1920 / 65 p. 13 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Se Be t i

r128874]

Grundrenten - Gesellschaft.

%Biianz am 3. Drz-mb r 1949

Sn [2] Pec Hypothekeuforde- | ktt eafapitalkonto . .. » - » rungen 50 200|—|| Reserv-ekonten: “U Gigene Grundftücke | a. gei blie Reserve 146 400,— uxd Beteiligungen | 999 166/46] b. zusägliche R serve_76 785,43 Mèobilienkonio 1|—|| p; i is Gffefte:.koato 652 191/10 Diverse Kreditores . K.fse uno Bank- Zinsenko«to s ¿utbaben 325 004/16 Entschädigung au den Aufsi§tsrat Kalo:r steuerkonto . 1 464|— arts ments e Ee S Ae ewinn- un ‘ry tfonto: Diverse Debitozes 62 715/50) * Bortrag aaf 1920 Hypoth? auf ein-m fr Konsortial- cechnung zu 396 000,— er- worbenen Hausgrund- ück 200 000,— 2 090 742/22 Det

_ Mewiwnu- uu Verlu#tfovto am 31.

NBerroaltun: sunkosfenkonto

Gatshädigung an den Aufsihitrat S

Talonsieuerkonto

Effektenkonto, Kuartverlust

Der Aufssiht®&rat. Dr. NRatjzn, Vorfitzender. Wr haben die vorsteh-nde Bilanz den 31. Dezembex 1919 @e prüft und mit den orduung

Reingewinn #6 12 786,14 Tantlemekonto des Vorsiands . . - 81 Vorirzg auf 1920 i

Bezlin, im Februar 1920.

e. :@

Grun

M 9 23 497 6 090|— 1464 |— 950/40

31 d

»

Ztiasenkorto

1270514 44 69772 ndereuten-Geseilsckchaft.

Der Vorstand.

GescelliGaft in Uebereinst!mmung aefundeg.

Berlin, den Allzecmeiae Revisi

Müller.

4. Där; 1920, 04s, uns Verwaltung#-Aktien-Gefellschaft. Arthur

ppa. Waßmannsdorff.

„Pasfiva.

D M4 Vortrag aus 1918 4 6885 29 741/097

Dcovision8fonto . . | 1027148

C 1 464 000|—

223 185/43 379 802/71

4 967/94

6 000

81|— 1270514

2 090 742/22 Dozerbee 1999 Keedit.

A

Otto Sajse. H. Winkelmann. sow'e das Gewinu- und Verlufikonto auf mäßig geführten Büchern der !

[128879] Verlust

Nerwalktungskosten + G \chäftsu foiten i Drik.edeie (Abschreibungen)

Abs: cibung auf Immo

bilien

Talontiteuerreserve .

Reliagewtun »

Aft'va.

Kassenbestand

L: 0G S M

GVewinu- nd Verlustksu'o für cka3 38. Gelchäftsjah v2am ll. Aouawa+- bis 31

Der uber L919.

ra 43 71°|—|| Vortrag von 1918 34 12, [13] Gewion «auf Zinsen und 22 8416. Provisiorskonto

G ‘jotnn auf W-chselkonto 8 000| - || Gewion auf Gff.ftenfonio 6 000 Gewtnn auf Coupons- u.

eo.

__172 03% 88 Sortenkonto 256 719/68

Vermögeustilz=xz am 3. Dezember 1919.

A .thiben bet Banken Caupons- u. Sortenbestand Gff ftenbestand 5 Gselbetenb DLontoko:crentdebttoren

7 'ocsGufitebitoren n Y «sgellehene Hypotheken Fenmobilienkoato:

B. chwert abz. theken

Hypos- 94 000,—

&Fnvrn‘arkonto Zinsen- u, Pcovisionskonto

E

39 803,44

“é A 145 150/0° 1408 32772 55 174/60 49 RN 1

92

Aktienkapital „„ „« o Reterve}oats Ee Spejzialr: servefonds - Beamteupensioaszuschuß- fond Cas Unterstütßungskonto . #p1rinlagen A sKontk nrentfkreditoren S{chrdlonto Ayideadenkonto i Kcexssteuerrücllagekouto . 15 803/44]|| Neingiwinn . «o o o“

T 395 (67

658 413 7756 529! 295 821/20 626 114/50

1LOLs 091|8

Neustadt iu Sachsen, deu 31. D-ojember 1919.

Per Vorstaud der

Neustädter WBank. O. Bäh, Wolff, Einführer,

Pir: k or.

B 3zitandsmitglieder.

17

[128452]

Druckerei u Zol.

A . Veelogs echte » « e « Beteiligung?n Akte: etrzablungsrest Kof nbeña d Bar kguthaben We 1payiere

W ch elbestand 4 Lyvo!h:kentilgungsfonds

Mobilien

Deutsche Tages8zeitung

o o

S S D 0:0. 0.9.6.0

Hâäu'er und Sirundstücke Dru ckereieinrtHiung

D uderetbef ände

A ensiände und Bestäude V schiedene ausstehende

Forderu.g/u

fn Ur jollen

B-amtenuve?

sitherung ; «

Effektenve: lust S'injen auf Schuldverscchre?-

b 17gen

* S @ t

e

Zinfen auf Unterstüzungs-

fon! 8

Peitrag an GSetceidemarkt Abschreiburg auf Mobilien

h chreibung au

f Gebü:de

Abscreibung auf Drukezei-

einrtcktung

At s&Éreibung auf Außen- fiände und Bestände

Verlust auf F auenzeitungen |

Vailaz . 1 565 967,39

1 774,70

und G rotun Vortrag

aus 1918

Für deu Aufsichtörat. err hon Wangenheim, Vorsigerder. Die vorst h'nde Vila z und mit deu oronungtmäßig geführten. Büchern der - gefand:n.

Fre!

c Sg. Dezewber 1919.

nd Verlag Attiengeseilschaft,

Dezember 1919.

Aktienkap!tal -- » Schu!dy-rc\hreibungen Hypotheken

Rejervefonds 1 242 704,65

hb A 9219 999 70 (02 - 374 99 7 183 98 558 304 99 61 : 932 50 89:93 42 543 97 82 000 - || 1.444 030 376 (00 374 339 32 864602 7b

854 529 63

5 918 742 4dll cwinn- und WVerlusteeckchnuug

Kriegósteuerrüd age Beamtien- und Atbeliter- untcr'ütßungsfonds Nickht abg :hobene Gewinu- antetie N NRüdkstä1diae Zahlungen Sewi:.n- und Verlustkonto 1565 967,39 Vortrag aus 1918

Reservefonds 11 350 000,

1 774,70 [mi

ewinn.

A hauses ju Berlia,

(1919 bes’ofsen woidea. Es

[128453] Befkauntmack@ung. i Ia der am 19. Värz cr., Vorm. 115 ühr, im Sißunasjaale des Bu-des- Deffauer]traße 26, itatt- gejuudeuen 25. ordentliden Sen:raivez- \ammlung unserer Ges ll chzft ist die Bezrieilung etaer Dividende von E22 vom H. des Aktienkapitals jür das Jahr entfallen dahe: # 2 k,— anf je A'tie. „D-utsye Tageszeitung“, D. uckerei und Veilag

Aaitengescüschaft. Dex Goëcstaas Or. Noesidcke. Telge. Tichermak.

[128939) Ryeruische Stablw-rke, Duisburg- Mreid ri.

Sei der am 15 Vezember 1919 vo”g?- nommeatn zw.iten Verlosunz von 278 Süd Leiifchualdv-zscheeibuugen üer früheren Steinkoh eovirgw-«xk Frit- dete Eciari Witengesellichait, Lt at- foct, Kecis Ms*8, find die folgenden Nummern zur öüczohlung am 1, Mai 1920 gez9aen worden:

Nr 242 305 384 493 500 636 672

1298511 Victoria-Werke A. G. Nürnberg.

Tiusgaie neazer Utiteu

Die Generalversammlung vom 28 vor, M15. hat besch’of-n, das Grund- fapital uoserer S°!esch ft durS Auzzabe von 803 Stud n uer #ftien zu 6 1000 per Süd = # 8900/0 von M 1 600 000 auf 6 2 400 900 zu ertöh u. Diese nzaen Akti n, we ch! «n oer Hivb ende des seit 1, Oft 1919 lauseaden Geichäfctjxhres voll teilnehmen, wurden voa der Dresdner Bnk Filtale Nürn'erg fest üb-raommtn mit der Verpflichtung, hievon den bith ¿rigen Aktionären # 400 009 zum Kurse von 117 ?%/ ¡um B-iuge a-zilieien, so zwar, daß auf je 6 4000 aite Altien eia: nee Akti: à 4 1000 entfällt.

Fn Auxfüßrung dieses Be ch'usses fordern wic nur meh”, naGdem die Kapital- erhôßung zu ha del-gerihtliden Ei:t:agung gelangt ist, unjere Alfitonáre auf, vas ihnen einzeräumte Bezugsrecht uuter noch olgenden Bedingungen gelteao zu maten.

Wedi»z, ungen ¿

1) Das Bezun#r-ht ist bei V meidung des Verlustes desselben in der Zeit

vom 19 g vis 12 Apzii 1920 einshii- hi

in Nürnberg vei der Diess ex Gauk Filiale Nkr aberg-

in Bexlin bei der Decsvuer Bank unter Etur-ihung der alien Afiiea ohne Dividendenbogen während der bei jrder Stelle üblih+4 GesHäftb'tandzn aus ul ex, uid war provifioa8fcei, sofern die *fä n nah ter Nummerofolge geordnet mit zwei gleichlautenden Aumeldesckheinen am Shalt-er eingereiht werden. S weit die Au?ühung des Bezu-3rechts im Wegs des Betefwo-chsels erfolgt, wecden die Hezugsstelloa die übliche Provision tn An- rechnu- g brinue*. :

2) Der B sis von 4 alten Aktien zu je 6 1009 berehiigt zum Bezvg einer neuen ‘äf, zu M 1009,

3) De atten Aktizn werden nah erfolgter L bstemp+lung sofort zurückgeg:b-n.

4) Z3agleih mit de- Einreih1uag der alten Akten if an die Gioreih ¿gést: le auf jede neue Aktie der Nenabet:ag von 46 1000 ferner das Aufgeld von # 170, sowie der Betrag des Sch!ußnotentemp*le gegza Kass1iguittung in har zu enirihten.

5) Die neuen Uftien gelangen nah Fe'tigsteüing bei derselben Stelle zur Ausgabe, bet welher die Giniailuazen geleistet worden find.

Nüecnuberg, den 15. Mä:j 1920

BVzeto«ta- Werke A. S.

S A Per “h | 908 417:93|| GBewtnnvortrag aus 1918 1 774/70 25 853 71 3tnjen ¿ 63 205/12 106 803 || Häuser und Grundstücke 7243/01 HOruckexeibetrteh s 420 16571 13 750|— || Deuu\h+ Tageszeitung - 1576 75441 Zlußiierte Landwirtschaft- 4694 05 lie Zeitung 6 210 832/65 6 998 23 Bund der Loudwirte . . 441031 27 4285. |} Bundeskalender 4 615/32 96 000 || Véittelungen des Vereins | r Moofultur . . » 629/58 153 275 04 Ve.s@hiedene [A A S BeA S 7396 51 172 ew 23 E „1 667 742/9 2 336 71732 2336 717/32 Dex Vorftaud.

Or. Roesi de.

sowie cas Gewinu- un» Verlu

Bexlin, den 1. Märi 1920.

G. Dhme,

beeldigter Bütherrevisor.

Te!ge. T\cermak. konto have ih geprüft Gesellszaft in U.bercinstimmung

707 764 857 977 1065 1278 1291 1343 1350 1365 1485 1514 1562 1577 1638 Ta 69779 1709 1720 1747 1856 1868 1880 1832 1951 1964 1987 21668 2180 2237 227% 9323 2554 2729 2738 2545 2886 3077 3350 3356 3390 3391 3485 3583 3819 3887 3915 3917 3937 4054 4109 4202 49209 4242 4254 4401 4609 4734 4749 4761 4783 4857 4912 4947 5301 5365 5386 5452 5860 5926 5930 6071 6217 6240 6267 6308 6417 6511 6517 665L 3 6838 6934 7111 7129 7167 7304 Smidt. | 7414 7422 7427 7498 75:1 7612 7754 8142 8289 8293 8317 8470 8556 8579 ewinn. | 8580 8648 8665 8740 8909 9002 9077 e eem | 9091 9119 9257 9264 9311 9381 9416 # [G 9459 9560 9596 9706 9710 9752 9824 12 500|— | 10127 10186 10237 10239 10368 1037L | 10415 10495 10497 10527 10859 10586 213 037/22 | 10696 10697 10801 10806 10851 10940 42 336/33 11031 11130 11247 11300 11339 11348 14 966/87 | 11430 11530 11234 11688 11783 11830 | 11867 11874 11899 12099 12121 12166 ___3879/26 12185 12187 12273 12356 12679 12893 9886 71968 | 12961 13045 13123 13142 13293 13310 P iva 13507 13539 13677 13713 13863 13899 - 113963 14138 14288 14303 14380 14397 e A | 14461 14464 14548 14597 14648 14672 1 000 000|— | 14781 14854 15038 15116 15131 15243 950 000|— | 15251 15334 15443 15451 15490 15499 900 000|— | 15573 15726 15777 15942 16130 16185 | 16201 16223 16253 16282 16330 16352 17 0682/50 16393 16414 16511 16613 16698 16703 3 038/14 16709 16710 16859 16869 17131 17231 7 092 653,2 17346 17440 17473 17895 18107 18166 1650 238/30 : 18193 18233 18340 18499 18544 1856 H80 515/62 | 18671 18812 18818 18849 18890 18968 358|— | 19205 19444 20224 20402 20444 201ól 92 190|— ! 20452 20573 20639 20686 20-06 20912 172 036 88 20937 21124 21178 21251 21300 21304 921430 21509 21526 21527 21678 21707 21840 21872 21886 21906 22118 22207 1101809186! Von den am 1. Mai 1919 1ûdzahlbar gewejenen Tri. shuloversch;eivungen siad

folaende S1ûck* uh uit einge Ds : Nr. 117 786 1223 1366 1483 1507 1510 1664 1650 1700 1780 1894 2279 9369 2370 3303 3313 3566 8576 3989 3681 3720 4002 4051 4118 4147 4148 4149 4541 4699 4717 4739 4926 49E6l 4974 5008 5405 5491 bhul bo24 5952 . 15608 5689 5771 5889 5968 5935 6000 Werlim. | 6479 7278 7545 7636 7715 7717 7735 Haben. | 7902 7931 8435 8491 8612 8842 8904 n e | 9167 9409 9452 9839 9855 9594 9903 d |& | 9907 9934 9944 9978 9999 10276 10306 1 360 000|— | 10396 10591 10707 10723 10729 10787 250 000| | 10853 10919 10992 11006 11029 11038 1 024 000|— | 11074 11088 11360 11372 11392 1148% 11552 11594 11767 11887 1200» 12042 | 592 704/65 | 19931 12277 12576 12628 12640 12647 916 000|— | 12753 13032 13042 13147 13304 1337L 13552 13767 14038 14061 14122 14208 138 633/46 14305 14706 14958 15108 15184 15245 | 15258 16661 15665 15812 1582 15957 94 082/70 16036 16076 16428 16501 16619 16708 345 579 58 16760 16915 16958 16972 17244 17260 17347 17673 17745 17748 17912 17948 17996 18024 18063 18070 18075 18190 18191 18244 18320 18420 18604 18638 18792 18838 19000 19297 19324 19442 ee N 19502 14992 20179 20388 20399 20469

5 518 742,48 90791 21609 21800 21948 21958.

L-otfo1, K-. s, 1e Mari 1929.

Rheinische Stahlwerte,

(Uater|ch:ifien.)

(129771) Kcremer Kolonial -Handelsge’ell-

shajst vorm. F. Oos & Co.

Aitiengesell haft. Einladung zur auftessrbentlichen Srueralvresammluwa auf Du ns&iag, den 43. April 1920, M tags US Uhr, in den G ¡chäftsräumen der (Zesellihaft ia Bremen, hinter der Mauer 1a, Aicbenbuarg. Tagessorèunuag 1) Wahl: n in den Aujsichtsrat, 2) Beretutarung über das Honorar für den Aujsihuirat. Stimmberechtigt sind nur diejenigen

Atiionäre, die späte st:us am 7. Upiil 1920 ihre Akticu oder den Depot hin eines Notars im Geschäftsioka'e der Gesellichaft oder bet der Deutschzen Natioualbauk ñ. a. A. oder bei ver Kolo »jalbauk U!tienuge se ll\vaft Ber- lin vnd Semburg hinter:egt baben. Bremen, nun 17. PViärz 1920, Der Vorstand.

IMax Thomichke

H. vom Bru.

128873) Baugesellschaft Bellevue in Liqu.

| Aktiva. Bilanz p r 31 Dezember 1919. VPa'siva.

| S «A er T 6 A Kassa und Baukgut- Liq idatiansko-to laut Bilanz per 31. De-

h en _ 1365.6/54] zember 1918 . H 38 006/05 Mobllterkonto . . 1 |— ab: Verwaltungsunkosten Kauttonskcntio: Bein 1055,04

Magitirat h'nter- Steuern « - - - 68,75

Legate Weripaptere | 6 734|— T7379 1 Debitor 926 abzüglih vereinnahmter

Glut ao o 940,15 |__733/64

37 224i

I, Kreditoren E 0&0 S 00S 6 “5/13 44 1717| 4i 44 17 (94

Verkin, im Feb:uar 1920. Der Auffi ch1srat. Die Liquidatoren

Friedr. Vorwerk, Vocsigender. arl L E Fe Vorstehenve Lilanz per 31. D'uember 1919 habea wir gepeüft und mit dev Bühern der Gesell ch it in l-verelnstimmung gefunden.

WBeriin, im Februar 1920. H. Wiukelmaun. Arthur Schmidk.

[128137]

Dortmunder Bürgerlihes Brauhaus Aftien-Gesellshaft. Bezgenbex L149,

Seite p 14 | Grundltüdfonto . . . « » S 391 715/65 14 | Geihifiszebäudekonto „e oe oooooooooo 8 000|— 14 NRing-fenkonto E Ss a d 0E 000 Q 0:29 MO 5 060|— 14 | Sguppen- und Hagenkonlo „ooooooooooo 9 000|— 15 MANDINENTDNTO « + o ooo O E 1 026|— 15 | éahaoanshlußtono „ee oooooooo 220|—

» ) Ziegeleitnventarkouto. „eo oe oooooo eon o 60|— 15 Meihäf Sinventarkonto «o oa eo i 1|— 16 | Eff*kientouto (10 Aftien des Dortmunder Verl'aufsvereins für

Ziegeleifabrkfate ¿. Kuise v, 112%) „o o ee ooo 11 242 18 | Bürgscheinkonto L E o S 2 000|— 19 | Debitorea, und zwar: Bankguthaben . „eo o oe aao oh 57 299,20 Fauttonswedset. ¿e ava ooo v O00 Sonijitge E E C 8 50),— 70 800/20 9% | Fabrikate und Vorräte „a o ooooooooo è 3 800|—- 20 Banbettand E N 520/32 96 | Dewinn- und Verlusikouto . - « - o. 9.9 00,0000 144 483/07 84 643 928/24

Seite L 17 Kapîtalkonto . s. 6 a G E ® o o ® v ® I ga A A « 300 000 T 17 Obli ationskonto „. «ao ooooooooooo 136 000|— 17 Gypothefenkon:9 G. 0 S 00.0.0... Y d 0 0. 0E 150 000|— 18 Kautionswe{seikonto E E A E al a L A Les E O E 5 000|— 19 Frediioren - e . ® L) ® o . * s s ® - s ® s s ® « 52 562 E: 17 | Reservefondskonto „e ea o o oa ooooooo 366/24

643 928/24

Aufgeïtellt den 26 Januar 1920. Dorximuaver Bürgerliwes Branhans Actieu-Vesells(haft. Karl Klein. Gevrüft und richtig befunden deu 5. Februar 19:0, Heinxrih Schäjer. Carl Wilms,

Gewinu- und Verlustkonto _

E E E O «M M A Fan. Ui An Saldo . G . a * . * ® . 0 . G“ 6 e 128 123 26 Heibr.| Uebertrag vom

3l. a, Obligation8zinsenkonto . « « « Seite 17 5 440|—

b. vypothefenzinsenkonto « » - .-, # 18 |_7 500— 12 940|--- Ab'chretdur gen vom a Geshätägeväudekonto „o. o 14 409I— b. Ningofenkor to c 0 Ae c. Schuppea-Hagenkonto .-. # 14 2 30|— d Maschinenkonto L O L60018 e Bahnansh ußkouio - « + - -+ # 19 600 f. Ziegeleiiaventaikonto . » « - » e D 600/— 7000/15 e Uebertrag vom Ziegelfabrikationtkonto 2 10 163 97 158 227 #8 Dezbr. | Per Uebertrag vom | 31. a, Dachi- und Miectókoato . . « »+ s 16 9 605 22 b. Koutolorrer.tzinseutonto .. -. y 16 339109 e Ve an» 340 000 [lufttrodene Sieine à 10 # °/0 340° - Formiteine und Vortäle , „e s 40 __ 3 800/77 o Saldo W =+. D P e M. P: S-W . . «. 144 483/07 158 227 |38

Aufgeftellt den 25. Januar 1920. Doztmuader Bil: gerliches Vrauhaus Actieu-: Vesells(haft. __ Karl Klein, Seprüft und 1iht!g befunden s den 5. Februar 1920 Heinrih Schäfer Carl Wilms.

8/97 | D - Herwzab!ung erfolgt vom U. Juli | 1920 bis 1 August 1920 gege» ' Rückgabe der betr: fenden itel | nichi oerfall:uen Zinsscheine bei

}, Ünter)uchung8}achen. 9, Aufgebote, Verlust- und 3. Verkäufe, Verpachtungen, Berdingungen 2c. 4 Verlosung 2. von Wert ß, Kommanditgesellshaften auf

Nr T P E

papieren.

Aktien u. Aktiengesellshafters

Fundsachen, Zustellungen u. dergl

Sechste Beilage

zum Deutschen Neich8auzeiger

f¿ Gde

Berl

in, Sonnabend, dea

A ————————————————-

ÿ) Kommanditgesell- asten auf Aftien u. Aktiengesellschasten.

Die Bekanntmachungen über den

Verlust von

i Wertpapieren N den sich ausschließlich in Unter-

abteiluig 2.

1126096}

ape R

befin-

O r bisherige L'quidator der Averbacer T pp chfobr'k L. in Bqudation, Herr Dir !to- Walter Köhler, tu Auerbach i. V

ve: stoi ben. Zwecks

dators soll am 14. Kp:

Fereralversamm lung

hlejenigen Akttonäe der

Hinterlegung

BesteTlorg eines anderen Liqui-

il 1920 Nsach- mittags 8 Uhexe, in ben Ceihäftéräumen

der

| in Auerdach i V. rie aufe? ordentliche

Aktionäre flatifiaden. Zur Teilnahme an ibr find

spätestens 2 Wexrkte ge vor der

sammlung bei der V Ug

\henu Credit Austalt

deren Zweiufte Den bewirkt haben. «. V, ver 9. Möôri 1920

Nuervach

bereStict, welche di %frienvrkunden

hi8

Ver- emeinen Deut-

in Leipzig ode:

Aucrbaher Teppichfabrik U. (6. i. A

Der Au!

(1289381

246rat.

Suultgarter Stroßenbahnen. Bei dec heute twch fen Notar v9?

gevommenen

41 0/0 igen Tei! sino aemäß Lilgunap!an 40 «rd 40 Süd zu #4 300,—

«1000

Vexlosnunug ichoidu richreibungen

unserer

Süd zu

= « 60 000,— gezogen worden,

und zar

Lit A Nr. 9 24 59 80 230 377 405 508 524 542 549 604 753 844 917 92) 987 977 983 1012 !i14 1148 1214 1356

1404 1409 1415 1638 1667 1721 1979 1990.

zit, us Ne. 9180 2208 2215 9415 2478 2624

E 3103 3117 3125

3.6» 3302 3/43 3464 3663 3721

1553 1741

2044 2219 2778 3150 3407 3738

1566 1889

2068 2232 2842 5165 3408 3788

1571 1924

2093 2254 29941 3180 3449 3512

1619 1926

2134 2411 3070 3249 3453 3878

urd ter unse! x

danuptkasse am MartevÞploz hier, ter Deesdnex Vauk in Bexlim und der Du: 8dr Bank, Fiitaie Stut'aart,

E zu 103 9/); ab 2 | die Gini0jung von verioïten T reishreiburgen uvd fáll an uuoserer verïiosieu Tetlsc(uld- dem 1, Jüli

nur noch

Tie Verzinsung der v'rshretbungen hört mit | 1920 auf.

August 1920 finvet iliuid igen Zinesch iren

Haup kasse latt.

Giutigart, der 15. März 1920.

Der Votstard.

Loerch er.

(T27658]

Oit.

„Meteor“ Aktien-Gesellschaft. G's:ker Kalk- und Putland- Zimeniwerke in Liquidation,

Geseke i. W.

Vir beehren uas hiermit, Atitonäre unsexer unjerer Sayungen Generalve: sæww

12 üher,

die Herren Geselsha't gemäß § 17 zu der ord-utlchen luzg auf Mi woch, den 81. März 1920, Mitiageo in ten Häumea oer Gesrliicha i

ome, in Bochum ergebenst einzu-

den,

Tagesord ungt 1) Reridt des Liquidators über das ver-

flossene Geschä'ttj hr.

2) B richt des Auisichtorats über Prüfung tes Vermödg r 3) B-\(luß über

wmd erSau' stellun lastung des Auffi

dators. © V hl der Mitglieder des Aussichis-

1ais,

Die Herren Aktionäre, die sch an der beteiligen woLen,

General.er awmlung

haben 1hie Aktien nebst einem t oxp lten is (pâtiest-us 3 Tage dor dem Veisau mlangs!age bei iem Liquid or der Gesellichaft oter bet chen Vauk in Berlin und ederiafsur gen zu hinter. erwetinge amilie Hintex- ung dem L qu'dator z1 besch 1nigen. Das Doppe. des Onifses dient ais

Nummez ver ehn

der Deut

diren Zweigni ven oder de and

die Versammluna.

Geseke, den 12. Dee Vorxsitzeudr des Susfi

cut set, Genebhmioung der Ver- und über die Gr t-

chtsrats und Liqui:

März 19

Dingeldey.

¿ur üd, ezogen Ausweis zum Eiutriti

20. chtsra(s81

_

(128830) Chocoiá-Plantagen-Geselischaft in Hamburg. Xenntnis unsere: kftionärse. j Pflicht der Vorlage der ; Fatnesberichts für das

Ver-

Wir b ingen hiürourch zu:

pa az, der G-winn- uud V clnstreckchp m

worden flad.

Öffentlicher

Anzeigenpreis für ven Naum einer 12 gespaltenen Einhe wird anf den Anzeigenpreis ein Tenerungszuschlag

Aundesratsverocdnuing vom 25 Februar 1915 wix von ver

pem 30. Sestember 1919 abg:laufene Feschäftsjahr vernfung der ordentlichen Genexalversammlung dur Sevnatsbeschluß befreit : Chocolá-Plautagen-Gelellshast iu Hamburg. Dee Vorstazas. Arthur Lindener.

unng und des

sowie von der

daß auf Gruvd der i

8. Unfall- und 9. Banfausweise.

? (1288813

3 f F

Gin i

(129419) TVagesoëbaung d ¡um „Schwarzes Roß“ in M ysch-+n,

9 Brsetußfassar g über Divite

3) Gli w:lticung in Akitenü-rtr Aktiva. Bitom vom 31.

1) Kassa A 456/26 2) Potscheckgutbaben . 10 55472 3) utbaben bei ber Ge-

meindeve: bandsgirokass

M a a oa 66011 4) Vorschüsse . . - « » 125 0245 5) W hel, : 4 00U 6) Schuidner auf Konto-

kor:rentlonto . « « 370 286/47 O e a6 û 149 011 |— 8) Hypo1heken « e 00‘ 8 000|— 9) Inventar - « o 5 1

P Raue EUI M E e 667 993/68 Gewinn- unv Veriustawt

4 076/25

1) Unkosten , 2) Ab'chreibung auf Forde- | U e aas E 929/30 3) Reingewknn » - « - 9 640/38 14 241/93 WMubschen, den 31. Deiember 191 Vereznsvauk

Der Auffichtsrat. P. J uri, Vors,

[128867] Mktiengesclischaft

E SGÉEU A G. C ERAPROS P ‘G E

An aus!tehende Einzahlungen auf Aktienkapital

sung Saunabend, deu 10, Aveii 1928,

Vuiamzfouto ver §8. D +

s ¡4 s i e

Vereinsbank in Muyschen A.-S.

¡lafandzwo=gzigst-« 0. ditiicen

Nachmb.tags À Uyr,

ndenverteiluag. a Uner Vez mber L919.

o 31. BDozonber 19D

l) Etagang auf abgeshriebene Forvecuvgen. .+ o o «

2) Sffektengcwlun . « » -

L

e.0..60 S ch

9, in Mußschen. Dex Vorstand. Linduer, Nadaschkay.

für Nohprodukte,

emvcxe RYAD,

Per Aktienkapital diy. Kreditoren

459

Hauptversaunm- im Ganihof

1) Vortrag d:s Rechec chzftoberihis für 1919 und Gatlastung des Vor-

Passiva.

300 000|—

1) Sfktienkapital . . 50 009|— 2) Einlagen R 466 854/59 3) Fremde Effektendepot- zt-fen 6 015/90 4) Rückiellurg von Zinsen vnd Wechjztdiskont 186/64 5) Släub ger auf Konto- } forienitonto 94 645/68 6) Rüdständige Dividendeu 535 |— 7) Belegli e BRüdflage 24 00u| 3) Rüdtiage für Wertpapiere upd Fordeungeu 16 115/35 9) Gewian- u. Verlustkonto 9 640/38 667 993/69 SDaben.

69 50 74

93

160/25

Hezmsdoouf, den 16. Mörz 1920

Bruno Heunig.

Das Direltozinm.

Gri Hennig

diverse Debitoren M e Gewiäan 5 839/75 544 313,74 abz. Aóshreibung 4 313,74 | 540 (0 E 765 000) - T YT 1 Veriellung: i MeseroeioneE a ae a e ooo e 906 2000 Taloafteuerreserve . E 300,— 69/9 Dividende auf 6 7b 000 F Zahr . . - 2 25), Gewinnvortrag. « «ao e ooo 1 8975 ee 9039,10 Eewiunu- und Verlustkonto per 81. Dezember 1919. (Gm RE De NARCY O M 26 E E M «E V E S S de AEAA D F O E E I A wae, cs u n Au Handlungöunkostenkontio un | E |pa Warengewinn 127 873/67 Reisespesen „e «os 20 638/11 Zinsen es 24 784 |»0 * . Lbn- uud Gehaltskonto . 72 29. [2 Abschreibung auf Pers.-Kouto 43375 e Gewinn „a-o 58397! S E 127 873/64 127 873/67 Oer Au?fichtsrat unserer Sesells\haft bez: cht aus folgenden Hzrrea: William L idholz, Berlin-Wilmersdo) f, Boisigeader, Otto Cars, Berlin, #1elly. Vozsipender, Lecpold Oppe: heimer, Be: lin-Wilaersdorf. 1283455) : / Spar- und Vorshußbauk zu Hermödorf i. Erzgeb. At iva. SBilani ® e U D'ar/ b 19869 43» \fiva E a N A art S [A Kassenbestand . « + « - 99 476/36] Aktienkopital . „q. 75 000|— W-cksell „ooooo 1800| [R jarvefond8s L „o o 12 000|— &ffekten o) 469 722|—)| NReserv-¡onds M a 2 003/13 Schayanweisungen » » + 174 000|—|| Spareinlagen . » o o 2 006 025/37 Pypoth:ken o. 1412 821|—|| Z nsen hierauf 70 810/27 BVo:\chüfss - La 64 824/85 | Unerhobene Dividende . 420| Huthaben bei Banken 77 19773 | Kontokorrenikceditozien . 98 514/96 | Kontokorrentdebitoren - 31 851/60|| Yteingewinn « « « -+ e 10 27729 ällige Zinsen „„«- 20 497 4d) Inveatarwect . » - + - 700|— Æ Sa. 2 275 851/02 Sa. . . 1 2275 851/02 Debet. Gewinu, uav Verluft?on/o. ir’ dit. alutn y Gi t 1 “Muio [pes guf Gg | l % 190lf An Ziasen auf Ginlagen 27) Per Zinsen und Provision ü Srl vo-ansbezt. 142050) dergl. fällig... 2045748 Geschä\tsunkojlea 2 526/64 Abichretbun en » « lu 348/85 Veischied.ues - - + 203/63 Rciageataa . - - - 10 277/29 n Sa. . 95 58716 Sa. . 95 587 18 Der Aufsichtsrat besteht aufs Zahr 1920 aus folg!uden Herren: Ervust Ci:mens Polster, Vs sia ner. Hetarih Heimann Hennig, stellv, Vors. R-inboïy Ferdinand Fischer, Schriftführer Karl Grust Geißler, stellv. Schuiflf. Ka-l Hermann £ijder. Karl Hamann Walter.

Allgemeine

Sp «S T

schein:g-n wir hiermit. Bezliu, am 16. Februar 1920.

M, Fedter.

Lipschis8.

Kaufmann.

10. Verschiedene Bekanntmachungen.

Berliner Omnibus-Actien-Ges-llshaft.

Ah «7 L Dezgorwr bes

und Preußischen Staat83anzeiger.

L Anzeiger

zeile 1,50 &. Außerdem n 80 v. H. erhoben.

4 WEVs

6. Erwerbs- und Wirtschaft enossenschaften. 7 Niederlassung x. von Rechtsanwälten.

liditäts- 2c. Versicherung. 11. Privatanzeigen.

e)

699,

“4

i Grefis. «“« 2 An Grundtsiüdcke P ® D: D _ e E S . es S S - 13 89) 001 l E ia E T T OOA 18 00 001 |— # Hypvthekentilgung «56D m0 S0. S P | 172 150¡— o Pferde ¿ch6 6. So. ck q D. S. M 963 311/1% | Abschreibung o 6 e 6 9.0 0E 200 310 19 763 001 e Wagen S G -S S E: M 0 1|— C ea nad A 263 579 54 Adiehreibung d 000700. 0:60:0 0 0 s s 24 579/54 239 000/— Futter D 0 ck00 M | 515 000 dié Betleidung 0 0.0. S # #1 9331/3 i Abschreibung «ooooooooooo 9 330/30 1— Kraftaniriebe e: 0G E 0 ckck 090M j 1— Einribtorg E R 6 5 842/95 | Abschreibung 6 06000066. 58419 1¡— w Ses®Firre E ch0 ck60 06 S 66S 00a | 1/— o WBargeld e S. D S0 0-6 #6 9 S T 116 970 0L . Weite. - ao oa os ea a 3 638 459 82 v Laufende NRechnung d: 0.6.6.0. 09.00.00 ©92 1852 82 96 - Sestände Pr S G R 0.0.0; ..0&#. S E P S: S 800 000'— L817 468 79 Verbiudlichkeiten | Für Grundvermögen . O 12 6C0 000 » C yvothekena ees ais 3 250 000 « Etirieb9m:itelrüditelung 4h 224221 86 | «b zur Veck ang des Verlustes 1919 224 21,6 | Nüdlage zur Umstellung auf die Frt-dénäwirtchat „o * - é 4 103 093,60 | Zugang 1919... v o 931 #34,9 i L | #4 D 034 925 91 | j ab zur Deckung des Verlustes 1919. 28» 999 09 4 744 933 46] | Stempilrückt: lung für Zirsleifleu . 151 200 |— | o Bercuft „eno n!chafiérückulung Em A 34 000|-_ 4 930 133 46 Barfidte: heiten E | 68 494 o Laufende Rechaung * s s s s * . « * * s ® - 968 842 33 21 817 469 79

Die Uebereinstimmuvg des vorstehenden AbsFlufses sowie der Gewinr- und ! VerlusireSnung mit den o:dnuags8gemäß

geführten Büchern der Gesellichaft des

Dex Prüfuvgsauëshuf. A. Fuhrmeister.

T er Vorstand.

von Bredow SMhulgz. Dozemtier LSAD

e b | H

Soll. GBesamzunkoften: An Pferdewagtnlohn E S i: 1053 619/28 : t Pererdewagenautb: serung . « « - - 6 293 205,83 Pfer ewagenbeleumiung Ca O ù Bie a e E Pferdepflege - - «ooo 1% 086 4' | 488976 GesHŸtrreunterbaltung « + « - - 10 6ä5\61 7 S Cs 848 053 v1 K.afiwagenaukosten « «ooooo 1 356 962 26 Gehalt E : 424 472 Verwaltungbunkoslen „ooo é 68 476.45 Betuiebsuntosteaa „o. o 62 346,36| 130 822/81 B lklleidungsunterhaltung . « » + - - 26 741/81 o Fahrs§eine *“ 0 Q. 0 0..S 9 685 4u Geundstücfsunkosten „o o o *- 264 873,36 rundstüdsbeleudtung «ao «5 37 159,17 e M eten a aas Ao ACOINEO L ypothekenzinsea « «+00 111 096,60 | 441 028/71 o Besicherungen E E A E «o al 909,2 * Kraukeajürjorgebeiträge « « - +. -=- 32 670,91 « Landesye1 siherun ebeitiäge « « + « - « 10886,20 é De" devehaitzdetiräge R 9162546 176 992/48 Sievern und Abgaben . « = » + 6 10 G32,13 Kraftwagenverkehröstcuer . « - « . §40 5,90| 194 648/03 Kriegsfürsorge Ee 6 545|— « Auß rg: wöhnliche Ausgaben . «e 089 344/39 Kursverlust aus Wer1papitere . . - o : |__279 635/90 6 038 163/54 ' : Abicheeibunge e Grundstüde G G0 Q 6.0 E 6:0. s O s.‘ 200 000|— «Min D Sv S 0.00 0 60.6 §6 S 200 310/19 o alITagEe e eo ooooo 24 579/94 o WBefleidurg. «a o o 2000002008. 9 330/30 o Ginrihiung 0 0 o 0; 0/0 0.0,/0,0,0 0.0. 0.0.0 5 841/9% 440 061 98 6 478 225 92 S§abden. | Für Omnibuseir nahmen . o... * 21 3 723 544/80 Ani\chiogwejen „a «o. «5° « 6 26 271,83 u Du: gpa®dt . E E d S 41 062,6d e Wermietuang +- ooooo b20 086,021 592 420/50 Außergewöhaliche Ginnahmen .. 273 57175 o insen d 00. S 0/0 O S 259 016 45 2 teilung Viktoriaspeiher » «e ooo - 248 338/92 e Lohnjuhren : C (e l SCEONTS 5 964 008/61 Zur Deckung des Verlustes 1919: Betriebsaittelrückstellunz A 224 221/86 MKülklaye zur Umjtellung auf die Friedenzwirtshaft | 289 99/09 514 216/91 6 478 220/02

[128882]

Direkior Mex Hogew- yer, Zebier.dorf. Berlin, «m !3. Maárz 1929.

Augceme ne B rlinec Omnibus-

Aciieu-Geseuschaft.

[128889]

(t getreten in unsern AusfichtSrat (Ft: | Atti naeselischaît sür Ju- und Aus-

laadöunteruchmuvioa, Demburg. Herr Fulius H: yoe, Dreaden, tît aus rem Auffichtsrat der GeseU\hafi aus- geste en. Hambuxg. den 15. März 1820, Dex Vorsiaud.

——.

j 4 Î t