufsi&tsrat. 3) Waeohbken zum Aufsißtarat. : 4) Wahl der ReYrunasprüfer für 1920. ¿s Zur Teilnahwe an der Generalversammlung sind diejenigen Aktionäre u re&tigt, welche entweter ibre Itien oder etnen dem Vorstand genügend ershetnen zen Nathweis übcr ihren Dea spätestens drzi Tage vorx dexr Versammluna ciner der n-chtenannten Stellen: ; 1) i „Dovftand des Vercins auf Zee Wolssbauk, Efsen- orb, 2) der Deuiscen Vau?k, Verlix und Cöln, 3) der Dircetiox der Disecouto-Desells@Zaft, Berlin, 4) der Eñenex &revit-Unuftast, Efsen, 5) dem A. Schasffhaufen’(chen Vaxkverein Akt.-Tes., Cöln, niede:legen, wogegen siz die Eintrittekarten empfangen. Die Hinterlegung kan mit gleicher Frist bzi einem Notar erfolgen. : Dee: G-\häftaberi®%zt und die Bilanz nebst Sewinn- und Verlusikonto liegen vom 12 März dz. 39. a auf unserem Büro, S hat Wolfsbark, zur Etnsi bt oer Herren Aktionä e auf und sind auch gedruckte Erewplare von den vorbezeichneten Hinterlegrnasftellen zu beziehen, Eff: B*rbzdck, im März 1929. Deer ANusfi@tsrat. Fig FSunfke,

Dex Vorstand. F. WBüttenhöfer. Walvemar Runge. Paul Wüstenhzöfer.

2 11236€6)

Branuschweigische Bank und Kreditanstalt Aktiengesellschaft,

Einladung iur 86. orbenilitirs Seueralversammitng der Akticnä:e cuf Montag, deu 29. März 1920, Mit!ags 12 Uge, im Hotel „Deuts&es Haus

in Braunschwetg, =age?orbuuug ! i 1) Vorlegung des Beshättsberihtis und des RehnungsabsSlusses vom Fakre 1919, Beschlußfafsurg über die Bilanz und die Bewtunverteilung. 2) Gntlastung des Vocitands und des Aufsichtsrats. 3) Waklen zum Aufsichtörat. 4) Aevdorung nahebendec Vorschriften des Gesellschafsttvertirags : 88 8, 10, 17 (Befugnts des Aufsichtsrats). Ï 2 tSlinR der Ausschußmitglieder). 23 (Siimmrecdt). Die Hinter”eguna der Aktien zu der Seneraïversammkung kat bis zum 24. März 1220 ciasckließlió bzi uns, unsexer Nieder sassiangen, unseren Kommandbit?n oder hei Herren Sebräd-r Löbbecke & Co. in Vrauufchweig cder bei Herrn S. Vieickrödes in Sexlin oder bei der Deuls@es Wau? in Vexlin oder Caxl Fried. Meisele & Sohn S. m, b. Þ. in Wolfe «büttel oder Herrn C. L. SeLligex in Wolfeabüttel oder | 4 bei eînem Notar zu erfolgen.

An diesen Stellon werdea auÿ Eialaßkarten zu der Gen:ralversamml1ng avgesteTit. Bzxanns{wcia3, der 4. März 1920. Dex Aufsicht?rat der VranuschweizisKeun Bauk uud Freditargit Aktienzese\chaft.

des Dividendenscheins Nr. 21 mit 6 129 bei der Nationalbauk für Deuts: feld, Sanuoves, und erboben werden. Bankier Selly Meyerstein, Hannover, t-Dy. Vorsigerder, Kais. Reg.-Nat a. D. Dr. tur. Paul novte, Bankier Siegmund Meyerstein, Han- Maschinen- und Fahrzzug- Marx Meyer, Hetiurtch Da1!3, in Erfurt, lien Bencralveriommiuag auf Mvu- Handelskammer eingeladen. ftznbs und des Aufsictisrats über die {chäftstahrs. varflofsene Ges@äfttiabr. hes Aussichiérats. 5) Wobi zum Aufsichterat. 7) BestieDung von Liquidatoren. Max StüxdckLe, Vorsitzender.

Die für tas BesHtfttiahr 1919 eft for {de Altie voi 29. Febxaar land, Berila, bei dem Barkhause Mox Meyexfteia, Der Aufficht8rat besteht na der Neu- Vorfitzender, Berlin, Hager, Berlio, r. Karl Herzfeld, Han- Neg.-Baumetîter a. D. nover. fobritcn Alfeld -Delligsen, 0122193] g Die Herren Äktionäre unserer Gesel- ‘as den ch2 Mürz. Nachmiti#2gs Tagersorduungt Berbältnisse dex GesellsDaft und über 2) Zeltstellung der Bilanz wnd der Ge- 3) Ves&lußfassung über di? Entlastung 4) Beschiußfafsung über die Gewinn- 6) Beschlußfaffung über die Liquidation Keiegskseeditbank A. -D, in Erfuxt. [122917]

¡ Alfred Lödbecke.

Kaßfiakonio

Alo Gffel'e-- und Beteiligungskonto ,

9 ®

S: n M Ole D

4! 3061171 299 72€ 50

OrrensenerVankfk,

fitoa.

Vilazta «am U. Drzembor LDIDYD-

r“ H

Nasina,

Avalwechsel- und BLürgschafts?onto . . . #6 72 000,— GEDITOYENT N s s aube id «U aa Matectalie: konto é C N Konto für fertige und halbferiige Fabrikate. . .

Î Î

|

Aktienkapitalkonto ;. . Reservefondskonto _ ; Qußerordentlicher Reservesondékonto .

Obligationskonto Obligationstilcungskonto. . Obligatos8zinsshetaeinlösungskonto Dividendenkonto . G O E editorenfonto cins@l. Anzohlungen Uetbergangakonto Ï Ayhalkonio T Gewinn» und Vexlusikonto : Vortrag aus 1918 Meingewiun pro 1919 . . . +

361 240 /— 100 000

ra E |

S ® . E . .

o eo o.

00.0 60.5 o. @ E

0. O-S a: E

O-S "ck. Q. S ck+D

«

R A . «

M 72 000,—

6 v . |

7 93606 | 438 401 84

0 G 0 96.9

. . * s . a © 0 .

Alfe!td a. Leiue, den 31. Dezember 1919. H * Ma3schinen- zud Fahrzeug?akriken Alfeld-Delligsen Ukzierg:fselsckchaft.

Max Meyer. Hetnri®§ Daus. Gewitas- und Bersnufif3uto per 31, Dezeuwber 1919.

Soll. Sd

Allgemeine Unkoften L s S St2ucea und VerKtGerungen . C C A Ss

ahs@reibunçen auf: Wafserbauanlagena . . «+ « Éebdâäude ä Maschinen Ï (Blei8anlagen. ° Werkeuge und Geräte . .

6 643 764

Ls o 06 202 371 3 000|— 50 047/86 164 061/09 11 485/18 39 50052

_3 420/— 793606 438 401/64

e oos

. . G 0 a

Mobilien

Gewlanvortrag aus 1918 „. Reingewinn pro 1919 « «

446 337 1 637 857

Haben. Gewinnvortrag aus 1918, „„«-.« Brultogewinn pro 1919 e Ba 26 R 2 S

7 936 | 1629 921

92 B 50

2 938 798/42 3 089 482/90 2 110716171

[10 577 642 74 3 200 006

451 240|— | | 1994 090|-— | 117 832 | 27 660 - | 10 140 S 29

3 993 569145 280 147/58

446 33770

|TiLo 577 642174

73 870 2

271 514/1

1 637 857 Alfeld a. Leine, den 31. DejemZer 1949.

Maschir.en- und Fahrzeugsabriken Alseid-Deiligsen Attiengejellswaft.

Heinrich Daus.

Max Meyer. Uebereinsismmung vorstehender Bilanz nebst Gewinn- und Verlusire(uung E e Eman Dort es f eprüsten Geshäftébühern der

Moaf@inen- und Fahrzcugfabriken Alseld-Delligsen Akitengeselschafi in Alfeld-Leine

mit den ordnung äßig geführten urd vou uns

igen wir hiermit. del en i Dee 12. Februar 1920. Treuhaud-Aktierg-sellsHast Leipzig. I ohn. pra. Behrendt.

Si

Attienkapltalkonto (auf „# 2000 000 Aktiten n2Ÿ uicht eingeforderte 75 9/0) Kaficobestand i L 6 Suthaben bet htesigen Banken . Guthaben bei auswärtigen Banken Diskontwechßfel weisungen Ankeibewechfel Kredite in laufender RNechuung Depotkonto .

. s ®

“yyotbekentonto fffekter?ommiisionskonto . . Sorter.fonto E S «ckch #9 Avaldebitoren - . - E ae Hausorto (Bankgebäude) E) Imme-bilieukonto os —— CibsHreibung . « s «

Hypothekenkonto 11

DeBst. Unkostenkonto: Fehälter, Steuern, Druck- saSen, ESraiisikationen an die Beamten, Be u w. o - . o ® v ® 0 o * . . . Ab)@reibungen : auf Imniobillenkonuto auf Wextpapierekonto Reingewinn : Gs Nerteilung desselben : an Desk:ederekonto 40/9 Dividende C Tantiemen für deu Vorfiand ur. d Aufs sdtarat O 69/0 Superdibidende Vorixag auf neue Ne@nting

(Kureverlust)“ :

. ° . . E s.

Dex Vossiand dex Shulze.

¿ahlung erfolat für die alien Aktien g gegen Ee pg d13 Dividendenscheins

Gemäß der Bestimmung des

Herrn G. Loewiy.

WM!toua-Ottensen, den 27,

L

und unverziusliche ‘Shagan- N Arlage dex Reservefonds {

«% 0 000, „__b 000,—

Javentarkonto (einschließlich Stahlkammer) , .

Sewiuu- nid Ve-rlufirehuuug am 21. Dezember L199.

Obige . .

Altong-Oiteniseu, den 31. Dezember 1919. Otte2seuex Bauk. S Meggers.

Revfdiert und mit den Büghern übtreinsilmttend gefunden. Altona-Otteuseu, den 13. Februar 1920,

Dur& Bes&luß der ege

Altona-Otteujen, dev 27. Februar 1920.

v l bej at, daß der Lujsicht9xat gut 6 Personen bes!cten fol, Om lizer, Vie t Emil Setdler, Hein1tch Krüger und Juliu3 N wurden wiedergewählt. Der Aufsicjttrat wählte zu feinem Vorfitzeaden Herrn Senator E. Scidler und

junge | E 1 500 000 470 211/09 1 333 497/06 } 433 010/14

« «h 1056 5413: ¿o e L'O0L C0 » «0 763 458 428 065 246 0265

15 000 132 9373 23 298] 439 355 60 C00

45 000 156 600

# |& Akticnkapiialkonto (Srundkapital) . se «19000 0002 Ref: ryefondékonto C E L 300 000, Spezialreservefondskonto . / 300 00C|— Delfroberelonto 0 50 000|— Ausckräitige Banken . 163 934/44 Giro?onto 4 E s 2 574 571/75 Spareinlagen- und Depositeukcnto 7 289 00015 Avalkonto « 4 E 435 355|— Dididendenkonto (unerhobene Ditd:vde fcüberer | Iahre) 1 920|— Gewinu: Nortrag au8 1918, Reingewinn aus 1919 .

6 42 404,—

„277 501,05 319 907 05

l 14 130 741139 Kredit

G A 42 404|— 385 807/16 185 706/56 19 05C 77

|

114 430 741/39

é | f f | Gewinnvortrag aus 1918, ...

Gewinn an Zinsen A N Gewina an Drovisioncn L Etngänge aus früheren Verlujien

| | | 50 000|— 60 000|-—

62 972/10 90 000|— 56 934/95

319 907/05 | l

| | 632 987/48

639 967/48

Der Uuffichtêrat der Otteutcuex Bark. Emil Seidler, Vorsfigender.

Joh s. H. V. Todtmann.

ist die Divideude für das Jahr 1919 auf 10 9/6 feftgeseßt. Die Ans egen EinrelHung des Dividendens(eins Nr. 1 wit UCO —, für dic neueu Ariica Nr. 3 mit 6 253,— vom 28. ev. gd an uuserecv Kaffe. y

Der Aufsfitêrat.

Emil Seidler. & 244 des Han elsgeseubu@s wird hierdur bikannt gemacht, daß die heutige General- Die turnutmäßta ausscheidenden Kuf-

zu dessen Stellvertreter

FzEvuar 1820,

Der Vorstand. S ulze teggars,