1920 / 59 p. 11 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Se S -

Flensburg.

[124924] Geschäfts in Telephondesinfektoren, sowie

Eintragung in das Handels\cegister B | die Fabrikation von Desinfektoren und

vom 3. März 1920 bei dex Firma Golosseum, Gesellschaft mit be- schränkter Haftung in &leusburg: Nach Beschluß der Gesellichafler vom 22. Januar 1920 ist der Gegenftand des Unternehmens au der Betrieb von Licht- spieltheaätern, Variets und Kabnret sowie von allen Veranstaltungen im Sinne des 8 33 a der Neic8gewerbeordnung in dem Hause Flensburg, Großestr. 12—-14, Amtsgericht Flensburg.

Forst, Lausitz. [124939]

In das Handelsregister Abteilung A ist untec Nr. 810 die Firma „Wilhelm Peschke in Dövern N. L,“ und als íúInhaber der Bauunternezmer Wilbelm Peschke ebenda eingetragen worden.

Forst (Lausitz), den 5. März 1920. Das Amtsgericht. Frankenhaunsen, Kyfih. [124929]

n das hiesige Handelsregister Abt. A ist heute eingetragen worden :

1) zur Firma Wilhelm Samt!leben Frankenhausen, Nr. 118: Jetige ÎIn- haberin ist die Witwe Helene Samt- leben, geb, Kämmerer, in Frankenhausen.

2) zur Firma Bruno Sachse *%. Lauer Nachf., Frankenhausen, Nr. 53: und

3) zur Firmo Paul Brathuhn Frankeuhauseu, Nr. 135:

Die Firma ist erloschen.

Frankenhausen, den 3. März 1920.

Schwarzh. Amtsgericht. Frankfurt, Main. [123251] Beröffentlichungen aus dem HandelLregifter.

A 6783, Hans Trompeter. Dem Kaufmann Daniel Stuckert in Frankfurt a, Main ist Einzelprokura erteilt.

A 7560, J. Wessel & Cv. Die Firma Ut hier gelös{cht. Das Handels- geschäft ift nad Walldorf i. Hessen verleat.

A 7054. Frankfurter Brikettiwverke Fri Wallivach8. Die Firma i} er- Toscen.

A 7169. Arthur Schöniger. Der Frau Margarethe Scksöniner in Frankfurt a. Main ist Prokura erteilt.

B 1397 Chemische Fabrik Gries- Heim Gleftron. Die Prokura des GBoit- lich Kulenkamvpff ift erloscben.

B 423, Filiale der Bank für Han- vel «& Judustrie in Frankfurt a. Main. Den zu Frankfurt a. Main mohn- haften Kaufleuten Hugo Haas, Myritel Hanauer, Paul Vogel und Eugen Hütkher it deracstalt Prol'ura für die Zwe'a- niederlassung Frankfurt a. Main erteilt, daß jeder. gemeinsam mit einem Direktor oder stellvertretenden Direktor der Gesamt- bank die Firma zu zeidmen berechtigt ift.

B 628 Nachrichten-Zentrale Ge- sellschaft mit beschränkter Haftung. Fonagz Bauer bat fein Amt als Gescbäft3- firhrer nicderneleat. Der Kaufmann Georg Altmann tn Frankfurt a. Main ist zum GesMäftäführer bestellt,

B 1449, „Nöderberg‘“ Waschanftalt « Färberei Gesellshaft mit be-

\ciräukter Haftung. Der Sihmeivor |

Aust Fahrenbruch "|ff nicht mebr Ge- S Fhehrer. Der Kaufmann Gar Waster Böhler if um Gedckatefhrer best’. A 6274. Heun «& Seiv. Die Gesell- oft ft aufaclost. Die biéberiqen Ge- Matter Sohann Heun 1nd Tobannes Sei sind aus der Gesellschaft auSae- hicden. Der bisherige Gesellschafter Ar-

ift Alex Dzieweczynski in Frankfurt | D

a. Mein ¡t alleiniger Inhaber der Firma. A 7248. „Bela“ mod. Belettch- tunasßrver Bernhard Lauer. Die Firma ist in eine offene Handel8ges-sckaft umoewandelt worden, die am 1. Oktober 1919 branm1nen Gat. Persönlich Haftende G-sollscafter find der Koufmann Adolf Bu&thal in Frankfurt a. Main "nd Kaukf- mann Bernhord Lauer, Die Firma i} aecändert in: „„Belaco‘“’ Lauer & Buch: thal Kunstwerk stätten für Anferti- qung mod. Veleuchtungs8körpver. -

B W667. Vavsch «& Lontb. Ovtikal «& Cy. Gesellschaft mit beschränkter Haftung. Die Zwanaswverwalktung t oufacheben. Die Befugnisse des bisherigen Zwang5verwalters, des Heanhdelsricbters Nicbard Haupt, sind erloschen. ,

B 1969. Frankfurter Allaeneine Versicherungs - Nktien - Gefsellssiaft.

Die Brokura der Kaufleute Karl Maier 189

und MNudolff Laaa ift erloschen.

A 7841. Max Carow. Dos bisher von der Witwe Clementine Carow, qeh. Siebwarz\cild, betriebene Handelägesc{äft ist in eine offene Handeléacselfckhaft umac- wandelt worden, die am 1. Jammr 199 booonnen Bat. Persön Haftende Gefe. after sind die zu Frankfurt a. Main wcbnßaften Kauffeute Walter Cavow und Erieh Carew. /

A 7790. Jordan «& Berger Nachf. Hamburg, Zweigniederlassung in Frankfurt a. Mair. Die Prokura des Adolf Cbristian Auanst Jacobs it er- sohn. Dem Otto Emil Oscar Jacobs ist Gesamtprokura erteilt.

Frankfurt a. Main, den 26. Februar

1929. _Preußiis%e3 Amtsgericht. Abt. 2. Frank fart, Oder. [124930]

Fn unser Handelsregister Abteilung B unter Nr. 83 ift Foute die Firma HHaca Vertricbsaefell\chaft mit beschränkter Haftung, Bexlin, Zweigniederlassuna. in Frankfurt a. O.. eingetragrn worden, Gogonstand des Untern-ßmens i dfe Me?terfsßrung des von Kaufmann Adolf

verwandter Artikel. Das Stammkapital beträgt 29000 A. Geschäftsführer ist der Kaufmann Waldemar von #Froreich in Berlin - Schöneberg. Der Gefsellshafts- vertrag ist vom 15. Ostober 1910 fefige- stellt. Sind mehrere Geschäftsführer be- stellt, fo roird die Gesellshaft dur zwet Geschäftsführer verireten. Die Bekannt- machungen der Gesellschaft erfolgen durch den Deutschen Reichsanzeiger. Frankfurt, Over, den 26. Febr. 1920. Das Amtsgericht.

Frankfarí, Oder. 124931] Im hiesigen Handelsregister Abteilung A ist heute unter Nr. 898 die Firma Erich Rehberg, Frankfurt a. O., und als deren Inhaber Erich Nehberg, Agent, rankfurt a. O., eingetragen worden. Beschäftszrocig: Privat- und Handels- auékunftei, Grundstücks- und Hypotheken- Darlehnsgesczäft, Getreideagentur.

Frankfurt, Oder, den 1. März 1920."

Das Amt3gericht.

p E R URR E E aR M A

Freofberg, Sachsen. [124940] Auf Blatt 960 des Handelsregisters, die Firma Porzellanfabrik Kahla, Zweig- niederlassung Freiberg in Freiberg, betr., ist beute eingetragen worden: Ge- samtprokura für die Zweignkederlassung in Freiberg ist erteilt dem Kaufmann Nudolf Gustav Hermann Niedrig, dem Betriehs- chemiker Dr. phil. Otto Joseph August Pfaff und dem Oberingenteur Nobert Marx Donath, sämtlich in {Ffreibera.

Freiberg, am 5. März 1920.

Das Amtsgericht. Freiburg, Breisgawm. [124937] In das Handel3register Abteilung B, Banb 1, O.-Z. 61, wurde etngetragen : Erste Deutshe Fouruierfabrik Ludwig Jäger, Gesellschaft mit be- schränkter Haftung in Freiburg betr. : Durch Gefellschafterbeschluß vom 20. Juli 1918 ist das Stammfapital der Gesellschaft um 200 000 4 herabgeseßt und beträgt iegt nur noch 200 000 4.

Durch die Gesellschafterversammlung am

26. Januar 1920 wurde der Gesellschafts-

vertrag vom 26. März 1907 mit Nachtrag

90. Juli 1918 abgeändert.

Freiburg, den 12. Februar 1920. Amtsgericht. I.

Freibnrg, Breisgau. 124935] In das Handelsregister B Band T1 O.-Z. 91 rourde eingetragen : Aktien-Gesellschaft sür Beton und Moniervbau, Berlin, Zweiguicder- lassung in Freiburg i. B.: Abteilung Freiburg i. B. betr. : Die Prokura des U Hart, Berlin-Friedenau, ist er- loschen. Freiburg, 16. Februar 1920. Amtsgericht. 1.

Freiburg, Breisgau. [124936]

In das Handelsregister B, Band T1,

O.-Z. 17 wurde eingetragen : Firma Josef Wild, Gesellschaft mit beschränkter Haftung, Freiburg, betr. Die Vertretungsbefugnis des Liqui- dators Josef Wild, Freiburg, ist beendigt. Die Firma ist erloschen.

Freiburg, den 25. Februar 1920. Arntsgericht. 1. Freiburg, Breisgau, [124934]

Fn das Handelsregister Abieilung B Band 11 O.-Z. 70 wurde eingetragen :

Süddeutsche Papierverarbeitungs- werke, Gesellschast mit beshräukter Haftung, Freiburg, betr. Durch Ge- sellshafterbeschluß vom 18. Februar 1920 ist die Geselischaft aufgelöst.

Der bisherige Geschäftsführer, Fabri- kant Leopold Heß, Freiburg, ist alleiniger Liquidator.

Freiburg, den 26. Februar 1920.

Amtsgericht. T.

Freibmre, EBrcisgau. [124933]

Die Eintragung in das Handelsregister Abteilung B, Band T1, O.-Z. 74, vom 24. Dez. 1919, wonach Julius Schramm als Geschäftsführer der Naturecht-Frucht- \saft-Gesellschaft m. b. H. mit Siß in Freiburg i. B. bestellt ist, wird von Amts wegen gelöst.

Freiburg, den 26. Februar 1920.

Amtsgericht. T.

Freiburg, Breisgau. [124938] Jn das Handelsregister A wurde ein- etragen: i:

Band VI O.-Z. 26: Firma Risler & Co., Freiburg, betr. Die Prokura des Ferdinand Saal, Freiburg, ist er-

loschen. Bend VI, O.-2. 263: Firma Ferdi-

Prokura des Ferdinand Saal, Freiburg, ist erloschen. L :

Band VI O.-Z. 282: Firma Ziegler «& Co., Freiburg. Gesellschafter sind Karl Ziegler, Kausmann, Freiburg und Karl Eppel, Kaufmann, Freiburg. Die offene Handelsgesellshaft hat am 1. Ok- tober 1919 begonnen. (Vertrieb von Saatgut, landwirtschaftlihen Erzeugnissen und Bedarfsartikeln.)

Band 1V O.-Z. 241: Firma Max Väßiu, Freiburg, ist von Amts wegen gelöscht. ;

Band 1IV O-.-Z. 183: Firma Julius Neinmann «& Co., Freiburg, betr. Kaufmann Josef Bloch, L ist in das Geschäft als persönli aftender Gesfellshafter eingetreten. Die offene Handelsgesellshaft hat am 1. Januar 1920 begonnen. Eugen Gabelmarnn, Freiburg, ist als Cinzelprokurist bestellt.

Band V1 O.-Z. 283: Firma Gebr. Stadler, Freiburg. Der Sih der Ge-

Künzel biher zu Berlin unter dem Namen

Hugea Vertriebsgesellschaft betriebenen

sellschaft ist von Karlsruhe nah Frei:

nand Flinsch, Freiburg, betr. Die | F

burg verlegt. Persönlich haftende Ge- i

sellshafter sind Ulri Stadler, Kauf- mann, Freiburg und Ludwig Stadler, Kaufmann, Freiburg. Die ofene Han- delsgesellschafi hat am 18. Oktober 1919 begonnen. (Handel mit chemishen und pharmazeutishen Erzeugnissen.)

Band V O.-Z. 381: Firma Weiß «& Co., Freiburg, betr. Die Prokura r Siegfried Haas, Freiburg, ift er- osen.

Band V1, O.-Z3. 284: Firma J. Kahn Sohn, Freiburg. Der Ort der Nieder- lassung ist von Sulzburg nah Freiburg verlegt. Inhaber ift jeyt Heinrih Kahn, Kaufmann, Freiburg. (Landesprodukte- und Futtermittelhandlung.)

Band IV, O.-Z. 76: Firma Oskar u. Franz Geiges, Architektenbüro und Baugechäft, Freiburg, betr. Die Gesellschaft ist dur Austriti des Gesellschafters Dsfar Geiges aufgelöst. Her bisherige Gesellschafter, Architekt Franz Geiges, Freiburg, ist jetzt alleiniger Inhaber der Firma.

Band T1, O.-Z., 357: Firma Iohagun Gremmelsbacher jr., Kirchzarteu, ist erloschen.

Band VT, D.-3. 26: Firma Risler « Co., Freiburg, betr. Oskar Würst- lin, Freiburg, und Ernst Jöcktel, Fretburg, find als Gesamtprokuristen bestellt, die Einzelprokura des Oskar Würstlin, Frek- burg, ist erloschen.

Freiburg, den 2. März 1920.

Amtsgericht. I.

Freudenstadt, [124941]

Im Handelsregister, Abteilung für Ge- fellihaftsfirmen, wurde beute bei der Firma Braun «& Möhrlce, Schönmiinzach, eingetrazen : /

Dem Ludwig Großkinsky, Kaufmann in Huzenbach, ist Prokura erteilt.

Den 2. März 1920.

Amtsgeriht Freudenstadt. Landrichter Hirzel.

Gaildorf. [124943]

Im Handelsregister für Gesellshafts- firmen wurde etngetragen :

Am 1. März 1920: Die unter Nr. 21 eingetragene ofene Handel8gesellshaft in Firma Württ. Maschiuenfabrik Gail- dorf C. O. Grimm u. Cie. Sih Kleinaltdocf ist durch Eintritt eines Kommanditisten in eine Kommandit- aan umgewandelt worden. Der Gese :

der Gesellshaft ausgetreten.

Am 2. März 1920: Neu unter Nr. 22 die Firma: Schloßbrauerei Schmiedel- feld Sulzbach a. K., Gesellschaft mit beschränkter Haftung, Siß Schloß- schmiedelfeld, Gde. Sulzbach a. K., O.-A. Gaildorf. Stammüapital ist: 60 000 6. Gegenstand des Unternehmens ist der Erwerb der Bierbrauerei Schloß- \{hmiedelfeld und der Betrieb derselben sowie der Betrieb der Landwirtschaft. Die Firma ist berechtigt, gleihe oder ähnliche Geschäfte zu erwerben oder si an solchen zu beteiligen. Die seit 28. Februar 1914 bestehende N hat den Siß ver- legt nah Schloß|hmiedelfeld im Dber- amt Gaildorf. Zum Geschäftsführer . ist bestelt : August Bey, Privatmann in Stuttzart, Johannesstr. 70.

Den 3. März 1920.

Württ. Amtsgeriht Gaildorf. Landgerichtsrat Burger.

B mAE (me

Gera, Reuss. [124946]

In unser Handelsregister, Abteilung A Nr. 325, betreffend die Firma Richard Müller in Gera, ist heute eingetragen worden :

Der Anna verw. Wiegand, geb. Ulbricht, in Gera ist Prokura erteilt.

Amt3gericht Gera, den 6. März 1920.

E

Gera, ROuss. [124944] In unser Handelsregister Abteilung A Nr. 497, betreffend die ofene Handels- gesellschaft Friedrich Kemnit in Gera, ift heute eingetragen worden : Die Prokura des Kaufmanns Karl Ewald Müller in Gera ist erloschen. Amtsgericht Gera, den 6. März 1920.

Gera, Reouss. : [124945] Ja unserem Pa deategilier, Abteilung A Nx. 1150, betreffend die offene Handels- geselshaft Rösel & Schmidt, Werk- zeug- und Metallwarenfabrik, in era, ift heute eingetragen worden : Die Gesellschaft ist aufgelöst. Die Firma ist erloschen. / Amtsgericht Gera, den 6. März 1920.

Gernsbach, Murgtal. [124947] Handelsregister A_ Band 1 D.-Z. 94, irma Schoeller & Hoesh Komman- ditgesellschast in Gernsbach: Die Ein- lagen der Kommanditisten wurden erhöht. Gernsbach, den 25. Februar 1920. Bad. Amtsgericht.

S U S4 m0 E T

Gernsheim. : [124948] In unser Handelsregister Abteilung A wurde heute eingetragen die Firma,„Fränukel und Heymann. Viblis“/, Offene Han- delsgesell)chaft. Inhaber Sally Fränkel und Hugo Heymann, Kaufleute zu Biblis. Die ejellschaft hat am 27. Februar 1920 be- onnen. Angegebener Geschäftszweig : Handel mit Lebensmitteln, Landes- und Rohprodukten. t Gernsheim, den 3. März 1920. Hessisches Amtsgericht. GiesSsen, [124950] Fn unser Handelsregister Abteil. A wurde heute bezüglih der Firma Kourad Roth u Gießen eingetragen: Die Firma

tit erloschen. : C den 28. Februar 1920.

Hessisches Amtsgericht.

Po Lan

d

L â

schafter Nikolaus Schaal ist aus | M

GioSSermn,

GlesS®mn.

estzestellt.

in Beuthen,

sellschaft

1920.

In unser

Nr. 527

Theodor

F N N aa, N N T 1 Pan A” N N M Í A R N N q Y 3 s N T N a f R N 14 “_- E Art, arn Prof e n A P INIA 1 N L E E. E Ne Pr L: L TINE 20 E L ABRLA N a b, S A S F N O f i B N u i B L M A SRM T R L Gl B P T: 276] 2a: TME A Ls: 7: 220 U M LIE Lal T S2 LME M E T: MER:) M M E r E. 1E 005 L L PE. C :L M E E R 1 U B: U S I E M =F O L I T S HUTT S 2 WETIETE TUTITT L I I E D 5 S S ITTRE S T S O s S A I: I I T E S R B B E T B

In unser Handelsregister Abteil. ß

‘Gesellschaft mit \chränkter Haftung in Gießen einge- tragen: Dr. Erasmus Pauly in Gießen ist als weiterer Geschäftsführer bestellt, Gießen, den 28. Hessishes Amtsgericht.

an 1-04 Et A R E L

wurde heute Vänninger,

ebruar 1920.

In unser Handelsregister Abt. A wurde beute cingetragen die Ftrma „Adolf und Karl Möhl“ t Adolf Möhi, Metzgermeister in Gießen, Kauftnann daselbst. offene Handelsgesellschaft hat am 1. Juli Geschäftszweig: Fleisch- und Wurstwarenfabrik. Der Ehefrau des enriette geb. Schwarz, in

in Gießen. Karl Mösöhl, 1908 begonnen.

Adolf Vöhl,

Gießen ist Prokura ertetlt.

Gießen, den 4. März 1920. Hessisches Amtsgericht.

Gleiwitz f In das Handelsregister Abt. B Ne. 89 ist heute die Aktiengesellschaft in Firma „eODberschlefishe Bank, Aktiengesell- schaft, Filiale Gleiwitz“, etne niederlassung der in Beuthen O. S. domizilierenden Firma.Obersch! Aktiengesellschaft, eingetragen. ist am 18. Dezember 1919 egenstand des Unternehmens ist der Betrieb von finanziellen, industriellen und Handelsgeshäftea jeder Art, insbe- sondere aber von Wecßsler-, Bank-, Lom- bard-, Treuhand- und Depositengeschäften; Handelsgesellschaften und Unternehmungen ins LÆben zu rufen und für dieselben die Ausgabe von Aktien und Obligitationen zu besorgen und bereits bestehende Bank- und Wechselhandlungen zur MWeiterbetreibung at Grundkapital beträgt 300000 4 und ist zu 1090 „6 zerlegt, welche zum Nennwerte übernommen sind. Der Vorstand der Gesellschaft besteht aus zwei oder mebreren vom Aussichtsrat zu ernennenden Mitgliedern, deren jedes nur zusammen mit einem anderen oder mit einem Prokuristen die Gesellschaft verpflich- ten kann. Stellvertretende Vorstandsmit- glieder stehen den Vorstandsmitgliedern glei. Die Bekanntmachungen der G aft erfolgen durch den Deutschen Neichs- anzeiger, den Berliner Börsen-Courier, die Sclesishe Zeitung und die Ostdeutsche orgenpost. Die Berufung der General- der Aktionäre erfolgt dur entli*ge Bekanntmachung in den vorgenannten Gesellshaftsblättern der- gestalt, daß zwischen der Bekanntmachun und der Generalversammlung eine Frist von mindestens 3 Wochen liegen muß. Gründer her Gesellschast sind: 1) der Kaufs mann Heinrich Kaller, 2) Georg Markefka, 3) Herbert Lindner, 4) Franz Morawieß, B Wilhelm Rosenbaum, #6 euthen, O. S. Die fünf Gründer haben fämtlihe Aktien übernommen. i Vorstandsmitglieder sind die Bankdirek- toren Benno Waldmann in Beuthen, O. S. und Paul Oswald in Gleiwitz, deren Stell- vertreter der Prokur Beuthen O. S. Die : sichtsrats sind: 1) der Geheime Bergrat Dr. Gustav Williger in Bogutshüt, 2) der Bergrat Franz Drescher in Schwientoch- lorwig, 4 der Kaufmann Heinri Kaller O. S. Von den bei der An- meldung eingereihten Schriftstücken kann bei dem unterzeihneten Gericht Einsicht Der Prüfungsbericht der Revisoren kann auch bei der Handels- kammer in Oppeln eingeseben werden. Amtsgerit Gleiwitz, den 28. Januar 1920.

Gleiwitz. [1

In unser Handelsregister A ist unter Nr. 772 bei der offenen Handelsge\ell schaft Karolincuwerk V Haushaltungsma\chiueufadbrik Glei- witz folgendes eingetragzn worden : D bisherige Gesellschafter Wichard Hyna ift alleiniger Inhaver ver Fi ist aufcelôst. Gleiwitz, den 20. Fehruar 1920.

Gleiwitz, f

In unser Handelsregister A ist unter Nr. 824 die offene Handelsgesellschaft Schellmauu «& Storm, Kohlen, K Briketts, Filiale Gleiwitz als Zweig- niederlassung der in Breslau domizi- lierenden Firma Schellmann & Storm und als deren Geselishafter die Kaufleute Paul Schellmann und Ernst Storm, beide in Breslau, eingetragen worden. Gesellschaft hat am 1. Amtsgeriht Gleiwitz, den 20. Februar

(S

erner jelbständige f | g bei der unter Nr. 502 eingetragenzn Firma?

Siebold «& Zahn in Gotha eingetragen worden: Fräulein Mathilde Zahn und Fräulein Helene Zahn, beide tn Gotha, find in das Geschäft als persönlich hbar-* tende Gesellschafter eingetreten. Die Firma ist jegt offene Handelsgesellfhait und hat am 1. Januar 1920 begonnen. PersönliG haftender Gefellshafter A außer den Genannten noch der Fabri besißer Friß Zahn, sämtlich in Gotha. Der Frau Auguste Zahn, geb. Weber, und dem Kaufmann Karl Weber, beide in Gotha, ift erneut Einzelprokura erteilt.

anzufaufen.

in Inhaberaktien

verfammlung einmalige df

lung vom 11. September 19 Aktienkapital um 52.000 46 erhöht worden und beträgt jeßt 1 493000 4.

wurde heute bei y Rheinifche Tonwareufabrik W. Kuh- michel @ Co zu Baumbach cingetragen:

Mar Berger in itglièder des Auf-

genommen werden.

R. Hyua &

Amtsgericht

Pattber

die beiden Gesell ermächtigt.

ult 1919 beaonnen.

Gleiwitz. Handelsregister Abt. A Nr. 3 ist bei der Firma P. Sliwka & Sohn Gleiwiß eingetragen worden, daß die Firma erloschen ist. Amtsgericht Gleiwitz, den 26. Februar 1920.

Gleiwitz.

In unser Handelsregister A ist unter der Firma Breslauer Schirmfabrik Niederlage Max Weiß Nachfolger folgendes eingetragen worden : Der Kaufmann Benno Novert in Breslau G M ee als persönli

ese er mehbrige offene Handelsgesellshaft hat am 1. Oktober 1919 begonnen. Amtsgericht Gleiwitz, den 26. Februar 1920.

Gleiwitz. f

In uns:r Handelsregister 4 Nr. 827 ist am 26. Fe ruar 1920 die Porombka

eingetreten.

Baugeschäft Gleiwis und als deren Inhaber der

Baugewerksmeister Theodor Porombka in Gleiwißz eingetragen worden. Amtsgeri®t Gleiwitz O. S.

GlâeKkstadt. [1205221

In das hiesige Firmenregister ist heute

unter Nr. 81 eingetragen die Firma: Ferd. Prauge in Glückstadt und als deren Inhaber : Buchhändler Ferdinand Prange in Glückstadt.

Glückstadt, den 25. Februar 1920. Preußisches “Amtsgericht.

Gnoien. [124955]

Zum Handelsregister ist bezüglih der

Firma Friedr. Gulow in Guoien ein- getragen: Weiterer Inhaber ist der. Kauf- - mann Hermann Gulow in Gnoten, der- selbe i1i als persönli haftender Gejell- \Mafter eingetreten. Die offene Handels- gescUschGaft hat am 1. Januar 1920 he- gonnen.

Guoien, ven 5. März 1920. Mekl.-Schwerinsches Amtésgericßt.

Görli. T [12469].

In unser Hunderten, Abteilung A.

ist am 2. März 1920 unter Nr. 1730 das Handelsgeschäft mit Bergwerks-, Hüttenbedarfs- und sonstigen Jnduftrie- bedarfs-Artikeln in Firma: Alfrev Clauder in Görlis und als Inhaber der Kaufmann Alfred Clauder in Görlitz eingetragen worden. Der Frau Kaufmann Elie Clauder, geb. Hertelt, in Görlig ist" Prokura erteilt.

Amtsgericht Görl!6.

Gotha. [124960]

In das Handelsregister Abt. A ist heute

Gotha, den 20. Februar 1920. Das Amtsgericht. R.

aDR au,

Greifswald. [124961]

In unser Handelsregister, Abteilung b,

ist bei der unter dec Nr. 10 eingetragenen Firma eit oa na wald—Jaruien““ eingetragen worden :

esellschaft Greifs-

„Durch Beschluß der aas

Greifswald, 3. Dezember 1919. Das Amtsgericht.

D _—

Grenzhausen.

J tes Handelsregist E Im hiesigen Handelsregister 3 : 176 zur Firmo

Dem Kaufmann Emil Knecht in

BaumbahH ist Einzelprokura erteilt. Die dem Kaufmann Theophil Krah erteilte Einzelprokura bleibt bestehen und ist jeder der beiden Prokuristen für sich allein er- mächtigt, die Firma zu vertreten.

Grenzhausen, den 26. Februar 1920. Amtsgericht Höhr-Grenzhausen.

Grevesmühlen, Mecklb. [124963]

In das hiesige Handelsregister ist zu

der Firma Ludwig Lütjeus in Greves- mühien heute eingetragen worden: Das Geschäft “ist durch Erbgang auf Frau Emilie Lütjens, geb. Voltsdorf, in Greves- mühlen übergegangen. Dem Kaufmann

Hans Lütjens in Grevesmühlen ist Pro- ura erteilt. Grevesmühlen, den 5. März 1920. Medckl.-Scwer. Amtsgericht.

Gummersbach. [124964]

Handelsregistereintragung vom 3. März

1920: Die ofene Handelsgefell\haft Pattberg und Co. in Rodt-Müllen- bach. Sie hat am 1. Februar 1920 be-

onnen. Gesellschafter sind: 1) Erich

midt, Werkmeister, Vollme, 2) Eduard

g, Wirt, Schalksmühle.

Zur Vertretung der Gesellschaft O sgafter nur gemein]am

Amtsgeriht Gummersbach.

Gummersbach. [124965]

andesregistereiniragung vom 4. März 1920 bei der Firma Ösinghauser- Ölcher Wasserleitungsgesellschaft, Gesellschast mit beshecäutter Haf- tung in Ösinghauseu: Un Stelle des ausgeschiedenen Geschäftsführers Eduard Röber ist der Landwirt Heinrich Theis zu Oelchen zum Geschäftsführer bestellt.

Amtsgericht Gummersbach.

S E AENS

Malle, Saale. [124975] In unser Handelsregister Abt, A Nr. 11 ist heute bet der Firma Mehnert «& Müldeuer in Halle eingetragen: Die Prokura der Lucie Bege ist eiloscben; Halle, den 4. ‘Bcärz 1920. Das ‘Amtsgericht Abt. 19.

Verantwortlicher Schriftleiter Direktor Dr. Tyrol in Charlottenbura. Verantwortlkich für den Anzeigenteil: Der Vorsteher der Geschäftsstelle Neckmung8rat Mengering in Bevlin,

Verlag der Geschäftsstelle (Mengering) in Berlin.

Druck der Norddeutschen Buchdruckerei und

Verlagsanstalt, Berlin, Wilbelmsstraße 32,

M S9,

Der Junhalt dieser B ilage, in welcher die Bekanntmahungen über 1. Eintraguug pp. von Patentanwülten, 2, Pateute, 8. Gebrauhsnuster, 4. aus dem Handels-, 5. Güterr schaft eichen-, 9, Musterregister, 10. der Urheberrechtseintragsroile sowie 11, über Koulurse und 12. die Tarif- und Fahrplanbekanntmachungen der Eisenbahnen enthalten find, erscheint uebst ber Warenzeichenbeilage iu einem besonderen Blatt unter dem Titel

Zentral-Handelsregister für das Deutsche Nei. @r. 598)

Das Zentral-Handelsregister für das Deutsche Reich erscheint in der Regel täglih. Der Bezugspreis beträgt ci3- und Staatsanzeigers, SW. 48, Wilbelm- | 4,50 4 für das Vierteljahr. Einzelne Nummern kosten 40 Pf. Anzeigenpreis füc den Raum einer 5gespaltenen Einheitszeile 1,59 6, Außerdem wird auf den Anzeigenpreis ein Teuerung3zuschlag von 80 vH. erhoben.

G G T E G C R NE T E R T E nare L

sh aft3z, 8.

Selbstabholer au e 32, bezogen w

4) Handelsregisier,

Hagen, Westf. In unser Handelsregister ist heute bei der unter A 734 eingetragenen Firma Lersch «& Kruse, Hagen, folgendes etin- geti agen wordeu: Dem Kaufmann Carl Saîïtinger in Jserlohn ist Einzelprokura erteilt. Hagen (Westf.), den 4. März 1920. Das Amtsgericht,

Walle, Saale. Handelsregister Nr. 2531 ist heute bei der Firma Glas «C Lohr in Laudshut mt Zweignieder- lassung in Hulle eingetragen : Die. Zweig- niederlassung ift aufgehoben. ist erloschen.

Halle, den 2. März 1920.

: Das Amtsgericht. Abt. 19.

FEVRILe, Saate. [124 Zn unser Handelöregisier Abt. A ist / r. 2896 die Firma Otto Katberg in Halle und als deren In- haber der Kaufmann Otto Kcgberg daselbst siugetragen. Halle, den 2. März 1920. Das Amtsgericht. Abt, 19.

Halle, Saale,

In das hiesige Handel8sregisier Abt. B Nr. 359 ist heute bei dem Norddeutschen Cement-Verbaud Gesellschaft mit be- Haftung Verkaufsstelle Beschluß vom

ur die Geschäftsstelle des

Norddeutsche Bank t Proïtura ist erteilt an Hubert Gustachius3 Hartmann und Gerhard Heinrih Gustav Bubenoey, letzterer zu Altona, mit der Befugnis, die Firma der Gesellschast

Dîte Firma

Luetkens & Co. Leute unter

Seiner. Wehrmaun.

NeudedckLtec « Freter. Handelsgesellichaft ist aufgelöst worden. Eine Liquidation hat nicht statt-

scchrüänkter Haie eingetragen: Durch 12. Dezember 1919 sind der Gesellschafts- vertrag und der zu seinem Bestandteil gemachte Kommissionsvértrag ihrem ganzen Umsang nah neu gefaßt und insbesondere geändert a. der Gesellshaftsvertra j $ b (Bestellung der Geschäfts führer), $ 7 (Aufgaben der Geschästs- $ 8 (Beirat) $ 9 (Zusammen- es Aussichtsrats), ¡ben des Aus fslimmung des A chlüsse des Aufsichtsrats)“ in der Geselischafterversamm-

(Tragung von T und Stempelabgaben), b. der Kommissionsvertrag hinsichtlich der 10, 11, 12, 13, 16, rofura des Leopold

törats), $ 14

Nummern 1, 8, 6 17 und 21. Witt ift erloschen. Halle, den 2. März 1920. Das Amtsgericht. Abt. 19.

Walle, Saale. In unser Handelsregister Abt, A ift beute unter Nr. 2897 die Firma Franz Heinrich in Halle und als deren Jn- haber der Kaufmann Franz Heinrich in Halle eingetragen. Halle, den 4. März 1320. Das Amtsgericht. Abt. 19. Hamburg. Eintragungen iu das Me LR Nen

20. Hans Wilhelm

Fredercic Cadmus. j ist Carl Heinrich Ludwig Griem, Kauj- mann, zu Hamburg, als Gesellschafter Haus Büge.

Büge, Kaufmann, zu "Hermanu Gèaeg. Kaufmann, zu Hamb oifiu. Jnhaber : Ern

Hermann Woisin, Kaufmann,zu Hamburg. Louis Potter. Inhaber: Louis Potter,

Kaufmann, zu H Harder «& Co.

Inhaber: Hermann

st Wilhelm

Gesellschafter : ns Wilbelm Harder und

Medicus, Kaufleute, zu Die offene

Haus Pazschke.

andelsgesellshaft hat am 28. Februar 1920 begonnen.

Weener Mann. Diese Firma ist er-

A. 2W. Niemeyer, Wuppermanu & Schmiliunsky Nawhfolger. protura- ist erteilt dem samtprokuristen Carl Chriftian

Gesamtprokura ist erteilt an Heinrich Friedri Kaxl Lüning; je zwei aller Gesamtprokuristen sind zu}ammen zeih- nungsbereWtigt. :

_Die an M. Schröder erteilte Prokura ist dur Tod erloschen.

Theoder: Friy Müller und Paul Artur Albrecht, Kaufmany, zu H Die offene Handelsgesellsdaft hat am 28. Februar 1920 begonuen. Th. Nönsh & Co. Persönlich haftende Gesellschafter: Theodor Christian Röns zu Altona, und Hermann Karl Heinri Bendiren, zu Hamburg, Kaufleute. Die Kommanditgesellshaf: hat zwet Kommanditisten und hat am 28, Februar 1921 begonnen. i Vachrach & Loeb. Prokura ist erteilt an Alfred Landan!. Rudolf ven Allwörden « Co. Aus udelsgesellihaft ist der neider ausgeschieden ;

GesellsHasfter :

1. Januar 19

dieser offenen

Gesellschafter

Is G S S L A A I I S E S Ir I E Au:

Das Zentral - Handelsregister für das Deutsche Reih kann dur alle Postanstalten, in Berlin |

schafter eingetreten.

Die Gesellschaft wird unter unver-

änderter Firma forigesegzt.

mit fe einem der persönlich haftenden

Hdafter oder mit ie einem der als Déixektoren oder stéllvertretenden Direktoren bezeihneten Prokuristen zu

Gese

zeichnen.

Nordisches Drogeun- & kalien-Koutor Gesellschaft mit be- schräukter Haftuug. Gefamiprokura ist erteilt an Aibrecht Davids und Crans Bergeest mit der Befugnis, Firma der Gesellshaft gemein|chaftlih

zu ¿eihnen.

Kausleute, zu Altona.

Die offene Handelsgesellschaft hat am

25. Februar 1920 begonnen.

erloschen.

gefunden.

Das Geschäft ist von dem Gefell- schafter Neudecker mit Aktiven jedoch ohne Pasfiven übernommen worden und wird von ißm unter unveränderter

izirma ftortgesezt.

Vodmaunx - Werkzeug - Compagnie Kommanditgeselschaft. Der Siß der Geselschafr ist noah Nemscheid

verlegt worden.

In Hamburg besteht eine Zwetg-

niederlassung.

Ohlsen & Co. Gesellshafter : Herrmann Oblsen und Richard Prignitz, Kauf-

leúte, zu Harburg a.

d. E. Die offene Handelszesellshaft Hat

am 1. März 1920 begonnen.

C. Strigel « Co. Der Inhaber

A. Strigel ist am 9. Juni 1919 verstorben ; das Geschäft ist von dessen Witwe Maria Emilie Strigel, geb. Bunge, zu Hamburg, übernommen worden und wird von ihc unter un-

K. N.

veränderter Firma fortgeseßt.

Die an fie erteilte Prokura ift er-

loschen.

Profura ist erteilt an Carl Adolph

Acktkermann.

Margarete M. Hemmel. Bezüglich der Snhaberin M. M. Hemmel, geb. Güd- sto, ist durch einen Vermerk auf eine am 24. Februar 1920 erfolgte Ein- iragung in das Güterrehtsregister hin-

In das Geschäft

gewiesen worden.

eingetreten.

Die ofene Handelsgesellschaft hat am 28. Februar 1920 begonnen und seßt das Geschäft unter unveränderter

Firma foxt.

Ferd. Essêr & Co. Aus dieser Kom- manditgescUlschaft ist ein Kommanditist

ausgeschieden.

Die Gejellschaft wird unter un-

veränderter Firma fortge]eßt.

loschen.

heïm Albert Berold mit der B

in Gemeinschaft mit einem Vorstands mitgliede die Firma der Gesellschaft zu

nen. j due an N. Cohn erteilte Prokura ist

zei erloschen.

Loges «& Nas3uuésen, zu Nortorf, mit Zweigniederlassung zu H In das Geschäft ist Marimilian Ben- jamin-asmussen, Kaufmann, zu Ham- Dung als Gesellsch

ebogeuem Holze Jacob ««& Josef

ohn, zu Wien.

gleidzeitig ist Hermann August Vahz, | Die GefellsGaft gründet fich nun- Kaufmann, zu Hamburg, als Gesell-

in Hanwburg.

Gesellshafter: Hans Lueikens und Victor Eduard Schwartz,

Diese Firma ist Diese ofene

j Aktionäre vom s. April 1919 ist die

Dicse Firma ist er-

Ferd. Fliusch Gesellschaft mit be- shräutter Haftung, ¿u Leipzig, mit Zweigniederlassung zu Hamburg. Durh Beschluß der Gefellshasier vom 20. Oktober 1919 is der Gesell- Maltabatras in Gemäßheit der notari- ellen Beurkundung geändert worden. Maklerbank in E Prokura ist erteilt an Friedri

Samburg.

after e.ngetreten. ie offene P ft hat am 20 begonnen und seßt das Geschäft unter unveränderter Firuia fort. Erite Oesterreichishe Actien-Gesell- schaft zur Erzeugung von Möbeln aus gebogenem Holze Jacob «& Josef Kohu Filiale Hamburg, weigniederlassung der Firma Erste esterreichishe Actieu-Gesellsczaft | zur Erzeugung von Möb

geseßt. Nisfeu & Volk. In das Geschäft

cln aus

] | _ Hweite Zentral-Handelsregister-Beilage zum Deutschen Reichsanzeiger und Preußischen Staat2anzeiger.

Beriin, Mittwoch, den 10, März

mehr auf die zufolge Beschlusses der XVIT. ocdentlihen Generalversammlung der Aktionäre vom d. Juni 1918 in den S8 3, d, 9—26, 28, 29, 236 und 42 ge- änderten Statuten. Der aus mindestens 5 und höchstens 11 Mitgliedern bestehende Verwaltungs- rat ist der Vdritand. Die Vertretung der Gesellschaft er- folgt durch zwei Verwaltungsratsmit- glieder gemeinshafiliÞh oder dur ein Verwaltungsratsmitglied in Gemein- schaft mit einem Prokurtsten. Dec Verwaltungsrat besteht aus: Dr. Paul Hammerschlag, Direktor, Dr. Siegmund Brosche, Sefktionschef a. D., Leopold Pilzer, Generaldirektor, Ema- nuel Naumann, Direktor, Karl Stöger- mayer, Vicepräsident, Rudolf Spiel- mnann, Konsul, Josef Maukich, Josef von Lukacs, Direktor, Paul Baron Kornfeld, Direktor, sämtlih zu Wien, Prokura ist erteilt an Dr. Paul Schrecker und Wilhelm Müller, beide zu Wien. Ferner wird bekfanntgemacht: Der Verwaltungsrat wiro mit Ausnahme der im $ 13 des Gesellschaftsvertrages festgeseßten provisorischen Ergänzungen von der Generalversammlung gewählt. Handelsgesellschast Fleisczerverband Aktien-Gesellschaft, zu BVerlia, mit Zweigniederlassung zu Hamburg. In der Generalversammlung der

Erhöhung des Grundkapitals um 1 000 000,— auf é 2 000 000,— be- [chlossen worden.

Die Erböbung ist erfolgt.

Das Grundkapital beträgt jeßt 6 2 000 000,—, eingeteilt in 2000 auf Namen lautende Aktien zu je 4 1000,—.

Gesamtprokara ist erteilt an Egon Probst, Friy Sydow, zu Berlin, und Arnold Heinrich Chrijtian Jaïob Hansen, zu Hamburg, mit der Befugnis, daß je zwei von ihnen die Firma der Gesell- chaft gemeinshaftlih zeichnen.

In der Generalversammlung der Aktionäre vom 11. September 1919 ist der $ 29 des Geselishaft8vertrages ge- mäß notarieller Beurkundung geändert worden.

Ferner wird bekannt gemacht: Die Ausgabe der neuen Aktien erfolgt zum Kurje von 110 9/6.

Mürz 3. / August V. Beseliu. Jnhab:r: August Gn Beselin, Kaufmann, zu Ham- 1g. Pörscke & Co. Gesellschafter: Henry Paul Pörête, Elektrototechniker, und Emil Wilhelm Martin August Zooît, Kaufmann, zu Hamburg.

Die offene Handelsgetellshaft hat am 1. März 1920 begonnen.

Die Gesellsha)t wird dur beide GesellsWaster gemcinschaftlih vertreten. Chr. Wölimer & Co. L A

Heinrich Wilhelm Albert Christian WöoUmer und Carl Otto Emil Schmidt, Kaufleute, zu Hamburg.

Die offene Handelsgesellshaft hat am

1. März 1920 begonnen. y Jogaunues Busekist. Inhaber : Johannes Heinrih Karl Busekist, Kaufmann, zu Hamburg. Guido Zucker. Das Geschäft ist von Paul Guido Zucker, Kaufmann, zu Ham- burg, übernommen worden und wird von ihm unter unveränderter Firma fortgeseßt.

Die im Geschäftsbetriebe begründeten Verbindlichkeiten und“ Forderungen des früheren Inhabers find nicht über- nommen worden.

Sahlbvohm «& Otto. Diese offene Han- delsgeselschaft ist aufgelöst worden. ,

Liquidator ist Hans Friedrich Wil- helm Hahlbohm, Kaufmann, zu Hamburg. E. Seegel & Co. Prokura ijt erteilt an John Friedrich Völler.

Leou Gaillard u. Co. Prokura ift erteilt an Friedrich August Becker.

Carl Lienemaun & Co. Diese offene Handelsgesellshaft ist aufgelöst worden; das Geschäft ist von dem Gesellschafter Lienemann mit Aktiven und Passiven übernommen worden und wird von ihm unter unveränderter Firma - fort-

ist Felix Adolf Lienau, Kaufmann zu amburg, als Gesellschafter eingetreten. Vie offene Handelsgesellschaft hat am 26. Februar 1920 begonnen und seßt das Geschäft unter unveränderter Firma

Hünede und Paul Hüneckte, Kaufleute,

1. Januar 1920 begonnen. schafter eingetreten.

ZWecer fort. ist erloschen.

Klein Flottbef.

Amts wegea gelôscht worden.

Eduard Bayer.

Emil Reich, Kaufmann, zu Hamburg.

zu Hamburg, Kaufleute.

1. Januar 1920- begonnen.

worden und die Firma hier erloschen.

lih haftende Be

derier Firma fortgeseßt worden.

getreten.

fortge!eßt.

Prokura ist erloschen.

Nied.

amn Ernst Hugo Adolph Neumann. Gesellschaft au3geschieden«

derter Firma fortgeseßt worden.

ireten.

änderter Firma fortgeseßt.

rechtsregister hingewiesen worden.

Carl Techen und Leonhard Adolf Behr, Kaufleute, zu Hamburg.

Die offene Handel3gesellschGaft hat am 1. Yêârz 1920 begonnen. Charles W. Hesse. Inhaber : Charles Wilhelm Hesje, Kaufmann, zu Hamburg. F. ‘Neubuecg & G. Wilms. Das Ge-

unveränderter Firma fortge}eßzt.

Die im Geschäftsbetriebe begründeten Verbindlichkeiten und Forderungen des bisherigen Inhabers find nicht übernom- men worden.

Trichter St. Pauli und Kaffechaus

St. Pauli Gesellschaft mit beschränk- ter Dastung. Durh Beschluß der Gesellschafter vom 13. Februar 1920 ist der Gesellshaftsvertrag in Gemäß- heit der- notariellen Beurkundung ge- ändert worden.

Carl Schumburg. Inhaber: Carl

Wilhelm Ludwig Schumburg, Haus- maltler, zu Hamburg.

fort. Claus Blug Bewachungs- und De- Gebrüder Slineckte. Gesellshafter Carl

teftiv -Juftitut „Groß-HDamburg‘“ Gesellsczaft mit beschräutter Haf-

zu Hamburg.

tung. Der Siß dex Gesellschast ist Hamburg.

H M4

; 1920.

Die offene Handelsgesellschaft hat am

"Münch & König. In das Geschäft üt Menno Albertus Auçcust Wecker, Kaufmann, zu Hamburg, als Gesfsell-

Die offene Handelsgesellshaft hat am 1. März 1920 begonnen und seßt das Geichäst unter der Firma Münch «&

Heyn, Bröcelmaun @ Co. Die an V2. N. H, Veaehnert erteilte Profura

Matthias Poteut. Prokura ift erteilt an Viax Nichard Hugo Maehnert, zu

Alfred Jörgeusen. Die Firma ift von

Rovert Tilge. Inhaber: Robert Ed- mund Marx Tilge, Kaufmann, zu Ham-

burg.

Gebr. Achenbach. Gesamtprokura ist erteilt an Carl Daniel Gustav Hinze, zu Schiffbek, und Louis Becnhard

Carl Reich. Junhaber : Carl Friedrich!

Heinrich B. Kricke. Inhaber: Heinrich Bruno KrickXe, Kaufmann, zu Hamburg. S. Stein & o. Gesellschafter: Ernjit Stein, zu Altona, und Peter Madsen,

Vie offene Handelsgesellschaft hat am :

Hoflieferaut Robert Dohrmaun Nachf., zu Cuxhaven, mit Zweig- niederlassung zu Hamburg. Die hie- fige Zweigniederlassung ist aufgehoben

Wiechers & Helm. Aus dieser Kom- manditgeseUschaft ist der persönli haf- tende Gesellschafter Kaiser am 11. Januar 1919 durch Tod ausgeschie- denz gleichzeitig ist Witwe Maria Nosa Mariha Kaiser, (e Holz, als persön-

Zesellschasterin eingetreten. Die Gesellschaft ist unter unverän-

Am. 1. Januar 1920 ist der Kom- manditist ausgeschieden; gleichzeitig ist Henry Diedrich Friedri Johannes Wiechers, Kaufmann, zu Hamdurg, als persönli haftender Gesellshafter ein-

Die Gesellschaft wird als offene Han- del3gesellshaft unter unveränderter Firma

Die an H. D. F. I. Wiechers erteilte Carl M. Wolter. Einzelprokura ist er- teilt an Bernhard Anton Friedrich Nowoldt und Hays Rudolf Bernhard

Max F. N. Köstcr. Prokura ist erteilt

A. Thormöhlen. Der Gesellschafter Cäsar Voigt ist durch Tod aus dec!

Die Gesellschait ist von den verblei- benden Gesellshaftern unter unverän-

Am 1. Januar 1920 isi Carl Heinrich Voigt, Hausmatler, zu Hamburg, als Gesellschafter in die Gesellichaft einge-

Die Gesellshaft wird unter unver-

Auton Kraus & Co, Bezüglich des Gesell|chafters Anton Kraus ist durch einen Vermerk auf eine am 18. Februar 1920 erfolgte Eintragung in das Güter-

Techeu «& Vehr. Gesellschafter: Friedrich

\châft ist von Jechann Willy Arthur Heyer, Kaufmann, zu Hamburg, über- nommen worden und wird von ihm unter

FAPSSETRS

errechtsz, 6. Bereins-, 7. Genofieu-

Der Gesellschaftsvertrag ist am 13. Februar 1920 abgeschlossen worden.

Gegenstand des Unternehmens ift dic Uebernahme und Fortführung des von dem Gesellschafter Blug begründeten und’ zulegt von den 3 Gesellschaftern in Hamburg gemeinschaftlich betriebenen Wach-, Schließ- und Detektivinstituts, sowie die Neueinrihtung eines Aus- kunfteibtüros.

Das Stammkapital der Gesellschaft beträgt 21 000 „4.

Jeder der Geschäftsführer ist allein vertretungsberetigt.

GBeschästsfüyrer: Nikolaus Blug, Carl Friedrich Grünwald und Heinrich August Schumacher, Privatdetektive, zu Hamburg.

eten wird bekanntgemacht:

Die öffentlichen Betanntmahungen der Gesellichaft erfolgen im Hamburger Fremdenblatt.

Jeder der Gesellschafter Blug, Grün- wald und Schumather bringt in die Gesellschast seinen Anteil an dem bisber von thnea betriebenen oben bezeichneten Inititut ein.

Der Wert dicser Einlage ist auf je 18 000 6 festgeseßt worden, und werden gtervon jedem der Gesellschafter 6000 46 als voll eingezahlt auf ihce Stamm- einlage angerechnet.

Dr. Jug. S. Kohlmann & S. Jar-

mulowstfy, Technisches Büro, Ge- sellschaft mit beschräukter Hastung. Der Sig der Gesellschaft ist Hamburg.

Der Geseilschaftävertrag ist am 24. Februar 1920 adbgescchlossen worden.

Gegenstand des Unternehmens ist der Vertrieb und dle Vermittlung von industriellen Anlagen, tehnisen Halb- und Fertigfabrikaten, Roh- und Be- triebëstoffen, insbesondere von Maschinen, Motoren, Kraftfahrzeugen jeder Art, Baumaterialien, techni}/Gen Artikeln, Chemikalien, Geräten usw. für Industrie und Landwirtschaft. Zur Erreichung dieses Zweckes ist die Geiellschaft befugt, gleichartige oder ähnlihe Unterneh- mungen zu erwerben, sich an solchen Unternehmungen zu beteiligen und deren Vertretung zu übernehmen.

Das Stammkapital dec Gesellschaft beträgt 20 000 6.

Die Vertretung der Gesellshaft er- folgt durch beide Geschäftsführer ge- meinscha¡tlih oder durch einen Ge- schäftsführer in Gemeinschaft mit einen Prokuristen.

Geschäftsführer: Dr. -Jng. Adolph Arthvr Erwin Kohimann und Erwin Alerander Jarmulowsky, Kaufleute, zu Hamburg;

_Ferner wird bekanntgemaht: Die öffentlien Bekannimachungen der Ge- sellschaft erfolgen im Deutschen Reichs-

anzeiger.

Neue Lichtspieltheatec - Gesellschaft

mit beschzränkter Haftung. Der Sitz der Gesellschaft ist Hamburg,

Der Gesellschaftsvertrag is am 17. Februar 1920 abgeschlossen worden.

Gegenstand des Unternehmens ist der Erwerb, der B-trieb und die Wieder- veräußerung von Kinotheatern sowie der Abschluß aller damit im Zusarmmens- hang stchenden Geschäfte.

Vas Stammkapital der Gesellschaft

beträgt 21 000 F. _Sind mehrere Geschäftsführer be- stelt, fo erfolgt die Vertretung der Gefellshaft dur, mindestens zwei Ge- shäföführer.

Geschättsführer: Georg Friedrich Karl Brüss und August Hugo Max Siegmund Hönig, - Hausmatler, zu Hamburg. i __Ferner wird befanntgemacht: Die offentlichen Bekanntmachungen der Ge- sellschaft erfolgen im Deutschen Neichs- anzeiger.

Allgemeine Waren - Vaudelsgesell-

sBast mit bvbeschräukteer Hastung. Der Sig der Geselischaft ist Hamburg. Der Gesellschaftsvertrag ist am 25. Februar 1920 abge|chlojsen worden. Gegenstand des Unternehmens ift der Betrieb von Handzoelsgeschäften aller

Art, mit Ausnahme von Buank« und Grundstücksgeschäften.

Das Stammkapital der Gefellshaft

beträgt 100 000 4.

Geschäftsführer: Wilhelm i Ludwig

Eduard Behm, Kaufmann, zu Hämburg.

Ferner wird békanntgemaht: Die

öffentlichen Bekanntmachungen der Ge- sellschaft erfolgen im Deutschen Neichs- anzeiger. '

Amtsgericht in Hamburg. Abteilung für das Handelscegister.

« R A 1+ % die vir N L A 4 S "T. 1 O E) a N v I 1 E e E E S E S E E