1920 / 59 p. 15 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

E

Nellanzteiger so lange, bis dle General- WReckIlinghanzez,. In uaier ¿veaofsers{chazftsregister ist bei j unter Nummer

versammluna etn arderes Blait besitmm..

Das Geichäftéjakhr läuft vom 1. Auli bs der 30, Jus. Die Wibenüerkläcungen tes „Werkverrinigung für das Chr, Vorsiants erfolgen viech zwet Voistauts i much?trgew:r2c, e. mitglieder. Die Zeihnung geschtizht, tn- } Necklingh ausen“ dem die Zeihzend-n der Firma dec Gej

nofsens@aft ihxe Namensunterschrift bet- fügen, Die Einficht dex Liste der Ge-! Shuhmaecmeister Bernard Schnkeder in vosfsen währezxd der Dienfistunden bzs

Gertts ijt fevem gestatiet. Amtsgerit Neisse, den 19. Fcb7uar 1920.

7 uur Ä ter, 124679}

Eingziragen in das Gencfseuschaf3- rogifter bei der Dausbhesizerbar? e. S. S Dg H. in Neumüastexr am 3, März 1920:

An Stelle des au3geschiedenen Vor- {t ndnttgtiedes Naibjzu tit der Hutmacher Hermann Dehl ia Neumünster gewählt worden.

Amtitsceriht Neuruliuster.

Ober Tugoilkeim. [125344]

Sa ur ser Wenossens@astüregister rourde beute unter Nr. 27 bei der Spar- und Dovulehuékafse e. G. m. u. H. zu FLE Winterußeim folgendes einge- ragen :

Bus dem Vorstand it ber Landwiri Fohann Philipp Porth von roß MWinternh?eim ausgeschteden. Der Lehrer Adam Schloffer zu Grof Wioterheim tit in den Vorland eiu getreten.

Ober Jugeleim, den 25, Februar 1920.

Des. Amtsgericht

Oer Tageihoin. [125346]

Fa unterem GenossensGaftsregifler wurde unter Nr. 28 bi der Wiuzrrgeno?}en- falt e. B. m. u. §. zu Sckckwaben- heim a. S. heute folgendec Einirag voll- zogen:

Aus dem Vorftand ist der Jakob Klos 11. auge\chi-den. Peter Ehrlicher ist ir den Vorstand eingetreten.

Ober Jag-lheim, den 2, März 1920.

Pes. Amtsgericht.

OatorfTeld, Wu. MHailie. [124684] In unser Genossenschaft8register ist heute bei Ne, 9, Moltereiaecrofenschaft

Ostenseld i. Thür., eingetragene Ge- 19

nossenschaft mit beschzäzukier Haft- pil:.ckchckt tn Oftexfeld i. Thlie., einge- irag*n worten:

Die Genossenschaft ist durG Beschluß der Generalversammlung vom 12, Febru2r 1920 aufgelöst. Die bisherigen VorstanbE- wit-ïteder find Liquidatoren.

Oiterfeld. Bez. §alle a. S.,, den 24. Februar 1920.

Das Amtagerickt.

Oaterseld, Es. Walle. [124686]

Im Genossenschaftsregister is bei der unter Nx. 7 eingetragenen Ländlichen Epaz- und Darlehuakafse Oftezfeld. eingetragenes Genvosseuns®Gaft mit be- \c{räukter Haftpflicht iu Osterfeld, einaetragen:

An Stelle bes Mühleobefißers Oskar Wiukler in Lifsen ist der Mühblenbesiger Max S@önbrodt in Piyschendorf in den Porftar. d gewählt.

Osteufeld, Vez. Dalle a. S., den 1. Viärz 1920,

Das Arntsgeriht.

OGtéiweoiler, a. Trier, [124687]

Unter Nr. 45 des Genossenschafts8- regiters, beireffend den Consum. Verein U Htelsaugeu, eingetrageue Genofsen- \cchzaft mit bisränkter Hafipslicht in U gielfaugea, iht heute folgendes ein- getragen worden:

Ludwig Six-Brück, Friedri Heinyz-

cld und Ludwig Heinyg sind aus dem

orstand ausgeschieden; an ihre Stellen ad Friedri Stx, Jakob Friedri Six u-.d Kar! Zohn. Six gewählt.

Ditweilex, dex 27. Februar 1530,

Das Amtsgericht.

Otiweiler, Ba. Trier, [124638]

Unter Nummer 4b des Genofssen\schafts3- registers, betreffend den Consum-Verein UsStelfangen, eingetxagene Seuofsen- [an urit besGzüäulter Paftpflicht in

chielfangeu, ist heute folgendes einge- tragen worden:

lob Friedri Six is aus dem Vor-

ftande ausgeshieden und Ludwig Feld in denselfen gewählt.

Dttweiler, den 27. Februar 1920,

Das Amtsgericht.

Oáétwelsler, Ez. Trier, [124689] regtsters, betreffend den Cousuna-Vereiia

Uchtelfangen, eingetragene Veuossen- } 1990

aft mit beschräukter Haftpflicht in UStelfaugeu, ist heuts folgendes einge- tragea worden:

Nikolaus Metser-Sahner und Friedri Six sind aus dem Vorstand ausges@Gieden und Ludwig Six-Breück und August Paulus in denselben gewählt.

Ottweilex, deo 27. Februar 1920.’

Das Amttgeridt.

Paderborn. [124690] j i

In das Senofsens@aftsregisiex ist bet der Genossenshaft Vinkaufsvereiu der Kolonialwareußändler, eingetzageze Genofseuschaft mit beschränkter Yaft- pslicht in Padzzboru (Nr. 28 des Ne- gister), folgendes eingetregen worden:

1) Am 7. Februar 1929: Dur) Be- \Gluß der Generalversamm! ung vom 18. No- vember 1919 find die & 9 unh 12 des Siatuis geävdert und lf der Seschästs- anteil auf 1000 erböbt,

2) Am 3 März 1920: Der Kausmann Klemens Swhliak ist aus dem Vorstand

Kaufmann Theodor Waguex getreten, Vadezborn, den 3 Mörz 1920, Das Amtigericht,

G. m, 6. S. ing

E eingetragen

Hôölter ift aus dem Vorstande

ausa:irzten und an scince Stelle dez

Wie: holt hineiagewähit.

Recklinghaufen, den 23. F:druax 1920. Das Amt2gericht.

FRegeBaburg. In das Benofsen[SGafteregister wurde eue eirg’tragen :

Beim „Sv8r- und Datlehen3- Tegezruheim, eingetragene Venofseushzft mit un beschräuftex Dafipflicht? in Tegeun- heim: Durh Beschluß der Generalver- fammlung vom 22. Feoruar 1920 wurde 8 35 des Statuts dahin abgeändert, daß HenossensŸaster“ Negen#burg als Ver ff: nt ihungsorgan der GenossensŸDoft best!mmt ift.

Mendsx?, ) s@Gaït mit uubesch:&-?ter Doftufslitat“ ia Meodvorf: Georg Wolfsfelne: tit aus dem Vorstand ausge|chieden; Meter in Mendorf wurde als Vorsteher in den Vo: stand gewählt. Regensburg. den 5. März 1920. Ymigeri@t Regensburg.

Leffzuverein

Daxrlehexskasseuvereiu

getrageue Genofen-

Relchelsheim, DAenwald,

Jn unser Genofsenscaftöregister wurde beute eingeiragen hei der Svpar- und Darlcheuskasse Vjsasfen - Veerfiu: h, ._G. m. n. §,2 Die Berofsenshhaft hat ich auf Grund der Bes(lüfse der BWe- neralversamwmlung vom 18. Dez:-mbexr 1918/ 4. Februar 1920 in eine solche mit bes} \schräukicer Hafipfl:cht Die H:ftsumme tit auf 1000 4 fest- gese worden für jeden Geichäfisanteil. DoGszabhl der Geshüftganteile des ein- Die Satzung ist

umgewandelt.

enossea: 5. aus tim üdrigen abgeäudert. DYMELEM i. Odeuw., am 2. März

Hessisches Amtsgericht.

Rendsburg. [1

In das hiesixe Genossens@aftzregister ist heute unter Nr. 27 bei der Dawupf- drelh-Genofsevschaft, e, G. 2. 2 S. zu Ostenfeld, folgendes ekngetr

Die Bekanntmachungen ft erfolgen in den GenofsensGaftlichen itteilungen für S{leswig: Holstein. Ae, Februar 1920.

Amtsgericht.

Rheine, Weats. [ 71 In unjer Geuofsenshxfisregifter ist heute

dex Vezreini- gung der Beamten und Lchreeschaft in Stadt und Aurs Nheine, etvge- trageue Senofeunsckdaft mit beschränk- tex Haftpflicht in Rheine, eivgtiragen worden: In der außtrordentlichen vexsammlung yom 24. Februar 1920 is} die Aufiösung der Gencssens@aft ber Die bisherigen Vors staudsmitgalteder Klatt und Malizer find zu UAquidatoren bestellt mit der Be- stimmung, daß fie nur gemeinsam berechiigt sind, die Genossenscha 1 Aheins; den 1, März 1920

e . März j

Amtsgericht.

z der arenverkfaufssst2e

\{chlossen worden.

zu vertreten und

Auf Blatt 24 des Benoffenshafttregisiers, die RNohitoff. vud Lieferungsgeuofsen- {Hast fle bas Sch)noidergetverbe gea Niesa, e. G. m. b. S. in Riesa, betr, etracen worden : Max Natho ist nit mehr Mitglied des Vorstands. Der SSnetdermeisiec Otto Gaumiyz in Riesa ist Mitglied des Vorstands. Amtsgericht Riesa, den b. März 1320.

Sanrburg, Bs. Trier.

In das Genofsenichaftöregistec wurde heute bei der Genofs:yn\shaft Wiltinger und Darlsehaskassenverein, Lei Seine Bass Nd! f Wailinge, erin a en, Die Veröffenili@Guyg der Bilauz n sonstige Bekanntma en Unter Nummer db des Genossenschafts- ersen pi aues

Saarburg, Vez. Trier, den 24. Februar j Amtsgericht.

Saarburg, Bs. Tricr.

In das Senossenschaftsregisier wurde Heute bei dem allgemeinen Kousum- vevein, eingitrageze Genofsensehast mit besch¿äzkter Haftpflicht in Faha, eingetrag:a: An Stelle des au3gesGiedenen Vorftarids8mitzlieds Maurer Johavu Petry Mathias Anton ka

-Saoarburg, Bez. Trier, den 25, Fe- Amtsgeri@t,

SchopiRoilm. Fn das Ge«nossen\sGaftsregifter wurde zu Ord.-Zah! 31 „Landwirtschaftiicher Absaßtvereiæ Hase! Dafel“ eingetragen : Nn Stelle der ausge\#ledenen Jahann Georg Maker und Joharn Friedrich : Mogler find Ernst Lnusin, Landwir ausges@ieden und an stine Stelle der ‘Robert Greiner, Landwirt, beide in (in ben Vorftand gewählt. S@opfeim, ben 2. März 1920.

eingetragen :

Faha wurde der Faha gewählt.

bruar 1929,

Es G. 1B. 1. S. ta

[124693], Sehopfiaelm, In das Ser off enschaftsregisier wurde zu! Klei plastisGe Grzeugnifse,

actragenen ¿ Orda.s Zahl 23, „22nbw. WBegugs- 2320 \Gäftönummern

Abviatvereiu CiZ2eu e. G. m, u. H ia Sich2en** eingetrazen:

Aa Stelle des autgeschledenen Kael ijt Ulri Moser, in den Vorstand

SHopfheim, den 3. März 1920, adishes Amtsgericht.

gewählt,

Springe.

Unteruehm-n8

zeitung zu

Amt3gerkht

worden:

Stuhm.

N wähßruag von

ansage und

Zütlichaw.

eingetragen:

[124704] ofen, entbaltend 48 Abbild und Bü:owbbeln,

Mufstec für Sabrl& vnd Ge-

2300 —314, 317—222, 324--332, #34 bîs : 336, 338—342, Schuzfrift drei Jahre, \ Paul Hentschel zu Chariotteubuxs, angemeldet am 30. Januax 1920, B mitiags 10 Uhe 45 Minuten.

Ne. 7663. Weobefachmaun Sugen Wabez in Mockcig, ein Umschlag, vzrs \{lcsszn, angebli enthaltend ein V kehr05uG für Siädte T] | prämie und kundenwerblien Aageboten, Musier für FläWenerzeugnifse, Weschäfts- nummer V. S. 1, SwWußfrift dret Jahre, angemeld:t am 9. Februar 1920, mittags 10 Uhr 4 Minuten.

Nr. 7664. Kansmann Albin OLecazr VYereöscfuer in Chemi, „Albert Hoyer & Sohn“ in

ein Paket, fen, enthaltend Mufter von Sterrbildern als GChrifsi- Bezsch ung

Fciodris SéSaubhut anwit in Gihen,

it Verfichernng®-

i [ Fn unser Senofs:nsSaftkregisier ist bet dem HDan8ha!t3-V?:r: in Springe und U=g?geud e. G. m, b. § folgrades elngetiazen worden: Das bieherige Vorftandamitalied Augufi Keteihake ift ous dem Vorstande ausge- schieden. An seine Stelle ist der Aréciter Gruft Sennholz in Springe in den Vor- fax gewählt worden. pringe, den 4. März 1920. Das Antt2geriht,

E B E Jens@hafts g U, nofen

heute unter Nr. 4b eingetragen c2ugs8- und bs24- ai e a E iat Sat nofensch2ît u: eschräukter Daft- pflicht zu Steinan. d d

&Fnhaber der

baumsGmuck e „Ahoso*, Mufter für plastisH: Erzeugni}?, (Feshäfiszummern 1 bis 24, SDQuyfrift i Jahre, angemeldet 1920, Nachmitiazs 1 Uhr: 490 Minuten. Ne. 7665. Fabrikant Frauz Adolph ZIúisckch in versiegelt, angeblich enthaltend 48 Ab- btioungen von Tepp\chen, Matten, Läufern reinen und gefärbten für Fläten-

euofsecæschafi des

Vorlagen aus Girohgefl-Sten, erieugnif-, Geschäfsisnummetrn 1 bis 48, Schußfrist drei Fahre, argemeldet am ormittags 11 Uhr

Friedrich Sexmanun Willy Starke, Juhaber einer Werk- statt füx modzezues Ku«ftgewezwve in Dresden, ci Umnslag, ofen, ent Muster für Etikeiten Henerzeugnifse,

ußfrist B A ebruar

egenftan gemeinschaftliße An- und Verkauf von Vieh summe betzägt 50 4. Bs:

e Zahl der GesZäftsanteile beträgt etnhundert. Die Mitglieder des Vor- stands find: Friy Strach in Nährs®ügy, Heinri Gur!schke în KreisHau und Kurt von Engelmann vom 20. Oktober 1919, BekanntmaHungen ma in dexr S(lesi- sen Aw Ra ichen Mino [ais

20. Februar 1920, 30 Minuten.

ergehen unter der r nummer 1, angemeldet am ormittags 9 Uhr

Nr. 7667. Firma Vereinigte Sfche- bach’/che Werke, Akftiengefellschchaft in Dresden, eiu Umschlag li enthalt-nd 28 und Metallwaren, plastishe Erzeugni}e, 27002 bts 27005, 27008 hls 27011, 7262, 117263, 7265, 7272 bis 727 7021, Ke 1, Ke 17, 8386, 8 7769, 13410/5 a, 13410/6 a, 13410/7 a, Sqhußtfrist drei Jahre, aagemeldet am Februar 1920, Vormitiags 10 Uhr

Naufmaun Johonues in Klotsche - Köaigswald, Urhtberrecht ijt Wechselbeieskaften - Gesellschaft Pit- Dresden, alletaiger Inhaber Kaufmann Haus ScWhäffler in Münzen, übertragen worden.

Ne. 5841. Firma Dre3deuex Eti- quetten-Fadrik Schuvp «& Niesth“ in Deesden, verlängert wegen der mit den Fabriknummern 1480 14901 bezetdneten Mu

J Nr. 5842, Dieselbe, verlänzert wegen Fabriknummern 14906, 14922, 15045, 14963 bezei@neten Musier bis auf fünfzehn Jahre. Dez8den, den 5. N Amtsgericht. f.

erklärungen des Vorftands erfolgen ducŸ zwei Voistandmitgii-der; die geschticht, indem die Z:ichnendzn zu der Firma der Senosßienschaft ihre Namens- unters{Grift beifüg Liste der Gencssen ist iu den Dienststunden des Berits É

versi:gelt, an-

Muster füx abriknummern

dem gefiattet, einzu (Ode), 3. 3. 20. Stromberg, MHausrück. [ j In das Genofsenschaftsregister ift hei dem Müoster - Sarmöäheimer und Daerlehn9!usscavertia schetutter Sastpslicht Vingexbxück folgendes etngetragen

5, 7243, 7103, 87, 571, 7759,

in Mäustex bei | 18 Minuten.

An Stelle des verstor Joa Spypira I. if dex Landwirt Iohann Schmitt u Sarmöheîm zum ft. llvertretenden Vor- erden gewählt worden. Bord, as

pviung Co. i

dea 3. März 1920. Amtsgerlcht.

In unfer Genossens @Gaftsr Bente bei der Moikeretgeno Montauertwvride, etugetragene Ge- noffenschaft mit uubeschränktexr Daft- psliht e'ngetragen , Johann Quiring in Zwanzkgerweide zum 2, Direkior an Goeryen g«wählt ift.

Amisgeri®&zt Stuhur, den 28. Februar 1920.

Sulubach, aar.

In das hiesize Genossen! ift heute bei der Be weiler Spax und ckDarlehuskafsen- verein eingetragene Œenofs zuscckch mit uubeschrüänkter Haftpflicht in s weilex cingetragen worden: Durch B Glu der ESeneralyersamulung vom 30. November 1919 ift das Statut teils weise geändert worden. des Unternehmens bilden: Darlehen an die Genossen für ihren Geschäfts, und Wixtschafis- betrieb, 2) die Grieihterung dex Wild- Förderung des Sypaxfinns, gen erfolgen unter der Firma der Genossenschaft, gezeinet von 2 Vorstandsmltgliedern, „Bauern-Stimmen“ zu Dek

Sulzbach, deu 13. Februar 1920.

Das Amtsgerickcht.

Traunstein. Genoff Brennerei Willing, eiu 1 Geunofseuschaît mit Saftysliht, Siß: Willing, ling. Für Josef Wi?ser und Iosef Koller wurden Josef Stigloher, Oekon Miiterham, als fee in Lie Borilandihait eti an e an ¡ ] Traunstein, 4. ‘Mä Amtsgericht (

der Besiger | ver mit d.

Stelle des

aftdregister ferregifter ist eingetragen : Nr. 3979. Frma Karl Thomsen, in « Gr versiegeltes ein Mafter yon einem | ¿chzumufter, Fabrik chugscist drei Jah angemeldet am 18. Fedruo« 1920, Nach mittags 1 Uhr 15 Mixuten.

Nr. 3980, Nausmann Deinrich Bott- aaberx, in Hamburg, ein of Kuvert, enthaltend ein Muster von einex Spelsekarte mit Fahryïan auf der Nüd- seite und Inseratenumrandungen, Flächen- Fabriknummer 1, Iabre, augemeldet am 19. Fe Nachmittags 1 Uhr 4b Minuten

Nr. 3981, Techuikex Fericbri A-«thner Schulze. in Va offenes Kuvert, euthaltent et einer Rocknadel, ‘Muster abriknummer 1888, Sh angemeldet am 21. ags 11 lßr 15 Mis

Ax Gustav Martin R Damdnas, ein ver-

ster, und zwar a. 7 Muster von Gilhouetten, b. 2 Muster für Faden- bilder, Fläckenmusier, Fabriknumm

1, 2, 3, 4, 5, fist drei Sah

grblich enthal Umsazysteuerbu), nummer 18 220,

Die Bekanutma ruar 1920,

e ein n Muster von für plastishe

Erzeugnisse bruar 1920, Vormi

und räukter

Vetex Fe fegeltes K

I. Vorskand, Johann als U. Vor- 6, 7, zu b: 1, 2, ußys- re, Cigniteivit am A Fo bruar 1920, Vormittags 11 Uhr 45 Pêi-

nut

Nr. 8983. Nea.-Vaumeceislex unh Urchitelkt Voktor-Jugenienr Werner Scheid offene Mappe, en Tünftlerisch farbigen Bemufterungen für toffffe, Holz, Metall und Slas u. a. M., FläGhermuster, Fabriknummern 1, IT, 1IL, IV, V, VI, VII, VIII, IX, X, XT, X1I1, X1I1I, S@ugfrist bret Jahre, f augermeldet am 21.

2 Saltire fler f beute macer - No G.m.b.§Þ., Züllichau,

e Vertretungsbefugnis der Uqu?-|F datoren ift beendet. Züllichau. den 27. Februar 1920. Das Amitsgeri@tt.

vel de g S

Gex ofsenfehaft,e. in Hamvur

[tend 13 M

ebruar 1920, Na

Dresden.

worden:

Badisches Amisgericht.

e E D E É R T D E E E a O R D R Ü L R R R R B L A O idt a D E A E R E A L me A E A R E E eke.

E I: A SUTIE I E E E E 5 E E E E E E E

mitiags 12 Uhr 15

Nr. 3934, Firma P. F. Schröder, în Hamburg, ein offenes Kuvert, ent- haltend 7 Muster von Etlketten, Fläher- mutier, Fabriluummern 1, 2, 3, 4, 5 6, 7, StHußfrist drei Jahre, angeme Gn t Februar 1920, Na@mittzgs 1 Uhr

Sambnrg, den 6. März 1920,

9) Musterregifter. |

(Die ausländishen Muster werden unter Leipzig veröffentlicht.)

In das Musterregifter ift eingetragen

11) Konkurse.

Charlottenburg. [125595] Ueber das Vermögen des Naufarauns

ESydelftraße 49 hei Wekerle, ist heute, Nachmitiags i Uir, von dem Amt9gericht Charlottenburg das Konkursverfahren er- öffnet worden. Verwalter: Konkurgver- walter Arihuxr Géadthauns in Berlins Halensee, Paulsdorneriiraße 10. Frist zur Anmeldung der Konkursforderungeu und offener Arresi mit Anzeige pfli@t bis 31, März 1920. Glänbigerverjsamtnlurg und Prüfungstermin am D. April 1920, Mititegs 12 Uhr, im Landgerickhig- gebäude Charlottenburg, Tegelerweg 17 bis 19, T. Stod, Zimmer 128. CEhbarlotienéurg, den 5. Mäiz 1920. Der GeriGslrazes o Amt3geri%ßts.

Charlottenburg. [125593] Das Konkursverfahren über das Ver« mögen des Eigentlümers Hermavru Weber, Bexlin-Wilmevrsdn2f, Fried- riGsruhersix, 7, ist, nachdem der in dem Vergleich3termiue vom 27. August 1919 angenommene Zwangsvergleich dur ret3- Fräftigen Beschluß vom 27. August 1919 bestätigt tsi, aufgehoben. Charsoiteaburg, deu 3, Vèärz 1920, Dex Dee Vos Amtsgerichts.

2A

Charliottembuarg. [125596] Das Konltuzrsveciahren über das Ver- mögen der Frau F-ieda Weber, geb. Sechting, in Berlin - Wilniersdorf, FrieduiFsrubersir. 7, ist, naGdem der in dem Vergleihtitermine vom 27. August 1919 angeuommene Zwangtvergleid dur rechtikräftigen Beschluß vom 27. August 1919 bestätigt ift, aufgehobeu. Chaxrlotieubucg, den 3, Mrz 1920. Der M L tet Mes Amtsgerichts. H ,

. Dra R n

Charlottenburg. [125594]

Das Konkursverfahren über das Vers mögen der Wwe.- M. Nenug«fß in Charlotienburg, Kurfürstendamm 227, ist, nahdem der in dem Verglecihs- termine vom 14. Mai 1919 angenommene Zwangsv?rgletäh dur rechtskräftigen Be- \hluß vcm 28. Mat 1919 besiätigt ist, aufzet;oben.

Chazlottenburg, den b. März 1920. Der Geri ae O Amtsgerichts.

wel Betr a ap wr ev:

Kirehbheimboiandem, 125597] Das Konkursverfahren über dos Vere mögen der Laxdwirt\@hastliicheu Ge: nossenschaft sir Zeld- uud Waren: verkehr, e. G. m. u. H., in Eisen- bexg wurde nach Abhaltung des Sch!.f« termins aufgehoben. j gLirhheimbolanden, Pfalz, b, März

Das Amiegerithi.

Landeck, Sehiles. [125598] Das Koukursverfahren über das Ver- mögen des am 19. Mai 1917 zu Landeck verstorbenen Bülxgermeisters g. D. Georg Bahlemann wird nad erfolgter A des Shlußtermins Hierdurh gehoben. Lande? (S@les.), deu b, MArz 1920, Ami9gericht. N

Leipzig. [125652] Das Konkursverfahren über das Ver- mögen de2 Kaufmanns Kaxl Vottließ Bauch iu Leipzig: Schleußig. Könneritz- siraße 17, Inhabers der Ftrma Kark Bauth, Bucddruck- uvd apterbeutely fabrikatton in Liipzig-Neustadt, Eisen- babnstr. 73, wird nach Abhallung des Schlußtermins hierdurch aufgehoben. Leivzig, den 6. März 1920. Das Amtegericht. Abt. IT A1,

Trisr. [125599]

Jn dem Konkurêverfahren üher das Ver- mögen des Kaufmanns Otto Zimmers maun zu Teiez, in Fitma Rhein. Hafer- nährmittel- und Trockenwerke Oito Zimmer- mann in Trier, isi iufolge eines vou dem Gemeinshuldaer gemahten Vorschlags zu einem Zwanasvergkeihe Vergleichstermin auf den 20. März 1929, BVor- uittags 11 Uher, vor dem Amtsgericht ia Trier, Zimmer Nr. 23, anberaumt. Der Vergleihsvors&iag und die Erklärung des Släubigeraus|chuss8 sind auf der Ge- ricttschreiberei d:s Konkursgerthts zur Eirficht der Beteiligten utedergelegt.

Treu, den 28. Februar 1920,

Das Amtsgericht. Abt. 12.

12) Tarif: und ahrplanbelannt- machungen der Eisen- (125372) bahnen.

Vom 1. März 1920 ab sind die Anstofs frahtea und U-berfubtgebühren im Ver- kehr mit den Ladestellen unseres Bezirks erhöht worden. Nuskunft erteilen die Ann und unser Verkehrs« üro,

Oídenburg, den 4, März 1920.

Eisenbahudireltien.

Amîtsgericht in Hamburg,

Nr. 7662. Kaufmaun Haus Geor Abteilung für das Handelsreg

Aisred Richtex in Dresden, ein Paket,

P n a oos E fie Ed SÉREX tain dea

E

N

zum Deutschen Neichsauz

59.

Amtlich festgestellte Kurse. Berliner Börse, 10, März 1920.

1 Franc. 1 Lira, 1 Lön, 1 Vefeta == 0,59 46. 1 österr Gold-Gld. = 2,90 4, 1 Gld, österr. W, =- 1,70 M, 1 Króne österr. „ung. W. = 06,25 7 Gld, südd, W, == 12,00 4, 1 Gld, holl. W, =ck 1,79 465. 1 Mark Banco = 1,50 46. 1 fand. Krone =1,125 #Æ, 1 Rubel (alter Kredit-Rb1.) 2,16 46, 1 (alter) Gofdrubel = 3,20 4, 1 Peso (Gold) = 4,00 #4, 1 Peso (arg. Pay.) = 1,75 #, 1 Dollar = 4,20 4. 1 Pfund Sterling = 20,40 «6, 1 Shanghai-Tael == 2,50 6,

Die einem Vapier beigefügte Bezeichnung X besagt, daß nur bestimmte Nummern oder Sericn der betr. Emission lieferbar sind.

Da3 hinter einent Wertpap er befintli&e Ze!ctzen 2 Bedeutet, daß, cine amtliche Preisfestitellung gegen wärtig nicßt stattfindet.

Die den Attieon in der ¿wetten Spalte beizefligten Ziffern bezeihnen den vorleßten, die in der dritten Spalte beigefügten den legten zur Ausscchittung g2- tommenen Gewinnanteil, Jst nur ein Gewinn- érgebnis ohne Tatumn angegeben, jo ist es dasjenige bes vorlenton Geilüfißjehrs.

Etroaige Druckschler in den heutigen Kurs- angaben werden morgea in der Spalte „Voriger Kurs? berihtigt werden. Jrrtümliche, später amtlich richtig gestellte Rotierungen werden möglichst baid am Schiuß des Eurózettels als „Berichtigung“ mitgeteilt. “F

i; Telegraphische Auszah/ung.

" Heutlger Kurs | Voriger Kurs “_ Geld | Brief | Geld | Brief | | | Amsterd.-Rotterd./2697, 2708, ‘5147, 13153, --- Brüssel 1. Untwp.! 604,40 | €05,50 | 854,30 | 655,70 Chrifliania (1583,50 1323,59 1328,50 [1591,50 Kopenhagen 1248,75 1251,55 1388,50 1331,50

Stockh. 11.Gothenb./1548,50 1551,50 [1723,25 [1731,75 Helsingi9rs 409,10 | 400,99 | 424,60 | 425,40 Aal enan «.-| 339,60 | 400,40 | 464,50 | 465,59 Voit ooooo 279,79 | 280,30 | 317,55 | 218,35 New York. j 74,90 | 75,10 | 89,05 | 89,85 M as 564,40 | 565,50! 634,30 | 635,70 Schwetz... s. 1275,75 1276,25 1448,50 [1451,50 Spaniett 1323,75 1326,25 [1518,50 1521,50

LLien (alies) …..! 24,96] 35,04

37,04 do. (Deutsch-| /

S

Desterr, abg). 34,96 | 35,04 | 37,45 | 37,54 Prag... ..] 84,90 | 65,10 | 92,40 | 92,60 Budape!| cenasce| 27,97 | 28,03 | 832,58 | 32,64 Bulgarien. .….... l i —,— Konstantinópel l l} el —=—

Baukdiskont.

Berlin 3 (Lombard 6). Amsterdam 4%. Brilssel 3%. Christiania 6, Jtalien 5. Kopenhagen 6. London 6. Madrid 3. Paris 5, Schwei; s. Stockholm 7. Wien 5

Geldsorten, Banknoten u. Zinsscheine. C | Geld | Brief t

Münz-Dukaten ..,.. per Still} —,— 9 Raud-Dukaten. „ce do, _— | —,—° Sovereigns 339000006 peurte _——0 g © 20 Franc8«Stüte. ene eree r) t | ——° 8 Gulden-Stücte 004.00. 0 _— 9 Gold-Dollars. «eor aco ar eee _— D —_ 2 Imperials e001. per Stüd g D do. alte ..... per 300 gl —,—9 ——9

o E

Neues Russ. Gold per 100 Rbl] —,— Umerik. Banknot, 1000—5 Doll) 72,90 73.10 do, do. 21.1 Doll] 70,90 71,10 do, bo. Coup. z. N.eY.| —,—® O Belg. Banknoten per 100 Fr3,/ 579,25 590,75 Dän. Vanknoten per 100 âKr, | 1233,50 | 1236,50 Englishe Banknoten per 1 £/ 275,-— 2T6,— do, do, kl. für u. darunt.| 274,50 275,50 Finnische Banknoten .…......, 329,50 330,50 (Franz. Banknoten per 100 Frs.| 639,50 | 540,50 Holländ, Banknoten per 100 stl.| 2682,.— | 2688,— Jtalien. Banknoten per 100 L.| 384,50 385,50 Norw. Vanknoten per 100 Kr.| 1313,50 | 1321,50 Vesterr. Bariknoten per 109 Kr.| ——,— Sin A do. do, Abschn. zu 1000 Kr| 834,95 35,05 do. do. neue zu 100 Kr.| 29,35 30,05 do, do. Abschn. zu 1009 Kr} 29,95 30,05

Rus). Banknoten per 100 Rbl} ——,—® g? do, do. Abschn, zu 300 Rbl} —,—2 | —,—° do do. do, 5,31, 1 Rbl] ——9 | ——--©

0

do. 3oll-Coup. p. 100 Gd.-Rbl.| —,—® | —,— do. do. tleine! -—,—® —, 0 Caen, Banknoten per 100 Kr.| 1533,50 | 1541 weiz, Bonknot. per 100 Frs. 1263,50 | 1268,60 Spanische Banknoten. 1298,50 ' 1301,50 ITschecho»\lov. Staat3not,, neuei 81,90 | 82,10

Deutsche Staatsauleihen. Die mit einem ® versehenen Anleihen werden mit Zinsen gehandelt seit 1, 7. 19. E r

Heantiger | Voriger Kurs

Dtsch. i, Reich8-Sh.14/5 } 1,4.10| 99,90 | 99,90b

ällig 1920

do. l, 1915/5 | 1.1.7 | 96,60» 96,50b fällig 1922 -

do. L 1917/5 1 14,10} 96,90d 95,755 fällig 1923

do, V 1916/44 1.1.7 | 80,605 80,50b fällig 1932

do, VI-IX. 41 1.1.7 | 75,60b 768,40b Agio aus31,

X 1.4,10/ 67,30b 87,00b

o. do. fällig 1924 versh.| 79,60b 79,25b

d Dtsch Reich2ank, uk, 24 b do.

o. 72,006 do. do. # do. | 67256 | 67,00b do. do, do. | 78,00b G } 78,00b G

db. SchupgeStet-Aul.|4 | 1.1.7 | 856,26b | 92,75b do.Spar-Vräm.«AnL|iZ. ÆpSt} 90,80b G | 90,60h 6

Pr. Staats. f. 1.5.20/5 | 1,5.11/100,108 | —,—

do, do. f. 1,5. 21/3 | 1.5.11) 99,000 G | 98,25b

do. do. f. 1.2.2215 | 1.2.8 | 95,008 [9,008

‘do, do, #.1.11.22/5 | 1,5.11| 94,90b 95,00b

do, bo, f. 31. 12.34/49) 1.1.7 | 82,006 81,505 (Hibernia)

do. do. auz3losbar 14/4 | 1.4.10/ 89,50b Q } 87.50b

Preuß. konsol. Anl. ./4 | versch.{ 75,200 | 74,50b 6 da. do, Staffelanl. 35] 1,4,10| 6/,606 | 65,500 6 v. 1.4.28 ab 8%

do. 34 versh.| 65,50b G | 65,40b do, 31} do. | 63,76 Q b | 62,75b Baden 1901 „.....7./4 | 1.1.7 | 88,76 G - | 89,75b G do. 08.09,11 12,13,14/4 j versh.| 88,00b Qa ,75b G do. 1919/4 j 1.1,7 | 87,75b E | 89,750 G do. ly. v. 1975/8 vers. —,— —— do. 1878, 79/84 do. | —,— 90,50 G do. 1880/8 do. | 87,00b G | 87,00 G

do. 1892, 1294185 1,3.11! 82,00G 1 81,00 G do. 1900/2 1.5. dane da. 1902, 1904/3 versh.| 75,00d G | 75,00b G

do, 1907/8 1.2.8 | 75,00G | 75,00G do, 1898/3 | 1,2.8 | --,— “g Bayer „rae oe +14 | 1.5.11} 90,00b G | 87,006 G Wr Res GESCN (84 versch.| 71.25b G | 71,2506 do. Eisenb.oObl.!8 | 1.2.9 | 67,906B | —,— do. Ldêk.-Rentensch.' fon, nee Glititle 8% 1,6,12] gy gers

Brnscch.sLlin. Sch. S. 78% 1.1.7 | —,— _— g do, do. S. 6/3 | 1.4.10| =r= _—,— Brenzen 1919 unt. 90/41] 1.4.10103,60G /103,5Cb G do, 1203, 09, 11/4 j versch.| —,— —— do. 1887-19292, 19053) bo. | 89,505 G | 72,000 G do. 1986, 1902/3 | 1.4.10| 69,00 G | —,— Elsak-Lothriug.Rentel3 1.4.10) —,—

, Es Hainbg, Staat&Rertte 33 2.2.8 | 75,006 @ | 76,00b G da, amort, St.eAN, 18) | unf, 21 48 1.4.20: 97,00G | 97,00b G da, dv. 19 13 Int.nk.21/4) 1,1,7 | 97,008 | 97,00b G do. do. St.Unl,1900/4 } 1.2.7 104,006 6G [105,500 d0. 07,08,09 Ser. 1,2,| 1311, 1918 tz, 53,/ 1914 rz. 59/4

vor{h./104,006 6 |165,50b

Börsen- Beilage eiger und Preußischen Staats3auzeiger.

lin, Mittwoch, den 10. März

P ÚE E E I STOERE- E O R: O O O E T S

1920.

| Hertiger | Voriger Hestiger | Boriger Kurs £Nurs8

Hambg. 87,91-98,1904'837 1886. 97, 1902!3 1899, 1908| | 1908, 09, 12/4 | do, 19219, R. 16 uk. 24/4 | do. 93, 94, 97,99,06,09 do. 1839s. 1902-1905|

erford rdsbr.59 1910 erne unfo.24 X” 1909

Hilde3heitn o... 1295

Höxter Hohensalga LG6s früher Inowrazlaro

Wie3bad. 03 1.A.r3. 8 bo. 03 2. u. 3. Ausg. do. 1924 N unk, 2

tona 1291, 11, 14 N74 , 1387, eaMiON

prt pt jd fd (4 jed L S e

114

E T

Aschaffenburg .… 1991/4 Augsburg 01, 07, 1314 | ve

i 1889, 97, 0335 Vaden-Baden 98, 05 X18 Dampery. +6. :1900 7/4

do. 95, 98, 02, 63 N Wilmers dorf(Bln.) 99 09, 12, 13 Y Worn23 1901, 08, 09 » 22, 94, 08, 05/39 bo, |

1995 Ser. 2/34 117

gut vers | 71,75b G

1908, 1912/4 | versh.| 93;25b G 1.4.10! 94,00 6

4 | veri.) 98,25b 1919 unk, 21/4 Mel. Landezanl. 14/4 Eis. Schuld 70;

bo, 1899, 94, 1901,03 3% 1.4. etra 190 0,

. 9. 190 do. 01 F, 97,07 Au3g. Kaifer8tautern.0 09 rüct3.41/40,12X d

: 1882/89 1.4.10 konv. 1902, 03) do, 87, 91, 98, 01 X!

j 1904, 1905/2 vers. Berlin 1904 S. 3 uk.22/4

Kie! „1298, 2 do.

Sachsen-Gotha 1900 Sachsen St.-A, 1919 d St.-Rente .…. Sthwarzb,-Sond. 1900/4

NOEO i ¿eas 4s le T 1919 unf. 80/4 do. 1991, 1992, 1904/3Ï |

Königsberg „1829, 01/4 u30. 1—7 1910/4 do. 1891, 93, 95, 01 Konstanz «4 k j Krotoschin 1999 S. 1/4 Landsberg a. W, 99, 98/8 Langensalza .…..1903/8

Brdbg. Pfdbmt Bl. 1-54 | 1.1. Calenbg, Cred. D, Fz { D, E fündb.|sŸ Dt. PfW.-Anst. Nosen|

S. 1—5 unk. 309 34/4 } Kurs u. Neum.

versch.| 65,505 G verich.| 94/50» 6 09 |

c

Dritte] S286

TT q I or

D: D S bi jt jut S E

Rentenbriefe / veriQ anen

Fa in fa fs

eléfammeri3s do. Stadtsyn.99,09,13/4 do, do. 1899,1904,05|35 Bielefeld 88, 00, 02, 03/4 Bingen a. N.038, 1,23% Bochum 1913 ukv, 23 4/4

Komm.Oblig.|4 f

A I brs fs A Es d I =ck

Lichtenberg(D1n)2900,|

do, do. Landschaft! Ze Lichterfelde (Bin.) 93/34 do, do,

Kur- und Num. (

ba fs

D da L 2 b o

1901, 1905/3% Qb a apeibs 1995/3 Ludwigshafen. . 1906/4 do. 1890, 24, 1909, 02/34

Magdeburg 1891, 96; do, 1962| M 1912 N un?v. 21}

Îa fs 2 —A de S Ao

Brandenburg a.

a f S be ba be do e d d

s Is F pa tf jus bt feu qut +4 ges D SA T

Breslau 06 X,

K

; do, neuLf, Æ7 f 9. | 23,09b G | 26,00 G de In S . 102,506B [103,00 B

do. 0, Sächsische .…....., X a \ch Bromberg . 1902, 09/4

d i: 1891, 1902/9% 1895, 1899/33

do. do, 8 Posens§2 S. 6—10 E do, Lit, D a

D D

t I brs det J fs

Mainz 10909,

1967 Lit, R/4 bo, 2911Lit.S,T 17.214 dv. 83, 91 to,, 94, 05/34

Cassei 01, 03 S, 1 do. 1887/88 1.3,9 1901138 1.4.10} /4 |versh.| _"

. | 98,0966 | 98.0056

Kreditanstalten kfommunaler Körperschaften.

Lipp.Ldsspar-u.Letße-| tasse Detmold un?.26/4

Oldenbg.staatl.Kred.X|

Charkottenbg. 99,93,90 do, 07,08,11 12, Ausg.| | 12 utv. 22/244 | do.

dzs 01, 68, 07, 08, 12/4

[s [h v 160g i3L versh.100,306 |100,00b G 1897, 1898/39 1.5.11

Coblenz 19 X... 14 | 1885 fv. |3W 1.1.7

Sachs.-Altenb. Landb do. -Cob Ldrbî.S.1-4/4 do, -Votha Landk red. 4 | ver

d 8 altlandschafi!. i

99,006 | 89,006 6 Mülhausen t.E, 06, 07 do. 1918X, 14 unk, 22 Mütkheim (Rhein) 99, 1904, 08, 1910 X

Miil5.Nrhros Ém. 11| | u. 23 unk, 31,35 bo, 1914 F unkv, 25

Colmar (Elsaß) 190714 Cöln... .1990, 08, 094 do, 1912 F url, 22/2314 do. 94, 96, 98, 01, 03/3/5

do. Meining.-Ldkred,|4 ! 1.1.7 |

vers. 119,756 G altlandschaftl. 3 landsch. A8

do. «Weimar. Ldbkred./4

ZSchwarzb.-Nud., Ldkr.! Cöthen t. Anh, 80, 84,!

90, 95, 96, 1903/38 1,1,

_do, -Sondh, Ldkredit 3! Ld83.-Hyp.-Pfbr.| j S. 10a, 12—29/4

. . . . De 2: S . * . . . P G32: F . 2s bnd fd hrs jus pet (ri (us ee ee ee e Ie h E D us Ls fue Fus Fus fas Fus Pas Fot Set dad fut prt fd fa fut fat prt fr ut fun fut Fut fred fu Les Þns (i tft 1d F E Ea “t D D Zes Md U

DLS -. +6 ._. S S D L 7 - Lll lll ill l A 2 l l l A A 4 l l l Mi Al i f ft I I I

do. 1909 X, 18918 N24 ESlezw «B, L dos. D

E Li 2 eck Df E Me E E E E R Me tre I R 4 de due 14 det dus fut fd du jet jd drk ferti t ful frek Ôd prt pre jr ja ful jur jd fark fn jut fruti fr jut jut du

pa

Komm. S. 5—9,

do. 01,06,07, 09,134 k bo. 19009, 01, 08, 07, 1909-11, 12, 14

£6, 87, 88, 90, 94/9

A K

Komm. S. 1---4/2)%] 1. Sächs, [dw Pf. b. S. 23,| 286, 27/4 } vers,

«+1904, 09/4 M.-Gkadbäch 99, 1900 bo, 1911 F unkv, 36

e 2

Darmstadt 07, 0 1897, 1902, 05 Défsäil ¿v6 1896,32 Dtsh-Eylau .…. 1907/4 Dorimund 1907/4 12 1X, 13 Ly!

4 O Go Lo

Best rittecse) er. . bo. bo, S,

neulandi. riitersch. S. 1

nt

Þ b] tet

20—83/4 | 1.1.7 | —_—— do. bis S. 25/31] 1.1.7 | —,—

Anleihen verstaatlißter Eisenbahnen.

Bergish-Märk. S. 2 . 3! Magdebg.o Wittenbge. Mekl.eFriedr.Franzb./3{} 1 Pfälzishe Eisenbahn, Ludwig, Max, Nordb, lonv. u. v, 95/35) 1.4.10

, 1999, 1903 N Münden (Hatnun.) 01

co co

C zal

ta

Fe des A îms 24 I 2 E a

S,

R R pa

E t 14 d bus brd bus bs f fs 04 dus ja E S Leb

0. 189 Nauheim t. Hessen 02

Naumburg 97,1900 kv, Renlain sts.

Sh

arrer

tete s

G5 co T B T E SYDE E E l l l 4-4

e

Nürnberg 1399-02, 04 do, 1907—1911, 1914 do. 91, 93 fv., 96—98,

E RRE M9 M aal S L4 DD92An D

Deutsche Losp Aug3burg 7 Guld.-L,

do, Dresd. Grdrpfdb.

« S. 3, 4, 6 x35 do. Grundrbr, S, 1-3 Duisburg 99, 07, 09!

Wismar-Carow 13 1.1.7 Dt \ch.-Oftafr.Shuldv.|3/{| 1.1.7 vom Retch sichergest.| |

Deutsche Provinzialanleihen.

Brandenö.Prov, 08/11! Rethe 13—26,

1912 Neihe27—-23

bo, 1914R.34-521tk.25

z

J wW 5 E m b i Co C E E E O A G D G3 Uo

| 91,0053 | —,—- do. | Dffenbat a. M. 1907 F, 1914

&@

Hamburg. 30 Tlr.sL, Oldenburg. 40 Tlr.-L Sachs.»Mein.7 Gld.-L,

Ausländische Staatsauleihen.

Die mit einer Notenziffer versehenen Ankethen werden mit Zinsen gehandelt, und zwar:

? Seit 1, 13. 14. ? 1,1, 158. * 1,4, 15. ‘1.5.18, V T 10 E L Ai L T 1°1, 1,18, B 1,9,18, 81,8, 18, 1,518, 141,7,18, 3 1,9,18, 2 1,10,18, 1, 11.18, 1, 12,18, 1, 1,19, % 13,19, §1.3.,19. 9 1, 4,19, "15, 4,19, ® 1.5.19, 8 1.8.19, ® 1, 7, 19,

Argent. Eis. 1990 do, inn.Gd. 1907 200 £

s

eo

S

ch2

Düren El 1899, J 1901/4

ba 2A A 1 A 2 De b

E E E _

F

2, Ex ire 4 Fe Jus Ft tut des [5 T 2

do, Giroverband …. L

s .

cen dus -

trag ) etn 01, 07,10, Düsseldf,1899, 1900,05 O 1 ds L,M,07,08,09,10,11

ckck= be

s

S

ck e ca ca

38

Hann. Landeskredit . do, Prov. Ser. 15, 16

I E b bs bs dus de L

S tebetate rein

0. Cisena§ .….. 1899 X Posen 1900, 03,

Elberfeld 99 X, 08 X Elbing 1908, 09, 13

do. 1903 Emden 21903 U, I N eas 1903! Erfurt 93, 02, 08, 10;

1893 X, 01 x ege uf. 23 1911

1906 X, 1909

O

D S E D De d C En n 5 Dn n o

e 2/2 2

Dberhefs. Prov. 99, 13 rov. S. 8—11

êns dd L A I J 3 Jed fs eo

ps §4 +-s +ch pu has ps ss dus B55

do. 1902 Quedlinburg X 1903 Regen3durg 1608, 09

do. 97 F, 0103, 05

do. Remfchetb 1914 u do,

_- S

A ps pes pt fut furt jus pu CS jus ps jus prt pra C js 0/70. 00 0. S D 0.0. W006. €00 . d chn us D da 1p Dn n et 1D 1De Es 74 Jrs E Jes

o

d

Pomm.Prov. A. 6—-14 do. A,1894,97 1.1900 do, Prov. Ausg. 14. Posener Provinzial * do, 1898,92,95,98,01®

do. Anleihe 1337 d bg

S

e _—_e ck e

Cs co d Cs S E Fe ba 2 Fe 2 pes Fe Ft

S R b C e 2D E 3 I L aat

i b

do, Ges. Nr.3378 Bern.Kt.-A, 87 kv. Bosn. Esb. 14 4 do, Invest, 14 2 do, Landes 99 15

2 F R

do. 1903 Rheydt 1899 Ser, 4 ‘wh 1913 unk, 24 X

Do

Rhprov. Au3g. 20, 21 Au8g. 22 u. 23

ata S8 S8

§0 dus ss jed jus Fred fend jus

S A CEECEERE R 8 r 5

A D

Ss

do, lensburg 01,09,

o. Frankfurt a. M. 07, 08, 10, 11/4 1918 ukv. 24/4 99, 01 F, 03/3X rankfurt a. O. 1914/4

reiburg i.Br.09, 07/4

FVA

Aus8g. 5, 8, 7 Auz3g. 2, 4, 10, 12-17, 19, 24—29

do. Au83g6. 9, 11, 14 Sächs.Prov. Ag.5 uk.24 Schles8w.-Holst, 07/09

do. do. 98, 02, 08 do. Landesfii, Rtbr.

Westfäl. Pr. Au3g. 3-3 do. do. Au8g. do. do. Uu3g.

Westpr. Pr. Au8g. 6-3 do, do, Auz3g. 3-7

04 +4 jus pt m-a

ARALOTE Pr. 083

C0 Cn P s O D Ra ARAARA u

do, 1895)

Nummels3b. (Bln.) 99

Saa

4 1910 unk, 84/25

St. Johann a. Saar - 1902 F

P

do, BulgG.-Hyp.932 25r241561-246560 57 121561-136560 Br 61561-80650

Gw v E D O O co A 5E D O E C o t d O e C5 D D E m G3 1 0 s E, R O S S R E REck S a 22.

ft bi sat such such pi fans sud: po E TR E R Le fa ba d hofe n j d La d f

Kana

B

do, 1896 Schöneb(Bln)04,07.09.

£0 11ck Co i i C5 O E o o

0, 1903/3 ürstenwalde Sp. 00X|3; ürth i B, a. 1901/4

Fe ZS

Co P S E S M C5 P E

Swertn f, M. 1897 elsenkirchen 07, 10}4 chwerin t, M. 1897 Gießen01,07, 09,12,14/4

do. \ Glauchau 1894, . Gnesen «1901, 19074

° C2 ck D Co C5 E D {S S6 id jt p jt js A S S-W

do. Eis.Tients.oP. do.Erg.10 uk.21iE da. 98 500, 190L Tella St. 97

gy e gar. do. priv. do.25000,12500Fr do. 2500, 500 Fr.

St. Eisb, aliz.Land.-A, 2? Grie. 4% Mon.

do, 3Y 1881-84

0, Stargard i. Ponm. 95 T L 1901, 208 Anklam. Kreis 1901, 1 Emsthergen. 10-12 - Stettin 13 L Lit. 8 Flensburg. Kreis 01 Hadersleb. Kreis 10 F

Kanalvb, D,-Wil u. T

Lebus KArais 1910 Sonderburg. Ke. 1899/4

Zeit, Areis 1900, 07/4

ata Arn: a a 220

0.

Graubenz evo.

Güstrow e». -1895

adersleben 1903

en... 1906, 1912

ersiadt « «02, 12 8

e a 3 A b S

ca ck HIRESD c . .

ckck o Se

do. Lit. N do. Lit, B traßburg f, n

1 Fus s in 1 1D

fre S # 63 e

ps J S pt

2A Za 2 L

bs pt ja pa j jus f Es c L A d:

De

S

ede

r _S

320,09h G |930,00b G

Thorn 1900, 08, 09 d 530,00b G (839,005 G

C P Co 1 b D D Co Co

ameln... -1898 do 600 - do. 33 Pir.-Lar.90

2

Deutsche Stadtanleißen. Aachen 1858, 92 S. 3,

Wandsbe? 67,

Wiesbad. 09, 01, 08 Ausg. 8 U. 4/4

arburg a. E... do, Vdlbd-R. 89

1908, 09, 12/4 do. Altenburg 99

P C M L O D Co P O S C P O U P A Cs C

S

S, 1, 21 | veri. —,— | 1.4.10] ey

R