1920 / 62 p. 14 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

[127299]

Hageda, Haudelsgesellschaft Deutscher Apotheker m. b. H, Berlin.

Zu dex am Sounabenb, deu 27, MäLz 1920, Voraii!!@48 AUD Uhr, tim S-yunpssaale des Veretnshause? DeutsHer Ap 1heker, Berlir, Leveßowstr. 16b, t‘a!t- fudenden o'deutlicGen Generalurr- fam nsuna laden wir dle GSesellchaster

hierdurch eîn. Tagelorduunxg!

1) Voilage tes Geichäfisberi#ts, ber Bilanz sowie der Gewinn- und Ver- luftrechnung füc das am 31. De- zember 1919 abzelaufeae Geschäfts#-

jahr.

2) Beschlußfassarg über die Cenehmi- gung der Bilanz sowie der Geroinne- vyúnd BerlusireHnung.

3) B:\ckluß'afsung über die Verteilung des Neiogewin1n?.

4) Neuwabl des Aufichi3rats. Nach dem GBesellschaftêv rirage it bie Amts- pit der bi8hertcen Aufsichtsraismit- «ltever abgelaufen. :

Dit jerigen Herren Gesellsch2fter, welde an dec Versammlung persönlich teil- nehmen wcllon, werden gebeten, dles zwet FeslsieUung der Stimmenzabl der G.-schiftestlle re@tz:itig mittellen zu

wollen. Der Aufsi@tsrat. | Or Salzmann. Contzen. Abel. Bahmair E. Herrmann. Dr. Holzi. Moerler. Rohde. Nonnefe ld. Dr. Vogt. Dr. Wartentderg. Wetgert. Wormstall.

{127210}

Vereinshaus. Deutscher Ypotheker G. m. b. H.

Hterbur@ laden wir urisere Ges-llsh=fter zu ter am Soyuabeud, den 27 März 1920. Vormittags 210 Uhr, im ser in8bouse Berltu NW. 87, Ly hows st;:aße 16b, statifi- denden Weueralver- sammluug erzebenst ein.

Lageso:dunngat

1) Noilaçge bes Geschästsberihis, der

Bilanz scwie der Gewinn- und Ber- 1: streGan«po für das am 31. De- æ#mbex 1919 obgelaufene @eshästs-

jahr,

2) SGeshlußfossung über die Gent hmfk- gung der Bilarz, dex Gewtnn- vud Verilustrehnung sowie dexr Berteilur g des NMeingem ions.

Dex Vufficht8rat. Salzmanu, Voisizender.

[1280061 s Wergwerksgefellschaft Wingziugerode.

Wir laden unsere Mitglieder zux

ordentlichen Gemeralversawmlwwa a: f Donuerèztag. den $. April 1920, Wormittags UO¿ Uher, ne Berlin NW., Gasthof tedri&sbahnhof, Georgeustr. 21, ergebenit eia.

Tagesorduuug?

1) Ber'ckt, Vorlegur g und Genehmigung des Jahresad\chlu ses für 1919,

2) Gntlastung des Vorstands,

3) Wahl von N-chanuugsprüfern.

4) Wahl von Borsiandsmitgliedern.

5) G hebung von Beiträgen.

6) Verieigerung ber uicht bezogenen Spitzen bezw. Anteile der Dergme1ls- gelell\chast Wintzingerode,

Dex Vorstaud. Dr. Busch, Vo:figender.

127984). Vekauntmachung-

[ Wir kündigen birrmit a mäß $ 20 unsecer Statuten unseren Mifqgtiedein au, d2ß ikre sufierordentliche Mitglte dens versammluug LDounerêtag, ben R, Hipril 1920, Nahmittags $ Uhr, in unseren Geich@t9räumen, Schelltng- iraße 6 pt. l, statlfindit. T'agetorduung t

1) Antrag (Forti tn Sachen Nilter,

2) Ab: dexung der Sitzungen gemäß $ 24,

werin, deri 15 Wär 1820.

Deutsch-Nordishe Gesellschaft, Weidemann, Veczsigender.

Floeter, steUvertretender Generalsekrelär.

[125733] Bekanntmachung.

Die Firma Kaufsyaus zum Globus G. m. b. H fu LDauzig-Langfuhe ift Die Giäubiger der Gesell- {aft werden aufgefordezt, sich bei ihc zu

aufgelöst.

melden,

Dauzig-Laugfuhe, den 8. Mäcz 1920.

Der Liquidator

dev Firma NWaufhzaus zum Globus

G. m. b. H. Waltex Gdelstein.

(120404) WVekanutmaQuug.

Die

dation

werden aufgefordeit,

melden. Samburg, den 3, März 1920. 2 Dex Liquidator derx

[123996] Wharmaceutische Jubduinic- Gefe schxf Dr. ®. Beck # Co, 1, b. HÞ.,

ger der Sesellsaft wollen meiben,

{125367}

zember Automat ‘c a/Obex aufg*iöft. Unbelanate Fiäubiaer wolVen ihre Forderung bis zum 1. Jul! 1920 anmelden.

Friedri Mallow. Paul Wenzel,

{123044}

aft mir besr änkter Pasinwg in Huya ift aufgelöst. der Gesellschaît werden aufgefordert, fi bet ihr zu melden,

Gesels&zaft mit beicktirän?ter Haftung

123993)

sicheren Verbälinisse bst es unttrietchneter Berein für erforderli, die alten, jeit) Furt 1911 {m Tar!f dex Mitglieder fefi- gesetzten Bedingungen in Srtionerurg ju brtrgen, it

Seuerrifikfo ganz avgelchlofen, wäßre:b für Lagerung und Trorkpoert dex Güter nur in beschränkier Welse etne Haftung übernommen wi, ber, für säm1l|che Lrantporte und Lagt« rgen

ged ckt wird, vorzunehmen.

î versammlung vom 11. 2, 1920.

Firma Kaukasischer Gruben- verein mit deicräukter Hastung iu Liquidation in Hamburg ist laut Gesell- \chafterbeschluß vom 2d. September 1918 in Kaukafische .Manugauerzgesellschaft mit beschräukter Haftung in Liqui. in Hamburg uwgräudert worden. Lie Siäudiger der Gesellichzft ih bei ihr zu

Frautffurt a. Main, Molike-Alle? 24 s. : Die Gesellschaft ift aufgel3st. Vläubi-

Fe) b ¿i 1 le

Witwe Glara Holzer, Liquidator.

p S E E E

Laut GisellsHafterbesh!uß am 10. De- 1919 ist die firma KNaiser- G. m. 6, $. Franïfurt

Pie Liquivatorem? Nudolf Gehrmann.

E: - R B E A RER E E E

WVelanntwahtr g. i Die $oyaer Ho!zhaznbluug Fesell,

Die Bilönubigex

Dor j B 4 1920, xe te n, ten 2. März 1920

Houaer Holzhaudluvg,

in Lianidvation. Louis Krages.

Wefauntmacung. Uotex Berüsidbtigung der heutig?!+ un-

Nach geoanvtermn Tarif ift das9

Œs em fithlt \ch da-

eine VerAcherurg, welche ovf Wuns voa den Mitgliebera bes Vereins

Vereiu SDagener Epediteurxe e. V.

1193871 | Die Firma Deutsche $numogeuifien- maschchinenar{szlschast m. b ©. Lübeck ist aufagelöft. Ciwetce VBläubiger de! Ges: lihzit werden hiermit aufgefordert, Ah bet mix zu m-lbeny. Der Liquidator? L, Eversz, Lüreck, Lutsenstr, L.

124529

i Die L olliatias vrsrer Sesell'ch-ft er- folgt gemäß Beiäluß unsrer Des lichafter- Z11 Liqu, datoren sid die se therigen Geschäfts'ühier @eorg Lautman1 und Louis Riltec ?rx- nanrt worden. Alle Siiäubigee werte coufaefor dert, etwaige A: sprüche tanerhalb 4 Wochen bei den Liquidatoren geliend ¡u mae,

Ningofenzieaelei Weiter Gesellschuji mit veschrünkter Hasttzug. Louts Nitter.

uu Ri

(785623) WBVefguoitmachwug. Sie Sesellschaft mit b. G. unter ber Kuma Diecburger GeschosßdrstHer et

in Dieburg bet die Muaslösmug der Ge- \-DsBoft beshlofs n. Lie Gläubiger der Gejellschaft werden ausgefordert, si bei derielben ju melden, . Diebura, 3. Febrrar 1920.

Dex Liquidatocrz Max Bär.

[1254431 Als L'quidator der Bufw&ets Gelel- \chast zue Fördernug vet WDayu- materiali-m m b. S. Berlin-Marien dorf, jeßt Tempelhof, rufe i event. Gläubiger auf, und wollen diefeiben ihre Forderungen bis zum 1, 7. d. J. bei

Vexiin, ben 1. Februar 1919.

Fudusie m. b. H. Dex Geschäftsführer i

j 7123998)

chaft aft befchirdufter Paftung ift in Equdotion getreten, Gese ]l\{aäft Dläubiger ouf, B bei mie zu meiden.

{122188)

S, mi

4. Febr. GBläutiger der Gefr gefo'dert, fi zu melden.

Finaug-Sesells@aft für Handel aud

Die Fra Are ck& So. Gefell,

Als Liquidator der fordire i deren ectwaîge aul Berger,

Leiptig, Ni'colaitir. 27/29.

Gläubigrr aufruf,

Gie Gesellichaft Smidt «& So., v. S , tit duzH Veshluß vom 1920 aufactóst. Giwaige Uschaft werden auf

Nürnberg. 23. F-bruar 1920.

Die Liquidatoren

Michael Marke t.

Konrad Schmitt.

{121468} ;

Dur Bes{luyß der SeselsGafter vom

11, Februar 1920 ift 2e Mufiösuug dex

Firma GSle?trigitätötwer! Sadeuiars»

scher Sauerau, Gejelschast mit be

sckräukter Dasturg in Pademairs®Len

erfoigt. Der unterzeichnete Fabrik ini

Hans Neufeldt in Riz-berg b. Ktel tit

¡um LVquidator der Desellsaft bestellt.

Bemäßz S 65 Absai 2 des Veseyes, bei.

SDeselischasten mit besSränkter Haftungç,

made i vbies êffentilh beann und

fordere gleidzeliig die Gläubiger ber

Bescllshast auf, si bei der Geje0sZakt

zu melden, i

Kiel, den 26. Febriiax 1920,

Gieftrizieät8werf

Hademarshen-Baueras,

Dex Viquivatoe: Hans Neufeld

(120403) | Verliurx Jönuste. Gef. m. k. D Durch Beschluß v. 31. 12. 19, Handels register Abt. B Nr. 2275, ift die irma abgeändert tn Brandenvuratsdhe Rüufir. Ges, m, b, H. Die Gesellicka!t ift auf. geist. Mlänbigex wollen sfi melden bei den Liquiratoren Wartin Sordan & Nolf Lange, Köntggrätzerstr. 62,

126020 É | In pee Versammlung der Bes:UsHafter der „Mestauraut FJalaut GiseUsca}lt mit beichi&äaëier Paftur g“ iu Dam: burg vom 23. Jinuar 1920 ist b {fen worden, das Stammkapital um #4 45000 also auf 6 1350/0, Heri bzusezem Die Gläubtger der Ges-üschait w-rden hier- dur autgefoxrt ert, ih tei ièr zu meid:n. Hamburg, ben 8. Y!ôrt 1920. Di- Geschäftsiührer: Jalant. Hoffraann.

1139399 Muffarbernug. / | als Liquidator der Firma „Metall, wee? Jotaunes Stuttgart, S, m v $ la Zuffenhaulen“ ersu: hiermtii iämil che Gläubiger, die lhre Fordeiungeo dis jest noch nit angem-ibet habza, die‘e awgrhenbd an ben Unterzeln:ten ein ureten.

y e Zobel, Liquidater, Ulæ a. D., Basteisic, 27.

12'464? i

Ote Gesellchzft Gebr. Eieger B. mi

6. $ ta Slilpicz ift aufgelöst, Etwakge

G ubiger ver Ges: lait weiben auf-

gefordert, fi Fei dersclben zu melden,

Weber. Siegex G. m. b. H. in Lig aidation, Zülpich.

{1239983}

Deutsche Rapis G. u. b. $Ÿ., Ravensburg: Paez. Dar B-s{luß der Ges eralversarm- sung vom 19. Juit 1919 if das Ges-l- dafietapital von d 500 000, auf weldré 46 375 000 eingezahlt find, auf ## 203 C0)

herabgeseßt worden. |

Pte Gläubtger der Gesellschaft werden aufgeforhert, si bei derselben zu melden. Naveusburg: Pimmuen, deu 9. Februar

ot rar rer E

[123034] Die Gourab Tat & schaft mit be[@räuntics Haftung lu Straßburg 1. Elf. ist autgelöst, Lie Viánbigex ber Seselischaft werden aufey

gefo1dert, G fet thr zu melden,

Sefelishaft mit befHränkrer Haftung:

(123035? fa mit belruafter Hastung ir ist aufgelöst, Bis: Uschast werden aufgefordert, sich bei thr zu melden.

SVeselischaft mit bescizäskter Hastieug1

(123036) WerkfaunntmsWnmg.

mft mit vesränfiee Gafiuag ia Witten ist aufzeldit. ( ! per GesellsHaft werden aufgefordert, h bei ihre zu welhben,

Veselishafe mit befcchzcin!ter Hastung!

[123037) Æelanztmatig.

etauntur adung. D Cie. Geselt-

Straßbueg i. Els. den 2. März 1320. Der Liquivatox dox Eonrab Xa & Cie.

Hermann Krojanker-

Bekaunemachunag. Die Courad Tak ck@ Gie. Gesell-

Die Gläubhinerx der

Wies, den 2, März 1920. (1

Dex Liguivatsor der Eoxurad Trek ck& Cie.

Hermann Krojanker,

Dte Conrad Todt «& Cie. Gesell- Tie Gläubiger

Wititew, den 2. März 1920. Dex Lignibator dexr Courad Zoek X Cie.

Hermann Frojanker.

Die Concad Lack & Kie. WeseX- a mit T Pa'tung in oto d& tit aufgel5f. Die Slámtinzr der Sesells(ast werden aufgefordert, sid vet thr zu melben, Rontod, ben 2, Märi 1920, Der Liguidaior ver Roarad Tae & Gie. PYesetistzaft mit besmhräutkter Gaftung: Hermann Krojanker. [1230933] WGektanztmantug. Die Conrad Tae ck& Vie. Gesell. saft mit beschzüutier Haffang in Detibeoua if aijgelóst. Die Viäutiger d-r ejelliaft werden aufgeforbert, 16 ber thr zu melden, Heilbroun, den 2, März 1920, Dex Liguikvator der Courad Tack æ& Sie. VesellschGafi mit veldränu?ter Paftung: Hermann frojanker. 123039] WBekanntmadhug. | Die Laeai Tak & Cie. Gesell, {Saft mit beschräukter Hafiung in Klic=Berg ift auf e060. Die Giäußviger dexr Gesellichaft w-rden aufgefordert, ih dei thr ju melten, f Nüraberga, den 2, März 1929, Dev Liquibdatse dexr Courad Tak & Sie. Sesclisdast mit bef: fter Saftung 1 Hexmann Frojauker.

(123040) Wekanutmachung.

Die Conrad Tas Æ Gie. Veseli (ait mit beschränkter Befug in Worms ist au'gelost. Die Giäabiger der Geselischaft weiden aufgefordert, ih bei thr zu melden. :

EBorms, ben 2. März 1929,

Der Liquidator dex Coaxrad Lack ck& Cie. Geselshafi mit bef ihränkier Gaftunug: Hermann Krotjanker.

112636?

y Die Lombarbhanus G. un. b. D. if in LKiqaidacioa gereten, Der Unter- ¡eihaete ift zum Liquidator ernann. Id fornexe, entipredeno den gese ßlih:n Be- fitemurgen, sämtli: Vläubiger dieser Ges-Uschaft uod der ihr ange |{lofseuer omumanditgeszlsdaft „Lombard, haus“ München hiecmlt auf, hee Xorberungen inverhaib eines Monats geltend zu machen,

Rebtsanwalt Hanns Daßÿn,

München, Schüpenstr. 7/2.

n 12%0. ir dwrch Einshrebdebrief anmelden. He 9 P S: WBerlin-Tempelhof, den 8. März 1920,14 Deutlshe Napid E. m, b, H Emtl Breslauer, Dorfsir. 36. i [126089] 126247] i; Gilanz vom 81, Jaunss 1910. | Die Parfümerie Nizza Gesellschaft mit beschräukter fittivs, « [Haftung in Leipzig ist aufgelöst. Vor iaeen und Dare] 18a Die Gläubiger der Gesellshaft werden aufgefordert, sich Gffcîten und Wesel; (| 31242/'0] bei der Unterzeichneten zu melden. nbe ias Und Vorente „14 M TSSl16 Leipzig-Plagwit, am 5. März 1920. Außenstände N 110 42819 Soritstr. 16 11. v mS Die Liquidatorin: M. Bunge. Va!fiva. s S e P Sor A Sterbekassenverein Kattowig. erbinbli 7 T7 Dienstag, den 23. März 1920, Libends S Uhr, im Restaurant

13 Mitteilungen, 8) Berit d-r M Vos prouoge

Vasfiva.

Berlin, den 1. Febriaxr 1920

ul

ay T Lana B int Liquidaiionzt

Giegmündh Behrendt,

724 129/19

Stamrmkavital . . . . . | 100000} ausgelöff, Verbindlichkeiten . „624 129/19 Zum

724 129/19

„Monopol, Pils*, Andreaistiaße N-. 21, Bereinszimmer: Mitgliedezversamaluag. Tagesorduung : ;

2) Vorleguyrg des Jahres- unh Kafsenb-r'chts,

Fommij sion,

S. Saher. 4) Erteilung r Q tung, d, ; 920. 5 änzung8æwaßlen zum Vorland, ens 2E Aera 2 So stige Anträge aus der Versammlung zue eventuellen Beshlußfassung Aktivs. “M 4 Um zahlreiches Erscdeîn n der Mitglieder wird ersuckt. Bankguthaben und VBar- Kattowitz, den 10. März 1820. bestände 4 377 510/33 Der Vorftand. Cffeften uvd Wesel . „} 176 799/70 Gebhardt, Vorsizender. , Vorrà 204/40 Außenstände : 7 Es 4 156 614/76 ( (1285231 SWekauutmachung.

Genlise- uv Obsiverlorguvrg, S. Kommunaliexbaud Zwiefau- Stat,

anzumelden,

Laut GesellsGaftsversammluagsbeshluß vom 21. Februar 1920 if die

Liguidator wurde der Kaufwann K. Max SHarnagel iu Zwickau ernannt. Glelhzeuig ergeht on alle Gläubiger, welhe Ansprüche an dle genannte Gesell schaft zu haben glauben, die Zufrozderung, dieselben ehisteslens beim Unterzeichneten

$., Amil, Einkaufsstelle f. d

Be 3 Zollamt am Bahnhof,

3 wicau t. Sa.,

1) Gesckäftsber 2) Entlastung

gesellschaft m. ausgel hier

{127068]

[1i27208) Di

#4,

Rei

bas

12) Sonstige

Haven steta.

{126563]

heine D 0 Noten anderer

. s

Fontierte

anweisungen

Lombardbestände

Gftektenbestänbe

Debitoren unh ki

«

iva Gingezahlies K Neservefoubs

dene Verbind

[126545]

- el u wickau, 6 März 1920. An Ars M da dass 9 Geraülee und Obftversorgung, G. m. b. H., i. Liqu. | Dex Geichäsis|ührer ! Dev Liquidatoer K. Max Scharuagel. j S. Fah er 4

Miigliederve Zezntxal-Vereius für rungen n, Bn

elín fin xa 1920, b

74 Uhr, im Betliner Rathause, König-

itraße, Zimmer 63, statt.

Tagesordumn®g 2

icht des Vorstankts.

des Ausschusses und des

Banken i Wecselbestände und vis ecieihentände und Hilfe eidssayg,

Sonstige Passiva its ade ¿aßldaren, noch nit fälligen Wechseln sind writer begeben Wo S 350,

Die Divaltinu,

L lidee Grund- ai pg b. H. in Ziegenrlid öst, Sämilihe Gläubiger werden mit aufaefordert, ih zu melden.

R. Pierschel, Liquidator.

O Es O N E E A 9) Bankausweise,

#FBoceunberkicit der ch8bant

vom 6. Mär:g 1920, eli Bef 1) Metallbefiand (Besiau , an fursfähigem deut» heu Gelde und au Sold in Barren oder augläudisckchen Münzen, e ett 784 é Derehnet)« e e S 091 374 000

tand an Reié und 5 De ibe cetaflenscitinen 18 031 027000 3) Bestand an No derer Banken O Bay u. biskontierten Uu. diskontierten Reihöschatanweis ungen 40254 480 000 5) Bestand an Lombarh-

8

9

9 Betrag der umlaufenden Noten « « e

11) Sonstige tägli fällig

Necbindltchleiten " «

asfiva .

Bexlin, ben il. März 1920. Reichsbaukdirekiorintn.

ScchmiedidlLe. i ange Budczics. Bernhard, Seisfert. Vocke. Friedrich.

f

rsamwmluna des Echüler-Warde- det om Mi:twoth,

ten Arte

nde ;

Æb6eud@

tjands. : 3) Ee van Noritauds- und Kuss&uß- ritgltevern. 4) Bericht “Aber die für 1920 geplante Manbertätigkeit. Yrof. Dr, Gdmund Meyer, 1. Vorßtendver, S S. A A A ckÆ Ian

tsè

fi

1) . 1118 082 000

2 005 000

u v

orderunatn » « a 16 584 000

9 P agi G een « 229 919 000 onstigen

7) oan louIIen 98 134 000 Vatfita.

Srundkazztiial . « « 180 000 000

Meservefonds. «e « « 99496 000

« 41648 351 000 ? i

, 1335? 693 000 3 447 691 000

p. Glasenapp. y. Grim n,

‘Uederfi@t

DET Sächsischen Wank zu Dresven as 7. März 1920. abiges deutsb.s Geld Reth, 5 Dazichnskafsen-

“deutser

Ta 21 994 733, 39 216 703,— 9 956 769, 314187 960,—

67 113 588, 13 40) 05], 8941 910,

ü o #* 9

fonftigs

pital

o

Banknoten tra Umlauf L 19 fällige Verbiadli@ß-

eis o Ei M An Kündigungsfri n Kündig E

i

22 427 30 1, 30 000 000,

7 500 000,— 80 188 100, « 64 954 080,

29 094 757,— 3 302 068,

fiva.

e 2

Stau

Wüvitembergischen Motenban

am 7. Märg 1920.

E A E E ORMOS «i De rur] I

Kiktiva.

Metallbestand, « : « M! 851772837 Meics- und Darlehens

fatseusdeine . » « s [12 845 872/-— Noten anderer Banken »„ | 4720 790/— Wechselbestand . « « 129917 16257 Lombardforderungen « |18 782 360 72 Effekten . » » » « » [2557 83605 Soastige Akiiva. « « 5 [17 546 806/47

__ Basfiva,

Grundka a 6 1 9 000 000|— Reservesonds Ls 5E 2 045 230 76 L i P L 31 431 500|— a ite T e « [18 429 783,21

n Kündigungs

bundene Bedin |

keiten R C Q Q S 113 800 Es Sonstige Pasfüba « » [381823221

Eventuelle Verbindli@keiten aus welter- begebenen, im Julande zahlbaren Weiclu ! 46 1 27 446,90,

L Ans

M G62.

E getragen. Dem Léon Cremer in Welken-

E schast mit beschränkter Hastung zu

/ ( Brauer Albert Voigt in M ist Zut Geschäftsführer.

i , Aschersleben,.

) | unter Nr. 4 | gena Kiesche & Spindler Vank-

E Bankier Hurt Kiesche in Aschersleben und Bankier Alfred Spindler in Naumburg

0 S Beiden

|

l Heinrich Thies, daß die Firma er-

Æ Gemmert, und als deren Inhaber der F Apotheker Otto Gommert in Aschersleben,

Ï Auerbach, Vogtl.

E schaft in Nodewisch. Der Gesellscafts-

e feden, S ftellun S 1er À i

fi on industriellen Unternehmen aller E worbene wieder veräußern, Grundstücke für M hre Zwecke erwerben und wieder ver- |

E äußern, Bweigniacerlassungen, Agenturen F Und Verkaufsstellen errihten. Das Grund- |

i Bekannimacun

Erste Zentral-Handelsregister-Beilage

mar.

Blyy

Berlin, Mitrwoch, den 24. März

zum Deutschen FieiczSauzeiger und Preußischen Siaats°oanzeiger.

920.

Y: ASPI R? A: a1 HIEE E C T

Der Jnhalt dieser Beilage, in welher die Bekanntmachungen über 1. Eiutragung pp. von Patentanwälten, 2. Patente,

schafts-, 8. Zeichen-, 9, Musterregister, 10. der Urheberrechtseintragsrolle sowie 11. über Konkurse und 12. die Tarif-

für das Deutsche Neich. 6. 624)

Das Zentral-Handelsregister für das Deutie Reich erscheint in der Negel tägli. Der Bezugspreis

in einem besouderen Blatt uuter dem Titel

Zeutral-Handelsregister

Das Zentral - HandelEregister für bas Deutsche Reih kany durch alle Posiansialten, in Lerlin für Selbstabholer auch èunh die Geschäfisstele des Vieihs- und Staatéanzeigers, SW. 48, Wilhelm-

straße 32, bezogen werden.

Vom

4) Handelsregister.

Aachen.

irma „Mathias Deroufseaux sr.“ in Perbesthal mit einer Zweignieder- Kaisnug in Aachen und als deren Jn- haber der Spediteur und Hollagent Pèathias Derousseaux in Herbesthal ein-

taedt ist Einzelprokura erteilt. Aachen, den 8. Vêärz 1920, Umtsgericht. 5,

Alsleben, Saale. [126269] In das Handelsregister B Nr. 2 der ¡cma Malzfabrik Th. Voigt, Gesell-

lsleben a. S., ist eingetragen: Der i Wsleben a. S.

leben a. S., den 8. März 1920. Das Amtsgericht.

[126267] Jun unser Pan terea iee A ist bei der 3 eingetragenen Kommandit- F fommanditgesellschaft in UAschers- 2 leben heute folgendes eingetragen:

Die persönlich haftenden Gesellschafter

S. sind nur noch Kommanditisten. ist Prokura erteilt, Ein neuer Kommanditist ist eingetreten. Uschersleben, den 24. Februar 1920. Preuß. Amtsgericht.

Aschersleben. __ [126268] Jn unser Handelsregister A ist folgendes

ruar 1920 bei Nr, 429 Rats-Apotheke Aschersleben, Jnh.

/ Lan ist. f m 1, März 1920 unter Nr. 474 als Ï neue Firma Rats-Apotheke, Aschers- | lebei, Junhaber Apotheker Otto

Ascherêleben, den 1. März 1920, Preuß. Amtsgericht.

[126270] Uuf Blait (70 des Hardelsregilsters ist am 9, März 1920 Caen wotden: Die Firma Vogtl. Bourette «& Vaumwoll - Weberei Acttiengesjell- bertrag ist am 26, Februar 1920 festgestellt Zwet der Gesellschaft 1st Her-. von Gespinsten und Geweben aus | rt Stoffen. Die Gesellschaft a

Sn das Handelsregister wurde heute die | ter

be

de

E

Engstlatt:

U

eiligen, auch solhe erwerben und er-

lopital der Gesellschaft beträgt 300 000 4 |

E ‘und ist eingete:lt in 300 auf den Inhaber | K

F lauténde Aftien im Nennbetrage von je | Kaufmann in Valinge

Jeder Gesellschafter

N #4, Zum Vorstand der Gesellschast | Ut bestellt der Ingenieur Otto König in | Nodewish, Alle für die Gesellschaft rehts- berbindl Erklärungen müssen, dafern der Vorstand aus einem Mitglied besteht, bon diesem allein oder von zwei anderen tichnungéberechtigten (zwei Prokuristen êr einem Prokuristen und einem [l- | mäctigten oder zwei Bevollmätigten ge- meinsam) dafern der Vorstand aber aus mehreren Mitgliedern besteht, stets von ag Zeichnungsberechtigten abgegeben wer- j ten. Stellvertretende Vorstandsmitglieder fithen bezüglich der Vertvebungsbefugnis 1 ordentlichen Mitgliedern gleih. Die Peihnung der E erfolgt R perart, daß die Zeichnenden unter die Firma der Gese Sat ihre Unterschriften seßen, ¿nd zwar die Prokuristen und Bevollmäch- ägten mit einem dieses ihr Verhältnis an- enden Zusaß. Ferner wird Fiat: Der Vor- ftand besteht nah dem Ermessen des Auf- htêrats aus einer P oder aus mehre- Win onen. Die Vorstandsmitglieder rden durch den Aufsichtsrat bestellt. Die R N der M C N die in ; zt ewish stattzufinden hat, erfolgt dur genie, Bekanntmabung im NReicks- Ï pfger, in

be n “der Gesellschaft er- n. dergestalt, daß zwischen dem Tage t Bekanntmackung und dem Tage der

peten 14 Tagen liegen muß. Die Be- | _Þa nimatung hat die Taoeëordnung mit enthalten. Außerordentliche General .

U

jährige Elfr N Jôhrige Wolfgang Häberer, F rud Hâberer, sämtlich in R

heute zu

müller, mann, i: Jeder Gesellschafter is zur Vertretu der Gelel alt O allein berechtigt. !

berge B. Abteilung für Gese Die Firma Martin Jetter mit dem 18 in Engftlatt.

andels

entral-H

ufsihtsrat oder der

fißer

r Bankdirektor Hugo

Auerbach, den 9.

Balingen. _În das Handelsregister wurde heute eingetragen: A. MAbteiluna für Einzelfirmen: irma Jacob Ott j Das Geschäft is mit der Firma auf eine offene Handelsgesellschaft Meracgenen, daher hier _Ubteilung für Gesellschaftsfirmen: Sih in Eblugon, Offene Lerbelboeiel ß in E ene esell sdaft seit 1. Januar 1920. Gesellschafter sind: 1) Gottfried V aufmann, 2) Kar! Hauser,

Bei der bingen:

B

bingen.

beide in Ebingen

Don S 2

März 1920. Württbg. Amtsgerict Balingen. Oberamtsrichter X eller.

Balingen. In das Handelsregister wurde heute eangetragen: Abteiluna für Einzelfirmen:

Martin Jetter in Das Geschäft ist mit der Firma auf eine offene Handelsgesellschaft er sckaftsfirmen:

A. Bei der Firma

gen, daher hier

ie

Offe

es

onnen.

n ist

der Gesellcaft für sich alle

Bamberg. Im Bani

_8., März 1920. Württbg. Amt idt B

der Braun, VBamberg“‘,

berg, Untere Köni

1)

leute in Ier

Friß Braun, 2

mit Waren

ndelägesGäft Ps Cane

beginn 1, Februar 1990.

andelsregister wurde getragen die Firma „„Fränkische port- «& Ezxport:Gesellshaft Gebrü-

register für

Alle Akbien

Toft.

ne

S

sellschaft zum Betrieb einer me nischen Sdubfa rik. Die Gesell\s(aîft 1. März 1920 Les L N Gesellsafter sind: 1) Karl Steinhilber, ausmann in Balingen, 2) Willy Jetter,

T Vertretung in berechtigt.

alingen. Oberamtsrichter X eller.

(7%! Sl

tr. 25. Gesells{after: Paul Braun, Kauf- (Import-, Export- und aller

Gestäfts- amberg, den 25. Feb Ai h a 1920,

heute ein-

das

Ao Hâäberer, die minver- | verle Ha lfriede Hâäberer, der minder- | Vamberg, Geisfelderstr. 79. räulein Ger- | hafter: 1) Georg odewi s, und der ret Lange in stein, Mitglieder des ersten Aufsi tsrats | E: die Nee Ko rthur Lenk, Oskar Rudolf Len Albrecht Arno Lenk, sämtlih in Nodewise. | Von den mit der Anmeldung der Gesell- A eingereihten Schriftstücken, insbe- ondere von dem Prüfungsberichte des | Vorstandes und des Aufsichtsrates, kann | bei dem Gericht Einsicht genommen werden. ârz 190.

Das Sächsische Amtsger:t,

Bad Schwartau. [120271]

Jn unser Handelsregister Abt, A ist

u Nr. 50 Firma Gustav Jürs- |

gens in Schwartau folgendes ein- |

getragen: Die Firma is erlosden.

Vad Schwartau, den 3. März 1920. Das Amtsgericht. Abt, I.

alken-

mmerzienrat | zenberg, 4)

[126272]

r. in

[126273]

andels-

[126278] n=-

Vams-

Art.)

und j tor in Bam!

Deutsche Reich“

versammlung finden statt, sooft der Handelsgesellschaft, Siß: Bamberg: Ab

dg: balken Der A tona e } nog halten. er Uutdtêrat Tann due (126266] | Bekanntmachungen auch in anderen Blät- n als dem Reichsanzeiger _anordnen, ohne daß jedech von der Veröffentlichung in diesen Blättern die Rechtsgültigkeit der Bekanntmackungen abhängt. Inhateraktien sind von den Grün- dern übernommen worden, und zwar zum | Nennbetrage. Gründer sind: der Fabrik-

14. Ofiober 1919 Einzelfirma mit dem

Zusaße: „Junhaber Michael Müller““. :

Alleininhaber Micckael Müller, Müller-

| meister in Bamberg. Bamberg, den 27, Februar 1920,

Amtsgericht.

Bamberg. Im Handelsregister wurde heute ein- irma „Vereinigte Metall- , Vaumann & Co., Sig Gesell- C ad, Großhändler in | Nürnberg, 2) Max Mehlhorn, Kaufmann j in Hartenstein i. S., 3) Hermann Frölich, Klempnermeister in Neuweslt bei Schwar einrich Stadler, Fabrifdiref- 1 nberg und 5) Cuvt Baumann, Fabrikant in Hartenstein i. S. ation und Handel mit Geschikr, Küchen- und Gartengeräten sowie Hauseinrihtungs- elnen aller Art aus Aluminium, fer, Messing und Eisenblech mit und ohne Emaillierung, Gießereibetrieb und Handel mit Gießereiprodukten in Bam- bevg, Geißfelderstr. 79.) Offene Handels- gesellschaft. Geschäftäbeginn 1. Januar 1920. Zur Vertretung der Gesellsckaft und | Pfe L der Firma sind sämtliche Gesell- after berechtigt derart, daß je zwei von lhnen gemeinsckchaftlich zcknen,. Bamberg, den 27. Februar 1920. Am cht.

getragen die

Bamberg. [126274]

Im Handelsregister wurde heute oin- Fragen die Firma „Seb. Steinfelder,

emüseversandtgeshäft.““ Juhaber: Sebastian Steinfelder, Gärtner und Gemüschändler in Bamberg (Gärtnerei und Gemüseversandaeschäft), Siz: Bam- berg, Erlisstr. 91.

Vamberg, den 3. März 1920.

Amtsgericht.

Bamberg. [126277] | Im Handelsregister ipurde heute oin- ria bei der Firma „Pet. Julius

1920 offene Hantelsgesellschaft unter der Firma R N Comvagnie Weis uig & Kaffer“’. Gesellschafter: 1) Peter r ad N e ad Kaufs- leute in Bamberg. (Großhandelsge\ckäft in Tabak und Tabakfabrikaten.) N Vamberg, den 3. März 1920. Amtsgerihk,

Bamberg. [126280] Im Handelsregister wurde beute ein- getragen bei der Firma „Johann Fied-

in Barmen. (Geschäftszweig: tell:

E E eza . le ene d

Gebr. Mandt in E Sal

haftende Gesellschafter die Kaufleute Willy und Nutelf Mandt in Elberfeld. l Gesellschaft hat am L Mee Vio V

gonnen.

A 2663 die offene Handels t Bathel «& Co. in Baan (abe straße 62 a, und als deren ersónli® haf Bathel in Hamburg und Wilhelm Bathel in Barmen Die llschaft hat

1. März 1920 a f E

A 2854 die offene Handelsgesellschaft VBaumgärtel «& ämter im E

Oberdenkmalstr. 87, und als deren persön-

li haftende Gesellschafter die Kaufleute

R Es its gg neero Walther Baumoactel und Willy 4 r

bragen bei der Firma „Scharrer “& n armen Die Gzselschaft hat am Mart“, Siy Vamberg: Die Ver, | 1- Mära 1920 begannen.

' tretung der Gesell

saft und Zeichnung der

irma dur Oberingenieur

agnus in Bamberg ist dur ein

fügung des Landgerichts

dem lle ‘offentliden | 30. Dezember 1919 verboten. auh alle ‘öffentliden Bamberg, den 27. Februar 1920.

Amtsgericht,

ralversammlung eine Frist von min- Bamberg.

r 1 der Finma Wer Scchwalbenmühl

e„Sriedrih i qufgelöst,

4d e,

stweilige

[126275 Im Handelsregister wurde heute ia

gn en bei

Philipp g vom

Am 3, März 1920: A 255 die Firma Arthur Saß in Varmen, Westkotlerstr. 58, und als deren er der Kaufmann Arthur Saß in armen. (Geschäftszweig: Fabrikation umsponnener Drähte.)

A 675 bei ter Firma B. Amann îin Varmen: Dem Kaufmann August Enge- mann in Barmen ist: Prokura erteilt.

A 996 bei ter Firma Pflitsh & Co.

offene

in Varmen: Die Kommanditgesell \chaft Architekt Alfred Pfli in Barmen. Die

7 v

T4

3. Gebrauhsmusicr, 4. aus dem Hanvels-, und Fahrplaubeïanntmachungen der Eiseubahneu enthalten sind,

[126276]

(Fabri- |

einig“, Siß Vamberg: Ab 15. März |

masstr. 118/120 und als deren persönlich | P

Q Gesellschafter die Kaufleute Walther | de

Dee Inhaber ist der |

beträgt 4,50 4 f. d. Vierteljahr. Einzelne Nummein tosten 46 Pj. A 5ge]p. Einheitszeile 1,56 „A. Außerdem wird auf den Anzeigenpreis ein Teuerungszuschlag v. 80 vH. ertoben,

pr des Wilhelm Pflitsch ist er- losen. A 1096 bei der Firma Otto Falthoff

¡in Varmen: Jeziger Inhabe: ist der | W

/ Kalthoff in Barmen. Dem Kaufmann Otto Kalthoff in Barmen ist Prokura erteilt,

| Kaufmann Eugen

Barmen: Offene

1 Handelsgesellschaft. Fabrikant Kurt Zanner ist

in Barmen ist in

| das Geschäft als persönlich haftender Ge- | \

sellschafter eingetreten. Die Gesellschaft

hat am 1, Juli 1919 begonnen. Dem

Kaufmann Nudolf Zanner in Barmen ist rofura erteilt. Die Prokura des Kurt anner ist erloschen.

A 2428 bei der Fivma Otto Kapp in | Varuren: Offene Handelsgesellschaft. | Kaufmann Wilhelm Butterweck in Bar- [men ist in das Geschäft als persönli | haftender Gesellshafter eingetreten. Die | Gesellichaft hat am 1. März 1920 be-

| gonnen.

| B 235 bei der Firma Feickert, | Schellenbeck «& Cie. Gesellschaft mit beschränkfter Haftung in Varmen:

| Durch Gesellschafterbescluß vom W. Fes

j

| bruar 1920 ift der Gesellschaftsvertrag i: [$1 “betr. Sig der Gefelshaft due andert. Der Sig der Gesellschaft is nach Elberfeld verlegt. Amtsgerißt Barmen. Bensheim. 26281 Veröffentlichung (1 ]

H me E Sees „Trußeiche:Verlag inri er ae e E is ieser Firma retbt erl \ händler Heinrich Schönbobm vin Bes beim bier ein Handel8ae\ckchäft als Einzel- kaufmann, dessen Geaenstand der Ver- trieb von eigenen Verlaaëwerken ift. 2) „Joseph Schober“ in Bens- heim: Die Firma ist erlos{en. Vensbeim, den 8. März 1920.

Hessisches Amtsgericht. f L

Bergheim, Erft. | În unser Handelsregister B ¡bei Nr. 25 Grundstücksgesellschaft | mit beschränkter Haftung auf Grube | Fortuna Kreis Vergheim eingetragen | worden: Die dem Rechtsanwalt Hans Chambalu in Cöln erteilte Prokura ist dabin erweitert, daß erx ermächtiat ift, Grundstücke zu veräußern und zu be asten. Vergheim, den 5. März 1920.

Das Amtsgericht. 26283 F Ferie

Berlin, | Jn uner Handelsregister A

, Kaufleute, beide Berlin-eBaums« ulewen Bei Nr. 10923 Behr rendt, Verghold & Co., Berlin: Die Gesellschaft is aufaelöst. Der bis- herige Gesellschafter fmann Paul incus 1 leite VFnhaber der Firma. Verlin: Jnhaber jeßt: Kurt Grzy- bewski, Kaufmann, erlin Bei Nr. 41570 Paul Conrad, Berlins: Wilmersdorf: Die Gesells{aft ist auf- gelöst. Der bisherige Gesellshafter Kaufe mann Paul Conrad is} alleiniger T t Firma, Bei Nr. 4 191 Koffer « t e R vgs N Gesellsckaft ist aufgelöst. r bisherige Gesellschafter Kaufmann Ernst Kosser it alleiniger r rma. Bei Nr. 50 070. ebritder Dombrower, Berlin: Kaufmann Joseph Dombrower, Berlin, ist in die Gesellschaft als versönlih tenter Gesellsckafter eingetreten. Vertretung der Gesellsckatt ist nur

nhaber W. Lehne jun., Berlin- empelhof.

Nr. 4787. Chem. Werkftatt Eduard Patermaun - lin-Schöneberg. Va matt, Eo

Berlin, 4. März 1920

A 1240 bei der Firma Fr. Zanner in | 80 000

Inhaber der Kaufmann Carl Wahlefeld F for sind: Albert Ellina und Mar Geor

Der Hand

E

9 Güterrcchts-, 6. Vereins-, 7. Genosscu

erscheint nebst der Warenzeicheubeilage

nzeigenbpreis f. d. Naum einer

sellschaft mit beschränkter Haftung. | Siß: Berlin. Gegenstand des Unter- | nehmens: Der Import und Export von Waren und Bedarfsartikeln des Bau- fahes und der Industrie, sowie der Abs \chluß anderweiter Geschäfte, weldbe h:er- mit zusammenhängen. Stammfapital: M. Geschäftsführer: Direktor Kuno Kahan, Berlin-Wlmersdorf. Die Gesellschaft ist eine Gesellschaft mit be- Der Gesellschafts-

schränkier Haftung. vertrag ist am 10., 27. Februar 1920 ab- ges{lossen. Sind mehrere Geschäfts- ee bestellt, so erfolgt die Vertretung urch wei Geschäftsführer oder durch einen Geschäftsführer in Gemeinschaft mit einem Peetutien. Al3 nit einget:agen wird veröffentliht: Oeffentliche Bekannt- machungen der esellschaft erfolgen durch den_ Deutschen Reichsanzeiger. Nr. 17702. W. Petke & Weiser Ge- sellschaft mit beschränkter Haftung. Siz: Berlin. Gegenstand des Unter- nehmens: Die Herstellung und der Ver- trieb von Ledermöbeln, Treibriemen und landwirtshaftliben Maschinen jeder Art. Stammkapital: 20000 4. Geschäfts- führer: Sattlermeister Wilhelm Peike, Berlin, Kaufmann Nudolf Weiser, Ber lin. Die Gesellschaft i eine Gesell\&aft mit beshränkter Haftung. Der Gesell- sGaftvertrag is am 2. Februar 1929 ab- ges{chlossen. Als nit eingetragen wird Ee Oeffentliche ekannts- ma en erfolgen nur durch den Deut- \cken eihêanzeiger. Nr. 17 708 „Wohlfahrt“ Gesellschaft zur Förs derung der Kranken- und Jugende pflege mit beschränkter Haftung. Siß: Berlin. Gegenstand des Unter- nehmens: Die Förderung der Wohlfabrt des Volkes, insbesondere der minter- bemittelten Volksklassen und der Jugend durch Krankenpflege in eSL Ges Krankenhäusern wie in Familien (am- bulante Krankenpflege), turd Errcktvng

von dheimen, Asylen, Wa:sen- häusern, ArbeitésSulen, sowie durH religiö3-sittlihe Aufklärung, endli alle

¿ur Erreichung dieser Zwecke erforderl: den und nüßlihen NRechtsgeshäfte. Stamm- fapital: 20000 M. Gesbäftsführer: Direktor Robert Wolff, Berlin. Dix Gesellschaft ist eine Gesells%aft mit be- \ckränkter Hoftung. Der Gesell\chafts- | vertrag ist am 4. Februar, 5. Februar / 1920 abaes{lessen. Als nit einaetragen wird veröffentliht: Oeffentlike Bekannte machungen erfolaen nur durch den De-ut- ben Reichsanzeiger. —- Bei Nx. 1211 The S. S. White Dental Manufac- turing Comvany mit beshräntter

| ler“, Siß Kronach: Ab 1, März 1920 | folgenites eingetrad : Haftung: Gemä Verordnung vom E Siß der Firma noach Würzburg | Otto Brade, Berlin. Qua e e Ber Eo ( K G. Bl. S 32 f.) Bamberz den 3. März 1990 Otto Brade, Kaufmann, Berlin. des Amt a Bana L, E N Amiso 7 i Dffene pi delaeel Tag f rata Meyers erloschen - Bei ‘Nr 968 mit8geri : andelsgese eit dem Cs M G S A ' Barmen. [125821] L A E Gesellsdafter sind: S Bens e "BelSTUg bom Se: Buntaarier me d] Ee L P Dg Bee [1 MN D dere Eo ragen : A D e, / au Knei Am 2. März 1920: Se Seele: N, Elsing S | und Senator Atolpbes Seele and L , A 2651 die Firma Carl Wahlefeld |schajt seit dem 1. Mee, 1999" eel: | mehr GesGäftsführer. Der alle nine Ge- in Varmen, Kreuzstr. 84, und als deren | ? : - : fue | [chäftsführer Fabrikdirektor Konstantin

1 wohnt jegt in Berlin-Zehlendork. Bei Nr. 8274 Wertheim Sociedad Po anau y Erxportadora Gez: e D

llschaft mit beschränkter Haftung: Die Prokura des Friß Alexander Wolff ist erloshen. Bei Nr. 10 140 Union Lernmittel - Gesellschaft mit be- shränkter Haftung: Fräulein Luise port ist niht mehr Gescbäftsführerin. Kaufmann Marx Zeller ist alleiniger Ge- \{äftsführer. Bei Nr 9860 Histos rische Verlags - Gesellschaft Dr. Arthur Kat:Foerstner Gesellschast mit beschränkter Haftung: Durch Beschluß vom W. Februar 1990 ift die irma abgeändert in: Fnternationale erlagsgesellshaft. Gesellschaft mit beschränkter Haftung. Geaenstand des Unternehmens is jeßt: 1) De: Verlag, Dandel und Vertrieb von Druckwerken, insbesondere wirtshaftlißen Inhalts im n- und Auslande, 2) die Beteiligung an nliben Verlaosunternehmungen, 3) alle

mit den in Punkten 1 und 2 genannten

Kaufmann Joseph Dombrower ermäd- Ges : tigt. GelA\cht : Nr. ; i eshäften im Zusammenhang stehenden nos Dundelaertaueis 4 E Verlags-, Vertriebs. und Handels-

{e Bei Nr. 13118 1D Post‘ Gesellschaft mit beshrlinetes Haftung: Shriftsteler Nudolf Waaner L Madras ane e ee aflhrée, Otteo

n rlin t if t8e führer bestellt. Bei Nr 13/913

Amtsgericht Berlin-Mitte. Abteil 90. Berlin.

25829] In unser Handelsregister B i heute eingetragen worden: Nr. 17 701. Stan- dard Vau: «& Judustriebedarf Ge- |

Waren-Jmport-Gesell schaft mit be- schränkter Saftung: Die Prokura de3 Adolph HirsŒ@feld ist erloscken. Wei Nr. 14 836 Wotan Vropellerbau Ge- sellschaft mit beschränkter Haftung:

-