1920 / 67 p. 21 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

e a 08 Hive, 1 Le febgasi Junlahat F” emäß & -G.- gen wir Gesellscha elshaile. enlazur t Dag ar u Si 'Reruttis, zah Lie: der Berisuer A ‘a1 12. x0. , . Sinteris, Srcs<häfs1inhaber der Berliner :

De Frit für diz Ausübung des | Handels-Gesell|chaft, hier, in den Auf- Gewinn und Berwfonto j Wezugser><i8 auf die reuen 6 15000000 | fiw:8rat unjerer Bank neu gewählt ; S Akfitea unserer Geier llschoft wird bis zur | worden ist. Per Nermietungskonto O E WÜpcil ds, Js, einshließli<h vex-| Berlioz, den 24, Véätz 1920. An Unkostenkonto . 8 165/75 angeri. G D ¡1d Ée E L O, seNséhaf Preußische eten ti D ioeudrutino: ; 4800

Dee a S UNEL MEIIENYEIIRIRA e, Actien-Vau Tantiemekonto 192|—

Orenstein. 5 * Grneuerungskonto . 15015 [1303561 e Effektenkorio . 1 820 18 389|— Krloffer Thoniverke, Aktiengesellshaft, Arloff (Rhld.). L WBisouz am 31. Vezember 1919. Dia a Eee S Ec 5 T: j O a P E T T E: M S Í E E Akiiva. 6 3 Activa. Cd H D; ; n Zumobilienkonto T C 575 858/90 O A 2 a0 Zugang I e oos o o e A 9 610— Debitorenkonto Â Ï 5 000|— 981 468/90 Kafsekonto_.. 21/60 Ad ab oe ao ete eie 112 865/86) 468 603/04 f 1632 60169 Elekir. Licht- unv Kraftanlage!out@ ......., 44 035/03 7 Ao ofs 21 551/900 22483/13 is Passiva. H Nässe Banken, Werlpäapiérs «ao ao raa a —]} 1 480 893/41 enkonto. Ge R e i: ; E O j O Dns «p 119 400 G «lf : 7861/9 ejerneTon as S Fabrikate, Htlbfabrikate und sonftiçe Vorräte M E D Said or aoudaató 4 800|— G S: S f E D D 0 W S B @ S .> S A R Err euerurgstonto Ï 21 209/60 4_2 425 637/58 | Tanttemekonto . 192/— L Passiva. E 162 601/60 enia E as i G O na 2) L ROOO l 1418000 T Me T Arie Abon Kreditoren E006. Ed #0 00 S: $0 ‘0. 9: *> 546 631 36 heute 6x dur ben UntrrgricPurttn stait. O ea A R 1 8 Steitin, den 1e E - 0.0 9.4.0 0D S0 0 - * S E Des Vorfiand. Talonsteuerrli>lagekonto 1 12 000|— Georg Saehau. E i me T aaa) OGDOO S G:ituy im Zahre 1919 ..„ N 2866 354/94 (120359] ; Gewiuzavorirag aus 1918 „ooooooo 1151/28/__267 50622] Stetttner Speicher-Vercin. 2 425 637/58 i Œewinz- nd Meelufifovwos 1EO19. Soll. Getvinn- uud BVerlust?outo em Ul. Dezember A919. Haben. | # |d m F C S E S aOSE” URUE Per Bermi-tungskonto . . } 11018699 Handlungsunkofien , . 267 607/41 | Vebershüfse e 668 380 11j Zinsenkonto. . 9 399,39 Mgen E #4 Ñ 115 585/90 ewinn Í 266 354 —— 24 729g E R —————| « =— ¡An Unkofterkonto 34 789/90 668 380111 668 38011 | *" Swibe:denfonto . . . | 55 500|— * In der heutigen Generalversammlung wurde die Vert-ilurg einer Divideade4 , Grundhüdkonto . 15 000|— von 25 °/4 bes{lofstn, die gegen Einlieserung bes Gewtunauteilschetns Nr. 13 bei] , Toanlteraekonto. 150 -— dem Barmer Suniverrin Hinsberg, Fischer & Co. in Boun und bei deri , Effektenkcnto . 4 590/— Dürener Vank t Ensfktecheu von Heute ab zahlbar fst. Reserve 11-Konto . .|___5046— User Ausfichisvat betieht ous dea Heiren : Lió 586190

Kommerzienrat Win. Rautenslrau®, Trier, Vorsigender, Generaloirektor G. & JIuntus, Dahlhauien-Ruhr, stellv. Vorsitzender, Dr jur. Hans Fusbahu, Dahlhausen -Ruhr, A. @exrth, Dahihausen-NRi hr,

Sani israt Dr. A. Rumler,

Erlof CARhlöa.), den 23. März 1920, Dex Vorstand.

Bonn.

122401

Bleich- u, Appretur-Anstalten, Actien-Gesellshaft, Lauban.

MWilowz om Bl. De1ember 1949.

Dehitorenf:: nto Gffekter konto . Koessekqato

Aftienfonto Rel\eryekonto

Tantiemelguto

Stetiim ftatt.

iRetecoe 11-Konto Aas Reservebaukonto. . DividenHentonuto . . « »

uud Jodusixzte,

Äktiva. Grundflödfonto .

Q D A

Paffiva.

Die Augzahluna der Vivikerde von L0 2/9 oder # 60 für eine # 60I- und „6 120 fr eloe 4 1200: Aktie ftahet vou heute aa bei v: Bau? für Haud:l Filicle Stettin, in

Stztiiz, den 18 März 1920. Dex Poaftaud.

Georg Sathn.

| “U

A 610 000|— 86 000|— 51 800|— 809|—

748 609|

| 556 000|— 80 000¡— 17 359|— 49 090/— 55 5900| 750

748 609|

1363869?

Neue Stettiner Bucker- ied: rei. Weiwizons mv Verlustkonto D199

Pex Verratetungskonio

Ziusenkonto

An Unkosteakonto

S S0

« « 122831

6 | . 178 228/15 i 6 992/39 84 780/50

Aitiva. Wisavz au S1 Dezember 19419 Wasfiva.

] M d M Gruvubstü>tzkonto , . 175 513/321] Aktienkapitalkonto . . . 666 000|—- GŒehlude?onw . 346 777/96] Hypothekenkonio . .. 334 000|— Mashinexkonto . . . 227 653/91] Relervefondskonto . . . 8 447142 Kifranlagefouto . . ., 3 002/90}] Kreditorenkonto , . . 21 680/25 Brunneokonto 13 314/35 Glekir. Lichtanlagrkonto 3 837/58 Gaslihtanlagekonto 111758 Uterfilteukonto 9 828/17 Lboratortumékonto 619/72 Pferdekonto . ; 382|—

YWagen- und Geschirrkonto 1— Debitorenkonnv . , 179 673/11 Deypotkonto ..... ., 1 200|— Kafjenkonto ... 3151/68 Fabrikationskonto . 34 983/70 J OHolikonto f... 5 031/49 Koblenkoaro E 1 850|— &Suragekonto i: 3 390|— Aff futankonto . 1 523/40 Lassergerechli„kettäl'onto 12 000|— Gerwtnn- und Vexlustkonto 5 276/29 | E 1 030 127/67 1 030 127/67 Gewivu- und Berlusikouto. 1919 Debet. “h 4 Fanuar 1. | An Salo „ooooo Ce N 141 261/64 Dezewber 3l.| Unkostenkonto... S 41 130/30 Affekuranzkonto „ooooo 2 040/25 O eie de Ea v2 14 797/67 ; Faragetonto C N S 156/91 e Meparaturenkonto ooo 21 430/49 Abshre!bungen „oooooo A 14 665/85 235 482/11 1919 Krrdit. unt 30. | Per Zahlung der Bravukommuns auf 12 Bieranteile 1 080|— Déjenbir 81. | , Zahlung der -Braukommune auf 12 Bieranteile 1 200— Kabrikationskonto: Bruttogewinn Ca 217 988/02 e Mietekonto j . S6. #02: D S 785/40 « Wagea- und Ges<hirrkonto „.„.=«< 5 132/50 ¿D E 4 009/90 Verlust aus 1914/1918. .. .. - 141 261,64 ab Ueberschuß 1919. . . 135 985,35 5 276/29 235 48211 6. Februar 1820. Auudau, den 6, F Dex Vortitaud.

: Conrad Avel. lebende Bilarz sowîe das Gewinn- und Verlustkonto habe ih geprüft und riit U orduungfaeimäß geführten Handlungsbüchern der Gesellschast

in Uezbereinsitmmung gesunden. Laubau, bea 16, Februar D

vereidet, Sachverständiger f.

Herr Stadiältester und Stadtrat a. D, Friy Reinhard, Lauban,

i dem Aufsichtsrat ausges@ieden. E V E eiicdeaa at eht na< vorgenommener Neuwahl eus

Frieb

be, d. Lanudgeritsbezirk Görl f i ip: {ift mit dem

den Herren

Conrad Apel, Lauban, Vo1sizeunder, Bankier Gduard Bubliß, Lauban, stelivertr. Vorsigendée Fabrikdirektor A. Nagel, Röh1sdorf b. Friedeberg a. Qu.

An Stelle des aus dem Vuxstand ousgeshiedenen Direkiors Herrn Conrad Apel, Laubar, tiitt mit dem beutigen Tage Herr Direktor Walther Berger,

Laubau, den 15, März 19

5 - lten Actien- Gesell Laubau. ai o ands g d Bortaud. W, ppe ms

e Dividendenkonto 45 000/— 7 Grupdstü>konto 10 000'— e Effcekienkonito . 6 500 e Bauresrrvekonto __ 449/50 834 780/50

Bilauz am 3U. DezewHer UDU9D Aktiva. “h d Grundstü@konto . . 440 000|— Eff:lienkonto 79 161|— Debitorenkonto 71 381/85 Ma oe 2 877/49 693 420/20

Pasfiva.

Aktierkorto 450 090|— Reservekonto 90 000|— Oivivendenkonto . . ,. 45 000|— Baureservekonwo . . . 8 420/25 593 420/25

Die Autzabluna der Dividende von 16 0/0 oder # 75 für etne Aktie findet vou heute aa bei der Bauk tür Faudel und Judustrie, Filiale Stettim, in

Stettin statt.

Stettin, den 18. März 1920. Der Vorstand. Georg Saehn.

[1130527]

Pereinigte Gothania-Werke A.G. Jin Nachirag zu unserem Jnferat vou 9, Diärz machen wir hierdur< bekannt, vaß infolze ‘ec Verkehrsunterbri ung die des Bezugsrechts bis zum 8. Apzil a, 0, erfolgen kann. Vexsinigte Gothonia-Werke A-G. Seyß. Hildebrandt.

Ausübun

[128971]

Oberbayerif

Wilang

Smmobilkienkonto : Stand am 1. Oktober 1818 , ,

Zugang .

Abf&r-ibung - Fernkeitungen unh Ortsnueye Transformatoren vex fertizea Zäbßker und Sirombegrenzer Telephonanlagekonto ¡ Inbentaikgonto:

Stand am 1. Oktober

Werkzeugkonto: Srand am î. Oktober

Zugang - - 5

AbsSreibung - -

JAutomobilkonto: Stand am 1. Oktober

Sudd «N

Vbschreibung , « +

Kassabeslanb Cffetiten: VBesland

Aktienkapital . Okbligationtanlethe

d # Ld G o.

Stand am 1. Oftoher

Ketegsrüdlagekonto Deltredezekouto . Zuweclsung per Lalousieuerrü@lagekonio:

Stand am 1. Ottobecr

O E

Verfiljerungsrü>klagekorto:

Hypothekenkonto

Kautionen

Zuweisung zum:

4 9/0 Dividende 3 9% Superdividende Vortrag per 1.

Haudlunggunkosten Zinsenkonto N Steuernkonto I Verfi herungsptämienkonto AbsGzetbungen : Immobilienkonto Fr yentar:konto Effektenkoaîs Le: kzeugkouto Sutontobiikonto

P S2

Wewinvsaldo:

U a 2 Abi<reibung . .

Stand am 1. Oktober 1918 Zuweisung per 1918/19 E

Konto für verlorenen Baugufwand Kontokorrentkonto: Kreditoren S

Sewtvn- und Verlustkonto Verwendung :

Zuwcisung zum Delkrederekonto Zuweisung ¿zum Abschreibungs- un n zum Versfiherengtrü>iazeko1to S | Zaweisurg zunx Talonsteuereü>iägekouto

<e Überland-Zentrale A.-G. Münthen.

per 30. Eeptember 1919.

Aktiva.

A

$ ©..0..D9.. D...

Statiozen

L S S S O

1918 ..

1918 .,

D D 0:

1918,

S. Wt S

- D M

S H. S

SB Oa a Warenbesiände «ooo non Weurnwerk-Hypothe? é co ooo Kautionen E O Koatokozcenikonto: Deblioren . . „o o - »

Paffiva.

oe #6 0h

1818

Zuweisung pex 1918/19 .

. e. - o

1918/19

1913

Zuweisung per 1918/19 E

G0 @ 9 B

Seseplich-n Reservefor.ds ,

S. 6.0 D

Oktober 1919

Reservefoats: Stand am 1. Oktober 1518 , Abschreibungs- und Gcneueruagikonto:

M S-M

. . * .

e . *“ *

Ver luf,

V6 É

bd Erneuerungskonto

d D. D! S A0 0

Getrinu.

Few!nnvortrag per 1. Oktober 1218 Neber|<uß aus Stromlieferung,

Vilaug ver 31 D

Der Kozstauz, 20. März

L

1920.

0 Q E

T8. D

E D

Der Vofitzende des Uujssichi8rats: O. Pey er.

S L600

jewinr: vortrag per 1. Oktober 1918 „. Gewinn per 1818/19 ,

L E

s . .

Zöhlermieten, Jusiallatlon usw.

bmizt in der SBeneralyersamnluyg vom 20. März Der Brngsdein Nr. 8 der 3. Ausgabe gelangt Eade per Aktie dur< uusere GVeschäftskafse zur EGinldsung.

Gewiuw- us Verlusikonto pen! S0. Sepremdóer 1919.

E —————

# d # 4 135 000|— | 1 350/98 F —T36 350/58 F 36 350/98) 100 000 /— 4 329 014/73 495 266/59 181 026/75 1 1 tin 9 536/10 9 53 /|10 9 536/10 1E 95 583/45 29 75445 25 583/40 1 1 aid 12 090 (24 _—— 13 001 |— 12 000 S lim E 2 34158 36 803/75 7 600|—| 29 203/76 1 337 929/27 24 391/97 2H 200/-— | 1865 6596 a 8 387 0419 9 390 000 9 300 000/— 50 000|-- 625 000|—- 300 000| - | 925 000|-= bO 900|— 21 463/72 3 536/281 25 000) 20 000|— | 10 000|—| 830 (00 t 15 000|— | 15 000|— 67 60446 2 339 483/66 25 200/—} 204 753/17 | 90 000|— | 92 000|— | 69 000— 23 753/17 __204 75317 8 337 041/29

(300133 Aktien-Gesellschaft Papyrolinwerk & Couvertfabrik Konstauz,.

ezember 1919.

1920.

“4 . Q:-W: 5M . . 227 863/68 E 121 981/84 E 118 876 : 9 325/18 46 36 250,98 9 536,10 | o 7600,— « 25 583,45 . 12000, | 910705 3 536/28 N 300 000/—-F 15 000 10 000 é 286 072,06 . 178 681,11 | 204 7637 1 102 409/12 26 072/06 1076 337/06 anme A 1 102 409/12

aurer

Gaben.

pi x 4} äudekonto 103 724 A Per Kaypitalfonto 224 000/-F M Ma Ubrectonto 216 974/37] Kreditorenkonto 406 Bn 4 Mobilien 11 737|-- | , Amwortisationskcnto 3115 108 - Kafsa 3511/74 7 Delkrederekonto 7 14608 é D eionto 231 908/08] , Reservefondtkorto 31 M 3 Bet: icbtkonto 499 49085] Stivecreserv fonto 30 020 2 Gffektienkonio . . 41510} Sewinn- und Weilußt» 2 9137 7 f tonto, Saldo... |__82792 1 099 826106! 1 099 356/08 Soll. Gewivn- und Verlusikonto. Haben, G s 2 730/30 An Amortisatiouskonto 15 186/22]] Per Vortrag oon 1918 32017 Delkecderckonto à 638: Bruttozewtrn T9 e MResexvckonto «530|—| , Gewinn beim Veikauf 29 1029/7 Gewiun- uad Verlust- Gmmishof . . …. ) O ea h 88 799/37 ——- 113 153|79] 113 15317

März mit &# 68,-

cxr Direktoxz arl Vater.

ZiuisZe!nen in Vorn bei dem Æ, Seftas fff-

[120978]

i Ludwig Wesse! Act.-Ges. für Porzellon- u. Stetuguifabritdiion.

Bei ber Leute erfolgten planmäßigen Euslssung unserer Acilictu!dverschrei-

brugen wurden >fe Nummern :

Lit. A Nr. 16 100 144 150 186 198 298 229 400 433 457 499 573 579 621 644 670 737 769 927 939 950 984 1050 1233 1234 1233

X. W Nr, 44 132 179 188 213 239

1117 1133 1222 1226 1256 1271,

241 249 275 285

KEZ9gen,

Außercem wurden laut besbiuß vom 24. Febiuar d. F. in Ge

mäßhott der Besiiwmungen des $ 3 der Bnleibebedingungen über die plaumäßige

Tilgvng hinaus die fc!genden Trilschuld- versKreibungen awEgelaiit „Lit, À Nr. 24689 13 17 25 26 30 31 33 35-37 43 44 46 47 50 52 53 65 72 77 78 81 82 84 86 92 105 106 107 108 199 111 114 117 118 129 121 129 130 139 149 147 148 149 152 154 161 165 168 170 172 189 190 191 192 203 204 214 216 225 231 232 233 219 231 239 247 253 251 258 263 265 271 279 288 304 306 309 310 313 314 319 324 326 327 328 333 235 336 338 341 342 343 347 348 349 350 357 361 363 367 368 369 371 375 376 383 384 390 395 399 401 408 411 413 415 420 423 426 430 435 439 442 446 454 459 469 466 468 473 474 476 480 483 484 486 490 491 495 496 497 500 508 511 912 514 520 522 528 531 533 534 538 541 542 543 544 572 574 577 578 584 985 990 594 597 601 605 608 609 611 619 626 632 633 634 638 646 659 66 662 663 687 671 676 677 6880 633 693 701 709 710 71! 712 715 721 724 729 742 753 Too 759 761 762 764 770 771 776 777 789 78L 785 789 791 792 793 795 800 801 802 804 805 808 807 899 810 811 812 826 827 830 833 834 8386 840 844 852 855 858 860 865 866 867 869 872 873 874 877 878 881 882 885 890 891 892 893 897 898 899 903 907 910 912 916 922 924 940 941 945 952 958. 986i 962 985 967 972 973 980 981 988 1001 1012 1024 1025 1033 1040 1046 1047 1048 1051 1053 1054 1055 1056 1057 1060 1061 1062 10863 1071 1073 1084 1085 1089 1105 1106 1108 1109 1110 1111 1114 1116 1124 1130 1131 1132 1136 1137 1138 1139 1140 1144 1147 1149 1150 1153 1158 ‘1162 1165 1168 1173 1175 1179 1192 1198 1199 1200 1204 1205 1212 1227 1235 1236 1241 1242 1243 1249 1250 1254 1260 1265 12686 1276 1280 1281 1288 1289 1293 1297 1298.

1221 1244 1270 1296

Lit. V Nr, 1 5 11 16 17 18 20 30{ ¿ewählt wurde Frau

32 33 34 35 41 48 63 64 69 70 73 76

77-80 88 8485 87 90 96 104 106 1984 Nañtatt, den 14. Januar 1920. 111 112 113 115 117 118 120 121 122 YBeranerci- ActieugeszAichaft 124127188 188 189 145 148 159 1541 . ¿ LURnais D. Grei, 166 156 157 161 162 163 170 172 180} Zautenbaÿer. ppa, Amdüßler. 182 183 199 202 203 211 216 217 223 226 231 232 237 249 251 254 255 256 : i E R E S7 200218, 206: 284-200-298, 296 D 206 297 208 808 816 818 819 922 92%) nr Dav AE

33! 44 347 348 349 3501 7 TeBoria 359 367 368 370 373 374 376 382 3883| d F 3 üederiasung I, 385 387 390 391 392 394 398

je NiEtrhw#g dieier S<huldver- s{reibunzen exfolgt ¿u 1059/9, d. b. bie GStüde Lit. A ju (6 1050,— und Lit. B 3U S 020,— am 80. Juni b. F. gegen Viucfaabe derselveo nebt nit veifalenen

hauen’ hex WVa:kvereia Kliiaie Voun und der DeztsÄhen Wan Ziveig- Felle Bonus, in Se-lit bei der Deut- sen Gat? und d: m Bankha1je PWeora

romberg > Eo., in Feankurt a. M. ei bem Ganthause Waß E $223.

Gemés $ ò der Änleiheb¿d'egungen bört zle Berziasung ber vbengenannzien GS@Euldvrshreiburgen mit dem 39, Juni d, J. auf.

WVoux, den 12, März 1920.

Der Vorftaud, Dr. Hein e.

E T N

1130439) Rümelinger und St. Ingberter

Hohöfen und Vtahlwerke A. 6.,

Rümelingen-St. Ingbert. Die JInhsber von 49/9 Obtigationert unsere. S-sellsYaft, Autabe ven 1894 und 1296, werden hiedur<h beuac- rihitat, baß bie am L, Tprii 2920 fälligen ZiaësHeine Nr. 51 bezo. Nr 48 voaæ dieseza Tage @b mit Fie, 10,— in belalihem Geide aa den Kasseu der Banque do Bruxeil»n, Stiel, Banyuo Liégevise, Lütti, Cat GéEtral Lézersin, ERBti, ; SliasfijcheunVauLgeselschaft, Laxem-

bus, i

Gei Lambert & ECo., Lux-ti-

4 - Ferdizand Dau, Bankge?<hät, Frankfuxt a. M, / Dettisch - VoxeimBbuargischen Wergs- : acn? uno Sü!ten-A.-SV., Doit- ma, j eig ot wezden,

Vie im ye:flossenen Monat Fehbruar ; ve:Tosten Obligationen von L294 und 1898 sind 6b L. Kpril 1920 det bentclen Banken rüdzabhlbar gu

Ruf sichisrat8-

1196!

a E21

#131158)

F [130014]

Brauerei- Aktiengeselshaft vorm. D. Streib.

L L e

: Skiisa. M \& Brauzrelimaotil:enkenio 497 000|— Wirtichaftsäimmodilienkonto | 529 000|—

Veasch:nertinr.-Kouto ‘MaigereiinteRonio , Babnbaukgntio .

98 000— 26 900/— 16 690 -—

E N L|— Utensiltenkonto 7 000 -— FleiGzinbiereiur.-Konio . 6 000/— Filaiagzenkoctio N 5 000¡— GLl.ktr. Bel « und Kraft- | RNTGCETOH O aa L 3 500|—

Fubrparklonto. . . . ..

1|— Yéovilientgnto ,

2 000/—

BirtsBaftsinveatarkonio , 11 000/|— Einritur.g9fonto für

alfoïol’reir Gen äute . 1 400/— Landw. Seräte?®onto . 500/— o E 2 30775 Abt 109 000|— Debitgrenkento 146 314/30 Borrät: ; 70 546/28 Gewti.n- 1nd Bersustkonto: |

Berlujiivortrag 1917/18

ft 296 36 hierzu Ar. , 13849,45 |

é 310 498,81 | ab Brutto» | gewi ; : Ul 1818/19. , 1237727] 29762154 1 828 785/87 }

A A 1 bade A P 0 AHM 6M N

Z3asfi:a, | Akiterkapttaltouts ,, ..| 805 000|—

Veilusifaldo, . 297 621/54

310 498/831 De: Varluflsaïdo von «# 297 621,54 wird auf neu2 NeGnuag vorgriragen.

Fu? dent Œreffichtsvat ift Herr Waniel Strei ia Rastatt ausgeschieden. êFeu-

Bhelhrtid Strei in

j Wetzait-

w P (U » f lay v 4 ,

von Kechisanwäliei,

[130767] i

Der ReGtsauwalt und Notar Dr. fux,

Hermaian Süuue?e tfi heute in die hiesige

NRechteanwcutslisie eingetragen.

Bav Saezéuvg, d2n 23, März 1920, Amzszert<t Harzbucg.

[131154] i

Der Rechiganwalt Hermann Unge ma

in Glberfeld i heuie in die Nets

auwaltzlitie de: hiesigen Kammer für

Handeibsechea unter Ne, 150 cingetiazez

worden.

Vaimes, den 25, März 1929,

Der Vorsitzende M Ln für Handelg-

a CNe

Ia die Liste der bei dem Kaninacr- geridt zug-Iafsenen Reiganwälte it au heutigen Lag: unter Nr. 527 eingrtragen der Re@tsanwalt Friß Volbihutidt lu Berin W. 8, Leipzigristr. 110

[130778]

Dex Nechtsanwaït Karl Sowbwrg in Charlolieaburg, Wilwersdorierfir, 143/144, rcohnhast, it am 20. März 1920 iri bie Liste der bei bers Landgericht IIT fa Berlin zugelafsenen FRe&ißanwälte geiragen worben,

Shazrioitenbarg, den 20. Mär: 1920.

LanbgeriSt 111 in Bexlin,

[150773j

In dis Liften der heim btefic2n Amt#- und Laudzericht zugelassenen Nechtsanwälie wurte der Borichigafstttor Icief Serben mit dem SZob! In Gn elngeiragen Landgericht Sz, ven 10, März 1920.

{132008}

Fn his Bawaltglisie if beuts etugetragen d worden der Rechiganwali Qr. Æitsly f Vetérzwn mit dem: Wohrsitze n Drebden. Ämttgerikt Dresden, am 25, F?ärt 1920.

(132007

F:8, 610,—, ehenfe9s In belgishem Gelde, j 9 j und tragea von biesem Tage ab reine? atri@t ¡zugelassenen Reczieanwälte wurde

Sizfen mehr. Die Liste der aezogenen Obligationen

kann von den obengeuannten Bauken be-]

zogen werden,

In bie Lisie vex Beim Hiesficen Änmits- heute d-x Rechtsanwalt Dr. jur. Otio

Hypoibekenkonto L 267 326[79 7 wordca ; Ï I. 308 819/558 1 Trzbitocentoeto 512611124 { Sfjeptefonto 20 000/— # è Zyalronto 1099 C00|—

MVerlinc, den 24. März 1920, lla Ei L C A L : Ja der Lñe dex bei dem Amiggertc<t Der MAMBIe I R PIOns in Putlg zugelassenra Neihttanmwälte ift

7 [131149

3 1131147]

4 Der Bert$t9afleFor Dr. Otto van E!8

lf heute in die Lifte der bei dem Hiesigen i Landgericht è elngetragen worden, Düsscldorf. den 28. Viärz 1920. Das Tanvagrr! t.

11130765] i In die Lisse dex bei dem Hiesigen Land- ¡ veri! jugzlossenen Re&tdanwätkic ift heute Der Vechtiganmalt Sr. Nacl Grüitey el» getragen. D uilebxtrs. den 19. März 1920. Daz Landgertä,;t.

{13166} _In dfe Usten der bei deu unterz-iGneten Geclten ¿zugelaffenen Retitäxawälte fst eingeiragen: 4 Marx Deinemanun tin Danbueg, Sam:burg, den 25. März 1920. Das Hanszatishe Oberlandesgeriht. Kiempau, Dberlekettäm Das Landgericht. W. Meyer, Obersekretär. Das Umt3cert&t Bis, Döerseïretär, 11307685 Dex beim Lieflzen Amtêgerit zu grlafene' Me>tsanrwvalt Dr. tar. Karl ciluuze biee ifi heuie tin die Rechtogpwaitde liste eingetrage Fscrlioga, bc 16. März 1320. Dat Aml3geriht.

(131155)

Hur Srund dexr $85 20, 98, 99 der ReBHizacwaltéordwuug if der Nechts- anwalt Hermann Kieffer aus Colmar in die Liste der bei dern Metchtg-r! tes zur gelassenen MNechtéarwülte eingetragen

Seipzig, ten 12. Würz 1920, Das Mein tat. Delbescd.

[130768]

r E L 2 NDaIRN f Flaihenpfantfonio . a C2 20 Der feme des zur Keht8arwaltsæaft 1826 785,87 [ b-i beni Oberlande8geri@i Mör Gen zuges Gewinn: nund Beriuitfonts f lofjenen NeStsanwaits Dito Reibgld j. —————— jwude beute in die NRecktganwalts!iste | So. «A [des Gertchts eingetragen. An Bersustvorirag 1917/18 | 296 549/36} München. den 19, Wlärz 1920. = Ädscteiburgen , 13 949/45? Der Präñdeut des Oberlandesgaricts: 10 49851 Von Detnzeinmank Harz S g ArntageriSt Pater. : S er bei bem Blesigen Arntageri ur Per Bruttogewinn 1918/19 12 877/27 | NeStöunwalishaft zugelassene Geheime

Me-gterunggrat Dr. Weoßmnmansn 92 Hier

in in die Lisie dex Ne<h!sanwálte beim

biefigen Amiisgeri<ht anfgenom mes,

Vinzueberg, 22. März 1920. EmisgertSt.

0 a A A4 U R L B LE Er mOR D A T

zugelassenen Ne>tteanmälte

[130763] Die Einsraqurg des MeFtganralkts Landgeri&t frankenthal z=gelaf}sznen Nech19anwälte wurde heute aeldichi. férautkteathzt, ten 16. Täg 1920. Das Landzericht.

[130774] Die Lösung der Eintragung der v'erstorbeuen Recht3anwälte Dr, Pasl

Ni&Gard Rokr und Dr. Cark Heinrtch Gduard Reinkem, veide in Bremen, in dez Lste der bet dem unterzeichneten Gerichte Wugelassenen Net3anroälte wird bierdur bekanntgemad@ßt. SELOS den 12. März 1920. Das Hanteatishe Oberlande8gerißt, Klempyau, Obersekretär.

131178] Der Rechizamwali Otto Str fn Wittingen ist to ver Liste der beim hicsigen

Amt9geziSt

geit.

Isenhagen, hen 26, März 1920. Des Henttztrtdt,

m ien B Ao

iug:lafscien NRet32nwälte

{130772} NecziSariait Franz Veufkua in Karïs- ruß+ wurde in der hiesigen Anwalislit2 g 0G. | Landgericht Narlêruhe, | 3. Karsmmer für Hanbeltsacizn

mit vem Sie în Pforzheim.

dis f

131177] In der Lifte der bot deu hiesigtn Amifa agerii zugelassenen Reitêanwäülte ift heute der Mechi8anioait Zustizrat Soitsmonun qua Worb,

ee

(1131152) Wg: $cnäbrridt Dee

Bayerischen Notenbant f

| ega

E94. AL Zetallbesizud . 28 282 099 Desiand en:

NRetchskafensFeinen uad BVarlzhnskafenscheinen Etoten andrrer E gules

Gediecia S

31723 900 8 485 909 56 787 900

Lombardfororrzagtn 3 049 900 Sd 1 431 909

sonstigen Sib .. 1 4099 990

Ss he.

Das Frunvlaplial . . 7 500 000 Der Nestervefgnhs . 3 750 399 Der Betrag brr umlaufenbeez

M aa aa 102 270 900

Vie foustigen gti fälliger

Zerbtnditdteiten. . ., cine Nünbigun38 f 125unh enen erbt l AZOURN 20e ZEETDTDe

-

s 4 m. C T4 N CIA

Die fonfiigm Daiffva .. 6 421 090 BerbindliSfeiten aus weilerbegthenen, m Htulands iablbarms Wechseln e 154 024 41, üen, ben 26, März 1920. Wat he Nori. ia Dizettinn,

Stund

14 625 9c

#5 >

T131153]

F Sv

Tmtsgtriht Kotfeher, ven 26. Vtärz 1929.

(131145) In der Liste dez hetm AmitsgeriSt Luds wigiharen a. Rh, zugelassenen ReSt4s-

anwälte f Heute dle Eintraguog. dzs N-Biganwzalis Albert Spaß in Ludwlgss hafen a. Rb. tnfolge Aufgabe der Zu- lassung gelt wor den,

Enttuigsia@feiu a. Rh., den 25, Ttäri k

Fwatêgerichz J U:

Bn E Ee T E

[130932]

Die Sint-agung des NeGi8anwalis Julius Kaumicizze? dabier in den Lifien bex bei vem Oterlaudetger: t München und den Landgert@zies Mürh:u L uwd [T 3s gelassenen Netifanwälte ijt am Heutigen Tage wegen Aufgebung der Zulassung ce- [6st werden.

Müx<eu1, den 15, März 1920,

Der Pibfident des Oborlardedgerihta TêünBen: von Heinzelmann. Dex Präsident des Landgertis München I: Mayer;

7131148]

Ja diz Liste der diesseits zugela} nen R-<tsanwkälte tit Hèvte eing“tragen worden: Necht8anwaïit De. Nöebliuzer

in Stuit,ack, j

Den 26. Mirz 1920, j

Württ. Lzndgerickt Stutgart. Der Präsideat Dr. Korn.

[130776]

Der Nec<tarwalt Dr, Mar Saude- tewsft in Zilfit i aw 20. März 1920 in die Lisie ver bei vern Amtägericht Hier- (elbst und an 22, Méêrz 1920 in die utte dex het dem Landacrriht bierselbfi zuges lafien-n Nechtéarwäite tiigetcares mozten. Tilfit, den 22, März 1820,

Landgeri@t. 120777} Iv die Lifte der heim Amtsgericht Wetrheîim zugelassen Rechitanwäüite

wurde Heute etngetragen : Naod ir Welhuheinr, Werithein:. den 20. Péärz 1220. Amt3gariht. L.

{130760} Sn der Lisie der bei der Kammer für Sandeissacven bier zugelassenen Anwälte ijt heute der ReYtltanwait Gri® Echu- varzt tn Glemanti8 gezlö!>t worden. Amiszerichi Bunabeeg,

ben 20, Vir; 1920.

[130771]

Ne-ec<tszuwalt Erich Schararbt it !n der Lisie des unterzeiYhneten Amtgertch1s gelt wor>tn.

Amtsgericht Gze#uts, den 16, Mürz 1920. !

can ars

ver Rechtéanwalt Soi gelöst worden. Dagigs den 26. Mürz 1920.

Der Landgeui@tcprälihent (129315) In der Anwaitglifie des ODberlardeëe, gteridèts ift Leute der Necht2aurwalt Dr, Lily Pebrun îin Dretven geibsgit worHen Duero, deu 17, Dri 1920.

Dex VBräsident des Sächs, DöorrlandeIgericets, Seßler.

(131157i

_Rectt9anweli Dr. jur. Hlenuttnois hier isi am 19. März 1920 gestorben un veher in der Lie ver heim biesigen Auis-

Es ¡ugelassenen Rebidanwälte ge- Du: 8baLrg-Nuhrsort, den 23, März 1920.

Arn t8gerit.

Dex Rechtéanwalt Dr. Moeller in Barmen ift heute ta der bei dem hi:figea Landgsrit geführten Liste der Nechi8an-

vat: E13 hier eingeiragen. Düsseldorf, den 26. März 1920. Das Kiatsgericht.

wrülie gelöst worten, i Elberfeld, hu 12 März 1920. Der Lanbdgeri<tspräsident,

Netitauamwalt | i

Der Dröfident bes LandaeriHis TünSen Il: Burkhardt.

Bar 2 eim Ae:

T131146?

Die Eintragung des NeStsanwalts Vheodor Gehuzider, vabier, in den Liften der bei dem Dher!and-5geri<Gt Münden und den Landgeriien Mizchen I und II zugelassenen Nehi8auwäite ift an heutigen Tace cet word-n, |

Müarhet, den 24. Diaz 1929,

Dee Präfident bes Oberlontetgeridts München : : von Heinzelmaun. Dzr P:äfidert des LandecriBts München 1: Mayer. Der Präßdent tes Landgerihts München 11 : Burkhardt

M $1

Die Eirtiragung des NRechtäanwc[îs Dr. Haas Deinvridi în der Lite der bei dm Landgerichte Nüärvbere, zugtfaf-r ern Nettanrmwälte wurie heute wegea Vers ais auf Zulassung geis Ht.

Nürn seeg,. den 16. März 1920. Der Piäsident des Lanbgerihts Nürnberg,

{120775}

Dex Rechtsanwalt Hermann Vostriu tin Navenübura bat seine Zulc.fiung b2i dew biefigen Laudgerlht mit Wirkung vom 1. April d. J. an aufgegeben und ist det-

alb heute in der Liste dex bei bem hiesigen Lidgerit zugelaffenen Rehis- anwälie geldi@t wooden,

Naveusbii g, ben 22, März 1920.

Dex Landzert@tpräsident,

#131159:

Der RNeSisanwali Albert Hahæ aus Saalfeld, Ostyx,, tfi in dee Liste der Retäanwälie gelöst.

Waslseld, D?per.. den 23, März 1920,

Das Umtogerict.

1130770]

Der Re>Etsanmait Juslizrai Cari NRiterrsoio. in Schwerin li infolge Kb, Tehers în der. Lite dee beim bicfigen Lendgericßt zugelassenen ReYHt?kanwüälte ge- TSj>t rootdin,

Gewer, den 22. Mäs 1920.

__ Der Prêstdeut des _ Mellexburg - Sw rinfhea Landgerichts.

(120769)

Lex Recbisanwolt Adelf Mouich in MNehna tft infolaz Rufgab: ber Zulafsang in der Lisie der Het bießgen Landgertcht zugelaffenen Redtianzälie gelöii worden.

SÄwertis ü. M., dex 22. März 1920.

7 Der Präident des Me>klenburg-Schwerinschen Landgerichfs. 11307641

Der Nech‘ranwalt Dre. Schomburz Fk jun. iu Sitolbeig hat seive Zusassung gut Ne@isanwoli\>(a!t aufgegeben; er ift h-uie in ber Antvalislißfe geidi@i worden,

Wurtieubergisczett Siotenban! am 23 Würz AL29

A Ln Ed Ado neren “E E M Q I D AORALILCOE 2 ae DRN A L CAO II M. O T

erin. Matalbeite as Reis und Dearlebenfe feFense!ne

Voten anbezcr Wanken Wechielhestent

4! 8517862 83

L, ar ul 5 14 677 T F 184834 720

é o 23 2 \ E ionb 37bf Ph EE A S A lan R r Ton barbsorbrrezgzn « 120 999 410 57 Effekien » „_» : a 1185 691,75 Sooftigs Altiya » {21 172 478/35 E 2 | 7 Pajfita, E | Nejervzfonds . « « » y„ | 2045 230/76 Urniaufende 9Îiaien - y (33 554 500|—- Tägtis fällige Verbiuve j | O , (49 330 352/75 En Kün ung tfrifé ges | oundena WBerdint Tie | stb 92 Q TerteN » p s 13 890) Santige Vas s O 292 ROE, Sn rge Waf 6 9 s“ 3 826 695/63

: Sventue!le GVerbinbltätetien aus rorttcu- Lergzdenen, im Inlande xablbarzent Bedlein: “M 297 829 77, Ueber firzi eas

(131150:

Eciczsisces WanÏmk zu Dresden 2a 1%, I25rg ESZO,

E Elktivea. cis FrrSfhigeê veuties Geld 22003 534,— Melde 1, Darlehnskafjen -

(eine á 40 412 352, Ttoten

-———_———

ten andecer deutshzz L Banken C8 Sonjtige Kafsenbejtände Wechjetbeitända und di#- tontiecie Yeichvichat- RNRCl Ugen e a ? Lombardbestände . i EfteltenLeständs . . . Debitoren Tonitice Mkitya

11419 893,— 28 912 730,—

71 104 750,— 12 551 900, 8 833 792,

A, teil

a & 19602345 2A

Stngezaßlicé SEtentapiiai 30 000 000,— Reservesonds...» 7500 000,— Banknoten îm Umliguf 80 163 700,— Tägitch fige Berbinblich-

Fee o v 09185 000, An Fündigung3fcifi gebun- _bene Verdindlißkeiten ; 29 2587 094,— Sonfilge Passa » « « 8329 596,—

Bou ht Infande zablbaren, no& ni®i fälligen Wohle Nan wrijex hezeben worben M 33 121,75,

Dia Dixotitige

19) Berimiedenz Betannimachungen. (13114!] Deffeznztiiche Vailabuüg. Nabe ti dar MBerfügnng des Negierurigspräsidenten zu Düsseldorf vom 8. November 1919 1, V. 2723 zum Kommissar füx die Leitung ves Verfchr213, detresfead bie Bildung einer Genosset- iat zur Melioration ber unterea Nette, êrnaunt worben bio, Habe ih tur Ge- ärung über den Plan und über des Siatut forte zur Wah! dea LBeygy« u:äiigien auf DienItaa, Ben 18. Apzil 1920, Baz. 27 Vir, in dex DBirtixfi von Heinri RNollbreFer ta Hinsd?e> Termin arbezaumt, zu wien die Beteiligten unter der Verwarnuïg, daß vi» Nichterschelnenden ober MNit2h- siimmenden demjcnigea zustimmend an- geseßten werben soliew, wosür die Mebrheit der abzgegeoeneu Stimmen s eérrilet, hiermit vo7g-laden werben.

__ Der Statutentrourf und die Brejekt- flúdst: liegen währen» zweier Wachen voz vem Detraiae avf dem Landvrats- ame in Geiberu zue Cinsit der Beteiligten effean.

GBeldevn, den 22. Dèärz 1920.

L E

AmtLgericht Storivexg, Srzgeb., am Lr März -1920,- :

Lv, Kessel

Dex Kummißfartz er,

Landrai, Geh, RegePal;

| 9) Bankausweise“

Hans S<zoelle in der Liste der be! dem |

>