1920 / 59 p. 14 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

A. Gm n

2E S S E A A I A É A a I É arr E C I A:

fammlung erfolgt bnr& Vorlegung der '

Pofischeine.

iz O Sohßenugollerx, den 1. März Das Amtzgericht.

Waldshut. [125185]

Handalsregisteretnirag A Bd. T O.-Z. 16 zur Firma „VBlbert Gebhardt, Vips- wühle“ in Tiengex: Die Prokura das Richard Löweantal ift ecloscu.

Waldshut, ven t. Väárz 1920.

Amtsgericht. Waugena, Ail4äu, [125186] u das Hande!sregister wurde heute

etngetragen :

3a, in der Abteilung flir Cinzelfirriaen unter Ne. 496 die Firma Vetex Spiß in Dencheizied, Athadber Peter Spiß, Kiüsereibesiger baselbit ( Dlusg von Butier un Ee nach Emmentaler Art und Handel damit);

b. in der Abteilung für Beselshafis. rmen unter Nr. 74 die irma Manu- bausch & Zwick, offere H zxndelsggesell- [daft in Sea (Schreiomateriolten- andlung). SétsellsGastertnuen sind: Agnos Mandau'ch, ceb. Zwick, Gärtnerswitwz, und Badette Zwick, Haubhälterin, deide in Kißlegg. te Vesells@aft hat am 1. August 1919 beaonnen.

Den 1. März 1920,

Amtsg-riht Wangen. Amisrichiex Hartrauft.

Wanuleoben, Bs. Wagdoeb. [1256187} K M R En A É uter

ti er offenen Handel zuese t F Negener e Eböhue in Ge. Nodeus- lebea folgen*es eivgetragen worden:

Die Sesell'hafi ift aufgel 5, Die Fiima ift erloschen.

Wanzleben, den 21. Februnx 1920.

Das Amtsgericht.

warendort. 125188] Ja unasec Handelöregifler A 77, herr. die offene Handelsgesel!shaft Fuma Th. Sendbker u. C°, în Fecckeuhozse, tfi heute eingetiacen worden : y Der Kaufmana Hriarih Deitenbach aus Seiden ift aus der Gesellschaf: aus- chieden. Warendorf, den 27. Februar 1920. Das Amtögenic ht.

E’ Arendort [125189 $n unjer Hane terer A. 9ir. 85 if beute die Firma Seturih VDeitenvach LLacecudorf und als thr. J-haber derx Kaufmann Heinri Deitendach hier ein- getragen worden. Warendoxf, ten 6, Mêr; 1920. Das Amtsgericht.

Welden. [125190] Ms das Handelsregister wurde cinge- agen:

«Dv. Belkeu ck Koller.“ Siy Weiden. G-sellshaïter: a. Dr. Filed- rich Wilhelm Becker, JIngentkeur în Wi iden, und b. Koll:r, Peter, Kausmann in Ziel. Offene Handelsge}eUschast seit 1. März 1920. Unternehmen: Bau von Leicziautomobilen und Handel mit Autos und Waren aller Art.

Wetdeu i. O., den 4, März 1920.

AmtsgeriGi Registergeriti.

Welaheim. [125191) Zom Haapelöregisler B Band 1 O.-Z. 1

zue Firma „Mascäüinenfabrit Vadcuta

vormals Wu. Piat QDhue Akiteu- ges ll[chaft in Weinheim” wourde geiragen: Nah dem Bes@lusse der neralversammlunqg vom 24. Fedruar 1920 soll das Grundkapital um 1/500 000 4 erhôöbt werden. Vie beschlosszne Kapital- erböhung ist erfolgt. Das Grundkapital beträgt jeßt 4000000 Æ und fst ein- gtrili in 4000 auf hea Inhaber lautende

ktien zu je 1000,44. VDemaemäß ift $4 b

Abs. 1 des Gesell chastsvertra.8 geändert. 8 4 Abs. 3 wrourde gestr Gen, le Aus- gabe der 1500 neuen Aktlen à 1000 4 e zum Preis von 133 9/.

den 6. März 1920. ne en  y

cCFTerdau. [125192) Juf Blatt 941 des Handelsregisters tit heute die Firma Albr: cht tse in Wexdaun und als dereu Inhaber der Kaufmaun Johannes Aidreht Frihsche in Werdau eingetragen worden. Angegebener Geschäftszweig: Herstellung und Vertrieb Ma 4. März 1920 erdanu, den d. , Satsgerid.

mer d Pardetenaiicr L 288 esige de ift bei der Fi: ma Carl Reindell & Co. in Zurmöhle bei Wermelskircheu folgendes eingetragen: aufmann Julius tenbah u Obe \{-id ift avs der Gesellschafi ausgeschieden. Vooemetotieeczen, den 17. Februar 1920, aitegrridt.

[125194} Mee biefigen Dandeloregiker A t. 71 {t heute eingetragen die Firma Nlein uad Laz dbiaud und als Znhader

tn de:lelden Noberi Klein junior, Kaumaun j ein

iu Erbland, Friedrich unior, S&losser Un Erbland. D M velgeselligei am 1, D 1970 beaonneu. i Wiehl, den 2. März 1920, Amtsgeridt. Wieabaden. [125195] In unscec Dandeldretifter A wude béute vnter Nr. 1008 ti: Firma „Rheinwztin- Eellezci Wicvbazenu Rudolf Sehlipp“ in Wiesbaden und als de'en ZJndater

der Kaufmann Rudolf. Schiipp in Wieg- '

beiden éngetragen. Deur Kaufmann Jo] ¿ver Zeichnung der Firma ber:chtîigt.

Mülec in Wietbaden ifi Prokura erte FLiest aden, der 28. Fedruar 1920. Das Amisge:icht. Abteilung 17,

Aieududoa. [125198]

In unsex Oandelsregkster B wurde heute urter Sir. 354 bie Firma „Ls. Bausch «& Co. Geselisgast mit beschränkter Sofrang“ mii dem Siye ia Bicbeich K. noi nens E anan e

ernehmen e Herstellung und der V «tri olfoßholhal'iger Hetränke, Das Stammkapi:ai b trägt 20000 «4, Wes ckchidfuführer find der Kaufmaun Wilhelm

aus t" Biebrih a. Rh, und der Kauf- maáa Robert Brachztii n Wiekbaden. Der Bestllichaf: 8 5ertrag if am 19. Januar 192 festgestellt. Die Bikannima A erfohzen dard den Reihtanzeiger und das

ielziher Tagblatt. Der GeselisŸafter

ilb’îm Vaud hai zum festg-segien Preise vern 2000 6, unter Anrednunig dieses auf seive Stamm: talage, das Bn- ventar feine: bi8hertgen Firma Wilhelm Baufg uvd dfe in setnem Besitze b-finhs lien Rezepie laut besoaocrer Aufsie Uung E M REN ais Sathetixlage eins geb-adt.

Wiesbaden, den 2, März 1920.

Das Auntsgerichè, Adteilung 17.

Wiesloelh. {125197} Im Handel!sreatstee A Band l wurde heute iu Q.- 8. 323, Frma Blois Sauer ia Wicsloch, Jnhaber Kayfmann Alois Sauer daselbit, etngeteagen: Vie Firma ift ‘ändert in S«m2r S Flegrrhtimer in i sto. Ges: s8zwtig: Z'garren- fazriken. Die Vrekura des Sally Flegen- bemer iffst erleiden, Offene Hanbelsge\seU- \hafi. Kaufsmanu GaPly kl-genheirmneec in WWiesloch {f als p'riöalich hastender Wesel! safter in das G-'chift elugttrettn. pn Gesellschast hat am 21, Februar 1920 [420.0419 tedioh, den 4. März 1220. Badis:6 Amtsgericht.

Wilikolmshaveu. 125198!

In das hiesige Handt183-egitie: Ab- teliuig A ist heute unter Nr. 372 jol- gene Firma neu eingrt agen:

Vauli B(@ilder in Wilhelmshaven, Inhaber i} der Kaufmann Paul S lder in Wilhelmshaven, Ku z slraßze 26,

Wilhelaröhaven, den 26 Februar 1920.

‘vas Amtêgeriÿt.

Wipporfürtt. [125199]

Jm Handelsregister B Nr. 24 i heute bei der Firma Y. Meyer ck& Co., Gesell- chaft mic besHhrünlter Paftumys Cücteit, mit Zveigntederl«fsung in Cölu, folgende etngetragen worden :

n Stelle des Aosef Meyer zu Steaq- bura ist dec Kaufmann Chriftiían Scheer p zum alleinigen Geschäftsführer

efiellí, Wipperfürth, den 27, Februar 1920. Das Aurtsgerickt.

Wipperfürth, [125200] Jm Haazelsregister B N». 26 ift beute elncet-agen wocdea die Fuma Otio Wos æ@ Co... Gesellschaft urit de- schräakiex Hastung, Wipperfürth. Gegenstand des Unternehmend ifi die Fabrikation und der Vertrieb elekltro- te(nisher Actikel, Das S1ommkopttal beträgt 20 000 46. Ge\s$änsführer ist Otto Wolf, Fabri- kant, Wipperfürih. Der Frau O1to Wolf, Martha ged. zu Wu perfürthist Prokura erteilt.

Deeiuer e: | Dex Besell|chaftsvertrag ift am 8. F&

brvar 1920 eiritet, Wippe:fü«1h, deu 2, März 1920. Das Amtggerit.

Witten. 1125201] Bei der Firma Jrehausen i Cir, Vesellschaft mit descdräukter Haftung, n en Nr. 87 Hapdelszegister Abt. B ist heute folgendes etugetrageu : gie Dann ift becndet und die a ist erloïchen. Witien, deu 3. Mäcz 1920. Das Atatágerichi. Wittenberg, Ne. Walle. [125202] Im Handeltregister A ist heute bei der unter Ne. 41 verzei Yneten Firma Richard Faul in Wittenberg eingetragen, daß die Prokuva des Kaufmanns Wilhelm Oltmanyxs in MUMENL Se ist. Wittenbeæg, den 4. März 1920. Das Amtegeriht.

Wittenberg, Bu. Haile. [125 Im Handelöregisier A Nr. 490 ist te

der offenen Pandeltgelen {t Paul

Peipaigee lus a n T er ginge

u, daß die Gese au

Das Geshä't wird von dem algroit Ge-

[dane Kaufmann Albert L'ippger in itienberg als alleinigen Zrhader der

Daa uter unveräaderter Firma fort-

ührt. 0 diltenberg, den 4, Miirz 1920, Das Armtsgeriéht.

Wittenborg, Bz. iuile, [125204]

Im Handeldregiiter A Nr, 512 ift heute die Firma Wiihdeine Oltmannus in Wittenderg und als deren Juhaber ber Kaufmann Wilhelms Oitmanus, ebenda,

agev. hitenud den 4. März 1920, ‘Dis Amibgrridt,

mee des dust Handeltecile A B n e er ift bet der Firma Vufcd, Barnewit ck& Co. Konuserwenf Woifenbdüitel, beute folgendes eingetragen wo den:

eli ige Znhabecr flu

V abre : jevt 1)" Fabrikh d Barnewit, P Rae e N Gris Brit l

zu Wolfenbüttel.

1 | gelösdte Akiier gesell

Sp. 6: Jeder GesellsGafter ift für

Wolfeuvütiel, den 19. Fevruar 1920. Das Amitsgerlcht.

worn. 1124316] Im hiesigen Handelsregifter wu: d* hzute

Wolisfi g «& Co.“ ia Worms eîu- geiragen Der Sig der Firma ift uach Frauk- furt a. M. verlegt. oems, dea 3. Mírz 1920.

Hess, Amtzgzeriht.

Œormsa, 125206}

Die Firma „Eugen Maunheinmen““ in WoLe&s und deren Inbader, Fugen Mannheimer, Kufmann in Worms, wurden heute in unserem Handelsiegiiter eingetragen.

orms, dea 4. März 1920. Dess. Amiszerickht.

Worms. [125203] Bei der Firma „Fulins WMann-

heimez“ in Worms wurde heute im

bieägen Handeisr-giiter eingetragen:

E agen Manuheimer ift als Gesells@after auïg-'chieden.

Geschäft und Bron sind in das Allein- ekgent.m des feltherigen Wesells@haftiers Micard Mannheimer, Kausmann in Worms, Mogeoangen.,

orms, den 4. Mürz 1929. Hess. Amisgericzt.,

Worms [125207]

m Hanbelsregistex des blefizen Gerichts wurde b-ute die Firma: „Fllins & Co.“ ofene Hanbvelszefsellshz2s, wit Sly: Worms eivg?lragru.

Die Wesell\chafi hat am 1. September 1919 b-geunen,

Gesellscdafier sind: 1) Philipp IUtus IL., Drivatmun, 2) Friß Jüiu8, Kaufmann, 3) Ludrvig Maus, Kaufmann, 4) Valentin Moos, Kaufwain, alle îin Lampeitheirmn poohnhaft.

Worms, den 5. Mär} 1920.

Deff. Amuagericht.

Zelits, [125225]

In unser Handelsregister Abteilung A. ift untec Nr. 4ö9 die Firma Cari Wirth in Droyßig urd als deren Inhaber der Gärtner Carl Wirth in Drovsg einde- tragen worden, Argrgeberuer Ges@äst zwetg: Gartenbavherrie

Z:itz, deu 6, Vèärz 1920,

Das Amtlgericht.

A0 A CUEY ae u

Zéütz, [125228 Ja uuser Haabeltregister Abteilung A isi unter Ne. 490 die Firma Werner Ruszvelt in Zeiß und als deren Inhaber der Kaafmann Werner Nudelt in Zeiy eingetragea2. Dem Fräulein Martha Neup 1t in Zeig ist Prokura erteilt. Zzi6, den d. März 1920. Das Amztsgerteht.

Zeitu. [125223]

In unser Handelsrealfier Abteilung B isi unter Nr. 7 dei der Firma Reu- Heuer Mogrtwores voruztals Clemeus VBehvert Altienges: llschaft in Neuveu Lei Ziig. heute folgendes eingetragen worden: Dle außerordentlihe General- versaumlung vom 30. Dezember 1919 hat die Grhöhung des Grundkapitals um 890 000 # besch{o}:n. Die Erhöhung ift erieras das Gru: d!opital beträgt |tt 1 (00 6. Die 500 Stück neuen, auf den Zuhaber lautenden Akiten zum N un- werte von je 1090 # weden zum Karfe von 110 vom Hundert ausgegeben.

Zrit, den 5, März 1920

Des Ambigerist.

Leoti, m L Eee uier Hande r*arier T. ifi Tei der Krit ngesed sd

ast Zeller Volës- Bauk in Zeil (Mojei) heute folgendes O. g É au ankdirektor HeiuriG Scheuer

dem Vorstand ausgesSieden und an seiner St:lle dec bishæige Prolurist Kauftnann Albert Walter aus Zell gewählt worden mit der Ermätlizung, die Ges-llshajt zu vertreten entweder gemeinsGaful mit eincm anderen Vorstandêmitglied oder-/ ge- meinsHaftlih mit einem stelyer en Borsiaad8mitglied oder cinem Prokuristen.

Das ftellvert:etende Vorstandsmitglied Mute Gottfried Scheuer in Zell (ft geßorben.

Die Prokura des Bankbeamten Albert Walter in Zell ift erloschen.

Zell, den 28, Februar 1920,

Das Amtsgericht.

Ziegenhals, H ft. Su unsczm pad i e

bei der in Abi. B unter tragmnen Wau? füx Paudel und Ju- dustete, Aeootivats genhalis,

tgniederl der in D o Plau bai: nig M IA a ern

U Ga e Ds : Zieg bels ff eo e gen eg s ge.

Ewaibrüeken [12020] Die rior duvs Becfüeimg vont 20. Jali 1909 nah endete, Badidenien

Atliengesenichasi Eiseawerk Krämer

în G JFugdert“ aron Ag a datioa getreten. u Liquidatoren find ernannt: Friedri @Sareis, Forfimeister, und Adam Jung, Bürovorstand, deide in St. Ingbert.

Biveivrinen, den 2. März 1920.

Q O Ee M R q T z M N E Ÿ E E E R E E

Ewesibrüäückeu. Handel8svxegifsieu. Aer derung bei etngetragenen F rmen: Gk dai g e E elogefe :- in Zweibrückeu. Der Seselisafter Salo-

' won Loeb ist au3ze¡ch25en,

bt der Ficrna „„Nhea8nia - Weeke ; F GeseNichsaft

eWürzbacjer Mühle ränkier Haf- Siy: Nieterwürzbach. Vurh der GSefell/chaftezversammsung Januar 1920 wurde die Auf [ösung der Gefellih«ft bes&lofsen. Als L'quidator ist der Sesätführer Otto Thtery ta Baarbrüclen bestelit. i Zweibrücten. dn 3, März 1920, Anttéger!St.

ZXwieKau, $8achsaw, In das Handelsregister ist Heute ein- getragen wotden: a. auf Biatt 1108, bie Firma Naufe haus Wilhelaz Dippuer tin Zw'ckau- * Maricatyai betr.: FciehriH Wiithtirn

ndeis2eH4ft sind etxgetreten die Kaufs E ! Dipynex und W ihelüa Z vickfau. Dic SBé!ell- ijt aa 6, Oktober 1919 - erri@iet

worden.

b. auf Blatt 2344 die Firmx Sugo Dex Kauftnaun Hugo Franz Hi ke t Zwickan ist Jahaber. äftsrweig: Herstellung von Wtk-,, Stiid- und Trilkoicgenwaren tinb Handel mit solchen.

Zwickau, den 2, März 1920.

Das ümtsgericht.

Bwlecekau, Sactur,

Sn das Handelörtgilter ift heute rin} elcagen woiden : a. aof Blati 2183, die trma Gemlise- ub ObAveusaranng ¿jwicfau, Gelfellsczaft mii deicheänktræ i Hastung ia Zwickau beir,, die Gesell- (afi ift aufgelöst. der Bucbÿaller Kirl Mix Shornagel in Zwicktau bestellt, h, auf Biatt 2345, die Firma Veeczhard Sertel in Zw ckan und als ihr Fahader der Kaufmann Bern- had Gertel daselbsi, Yog?gebener Ves» (chätezwig: Groß- und Kleinhandel mit Rohp-oduïten und M-talléèn sowte mit WManufaktuc, und W tfiroaren. SBlati 2346, die in Zwickaw. find die Kaufleute Pap Erdmonn Mihnert und Heræann Emil Vtax Günth Die Sesellshaft i

Angegebener Geschäftèzweig: Koufekiion ardiaen und Handel mit fol(en. Zwickam, den 3, März 1920.: Das Amtsgericht.

Zaewiekaau, SSCchS&H.

Auf Blait 2157 des Hanhelbregiiiers, bie Firma Aubitvezke lit \chaft in Zwickau betr., ist h geiragen worden: Augusi Horch: ist aus orstand ausgeschieden. Zwickau, deu 4. März 1920,

Das Amisgeriht.

7) GenossenschasiZ« register.

Anechaftenbucrg.,

Daxleheucïalsez vexeinu Groß. nud Kieiakahl, cingetesgeite wee mit unbeschränuter Pafiifidht

Der Ey vex Genossnschaft mehr ir Kieinklgudeubach mau gea dez Genossenschaft erfol vun in dem ¡n ! Grnofseasch@zfter“. Statuts i| demenispre@eud geäzdeit. den 23. Februar 1920,

stergeridt.

Angegebener Gej

JI"m Liquidator ifi

in Zwickau. 26, November

"i vereiu“ tn Silien, BIOean

nue . DieBekannt- ensdura ersGeinen

Aanchaffonburg. Darleheut?asseuvereiuSailat!, ein- getrageue Genossenschaft räukter Hastpslicht l Dem Banda ful entucidiaes un undEddr nd ausgesStden ; für dieselbea fi divirt Lippert in Untersailauf uad der Anton Stein in in deu Vorstand eingetreten. ffF:ubaxg, den 28 mtsgerit Negtstergerit.

AcchafMMenbuarg. DaxrleheaskafeuveceinUnterw: stera, easdhafè mit un-

ebruor 1920,

ene Genosen ; er

Die L matdaero N asse Zie e bea Mad de vormals Breslaquee ontobant, [Siede Simon und Ludwig Bôt in Unterweflern, in den Vorsta

füe Sandel nud ustrie deftehenden Hauptniederlassung getret tr. enb den 1. Mrz 1920. a Ee dn fficrqus. Agchaflendarg. Dariecheusktafsseuverein Hésseuthal,

ntou ed i der Landwiit al in den Vor-

Aschajjend den 4. März 1920. mtzgeridi Pegiftergecicht. Anchaffonburg.

henst in N i I Sat au ba E

n eschteden ; ih ef U Def

für dieselben find die Landwirte Richard Hartmann uud Bernard Dümig, beide in Roden, ta den Vorstand einget:et-n. Mschzaffenbarg, den 5. Wärz 1920. Amtsgerihi [Kegiftergerickcht.

ASn Unfer Genofseusdafidregifitr (ft 11 n unfer Genofsen gifter ift zu der unt:x Nr. 16 eináetrazen!n Benoiitn- haft „Virheussahe - Ven?fseusäzaft Aasich - Oibeuvor? uud Umgegeud, e. s, i: H H. eaen Anvxich-Olde udocf“ heute eingetrozen: Sai volständiger V:r- teilanz des Gwoss?nicha)isdermögens ist die Bollura@t der L quidatoren erloschen. Eusich, den 27 Februar 1920. Amtsgericht.

Bad Marburg, [124610]

In das Genossenschaftsregister ist bx der Centra!molterei Vettingeroie «e. G. m. b. H. folg2ade5 etvgriragen:

An Steile des aus e'Biedenen Land- wic!s Otto Fulit if dex Landrolrt Her- mann Haars in Avbenrodz in den Vor- siand gewählt

Bad Hurzbueg, den 2, März 1920.

Aniugrricht Harzburg, Bad Orb. [124611]

Zu vuser Genossea\&Ga"tgreziiter ift bet der Benosseasaiït Wirtheimex VDar- lehus8?asszuderzein e. G. m. u. $. zu Wirthetm fo'gndes eingeira ¡en worden :

Durcz Deich:uß ber #Seneraiversaumm- lurg vom 26. Okliobexe 1919 id cewähit: a. August Schäjec iu Wiriheim als ftell- verie-tender Vereindvorfieher, b Josef Hluser in Hö&it ais Boritantömiagli: d an Stel? des Martin Eünther in Wit. en o Josei Stadler tn Höchst als Vorstandsmitglied an Stelle des ver- fio:Lenen Gottfried SWlegel von Höthst. Bad Ord. ben 4. Viärz 1920.

Das Amisgericht.

Sn das biesige Genoffen! Gaftfrczutee tft n das g" en regiiter heute bei der v otoltezelgcaofses hast, eingetragene Genofsenfehast mit un- beschränkter Paftplicht zu Twist-

xingen“ eingetragen worden:

Der Kötner Heinri Beuke ia Twifiringen it versio bn. Aa seiaer Stelle ist der

icema Mehnert u Kötgec Ludwig Beuke, daselbst, in den

Gesellschafter

D BegaE I U3. Eubrnar 1980. annum, deu s Das Amitgerlcht. -

P Su Mer Genofsens@aftoregister i Leue

u unier enossen

bel Nr. 4, Kartosfelflockeusabrie Na: R, É rLagEeRe e

Lit Unbescräkien Haftpflicht, fet,

Er Beendigung der Liquidation ift

die Vertretungtdefuguis der Liquidatoren

R den 1. März 1920,

PreußisHes Amtsgeritt.

r Gelatine Y bat n

einzetragen bei Nr. 853 aner N dente e euiaa Ta Mt ein tragene Sencssen m nkter : Alfred Can eld ist aus ee Hasipsidt: a Bert rel De

4 e 4. Márz 1920. Anclsgericbi Berlino

mrcrautach. (124615 In unjer Senossenshastöregiiter tsi bet der Weuofsenschaft „Filsencr TEimgon-

ene Ge-

nofeuschzft mit beschräukter Haftung hente folgendes eingetragen worden:

Noch vöAiger Verteilung des Genosseu- szftèvermögens ift die Vollmacht der L quidatoren ersos@en.

x3rauvah, ben 3. März 1920.

Amtsgeriht.

Bea Ä 124816) ad e 8 Band 1 Blatt 9509 ist ‘beute Lee

1] Firma Eintauss- und Lie!zeungs-

vexcinigung sür das Shuhmacher- handwerk, eingetragenen Geaofseu- schaft mit beschrän Haftpflieht,

eiragen: gg der außerordentliGen G :neralver- sanmwlung vom 5. Dezember 1919 find

* [die #8 4 Abs. 1, 25 Abs. 1 uad 26 Abs. 1

eäubert, er Vorftand besiebt aus 2 bis 5 ‘Mit- alied:xn. Die Haftsumme Je jeden Gesck(äfte-

17 anteil beträgt 500 6.

Der Veritand soll jwädit aus 3 Mit- g ehen. Als 3. Vorstaudimit- led (N dee Suhmatermeister (Fmil chreiber gewählt worden. Braunschweig, den 26. F:bruax 1520. Das Amtsgericht. 24,

Caasol [124817]

Ína das Genossensafiscegifie: ist zu Baugeuosser\chast der Ws3trg8beschä- digtenund Kriegöshuteeblicbeaen, cin- geiragene Weuosienshaft mlt bee schränkter Dastpflicht, Cassel, am 6 Márj 1920 einçetragea : Ku-olf Mair ist oichi mehr Vorftardémitalied. Gs inv bestellt: Gürohilföa: beiter Fc. ed thh Nau!

f |ju Cassel zum Vorsiandömiigli-d, die big.

tigen Vocstanddmitallezer Ginil Müller u Vorfiyenden und Karl Schulz zum eUvertreteaden Vor sthenden. Das Amtögeridi Caffel, Adteilung 13. Crefeld, [124656] In das hlesize Genossenshafiêre.ifter . 5 tit heure bel der Gevr\ens@ast Cousum uard Probaktivgensßsewsck «ft

chränftex Daftpflidt in RNodewn. Die Vorftandümitglieder Vital Sendelbach und Valentin Sendelbah

find ansgeichieden ;!!

4Niedevrhein. einaetragen nosfsett

Ses cte esta i

L EE

E E E E E S E S C E.

{124652] mit beschräzktzr GafibfliAt? Zier 2 aser Gznofseuschaft3register ist bei | Fetedrih Smidt tit auszeiSieden, Statt Labes'exr Molkereivereia, | sciner ist Fig Sthneider tn Magdeburg ene Veaosfseufchaft mit ny- | ¿um Varstandömitgliete beïtellt. Magdeburg, d21 4, März 1920 Dos Erntigerlt A. Abteilung 8.

| Meldorf. i In ugser Genossenshaftiregister ist an | 2. März 1920 fol ;eade3 etagetr2g?zu wordeu

| Meierei - Beaosseufchaft | Ninzo2f s. S. m, 214. D, in Ninaorf. Für die außsgeihizveneu Zürgeu Sch-el und Sürgea Veeis inb Hincich Mohr in Niudorf und Heinri in Farnewinfel als Boritarn dde

Der G-\Y:ft#führer Artur Mebus in ; belchrönkier Hafipslicht“ folgendes ein- Die Höbe der Hustsutame betet 500 4. Labes.

C ejeld hat sein Amt ais Vorjian¿2mit- glied niederg legt, Tex Ksonérolieur Aokf von den Berg in Crefeld ist in ven Vorstand gewählt. Creofeid, den 2. März 1920, Das Amtsgericht.

E Em a D M A

Jeder Genosse kann bis zu 3 Gesäfig- der aus dem Vorsiande anteilen erw-erden.

autgesSiedenen Vorsianb?mitgtieder, des Witglieder des Vorstands sind 1) Malers ' eingetr des Âdecimanns metster Feied:ich V hreaholt, 2) Maler- | bes&r Aut Bexaer în Opperhruses, fiad der | meijier Jolius Dellenberg, 3) Maler- | Bâckermeister F:tedcfch Nesenkram und weister Wilh:lm Zbtg jun, sämtlich in j Düb Frievrih Schulze, betde zu Opperhaujez, in din Vorstznd ge-

Gaudersheine, ben 26. Das Amtsgecth Gardelegen, [ Bei der Paw pfbrusthgenofeuichafi: Ma d:leges eiagetrageie W fcha}i mit bes

getragen werden: An Stélle

iee DafipfliHi, eingetragen: Rittergut8befitzer (Eugen ¿0w ist aus dem Vorstand aus ze- treten; an scine Stelle ist Gatsbesitzec Pazuï Spliitgebec in Undenfelde in ven Vorftand gewähßit, Labes, den 5. Februar 1920, Das Amtsgericht.

der Ackermann , Hattincea, Die Bekanntmmaßungen erfolgen in der :

Malserzeiiung 32 Hachen

Creseld.

Im hisigen Geno Houte Bet ber untee V G n: }enschafi „Westdzutscchze Bekici- puugegn f ati ati, Genoffseusciiast mit v: shriiukiee Saft- pilicZi ta Voefeid® ¿in etragen roorden : Dorch Beschluß der Seueralrerseammlung vou 30. Déiober 1919 ist die Geaofssen- {ch2ft aufgelöt,

Srxfeld, den 4. März 1920.

Vas Amtsgeriäit.

Caxvaven. Eiuntregnug [124621! iz bas Geuofser!chGsfi&registcr Lieferuuc s und Not, Vevossenu- {h} dexr Scquhmache- iu Corhaves, eictg¿éragene Verf ensckLfi mit be: se) ankiee Fastyfl chz!. aufsh?idenden Voi standamitglieter Kok find Schuhmathermelster Karl Oidöafer uvd S(@uhmacher Anton aas in Curßaven îin den Vorstaad

SGughl)aven, dea 4, März 1920. Das Amtsgericht.

Doggendort. Veränderung b einer eingeiragenen Bene fseuschaft: „Waugeusfseuschast d:s V ¿k hrEpversouals Viatiling. e. G. m. v H“ Sit: Platitug. Delling, Jakob, it aus dem Vorstande Neug*wähltes led: Weher

sWaftdre.jstte in ens@aldregiitee Ui W I B eitdeutshen 42 ingelzagenen and in der Hattinger Willeaserflärungen für die Seucss:ushaft durch 2 VBorstaúdsmitglteder. eiBaung geschießt in der Weise, f daß die Ziichaenven zu der F 1 thre Namens üätersck@rift

Die Liste der Genossen kann* während der Dienststunden des mann eing:sehen werdena,

Pattiugen, den 21. Februar 1920, Das Ami3zeriit,

Eeiäelherg. Geuoienshaftéregisterrinteag. Band 11 D.-Z, 16, Firma Vauarbeï!ers grrofenschaft Deidelderg und Unua- gebung, clageiragene Seavfensczast mit besGeänkiexr Saftpslicht in Seidei- berg. Das Statut ist am 18, Februar Gegenstand des Untere | nehmens ist die Vebernahine und Aus- führung von Bauarbeiten aller Äct im Do: und Tiefvau, Eisenbahnbau us, am Sitze und außerhalb jowte ble Bes \ck@afuag der bierzu erforderlihen Baus Die Hafisumme bz tiägt 200 #4. Bikanntmadaungen exfolgen ia vex Volkszeitung in Hekdetberg, Zeichnung it rechtzyerbtaul®, wenn zwei Veorftant8mitgliedec zu der Firma dec : Namensuutezrschrift zusügtn, Boritandsmitglicdez find: Ph-lipp | Zünvoi ff, Lazuwerkiaetsier in Heivelberg, Zohann Georg Nühle, Maureipoller in Cppelhecim, Heiurich Stephar, Maurer Die EnfiBt ber LAste der Genofsen ! während der Dienftstunden des Gerichts jedem gesiattet. Deitelbzrg, den 2, März 1920, Amtsgerict, V. iGchet, Wat. Verösöfeutlichang aus dem Weuofsens@Waftöregister. Lunvwiet/Gaiaidhze Kounsumvercin, ciagrtragenr WSeusfsrasWait mit uu brirüntiee Dafipfliht, Laugea Durch Bes(luß der Heueralversammlung j M. } yom 4. Februar 1920 ist $ 36 Abs 21 Bekäanntmauagen hs | Leh, j : Î La user Genossenschaftsregister warde Die Bekanntmehungen exfolgen im | Heute hel der Spaz|- und Dari Yus- Nafsauishea Genofsea¡chaftsblatt in Wies

Sit a. M., den 4, Värs 1920. Preußisches Amtsgericht. Abi, 7.

ebruazr 1920, eiúgetrazeie r In unser Genossenschaftsregister ist bet

Nr. 15 Laobeser Siärtefabri? zu eingetragene

die Landieute ‘üatîter Haftpflicht eren aft in Sürbelegen tit folgendes e'ngetragen : An Stellz des verstorbenen N itmeisters . O. voi Belitheim i der Bavykter Willy Keúger tn Gardelegen in den Vor- sas gemählt. Gardelegen, den 28 Januar 1929.

Geostemliudoa, In das hiesige Genosstns(aftzregifster Nr 18 eivgetragenen } Genossens fi Mollerei-Seuofseustzgast : Secstettseth, eiugetrazeue Gengssen- ! fat mi: nubes@zräalkitz Pafipilicót zu Geellenseth eingctragen, daß der Lauks wirt Ghrisioph Ahreas in Geestenseth aus bem Borstanb ausgesGieden und an seiner Stelle durch Bescbluß der Gene-alyeys fammlung von 10, Februar 1920 der ‘Molferetiöspeklicor Hermann Witeth in Geestenieth zum Mi gewählt worten ift. Geestemünde, den 4. März 1920, Dos Amtogeriht. YT,

Göppliageßn,

Im Sencssenastéregister wurde hrute ! bei dem Daul hustafseuvereciz Salach, elugtiragtne Seuosenichast mit un- beschräukier Saftpflichi in Salach, eivgetragen: In ber Generslversammlung vom 23, November 1919 wurde au Stelle bes aubgeshiledenen SHulthetßen Kaiser der SYhulth:1ß Alfons Hagel în Sala zum E P RIUey, zuglei BVoriteßer,

h ‘Den %. März 1620. Amtsgerilc@zi &#öppinugen. Laudgerichidrat D 0 derer.

Garamuers nuch.

An unjer GenossensÆaftsregister ift beute eingetragen worin:

Eisexbahudauverein, E. b. $. in Dieringhanseu. Gegen®?anh des Unternehmens: VersGaffung von awedmäßig etngerihteten Wohnungen ia eigens ecbauten oder angekauften Häusern fár, minderbemittelte Familien odex Per- da sonen zu billigeu Preiten,

Statut von: 8. Oltoder 1919, 309 6 Bis zu $ Geschäftsanteile zu 310 „# können erworben werden Bi kanntmaguagen unt:x Firma der Genossen- saft in der Gummersbacher Z itung- Willenterlärungen des Vorstands erjolgen durch mindestens 2 Mitzli-dec. Zung erfolgt, indem 2 WBoritands« | urièglieder ihxe Nimcn untershzift dex ; Firma der Genofienshast belfügen.

Vorstandsmitglieder: Bubnmneiiter Gduard Schröder, Dder'@Saffn:r Ecnst Ziaimer- Kasienvorsieher Moldenhauer, sämtlih ia Dieringhausen.

Die Giosi@t in die Genosseanlijte ü wäbrenh dzr Dienststunden jedera gestattet. Gummeesbach, den 26. Februar 1920,

Amisgeriti.

Magen, Weni, unser WencfsensGaftsregitier ift heute bei dec G:uofseosch1ft Gewwoexbiihe dex Ech ucttermeister u Dagen uud NWuigegrubd, Linge- Geusffen schaf \chrékiex Sufipflicit, Sagen i, folgendes eingetragen worden : | Per Seschälsantetl und die Haftsumme Betragen fei;t 300,— é. Statuts ist vnrch GVeneralyrisommlungs- be'chluß vem 3, März 1919 geäudect, Hagen i. W., bea 3, März 1920. Das Kuisgericht,

Sinteaguükg iv $42 BeuansfeusValEvegißer. 9. März 1920, Sehisf3eigute - Genofsens@a&ft VinuenschiffahrtsLetrieh PWenonensGast mit de-

euesseu- | Tegner ch2 mit beschräulter Saftyfliczt | mitglieder bestellt, Nr, 47: Dampfmühle SobeuhIen ¿. G. m. u. 9. zu Schafiledî?. öfenllihen B:fanuimahungen der G al Ba ines eta durch L * Geuofsens@Gaftiliczen Mitteilungen SS 2, 14 Abs, d, 18 | SHledntgeoHolslein in Kiel“. Meldorf, deu 2, Viäri 1920, Das Armntsgericdt. I,

eiagetragen :

uch BesGluß der General versamnt- fung vom 23, Dezember 1919 tit die Hafisumme auf 45 4 und ble höhe | Zahi der Geschüft8antetle auf 1500 fest- | ) gesegt worden i : Ziffer 4 und 48 der Sagzung sind geändert. Labes, den 6. |

erihis von jeder-

ebiuar 1929,

a Stelle dex Das Amtsgericht,

O2 BaArs ; Fa unser Benofseuschaftzregister ifi heute t bei dem Odeorelbericr Spar- 1. Darlehvuskafseuvercin, ciu Senofseuzt@Waït Besckch- uier Pafipili®: zu Oberelbert folgendes eingeiragen worden:

pes verstorbenen Josef Matò L, warde Landmann Peter Merz IIL in Wlichaetdorf als Voritand3mitglicd

Moatabaur, ben 23. Februar 1929. Preußisdes Amtsgerithi,

Montataur, unter GenofsensGaftkregistec unterm 24. Februar 1920 het. der Ves Stielboxnuer Lassenvexein e. V. m. 1. D. zu Eitel | born, [fde. Nr. 3 des Neg!sters, folgende Siatuteaveränderu 13 elugetiragzti: Seauofsenschaft Viteiborauee

ift heute zu der unter

Z3n (aser Benofsenshaflsregistee tit del Nr. 17 Läabliche Spar- und Dax- | Unter einzetrag2ue Peuofseus- hast mit bescheüänukter Dastefl:cht in Schönwalde, treits einieiragen :

1920 festgestellt, leGndtafe,

gtirageee Regtawa:dz

Dur Beschuß der Generalversamm- lung vom il. November 1919 soll Segen- stand des Unterachmens fernec die gemein- f@aftlie Beschaffung landreirtsckchafilihez Betz:leb3mtitel sein.

Die Saßung ifi geändert. Sagzüng ist am 11. Nogember 1919 er-

Labes, den 8.

„An Stelle

glied des Vorstands - wnd Gere.

zoritandömit- , Biilipp, Werkflättengehilfe

Deggendorf. benu 1. März 1920. Kümtsgeriht,

Genofi:nschatr ebrusar 19209 as Amtsgericht,

R 9A EDEE Ms R ALM E E

nofsensSGaft Daslehués Auf Blatt 123 regliiers, betr. die Frma Vertzicbsge- | nvfealaft für as Veriozel bter Eichsis)en Dtaatseiseubahnen gu Leipztg unb Umgebung. utngeiragene Gerweofeaschalt mit beshrüulttes Faft- pilicht 1a Leipzig, ift heute cingetragen Die Sayungen sind în $ 4 ab acánrdert. Abschrift des Beschlufies Bl, 69 Die h3Hite Zahl der : Geschäftsanteile, auf welchze ein Genosse h beteiligen kann, ift auf ¿2h 1 bestimmt. Leipzig, den 3, Mä:z 1920. Amwit9gerict. Abt, 11 B;

B: dai Fenf eaite! f ves Genoff In unfer ofsensFaftéregisler ist am 27. Febr be! dem unter N Darichus- f ein . e. 12, S. et trsgen, daß der Ritterguttbestger William kuhn aus bem VBorjiand ausgeichteden Gtelle ber Nitièirguatöbisi Julius Perkuhn @!ls Voxrftandtmitg und Vecerotvorsteher Domuau, den 27. ( Das ÄmtsgeriZi

TElehetöätt, SEpar- uud DarleheuWafsenverzin eith, e. V. m. u. H. Ausgescchièden

hierfür Mayer

als Vorfieher in den

Evveibelrm.

und Darless®ê- Fáfseuvwzecein cingetragen Wenz iet ube zrinfier Dafipflidit. Mantabaur., den 24. Februar 1920, Amt5geriWt,

Miau, Tier, Fa unser Geaoss:nshaftsregister tit am 3. Nin L920 bei ver

gttragezen Stoekbzimer

und an seiue

der N-glsterakten.

edvuar 1920. unte: Tr. 40 ins

Dengsthaltäangsägenof} 28: af Mah!hausen und Umgegend, { Sis. Mahlhanseu i/&h. #. W,. zu. b. Ÿ , eingetragen worden, daß an Sielle des uusgeGiernen Borstandömttgltledes, deo Lenbro tis Dito Nordmann tzu Klein- der Landwirt Körner, ¿um Vorstandsmitglied gewählt

stt, Gmisgerihi Mühlhausen i Th.

WüRIkaustn, Trr. Senofsenschaftsregifier | heuie unter Nr, 48 die Genosszuschaft in Fiima Läodlie Spar- uud BDariehus: is Thüringen, etugeirayen: Pexofenssft mit be \chränutte; Paf mit bem Stye in Mühlsaufen |. Th. einget:agen worden. Das Statut is am 23. Januar 12820 Gegenstand des Uaternehmens \ ift der Betrieb eines Syar- und Dar ! fehns?assengeschäits zum Zwecke der Se- währunz von Varlehen an die Genossen ihren Seschäfid und Wirtscha\ts- betcieb und der Grlei@terunc, ver (Selds örderuyg des Sparsinns. | Vorstandbrnitglieder And: 1) der Landwitt A oolf Sottze, 2) Treubäuder Willy Erle, 3) Kaufmann Gckuard Fuaelhardt, sämtlich in Mühlhausen l, Th, Bekanntmachungen ergehen unter dee von 2 Vorstand8mit- altcdern untzrzeidhneten Ftrma derx Genofsen- „Müßlbäufer Anzeiger“. WBillenterksärung und Zeichnung für die Genofsenschaft erfoigt bur 2 Vorstandse mitglieder. Die ZtiGnurg geschieht in der Weise, daz die Zeichnenden zu dex Firma der Genossenschaft ihre Nament- untersSrift belfügen.

Müßzihausen i, Th., den 3. März 1920,

Preuß: Amtsgericht,

| Mastermaield,.

Bet dem Rohsioff- uud Verkaufsverein der Seiten - J-teung ga Volch . B, ma, b. $. in Volch, ift heute {n ar Genofsentchaftsregister

Die Hafisumme is von 100 „6 auf 400 4 erhöht {änderung von $5 12 und 13 des Statuts), des Vorsigtenden Peter Shmitt ia Po'ch wurde Jakceb Schmitt in Polch zum Vo:sipenden in den Vor-

äh Müauftecmaifeld, den 23. Februar 1920, Antt#gerieht, :

M I E C M 17 5 At A Lt Ein N

\

Fa unser Genossenschaftsregister ist heute bie Sleltrizuñstsgenufsenschaft, einge- tvagene Vruvssensczafi mi: veschräuk- tex Paftpsliczé ta Neisse, etugetia ¿on worven Gegenstand des Unternehmens tst der gemeinsam? Be- zug oa elettrisGem Strom, Gch{. fang und Unterhalèung etaes Ortsleitungsneges. ZAatiunme: 150 #. PöGte Zahl der G iGaftéantaile:

treffend, adacändert. " Bauer in PVreit 2 Vorñand gewä

Eichstätt, d i 3. Wenvossenschaft i en 3. r hst m

eingetragene d unbesräuktre Dastofsliht Wirklap,* eingeiragen: A

Die Genossenschaft ift in eine solhe i mit bes@ränkter Haflyfliht umgewandelt, [124650] | Die Ficma lautet j:gi: Spav- uud eingrteaneSe

] | Haftsumme. n unser Genofsens@haftoreaifter ti heute vnier Nr. 6 bei der Wenofsens@aft Wucher Ac-:tyleuwerk e. G. m. u. $. in Much endes etngetragen worden: Rad volisltäadiger Verteiluna ves Ge- nofsea\chafttvermögens ift dle Vollmacht der Liguidatoren erlosHea. Etiiorf, te1 24, Februar 1920. Das Amtgericht. Abt, 1.

ppimf®ht,

GeupossenicZaft&regitereirtrag e Mllchadsatzeur sem nft Tiescuba, eingetragene wecauofen- aft mit Lesrüulier Sastpflicht“ Tiefesbah. Statut vom 15, Jes uvar 1920. Gegeastand des Unternehmens: Die MilWzverweriung aaf geracin'chaftliche Necnung uud Sefahr. } - lieder: Die Lanbwicte Josef Emmerich . S., Karl Reiner, Guzen Heitlinger |, ub Anton Veiter iu Ciesenbacy. Will-, gerilätuug und Zeichwung für die Gencefsens@jaft muß bur zwet Vofland#- witglieder erfolgen. sieht in der Weise, daß die zu dexr Firma der Genossenschaft ihre Namensuntersck@uift beisú ¡za. wachungen erfolgen untir dex Firma ber Geaossenichast, gezeichaet von iwei Vor- im fad. landwiri\ch. Geaofsenschafish«tt tn Kuelsruye, dei d: ff-n Hafi E S au Wie

iqumme 6. zahl der Wes Die Einßpt der Liste der Oeyvolien i währeud der Dienst- stunden jedem gesiaite.

Eppiugeu, den 2. März 1920,

Ämcbgorihi

ZAUOTSOLBRLAE, \

Gin Reg, Nr. 15, Kon'um- wu. Spaxr- ¡ Dar?ehustaffe, vereiu für den Keats w&ofgeismar | nufseutczaf mit bescheäuttez Paft- e Q. m b $, in Þ$osgeismgr. D.e Sagvong ist dahin geönzert, daß der Sejhäftöant=il und bie Haft- summe auf 75 #4 erhößt werden,

Dofgriémar, den 1. Dlärz 1920.

Das Smt8gezrichi, Adi, 11.

Faetoll au, L Wrößlthaler WMoilzzei- geusfecufaft ctugctrageue Weanfseu- Tezaft mit uubeseyräutter Dasipslicht ti heute în das Grenofsensaftäregister eitnoetiagen worben :

a Stelle ves Peter Deinz tn Vöiken- ist FiiedrtH M:ch:! 111. in den

chruar 1920.

Eiz- | pslicht in Sirklar. Die Hastsumme it auf 1000 4 fest. Die Beteiligung mil mehreren è Anteilen ifi ult zuläsüg, i An Steüe des Statuis vom á. No- vember 1896 ist das neu gefaßte vom L, Dezember 1918 getreten. Lich, den 2. März 1920, Heifiich:8 Ämtsgeri@ht. Lu Diinitz, : Fn das GenosseusGaftsreg!ster ijt bei tver Germetanlitzigeu | gettofscaschaîi c. G. u, b. PÞ. fär 6 | and Laëdgemeinden d : QNeiles Lubliniy heute elugetcaoen: 4 Konifk und PVache sfiad aus dem Woriande ausgeschieden und an deren Stelle Xretso baumeister Sprotte von hiex als Vors sg:nder und Rerntmetiter Kirchner pon Das Statut -—— S$Z 21 und 28 ist dur Beschluß vom 17, De- ! "zember 1919 geände t, i Amtsgericht Lavliuit, den 1, März 1920.

| Lidingiuanuon.

Im Genosse. [ch2fisregiiter if heute zu Nr. 9 Moilezetgeaofsenschaft Sein! e G. m. u. P. vermerkt:

Fa Weneraiversamwlung 5. Funk 1919 ift folgendes besch'ofsen:

Der Vorstand besteht aus dret Mit- glievern: Gutebefiper HBecnard Söier, Butibesizee Andreas W ithoff, beide zu Kspl. Seim, und Geschäfttführer Rogge zu Selm. In jedem Jahre ichetidet ein Voritanesmitglied aus, zulässiz, Die Zeichnung: |üc die Genessen- ichaf1 muß durch ¿wei Vozrstandburktglieder erfolgea, wenn sie berfelven gegenüber Verbtudlihkeit haben soll.

Lüdinghauïeuz, 3. März 1920.

Das Amitgericht.

Lutter, Barenborg, Fn das hiesige Geuossenschaftsregiiter ift

Wiüuhlhaus s

ietuftedelung®- | anlage und

Borisandsatte S ai li orfianb ged é KasteUlaun, den 29,

Amtsgertt.

4 mEE R O E 118 R

eveiniautzg

26. Kempten, Allgitu. YBetidegevofsenjczzft Rofihaupteæ, e. G, m. u $, ta Rofth 3 dem Vorstazd tit ausgesŸtedea: Fosef Hölzle, Neues Vorftaudömitglied: Jakob Doraach, Bauer ta Roßhaupten. RernÞien, den 4. Vêärz 1920. Kintsgericht (Megistergert(t).,

KOuSt2RK

Jr das Senofsens@aftöregisier Lau dioirtichaftlieke Siw- und Ber- kaufsgenofscu\hast e. V, m, b H. ju Litzeitieites wurde heute eingeiragen: / ! Detonomierat Franz Ries und Landwiet \chrüuêter Paftufliezt, Inder General- | Theodor Nomer sind aus dem Vorstand aubgeshieden und an deren Stelle der Hoestwart und Landwirt Unton Niedle und der Landwirt Karl Wensle, beide in Ligzel- sietton, tn den Vorstand gzwählt.. 3- den 29 Febrvar 1920. Bad. Amisgezicht.

Kiyrita, Prlgzaiix. Ja unser Geucssenschafisregiitee ift h der Pserdezuchtgeuoffeuschaft „Stern“; G. m. 6, $. zu Nuri heute folgendes / unter Nr. 21 bei der-Firma Schl: wick2- An Stelle des ver»! Moltrrei- GBruof-uschaft, G. V. b. 9. In SchleweŒ=z heute

Durh Bes"uß dexr Generalversamm- e N e Des, 8 “i eideuden üC:cwann Kar.

.‘ Laudroirt Karl Strauß îin Schlewecke ta den Vorstznd gewählt, ) Lec Besiluß befindet i Blatt 121 Giogetragzn axf Gru der Verfüguan vom 7, 11. 1920 (B[, 1209)! am 27. I. 1920 Lnttes a. bgt, den 27, Febr. 1923, Das Amiszericht.

Labes in den Vorstand Aux ovucrg. T GeaosscusGaftsregitier

Die Zelhaung geo hier getreten.

$ 33 Abs. 4 des

ftands vitgstedern, Mam bwrg.

ihäfitanteile 2. eingeiragen

veriammlung vom 20, Januar 1920 ist die Renderung und Neusassung des

Statut? beschlossen und u, «, besi mmt

woidez : Dîe öhe Zahl der Ves{Wüf!3anteile, auf weide cis Geaofse h deteilizen

Die Bekaantmochiengen dex Genossen- {haft erfolgen ia deg Afecrer Tageblatt". Amtsgericht fu Abtetlung für das

Mattiagea, Hul. unser Genoss nschaft2reciiier unter Ne. 23 vie „Einkaufs schast vee Malermeiñtesz des Neeises Gaitiugeu uud Ungegend eiugetra gene Genoffenschast m Patipslict“ in Haitivgen a. d. Nahr eivgetrag n. Das S'atut ist am 11, Fe- briar 1919 fesigefteitt,

Gegeustand bes grmetaschafilize S j | Mafors, Tün@er- oder etnes vere | tagen j windten G werbes e:fo- berlin Arbtits: ‘ir N-gr-pp tit aus dem Woistand aukg?- ; stoffe, Werkzeuge und fonsitzen Wedaifs« treten und an setne Stelle Müßlen»esiztr arl und Vr:kauf îm tUeinea n bie Vitgitedee, Dec Verkauf an Nicht ait-« glieder t nur mit enehmigung des Vorstands und ves Uussihizrats geitattet, 1

Wiede: wahl ift F'orat, Lausitus {124637]

Fn hiesigen GenossensGBaftsregister i} bei Nr. 25, beirefteny den Suiore Spax- uud Darle?gätafseuverein, trageue Genoffenschaft wit zu sch¿äulkter Safipflicht ¡u Gulso, fol- ken4 elagetragen: Zu g“‘schieden-n Eentt JAäschan tft dex Gärtnx Fciy S‘&so:.d in Guio în den Vyorsiaud

of (Laufih). ven 5. März 1920, dis Das A tigeri&t.

Frie&richataûsg. Fa das DencfscrsGaft3regiïer ist vet der tWofeeleiiuugSgeuvfseusWaft e. S. e efngeirautn worden : An Sielle ded auszesh!e* enen Land- maus Zücgea Bohn in Wohld? isi dex Landmann Gin Frahm in Wohide in den Vorsiaud etugetretin,

Frlebaich®avt, ven 1. März 1920.

Las rntsgeri®dt, Gaudaruh: Lan,

Ju ras hjfige Eer ss:rsckasisiegitter i beute bei ver Ntimi „S Þbe: hägier und. Dari huStaleiverein, eiugeiragene Veuvsfscutcaft mit rx-

l Kouftau

Stelle res sus

del9register. 1 eirg’tragen wörden : \

i fiocdenen Gastwirts Otto Heins ist der Stamec iu Gumtow in

folgendes eíne

| Landwirt Helmut den Vorstand gewähit. Fyzig, den 23. Februar 1920, Das Amn1!sgeri@ht,

A aitdozt!,

èy ben aug- artôlfe bex

m. m. Þ. in Woh beschräuter

{

chn unser Genofseuschaftéregi{tc N: 15 Labes'er Stärkefabrik zu Uaternihmens ist der Noyrepp, e'ngetrageur Genossenschaft inkauf der zurn Getriebe ' mis bes@räutrer Haftpilicht : Mattergutsbesiger Wilbelrn Willecke

Yéitglieber des isoritanos flud: Kurt Faxeglt, Domänen Paul Lux, | Kilmke, Lehrer, atlih in

| Saguag v9 8, Februar 1920 |Tanntmaungen erfolgen unter dec Fitma {124673 | dec Gencfsenschzast, gezeidinet von zwet j 4 Borstand?mitgltedern, dur dle Veonats- è heute etngetragen bei „Maschimeufabzit | chrift des Schlesischen Bauernvereins, bet | Biene“ eiugetvagenr Geuofsensaft ! deren Eingehea durch den Deutschen

der Regiiteraktzn,

Htio Neumann in

i Labes, bea 22. Zannar 1920, Das Autsgericht.

lion eta a r - n O SEM A ciu un: cia di V zit É i

2M 1lN

E E I E E L E E E E E E E E