1920 / 66 p. 11 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

L I I.

r

und ordern die Inhaber auf, díe Teil- ; eiufteßlido veeläagezt worden. Zugang E 6E E S S Y e. 1128972} j Lavter, im März 1920.

Hanmburg-A Zächsishe Emaillir- und Stan;- Abschreibung 25 0/0

[1 Ee

[129525) [chuldvershreibungen nebst Zius- und Er- {180921} 11128976) ee ANbluß am 31. Dezewber E919. ermm 4 Î erte O) e Î [ a ge «„Bereis, Chemuitz odex an die! zechtes. auf die jungen Ufktiea unserer Westäude. j Stanzwerze Aktiengesellschaft Tondern uis V icd: ank in |Gesellscho!i ist bis 309. März d. J. Grundsä, u. Gebäudekonto Alcxändbritéüstr. 23 , . in Regis Bez. Leipzig gelin eloyuliefern, nbi de Res ci Unis veplismgers worden. Abshreibung ungefähr 2 go E . - ü ; ¡ahlung bes Gegenwertes für unsere Reh- | Leivzig, im März 1920. . {Srundsiücks- u, Gebäudekonto Alexandrinenstkr. 24, . G j s y Dr Füadigen birrmit gewß Ziffer 4) qung exfolgt. Thüringer Wollgarnspinnerei. Abschreibung ungefähr 2% ver Feurtrkafse . . , 431 570 2 66, Berlin, Moutag, den 29. 2 t dn Deut verla Abs ribune naokfabe. 2 oje M Ren es B45 450 ‘L ümer D —— j §97 ° rz | 9920, ungen der von uns "n Jaßre pte z 2 Die Srift zur Augüb des Bezuas- i Í o. s achen. e aufgeaommenen O éliga.iosbauleihz zur Si R N TCE N , red u aa Vi ungen Wies E Maschinen, Werkzeuge und Geräte: F Beste Sue und Fundsachen, Zustellungen u. dergl. H cit F 2 6, Grwerbs- und Wirtschaftsgenossenschafte, 1) g Müzahlung für den 1. Okiobex 1920| M. Köhler, Andereya, | Geselschaft ist bis 30. Mürz d. J. Beftand l 4. Verlosung 2e. vor Worte oingungen 2c, UZEtger. 8. Unfalle und DavelilE a S s T A4 ren. Anzeigenpreis für den Naum einer 5 aespaltenen Eiuheitszeile 1,50 4, 2 9. Bankauswe H ise. E E 2119 D —— E S netgeupreis ciu Tenexungszasclag von 80 b, H. erhovene | 10, Verschiedene Bekanutmachungen, 11. Privatanzeigen, * rke vormáls Gebr. ühtel ) Ï | [dh J 2 [1294883] { [129503 werke Gnüthtel,) Sonderabshreibung . Kommanditge ellshaften auf Aktien Gemäß 8 244 H.-G.-B. bringen | Fg TETg 7: Modelle ; Mare ; / r L dstüde und Bebäud ° . 1309231 7 E a * Í “e zußerordentlice Generalversammlung bter NRheluisch-Westiäli Kalke h sdrelbuny : «a: p 7)? 6000|—| 40396209] Di Fun n Ausübung des Bezugs, | Mobilien: 5 [127032] P ; i, e Vas alvexsanznlung werke zu Doraap vom 30. Dezezther 1919 bat beschloffen, das Grundfabitat p Bahnbau und Konzession 432 408/57 reckchtes auf die fungen Akt'en uaserer Ea d Nitritfabrik Aktiengesellfchaft lvctine Q Herr Vank= [6 13 500 000 auf „6 18 000 000 durch Auz?gabe voa Gtüd 4500 auf den Abschretbu S 180 000/—| 252 408/57 | Gesellichaft ist bis 30. Mäez d. J. Zugang Die außerordentliche Generalber! d direktor Ludwig Deutsch zu Frankfurt | Irhzber lautenden, ab 1, Full 1920 gew!nuanteilbeiechttgten ueuen Aktien über je ng .. ° 1920 hat besSlossen. neralverjammlung unfezer Aktionäre vom 27. Jauauar î a. Main an Stelle des dur Tod aus #4 1000 ¿1 erhöhen. Die neuen Aftten find yon der Gejellshaft an ein Konsortium

Vereinigte Flanscheufabrikeu Und jneuerungssheinen au den Chemuitzex | Die Frist zur Ausübung des WezugE- k Unt D cut EN Î F t ; schen Reichsanzeiger und Preußischen Staatsanzei: er und Preußischen Staatsanzeiger. Abscy 3 der Anlei»ebediagungen die noch gee, Vez. Leipzig, den 22, März 1560522; Grundsiück8- u. Gebäudékouto Alexandrinenstr. 25, , i 9 Kommanditgesellshaften auf Aktien u. Aktiengesellshaften. E | la S j Aztiengesellszaft. Elektrishe Lichtanl e N | ; B47 Y ir hiermi i i Rheinisch-We fälif e Kalkwerk D u j age 4 o wir k : Erle Zu ornaÞ. Á O und Aktiengesellschaften. iermit zur Kenntnis, daß in der st ch J P Wagen, Oberleitung uid Werkstätten A acm rur racMns einschließilickh verlängezt wörden. das Grundkapital dec Gesellsait um 4 750 000 durch unter Führung der Deutsden Bank, Barlin, begeben worden wit der Verpflichiung,

Ans x A 109 000|—! 1 245 807/45 | Banuêdorf %. Zeivzig, im März 1920. Abschreibung .

Auégabe von 750 neuen, auf den Snhaber kautenden Aittien übe dem Aufsichtsrat ausgeschiedenen Herrn | dies N 4 : - i Pferde und Wagen di B nden Alten über je M 1000 zu er- i iele ben Aftlonären der Gesellscha zum Bezuge ¡u 107% in der Wei'e an- 100 370 79 Hugo Schneider E

höhen ; die neuen Aftien nehmen vem 1. April 1920 «b an der Dirt j Geh. Justi Schmit 6 Ane :

° uan: ¿ S t ° 4 idende teil, 9e). Justizrat Dr. Carl Schmidt- | zubieten, daz a , j e Aktio 6 000 be

50 370/79] 50000 Aktien gesells aft. Aw S 6 arbei L M E fonte R m Fer BerplliGtung überuommen | Polex in den Aufsichtsrat gez werden faon T E E 10 : Abschreibung « 1 dubieten, daß auf je 6 2000 alte Aktien eine du Attie jun Kube Vok TSOE be wählt worden ist. achdem die durWgeführte Kepltalerhöhung in das Handelöregister eirge!ragen

ris 0 ; E ist, fordern wir i s j t 1 11295311 Kliséees ; 1 ¿ogen reerden fann. Frantfurt ant Main, den folgenden Sin en, aa R die Alllonäce auf, ihe Bezugöre(t unter

7, L 901 FSomag Süächsishe Ofen- und | Waren und Materialien - - 2 1423 844 Nathdem der E:höhungsbesGluß und seine Durführung in das Handelsregister | 29. Januar 1920 Die Ausübung des : ° 2 é: ; B Ut a in 1981 | As tes 8 Laa dg nts T e La en 100 Wandplaiten-Werke Akt.-Ges., Se E t 1 CCLONT, Oen p Beiugtreit geit im Auftrage ey Fonsartums ae S estues Adlerwerke bis zum AD. April g S E es E Vermeidung des Auss{lufse Á A ap os 9D Sh Ee E Ô 5 n Lebtnaunge Su 2 . -

V Mnterhaltung der Oberleltäng und Wagen : . | 69576 Meisien. fasse 9 782 1) Das Begugsrecht !s bei Verme!dung des Aus/luffes bis eiuslicslicch vorm, Heinrich Kleyer E s Commerz: Und Discont Bauk Betriebgunk'ostenkonto 8 394/75 Die außerordentliche Generalversamm- 4 _2 969 475 ven 12. April 1920 Uktiengesellschaft - VBarmenz , , Deutschen Vank Filiale Vermon Bahnreinigung : 506/—| 11979392 | fung naserec Geiellschast hat am 28, Fe- 6 313 476 pi en Derren Georg Fromberg @ Co, oder - L - » BVergisch-Mürtischen Judustric-Gesell

M S noch laufcnte Versi herungen . . 3 364/50 | bruar 1920 die Erhöhung des D. E R in Dalin wädrent d fle 5 j [130945) saft, euerversierung, noch laufende Versicherungen O - FuE M Se O E A Lo T Aftienfavifil | 1 500 C00 zuübea, O Oliva) ause Ohligser Ziegelei 1 Mertens Dentiden Vank Filiate Wee ante d a remei,

Talonsteuer (rorausbejählt) 6 000 dur Ausgabe von 500 neuer, auf den Santa Vank Ftliale Kölu,

i fien ü en: : 2) Bei der Aameldung find die Allien ob ; Á Tr c 1 - Nerschicdene Debitoren e 44 840 Inhaber lautenden Aktien über je 4 1000 Hypotheken 6 ien obne Dividendenbogen E eitens " Tx / Gffetten, als Kaution bet be gzenniweri, Hie ANiMluy des geseplidhn it 3 Stati so 26 0 000 830 000! Blngdeformular, welches bet den Begugsitellen erhältlich if, einzureichen. Tiengesellshaft l Ohligs, »„ Düsseldorf: - » Deutschen Vauk Filiale Düsseld oxf,

[i LISEIS

, 6 500 Dezug8rechts der Ulitonär2 und weitec o » è v EES Die Aktien, auf welche das Bezugsrecit augeubt ift, werden abgerten elt 22 der auf Montag, ben 19, Sipril em B: : - Ht Mus uen Neichganleibe l S 346 500 beshtoslen, daß die neuen Altten von der} Veamten- ‘und Arbeiterunterstüzun zurüdgegeben. Die Autübvyng des Bezugsrechts erfolgt provistonsfrei, 1920, Nachmitiags 4 Uher, in unserm « Slöerfeld z gs aan bars S. F f Trinkaus, Gffekten, 9 9/9 Deulshe Reichsanleihe . j : jofern die alten A? : Gesäftsha ergisck@-Märkischez Bank Filiale dcx Bankguthaben i 480 000|— | Vêittelueutszn Privat-Bauk ia Dresden Bestand am 1. Jaauar 191 ; 74 321 [ger 1 e aen Atien am Sgaltex eingereiht werden, Falls die j Qtichaejau?, Hauptstraße 81, hierselbst, Deutschen Bauk Comme1z- und Difco ; 191 888 mh der Aa Ren Werden ab: gezahlte Unterstützungen 24 893 08 N 2 ftellen die üblide BerBe, Mt F epanders geidhicht, werden die Bezugs- Versa v US Uo Semer dem Bankhaus J. Wichelhaus P. Sohn, 27 286/29 f jollen, fe dea Pitherigen Ktliouäcen 10} 25, di d n An]aß dringen. ig dexr Aftioare ier- Q Kassakonto, Saldo T S057 | etnem väter voch festzusegenden Zu S Media 0e 510 000 3) Bet Geltendmachung des Bezugîrechts fino für jede Aktie von nom. [dar ergebenst eiageladen, e L vou dex FHeydt - Kersten E teilung8yerh#ltais und zu dem Bezugé- 349 860 160 140/- 4) Die Aushändigung d der SBluhscheiy stempel in bar zu eclegen. 1) Jabr a taate « ESfsene e der Efsezer Credit. Aufalé, Aktienkapital Pasfiva. 200 000 ps von je 1160%/6 zum Bezuge unzu» srirgörüdthage . : S 60000 000 Stelle, bet Wel ha die Zahlung eat gegen Quittang bei dersenigen 2) Fahreebila S d Wanka, unf Z Huoxtsiteta. M, : S euie Mane Bitials Feaulfurt, Âa n aid Fa 0 0 . _ gs j N ( , ? E R T L. É - t j 5 7 : A f E - amburg x o entimezæz au? iliale b E C Gerate a a 22000 wee in Me, Sina bs Men | i älne fe Setne tee Gebe E lli hel de Danwttian au "te B T Bde Bew] Er ugdoins soule Geling Bx obne Bars fe Veklhe fön! v Attbe “tus L Kur n q teservekonto : ? ‘nis dec neurn A j i : E N a . 53 805 4a ada) v : u n Bezugörehiea zu Nati liche Benolrmtaun LoneL ohne Gewtnnanteil'chinbogen mt eioem doppelt ausgefertigten Anmelde- Eltioue A t 604 "48 840 Ran N t mie Rüdtlage be ben Qn Friedenswirisait h i D Bcriim, den 23 Tärz 1920 f Jans dee tat Qa 8 Bere Ll n Tescbälgiene 4 E W ge Be #9, am Sh-lter wäh end der auttonen i e h 6 i i tim d / : ( 1 f P L S z L S ae : c e\@Uslétunbden ecingere werden, oveit d 5 B - Unterstügungsfonds 40 900 [fordern wir Hierdunh, mean und foweil ab: verau8gabte Beträge _— 22 09 99 848 Nivitfobrix AkliengeseUschaft, 4) Abtbei Le 0 i toe: 10 (218 auf brieflihem Wege exfolgt, werden die Bezugistellen die 'ibli&e Beiuan: Vars@dede Kerdiloren (davon im Januar zu zahlente A U Ean uter der a, NiN O pi E Dome E 7 650 7 350 t ua A c a gege At bi A d ast 25 0/0 des Nevx bet S er s t s V a E d. : ad: geiahite O L S , i M r 7 it 4 S i E j nezen en nl jun 0 De trr betrages zvzügli des T P) 120 000 M britve asE ia Nüstellurg für Außenstände [T2108 Aal A, G, [Ur Bleierei, eFurberei, Appretur & Druterei| Auf O E E Bades von 7/0 = M 320 für jecke neue Att e über 4 1000 sewi- der Schluß: Aktiendiyibendenkonto 16 waaren-Fabril vormalsEruft Leicher ab: ‘ausgefallene Forderungen . . j 17 316/6! 3 683 Ÿ Augsbur i 6) Grgä-zurgswab! von 2 Aufsißtarat @einstemvel einzuzablen. Die Einzahlung der restlih-n 75% = 4 750 für i de 40 000 160 000 | in €öfla 6. Meißen betetligt gewe!enen Nicht erhobene Dividende für 1918 5 400 g 0, Vik dete mt Lea u! rals } neue Atite über 4 1000 bat am 30. J mi 1920 ju exfclgen. Eine vorzeitige Volls Tantieme!könto : a. Aufsichtsrat T1 177 i urswiünglih:n Zeichner des Aklienkapitals S dh f E [E 9 617 271 Dew erz E D lanz per ode Dezember A919. Odli f Vie 28 E aas deitten, } zahlung f jederzeit vnter Abzug bon 40/9 Z'n'en ¡uläfsiz, b. Beamte 11 1776 22 355/22 f auf U rbernabuae der Hälfte der nzu aus- B H EA 4 Ae ea Tr Sr aae eee enene can ü "Dez Auf ees Die Aktien, „EOr welhe das Bezugtre ht g Îtend gemati wo dezn ist, werdn Gewiann- und Vezrlufikoito, Ueberlrag auf 1920 . . E 9 420190 f ivgebenden Akiien zum Jtennwxt bestehen o Moltla aus 1918 116 534/48 g bili A Dr. Keldexs Coruenh wit einem die Ausübung des Bezug3re18 kennzpichnenden Siem pelau!d'uck zu) ück- J : B79 230/55 sollten, diese uripcüzgllhen Zeichner auf, Rekngewinn für 1919 737 276/30! 854 010 E n e T | 11282 848/64] —— O gegeben. Die Etrzahlurgen werden auf einem ter Aomelvefozwulare be-s(etint; t. 31. D vex 10 ' i e E e P O33 470/92 Me ssak C AE aus O ° 3 304 17849 (12v02N atn ARE Mpiloueg, L Aen Cn Ler deren Vollzablung s zstlonto ver + Dezeiber : N Hu s0cberung 9, 1H s © M E S 4 | 14 578/29 f E Js er leiten Delheinigung bet teijente t x Gewinn und Verlustkonto En Se MEA aaen 0 RIWPR E SI T E) falligen Radte und ihre Ausprücße bei Berlitz, im är; 1920. i : A: ore lozto A é | 486 66A) N H. Drofie & Oitensmeyer \ch:izigurg auß8gefteDt hat. S E tue, welho die Ve- Uusgaben, D “Bac Ablauf der bemexrkien Frist tft Metal waaneu- Fabrik Actien-Geseflshast Vêeèr & Stei. oos | 598 972/40 Attiengesellswzaft, Auen p llung des An- und Verkaufes von Bezugsreten übernehmen die Neue Konzessionsabgabe : 9 G ManutIvei éclolVaa, wenn es Der WufstchtErat. __ Dex Voerstaud. | | 1983037/95] Sn der heute staitgejundenen General» L ellen. ; Abgaben und Steuern . - 574 813 619 114/33} 0a WegugSremt erloschen, we Eugen Landau, Vorsißenter. Báer. Friedmann. N T1434 E vafammlurg is Herr Justizrat Martin 9D ine S 1920,

; j g ic ég i S OA I L Verkehtsfleutr Es Wu RRIANNENS * SMIOIE 20 TAMIO Das bo:stehend2 Abs{lußkonto fliramt mit ten von nir ceprüften, kauf- | 1/9105 204/27} Prano, Koblenz, aus dem Aufsichtsrat M Sre C ATE Satte

A e b Fürer 1 329 862 Meißes, den 19. März 1920. Bn M ERTEN Bügßern der Melallwaaren-Fabrik Actien-Géselishaft Baer & A Pasfiva, |— E A N ‘De MES E Meinhold. Sélüter.

Bahnunterhaltung S 211 412 ¿Des Saß, See Vor staub. E “Emtl Brandt öffentlich angestellter, beeidigter BückWerrebiso r. R R : | | 2000 000 meyer, ote!besißer, Herford a den Aufs 1989

Stromkoîten, Uaterhaltung der Leitung und Wagen .. 582 124 beriustizrat Fran de, A S Betti 1 Vévlustrech 1919 44 0/ Obl F ubs E E | 287 500 | fihi3:at unserer Gescllschaft neu und dag jo 0I Vermögen8au!st:lluvg

Allgemeine Betr!ebtunkosten 78 089 Vorsigender. E erti weit, unt, SAL Le C P T P No nit Ae verde Okligatfionen und Coupons | E s vioherlge Mitglied Herr H. A. Niebel, Vermögen. am 31 Dez-wber 1919 Verbpilichtuvarm. eleuhtung und Wasser 4503/03} 11309401 “M Nech nit erhobene Dividendencoupo: N 8 069 | Sabrikant, Véelldergen, ¡um stellvertretenden 2 j ähnreintgung 3540 Bergbrauerei Aktien-Gesellschaft | ay Geueralunkoste, fonto i C P | Mitbltotentokio O E deg ] | L R} Vorsigeaden gewählt, Bark zutbaber, Kassen-

Gtuemersußerm 3019 zu Stendal. - Hypothefeniiosenlonto 37 262

S3 |

[1 E

E

o Q)

22 N

K [d

| E x Aktienkapital ,, 3 00 000|—

i : L Amoriisationskonto 10 Sao 0 ut nume et unserer GesellsGhaft | bestand, Wertpapiere . 1010 224 5f SessiQlungen »+ * * 424465318

erufsgenossenf : 30 049) Dîe NAllionäie werben hterduxch zu dex] - Wertpapierekounto __1919%|—]} 1807 PEAIA : Zagang pro 1919, i __722 643/90| 3 531 566/5 Ferdinand Loer, Sie, Padere | F adrikanlagen, Betriebs. &V) Retevlide Rüsage S 6 E

Talonsteuer ___200— [am Mittwoch, ven A4, April 1920, i Abschreibungen : 12 020 | Seeservekonto ' | 200 000 born, Voi siger der, : mities und Matetlalier | 1526 701 43 S f

3161 861 Natzititiags A Uhr, lu bnscrm Grund [ An Grunbstückkonto Alezandrtneusixr, Nr. L 18 20 Hrebiattsorvikonto | 50) 000 H. A. Nübel, Fabrikant, Melldergen, | Schaldner 45908556

Gewinn 629 474/54 füt in Giendal, Osterburgerstraße 67, " v S 11 550 e camtenp2asioasfondskonto j ¡ | 50 010 ste vertretender Vorsigeader, E

“s f Y statifinvenhèu außerurveutlihew We- L e e D L 07706 Fyaifafsaelulagenfouto ee . C | 18 6098| Wt!helm Hummrich jr, Kaufmann 7 673 531/92

Gekhäudekonto 6 C00 neralvrssammana ergebenst eingeladèn. Maschinen-, Weikzeuge- und Seräteloto . 7 2 2 (alonfteueikonto E A | 20-000 Witten, ' Bahn- und Konzessionskonto . | 180 000 1) Gra R bung 1 : / Db Be Ua fs 113 dos D lee een dibalentkonto ° o 4 940/- Altun G Pfarrer, Wanne, 1919, Dezember 31 A S} 1919. Dezember | |

: ( E h rgänzung der Satzungen durch eine Tf me Omn a | Gg E E | 2ALs ec Ses C Eee ooo s ° d) 928 ugut Stein j s , mer 31 3. .

Of Op en oa eee "60 670 Mesilcmbn baß die Glube- 1921 553 Gewinu- und Verlustkonto: tord. eyer, Holelbesiger, Her An Ki \Hreitungea x 110 0C00/—}! Für Utberschuß E Her- M

nb ‘but L E 401 rufuñig der Weneralversamilung durch Abs&lußkonto : Saldovrorirag von 1918 , P 849294 Mellbergen b, Bad Oeyuhausex, den} - NReéiagewian [2/9 341/70) ftellungskonto . . , , .} 48934170

Wa M Evizun L 675 Bekannimcchung tum WMelhsanzelger Gewtanvortrag aus 1918 116 534 : : Bruttogewktan pro 1919 . , , , , 4936 607,73 20, März 1920, 489 41170 S [D

Es A E E E 1 000 zu exfolzen hat. J Reingewinn für 1919 737 476 854 010/78 ú ab Amorisation , .., «e 722643/90| 213 962/83 - Dex Voxstavd, Die Divideude von 6 °/ ift fósoet ablbar, 439 341/70

Gffektenkonto, 5 9% Deuisdhe Reichsanleihe L 58 500 2) Neuderanz bee Sagungen hinsigtlih 2715 564/49 Jewinnfaldo 2000 ck 0 0: 66 G 0..E 0 P S 4832 386/24 Fr. Ottensmeyer. LG. Mäckin 0. Dex Fu'fichtscat bestebt aus fol entas Herren:

der gesthlicen Vertxetagg der Ge- h aag A 4 Sas n N leu[Mu}t vabln, baß bie Bestimmung Haben, 9 105 224/27 | L18892) Derr Chs. von de Vos, Igeboe, Herr Mox Viuctnt Mey-r, Humburg,

Unterslügungdfonds . |———== (ber die Vertretun i; von l D j 116 534 Setvi Frankenihal Herc Robert Schiöder, Haciho bei Eckcrufs i asbrsugnis von f Dur Gerinnvortrag aus 1988 „6 i E efvint- wud Verlusifouto. Haben, cuihaier Volksbank ' oj bet Eckeruförde, Herr R. v. Donner S 437 698 2 Prokuristen gestrichen wird. E « Bezriebh8gewinu für 1919 . L N 2 936 240 L 0 E O Alkit. Ges., Franken! hal (Pfal ) b Pamtars, Bre Fran Schröder, Hamburg. x E Nachdem vorm Meskgewtrin vam 5, F S b 191 776,12 Stexdbal, den 93 Viärz 1920, Srundstükeriragdskonto Nr. ) Se E 98 184 An Ytmortisation 799 643 90 Per G wi v t eb S Di Ff i s i 3 . Fe 07, den 17. S Ti 192 2 é 4 9/0 Dividende entnommen mit . . , _. , 80000,— Dex Auffichisnat. ; a | 18806 « Gewinnsaldo... | 4823862 108 n l 96849941 | der am Dounerötas, dex 29 ma HUerraffinerie Jhehoe, Aktiengesellschaft. kommen von verbleibenden . . 11) 776,12 Wilbelm Achilles, Vorsigender, gintentönts” : 53 791|48| 2 659 030 «- Bruttogewinn, . . ,| 936 607/73 | 1920, Na@uittags 5 Uhr, ia unserm Der Vorftaud.

melïonto: 7 A S a (mm | a 7 |—| Baulgebäude, hier, z Cn la Froftal T0 1305 030|T4 1 205 030 14 aulgeouude, hier, ftatifindenden o:deunt [128964] Bad Hamm.

trat 10% « « 11177,61 : lichen Gen e Bi d; Y /o ° 1117761 _ Spreugstoffwerke Gllickguf Vorschla a d i D “erli defigeutlgen “4 Tag Tiluna with dex Dividenden- V Me Talbot eingeladen. B T E N On j Í . iy - Ú * s h . e ê 4 i e S

Dann verbleiben auf Dividendenkono Aktien Besetswnst ja ambg} Bestrag aus s dato | M io dant U 9’ S Mita A. 6, ab bei der Bayer, Discouto ck Wechsel | ¡afts blut (0 ju 19 (gr0 dd Ger | evor G —— T E T f 6 P ' Í (C d y ü z : M T E D y 7 G T l E. * einge - i i j Y L r n 4 ti j ° ß ———— rod «Zun i du blecmlt zu der am Tounerèötag, dru} Hiervon: Zur zwetlen Nücklaë O Zugleich geben wir belatas: daß von unseren 4 %/izen Shuldverschrei- Y Arigen0 des Vaistaads und des | Gebäudekonto . . E ae j ott: 28 Davon entfällt die Hälfte mit ..,. ., , 22 April 1920. Nachm. 24 Ute, Zur B-amten- und Arbeiterüunterslütung®?rüdcklage 10 000 bungen die Stie 3) Bes@lußfafsa Zugang ...…,. ese1vefondskonto 5 470 22

auf (6 2 000000,— Aktien, zus. . . , . #120 000,— | im P.tetolishen Gebäude, Zimmer Ne, 22, | Vom Rest: Vertrogömäßige Tantteme für Vorständ und 131.000 Lit. A Ne. 123 156 220 267 336 à % 1000 Rein Lg über Verteilung des V3 56085 : rueuerungsfonds- = 6 9% Dividende und ebensoviel = .. , _40000,—] 160000 i Vatburg: R cl eN Lv D 60 c00 E, Lit. 1 ftr 11 40 59 83 94 à « 500, r A “i n, ablen Akshreibung .. 19185 91 689 foûto ad. auf 2000 S1ück Genußschêine, mithin 6 20,— per Stü | : 8 e 5 E E S a4 IF on unerer Æ5 °/oigen à 102 rückzahlbaren S@Guldverschreibun le Stó 3 inen- | E “ind ein Saldo N 20 vorgetragen y 2420 2 1 Éreridli BUR Donne ui b Aussicits Vom De bios Ba Aufsichtsrats «da 600 Nr. 2 N D 429 N 229 j 2 3 Be 207 221 258 264 E Aafsigtanee Marc “h i pit b 680,— N ; sihts, /o D Eh 20 322 3: 8 379 380 388 400 4311 Otto Me i Bua ..….. O rats urxd Vorlage der Vilanz und Vergütung an Angestellte und Arbeitnehmer . 30 000 542 543 5 9 R: z bner, Voisißeuder, ugang 211,25 3 791 335/56 Gerwinn- uud VerlujtreGnung für Vortrag für 1920 11186318] 854 010 789 Saa 96 603 622 626 648 656 685 689 709 715 738 746 773 ¡1309364 5 9ILSD

z j 1919. V L i 5 iur Seimzahlung per 2. Januar L921 U ä Abschreibung o. 751,25 5 240 S lit E 6430| D Bs Grdine var Pee Metallwaaren - Fabtik Actien - Gesellschaft lle Beamgadiung per 2. J auageloft wurden, mit welden Zage) Galvanishe Metall-Papier-| os ntonto A BetriebseinnahmW _... „e 3716 334/95) L ften und Gewinn- uud Vee- r z E G ki l Gia!öfung kanu sofort unter Anrechnung der Stüzinfen bis zum Zahl. Fabrik Aclien-Gesellschaft. So o 2 872/60 Bahngelder anderer Gesellschaften... 37 271/89 s) E L Éxiléñun Ì A Bis _ Vaer & Stein. j Ee, be der Bayer. Disconto: & Wechseibauk A. G. in Augéburg gegen Austerordentliche Geuezalveriamm, | ceflakonto und Bankguthaben . .| 2072713 Außerordenilihe Einnahmen . . 8 620|— E f AunStdrat Dex Aufsichisrai Der Vorstat d Tai eihuag der Schuldverschreibungen nebsi allen nit fälligen Zinsscheinen und dem} lung Dienstag, deu 20. April 1920 | trag auf 1920... 778/83 Zinsen - (2267827) 3 784 905/11) fgud und Auisihlscat. Eu átk Läubiu Nor kivender. Balr. Friedmand M Ie früger autgelosien S&uld Nachmiitags 2 Uhr, im Büro der 144 969/22 l 144969/22 3791335/96] Zur A depes, au der Generalvèr- Die vorsteb?nde Gewinn- und Verluftrehnung stimmt mit den ven mix ge- dle Slüee: 07 uldvershreibungen find noch rück|täudig Ns Bruno Hülsen uvd Dr. Gauim, im Februar 1920,

1. Dezémber 1919, sammlunz sowie zur Siimmabgabe undf p! üsten, kaufmännish gesührten der Metallwaaren- Fabrik Actien-GeseUschaft 44 9/0 Nr. 849, ver 1. Januar 1918, R t Simon ¡u Berlin, Behren- Der Vorstaud. S@{midt.

amburg, den 3 R daa h s Ì l y Dex Vorfi Der fichtsrat. Aftablafung fad nur d'efealgen Her'en | Baex & Stein überein. 44/0 Nr. 639 813 per 1. Januar 1919, Tagesordunng: : pen ne Bilanz uud das Gewinn- und Verlusikonto find bon mir geprüft 6

7673 531/93 Soli. Gewiun- uub Verlust echuuvg am N31 Dezember L919. Saben E R B D L E 5? A S ‘A WLNILII7 S E mrn li

PELIERLY a Dad 125

E E T S

i : i j , Éffen!l\ch argtfleUter, beeidigter B evifor. i ü N S aar. Cts. Lavy fr. Wilhelm Classen jr. | Aklitoräre berechtigt, vie ihre Altten ober Gmil Brandt, êffen!l\ch ark Minz E T O 0/e seslgesc ute 4 °/o fit. A Nr. 40 64 176, Lit. B Nr, ‘12 34, yer 1. Januar 1920, 1) Berit über die Dur§führung der E R S H Toggeend VINSA, O É St ebl er. augabe bis spätestens zum A9. April} Livideute fowie 50/6 Vouus sir Freytag

tétktor t Denry Lütgens, Ferd, Linke, } Depotscheine der Rethtbank mit Nummer alle sowie 5 0/6 Vonus fesi MÁCS Jobltar bel der Nacionaldact für | 0 Els 704 729 798 990 838, der À Sanaee 109,000 607 620 627 628) Ganicrung. Dex Revisor : | | 2 - per 1. Sanuar 1920, 2) Aufsichttralwahk, 1

Die vollständige Uebereinstimmung der yorsiehenden Bilanz sowte Gewinn- | 1920 | Deutschlas d, der Commerz- und Diécouto- Bauk urd der Bauk sür Haudel und seit genannten Terminen außer Veri! i S Fobritd eben Turnus aufgeliedenen Mitglieder de qrats. di urd Verlustrecknurg mit den Büstn der Pamburg-Altonaer Cent albahn- Ge cll hei der Dresduer Bauk in Hamburg| und Industrie. Augöburg K, den 17, März 1920. Green Borlin, ben 15 MIT 198 Hrrren Fabribdirektor Heius. Bannfag und Kaufmann Carl Mehtunn, sia Vledes: {haft besthei i hinterlegt haben, Der WVorstaud. (128969) Der Uu!si§tsrat. Wi Samm, ‘Westf, Bad Samur.

E S / ) ; ubutg, ven 12. Febrúar 1920. Hamburg, den 25. März 1920. i Or. 95, P. Labbardi. L E e Dex Voritank t Neumann, Vorsißender, Dec V i Dor Gee P bine dr. Shmithals. er Vorstaud. Smidt.