1920 / 67 p. 24 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

\}

Pa

ränkter Haftung in Braunschweig. ieder sie Cinkaufs-Zentrale der-Ko- lonialwarenhäntler, eingetragene Genosjen- haft mit beschränkier Haftpflicht in Braunschweig. Or. jur. Wilhelm Nudolf Weymar in Braunschweig. Dr. phil. uf August Roloff in Braunschweig. Diese haben sämtliche Aktien übernommen. Den Aufsichtsrat bilden: Kaufmann Moriß Liebald, Kaufmann Friedrich Sander, Kauf;inann Wilhelm König, Malerobermeister Theodor Erich Meyer, Syndikus Dr. jur. Max Alberts, Kauf- mann Nudolf Martinius, Kaufmann Arthur Hasse, sämtli<h in Braunschweig, und Mübhlenbesißer Kar! Böhnke in Groß Gleidingen. Die mit der Anmeldung der Gesellschaft eingereihten Schrifr- stü>de, insbesondere der Prüfungsbericht des Vorstands, des Aufsichtsrats und der Revisoren können auf der Gerichts- schreiberei, der Prüfungsbericht der Ne- visoren au<h bei der Handelskammer in Braunschweig eingesehen werden.

Halle, den 11. März 1920. Das Amtsgericht. Abt. 19.

Haile, Saale. [129163]

In das hiesige Handelsregister Abt. 4 Nr. 2903 ist heute die offene Handels8gesell- schaft Vißmaun & Oswald in Halle eingetragen. Die Gefellshaft hat aim 12. Januar 1920 begonnen. Persönlich hastende Gesellschafter sind der Bildhauer Ernst Bißmann und der Tischler Otto Dswatd, beide in Halle.

‘Halle, den 13. März 1920.

2 Das Amtsgericht. Abt. 19.

Wamburg. [128746] Eintragungen in das Handelsregister. 18. März 1920.

Deutich-Australishe Dambvfschiffs- Gesellschaft. Tie an E. M. M. Funge erteilte Prokura ist erloschen.

Grundftücfsgesells<hafst Ravppstraße Gesellschaft mit beschränkter Haf- tung. An Stelle der ausgeschiedenen Dr. P. G. W. Möller und H.W. Stamm ist Nis Johann Christian Nilen,

aufmann, zu Hamburg, zum Geschäfts- führer bestellt worden.

Heiuri<h Fr. Kälberloh. Diese Firma sowie die an H. F. Kälberloh erteilte Prokura sind erloschen.

Dr. Ottens & Windscheid. Diese offene Handelsgesellshast isi aufgelöft worden:

Die Liquidation ist beendigt und die Firma erloschen. |

Besser & Fuchs. Diese Firma ist erloschen.

Gustav Boït. Prokura ist erleullt an Eduard Erast August Wilhelm Heuser.

August G. Sprocsser. Prokura ist erieilt an Max Georg Wilhelm Jürgensen. L

Leopoid Voss, zu Leipzia, mit Zweig- niederlassung zu Hamburg. Prokura ift erteilt an Marxrimilian Karl Jose/ Vod>ensperger zu Paunsdorf. _

Albert R. Wolff. Prokura ift an Nichard Ostar Gmil Wolff.

Andersen Gebrüdezu. Gesellschafter: Alfred Carl Gustav Andersen und Hans Paul Willy Andersen, Kaufleute, zu Hamburg.

Die offene Handelsgesellschaft hat am 16. März 1920 begonnen. :

W. Korndorfer & Co, Gesellschafter : Wilhelm Korndcrfer und Hans Herrmann Berthold Offt, Kaufleute, zu Hamburg.

Die offene Hantels8gesellschaft hat am 16. März 1920 begonnen.

Wilh. Collafius & Sohu. Prokura ist erteilt an Karl Robert Kerner.

Franz Graetz. Inhaber: Hermann Gan Robert Graäcß, Kaufmann, zu

duen Bezüglih des Inhabers is dur cinen Vermerk auf eine am 12. Fe- bruar 1914 erfolgte Eintragung ín

erteilt

das Güterirechtöregisier hingewtejen worden. | Döring « Siebcke. Gesellschafter :

Johann Robert Oswald Döring, zu Altona, und RNichand Max Siebe, zu Hamburg, Kaufleute. W Die offene Handelsgesellschaft hat am 15. März 1920 begonnen. i Valdemar Krog, , Inhaber: Niels Peter Valdemar Nieljen Krog, Kauf- mann, zu Hamburg. E Mohr « Straus. In das Geschäft ist Rudolf Georg Jens Schlu, Kauf- mann, zu Hamburg, als Gesellschafker eingetreten. ie offene Handelsgesellschast hat am 15. Februar 1920 begonnen und jeßt das Geschäft uzter der Firma Mohr «& Schlu fori. / i Herm. H. Frauk. Diese Firma ift er- loschen. : aco H. Bortfeld. Prokura ist erteilt an Friedrih Carl GusiavBortfeld. Julius Völschau. Der Familienname der Jnhaberin Rahtjen ist dur<h Heirat geändert in Bensel. Prokura ist erteilt an Hermann Otto

Bensel. N Nust, Helm «& Co. Jn das Geschäft ist Karl Ernst Rudolf Reinhold von Briesen, Kaufmann, zu Hamburg, als Gesell)\chafter eingetreten. _ Die offene Hande!sgesell schaft hat am 1. Januar 1920 begonnen und seßt das Geschäft unter unveränderter Firma fort. Carl von Bricsea. Diese ¿Firma ist erloschen. i Köpcke & Hellmauu. Prokura ist er- teilt an Carl Jürgen Gottfried Gggers. F. L. Slomau & Co. mit beschräukter Haftuug. Diese Firma is erloschen. Hacifa Hamburger Cigarren Han-

dels Aktiengesellschaft, Lina Gusta-

vina Sophia Pi>er, Anna Margaretha: Gehrts & Graf Gesellschaft mit be-

Tedhentin, - Gustav Luis Johannes Nölter, Kautmann, und Carl Max

Miess, Kaufmann, färntlih zu Hambura, find zu Voistant3mitgliedern bestellt worden; jeder von thnen ift befuat, die Gesellshaft mit einem ni@t zur Al-in- vertretung berechtigten WVoritandémit- gliede oder cinem Prokuristen zu vertreten.

Das Vorstandsmitglied J. H. H. Jacobs bleibtallein vertretungsbere<tig1.

Prokura ist ecteilt an August Carl tFriedci< Wilhelm Schriver und Friedrich Eduard Jeb?ns: jeder der Prokuristen ist befuat, die Gejells&aft in Gencin- schaft mit einem nit zur Alleinver- retung bere<tigten Borstandsmitgliede zu vertreten.

D Mm L G. S, Par A. M: Techentin und G. L. J. Nolter erteiltzn Proturen find erloschen.

Handels Aktiengesellfs<ha}ft Beuthicu,

Brunck & Co. Der Sig der Gefell schaft ist Hamburg. :

Der Gesellschaftsvertrag ist 286. Februar 1920 feslgestelit worden

Gegenstand des Unternehmens ift die Cin- und Ausfubr von Waren aüer Art, insbesondere aus dem fernen Osten und dorthin, fowie der Betrieb aller fonfligen Handelsgeschäfte.

Das Grundkapital der Geselischaft beträat #4 300000,—, eingeteilt fin 300 auf den Inhaber lautente Aktien zu je 1000,—.

Die Vertretung der Gesellschaft erfolgt, fofern der Verstand aus einer Person besteht, dund) biese, andernfalls je nah dei Beschluß des Aussißtérates durch zwei Vorstandsmitglieder oder auch dur< ein Vorstandsmitgl ed in Gemeinschaft mit einein Prokuristen.

Vorstand: Dr. phil. Philipp Carl Maria Brunck, Kgufmann, zu Stuttgart.

Ferner wird bekanntgemacht:

Die öffentlichen Bekanntmachungen der Gesellschafi erfolgen im Deutschen Reichsanzeiger.

Der Borttand der Gesellschast besteht nad) Beschluß des Aufsichtsrats aus einer Persou oder aus mehreren Perfonen.

am

Der ersie Vorstand ift dur) die Generalversammlung bestelUt worden.

Im übrigen erfolgt die Bestellung des

Vorstandes durch den Aufsichtérat.

Die Berufung der Geucralversamm- lurg der Attionâre erfoigt mittels 2e- Tfanntmahung im Ge/sellichaftéblatt mit einer Frit voa mindestens 15 Tagen vor dem Versammlungstage. Der Lag der Berufung und der Tag der SGene- ralversammlung sind hierbei nicht mit- zurednen.

Die Gründer, wel<e fämiliche Aktien übernommen haben, sind: 1) Paul Christian Eduard

Kausmann", zu Hamburg, 2) Dr. phil. Philipy Carl Maria Brunk,

Kaufmann, zu Stuttgart, 7 3) Emil Hubacher, Kausmann, zu Chur, Ÿ Nobert Naeglt, zu Chur,

5) Frau Henny Johanna Auguste Ben- thien, geb. Deljens, zu Hamburg. Der erste Aussic)tsrat besteht aus:

1) Gmil Hubacher, Kaufmann, zu Chur,

2) Paul Christian Eduard Benthien, Kaufmann, zu Hamburg, L

3) Komm: rzienrat Conrad Louis Ernft Igaegec, Kaufmann, zu Hamburg. Die Aktien werden zum Nennbetrage

autgegeben.

Von den mit der Anmeldunz der Gesellschaft cingereiczten Schriititücken, indbesondere von dem Prüfungsberichte des Vorstandes, des Aufsichtsrates und der Nevisioren tann bei dem Gerichte Gtnsicht genommen werden.

Von deim VPrüsurgsberichle der Nepi- forecn Tann aut bei der Handelstammer in Hamburg Finsicht genommen werden.

Lloyd Royal Velge Geselischaft mit beschräufter DONUUA in Hantburg. Dcr Sitz der Gesellschaft ist Hamburg.

Der Geseuschaftévertrag ist 4. März 1920 abges{lofsen worden.

Gegenstand des Unternehmens ift der Betuteb von Meederei- und Schiffs- matlergeshäften, sowie der Betrieb aller Geschäfte, welche hiermit in Zusammen- bang steben. :

Das Stammkapital der Gesellschaft beträgt A 300900,—. E

Sind mehrere Geschäftsführer bestellt, so erfolgt tie Vertretung der Gefsell- \caît durch zwei Geschäftsführer aemein- iWaftli$ oder dur< einen Geschäst8- führer in Gemeinschaft mit einem Pr kuristen. E

Geschäftsführer : Carl Wilhelm Johaunts genannt Hans Bodenstedt, Kaufmann, zu Hamburg.

Ferner wird bekanntgema<ht: Die fentlichen Bekanntmachungen der Ge- sellihaft erfolgen im Deutschen Neichs- anzeiger.

Heiden « Kier Gesellschaft mit be- schränkter Haftung. Der S!ß der Gescllschaft ijt Hamburg.

Der GesellsWaftsvertragn is am 25. Februar 1920 abgeschloffen worden.

Gegenstaud des Unternehmens ift die Oerstellung und der Veriried von Schuhwaren.

Das Stammkapital der Gesellschaft beträgt 20000 4.

Sind mehrere Geschäftsführer bestellt, fo ist jeder von ihnen beretigt, die Gesellscyaft allein zu vertreten.

Gi schäftsführer: Dito Kier, Fabrikant, zu Hamburg, Charles Friedri Lavy, Kaufmann, zu Hamburg.

Ferner wird betanntgemaht: Die öffentlichen Bekanntmachungen déc Ge- fells<aft erfolgen im Hamburgischen Correspondenten.

Bertbien,

art

chränkter Hafturrg. Der Siß der (Seseilidaft ijt Samborg.

Der Gesellschafisvertrag ift 6. März 1920 abaecs{blossen worden.

Gegenstand des Unternz2hwmens ist dec Erwerb und die Fortführung des von dem Gesellschafter Graf unter der nit eingetragenen Ficma Alfred Graf in Hamburg betri.Henen Ingenieurbüros tür Ma!chinenbautechnifk.

Das Stammfzpital der Gesellschaft beträgt 20 000 .

Sind mehrere Ge\cGäftsführer bestelit, so vertreten fie die Gesellschaft geiein-

\<aftlidh.

Geschäftaführer: Ernst Günther Gezrts, Kaufmann, zu Altona, und Alfred Karl Graf, Ingenieur, zu Damburg. H

Ferner wird bekanntgemat : öfentlihen Bekanntmachungen der Ge- sells&aft erfolgen im Deutschen Ieis- anzeiger.

Der Gesellschafter Graf bringt in die Gcsellshast das bisher von ihm unter der niht eingetragenen Ftrma Ullfreo Graf in Hamburg betriebene íIng?nteurbüro mit allen Attiven urter Ausfchluß der Passiven ein. Die Ak- tiven find dur< eine auf den 6. Viärz 1520 aufzumacende Bilanz festzustellen.

Der Wert dteser Einlage ift auf 10000 festgesezt worden und wird dem GBesellschafter Graf als voll etn- aezahlte Stamneiniage angere<net.

Chemische Andustrielle (Gesellschaft mit bes<hränkicr Haftung. Der Siß der Gesellschast ist DHamkbiurrg.

Der Gesellshaft3vertra: f am 26. Februar 1920 abgcs{lossen worben.

Gegenstand des Unternehmens ist die Herstellung von Chem“kalicn, die Ver- arbeitung von Metallen, Erzen und deren Grzeugnissen und der Handel mit diefen Geger: ständen. i

Das Stainmfkapital der Geselischaft beträgt 50000 4.

mr 64

Die

Die Gesellschaft dauert bis zum 31. Dezember 1922, Beschließt die Gesellschafter versammlung nicht min-

destens 3 Monate vor Ablauf der Ver- tragéedauer etwas anderes, jo verlängert fe fh jeweils um ein weiteres Jahr.

Die Vertretmig der Gesellschaft er- folgt dur< zwei Geschäftsführer ge- meinschaftilih.

Geschäftsführer: Ignaz Kimel und Mar Moberz, Kaufleute, zu Hamburg.

Ferner wird befkanntgema<t: Die ¿fffentlihen Bekanntmachungen der Ge- sellf&{aft erfolgen im Deutschen Neichs- anzeiger.

Umeoricaunische Verkohrs-Gesellschaft mit beschränkier Haftung. Der (Sit der (Befelli<aft it Bamburg.

Der Gesellshastävertrag ist 8, Marz 1920 abg?\<lofsen worden.

Begenstand des Unternehmens ift der Betrieb von Schiffsmaktler-, Neederei-, Transyort- und Lagergeschäften und Hand?l8geschäften jeglider Art fowie die Beardeitung von allen hiermit in Zwamm-nhang itehenden Geschäften.

Das Stam:nkapital der Geellschaft beträgt 100 000 Æ.

Sind mehrere Geschäftsführer be- tellt, so erfolgt die Vertretung der Gesellsatt dur zwei Geschäftsführer aemein|<aftliß over dur< cinen Ge- \<äftsführer in Gemeinschaft nit einem Prcekauristen.

Die GescllslWhafter können jedoch) be- <{ließen, daß eia Geshäftsführer allein vertretungsbere<htigt ift.

Gesclart3führer: Generaldirektor Fobn Iosevb Me. Glone, Kaufmann, zu New York, mit der Befugnis, die Ge- fellîchaft allein zu vertceten.

Ferner wird bekanntgemacht: Die öffentlichen Bekanntmachungen der Ge sellschaft erfolgen in den Hamburger Nachrichten und im Deutschen Net? anzeiger.

„Brikettwerte E Gesell{chaft mit bes<räuafkter Hastung. Der Sitz der Gesellschaft ist Hamburg.

Der Gesellsaftsv:rtrag is am 9, März 1920 ‘abgeslossea worden.

Gegenstand bes Unternehmen8 ift: 1) die Herstellung und der Vertrieb pon Briketts aus Steinkohlen, Braun- kohlen, Koks und fonftigen geeigneten Produkten, 2) der Hantel mit Kohlen

am

den Zwecken der Gesellschaft in Be- ziehung stehen.

Das Stammkavital der Gesellschaft beirägt 30 000 A.

Sind mehrere GeswWzäftsführer be- stellt, so erfolgt die Vertretung ter (Be- sell chafi durh zwei Geschäftsführer aemeinsGaftlid over dur einen Ge- schäftsführer in Cemeinschaft mit einem

Prokuristen. j

Geschäftsführer: Johann Hinrich Mähl, Kaufmann, zu Hamburg. Ferner wird bekanntgemacht: Die

fentlichen Bekannimachungen der Ge-

anzeiger.

Lichtbiid- Reklame - Haus - Viko Ge- sellschaft mit beschrcäukter Haftung. Der S! der G-\ellchaft ist Ham- buxg. N

Der Gesellschaftsvertrag 26. Februar 1920 abgeschlossen worden. Gegenstand des Unteraehmens ist die Gründung eines Lchtbild - Neköicime- Haufes, welches die Ausbeutung eines am 16. Februar 1920 unter dem Akten zeiben 94 7 Nr. 732338 B 86249 a!s | Gebrauchömuster eingetragenen, selbst-

1

und fonstigen Brennrnatertalien, 3) die Beteiligung an Unternehmungen, die zu j

tut

| | |

î

f

| | |

tätigenLichtbildapparates vornehtnen will. i"

Das Stammkapital der Gesellschaft beträgt 100 000 M.

Geschäfts*ührer: Peter Linike, Kauf- mann, zu Blankenese.

Ferner wizd bekanntgemadt: Die Betanntmachungen dex Gesellschaft erfolgen tm Hamburger Freindenvlatt.

Die Gesells{hafter Bischoff und Koopmann bringen in die Gesellschaft die thnen vom Neichtpatentamt am 16. Februar 1920 in di Gebrauchs3- musterrolle unter dem Aktenzeicen 54 g 733 338 B 86249 unter der Be- zeichnung „Lichtbildaßparat“ eingetragene Urtunde ein. /

Der Wert dieser Einlage ist auf 50 000 M festgesezt worden und wird den Gesellschaftern Bischoff und Koop- mann mit je 25000 4 aisvoll ein- gezahlte Stammeinlage angerednet.

Der Gesellschafter Linie bringt in die Gesellshait seine vollständige Kon- toreinri<htung, bestehend aus 4 Tischen, 3 Sesseln, 2 Stühlen, 1 Schreib- maschine mit Tish und einem Geld- schrant, sowie die im Kontor befind- lichen Lichtanlagen und den Fernspre<h- ans{bluß Alster 6096 cin- : i

Der Wert dieser Einlage ist auf 8009 é festgeseit worten und wird dem Geselischafter Linicke als voll cin- gezablt auf seine Stammeinlage an- gered4net.

Ernst Rohkrämer Gesellschaft mit hescränfier Haftung. Der Siß der Gesellschaft ist Sambuerg. /

Der Gefellschaftévertrag ift am b. März 1920 abgeschlossen worden. 2

Gegenstand des Unternehmers ift der Betrieb einer Schlosserei und Ma- \<inenfabrik und die Vornahme aller damit im Zusamraenhang stehenden Geschäfte einsWlieili® des Handels mit den in das Geschaft cins<lagenden Artikeln und Materialien. L

Das Stammfkavital der Gesellshast beträgt 20 000 Æ. :

Sind mehrere Seschäflsführer bestellt, fo erfolgt die Vertrerung der Gesellichaft dur j2 zwei Geschäftsführer gemein- \chaftlid). /

Geschäftsfüßbrer: MRudelf Erhard Heinrih SŸneider, Ingenieur, zu Hawhburg, MNudolf Ernst Rodbkrämer, Kaufmann, zu Hamburg.

Ferner wird bekauntgemacßt:

Die öffentliden Bekanntmachungen der Gefell\Mast erfolgen im Deutschen Netchsanzeiger.

Der Gesellschafter Nohkrämer briùgt in die Gesellschaft eine Drehbank von 1 m Drehlänge ein,

Der Wert dieser Sacheinlage is auf 10 000 M festgeseßt und wird diejer Betrag dem Gesellschafter Rohkrämer als voll eingezahlie Stammeinlage an-

gereMnet. 2 März 19.

Gebrüder Lüdeking. Gesamtprokura ift erteili an Jultus Wilhelm Krüger und Iohann Louis Friy Fiedler.

John Freerks, Invaber: John Ferdi- nand Walter Freerks, Kaufinann, zu Hambur. S

Lada Tröumer. Gesellschafter : Rudolf Carl Christian Lada und Rein- bold Bruno Träumer, Kaufleute, zu Hamburg.

Die ofene Hantel3gesellsGaft hat am 1, Dezember 1919 begonnen. e

Paul &. L. Richter. In das Geschäft ist Heinrich Linxweiler, Kaufmann, zu Hamburg, als Gesellschafter eingetreten.

Die offene Handelsgesellscha\t hat am 1. März 1920 begonnen und seßt das Geschöft unter der Firma Liuxtwweiler & Richter fort. | :

Die im Geschästöbeiriebe begründeten Berbindlichteiten und Forderungen des biEherigen Inhabers sind nicht über- nommen worden. :

Die an Frau L. A. J. Richter erteilie

rofura ist erloshe.

H. Ahrens & Jalass. Einzelprokura ift erteilt an Robert Louis Hans Jalafs und Luguît Carl Heinri Jalass.

Die an A. N. I. Jalafs erteilte Pro- fura ist dur< Tod erloiîchen. E

Viereck & Wagener. Jn das Geschäft ist Richard Nobert Raabe, Kaufmann, zu «Hamburg, als Gesellschafter einge- treten. A

Die ofene Handelsgesellschaft bat am 15. März 1920 begonaen und set das Geschäft unter der Fir!ina Naabe «& Wageuer fort.

Die im Geschäftsbetriebe begründeien NVeibindlich?eiten und Forderungen der bisherigen Fnhakerin find niht über- nommen worden.

Die an M. R. Naabe erteilte Prokura ist crlo’<en. i

Georg Raschke. Inhaber: Georg Franz Marx Raschke, Kaufmann, zu Hamburg.

Buth & WVock. Diese offene Handels- geseliihaft ist aufge! worden; das Geschüst ist von dem Gesellschafter Boll mit Aktiven und Passiven übernommen worden und wird von ihm unter unveränderter Firma fortgeseßt.

sells>hafr erfolgen im Deutschen Reichs- | Allgemeine Hebervrgescellschaft mit ve-

schränkter Haftung. Die Gesellschaft if aufgelöt worden.

Liquitator ist Gustav Gumt:el Fran, zu Hamburg.

Cta - Gesellsch2ft mit bBes<räufter Haftung für Feuerungstechnit uud Ofevbau. Dur Be'chluß der Ge- sellschafter vom 4. Véärz 1920 ist der Getcllichaftêvertrag geändert und be- fiimmt worden: /

Die Firma der Gescll‘haft lautet nitnrmehr: Deutsche Wärmctehuische

tung.

haber: Johann Jo- inter, Kaufmann, zu

Fris Winter. achim Friedri Hamburg. ï Carl Zufall. Diese Firma ist erloschen. Heliurih Michelsen. Diese ofene Handelsgesellschaft 1st aufgelöst worden; das Geschäft ijt von dem Gesellschafter Robert Michelsen mit Aktiven und Passiven übernommen worden und wird von ißm unter unveränderter Firma fartgeszit. 5 Ferdinauòd C. Liudt. In das Geschäft sind Car! Hermann Heinrich Friedri Hartwig Tesh und Helmuth Eduard Christian Frers, Kaufleute, zu Hamburg, als Gefellshaster eingetreten.

Dte offene Handelsgesellschaft hat am 1. Januar 1920 begonnen und fet das Geschäft unter unveränderter Firma

fort.

Die aa C. H. H. F. H. Tesch erteilte Prokura ist erloschen. : Oel - Import Leopold Mühlbraud,

Diese Firma fowie die an A. H. O. Stras\enburg erteilte Prokura sind er- oden. Sa Misch & Trautvetter. Bezüglich des Gesellschafters Trautvetter is durch etnen Vermerk auf etne am 8. März 1920

folgte Gintragung in das Güterreht8 register hingewiesen worden. : íFofef Basler. Einzelprokura ist erteilt

an Hermann Glager und Preltus

Smidt. s

Die an K. H. Hoffmann erteilte Pro- kura ift dur< Tod erloschen. :

Lehmann, Lerbs & Cie. Persönlich baftcnde Gesellschafter: Otto Lehmann, Fabrikant, Ecnst Lerbs, Fabrikant, Friß Heinrich Adolph Abel, Fabrikant, und Jobannes Ludolph Friedri< Bartels, Kaufmann, sämtlich zu Hamburg.

Die Kommanditgesell\<haft hat einen Kommanditisten und hat am 9. März 1920 begonnen.

De Vertecetung der Gesellschaft er- fo!gt dur je zwei der persönlich baften- den Gesellschafter gemetnscha|tli<.

Höger & Wegner. Gesellschaftcr: Emil Johannes Wilhelm Höôger und Ernst

C Wegner, Kaufleute, zu Ham-

urg-

Die offene Handelsgesellshaft hat am 1. Januar 1920 begonnen.

4. & M. Heilbut. In das Geschäft ist Heinrich Martin Heilbut, Kaufmann, zu Hamburg, als Gesellshafter etñ- getreten. :

Die offene Handelsgesell\>{aft hat am 1. Januar 1920 begonnen und seßt das Geschäft unter unveränderter Firma fort. :

Die an H. M. Heilbut erteil“e Pro- kura ift erloschen.

Kartoffelflo>Œeu-Verwertungs-Gesell « schaft mit beschränkter Haftung. Die Gesellschaft ist aufgelöst worden.

Liquidator ift Paul Louis Pollähre, Handlungsgehilfe, zu Hamburg.

Grundstückverwertungsgesellschast Fichteburg Gesellschaft wit %dbe- schräuftee Hafluug. Dur Beschluß der Gesellschafter vom 3. März 1920 ift das Stammkapital der Gesellschaft um 4 10C09,— auf #6 30 000,-— er- b3ht worden. ;

Grundstücksgesellschaft Bafilea mit beshräukter Haftung. Die Ver- tretungsbefugnis des Geschäftsführers t. A. Pallié ist beendigt.

Prelius Schmidt, Kaufmann, und Dr. jur. Walter Ahlburg, beide #1 Hamburg, sind zu weiteren Ge\<äf18- führern bestellt worden mit der Befug- nis, die Gesellschaft allein zu vertreten.

Pearson «& Co. Aktien-Gesells@# aft. Die Vertretungsbefugnis des Vorstarnds- mitgliedes A. L. Estermann ist beend:gt.

Einzelprokura ist ertetlt an Christian Heinrih Wilhelin Pohlmann.

Die an C. H. W. Poblmann und G. H. Fiedler erteilte Gesanitprokara ift erlo¡chen. :

Norddeutsche Deutal Gesellschaft nit beschränkter Hastuug. Der Stg der Geseuschaft ist Hamburg. L

Der Gesellschaftsvertrag ist am 24. Februar 1920 abgeschloffen worden.

Gegenstand des Unternehmens ift die Herstellung und der Handel mit zahn- ärztliben und zahntehnis<hen Bedarfs- artilfeli. '

Die Gesellschaft hat das Recht, sid an gleibartigen oder ähnlichen Fabrita- lion9zweigen zu beteiligen.

Das Stammkapital der Gesellslaft beträgt 46 21 -000,—. . \

Zeder Gescläfstsführer ist allein ver: tretungsb?ere>tigt. i

Geschäfteführer: Johannes Heinrich Max Noggenkamp. zu Berlin - S>öne- berg, und Hetnrih Friedri Albert Paul Sturm, zu Altona, Vttersen, Kaufleute. ;

Ferner wird bekanntgemaßt: Die öffen!lichen Bekanntmachungen der Ge: sellihaft. erfolgen im Hamburger Frenu1- denblatt.

Amtsgericht in Hamburg,

Abteilung für das Handelsregister.

Veuantroortlicher Schrifftleiter Direktor Dr. Ty191 in Charlottenburg, Verentwortülih für den Anzeigentzil: Der Vorsteher der Geschäftsstelle Nenungsrat Mengering in Beorln, Verizgder Geschäftsstelle (Mengerin a) m Berlin.

Duck der Norddeutschen Buchdruckerei und Nerlogsanstalt, Berlin, Wilhelmstraße 32,

Gesellschaft mit beschränkter E

(Mit Warenzeichenbeilage Nr, #8.) 4

Zweite Zentral-Handelsregister-Beilage zum Deutschen Reichsanzeiger und Preußischen Staats3anzeiger.

Berlin, Dienstag, den 30. März

M G7.

Der Juhalt dieser B ilage, in welher die Bekanntmachungen über 1.

get 8, KZeihen-, 9, Musterregister,

l r 1, Eintragung pp. von Patentanwälten, 2. Patente, 3. Gebrau<hsmuster, 4 10. der Urheberre<htseintragsrolle sowie 11, über Konkurse und 12. die Tarif- einem besoudereu Blatt unter dem Titel

1920.

, aus dem Handels-, 5. Güterre<ts-, 6. Vereins-, 7. Genofsen- und Fahrplanbekanntmachungen der Eisenbahnen euthalten sind, ersheint nebst der Warenzeichenbeilage

Zentral-Handelsregister für das Deutsche Reich. (x. 678)

Das Zentral - Handelsregister für das B Selbstabholer auÿ dur< die Geschäftsstelle des Reihs- und Staatsanzeigers,

aße 32, bezogen werden.

24 4j Handelsregister. Walle, Saale. [129164]

In unser S Abt. A ist heute unter Nr. 2027 zur offenen Han- delsgesells<haft Endepols & Dunker an: Die Gesellschaft ist auf- gelöst.

Ferner ist in unser Handelsregister Abt. A unter Nr. 2902 eingetragen : Endepols & Dunker, Halle, n- haber ist der Kaufmann Rudolf Dunker in Halle.

Halle, den 13. März 1920.

Das Amts3gericht. Abt. 19,

Hallo, Saale. [129162

In unser Handelsregister Abi. A4 ist heute unter Nr. 2904 die offene Häândels- eselishaft Dipl. Jng. Heuuebera «& rüger, Verlin, mit Zwetigniederlafung in Diemitz bei Halle, und als deren persönli haftende Gesellschafter der Diplom- Ingenieur Alvin Henneberg und ber Kaufmann Alfred Krüger, beide in Magdeburg, eingetragen. Die Gesell- Sei hat am 1. Oktober 1918 und dte

weigniederlassung am 13. März 1920 egonnen. Halle, den 13. März 1920.

Das Amtsgericht. Abt. 19.

KMaltcrn, Westt. [128745]

In unser Handelsregister B i} bei der unter Nr. 6 eingetragenen Grundver- wertung8gesellshaft G. m. b. S. in Halteru am 4. März 1920 eingetragen : Die Gesellschaft ist aaren und in Liquidation getreten. Der bisherige Ge- \hä1tsführer Franz Lewe in Haltern ist als Liquidator bestellt.

Das Amtsgericht Haltern.

Warburg, Elbe. [128747] In unser Handelsregister A Nr. 664 ist bei der Firma „Stahlwerk Mark Abt. vorm. Chemische Werke Reiher- stieg“ in Wilhelmsburg, Zweignieder- lassung der Firma Stahlwerk Mark in Wengern die Verlegung des Sitßes der Hauptniederlassung nah Cölu eingetragen. Harburg, den 16. ‘März 1920, Das Amtsgeriht. 1X.

Harburg, Eibe. [129168]

In unser Handelsregister A Nr. 576 W., Heuer & Co. in Harburg it heute cingetragen: Dem Architekt Gustav Oskar Hünich in Harburg ist Prokura erteilt.

Harburg, den 19. März 1920.

Das Amtsgericht. TX.

Marburg. [129167]

In unser Handelsregister B 45, Ziun- werke Wilhelmsburg, Gesellschaft mit beschräultex Haftung, Wilhelms- burg, ist heute eingetragen: „Das Stammkapital {is auf Grund: des Beschlusses der Gesellshafterversammlung

vom 8. November 1919 um 1 000 000 (6 | Hof

erhöht und beläuft sih daher jeßt auf 2000 000 . Harburg, dea 20. März 1920. Das Amtegericht. 1X.

Waspe. [128748] In unjer Handelsregister A Nr. 323 Ut heute die Firma Heinri<h Dahl- üdding in Haspe und als deren alleiniger Inhaber der Fabrikant Fritz Dahlbüdding in Haspe etngetragen worden. Haspe, den 11. März 1920. Das Amtsaericht.

Meidenkheim, Brenz. [128749] Im Handelsregister, Abteilung für Einzelfirmen, wurde heute bei der Firma a> u. Sorg in Herbrechtingen, Mechanische Gurten- und Bandweberei, eingetragen : “Dem Kaufmann Hans Preiß in Herbrechtingen is Einzelprokura erteilt. Den 18. März 1920. Amtsgeriht Heidenheim a. Brz. Oberamisrihter Schwar z.

WBelmstedt, [128750 Im E Handelsregister A ist heute bei der Firma Walter Schmidt auf Grund des Testaments des verstorbenen Elektrotechnikers Walter Schmidt vom 4. N 1920 als neue Firmen- Inhaberin eingeiragen die Witwe Emma Schmidt, geb. Claes, in e dg Helmstedt, den 24. Februar 1920. Das Amtsgericht.

Werne,

In unser Handelsregister Abt. A ist heute bei der unter Nr. 340 eingetragenen offenen Handelsgesellschaft in Firma

] | Kellner zu Haus Gierken bei Schlangen

[129169] | b

Die Gesells<aft ist aufgelöst. Firma ist erloschen. Serue, den 11. 3. 1920. Das Amtsgericht.

Wimndenburg, O.S. [129170] Im Handelsregister B Nr. 32 ist am 15. März 1920 die Firma „Oberschlesi- cher Bankverein Aktiengesellschaft, weiguiederlassungHindenburg O.S. eingetragéñ roorden.

Gegenstand des Unternehmens i} der Vetrieb von Bankgeschäften aller Art. Innerhalb dieser Grenzen ist die Gesell- [walt zu allen Ges{häften und Maßnahmen

eretigt, die zur Erreihung des Gesell- shaftszwe>kes notwendig oder nüglih er- \heinen, insbesondere zum Erwerb und zur Beräußerung von Grundstücken, zur Beteiligung an fremden ene daes gleicher oder verwandter Art, zur Errich- tung von Zweigniederlafjungen des In- und Auslandes. sowie zum da von Interessengemeir. \{aftsverträgen mit an- deren Gesellschaften. Das Stammkapital beträgt 300 000 4. Vorstand ist: 1) der Bankdirektor Josef Böhnert in Kattowitz, Q der Direktor Wilhelm Halbah in

orsigwerk. Dem Bankbeamten Ernst Pache ift Prokura erteilt.

Der Ge]|ellschaftsvertrag ist am 10. Ja- nuar 1920 festgestellt. Erklärungen des Vor1tandes sind für die Gesellschaft ver- bindlih, wenn sie, sofern der Vorstand aus etner Person besteht, von dieser, und sofern er aus mehreren Personen zu- sammengesetzt ist, von zwet Vorstandsmit- gliedern oder von einem Vorstandsmitglied gemeinschaftlih mit einem Prokuristen ab- gegeben werden. Zur Verpflichtung der Gesellschaft ‘genügt au< die Erklärung pon zwei Prokuristen. Stellvertretende Vorstandsmitglieder stehen hinfihtli< der Vertretungsmacht den ordentlihen Vor- standsmitgliedern glei<. Der s, rat ist befugt, bei Vorhandensein mehrerer Vorstandsmitglieder einzelnen von thnen die Befugnis zu verleihen, die Gesellschaft

Die

allein zu vertreten. Amtsgericht Hinden- burg O. S, EBWöÖxter. [128752]

In unser Handelsregister Abt. A ist unter Nr. 153 heute die offene Handels- gesellshaft Schorn & Co. mit dem Sitze in Höxter eingetragen. Perfönlih haftende Ge)ellschafter sind die Elektro-

tee Friedri<h August Schorn und Friedri<h Karl Peter Orth, beide zu Höxter. Die Gesellschaft hat am 1. April 1919 begonnen. Höxter, ‘den 16. März 1919. Das Amtsgericht. Hof. [128751]

Handels8register betr.

1) „Erich Haubvold‘“/ in Wuusfiedel : Inhaber : Kaufmann Erich Haubold, dort. Geschäftszweig: Handel mit Textilwaren aller Art. 2) „Klunk & Gerber Nachf.“ in oft Dem Kaufmann Matthäus Hager in Bo! i Prokura erteilt.

Hof, den 19. März 1920,

i Amtsgericht.

HMohenwestedt, Holstein. [129171] In das Handelsregister Abteilung A ist bei der offenen Handelsgesellschaft „Dampfsägerei und Faßfabrik Hohen- westedt Natjen & Co.“ in Hohen- westedt (Nr. 30 des Negisters) heute fol- gendes eingetragen worden: „Die Prokura des Amtsvorstehers Hans Thun in Glüfirg ist erloshen. Die Gesellshaft ist auf- ge, Das Geschäft wird von dem Holz- ändler Friedrih Jensen in Hohenwestedt unter der bisherigen Firma fortgeführt".

Hohenwestedt, den 15. März 1920.

Das Amtsgericht.

Horn, Lippe. [128753]

In das ler A Nr. 53 ist heute“ die Firma alter Kellner zu Haus Gierken, Gemeindebezirk Kohl- ädt, und als dercn Inhaber der Ge-

eime Negierungs- und Bauxat Walter

eingetragen worden.

eshâftszweig : Verwaltung und Finan- zierung von JIndustrle- und Handels- unternehmungen, Erport und Import.

Reich kann dur alle Postanstalten, in Berlin

SW. 48, Wilhelm-

Insterburg, [128755] In das hiesige Handelsregister A. sind neu eingetragen am 26. Februar 1920 peme Margarethe Thielte hier, In- aberin Fräutein Margarete Thielke hier, dem Buchhändler Bruno Jodla> hier ist Prokura erteilt; am 4. März 1920 ranz Krumm hier, Jahaber Kaufmann ranz Krumm hier, der Frau Emma rumm, geb. Turre>, hier tis Prokura er- teilt; am 10. März 1920 Firma Gustav Guddat hiec, Jnhaber Sattlermeister Gustav Guddat hier; am 16. März 1920 Firma Ludwig Schierholz hier, In- aber Kaufmann Ludwig Skterhols hier, eshäftszweig Dolgtonhan ung: ferner am 6. März 1820 bet der Firma Hugo Hesemeyer, daß Frau Marta Hesemeyer, aeb. Kremp, hier Inhaberin und dem Kaufmann Eilert Hesemeyer Prokura er- teilt ist; am 10. März 1920 bei der Firma Hesse und Buduick hier, daß die Ge- sell)haft aufgelöst, die Firma jeßt Erich g se lautet und der Gesellschafter Erich esse hier Alleininhaber der Firma ist; am 4. März 1920 im“ Handelsregister B, daß die Firma Central-Automat G, m. b. H. hier erloschen ift. Amtsgericht Justerburg.

Fnsterburg. [128754]

In das biesige Handelsregister B ist am 15. März 1920 bei der Firma Ostbank für Handel und Getverbe in Posen, Zweigniederlassung Justerburg A. G. folgendes eingetragen worden: Spalte 6: Die Prokura des Frit Eggeling ist er- loshen. Spalte 7: $ 4 der Satzungen betreffend Bekanutmachungen, $ 16 der Saßungen betreffend Aufsichtsrat, $ 20) der Satzungen beñeffend Abstimmung des Aufsichtsrats, $ 26 der Sagzungen be- treffend Generalversammlung und deren Einberufung, $ 27 der Saßungen be- treffend Ausübung des Stimmrechts in der Generalversammlung find geändert. Abschnitt VIIl und $ 36 betreffend das Verhältnis zux Seehandlung sind ge- strihen. Die Bekanntmachungen der Ge- sells<aft erfolgen in Zukunft im Tygodni“ Urzedowy oder in dem an dessen Stelle spâter etwa tretenden Blatt für amtliche Bekanntmachungen. Der Aufsichtsrat kann au andere Zeitungen für die Veröffent- lihung der Bekanntmachungen bestimmen, doch hängt die Nechtswirksamkeit der Be- fannimahungen von der Veröffentlihung in diesen von dem Aufsichtsrat bestimmten Zeitungen nidt ab. Amtsgericht Justerburg. Itzehoe. [128757] In das Handelsregister Abt. A ift unter Nr. 320 die Firma Charles Hell- berg mit dem Siß in Itzehoe neu ein- getragen und als Inhaber Kaufmann Charles Hellberg, Itzehoe. Itzehoe, 12. März 1920.

Das Amtsgericht. Abt. 2.

Itzehoe. [128756] In das Handelsregister Abt. A ist unter Nr. 321 die Firma Ellgee Werke, Ludwig SEorsky mit dem Sitz in Itehoe neu eingetragen und als JIn- haber Kaufmann Ludwig Gorsky, Itzehoe. Itzehoe, 13. März 1920. Das Amt3gericht. Abt. 2.

Karlsrahe, Baden. [128758] In das Handelsregister B Band V O.-Z. 8 ist eingetragen: Firma und Siß: Ingenieurbüro Carl Ketterer, Ge- sellschaft mit beschränkter Haftung, Karlsruhe. Gegenstand des Unter- nehmens: Der Vertrieb und die Nepa- ratur von Maschinen und Industriebedarf. ur Erreichung dieses Zwedes ist die esellshaft befugt, gleihartige oder ähn- lihe Unternehmungen zu erwerben, oder

sh an solhen zu beteiligen. Stamm- kapital: 20000 #4. Geschäftsführer: Carl Ketterer, Jugenieur, . Karlsruhe.

Der Gesellschaftsvertrag ist am 31. Ja- nuar 1920 ercihtet. Sind teen Ge- {äftsführer bestellt, so wird die Gesell- haft durch pet Geschäftsführer oder dur<h einen Geschäftsführer und einen Prokuristen vertreten. Die Bekannt- machungen der Gesellschaft erfolgen dur den Reichsanzeiger. Karlêöruhe, den 12. März 1920. Badisches Amtsgericht. B 2.

Karlsruhe, Baden. 128759] In das Parbetareone B and V O.-Z#9 ist eingetragen: Firma und Sig

Horu i. L., den 18. März 1920. Das Amisgericht. Hoyerswerda. [129172]

In unser Handelsregister A ist heute | ei Nr. 56 Gustav Sinapius, | Hoyerswerda der Kaufmann Frihz ! Reuter in Hoyerswerda als Inhaber ein- | getragen worden.

Postert & Thomas Herne einge» tragen :

Hoyerêëöwerda, den 15. März 1920, Das Amtsgericht.

Bauindustrie Vierwandstein, Gesell-

schaft mit beschränkter Haftung, Karlsruhe. Gegenstand des Unter- nehmens: Der Betrieb eines Bau-

geschäfts, der Handel mit Baumaterialien, die Herstellung von Kuünsisteinen, die

(Srwirkung und Verwertung von Schutz- re<hten, der Verkauf von Lizenzen und das Verleihen von Betonformen, die Aus- führung von Cisenbeton,Eisenbahnober- bau- und Tiefbauarbeiten aller Art. Stammkapital: 40000 A. Geschäfts» führer: Gustav Koch, Architekt, Karlsruhe, und Ludwig Nau, Architekt, Thale i. Harz. Der Gesellschaftsvertrag ist am 17. No- vember 1919 errichtet. Jeder Gefellschafter ist berehtigt, die Gesellschaft selb- ständig zu vertreten. Der Gesellschafter Ludwig Rau, Architekt in Thale i. Harz, bringt als Sacheinlage, wel<he auf 10 000 46 bewertet wird, alle seine Nechte ein, wel<he ihm aus dem Gebrauhsmuster- \{<uß Nr. 701 980, 717575, 721 715 zu- stehen und verpflichtet si<, diese Shußt- rechte beim Neichspatentamt auf die Ge- sellschaft zu übertragen. Die Befannt- machungen der Gefellshaft erfolgen durch den Deutschen Reichsanzeiger. Karlsruhe, den 13. März 1920. Badisches Amtsgericht. B 2.

Kemberg. [128760]

In unserem Handelsregister Abteilung 8 ist heute unter Nr. 5 die Firma „Her- maun Gutheil Gesellschaft mit be-

\chräukter Haftung“ eingelragen. Siß der Gesellschaft ist Kemberg. Gegen-

stand des Unternehmens ist die Herstellung von Werkzeugen und Maschinen und der Vertrieb voa Werkzeugen und Maschinen. Geschäftsführer sind der Werkmeister Her- imann Gutheil und der Kaufmann Oswald Kußner, beide in Kemberg. Der Gesell- \chastsvertrag ist am 9. Januar 27. Fe- bruar 1920 festgesteUt. Die Gesellschaft wird nur durch beide Gesellshafter vertreten. Kemberg, den 8. März 1920. Das Amtsgericht.

Kleve. [128700] Im Handelsregister Abt. A ist heute unter Nr. 361 die Firma „Heiarich Gorifsen“ mit Sitz in Kleve und als deren Inhaber der Kaufmann Heinrich | Gorissen in Kleve eingetragen. Kleve, den 10. März 1920. Amtsgericht.

Kleve. [128701]

Im Handelsregister Abt. A ist heute unter Nr. 362 die Firma „Verlag der niederrheinis{<cn Bauernzeitung De. Gerhard Reuther“ mit Siy in Cleve und als deren Inhaber der Dr. Gerhard Revther in Kleve eingetragen.

Kleve, den 10. März 1920.

Amtsgecicht.

Königsberg, P. [128266] Handelsregister des Amtsgerichts zu Königsberg i. Pr.

Eiagetragen ift in Abteilung a am 5. März 1920:

Bei Nr. 167, Gustav Sermes: Dem errt 294 Hofmann in Danzig ist Prokura erteilt.

Bei Nr. 309, Otto Hermes: Dem Me Hofmann in Danzig ist Prokura erteilt.

Am 6. März 1920 bei Nr. 2727, Königsberger Torfwerke Jankowsky «& Wirschingz Zur Vertretung der Gesellschaft sind die Gesellschafter nur in Gemeinsgaft befugt. i

Nr. 2855, Paul Hoffmaun, Nieder- lassunzsort: Königs2berg i. Pr.: Jn-

Königsberg i. Pr.

\c<hinski & Stobbe, Siß: Königsberg i. Pr.: Offene Handelsgesell]chaft, be- gonnen am 1. März 1920. Gesellschafter: Kaufleute Willy Koschinski und Nobert Stobvre in Königsberg i. Pr.

Nr. 2857, Hermaun Braun, Nieder- lassungsort : Königsberg i. Pr.t Jn- haber: Kaufmann Hermann Braun in Königsberg i. Pr.

Am 11. März 1920 bei Nr. 2609, E. Moddelsee «& Co.: Die Gesell- saft ist aufgelöst. Der bisherige Ge- ellsdjafter Erwin Moddelsee ist alleiniger

nhaber der Firma.

Bei Nr. 2781, Ludolf Schwenke : Offene Handelsgesellschaft. Der Kaufmann Bernhard Schuldt in Königskerg i. Pr. ist in das Geschäft als persönli<h hastender Gesellschafter eingetreten. Die Gesellshaft hat am 10. Mötz 1920 begonnen.

Nr.2858, H. Lapsien & J. Lojowski. Sih: Königsberg i. Pr. Offene Han- delegesellshaft, begonnen am 26. Mat 1919. Gefellshafter: Die Dachde>ermeister

beide in Königsberg i. Pr.

Nr. 2859, Adolf Delistat. Nieder- lafsungsort: Köuigsberg i. Pr. In- haber : Kaufmann Adolf Delistat in Königs-

Unterhaltung eines Architekturateliers für Kunst- und Bougewerbe, Erstellung von

berg i. Pr. Sn Abteilung B am 4. März

Am 10. März 1920 Nr. 23856, Ko- |

Hermann Lapsien und Jultus Lojowoski ;

| brzuar 1320.

haber: Kaufmann Paul Hoffmann in |,

Das Zentral-Handelsregister für das Deutsche Reich erscheint in der Regel täglich. Der Bezugspreis beträgt 4,50 4 für das Vierteljahr. Einzelne Nummern kost-n 40 Pf. Anzeigenpreis für den Naum einer 5gespaltenen Einheitszeile 1,50 6, Außerdem wird auf den Anzeigenpreis ein Teuerungszuschlag von 89 vH. erhoben.

Taxen und Gutachten, der Erwerb, die Nr. 322, I. Brüning & Sohn A. G.:

Werner Ocker und Iosef Kraus sind aus dem Vorstand ausgeschieden. Dur Be- {luß dec Aktionärversammlung vom 30. Dezember 1919 ist de Saßung ge- ändért. Gegenstand des Unternehmens ist Herstellung und Vertrieb von Waren aller Art aus Holz und verwandten Materialien sowie Handel mit Holz und allen damit zusammenhängenden Erzeugnissen, Die Gesellschaft ist berehtigt, alle zur Errei- <ung oder Förderung dieser Zwed>e dienenden Geschäfte zu machen und An- lagen jeder Art zu errihten, zu erwerben und zu L au< fi< an anderen gleihe oder ähnlihe Zwe>ke verfolgenden Unternehmungen in jeder zulässigen Form zu beteiligen.

Am 6. März 1920 bei Nr. 335, Autogenu- Gasaccumulator Aktiengesellschaft : Dem Hermann Wenske in Berlin-Treptow, dem Dipl.-Ingenieur Julius Bischoff in Berlin und dem Hans Bürkner in Wiidpark-Potsdam ist Prokura erteilt. Ein jeder derselben ist ermächtigt, in Geineinshaft mtt einem Vorstandsmit- gliede die Gesellshaft zu vertreten.

Amt 11. März 1920 bei N& 338, Oberrheinishe Waren - Vertriebs- Gesellschaft m. b. H.: Die Firma lautet jeßt: OberrhcinischeWaren-Vertriebs- (Sesellshaft mit beschränkter Haftung, Filiale Königsberg. Alfred Nauen in Mannheim ist als Einzelprokurist bestellt. Wilbelm Gershmann in Königsberg f. fe: ist als Einze!prokurist für die hiesige Zweigniederlassung bestellt.

Nr. 406, Hugo Stinnes Geselischaft mit beschränkter Haftung Zweig- niederlassung Königsberg. Siß: Mülhrim-Ruhr, Zweigniederlassung in Königsberg i. Pr. Gesellichaftsvertra voin 13. April 1902, abgeändert dur GesellsGafterbes{hluß vom 30. September 1917. Stammtapital: 5 000 000 46. Gegen- stand des Unternehmens: Die Ge- winnung, Anschaffung, W-iterveräußerun und Bearbeitung sämtlicher Erzeugiiifss des Bergbaues, der Hüttenindustrie und der Landwirtshaft, sowie der chemischen und elektrishen Industrie, der Transport, der Umschlag und die Lagerung dieser Er- zeugnisse; ferner der Betrieb der Schiff- fahrt auf dem Meere sowohl als aus auf den Binnengewässern und der Betrie aller hiermit mittelbar oder unmittelbar in Zusammenhang stehender Ge|\chäfte. Die Gesellschaft ist bere<tigt, um diesen Zwe>k zu erreichen, gleichartige oder ähn- lihe Unternehmungen zu erwerben, fich an folien Ünternehmuüngen zu beteiligen und Zweigniederlassungen an anderen Orten zu errihten. Geshäftsflihrer : Kaufinann Hugo Stinnes in Mülheim-Ruhr. Be- kanntmachuagen : Reichsanzeiger.

Königshütte, O. S. [128761]

Das unter der Fir:1a „M. Stiller“ (Nr. 126 des Handelöregisters Abteilung A) in Königshütte bestehende Handelsgeschäft ist auf den Kaufmann Rudolf Stiller .in Königshütte übergegangen. Die Firma ist in „NRudoif Stiller“ geändert. Die neue Firma ist heute unter Nr, 603 unseres Handelsregisters Abteilung A ein- getragenworden. Königshütte, den 27. Fe- Am1sgericbt.

Königshütte, O. S. [128762] In unser Handelsregister Abteilung A ist heute unter Nr. 605 die offene Handelsgesellschaft in Firma „Chroboczek «& Siruhier“ mit dem Sitße in Königshütte eingetragen worden. Per- fönlih haftende Gesellshafter sind dke Kaufleute Paul Chroboczek und Gdward Strubler, beide ia Königshütte. Die Gef: Uschaft hat am 1. Januar 1920 be- gonnen. Kövigshütte O. S,., deu d. März 1920. Das Amtsgericht.

önigsiutter. [128763] Im hiesigen Handelsregister Band L Blatt 236 it heute \olgendes eingetragen : Die Firma Blechwareuawerke R. Damköhler & Co, in Königslutter ilt gelöscht. : Königslutter, den 17. März 1920. Das Amtsgericht.

Königslutter. [1287864] In das hiesige Handelsregister Band' 1

Blatt 250 ist heute eingetragen : 3 DieFirma Blechivarenfabrik Königs8-

; lutter Züchner « Co., als deren In-

haber der Fabrikbesiger Nobert Züchner hier, als Ort der Niederlassung Königs- lutter, als Geschäftszweig die Anfertigung von Blechroaren und deren Vertrieb. Königslutter, den 17. März 1920. Das Amtsgericht.

Königstein, Taunus.

(129761 In unser Handelsregister is

üter

1920 bei Nummer 76 eingetragen worden die Firma