1920 / 66 p. 17 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

(129393) Kyfhäuser Kleinb: hn- Aktiengesellschaft.

Ber ögen w-cie. bme aw Z0 Jani 1969 PBerbindlicytkeiten. Per Ua gut bl

Mt. r E24 ABW E S4 IMNE A D A ITOG I AGAOT E FEEMEETWT,

Gifendabuban e T6640) Ait, | 1844 00 |—! Knihiu aleise . J 9 400 —|| Frneuerur0Sfond8 . . 39 471184 ! Pa. aa 14 500|—|| Sretalreservefonds S Fau ¿10 4 860|— | Beseplicher Yyreservefonds . 4 878/80 S S 111 767/90 E eas 19 683/20 ; E n uz gsfonbganlage 24 435|— || it abgehobene Divitende 4 220|— | Val S 10M A ¿ooo 22 968/62 ; d 13 850/35! Baakshulden A 8138/— i Kass -[heiiaad am 309, Fun! | h SBewten und Verlust: O N 1119/4401 Réingewinn. . . „. » 8 725/83 1953 063/12] “1953 06314 / Soll, SGBewinun- mud Woriust*' ch4 am 30 Juri 1919 Haben. (UDS 2 ©2401 20 CARESIIPLIID A? Tia fe Em a E u AOUETS B Ce SFIPRNTE D D Unfosen L | 7809/0 || «ewinuvortrag aus 1917/18 | 19 945/89 &uecs erluft Su A0 2200 S «6 v 6 037/88 Er=a uerun( sfcnts a 13 272\— || ette: Sg-ztal' eservefonds ‘a 41716] Betrieböseinnahmen Weihe Reservefonds . . 1 514/74 199 142,11 Ab eibungen - - « « [40 000— | HBetrtehs- R-iagewian T 872588 auszaben 144 154,64 | 54 987/47 Vortcag auf neue Rechnung | j j 3726,83 | | | | | 80 971/24 | 80 971/24

Mev?ehnxg, den 1. Oktober 1919. D-e Vorftauv. Linsenboff. S prüft und richiig befunden. Merseburg, den 2, Februar 1220 Der Auffichtsrat. Diege, stelly WBorsigender. n Stelle der aus dem Musfihi&2«@t auge schiedenen Herren Landrat von Doetin®en und Landrat Fritze wüirdza die Herren Land'äte Reinbrecht in Franfenhzuszn und von Spankeren tn Sanrgerhauseu in den Aufsichisrat gewählt.

Leipziger Hypo1hekenbauk.

Wi z per U Hezemvber LHRLY.

1129505]

Fftina. Pasfiva.

[120735}

Braunkohlen- & Briketwerk Serggeist Act .-es.

jur ausß-rsxdeut. ichen Seneralvo-riammu«g auf Mitiwoch, V 977|35| den 28 pril ds. Jrs8., Nach-

Bortragssaal v: S

Etul#vung

mitcage 4 Uhe, im Bürgergesellshafi zu Cö'n.

TageLorzvung t Le Akt enkxpitzls um

10600009 # dur Abgab: von 1000 1

Feoftseß1yg der Me: BEN

daliiäten der Bea: h ng entsprech21ve A

Benrerung der Saßungen. L

2) Ae derweite Festsegurg der Bezüge

es TusfiSt5rats und Uebernabme der

Tantiemensteuer auf die Gesellschaft, 58

3) Ersazwahi z1m Xufsihtirat. auv

B hl, den 22. Mäc; 1920

Dzr VWarlitzeuse Les Anffi&t8rats:

hblina, Land-8ökonomierat.

1) E bôhurg des

neuen Aktien.

[128956] geseuii@aft.

io Wer lim

Rejelliha”t, dustrie,

aft, bet der De-Enuex Vank,

lab, in Cöln bet dem M, Va=nïvereisz A-G. außgrah!t

steven satt.

zurcihen, Die Rüdg:be

Weelin, im März 1920,

47 % Huleihe von L919, ! Dr fich dfe Feztigstelung der Tei!- / fcchuldvversH:etburaen het der Drudck- i aus ühruvg vexsDgert hat, werden die E am L pril 1920 fälligen Zinseu voin Füligkeitatage ab gegen Äb- 58 46 200 —, stemp:luig der Zwi'chenscheine R

stewvelten Siüdck? e¿folgt ehestens. per Einreichung fi d die hivsichilih der Einkösunz von Zirs\ Heinen erlass'nen ge- ! segl!hen Bestimmungen zu beachten.

Lud=. Lo:we & Co. Wecetiengesellschaft.

Law. Loewe & Co. Acticu- I

1 E

bei unserex Geiellicast8fafe sowie Wt bei d-r Diz-ction dexr Diseconuto- f

bet der Sauk für Saudel uud Ju bei der Berlinex Haubels-Gesell- ns Fei dem Bankhause S. Vleichzöder, bei der Nationalbauë für Deutfäß-

Schaafflhauseu"s{cheu | Vie Auszahlung der Zinsen findet ‘unter Abzug voa 20 9% Kapitalertrags- 15

Die ZwisFenshzine sind mit etnem in fi groron:ten N+-mmernverzeichuis ein-

der abge-

t A E Ka} Tonto 197 986/18/{ Akiterkavital. 12 000 000|— W-ch\-lkortio 504 100|— || Reservefonds „eo 2 08 1000| Hypothekenforde- i Spezfaireservefonds L 1 330 597/30 rungen 201 113 276/43] Speztalreservefo bs IL . 1 898 986/59 Freie Ovpotheken 1112 175/27}} Geamtenvenfions- und Unter- Kon'- korrenikto, 9 013 2664 fiÜüßungsfords .. .. 279 841/43 Effe?t-nkonto 3430 411/251] Agiovortragcstouto 115i 234/50! Hypo h?kenztnsen- Zinsenvortxacskonto . ; 39 611/54 konto 1 824 070/981 Ponto umlaufender Pfandbriefe: Bar k¿ebliub' konto 640 000 34% ige & 25 391 500 Javeutarlonto . 10|— 33% e » 374% 200,— 4 9/0 ige 165 1674-0 | 194308 150| Koatokorreuilito 843 488/97 Ziugsdeiukonto. . « « 1236 278/51 Ie D ETOREO L oe o 05e 34 716|— Fnierimdgfonto N 1060 445/28 __} Sewinn- und Verlufikonto . 1 571 926/99 217 835 277107! 217 835 277/07 Sol ewinn: aus Verlust?outo am S1. Dezembex 19UD. HDaveu. NNIIDUET. 00M üs L PRAPTA A C O PEDA "T Mg EPRLESE 70A Qu. A E Le T 7: D U SAE A D E Y P O P E T "16 4 7ER UIRÄITYET. D P S T IO L ICH d l M insen für Pfondbriefe . 7 708 765/28} Vortrag au? 1918 , 194 707/52 andlu"gsunkosten , . „} 754721193] Zinfenezträg: iss* . » 9 702 497/67 Üebershuß . « « « « » «16571 926/99 | Berwaltung8äecbübren i 110 059/47 : __1| Srtrag des Bankgebäudes 28 149/54 10 035 414/20 10 035 414/20

Leipzig, deu 18. März 1920. Leipziuer Phvothekeubauk,

(129500) Leipziger Hypothekenbank. Der Auffichtsrat der Le pz'ger Hypothekenbank bestebt avs folgenden Herren : Oderbürgermeister Dr. K, Nothe in Leipug, Vorsigender, Stz tat G. Esche, stell z3-rtretender Voirsißender, daselbft, Ba»rst A. Käpple-, daselb, A. Kcämer, Vhe'tor der Deutshen Bank Filiale Dretdon Fn Dresden, Ss Kommerzienrat Stadtrat O. Meyer, |î. Fa, Meyer & Co,, in pg, Konjut S Naumann, Direktor dexr Deutschzn Bank Filiale Le!pzig, daselb, Komm-rzieurat E. Petersen, Direktor der Allgemeinen Deutshen Credit- Anstalt, daselbst, Bonkier A. Schu'z, î. Fa, Vetter & Co., daselbît, L, Unalaub, Dk:ektor dex Vogiländichen Ba k, Abtellung der Allgemeinen Deutscher Credtit-Anftali in Plauen i. V,

Leipzig, den 18, März 1920. BRRE Leipzigexr Syvoitheleabauk. Or. Iu si.

[129390

Ferd. Nückforth Nafolger Aktiengesllihaft zu Stettin

sauz am 81, Degemaber 1919. Pasfiva. _

U e E E) Grundslüdfo1to . « « «„[| 167 000|—|| Aktienkavttalkonto . . . . 1 2100 C0I|— Gehbäuelo-to þ 390 000|—|| Kreditoren «+808 03480 Fabrik» ihtungskonto . . | 100 000|—}| Refervefond8 T. „« 424 000 Ei kir. B:leuhtungsanlage 1|—| Re'erv:fond8 IT 100 000/— Handlanggute- silienkonto . 1|— |} Reservefonds für die Talon- | Bet iebgutensilienkonto . . 1¡—| fteuer E 5 000 itceretuter slitenkonto , 1|—|| Perjonalhilfsfoabs x 15 086 39 S hlofsereiutersiltznkonto 1|— || Xriegsgwinnsteuerrücklage , | 100 000 P erv: und Wageukonto 1|- } Keingewian. „.„ + 374 91071 ag! fastagenkonto 1|—- Transvortfaïlag:enkonto Mes Betetlizungen .„ „1050 550|-— Maren: räte r E E E 1 542 288 4 D v a0 541 642/06 Gff ?t:nfonto e eat. o. 119 462 L Kajjakonto « - + « + « «1___16081/23 3 927 031190, 3 927 031/90 Debet. Gewinn- und Versufi?anto am 314. Dezember 1919. Kredit. a 194 281/55 Per Sewi i ‘3829/52 Ax A’schcetbungen . « - : er Sewinnvorirag . . . ï Reecewide «i 374910/7!f Gewinn in 1919 . . 475 362/94 479 192/26] 479 192/26

Die Auszahlung der auf LS 9/4 feffgesezten Divideude für das Gesätfis- jahr 1919 erfolgt vom 11, März 1920 ab den geschlichen Bestimmungen gemäß dei anierer G sell'cha'idtaffe.

Der Aujfichisrat besteht zurzeit aus folgenden Herren:

Fabr tbfizer Adolf Nückforth, Voi sige: der, Hir-ktor N'ckchard Loewer berg, stellv, Vorfigender, Fabrifbesiger Cail Müller,

Diplomingenieur Hugo Müller,

Hauptmann Th. Behn,

Direk'or Johaunes Bundfuß,

Bankter und Ko-sul Herm. Schneider.

Dex Voxsßand. Rudolf Müller. Grich Ottsa

S3 | Abtiengesell/chast „Reußeugrube“ 2

Ecdfarven- und Verblendstein W fabriz zu Krcß chwiß bei Geïg- | (1303531 Reuß.

V lanz «mw Nl D-zcrmber UHAD

Aktiva. “# S Bergwer?3agentua 1|— Grundstü... ..., 64 829|— Grubenanlagez . Ci E Maschinen und Zubehör 59 756 Gletse und Wagea 9 335 Geräte Ra 12 238|— Gebäube, Otfen, Brunnen 300 525|— Pferde und Veschirre . 10 3468|— Anschlußal. ise 0 G0 13 092 Elektri ch2 Anlage . 5 156|— Pebitoren und Baunkguî-

Met ea o 120091788 A a A 46712 Vorräte an Ha!b- und Fertig-

fabrikaten, Rohstoffen,

Feuerungs- und Beirtehs-

material und dergl. . 103 643/11

830 356/56

Passiva. Stammafii:nfavital 182 000|— Vorzugsakcieukapital . . 163 000|— P toritätsobligationen mit

102 9/6 rüdzatlbar . 261 000|— Geti)atz Obligatioaen, uoh

uicht erhoben . . 9 180/| Haro E ar R

at oen, uoch n er E 3 150/— Rückstellung auf Jaterlins,

Tooto C Ca 36 723103 Mio o ou 98 091/94 ibi «a6 o 117 211/59

830 356

Gewinn, und Verlu: ehn q Soli. d P í Vortrag i L 151 732/75 Ges:mt kosten lt. Buch 237 416/30 Absr:ibungea « « + + 35 154/79 Gewinu „..++. + :_ 11721159" 541 51543

Haben. \ R G 541 059/57 |

innahme für Pat . 455/86

541 515/43

dendensch.ine sowohl

teiiun

Renuseenzruve 22, März 1920,

Gromotfka.

d

Die in der heutiaen Generalocrsamm- | lung fetgeseztea Gw unauteile kö-nen ' gegeu Ei -ltef:rung der vorjährigen Divl- für die Vorzugs- wie au de Stammzkiten het der A ige- meinen Vvemshen Creditanstalt, Ab- Deresdeua in Decôden, und bei der Ul zemeinea Deutschen Ceedit- a: stalt, Filiale Gers, in Gera in Emvfang genommen werden,

bet Kcebschwit, Dex Vorstand.

den

[1939817

Si giefigen Notar vecrn G. Gdzard die uacsteÿyend bezeihneten Schuid|cheir e A aus sto:

A den Anleihebedinauagen bezw. auf den Z'nsscheinen bezeiHneten S:ellen vom M L. Oltober d J. abz; die Verziasuag h5-t mit dirsem T 13e auf.

N Nr. 10400 bis 10404 zu 4 30.) —, Nr. 10510 200,—,

A ¡èe. 9572 bis 9533 9599 9690 his 9604 unb 9619 zu „S 309,—, Nr, 9657 A bis 9681 9669 9678 9684 9705 bis 9714 und 9718 zu & 200,

E Nr. 18211 b!s 18213 18228 18-27 18239 18250 18253 18273 un» 18278 zv S 6 300,—. N“. 18289 18290 18:97 18293 18305 18313 18318 18322 18328 diee 18331 18332 18338 18343 18344 18355 18356 unv 18357 zu 200,—.

E 9743 und 2750 zu #6 500

an zu E 500,

zet Be

H

|

Norddeutscher Lloyd. F

In der dies]ährig-n Auslosung der Schuldscheine w!rdst{n dur der

Von der 4%, A«!eihe von 1283: Serie KXUKX ¿29) Ne. 7561 bts 7830. Serie LXKü (7Ls fe 1890Ll bis 19170

Von d: 4% #oltciße von L88512 Serie X (10) tr. 991 bis 1100.

Von der 4%/% ÆXaleije von L894; SexLie V (8) Nr. 529 fis 660.

Vort der 41% Anleibe von 19011 Serie KXXK (306) N-, 5105 bis 5280

V -= 40% An: iße v# 1902: Sevie KXXTI (32) Ne. 2817 bis 2904

Von dee 44% Aultihe vox 19608: Serie XV (15) Nr. 5321 bis 5700. Die RüEzahlung dex obea bezrichaeien Schuldscheine erfolgt bei den in

ÄÂus früßecen Veelosuagtn sind uoH nicht zu“ Stalôsuag gelangt: Von der 49/9 An”eih? you 1833,

rüd¡ahibx- 1. Oktober 1915: Serie 41 Nr. 10865 # 1000,—,

rüdabsbzr 1. Ofiober 1916: Serie 34 Nr. 8980 4 10909,—,

rid,ahiny 1, Oltobir 1918" Serie 27 Nr. 7100 #4 1000,—, Nr. 7221 7250 7271 bts 7273 zu

S»xle 39 Nr. 10275 4 3000 —, Nr. 10332 bis 10338 zu 1000 —, cüdabloar 1. Of:ober 1919:

Serte 36 Nr. 9455 9457 und 9170 zu 4 3009,—, Nr. 9485 9486

9490 9520 9524 9528 9529 9531 und 9532 zu 4 1003,—, Nr. 9558 # 500, —,

Seri- 68 Nr. 18107 4 3009,—, Nr. 18126 18127 18140 bis 1814?

8146 18165 und 18158 zu 4 1010,—, Nr. 18193 und 1820) zu # 500,—,

Bon ver 49/0 Alte von 1899, rüAiah har L. Ofkiober 1916: Serte 33 Nr. 3598 #6 1000,—, rüdzablbar 1. Oktober 1918: Sert- 25 Nr. 2678 46 3000,—, Ne. 26988 4 1000,—, Nr. 2740 bit

:üX.ablbar 1. Oktober 1919: s Serie 11 Nr. 110! 4 5099,—, Nr. 1135 46 3000,—, Ne. 1154 1155 A 1159 1165 1167 und 1186 zu # 1060,—, Ne. 1192 1200 1205 und 1206

Von der 409/90 Anleih« von 1894,

rüd -ahlvar 1. Oktober 1914: Serle 26 Nx. 3410 46 500,—,

rüdzahlb»r 1. Oktober 1915:

Serie 1 Nr. 28 und 29 zu 4 5000,—, Nr. 41 4 !000,—, Nr. 81 4 1000,—, A rützahibar 1. Oftoher 1919: L Serie 27 Nr. 3455 3457 und 3462 zu #6 5000 —. Nr. 3436 3467 O 3474 3475 3482 3491 nd 3492 t 6 3000 -—, Nr. 3499 350! 3502 3516 es 3024 bis 3526 un» 3540 zu 4 1000,—, Nr. 3549 3951 3554 3555 3557 und

M 3961 ju «#6 900,—. Bon der 41% Fnl-ibe von 1901, rüdzahlhar 1. Oftober 1913: Serie 11 Nr. 1900 4 1000,—, rüdzchlbnr 1. Oktober 1914: Serie 9 Nr. 1542 bi3 1547 zu 6 1000,—, «üd ahlhar 1. Olt:b r 13915: Sezie 31 Nr. 5312 und 5313 zu 4 5000. —, 2:2 HB'bar L. ODftebr 1918: Serte 1 Nr. 58 „6 3009,—, Nr. 92 93 104 und 123 zu #4 1000,—, ¿fick; iúlbax 1. Oktober 1919: I Serie 7 Nr. 1057 1067 bis 1087 und 1094 j" 5009.—, Nr. 1100 501113 1120 1128 ur» 1129 zu S 3000,—, Nr. 1140 1146 1158 1157 1161 N 1162 1167 1173 1176 618 1178 1191 und 1194 zu M 1000,—, Ne. 122d e 1231 und 1232 zu # 500, —, i T Bon dee 4/9 Ankeiße von 1902, rüdzaßlhar 1. Oto®er 1914: Serie 39 Nr. 3380 bis 3382 zu 6 3000 —, cüäzah ba: 1. Oftobe: 1915! Serie 49 Nx. 4249 # 3000,—, Nr. 4276 bis 4273

R ¡u #6 1000,—,

Wp rüE;aßFar 1. OD'tsbrr 1916:

Serie 6 Nr. 503 504 zu # 1000,—, rüdzaßzbar L. OL ober 1918; Serie 36 Nr. 3129 unb 3130 zu 6 1000,—, j 1itckahlbar 1. Oftober 1919: a Serie 44 Nr. 3785 3788 3797 3302 bis 3804 zu 4 5000,—, Ne. 3813 A 4 3000, —, Nr. 3833 3849 und 3854 zu # 1000,—, Nr. 3871 uxd 3872

be ¡l 200,— A Van der 44% Ail-ibe hon 1908, rüdzrhlhie L Oftober 1917: Serte 26 Nr. 9645 6 1000 —, «üdiblocr 1. ODfitoher 1918: Serte 10 N. 3583 3586 3660 un» 3679 ¿21 H 1000,—, rüdzahibar 1. Oftobzr 1919: | S-rie 42 Nr. 15599 „6 5000,—, Nr. 15611 15617 15625 15626 15640 Ne- 15697 15719 15720 15723 15752 15754 bie

und 4283

M ind 15650 (u S 2900,—, A (5758 15778 15783 15785 15786 15790 15793 15796 15799 15815 15318

M 15819 1582( 15826 bu! 15834 15337 unh 15817 zu # 1000,—, N+. 15881

Ey ie 15877 15892 15893 15910 15911 15916 bis 15918 15925 15927 bu EN 15936 15947 bis 15952 zu # 500,—,

Z Räára 1920.

Ns dderuisHer Lloyd,

Dreme#, den 3.

[1294621 Wremer WÄ«ffen-Werke Aktiengesellschaft.

Wilawz wr 30 S vember 1919

An Kassakonto .. 2 385/794 P¿r Aktienkap taikonto . 2 600 0970| Debitoren . . «+3875 60132) Reservefondskonto 260 000|— Beteiligungen . . « 646 882/74 , Kredttoren „1145913579 Mobilienkonto „. 1/—} « Gewian .. ., , .|__206 734/06

4 524 869/85 4 524 869/85

Gewiun- uud V-rlatkante p V0 Sepionaberxr L912, 6 759|-

An Abschreibungen für Versuthe Per Gewinnvco-:!rag Handlungsunkostenkoato . .} 134 516/25 1917/1918 3 546/34 e Gewinn E 205 734/061 , Z'nfenkoato . 151 777/03 Gewinnvertetlung: « Warenkonto „| 191 655 94 6 9/9 Dividende . . #6 155 000,— Gewinnvortrag . . „4973408 200 734,06 S M 347 009/31 347 009,31

Bremen, den 27. Januar 1920, Der Ausfichtsöeat Ludwig Nojelius, Vorsißzeuder,

Dex Vorftand. Peter Ruuge. Georg Roselius.

zum Deuts

266

Üntersuumolavem,

»

1. 2. 3, Ver

‘und Akti

[1305237 -

N zur L Submifñäon2veröfeutli

ÉEiy!chränfung binden. .

Kriegsmetall Mîtiengesellschaft

Marquardi.

chen Reich

Aufgebote, Berlust- und Fundsachen, Zustellun L F 1 en fue, Verpachtungen, Pa Du 20, I Es 4. Verlosung 2c. von Wertpapieren. 5. Komtnanditgesellschaften auf Aktien u. Aktiengesellschaften.

Siebente Beilage

S e er S Sr R E A 1% Me I Eu Y D D Ae E R S, ég ritte os

KMuzelizempreis für

E E R E MERS E Er

[129528]

ëêia tra Lage gegen

Kammer für

Elpeil verlängert bis zun L, Mai ohne

in Liquidation, Werther.

Zwickau,

euntlichérx

en Pana cines B gef altenen: wir® anf den Lite tortts n Ä eris 4

9) Kommanditgesellshafien auf Aktien engesellschasten.

a f

i chung dex Foleg8mea iiengescüf;

; iu Ligeibation, Werlis 8, D, Vocldemerile Lo wal, nft Mit Nücksicht auf die Verkehrss{töteriäkelten kaun bie Besichtigung der gex til am 7,, 8. uud 9 April st@ifiadea, Aus. den gleichen Srunde wird der Leumúia für die Einreichung der Submitssiouegebote bis zuu V7. Detnewäß wüssen. die Geboisabgeber h aa th:e Gebote

Wir geben hiermit b:kannt, daß von einem Attionär unserer Geselisckaft, dex 3 Stimmen vertteten hat Mat IudA,

die Bes&lüsse ‘ver Gén: ral- versamnilung bom 10, Januar 1920 zu j ht unkt 1 und-2 derTagedordnuyg erhoben

worden ist und daß neuer -Verhandlungd- termin am 13, April 1920 vor der

Handelssachen im Ländzericht

Zwidau ansteht. f

Sa. den 19. März 1920.

Der Vorstand ver

Horihwerke Aktiengesellschaft.

ler.

[129394]

Anzeiger.

héitägeile’1,50 4, ay voú v. H. erhoben.

dLanzeiger und Preußischen S

Berlin, Montag, den 29. Mirz

ß,

Eee

[126568]

30. März d.

ézmit ein. Zur Ausübung

M.-W., hievselbft oder det

fte mei Z ait

- Dait Bezugnahme auf § laden ‘wir die Herren Eftiozäre unjrrer Ibr3,, Vorwittags S Uhr, im Hotel ,Deuts(28 Haus“ hier- selbsi statifintenvèn fiebenueuevitetgftes videutlihen Geuzralvezfsäammlung

u ves Stitaic@ts find die Aktien spätesteas 58 zum 26. Wörz b. Jrs. bei der Krau wia Baut na8 eeditauKali, acer Bank in Bab Farzburg zu hinter- legen, wel@e dagegen tiz Eintiriitökaiten verabfolgen.

a

ber

. and Wirtschaflsgenossensha Necbtsanwäl

aatsanze

fteu, 7. Niéderlassung 2c. von (ten. 3. - U liditäts- sier L Ee E ac. Versicherun, | 10. Verschiedene Bekanntmachungen. 11, Privatanzeigeit. Harzburger Aktien-Gesellschaft.

17 unleres Mesellsafisvertrages vom 17. Viärz 1900

iger.

Sesellihafi zu der am Dienstag, bex

Tages tiig s

prüfer, BesSlußfaffung Aber bie üver die Entlastuog des Lorstanz8 uad des Aufsichtsrats. 2) Wahl der uach §8 des Gesellichaftsvertrags zu wähleaden Rechnungs

1) Vorlegung dex Bilanz -jür. das Jahr 1919, Sescchäflsberiht des Vor- stands, Bericht des Aussiht9rats, Berickteziiattung der Nechnungs- Verwenderg des Netirgewians und

Deut R i eA e é E R Ep hA Pn prüfer für bas Ge:\{lsttfakr 1920. Aftivs. sche Werkstätten Mktiengesellschaft Naähnigz-Hellerau. 3) Antrag duf Kenverund ves! ette Absayzes des § 14 bes GesellsSafts- G : Ss a auz Mer vem BL. Dozétnber UOLY. Vaosfiva. virirag? vom 17, ViAri 1900, Wergütung an den Au}sihtórat betr: ff-nd. j T E N M pr Em A i E: S Pie cventuell dafür zu zahleüde Steüér geht zu Lasten der G-seüichait. Grund und Boden Hellerau 176 000|— Aktienkapital: D é Die Bilanz, die Gewinne und. VerklustreŒhnuuc sowte der Geschäftsbericht Zagang .....…, L 1 330 |— M otiugdaktien 550 000 liegèn im Geschälts, immer der Gesellschaft S@üßensir. 5 hiersclbst zur —F- Sicaia TLEAE =} 1729 000 Eiasicht der Herren Akitonäre bereit und können vom uns im Abhruck bezogen werben. L E 1330—] 175000/— | Reservefons .. 50 000|— M T2 Mutfis Fakril'gebäide Hillerau [T5666 Nüdstellung für Steuer auf Fr. von Votgili Ee data u A l 12 848/05) 565 288/93 g S IRnUs Gemen 12 000|— radfiä hi is as&tnen, Betzleb8arlageu und Wei S a 204 500/— Î [12941 S J diu; e da Helleráu und Msi d Daa pan! are! E 1 aLaRO au 710242 Sinalco-Aktiengesellschaft, Detmold, S e h: 99 042/96 S Bankguthaben 314 386/60} 1 199 883/65 Aktiva. _ OSWisoug am S0. November A919, _Gasfiva. —T73063/50 n Lieferanten gegebene j An % T E S [A M 6 632/50 E R M 504 332 28 | Immobilien?onts . 228.000} Attienkapitalkonto _. . 11250000 |— T0 Ae ggren H 1477 424/25 | Mascdinen- und Gerät: korito 1[—} Reserveföndskouio . . . . | 180 000/— G sSreba n 15 410/40 20|— nja a R etnge- t WMobiltenkcnto , ., 1\—}| Hypsethelentonto . . «f 110 000/— Weikftattzeihnunger, Dru@s!öcke, Muster- T5 DLEREI Werkstätten für 1 605 962/01 Fuhrparkkonto 1—j| Krediiorn 130 146/58 l'artea, Biblio: hek, Kataloge und Photo- Handwerksökunft G m asta en-und FlasWenTonto ; 1|—}| Dividendenkonto . . 29 ( 00 /— arapbien in Hellexau, München, Dresden b. H. (veral. Atlibs) | 120 000|— Fabr atlónskouto . .. 208 156/81} Beamtenpensionsfondsfonio j 10000 E n Deuisihe De Stten atertaltentonto 20 198/95] Gewinn: i | E 40 683/01 Handwertdfuüst: S. S E und Bavk- Ed Eo ¿ 171 239,41 T0 6TT0i b ò, B 1, it : i S 6.2 €02 i | É rag au i Abschreibung S, 40 683 01 q Q eal, me D ' Ta O2 @ffatteutonto ) : i l : N 1918 £5 92942 256 764/83 Inventar und Eturichiung in Hellerau, Delkredere : D 19 286/32} Kassakonto . 3 541/57 | München, Dretden und Beilin 8|- JFateriasfonto (Ueberganc s. Wort- und MarkensFug- | Sand o e, Od 897180 peln E und neus A 1— CTOTDOS S0 MRenung 70 487/23 R e T O La H No nikt erhobene DWL | 1961 91141 : 1961 911/41 —AITTPE pbende tats 1 590|— „Soll. „„Gewian- und Verluloutso au 30. November 1919. Daben. Abshreibug „......, 90 868/27| 150 007!— etvinri« Uno Qerlusilonto: n E E T [9 Ai O, P EEOS Sk Gentimöilas 218 564 93 Seneralunkostenkonto - j 302063 74]| Géwinnvoricag 1918. „85 525/42 D « retfun L E De 4 e ooo 4 E ian ae T E O 1661 236 089/64 T einge P Ge trag S 2, U o Lm jar G T BTyYTUTE, E Abshreibung 24 509/60 Y— 679 846/57 679 845/57 Patente S Detmold, den 17. März 1920. Zugang N 483 Sianleo-Uftietertelli aft. 54 Cazl Vogel. Kbschreibung „L, 483 i Dex Au!fi@{tsrat dèr Siaaleo - BkliizngeleL!haft, Setelriguïgem Üs 2 Prof Dr. Adolf Neumann-Hofer, Vorsißznder. Beteiligung Dr:sdver Werksiätten für 2 Gemäß Beschluß der heutizen Senerakve:sazumlung ist die Dividende für Salvrwerlakunst G. m, d. H. (peral | bas Geshäftejahz 1918/19 auf B89/6 festgesetzt. Der Dividendenschein Nr. 2, - Pasüba) n T | | I, Serte, geianot von Mittwoch, den 17. März 1920, ab mt # 150,— Seteillaing Deu i de Wer, 2 , | | beb dex Gesell‘ihaitäkasse sowis bei der Deesdure Bauk Geschäftsstelle Dets stätten i: Qélbraacia, | mold in Detinoid und bei der Direction dex Disconto-Gesellschaft Zwerig- tut G. m. b, G. (erl | fee Deugnols: in Detuinld, bei der Frankiurtex Kreditanstalt: V. m. b. §Þ. Passiva) ufs T 000 in rann e. Maio uud dei dem Bankhaus Frauz Josef Marx, Com- Kasse und PosisGecklonto . Y | | 459824|15 En Das U Le E, S R A a e / ; | 4 993/40 | e N E Effektca E 10 905 9 j Dex Vorstand. Carl Vogel. BUA ea Vo oes i E 25 Aktiva, wiilavzkcuto aw 30. September 1929. Pasïtva. . j YE H E D 0e F E R (Pr R E E Ret Iz m A Kbgang N 2 950/50 E L had Pzr 805075 Mtid« lin Bobdenkouto 50 639|— 1] Aktienkapltaltonto . . . .} 200 000/— Abshreibung „....... 824/—| 7726/75 Gebäuteklonto . . | 165 000/—}| 59/0 Teilshuld- | Hypothten O 56706 Ó Div. Giundstücke u. Nieber- L verschreibut- Atortisieri S A 1 000|— 95 000|— Uet ï í S 47 000|— C; o es Kautionen 12500, pi So Eelonto 2 000/—} hiervon aus- Holzlagex, Wareubestände u, Matertaiten 4 540 137/38 o ¡[ch}| Reservefonds (ej 6000/— A m ——— a me [Lagergeidßlunto 1/-— } Grtrareservefonds 5 000|— f 102 6C0,— 7 139 478/28 7 139 478/2 |Anventaikonlo 7200} Delcrederefonto « . . . .| 5000|— Sol. Gewinu- uud Vetluüstrechuung {üt den 31. Dezember 1919. __ Haben. Ee A agenba g 27 000|— Banfs@uiden . -«« «| 247514 eaen t n T R Tem n namen R E I A M E E S E E 11) ent : ä las&cupfandkonto . . 302/58 “s î \ ; Ai S _— D E N N f 986 827154 Gewiravorlrag aus 1918... 16 517 61 Brau (anleihe: E E o N lls 60 880/30 watlangd often, Steuern, lasen, BuuttoübersWuh . . . . : !: . : 109876910| insen. SLITSOET Beeren folgender Po S I oRR O N a 1 485 094|-— Debitoren .. . .… ,. .| 204943/30 i, Bab ao | 186 | S i i O Zuwetlsung zum Géwinn E | |@ffetiene n Weselbeitand | 20 844 oh S GDETO S 10 ae f vgl Gewinnvortiag aus 1918 , . 16 51761 235 082/54 | Mes Kafsenbestand .. 4 800/85 Tantiem-konto . 92 000 N 2 893 460/80 2 893 460/80 Sewinnvortrag 1 449/23 14 449/23 Dorsichende Vilanz mit Gewinn- und Verluftee(nung-für den 31. Dejember 1919 habe ih geprüft und mit dens) “' 590 437/25 25 590 437/25 4 „Debet. Vewinnu- und Veeiniütouto am 30. Settemkex 1919.

ordnungsmäßig geführten Büchern der Gesellschaft fn Uebereinstimmung gefuuden.

Drcëden, den d. März 1920,

August R4ebel, vereidigter Büerrèvistt. : Fourage Lohn-, Gehalts- or | ‘Die heutige Generaliersammlang genehmigte ble Auträge ver Verrdaltüng, wonach 6 °/0 Dividveude für dieß - und Sp:senkonto : 53 017/13 “eb Noberprodukte: und lid 10 Borzugstien und S 9% für di-e Stammakilea zur Kuoschüttung gelangen. Der Dividendenschein Nr. 7 wird vou Heu!e ab | Fenerungs-, Unkosten- und Ziofenkonto . 132 087/51 mit 4 60,— fü? dic Vorzugsaktien und mit « §0,— für die Stammaktien art der Knsse unserer Gufrmthute ta 4 ‘-Réparaturenkonto 34 728/58 / A Hellerau un» Müuchen eventuell ‘gegen Vorzeigung der geseulich vorgesch:tebenen finanzämtlichen Bestätigung béi dêr Allge- 4 Sléuern-, Eit- und Kohlen- eizen Deutschen Sredit-Auftalt, Abteilung Decsden in Dresden, bei hen Bänkhaus Albert Kaute «& Co. in} \&äüxekoato «a P O 9908 Dreböveu und bi vex! Chemuitzes Vanïvereia, Abteilung Dresden in Dresden, elngels st. i PENaailenkonto 4 12 137/50 { Die tuxauswmäßig ausgeschiedenen Aufsihtöra!8mitglieder, die Herrea Direktor Adolf Sultan in Grunewald bei | Ädshreibungn . . 13 397/28 Berlin und Paul Th. AFermann- ia München wurden von der Generalversammlung wiedergewählt. Zuweisung zum Der Auffiuhtsxat tht fh zusammen wie folgt: | - Resezvefonos 1 000,— f Hérr Baukdirektor Hetnrich Haerish, Chärlotténburg, Vorsißender, «ntleme 2 000;— Hérr Kowmerzieurat Attbur Niemershmid, Penng bei München, L, stellv) Vorsigender, 6 Dividende 10 000,— DHerc Dirikior Adolf Sultan, Grunewald bet Berlin, 2. stellv. Vorsitzender, Vortrag auf neue Herwr Lommerz!enrat Ludwtg Kohnke, Grunewald bet Berkin, * Rewnuug . 1 449,23 14 449/23 Herr Paul Th. Ackermann, München, z A ; aaa TE Pen BERE V T T A Dreöôden, Mifeid, 18, Mitz gg! 868/761 133 868/76 244 « Walter Kunze, Dresden, I E A S : S Z / êxr Acthur Kraweh!l, Cen (Nuhr); 1: Bra Sh eue lind Y : Hér; Dr. Alfred Guttmaän, Ehurlettenbmg. Brauetei zum (nzkeler Aktitgesellshaft Rüähul6/Pellexzau, den 20, März 1920. E a 20 el B ( 6 ovet), E Der Vorstand. [1139896 Dex Vorstaud, Griefel, Ä ü ma Ci E E R R ARA S R R E E R R TRTEETET E T , E T1: 0a Ta Sa O T A ay err roetderaE tam prtggn r?