1920 / 57 p. 20 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

agent Hermann Joseph Bruno in Molcn- ; ter Haftung, Erfte Erzgebirgische E TIE E Aachen, den 28, Februar 1920. Mattenfabrik. E 2) Auf Blatt 547 die Firma Richard Voigtmann in Aue und als Jnhader i 'Aachen. {123602] | Grbengemeinschast E a, Anna Marie verw. Voigtmann, geb. am 1. Januar 1920 begonnene offene | Wunderlich 1n Aue, : L b, Marie Gertrud Voigtmann, Konto- ristin än Aué, ; . Margarethe Johanne Voigtmann, leute Eduard Gummer und Johannes | Geschäftsgehilfin in Aue, L d. Charlotte Lisbeth Voigtmann, Ge- [däftémweig: Farben- und Lavertrieb. | scäftsgehilfin in Aue. A \ Angegebener Geschäftögweig: Buch» und Amtsgericht. 5. Alzidenzdruckerei. U —— Am 183. Februar 1920: 3) Auf Blait 548 die Firma Oskar Weßtel in_Aue und firmen wurde eingetragen die Firma: | Kausmann Oécar

beek-Saint-Jean eingetragen.

Amtsgericht. 5.

In das Handelsregister wurde heute die } Handel sgesell\ aft „Gummer & Abels“ in Aachen und als deren Þper- Fönlid haftende Gesellschafter die Kauf- Abels, beide in Aachen, eingetragen. Ge-

Aachen, den 28, Februar 1920.

ilen E 0193008)! Im Handelsregister für, Gesellschafts- |

„„Galvanoplastische Kunstanstalt |

Aalen E@mmert & Heller“ in Nalen. | Schürer in Offene Handelsgesellschaft vom 7. Januar | Thetla Anna verw. © 190 an. Gesellschafter: 1) Karl Emmert, | in Aue.

Fabrikant, 2) Karl ‘Heller, Kaufmann, beide in Aalen. Den 1. März 1920. Württ. Amtsgericht Aalen. | Achern. [123694] Zu Abt, A O.-Z. 29 unseres Handels- registers ist unterm 28 Februar 1920 ein- getragen worden: Firma „Carl Fr. Huber, Achern“, und als deren Jn- haber Carl Fricdrih Huber, Kaufmann in Achern. Der Ghefrau des Firmeninhabers Carl Friedrich Huber, Anna geb. Auer, in

Adern, is Prokura erteilt. j Achern, den 2, März. 1920. | Amtsgericht. |

Adorf, Vogtl, [123695] der Auf Blatt 207 des Handelsreqisters i kind, Ges. (

beute das Erlöschen der Firma Bernhard Liguid. zu Mennighüffen heute folgen-

Müller in Brambach eingetragen des eingetragen:

Die Vertretungsbefugnis des Zigarren-

vrikfanten Karl Steinsiek in Mennig-

Die Firma 1st er-

worden. y | Adorf, am 3. März 19929. | Das Amtsgericht. |

'Ahaus, [123696] |

ff am 19. Februar 1920 bei der unter Mr. 108 einoetragenen offenen Hantel&-

gnesellsd«ft „Fürstenau und Comv. Bag Salzuflen, Fn das Handelsregister B ist zu der eingetragenen Dampfwäscherci Sanitas m. b. H. in Bad Salzuflen folgendes eingetragen: Geschäftsführer Die Gesellschaft wird dur aa jebden ber “beiden Liquidatoren vertreten, Ahrensburg. (123097] Durd Beschluß der Gesellschafter vom 3. Fanuar 1920 ¡t die Gesellschaft auf-

gelôit. : H Bad Salzuflen, den 23. Februar 1920, Lippisches Amtsgericht. I,

rahl\stedt, Bachstr. 4, eingetragen worden. | 1 oeskow.

In unser Handelsregister Abt, B Nr. 3 it beute bei der Firma Torfiwverk Bees- , Gesellschaft mit þeschränkter l Veeskow,

Ahaus“ eingetragen. worden, daß der ! Kaufmann Franz Fuchs in Gescher 1n die Gesellschaft als persönlich haftender Ge» sellschafter eingetreten ift. Ahaus, den 19. Februar 1920. Das Amtsgericht.

Sm das Handelsreaister A ist heute unter Nummer 67 die Firma Hamburger Fruchtsaftpresserei Frit Linvekuge! | in Altrahlstedt und als deren Inhaber der Kaufmann Frit Lindekugel in Alt- |

Der Ghefrau Agnes Lindekugel, geb. | Vok, in Altrahlstedt ist Prokura erteilt. |

Ahrensburg, den ®. Februar 1920. | fw

Das Amtsgericht,

'AJIt Landsberg. [123698] !

Syn unser Handelsregister B ist heute bei

Nr. 7 Buchdruckerei Paul HSerr- |

mann, Gesellschast mit beschränkter | Haftung in Veters8hagen folgendes ein- getragen worden:

Die Gesellschaft is durch Beschluß des Gesellschafters aufgelöst. Liquidator ft der bi&berine Geschäftsführer Johannes Lindlar.

Alt Landsberg, den 18. Februar 1920,

Das Amtsgericht. Amberg. [123699] Handel2registereinträge.

a. Neu eingetragene Firmen:

1) „Adam Merkel“. Siß: Kastl. Jnhaber: Adam Merkel, Kaufmann 1n Fastl. Grubenbetrieb, Fabrikation und Handel in Erdfarben und verwandben ! Produkten Í

5% „Johann Metz“. Siß: Nabburg. SFnhaber: Johann Mes, HändelEmann 1n Nabburg. Handel mit Heu und Strob, Landesprodukten und Kleinvieh.

b, Veränderungen bei eingetragenen Ftrmen:

1) Das bisher von der Kaufmannswitwe

egina Specht und teren Töchtern An- tcnie Rohmer, Kaufmannsgattin, und Meta Specht, Kaufmannstochter, sämtliche in Ambero, dahier, unter der Firma („Josef Specht Merkur-Drogeriec““ betriebene (Geschäft wird nunmebr "von dem Drogisten Hermann Nobert Scherer, da- Hier, unter der Firma „Josef Specht Merkur-Drogerie H. R. Scherer“ fortgeführt. Aktiva und Passiva sind auf don neuen Inhaber nicht übergegangen.

9) Die Firma „I. Pretsfelder Nachf. Rosa Schaupert Inh. Karl Rohmer‘‘ (Amberg) i geändert in „F. Pretsfelder Nachf. Lebens: mittelhaus u. RNathaus-Drogerie Joh. Karl Rohmer““. :

3) Nunmehriger Inhaber der Firma „Anna Bopp‘““ (Amberg) ist Karl Gollwiter, Kaufmann in Amberg.

c. Erloschene Firma:

„„Anton Zimmermann“ (Amberg). Amberg, ?, März 1920.

Amtsgericht Negistergerit.

Ano, Erzgeh. {123700]

Im hiesigen jHandel8vegister ift einge- tragen werden:

Am 7. Februar 1920:

1) Auf Blatt 499, die Firma Christian Gersiner, Gesellschaft mit beschränkter Haftung in Aue betr.: Die Firma’ lautet ?ünftig: Christian Gerstner, Gesellschaft mit beschränk-

Guitmant!, ChariottenSurg. haft seit dem 2. Jan

Sonvernann & ECo.,

Wene DanbeiSag'els

Ernst Guttmann, Berlin, Alphons Sondermann, Kaufmann, Adlershof, und ‘Semjon Gregor Hofrat, Professor, Charlottenburg. Gejellschaft 1} Gesellscafter Sindermann inGemeinschaf sellschafter Lipli

Nohrkiopfer-

a

mit dem Ge- sfy oder leßterer in Ge- Gesellschafter Nr. 53432. A. Berg- nannt «& Go., Berlin. Offene Handels- aesellsdaft seit dem 1. August 1919. Ge- sellschafter find: Alfred Bergmann, Kauf- Berlin, und Otto Elli Berlin-Pankcw. Nr. 53 433. Kluge Handelsgesellschaft

Gesell®chafter Julius Babst, Fabrikanten, Zur Vertretung der G de Gesellsœafter aemeinshaft-

p

Veräußerer Emil j Emil Sydow aœührt morden. Beim | 192 ( Uebergang des Geschäfts und der Firma | wird veröffentlicht: t ter Uebergang der Schulden auf den | Stammkapital CEnwerber ausgescklessen worden. Nr. | eingebracht von der 534599. „Werkmöbel“ Fiebig «& lein Clara Mobr unter Anreckbnung bon Meerson, Berlin. Offene Handels- | 10000 #4 auf ihre Stammeinlage das ellschaft seit 1. Februar 1920. Gesell- | Reic-patent | Nr. 17670, Vismar Grundstücksgesell- besckchränkter

Siß: Berlin-Wilmersdorf. 1 Der Etrwers,

Firma Alfred A i chürer, geb. Löser,

Amtsgericht Aue. s;

S E William Alton Derrick, Verlin : Iwangsverwaltung ift erloschen. Bet Nr. 15639 Arminius Apotheke Paul Erler, Berlin: ‘Die Fivma lautet jeßt: Arminius8-Apotheke Georg Nuben. haber jet: Georg Ruben, Apotheker,

Die Gesell cbaft ist Gesellscbafter nidt i\t alleiniaer A Firma. Bei Nr. 19 895 Kühnert & &o., Verli Dr. jur. Huqo Kühn Kiübnert, beide Berlin. L Albert Koch Vuchdruckerei und Ver- Lichtenberg: Jetzt: Offene Handelsgesell saft seit dem ; Gesellschafter Emil Ko, Redakteur, und Bruno Ko, G-i@(äftFührer, beide Berlin-Licbtenberg. Der Uebergang der in dem Betriebe des Forderunaen und Geellschaft ift au8ges{lcssen. Bei Nr. 37 187 Helf- mann «& WinlCel, Berlin: hannes Gerdes, Berlin-Parkow, und dem Max Müller, Ber samtprokura ertei gemeinsckchaftlickch

In unser Handel8register Abt. B Nr. 4 ist beute bei der Firma Porzellanfabrik Auna, Gesellschast mit beschränkter Haftung in Auma, eingetragen worden :

Die Gefellsckaft it durch Beschluß der Generalversammluna vom 1919 qufgelófst.

{Pafter: Alfred Fiébig, Hirsch Meerjson, | 2 Architekten, Berlin. Zur Vertretung der | Charslottenburg, Gesellskaft sind nur beide Gesellschafter | schaft ccmeinschaftlid ermädtint, Bei Nr. 9741 Wilhelm Schäfer, Berlin: Prokurist is: Clara Schäfer, Berlin. 3e: Nr. 29369 Gebrüder Oestreicher Filiale Berlin, Verlin: Gcsamtproku- risten. miteinander sind: Ad ae agd

d Richard Schmidt Ireflau. | de _1n 72 : Bes Mr, 39 n iel & Röbnsch, | Gesellschaft if eine Gesellichaft mit be» : {ränkter Haftung. vertrag is am dl. Januar C

Es wird ein Geschäftsführen ls mckcht eingetragen witd tr» t: Deffentlide Bekanntma{uugen der Gesellsckaft erfolgen nur dur dit chen NReid6anzetaer. Nr. 17 671. cksgesellshaft Ente Vlat ® eschränkter Haftung. Gegenstand des Unter- und die Verwertung | des Grundstücks Endeplez 8. Stammfkapita! beträat 30 000 M. haftsfübrer: VLandarbeiterverbands (Geor; ! Coepenick, Redakteur Fritz Faaß in Neu» Woldt' tin Berlin» Die Gesellschaft ist eine Ge- sellsdaft mit besränkter Haftung. Gesellschaftsvertrag 1st ) abgesck!lo}sen. Die Vertretung E D A es i dur zwei Ge\ckäftäführer. Berlin. [123706]

Schmidt, Berlin: Der bisherige Geschäfts- führer Kaufmann Paul Schmidt in Auma ¡t Liquidator. Auma, den 1. März 1920. Amisgerict.g

Georg Adolf Johann Sh

Prokuristen ert und Paul Zei Nr. 24 149

Rndck ODeynhausen. Â i Qn dos Handelsregister B Nr. 21 ist zu | Higarrenfabrik Witte: mit beschr. Haftung in

lagSanstalt,

begründeten 1 Nort nal d

en tis beendet. Berbindlichk

Bad Oeynhausen, den 28. Februar

L fo HandelZrea! “A runs ! 199 j Jn unser Handelsregister Abterlung A ! 1920. lin-Lankwiß,

[t derart, daß betde nur zur Vertretung der Firma ermächtigt sind, Bei Nr. 39932 Schreibmaschinen, maschinen Richard Weber, Berlin: Prekurist ijt: Helene Höppner, Neukölln. Bei Nr. 43 189 Bruno Goeß, Char- lottenburg: Nieder.assung ett: Berliin- Grunewalv (nickt Berlin-Wilmersdorf). _—— B3oi Nr. 44469 Friedländer & Co. Charlottenburg: iedläuver

Das Amtsgericht.

Berlin: Die Hiesige Ameiqniederlassung | t gaufacboben. Gelb: Nr. 1661. Rudolf Trott, Berlin.

Ligutdatoren.

Die Firma lautet jevt: L. Fr Fohlenhanvelsgesellschaît. Nr. 45 126 Moritz Jacobson, Verltn:

Weinbera Witwe, Berlin. 46 383 Mirtel Boas Jnh. Heinrich Kap, Berlin: Die Firma lautet jeßt:

Verlin-Wilmers- Niederlassung Einzelprofuristen

| Haftung eingetragen

Zeorq Böttcher, und Walther Janzen —— Be: Nr. 47389 Gustav Jaensch, Berlin: Inhaber jeßt: Anna Jaens, aeb. Schirmag, Kauffrau, Fräulein Emma

Gesdäft&Führer - Stellvertreter xauereibesißer Karl Schulße hat fein Amt niedergeleat: an seiner Stelle ist der Böttcbermeister Ernst Wolf in B zum Geschäftsfübrer-Stellvertreter bestellt. Beeskow, den 29. November 1919. Amtsgericht.

Halfluma. J Fanuar und 21. Februar 1920 abae- blossen. Sind möbhrere Geschäftäführer bestellt, fo erfolat die Vertretuna durch |* wet Geschäftéführer oder dur einen Be- bätsfibrer in Gemeinsaft mit einem Prokuristen, Als nit eingetraaen wird veröffentliht: Als Einlage auf das Stammkapital wird in die Gesellschaft eingebradt: 1) vom Gesellschafter Werner Frenbel die 1n Anlage 1 des Vertrags vem 9, Sachen und Nechte zum festaesehten Werte von 25000 „e unter Anrechnung dieses Betrags auf feine Stammeinsaae, 2) vem Gerellickuafter Hermann Fitte die in An- Tage T teSelben Vertrags - bezeichneten Saden zum festaesebten Werte von 5000 M unter Anrechnuna dieses Be- ircos auf seine Stammeinlage. ODeffent-

Beplin - Halensee, ungeteilter (Frbengemeins«aft. Alfred Ventur, C Nr. 49.093 P. & Samfens Nachf. Inh. Johann Hell- in-Schöneberg: Prokurist

I p eb. Jaensd,

In unser Handelsregister A 1 heute folgendes eingetragen worden: Juliusburger ,

Nr. 93 422. man, Berl it: Sophus Michael)en, Wiek. Nr. 52651 Bismark Papierhand- lung Henriette Schönlanker, Char: lottenburg: 1 BisAimnarck-Papierhandlung * Hein. Inhaber jeßt: Pauline Hein, geb. Niße, Kauffrau. Berlin. Bei Nr. 52 828 Hirschfel®, bt Offene Handelsgesellschaft seit dem 1. JZa- Werkmeister f Hendrics, Neukölln, it in das Gesdäft als persönlich haftender Gesellschafter ein- Vertretung der Gesellschaft dann Hugo Hirschfeld Gelöscht find: N ? Otto Fischer Fouvagehändler, lin-Marienfelde. Herm. Enge Inh. Franz Aschen- Nr. 48193 Danpa- Tasche Nathan Kahn, Charlotten:

i Februar 1920. Amtsgericht Berlin-Mitte, Abtl, 90.

Hernmnzanmr Schöneberg. JIuliusburgec, berg. Nr. 53 423, Inhaber ist:

Kausmann, Berlin-Scböône- Max Dassenstein, Marx Hassenstein, Daniel Haose, Berlin. Inhaber ift: Kaufmann, Nr. 534%, Paul Freudenthal, BVer- lin-Schöneberg. T Freudenthal, Kaufmann, Berlin-Schöne- berg. Nr. 53 426.

n uar 1920.

FKronisch «& Co., andel8aec\ellschaft feit dem 15. Januar 1920. Gesellschafter dronish, Zigarettenfabrikani, Berlin, und Robert Scbreiber, Zigarren- fabrikant, Mahlsdorf bei Berlin. Wilhelm Lehrmann, ( und dem Hermann ÎIwven, Berlin, ist Ge- samtprokura erteilt, derart, nur gemeinsaftlid mit einem ? \ellsc%after zur Vertreturg der Gejellschaft berechtigt t. Zur Vertretung der Gefell- schaft 1#st ein Gesellschafter nur în Ge- metinsckaft mit dem anderen oder mit ernem isten der Gesellschaft ermächtigt, Eichelmann & Gierscch-

Offene Handel8gesell\ckchaft seit dem 23. Dezember 1919. Auqust Eichelmann Hugo Gierschner, Kaufleute, beide Berlin- Stegliß. Zur Vertretung der Gesellschaft sind nur beide Gesellschafter cemein\chaft- ib ermäcbtigt. Nr. 53-428. berg « Blumberg, Berlin. Handelsagesellschaft seit dem 1. Februar 1920. Gesellschafter sind: "Jacob Eisen- bera, Kaufmann, Ber Philipp Blumberg, Kaufmann, Berlin. Albrecht & Kepler, Offene ‘Handelsgesellschaft seit dem 39. Januar 1920, Gejellscbafter sind: Karl Albre®t, Kaufmann, Berlin-Scköne- bera, und Dr.-Ing. Eduard Kepler, Berg- lin - Zehlendorf. Kallmann

etreten. Zur

ermächtigt.

Berlin-Lichtenberg, H brenner, Berlin. daß ein jeder

Berlin. s E Fn das Handel8reaister À des unter- Gerichts ift beute eingetragen Nr. 53 446. horft & GCo., Berlin. Offene Handels8- actellshaft- seit 9. Febr

Nr. 53427. ner, Berlin.

1920. Gesell-

E -rlin-SWöneberg, Grnst Becker, Berlin- “dende. Nr. 53447, Kommanditgesellschaft MViederer,

Nordflug“‘ Gebrüder Kommanditaesell- mft Seit 1, März 1920. Persönlich haftender Gesellschafter: Mobert Mederer, Fabrikbesißer, Berlin-Fr Kommanditist i

lin-Scböneberg, und

t beteiligt. Nr. 53 448, Iulins Oelsrer Junh. Martha Hirt Frieda Secht, f Handels8aciellschaft seit 1. Januar 11920. Gesellschafter: Martha Hirt, geb. Kauffrau, Berlin.

Nr. 93 429.

Frieda Hebt, Kauf- frau, ebenda. Zur Vertretung der Gesell- ft sind die beiden Ge ermäcbtiqt.

ner Gesellschaft mit ift auf die offene

Nofenbaum, Offene Handelsgesellschaft seit Februar 1919. t find: ‘Mar Kallmann, Kaufmann, Berlin, und Albert Ros : Berl

ellschafter nur Gesellschafter | gemeinsam 1 irma der Julius Oel estbränkter “Haftun Dr. “Handelsgesellschaft:

13 147) Nr. 53149, Erwin A2. | Gesellschaft mit beshränkter Safs Be!ckémann, Berkin. Inhaber: Erwin | tung: Adolf Pelckmann, Kaufmann, Charlotten- burg. Als nicht eingetragen wird bekanni» gemalt: Geschäftszweig: eneralver» tretungen erster auswärtiger Werke. Ge- idhärstslotal: Geydelstr. 29. Nr. 53 450. | Berlin. Boulaë UApparatebau-Gesellschaft,| J

Berlin. Offene Handelsgesellschaft seit ae 7 Februar 1920. Gesellschafter: Josef | worden: Polak, Ingenieur, Charlottenburg, Ludwig | Koch-Ofengesellschaft mit be Becker, Kaufmann, Berlin. Als nicht ein- | ter Haftung.

eztragen wird bekanntgemacht: Geschafis- stand des Untern zweig: Herstellungs- und Großdandels- | und der n, der äft von Cprechmaschinen, Platten und | kauf und die Verwertung eins{hlägnger dusufinstrumenten. Geschäftslokal: Aler- | Patente sowie andrinenstraße 27. Nr. 53 451. Emil |foës.

Sydow, erlin : Lichtenberg. In- | Mark. haber: Otto Sydew, Bucbdrukereibestßer, / enda. Das Geschäft ist bisher von dem | sellsbaft mit Svdew unter der Firma | Gesellschaftêverirag abgeschlossen.

Berlin: Der S{&neidermeister Josef Behrla, Berlin, ift E Crd R eron haftender esellschafter ein- E Nunmehr offene Handelsgesell- bestellt. aft seit 1. Januar 1920. Der Úeber- | öffentlich aang der in dem Betriebe des Geschäfts | begründeten C E 8 E iten auf die Gescllschaft ift ausge\blo}jen. A Bei Nr. 42432 Oberstrebink «& | zU Verlin mit b

Go. Nahf., Verlin - Schöneberg: | Sib: Vertlin.

Der biéherine Gesellschafter Ewald Feidel- | N berg ist alleiniger Inhaber der Firma. Die Gesellsckaft 1 aufgelöst. Bei | Nr. 4765 &. Friedrich Ott, Stutt- | gart, Zweigniederlassung Verlin, |

Verlin, 1, März 1920. 5 Amtsgerit Berlin-Mitte, Abt. 86.

Fn unser Handelsregister B ist heute

eingetragen worden: Nr. 17 667. Leicht: motor Gejellschaft mit beschränkter Haftung Fitte und Frenzel. Sih: | Berlin-Schöneberg. Gegenstand des Unternehmens: Der Vertrieb von Kl&n- moterfabrzeugen und Sbportbooten allec Apt. Zur Erreicbung dieses Zwecks ist die Gesellschaft berechtigt, Vertretungen ans | derer Firmen aleicher oder ähnliber Art zu übernehmen oder sib an solchen zu be-

fe

teilioen. Dos Stammkapital beträat

50000 A. Geschäftsfübrer: Kaufmann Werner Frentel in Berlin. Die Gesell- i aft if ene Gesellschaft mit bescbränkter | bestellt, so erfo'at die Vertretung dur / Der Gesellschaftsertrag ist am |2rvei Gesäftéführer ter dur einen Ve- 4 ufteführer in Gemeinsaft mit einem Der Gesckäftsfübrer Georg für f allein vertretungs- läuft bis zum Er verlängert sicl wenn er mt Gesellshaftev 8 Monate vor dem Ablauf dur tinqe- sdriebene Briefe aesellidafter actündiat ist. Wird der Ver- rag gefündiot, so hat Georg Conrad, \9- fern er nob Gefellsckafter ift, bie in $ 12 bezeichmeten

Januar 1920 nicht bezeichneten

lie Bekanntmadunaen der Gesellschast erfolaen nur dur den Deutsck®en Reibe anzeiger, Nr. 176683, Sächsische- firaße 70 Sauêverwertung8-Gesell- schaft mit beschränkter Haftung. Sib: Berlin-Schöneberg. Gegenstand des Unternehmens: Der Erwert, die Ver- waltung and Verwertbung des im Grund» farbe des Amtéaerichts Charlottenburg von Wil merêdorf Band 103 Bl.“ 3072 ver-

A P

xeidmeten Gruntstüda Cédsisde Straße

Nr. 70. Das Stammkavital beträat 50000 M. Gesäftsfübrer: Architekt

Eric Nosenvald, Berlin-Sctöneberg. Die

Gesellschaft ift eine Gesellschaft mit be- ränkter Haftuna. Der Gesellscaftsver-

traa ist am M. Februar 1920 abaes{losen.

Die Gesellschaft wird dur einen Ge-

A Aftefitbrer vertreten. Bei Nr. 4536/74

Wach- und Schließ-Inftitut Grofß- Berlin Gesellschaft mit beschränkter

Haftung: Die Firma 1 aelosckt. Bei Nr. 9939 Korte Gesellschaft mit beschränkter Haftung: Architekt Wi?- Fem Rorte if nat mebr Gesdcttéfübrer. Fabrifhesiker Vau Westvhal in Berlin ist um Gesäfteführer bestellt. Bet Nr 10435 „Kosmos“ Terrain-Ge- sellschaft mit beschränkter Haftung: Durck Bescluß rom 30. Januar 1920 ift

dor Gesell\oftäpertrag Abanaändert. "— Vot! Nr. 12940 L, S. Mayer Gesell-

haft mit beschränkter Haftung: Die Prokuren von Ferdinand Adler und Albert Strauß sind erloschen. Kaufmann Ferdinand Adler in Morzheim, Kaufmann

A Seit a in e Ie au fiBiteto 1 äftsfihwerTt ellt. l Br. 14 707 -Waltér O. F. Schfl8ky

dei haben, beretigt, sofortige Auflösung dor Wesellsckaît azu verlangen. Als nichi singetragen wird veröffentlicht: Uls lage - auf das Stammfapital wird in die Gesellschaft eingebraät von der Gesell- Fräu: Emma Goldner Wurst ühkter «Anrelmuüung von 10 600 6 auf hre «Stammeinlage -jämtlithes in den Géscäftsräaumen:Ghausseestraße 85 besint- liches Inventar nébst den: dort befindachen Waréenrorräten. ‘Def madtbungéèn erfolgen - uur durd; den Then Reidéanzeiger. Formenvau

Durch Besc(luk vom 20. Februar ¡s der Sip nah Verliu verlegt. Berlin, 1. März 1920,

Umtêgeribt Berlin-Mitte. Abt. 122.

1929 A mnadermeister

Erand-Erbisdorf.

Im Handelsreariter ist auf Blatt 217, die Hvolzwarenfabrik Himmelsfürft, mit 7beschxränktter tung ¿in St. Michaelis detr., heute ! 17 679. j €il

n ‘das Handelsregister B des unter- neten Gerichts ift heuie eingetragen

- S L - C iz- n°5 7 I Nr. V7 009, Bru ee Deftentliche Gesellschaft

Sih: Berlin. Gt ehmens: Die Herstellung Vertrieb von Grudeöfen, der

getragen morden:

Der Helzwarenfabrikant Ernst Paul | Uhlig und der - Saufmann Pugo Edwin t, Michaelzs find als Ge- Su Geschäfts-

Gesellschaft mit fchränkter Saftung. Siß: Neukölln. | Udlig unt Gegenstand des Unternehmens: Die Her- Xiebier in ] stellung und der Vertrieb : von Formen ! s{äftéfübhrer ausge|chieden. : und masckinellen Einriktungen für Spriß- ! uhrern find bestellt der Kaufmann Karl Art. Das ‘Hermann Leistner - in Chemniß «und der Ge- | Kaufmann Rickard «Tbeodor Leistner 1n

der Vertrieb von G Das Stammkapita? beträgt 20 000 Geschäftsführer: Dr. Josef Utle Die Gesellschaft besctänfkter Ha & am 21. Januar Als nicht eingetragen Als Einlage auf das

in die Gesellschaf Gesellstafterin Fräu

ußteile und: Fabrikaie ähnlicher 4 Stammkapital beträat 20000 M. Kaufmann Carl Heinrich (St. Michaelis

Brand=-Erbisvyorf, an

in Berlin.

sckbäftéführer: Schaefer in Berlin. Die Gesellichaft ist | eine Gesellsdaft mit-beschränfkier Haftung. 1220. Der Gefellshafléverirag ift am 13. Fe- | bruar 1920 abgescblossen. getragen wird!

efanntmacungen der folgen -nur dur -den Deutschen -Reichs- l Bei Nr. 14401 Deutsche 5 Zeitung Gesellschast mit be: - {ränkter Saftung: Die Firma “ist | Die Liquidation 1} beendet, Eiereinfuhrgesell- | schaft mit beschränkter Haftung: Die Prokura des Alfred Bayer ist erlosœen. Offizier der “Bei ‘Nx. ‘15344 ‘Apparáte Fabrik .lefs n Lehe. Großmann «& Wéeibell Gesellschaft nit beséhränkter Haftung: Kaufmann | Der Gerichtéschr Gustav Großmann 1 nit schBäfteuhrer. Fabrikant Sally Steinberg ik ist zum “Geschäfts- Dur Besckluß bom | Februar 1920 ist der Siß nah VBer- fin-Lanktvitz verlegt. Bei Nr. 17 305 „Film für Alle?“ Gesellschaft mit beschränkter halterin Fräulein Erna Toczylcw#i zu Berin 1 Einzelprokura erteilt.

Berlin, 2, März 1920.

Amtsgericht “Berlin-Mitte. Abt. 152,

; Y Das Amtsgericht. Als nicht eina | 5 T E E ME eróffentlicht: Defent:iche

2 A361 erhaæven, Gesellschäft

In das Hautelsregister ist heute folgen- 20. Februar 1820 die offene Handels ' p 15 - - 2 56

L Schiffs - gejellichaft „Gebr. Lindewirth““,

Schäfer & Ennigloh-

eingettugen vewachuugsgesellschaft Bremerhaven. gesellichaft, begunend am T. Viärz helm-Lindewirth zu Ennigloh eingetragen.

stand des Unternehmens: Verwa tung und Verwertung des Grund» tüuds Biêsmarcksträfe 108 zu Char i Das Stammkapital beträat 21 000 Geschöftsführer: Architekt Alber: Berlin-Wilmerêdork.

bura.

Mark. ¡ Bremerhaven, den 1. März 1920.

Lampe, Werichtäsekretär. Der Gesellschaft8- R

1920 abgr- Berlin-Lankwi

Breslau. In unser Hani

27, Februar 18

Deuts, Haftung:

Grundstii

4 Bernau, Mark. Fg unser Handelsregister A ist heute unter Nr. 22 und 24 eingetragen worden: Der Kaufmann William Strauch aus Wernau {t in das Ges{äft als persönlih haftender Gesellschafter - eingetreten.

Die Firma “ist in Dermann Schult: rich geändert. "Die Gesellschaft kat am 1. Srebruar 1920 begonnen.

_Persönli haftende Gesellschafter find: Kaufleute William Strauch und Willy Henning, Bernau.

Die dem Fräulein Martha Henning in Bernau ertéilte* Prokura bleibt besteben. |

Werxau, den 2. März 1920.

Das Amtsageriïht.

des Deutschen

Vorsibendet ] Smidt in

further, Bressau, ift erlcscen. Dem Peter Geschäftsführers Friedrih Reinhöft Frankfurtber, Hamburg, ist Prokura erteilt.

Boi Nr..-3059: Die offene Handelsgesell- \ckchift Geschwister Herz, hier, ist auf- Ernst Büsel im Ehblershausen. gelöst. Die: Firma ist erloschen. l

Bei Nr. 3310: Firma *Arkhur Veut- | Offene Handelägesellschaft. Gefellfchäfter - Kauf- eute WilbelmPriefert und C urt-Beutner, beite in Breslau. Die?Gefe 1.- ¿Februar 1920. begonnen. Nr. 58: Edelmetallwaren-Manufaktur Inh. i Eduard Vogdt, hier: Die Prokura des Albrecckt Seifert, «Breslau, ist erloschen. j

Bei Nr. 5927: Die offene Handelsgesell- haft Paul Strempel & (Co-, hier, ist aufgelöst. Der bisherige Gesellschafter

aufmann Geora Gftein a alleiniger ‘Inhaber tér in Georg:(ifstein oânderten Firma.

Bei Nr. 6804: Offene Handelsaesell- haft Cohrs «& Zweignieder:assing . Breslau: Die Ge- famtprofura Hambura, 1st erloschen. ;

Bei Nr. W008: Dffene Handelsaesell- ‘(chaft A. W- Goldschmidt, hier, Uweig- mederlassung von Liffa ‘in Posen: Den Herren Mar |Besser, Breslau, und Salo Kann, Lissa, i Prefura erteilt. | Bei N7. 6564: Die-Firma Karl Hoß- feld, hier, is geändert in Karl Ho#- ; feld, Agenturen 1. Kommissionen.

Bei Nr. 6847: Die Firma Walter | Menz, bier, it geandert in Wälter G. A. Menz. Nr. (#943: Mälerme&fter Nointold Ulik zu B ist aus der Gffenen Hande

fólln. Kassierer: Emil

| Weißensee.

T. 17 Cin, le-Gesellsch beschränkter Haftung. Gegenstand ‘des Unternehmens: Die Herstellung und der Vertrieb ber Seco-Bauspiele sowie anderer Gehrmittel und Spielwaren. die Vornabme aller Ges&Äfte, die zu dem Hauptgegenstand des : Bezebuna steben.

lschatt bat am chlefische ' Bulässia ift

Beuthen, O. S, - In, unser Handelsregister Abteilung A tr. 947 1st beute bei der Firma A ‘avs Oberschles. Stuck- und Kunst- sicinfavrik in Beuthen, O. S., ein- däß die Firma „Anton Kapst Nachf. Jnh. Theodor F omandl Oberschles. sein- uztd Dachplatten-Fabrik““ lautet WBetonbautéchniker Théodor Tomandl in Beuthen, D. S. Inbaber der Firma ist.

Amtsgericht Beuthen, O. S., den 26. Februar 1920,

BWouthen. D. S8. a Sn unfer Handelsregister Abteilung A | fir. 1206 ift beute bei der offenen Hans | delagesellschaft Oberschlefische Schreib- und Büromafsrhineu-Zentrale Ge- «& ‘Nagler Beuthen, O. S., eingetragen : worden: De GesellsFaft 1 aufgelöst. Der bis8- ‘TLerige Gesellschafter i Beuthen, O. S. is alleiniger Inha der Firma. |

Amtsgerit Beuthen, O. S., den 26. Ftbruar 1929.

Unternehmens Stammckfavi Geschäftsführer: Fakr?ant Georg Cenrad in Neukölln. fh erte A Die Gesellsaft is eine Gesellsckakt mit tesGräntter Haftung. vertrag if am 5. Februar 1920 abge-

Sind mehrere Geschäftsführer

Der Gesellschafi!

Stuck-Kunft- Hamburg,

j

Prokuristen.

] Der Bertrag 31, Dezember 1924.

¡Um jeweilig drei Jahre,

u Händen der

Vinko1vu8ki

Oeffentliche Gesellschaft den Deutscben Reihs- Ir. Allgemeine -Handel2gesellschaft mit be- Siß: Bersliîtt- Geaenstand tes Unter- nehmens: Die Ein-, Dur&- und Ausfuhr aller Mrt insbesondere von wnd nack dem Balkan; die gewerblidhs Normortuno von Sckwhree&bten all-r Ark; die Vermittlung der genannten Hands!s- ce hafte; die Grrichtuno von Kmweignieder- sassungen im ÎIn- und Auslande; der Bei- titt zu oter tie Vereiniguna oder der Ah- luß von Interessengemeinschaften mit cleidartioen oder éhnsdn Nrterrohmrr- aen. Da9 Stammkapital beträgt 150 000 Bescktoftéubre-”: Atkangs Nemtzoff in Berlin-Wilmers« dorf Die Gesellsctaft i eine Gesellschaft mt lbesckränkter Haftung. Mfaftevertraa It am 1520 abacs&lofen.

véroffentlickt: Befanntmackœungen lsgtsellsckaft R. hier, auscefckieden. : Der Kaufmann Erich Ul:b, Breslau, ift in! dae Gesellsdnaft- als personltch bhäftender | fter oinaetreten. | Oeendelögesellihaft ,„¡Mula‘‘ Agentur und Kommission | Loewkowißt ‘«& “Lewy, Bréslau, de- Firma | gonnen am 7. Februar 1920, *Petsönlich kafterde Gesellsdafter Raufleute ermann Loewkomth und Salo Lewy, bette in

iámränftter Saftung. ŒWitlmers8norf.

Beuthen, D. 5,

In unser Han ift heute unter ; „eUMlois8-Kuhna“‘ ¡n Beuthen, O. S und als thr Inhaber : Kubmna un -Beutben, O. S. eingetragen :

êgericht Veuthen, O. S., den 28. Februar 1920.

Bolkenhain.

egister Abteilung A

der Kaufimann-Alois

Nr. 7058. Firma Manfred Loewy, Breslau. Fnháber Kaufmann Manfred ie cus

T (A2) [123713] | David & Schubert Handelsregister | / A Nr. 119 ift beute eingetragen:

Miltreichenaat, und als ihr Inhaber 1) dev Kaufmann und Böttcher Hermann Neuge- hater in Altreichenau, direktor Frik Hampel in Schmiedebera 1. ' Breslau. „Ksgeb., als Kommanditisten k) Prokurist | ethkur Sacctler in Nieder Salzbrunn mit inér Vermögenteinlaae von 2 Kaufmann Geora Brehm in Breslau | mit einer Vermögenseinlage ‘von 50 000 Mark, 3) Prokurist Nobert Kretsckbmer in | gn 19. Februar 1920. Persörlih baftende r- j Gesellschafter Kaufleute Fsidor Langer und MNicbard Hurtio, beide 1n-B 7053. Firma Wilhelm Duck\ch, Breslau. Jnhaber Kaufmann Wilhelm Duck, Breélau. Nr. 7064. Offene Handel3acfell\ckagft

Offene GHandellsgesellsckaft | | Breslau, . ' gonnen am 1. Januar 1920, Persönlich haftende Gesellschafter Kunststein

Sicitbert, beide in Breblcar, Nr. 7060, Firma Léo Veiser, Bres- Leo Peiser,

13, 26. Januar A2 nickcht einattragen wird veröffenticbt: Teoffentlicke Bekannt« machungen der Gesells{aft erfoloen nur dur den Deutsken ReickKanzeiner. Nr. 17674. Golvner «& Blumenthal Gesellschaft mit beschränkter Haf- (Geaenstand des Ynternehnmrent: Die Fahnfation und der Vertrieb von Mütken aller Art. S tannmmfapita

haArteutrer:

2) “der Fabrik-

| Nr. 7061. Firma Felix Herzberg, t Vreëslan. Inhaber Kaufmann Fer t, Heiztera, Breslau.

: Offene |\Santelsgesel(saft

Zh . 3 Sih: Berlin. urtig, Breslau, begonnen

| Langer & H Schmiedeberg i. Nsaeb. mit ciner möeengeinlage von 10000 4. olfenhain, den 19. Fébruar 1920. Das Amtsgericht.

20000 M. : Kaufmann “Carl Blumen- thal in Berlin, Kaufmann“ Alfred Goldner 1 Die GefellsÆaft t eine Ges sellsc{oft mit besdränter Haftung. Gerellschaftewertrag 190 obgcsblossen.

Bonndorf, Schwarzw. [123714]. ) Handelsregistereintrag A Band I: Die |Schmvlke & Kastner, Breêlau, he- Frma Theovor Fischer, O.-3. 92, 1st gonnen am 25. Februar 1920. Persönlich Neu eingetragen wurden unter } baftende Z. 169 Firma Friedrih Nober, |S{molke und Werner Kastner, beide in Sandel und Verarbeitung von Putz- | Breslau. “Manufáktuciwvaren in FStühlingen.

m 30. Januar Die Dauer der Ge» wird auf seck8 Jahre festaescht, d. h. bis um 31." Dezember 1925. i% nab Ablauf ter ersten D Ge\Xaft8« jabre herausftéllen daß die Geséllsaft ntdt -roentaftens einen Reingewinn von 80000 4 ergielt, so Gesellschafter, die die

Gesell\ckafter Kaufleute Kark

L a E Mina, Mar ilden Bet rréns{hreider „0 u. ber Kaufmann Bor Vealban, (abri Nober in | Breslau, |

Emma Nover, ecb. Schüele, i Nr. 7066, Firma Willibald Junak,, 9 38 j ckrolura erteilt. O.-3. 170: Firma Adolf Breslau. s y C2

orath in Bonndorf, Inhaber Schub« Junak, Breslau. ter Adolf Morath. daselblt. Nr. 7087. Offene Handelsgesellschaft | ‘Bonndorf, den 26. Februar ‘1920, “Amts- Vörtig & Kosel Puéumatit-NRepa- |

Inhabex Kaufmann Willibalo

| raturen, Vreslau, begonnen ám 24. Dc- \ gêrilvêr 1919. Pérsonsich Gaftende Gejell- schefter Kaloute Rickard Konig uit Friß Köstrbel, beide in Breslau. s „Br, 7068. Ofens HDamdelbatfellidauft Springborn Go., Vree&lau, bhe- gonnen-aun 25, Fébtuar 1920. -fPerfonlih baftente “Gesellschafter die Ober-Tele- araphenaisutenten Rbötert Springborn und Bernhard Schorsch, ‘beide 1n Breslau.

Nr. 7969, Firma Erwin Neumann, Breslau. Jthaber Kaufman Erwin Neumann, Breélau.

Nr. 7070, Firma “Gustav VBaben- dererde, Breslau. Jnhaber: Kauf- mann Gustav Bälbendererde, Breslau.

o j D L : 27. Februar Amtsgericht Breslau.

Bünde, Westf. [123718 In unjer Handelsregister A 408 it an

1 und als deren Inhäber die Kaufleute Gustav Lindewirth und Wil-

Demnäkst sind die vorgenannten betden

Inhaber: 1) "der Offizier der Handels& Gefellscafter aus der Gesellschaft ausge- edrich. Schäfer in Lehe, 2) der treten und das Geschäft auf “die Ehefrau ndelêmarine August Rick-

Schlossermeisters Gustav Lindewirth, Una geb. Nierhüser, zu “Ennigloh als

j 20. |dlleinime Inhaberin Übergegangen, der des Amtsgerichts: | Uebergang der im Betriebe der “Gesell- {aft entstantenen Forderungen und Ver-

bind t@Æfeiten aüf die Erwberberin {t aus-

S [123717] séslöfsen. sregister Abteilung A eimgetragen

Bei Ny. 2488: Firma FritzMaercker, | 4 Handelsgesellschaft. Kaufmann Frib Maercker fun. zu Breslau '

ist in das Geschärt als persönli haftender Celle. Gesellschafter eingetreten. DieGejellfchast hat ant 1. Januar 1920 begonnen. Gebrüder tung®- Franukfarrther, hier: Die Prokura der Haftung in Celle heute eingetragen: Frau Louise #Frankfurther, geo. Frank- An Stelle des abterufenen biéberigen

{Die Gesellschaft ist aufgelöst. {Dem Sckslossermeister Gustav Linde- wirth zu Ennigloh i} Prekura erteilt. VBiinde, den 26. Februar 1920. Das ‘Aintsgericht.

“ets [123719] In das Handelsregister B ijt unter Nr. 70 zur Firma Celler Landvertver:- Gesellschaft mit beschränkter

| 1n Celle ist zum Ges@äft&führer der Gesfell- chaft bestellt -der -Fregattenkapitän a. D.

Amtisgerickt Celle, den 1. März 1929.

———_—

{123720] "In das Handelsregister it am 2. März 1920 eingetraaen; _ Abteiluna A.

Nr. 8367 vie: Firma „Josef Cassel“‘, Cöln, und als Inhaber Josef Cassel, Kaufmann, Coln.

Nr. 8368 die offene „Handelsgeséllscbaft

' „Nouvortne & Gierkes“, Cöln.

Persönlich baftende Gesellschafter: Kauf- leute Robert Nouportne, Cöln, und Lud- | wig GBierkes, Crefeld. Die Gesellschaft bat am 1. Februar 1920 begönnén.

Nr. ‘8369 die Firma „¡Hermaun

Knechtel“‘, Cöln, und als Inhaber Her- ¿Außerorde ntanw Snécbtel, ufmann, Coln-Dellbrück. j vom 15. Januar 1920 ist $,4 des Gesell- Nr. 8370 “die Firma „Heinrich ‘Lin- | schaftevertrags, P | den“, Cöln, und alé Inbaber Heinrich | kapital, geändert. a außerordentlichen i Nr. 8371 die offene Handelsgesellschaft | vom 19. Januar 1920 soll da „Jos. Meyer « Co.““, Cölu. Per- | kapital um 10 Millionen Mark durch TFunbabervaktien

Diese Er- und beträat das

Unden, Kaufmann, Cöln.

sonlich haftende Gesellschafter: Josef und Gustav Meyer, Kaufleute, Cöln. Die

¡ Gesollichaft ‘hat am 1. “Januar 1920 hbe- gonnen,

01 Zur “Vertretuna der Gesellschaft | ist nur der Gesellschafter Josef Mever er-

|mcicbtigt.

Nr. 8372’ die offéne Handelsgesellschaft „J. P. W. Eigen“‘, Großtalvenberg

¡bei Mettmann mit Zweigniederlassung in Goells&after i Cölit unter der Firma: „D. P. W.

reslou Sigen Zweigniederlassung Cöln“. Personlich haftende Gesellschafter: Witwe

JZohann-KarlEigen, Einilie aëb. Benning- boven, Kauffrau, und Willy Gigen, Kauf- männ, Mettmann. Die* Géjsellschäft bat am 1. Februar 1911 *begoniten.

Nr. 8373 die offene «Handelsgesellschaft „Ferd. Diez « Sohn“, Cöln. Per- sönlich haftende Gesellschafter: Ferdinand und Kart Dieß, Kaufleute, Cöln. Die Gesellichaft bat am 1, März 1920 be- gonnen.

Nr. 9374 die Firma „M. Hartmann Schinivt“‘, Cölu, und als Inhaber Marx Hartmann Schmidt, Kaufmann, Cöln. Dem Arno _Fnoll. Cöln, {t Prokura erteilt.

Nr. 8375 die Firma „Hermann Kay- ser“, Cölu, und als Inhaber Hermann Kavser, Kaufmann. Cöln.

Nr. $376 die Kommanditaesells{aft „Kohl, Koenigs «& Co.“‘, Cöln. Per- sönlich haftende Gesellschafter: Kaufleute Garl Maria ‘Kobll, «Coln, / und Emil Koonigs, Grefeld. Die Gesellichaft bat am 1. März 1920 begonnen. Es ist ein Kom- manditist ‘vorhanden.

Nr. 8377 die offene Handelsgesellschaft „Voß «& Ludwig“, Cöln. Persönlich baftende Gesellschafter; Wilhelm Voß und Adolf Ludwia, Haufleute. Coln. Die (Besellichaft hat am 1. “Januar 1920 be- gonnen. í

Nr. 878 die offene Handelsgesellsckaft „Rosenheim & Wolf}f““, Cöln. Per- sönlich baftende Gesellschafter: Hermann Rosenheim und Bernard Wolff, “Kauf- Teute, ColnDeuk. Die Gesellschaft hat am 28. Fcbruar 1920 beaonnen.

Nx, 8379 die offene Handelsgesellschaft „„LW. Hutmacher & Co.“, Cöln.

eute Walter Hutmacher, (Löln. und Car vppenicboß Sóln-Rlettenbeca. Die Ge- éllichaft-hat am.1.Mára 1920: begonnen,

R lea Goa in Berlin Gr tain : Persón» | erleilt, daß jéder Lon tbnen verechtigt ü

lich ‘haftender Gesellschafter: Peter Dernen, | die Firma gemeinsckafilich mit cinem Mis- „Kgufmann, Cöln. Die Gesellschaft bat am | gliède des Vorstandes oder mit Es it ein ¡zwetten Prokuristen ¿u aeinen. Ir. 2174 bei der Fitma „Rommel, ¿eiß ‘et ‘Gie. Actiengefellschaft“,

123. Derneu & Co.“, Cöln.

9, Tebruar 1920 begonnen. Konrmanditist ‘vorbanden.

Nr. 8381’ die offene D „Türk. Tabak- & Cigaretten-Fabrik "Eöin-Müslheim: & Mues“‘, ¡Léhmann | Zweigniederlaffung der Fitma: „Türk Cigaretten-TFabrik Winkler & Mues

ndel8gesellidaft

Xantys““

Göln-Mülhenmn DreS8den, :

erèn Bestandes: Ci. Nr..2311kei der Firm „+-Metall-Ver- „Xanios““ |arbeitunasgesellshaft mit beschränk- ‘8 Zweiguieder- ter Haftung“‘, sung Persönlich’ “béftende | ckafteibedliß bom 13. Februar 1920 sind Gesellschafter: Fabrikant Fran ZJeobannes [die S 9, 10 und. 11 des Gesellschafts» i / Mues, |‘verivgs, betreffend ten Aufsichtsrat, dis Dreéden, Die. Getellschaftbatam 15. Juli | Gefellschafterversammluna und" die Géejsell- |fœafterbefdiltisse, a@bacándert.

Nr. 2459 bei der Firma „Chemisches Fabriken Rodenkirchen Aktien Ge- llschaft“, Nodenkirchen:

Maul Daegel

Tabak: | Durch Gesell-

Winkler und Kaufmann etri

1904 Bhegonnen. Nr. 442 bei der offenen Handelsgesell- | chäft „Gebr. Liebmann «& Oehme“, | Cöln: Die Prokura von Julius Pri: ist erlosc{en. Nr. 2165 beider TommandtitaëslsGaft „Deiner. Fos. Du Mont“, Cöln: Die |

Roöodenkirchen Norstantémitälied bestellt.

, 2557 bei ter Firma „Sypothe- Heinrick van Qütpben Ut er- | kenschußbank für die Nheinprovinz Aktien-Gesellschast“, Cöln: Dr. éranz Jorissén ist aus der Firma -„-Ranschen: |aütges{ieden.

Der ‘Fhefrai |

Prokura des loschen. Die Profu Cn, bleibt bestehen.

a‘des Petér Grüße n, |

n Vorstande

berg « Co“, Cöln: O37 bes Helene Rauschenbera. aeb, Schirmer, Cöftn, | sellschaft Tiede mit beschränkter Daf: ist Prekuta erteilt. Nr.:4927 bei: der offenen „HaudelZ2ge{ellschaft pharma- | (55: ! zeutischer ‘Vedarfsartikel Fanko «& | F-x, Die Firma ist in: „Janke Kunkel“ geändert, Nr. 5473 bei der Firma „Douben «L Pannenbecker““, Cöln: Die Firma ist „Carl Schneppenhorst““. Nr. 5659 bei der Firma „Gebr. Blu- macher Tuche“, Blumacer, Cóln, Becker, Cölm. derart, daß beide gemei zeibnen können. Nr. 7080 bei der offenen Handelégesêll- | haft „Pik & Henseler“‘, Cöln: Die ¡ Gesellschaft ist aufgelöst und die Firma |

Firnia „Dandel8ge-

ita“, Göln:

um Geschbäft9-

Z: he c Firma „Allgemeine nsgesellschaft, Uctiengesell- Zweignieder-

Dem Jakob

! Duisburg, laffung Gösn““, Seora Hafkeëbrink and

geandert in:

Dem „Frib und dem Carl Jakob |

f E U S E R i Gesamtprokura erteilt und Friß Liéèvhaus in Emden, tem

in Hannover und ‘dem Töln ist Gesamtbro- und Zwetgnieder- daß ie awei ges- tuna befuat sind.

Oito Wiktirchen

assungen derart erteilt, meinschaftlih zur

Nr. 29599 bei der Firma -- |«& Deer mit beschränkter Saftung““, Cöln: Dur Beschluß der Gefellschafter vom 2%. -5ebruar 1920 ist die Gesellshafs aufgelöst. Clemens Mab

Nr. 7175 bei der offenen l «& Echte“, Fertan fann ieder einzelne Gesellichaf die Ftrma ve __Nr. 7488 bei der offenen Handelêgesell- ckbaft „H. von Damvitz und H. Kneclz- tel‘“‘, Cöln: Die Gesellschaft ist aufge- lost und die Firma erloschen.

Nr. 7781 bei der Firma „Franz Hoff | Filiale Cöln“, Cöln: / Wilbelm Pannènbeckers und Curt Wilbelm i}t erloschen.

N, L der Firma „Josef | Grohé“, Cöln: Dem Frib Schneider | in Coln ist Prokura erteilt. |

Seyb“‘, Cöln:

ra Kaufmann,

: „Westdeutsche Bau-AL= tien-Gefellschaft“‘, Cöln, wohin der b -der Firma von Bonn verlegt ift. des Unternehmens: (E ¿ellierung, Bebauung und Veräußerung íImmobilten. firhrung von ariteTionifcen zuumternehmungen, Betrieb von Fabrita- tions- und HandelSgesdäften und sonstigen bierauf bezüglichen Gesdhaften jeder Grundkapital: 100-009 e. Vorstand: Dr. jur. Heinz Koblen, Ned VBantbeamte Eduard Scheitlin ! und Xaver Scbiffmann, Cöln, und Jakob Gesellschaftévertrag vom Februar "1899, Augast 1904, 15. Mai Zepteniber 1919.

T Fz T. j Die Cinzel- Nebernabme

Dem Carl Äbrendts, | | adt etn kura ‘erteilt. | Abteiluna B, | 1 der Firma --Vereinigte Stahlwerke van der Zypen und Wiffener Eisenhütten Aktien-Gejeil- Dur Bescbluß déêr ! Generalveriammlung

Alle Crklärungen, elde die Gesellschaft verpflichten und für e verbindlich fein sollen, müssen ents von zwet Vorstandémitaliedern oder ¡inem Vorstandsmitaliede und tinem kuristen der Geselll{aft aemeinshaft- lich abgegëben werden. tonntaemadt: Tas Grundtapital beträgt ! 100000 A und sft eingeteilt in Aktier U „die auf den Inhaber Der Vorstand ter Gesellschaft be- breren vom Auf-

Gemäß Bescbluß der

(Generalversammlung ' Ferner wird (bes

: h j über 1e 1000 a 1000 6 erbôhjy werden. bobuna ist durdbaetitbr

ener oder m ernennenden Mitali Anutfsichiovat ist au tr- ‘tretende Direktoren zu €r- l O i | Die Ernennuna der Vorstands- Nr. 763 bei der Firma „Ligniß «& | miiglieder und deren Stellvertreter erfolgt u acrichtlihem oter netartellem Proiofoll. Die Bekarntmachungen der Gesellschaft er- folgen dur den Deutsden Neichéanzeiaer Staatsanzeiger. etannimacbungen offentlichen ] ren zu lasten. DieBérufung der Generalverfammlung der Aktionäre folgt weniastens drei Wocen vorher durch einmalige Bekanntmachuna ‘in den Gesell- Der Tae der Berufung und der Versammluna werden nict mit- Die Gründer der Gesellschaft 1) Witwe osef Sitrecke, Crescentia Rentnerin, Bonn, 2) NRecbt3« anwalt Wilbelm Teousch, Düsseldorf, 3) Ar- itekt Jakob Streckte. 4) Arcbitekt Hein- rich Strecke, 5) Maraareta Strecke, ohne Die Gründer ‘haben sämt lie Aktien übernommen. Die Mitglieder | des ersten Aufsichtsrats

Ferner wird bekanntgemacht: Die neuon Aktien sind ausgegeben zum Kurse | mächtigt, stell von-150 %. n Ne beschränktec Cöln: Durch Gesellschafterbeß 1.13, Februar 1920 ist der Gelellschaftsver- l ivag bezüglich des Sibes der Gesellschaft und Tes Geaenstandes des Unternehmens | Gegenstand des Ur rtrieb* von teckchnischen und ! \ tebnisce Gebiet schlagenden Artikeln und Uebernabmie 1 Ausfuhrung von Einrichtungen und An- Der Geaenstand umfaßt auch die Vermittlung von Hypotheïen- und Grundstücks-Geschäften a | Frau Clly Ligniß, aeb. Hausdorff, ist als {Beschaäftéfübrerin j ß

Haftung“, i Preußischen Borstand ist berechtia Blättern insev

sonstigen in

lagen aller Art. idaftéblättern.

Kaufmann | qeb. Siebe weiteren Geschäftsführer: bestellt. Der Sib der Gesellschaft ist nach Berlim verlegt. Nr. 1465 bei der Firma „Shrenfelder Oelfabrik Schmit & Hoßfeld mit be- schränkter Haftung“‘, Cöln: Ver big- herige Geschäftsführer Kaufmann Ludwig Dtees ist abberufen. Schmitz in Cöln-Klettenberg ist zum Ge- | schaftéfüher bestellt, Nr. 1725 bei der Firma „Pallas «& Confitirenfabrif Hafstung“‘, Pallas und Friedrih Wilhelm" Stuber haben das Amt als Geschäftsführer nieder elegt. Konditor Jakob | Laurenssen (Cöln tft zum Geschäftsführer bestellt. Die Firma 1st geändert in: „Laurenfssen Ge- ellschaft mit beschränkter Haftung““. Nr. 2142 bei der Firma „A. Schaaff- hausen'sher Bankverein Aktienge- Die Bankdirektoren Dr. Otto Stralk und Wilbelm J. Wessel | kapital: d aus dem Vorstande ausaescieden. | Valery Geheimer Finanzrat Robert Bürgers in "Gesellscaftêvertrag vom 21. Februar 1920. Göln ist zum ordentlickden Vortstandsmtit- i gliede bestellt. Die Prokura von Berthold | Fabrik, Th. C. Tromm Gesellschast Dem Fritz "mit beschränkter Haftung“, Cöln: Gegenstand des Unter-

tiéhrnens: Wachsvaffinerie, Fabrikation und

Stand, Bonn.

aren: 1) Nedbts- : Teusck, Düsseldorf, 2) Bankdirektor Iosef Schulz, Bonn, 3) Ingenteur und Fabrikdtréktor Hermann Wese, Beuel, 4) MRentner Jakob mann, Bonn, 5) Kaufmann Aloys Kauf- | mann, Bonn, Von den bei der Anmeldung eingereichten Schriftstüken, insbesonders Téberidte de? Verstar 18 fowie dem Prüfungsteridte der Meviforen, kann bei dem unterzeichneten Gerichte (inst aecnommen werden.

Nr. 3078: „Kranenberg & Co. mit beschränkter Haftung“, Cöln. Gegen- stand des Unternebmens: MNothmatertallien . chemisch-tecbniscben

Kaufmann Severin

schränkter

dem Prufun

Vertrich von

sellschast‘“‘, Cöln: M Geschäftsführer:

Kranenbera, Kaufmann,

: Oppenheimer i Persönlich baftende Gesellschafter: Kauf- | Arndts, dem Gwald-Notken und. dem Max |Merhetim. l Aikenrath in Dn er

lassung in Gôla „und «der :Aweignieder-

j@rantuñag tntde