1920 / 68 p. 20 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

608 Í

i f î

j [132358]

Dcesduer Feuerversiherung. Londwirtschastlihe Feuer- versicherung in Bachsen.

Aligemeiue Feuerversichecung

in Deutschland.

Vir aeehrtea Mitali-dec roerden hiermit zur 47. orbdentiocen Weueralvezr- sammlung, die Dienstag, deu 20. Apeu, Nz2cchue. 3A Uhe, im großen Saule des Hotel Bristol in Dresven, Bismarckplaßz 7, abgehalten werden f, ergebenst eingeladen.

Die Vor,etguvg einer vom Direktorium ausgefiellten Bescheinigung berechtigt jebes Mitglied für seine Person zur Tetlnahnie an der Geazralyersawmlung, Die Fus- stellurg der Bescheinkgung ist mindestens 10 Tage vorher bei dem Direktorium zu beanirageo.

Dre:8kbeu, am 22, März 1920.

Der Vorsitzende des LHusschufses : Geheimer Rat Dr. Hähnel. Tageöorbunng 1 1) Gatgegennahme des Jahresberitis.

2) Bericht der Revisionskommission uud Nichtigsvrehung des Nechaung9- abs&lusses auf das Jahr 1919.

3) Beschlußfassung über die Verwendurg des GWeichäfttübershusses aus dem “abre 1919 sowte über die RüdL- erstattunz an die Mitglieder.

4) Satzungsänderung.

5) Antrag zu $3 21 und 24 der Satzung.

6) Sazung der Beamtenvexrsorgungslasj e.

7) Ergänzungswahl des Ausscufjes.

8) Eraänzurg?wgh! der Nevisiznskom- mission.

[129448]

In der Gesellshaäfterversammluug v08 13. Februar ist die Liquibation unserer Gesellschast beshlofsen worden, Die Gläubigeex derselben werden aufgefordert, h unverzüglich bei urs zua melden,

Imperial Oel Gesellschast m. b. $. Hamvurg. Die Liquibatorxcen:

[129304] Stromfahrzeug Versih. Ges¿lschafi a. G.

zu Neusaïz (Ober). i m 15, Vyril kC020 Nackchm. 2 Uher, fiidet im hiefigen Nathaussaai eine außerordeatii{: SGxeueralverc- sammlung flait. Tageße:dunung t 1) Festseyung andrer Werte a {ür eiserne und bôlzerne Nößne, þ, für bas Ivventar. 2) Festlegung zeitgemäßer Teuerungd- zushläge zu den ordenilihea P:äcaten. Dex VW3eftanb.

[124528] i Vereinigte Vayeris@e Darmhazdels- cfellscchast m. b. $. Mixen. je Gesell'chaft hat per 6. März 1920 die Liquidation beschloîsen, und wollen fich Gläubigee bei dem Liquidator Hecrn Gustav Upcowik, München, Katser Luds- wigplay %, melten. Vereinigte Wayenise Darmhandel2- griclidafi ®, m 6b. $. Wustav Lipcowi.

[131841] MBVekauntmachung. Uosere Gesellshaft ift lt. Cintragurg ivs Haubvelsregistér vom 2, Mirz 1920 aufge. Wir forbera bie Gläubiges der (ZesellsGaft auf, (5 zu m:ld+n, @Sbrnewit bei Meisten, deu 26. März

1920, Heumanua Pevccker, Meißuer Selfeupulver-

Baxsümerie-Favrif Geselisciaft uit beschräufter Puftung a Liguipatiou. : 6D E 1.

Er A E ERT Me SEAME M D E I E BBE TENA

[123390] Befauntmahutg. : Die Gesellschast Wafaitwerr? Bio heim v. d. Rhön ut. b, D, wurde mit Bes{luß vom 30. Dezember 1919 auf gelö. : Zum Ligukibator wurde bestellt ber seit herige Geschäftsführer Max Hergeznuölher, Oberlehrer în Hoselbach. ; Dte Elöubigex dex Gesellschaft werden aufgefordert, sich zt melden. DSafelbach, 2. März 1920.

Schöttler. Korn.

[130732] A. Einnahme.

1) Vortrag aus 1918 ... 9) Ueberträge (Reserven) aus dem Bozjahre : a. füx noch nicht verdiente Pämtien b. Schadenrxesccoe

L Gewinn- us Vexluftreckchauu

“4 M t

| 45 488/19] (53 918/69

{1265321 Bekannitmaßung. } Die Firma „Möbelgraßhaus Zeuile 6. m. 6. $., Gersia O. 112, Fca«k- furter Klee 315, hat ihre Ruflôsung be- shlossen. Etage Gläutic er oder Per- sonen, welhe Ansprüche an bie Defellschaft zu baben glauben, wrden Hiermit. auf- geord :xt, thee Anspzühe sofort bei dem Laqutvator dex Geselli@aft, Herstin J. F. Lemle, Frankfurter llee 315, geltend zu machen,

4. #. Lezale E. m. b. H, i/Lia.

11245253 In der am 3, d. Mts. stattgehabten Feselsafterwerfsamm?ung wurde im Ein- vecnehmen mit dem Neichtkommifsar für Fischversorgung die Liquidation unserer SesellsZaft beschlossen. Liquidator tit dec bigHerige Geschäft8führer. Tie etwaigen Bläubigey der Besell- hast werden ersuHt, ihre Forhezungen anzumeïben; etwaige SŸuldner haben \{oellitens Zahlung zn leisten.

Norden, den 5. März 1220.

Fifcch- nud Mutlizel-Vertriehs- ge'eilichaft ut. E M wOstfricsland““ * D- q.

Dew Ligiidatox 2 F. Woltjes.

[127048]

Dampfziegelei Gräbeudrrf Gesellschast vit veschränfkter Daftung Im Liguivation zu Berlin. Gemäß $ 65 Abs. 2 des Sesecyes, betr

T U die G. m. b. Þ. vou “55, 4, 1898, wird hlerdurch bel'inut gegeben, baß burch Be- {luß dec Gesells@Gafterversammlung vom 16. Fanuax 1920 die GBesellschaft auf- gelöst romrden iff, Die Eintragung des Autlssunadbesck{lusses iu das Handels- regtster Ut am 1. März 1920 erfelgt.

WleiAettig rwoerven die Gläubiger ber Gesellichaft aufgefordert, fh bei der GeleAscaft 11 melden. 2ommisfonerat Paul Bus, WUqutdator, GShar!ottendurg-Fecrstrafe,

M. Hergeuröther, EesGäftüsührer. NehunungL&abschzuf. bts S.

Dezember UDLD. E L [S f [2

a, aus dem 1) Mitgl versi

3) Ai euananme abzügli ter Lai@Sana d bâR a. Virhlebensyersiherung: I ß. aus dem Taufeaven Jahre: | a. Prämien (VBorpiänien) [46 093/10 | 1) Mitglièder- | ß. Nah\bußprämien . . {50691/40 | | verfißerung 31 893,23 | b, feste Prämien der Nißlmit- / L 2) NiStmitzliedex- ¿iu j | | glteveziversfiherung 46460480] 161 379/30 G ftr 06 19 162,50 51 05% 73 4) Nebenleistungen der Versicherten: | b. S@adenrestrve: | i / B. A ebn , t Aa 697/60) | 1) Mitalieder- l; | | b. Aufnahmegebüßren , » » 210/90 | vei ficerung 26 096,— | | c. Porto s „287/90 | 2) Nichtmitalleeer- | l

d. Zinsen für gestundete Beiteäge 27/49 1223/85 beierung 11 206,—4 37 32 133 183/20

5) G18 aus v:rivertetem Vieh: | 2) Ueberträge (Reserben) aur Das | ) L Mitglieberbersihérung . « A ae i Aga P R (Dea nos | i ) «f L1UOf00 945 nd erdteute Prämien (Prâamien- b. Nihtmitgliédervetsichtrung _1193/50 | E S E | 160

6) Koptitaleriräge: Zinsen .

4 599/20

7) Ses gus FapllGlgolagen : | ut8zewolnn: a teolsieiter « «f | ) N ? b, buchmäßlger a M Sobn

8) Sonsiige Einuahumen : a. Prozeßztinsen (b, Mehcetagänge Bahren

9) Zuschuß aus dem Resexvesonts

aus früheren

0 S D

Gesamteinuobme . . A. Aktiva. LF.

1) Forderungen: g. Rückitände der Versicherten b. Ausstände bet Geucralagenien und Agenten E o, Guthabin bei Banken , . „.

d. Nas(uß füx 1919. . .,

2 793/82

KSilasg

d «b H 26 987/87 | 8. 12 856 94 b. Schabenieserve , , :

6 417/63 50 691/40

79709 h 46 083,1

3 52091 c Üebez\chuß

S4 16 958/72 Fahren

| 5) Abschreibungen | peslust :

a. an realifiez

a. Provîsione:

Bankvoxschüsse

mien (Pär

2) Soastige Ps

96 953/84 GBankvorszüße

2 Cass enreeas E E alanlagen : ;

/ e Aupetbéten; y, Grundschulden

h, Wertpapiere «oe

4) Grundbesik A i b) Inventar (abgesc@riebeu) .

6) Fehlbetcag Z

a o -

Gesamtbetrag - -

Hamburg, den 24, Zanuar 1920.

Norddeutsche Vich-Verficher

Vorsichenver Rechnu

81 78N—

[chluß ist fa

buxg, deu 25. März 1920 MaG M orddeuiste Bleh-Ve

3) Neservefonds :

7 623/60 Beitand am 1.

81 782/— der Saßur

E Davon slnd

gaben verw

Ssoßung zu á) LetersGuß ,

186 359/44 |]

u Hamburg, ie Direktion. Jeu ti ch.

fr das Wesehäftsjnhr vom L. Zenuuar

1) Enis@lidigungen : i a für regulierte Shäden :

2) Nichte

3) Reguite ungskosten L j; | 4) Zum BMReservefond?, gemäß $ 11 | |

b. Rop'teleriüge (f. A G) 4 599/20

rung zu festea Präunien 5 397/10 d, Vebreingünge

b. buGmnäßiger 7) Bezwaltungiko!

¿üge dex Bgentea b. Sonstige Berwaltungékojien 8) Steuern, öffeztlihe Kbg«uben und ähnliche Kuflagen 8) Sonstige Kvsgaben:

ves VeltGüssiabr? 1949,

1) Ueberträge auf bas nächste Johr: fir no% nlcht verdtente Vrä-

Hieezu sind getreten gerauß $ 11

ungs-Gesellschaft auf Gegenseitigkeit

eutiger Generalverjamiung elnsitmmic genthaigt rsicherung®- Gesellschaf: guf Vegeaseitigkeit zu Hamburg. Di S teliivue eas

Tannenberg-Allzee 2—4,

B. Heögate. A # S

Vorjahre: 6 120€ i | . 3d 239,97 |

erg | attglichers- | | 4d 82557

orprämien hon Q 4 a6 2 304/15 aus dex Versithe-

(us früheren : 2 793/82 auf Forderungzn

279

ten Wertpapieren

ie) S Id

sten : i und sonsfitge Be-

23 77705 29 310/92

E A

’nseg für S 6 400

Gisamtau?gabe B. Watiirg.

c A otb

ntenrelerve) ( 37 302|--

va:

E S. E

Fanuar 1919

35 781/39

g 115 094/27 Zusammen , 90 876/16 acuäß $ 11 der x Deckung der Aus- endet C i Bleibeg , .

16 953/72

E v L

Gesamtbetrag -

worben.

[131123] Sewinuut- uud B Bd. 0s peS S A P P P E L E"

1) Uebertiäge ars dem Vaijnhre:

513/80

15 094/27 10 310/07 | 6) Velust aus K: plialaunlagen, |

9 850|—

53 087/97 966/76

244 146117

B eret Mera L

92 442 100 000/—

33 917/44

186 359 44

exlutzeianua für das GeschäfSiale 19 TA, om

aer

A, Einnahme.

& fir noch nit verbtente Prlmien (P:-Zmienüßber- O e b. Schadenreserve: A 2. Mitagltederversiherung L, 24 90773 b. Nichtaitgliederveesißherung 2 529,68

333 602/97

e. s j

127 437/41| 4861 (49/38

2) Prätnleneinaahme abzügl. Ristorni: |

a: Ditaltederyeisherurg . - - . 1 433 491,10 |

ab: Rabatt gemß $ 11 der Allgem. : Vers.eBed, Î 4 8118,80 14426 37980 . * 6 * . e d. 0 S 7510 49

b, Nichtmitgliederversiherung é 98 129/50

J S

1 432 882

3) Nebenletstungen der Versißerten : a. Gintzittogelder .„

b. Policegebühren . D C i S,

c. Porto- und Steuerersß . » «ooo 69 719/26

d. Zinsen für gestundete Prämien „„ «« o 3 067/01] 117 005/78 4) Erlö8 aus verwertetem Bleh : |

. Mitaliederversihzeu : L ol 41000080

a Dlitaitedervecfidceung 6 L 10580|60

b. Nichtmitgliederveriherung „oe 6 o E b) Kapitalerträge: Zinsen . . G | 83 795/32 6) Gewinn auz Fapttalanlagen : realisterter NurSgewtnn | 1 4t0|— 7) Sonstige Gtnnah:nen : : | a. nahiräalih eingegangene, bereits abgesFriebene E 1412/64 16 823/20 212/50

A USE A Sara E I Ne er

1 R A ERT IOEE. rere

E 4D 0 De

Forderung... «0° b, nit abgehobene Gnishädigunzen . é. zurüCgezahlte Gntshädigung „ooo 090

D. 0:0 Mr W270

18 448/34 2 225 193

i A LER R S A)

IS 12

E. fTuSgaBbe. 1) Entschädigungen abzüglich des Anteils der Rüdlver- fiGerer: a. für regulittte Süden: a, «us dem Vorjaÿre : a. Mttrgliederversiherung « - « + » b, N'Htmitgliederperfiherung . b. aus vem laufenden Jahre: a. Mitgltederverfiderung . - « »« 949 026,19 Ol b. Nttmitglteverbersicherung - . 7150, | 996 176/19 b. Shadenresecve: Mitgliederverfiherung 4 129 874/93 2) Ueberträge auf das nächste Ges®äftijahr für ne nit vexbiente Prämien (Prämienüberteäg?) . « 3) DeguUlterur Sto Ce E

4) Zum Reservefonds: dec Fuahre8prämie von

62 993,97

207 68 63 161/66

749 812/77

643 135/19 4 354/82

a. 1% b:8 Betrags

1 4B S N S b, F dec Wigirtitszelber ven 6 98 129,50 . c. uth: verornudite Schudenre]erv: d. Gewtnn aus Kayitalankagen A i e. nahiräglth eingegangene, bereits abgesriebene

14 328 83 49 064 75 33 824/76

1 440|—

. . e 0 S. #

S #5 E

1412/64

Forderungen . : C A L X L&jUE f. nit ahgttobene Entsädlgungen . . « « - 16 823/20 2. in Gntl@ähgung g O, 1 C8 h. Zinsen bes angel-gten ResexveionK ,„ - « «« 9 x ¡ ÜedersHuß der NiGimitalteverversicherang - - - 1 564/70| 169 828/07

5) Zur RüEveisicherungüreserve „6 161 223/60

6) Abschretbungen: A: Q N a e D, QUT NOYDEIUNGEN e a o o Ee 7) Vexlust an Kapttalan…ag en : : 3. buuwiäßiger Kursverlust auf Weripapiere b. Verlust auf fcemve Währung 8) VexwaltungbkaLen : a. Provisionen unh sonstige Bezüge der Vertreter: a Mitgliederveislherung - « « » 133 659,11 b Nichtmigliedercesihexung - - 705,94

.

460/85 4 6 599,09 : 148 019|— i 8 381 39

Mv 110M L AAES" B I

7 059/94

#*

156 400/39

G 0 C Ros

134 36% 0%

b. son ige Vernjaliu ngsfosten: ed 20 2 ; a Mitglteberyeriierun Uo a eo j b: NidbimitalWbtivelseumg 645.86 | Lia ged 934 719104

9) Sonsîige Autgaben: a. Steuern, öffentlide Abgaben u. ähnlihe Auflagen b zuridzezablte Prämien für güstgebliebene Süüten 10) Pränmiegrabatie 18 A 11) Keamtenunterstükungsfonds R 12) Üeberschuß, gem 8 54 des Statuts zu Zahlungen an Versicherie für Zusattntschädtgungen verwendet

92 614/48 1599/80

10 000|— 64 451 |— 3225 193/10

9 757

R AEE AN L TUPS e wIES ROEON

16 857 25

6 W& S: 0. # S

Bilæwz tür ven Schluß des Geshästejahrs O9.

A, Uftiva. “k M M d 58 091/86 25 469 86

622 705/74

466|— 9 187/58

58 169/62

1) Fordezunzen: ; a. Rückitärde bex Versicherten. « + « » o-« o o þ. Außenstände bei Vertretzen c. Guihaben het Vartken . a S A d. Guthaben b. anderen Versichzrungoenternehmungen o im folgenden Jaßre fällige Zinsen, sowett fie an- teilig äuf das laufende Jahr tiefen . « f, dea Versicherten gegen Schuldschcin gefäundete D e a a a E E S0 2) Sa OND o o ola ove 3) Kaplitalar. [agen : A U » Us ee a Gab e D, LOCTLDADIETE » e o e 6

S $0.20. S $6

2E

774 090/65 13 469/93 j

218 500|— 1 532 243/60) 1 750 743 60

2538 30418

Bs Vasfiva. E

1) Neberträge auf das nädhfte Weshäfie]zir nach Abzug

des Atèils der füdckveisißherer : j

a. fûr uo$ nit vecdtenie Prämitn (Pämieuüßer- {räge) U R

b. S&adeureserye: Mbigl'ede.vearsicherurg . « + « -

d Sonslige Passiva: Nicht abgehobeae Entschädigungen

3) Nèckfe: v:fonds; L E

Bestand an: 1, Fanuar 1819 : s E LOTO UDO

Hierzu find getreteu gemäß $ 50 des Statuis .. 169 828/07

4) Reserve für Nichtmitgltederiversicherungen . . « + -

d) Meserve für Kiteg8nachteile 6) NRückvercherungsresetv::

Bestand am 1. Januar 1919 „ooo oe}

dierzu sind getreten oooooooo

7) Beamitenunuterstößungsüfonds :

Bestand am 1. Jaguar 1919, „ao a 00

Meri Ind Getueten . » « e o e «ooo nd

8) UebersGuß. , «

6á3 135/19 129 874/99] 773 010/12

3722 35

1 249 083 48 100 000 50 090

d D. 02ck D 9.0

44 255/21 | 161 223/€0| 205 478/81

79 070/50 | 13487/92/ 9255842

: 64 461 2538 394/18

É 0 0.0 $6 0 E E 0M M

Boe2den, deu 31. Dezember 18919, Baterlündische VBieh-VWexrsicheruuues-: WeseTshaft.

& Die Direït'‘onu. | bf G T ad Verlustre wurbe von mir

Vorfiebeude Vilanz nebft Gewtan- un etlusirechzung wurbe von gep'úft uud in Uebezetnfilnmung mit den oxduungögenäß gefühzteu Géshtfts- S A eE a ch das wesen, den 28 „Zauuar , i L Z Mex We rier, veretd, Bücherprüsee und SaSverliänbdiger für kaufm. Bücher- uud Ne@nungêwesen beira Landgericht Dresden.

a 2 W,

Erste Zentral-Handelsregister-Beilage zum Deutscheu Reichsanzeiger und Preußischen Staatsanzeiger.

1920.

shuasté:, 8, : n einem besondereu Blnutt untex dem Titel

: _Das Zenixral - Handelsregister für das Deutsche für Selbstabholer au durch die Geschäftsstelle des Reichs- und Staatsanzeigers, SW. 48, Wilhelm-

straße 32, bezogen werden.

Vom

4) Handelsregister.

'A neten, [129551] ; Im Hantelsrectsler wurde beute eine ! getragen die Firma „UAutou Godel jr.“ in Aachen und als deren Inbaber der ! Kautmann Anton Gokel ir. in Aaxchen, Aachen, den 20, März 1920, Amtsgericht. 5.

Achen, [129552] ; m Handel8register wurde heute ein» | geiragen die Firma Richarv Ruben in | Uachen und deren Inhaber | der Kaufmann Nichard Ruben in! London, Geschift8zweiag: Fm- und Export- acshaft. Dezm Kaufmann Tom Gabrieti in Aachen ist Puoburg erteilt. Aachen, den 20, März 1920, Umtôsgericht, d.

aaen

ala uus

'Aachenm, [129554] | Im Handelsregister wurde heute bei der Firma Derichs & Kuops Sandgxube Nlsdorf in Alsdorf eingetragen: V Meßvgermeister Martin !

S e r Derichs in Als» | dorf 1st aus der Gesjellschaft ausgecscieden. | Der Mitinhaber Kaufmann Leonard Knops wird das Geschäft unter der bié- berigen Firma als Ginzelfkcufmann fort- eben, Aachen, den V. März 1920. Amtsceerickt. d,

b Be AAA L - M E E E STT A

4 BChRens [129353] ém Handelsregister wurde Leute einge tragen die Ftrma „Peters & Lo.“ in Aachen und als deren Fwhesber 1) Wiiwe Heinrich Peters, Yearia aeborene Bic, Kauffrau in Achen, 2) Arnold Neuß, Ge- nossenschaftsbeamier in München-Glad- ba, 3) Matthias Naußs, Kaufmann in Coln-Mülheim. Die Gesellschaft hat am | 1, Februar 1920 begonnen. Zur Ver» tretung der Gesellschaft sind ie wei Gesell- after aemeinschaftlich crmähtigt, Aachen, den B, Viärz 19920. Amtsaericht. 5,

Achim, ___ [129091]

In das hiestge Handelsregister Abtei- lung B Nr. 5 it heute bet der Fivma ! DHemelinger Aktien - Brauerei in. Bremen mit Zweigniederlassung in

Hemelingen eingetragen: | Durch Besckuß der Genereilvorfennmllung |

4

geandert bez. ergängt. Achim, den 2), Mrz 1920, Des Amtsgericht,

Adelsheim, [129092] Bei der Firma --Felix Schaller,

Weinhandlung, Vranntwceinbrenne- rei und Likörfabrik“ in Sennfeld wurde beute im das Handeléregister A ein-

tragen: Kaufmann Alfred Schaller in ennfe ift ails persónsid baftender Ge- ellihafier in bie Firma eingetreten, Die j f Ham ¿ellschaft hat am 1. Ja: ! nar: 1920 begonnen.

Adels3hein, den 8. März 1920.

Amtsgericht Adelsheim,

Ailenmateim. [129555]

In unser Handelsregister . B “Nr. 28 | Vertretung ter Gesellschaft ermächtigt,

trugen wir Beute va der Firma A. Mendthal Gesellschaft mit beschränk- ter Hastung in Königsberg i. Ver. mit Zweigniederlassung in Allenstein ein: Der Geschäftsführer Carl Mendthal ist abtcrufen. Allenstein, den 8. März 1920. Das Anr1it3gericht. Abtl, 7.

Alt Land sbe rg. [129093]

In unser Handelsregister A ist heute | Saufleuten ohann Wolfgang

unter Nr. 8 die Firma Bruno !

Schwengberg Baugeschäft in Bruch- | 7%, ist je Prokura erteilt,

Der Juhalt dieser Beilage, in welcher die Bekanntmacungen über 1. Eintragung yp, von Pateutanwälten, 2.

„Zentral-Handelsregister

i Cie 1, SPICR, ln

| haus Gesellschaft mit beschränkier

¡werb und Betrieb des in

ist der $ 17 des Gesfellschaftévertrages ab- |

| Amberg,

FEisenhart““. (Vhristian Etisenhart,

h, Aenderungen bei eingetragenen Firmen.

Neich kann durch alle Postansialten, in BVerlin

beträgt 4,5O M

w

Berlin, Mittwoh, den 31. März

O L : 1 è J atente, 3. Gebrauchmuster, 4, ans dem Handels-, 5. Güterrechts-, 6, Bereins-, 7. Genossen- Zeichen-, 9. Musterregister, 10, der Urheberrechtseiutragsrolle sowie 11, über Konkurse und 12, die Tarif- und ghrplanbekanntmacchungen der Eisenbahnen ie find, R nebst der S rrenzelteateiene

Vertricß von Maschinenpußiüchern, Puß- | Geschäftsführer ist: Hans Gitnder, Kcuf- | gesellschaft Vamberg und Eclan-

wämamnen, Handtüchern, Scheuertüchern | mann in Petersaurac. sonstigen Artikeln für den ZFndustries Ansbach, den 12, März 1920.

scch Un

bedarf, die Fabrikation von Put Amtsgerteckbt, 1dawäaummen, die Reinigung und Entölung —————- sämilicher Pußmaieria j Zndustric- | Apenrade. {129557] wäscherei und Großdampfwäscherei für} In unser Handelsregister A is am! Weißwäsche, Beteiliguna an ähnlichen | 6, März 1920 bei Nr. 109, der Firma !

Unternehmungen. L /

H. R. A 1955, „Der Bund“ Leh: a dan utann «& Co., Kiel, mit Zweignieder- lassung in Altona. Persönlich baftende (Hehellifter dieser offenen Handelsgesell- s{aît, die am 1. Mai 1919 begonnen hat, sind der Kaukmann Carl Friedrich Leh- mann_und Bertha Henriette Lehmann, geb.

Kiel,

D.-N, A 1956, Paul Zsicharnaik,

Lockstedt. Inhaber dieser Firma ist vex

Peter tragen worden:

Clausen,

Amtsgerickt Apenrave.

Attondo

¿T4

L

met & Go., nit dem Siße in Mttendorn

Kaufmann Albrecht Paul Otto Zscharnack | tragen. Persönlich haftende Gesellschafter 4 O L G4 n U rre L C D y n Eee E O T E tn Lockstedî. Das Geschäft war bisher | sind: 1) Fabrikant Erich Gerhard Klam- !

met in Attendorn, Peter in Attendorn.

unter der Firma Zicbarnalk & Eblers im 2) Kaufmann

Hamburg eingetragen.

11. Mära 1920: am 12. Februar 1920 begonnen. Zur

H.-RN. A 1957, Adolf Börner, | Vertretung der Gesellschaft 1 jeder Ge- | Altona. Jubaber diefer Firma, deren | sellschafter ermähtigt. Gegenstand des Sit bisher Hamburg roax, ist der Kauf- | Unternehmens sind die Fabrikation von mann Adolf Hans Ferdinand Börner | Schleifscheiben \cavie der Handel mit ein-

Altona. \{sagtgen Artikeln. H.-M. A 1774, W. Franz Krieg, | Attendorn, den 11. März 192990, Altona. Dem Kaufmann Max Jürgen Das Amtsgericht. Heinrich Hering in Hamburg ist Prokura —— ert Bad Deynkausenu, [129096]

eut. H.-R, A 641, F. H. W. Eckhardt,

H ou au S7 ¿ oiTiD-5 54 e. Lg 4 ï In dœæs Handel8reguster A if unte Altoua. Dem Weinhändler Wilhelm | N è

298 beute eingetragen die offene San-

Eckhardt in Altona ist Prokura erteilt, eel8gesellscaft Walter Schroeder u. 12 Där 1920: Co. 11d als deren persönli haftente Ge-

« D.-M, A 1051, W. «& E. Borchers, | sellscafter 1) Saufnmanr Walter Schroeter Altona. Dem Kaufmann Werner Dieß nehme, Mtndenerstr. 408, 2 Sowfinann in Altona t Prokura erteilt, Ludwig Kno 1n Rehnre, | 15, Mära 1920: Die Gefellscboft hat am (l, Mär H-R. B 1%, Elektriziót3werk | egonnen. i Unterelbe, Aktiengesellschaft in Altona. Dem Oberingenieur Julius Des Amt8gerickt. Kelber in Altona-Othmarschen ift Prokura —— erteilt. Bad Schwartau. [129559] _JIn unser Handelsregister Abt. A ist hente zu Nr. 92 Firma Hamburger Engrossager Iohann PVoters, Schwartau folgendes eingetragen; Das Geschäft nebst Firma t Grbgang bezw, Erbau8einanderseßung auf die Witwe Frida Peters, geb. Iappenbeck, in Bad Schwartau übengega

1920

19. Mârz 1920;

H-N. B 341, Neumüßlener Fähr- Hafiung, Altona. Dex Gesellschafts- vertrag ist am 2. Februar 1920 errichtet. Gegenstand des Unternehmens ist der Gr- 26 Altona-Neu- mühlen unter tem Namen Neumühlener

1 einges | ra l Dem Kaufmann Jörgen Clausen, Apenrade, 1# Prokura erteilt,

itendorn. [129558] | Rermöbefabrifation.) Im hiesigen Handelsregister Abteilung A | gesellschaft. beute unter Nr. 81 die offene Handels! 10 gesellschaft in Firma „Erih G. Klam: ; Schleifscheibenwerk“ i einge» !

2) Kaufmann Karl Die Gesellschaft hat

Bad Oeynhauser, den 13. März 1920. |

i dur!

4 nen. î Bad Schwartau, den 15, Pèära 1990, |

gen“, Siß: Bamberg. Weiteres Vor- itandamtaled: Dr. Lidwig Kisiinger, Brauereidirefior in Bamberg. Vamberg, den 15, März 1929, Amtsêgevicbt, Bamberg.

Im Handelsregister wurde heute eing2- tragen die Firma „Krauß «& Co.““, Siß: Lichtenfels. Gesellsckafter: 1) Krauß, Benedikt, D Schiegel, Alois, Kaufleute in Lichtenfels, (Korbwaren und Offene Handell8- GeschaftsHeginn: 1. Fe “ar

Mv

L I S

[129099]

[M [j

mere

Bamberg, den 15. März 1920, Amtsgericht,

: Bamberg. {1259100} n Grnrdelíreaister wurtte eceinactr M M7 DELSTEGUTET Wwirte eIngetragent

, D eat bei der Firma „Jakob Scherer“?, Sih:

Burgberg: Wb 8. März 1920 offene Hardalägetell\#ft unter Firma -„Scherer

41 De f

der Scherer, Jakob, Kaufmann verg, 2) Backert, . Johann, $ ¡ hânder in LSettenreuth. Herstellung und ‘Bertrich von Korbwaren aller Ari und von Korimöbeln. Prokurtsten: Scherer, Ottilie, Keufmannsgattin in Burgbera, Baert, Thomas, Kaufmann in Lettenreuth. Bamberg, den 15. März 1920, Amtsgericht.

A E E e

in Barg-

Barmen. [129561] _In unser Oemdelsragister wurde eimge- bregen:

Am 13, März 1920:

A 2407 beider Firuro VerkLaufs®ontor

Walter Jung in Barmen: Hans Poll- mann ist cus der Gofellfaft mib Wirkung ¡b 1. Januar 1920 ausgedfieden, A 2860 die Firma Musik haus Moriß ' PVoyda in Barmen, Unterdörnen 121, ur als deren Inbaber ber Saufmann Moriß Poyda im Barmen.

A 2861 die Firma Barmer Holz- spulenfabrik Wwe. Julius Weftfeld | n Varmen, Schafbrückenstr, 39, und als

deren Jnhaber die Witte Julius West- ad, Emma geb, Kampmam in Barmen,

A 599 bei der Firira Höfinghoff « Scherex ia VBarnren: Die Firma f

F haus betriebenen Gastwirtshafts- »rlofcher E Lo Stammkapital betr n | Das Amtsgericht. Abt. T, j B 207 voi der Firma Barmer Han: 20 000 6. Geschäftsführer sind die K | Sel8getellihate Ht twn Leute ard Sïlriver und | Balingen. [1239560] } Sastunt Bibbrtmes E ER in Hans Hochkamp, Sind | In das Handelsregister, Abk. für Ge- | Barmen: Die Gesellsdgfte ra A mehre j : bestellt, fo wird | sellscaftsfirmen, wurde heuie eingetragen: | porte bur "Geke aa R gf ott die Gesellichaft durch mindestens zei Ge-| Siedelungsverein Ebingen, Ge-| 1990 b:5 £4 6 8 10 uns 11 dos atel, schäftsführer oder dur einen Geschäfte- | sellschaft mit beschränkter Haftung | ctwas b Das Stams : poidii 7 P D ZLL L Ll A r UMEINTTTCDULOL

führer und einen Profuristen vertreten.

Die Belfanntmachungen der Hesellschoft er-

foígen durd den Deutschen Reichsanzeiger. Altona. Das Amtsgericht, Abt, 6.

in Ebingett,

ter Hafi

verivags vom 12. Februar 1920. Gegenstand des Unternehmens ift, auf

[129094] zug8weiser Berücksichtigarng von

E j ¿ Í v terlnebr D Handelsregistereinträge. teilnebmern E e S [i

a) Neu cingztragene Firmen: Heimstätten für die mindeibemittelte Be-

1) „Robert Krauß & Co.“ Si vôlferung in Ebingen zu errichten und alle

Amberg. Offene Han!

. L

S N: DOMIC

n E 100 batveiben O ak cletroitthen Autikeln 9 N Das Stamn??apital beträgt 45 000 M. E R E Als Geschäft8führer daher: Robert Srauß, edmifder Leiter V a in Amberg, August Wittich, Paufnrann in MNegensburg. Icder Gesellichefter ist zur

e,

T Vor nund

bert Landenberger, Privatier, beide in

(ingen.

Gesellschaft mit beränt- | ; ci : , e N R N ; ea MIT VEIMTAM* | ¿Nt 1m 10 000 4 erhöht und beträgt jekt nung auf Grund des Gesells afts. | 15 n U G O I E ITIE

Pa R i | haftéfithre gemeinnüßiger Grundlage und unter vor- ! [BMhrer

Kriegs- | j : WLOTLOGTLE j | P | vertreien mur geammansm die Gefell nde i 9 f ov | S L 1 dLUOL T Ei L L P E finderreiden Familien | 7%

zusammenhängenden Geschäfte zu

uo Wel v d bestellt: 1) Ernst Beuntuner, Handelêlehrer, 2) Al- |

4 30 000 „«. Kaufmann Hemrich Freuden- i berger in Glberfeld it zum weiteren Ge- bestellt, Beide Ge\chäfts- Willtberaer und FJraudenberger

iui6rert

R,

| has. De Dover der Ges:llscheft ift : intibestimmi, Am

A 912 bei

16, Marz 1320:

der N C ry

e Ftrma Heinr. Secde jn Varwmen: Der Drmfkereibesißer | Heinrich Heede in Barmen ift aus der Ge- ella qusgesd cen, Gleidbgertig tft ber | Kaufmann Mol Heede jun, in Barmen im \ die Gesellsdoft als perfénlih haftender / Gesellschafter eingetreten,

je

l (Anh h L, VEL ap 5 N I) Atti tit Sind mehrere Geschäftsführer vor- N Ri e R 2) Martin Gürtler Bau- e E [Ca TATIEDTEL DDT A 2701 bei her Firma Leo : Möbelschreinerei“ : Sih: ‘Amber handen, fo find je awvei „Geschäftsführer | Baritont: Vie Vrofura ber Sans N M ‘nun D S | gemeinsam oder ein Geschäftsführer “zue | C E Inbaber: Martin Gürtler, Schreiner, | meinsam oder ein Geschäftöführer zU- | Goo Timrme: jun. und Paul Tiamnor ift

sammen mit einem Profuristen zur Ver- trotung der Gefellschaft und zur Zeichnung threr Firma ermädtiat. Den 17. März 1920. Württ. Amtsgericht Balingen. Dberamtörichter Xelle r, Bamberg.

L E C EZSION Jin Hameldbregister warde heute einge- iragen bei der Firma „-Versandthaus Ukba Auto Kaffex“‘, Siß: Vam-

meister in Amberg. 3) „Sägewerk Nieden Siß: Nieden.

Christiat en. Inhaber: Fabrifbester im

le, a anen Scktvandvorf,

D

4) „A. Schmidt“. (Amberg.) Den U j l zeitler und Johannes August Brügel, bete 1n Ams-

mühle und als Jndaber der Ingenieur |, 2 I. Samuüller“. (Nemunarkt | berg: Firma ift erloschen

Bruno Stavengberg in Bruchmühlz ein- | e, D) Dem Kaufmann Veter Regnet in | WVamberg, den 3. Mrz 1990

Gan grorten, S Nemnarkt i, O, ift Profura erteilt. E Alt Landsberg, den 5, März 1990, c. ev!vsdene Fina: S

Das Amtsgericht. Altona, : a ae ALLZODOO] Eintragunget ins Haudel®Lregister. 9, März 1920; |

H.-M, B 267, Vereinigte PVuhtuch-

„Franz Zipfel“ (mberg).

Amberg, 15, März 1920 Bamberg, [122097] Amtsgertc( L Negistorageridà Im Handelsregister wurde heute eiunge-

: P G Lid: ¡ragen be: der Firma: „Hugo Lüöbl,

Kant aao ___ [Elektrotechuische Grofthandlung uud | Ansbact. [129095] | Fabrifation“‘, Sik: Vamberg. Weitere |

Handelsregistereintrag: veriretungéberehtigtie Gesellsckafter ab

werte Reinhardt & Chlers Gesell-| Mit Vertrag Lem 3. März 1920 wurde | 1, J 190: Ll Robert und Sali schaft mit beschränkter Haftung in | mit dem Siß in Heilöbroun unter de: | Kzufleute in Bambew, ihre Prokurx isl E „mit ‘deigniedersafsu ain Frrma „Heilbronner Solzkontor Ge- | stem ertosden. E E TE E . Dur VDelcuuß der Gefell- | fellschaft mit beschränkter Haftung“ Bamberg, den 15. März 1990 tWaftervertammlung vom 3. Februar 1920 cine Gejellschaft mit beschränkter Haftung / Amtsgericht. ias

4E: Dgs L L e L Ge pad d LiL d21 Besellschaftêpertraa 4 _

A d 5 Los O 4 P Gegenstandes des Unternehmens Und Fd A ë e wont geandert towie neu

Gegenstand

wud

GONn1 ¡UTIA

hinsichtlih des | errichtet.

ain a t L O . aetaß:. | Arten von Holz und

des Unternebmens ift tebt der ' Das Stammkapital beirägt: 20 000

rvichtet Gegenstand des Unternehmens S #1 VDerarberiung von 1nd Handel mit allen ! Bamberg.

Holzerzeugnisscn. j Im Handelsregister

N [129098] wurde Heute ein-

crlosrhen.

A 2892 bie Firma Wilhelm Spiß in Varmen, Allee 78, unz als decen Jnu- haber der Fabrifont Wilbelm Spiß in Barmen, (Geschäftszweig: Herstellung von Brumdern, Kordeln und Liten.) :

A 2863 die offene Handel8grsellsdoft S. Offergeld & Co. ¡n Barmen, Seifenstr. 11, und als deren persönli hafberde Gesellfdafttr Kaufmann Hubert

Offergeld und dessen Ebesrau Hilde, geb. Holberg, Leide in Düsseldorf, Die Gejell-

schaft bat am 11, März 1920 begonnen.

Zur Veriretung der GesellEaft if nur

ini C ede O: GL A A U A A L HDuvert Vsfeargeid ermächtigt, Dem Kanukf-

mann Eduard Grünreck in Barmen ist Etmzelprofura erteilt,

Amtgericbt Barmen. Roe rort D r ckQ0569 Tergedorf. [129562]

Eintragung in das Handelsregister. 1920. 13. März j

Heinrich Wrsivhal D ampfsforit-

j breunnerei und Likörfabrik ¿21 Verge-

dorf. Die Firma ist erloschen. Das Amtsgerick Bergedorf.

getragen veiber Firnm „Sofbräu Aktien- ' if

Bergen b. Celle. [129103] In das hiesige Handelsregister A Nr. 30 zu der Firma Hr. Fr. Meyer in

für das Deutsche Reich“ werden heute die Nrn. 684,, 688, und 680, ausgegehen.

«& BVackert“‘, Gesellschafter: |

Korlbwwarens- !

| Bergen, Rügen.

entral-Handelsregister für das Deutsche Reich. (r. 684)

Das Zentral-Handelsregister für das Deut|che Reich erscheint in ver Negel tägli. Der Be N g8presì f d. Vierteljahr. —- Einzelne Nummern kosten 40 Pf, -— | o gesp. Einheitszeile 1,50 „46. Außerdem wird auf den Anzeigeapreis etn Teuerungszusclag v. SO vH, erhoben

nzeigenpreis f. d. Naum einer

1

Bergen houte angetragen: Die Firma erfoscben. Amt8ocricht Bergen b. C., 19, März 1990.

o

[129102] Fn unser Handelsregister A ift beute unter Nr, 232 die Firma Otto Peplow in Sagard a. R. und os deren Inhaber der Saufmaonn Otto Peplew in Sagard a. N. eingetragen worden, Bergen a. N. den 16. März 1929, Dos Amtsgericbt. Berleburg. [129563] Zu der untec Nr. 7 der Abt. A des Handelsregisters verzeiwneten Firma P. Müller, Berleburg, i heute der Kauf- mann Reinhoï® Müller zu Berleburg als Inhaber der Firma eingetragen worden. emer ift eingetragen worden, daß die Profiona des Genannten erloschen ist. Berleburg, den 17. März 1920. Das Amt3gericht,

men

Berlin, [129106] __ In unser Handels8register A ist heute rolgendes einagtragen wovden: Nr, 53 523. Heinrich Vergs, Derlin. Fnhaber ist: Heinrich Bergs, Kaufma Berlin. Nr. 53524. May Haiy, Verlin. Jn- haber if: Mar Hak, Kaufmann, Berlin. Baruc,

=— Nr. 53 925. , Richard Verlin. Inhaber t: Nichard Baruch,

Kaufmenn, (Vharlottenbuvrg. —- Nr. 53 526. Nudolf Eyermanx, Berktn. Fnhaber ist: Nudolf Epermann, Kanfmann, Char- cottenag, Geschäftslcfaf: Lizowftraße 95. Geoschciftszweig: Vertretung in Spedition- uno SiffabrtKranhe, Nr. 53527. Gerhard Vuschuraun, Berlin. Ju» haber ist: Gerhard Buschmann, Kaufmann, (Sharlottenburag. Der Marianne Busch- mar, geb, Etnfimany, Charlottenburg, ist Prokura erteilt. Nx. 53 528. Nudolf Carl Bröntrer, Vorlin, Jaber ift: Nudeëf Carl Brönner, Kaufmann, Char- lottenburg. Gesäftalola: Potébameritr. 4 Geschäfsizweig: Gr und Inwportgelhäft. Nr. $529. Walter Golze, Berlin. Inhaber ist: Walter Golze. Kaufmann, Berlin-Scbönebeg. Mr. 53530. Ulfred Glaß, Verll#. Zihaber it:

Alffrod Œaß, Keufmann, Berlim. Nr. | 53 551. Wilhelm Hvllmaun, Berlin. ZInbeber it: Wilhelm Hollmann, Faut- many, Berlin. Nr. 933532 Oito

Î j k

v. Feilißsch Export un. Jinvort, Berlin. Inhaber ift: Otio v. Feilit:sch, aufmann, Berlin, Nr 33533. Grich Fanert, VerltyeLichtenberg. Inbcker it: Erich Kauert, Kaufmann, Beolin- Licbieaberg, Gescäfbölokot: SBerlin-Lidu tenberg, Lenbocbstraße 10a. Geschäfts weg: Kurz», Galanterie- 1nd Spiel- w-tremgroßbandhng. Nr. 53 534. Carl Krause, Werkzenge und Maschinen, Verlin. Inbaber it: Carl Fraue Kaus mann, Berlin. Nr. 53533 Anti- Lapidin Gesellschaft Vaul Lehmaun «& Go., Verlin-Steglih. Offene Han- del8netollschaft feit tem 1. Sonuar 1994) Gefellfchofter find: Paul Lehmann, Kaufs mann, und Marie Lehmann, geb, Vate- beide Berlin-Steglih. Bei Nr. 12240 Frik Kilian, Berlin-Lichtenberg: Dom Bruno Imguäckel, Berlin+S{föne- berg, ft Prokura ertetlt. Bei Nr. 12 951 Adolph Kurs, Berlin-DTempelhof: L Hedwig Kur, Berlin-Tenrvelho! tft Proîura erteilt. Bei Nr. 13819 Köntg8berger & Lichtenhein, BVer- lin: Der Helene Drescher, Berlin, ift “Profura ertei ft derart, daß fie mit einen: der biéberigen Prokuristen zur Veriretung der Ge‘ellschaft ermächtigt s. Bei Nr 16 100 Lonis Croseck, Berlin: Z1: derin cht: “Augusta Grosse geor

aulmann, Fruuffrau, " Berlin-Ka Dem Georg Crofeck, Berlin=Karlsborst ist Proïura - erteilt. Bei Nx. 24719 Oito Hölbel, Berlin-Paukow: In- haber jeßi: Hermann Œlöholk, Kaufmann, Veriin. Der Uebergang der in tem B2- triebe des Goscäfts begründeten Verbind lichleiten ist bei dem Grwerke des Ge.

1-0 x

B, ) T d G &

ar 7+

S j bei S Lurch den Kaufmann Hermann Esé- V aur Ano d A T air d & I c r 08 aue dosen. Bei Nr. 31014 _ iv E R d O & Sei el, Verlin: Dem Her- ronn Pangels, Berliur, ist Prokura erteil

9s; S Sr 7 E -— Ve: Nr. 351% Otto Jamrowski,

Ç R R A G A Berlin: Lem Herbert cFamromwski (har Þ y ltr 5 F J p 5 E 8 G 4 Lf «otlenoura, 1 Prokura erteilt Yce! h : Bet

Nr, 35315 Facobson & Sollöuder Verkin: Der Marie Consentius, Berbin- Tempelhof, der Sofie Jacobson, Berlin Schöneberg, ist Gesamtprokura erteilt derart, daß fte ‘gètneinsdaftlih zur Ver- tretung, der Gesellshaft crmäctigt sind. Bei Nr, 44374 Œfektrische Kleiu- beleuchtung Carl Deißner, Berlins