1920 / 67 p. 22 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

M j

\ f

\ Y J

[130729] Bon der Nordhreuts®Sca Grund - Credii- Bank, hex, t ver Antreg gestellt worden, « 16 000 006,— 4% Dyycr- 1k efenpfanpybricfe Serte K X, frühetiens rüdzallbar ivm 1, Apcil 1924, der Nocdbeutche« Grund - Credit- Bark zu Weiuar, zum Börsenhandel «anx der Hlefigen Börss zuzulassen Werlin, den 26 Deliz 1820, Zulafsungsiteile an ves Börse 42 Weelim. Kovetky.

uet

[139730] Bon dem Berliner Pfandbrief-Amkt, hter, ift dec Antrag gestelit worden, 6 60009 000 4% Neue Berliner Pfaubbriefe des Wer- liner Viarbovries- Amics iuWeriin. ta GStüdken von 5000, 1000, 508, 200 und 100 M,

zum Börsenhandel an der h!esigen Börse zuzulassen. Veziia, den 26. Véärz 1920 ZulassunyseTe au dex Börse zw Sezilia. Kop eb ky. [131837]

Von dec All 1rmztinen Deuishen Credit- Anstalt, Abteilung Dresden, in Dresden ist der Antrag gestellt worden:

nom. 4 240 009 neue Aftien der

Zitiauexe WWaichinensabrik Uktien- gesellschast In Zittau, 200 Stück ber je M 1200,—, V, Ausgabe Nr. 501— 700, s Haudel und zur Notiz an dex örse zu Dresven zuzulassen.

Sveeëbeu, ben 12. Mäcz 1920.

Die Zulassungsstelle der Vörse

z4 Dresden.

Nich. Mattersdorff, Vorsfigender.

1131124) Von dem Vankhause Gebr. Arnhold in Dresden t der Antrag gestellt worden, nom, # 450 000 neue Aktieu ber Vorzellaufabzit C. M. H atsckheu- xeuther VliicugeseßsGal wu Hohußerrg a, d, Eger (Vayerna), 750 Siück über je M 1000 Nr. 2791 big 3500, zum Handel und zur Notiz an der Börse zu Dresden zuzulassen, Drehen. 28. Viärz 1920. Die Zulassung le dex Vörsc zu Prespen. Ri h. Vattersdorff.

[130731] Wefkauutmahnuug.

Vou dex Fizmz Baß & Herz, Frank furt am Vtain, ist bei uns ver Antrag auf Zulassung von

«4 6 600 000, vie Akten dex

Portland - Comentwerke Seldel- berg Mannuheim- Stuttgart U. ., Heivalhberg, Nr. 15 001-20 600 um Handel und zur Notierung au der Bcfcen Börse eingereiht worten. Frankfurt a. M., den 25, März 1820 Die Kommission füx Zulassung vou Wertwtapieren an dey Vöuse zu Erauljcirt a. M,

S E Anras Et: nas.

[132018]

MMitgliederversacamlang des Neïchs- vercius zur Veschaffung unb Srial. tung von Garyt/on- unab Lagarette Vühereien om Winz oh, b. 7. pril 1920, Nachmitiaus S Rhe, in ben Geshäfisräumen der Ruscatgeutralke, Nollendorfp‘aÿ 7.

Tagecsordumng !

BesHlußfafsung üker die Auflöfyng des

Vercins auf Grund voxa Ÿ Lo der Sazur(1 Werxlin, den 30. Värz 1920. Vex Vortand.

Kraßÿ, v. Gellhorn, Varsigender. E dhazm:istee, [130780}

Gemäß 224 tes Handelszeseb. bus machen wir bekaant, bat Here Leouliarkd Huber aus vrserm Kufsichtärate aus- gesck(ieden ilt.

Müncheaer

Biegel-Veckaufsvereinigung

G. m. b. H. QOolar5n

[128911]

Darist:iuwcu? uftav Thorn & Cs,

Neuwmüafter.

Die Gesellichaft ist aufgelöst. Die

Gläubiger we:den aufgefordert, sch ¿u melden,

Netumü ler, 15. Diärz 1920,

Die Liguivatorzu.

031169 Uclzener Vichversicherungs- bauk a. G. zu Uelzen.

An Stelle des auzgeschitedeuen Hexrn Kaufmanu d. als in Braur {weig tit Hexr Speditear Bruns, |. Fa. Gddelbüttel Nachf. în Harburg zus Mitglied des Ausßficht#x a!s g'wählt worden.

Re!zru, den 26 Vtärz 1920.

Pie Direïtigu. M2vf ching.

[131841] MWetemniriamung. U-secre Gehillschaft ist It. SMetragura irs Hanbdels-egister vom 2, März 192 aufgelö, Wir forder#" die G)gubtues der Gese lls®dait auf, G zu milden. Sörnctviu but Miuiszeiz, deu 26, März

1920, Scamann Sevicker, Meißÿuer Seikeupuiver- & Narsüwéric-Faurik Geseuschaft mit

[131894]

Kricgshilssucreia BPerliu den reis Ortelsburg E. V. Die zu Freitag, dea 19. dy. Vis, Nachmitiags b Uhr, etuberufen gewesene orbdentlichie Mitgltederversanmmling konnte utt abgehalten twerden, da zu derselben infolge der Straßenkämpfe sih keine Vêit- glieder e'ngefunden Hatten.

Die Mitglicd-r unseres Vereins werden dethalb hierdurch gewäß § 14 unsexer Sagung uochmals zur vrdentlichen Mit- gliedervertammivwry auf WMitiwo, den 21. April 1920, Nachmittags 5 Uhr, in den Sitzungssaal der Preusif-

hen Central - Bod-nkredtt » Aktieng: \sell- dat zu Berlin NW. 7, Unter den

Winden 48/49, eivgeladen. Tagesorduun t

1) Erstattung des Jahresberi#ts durch den Lorsiteuben,

2) Genehmtgung des Reuuvgtber!ckts des Schapmeiiters nah Anhörung des Nceaung8yröfungsausschusses.

3) Gntiasteng des Vorjiaads, indbe- sondere d SÄhuhmeisters,

4) Bornahme von Wahlen.

5) Aussprache. 4

Werlia, den 30. März 1920.

Der Vorsitzende des Vgxstanvs t

von Kligings

[124528]

Veretvigte Vayerilche Darmhaubels-

gesellichast 1. b. ®%, München.

Die Gesell)chaft hat per 6. März 1920

die Liquidation besch@losse», und wollen si

GSliublgez bei dem Liquidator Herrn

Sust:y Utcowip, Mürchea, Kaisec Lad-

wicgvlaß 9, melten.

VBexeinigte Wayeuisdhe Darmÿandels-

geselschast ®, m b. Þ. Gustav Lipcowißt.

[132155] ezemüß § 34 dexr Sahung der SähfisFen

Nentenberißicherura8-ÄAntlelt zu Q

ol Mittwoi, ben 14. Hipris 1920,

n2 Uhx Mittegs, in dea We|ch@äits-

räumen der Ünftalt zu Dresder- U, Ring: ftr2ße 2% I,cine außecordentliche uupt- versammluug abgehalten werdem

Tagessrbunuzg: Wenehmiguaz einer

von dem Varaad und dem Kusch» sse dex

Anfialt geplanten Aenderung der Sagung

vom 31. Dezember 1912 ta § 52 (Rück-

lagefafs€ ver Abteilung A) und § 953

(Berechnung der Fahregrentz). Der Lort-

laut des Aenderungüvo:\ch!lags kann vom

8. Spiill an tn der Geschästöstelle der

Anstalt eingesehen werben.

Hingewtesea wird aaf § 34 Abs, 2, s

und 4 der Sabung-

Dresven, den 25, März 1920. i

Der Voxfiteude des Uussufses b!

VYüchsischen Rentenversicherungs-

Austali zu Dresden.

{123320] Bekanaimachang-.

Die Gesellschast Wasaitwerk Visa!» beiva v. d. Nhön n, b. Þ. wuide nait zesckluß vom 30. Dezembec 1919. czifs eld.

Zum Liquidator wurde bestelit der feit- berige Geichäfuführer Max Dergercöther, Oberlebrex ta Haselbach.

Die Gläubigers der (Geselischaft werben aufgefordert, fi z1 melhen.

Maselval, 2. März 1920,

M. Hergeuröther, Velckäftsfühzer.

{129448}

Fa der Geselischastezversantmlurg bo = 13. Februax ift die Liquidatlon unser!r SesellsGa!t bes&lefsen woorden, Die iGläubigee verselben werden aufgesordurf, fich unverzüglt bri unß z 1 meldês.

Fmpercial Oel esellschaft ma. b. Þ. Hamburg. Die Liquthaisren1 Schöttlüe e, Korn. (128909) WVefauntirauug,

Dle Gesellichaft iu Kiraa „Lobo“ Kanlgamuiwert, Weicllihuft mit be- ¡chräzfier Paftaug in Chewunig, ift durch Beschluß der Gesellschofterveriamm- lung vom 7. Febeuar 1920 aufgcioófi wörden uod tin Ligquibation geireten. Vies wird ierdur befunntgeimaht. ESleidh- zeit'g werben die Gläubiger der Gesell» [haft aufaefordert, d bet ihr zu melden.

Chemniß, am 15. März 1920. „Loko“ Funstgummi-Wexrk, G. u:.b.H.

in Liquibatigri. o it

[124,27] BelanutmaÄhznng. ;

Die Pamburgere Ofen, tund Stein gut-Inbdusirie Geselischaft mit ber ichHröôuïiex Paftuug in PBambusg if! aufgelöst. Die Gläubiger der Gesell- {Gaît werden aufgefcrdert, h bei thr zu melden In thceo Geschäftszäumen ta Hamburg, Stwmperkgus A.

DPamburg, ven 4. März 1920.

Der Liguidaterx

der Samburger Qsenr uud Stein giut- Fudustrix Gesellschast mit beshräukter aftung t GEdckntann.

tur

(126532) Velaonatmauug.

Die Firma „Möbeigroihaus Leue G. ni. 6. S, Verlin O. 112, Fiank- furter Allee 315, hat ihre Auflösung be- \chblossen. @twaige Bläudiger oder Per- sonen, welde Ansprüch: an die Gesellschaft zu baben - glauben, werden blermit oufs gefmdtt, ihre Ansprüdhe sofort bei dem L'quidator der Gesell aft, Herrn J, F. Lemle, Frankfurter Allée 315, geltend

u LreSden]

[129447]

Die Ualeiufuhr S2sellsefit mit ne-

sc{«änktex Saftung ist aufgelöst worden.

Girwaige läubiger werden aufgefordert,

ih zu melden,

Bambzn2vg, den 19. März 1920.

Die armeiunsch-ftlichen Liguidatoren 1

Johanu Gdvard Lindgrtn Acno Erich Krumbiegel.

{124525} Fa lex am 3, d. Mis. ftatigehabten F ejelbshafteiversammlung wurde im Ein- vernehmen mit vem Neichskommwmifsar für Ais@versorgung bie Liguidation unserer Gesellschaft beschlossen. Liguidatoc ist ver bisherige Gesd äftsführer. Die ciwaigen Gläzubigee der Gesell- Fast werden ersut, ihre Forde: ungen anzumeldev; etwaige S@uldner haben \{nellstens Zxhlung zn leisten. Norveæ, den 5. März 1920,

risch- und Musezel-Weztrirb2- gefelsast m. v. §. „Ofifrirêlaub“

i. Lig.

Dex Ligretdaton 1

æ&, Woltj ‘8.

(128520] fBeranutmadtung

nus Wlöubigerausforderunug. Fn das Har deldregister Abt. B tit bet der Fliama Hefeverocertung, GeselsGast mit beschränkier Haftuag, folgendes els getragen worden: Syaste 8: Dur Gesellschastsbe{l"H vom 22. Dezember 1919 ist bie Gesell- \Gafti aufgelôft. Spalte ‘3: Rechtsanwalt Gerhard Weber 1V. ia Côla, Norberijir. 16, ijt E quidator. Gee urterzrichnete Liguidator fordert biermit die Gläubiger der vorgenannten Gesellschast auf, idre Forderungen gegen die SesellfGafst bei thm anzumelden. Gerhard Weber 1V.,, Reiganwalt, Cöln, Norbecifir. 16, Tel, A 8810,

TWaßl;eit neu zu wählen.

itaudmitgliezec und 19 Erjaymänner zu

Der Genossensckaftävorstand bat

[128910] ; B

Durch: Geselischasterbeichluß gelost, Gemäß § 65 des Gejctes, werden die Gläubigen hicimit au

Bre bachee Müh

[125735]

cfanutmiahung. h voa: 23, Fanuar 1920 {ift hie Gesellschaft auf- beir. die Wesell{hast mit beschränkter Hastuvg,

gefordert, fi 1 melden

Nieder tulirzbach, den 9. März 12820.

ie G. m. b. S. in Liquivaiio#.

Wichmarktbank G. m. b. H. Kölu

Aktiva. Bilauz. Pasfiva. ton “acaalloll acvitaltout 1 7é0000) Käfsalomio ¿. e o. ° 780 063/40! Kgpitalkonts . « « « . - ) 0900| Wselkonts « **** "900 740|=Nisetvéfonts L . „. «+0 E Effektenkonto . . « » 159 900|— do, Kriegsfleuer . 34 324/90 Mobilienkouto ff. « « 1|—| Dellreherekonto E 50 000 |— Baakenkonto - « « «. ° 3 973 950/45]} Penfions. Unterflüßtzungf?- Debitorenkonto . . » « 14412440504 fonbE „e «o 109 000|— Vorschuß «auf Waren . . [14 874 109/60 Ahatlohtd «» «s «60 125 000|-- Bankenkonio . . « « « «f 817 848/69 Steno . . « « « «| 6918 120/11 Kont: korrentfonto « » « 112123 543/54 | Devositerkonto . « « « «| 1580 847/99 _|[Neingewlun - « . : . - - |_49 Las 24 381 2041/9] ¡24 381 204/95 Sol. Gewtnn und Ber!lwfifontso. Haßen. P RGE A H A R T LACAA M M F NREAT T T E H M R R 3 e h j M A [ 1s Geshäsisunkosien , « « 9227 781/421] Bortrag 1918. . - - - (9341 Steuern C 7294/90 CGtugang bêreits abzcsilc- Pb'chreibung: bener Forderur g? 100|— a. Eff:ktin*onto. . « » 35 637/50]| Zinieukanto . 543 876/37 b. Mobilienkonto . « - 2 062/50! Provisioronto . . . » 365 946/49 e Velkredereternto x 50 000|— | d. Pensionus- unh Unie:- siüzungsfoqnds . . « 100 000/—| Meiugemlun ie o 0/0 495 944/95 S G 918 721[27i 918 721/27

Dex Vorsiaud. Fravz Shm!idt, B, Frank 3. Pauly. N. Peters. NBoriteheade Bilanz, Gewî

Glu, den 31, Dezember 1919.

und mit den ordnungsmäßig gefüd: Treu aud, Uttica-Wesetsaft,

Et Fel

Der Vorfigenbe des Ams fsichiörats:

ixLenasing.

nun nd Verekustrenuung wurde von u s gep-üst

cten Büchern üdere

initidimend gefunden.

Gül.

[G E S N E R C R E E

8) Unfall- u. Juvaliditäts-2c. Versicherung. ESchmiede-Verufsgeuosseuschaft,

Vekanntma fung.

wählen, \ tolgenden WaölvorsGlag aufgeel

Die Mitglieder des Vorsiands dex Schmiede-BVerufsgenofsensGaft sind für ble ani A.

2m Begiin geschlofsen werden,

t:

aao L921 beginne be

Die Wahl flirdet in der Genossenschaftsver sammlung zu Hamburg —- Zoologis@er Garten am 22. ui D209 stati unv beginut umm 10 Uher Vormitiags. Sie kann etne Stunde 1a

s sixd. 19 Vor-

Bor-

7 R E | \

tepozur-dtd Mie ranprtT Und b wre L E eere)

\ t

die etuzeluen Vorjtandobezirke umfassen, Meichögebietsteile der Bezirk 1 nunmeßr Oflprenßen

Bezirk 4 nunmehr Pommern, Provinz Wej! preußen,

{adt umfaßt, c dig

ordnung veiwtesen.

Genosseusck6\t zu Vexlin-Dahleæw, Ghre

c Ctwaîice Einsprüche aeaen die

einschließlich 24. Mai L920 unter

Dex Wahluorslanb ijt befugt,

Als Ausweis dienen dié Mitglievscheine. Gtdße von 1020 c hâhrn,

zu macen.

bestäukter Hoftung in Liquidation,

F. F. Lemle G. m. b. §. ULiq.

Bezirk 2 nunmehr Biandenburg ohne Berlia, feruer Ausnahme der Kreise Bomst und Fraujtadt,

Bezirk 5 nunmehr Nieders(lesien, Obers

Deu Gencssenschafiömiteliebera witd anheimgeltelt, weitere Wak!) Ï an dea unterzeitHneten Wahivorstans cinzurelWir. Spôter eingebende Wahivorschläge bletlea uv berüdfigtigt. Bet ver Wahl ist die Stimmenabgabe an die rehfzlitig eirgerelditen ; ¿

/ Etn Wzhlvorschlag darf höchster s 18 Bewerber enthalten. Vorstardtdeziek Berlin höchtitens ses und anf j-ren der übrigen Bor

de, Man? 84 l e

N r Name | Wohnort Buxuf | Siy bes Belr:ehs [4 0tn | |

1 3 Cidmann S{olz | Berlia N., Sébulsir. 483 SHmiederarister ohne Beirteb

2 ch Fr. Warn ke | Berlin C., Fischersle. ch3 ü Berlin

B 12 Ioh. Friedr. Schalt | Nürnberg, Eberhard2hofflir. 78 - ohne Betrieb

4 | L Parl Seuisd) Köntasberg |. Dr, Steindamm 46/47 Wagenfabrikänt L

D 2 FLazl Trevh | Halensee, Nestorsir. 10—12 2 Halensee b Berlin

6 | 3 Rich, Kli vesahl | Baltnu NW., Feldzeuameiilerstr, 4 Schmtedemeister _Veelin

7 4 Kaul Ervert | SHweun t. Wè,, Lübeckerstr. 51 K Schwerin |. 9.

8 5 | Wielahol» Richter | Bredlau, Solzsir, v | - Breds¿au

9 6 eorg Krieg | Magdeburg, Dretengelsir, 9 x Magdeburg

19 7 | Beriholo Streblorwo | Hambuig, Schllfstr. 19 : Sis i Hambuxg

| ciner Schiffsjchraiede

11 8 Nikolaus Körner | Brewen, Am Geeren 36 | Schrütehemelstex remen

Ja | 9 Körl Landwehr | Bielefeid, Breite Straße 40 | ï obne Betzleb

13 | 19 | Wuh. Sitedr. Gmig | Kaserslautern, Ostersir. 7 - Meere n

14 | 11 LBernedt?t Grotkamy | Gffen (Ruhr), Giohohauserste, 168 | . Gen (Ruhr)

10 13 Hans Mößbzuex | Münzen, Schlofserste. 1 | z Vründhen

16 | 14 Hermann Kloß | DieSden, Pfoteabauecfir. 7 | Ï Dresden

e 15 | Frly Solimann | Coburg, Untere Salyatorgefse 2 5 Coburg

18 16 | Gottlob Zllig | Stuttzart, Woljsramfte. 46 ù Stutkzaut

D 17 | Gusiav Ecketlia | Müößbheim i. B, -Werverür. © x llheiai i. B.

20 | Z3 | Gustav Köpp | LDeilin SW., Bere maunstr. 95 n Berlin

M 3 | Alb. Dörcgeioro | Berlin 8. 42, Wasserthorstr. 66-—(7 ú Berlin

22 4 12 | Andreas Heller | Rüenbero, Gtebiyerhofftr. 47 4 Nürnberg

2 1 | Jakob Exdejat | T1fit, Schulfir. 9 : Tilfit

24 | 2 | Roßhert Gareiß | nick D Be lin, Müggtlheimer- | # Cêpzunid

| | | teaße i | 2D 3 | Friy Gaubschat Sees b. Gerlin, MaFnower- | Fahtgeugfabrikant Berlin u. Neu?dllu | traße 38 |

25 4 Hermann Smidt Stettin, Mön@ensir. 10 | S@hmtevemclster chne Vetrieb

a | 9 | Emil Gerlah Brîezg 1. Schles. | Ÿ Biulteg i. Schles,

28 | 6) 1h. Hetnemann Braunschweig, Guldensirx. 7 | # Brauns weig

29 | 7 Otto Bischof Hamburg 21, Siornsweg 7 | f amburg

a0 8 Heinr. Srader Hanaovexe, Henzlcttensir, 9 | l Hannover

QE 4 9 A, Lezusbel Bochum, Südsix. 3 | ú Bochum

52 10 Wilhelm Kramp Steëden a. d. Lahn ä Steedeo ag. b. Lahu

383 | 11 | Johan Lux Bonn, Sandkfaule 5 j Goun

34 | 13 | Johaan Abt Kirnpien i. Allgäu, Buresir. 61 | s Kempteu. L

35 | 14 ustav Wöôrn Letpzig, Sedanjir. 13 | / Lig

36 | 15 | Albert Lizn Gotha, Heuteltwtg 20 | Gotha

A 4 16 Karl Jehle Um a. D,, Dentsckhausgasse 17 | S Ula ‘a. D.

88 | 17 Ftlhelma Lebherr Lahr t. Baden | Lebe î. Vaden

vorige Bis einfdlicfilid 24. Mal 1920

MWabivors&läge gebunten. | Von dea in ihm autgesülr!en Personen türfen auf deu fand! bere bödftens zwet eutfallen, Welte Landes teile

ist aus § 3 der Saßung zu ecschea mit der Maßgabe, baß nah Wegiall verichiedtner

und die rets der Wetchsel beim Ne die beim Wte

ih verbleibenden Teile der Provinz Wesipreußcz, ih verbleibenden Teile der Provinz Pojen mit

beide Mecklenburg und die links der Weichsel beim Nich verbleibenden Teile der

nbe gshiafe 35, e'ng: ieben werde Michuigkcit der Wöähleriiite sind Beifüguvg von Veweleêmitielu kei ie Wahl- und Slimmtereck(tigurg

bei Vermeidung des

lesien und die beim Nel verbleibenden Teile der Kreise Vomsl und

Wegen der weiteren Vorschriften über die MWaklvors&läge usw. witd auf dle zur Saßung gehörige Wakl- Die Wählerliste (tas Beriricküverzeihuis der S&miede-Berussgenosseushaft). kana ima Verwaltungsgeöäude der

AussSlusses fpätest.u2 is

dem Wahb!voxstand einzulegen.

jeces Wählers bei

dex Wahibantlung zu p:üfen.

Die Siimuzettul müssen rechte@äig, ohue Kennzeichen bon welßer Farbe sein uud tine

Bexrlin-Dáhlem, Ehrenbergsiraße 85, ben 24. März 1920. ¡ Der Wahivorsiaub jür bie Wabl des Vo: stanbs ber

SGSch0olz, Voisigender.

C@(uicde: Berufsgrursseufchaft.

: Erfte Zentral-Handelsregister-Beilage zum Deutschen Reich3auzeiger und Preußischen Staat9auzeiger.

7? A A4 edi n ee j ¿ 67. Berlin Dienstag, deu 39. März L DSV- N / E pet ie d S Ai awer “u E r. toren r mee A —————— A Ade 9 TIM 2ER I M C NR E C Der Juhalt dieser Beilage, in welcher die Bcianntmachungen üver 1. Eintragun alt j Î 6. Vercins-, 7. Genosse | 4 1 er . Eintragung pp. vou Pateutanwälteu, 2. Patente, 3. Gebrauchsuuster, 4, aus dem Haubels-, 5, Güterreczts-, s rcins G I kihaîtd., 8. BiGen 9. Sins aa int gen üver 1. Eintragung pp atentanwülteu, 2, Patente, 3. Gebrauch3umustez, , nus dem Handels-, 5, Güterreis-, 6, Vercins, 7. Genosseu- s A ilütecen ian Ler e Ei der Urzeberrechtscintragsrolle fowie 11. über Konïurse uud 12. die Tarif- und Fahrplanbekauntmacungen ber Eisenbahnen enthalten find, erscheint nebst der Warenzeicheubeilage

Zentral-Handelsregister für das Deutsche RNetchy. (i. 674)

Das Zentral - Handelsregister für das Deutsche Reich kann durch alle Postansialten, in Lerli A e , ¿ cegtiier fUr das V : Reich kann dur alle Postansialten, in Berlin | Das Zentral-Handelsregister sür das Deutice Reich erscheint in der Negel _--

e S N O die Geschäftsstelle des Neis- und Staateanzeigers, SW. 48, Withelm- | beträgt 4,50 L f. d. Bierteliche —- Einzelne Nummern osten O C tate Zei b fd ler Lane Le, Degen e E E | 5gesv. Einheitszeile 4,50 A. Außerdem wird auf den Anzeizenpreis ein Teucrungszuschlag v. SO vH. erhoben

L —— E T:

te die Nra. 674, 67 ß, uud 670. auêgegeócn,

¡Vorz „Zentral-Handelsregister Deatsckche Re

ih werben Ben

\ ¡ i Das Musterregister wirtschaftliden Zwede. Si t viel 388662] | baf i e CGLIE k Tien Zwede. Sie besteht viel-! Ahlon j » [128862] | baber P n (F D 7, 1 [ C f im Monat Februar 12920. s Tao lich s 18 Draa gel day art M g LLESGON) ader der Kaufmann Grnst Otto SW!osser mann zu Halle a. S. Die Gesellschaft tel e als Organ der Firma} Vie unter A 99 des Handelsregisters | daselbst, sowie als Prokurist der Buch- hat am 6. März 1920 begonnen Durch das „Musterregister“ des „Relcs- | 0: e Smit & G9. Kommanditge- f eingeiragene Firma Stratmann «& | halter Willi Alfred Las, ebenda. Ange-! Bitterfeld, den 15. März 1920. anzeigers* find im Monat Februar ellschaft zu Aacben, in deren Austrag und Valdauf ift erloschen. gebener Geschäftszweig: Heritellung und | i Amtsgericht. / 192 bet den Gerichten des Deutschen a h Nechnung fie ausscließlich| Ahlen, den 12. Februar 1920. Vertrieb von Handklöppelspißen und Poîa- Fs Neis erfolgte Eintragungen neu| E E Das Amtsgeric@t. mcnten. | Evizenburg, EIDC, [128679] eshüßzter Must d M ÜUachen, den 18. März 1920. E S R Zunabecza, den 18. März 1920 n das biesiae Handelêregister ist | p er uster un ¿odelle UmisgetiE f Lhbweiler r1986631| unaberg, den 18. Vêärz 1920. | In das hiesige Handelsregister ist heute L A Zahl bekanntgegeben Se R Ganvelareatten At 4 rbe Das Amtsgericht. [zu Nr. 153 betr-ffend die Firma „Elbe- ‘ven : A Cen. 11286571] unter Nr. 150 eingetragen die Firma n L E n De E Gesellschast mit veshräukfter : Urx- Muster davon Im Hanbelsregisier wurde heute einge- | WW O E [128667] | Haftung“ eingetragen worden: Geri@te und plast. Fl¿ckG L Ce Rein Qa E MEIRE Ge alter Holl in Neuenahr und als) 1) F fer Handelsreatster A ist am | Die X ‘r S beber s. Glähen- | tragen die Firma Borgels e& Co. Gefell- |veren Inhaber der Kaufmann Walter | 11 ) on unser Handelsregisier A ist am | „Die trma isl erloschen, nachdem die Modelle Muster |s{eït mit beschränkter Hafiung in Holl daselvit. fmann Walter | 11. Vêirz 1920 unter Nr. 178 bei der Liquidation beendet ist." Mär: 1920 Waitia. , 26 404 351 53 Würseleu, Gegenftand des Unternehmens | Ahrweiler, den 11. März 1920 offenen Handelsgesellschaft „Möbelfabrik Boizeuburg(Elbe), den13. März 1920. Leipzig, « . 24 443 54 389 |ist de: Betrieb einer Zigarren- und Tabak: ‘ama Sundern Hustadt & Lange in Suu- Mel. -Schwer. Amtsgericht. Barmen . . 9 119 119 | fabriï und der Handel mit Zigarren und S S E eingetragen, daß dieselbe aufgelöst ; S Ua 9867 München. . 6 98 48 50 Tabak. DasStammkapital beträgt 30000. Aanmnaberg, Erzgob. [1286694] E Surima erlo[czen M c E e Rad Oreöden . . 5 30 9 98 | Der Gesellschaftsvertrag ist am ©. März | Auf Blatt 1205 des Handelsregisters, | ; „g0" Unier Handelsregister B isl am, 2 S Handelsregister ijt heute n 3 6 6 “9 11990 feslaciteltt. Die Gesellichaft dauert | die Firma Kühne «& Bunge, Polster- 10 Marz [920 unter Nr: 20 die Gesell. | unter Nr. [63 eine veigntederlafsung ber Dortmund 2 91 E 91 bis zum 31. Dezember 1924. Kuündigt feiner | fließfabrit, Gesellschaft mit be- sca;t mi veschränktter Dastunig in Firma Firma 11Í+ Gar! Suhr“ mit dem Sie nnober, « 3 346 1 345 |der Gefellshafler ein halbes Jah Av | chränkter Haftung in Liquidation | 21s Scheidemaun « Co., Gesell-| Botgzenburs éingercagen warnen, türnberg. « 3 9 8 1 [auf der GesellsWaft, so läutr di in Wiesa betreffend, ist die Beendigung schaft mit beschränkter Haftung in} Pau ene s Hamburg. Frankfurt schaft jedesmal un ein Jahr weiter. Ge- [der Vertretungsbefugnis des Sicuidators Arusberg“ eingetragen worden. | Inhaber: Joachim Ga { Suhr, Kaufmann a.M.. 2 5 4 21 |\däftsführec sind Wilhelm Franken. Kauf- | eingetragen worden. "18 | Gegenstand des Unternehmens is die u Hamburg. Prokura it eret au | [l L: y L m & eingetragen worden. G N E p cer Nobert Suhr, Besamtvr G 9) F Hagen ï. W.. 9 273 A 73 iTiann in Aachen, und Peter Sc%ünuner, ÁÄnunaberg, den E März 1920. WeTIeauung und Lertrieb eleftrotechn]her zuf 0 verl QUNLT, Selamtvrokura an Albertus amburg. . 2 4 4 | Kaufmann in Würselen. Ieder Geschästg- Das Amtsgericht. U Z 5 : Hinrich Claus Vini und Paul Jobn Abe 2 29 A 39 | übrer ist für fh allein zur Vertretung Ans P 2 Stammkapital beträgt 20 000,— H, sriedrih Carl Burmeister. Als Ge- Oherweißbach 2 8 5 5 |zur Zeichnung der Gesellsaft befugt. £nmAaverg, Erzgeb. 7198666) | Geschäftsführer ist der Fabrikant Hans | [hätt zweig ist angezeben : Fabrikation und Plaun „2 %D 26 Aachen, den 15. März 1920. Auf Blatt 1485 des Handelsreglsters | SUetvemain in Arnsberg. Reparatur lanbwirtschaftlicec Maschinen. Sayda. . . 2 3 3 Amtsgçericht. - 5. it beute die Firma Oscar Bretschueider, | Der Ehefrau Hans Scheivemann,| Boizenburg (Elbe), den 16. März T : : ! S r h M E T. 20 Altena. « « | 2 S E E ogGaI Attiengesellschaft mit dem Sitze in | Amalie geb. Wolf in Arnsberg, ist Pro- A ; L Mona. - « 1 ;l 1 = E G eei [123658] | Sehma und weiter folgendes eingetragen | {Ta ertetlt. Der Gesellschaftsvertrag ilt Meckl.-SŸhwoer. Amtsgerichl Aue L 4 4 Im Handelsregister wurde heute einge- | worden : “Jam 8. Februar 1920 abges chlofen E _ . . . T (7 7 Ft H 2 À 94- 2 - g A c ee Ä E O E A E 28623 Men-Baten. 1 E 3 “A ¿irma Maschinen-Vertricb- | Der Gesellschaftsvertrag ist am 231. Ja- Das Amt3geriht Arnsberg. i Gr E [128683] Bad Schmiede- Gelellschast mit beschränukter Haftung | nuar 1920 festgestellt worden S ai « | Im Handelsregister B wurde heute bei berg 1 L i A Aacbeu. Gegenftand zes Unternebmens | des Unternehmens tit “bor Vel E u _ [128668] ! der unter Nr. 267 eingetragenen Bouner Baußen « - ist der An- und Verkauf von Maschinen | Pachtung und die Vertretung von # die| Ja unser Handelscegisier B ist bei Nr. 6 | Dampf-Kaffec-Brenuerei P. J. Haus- außen « « 1 1 1 [ibolidier Art. Das Stammkapital n LA atung und die Serirefung von Yolz- | Freisfornstelle Zauch- Belzig G. m mann, Gesellschaft mit beszränkter Srandenburg L E eträgt | stoffabrifen ufw., ver allem die Pacbuung | b, H. in Belzig veute e oro Ra i a daf i 2 30000 4. Geswhäftösführer sind 1) Jojef | ter Firma Oscar Bretschneider in Sehma. | “Der Kaufma g veute EMgerragen. Haftung in Bonunu eingetragen, daß zur O A 20 20 T Meent. Bierbrauer in Simpyelfeld in | D528 Gru Oscar Bretschneider in Sebma.| Der Kaufmann Julian Weinstein ist | Vertretung der Gesellichaft die Mit- Chemniy . . 1 17 E 17 L Simpyelfeld in | Das Grunkbkapitak bcträgt 96 000 G8] als Geschäftsführer -ausgzihiete P E E E Cobur t 21 91 Holland, 2) Franz Keunen, Bierbrauer in | i eingeteilt in secbsunoueurzig auf ten uo D VUTTsfUarer au8geihieten. Ver jwiriung von 2 Geschäftsführern oder die * . 3 1 Ç , T Q h L T Ll 14 f L A NOMEUR At Gii Le (Ber T8 No nr \+tf L t = Totno § t+ f - ; o (R R rit a f} (Bo Detmo 1 11 11 Valkenburg in Holland, 3) Michael | Namen lautende Aktien zu jo tdiiedo Berichtsa}je}]jor Dtlo Lange ist an seiner | Mitwiriung eines Geschäftsführers in Be- Bn. 1 | Nyssen, Kaufmann fn Kirchrath in Holland. | Mark. Die Akten sind zum CnTau ten | Sielle zum Geschärksftihrer ernannt. meinschaft mit einem Prokuristen erforder- Den... « 1 1 1 N, R G E S Mark. Die Aktien find zum FPennwert Velzia. den 3. März 1920 1% A io Hahn GeMafts Düsseldorf 1 3 3 Die Gesellschaft wird durch je zwei Ge- | ¿bernommea worder : Belzig, den 3. März 1920. lih ist, uad daß die bicherigen Geschäfts- p , 7 : Paci L Kno, g / 0) 1E zel ?- | bernommen worden. A O N E E S j Die DEDERBEN S Eisfeld or 1 9 9 \chasl87Uhrer zu'ammen pder Lur etnen D ede tes Norittnbs find: Pr. eUmnTEgeriMt. ubrer” Kaufmann Dr. F erodtnand Bertram, . Ca Gf &: ü ¡ P a L L E -L j il La « G D j œ : ritt If ï Elberfeld [ 1 69 69 Geschäftsführer und einen Prokuristen] g der Kaufmann Carl Oscar Bre! Een tiaGinn. [128969] Kaufmann Johann Christian Birfenhauer * y & E 4 T Sortroto; Der Seel GaftSbertraa tit ar E E MIIS. 5. S R, L Ss N M S d Kaufi 1 Otto Karg aur t Lid fh Arg, L O ijl an s{hnetder in Sema, M / hiesigen Handelsregiiler ifi beute Difeitiozf: “and Ee Vg m an: a » Zantüar. 1920 felgeite Die Be-| d: der Kauf Folie Nrotfehinot unter Nr. 155 in Abteilung A eingetragen eor, uge Een en DCT Frievikera, A E |fan=tmaqungen der Gejellschaft erfolgen | R E Se die Ficm 1 Paul Me blie Tagen Kaufinann Gustav Kuhlmann in Bonn d z Sur Deut Dei Ben NeiBanz L „t L e enbg, / Î J abs h a I - n Sus. (G iat rer bestellt ift Qu L ur den Deutschen Reichsanzeiger. Feodor von tbnen E L PEDUT: 10 CIS SDEE 2 baber Nich, { Ut WE] aTTSTUNTCr beitet Uf. Ô Q E 1 1 S 1 2 ¿ e A A Zeder von i nen ist zu? Vertretung Dr? nd qis eren nhaber der Uz s Ot, 109 Friedland, Aachen, s i 24920. und Geschäftsführung der Gesellschaft be- | binder Paul Moldwurf daselbft. Boun, den 10. lor Us 7 s L Amtsgericht. 5. reGtia. E Bentheim, den 15. März 1920. S Dit: Bredlau 1 N l c E E 8 von Bier einazrelchtei int Das Amt R g I Ma 1 l 1 | Aachen, [1286557 | Aus den hier eingzreichten Eintirag®- ab m rger. Itonm. 128681] leiwig 1 3. 3 Im Handelsregister wurde heute bei | untertagen wird noch bekanntgegeben: A Im L l8register i bei lei O Im Handels8regil wurde heute ber unterlagen N oh belannigegeben: O : 011! Im Handelsregister B wurde heute bet Sräfenthal . 1 1 L [der Firwa Krauß « Co. mit be-| Vorstand wird zum erfienwmal dur N: Dn er L Nr. 114, Firma H. Veiersvorf & Co. Grünberg, echränufter Haftuug in Aaczen einge-{ die Gründer, weiterhin dur) die General-| (A Loute u N R r Hens Gesellschaft mit beschränkter Haftung Schles... 1 10 _— 10 | tragen: Durch Beschluß der Gefell fchafter- versammlung besfielt. Lezterer f ht aud Gurt Müller R Sin Gon anon E Vertretungs- Bildesh v 4 e _— |verjammlurg vom 6. März 1920 it die} das Recht des Widerru!s der Bestellung % & “Angen A O befugnis ves Liquidators Hugo Beierédorf Hildesheim 1 3 3 [Firma geändert in „Dipl. Jung. Kauf | U: Wen Aufihtsrat bat die (G 7 eigen orben, Day Ne Bm i been ins die i Tode s 3 geändert in „Dipl. Jng. Kraus | il : ) oneral- l. G M apil T artot ist beendet und die Firma erloschen. D «e L B 93 |& Co. mit beschränkter Haftung‘, |2Ætammlung zu Derusen, wenn dies un M C RE O S Bona, ten 10. März 1920. S 1 S 7 | Aachen, den 16. Vêärz 1920. Juteresse der Gesellschaft erforderli ist. | 5 Mar 190 E Amt3zerlicht. Klingenthal . 1 3 3 2 Amtsgericht. 5. Im übrigen bleiben alle Rechte det Ge-| 9 A E Ant F B _— . aa teralver)ag 1 nrhok nl Otto Sto», q E A h 1 C7 Königsee . . 1 5 5 = TAnélan roxggn; [Veralversammlung vorbehalt.n. Die Be-| nouthen, 0. S. [128670] | omn. N [1286771 A a L 1 E 1 Q G S Generalverja!mlung erfolgt! In unser HandelEregister Äbt. B Nr. 66 ift Im Handel3regisier Abt. A wurde heute Lüdenscheid L 8 8 Jn das Handelsregister wurde heute bei | pur Bekanni-rahung nur im Reichs- | bei ter Firtra I, Pol ter Abt, B vîr. 66th nter Nr. 1576 die Firm „Johann 2 5 Fle Lo L ie “7 f e é Zis) S è / A Mell. 4. / lit 1145 144 (L V2 7 ¿3? m Ja e L +4 c S 7 x W s & N S. Mannh A 1 1 der cfenen HantelsgeseUlschait 1 SteYert anzetger, ebenss erfolgen alle Betannt- | Lt ter ¿511 na mde “e Glu Bliit, Geselischaft B ditätter““ in B U E is d anne ‘3 Z 1 & Vogt“ in Aachen eingetragen: Die | mungen der G iellsdaft a Ee mir beschcänïter vaftaung in Beutger. S baber s e M e t e Le 9 Zer h : M R Di S , i 2 g N L d A “1 in eir der WDe!euilma?l n e Sr Q S. oute einaetraaen DOLD R L 1 Ader De Ie ermei T äi oDuann Radolfzell 1 1 e 1 Kaus}leute Iosef Steyert und &duard Yogt | 41 7 E E Tel. | Zranditätter aus Bonn eingeira «ar , j ; j 5 C Res a ; Stammkapital ist nach dem Bef _ | Brandstätter aus Bonn eingetragen. Ravensburg . 1 Las 1 pee Ae e Geselischaft 2of-| Die Gründer der Gelellschatt find: ana v Pia Boun, den 12. Mä!z 1920. 4 : i C Ce, Diel Bzellig Ano Die ZDIIIDE l) der Bürgerc{ullehrer Vaul C E L S 2 E N R tert Reichenau, Sistef Sieyert, Mathilde geb. Naifer l E Ae gerschullehrer Paul Rudolf | 1920 um 590000 Æ# erzöh: und beträgt AnilbgeriGe Sachs. . . 1 10 10 Mbiffrau, sowie bie Raufieute Otto Wesen: E : l | jegt 1000000 6. Amtsgericht Beuthen i: 5 Rothenburg, ¿è Ae vie die Kaufleute Dtto Liesen-} 9) dessen Ehefrau Anna Alinde Klahre, | D, S., den v. Mär s L [128685] 41 1 1 __ PDchl unt Richard Homburg, alie zu Aachen geb. Bretschneider, beide in Plauen R Mia Den V Aa Im Handelsregister Abt. A wurde Sonneberg, G R a!s pecjönlich haftende | 3) die Kaufmannsehefrau Paula ‘Helene | WittorTeld. [198672] | heute unter Nr. 1577 die Firma ee Wila ole ) n 1p MorftreTnga E 1127 0E L U DrA 4 ; 1e Wor 7 î 3 ibr M 1 1 1 e L T „DUL & ertretung Burkhardt, geb. Bretschneider, in| i das Handelsregister A it heute vet helu: Vieteu“ in _Boun und als ihr Stuttaart der Getelllhast Nin ' nur die Gel ellschafter Annaberg, der unter Nr. 267 eingetrage.en Sinzel- Inhaber der Meßgermeister Wilhelm 1 L 1 jtt Liesendahl_ und Richard Homburg, | 4) oie ledige Hertha Lina Bretschneider firma Metall-Werkt Bitierfe!v Guftav | Viercn aus Bonn ermzetragea, Tapiau . « 1 1 1 E Die A Lts Gier A in Sena nd Adolf Langen eimgetcagen worden: Dex | Boum, den 15 März E - Weiden s 1 1 2 1 A S T T eiteilte Ginzel- j 5) die Kauftmnanns8ehe!rau Klara Frieda Kausmann Friedrich Adolf Laugen zu Amisgericht. Weißwasser . 1 1 1 Ae 2 S 1990 Bretschneider, geb. Rolle, ebenda. Naumburg a. S. ist in das Geschitt als monn I [1236834] Wexßlar M =—= 7 E E E MES E Ste haben iämtliche Aktien übernommen. | periönlih haftender Gesellschafter ein-| F Handelsregister Abt ad Zöblip 1 9 9 «mTegeriL. 9 Die Mitglieder des erfien Aufsichtsrats | actreten. Die Firma ist in Metall-| Fr. Handelsregister Abt. B wurds - A GCIIOR E [128959] and: d E —"| Serk Bitterfeld Laugen «& Co. in unter Nr. 384 die Firma „Bonner Han: t i: z e E N 129099. E | E L x R A e 5 E Le, E 2 I PIbCT A i r iyi of c FTrteto ï 58 ige idt ras 9976 Fn das Handelsregister wurde heute bei | D) der Kausmann Karb Oskar Burthardt Bitieefeld geändert. Die neue Firma Aue E Don h ear e Gin Ae =9 2276 618 1699. | der offenen Handeltgesellhait „Friß| in Annaberg, t unter Nr. 269 des Handelsregisters A ec Weil E E vor Cöln N Im ganzen N bisher dur das | Peill“ ¿n Aachen etngetragen: Dec | 2) die Kaufmannsehefrzu Ida Clara | a8 die einer offenen Handvet2getelfchaft A LALE TODEDOR f von Gn E 4 eereaner Y es „„Reichsanzeigers Gesellschafter Eduard Voat ist rurch Tod Brets@nciber, geb. Ovelt, in Sehma, | eingetragen worden. Die Gesellschaft hat | Bun a Mtr: 1990 4 714 341 Muster (1 268229 plaftisGe | aus der Geselicha!t ausgeschieden. Gleich-| °) die ledige Srieda Johanna Vret«| am 1. Parz 1920 begonnen. Persönlich e a U Modelle und 3 446 112 Flächenerzeugnisse) | zeitig sind die Kaufieute Otto Liesendah! schneider, dalelbit. baftende Gesellschafter verselben find der Amtsgericht. n "E: ae¡chügt bekanntgemacht worden; | und Richard Homburg, beide in Aachen, | nh Anmeldung eivgereichten | Kaufmann Gustzv Avolf Langen ?1| wou. [128678] bre ¡intragung erfo! te bet 1021 ver» fin die Gesellschaft als persönli baftente Só9riftitücke, insvesondere der Drüfungs- But. rfeld und der Kaufinanan Friedrich Im Sandeläregister ÁÀ wurde beute Kot {iedenen Gerichten. Das Ausland war | Gejelfchaster eingetreten. Zur Vertretung beriht des Vorstands und des Aufsichts- Adolf Langen zu Naumburg a. S. der unter Mr. 927 eingetragenen Firma dabei in Leipzig mit 135 824 Mustern | der Gesellschaft find nur die Getell\chafrer | 1at%, onnen beim unterzeichneten Gericht} Bitterfeld, den 13. Vtärz 1920. „Feis Birkenfeld“ in Vonn einge- beteiligt. Liefendab| und Homburg, und zwar feder | Lingejeßen werden. Amt®2gerick. tragen, daß dem Kaufmann Karl Rein E E ï V i ree B Q a « m Bm S— E E R E D G D e - «0 s B für fic alletn, ermächtigt. Die Einzel- Anuaberg, den 18. März 1920. Witter fels. [128673 | hardt in Bonn Prokura mit der Grinäciz- profuca des Otto Liesendahl ift ertoschen. Vas Amtsgerit. In das Handeléregister A ift heute | tigung zur VMußerung und Belastung Aachea, Al 19. Zur 1920. Aanaaberg, Erzgeb- [128665] unter Nr. 270 die Firma Richard Thäle, | von Grundstüken ectetit worden ijk é Tre Ct. Jir iaad. dun Labteh Im Handelsregister ist heute etngetragen Brehaa, und als deren Inhaber der Kauf-| Don dea ln Bien : T4 4 bia Ld De (RE kiatdidas i; A An Deis SLTC N: Tal q : d) 0 Aaclien. [1928660] | worden: mann Rickard Thâle zu Brehna einge- mtsgericht. 4 1 0000] DViUUlie E 2 Aachen S655 Ry s Handelsregister Y V TYE E E Ä 4 : D tragen worden. Im Handelsregister wurde Lebe. a wide Tul E der Vie V. Hauen Balvauf & C U Aiusbae Ge: Bieren, ven 2, Nets LIAO, m e d ister B wi l dei Firma Lamberts & Schmitz, Gesell- | Hausemaundrogerie in Uacheu einge: | sellihafter sind die Kaufleute Karl Bruno Amtsgericht. e in Dan Deren R E 6 t S A ¿ LE E aal C S E z w EE 8 L E: A B A S x n D ar He Bein fox A Nachdezn e ee Inhaber j Baldauf, Artbur (Sdwin Meyer und Al- | Bitterfeld. [128674] |„Aug- Rusbild Gesellschaft mit be: » o 5 : ‘n or F F r S 5 rvo p ch 5 P , Cy Yao nt z 4 e L 5 ; Gesellschaf tee a0 l ur A 2 S E T E wn gu das Ge- fred Marx Oofer, sämtlic _in Annaberg. | Jn das Handelsregister A ist beute |schrünkter Haftung“ in Boun einge- N Ra Grd rp A Brit . März A M a einigen Irbin, der Bitwe Die Gesellschaft hat am 1. Dezember 1919 j unter Ne. 271 die offene Handelsgesell« | tragen, daß die Geeuschaft durch Beschluß des Geselischaftövertrags über Gegenstand | in Aachen zuer, „FriDerito, geb. Bever, |Legonnen rger R schast Erich Schulze & Co. mit dem|der Generalversammlung vom 31. De- S i a ‘genstand | in Aachen unter unveränderter Firma Fabrikation von Masse, Zelluloid- und| Siße in Vitterfeld eingetragen. Per- zember 1919 ausgelösi und der Kauf des G bag gehoben und durch | fortgeführt. Metallknöpfen. fönlih haftende Gesel schafter sind der | Matthias Büttgen aus Cöïn zum Lictte 0 en e 11 ti 4 Gt 5 . S 5 M v, ur d } .. F; , 7 G M s ta h t i ; M A s / ; 4 G cirhaft e Leit T lbitänbigen acheu, E R E eti auf Vlatit 1487 die Firma Otto Bauunternehmer Erich Schulze zu Bitter- | dator bestellt ist, ferner daß die Firma in verfolg g ) chlosser in Buchholz und als ihr Jn-! feld und der Bauunternehmer Paul Hoff- | „Bonner Teppiche & Gardinenhaus