1920 / 66 p. 12 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

[130002] [180734]

T E B S E et Me | am Dentschen ReichSauzeiaeo um Poctten Beilage | * Adolphobrûde 10, 11. Stod, ë anze Fer und Vreußischen Cta ats a | nzeiger.

iermit füubigeca wir ben Restbetrag der noh nickt verlosten Teil- F |welhe noch rückstänbig siud: Leun s | e e R raa anna Un Sitzungssaale der Norddeutsheu Bank in Hamburg,

3 ra usbvers@rcibunaen unserer 4% Anleihe vom Jahre L881 zum B 499 681 über Je | gefünaigt per 10% | L Ofiobes |llalifiaden. Tagesord „X 66 age8ordunua : G und VerlustbereGnung und a D Berlin Mantag, den 29. März 9920 G

# 30, Ecp?erber 1920, E. Otftcoberx : C 1024 übzr b00 1919, 1) Verlegung des Jahresbericht2, der Gewinn- AELTT 92" AMLIDG P C25 T

Die Bliezahluug erfoigt bei dem Bankhause Yoxvi &@ Maron in Dresden, zablbar bel dee 2 bei ber Deuticten ant Siliale Dxcsden in ese, Kasse der GeseLfschGtst in Saunover- 9) der A g me ias N Sahl von italicdern für den Au ra Der Inhalt dieser Bei : S RAES Vorzeigung der Aktien vom \hafts-, 8. Zeichen-, 9, Musterregitee E ee Pfe über 1. Eintragung pp. von Patentanwälten, 2, Patente, 3. Gebrauhsmust z zeberreztlöeintragsrolle sowie 11, über Konfurse und 12, die Tarif- und Fahrplanbelanntmahüngen der Eisenbahren Sntbalten ind ‘ersieint ncbg dir dea tens , eint nebst der Warenzeichenbeilage

bet ber Doutfecew Bas?! Filiale Leipzig in Leivzig sowte Sainh9olz und b“ L Deesbuer Wau? Filiale Sannover, Elntriitsïkarten und Stimmzettel werden gegen ; 6. bis einf@licßiih 13. Upril d. J.- werktäglih vou 9 bis L Uher, bei iu cinem besonderen Blatt unter dem Titel

# bei unserer Kasse. t Auf Wuns der Inhaber können die entfallenden Ynleißebeträge nebst F HBauuober, cher bet beut ( } Zinsen bis zum Zahlnungötage schon von E an bei den obengenanuten Stellen f Bankhause &. Kas in PaU#over. den Noiarea Deren Dees. Vartels, von Sydow, Rem6 und Ratjen, Gr. Ä ugßäubigung der Stüde in Empfang genommen werden, t Sauzover-Saizhois, im März 1920. Dileranane L So R befindlk Aktien ks durch ei P E T E. H l ee «a uit ola, versehenen F mansveutierten petttien werden uyd gent de Ao entral-Handelsregister für da: eutiche Rei Kbhler, [130554] É Fictiengese aft. ztigung dieser Vollmacht ber den genannten Notaren zur Aus|teßKung der Gintritlve D d f Eis E ( ae Lib der Slinunieiea. i L as Zentral - Handelsregister für das Deut 1 n F (Nr. 66 F, [129526 i Samburg, den 20. März 1920. j E au) dur die Geschäftsstelle ded Mell L e stansialten, in Berlin | Das Zentral-Handelsregister für das Deutsche Reich int i ägli | Dez am 1. April 1920 fällige Coupou Der Aufficht8rat. O ea “OUPARIEIIETS, M, 49, Welgelint- | Letinge MAA E 1 P e s Nummern Losen 0 Vf Ari ette Ep ect L M s E us | Sgesp. Einheitszeile 1,50 4. Außerdem wird auf den Anzeigenpreis ein Teuerangstuschlas v. 0 L echabeer E j zeigenpreis ein Teuerungszuschlag v. $60 vH. erhoben

1199388 E s

Wereinigte Flensburg-Ekensunder und Sonder- n unser # ns B Laon Cduld. ESEED

2E Le H eeRA vers@rzibungen gelangt aen naSbezeih- ei en Bt n netza Stelien zur Auszahlung: i Terrgingesellshaft Blexersande, A.-G. in Nordenham. ! G - ec [Solingen Eintragung [128078 ? 88 44 und 46 j ;

TMdbiuß fir bas 23. Def&ästjahr am S1. Dezember E919. Baz? {e Panbel auv Fudusirie, Akti i: A eno én ais in das Venosssenschastärenti; Ti e co P la i S S E i E f | B zus ne N “ti E Landi Cert La insoweit Zint lls el a ‘ne È F ret i s: s, E E (E Z Het : Srliuger, rimgeieage te E, tadihagez, den 16. März 1920, it beute 3 2 aslsregisier j Deträgl 200 4, und die Löst: Z4hl der Dampfex unb Leichter: BuGtwert 6 626 100 Divertioe der Digconto-VeselUhaît, An Grundbesißkonto . . . | 1330 0890| Per Akiienkapitalkonto . . | 1352 000 W regifier, Ï mit Beihelal t Si La jagen, den 16, Mrs ee atn T ebiuze, Brücket, Anyertar: BuGjwert « - 38 0950 BDreebues Bam, Kontokorrentkonto . 11 298|—| Reservefondskonto . . 700 Neuwied _fúbher Der Mekger Hugo SEunddie Stei S von Sulz5a®% uud Unia: ban s V kaan, 10.

Gffeïlen wid sestbeleate Gulhaben , « « 4 683 600 Nationa!banuk für Deutscland, Straßenbaukonto . 21 582/67] Reingewinn . « « + » 16 642/87 Sn das ‘hiesi Œ [128072] } und bîe Santwirta Sto ban Uy Ste nbuch-Wallonbers. wem [v4 Et Eri s S t T Forbeungen atzüglih Salven 162 092 sämtli in Berlit, Effekienkouto . .. „1 6376— | in inte Ne, 50 eee N l eier Friaten, Ecust Rabenshlag und Cark o Me SenofiensSafisegifter ift am | chrünte7e L artueeh ul L a ra a pet Lagetbeba E E a ai K E L n, O e Bankverein 1369 342/87 1369 342/87 getragen: eute folgendes ein- A alle in Sollten, find ausl 1e G „ingeita l E B l Zie R uf G A1 Pre al E D 0 D 00ck 2 r j n ein. Verwendun . Rohstof-Ei em 0r and aufge\Mieden. u Nr. j L L : as L i S L S : Ñ s "2 : eet teren jim, g des Reingewinns: n- und Vezlaufss-G2-} Die Lanckwtzte Allo! i stärdicer VäXermeifter oudi- 1 ocfichen: Ludw ¿0rfland aug} Die Bekanntmachungen der L Vaude Wilmeesdozf, ben 18. Mürz Ueberweisung an den Reservefonds . . . . #6 300,— a eman deer Satiler, Bolfteres Iv. S E L in jéoren it Umt3g2:¿ch8Bezirf Tin, P Mrg Wol fr f in vat Gat aa a n 1e Gs x” Vortrag auf neue Rehaung . « « « -«- y 16 324,87 nud Tapezierer, eingeiragenr Ge- i Saberg Nr, 2 Friedri Winègen in] öcch Gaïenberg, eiugetragene e- S Stets Elektricitätswerk Südwest m E nofeusthat mit beschrs Shaberg Nr, 2, Peter Busch, Dell!r-| nossersch2# mi Ber&rän! ia. |Boriard gewi l Bn t | E Ie n Nantvied, aedbdas L Daft-} straß2 95, und Friedri K2pp în Aagen- pAiGt zu Steinb i SNQLUI tes SBaft- Das Amisgeri®t. ia nijGen Volksfreund in Fiftiengeselshaft. Soll. Gewinu- und Verlusikonio ver 31. Dezember 1919. Haben. A Februar 1920, B a 17 sind zu Vorstandgmitgliedern| Gegenstand Reis O dli vi f : : Ë 1E E EE E deeA e Bas Umg Maf zcung des Erwerts und der Wirt | Ir unfer A E “Zem rate (129770! An diverse Unkosten . . + « « «|Y 2605/96} Per Gewinnvortrag Gewerbes fe D der zum Betriebe des Sas Amtsg- rit s aft ihrer Milalieden, inedefonbite deG [i tee ae Me fu i gun a ares ffe Die ceuf den 29. März 1920 nah Leictig| , Gffekteuïonto . «e» - +- 1445|— aus 1918 . , 13 203/87 Rohstoffe Febrt titglieder erforderlichen A G Da den gemeinsGafstlihen Einkauf, die Het- |nofsen/Gaît Voeschu e ngeiragenen e | 7e Sdaung gei inden d in bas Gebäudz der Allgemeinen Leutshea| Reingewinn: f Pachtenkonto 6 847|— Da O Fa zièate und Werkzeuge 1nd j Solingen. SGintragua [28077] stellung und den erkauf der zua Betriebe rfen bett orscluh.B S Credit-Austa!t erfolgte Etnberufung einer Vortrag aus 1918 13 203,87 s 3 ertauf an die Mitglieder fowie vie i 648 SenofseniGatiorcailiee, : 1, bes Dlifery, des RoublarUaue des ns ver, | (UNN L A S E e E Bw ft ieune Es: | Lale- und corsriiger Wet ive L O E (luß (f per ac d Ur le E Gerichts

insenkonto . 642/96 gemeirsGaftli&® S e (E f 7 A A Se Be T O nitigst S T4 Gc p 44 ° | lata der Atiloritee der Peniger Sia dl en: G E Ad s 40 16 642/87 dürfatssz fêr de Det sonstiger Be- Mas N ETVErEL Cn Lo- | haló- und ganzfectigee #7 sowie be&i.G ee s | (ktioväre der 1 aas | Borttand : E linge, Cv noete Gétaftaafat (Dri n, RONNENEE, DBaLLn TODIE NEN N SMELTBELAM Mng 1 irs 192 S E E a aeaen e un Mens s P Sl - Sitz E A9 A u Ée, ttrer n be{@räklter Hat S E R Sen, Werte und forsiigen Bedarfs. 1 na SUNITE bee, 20 Le Ange H 4 N 1920, D)ytzenvenrüditände « « C O 240 aft wirb im Hinbli® auf die außer- ' | \chaftsvorstebe icd, Senofsea- | lingen, Die Firma der Gencssenshaft| Der Bors ¿ saut des Statuts hinsi8ilich der Firma ——— j ' NMeingewtknn : orbentfiéen Seiten hicrdurW azurüd- Der Voxsianud. I N R A ree Aa oflIrer, ist leindect in: Sattler, unt Ga a E E aus folgenden f ($ 1} gränderi. Die Ses der Fine | rollcturnGn 12. Tantieme an den Aufsichibrat „e «ooooo 33 090,— genommen, Sine Neueinberufung wird H. Node. 1 Neuwied, Stellt atiler und Polsterer j E‘n?=24f93.Vereiniznng, eingeiranene 2 ersonen 1) Dädermeisler Friedri 1. April 1920 ab: „Saukvezcin j Kuf Grund “de A En Dioldende 12 9/6 i: S 408 000 | Feheitens faitfinden. Die Uebereinstimmung vorstehender Bilanz und Gewinn- und VerlustreGnung 3) Heiurich Wi e vertreter des Borttebers, | Weoroffensthaft mit veseräntter G c Hornig, Borsizender, 2) Böckermeister | Tavuowitz, eingetrageue Gz: ¿tig Sue S nmeldung vom “4 100 je Aktie aus dem Veikauf von Geunbflüden , y 77 500,— | i Wenig. 24. Wurz 1920. mit den ordnungömäßig geführten Büchern der Gesellschaft bes einige ih bizrmit. wieb ntler jun, Saitier zu Neu- | pfli®t, Gegenstand des Aatezneb a ua Pfanu[ch:aidt, fielly. Borsgender, l afi utit LesGräntkter Hof: Lees vom 4, März 1920 Aan der Verfügung ertrag anf nzue Nechuung «eo ooooo O, 6892,10 | 210 392/10 f Dev Vorsthttbe bs Auffichtsrats bex Georg Waldmann, bezidigter Büiherrevisor. Die öffeutli ift: D) ber gzmeinidiafili@e Eiuk men843) Bäermeister Karl A114 Könic, Rentant| Amtegericht Taruswitz, 12 De E Dau 1 t 20 ift unter dem beuttgen : 754 724 Peniger Maswinenfabrik und | öfentlihrn Betanntmasungen er- | zum Betriebe des Sattler, und Politerer, | bo. Hela pn, bret sämtli In Stein, : a2 M S a das Genofsenschaftsregister des : 1653 244/22} F fg M [129400] a in der Neuwieder Zeitung. Ste | gewerdes erforderlihen g und Polfterer- | bach-Hallzube1g. Tuttlingen. rrootes) [0 Eu Amtegeri$ts eingetragen Gewinn, uns Verlustberechunug. Eisengiesierei Actien-Gesellschast: | „Artiv. Bilauz 21. Dezember 1919. a ind, wenn sie mit rechtlîcher Wirkung | fabrikate, Werîzeuge en g obltofe Dalb.f Sayvno vom 15. Februar 1920. Ju das GenofsensÄaftoregiee wurde [er Liean Gei S E P RE S E E A T IE I I D I Eer À Lucas, eat 1 S ag jür für bie Dat verbunden find, in | vie Mitglieder, 2) die Uebecnabas pon fe ruie öffentlijen Bekanntmachungen .er- hzute zu dem Cousunt-Vexein Zuiel Bacteean i Spar- und E GSetssint- l [1307421 Grunbftückfonto . «+ - - -| 119 000/— Aktienkapitalkonto . } 1003 000— F stimmten V E U Vorstands de« | Arb;iten tes Gewerbes und A e a E Sunthers L Bäder« und ¡iugen eingetragene Ganosseuschast j Geuofseuschaft Ie ' unbelGetee ewinnvortrag aus dem Iuhre 1918 „ooo 2 } Ordventlihe Seneralversammlung | Gebäudekonto . - -_- 371 351,38 Reservefondskonto . 6750178 F Heber 11 Vie urch den Vor- }führurg dur dle Mitaltebez. Der Firmi E il Berlin unter ders tit beschräakter Saftpflicat cinge-} Sastpflicit in Volkmarseu“ S! R i FietricboubersGuß 1919 S 265 453/30 3 dex Abschreibung pro1919 25 613,314 345 738 07] Exirareservefondskto.} 120 000/— Dag GesSäftziah bit , Sattlermeister Eail Tücckmantel, der l ut m der Senofsenschaft, gezeinet von tragen: Dur Beschluß der Hauptver- | der SenofsensGaft ist i Bote $ der A Gin. ded 000 97 818/75 | is Alkéntönt A —— T SET E Talonsteuer . . 9 027! 4 Lejayr beginnt am 1. Za- f Sarfmann Paul Süth und ber B „Her mindeterg ¿wei Borfta1b8mitgltebern, ober, f fzmwmlung vorm 29. Februar 1920 tfi das] Das Si nat ti in Volkmarfez, 369 493/81 | Hilbesheimer Badchallen e barg pro1919 74645101 21 630/51) Kreditoren « « « 516 777/56 paar und evdigt am 3, Dezember bes-| leiter Rebar! Tadenbera und der Detriebx- } wenn fie vom Kuffichiseat ausgehen, unter | Statut dur Grhöhung des Gesa, L100 E I DUNENE DoIR L MESTIDE —O N ¿m Dornerêiag, ben 15. April | qlfte. Kraftanlage 1|—|| Reingewinn... .| 20736752 Die Genossens@aft wi (ind aus vem BVorsiand autgesbieten l eint Mi ee U Drs anteils und der Haftsumme auf je 100 «| Gegensiand des Unt Verxlast, é 1920, Naa. 6 Uh, in der Bade- ektr. Rraftanlage E | | slend geri aft wird dur den Vor- | Die Saitl:zmeister Karl Konejut ‘den, j gezeichnet. Geht diess Blatt cin oder und bur enderung der Besllmraungen | Beschaffung derzu D nternehmen8 tft dfe nbiSrelbung auf: Siffe E 82 7286 è halle, Sp:iberite. 83, zu Hildesheim. S e 7 | s ins ili unb außergerichtlih vers | Wilhelm Ortaarn, beide in “Solingen, Bus E Gründen die Bekannt, über Ginzablu xg des GesGäftsanteils ge- die Mitglieder e n L S E L 3 700. i Ta ands f Fuhrbetriebkonto_ l 1 qo Dex Vorstand bat mindestens dur Die i eigen gen n setac Stelle dee Doutsche Neis mgelges | Den 11 März 1920 Pai weite GiartStungea zue S | / tgiteder feine Wilens=k{ärungen | wel R os jesa anteile, 16:6 zur Besiimmun, etnes anbere Wrattez Amit gert L 24 j rderung er wirts{chaf1lihßer Lage der L. Hi p M i M cpingeven und füx die Genossen\Ÿaft zu 10, Durs Cenercit E Si t Das Gesczäftsjahr f bes E don : j Si Ba e Me gemeine Ge Lad! n A Ute j; g O I zungsde]luß | Kalenderjahr, s A o aftsbedürf- Rütlage für Lalonfteuer E Cv i « d : Daftsun d Reiz ir E bom 3. September 1919 ist a Stelle Qi ¡js eung - - nifsez, 2) d Nu@ckllalung für Kricgüsteuern - - : + | _20000|—| 56 775/—| 3) Genehmigung der Bilan Deb «984130107 | geg summe und GesGäf'ganteil £00 e. | des pur den Beschluß vom 28. Stelle) Die Willenserklärung und Zeichnung für | "F Leser "Ger (128163) | der Erzeugnisse des land virts@afiibed Miingewvlunt i A | lastang des Vorstands und Aufsichts- | olen - + - : 143 16541 | Ddfie Zabl der Geschäftéant:ile eines} 1918 abzeänberten Statuts vom 14 Sep- E As I, inindeitens I n Bee nsGstrenne ift | Betriebs und hes ae Sive E C E 3 000!— j rats, E ° L752 I————= = e Cinficht der Lil i tember 1916 d-8 Statut vo 3: Sev: l io Borjtandsmitglieder erfolgen, wenn | Ne unter rx, 22 tngelragen die Ge-jfl erbre Tailanee D Bu M as S È 4) Gewährung von Frelbädern an die 3033 673/86 2 023 673/86 e e Zifle der Senofser ist | tember 1919 Fu ee E Die E E gegenüber Verbindl!chkeit palensgait unter der Firma Sewerb- Feibes Sil Auneiniauns p eza j Aftionáre- Soll. Gewiuu- uud Verlustkonto. __ Saben. edel aft tsiunben des Gerid1s } maungen ber Genossenschaft eifolcen i in In But e eus geiieht Schul L dex freien fo stigen Sebeamlidgezensitnhen “af E CARRD R E I E T L E Neuwiev, den 29, Februar 1920, ee T O DeE, Tektezen, gezeldnet / Ftrma der Wenoflens@afi ibre Namens: Laxf, éivgeträgeno ec cbt Ube me Rechnung zur mietweilen a O CHES 2 490i LEnNoSntgtiedert, f Unte {fügen N D tali R U Drr ; gliedern, f uutrishrift bfügen. ait ves@vüuïter Paftpflichi zz Lank Der. Vorftand besteht aus fünf Tits

Dihibende 129% von #4 775 009,— . e tav D d E A d 5 s p wr

Zerte:lung vou d 100,— j2 Aktie aus den Grundsiüks a j 5) EussiSSca ima e Sia E En

i Bertraaung von Akiten. S 2 D An Unkostea « - » + + « | 800766 Ave Saldovortrag aus 1918| 146 917/49 Das Amisgertt. Va s ia G C1

Kbschreibungen . | 190 258/4111 , Warenkontoüberschuß | 1061 474/71 e Mes S Ma E eb E ut gus ® Die Genossens®aft bezweeckt gliedern. Die zeitigen Mitglieder sind

| eSielben, gezei@nel bom73 Mitgliedern bestebe-den Vorstand ge- Senofstns@aft bezweckt die För-} Zeiarich Henze Necetas

ein zee zu Volkmarsen, Vereins

U EUCH

R A T Ut T7 M

ISISSZI 11% 8

11 SSSIl I 'EOEP P TEUPTEE-

Schulen. _ Klitenkaplial , « Ô L 775 000 Meserrefonds . - e « e 77 509 Borfümungsfondbs 2 200 000 e drcungefordS « « el „f 154 242 Vnie:fiühuußfantß e s « E i 47 202 Kapltalrrservekonto - - - ¡ Sis e 58 072 Fubilmiroobltab;tefoabs s 25 000 Talonsteuer üdiage S S E ; 2 329 Nocktelung {ür unterblicbene Unterhaltung au Sdiffen u. Gebäudea 30 090 RNücklelurg für Ueberkeiturg des Betriebs zur Fetehentroirischaft . E

272

E Q.

A

S 1j

G bäude, Brüdcken ‘usw. 6 : : C v ___13 700 103 326/718 1) e des Vorstands über die Ge- O eifouto Ne! Beisißer nds .. ; 20 000 äfstálage. Z E ; Maden F A N 15 000|— 9) Bericht d26 AussiGtsrats übez dle E t b Ruda 775|— 4 Prüfuog bex ReWuung, echselkonto . .

unb Ent- | Kriegüanleihe .

0.790 S. S. ® 0 0 S @ 0 G0 S A 0000.00 0E

verfäufen S / | | 6 Vortrag auf neue Rechnung « «oooooooo 6 892/10] 210 392/194 7) Sonftiges. | 389 493/81 f á Des Altonaran, litgen Die Dee . * Reingewinn 307 367/52 Vozsi Z: ( Fiensburg/Touderburg, dea 31. Dezeuiber 1919, | Abre@nuungen 2c. in dem Geschäftslokale | - M ooo S553 56 Olbzrnkhau, az h Vorsigenden des Aussichiörais, Die Be- f ciilid) und außerge:ict! ceten derung der gwer l Des Bavsaud- der s Gas: uud Wasserwerke hier a E R O 20 1 208 392/20 f Blatt 2 des Genoffen Sette aE R d in dem bom Die Erft De ee Gen ist iden Ss E Mitgliede atte E E Dide zu Volkmarsen , Beuhs: f ¿u iSt aus. „Gt , 20. 920. ar nund Porschwfv 7 f Doupivervand deutscher gewerbli@er Ge- Jin den Dienststunden L ¿s, 1 bzsonbere d talien { Sellverireler des Ve liehers, Bie Uebereinstimmung des vorstehenden Abschlusses sowte der Gewian- undg en Ly uts Henneßen & Jausen Akt.-Ges. Deutschuendorf, etn S Ge L, ata [r Bexlin herausgegebenen j ch» bere! O A der Gerichit- aim ee Lur AyTauf ton Mohntuleziadlen, Heturich von Germeten n Bolraeefen Verkufibereaung mit ven Büchern der Gesellschaft bescheinigt ae e ged Der Vorftaud uofseuschast mit unbesch änkter aft | diess Blatt ein ia latt, Gehti Steinbact-Dalleuberg, den 10, März [erselben an die Mitglieder, sowie den Di e i Ras T Dev Auffi@tsrat. i Dux. e pflicht in Dentschuendorf betr, isf mes latt ein oder wivd aus anderen } 1920, Vertrieb selbsiverfertiglec Kleidu afiüde “Di Ea H. Jepfen, Flensburg, P. Knarh oi, Soudezbutg. | (128973) Al ige n A, | elben unw deli, O, u r 8 Das Amtsgericht u e L O Rechnung at: d E Des uma Mgen ersolgen unter T : 28977 t | e Vorstandemitolieder Kark Max! ie Deulife 5 tritt an feine Sielle? s Die Hafisu “bet ( S na e eno Rat t FORD 6 .. _ A ; R P 4 T) ; Ea ix „R N ) Z 5 2 “2 nue Z h , f L 9 Friedrichstävier Wankveretu. Mt V A mam e T L ————— T aufgelhieden, Der Wir icbesi0t as Same Mei@ganzeiger 0s gur j V Weuossenstali#eeaiter ]jiven Eeneiin 107 GelGästzantelle eines | e gidhen Genossensastablatt in Bilanz bes vierziefeu Gesbättsjahre2, S j Arno Kaden er Wirtaftebesig-r | Noifiand beitcht aus drei Milaltedee, 1 8 p Datle hemékassenvexeia Ai iezven Senofsta 10. | } Die gela R. ember USED fivra. [An Anlagekonto: Per Akti-nkapital „oooooo | _Kaven in Deutschneutorf und der | Gie Zetuernna gosiott in f Biitgliedern: f 5 tate Gei enéfasstnvereia Aitev- 4 Vorstaudsmitglieder sind: tef n TiNeiäeungen. bus orst Su Blase am BN Degebe Ao Baisea D aria: : Se a h A e f [9 dms wet ree D [0h eten Gal Vf eragenantne «Be [obere Ma a8 Stmon worde AK [fes u B U E SelHnenden zu der Firma dec Ge. j Lrfcusczast mir unbeschränkte iv ats Vorsitend-.r, 2) S@neidermeister Peter | orjieber oder dessen Stelle 1 6flit“, Gi Uitechofen, Hulmer, | Broderhc# in VNterit als ei More | geeter, Bie NiFuuna FUE Ei der , ichnenden zur Firma

tva. e g. Gruabstüde unab i “Reingewinn thari L N f ae E H 90|-— uweisunc „Mei 5 000 katharineuberg find Mitgitedez 107 f ; W: Hsel und SWahanwet- 7 E Uftieufepital E 1e E i M u: 4, 1199 010 A 75 0 99 S70l— anes, g sind Mitgtleder bes Bor Idas ihre NamentuntersGrift Hi f e Z {ugen A 20|—! Refervefonto . ¿ 1 52 , Maschinen u. Ge- K j L Œ | lberub A zufügen. Zwet Vorstendimitgliebe: können | 292g, und Schröitinger, Zak ige ftfü ; Debitoren: | | Delkrevexrekouto 10 000 /— _râte 191 000/— Anlethe von 1902 à 44% » « « « | 1453 000 5 000|— f Ra S a E reStübezBindUG fie die Ber inaen | Vorstand quzge [leben * Zubeitellie ie Pittler Feny Fo Fer in Bat ce Gemen, [des Vereins oder B 9 iee 117 E R 5 1 338 981/82 Müßte und Besih Alt- L Le e E 115 E 1 615 000) At aan und G:Väungen abgeben. | andémitglicder : Ketii, E-org, und Ref- per Brant A E als Kassierer. | Vorstands ihre MatmenuntersGrift ¿s V 117 039 75]] Kzebitoren \ 38 281/82 hm (Släubizer | olinget, ben 2. Mäc 1320. inger, Matb'as, beide Söldner ta Aiter-| Die Bekannimacunger ügen, L / ( Ltteht erhobene Gividende . 420|— Kajsa, Schecks, Wert- Unerodene e A Philimowauburg, Badem. [128074] Das Kmigerit, hofen, Mit Bestuß ter Ga N ufe E O i Ge/@sfsjahr ist das Kalenderj 31 434/93!| Voraus echobene Zinsen auf | vas und Bank- f aa Lar winnanteilseine . . 215 690/25]15 292 626/18 v On atonegiltee Band 7 Sprottasw [128158] naa Vom 22, Februa H WIEDE itgliedern actei@uet, ia dex Mederrteiae Die Ginsiht der Lisie der Genossen ift guthahen S Talonsteuzerüdlage 10 000 | urde bet O.-Z. 12, Lanbtv. Ein- undi In 1: Cor (Bon aon ntt L 8] [das bitherfge Statut pur Annahme des | hen V 1?8zeltung tu Gre] thelut-| während dez Dienststunden d é ——SR : E BexbaufEzeu 1 j imer Genofsens{efsregifler tft 4 Normals:atiute nad 3 Di Aeg u Grefat, j ted estatt E E vat 90 000 A Suctenbei A S 8. b, D. ie Nr. 26 bet bem Zoelwiter T Mae C L E E e Wilienserkiärungen des Vorstands e p ae i n L j kd Dávlebnsafenvereie cite Gee M E n lean Le erfolgen durch mindestens 2 Mitglieder ; | - den 8, März 1920, g das Unternehmens ift nunwehz die Zeihavung geschieht, indem s Mit. Das Amtsgeri@t. Namerzuntersehrift | Wollen, [123034]

T U)

Þ, Hyvoiheten . - _ Katte, Netchébank und Post- î ‘(Ei taben . S E )abea » 199 896/84] Wechsel und Schayan- E uthahen . , « » l I r) E E On ds E i t s 90 434 088|7/ Zvweisung aus dietjährig. Reingewinn 10 000 d | E nt nhelin Zungkind 11. ¿tragene Genofseumckast ntit nuve-jde: Betrieh eines Spar- 14d Darlehens- | glieder der Fixma th E O Ee i thre

I S œl|

1407 604141! M | 1 407 604/41 129/94 Gewinnanteil . - . w : | Ó üurde Anton Tirolf L, Landwirt Tia d : j / s cwisn- und Verlasiberewunng bes viergigiüen Geschäftsiahues, | 109 «ch Bonus für 6 1000 Aktien- | i , , Landwrt Und} s@eänëter Paftuflit in Vociwig ein- f geschäfts, Die Bekann mach; Â _Etofi, o boclbiefee am S1. Dogember L919. Haben. | kapital i 400 e On in Huttevheim, in ben Verstendk E werden : Der Hauptirrann Stolle | inter der Fire D “nas indes E E i q Inu das Genofseuschaftoregister wurde Ari i s E Pallas, GEE 1918 1391/15 | Tantieme E 97929 Pbilipps8bunrg, den 11. März 1920 in aus dem, Vorstand ausgeschieden. Es } von brei Vorstand8mitaltedern unterzeinet ü ist wil n in die Lifte der Genosen | €ingetrager: Unkoitenkonto .. „. 7 960/40]| Vortrag vom Jahre 1918 | Taiainoiietite a T |———- Amtsgerickt 1 gewalt der SMubmahermeister | nd im Bayr. GenofscnsSaftsblatt ¡Buet [isl während der Spre@stunden des Gerichis | „Darleheuökasseuvercin Waidhaus mv:chreibung auf Gffekten . 83 025|— Iblébretbu=g auf Neserve- U vadlus | (2154083177 39 1b4 083/77 s Anteil Eveattda L 11 ani D unga) in ch:n ver öffentL@t. ‘erbinnen Len a ebr 1920 besbränten SM aale mit un- E Hat. 1920 - bea 11. März i Die Zeihnuvg des Voritanbs g-[cteht in j ERE L räukter Saftp\liczt.“ Siy Waid- Lbichreibung auf Delkrebere s ee Plrmauenms. [198075] j 1920, der Wetse, baß mind-stens i A U / S 20s bom Dorfltad ? ava tal Nag Ote [128164] | bestellte Vorstandsmitglieder: “reihen:

(dia at Deitges E eien iónes Weuofiezschaftsregifterzintrag WLadOo 591 Ullgleder 2 : Gewina an Zinsen und e iam. 6 i ; Per Vortrag aus 198. „ooo 7102 Lazbtwirt!cchaftlicher Koufuw Vet-| In das biesige Genofsen’Yali: [128159] } unt sltt Sintueg Firma {hre Namens: | Verdimg e __}h Provisionen. . « - + 2035118 Laleibezinsen C ° « IJahreterls8, „o ooo oe | ein, €. 2 m. 12. $. in Hefteröberg. | beute ju biefige Genofsen!Fafisregiiter ilt) | E N Danlidindtiin heûle vi ver a S sb Gui Sab Sine, R . L : aw T : u 5 bx (Seneralversamm un! e L n A Bonn verein Unieulaichling bei E gamüh T Genossenschaft Deweblide dene b. Zwick, Karl, Kaufmann, Waihaus. e2vicbrichftadt, den 31. Dejember 1919. I (iedenen Berstontomilctiee Dn | Be N ae S Cr gingetvagene G7. | hescrünkter Dastps E R S d. t 1 : : ü L IVPRN Ge inr feusaft mit uubeickräntkter Paf j !Eraztier Balipflicht, Siy Unter: Fauntng c. . 9. b. H. “j 4 / Weißmounn IV. der Maurer gkb vilicht fu 6 n i R Geo n 1 : 6D Wah L 4 E i s t Qa iei Stabe“? elrgetracon wortea; j ffichlina. Nobold, Georg, und Engl- folgendes eingetragen: $ 39 4 Amtügeriht ch: bieglstergers Hensel I fu S diUNT in ben Won: Det verl vfia b R N orfinidamit: E Johan ane dem Boriian® L iet Und hat cid Tassen H Amtsgeriht Megistergericht. ¿De i z g ¡lied Baxkheamter Carl Böhm in S eschieden, reubetelit: Vorslandsmitzlieber : 9atien: 2 je Seteti es Gezofsen | 1124944 T2508 Bieinafeni, den 10, Mez 1920, fi abn a ben auf anb ati | 2187, Aan, eten in Unt oel: | m, auf Vadsers Seiten | Iu had beslar Genoflenhetbeaise | 2 552 369/68 2 552 369, j s LL, Därs 1920. , 1nd Perupeintner, Andreas, Oekonom, f geftait: i. qi heute unter Nr, 2 cie ge A ntt rot Bi, bafelbft, Uerdingen, : 10a „Ländliche Epar. umb Amssitbttrat gewählt, Dr. Gali, Chemni, Seheimer Kommerzienrat A, fis e am tag L TB 1990 aus den Herren VB ank K OSSWOÜR, f128076} i Stvaubing, den 11. März 1920. D ‘Antitgericit O Darlehnötafse "Altenxove/Dari s {128982! : Laut Bes&{luß der aufierordentlighen { dizekior Alfred Krause, Ghemniz, Kcemmnerzienrai Ty. Œ. Shmid, Hof, Bankdirektor Dr. oen, Leipzig, Genetalfon!u! sWafiareghsiers ‘e A LA: V Sn unser GenofsensGaftöregiser it deute | [.) iei n Vfanen. L (ien [uit ritter va A Än 13 Aprii,D Uhr Nachur., austev- | Deoneralversam:uèung vom 20. März er, } Kommerzievrat O, Weißenberger, Ghemniß. : winnaunteilsche 835, der Sf“ sissf-Werein ‘Roßwein bctr. ift Rie Hel dem unter Nr, 13 eingetragenen Su dap i enofsenf e ciftes D ide ne ae Su dn lien de eingetenzen worden Srl Sta Etne, Mritdeid t vi nd die Herren | winuani ile s 7 t b ber Generalversammlung wird pit (6 220 dg iet ab bel E ‘Angemoznen Deuts etngetrogen worben, daß bie &8 29 un 32 Konfzzmvercin Volßugen, eingeira-tist heute Mg 10 o Be eser U ate L, 20 ARIIRAges Werben Das Statut {sivam 10. Sanuar 1920 fes Dotel Stavi Hamburg, Friedrichita R. Utermarck, Notar, Cuxhaven, eilf@ecins Nr. 7 dex Akt 313, 191 due des Statuis dabin sbarärtert worden | 2rne SeooffersZaît mit beschräulter ! acuofscnsei r. 19 zur Motorpflæag- die GBeuosse: saft unter der Firma: Etu-| “8 “Uctern t 2 ü e c , ' rze, 1 Credît- ct, ili ‘ratb, bei dem Chemaitexr Vauk-Berciz, Chèmuitß und Dreêdex, bei dez: D762 E n abgrndert worden | a ea. aat mit beszräulter } acuofseujckiaît Sulivgen, e, S, mw fDitte-Bereins | der Beirieb eines Sre fefng eim Et y C e F Ui G06 “lerie Drcnec Vank Fiiaie Ua, Teri S. oduex Bank, Dresden, bei der Allgemeineu Deutschen Credit-Auftalt, Leipgig- A E L L E D On vas L R ‘Sas Sulingen, eingetragm: n Bea Si Attradeis Ge, | A A Spar, urd Darlehns Ssle9w, Holst. Bank, aasgesGieden. und ber Dredbuet a L iva eingeldfi, Hafisumme jept No s H und die f ersammlurg vom 1 Bie Ea fdbr mber Alf Faunge in nau neen mi: beschränêier Gast von Darlehen an die G ofen für (hren EET Dan i fisuvne sept 300 -s betzdat Sm D L, D eteine 1990 dex b.förhen (Lg ¿m Vorstand auagesHieden | pflicht ¿u Fricmszsheim. : e Genossen für ihren A.G C i ß er Actien- S p inunerei. Das: Amtsgerit. BesS!uZ der Eeneralversummikang ‘Is Mee d R S E aal Hofbefiter Friy} Der Zweck der Genofsens@ast ift der Ecleldteenn n GLLLSOS E dli dci, 7. März 1920 dex Betxaa der Haftsumme] Sztingres den 16 Máär 1920 und Ülorbe derjelbel 1n biger Taae Hi A ersuans, Die Frftfanme ; ; 4 ; [u Abgabe derselben zu billigen Tagss- eträgt 200 4, die hödfie alige aat Vorstand

Friedrihsiädter Bankverein, Brauerei Friedri Jürgens,

Dec Vorfigende des Auffichtsrats: Der Auffichtsrat. hemn

P. #. Smidt. Paul Suchel. [129619] j Dex Voxstaud. H: Auhegger, Iauf je 50 6 erböbt und daß die Das Amisgericht, preisen an die Mitglieder im kleinen. kder Geschäftsanteile ift 100, Den

400 000

Die Direktion. L nus « s ; Geselih2 Rüklag?, Zuweisung « - 75 000 C. J. S@röder. S. Tychsen. M. Findeis, E S Vas

52 NiGsigkeit unb Utbereinfüimmurg mit den Büchern und Belegen be- S L ag Mets e de oe

s{2iatgi Der Auffibisrai. Vorirag auf neue Rechaung « « « 54 272 J, Maaßen. M. Nissen.

D, f, Smidt. Herm. Juhl. Fritz Lorenzen. För den verstorbenen Herrn J. De Kölln wurde Herr F. C. Eggers in den Der Auffiétsuat besteht nah den Wahlen der

T T2 S T