1920 / 58 p. 14 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Kaufmann Gustav Dahmann ift nit ehe Geschäftsführer. Kaufmann Bernhard Sorlinsfy in Berlin-Wilmerêëdorf ist zum Gesch: äftéfübrer bestellt, Bei Nr. 16622 ÎImport- und Export Gesellschaft Venus mit veschräukter Haftung: Die

Kaufleute [cbuilz und d Siclivarzwald fir n t mebr “Geschäf iéfübrer, Der Kauf- mann Salo mon Percéowicz ist alleiniger (Hescb- äfféfühne Bei Nr. 17017

“Saliautma Lehrspiel Gesellschaft mit beschr RMTAER Haftung: Durch Be- {luß r om ded ez ember 1‘ 19 1 ist der Ge \ elli ch 1716 rag « jeändert. S ind mebrere (Heschaäft éfüba er beste tellt, so erfolat die Ver- retung dur zwei Ge Tcbäftöfihrer von wen der eine her Kaufmann Oskar tiber fein muß. Kaufmann Mortier ist dat mebr Gesctaftéführer., Bei Nr. 17 408 Joh. Sachs «& Co. Gesell- schaft mit veschränfter Haftung: Dem Max Groll, Berlin, und dem Karl L cykum, Berlin, ist derart Gesamtprokura erteilt, baß jeter zusammen mit einem" Geschäfts- ibrer die (Sesellschaft vertrelen fann. Berlin, 2 März 1920. Amtsgericht Berliwm-Mitte, Abt. 122,

Borlin, 2 [124091] | Î

Jn das Handelsregister Abteilung B ist beute eingetragen worden: Nr. 17 683, “A1

Drahtlose Deiz- und Widerstands8- M rpex für Elektrizität, Gesellschaft

11î beschränkter Haftung. Siß: B Berlin, (3ogae nit 1nD des Unt ernehmen Die Herstellung und Der Bertrielb Don trischen Heiz- und Widerstand sförpern, on erat en, insbesondere IWassermaschinen und cckhnlic Gegen ständen. Das Stammkapital beträgt 20 000 M, WGeschattéführer: 1) Kaufmann Louis ‘Arnoldt in C harlottenburg, 2) An genieur Friedri [Weber in WBerlin,

3) Chemiker Otto Jhrke in Berlin. Die (Vesellschaft ist eine Gesellschaft mit - be- schränkter Haftung. Der Gesellschafts vertrag ist am A1. act 1920 P geld ossen. Sind mehrere |Gescl4äftsfül

bestellt, so erfolat die erte utt

Zwei Ges arlsfubrer oder durch elnen Ge-

ate fubrer in (Semeinschaft mit einem A OUSUIEN oder dur einen hierzu ermäds- liaben A fHGfüh: er al “Der (Se- fclaäftéfübrer Louis Arno dt allean vet ive fMG Bere b, Als nicht eingetr n

I D veröffentlidt: Oeffentlide Bekig nte machungen der "Gesellscaft erfolgen nut dur den Deulscken Metchsanzetger

Nr. 176084, „Haus Anhalt“ Grund-

flürtegefellslaft mit beschränkter Hastung. Siß: Berlin. Gogenstc:nd des Unternehmens; Der Erwerb, Ver- wertung und Verwaltung ton Grunid- tuen. Dat Ztammkadit betraat 20 000 A, GBeschaftéführer: 1) Kaufmann Johannes Ziehl in ‘Berlin, 2) ausmann Paul Teidel in Berlin, 3) Kaufman; Richard Lion in Berlin. Die Gesellschafl ist eine Gesellschaft mit besdräntler Daf- tung. Der ' Gesellschaftsvertrag ist am 6. Februar 1920 baeblossen. Sind mebrere gi s{äft&führer bestellt, so erfol gl die Vertretung ey zwei Ge äfts ubr

cider durch einen Geschäftsführer in Gia :nschaft mit ei nem Prokuristen, Als ddt eingetraaen wird O Oeffentliche [Bekanntmach ungen der (Hesell- chaft evfolgen Da T ch den J Deuti cen N veid He anzeiger, Bei Nr. 2492 Berliner

Kalk saunvsteinwerke Nobert Guth- nann, Gesellschaft mit beschränkter Haftung: Die Prokura des Conrad Mohnike it erloscten. Dem (Frnst von Morgen in Wannsee ist derart Gesan profura evieilt, daß er m Ge me ind aft mit dem Prokuristen Paul Brockbaus gur Ver- tretung dèr (Ge! rellschaft berecbtiat ist, s

Bei Nr. 9374 Hotelgesellschaft Excel- sior mit beschränkfter Haftung: U

die Best; e vom 23, Januar und 17. Fe- bruar 1920 ift der Gesellschaftsve ‘rirag ab-

acändert. ‘Die Gesellschaft ‘hat einen oder zwei Geschäftsführer. Der A aftsfübrer Franke ist gestorben. 1) Kaufmann Paul Ahrens in Berlin g 9) Kaufmann Curt Elscbner in Berlin sind zu Gesckaäfts- führern bestellt. Bei Nr. 9337 Hans Gost Gesellschaft mit beschräufter Hastung: Dur Beschluß; vom 9, Oktoter 1919 ift der Siß nah Priebus verleat. Fabrikbesißer Hans Gest ift nickt mehr Geschäft 8f ührer. Bei Nr. 8630 Deut- Ges Tauhufeisen-Syndikat Gefell- schaft mit beschränkter SBaftung: Dm Kaufma mnn Willy Boldt in Berlin und dem Kaufmann Fri G- isfer in Berlin Pt bétatt Gesamtprokura erteilt, daß sie ge- meinschaftlich vertretunggl veredtiat sind, Bei Nr. 10 714. Deutsch-Amerikanisches Gxpyoyrthaus, Gesellschaft mit be- schränkter Haftung: Die Gesellschaft ist aufgelöst, Liquidator ist Kaufmann ¡ugo (E. Hamm in Zehler REBTE (Mannse: el bahn). BVôêi Nr. 11 S870 Wilhelm Hartwig Nachf. Möbelfabrik Gesell- schaft mit beschräukter Haftung: Die Firma ist aeclosckcht. Die Liquidation it be- endet. Bei Nr. 15496 Deutsche Jute- Gesellschoft mit beschränkter Haf- tung: Kaufmann Gdaar Steinberg ist nicht mehr Gescchbäftsführer. WBei Nr. 16065 Altleder-Vexwertungs- stello Gesellscl,aft mit bescchräufter Haftung: Jn Charlottenburg ist eine iZweioniederlassung erridtet. Dem MNolf Günther Locwenstein in |Be lin-Wilmers- dorf, dem "Hans Drösten in Berlin-Shöne- berg, dem Hans _Warnholz in Charlotten- burq, dem Georg Wulff {n Berlin-S Stegliß ist. derart Prokur na erteilt daß jeder agecmein- fam mit einem Geschäfts tirer vertretunaë- Leredtigt ist. Ka aufmann Walter Lörwen- babl'ust midt meßr Gef Tft rer. Fabrif- besißer Eu-en Strohm in ‘(Chor tollen! bautva ist zum Ses{fibsführer bestellt. Dur

: Me ‘bern e von Mermigens. E tien e

Beschluß vom 20. Januar 1920 is der Ge- jen) chaftévertrag } 150 VBürften- und Befenwaren: . Nic del & So. Be) Eten

- 69% 618, _0I 64S, deten “Patente

l

; | Gustav Neugebauer u Breslau.

E af i lge ‘Buoélnd f für die Provi nz ; Schlesien ers dUL Venstellung und

TF 2

Lei ite n Ge ne era! v! tden

tal um 90000 - M auf 60 004

Frau Fri eda Meyer, System Tilgner

Ii olier- Ma uet rsteine nach em Umfange der hierüber von Herrn M er ausgestellten Lizenzurkunide | Kausmann Grnst Bünnagel zu Breslau ist

Neukölln ist Zur Erreichung , jeßt alleiniger Inhaber der Firma.

He Ann 9 ermann tievel Manu 1519,

Zweckes ist die Geellschaft 1

und E 4 hier: Das Geschäft ist unter der

O Firma auf die verw. Kaufmann

/ 7 Unt erschri fien i zwei ( “t cat. - ) ; Nr. 16 (74 e auv Sa E MARSLLETAN mit beshränfter Haf In BVerlin- L

Vi fan der Tilgne vfteine, zur Diens E Zimmerarkeiten fi die Errichtung ganzer zur Érteilun ng von O für dicjenige n Orte Sl “lálas ine eigene B evtretung nid

15 ) S M.

) melke Gebäude und Seutibe ‘Kunst- Film “Rlerga |

aTENA aft mit Es Hastun U | Ed tet wird.

D er eis U-

inôgenépe! rzeichni

Stc ammfapita \

“Gen en stände } igen sowie A ti iche 3 eFirma G B

ers ermádtigton 2 den 25

gobôrigen Mat teric lien, onf Inventarstücke in (s [4 f zum fodaart Geschäftsbetric

S Gesainirett dieser f 7000 M festgesett. Teilbetrag von 50 000 4 auf die Stamm- Herrn Viktor Tilgner ange- Stammeinlage geleistet Alfons Pietrkowsfki,

(S Seid ästs füh:

chaft mit einem Profu PLR a0 eige Einlage wind

His eron wird ein

‘Handelsregister è 405 ist heute emgetragen : Die Fi rina Friedrich FSL 4 als

erli N Die Jl

: 52 E

E lolnigétlien: Üevivai: beschränkter andwirt Heinrich Klose verhau ist derart Profura erteilt, \ it einem Geschäfts

Prokuristen

tung, „Gesellschaft [T1 D red net, so daß diese ch l Geschäfts üb rer:

Baumeister, Die Gesellschaft wird durch mindestens zwei Geschäftsführer ver- Bekanntmachungen der Gesellschaft erfolgen nur durch den Deutscllen ‘Neichs-

A zer, Viktor Tilaner: a E E E ) 26, ¿Februar 1920. Galata Gescllschaft für internatio- nalen Handel und

Jurvuftrie Gefell- S af

¿ p 4 a L Ie ermnhardt A AORA E31 Due iw g

¡HandelSsreaister Blatt 3 ift heute bei der Firma Gasometerfsabrif vor- : Wilke «Æ& Comp. E A (Seneralversammlung as E ) die eie ng der S8: 3

Breslan, | den 29, Febauar Das Amt E

Go dyr E ly 1 Geschäftsführern Dampfkessel L EB xe cslau,

In unser Handelsregister Abteilung ß 330 1#t bei der Ed. Seiler Piano- Gesellschaft i e Haftung zu Liegnitz, [baf le eingetragen Geschäftsführer Fabriftesihor r ‘Dêwal Idi Mofio Liegniß, und sind quóge-

L gericht Berlin-Mitt

Barn aE Sehles, fortefabrik

“G: undfapitals Ms ie (Erb bung, urcoefübti| F 4M ) 00 ) H ( H A a in A Aktien über je M und 2000 Aktien ü j zemertb wird, daß die 400 neuen Ÿ n ate von je ¡1060 6 ausgegeben

die Firma Aue: Buintiites,

| nvoigniederlassun] inBexnstadt, Uer

Fi „urt Brinnitßzer : i

niederlassung, E t, U 44 ( ft zu m ei ibéFtEFübrer bestellt.

Februar 19820.

as (Amtsgericht,

ear den 26.

Groslau, einge! Í ‘les. a ä / O L L En stadt i. Sch Se den 27. (Februar 1920.

“imtsgerih P

Ae uunsCchw h

iternstadt, Wéhlas, Handelsregister 26 ift bei der Firma a Siegfried

#IZreslat.

20 Unser Handeléregister er der Schlefische Nn- und Verkaufs- Gesellschaft Naiffeisenscher Fans mit beschräufter Daf:

einge rag ein r Gese Uschaft erv ing D Dezemb er 1919 ist der Ge- vrt: M 0e ändert,

Abteilung B

Firm „Brauns/hweigisch:

5 D

am M al in Beruf L Durch Vei | De

Hu s\tellver- führern sind bestellt:

Bermataa, Se les. „Hande e LBre ¡ister ( Firma Emilie

t hier, ift als persèn:

ider Ci abritanit Augusi ender Gesells after aus ihr

S E E A E RTO A

N Lands ä ftédineflor l Seidliß auf Gab endorf, Krei ane F e S A 19 44 (n G

So, Ber nftad!, Ritter Q utebe ‘sie f

el nar Tragen

Kem muman nditist aus ged ieden E Lohe [T ats Profura 4 (E: r8Pr Le fte f Kreis t N Blei SchreiberédenF

nèwirt Gustav Mitter, Görli per und Landeéältester Emil Mitterguts- Frib Lorenz, - ck{ envi ib enb esil ger Jol ann A G

manns Âr A : t erv loch: 7. Braunsehweio, b 28, Feb ruar 192 Amtksger id t

EZ rau F SCH weig

‘Amts; veri V Vernstadt i. M

FBOppa r. zu In Das hiesi ine Gabeltecisten. A ijt 129 eingetragen worden:

Rit ttergutsbesi Automobilk- :

(Ha andelSre: ies Dber A A Bând vil Bl att L i it heute bei i der Firma Albert Sievers

Profura des

n ias "Adolf Leber, unD Motoreniuvustrie

Kau A ns "Mere r Roh mann erloschen und der Ghefrau des J habers E 3 Karl Dsmalld, Eugenie Prokura ‘erteilt ist.

Februar 1920,

Me ver in Boppard.

"n T de n D {Das Amtsgericht Breslau. ; Jn unser Handolsvegister Abtei, lung Bi Nr. 406 ist bei der Meyer-Kauffmanmir ! Textilwerke Aëtiengesellschaft, hier, etne „ingetragen wolden: Genec albe T as m lung

Amtsge E Februar 1920.

Wn isr f. Auf D att 204 des Hand Bertahütte

Brnunf@ivéts, 5

Das Atageridt. 4 Tafelglaswerk Lippold & Müller Geell iiaje mit Seide v O betr, ist ei trage r ste ‘lveri tei ende Ge-

‘ums chWweoeig.

Handel sregister \ e eingetragen: Firma Willi Ettert, als denen Inhaber der Kaufmann Willi Eckert, hier, und als derem Sit |Braunschwoeig. Braunschweig, den 1.

Band IX Blatt Nach dem Be-

Akti tionäre om E

Lip old. in A, T A S StammLBapital

raud-Erbis8dorf, den 27. Ó März 1920.

Braunselh weig.

Band 11 L e

Ereslau. In unser Handels e Abtéilima B stt Gheuisch- |* Bharmazeutische Gesellschaft mit be- schränkter Haftung mit dem Sitze zu Breslau heute eingetragen worden. O ist am 5, Februar 192 i (Begenstand des Unternehmens: Srbrifation von cemisch-! echnischen f P! harmazeutischen nit diesen und ährilichen Nrotukten, Gesells aft ist befugt, ähnlichen Unternehmun gen gu beteiligen, ¿Ieigniederla ssungen S Stammkapital: daft er Eisner bringt als feine Einlage ein eine |Schlagmühle für Kraftbetriecb mit Zubehör und das vom Reichéauësbuß für Dele un „Fette gencdhmigte Wasch mittel | F l Sclagmühle l das Gvoninre zept mit 1500 M Geschäftsführer: dorf, f Gaufnidt Bol Gesellschaft

E f s für Handel Januar 1920 genehmigt. : Erhöhung in der besd \ossenen ZFveise [1 at, und znmar durch Ausga aut Kurse von 110 % vettr g M dementspredend dcchim geändert, Si Weg tab jeßi

l L beute ‘bei d de

enieur Paul Qi dich M Mes als Gefell- i offene Handels A O aft eincetreten un dem Der Gesollsebafte: Gerlach, A ‘Prof ura â in fri 7 Weise erteilt ist, \daß jeder in (Gemeinschaft mit einem anderen Prokuristen die Firma zeichnen und

vertreten kann. Braunschweig, den 24. Fe bruar 1920. Das Amtsgericht.

Spezialitäten. ‘im E Lon

Breslau, den. 26. Februar 1920. Das Amtsgericht.

sich an gleichen oder

‘Der Gesell:

Bres,

„In unser Handelsregister Abteilung B der A Bauk eingetragen weiden; Das stellvet t{reteiide Vorstandômit- Franz Marcuse,

Februar 1920. Das reite

la e Have (ets Handelöregister a 1X Blatt 404 4 S Albert Stectyan, gls (Wlektrc ted niker und als Nieden! an Dort Braunschweig | einaeciragen.

Braunschweig, den 24. Februar 1920,

. 423 ist bei |

Bankdirektor

Geora Grieß- "Breslan, t den ist cim Gecbästsf übrer Die Bekanntma bungen _? der „Dee fell bf t erfolgen nur dur den D Reichaan nzeiger, Breslau, eden 20, F Das Amtsgericht.

Eg rosla Wi,

A ES: In unser Handelsregister Abteilung B

¡Handels A Bünd Iv Blatt ‘479 ‘ist heute bei der Firma „Treuhag“‘, schaft für Handel und Gewerbe, Ge- es Aktien-Gesellschaft ein- der Aa Gene ralversammlung von 20. 1920 die S8 1, A2, 4, 25 und 293 des Gesells castvertrages s ‘abge- ist oestrichen, 1128 SS 18—29 erhalten die Ziffêrn

Treuhand- Gesell-

Bresla 11, T0 _In unser Handels Grealai: ift Gle, | Breslau, den 26. Februar 1920,

Das Amtsgericht.

register Abtilang B Schlesische 1A A NA Gesellschaft mit be- schränkter Haftung mit dem E in Bresla1t heute Len worden, (Ges, ellsds af tén erna _ 10 20 evrichte 0

ändert sind: Breslau.

unser Handels Tz 1999 1 eine Jett agen G rden:

E des „Unternehmens

stes der een Gebrauchömuster 17. Januar 1920 wird, als irrtümli hiet

erfolgt, gelöst. Inhaber der Firma ift nach wie vor Kaufmann Paul Julius

Bei Nr. 4148, Die Firma Automat Nobert Hildebraud, hier, ist e t; Bei Nr. 4576, Die offene Handels

i cesellscaft Ernft Vünnagel, hzier, ift

aufgelöst. Der bisherige Gesellsckafter

Bei Nr. A Firma Nudolf Peter®8-

Natha!lle Petersdorff, geb. Kessel, Breslau, übergegangen.

Bei Nr. 6366. Die offene Handels- gosellsckaft Gruschwiß «& N hier, 1st aufgelost. Der bisherige Gesell- schafter Busnbin Mar Gruschwiß zu Breslau ist alleiniger Inhaber der Firma.

Bei Nr. 6700, Die verehelichle Kauf- e Helene ‘Freudenlberger, geb. Gutsche,

Breslau 1}t in die offene Handels gesell- ail Gutsche & Co., hiex, als persôn- lich haftende Gesellschafterin eingetreten.

Bei Nr. 6647. Der Gesell\chä{ter Kauf- mann Nudolf, Geldner zu Breslau ist aus der offenen ‘Handelsgesellschaft Mrozet, Geldner «& Co., hier, ausgeschieden. Die Fivma ist in Mrozek «& Co. ge- ändert und unter Nr. 7071 der Ab- teilung A des Gandelsregisters neu cin- getragen. Zur Vertretung der Gesellshaft sind nur beide Gesellschafter gemeinschaft= lich ermächtigt.

Anitsgeriht Breslau. Büdingen. | [124116]

Jn unser Handelsreaister À unter Nr. 76 wurde beute eingetragen:

Der Kaufmann Friedrich Müller TTE, von Alltwiedermus betreibt seit 1. Januar 1920 unter der Firma seines Namens ein Handellsgewerbe, bestchend in Anschaffung und Weiterveräußerung vok |Baumate= rialien und a4 len in Altwiedermus.

Büdingen, den 1. März 1920.

Hessisches Amtsgericht.

Burg, Bez. ] Maxdeb. [124117] Im Handelsregister A ist heute ein- (etvagen die Ae Köhler, Tausch «& So. in Burg b. M. und als persönlich haftende Gesellschafter Albert Köhler, Gustav Tausch, beide Handschwhmacher in Burg b. M., und Ae Hochberg, Kauf= mann in Magdeburg. Offene \Handels- gesellschaft seit 1. uber 1919. Burg, den 3, März 1920. Das Amtsgericht. Crefeld. [124124] Im hiesigen Handelsregister A Nr. 2166 ist heute bei der Firma Frau Siegfried Weinberg in Crefeldein getragen worden: Die Firma ist geändert in Siegfried Weinberg. Inhaber ist der Kaufmann Siegfried Weinberg in Crefeld. Crefeld, den 27. Februar 1920. Das Amtsaericht. N [124123] Im hiesigen Handelsregister A Nr. 2226 ist eute bei dee Vin Hubert M. Krie- ger in AUAREIN folgendes eingetragen worden: Den Kaufleuten ! Josef Holt in: Crefeld-Bectum und Cal Bruchmann in Crefeld i Gesamtprofura erteilt. Crefeld, den 27. Februar 1920. Das Amtsgericht. C refeld. [124127] ( Im A4 V A A Nt. 277 “ast heute die offene Handelsgesellschaft ¡ Mactes ¿ŒÆ Ball, BierhaudelEgesell- \ckchaft Düsseldorf, mit ZZwoignieder-

lassung in Crefeid unter der Firma; | 7-Maikes «c Ball, Bierhandels- der | gesellschaft, Zweigniederlassung Cre-: 920 soll dos | feld“ eingetragen worden, Mar abe von 7000 den Inhab er [arde Aktien von je 1) (Sarl Mackes, Kaufmann in Crefesd, 0090 A mit Dividenden erechitigung seit |2 L 00 nuar 12920 um 7 Millionen Mark, auf 14MilionenMark, erboht werten. r Bescluß ist durch Entschlie ßung des ! und Gewerbe vom ! Hierauf ist * erteilt in der Art, daß sie gemeinschaftlich;

Persönlich baftende Gesellschafte r fine:

) Garl Ball, Kaufmann in Koblenz.

Ba K aufleuten Par Beuth und Peter Dresen, beide zu Crefeld, ist für die Zweig- niederlassung in Crefold und zwar mit Beschränkung auf deren Betrieb, Prokura.

d : Gesellschaft vertz ‘eten. Die Gesellschaft hat am 1, Janucce 1 N ) begonnen. Crefeld, den 27. Februar 1920. fl Das Amtsgericht.

Crefeld. [1 A

In das hiesiae Handelsregister Abt.

Nr. 2978 ist beute die Firma W. Pesch

- Kremer mit dem Sive in Crefeld

eingetragen worden.

Po csönlid Bbaftende Ge sellschafter sind: 1) Ingenieur Wilhelm Pesch, 2) J Ingenieur:

Frik Kremer, beide 1n Crefeld.

Offene Vandelégesellichaft. Di2 Gesell -

scaît bat am 1. Januar 1920 kegonnen.

Crefeld, den 27. Februar 1920. Das Amtsaericht.

Crefeld, [124125]

Im hiesigen Handelsregister A Nr. 2579

ist heute eingetragen die Firma Aloys E U Bres Import, "Export und Kommission, 545 ist bei der Ern ogdt Ju- ! Jmvort xport mit auptnieder- es Gesellschaft mit beschränkter E, Hastung, hier, heute e? E Ion worden:

lassung in Efsen (Nuhr) und einer Zweigniederlassung in Crefeld. Kauf-:

mann ‘Aloys Kleinheidt in Essen (Nuhr) ist Inhaber derselben.

Crefeld, den 27. Februar 1920. Das Amtsaericht.

C CELOIS: 24121]

m biesigen Handelt sreaister B E 307

¡ist L ute eingetracen die Firma Frievrich „Neu? Schupp Gesellichaft mit beschränfter Hastung mit dem Sihe in Crefeld.

Gegenstand des Unternehmens i der; Demmin. Fortbetrieb der seitber unter der Bezeich |

nung Friedri Sup tum (Crefeld iricbenen Fimna fowie der Vi H rich Lon Textilwaren, Gebrauchéartikel Lcibens-

miiteln aller Art, endlich auch 4s Ah chluß anderweitiger Geschäfte, welche direkt oder indireftt biermit zusammenhängen. Die Aktiva und Passiva aus dem früberen Ge- äfte ven Friedrich Schupp werden nicht übernc mmen.,

Das Stammkapital beträat 20 000 4, _GeschäftSführer sind: 1) Otto Pelter, Kaufmann, Crefeld, 2) Anton S iwvedler, Kaufmann, Crefeld, 3) Ernst Levi, Kauf- mann, (Crefeld, 4) Friedri Schupp, Kauf- mann, Crefeld.

Die Gefellsaft wird durch zwei Ge- schäftéfübre: ’x ‘vertreten.

Dex ( efi be iftêvertraa ist am 13. De- zember 1919 und 13. Februar 1920 ab- acschlossen. Die Bekanntmachungen der Gesellschaft erfolgen nur durch den Deutschen Meichsanzeiger.

Crefeld, den 27. Februar 1920.

Das Amtsaericht. Crefeld. [124126]

Im hiesigen Handelsregister B Nr. 308 t beute die Firma Gustav Flas- kfämper «& Co., Gesellschaft mit be- schränkter Hastung, mit dem Sitze in Crefeld eingetragen.

(Gegenstand des Unternehmens 1 det Handel mit technischen Artikeln sowie die Beteiligung an ähnlichen Unternehmungen.

Das Stammkapital beträat 20000 4.

Personlib haftende Gesellschafter sind: A Gustav ¿elasfämper, Ingenieur in Cre-

2) Lieschen Heitbrink, obne Stand in Bea 1. W.

Jeder der Geschäftsführer Flaskämver und Heitbrink ist allein zur Vertretung der (Gesellschaft befuat.

Die Dauer der Gesellschaft i auf die Zeit „bis, zum 31, Dezember 1924 bestimmt. Wird ein halbes Jahr von Ablauf des Gesellschaftsvertrages die Gesellschaft von feiner Seite gekümdiat, fo läuft dieselbe s s einm Fahr weiter.

Der Gesellschaftêvertraa ist am 17. Ig- nuar 1920 festgestellt, Die Metan machungen der Gesellschaft erfolgen durch den Deutschen Reichsanzeiger.

Crefeld, den 27. Februar 1920.

Das Ante.

C refeld. N

Im Handelsreaistor Abt. A 1#t unter Nr. 2580 die Firma Paul Jöken mit Siß in Crefeld und als deren J Inhaber der Kaufmann Paul JIsoken in “Cette eingetragen. i

Dem Kaufmann Theodor Papen in Grefeld is Prokura erteilt.

Crefeld, den 28. Februar 1920.

Das Amtsgericht.

Crefeld. [124120]

In unser Handel®êregister Abt. A ist heute unter Nr. 2581 die Kommandit- Bea im Firma Schadt & Co. mit Siß in Crefeld eingetragen worden.

Pevsónlich haftender Gesellschafter ist der Kaufmann Hermann Schad in Cre- feld. Gin Kommanditist is vorhanden.

Die Gesellschaft hat am 1. Januar 1920 Hegonnen.

Crefeld, den 28. Februar 1920.

Das Amtsgericht.

Warmstadt, [124128] In unser Handelsregister Abteilung B wurde heute hinsihtlid der Firma |«. Hessische Apparate- und Maschinen- bauanstalt Darmstadt mit heschränk- ter r Haftung in Darmstadt eingetragen: Die Vertretungsbefugnis d es Liquidators (Samille Vollmer in Frankfurt a. M. ist Uoendet. i : 4 [Die Liquidation ist beendet und (die {Firma Sp, Darmstadt, den 23. Februar 1920, Hessisches Amtsgericht Darmstadt T.

Darmstadt. [124129]

In unser Handelsregister Abteilung B wurde heute bei der Firma Aktiengesell- schaft Dampfkesselfabrik vorn. Arthur Nodberg, A.-G. in Darm- stadt eingetragen:

Nach dem Veschlusse der. Generalver- fammlung vom 31. Januar 1920 foll das «Grundkapital um 1000000 M erhöht werden.

Durch Beschlluß der Generalversamnrlung vom 31, [Januar 1920 find die Bestimmun- gen des Gesellschaftsvertrages über das Grundkapital und das Stimmrecht der Akk wonâre (S 3 As. 1 und 2 und $ 16

Cay 1) geändert. Dieselben lauten Tünftig wie e folgf:

Das Gyundkapital beträgt 2000 000 46 (vei Millionen Mark). s ist eingeteilt

11800 Aktien von je 11000 M und 200 f B ME N Vorgugsaktien von je 1000 M. A

Jedo gewöhnliche ‘Aktie gewährt eine Sitimume und jede Vorzugsaktid I Stimmen,

DarnmstaDt, den 26. Februar 1920.

(Hessisches “Amt tsgeriht Darmstadt I.

Darmstadt. [124130]

In unser Handelsregister Abteilung B wurde beute bei der Firma Aktiengesell- fast Darmstädter Aktienziegelei in Darmstadt eingetragen: E

Die Vertretunasbefuanis der Liqui- datorin Karl Christian Rückert Witwe ist Heendet.

DieLiquidation ist beendet und die Firma erlósden.

Darmstadt, den 26. Februar 1920.

Hessisches Amtôgeriht Darmstadt 1.

L R L acta it

[124131] Der Jnhaber Arcbitekt Hermann Nichard

In das Handelsregister A ift be ute bei Börner ist auêac schieden. D er Fabrikbesißer

der unter Nr. 41 verzeidnelen Firma

_„&udwig Zinmermann 2 I ahf. Otto | / es | ineve des Geschäfts begründeten Verbind-

MAUNSNHRE zu Demmin folgend eingciragen Morden: Die Profura 3 Kaufmanns Adelf Walsleben ist erloschen. Demmin, den d März 1920, I “A

Das Amtsgericht.

Bei Nr. 533 Abt, A des Handéls registers, wo die Firma Th. Schmidt é Sohn n Dessau geführt wird, ist ein- getragen: Dée Prokura des Ulrich Brix

in Dessau ift erleschen. Dessau, den 2. Marz 1920. Anhalt. Amtsgericht. Dorsiei, [124134]

"Jm unfer Handelsregister Abieilung B Nr. 29 ist beute zu der Firma Rheinisch | Westfälische Stahlwerke, Gesellschaft mi beschränkter Haftung ¡n Dorsten rolendes eingetragen:

Die Prokura des Kaufmanns Peter Würth in Dorsten sowie des Kaufmanns Konrad Kunkel daselbst ist erloschen

Dorsten, den 25, (Februar 1920.

Amtsgericht. Dorsten. [124135] Fn unser Handelsregister Abteilung B N 31 ist heute zu der Firma Nieder- rheinische Stahlwerke, Gesellschaft mit beschränkter Haftung in Dorsten eingetragen:

Die Prokura des Mes Konrad Kunkel in Dorsten ist erloschen.

Dorsten, den 2%. Febru ar ‘1920.

Amdtsgeri

In unser Handelsregist r Abteilung B Nr. 30 ist heute 6: der Firma Prôäzisions-Zieh- und Walzwerks-

in Dorsten eingetragen: Die Prokura des Kaufmanns Konrad Kunkel in Dorsten ist erloschen. Dorsten, dem 26. Februar 1920, Amtsgericht. Dresden, [124136] In das Handelsregister ist heute einge- tragen worden: : 1) auf Blatt 7691, betr. die Aktien- gesellschaft Vereinigte Kohlen- Aktien- |

anderen Prokuristen vertreten.

2) auf Blatt 3902, betr. ! die Gesellschaft Dresdner Tapisserie-Fabrik, Gesell: schaft mit beschränkter Haftung in Dresden: Der Kaufmann Sigismund Hirschfeld ist nicht mehr Geschäftsführer.

Meiser 1st berechtigt, die Gesellschaft allein zu vertreten ‘Der Geschäftsführer Fauf- mann Franz Heinrich Gottlob Kretschmer

Gren Geihättgführer oder Hr M | zu vertreten, Prokura îs]t erteilt dem D Kaufmann Heinrich Altinig Hi feld din

allein zu vertreten, Gesamtprokura ist | erteilt dem Kaufman ‘August \Dreege in Dresden. Er darf die Gesell [chaft nNUr gemeinschaftlich mit einem Geschäftsführer oder einem anderen Prokuristen vertreten.

3) auf Blatt 156518: Die offene Han- delésgesellschaft Ahlendorf «& Selten-

Kaufmann Ernst Rudolf Ahlendorf in (Vockwiß | und der Kaufinnn Karl August Ernst Seltenreich in Nicdersedliß. Die Gesellshaft hat am 1, Januar 1920 be- gonnen. (Geschäfts Sei g: Hevstellung, Ver- arbeitung und [Vertrieb von Stroh- und Filzhüten.)

4) auf Blatt 13 103, betr. die offene Han- delsgesellschaft Tabak «& Wiattrefeit

Ludwig Feingold in Dresden: Pro- kura ist erteilt dem Kaufmann Heinrich |

Feingold in Dreéden,

5) auf Blatt 14756, betr. die offene Has delégefellsaft Gebr. Winkler in

Laubegaft: Der Siß der Gesellschaft ist nach Dresden verlegt worden.

6) auf Bllatt 6206, betr. die Firma Otto Fiete vorm. S. Gottlieb in Dresden: Der Kaufmann Erich Bllumezxreich in Dresden ist als persönlich haftender Ge- fellsckafter in das Hanbdelêges{äft einge- treten, Die hierdurh begründete offene Handelsgesellschaft hat am 1, März 1920 | begonnen, Die Prokura des Kaufmanns | Robert Blumenveich| ist erloschen.

7) auf Blatt 15023, betr. die Firma F. Schmitz c Co., Cöln, Filiale Dresden, in Dresden, Zweignieder- lassung der in Cöln amter der Filnii

Handelsgesellsaft: Die Hweignieder- lassung "ist aufgehoben; die Firma sder

Lothar Behrend und Emil Hermann Braeß

sind erloschen. 8) auf Blatt 15519: Die offene Han-

¡ delSaesellschaft Sächsische Lichtpaus- papierfabrik Dresden Nichard u. 1

Paul Großkopf in Dresden. Gesell- {after sind der Fabrikant Paul Arthur

Alfred Großkopf, beide in Dreéden. Die Gesellshaft hat am 2. Januar 1920 be-

Eduard Ewert & Co. in Dresde:

TDPeCssa, [124139] |

Dorsíen. [124133] |

gesellschaft mit beschräufter Haftung |

gesellschaft in Dresden: Prokura E s erteilt dem Dr. jur. Walter Rademacher | in Dresden. Er darf die Gesellschaft nur | [ mit einem Vorstandsmitgliede oder einem !

Der Geschäftsführer Kaufmann Hermann |

ist berechtigt, die Gesellschaft mit einem |

Dreôden. Er ist berechtigt, die Gesellsck(aft |

reich in ‘Lockwig. Gesellschafter sind der |

F S&ckmiy & Co. bestehenden offenen

‘Awveigniederlassung ist erlosden, Die Prokuren lder Kaufleute Kurt Wolfgang |

Großkopf und der Großkaufmann [Richard |

gonnen, (Geschäftszweiq: Fabrikation und { (Gioßhandel mit tecknisden Papieren, Ma- |!

\ckanen, Apyaraten und Utensilien.) 9) mf Blatt 14652, betr. die Firma '

Moriß Nichard Wagner M Dresden ift Suha ver. Ex haftet nit für die im Be-

lid eien des bisherigen nbaber Tresde1 n, am S: 9 A 19 0 Amtéêgericht. Adt N

EBresden, / 2487 In das Handelsregister is beute ein getragen worden:

1) auf Blatt 15520: Die Firma Carl Feingold in Dresden. Der d A David Carl Feingold in S baber (Geschäftszweig: Import un e itervortai pon ortentalishem Bilätter tabat.)

2) auf Blatt“ 15521: Die Firma ; Wilhelnr Wehn in Dresden: Der Kaufmann Wilhelm |Wehn in Dresden ist Inhaber. Einzelprekura ift erteilt tén Kaufleuten Adolf Johannes Julius Meins und Otto Theodor Weber, beide Dresden. (Geschäftszweig: 'Großhan mit Zis garren, Zigaretten sowie Tab fabribaten.)

3) auf Blatt 9128, betr. die Firma Angelo Wilhelmi in Dresden. Die Firma lautet fünftig Richard Scholze.

auf Blatt 13861, betr. die Firma Johannes Th. Miller, Orientalische Blättertabake in Dresden. Prokura ist erteilt dem Kaufmann Curt Emil Lindauer im Dresden. 5) auf Bl latt 9264, betr. die Firma

| Dresduer Wüäscheversand - Haus !

F. Her aud «& Co. in Dresden. D ie Fir ma it V lescbe ZTE:

Dresden, am 4. Ma ATF 1920

Amits îgericht. Abt. IIl.

Driesen. [124138]

In unser Handelsregister A ist hauté unter Nr. 142 folgente Firma eingetragen worden:

Warenkaufhaus_ Josef Arendt. Inhabe er ist der Kaufmann Josef Arendt in Driesen.

Driesen, den 27. Februar 1920. Das 2 { as Amtsgericht. Düren, Rheinl. [124139] ! In das Handel sregi ster wurde am |

98. Februar 1929 zu ter Firma Franz | Josef Gottschalk & Kinder Gesell- schaft mit beschräukter Haftung in Birgel eingetra gen „Die Bertretungs- befugnis des Liqui dator rS Leo Gottschalk ist beendet; die Firma ist érloscken.“ Amtégericht Düren.

In das Handelsregister wurde van

8. (sebvuar 1920 zu der Firma Dürener Lo |Voits bank in Urt eingetragen: Dem f A

Bankbeamten Johannes Sikivarzbach in | j en ib G »É in dor MWoiso Düre n a/d Sefar mty rotura in der LWeile

erteilt, daß er gemeinschaftlich mit einem Borstandsmitgliced zur Vertretung der Firma berechtigt ist.

Amtsgerichb Düren.

Diisscldor!, [124145]

In das |Handelsregister B wurden am | 20. Februar 1920 eingetragen:

Nr. 1810 die Gejellschaft in Firma Industriegesellschaft mit beschräuk- | tér Haftung, mit dem Siye in Düfsel- dorf-Heerdt, Wiesenstraße 61. Der Ge- sells aftävertrag ist am 4, Februar 1920

festgestellt. Gegenstand d des Unternehmens ¡1st An- und Verka u chemischer und in-

dustrieller Anlagen und leren | Betrieb \0- wie Beteiligung an | fol idt oder ébnliden Unternehmungen. Das C Stammkapital be- trägt 50 000 M. Geh chäfts führer 1 Kauf- mann Felix Raphael in Geljenkirchen.

Nr. 1812 die Gesellschaft in (Firma ! Bergmann «& Co., Gesellschaft mit i

| beschränkter Hastung, mit dem Siße i in | Düsseldorf, Gra fenbergerallce 51. Der

| Sesellschaftöberirag ift am 16, Februar | 1920 festgestellt. Gegenstand des Unter- fabrik „Feingold“ Vernhard «&

nehmens 1st der An- und Verkauf von Shahllwaren, Kleineif enwaren und ver- wandter Artikel. Das Stammkapital be- trägt 20000 4, Goschäftsführer sind die Kaufleute Johann Ernst Bergmann in

Ludenberg tbei Düsseldorf und Karl j : und Si aller Waren. Das Stamm-

Schüddig inm Münster i. W. Sind mehrere Geschäftsführer bestellt, so kann jeder Ge- schäftsführer allein die Gesellschaft ver-

Bekanntmachungen der Gesellschaft erfolgen nur im Reichsanzeiger.

Nr. 1813 die Gesellschaft im Firma „Nhenania““ Bergiwerks-Gesellschaft mit beschränkter Haftung, mit dem Siße in Düsseldorf (Geschäftslokal im | Bankhaus Alfred Fester & Co. König- straße), bisher in Hamburg. Der Gesell- aftsvertrag ift am 11, Januar 1917 fest- aestellt und abgeändert durch Beschluß vom 11, November 1919, Gegenstand des Unter- nehmens ist der Ankauf und Verkauf von Berewerksgerechtsamen odev von Teilen

derselben, ferner die Ausnußung von Berg- werllvereRten durch eigenen Betrieb.

| [j | | l j l 72S, | | | treten. Ferner wird bekanntgemaht: Die j | | l

| ale ichartigen Unternehmungen gzu beteiligen. ¡Das Stammkapital beträgt 20000 M. , Geschäftsführer is Kaufmann Gustav Hammel in Düsseldorf. Sind zwei oder mehrere Geschäftsführer bestellt, so sind nur he zwei zusammen berechtigt, die Ge- sellschaft zu vertreten.

Nachgetraaen wurde bet der B 682 ein-

Aktiengesellschaft inm Benrath, (aß das (Grundkapital nah dem |Bescbluß der 'Gene- ralversammlung vom 3. Februar 1920 um 3000000 M erhoht werden Foll.

Bei der B_891 eingetranenen Firma Schmitz & Zassenßaus, Gesellschaft

Diisseld&orf. [12414

bruar 1920 eingetragen Nr. 1811 die Ge-

ist Einzelprokura erteilt, Besteht der

M

mitglieder odèr dur ein Vors. ands-

mitalied in Gemeinschaft mit einem Pro- kuristen vertreten. Aub wenn mehrere

Gesell h aft erteilen. Die Bekannt- machungen der Ges ellschaft sind wirksam,

dustrieüberwachungsgesellschaft

Die Gesellschaft is auch berechtigt, ih an |

cetragenen Firma Brückenbau Flender |

mit beschränkter Hastung, hier:'; Jakob Stübben 1st infolge Abberufung Gesellschaft ist aufaclóst und die Firma

nit mebr Gescbüflëfühter. Ms sol der it reltellt Kaufmann Dr. ULolî endér u D üsseld orf.

V

Un En Dr.-Ing. Gil Schroedter

Umisniederlegung als Ge- aus geschieden. Als if S f

1 44 V d. Jng. tto Pet

vtgeridt Düsseldorf.

Im Hand elsregì ister B wurde am 25. Fe-

fellschaft in Firma „Oculus““, Deutsche |

| Jndustrieüberwachun4g, Aktiengesell-

schaft, mit dem Sive 1n Düssel-

10. Februar 1920 festcestellt. Gegenstand des Unternehmens isi die Ueberwachung industrieller und andrer Betrit ebe Énoie |

Beteiligung an * ähalichen Geschäften; |

| j dorf. Der Gesellschaftsvertrag ist am | B

ferner die Schaffung von Ginrichtungen | und die Ergreifung von Maßnahmen, welde rat d od er mi vorgenannte A enen.

favital beträgt 150 000 D. eingeteilt in 15 0 Stüd aut

telbar dem as Grund-

o K DES

en lautende Aktien über ie 1000 M e zum

Nennbetrag ausgegeben werden. Der Vor- ! tand, der vom Aufsichtêrat ernannt wird, besteht je nach dessen Besti mmung aus einer oder mehreren Personen. Vorstand j is der Kaufmann Adolf Juna in Düssel- | dorf, Dem Wilhelm Zerlin und dem |

Hermann Wiltberger. beide in Düsseldorf,

Vorstand aus mehreren Personen, so ed e Gesellschaft durch zwei Vorstand

f

Vorstandsmitqalieder bestellt sind, kann der |

Aufsichtsrat einem oder mehreren von

lhnen das Recht zur Alleinvertretung der

| auch wen sie nur im Reichsanzeiger er-

folgen. Die Einberufuna der Generall- vers RSAA erfolat dur Le

ade im Meichsanzeiger und muß min- destens 20 Tage vor dem Gaben lan

Gesellschaft, die samtlide Atiew uüber- nommen habe en, „find: 1) Kaufmann Eduard

| i - , . , " x t ¡ Termine bewirkt sein. Die Gründer pet

Schmiß, 2) Nechts anwalt Dr. Sewald fé, 3) ai Dr. Iùosef Ey E

i à) Kaufmann Emil Vollnerha aus, 95) Ghe- | Büren, Rhein, [124140] # miker Friedrich Hausmann, im! id hier. 57 i Den ersten Aufsichtsrat bilden: H) Megie- |

rung8rat t Dr. Hermann Graef, 2) NRechts- alt Dr. Er mst Gk, beide hier, und

Gesellschaft eingereichten Schrü tstücken,

ins besondere von dem Prüfunasber! cht de

E nds und des Aufsichtsrats, kann bei em Gericht Einsicht ae nommen werden.

Bei der B 1405 eingetragenen Firma ! Gemeinsame Nohîto fîversorgung, Gesellschast mit beschränkier Haf-

und t j

es | j

Fabri fant Dr, Hermann Hilbert in! L

Net Von den mit der Ammelduno der |€£ licher Unternehmungen und die Beteiligung

g [han solchen.

», d s t M M D S Pei

Anstalt Müller «& Co., hier: Dis

ersosden, Das Geschäft if mit allen Uftiven und Pessiven auf den bisberigen

Gesellschafter Ferdinand Müller über-

der

gegañgen und witd von ibm unter de Fi rma Ferdinand Müller fortgefübrt

Diese Firma mit dem Sike in Düsísel- dorf, Krone ntr. 57, und als Inhaber der Mechaniker Ferdinand Müller. hier, wurde

inter Nr. 5780 des Handelsregisters A

neu eingc eius

Nachgetragcen wurde“ ferner bei der A

Nr. 710 cinoetiatenón Kommanditaefell-

{chaft in Firma J. Hüllstrung & Co.,

hier, und bei der A Nr. 1249 ein- ' getragenen Éotinandi taef lellschaf ft in Firma Tüilh. Münter, bier: Die Witwe

Arthur Mosenthhal, Emil lie a ch. Hüllstrung,

jeßt Ehefrau Richard Burmester, 1n Frank- furt a. Mai in ist aus der P Via ausé-

geschieden. Dem Paul Hül lstrung, Diissel-

dorf, ist Sinzelprotura erteilt bei der A Nr. 4086 eina etragenen Firma

Sa Pa MD- hier: Dem Her-

mann Stabhlsckmidt. Düsseldorf, ist Einzel- | profura erteilt, seine Gesamtprokura ist erl losen:

bei der A Nr. 4343 eingetragenen Firma

Max Loeser, ZIDELAWIEDExTNNURKK Düsseldorf, hier: Die Prokura des

Peter Kirschbaum 1st erloschen: bei der A Nr. 5179 eingetragenen Firma

| Seinrich Hermes, hier: Der Kaufman n | ilhelm He rmes in Crefeld ist iekt In- baber der Firma, dem Heinrich Hermes, hier, ist Einzelprokura erteilt:

bei der À Nr. 549 einactragenen Firma

„„Klosterbrennerei Karl Schwarz, Düsseldorf“, hier: Die Firma ist ge- ändert in Kloster - Kellerei Karl

Schwarz. i s 7 Amtsgericht Düsseldorf. Duisburg. [124151]

In las Handelsregister A ist E

Nr. 1295, de Kommanditgesell fcha WŒW. Girardet, Filiale Bube, betreffend, eingetragen:

Dem Kaufmann Otto Meyer zu Essen

und dem Betriebs leiter Adolf Ep83 zu Cssen ist Gesamtprokura in der ‘Weise | erteilt, daß jeder von ihnen in Gemeinschaft mit einem anderen Prokuristen vertretungé-

berechtigt ist. A Duisburg, d den 21. Februar 1920, Das Amtsgericht.

Duisburg. [121048]

In das Handelsreaister B ist unter

Nr. 413 die Niederrheinische Um- | \chlsags- und Speditionsgesellschaft mit beschränkter Haftung, Duis8burg, einaetra gen,

Gegenstand des Unternehmens mst der

| Betrieb von Ur n\{lags-, Spebditións- unt

Lageraeschäften jeder Art, der Betrieb von einschlägigen Gesckäften, der Erwerb chn-

Das [Stammkapital beträgt 30 000 M. Der Gesellschaftsvertrag ist am 27. Ia-

“* Daddei tragen wurde bei der B 1802 ein- | nuar 1920 festgestellt. Die Dauer Fer Ge-

aetragenen Firma Oculus, Deutsche J Int-

| sellschaft ist bis zum 31. Dezember 1924 mit | Feb estellt und verlängert fich um 1edeamall

beschränkter Haftung, hier: Durch 1 Teueve fünf Jahre, wenn sie nicht von

Beschluß der Gesellschafter vom 93. Fe-

bruar 1920 ist die Gesellschaft aufgelöst.

Der bisherige Ges äfte führe r Adolf Jung ;

! ist zum Liquidator bestellt. Das aesamte

Verm! gen der Gesellschaft ist t Aktiven ! und Passiven und mit der Firma lüber- ! traoen auf die neu gearündete - Aktiengesell- chaft in Ficma „Oculus“ Deutsche In-

dustrieüberwachung, Aktiengesellschaft in

Düsseldorf. F / Amtêgericht Düsseldorf.

F)

issSsCT@Aor f, [124142] In das Handelsregister B wurde am ! 27. Februar 1920 eingetragen Nr. 1814 | die Gesellschaft in Firma Jctk Bork & | Go, GesellsGaft mit beschränkter Hastung, mit dem Siße in DUfelboX f, Bervaerufer 7, bisher in Hösel. Der Ge- sellsdafté ‘vertrag ist am 24. Januar 1917 \ festgestellt und abgeändert durch die |

_&

| Gesellschafterversammlungsbes{lüsse vom !

3. Nübember 1919, Gegenstand des Unt ter- nehmens ift die Fabrika tion und der Im-

Pa apital beträgt 90 000 M. Geschäftsführer find Jnaenieur Friß Bork und Kaufmann

i Walter Bovk, beide hier. Jeder Geschäfts-

führer ist allein zur Vertretuna der Gesell- chaft ermächtigt. Sind Prokuristen be-

! fell, so fönnen tcdesmals nur zwei der- \ selben dertaNGe ftlih die Gesellschaft ver-

treten. Amtsgericht Düsseldorf.

| DiüssoIdorf, [124141]

Im Handelsregister B wurde am 28, Februar 1920 bei der Nr. 821 ein- actragenen Firma Chemische Fabrik für Hüttenprodukte Aktiengesell- schaft in Düsseldorf-Oberkassel nach- getragen: Nach dem Beschluß der General- versammlung voan 17. November 1919 soll das Grundkapital um 400 000 Æ erhöht werden.

Amtsgericht Düsseldorf.

Düsseldortf. i [124144] In das Handelsregister À wurde am 2. März 1920 Gen It. is die |

Firma Sally Glaser, mif dem Sißte in !

Düsseidorf, Harkortstr. 19, und cls In- Haber der Kaufmann Sally Glaser, bier. Außerdem wird bekanntgemacht, daß als | Geschäftszweig anaeaeben ift: roßhandel | sowie Import und Gxrport in Tabakwaren. | Nacbaetragen wurde bei der D Nr. 5083 |

eimaetragenen offenen Handelêgesell{aft |

in Firma Auto - Heil- & Pfsflege-

erem Gesellschafter fes Monate vorber

| riflid aufgebündigt wind. Die Gefsell-

[Dat wird dur einem oder mehrere Ge- \cbäftéführer vertreten. Sind mehrere Ge- ‘äftsführer bestellt, fo ift jeder allein be- | fugt, die Gesellsckaft zu vertreten. Geschäftsführer \ind Ludwig Franzen ! und Christian Person, beide Kaufleute in

¿ Duisburg.

A den 23, Februar 1920. Das ‘Amtsgericht.

j Duisburg. [121047]

In das Handelsregister B i} unter Nr. 414 eingetraaen: Dotel Verliner

| Hof Gesellschaft mit beschränkter

| Haftung, Duisburg. Der Zweck der Gesellschaft besteht in

| dem Erwerb und [Wetiterbetriebe des dem

| Gesellschafter Deuerlein gehörenden Hotels ¡ Berliner Hof zu Duisburg, im bder Füh:

| rung eines Hotel- und Restaurations-

betriebes, in dem Erwerb. von ähnlichen

| Unternehmungen und der Beteiligung an

solchen, ohne andere verwandte Zwecke aus- zus ließen,

Das| Stammkapital! beträgt 1 000 000 Mark,

Der Kaufmann ‘Thecdor Wübbels in

Duisburg i\t zum Geschäftsführer bestellt,

‘Der Gesel\chaftvertrag ist am 2, Fe- bruar 1920 festaestellt.

Die Bekanntmachungen der Gesellschaft erfolaen dur den Deutshenm Reichs- anzeiger.

Duisbura, den 23. Februar 1920. Das Amtsgericht. Duisburg. [124154] Jn E Húandelsreaister B ist unter Nr. 13, die Firma „Kabelwerk Duis- burg, Aktiengesellschaft“ zu Duis-

burg betreffend, eingetvagen:

Durch Bes luß der Generalversammlung vom 22. Januar 1920 i der Gesell-

schaftsvertrag abacändert. Das Grund-

kapital soll dur den erwähnten Beschluß um 3 000000 4 erhöht werden. Diese Erböbung ist erfolat. Das Grundkapital

| beträgt jelzt 6 000 000 6. Die 3000 Stick

neuen au den Namen lautenden Aktien über fe 1000 A werden zum Kurse von

- {110 Prozent ausgeaeben. Sie \ind mit dreifadem Stimmrecht E, Ferner

wird bekanntgemacht: Der Aufsichtsrat is | ermättigt, einzelnen Mitaliedern des Vor- standes die Befugnis zu erteilen, die Gesell- schaft allein zu ' tem. Duisbuva, den 28. Febmar 1920. Das mtsgeriht, L ZA

i fs

D

S SaDbi ti e E U A P Civ eda E

2 i 8 N S L S: ai E T B

t Id A vitiEid a Bp

i.

Wp: SEUL S: a tevawne M R M P R A R R

S A

D

Di H;

S nig P