1920 / 69 p. 15 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

6) Erwerbs- und Wirtschasts- genofsenschaften,

Jahresbilanz ver Geaossenschafts-Meierei in Uetersen, e. G.m. u.

ir das Gelhäfttjahr L919

11) Ge‘häfisanteile der

711 2) Reservefords . . . 4 3) Betriebsfonds 4) Erxtra-NResecvefonds 5) Schulden: a. Anleißen mit lau- fendem Zinsenanteil b. no< ausstehende

1) Gruodftü> u. Gebäude 2) Mas&$inen, Geräte und

5 290|— 10 000|— ! 43 216/50} * figerung: { für jeden Vers. -Schtin von 3000 Vers.-

á) Wert papier

5) Ausftehende Forderungen eins<l. legter Monats- lieferung an die Inter-

6) Kassenbestand Ende De- zember 1919 ..

79 164/97 ' für

c: Interessenten für leßte Monat#lteferung 93/1 6) Jahresabschreibungen ortrag für 1920 zur Nathvexteilung , .

Mitgliederzahl Ende 1918 hinzugetreten 1919 „..,

ausges<hieden 1919 mithin Ende 1919

Dex Vou staud.

D ; F. Me vu. ex Auffichtsrat,

E. Stahl. A. Diestel,

L. Keltkng. äFohs. Früchient><t.

Otto Wulff.

E i rene rue pee A bes@luß MeS Dur eneralversammlungsbe\<lu cdenutlice Senuevaliversaummiur Os a V. a

è vom 18. Februar 1920 ijt mit Genehmi- : der Ne + g. | gu-g des Reichsauffichigamtes für Privat-|{ Davnover am Dounevstaa, dea

affe „Mex

f versiferung Uikande vom 19. März S. April 1920, Adentss 6 Uher, im

1920 die Besiizmung des $& 19 der { Allgemeinen Verfichernugs8bebiagun-

+ gen wie folgt geä1dert worden :

b

umme aufwärts # %,—,

Bers. Summe # 3,—.

j 2 700|— 9m jebem folgenden Fahre der Versfiche-

73! rung ohne Unter|<hied # 2,—,

46 Fei

m

bei einer Versicherungssumme bis

#6 2000 4 2

bei etner " Versißerungssumme über

M 000 Mi 3,—. WBerliw, ben 27. März 1920,

j | Pceußische Hagel- Versicherungs- Sire “erlen Geseuscast ou! Gegeaseitigkeit

Die oxrdeutli<he Geueralversamm:-

N Ae euie

eil cs, Nachmittag? 5 Uhx,

im Geshäfislokale statt. s TDogeoétoubuunsg t

1) Ges(<äf:sberiht des Vorstands.

2) Vorlage und Genehmigung der Bilanz

p 3) Gnilastung des Vorstands. 4) Verteilung des Reingewinns, 5) Vorlage und visionsberichis,

Die @Eintragung des Rechtsanwalts Hubert Weinbargeer in die Liste der ‘1611 beim Amt#gert@t Rosenheiar ‘ugselafsenen ; Rehtfarwäülte ist beute gelöi>t worden.

Am 22. Värz 1922

AUmtsgeriht Roleuh szi

findet am

Grledigung des Re-

6) Auflösung der Genossenschaft, Be- s{!ußlafung g-mlß $ 79 Ziffer 1 bezw. $ 49 Ziffer 6 und $ 82 deg Statuts, event. Verkauf des Unter-

V than #. L., den 21. Märt 1920. Genossenschaft vom. A. Lehnigk Fabrix landw. Maschinen und

Geräte E. G. m. b. H. Dax Uuaffiäßtsragt. Fr. Emmelmann, Vorsizender.

D622 Le 12G (H E D T

7) Niederlaffung X. von Rechtsanwälten.

Dex Rechtsanwalt Dr. Robert Kauff- oru zu Berlin ist am 24. März 1920 In die Lifte der bei dem Landgericht I] zu Berlin zugelaffenen Rechtsanwälte ein- getragen worden.

Vexlin, den 24. März 1920,

Landgericht IL.

« 1 128 258 000 1091 363 000

derer 4) Bestand

269 812000 g . 5 791 094 000

Vassiva. rundieptai . » » 180000000 eservefonds s der umlaufenden

11) Sonsti V

12) Sonslige Borlin, den 29. Mirz 1920. Reichs8bauldi Hauen stein. S @&miedidle. Kauffmann. Budcztes. Bernhard. è

99 496 000

: 42 504 635 000 tägli fälligs

: 14 432740 000 3 649 302 000

[115]

Jn die Lisie der bei dem Laudgericht 1 in Berlin zugelassenen Re<isanwälte if der NRechldanwalt Berlin O. 27, Wallner-Tieaterstr. 31, eins ge‘ragen worden.

Vevriim, den 26. März 1920.

Landgeri>t I.

Mor: Wileski

y. Glasenapp. b, eru

] er Neisanwalt Dr. Theodor Rsth- wid ist heuie in bie Litie der bei dem biesigen Landgerlit zugelassenen Re>@is- anwälte eingeteagen worden.

&Sraukffuxet a. M., deu 26. März 1920. Der Landgeriétöpräsident.

BDelanutmachungen,

SGauitas Compagnie V. m. b. Ÿ. Fabril pateatiertex Neuheiten in Hirfau. f ist in Liguidation Lleidhzeltig werden Wiäubiger

ech in Pforzheim.

Jn die Liste der bei dem hiesigen Amts- geri&t zugelassenen Rechttanwälte ift beute der bisherige Gerichi8afsefor Dr. Hans Fraeukel zu Slog=u eingetragen worden.

@iogau, den 29. März 1920,

Das Latsgeri>ét.

Die Gesells

aufgefordert, Liquidator t

121)

Fo die List? der bei dem hiesigen Land- gerichte zugelassenen Nehisann äite ist heute der bisherige Geri>tsa}s: sor Dr. Fränkel in Slogau eingetragen worden.

Glogau, den 29, März 1920,

Der Landgerich13präsident.

Dee Generalversammlung der Dampfs Neecdvexoi A. Fahrenheim V. n. ia NoftoŒ findet am S, Apeti, und die der Neederxei N. Fahrenheim G. m. b. $. in Nosto> au demselben Lage, 3} Uhr, im Kontor des Herrn Rech anwalts D«. G. Goldstaub, straße 6, ftatt A. Fahrenhetim. Lagesorduung: 1) Ge’chäftöbcricht über das ab Gesäftsjahr. 2) Extiaftung des Geschäftsführers. gen über die Auflösung n

Nachmitta Dampfsehi

Der Name des zur Ne@tsanwaltschaft Nachmittags

bei den Landgerichten München 1 und I

zugelassenen gep: üften Rechtopraktikanten

Hans Beeitenmosexr in München wurde

heute in die bei den cenaunteu Gerichten

geführten Nehtsanwaltsliften eingetragen. Miinchen, den 256. März 1920.

Der Präsident A San tgeruts Münthen I :

y äsibent des Landgerichts München T: da Burkhardt. Y

lexandeinens Î

3) Gei\<luß ) dee Geselisca

Die d _$Þ., Char-

L n,

lotteaburg, fiühor Werner - jez! Tempelhof, Riugbdahnstraße, gibt zur : Kenntnis, daß fie mit dem 4. Liquidation getreten ift und der Liquidator, R Direlior

erlin W., Potsdamerstraße Treuhand Kontor für Hande werbe, alle Mitteilungen en! g:gennim » Borxlia, den 28.

Gex Nechifanwalt Dr. Otio Pohl ift in der Lijie rer beim htesigen Am zugelassenen Nechivanwälite heute . März 1920.

itoua, den * Das Amtsgertcht.

Pie Rechésauwalt Juftszrat „Gladba ift gestorben, M. Glavdu s, hen 27. März 1920.

; zu Berlin. y Dex Díxekior. Í S><herenberg

Siuladmuug zur Sau versammlung des Pansa- Baume s sie Gewebe, j O wud Snduzirie ($8 11—14 der | Sagrn1es) am $8. Mai 1920, Vor- a mie-gs 10 Uhr, im Herrenhaus zu

u8weise,

Moa R

Reihs8bauk

vom 15 März 1920.

__ _Miêtiva. 1) Metalbesiand (Bestaud fur9fähigem deut

P in Barren odex L at roamut fein zt 2784 4 ber darunter Go 2) Beftanb au Nei BDarlehenskafsens@einen 13 332 490000 3) Destaub Vi Noten an«

an Wechsela,

L eva Na 40 332452000 anweisun é

5) Beftand an Lombard,

orderun E eflanb an Effe

¡ Bexlin, Mane ordmmg t

T T S

Bräfièenten und des ( ümetsters. 4) Wahblea zum Pcäsivkum, der nä<sten Hauptversammlung.

Knträge. 7) Ve:\cht?dene?. WVerlin, den 6, April 1920.

wed Aubvuftrte Der Vorsitzende dos Präfthiumst Dr. Rießer, Seheimor Susttzrat.

? (900065) Wanna g.

| xUn gerin

i Bgrechlicten werden hier eingeladen.

Nexeiassagungen thre Mitglied] dem Hauptoorstand aa<hzuweisen.

1920, Bunen im landwirtshaftl

werden. Berlin, den 1. Dezember 1919, SHanuptvorstand / des Braundvexfichernng8vereins 7 Veenusische! Feorstbeamten. Laspyeyres.

f wqr [131841] Velauntmahun

f. U-sere Ges: llshaft tf lt, SUtrsaani

ins Handelsregister vom 2. März 19

* auforlôft. Wir focder« die Gläubiger

dor Gesells®daft auf, i zu melden.

GSövuewig bei Meisten, deu 26, März

1820, eumann Pevr>er, Meißner Seifeupuivex- &

Varcflinmerie-Favrik Gesellschaft mit bes>@dräukter Heftung in Liquidation.

ebel.

2) O Nachgenannte Hypothekenteilshuldver- s{reiduagen find geloft worden und ge- langen zum Nennwerte an der Kasse der Tren ant {ür Sa>sen, A. G., Dresden, S Ringstraße 64, zur g LM ang: Seiie V 390 89% 03 906 914 919 928 961 958 961 967 977 988 9909 1013 1022 1029, Sezte V1

zu # 100 Nr. 832 865 87

1 S 500 Ne. 1039 1063 1079. Dresden, den 1. April 1920. Wohnhaus- ellsdaft

mit bes<ränkter ang.

gelaufene : [130714] /

Dur< Bes@luß der Geselschafterv?r- famwlung vom 4, März 1920 ift die Luf- der Meckleubaegischen We- müsevexwortung G. m. b. Þ. nen,

_1ôösuug

Gie tilit mit dom 1. April 1920 tu Liqut-

„D Seschäfig dation ije bisherigen E

err Alfred Lux und

d zu Liquidatoren bestellt und zeichnen r die Geselischaft gemeinsam. Alle läwbigenx warden gemäß $ 66 Äbsay 2 des Geseyzes, betreffend die G. m. b. H. aufgefordert, ihre Forderungen bei der

-je Aquldation es Res Gesellschaft, Mecclklenónzgisch« G everwertung

G. m. b. $., Shweriu, Lüzoo\traße 22,

anzumelden.

19, | Der Versicherungsnehmer Hat, außer etwaizen Sieuer- und Stewpelabgaben, {an Kosten (vrral. $ 18) nur zu entrichten: a. Porto für jeden Lerfiherungsschein

s 1 —, b. Gebühren im ersien Jahre der Ver- jeven Vers. - Sein unter 6 3000

A darf derx Agent für Beihilfe

ufstellung der Deklaration (vergl.

S 11) etne Aufnahmegebühr beanspruchen,

248/94 und zwar:

229 330/60 einver Versiherungssumme bis (4 1000 M

1) RNe®enschaftsbericht des Präsidiums.

118508 fu gr 2) Gatlafiuung des ge Hätt: führenden | Moe meg

Bon den auf Grund des Privilagiums vom 30. März 1902 ausgefertigten 4 9% Bromberger StavtsQuldvershrei- ; bungen von L902 ist zer für das Mehnuungejzhr 1919 planmäßig zu tilgende Betrag von 168 403 # dur Aautanf von Schuldverschreibungen beschafft. Bromberg, den $8. #Februax 1920,

3) GBeneßm!gung des Voranshlags 1920, b) Einberufung u«d Festsegung des Ortes 6) Vechanzlung re<tzeitig eingehender

Hausa- Baud für Gewerbe, VDatdel j (1185091 Vekanntmachun

¿ Die 40, ordentliche Mitgliedar- [veesaamlumg des Praudveufiuhe- i Prvooesischer Fozfi- beamtew findet am Sounabeud, den 15 Mai 1920, Vorm. 11 Uhx, P a 1 Ministeriums bier, Leipzizer Play 9, s 14 349 000 } Die na $ 13 der Vereinssaßur gen zur eilnahme an der Mitgliederversammlung

beschafft. Veowberg, den 8. Februar 1920, Der Magiftrat.

[1246528] | Vereiuigte Vayerifäte Laemhandel®-

Die Toilnehmer haben na>< $ 16 e it det

Die zur Vorlage gelangenden Schrift- fiü>?, als Rehuung, Nechaungsabsc@luß nebst Wer» 8g?nsübersiht und Jahees- bericht für 19:9 sowte der Haushalt für

[129723] Gläubigevranfrtafß.

Unter Hinweis auf die von der Gefell- | s@afterversammlung vom 24. September | rungen bei dem unterzeineten Liquidator, 1919 beslofseue L'quidiern:g unierer Ge- | Hohe Bleichen 28 in Hamburg, anzut- sels&haft werden die Gläubiger hierdur< aufgefordert, thre Aufprü>h2 auzumeldeu. f

/ Miatsteriua, Königgräger Straße 1283, vom 10. Mai 1920 ab in den Stunden von 11 bs 2 Udr Mittags eingesehen

[122620] Beveinigte

uit A aas elöst. "O Gläubiger der Ve-

zu melden, emuit, am 23. Februar 1920, E

Vo!kshetm, Nikolatftraße 14, Zimmer Nt. 5,

Vageësovdunug

1) Geschäftsderi<t und Rehnungfablage. |

2) Bericht des Aus \{husses.

[424] Einulavzung. Die Mitglieder der Auwalts?aumex

. für den Wezir? des Overlauves-

esi<ts Celle weecden bierwett zu der auf Shaitos, den 16, April 1920. Nach- mitiags L7 Uhr, im neuen Fustizso gebäude (Z mmer Nr. 208) zu Harnover, Nolger9rwoeg Nr. 1, anberaumten 51 dent- lichen Jahreshanptverseammlung ein-

3) Senehmigung der Nz>träace 3 und 4. | gelade

4) Antrag >es Vorstands auf Abänderung des $4 G:rhöhung der Alters; greuze auf 60 Jah:e —, der $8 9, î 14 und 20 Einrihtuvg zwet-r ! neuer Mitgliederklafsen —, der 88 15 f

und 17, des $ 18 Grhöhuzag der Unterstägung für WöFnerianen —, des $ 32 und des $ 35 legter Absay. 5) Ce e $ 30, Absay 1, und des $ 38, Buchft. e, lt. Beichluß der Generalversammlung vom 5. und 28. April 1917. 6) Wahl des A195schufses. Dex Woritauk,

[117516] Vekanutmagnunug.

Bon den auf Grund des Privilegiums

vom 12. April 1909 au?gefertigten 4% Bromvergex Stsbtschuldvex- <reibuugen von 1909 L. Ausgabe f der für das Nehnuagsjahr 1919 plan- mäßtg zu tilgende Betrag vou 42 700

E T T E

dur< Ankauf von S@uldvershrelbungen bes<afft worden. 19 s

Bromberg, den 8. Februar 1920, Dex Magistrat.

[117517] Betkauatmramung.

Von den auf Grund des "Privilegiunis vom 27, März 1899 ausgefertigten 37% Bromberger St=vtschuldver- {<reibuuges vou 1899 tft der für das Rechuungsjahxr 1919 vlenmäßig zu tilgende Beirag von 83800 dur i von StFuldver\chreibungen be-

afft. Bromberg, den 8. Februar 1920,

ex Magistvat.

Dex Magisteat.

¿4 d tilgende Betrag von 55 800 „#6 j mkauf von S<huldyershreibuagen

[126088] Da Rg IRRd,

gesellaft m. b. $. München

gesells>@aft (Gusiav Lipeowig.

anzig, den 26. Márz 1920. Danziger Fohlensäues werk G. m. V. S. tas L gquid4:{08.

[ sa

aden. TageSorbuag t

1) Berichierftattung des Vorstands über die Geschäfte der Kammer im abß- gelaufenen Seschäfttjahre.

2) Mae

In Verbindung damit;

a. Beschlußfaffung über Nieder- s<laguag vonx Beitragsrücfiärden.

b. Be\<lußfassuna über Bewilli- gung von Beihiijeu an Unterftüzungs- «Fen

c. Regelung der Gehaltsverhälinifse der Bürobeamten des Vorstands.

3) Fesisez ung der Beiträge der Kammer- mitgltever für das neue Ge\@äfttjahr unter Abstufung der Beiträge.

4) Neuwahl füz die ausscheidenden Vor- ftandsmitglieder

a. Justizrat Schaetder, Celle,

b, Seh. Jusuzrat WPVéoh1manu,

Verden a. d. À,

6, Justizrat Berentzen, Osuabrü>,

d. Justizrat Rose, Ha: burg «. d. E.,

o. Zuttizrat Dr. Beyer, Göttingen,

f. Rechtéanwalt Söhlmann, Hans

vover, sowte

g. für ben verstorbenen Justizrat

_ Þ. Mangoldt, Lüneburg.

5) Für die Mitglteder des Deutschen

awalts3vereins:

Rer W an dme zu der für den Herbst 1320 in AusftSt genommenen Neus- wahi des Vorstands des Deutschen Änwalisvereins.

6) Jeder jonftige dringliSe Gegenstand.

Selle, den 30. März 1920.

Dex Vaufitzes de

bes Voerstaubs vex Huwaltslkammerz

Dr. Meyer, Geh. Justizrat.

[129379] Bekanntmachun

Dur Beschluß dec Gesells@after-

versammlung vom 24. Januar 1919 ift die Vejellshait aufgelöt. Alltiniger Siquivator if der bisherige Geschäfts- führer Großkaufmann Garl Lieber.

Die GWläwbiger werden aufgefordert,

fic) dei der Gesells<aït zu melden.

Verlin, ven 17. März 1920.

Von den auf Grund des Privilegiums | See dieiaan S T fe

vom 12, 4. 1909 au9gefertigten 49/5 Vrombdexrger Séadisebuldverschrei- buugeu vou 1909 1. Ausgabe e für das Rechnungsjahr 1919 plan- m r

er Liquidatoxz Carl Lieber,

P ASARETE M L H: A CLE N AEO L M R GERECT

Die „Gislebenerx Lichtipiele, Gefell-

s<a?ît mit besGränkt:r Haftung“ in Gislebru ift aufgelöt. Die Gläaubigee dee Gesells@aft werden aufgefordert, ih

dem unterze'<ueten Liquidator in

Eisena, Wernt>st:. 7, zu melden.

ESEisSleben, ten 26 Februar 1920.

g f Dae Liquidator ver „Elsiebener Licht- Die Ges: U!haft hat per 6. März 1920 spiele“ Gescüschaft mit beschränkter die Liquitation besGlofses, und wollen sh.

Giäubdiger bei dem Liquidator Herren Suftay Lipcowitz, München, Kaiser Luhs- wigplayg 5, melden.

Vereinigte Meine DALMIORE

. m. b. H.

Hastung in Liquidation. Kuri Werner.

a3

[128147

Die Wohnungs Gesellschaft, Gesell-

saft mit besch: änkter Haftung, mit regel Siye in Exomlau ijt aufgelost orden.

Die etwaigen Släubigexr der Gesell« f warden aufgefordert, ihre Forde-

iden.

Dambuxg, den 17. März 1920, Dev Liqgi2idatoxs H. Gerson.

L <HOMEN A Aru ERWER DuABES LLAA R T AI

H. Rommenhöller, Licuidator, [11.6665] Bilauz dex

Großhaude! sgenofseuns<haft Na=rigz- FEiutnn- Luc el: Schlochau s pa

Durs Bordl-ß der Gesell'dafcerver # " ur «ß der Gesellschaf: 9 Debet. gann aa, vom 1 Sant 1920 N Be Un Prinducghunosien . .| 2 der Gesell afi werden hiermit au ge- «= Vermögensbeftaud . „. 986/40 dert, sid bei dem zum Ligutdator de- 1 214/21 ellten Kaufmann ohannes Hirs, Keedit. i erlin C, 25, Kaiser-Wilheluftraße 22, | Per Mitgliederbeltrag . « « « | 1200|— melden. : Zinseinnahme «“ Q R 14 21 Der Liquidator t 3 T2ul2zI [119899 7 O Ann e Mitglieder z MELCÊmT matter LYLIaG- udgetreten tung in Flrma Oas Vermögen besteht aus:

orn & Co., G. m. b. H. 1 Anteotlichein beim Handelsver- in C j

werden aufgefordert, sich bet ihr

8x: Hugo Paul Horn.

1 Sparkassen

band u ite ooo. é 250, u< 0 0. E 736,40 é 936,40 Konitz, den 5. Februar 1920. Großhaudeis geuosseuschaft sür Laudesprodukte m. b. H. A. Caminer Alfd. Szyszke.

[423]

Vereins, Dae (S.

des Kaufmäunische

Jaretarata

und Ruotficdègrats.

Wir laden unsere Mitglleder zur 6. ovden!lichen Panptversammlung zu Moutag. den 3. Mai d. J., Abeuds 2 Uhr. im Heime des Kaufmännischen ). Gr. Uirichfiraße 10, ein mi! folgender Tagesorduung1:

enaahme der Fahresreuung und Entlastung des Vorstands

IL Be\Beß assung über eingebrahte Anträge.

IIT. Wahl des IV, Abänderung der Sagung.

orfiands und AÄufsichisrats und Ersazmänuner.

Kraukeun- uud WVegräbniskasse

n Vereines zu Halle (Saale).

Vesrfichovemngs-Verein auf Gegeuseitigkeit (Ersakßkafz). Dex Vorüand.

H. Wähmer.

L, Pater.

E E E E IE E \ E T I E I, I I E I E I E S I T H E E E E E E E S E E E I S E} E I S E! D E E E R S 2 E E E S L O

. di G9.

Erste Zentral-Handelsregister-Beilage zum Dentscheu Reichsanzeiger und Preußischen Staatsauzeiger.

Berlin, Donnerstag, den 1. April

Der Juhalt dieser Beilage, ix welcher die Bekanntmachungen : t s<hafts-, 8. ZeiGeu-, 9. Musterregister, 19. der Urheberre<tseintragéêrolle sowie 11. über Konkurse und 12 n einem besonderen Blatt unter dem Titel

Zentral-Handelsregiste

Das Zentral - Handelsregister für das Deutshe Reich kann dur< alle Postanstalten, in Berlin für Selbstabholer au dur< die Geschäftsstelle des Neichs- und Staatsanzeigers, 5W. 48, Wilhelm- bezogen werden.

Vom „„Zentral-Haudelsregifter Dentsche Reich“ werd

2) Patente.

Ziffêrn links bezeihnen die Kasse, | 2Uc, 45. H. (1060, H

a. Anmeldungen. Für -dic angegebenen Gegenstände haben e an dem bezeibneten Tage die Erteilung cines Patentes nat» | Der Gegenstand dzr Anmeldung 1st einstiveilen gegen unbefugte

Nachgenannten

i Joßann Ludwig | Heinig, - Limbach,

: Selas Afkt.-Ges., Mee L D i o pie derung für Gasförderanlagen. R: 4 i Ü

WerUn. S!

Eg

Ivscf Siep, Cöln- Klettenberg, Luxeunburgerstr. 288. abren zum Entwässern und Tro>nen von | Forf-Braunkohlen und aúderen nußbaren 18 Ll 719.

Josef. Schmauß, MBerlin-Baumschulemveg, Erriststr. 1, Ver- | fabren zur Herstellung von wellenförmigen Lodbern inábesondere in Dübeln aus Mec-

Lagerstätten. Sch 55 468.

Wilhelm Euscher, 20, Hugo -Greve u. Mar Greve,

Retbenuras<hmascinen. O Heinrich Laufer, Hochst a, M., . Seilergassc -2

Sd, 18. G. 49 143. - Aline „Minna Gla- tits<; Charlottenburg, Jlfenburgerstr. 4. KFommoté mit eingebauter Wäschemangel.

Gustap Schulz,

Sch. 5H 361. | ul MWäscherolle ‘als Tisch.

Miehendorf i.

Sd, 22. R. 48959. Rubla>, Apparate- Gaskügeleisen. 10. 2,19. H. 78.950... Eduard Vergingèr, Wittenberge, Pole ¿Of wollartiger Papiergarne und. -Gezvebc und sonstiger Zellulosef

9, 12. N; 18010. Max Nemiß, Düsse!- dorf-Oberkäasscl, Lucegallee 17.

Siemens-Schuckert- werfe, G. in. b, H. Siemensstadt b. Elektrische (Baéreinigunasanlage mit durchlässigen Elektroden. G. 49932.

._S. 49 345.

Geworfscbaft des nberawertes Lothringen, Gerthe tting, Bovinghausen b. Bochum. Norfahren zur getrennten Vorwärmung von Meaktionéstoffen, inêbefondere für die Sticfstoffyerbrennung. 11S 27, A M91: L 1 Berlin-Zehlendorf, Paulstr. 4. Berfahren Konzontrieren ¡alp Tiure mitte's fonzentrierter Schwefelsäure.

Stê'nkohle u. Mar Ke

30.12; 19. Hermann Frischer,

1 Sf, 8, A. 31 905. Akticbolaget Kväfve-

rlin SW. 68.

F_A. Hoppen, Pat.-Anw i von Cyan-

Herstellung 19

P. Buriersdorf & Go., Hamburg. Verfahren zur Herstellung KFupfer-Tannin-Ciwetß-Verbindung:

130, 10. P. 32609. Josef Pré Cösn-Lindenthal. röbrenfesfel.

berbindungen.

für Wasser-

Gawerkihaft Hansa Sikberbero, Empelde b. Hannover-Linden. NRexfahren zur Herstellung haltbarer, ge- faßrloîfer Düngemittel. B Sch. ‘54 921. Paul Sdcwving- Schwinghammerz Ir. Mannkeim - Netarau, Friedvichstr. _ ( Verfabren zum Härten von Eisen. 2. 7. 19. S. 49300, Anders Gustaf Sandstrôm, Zwi j Ludwig Schiff Ditl.+Jng. Heinr. Pat.-Anwälte, Berlin SW. 11 Selbsttätige Kupplung für Cisenbahn- 12.18 COweden 30, 4. 17. 3. & 71478. Gebr. Körting Aft. Bremszyliuder Bremérwelle Gisenbahnfahrzeugeu. A Ua. 19; ' James Bernard Ut NSOUUL s rlin SW; 11. hälter- und Bremsventil Zugkontrollsysteme.

R. 49 157, J Regan, New York. V. S! R. H. Korn, Pa Kombiniertes automagtiscde 24 12,19,

2La, 9. S. 48099. Sicmens & Halske Akt-Ges, Siemensstadt b. Berlin. sonanztelephon mit einer Blattjeder als Membran. 95. 4, 18,

t. „Amw., Be

-—————

{ lc, 27. A, 31376. Allgemeine, Elek-

tricitäts - Gesellichaft, Berlin. Normaál-

|dalttafel 27, 1:49,

& Co. G. m. |

S

il die Scblußziffern hinter dem Komma die | h H, Heidelberg. Vorrichtung zur selbst

tätigen Schaltung eines Widerstandes.

(0.105516;

| 21c, 59, N. 48440. Reinlicht-Zndustrie- | | Gesellschaft - m. b, H., - Mümhen. Siche- | ¡Tunasstopiel - für cleftrisde Anlagen. |

18.-9.-19.

A 21d, 49. S. 49 193. Siemens-Sbuckert- DnUZUns |jwperke G. m. b. H.. Siemensstadt b. Berlin,

Stufentransformateranerdnuna. à. 11. 18. 21f, 49. S. 50111... Siemens-Schuckerl- | werke, G. m. b. H.; Siementstadt b. Berlin. Glüflampenfassung .mit . verschieblicbem

Schubkragen. 9. 5, 19

21h, 2. M. 65848. Pierre - Paul Meunier, Le Teil, Ardé><e, Frankr.; Bertr.: A. Elliot, Pat-Anw. { Berlin | SW. 48. Befestigung elektrischer Heiz- |

präbte an zu beheizenden Platten. 4. 6. 19

Frankrei 4. 6. 18.

| Uh, 3. H. 75044. Ludwig Habel, Wun- | fiedel, Elektrische! Kochvorrichtüng. 14.8.18.

21h, 3. H. 75526. . August - akob | Mathias Knrichsen, Maribo, Dänemark; | Nertr.: Dr. B. Alexander-Kaß und F Bornbagen, * Pat.-Anwälte, Berlin SW. 48, Büúüngaeleiten mit kombintiertem Druckknopf- und felbsttätiecen S<altzr. 20210 18:

21h, 11: B. 599255. Axel Bergstróm, Gnadenbera, Kr. Bunzlau. Verfahren. zur Erböbuna der Haltbarkeit und Leitföbig- Féit der Kobleneleftroben. 29. 4.19. 22a, 5. G. 4572. Gesellschaft für demisdc Industrie. in Basel 1n Baîel, Sdmeiz: Vertr: Dr. C. Sc{midilein, Pat-Anw. “Berlin SW. 68. Verfahren zur- Herstellung chromierbarer Ditazefarb- stoffe der. Porazolenréiße: 10, 10: 17. 229g, 10. F. 415529. „Freeses Patent“ Eisenschuk 1, Stkraukenmrellenbebleivung für: Schiffe, «G. m. b, H., Wévlin, An- strimasse zur Konservieruna von Delz, Pappe, Mauenwverk, Leder, Blech, Gewerbe Wv. 2010! 10:

2Ae, 1. F. 43480: Fa. Garl Frande,

Bremen. Steucruna für die Ventile ein2s Roafsergaëerzeugers. 29, 7, 18.

25b, 3 F.:44 217, Fa. Ioh. Fries, U Barmen. Einfädine Fle>t- Und Klöppelmascine.. 13. 2. 19.

l 25d, 3, M. 55 202. .Dr. Frederi>, Ming, Wien: Vertr.: Dipl.-Ing, V. Blech, Pat.-Anw., Berlin N. Fadenausziect- maschine. 16. 2. 14. Oesterrei 12, 2, 14. EGb, 38. H. 78007. “Nobert Haid,

Karlsrub2. Acetylenapparat mit innerem

De. 15-8 19

26b, 43, C. 28362. Chemisce Fabrik Griesheim-Eleftron, Frankfurt a. -M. Acetylenentwickler mit - Zuflußregelung durch die Glocke und Verriegeting der Karbidkammer. 17. 9. 19. 26b, 47, K. 67626. Theodor Kauinv, Düsseldorf-Grafenbera, Vauti 6 Ncetylenentwi>kler.- 2; 12, 18.

26D, 8, 3. 10066. Ziche>e-Weurke Aki.- Ges, Kaiserslautern. Verfabren zum Enut- fernen von Scbwefelwasserstoff aus Gasen. 20 1G

28a, 3. N. 48 967. Dr. Otto Röbm, Darmstadt, Weiterstädterstr. 4—6. Ver- fahren zur Herstelluna cincs Sämischledex- ersatzes. 20. 2. 19.

28b, 25. L. 454412. Karl Llmann, Berlin-Friodenau, Goklerstr. 6. Verfahren und Vorricbtunga zur Entfernung derx Grannen aus ges<orenem Pelpverk. 1 A

29b, 2, H. 75941. Eduard Herzinger, Wittenberge. Zollstr. 7. Verfchren “zur Aufschließung und Veredeluna von (Be- spinstfasern. Welle 19,

47. 30b, 1, S<{. 54613. Adam Schneider

G, m. b. H., Berlin. Tretbohrmaschine für ggnarmide und tonstige Zwecke. J Q L

30b, 12. L 47311. Ioachim Lermer,

.| Berlin, Müllerstx. 34 a. Vorrichtung zum

Schneiden, Ziöben und Prägcn von metal- lenzn Zabnkronenbülsen. 18, 10,18. 30d, 3. C. 28170. Bernhard Conzad, Greiz i. V. Künstlicher Fuß. 4. 7, 19. 30d, 3. G. 47827, Withkëlm Gundor- mawn, Wiürzbura, Kaserngasse 1, Knie- 6remse für künstliche Beine. 27. 2..19. 30d, 13. M. 66 726. Josef Müller, München, Boosîtr. 3, Körperhalter für Darên aus Bandfeder o. dal. 6. 9, 19. 34i, 7. B, 88776. Anna Barth, ged. Kellmann, Fichtenau b. Berlin. Anhänge- tisch mit leit auslósbarer Stübßvorri- litt, ¿L 0.10 f 34i, 16. L, 48072. Hch. Lanzondorfer, Dffenbka<h a. M, Senefclderstr. 69, Schrank, boi welchem die Aufhängevor- |

1920.

4 atente, 3. Gebrauhêsmuster, 4. aus dem Handels, 5. Güterre<ts-, 6. Bereiné-, 7. Genossen- hrplaubefanntmachungen der Eisenbahnen enthalten sind, erscheint nebst der Warenzeichenbeilage

I P L

über 1. Eintragung pp. von Patentauwälten, , die Tarif- nund

r für das Deutsche Reich. @. 694;

ir das Deutiche Reich erscheint in der Regel tägli. S e kosten 40 Pf. Anzeigen i Anzeigenpreis ein Teuerungszuschlag v. SO vH. erhoben

Der Bezug3preis

Dos Zenieal-Hahbeions preis f. d. Naum einer

t 6,— 4 f. d. Viertelj

(inzelne Nu: Einheitszeile 1,50 4. Außerdem wird auf den

hente die G9A., (9 R 690. und 69D, ausgegeben.

V; Fon tEnor A Matont=n old Büchsenöffner na< Patentanmeldun

Frit Kocstler, | F / 25) > 91 2 An R 02 3942“ Ul. 4. Anm. 21

ridiung filr tie Zeichnungen a ¿l g fl C I 1 E wt L [708 Windmüblenstr.

Schranfkinnern an der Rückwand befestigten i ¡ Mohren „und darin eins>@icbbaren Stiften ' : 47c, 6. S. 4800 Gustav Nictkballla, |- F Aus: zwéi ineine } Berli

l i Oesterreich 15.- 3.17. G. 27 946. Fidelstedbemreg » leitunas\dietecr mit zwei incinander laufen-

den Spindeln.

| 47b, 28. K. 63:02.

né-Schu>ert- ! her, ¿Fle ; arr Herstellung von W Noctenwelle

| Loipzig, Eliscustr. 110. | andergreifemnden E idt A ero dung Ernst Carstens, O fer h ¡ BDeobelteilen., Wilhelméhaven, Goökerstr.

G. L, Eberhardt, Maschinenfabrik und Eisengicßeroi, Halle | S, Rutenantrieb Massen-Scblagmasckinen. ¿Da A8 35b, 1, K. 61 674, Fried. Krupp, Akt.- Fabrbarer Bockkxan.

32 369, Aktiebolaget Gyro, | D Stockholm: WVertr.: Abrahamsohn, | Ou Barlin SW. 47. S >bweden 12. 9. 18.

{l A. AMterfeldt, Offenbach a. M., Lutwigstr. 5. Schmiede-

filingen nah Anmeldung H. 75 7

_Esfen-Nuhr. | z. Anm. H.

co Revtn E ai S I T a Duisburg - Meiderich, 3 e Wilhelmshaven, Gökerstr. 34.

tévo zeritral wirferd Gretpfannenkr I, O Christian Stzeubdle, Pforzheim, Marimilianstr. 20, Verfahren zum Betrieb ven Kettenmasckinen. 14. 1. 19. Georg Schwager, Getreidescäl-

18. 65931. Max Müller, . Grudeherd. A. S{(legelmil<, (Hrabeinfassung git

Si, 31 667.

Teutoburgeritr.

Metallwerk, Eiferad Sj O L Ae Metallwork, Eis g zum Scbleifen von MNahferhobel-

Seb. 55 961. Erfurt, Rudolfstr. 58. Vorvicbtung zur Ayfnobme von UrM.

3. Sch. 49 982.

Berlin, Waldeinarstr. 59.

Spezialitäten und / enbrüde' b. Luzern, Schweiz; Vertr. : Max Mossig, Pat.-Anw., Berlin SW. 29. Vet ribbung zum Schärsen und Abgi tlnmgen für Rasterapparate; O4 19

O, K V0.eOc.

Schulzendorferstr. 3

Neuheiten A.-( 506, 6. S. 45 789, Schneider, Jaquet H. Straßburg-Komas- bofen, Elf; Vertr.: Dr. S. Hauser, Pat.- Anw., Berlin SW. 48. : ! cinem festen und einem pendelnd aufge- Hagen Se L 50b, 7. S{. 49 367, Schnetder, Jaquekt 6. H., Stroßburg Vöónigs-

S. Hauser, Pat.- Muüllereiwalze

10a, 4. R. 48 810. Nheinis- Nassauische Berawerks- und Hütten-Akt.-Ges. Siol- bera. Kräbisteine für Rostefen.

s c Nh Der R E A Abanderung

Walzenstuhl mit Stralau. Elektrolytis>es Entzinmungéoad

weiten (emtanirmumg

fe, Karl .Krene, B r volbigon cder ! S Krone, L

n Va Cs la s on Weißb!e>< u. dg

Fortuna- Werke, n, G. m. 6.H., Cann- E

GSd, 1, L. 48530. Kurt Liebbert De D M

vorrichtung. 4M, Ul. K. 823. Ges, Essen-Narht. beftimmte Einrichk durb Scbieflage der n ursßachten. Höherricbinmgsfehler 72,13. Q 601/791.

Ges, Essen-Nuhz

mit bokant y R af A REOY S ola Stets

NCLTIgC Ten 7A \

."SW._995 603.

Gegenstande a: : Bernbard Scher-

Zertleinerungs- mit ihren Zähnen in- Zerkleinerungs\cheiben.

42b, 17. L. 48 278. > Mm 7 S »- 4 2 T A

dort, Pawubuéitr. 9. vorri<tung: mit zwe!

einandergreifenden

e M5 O 190,

¿M ectxanik

t E A É RS Berlin - Friedengu.

Werkstätten für Fri Martha Büttner, Borm<dUung ZU1 a%. Zimmermann, Rissm b ) Ouerscbnitt etwa ringförtmiaer oder Maßhlkörpexr |

Winkellstellurg möglichen Gtngriffes Verzahmung der Aufsabßftange. 2

Fried. Krupp Ak Zünder mit Umschalte-

M. 58 748. u. Erorett Benmngkton,

, Pat.-Anwv., Aachen, Britclenwage,

Ges, Essen-Ruhr. lingen Jacob Milling & Söhne, Daß- vorrichtung, Zerkleinerungsvorrihtung mit Einrichtung zur Vorzerkleinerung und i umlaufenden Messer zuführenden Förderf<nede. 24.3.19. Dr. Jacob Littens

Electr. Signal-

n ADA gr ++ singen, Württ. aut de E E A get und Kraftantagen Walter Blut G. m.

„Jadustria“ Ble. S e j waren-Fabrit

) anlage gegen Grammophon. anae geg

C Lorenz Akt-Ges, Einrichtung zur Fre- quenzvertepplurg von Wechjelströmen für Ciugnalzwede.

I 93. Hermann Heinide, Dresden, Hüblerstr, 14, Druckanzeiger an Komservengläsern: Zus. z. Pat. 315 449.

Berltn-Tentpelhof.

over, Bödekerstr. 82. Ningwalzenmüßhte, Walter Wuitke,

Berlin-Licbterfole. Lcrengstr, 11. BVorricbtung

under dh iger

s Cra G barlottenburo Haunstetterftxr. S L E

rve: ini ; Ito éilta Ant R zwangläufig gegeneinander Nebelvorhäuge

Zuf. 3. Pot.

; 39, Deutsche Flugzeug- Werke G. m. b. H., Leipzig-Großzschocher. | verstellbarer

freuzmüble mit saufendan Schlägorkreuzen. 30d, 10. A. 31 296. fabrik - Gesellschaf:

mnhaber Hugo Sachs), Augsburg.

München, Lederentr. 1. festigungévor- Alpine Maschinen-

ridbtung für auAwvedselbare Rerbflächen m

Mar Eickemeyner, in, Augêturger Sir. 69. Hohenverjtellung

Zündholzscachtebn.

laufenden Ventilatoren dem Siebsaß. 23. G40 927. Hamrmermühle Staubaobscleider.,

fv Bd Pa) 55b, 3. S. 51 866, Fried Berlin, S{iffbauerdamm 15. Venwpertung d -12:: 19.

ITh, 5. L. 42600. Mert. H, Herse, Pat.-Anwälte “Awei- oder Mehrdecker' mit nach vückwärts verscwenkbaren 7 Oesterrei 4.9, 14. ITh, 5. M. 60969. bau G. m. b. Höheniteuereimrichtung

ccb' Bobner & Co.,

bzw. Lauf- Pringmann u, (&.

Moiorpf!ügen Max Gikdemeister, M L6

Friedri<h Siemens, Tragsilächen.

Fohpel Arthur Koppel Akt.-Ges. Abt. Zugveorrtchiung für Tamdmvirisdaftlide Zugmajdnnen, be welcher die Zughafenteder benußt wivd, um bei einer bestimmten Belastung die Motor. fuppluna auézuniden. } , 45a, 35. K: 71 653, Heumann Kindlein, Halberstadt, Hospitalstr. 8. für Hackmaschimen. M. 64569,

Montania, Noutlbausen. L E E A2 wata os Sulkfizoll.stoff- A Morcaur Flaugzoug- D 2 erin \ Bie VTN. Emil Tonnen NRollfilmftrekhalter. Mercur Flugazeug- M. Brockmann 00

Bootskorper

TTh, 5, M. &0 970. eau G. m. b. H. Berlin. fair Flavgzeuge. 2. 2, 17.

TDe, 1. B. 84 581. Ernst Baer, Mann- heim, Olisabetbstr. 3. stellung emes Stre>mittels für Zigaretten-

Messerhälter 3. BD.._90 000. A) Clhemisce Fabrik m. $ Lei) Eugen Ludwig Zugma?chinen. -Veiuller, Charlottenburg, Fasanenstz. 67. Vettillose Pumpe, inéibejondere für Brenn. \boff- oder Delförderung. 27

M. 6b 230.

h Verfahren zur Her- Albert Schipke, Berlin-Wilmersdorf, Lauenburgerstr. 18. Befestigung von Schllauchreifen mit Ge- webecinlage -1m Mantel.

Sb. 50 101.

), Sih, 54 720. Schloßistr. 19. zum CGinstanwpfen von profilterten und auch durchbrochenen Eijenbetonförpern. 15. 3. 19. Z Arno Sale Berfabren zu1

Wilhelm Schütz,

Eugen Lutavig lm S Borrichtung

Müller, Charlottenbung, Fasanenstr. b. Ventillgse Pumpe, insbesondere für Brenn- stoffe oder Delfordenmng. M. 66 321.

Horst “Pfau, mit emge-

h ih Theodor

Meoritburg, Sa. legien Scbußplätichen. 17 G. 45.339. Friedrich à iede S6 M F revlaufnabe mit Rücktritibremse. 29. 6, 17. Gai 9 L 47 930. Hans Ludwig, Ober- Freilaufiabe mit Riktri ti: 9

Eugen Ludivig Müller, Charlottenburg, Fasanenstr. 67.

M. 64 569.

Loopoldsball b, . Staßfurt, Herstellung eines Baustoffs aus Kolblen- 2.51089. 22, 11, 13. Fa. G. Pelysius, Brech« und Austragevorrihtung für Schachtöfen | Kalk ü. dgl.

Gottschalk, | asche: Zus. z. Anm. Dipt.-Jng. Otto P. 368675. Sdwager, Charlottenburg, Friedbergstr.24. Brennjstoffpumpenantricb narngémotoren, Luftsahrzeuge.

Sch. 93 975.

Sinmnek Cd

64b, 10. S. unm Metallwaren-

deute Mafcinen- io fabrik W. Weckerle, vorm. Karl Schlechter, Zuffenhaufen-Stuttgark, Üebertragung der Fühlhebelbewwegung auf die Ventilstange des Wasser- und Ent- lüftungêventifé ar Abfüllmaschinen Zuf. z. Pat, 319 707.

imêbesondere ; D 26. 10. 18. Paul Beù:endi, Nordtæutscte Scbüttelruts>e. Kühlerfabuik G. "m. b, H., Berlin. Fahr- zoug- oder Flugzougliühler. 24. 7, 18. 4Gr, 23. M. 61 480. Mercur Fluggeug- bau G. m. b. H., Berlin. . Kühlung, 1ns- besondere für Motoren. », 1 47a, 18. H. 75118. 4 rid, Cassel, Hohenzollernstr. 26. Schuß- / If Fallhämmez

18 M. 66256. Gustav Osfar Moi. 33, Feststell-

\ Kray, Friedrtebstr. 92. Vorrichtung zur g

) S. 44 806. Siemens & Halske Akt-Ges, Siemensstadt b, Berlin, Elek-« trifches Sc{<lägwerk. i: 85b, 1. M. 60 712. Dr. Eduard Möller, Verfahren zur Beseitigung von falkhaltigen Steinansäßen in f 2 12. 16.

D. 31 663. Hans Dorfmüller,

Patent - 319.707; Dr. Hans Hede- E t ; ¿Feodor Vioger, Otderwiß b. Breslau, Vorrichtung, bet welcher mittels einer Luftpumpe das Ent- forten von Flaschen bewirkt wird. 9, 12. 19. 64b, 28. W. 54415. Johann Wirß,

L ißenbangste, 68,

voruichtung

Mammen, Berlin, vorrichtung. 24. 7,

S7a, 7, B. 88 497, Nobert Bosch, Ake

[L

A E E E E E R E E E E S E S S E E E S S E S S E EESAES M B E E E E E