1920 / 61 p. 18 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

1 É \ Cf »ck

i j j Di - S Á Á

b. in die A für Gesellschafts- ren : Die cffene Ladelages- sat „Sebr.

Gethmann urd des Kaufmanns Wilhelm Hei- bac ift erlos&en, Dew Kaufmann Wilhe!m Het, ba in

Schu-id-e“ iu Mengen, beglnuend am Bü-bob ‘# P ofkoéa erteilt.

3 an 1920, etr Kauímaa in Utengea,

Syn Kaufman in Menasn, ar Vertzezung der Deselis{afi ift ¡eber Gieb+ auge hlen,

B

de: Besellihæfier allein ermáqhtizgt. Den 4. März 1920 Amn Su'gau.

Obé&täwitriltexr voa Stexucnfels. h E 1125959] | Handelsregister B Nr. 2i6,

fayáa, Ecrag06, uf Blat! 163 des heftigen Hanud-l#- | getrayen: re.itte 8,

Gn ¡tragen woven,

die

die

Firma Scöah-ecr ckŒ

! W.

D r U-bergansd bex im cha'er siad: Hens Schneider, Se\ckäics beg: ündet-en Forderungen und uvd Gusiav Ve;rntl@Skziien ist bei dzu &rw:rbe desg Geibâfis

mir bz

‘n

Fäifmaun

Amtègerihi Stearm_ 2. Märi 1920. Wien,

Zuxe ut

+

Des Sitammfapllal iff auf Grund bes Slaner in Neußausen bit, if beute! Beschlusses der G-s-U cheftersersommlung Ftrm?us- | 09m 20 uguft 1819 m 160 009 6

[123964] Firma Pres ck& Dtanzwzezt, b Can - Maritenboru,

ift

itibabeiin led. S&daherr zufolge V ! erhöht und betägt }-31 250 000 4.

heirat.nz1 (9 ündiy mann Ofar Feiedtl in Neuttzusen

in das d

per'ò lich haîttendzr

geireten tft 16, Febr 1ar 1920 Sayda, deu 3

una

E)

1920.

wgs

ht. A,

Das Amtsgericht. erteilt. Sébandau [125960) | „Ne 1958. Au Blait 236 des Paaxd'!sreut ers | S0 e Soiingew,

des un!eizeihnten Amt oertpts tft beut. tin etrazen wor die Firma Stgub ck& Vodecht l i: Schö«a. f üher De«êbzu.

Ges ll chf#t- sid die Kaufmanrserhes au Mar.a--the Tiichler, gb. Bodvechiel, u Hezuusfiet Sen und der Joha «es Hein:ih Gr-#|st Bodehtel in

Kiippen. Vie Geiell)ckast hat am 1. Ja-

nus 1910 begonnen.

Schaadau, dea 4 März 1920.

Vas Ämtsyerichi,

L iueu - Jasustrie

arndes

Vou der Söhne

vn»

ein

axde9 4/0 e

0:t- aven

tworden :

[125549 fSéchmirdebirs, MiearngeDb.

Fn unsex Handeisreaiiter Adtetluz@ B gee 7 in heute be ver Firmá YA-us- oxrfer Bleie, ZFweigotederlässuag der Akt'e«g-: seûshaf: für Schlesische (Saup!tutedexu, laffung Bredlau) in Axudodorf fo! Siy tes

tern bm-o6 ft jeyt Feetburgi Schlei. Gö. erst.nd d s Uuterznehmens ti die Forifüb-u-g «nd Grroelterusg des früher ft C. S. Kramsta beir'eb-nen Uate: nedwens, insbesond-re tie V:rar“eitung voa Flachs

upd an’ é Sptiunstoffen.

D'e des L sar La Durcd Beschluß der Generalversamm- sung der Aktiouáre vom 21. Ney wber

1o?ura des G@oitlied Blaß und ift ezrloscden.

1919 ift ter Gesells@a'téoeiteaq

V a. t“ ‘e: A«fsihtsra} ermächtigt, ein- sieeerv des Vorstands, wenn

zelneo

mebrere b

kationen und f üg inen an

bi

tellt sind

die Bsfugn!s zu érteilen, de Wes-lschaft allzin zu ver- tr-ten; tie Anstellung von Geamten mt einem Jeh-eagyeh lt von 7500 4 u-ed wehe und die B witgurg von G'atfi- euß cordeniiich n Unter- B'aamte der G \eUichaît, daaen Fa=«ilien u-d Hinterblicdene wirt

dem U.isiYhiérat yorbedalten.

Ry A1

der

wet'e en G" zelheiten ker be'cklfene- A n ewog'n wwicd auf die

V 1d rtithing des Bortiands 4 Beilaye

Beg arm neu. cmi:dedecù i. R., den 17. Februar 1920. Rüutsgeriht. ehwaan. [125961

Fa das Handelsr-gister ift he t* das Grlöichen der Firwa Frirdeth zow

zu Nr, 274 des Deuts®Se- Meich?an,eigers vom 29. November 1919

in Dámm ei- gt egen, Sichwaaä, oeu 6 März 1920, Das Amtsgericht.

Sehweiaänitz.

[125962] Im ja de!s:egtster Abt-ilung B ‘\tveute Hei Nr. 1(Ve etinutagte Tbamaoitefabui?t7n

(vormals C Ralmiz) 8. m

in Saovraun) ciaget- aen worden: Geszel'chafieiv-rsamwmlung vom 25. Fe- bruarc 1520 bat beiSicsse1, daß alle stimmun,ea des bishe. 1yen Gesellschafts, vertra. 2, welde sh auf die Geicllurg eines Aua'icht ras, seine Tätigkeit, jetne Reckie u»d Pfl hie: bezi b-», threm ge- amtes J halte nuch auf h ben werd-u, forian ein Autsicht-rat für die GeselliWafïi Ber: eintgtc Chumpott-fabr!Yen e s C. Fu n)

0 daß

thiänkter

Hafiu'g mitt

los bars. |

1. März 1920. i \hafur stud: Gestk oirt iri. Siegburg und K

Linder in Erg,

ïiégen.

êtng! tiogen: Die F

170

Die

mas

Sésa

Sohne

te

rio

Gesellefi mit be- dem Size in Saarau, Kieis Swiidniy, nit mehr besiebt : Awu1sgericht Schweidüit, 5. März !929. | (126963) 6as Panboldreier ist am 6. Märi 19/0 etnyet-egen :

Wweiafeller«i Slegliadeë; Rol. Linsex““, wit pem Vitze in Sieg- buzg, offene Handelsesellha*t seit dein haftende (Hesall- erdivand Linder ann Roläad Müllsorf. Siegdbúrxrg.

Firma

E A

e; uvtec, Näcdf,' miprolura o

O (125965) gr Frma Eréft Vetimáäno Sdöhae i -Stegeu Handelsregister A Ne. 133

ift iy Érüst Sethmann

f: cveäâduit G Mis it aufóelöst. Das Hau! e 9g-\chäf: ist dur Veräu

derung. auf en Kaufwana Friy Giebe in

Meidenau u Hdd Si wird von B iee ¿d UCLcher Zwiimaung , der :Hl4H igen P ülddai der Ficmg „Ernst [er b J rialühut | L g

Edefcau

Ka«frnanin

Fer U.

eändert,

in dez

v. ÿÞ., Die

de

Obst

ust

schaft,

alb 1) E: aft

bzuonr en. Nr 1555, Co, in Wald. chu«ft. sid

trus{ iu Wald. L. Janer 1920 begonnen,

F ma Vraugs ck Nfl Offeoe Hüaheltgesellichafi. ch hajende Sesellihaster sind: ) Fabrifa-t Yulins Brangs in Solinger, ens Johannes Nöll tun Solinge». Gesellschaft hat am 1. Januar 1920

Soiingeri. Pe (dnl

l 2) Vie b

in Soliagens.

haft.

S

SBalime at. Pafönid hatierndé 1) Kaufmann Heinri) Schmidt ta So- 2) Kaufman Walter Fo!k Die Sei llichaft hat am 1. Ja nuar 1920 be„onnen.

Firma ugo Vice Indahir bt der Fab: ikant

it gen, Wald.

wolixg.

Cal

unter Nx 16 die

eLder bev,

men,

haftende

Nr, 1526,

etuonuen.

tr, 1957. Firma VBeckex & Bierter | Handelsge s lle Persönlich haftende Gesellschafter stav. 1) Kaufman Carl Becker in So- itngen, 2) Kavsmanun Rudolf Blerter in Die Gelellshaft begonnen. Nr 1558. Firma Schmidt ck Kols, Uge Q ud:

. Januar 1920

r. O6 l,

Offene

ffese

ißt und ver Kauf-| Amtégeriht Sirgea, »eu 3, Máci 1920 MWilbéïin S üntig ! GoUüz em. adel8ze\chäft als esel schafier eti die Wehelisch«ft am) “R hat.

(1255531 Eiuteugussgen i? das Handels ¿gatitec. ti 287. Firma Ad-lberger, Bergtiche Moll «et, Dem Kauimann Wilhelm Zdel- berr junior tn Solinzeu is Prokua

Firma SéhTiewonnw & Offene Paahëi/8 ¿ese lis Per'ò lich hatitende Geiellschatter fun: 1) Kaufmänn Hermann # chSckemann ta Lüveusheid, 2) Fazikäant Nu-zolt Berg- haus jun, tn Sonnen. hat am 24, D zembzx 1919 begonnen. Heschäftszweig: Me all, und Stahlwartn- fabrikation uid Exportges§ä't.

Ne. 15954 Ftcowa Adams @& Martin, ul. Offene Ha: d-iszeselishafü. Pir- Sesellchafler Adams, Fabrika-t iu Wald, 2) Ezenst Martio, Ka-fan2a !n Haan. Di- Gesevschaft hat am 1 Augast 1919

Firma F. VBaltrusch & Offene Han elszefell. P-1sônlih haftende Seselischa‘tei 1) K«ufoiann Hugo Bruthzus ta Glb-rfetd, 2) Kiusmzsvn Friedrtch Bal. Die Gesellschast hai am

esell schafter

Vir. 1659,

E o'iúgen

Hu o Vinz in So!în, en. Nr. 1580.

Firma Wuslav Ad-ian, Wald, GVost Solingen Ui. tit bar Kaufæœann und Fabzikaot Gaftay #hetan in Wald, Beßhringstraßze 28. De! Eh-rau Lvftay Adrian, Grete geb. Eck. st-in, in Wal» i Prokara ortelit, iti wo: Stahlœwarenfabrifation8- uns Haa delgzes{häft. Firma Verlag dex Wers Can BücheestuDben Farl dolzavfel,

IAnhaber il der Buchhäadlec clzapfel ta Soltngen.

Solingen, den 1. Mirz 1920, Mar Nmta

tebt,

1125967} Sómmerseld, Ez. Frackf. 2. Ja unsir Hantels:egister Abt, A ifi uter Nr. 186 dite Firma „Wdeol? Lp -it, Sassen“, und als deren JZnbaber Swneidemüdlenbesiß-r Adolf Apelt Geofsen e!'ngetrazen worben, betreibt eia Schneidemühlen- und Baus gesckchäft

Somumeuvfelv, den 3 März 1920, Das Yam tänr dh

-1ragea wordeo,

Segenstand des Untérnehwmens i} die Herstellung und der Vert:ieb von Aima twen sowte roder und bearbeit ter Dèetall- waren jeylichir Art. Die Ses-llshaft darf gleichartige oder äh-lih- U1ternehmungen ih a= sol@e* U ternebwungen Oa over deren Vertretang üßernéeh.

os Siaæm*apital bet: ägt 25000 4. Ala Deschäftöfuhter fiad der Kaufmann Nudolf Véeitniann- in Seommeifeld und ver fa männ Willt Zemlta, zurze(t ia Cottbus

besteUt. Dec G

nuar 1920 feiehiellt. der Ges:llshaft führer zu. l‘Gen Verfügungen über den 503) hinaus die ZeiGuvung durch betde G.schäftef idrer erforderli.

Lauer der VeselliGaft wäh t zu- vädst bts ¡um 31. Dezember 1924, läufi aber t ls&#weigend jebesmas 1m b Jahre w iter, wenn nit uiindestens F Jahr vor! Ablau! trie Auflösung bes cen wird. Die Bekanrtmachargen. der

3.

M Y

ger

112598661 S6ommerfed, Ba. Frankfort O. In unser Handeläreuister Abt B ift Firma Armature:1- fab«iy Zenulin Ges«lisch+ft mi: bz, s@räukierx Fdafiueg, in Sommerfeld, etr

sel Yafisbertrag ist am 30. Ja- Die V rtretung

gei tidem Heschäfts- JIedoh ist bei rechts. eschäft-

Beitiete bes

Fri

ein-

W lol a

D e Sesellschafi

find:

hat am

in

in

Faoßaber

Gee

der in Die Firma

étira: von

esellich aft

Sonnenburg, N. M,

it bei Ne. 62, Senuvenburgy Kirchen 23nb bof ju S004 buea foigen Aeiragen Worber \elli Haft find tis zun 1, M41 1 beit Hesfelisha!iee mähttät.

ar aw» ama Ü

SOUmenburs, N. Me

Die

ttazen wortez:

bader der Kaufmann Sonnenvu:g. Das Am13zeriht.

Soran, N L. ; In 0as He-ndelsregiler Abte!l

getrag-n worden : Dm Mau'mann Filedri

Sorau tit Peofura erteilt. Soráu, N. 8L., «1 3. Mêrz Das Amt?(eriht.

2

Spandau

De: Kaufmaun Aldrecht Sharloiteaburig tft as persönlich M1 in die Sesclisha cetédt.

Das Arnisarricht,

Spannen. : Ia unser Handelsregister Nr 733 ift heut- die Ætrma

eingetragen. Paul SŸYmitidt, Spa«dàs,

Da9 Amtügericht.

Cer E E m R M T

SDPFeIRBOra: LAUus1tA.

Törbex, Jubaber

Speembirg, N Pr. Amtsgericht.

Prem erg, LAmuitk. In u sex Hand-[scegister A Ne, 371

l. März 1920 begounen het.

erzévgnissen,

P: Aaitsgeiticht.

m

Stoalo, am 5, Márz 1920 u»tec Ne.

als deren Jahaber der Kaufma S#dae zu CGssen - Hattecp roo den: Steele, den 5. März 1929, Des Amtsgertt,

teinach, ® -Meim.

bet de: Ftima Vabeemaun l

daß Wit e n r g“ zmanv, in Steina ausgeldieden und ble Ves Uch

g-iöft ift. Der bish-rige Gesellichofter

Ginzelkau‘wmann fort,

RAmtsgericht, Abt. 11. Stottim.

Vertri«b vo:ma!s

Zweiguieder lz fuag Stetitu“ S in Êtetiwa

B-nzin, H/ti- uad T e'bôlen, so ollen Ges& äfien, die hiemit in w lem Z saumenbang stehen.

reiburg dieses Zwecks isi die Ge auch efugt, gleichartige oder U ternehaungen zu erwerbert,

zu übernehmen. Bes&lófse de: Gesellshafter vom ur.d vom 23. Oktober 1919 im§ 1 vräadert Das S'ammfkaptial 50 000 . Ner O?koncmierat Niedard

Appén in Berlix.

Pcekuristen vert een. Prok-.ra erte!lt, osß j

zu partretega.

olgen du chd:n Véutsheu Reichsanzeiger. Eommerseld, den n 1920. l Amtsgericht.

Bi Ltiuendi, Ul 6

[125968]

Fa ur. ser Hondeisreatster Abteilung A ; Pampfziegelwerte Teishéus ?

5eó eln-

920 nur

gérmeiuj Gail er- Sounenburga, den 5 März 1920.

[125969]

In ufer Havhelbregister Abteiluog A it heztë untexr Ne. S1 folgeades etuse- Firma Johann Wolf, Sounenburg, und als deren In- ZJohßana

Wolf,

Sönaeuburg, ben 5, März 1920,

1125554} in0 A tj

b-i der F 12 „De-viv WBadt Nads- fo'gex M Bediich“ in Soxau tin-

Kalb in

1920.

[1259711

Ja unser Handels-egister Abt A Nt. 623 i bet der Kicima Jagenienvbliro Kügn & S Spasdau, folgendes eingetraaen:

e Kusfinann Freiherr Fri von st+n- verg tit aus de: Gesellschaft ¿u9gescchteden, Biervah

¿U Haftender ft einge-

Spaudau, den 5. März 1920.

[125970] At. A VBeerdi-

gungsinstitut Pietät Paul Schmidt J- haber ist dec Kaufmaun

Spaudan, den 5 März 1920.

[125973]

Ja usferm Hanoels:eztster A tit die unter Nr 354 etagetragecke Firma Veter Mox Oavidfou zu Spremberg, L, heute g:15ckcht werten, L, den 2. Viärz 1920.

[125972] ift unter

die offene Handelsge!ells@aft Gebrüder Wuoefig zu Spremberg, als Juhab-r deurse!ben die Kautleute Ar

«ad Max Boesig daselóst und ferner ein- getra zin worden, daß die Gesellschaft am

tur

Ge\chäftszweig: Xomimti|sionsgesSäf? und Handel mit T xiileohjlofseu und Feitig-

Spzemberg, L., den 2, Mä:z 1920,

[125974]

In unser Handeksreister Ubt A ift

232 die

irma Spott Schnee zu Steele und

na E: nft

eingetzagen

[125975]

Ia uaser Handoilsregiiter Lb. A ift

Cie. in

Steinach S -Metn., eiaget:azen wo den,

b

Ha'e-

aus der Ges. Us .it

aft auf- NMichard

Friedzih Habermavn ist alleiniger Inbaber ver Firma, er führt diese unverändert als

Steizacy S. M, den 4 März 1920.

[125976]

Ja das Handelsregiiter B ist beute urter Nr. 445 eingetragen dle Firma „Vengzol- Frih Wagener G :jellichaft mit veshrüäakter Hastuvg

mt dem

(Hsouptnkederiafsung Veerlin). Geger stand des ÜU»ternehme- 9 st der Vert-\ed uvd Ausführung ‘vou F esdäften ti Benzol ur deinen Homologen,

wie von ùits{afts

Zur r-

jell Yast ähnitde ih an

solen zua beteiligen oder derea Vertretung Der Gesellschaftsvertrag ist am 3. Mai 1919 erichtet und dur

18. Juli

una 1», August 1919 (m § 18 (#gqut»atton)

(Fichma) eträgt

find der ravenstein tn Be lin und der Kaufmann Hen:y von ir. Sind mehieze Se- sckätführer bestellt, so wird die Gesell- haft durch ¡wei Ges@ästsführer ober durch etnen Ges§#äftsführer und etnen m Oito Brandt und W lhelm Köppen in Be1l!n tst deratt -der berechiißt ist, die G-\elis@däst mil einem Vesdäftsfühcer

|

Straubing. Sandel#8registen.[125977] j 1) „SBenvianer u. Co“, Sty | Strsubiug. Offene Handelsgeselischaft aufz2el84; Firma erlosde-. i

2) „Fes Xaver Gghiér, Vach- 11

Zur Vertretung: der H?- i Nuaust Druck-7# Papi-x- 1. Lcyreth-

A

wazea-Ge ui“, Siß Laudan a. J. Firmg ézio\:n, Siruübing. 26. Februor 1920. Ämitdgecihi NRegistergertHt.

Guan, [125978 In da? Hankbelêreg!ster Abte!!unz A ist heute unter fie. 296 cie Firma fFriedrich Rernezr in Suhl unv als ihre Fahsb-x Spediteur Fried Ferner iv Suhl und Spedbieur Karl Lelpoly in Suhl einge» tragen. Dff-ne Hanvelsgeselshaft. Die Sejellschafi Hat am 1. Javuvaz 1920 bez, gonues, tndem Karl Leihold in bas bisher von Frickri@ Kerner unter seirem Nam-su he rebene Geichä t *18 persßalich haftender Disellickcaîer etvvetieteu ift. Daus Anits.eriSt Sahl, den 3. Véärz 1920.

Teraaueteiau, [125570] Dandel#res iter Eingzetragza wurde „Klôpfen's8 Ho!z

fammellagerbetri 68 gzefelihaft mit vei u ier Pafiung“ Stg: Noslen-

heim M reen este. 86, Ote Gesels#af! wit bde'ch à fre Haftung ist er'iht-t durck Beitcag vm 28, Februar 1920. Gegzu- tan» bes Uater--=ens tit der Botrteb von Holzfsammelsageen, EStunmkapital: 4010) # MBeshäftsführee: Hermanu #iópfer, Scofhäatler in Münh»n, Karl Klöpfer, Kaufmann in Koscnhetm, Edtih Klöpfer, Sofihändlers-h:fcau in Vüachen. Die GSelelliaft wird durch m'ndeliens wet Geschäftisführer odec du ch eizen Fesbäitsführ c und eicen Prokuristen vertretin. De Zeichnung der Xirma g#- sieht ta dex Wetie, bch die Zkhnenden zu der geschri:b:nen oder guf mechcænt|chzen Wege hergeiteliten Ftema ihre Namendt- uut-r\chrift hinzufüg?n. Traaust:ia 4, Mär; 1920, Amttgeriht (Negistergerth ).

Traunstein. [125571 Panve!sr’giiier. »Veerifh2e WMarmortv-rle Wad Aibling Firma E Stwealk in Uim a, D Zworlaniederlassauug in Bad

Aitkliag erlosden. Taaaufiein 4 Mírz 1920. Umtscertcht (KegiftergeriGt).

Teauaasteimn. [125572] G aubelsregisier. Firma! „Buchdruckerei Niederwayre ŒÆ Gaidl Neuötiiug“, ofene Handels, gesellschaft, S: : Neeötiing, erlo/hen. Teaunsteiæz, 5. Márcz 1920, Amtagericht (Registergecih!).

TraussteinR. [125573] DSanubvelsregier.

Firma: „Edel-Forund, Gesellschaf mit bejchrüutier watng in SWeffzu“, Sig: Schzess%1, A-G Gerehte8uaken. Wühelm Egewmanrv, Kaufmann tn Mühl- beim a Nuagr, hat sein Aat als SHe- téführer der Gelellshaf! niet: ecgelegt.

Traunsticiwe, 5 Viârz 1920

Amte! ( Regttergectcht),

TUolzen, Bil, WAUun [125979] Jn das Haadelerezisier A Ne. 251 ist bte Firnia Es Gang als deren SIndaber der Kaufmann Erust Rettig in Ulzen eingetrage. Uelzen, den 5 Märi 1920, Das Amts.ertcht.

Viïilingeon, Walan, [125980] Uiter OD.-3. 345 ves Hanbeldregiiters

Abt A warde eincetrazea: Firma Wiil-

cim Jäcte, M-tallwarerufabrik ia

t Weogoen, JFohaber der Firma ist

Wilhelm Fälle, Favrtkant in St, G orgen. Villing«i, dzn 26. Fetruar 1320,

Bad. Áratsgerit. L,

Wölicifazgen, [125981]

In hag9 htesige Handelsregister A. isi heute untir der Ne. 213 die Firma F. Meyer Nachf. Jah. Leo Stern tn Altenlkessel eirgetrogea worden, Jn habec der Firma isi Kaufmann Leo Stitrn in Altenfessel. Die Firma betreibt ein Manvfaktaroaren- und Kovfeltiorsgeschäft. Völfiingen, den 3. Várz 1920.

Das Amtsgericht.

Wandabr K. [125983] n Eintragung. m 17. Jaruac 1920; #6. Paal

MNP, Wantsb.k. Jah. W. O. Yaul UCclTe

Am 17, Januar 1920: Waïtex Artus, Sbezialaufialt füs Maschinearetasckchze, Waudöbek Joh. J A Walter Artus. Am 23 Faxuar 1920: Karl Se-liger «& Co., Wandsdvek. Sipverlegung nah Damburg. 4

Am 24. Jaouar 1920: Gelmut Als brecht, Waudôsbek, Jah. Helmut H. S.

H. Librecht.

An 24. Fänuar 19209: §. Schüti Nflg. Otto K abberhö¡t aus der We- sell Saft ausgeichied-n.

Am 2. Februar 920: Frieduich Hoff- Bis Sramsfeld. Firma und Prokura erlo‘hchen.

Aa 7. F'bruar 1920: Ladwig Ho! Wandsbek. Inh. Kaufmann Ludwig H.

F. C. M. Loh Am 6. Februac 1920: Arudt «& Löwengard, Waadsdek, Gesamt-

vrokura von B'efang, Mirabeau & Steins feld auf die Hauptat:derlafung beschtänkt, dal jo Fetruar A Barg elibroofex Fischräucderei und Koa- J Ai Soluiäuder, §ell.

¡en abtid degot. Ind Kautimavrn Dad Holländer. „An . Februar 1920: rbbeatf{@2 a Edüärd Hiute ck Co.,

io Reszen und.

Touudorf-Loÿe. Kommanditist Theodor Dinge ausgeben. ; Diardáv:2, ten 3. Märj 1920 D435 Amtagericht. Rbteilung 19.

WandsvwrKk,. [125982] HaatrelegerihiiSe Eintrag a

Am 14. 2, 1920: fatao. Soma, T. Neicbarot % m b. §. Siamm?-pital auf 12 009.000 6 erhöht. WGeselisha!tfs vertrag gzánderi.

Am 14 2. 1920: Wandöbekex Fi bustriebrHugeselscafi wm Bb. « S-ammfapital auf 454900 4 erhht.

Am 17. 2 1920: K. Otto Veÿrck-#8, NomatsunditgeseÜschaft. Firaa Marx Schüler & (Eo als Kommanditisiin etn- g‘tragen, Kaufman Vtax Schüter Ginzelo profura erteilt. -

Am 20 2 1920: Wearg Wachenfeld, Waubs-ef Zunh. Kaufmann Georg H, Fz. Wachenfeld.

Mm 26, 2, 1920: Nordtvestdentlck{ch78 Woatogebüro Aaton M. Maudt, Wantsdek Gesellichafter Werner Specht auvgesdieden.

Am 24 2. 1920: Neöger @ Steru- verg, Wandsbek, Firma und Prokura cen:

Am 24.2. 1920: Kröger un Sterns beza, El: ftrizität?geselischast m 6. §. in WaubS8bel Degenstand des U-ters nebmens: Herstellung und Neparatuc elk rischer Ma'chinen und Apparate sorote Ausführuag elefirtsher oder masKineliex Anlazuo, Stammkapital: 75000 M. Deshäftsfhrex: GiefirotcWniker August K-eözer in Wandsbek, Dem Elekiro- t: chuliker Wilh. Sternberg t Wandsh:k und dem Ingenieur Friedrich Zhle iu Altona ift Ginzelprolura erteilt.

Die Gesellschafter Kröger u, Stexnberg brigen das von lionen betctetene Ino stalutio5zeschät, Wandübel, Lühecker- straß+ 83, u. Zollsinaße 9, mit Akiiyen uo Passiven in die Gesellschaft zun Werte von 6533) #4 ein.

Waudsbek, den 3, März 1920

Das Auatsgerich!, Abtetlung 1V.

L OISKVTASSEI, [125984] In urserem Handeltreaister A tit tet dex untxr tr. 77 elngetcacenea Fuma Kristaüglas8/siriferei und Wias maunf «fiur Woli, Dicuihy & Go. in Weißwasser, L, hzure eino yetragea worden, daß der Lagerist ile b-Im Pfe ff aus der Gesellichaft aue ge\chtiiden ist uad die Firma tu der big herigen Welse fortgefüh-2 wied Weißwa?e, O L,, den 2, März 1920. Das Amtsgericht,

eraigero4o. 125578]

Am h'esigen Handelsregifler Adietlun A Nr. 429 ist beute etngetragen werden dié Firma Wilhelms & Eo 11 Wernige- 2ode und a!s derea JInyaber der Kauf mann Haus Seefamp ehends, Dem Kauf» main Haus Pisndec zu Weraigerode ift Prokura ertei. Oct der Nieveriaßung der Fi ma war blöher Oftrros2 a §Þ,

W rutgerode, den 4. Márz 1920.

P euß ses: Kratsgerteht,

Weraigerotie,. [125986] Fm b'esizen Handelsregisier Abte lu g A. Nx, 430 ist héute eiñgétazen word'n die Firma Runfststeinwerk Guns Seekanßp zu Weraigezode und a!s derea Inhabex dex Kaufwann Hans Seetamp ebënda, Dem Kaufmann Hans Plaudex zu Wer- nigkrode 1st Prokuca ertetít. Weruigrronue, den 4, März 1920. Pzreußtisches Amtsgericht.

*

WW'orni ¿erode [125579]

Fen hicsigen Handelsregister Abteilung A Nr. 431 i} heute vie Firma : .Mascgiu-us} ta, Wleftro - Judustrie- V-darf Fie

| havex1 Ziotling-:-nievr Lifeoev D twgr-

fa“ worden, | XWernuiaerode. den 4 Märi 1920. Yreußi'ch?:s Amtsgertt.

Wiesbaden, ¡1259871

In unse: Handelsreg!stezr B wurde eute unter Ne. 318 bei dec Firnia „Moygil Ex'rakt, Gesellschaft mit beschränktex

zu Wernigerode eingetragen

aden eingetragen, daß bié L.quioattok beevdet ist. EÆWieëbaden, dea 1. März 1920.

Das AÂmt3geriht. Ybtéilung 17.

LoSlbaden, : [125986] In urvrser Handelsregister A4 wurde heuie uiter Nammer 1910 di: Firnia „Laus Vödbels“ in Wiesbavea und als deren Jr haber bder Kaufmann Hans G6 bels ia Wiesbaden eingetiagen, WWiesbauen, ten 3. März 1920.

Das Ämtsgeriht, Abtetiung 17.

Wittenburg, Wecküib, {1259838] Fns hiesige Haadelsregifier isi heuie unter Nr. 2, Firma Nathau Lazaras, folgendes eingetragen :

S: haber der Firma sind tet: 1) Frau Henny Lazar-6, geb. Waldheim, 2) dex T M-x Lazarus, betoe in Witten- urg. Jeder der Inhaber zeichnet für fh mit R Lazarus.

ittenburg, den 4. März 1920, Mel. S@hwer. Amtsgeriz,

Wittmund, 123352] In das H'ndelsregtster Abteilung A it bei der Fraa F. V. Tja-dts8 Dachpappeufaorik iu Wittmuab (Nr. 87 ded MNegifiers) am 28. F+xvuar 920 as eingetragen worden: Die Fuma e lo ch2, Witimund, dei 28. Feiruagr 1920,

Das Ämtsgerit

aftung“ mit vem Siße tin Wies.

rTZO0, [125989] uf Blatt 392 des hiesigen Handels- uf ers ist heute dia offene Haude!8-

¿Lichaft ari Ahsert ckch Üo. in aegem eingeiraen und wetter berlaut- | hart worde, daß der Kaufmann Kal Fctedeih Ahaert ia Wures und Elise led. Witz, hierselbft, Se! ll Satter siad, daß die Gesell ch:f! am 20. November 1919 erriStit und der Margareta leb. Ahneri ia W rien Peckura erteilt worden it.

Angegebenr Ge'häfts weig: Greß- und Kleinhandel mit Gemüile, Obst, Hülfea- früdten, Sämereten fowie Kleinhandel mit Fi\chwaren und Speiiefetten.

Wurzèa, den 5. Véärz 1920,

Das Amtexgericht.

Zeitz, [125920]

In Handelsregister Abteilung A ist unter Nr. 409i die Firma Frit Gaßuer in Zeth und als deren Inhaber der Kauk- mania Friedcich Gaßner in Zig heute etugetrageu worden.

Zeitz, den 6. März 1920.

Das Amtsgericht.

| Leorkhat. [125991] E Nater Nr. 513 e383 Handelsreg!\stzs Abr. 4 ist die Ftrma Deiuxrich Etoyu# in Zerbü eingetragen worden. Inhaber ist der Ziv lingenteur Hetorih Groyer in E Zerbst, Der V-eshäftszweig besteht im F Handel mit Maschinen uüd techatschen E Artikeln, inödesonvece mit Werkjeug- E mas@inen im Handel jed-x Art und in Vertretungen: Zerbst, den 1. März 1920. ' Anßalt, Amtsgericht.

Zerbst. (125992! Nater Nr. 514 des Handelsregisters Abt. A ift die offene Handelsgeseliscaft E mit dee Firma Mitteldeutsches Mais- F werk Acthux uud Pellmuth Dieyold E in Zeebft eiagetcagen. Persönlih haf- E tende Sesellshafier sind die Fabrikbefitzer E Ahr und Hellmuth Dieyolo tn Leußich E bei Leipzig, Die Gesell haft hat am 26. Februar 1920 Legonnen. Den Kaufs leuten Louts Véehuirt und Franz Sander Ï in Zerbst tft Gesamtp: okura erteilt. I Zerbst, den 1. März 1920. Anhalt. Amtäügericht.

M Zoppot, (120220) | Jn unser Handeltregisier B ist det dex Deutschen Veiwaltungs uny We- teiligungsgeselischaft mit besckräuktes Haftung eingeiragen, baß die Firma tun Danziger Verwaltungs und WBe- teiligung Sgesel!Gast mit beshräntteec Pastuag geäudert ist. Amtsgericht Zoppot, den19, Februax 1920.

Zoppot, {120698}

In unsex Handelxregisier B ist unier Ne, 27 die Nozdische Znduleie und Dazvelsgefelischat mit beitrünltes Daftung mit bem Siye ia Zoppot eins getragen, Gegenf!and des Rnternehmens F ist die Ausbeute hon Torfiagera wie E Nugz ing u6d Beiwendung vou Iatar- und Bo enp'odpukten, Imvort und Export pon Rodstcffff-n und Faviilaten, Das Stams | Lptal betzägt 25000 4. Geschätts- führer sind ver Kaufœiarn und Lanowirt E Joahm Fischer, der Kaufmann und F Landœwiit Günther Furk und die verw 7 Fau Dela Spielmann, geb. Masurkeroig, 7 sämtli aus Zoppot. Der Getellichasts- F veit:ag ist am 3. Januar 1920 festgestelt, Dem Geschäftsführer Fischer steht die Vaitcetung der Gesellichaft \tUbstänbig, dea Geschäftfüßxern Jur! uud Sptel- maun nux tn Semeinschait mitetaander zu. Amtgericßi Zoppot, deu 19. Februar 1920.

[125993]

Zwoibrick on. DarbelSregifier.

Neu tingetragerie Firtaa: Firma „Lhe?w- dor Nu: & Co. Kommanditgesell haf“, Sp: Homburg (PVfalz). K-wmapditgeselihaft auf Grund Geell shaftsveitcags vom 1. März 1920. Per- sôolih hajieader Gesellshaftec ift der Kaufwann Theodor Kury in Homburg. En Kommanditist.

Ziweibrüctes, 5. März 1920.

Arat3gericßt, 4weibrücker. [125994] Haudelsregiter.

Neu eingetrag=ne Firmen :

1. Firma „Otis Lohrmanm.* Jus haber; Otto Lohrmann, Händler in St. Ingbert gemischte. Warenr, Obst- und Gemüsehanblung und Alihaudel. Sitz: Et. Ingdert,

11 Firwa „Nikolaus Fickinger.“ Inhaber: Nikolaus Ficktager, Kausmann in _St.- Ingbert Porzellanhandluug Sig: St. Jugbert.

Zweibrücken, den 5. März 1920.

Amftdgertcht.

Zweibrücken, [125995] Handelsregister. L Firma „Mähwasschineufabrik Úvion Gesellschaft nit. beschränkter Haftung.“ S Zweibrücken. Der Geichäftsführeæ Jakob Kulmer ist auÿ- geschieden, Dur Beschluß der Sesell- shaiter vom 2. März 1920 wurde der Gesellshafisveïrtrag wie folgt abgeändert: Wenn mehr als ein Geschäftsführer vot- harden tit; so wird die Gesellschast dur ztvei GVeschäfiöführer over dur einen Ses [Galbsügrer und eineu Prokuristen ver- eten,

IL. Firma „Viet Cie. Gesell- \Gaft mi beschrüänier Sustncais Sig Eiadd. Vie Prokura des Kaufe

Zweibrücten, 6. Värz 1920, Amtsgericht.

manns ugust Pick in. Einöd- t erlo\Gen, f b

_Ewilekau, Sacheeon.

{morden : a. auf Blatt 1013, die Ftrma ¡ Ciemens Echwarz in Zwickan beir.: Glemens Theodor Shwarz i avsge- stieden. Jn das Handelsge schöft siand

f eincetieten die Kazfleute Paul Ciemens

SHroarz und NRedolf Thecdor Schwarz, bcive tau AwiEau. Die SeselisŸhaft ijt an: 1. Januar 1920 erricht:t worden. b. auf Blatt 2008, die Firma uftav Weer, erste Zwtckaunex LUXnEtt en

aztf hiex betr.: Gustav Adolf Beer i autge!chiezen. Ja das Handelsgeschäft find eingetreten die Wagenbauer Rubelf Sustav Beer uad Walter Dskac Beer towmte die Kaufleuie Friy Hugo Veex und Grih Richard Beer, sämtlich in Zwickzu. Die WSefellshaft ist am 1. März 1920 e:rihtet worden, c. auf Blatt 2161, de Firma Zw!ckauexr Pack peter, Heinrich Cluß hier betr, die Fitma lautet füaftig: Zwickauer Dak: y-tez Jh. Arno Weener, Heinrich Cluß it azsgedtedzn. Der FleDher Acno Werner ia Zæ@ickau ist a:s Pätter Fr- haber, d. auf Blait 2347 die Fi'ma Nicharb Vusipel @ Eo. ia Zwitäng. esells Haftec sind dr Kusfmann Hermann Nichard Enéipel uxd der Dachdeckerweifter Franz Louis Georgi, beide tn Zwickau. Die He'ellshaft ist am 12. Oktober 1919 errihiet worden. Angegebenex Seschärts- zweig: Vertrieb urrd Auteutang von Kobleosh!amzn. - Ziviaun, .den 5. März 1920,

Das Amttgericht,

6) Bereinsregister.

SOLtEt. [126162} In unfer Verefknsr-gißer it beute unte: Nr. 31 der Berceia Waldbauvexetn Allager ŒÆar! mi den Ste îtn Beofiagfen elng?tragen worden Die Satzung ift am 21; September 1919 erzitet. Voritandsrnitglieder sind: 1) Landwi:t Franz Bömer zu Brülltygsen, 2) A Franz Bühner zu Älteris 2 d, 3) Landwict Nael Lange zu Beusing\en, Q Karl Platentus zu Neuen- aetede, 5) Laudrotrt H. Loag zu Niederbergheim, 6) Lasdwirt Wilhelm Schalze-Siebling- bof zu Veusingsen, 7) E äFojef Brinkhoff zu Alten- gese de. Soxst, 6. Véärz 1920. Das Amitgerickt.

A

7) Genossensha[iss register,

melgard, Poreunto [125421] Ju unsex GSeñoss-a]chafisrealister ti bzute bei dem unter Ne. 24 eingetragenen Fowaliex Spar- nud Darleßus- fasséuverein, ch2. V. m. untejGe. VBaftpflicht, zu Kowalk, eingetragtn : Dec Bauerhofsb-siger Kibert Kujath unßd der T'sler Gestay Gehldorn find aus dem Vorstand ausgeschieden nid an k dern Sielle der Eigeatümer Fciedri@ Balfanz und bex Schuhmacher Dito Prtebe, beive zu Koroalk, in ben Vorstand geæwählt. WVe!zard, ben 3. März 1920.

Das Amtsgericht.

M T EN A B O UTRCOCAE M

Bergen, Eri, 7125640} In uaser Senofsen|Gaftoregiier ijt Beute bei Ne. 24, Dhexembtier Sha- wnd Davrlebustasseuverxein, Eingtirageae Beuofentchae mit unbescheüatter BWapflidt zu Obrxembt, eingetragen worben, d»ß an Stelle des ausgeschiedenen assengebilien Matthias SHtffer der Guattpächter Helneth HDzrzogenrath tin Obererbti zum Vorstands aitglied gewählt worden {t. Werghetn, den 1, März 1920,

Das Amtsgericht, erli. L RLZOOONI n das Senossenschzfitregister ist haute eingetragen bet Ne. 366 Gesellichaft für Möbel- uod Innenarchiektur, etouetragene | Wencfsenshaft mit bes@ränkter Haftpflicht: Bekannimachungsdläiter sind jeyt Ber- liner Loïîal- Anzeiger und Vossiiche Zeitung. Berlin, den 6. März 1920. Amtsgericht Berlin-Mitte., Abteilurg 88,

prr Em

Meutiren, O. G. [126056] Fn das Senossenschaftregister ist heute bei der Spar- unv VBarlehusÆaffe, eingetragene GenolrnschGast mit u beschräuïter Haftpflicht in Sehlefieu- grube eingetragen worden: Bruno Aenhi und Gunst Willimsky find aus dem Vor- stande geschieden und an ihxe Stelle Bernhard Sproß und Franz NRydzek, U S@lefiengrube, in den Vorstand gew

Amtsgeri&t Weuthen De S.,

den 3. März 1920.

Wrandenkhura, EAVOi, [125688! In das Sénoss:n\cha!toregisier ijt hrute et Nr. 44 (Elubanfsvexciaigrieng

Winwteverein, eiuget Wensfseu- schaft mi beshelebies Dab ia

[125996] ; 1 Im Hard lsregister ist bevte einzetragea ;

Brandenburg, Davel) eingetragen: Dur Beschluß der Generalver\ammlung vom 22. Jult: 19:9 ist. die Haftsumme auf 300 M erbt, dur Besluß der Generalversarwmlurg vom 23, Agauar 1920 ift die HoHstzahl der Geihäfis, anteile auf 10 jentescgi, An Sielle dis aus dem Vorstand ausgeschiedenen Her- mann Uidan {#4 dex Faufanraan Erust JFocod in Branvenbura (Havel) in den Borftand gewählt. Die 88 44, 46; 48 des Siatuis sah durch die Generalver- sammlungsbeshlüsse vom 22. Zuli 1919 und 23. Januar 1920 abgeändert,

Perardenbnrg (Pavel), den 28, Fe- bruar 1929,

Das Amisgsrit.

Cochem, [124619] In das Genossenshazftsregifer ist heute unter Ir. 95 etugzîragen worden: Veilsteizer Syax uud Daxrlehus. Cassenverein, eingetrage GVeuvofsen- seit mit beirüufter Gafipflicht zu Seilsieiw. Gegenitand des Unternebmens ist, die Verhältnisse feiner Mitalteder tn materieller und sittli@er Beziehung zu vitbess-rn, die dazu nötigen Einrichtungen zu treffen, namerilich bie zu Darlehn an die Mitglieder erfordeclichen Geldmlite! unter gezmeinsGaftliher Barantie zu bes sckaffen, besonders auch Gelder anzu- ehmen und zu verzinsen, Vorsiaadsmitzlieder ind: Mathta® Sofef Kolzer, Bereinevoriteher, Fosef Ccbtrms, iteVyeriretendez Vireins8orfteher, Josef Bedcker, Belsizer, alle zu Bet] steta wohuend, Das Statut ist vom 25, Januar 1920. Die von der Senofexschaft: ausg henden öffentlichen Bekanntmachungen erfolgen untér der Firma der Grnofenshaft, gere zeichnet von 2 Vorstandsmitgliedern, unter |

welden sih der Veret!növorsteher obe fetn Stellvertreter befinden myß; zeichnet der Bereinsvorsieher zugle! ratt seinem!

Sitellpextxeter, so git die Uvters@rift bes leyteren als die cines Boritandomitglieds.

Die Bekanuimahungeu werden offentli&t in bem Blatt „Bavernstimmen" zu Tier.

Das BDesFäfttjahr fällt mit dem Kalenderjahr zusammen. Das erste WSe- sástéjahe beginnt mit dem Tage tex Kintragung in das Bevossenschaftaregifter

Lp y 40)

vez! arunfecuiatt

Die Einsiht der Lifle der Genossen ist in dea Dierststunden {dem gestattet.

Nr 236 #ohstoff- & Werkgeuossen- {haft feibsistäabdizer Schreinermeister im reŸt&chrintiea Rôin, cingrtra-

24e Vensofszuschaîi utit beschzäukicx Daßfibsliht zu Köln Mülheim. Zweck und Segen!tand des Uatecnehmens ijt die Forderung dec wirtisaftliWen Jntecessen der Mitgliedee durch gemeinsamen EGtn- tauf von Robsioffea sowie dur Uedber- nazme von Arbeiten und deren Ausfüh- rung durch die Mitglieder.

A 46 Haitsumme. 10 Geschäfts- anteile.

Borsiand: Peter Moog, Friedri Hers- mann, Iohann Schmit, alle ia Côín- Mülheim.

a, Siatut vom 10. Dezember 1919,

b. Diez BelarnimaRunges erfolgen unter der Firarzx der GenoficnsBaft in der Müls heimer Zeitung und im Stadtanzeiger,

c, Die Willenserklärungen des Vor- andes erfolgen burch miudestens 2 Mit- glieder, Die Zeichnung geschieht, indem die Zeihnendea tre Namensunterschrift der Firma beifügen.

_Diz Einf! îa die Lisie der Genoffen ift während dex Dienststunden j!dem ge-

statiet. Am 13. Januar 1920:

Nr. 99: Kousam Beuofseuschaft Voffznug Cöln am Nitis nab Um- gegend cingetzagene Bencfzeschaft mit veschräönlter Dastpflicht iu Vinugsk, Du: Gezneralv-rsanmlungibr Guß vom 12, Oktober 1919 find _die 8&8 43 Abs. 1 u:d 3 und 45 des Statuts abgeändert und find. der GrsHäftsanietil und die Hastsumme auf je 50 46 festoesett.

m 17. Januar 1920:

Nr. 211: Ein- uud Verklanufss- vereinigter Œagros eingetragene Wee vefhräntier Daft- Die bisherigen Bor-

Micugee Höin, noffexschafi mit pi, Cölu.

| fjandsmitglieder find L'quidatoren. Durch

Besckéluß ber Generalversammlung vom 21, Deiember 1919 ist die Genossenschaft

aufge! Im 20. Jaruzar. 1920: Nr. 202: GBewusofsrascha?is: Fleishrrei Tezivern-Löveaich, cimgetrageue Ges voffff2esfsMast mit beschrüafter Saft-

und endigt mit dem 31, Dezember desselben ZJaßtres. l Die Wiülen9eiklärung und Zeirunag f für ble Benofsenihaft muß von Mitcli-dern dés Vorstands, unter welchen i id der Berelnsvorstrher otex dessen Steli- j virtreter befinden muß, stfoïgen. ; Die Zung geschizht ia der Weise, daß diz Z tBneaben zu der Firma der G-nofsenichaft ihre NamensunterschGrift beifüger. Die Ginsift în vie Liste der Seuossen ift währen de: Dienstsiunden des Serichis jedem gestatt-t. Cochem, der: 26. Februar 1920, Amisgericht.

B42 R E 1E E Mo M D I E

275407 i Aelt î ¡

Gl O] In das Genossenschafitreg!ster ijt ein-

getragen : Im 10 Januax 1820:

Nr, 84: Lanbiwtrtschafilie Wezugs8- va Lbfatgeuofceidaft riugetcegtne WGrnaossenltatt mit beschirüniter Bast- flit Cbiu-Badlemünd, Dur Be- luß ver Weoneralversammlung vom 15, Dezember 1919 ift §8 41 des Sta-

tats, betreffend die Geschäftsanteile, urändert worten. Nr. 140: Noisum Beouofenschast

fiutrahtalugaragene Ganofseni@afst mis beszuüpfter Dostpili4zt Cölu-

Müilßeim, _Hermoun Wessels, Kon» trolleur, Côln-Kalf, t zum weiteren

Vorstandsmitglied besiellt. Jir. 212: Cinfaufsgensifeufaeft sfr dag Fielscheugewcibe im LeMtêuH eiti: fa lw, cingeteagene Beo at mit Bethräutter aftpflicht, Cölu - Mülheiu, Dur Geueralyec- fammlungtbes(luß vom 19. November 1949 isi § 2 des Staiuts, beireffend die Wêeitaliever, geändert. / Nr, 1599: Wenossenschast. lnger Sattlexuzeißtex und Fabrikgutewz für Seexe8aubrätuug, rivugeriegene Wee nofsenscha{: mit Lesiränutter Daft- pflicht, Cou. Die bisherigen Vor- standsmitglieder: inb Liguidatoren, Dur Bes@luß der Gexeralvessammluag vom “A Dezember 1919 ift dle Geaossenscast aufgelö}. Yèr. 235: Vießverwentungsgen of en- fast. des ireises Sôig-Laud, Ein- etragene Genoffens aft mit Bes Greoultec Safpflidt. zu öln. Gegenstand des Unieznehmens ift: Die einbailice Verfassung ber im Bezirk der Genossenschaft zum Verkaufe gelangenden SchlaŸttixre, insbesondere SŸhweine und ¡hre Vexrweziung uach Anwelsung der Rheinischen Viebzenirale Cöln,

100, Hafiiumme,

Noritano: Jean Kaëyers, Sutlpächter, Haus Bogelsaig. bet Bocklemünd, Bals tdasar Bulic, Gutépähter tn Sürth, Fcanz Frenger, Gutüpä@ter in Worririgen, Rodolf Pellergehr, Gutépähßter in Groß Königsdorf, Michael Herzog} nrath, Suts- pähler in Jagendorf bei Stommeln,

a. Statut vom 12. Dezember 1919.

b, Diez BefanutmaGungen der Geocfsess saft erfolgen unier der Ftrma bder Ge- noße-schaft, gezeldhnet voa zwei Vorstandssa mitgliedern in bem zu Cdln ersmetuenden Nheiniscken Genofsens(haftäbiait.

e, Die WiPenserklärungen des WVa9r« Na»ds erfolgen. durch mirdelteng9 zoei ite glieder. Die Zhrung :ge\chiett, indem zwei Mitgliebex. lhre: Namenbunterschrift

j wertung

vilicit Löveuich. An Sielle von Lidwig Kutsche ist der Megtgerrneister Geora Hehs ia Weiden in den Vorstand

Ge ahi t, Ain 26. Januar 1929:

Nr. 238: Fevezrwertung vex Nhein- Provin, eingetragene Wernofsezicaft nit besweäntier Gaftpfiliit zu Cöln, (Gegenstand des Unternehmers tsi Ver- dex von Veitgliadecn eingelieferten Felle und der gemeinsck@œaftith2 Bezug an Bedarssartikeln für die Kleintierzut.

50 Gesháfitanteile, 30 „6 Haftsumme.

Borttand: Anfireichermetstec Fedor VDitt- mann, Gi eufmanv Heinrich Kemys, Í MWeriten, Portier Wilhelm Sc@uler, Benraiß.

St.tut vom 3. Drgtmber 1919.

H. B:kanitmachung?n - erfolgen ta D!r Verbantss{uift Klciutierhoi, Käninchen- ¿üHter, Leipziz, und în der lacdwtitshaft- lien Seltung, beim Gingehea diéter Bläitex in dem Deutschen Reichsarztiger.

c Willenterälärungen uod Zeichnungen wüfsen durch zwei Vorstandüm tgiitdex er- felzen.

Hie Einfiht in die Genofsenlistz ift während der Diensistunden jzedem gestaitet.

tr. 237: Wer?geuofsenichaft Eölner Sebreiuermeifter, cizgetragene Wes uofsenschaf mit besckchräaktey Sast- pflicht, Cöln, Segersiaad dzs Unter- nehmens ist: 1} Der geazrelns@afili@e Gin- lauf der zum Betriebe deé Schreiner- gewerkes erforderlichen Mobstoffe. 2) Der erkauf der von ven Mitgliedern für eigene Nechaung angefert!gten Waren în etoer {u diefim Zwecke errlcht:ten Ver- Fauféflelle. 3) Die U vernahme von Ar- beiten des Schreinergewerbdes und wher- waadt:x Gewerbe und lhre Ausführung dur bie Mitglteder, j

10 Geshüftsauteile, 500 46 Hastsunimze.

Boxstand: Bildhauer Georg Weine,

ì,

Shreinermelster Dito Haasenritter, SSL mauer Wilbeim Neins, sämtlich zu it

a. Statut vom 9. Zanuar 1920,

b Die Bekanntmachungen der Genofsen- scat erfoïgen unter der Firma der leyteren, geziGnet von mindestens 2 Vorstandsmitgliedern uxd, wenn sie vom Aufsichtsrat «a3 6, untex Nennung desselben, gehe har vom BVorsihenden des Aussitarats. Die Be- fanntmaung?zn erfolgen im Sabtanzeiger und der RheintfYen Z-tiung. S bt diezes Blatt ein oder wied aus anderen Gründen bie Bekannimaurg demselben unmög- (d, so tritt an seine Stelle dez „Deuts@e Ne'anzeiger* bis zur Bestlnmuug einxs andecen Blattes. :

c, Fur Besélußfassuag- sind mindestens zwei Borltanrsmitglteder ersordezlih. Zwei PVorstand8miltgltebckr können rechtävtrbtnd- [i@ für ble Gencfsenscast zeichuen.

Vie E!nsicht in die Liste der Genossen tit woähreud der Dienststunden jedem ge-

stattet, Am 31. Januar 1920:

Nr. 239: - Rheinis - Westfälische Möbel: a, Roßfioffgeuossezschaft cius getragene Genosscaschast mit be- chuuurter Hafipfliché Cölie. Gegen» iand des Unternehmens ist: Die Her- stzlluvg und der Gin?auf: dexr zum: Betrieh oa Tzpezierere und Vêddalgeshäiten er- rorderl!den Möbel, NRohstosfr, Haid- und | Fertigfabrilate und Abgabe an Mitg 'ieder

der Firma der Genossenschaft beifügen,

fe soastige Wliederverklüufer, die Cin- l riGtung, Beteiligung und der Grwerb von

Betriebsstätten, Uebernahme von Aufträgen und Lieferungea zwecks Ausfüßrurg durch die Mitglieder.

1009 „6 Hafisumme, 10 Geschäfitaateile,

Vorstand: Beraard Friedertchz, Cöln, Carl Adler, Côln, Adolr Stahr, Cöln.

a Siatut vom 9. Dezember 1919.

b. Die Bekanntmachungen dec Sencssens s@aft erfolgen unter der Firma der lestezen, gezeihnet von mindestens 2 Vorstands- mitglievery, und wenn sie vom Autsichtss rat ausgehen, unter Nennung desselben, ge- grzeténei vom Vorsigenden dis Aussichts- rats. Die Bekanntmachungen erfolgen in dem vom Hauptvyerbande Deutscher ge- werbliher Genofserschafien in Berlin herausgegebenen „Deutshen Genofsen- \chaftsblatt“. Geht bies Blati ein, oder wird aus anderen Gründen bie Bekannt- machung in demselben unmö.l!{ch, jo tritt an seine Stelle der „Deutsche Reichs- anzeiger“ bis zur Bestimmung eines anderen Blaites.

c Die Willenserllärungen des Borstands erfolgen dur mindestens zwet Mitglteder, die ZeiGnung geschieht, indem mindestens zwei Mitglieder der Fir:na ihre Namens- unte:|chrift beifügen. :

Die Ginf@&t in die Lifle dex Genossen ift jedem während der Dienststunden ges

stattet. Am 2. Februar 1229, Nx. 147. Berevuzerci & Likörfabrik eingetragene Verosseunichast mit be- {ränkter Haftpflicht, Voxz a. Rheis, Die Vertretungsbefugnis der Liquidatoren ist beendet. Die Firma ift demzufolge im Genossenschaftsregifier gelös! worden. m 12. Februar 1920.

Nr.191. Einkanfsgemeinschzuft Nösnex Sutter- Eier- u. Füse- Detatiiften elogetrageune Geuosseuschaît mit be- schzruüalter Haftpflich:, Cöln. Un Stelle von Rudolf Neidekl ift Jean Brok in den Vorstand gewählt.

Am 18. Februar 1929.

Nr. 3, Wöln-Longerither Spar- 1D DaecleiusLafsen-WVerxein, eingeiragene VeuosseosYaft mit wuhesSränkicr Safipslict, Cöln-Lonsarrich. An Stelie des verstorbeuen Wild:Tlm Faßbender tft Peter Klütjch in Cöln-Longtrich în den Vorstand gewählt were. Dur Be- \ckl-ß vom 1. Februar 1920 ift das Statat bezüglih der Geshäftanteile abgcänvert worden.

Amisgerit Cöln. Kbieilung 24,

Cöln. [126057] In das Genoffen =#!srealiter ist am 10. Januar 1920 Nr. 212 bet der Gi YaufSgeurfeasdaft (Br a& Fler grrwozzbe im tee heia:ftes RöT, eingetragene Seuofsenihet mit be- sck(räukter Haftung iu - Mülhe,m, folgendes eingetragen wooden : j

Audreas Schäfer, Meggernieister in Cöôlx-Höhenberg, ist: zu8 weiteren Vor- fiandëmitglied bestellt.

Amtsgericht Côia. Abteilung 24.

Cottiws. [125423] Ina unj2x Genofsenshaftsrrgiter if eins geiragen unter Nr. 82. Gig- uud Vero faufégenvfenshaft der WMitglt-Dex des Deuticzeas Higarreußüänvlers Bandes, Wezirxk Caitèaus mud 1lu- gegend, eingetrageze Seuofse aft mit bescbräufkter Haftpflicht mit dem Stße in Coitbus, Gegeujtand des Unier- nehmens ift der gemeinsame Etin- und Verkauf der zuur Betiiebe etaes Zigarren- geschäfis cr'orderligen Waren und Ut-n- filten. - Haftsumme 1020 #4. HöHttzahl der Geschäftsanteile 10. Sat vom 30. Fanuar 1920. Die Bekann: m {ungen der Tate exfolgen uter dec Firma derselben, gtie!chnet von tnindeftens ¿wei Vorstandömiigliedern, un% winn fie pom Aufsichtsrate ausgehea, unter N-anung desselben, gezcihnet vom VBotrßfigenten. Die Bekanatmaungea ecfolgea ira

ublikation8organ des Deutschen Zizarren- ändler-Bundes, zurzeit „Die Ztzarren- bändler-Zeitung“ in Berlin. Gcht dieses Blait ein oder wiro aus underen Sründen die Bekanntmechuog in dems- selben unmögli, fo tritt an seine St-Ule bis zur Bestimmung eines anderen Blaties dexr Diutsche ReiGsanzeiger. Der Vor- stand vertritt die Genoffenschaft gerichtlich und außergerlStlih. Die Zeichnung ge- Gicht in der Welse, daß die Zeichnenden zu der Firma. der Gevoofsen\chaft thre Namenuaterschriften Hinzufügen. Zwet Borfiandsmitglieder können rechbtsverbtub- G für die Genofsensaft zeichnen und Getlärung n abgeben. Borstantsmitglteder sind: Kaufmanu Max Hellmann, Vor- sigen der, Kanfmann Alfred Haule, Ge- \chästöführer, Kaumann Johann Hegener, Beisiger, sämilih in Cottbus, Die Giu- nt der sle der Seaossen is während dex Geshäfisßunden des Gerichts jedem gritatiei, Bei N«. 2- Veveinsbrauerct azn Cottbus, eiugeteagene Geuofseun- \ckchaft mit uubeshräunkter Haftpflicht in Cotibus iu Liquivationz Die Ver- tretungbbefugnis der L'gq «ldatoren ijt be- endet, die Firma ist erloschen.

Cottbus, den 21. Februar 1920,

Das Amtsgeiht.

Darmsiadti, [125424]

Jn unser Genossenschaftsregister ut heute bet der Dres§g-uoeuschast e. G. m. b. §Þ. in Gräfenhaujsenu folgeader Gin- traa vollzogen worden : 4

Philipp Petri 111. ift aus dem Vorstand ausgetreten, Neu gewählt ist Adam Nunzefser L.

Dazmftadt, 27. Februar 1920,

Amtsgericht. 11.