1920 / 57 p. 11 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

1123832] Soll

An Maschinen- u. Motorea- konto Q » Betrie skonto

e Uakosten-, Lohn- und

Brhäter?o .to « Prov sions- u. Zinsenkto « K-1rsyerlufi an Wert- rapyieren e Verlustvortrag aus 198

« Srundstüdck-fkonto , . « Kassakonto e Depesiterkonto . .. U‘enßilienkonto . . Warenkonto : Bewinn- 1, Verluslkonto

Getwwinu- u. Verlultrech«n74g

656 329 D992 2759 2 053

23 625 190

784 350 45 889

2 064714

Vilans.

|

am 31. Dezembee A

| N Per Waren- u. Fabrikatious-

26 2130| forto 19 916/02 , W'rtisSafts2rtragskonto Verluvivortraa 166 134/89 aus 1918 124008,86 28 360/65 —= Gewitan per 1919 78 119,18 6 943/35} Verlustvortrag auf 1920 __124 008/86]! 371 56317

Dorrmbe UDAD,

31|| P-r At-ienkapitaikonto

68] Hypothekenkonto . 74 Kontokorrentkonto £0;

68)

0!

V«fsfva.

350 000 1314714

2 064 Ta

949. Sabenu,

l

305 246 87

20 427 22 | 45 889 68

j

371 563177

400 000|

01

01

Futlermiitel- und Geirxeidehandel-A -G., in Magdeburg.

Hermaun Röbel. __ Vorstehende Bilanz sowte das Gewinn- und Verlustkonto hat der Auffichisrat geprüft und genehm!at hierdurch dieselben.

Bex

Wolfgang Herz zember 1919 habe tch

feld.

Wotan

Carl Bindernagel.

W. Kappes. Vorflchende Bilanz sowie die Gewinn- und Verlustrechnung für den 31. De-

geprüft und sol4e mit den ordnungëmäßia geführten und

gleichfalls von mir gep ütten Büchern der Futtermittel- nnd Ge-treidehandel-Akt.-Ges.

zu Mageburg übereinstimmend gefunden. Magveburg. ven 21. Fanuar 1920. Walter Wefiram. yon der Hanbelskammer zu Halle a. d. S. öffertlich angest:liter und beeidigter Bücherrevisor.

Y c 9 9 z GSSO Kammgaruspinuerei Wernshausenmn. Attiva. j ilang 20 Degember 1919 V 01 28090 07; 1190 990232 08 VaNDe Me E us ("D R S I E S Grunds]ücks- und Geblude- Aktienkapital?onto konto i 455 466/781] Pitortiätsanleibekonto I Beamten- und Arbeiter- Drtortiätsanleih:Tonto IL wohnhäuserkonto 55 389|14/] Prioritättanl:ihezinsen- Ma«schtiner.konto 156 276/324 fonto I Ut ‘nfltenkto, Wervshausen 1 Priorttäls8anleihezinsen- Uter filterleonto Pôßneck 1|— konto II ¿ uhrwerktkonto ; 1|— f} Prkoritättanlethetilgung#- af konto: Bestand 50 224/26 fonto I 0 Avalkonto: Bürgschaft für Divkdendenkonto Fra@tecstundung 8 200|— || Neiervefondskonto | Effektenkovrto: Bestand 519 081|— | Spezialreservefondskouto WVerficherungëkto, : Voraus- Velfrederekonto bezahlte P äm!en 38 721|— l Aoalkonto s Koniokorrentkonto a Afzeptenlonto stände L n- Kontokorrentkonto i zablungen auf Rohfoffe | 7 b46 600/44} Lalonsteuerkonto: Bestand Generalwarenkonto: Ges Bewlan- und Verlustkonto samivorrite ¿ 21 707 260/92 Matertalienkonto: Gesamt- vorrâte Î 6 8“ O 111 997/24 30 649 220/10

4 A C be 104 969 44 Vortrag vom Zahre Zinsenkonto C ea 44 553/75 1918 Bersicherungenkonto „. « 11 676/25/| Konto pro diverse CODITIDHSTORIO 4 ev ooo 91 448/731 Einnahmen tevernkonto ¿ 138 153/25] Fabrikationskonto Kranken- u. Invaliditätsversih.-Ki 10 366/14 enfionskassebeitragskonto 15 141/8« bligaitonenzüdzahlungöunkoften- fonto 930|— Obligationenneuau9gabekonto 36 467/90 Grunbsiück- und Gebäudekonto: NbIRe, Wernshausen ; b 464/65 bse. Pößneck 3 830/5f Bramten- u. Krbeiterwohnhäuser- konto Ca E S 1 130/40 Ma‘ (!nen?konto: Abe Wernshausca. . .. 17 821/65 Abschr. Pöfneck . 21 2474: On . » » «oco aa 9 942 825/48 1444 317/43

Pasfiva. b

2 500 000

608 000

500 000

12813 5 625

20 600

2 845

150 000 100 000 30 648

8 200

8 554 102 17 199 560 14 000 942 825

i | [a8

J Gr

I Sil

30 649 220

Getelun- und Berxsuilfants amn 31. Degembex 1919. K--dit.

2 u 1358 410

10

83 691/39

83 21

1444 317

43

Die Dividende füx 1919 mit 24% = (4 240,— für die Vorzugsaktien gegen Aushändigung des Dividendenscheins Nr. 19- und mi! 28 9/% für die Stamm- aktten gegen Aushändigung des Dividendenschetns Lit. A Nr. 37 = #6 UUS,-- und

Lit. B Nr. 32 = „6 230,

Anstalt, Leipzig, bet dem

elangt bei der Allgemcineu Deutschea Crodit- Sauthause Abraham Schlesinger, Veriin NW,

fowie bei der Bauk füx Thüringen vorm. V. M. Strupp Axtieugejells{haft, Mengen und deren Flilialen zar Auszahlung, eru

Shauseæ, den

29.

ebruar 1920.

Kammgarusbizuerri Werushausen.

E. Wegye

l, A. Gesell.

[123626]

Metall Zirherei Akt. Gesellschaft, Cöln.

Aktiv.

Vilouz þer 31 Angu#t 1919

Paifiva.

An G:ur-ditüdskonto I 100 000 Per Aktienkapitalkonto . 720 000|— « Gebäudekonto 138 360 GSeseyzlicher Neserve- « Maichtnenkonto . 190 000 onds E 77 000|— « Weisteuzekonto 12 000 Obligationskonto . . } 180 000/— » UÜtensilienkento , 6 500 Avalkonto ee 10 000|— « Sch$welßfianlagekonto 3 000 Delkrederekonto . . 22 194/13 « MWodelikorto 1 Laufende Ver- » Mate1ial- u, Waren- pflichtungen « « «0 202 640/76 vorräte O 348 865 Diyioenvenkonto 840|/— « Kossakorto 9 643/434 , GSewinn- u. Verkusikto.: « Polischeckonto 1 232/9: Gewtnnvortrag 1. 9. 18 « Effekterkonto , 45 820 4 707,46 » Mautlo-s8konlo. - , 14 510| - Gewinn e Kontokozrentkonto . |}_390 286 1918/19 42 831,98 | 47 539/44 6 | 1 260 214 #6 | 1260 214/33 Sewinun- und Versust?!onio ver 21. Angust 1919. An Handlungsunkosten. . . . . | 10975781} Per Gewinnvortrag ú Sl erfonto gs E 7088 t (o s 4 70746 x reibungen - 141} ruttogewiun é Atamia a. Delkrederekonto 4 1918/19 247 49973 ¿ ewinn: Vortrag 1. 9. 18 4 707,46 Gewinn 1918/1942 831,98 | 47 639/44 M1 252 20719 d 252 207/19

Cölu, deu 24, Noven:ber 1919.

Ii

Dex Vor aud. Deruhard Werner.

f Metall-Z'eherei A.-G , Cöln | Wie bringen hieim't zur Renr tais unierer | Herrea Akiionäre, daß die Herren Friy ; ! Wo'ff, Düfseldockf, Kommerzienrai Deorg ; Füniher, Brand :biödorf, und Kaufmann Far! Wilo, Düfsel-o:f, aus dem Kuf- sihisrat unserer Seselischast aug shieden flad, In der Seueralversammluing am 21. 8, ‘Mis, rourden die Herren General- diretto: Tzzodor Vüller, Genera!ldir: kior Pauï Böhm, Syndikus Dr Deubert, sämilich in Neunkirchen, Saar, und Direk:oc Paul Raabe, Homburg, Pfali, neu in den Auffichitsrat gewählt,

Cöln, den 235. F bzuar 1920.

Der Vorftaud. 123627]

Metall-Zicherei A -G., Cöln.

Die E atung der Dividend -uscheine für das Hesh*ft#iayr 1918/19 erfolgt mit G% = (6 60 pro Aktie bet der Wejelischa'tökafse sowis bet der Barmer Kreduba»!k, Filiale Düsseldorf, Oft- straße 129. Cöln, den 23. Februar 1920, Dex Varstaud.

{1236283}

[1244554

In Gemäßheit des & 22 der Statuten werden die Altioräre unserer Bank zu der om Douners8tar, deu 25, eg 1920, Nahmittass 4 Uhr. tm Böôrlen- *bäude des Biebhof:s, hier, Schlacht hof- tale 1, flattifinvenden oxdentlidhen Weneralve samm uxg eivgeladen.

Tay »CL0rdauu 44:

1) Vorlegung 02s D-\chäf sb?eridts, ber ; Bilanz und Gewian- und Verlust- rechnung für das aödgelaufene WBe- chäteiahr nebt den Bem-rkungen des Aufsichtsrats üher diese Vorlagen.

2) Venehmigung dexr Bilarz, der Ge- winn- und Berlustc-chnung sowie der Serwoinnverteilung etvschließlch der Festsetzung der Dividende.

3) E:tetlang der Entlastung seitens der | eneralversammlung an den Auf- j sihtôrat und Vorftand. j

4) Fauna zur UmsFreibung von i

ten

5) Neuwahlen zum Aufsichtsrat,

Etuteitiskarten für die im Aktienbuch!

cingetrazznen EElio-äre tônnen bis sp: ¿rfenmns ces 24 März d. J8., Abends 6 Uhr, im Gesaäitslokal dex Baak (Vörjengebäude des städiischen Bi-hhofea) } wo au vom 8. Mäiz 1920 ab} bie bezüglihen Vorlagen ausliczen in? Empfang atnommen werden, Ma-:5urg, im Mär; 1929,

Magdeburger Viehmarkt-Bank. Der Aasstid:628t. Wilhelm Böhme. Dex Vorftaud. W. Grünig, Klingeber q

„Prestowerke“ Aktien- gesellschaft Chemuigz.

(143635) Bekanntmathung, betr¿feud die using des 731g8- rechies auf uon. 6 Ll 000 000 aeue

Aken.

Die am 7. Februar 1920 abgehaltene ordevtlihe eneralveriammlung „Presto erle" Akttengesell\{chift, Chemnig, | det b schlfst, das Brundkapiial dex Ges lschaft von # 29500 000,— auf 6 4 000 000 durch Au3gahe von ! 1500 Stud auf den Jnhabex lautende neue Aëten über fe 6 1000,— Nenn- wert zu erhöhen.

Die neuen Aktitea sicd hom 1. Oktober

1919 wb dividendenbetr:chttgt und haben im Rae mit den bishecigen Aktien gleiche

C, f Vie bes&lofs:ne und durÄgeführte Gr-

í

höhung des Grundkapitals ift am 27. Fe-

bruar 1920 în dos Handelsregister des Amtsgerichts Chemuaiht eing: tragen woxden, |

Die neuen Aktien find auf Grund des Bes(lufses der Generaïversmmlung an die Allgemelne Deutshe Credit-Anstalt Fiitale Chemniy fest begeben worden mit | der Mefgabe, Hiervon # 1 000 000,— neue Aktizn zum Kurse von 125% deu Besigern dex alten Aktien zum Bezuge anzubizten.

Dentzemähß fordern wir die Befißer der olten Aktien hiermit auf, das ihzen zu- iiehende VezugS8recht unter folgenden a e dg geltend zt maden:

1) Auf fe „F 5000,— Nennwert alte Aftien können ¿wei neue kiten gzu é 1000,— Nenuwert zum Kurse hon 125 9% b409 n werden,

2) Vas Bezwg8:eht ift hei Vermetdung des Verlustes vom 8. bis 27, Wärz! a. ©. einschliefii@ an den Wochentagen |

\sæecn Credit-Ausialr Filiale C221 Kd, Doltirad: 15, auszuüben, Zau di-fem Zw-rcke find d!e alten Aktien ohne Div!- dead-nbogen mit zwei Anmeldesh:ivea, zu deuen Vordrude bei der Bezugsstelle er- hältlidh find, zur Ablstempeluyg einzurei :n. Zaglei@ mit dez Ginrelhing is der

¡iebende Äkiionär. Alkilea werden abgestemp:!t zurückgegeben. Sowel! bic Ausübung des Vezuqcsrehchts im Wege beg Brieiwech\els erfolgt, wird die Bezugsfielle die üblichen Spesen kn Anreckchnung brigen,

3) Die Aushändigung der neuen Aktien erfolgt gegen R ¿kzabe der Quiitung über die geleistete Einzaklung.

Chemuit, den 8. Pèärz 1920.

¡ FAaemone Denmutscde Credit-Auftalt

Filiale Chemuiß

während der üblich:n Ges&äftsitunden in winn. Chemniy bei ber Aligenmeineina Bait: | 1 Gietrac nas 1917/18 #6 085 89

[123988) Wasserwerk Oppenheim.

Soll

An Iawnobilienkonto Maschinenkonto 5 Roh: leit 1ng8fonto . Haus8zuleituagtfkonto . Wass-rmefserkonto . . Utenfiltcakoato S Borrätekonto : s Debitorenkonto, vorautbezahlte Steuern und Umlagen . Gff-fienkonto , Kassakonto

m 6D P

Sa S ®

d S E: 0.5 D

Oppenheim, den 10. Februar 1920,

Des Auffiht8rat. Scch midt.

GSilauzkouio per 31 D-z7mbes

e A 65 898/91 | Per Aktienkz:pttalkto 26 331/)4}] , MRes-1ry-fondskto. 104 680/18) , Abs{hr-ibungs- 21 118/62 fanto 26 921/55] „, Extcaabschreis 548 i3}f bun„sfonto 3939/50 1 , Kredtiorenkonto 284/?2 32 828/32 1661||— 284 27 ¿04

1919.

Soben.

d 180 00! 26 60.

59 000

57 12 972

284 272

Gewinn- und Verlustkonto. U T P I O E Tr AAANT A Jam 7 "e R I S ap S I S “ü ¡ An Betrieb2koïtenkonto: Per Vortrag aus 19i8 2092 : Whae, Sehälter, Ver- Betri-bsein: ahmenkonto, Etn- brauch3materialien, nahme für W-:f+rverßrauh u. : Sp: sen, Steuern 47 509/49 Miete von Wafserm:fser 44 079: Abs@reibangskonto 200|—| , Zinsenkonto, Zinsen aus Kuwpitalanlage . . - «. » 466 _} « Verlust „ooo 4 781 49 508/49 49 609

Dex Vorüaud. G. Froehlid,

{123969

Dessauer Actien-Brauerei „Zum Feldshlößh*+n““

Paifiva.

Aiítiva i; An Grundückekonto „+5 O DAUDETONIO . « ee 66) M-\chiaenkonto L e

Lag?rgefäß- und Bottichekonto Transportatfüüfontd ; P'erde- und Wagzzkonio Geschäficetarihtungs- u. Uten- sili-nkonio . . , Ÿ G R Ra

on

0 z » MRestaurationasinven ta fonto 4 Neistaurat on8- u: d Nieder- lagegraudstüdekonto Kontokorrentkonto \ Aval? «6 29 088,— Kofsakonto O Kautloaenkonto « . Ver ät-konto . - A Gewina- und Verlufikonto9 .

E)

V D! S

Bebert.

An Verlustvortrag. . - « + « O) e C Kontokorrentkonto : Absckr-i- bungen auf Hypoth?k:n- und Da:lehenkonio und Verluft an Aße: stïinden . Restaurations: u: d Niederlage- aruadstück:koato, Verlust bei Berl zu von 4 Reflaurations- arundstücken . L Ordentli®le Abschreibungen .

Vilaaz pee 30. Septem 5? '19 49.

b

bei userkaut

9 899/76 yon 4 Restau-

rationgzrundes

ea.

«„ Brzuukonto

31 690—| Beilu!‘vorteag 47 350/49 1918/19 432 633/83

952 243|—|| Pr Aliienkapital- 647 155|— ton, 147 251|—| , Hyvothekenkonto 12 404|-- Kontokorreiat- 16 998 Me Toito 2 dae 28 190|— i Fyale 29 088 Kautiouenkonto 1 284 52 850| —- 18 646|— 31 441|— 395 084/69 6012/85’ 28! 0/40 69 372/43 278 1241 1 959 88470 M Gewinne 20109 Vearliefffgnuto. 201 562/51 Per Restaurationt- 142 130/96 u, Ni-d rlage- run- tes

onto Gewtnn

9 099

278 112 432 633

780 000|— 250 000!

929 384/78

145 422/92

1 959 854 78 K edit.

41 63

Aus dem AnfsiHisvat ausgeschieden find die Herren Kommerzkezrat C. Gs vein

und Direktor J. Hammeimann.

N uzewählt rwourcken dite Herren Betriebtdicekior Josef Sauiner, Direktor

De- Vortand.

K. Pfeil,

der Rudolf Fuake, Direktor Georg Ditt: ich, Gh. Kommerzienrat Emil Veaator.

[123444]

Bachmann & Ladewig Akliengese!shaft Chemniß.

Wiloug ver

Mb p Areal . © * @ 6 6 ® . 294 428 | Aktienkapital * e . . Gebäude ... « « « «| 4835 000|-- Refervefouds . «o Maschinen E 100 900|-- j Talonsteuerfonds . s FInv'ntar: Jacquardkartzr, Xecregsgewinnsteuerrüdcklage Werkzeug, Modelle, | Nicht erhobene Divtdende Riemen, Fuhzwerk und M anen (ela\chl. gel. ateut A 7 E L: L Kasse und Wesel. . , .|- 16 846/57} Rück tändi:e Zinsen, Löhne Baok und Posisheck . . 64 111/71 w BVersih. usw... Effefien . . . . . « « «| 1638 892/95}} Bewinn ucd V-rlust: Debitoren M 427 1 + Vortrag aus As a arenvorrâle . .. . «« 9 U8ò, i | Reingewiun . 694 701,44 3 682 334/09]]

andlungsunkofsten . bichr:eibungen auf Anlagen : Geblude . . 15 000,— SFacquarèikarten . . 3992 73 Ivyentar . . .. 130999 Maschinen . . . . 09382,759 Werkzeug. «. » » + 44,30 Modelle .. . » «+ 10499 696 701 44

30

orene: E949

M d] 578 310/80!| Vortrag aus dem

Chemnitz, dea 21, Januar

Ges@äftijahr 1917/18 Ss 1 bershß aus Warec konto BVerih'exene GEin- nahmen ..,.. 90 228/77 731 787/33 140 32670 1920,

Bzchmaun & Ladewig AkltiengefellsYaft.

ex Vorau.

Kommerzienrat Ladewig. Die von der Geveraly?zrsammlu"n1 am 26. Æehuar d, F, genehmigte Divi-

Den Divi -endenscheinen ist ein Nummernverzeichnis beizufügen.

Der Auffihtsxat besteht aus den

Herren :

Mae Beutlzr, Chemnitz, Vorfigender, ar Bergmann, Charlottenburg,

i Fa. Abraham Schlesinger, Berlin,

By Sälelinger, aukdirektor Kommerzienrat N. S

Chewuis, E Februar

. Boesselmann, Chemazi

lern, Berlin-Charlottenburg,

1920,

ck& Ladewig A E Dex Sao ROR, Kommerzienrat Ladewig.

__ Pasfiva.

175 009 14 000 625 000) 3400 310 668

72478 731 787 3 682 334 b

35 085 1 338 676 26 563

pes [s 1 759 000|

9. Nredit.

33 v9

Ö

89 82 99

0

1 400 326

Nennbetrag von 1259/6 ber neuen Aktien! dende fü: 1918/19 in Höhe von 25 % = # 250 pro Aktie is ggen E- = 4 1250,— pro Aktic) bar einzuzahlen. | reihung des Divideaden\h:ins 8 von hente ab zahlbar bei der Deuts «ea Vauk, Den S lußscheinstez pel trägt der be- Zweigstelle Chemnitz, bei dem Bankzause Avratam Schlesinger, Bexiin, Die eingereiten alten ; unv der Deutschen Bauk, Wezxliu.

ns

V De

rünfste Beilage zum Deutschen Neichdauzeiger und Preußischen Staatsanzeiger.

Berlin Montag, den $ März

‘24,

J. Unter)uchungs}aczen.

2. Aufgebote, Berlust- und Fundsachen, Zustellungen u. dergl. 3. Verkäufe, Verpachtungen, Verdingungen 2c.

4. Verlosung 2c. von Wertpavieren. & Kommanditgesellshaften auf Aktien u.

9) Hommanditgesell- schaften auf Aktien u.

Wrtiengezellschasten.

[123638 Arlt naesel!schoft flir Ceder- fubrikation Machen. V. pita!s:: högung,

Die aufer rdentit&? Genezial ‘ersamm- ung vom 5. F bruar 1920 hat bes\hlof-n, das Mrazdavital unser.r S:j:lisYaft um #6 100000 anf # 2000 000 dur Aegebe vcn 1:00 S:ück neuen auf den Nam-n lautendca Aktien zu je #6 1000 zu erhôh :n.

Die neuen Akiten vehmen an den EGr- träcn ssen der Ges. llsGaft ab 1, Xaruar

1920, aïso zu: Hâlfie für d29 Ve'chäfis,

Jab 1919/20, tel. Das3 gesztiih: èezugs- rechi dr Aflticnire auf die neuen Altien wiro ausgesch!. 2a.

D'e Aukgabe der neuen kiten erfolgt zum Kirse vmn 100%. Die Volzahiung mi: j „6 !090 pro 'XÆtie zuzüzlich 4 9% S ikzins jür die Zei: vom 1. Januar 1920 pyi8 zum Cinzatl 2g“ ‘age bat sofort B erfolgen. Di? neurn Aklt-4 warden on der Baye.ish!n Hyp h:ken- und

Wecßs-l-Bank tn Münh-u übernommen :

wit de: Ve: pflichtu»g, sie den bishectgen Ak iznäcen im V-rhä:t: is von einec neuen Aktie auf eixe alte Aktie zum Ueber- nahmeku:s anzibieten - Die Kostea der Emission fowie der Schlußnotentt-n. pl weden von ter Gesellschaft getragen.

Wic laden hiecmit unsere Herren Ak-rondre etn, das WezugEr-cht ihrer Aktien irnehaïb etrer vom S. Mä: z bis eiuschl c ckch 27. Mäcz 1920 laute:den Hutilußszist bet aer WVayeri- ichr 1 Fypoth:kes- mny Wechje: bauk in achen unter Voisa 2 der Kk iten- mêntel und eines bel vex Z ichnungbstelle erhöliliden, dr ppelt gefertigten Änmelde- [{ch-ins auszuüben,

Die Zzblunz des Bezugspreises wird auf ein:m Ex-x par des Armeldes{eins quititezt ; grgen desen Mäckzate werden die neuen Ätt'ea nah Fertigstellung aus- gehändigt. :

Die Avsühurg if s\pesenfrei, \of1un die Mär tel b-i der B zugsnelle wäh:end dec üblich n Seshäftittunden am Sch.lter einger ‘ch: w:1den. Fndet die A eüb1ng des Bzuicscechis im Wege dar Korres spondenz fait, so wor» die Bezugsstelle pu übl'ch: BezugEpreb fion in Anrechnung

rir g

Si, den 6. Mä-4 1920.

RMitieg: Rid «j: für SLeder- fabriiaitom. Der Varsít: 1d, (Nate:schzisten.)

[124396 E n'adieng. Die Aktiouire der

YAktie- gesellschaft

für Fleisci;vcrwertung in G slau.iß werben ¡u der om S, Ap: il 920 Vorciriitags LO0 Uh, in den Nâà-.men ter Vank für ; andel und In- dustrie, L ipzig, fiat fi denden zwei: ea ordentli Generaiversamm ung etiz- gelad:n. T3: 85rdunng k 1) Berich: 0:9 &o:st:.ads über die Ge- chüitelage unter Virlegung der ilanz, der Gewiun- w"d Verlust- rech:ung und des Beschifitoerichts für das Jahr 1819, 2) Bcr'cht des A«jsihtsrats üder die Bad der Jahreguechn¿ng, der janz und des H-winn Iusikoutos und Beschlußfassung dar-

über,

3) Bes&lußfossung über die Grteilung

der GnIaliurg.

4) Wabl wm Auffihtsratk,

d) Beschluß osung über die Liquidation

der Éejeutcaft.

6) Veri denes.

Zur T-ilvrahme an dexr Seneralver- samwlung und zu: Stimmabga1b- find di j nigen Akilionäre b'rechti,t, welche ihre Altten oder die da:ub’r lautenden Hinter- lg nzisSine der R.ihsbaak oder von ein: ai reuisch-nNctir, mi ein-m Nummecn- ver zetchnis v 1i-hen, ia Wos awia bei der A 'tien- Bes: Ushait ü Fleischverwer- tuug oer Leipzig bei der Bak für Dazd:l & J dust. i- h'n'eciegt haben.

i Ber r i-n ta bac S ees st na 26 der Siu! gin nur durH enn U \ch: f lih-e V 0Pmacht ver-

sche en B-vollm'cht'aten zulä fz, weyn di: Vollmacht \vät tens am 7. Apiil 1920 bei d-r Gese! shafi eing{ iht ift. Goslawiß, ien 3. Nä4 1920, Dio Direktion, Brunn

und Vee- |

Aktiengesellschaften.

(1243811 | Seneralvrrsammlurg der

Aklicn-Kod- & Walhzanstalt

So «b üdi u 1. / Feeitas, b-» 26 März 1920. : Nachmittagè 5 Uyx, im Hotcl Véonopol.

Vor 'andck.

segun1 dis NRe!ng-winns, 3) Bericht der Þ üfu- gskommission, 4) G-tiastung des Vorstands und des A. fih1s1ats, 9) Verk uf der Anstalt. 6) N-u ahl des AuisiHtsrats und der P üfun,fommi|sion. 7) Vêèittetivungen, Saarbrück-8, 1, ITT. 20, Dex Vo stand. E Kiel.

{12440 B.rclin-Kuger Esenwerk Anticn.„eseaschaft.

Die Atti-náre unsezer “esellsŒÆaft wecden hiziturch zu der am Mitt 5h. dem U März d J., Vormiitaogs 10 ér in unserem MWes@@ ti fal, $8:rli- SW. 11, Desszuer Str 2, ait findenden Ovdenliwenm WVeaeralv :x- same lang tingela»en. Akl'io âce, weile thr Siimmrecht nach Vèazgave d:8 $ 22 ider Sazurg!n awub-n wol-n, müssen !thre Alten oder die darüber la tezden * Hintailegungss@:in- der Reichsbank oder eines Notais8 mit etre der Z-h'enue he ¡nah geo dreten dcpp lten Nun m*rny:r- î /zeihnts fspât-#eus ax Sga3nuab-ud, | den 27 März d. F, bis Nanumite tags 3 Uhe, în dea üblichen Ge|hätts- \tundza

bei M Gesellshas:8kafsse in Berlin

od:r

bei der Eff fizzfkase be8 Vank haus:s T. $ Kceschmar, Bexliu W. 8, Jäger 9,

geaen Empfaugs8besheintgung binterlegen

und bis nah der Geueralverjamm!ung va-

: selost belaffen. Siimmwkarten weren bel

den Hinterleounzs iellea ausgehändigt.

Tagesordunnug :

1) Ber!GteritS: tung des Vorstands über Ve mög*ys tand und die Verhältnisse der wersclischast sowie über die Ec- g'baifse des ve:fl..ssenen Geschäfts- tahr-s nebt dem Bericht des [uf- sihtsrats übr die Prüfung res Ge- \cha!85ertdts und dec Jah. edrechoung.

2) Beschloßfafsuog üb.r #earhmigung ter GBila»z und der Gewotino und Ve!:lu'‘irehnung füc das v.rflofsene beid tej ibr.

8) B:i®@ußi fung über die Ecteilung der En‘lstung a1 die Mitglieder des Borsiants und des Aujicht2trais.

4) Beichluß assung übee die Gewtun- verteil ng.

5) Wahlen zum Auffichtärat,

Werl180, dea 6 Märi 1920,

Berlin-Eurgec Eise uw:xk A.-G.

Der Vorstand.

112485) Expo! tbîi?: breuerri R hau Actien-G-sellshaft R hau in Böycra, Die 27. o- dviatizo Geizevalbver-

| Öffentlicher A

Anzeigenpreis für den Naum einer 5 gespaltenen Einheitszeile 1,50 4, Außerdem wird anf deu Unzeigeupceis ein Teuerungszuschlag von $0 v. H. erhobeu.

_Ta«e€sordmapg: j 1) G s{äfiscecicht des Aufsichtärats und !

nzeiger» | j

TIDETDS AXè

Bankausweise.

& Niederlassung x. von R Unfall- und Jnwvalivitäts- 6 Versiherutë:

10 Versbiedene BeßeuntwaSunreti

Tir ticha, .… gensfi ex] chafier. téanmwälten

1 BOriwafanzeiges.

| 1124449] | Akiioogeselish«ft Charloiten- Fnduftrieferrai1s Düsseldorf-

hütte, Uiedersheldea-Sieg. Wir :ü.di,Ea hieceti a f »vruad des & 3 der Anl ibciedingangen 'ämil\ch* noch im Umlauf befi dliich:s 4} 9/6 ‘gea Teil- \shaldv- rsch:eibungen +" im Jahre 1908 va dem fzüherea Cb n Mäsea4er

| Ver„werks-Akiien V-rxein in Kreuz al 2) G ehmi9!unn der Bilang und Fest- ! c ui

au gegeben Arl-ihe im u |p û-gliben Gesammtbetrage von 4 2 000 000,— zur RüFzazblun3 per 1. Oktober: 1920,

&æreso Fintigen wlr bi-rmit auf Gund des $ 6 der Anleihebedinzur gen sámt. He no9 im Un'auf bifi diich:n 4% tzen Teilicbuldv-rsGreibamzen der im ZJoh-e 1190S yo1 uns aag gegevrnen Anleihe im vrsy ünglichen WGesamtb?-traae von #4 1 500 000,— zur Rükfiabïung prr 1. Oktober 1920

Di! S ück-: fiad ¡u vorge-nn'en Zeit- punkten zureichen :

in Ye: lim

Deuisckhe Back,

Werliuer Hande's. GesellsLaft,

Di: ec'ion»-x Disernte Seleljchast,

Bankhaus C-xi Katz,

tîn S Oln f Bankbaus F D “tein, S x Bankverein

Deutsche Vak. Fil ale Cöln, in Glierie8t Bergish-Wär:i/ch- Bauk, Filiale dexr Deut'chzstn Bauk, ia Een: Efscuex Creditaxstalt, in Siegen: Siegener Vauk für Haudel und WSetw rbe. Niedershel®rn, den 1. März 1920. Der Vor\it2»d der Charlottezhütte.

[124383] L Bremer Bank - Verein

Wremerhaveu.

51. ordentliche Ge-eraluersaurm- lus am Montag, dea 29. Wüäcz

¡1920 Nahni.ta,s 3 Uhx, in unse:

Baakzcbäud-, am Markt Nr. 3. Tagesordnung !

1) Vorlage der Jahr-srech-ung, Ge- neh'aiging derseloen und BtsPlußs tassung lder dic Grteilung dex Gnt- lajtung.

2) B-:ich assung über die Gewinn- v:rt-ilung.

3) Be\ch'uß afs1ng üb2r Grhöhung des Gru-dkepita13,

4) Aenver.ny ezw. Ergänzung der $F 2, 4, 7, 8 und 18 der Statuten.

2. Vie G ‘ellschaft ist berechtigt,

wetgniederl «fsungea zu errihien und ch an anden Unt-rz2ehm ny n zu beteiligen, $4 Aen-erung der Z Fer des Grundkapitals ur.d der 87h1l der Ak'ieù. $ 7. Z- Gnungs- bd fug is ar duch wei Profuriiten und für besonckere Fälle durh zwki Bey llmäHti.te, $8 bzw. 18. Fest- e a eiaer Minde ¿t nt'eme für den

usi 6a. Al« Avzaden auf die Bezuge des AussiŸYis:ats trägt die Sejelsch ft.

b) E mäch.i ung des Avfsichiôra!s zur Avdnderuvg der Sat ten, soweit die Faffung t. Frage konmt.

fawvimlarng Jol am Freitag, dzu

26 März 1920. WBoermittags:

'RO Uh“, im Styunygs, immer dec obigen

Biau* el in Rehau abgehalten wrden Lie Anmelouny fiavet von 9} Uhr

an stati. | Aft 'oräre, reelhe iYŸ an di-ser G-

neza've samalung b tetitgen wollen, haven ieh en weder durch Vo:laje ihrer Aktien vor Beginn der Geue:aly-rsammlung zu

[le.itimteren oder three Akte: n-bît etrem'

doppelten Nummeivver) i Huis späteiteus

dis 24 März 1920 dei tem Vor- sta-de dir Wes, n(chaft oder Fel der.

Bayr. Hypsth k-n. uud chíel- |

ba-k Dcpufueukasse R-hau in Rehau

in Bay-vv, zu hinterlegen oder im lle der Hiuterile,uig der Aktien bei einem

Notiur den hierüber erteilten ordnungs. !

mäßtea Otnterle zung: sckeia kis zum vor- |

geme kt n Zeiipuyrk: beim Vorstand der

_GB.sellihzft einzureichen.

Tagesoid- uugt

1) Vortrag des Heshäftoberihts und der Vilanz v: d des G:winn- und V-r- Iu! ko: 108.

2) B. shlußf-}ung üb x di- G'nehwiguvg der Bilanz und des Gewinn- und Verlusiko-.to'. G-tilung der Gnt- lastung des Voijiands und des Auf- Ahtsrais.

3} Aufsichttrat#woh[.

R-yau, deu 4. März 1920,

Dee Vorstand dex Exdvo bieibrauerei R hau

Ï

D. Krug

Die Herren Kktionäre w-ll'n ihre Ein- laßka:ten bis jipä‘estens 26. wWiäcz gege Vorzzigung threr Afli-n ai uases. K¿sse oder in Gremea bei Herren S ziöder, $:y: & Weyhausen in Gu pfang nehmen.

Bremerhaven den 4. März 1920.

Heye Aufsicht: W. Ublenhof}, Vorsitzender.

[72-984]

Yrlosfer Thonwerke Aftienge- seu\chaft, Urloff, Nheiala.. d.

Ju cer von Hei: Zujturat Notar von der Bird in Müastereif-l heate htaättzefunden Uuslosuag unserer Teil- sckchu'c verschreibungen sind di: Nums- men 112 131 151 168 182 254 329 429 455 556 574 5*2 673 694 iur Küicf. zahlaug am L. Jali 1920 gezogen wo: den,

Wir rufen hiermit die Teilsh :ldver- \ch eibung-n zur H'imzahlung auf und wecden dieselb n redit einen Aufgeld voa 39/0 für jede T ilsch ldoe!sch:t“una

bei uuserex Kasse in Arioff, Rheiu-

laz-d,

geen Rückzabe der betreff -nden Teilshuld- versch- ibuagea mit deu daz1 gehörtgen i bb und Gcneuerungi\ch tuen ein- eld!

G Nach dem 1. Juli 1920 hört die Ver- zir su g der oben erwähnten ausgcloften Teilihul-versh reibungen auf.

| Fetieagesels@ait R hu in Vaheru. ¡ Arloff, Raeinlanuck, den 1. Mäcz 1920,

Dex Voi siaad.

bei folgenden Bankhäujera eins !

(#24417

| Reishol; Aktieng selschzuft. ! De perea äkbioiuue unse e esell, sGafi werdea zu einer orze:tlichen | Benera!verlammlusa auf j¡Fre:tag, deu 26. Mäcrg 1920 Voemit:ags 117 Uhr, ta BreideabaHer Hof în Dütj-loorf eingeladea, Tage39: dnung t 1) Vo:legung oer Bilanz, der Gewinn- und Verustrechnung für 1919. Be- rihi des Vorstan:6 übec den V:r- wmöôge- síiand uud die Ve nisse ver Gejelshat nebst den Bemeikuangen d-s Aufsihhtiraté, 2) Srneh ataung der Bilanz, Fesistellung d-r Dividende u d Entlaftung des Bo-stan»s un)» des A1ihtira-s.

/ den Bemerkuauen des Aussittsra:s nebst Gisanz und Gevinn- uad Berl«ftreB-u- g [tegen im SGeihäft:lokal der (Ses U. chaît zur Ei sihtnahme der H?rru Aktionär us. Hrfchtiih der Be:-chtaung zur Teil- nzbme an der Ge1.craiv ¿sammlung wtrd ¡aut $ 7 ves Stz2t118 verwirsen. As Anrabm-ieVen der ¡u hirterlegenden Afkiien bee‘chnen wir: aats C G Teiakaus3, Düsse!dot:f, eren C GVechlefi ger, Tri-r & Co

in We: lia. B av ats, den 4. März 1920.

J dust: ie¿cerraisas Ditfseldorfs Rezrsho!z Alcie-2geseiütchaft. Der Waffich 8 at.

H. Heye, Voi figender:

¡ [1239651

Gas- und Elektricitä!3-Werke Drossen A.-G.

Miïanz v l Aogaít 19109

t

a

Aktiva E s Grundstück und Gaswerks- anlagen . s * . . s. 217 786 46 ' Ka nbefland #0 446 70 Uet ¿4 9 56-79 Maren vorrale. «ea 286 707/49 O N 338/87 V rauetbe:ablte Varsiche- rungsprämlen ... . .|___627/0 25544 |!:L1 Pasfiva, 9 Akit-nkapital e eo 00e 90 000| E ee. 430 0|/— Ua 65 899/53 | Vort:äge für Zinsen, Ra- R 10 872/34 Nob nicht erhobene Di- E 310|-— ' Geseglih- Rüdklage . 1069| Grneuerungsfonto . . 41 200|— Gewinn: Vort az aus b 1917/18 , . 164,80 Gewinn ta 1918/19 . 2986334 312/14 200 47u/01 Gewinn- urd V r'uêr- chpung vo- E VYoouft 29H Au'wand. F 4 | Geschäfis- uw Betricbsunkosten | 58 894,75 | Zi. sen d 010 ck 0 S 6 565/55 : Abschreibungen : j Gineuerungskovfo 1 5126|— ! Ve:tellung des Meingewtung : G sel che Rücklage 6 160,— 39% D'vieade . 2700,— V.rirag auf neue Reizuuug .. . , 268,14 3 12814 1374/14 Et trag. ! Vo'trag aus 1917/18 164/89 Einnahmen a-.8 Verkauf von Gas und N-benprodukten / sowi! aus Zustallaitoaen und : | Mielen Co 4e o eo «170 D4IIRA 73 714/44

Bremen, im Januar 1920. Dex Au?fsi:htscat. Carl Frav de janr.,, Vorsiger. Dex Vorstaus3. H Theuerkauf.

N ‘vidiert und mtt den oxdnurgsmäßig

gefügrten Bühern \tamend befunden. A Rede der, beetot,ter Gücherrev!sor.

Die Auszahiung dec ta der General- ve- sammlung vom 2 März 1920 für das G“'chäftsjahr 1918/19 f-tg-jegien Divi- den von 3% = # 30,— pro Aktie Lt gegea Einlteferung des Dividevden- {\cheins Nr. 21 bet d-r Direction der

| Diécouto- VeseUschaft |i: BVrem- n statt. !

Gas- und Eiektt ic (äiS-Werke Dizosscu A G.

Der Seit ä'i8her!cht des «o:1tands mit!

Commaadiugeselis{La!t auf Uen :

t 4452 Hoube«a Werke, A.-G., Aachen. Tiaes 4

t Wuz“G

dor an S7 März 1920, N-cha=aitta .8

S Uhe, in d-n G (hä! äumt dr Gers

fell ch ‘t z4 Aachen, mond straße 37,

ict finckend-n dre'z h-t:n o: de«il chea Sap v--samuunu4, z4 der die Peien Äklitoná e ergebenit etngeladen werden,

1) Berit des Vorstands über cie Lage der G-\chäjte unter Vorlage derx Jahresbilanz, der Sewt1n- ur. d Vers Justrechnung und tes Heshäftsberick%ig fü: das v: fl-fsene G: ¿fisjahr und Ber!ht des Aufsih16-a1s.

2) B: ch «fung üb-r die Serehwmigung der Fahr-- bilanz sow!e über die Ecs teifu-g der Sntlaiuzg für Vorstand und AuisiH:srat und über die Ge- winnveiteiung

3) Wablen jum Aus H'srat.

| Die Hla z die Sev n1- un* Verlust- reduuog, der Seichästrbe: cht dzs Bor- stxncks jowie ter Be iht des AusiBtirais lt gu von heute ab in unteren Ge‘châf8- ¡räu en zur Ei-fiht der Afticnä:e aus. j Dingn Aktionäre, welhe an der ! Haupivecjamml ug teiln*ßwme1 wollen, haben in Sen äßbei! des $ 19 der Gejes[l- | shaftis Zungen zu ve:fah -n. A ßer den ha'elbjt an egeben S ell-n können die A?ftien auch bet d-m A. Lch«afffzruseu- ich- n Bantvereia Eö.4 oder d feu Zucig-liede.lofw grnuelingerstAtwerden. Aaihen dea 3 Mi z 1320. Der Auffi #tsrat. Justiirat Or. Schnigyler. (12439 ] Ravensberg-+r Spinnecci, Bielefeld, In Sem'ß et de» $ 24 und untex H!nweis u} tex $ 25 de: S1h1ngen b eh en wir nun8, die Aktion&:- u serer

Gesellschaft iur 65 o-dent iche «4 Ses- nera‘v-rjamnuluag auf Do -u-rêtag, den 25, März d. J, im Saal- des ¡ Ges-‘ihafi8haus 8 d. Ver-ins 1795 (N fsovrc*) hi r, erg bent einzuladen.

Die Gilaaz und die G wian- und Ves [ust e*nuag liegen tom 10. j auf dem Kntor d2c Gesells taît zur E.nsit der geren f ionä e offen.

Tages: dung?

1) Bericht des Vorst:n-8 und des Auf- si 918748.

2) V r'a e der Bilanz, Senehm'gvnz dersclb n, sowie dec Gewtnn- uad N-rluitrehaung un B:#lußf fung bec die Berietiung des N i g wnns und die Gmiaiunz des Borsta.ds 11 d des Aufsibtirats.

3) W 191 yon Lift a*8mitg!i: dem

j Biclifeld, d:n 4 Vlá j 1920, Dee Aust arar. Otto Delius, sigender, i('22!57) S 1 sia, Vereinchemis$ec Fabriken.

Yie die-jädrige odentinœe ini rals veisommiuzg u) r-e Belelsch:f! it auf Moatag, den 29. März 1989, N-chmittags 3 Uur, in der Neaen Bij: zu Bredlau anberaumt. Di-jentgen Kkt'oräre, weiche ih an der Beneralyers !fammlun:1 bet. il’‘g n wolln, haben dies fpât-ste.s am 4. T-:g2 vor dem ' V-x.ammlau. 88ge bi dem Bü-o ny-serer Goes:uiichaft in Jda. «& Mac: ieuhütie b. Saarau. odex bei | einem der Bresiauex Va ?rhäuier ' Schl fischer Baker in, Filiale dex | Deut: chea Vaul’, G. v. Pacha yh's Eakei anivm lden, Mit dex Anm loung ftid die Aken n-dji eiem dopp:lten ! Verz:ichr fe oder die B-ichetnigunz eines Not»s über die det ih a ersoigte, die Pfl cht zur Aufbewahrung bis nah Ab«

hlung der WŒenierily:rsammlung bes gatöndende Niederlegung zu Überceben.

W gen der V-rt'etiwg von Akitonären, welche nicbt p rsdalih eisch:iaen oder era \czeinen könen, wird auf $ 2s des i Statuts hingewtesen.

Im Büz:0 unserer V sells ft zu Jdas & Ma tenhütte li-at de Jah: ecb': iht für 1919 -vom 11 z d. J. ab zur G'rsit der Af:iorâre aus und kann ders selbe von diesem Taze ab sowohl bet uns wi? bei den chb: zeranaten Bankhäusern in Empfang ac mm n werden,

Tageoocduunygt

Die im $ 33 des Statuts bezeihueten Geagenstä de:

Vorioge des Ge\schäftsbe: ihts.

wen hmigurg der Hezian- und Verlust-

E nag und Gewianverieilung füx

919.

Ecteilurg der Ezilastung an den Vor-

stand und Auifih\sca-,

Wahl von ÄAufsih'6-az8mitgliedern.

M der Bezüge des Aujsihts-

rats.

Jda- & Marlkieuhüite bei Saar den 6. Vêàz 19 0. s | Dex Vsi sizeude des A _.fiHtsxais3.

G. von Kulmiz