1920 / 70 p. 14 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

[1310091 A éa s 31041 y : 5 [130994 [893} fes tt [131041] : [130950] Senerakdirekior Paul Fisäer, Wilmers- t ) f 4 É * i z : x 31 bop 18 M572 i 0c atte f e E u U Ce Verm 8g. A %-8 B f fe is . Wo 6 a } 44 g i: Nyeinishes Sa cilais Sa i L Nem |rlidanes ordealiihes Gemedloresant: „Die Ykitoräre d V t'jeder pite wer Ll dur zu ber damtt auf Diens E : e ern E De inet A O Ginthälte T B Os geen ai oin. lung wuid?n tag, deu þprii L920, fiitags e. nah Oanncver, im Küusilerhaus, F ab: itereal c s | ; j ti 63 ét Bexlin-Straïau, den 25. März 1920 2. anberaumten außerordextli@en Genu cine | E 298 000/— | Aftieakapital i Zl ctienge)ehaft. Sophienflraße 2, anbezaumicu austesorveitlices Generxaiversamalang f L ikgebäube, Grundstücke u. Bauland: N Gesegli 2 Rücklage _| 150 000|—| Sun dec AUGEN O Predi i

Métina. Viianz am L. Degeaiber LVUD Passiv Herr Kommerzienrat Mar Roesler,

MNdi4124%/ 1 i engt ieenpa e enaHa trage 9engnonzaede oan E 7G mw“ “ave eBMEE rrgMEGEO _ g. Roda, ¡ geladen. î Fabrikgeoäud GeiSäftêhaus | ; 5 1A = E E l errieneit Rebdert | ai T'ag?Forduueg! ; i: geolûude, WGeiustehaus ZBU8, Sonderrüdiaze 100 000- lug am 25. Márs; d. F, wurde Hetr

1) 35H ult eing forderte () Mftienfapitl . | 800090 S E O 9 Siblines des liinilepitié qum S 25000 000 unter Russluß bes | Gries ia Dredbeu:Sicbi un Tclonfemerüêielunc "15.000 { 1131081)

Angabliung a ) Tetlszuldoershreibungen | 7 612 000|—!' Herr De. Heinri Arnhold, Dre esel. Be,ugreis ver Akitouáre dur Ausgabe von E ( : x - g E A : : ;e pt L

2) A + « * + 4 $000000|- 3) Reservtónts G 83 707/19 des Liu Rdior a ragewtbit Cd m 10 000 Aftten Buchstabe A ju je 6 1500 i “PBefiand om 1. Januar 1919 1 877 000 O l ial mk | Le pziger SyYnellpresseufabrik, Aktien-Gesellshait,

2) Mebäude . « . « , , | 4508 783/75) 4) Absreibungenbi831 De, | Rodah{Cobaeg), den 19. März 1920, 5 000 Aktien Buliiah- C zu je & 1000 « i Abgang 1919", # 90 000,— E Vice O / : dis vormals Shmi:rs, Werner & Stein

) Maschinen . ., , , 745820472) zember 1918 : Dex Vo-itaud der 5 000 Vo:zugtakiiea Bachsiabe D zu je G 1000 mit mehrfaßea Aobra : , Hypotheken: : 49, 4D °

4) Labelxeg er y o)chreibung -_60000,— |__150 000/-— Bestand am 31. Dezember 1919 , 1 420 000 Geicckäfisjahr 498 19,

E S #4“ 1 738 924 26 9977 698,64 « Sti Vir, t. : 0 0 9) Elfetbatnars#lhß 75 361/681] fürda? fahr Max Roesler Des uß! fl ant über die Uebernehmebedingungen und Art der Ju- | Mashinea: Kreditoren «e 4 2497 938/541 Aahzersabietlui 6) Verte E 86 418/52 1919 720 000.— } 3 697 6966 of inauifabcil! Ü - A teilung der nezea kten É Bestand eam 1. Januar 1919 . 97 000 Sewinn- und V-rkustcehnung: Vermöge, am 20. Sep‘emvez 1929. Vexbiuvlihleiten. 7) Betriehovo:räte 12422.3/3: E F! sie nguisabve h 2) Die dadur erforckzriich werdende Aeub-rug der $8 3, 4 5, 16 und 27 f Mang A0 doeh 46 405 Vortrag aus 1918 #6 117 526,18 | R E E E D 8) Vo:schöfse auf im Bau 5) Rükstellungen ein1chl. ctn j der Sauung der Veseusafi. Feratr Ataderung des $ 2 der Sayung | srin erenrt Reingewinn für 1919. 248 582,60 | 366 108/78 557 „ah G e Le O L begriffene Neuanlagen , | 37194 |73/| Kriegügewinufieuer 481 080/91 1325881 | (Erweiterun, ; des G genstand.s des U te nehmens). | Abschreibua L ‘43 406 : A | Wecfzeagmaigin edie 7 000 V Stammat 7 000 9) Sulduer 2 372 700/79 7 ata g s L O 74539 Carl Käsiner, Act'en-Geselischaft, Der Generalve: \aamlunx veizu os und darta vie Nedte ber Aktionäre | i L 2 : | Deaiiantate, Wiuridiunain T O L UN R T A et j / au9zuüben, find nur diej nien Afiloaäce bereGttgt, w:lch: spät. stens am S. Tage | Inventar : Wi Reda A E 20 09 20 854 147|7v 20 854 147/76) 9, | Leip g. É add vor der S M LAE ihre KAltien be der Zlsedex Hütte, d.m Priaex Bestand AR L Januar 1919 urs s | mri, Sebazdiifage. 7 | Wiecveionbs S 20 000 Sol. „Vewiun- und VerlustreQuung für das Jahr 1919. Haben. | „fallen Auslosu unsere: A1 0) igen Walzwerk oder bei ener der Fireou Hauneveeshe Wank in Eaunover, A eden s L | Z-lbaangen und Patenie —}| Verschiedene Betbindli- | A rov D Ee enze menen nzen | 1 Ofcittellen Auslosus g unserer A oigen @zhreim Meyer ck Soßu in Paououer. Fiitale bex Pannoverschen Bank 1278 | Axßerstände und virsGldere i Peiten 1 621 752 13 Unkofle 6 2 Á A Tei!sc@u!dverschreivuagen Warden fol in Gele, 39h. Beezubee Waller Æ& So in Sambnreg. hinterlegt, oder AbsSreibung S e A 1 277|6? 1 h Wacvernaaat { LOLHE 1 050 152/50) FInzablungen. auf bestellte L | N 477 275/92/] 1) Gewinnvoctrag aus 1918 34 494 1 B Nummern gelogen: ihren Besig bur e'ne alaübhafte Gesch intung nadigewiesen haben. Kosse i inge f T 3938780 | Passe, Effekten uxd Wessel, | S Y Maschinen 458 340. |

2) Z nsea R C N 288 930/56 2) Veb-rsGuß auf de Non Lit & 0277 0185 0135 0136 j Ueber die Aim-loung wicd eine als Ginl+sß!arle dienende Gesheiulgung erteilt. Efeêten d i: N ie 143 coalasì] nd E A ends Me i | zu z1hlende Whne usw. 39 390/28

3) schreibungen . , 720 00. |—|] Stromverkaufsrechnung ! 1779 661/95, 0094 à # 1000 j : 5 A i f j S ¿ b j Daunuoyte, bei 26 März 1920. bitoren: A 2 da i} Mobftc ffe und Tim Bau Bes | | | Se Os GUsGRets | findlihe Mascinen , - | 1821 192/2}| Talonsteuer und Atbeiter-

4) Gewinn . 327 949/69 Von Lit. 8% 0650 0356 0502 0562 N g aft Jlleb: E - _ vis Maa A 2 Des AnssiHisrat zor Uliieugelelshalt Flses2s Hütte. i

/ Cs Tara Tva(77 0686 0696 0542 0340 0645 à & 500, W. Meyer, Justizrat. A u Sd 2 1E | Gebraudte Masthinen . . | 47 300/—| unierstügnng 7 446 08

M I R E E gelangen vou L Oftoder 1920 ab 6 210 788/57 lj | 6 210 788/57 | | | Dori 1917/18 7823898] 186 914 99

Der Vorftaud. uüglich 2% Aufg-id mit „(6 1020,— 140] Vekauntmaßung, | 14 Shreiber. Fricke. E O O C0 bete: fend die Anlibung des Vezug?u:chi8 an! 4 500 909 nene Aktien Dresden, den 31. Dezember 1919, 3 961 844/27] 3651841 ! gegen Rück¡abe der Stücke nebst Gr- der Nürnberger Henenlet-Wereke AktirgeseWs24ft iu Nitruberg. P Petzold & Aaulhoru Mttjengdsensezast, | Merl. 1200 Geminn «be, [131010] 4) (Behelmer Kommerzienrat Dr, phil, | neuterungs- und Zinsscheinen Nr. 13-—20 Die amn Lf, Febraar 1920 ab haliene „or eatit e Generaloczsmwl1ng doe Y, I De Œ it D Aires É tiE N N _ E A üs nan us - ? Rh fnishes Elektric'tätswerk Louts Hagen, Bankter, Cöln, an uxs¿rex Weseüs@asts!«fse oder bei Nürnberger Hercules-Werk- AktiengeselGaft im Nürnberg hat beschlossen, bas N r Srusi Aulhorn, Vorfiyender. ] A A N

5) Bergrat Julius Kri, Berlin-| der Wittelbeutshen Privat - Bauk, Grundkapital von & 1000060 um «4 509 000 dur Autkgabe von 500 Stúck _ Wewinn- und Vexlustrech“0#g ü“ B41 Detewber 1919. mee R usw. 2 8 erte 1917/18 S A S E S E M S C: F M E R A P L SPRD R I S O I S E P Eee Az 2 Un N P 1 O DTemvinn

“L 84 767/65 O 2, Verzugs-

im Braunkohlenrevier Autien- Dahle i (af pzig, zur A 9 ? ber lautenden Alikeu über le 4 1000 Nenabeirag zu_evdögem. Die cs E m, | Witicugesel@aft in Leivzig, zur Aug- auf den Inhaber lautendeu cu D E i j 2 [pi i im ‘ablung, Die Verziusnug dieser auß- nexzen Allien nehmen an deu Reingewinn der GelelisFast vom 1. Oltober 1219 an Sol. « [A Absccibungen s D E N «f 7 Ce Eb I A Opera, A Stüde bört mit Yan 30. Sep- voll teil und sind au iz librigen den bisherleen Altten völlig aleihberehtigt. andlungkunkoflen: G hälter, R-isespesen, Provisionen, Ziasen, Anzeigen, EmpfeHhlungen usw, 539 742/89 Verlust und Sewinn: en usr. 26 011/56 Der Aujfichiörat unserer Gesells@aft 7) Heinri Prenger, Generaldirektor, | tembee 1920 auf. y Die be!chlefs:ne und durchzeführte Grhöhuug bes Grundkapitals tit in das teuern und Abgab:u: Staatzeinkommen- und Gemeinzersteuern A ¿A 133 654/925 Gewinn 1918/19 . . 111 379,01 BDebraudte Mas- | Len nas den ia der Generalversamm- éin / "| Leivs g den 25. März 1920. | Handels: egister des Amtszeri@ts Nürnberg ángeba:en worden. Erneuerungen: Geneuzerungen an Maschinen, Transmissionen ufro. einsch{licßiih E-saßteilen , 66 341/20/ Vortrag 1917/18 75 535,96] 188914/99] s\chinen . . 88 561130 e T MONRA 8) Osfar Stlitter, Baukdirektor, Berlin Dez Varsiand. A. Narihs, h Vie neuen E n qui N n T3 20 aug p et ats Abschreibungen : Teri C L 534 072|52) 21073 309 Á A 7 ; 4 f (e i . : Y 4 g * an die mitunteérze: Tun cten Ban 48 P ren 07? en Bel Der (Q r y - P a nen P: m1@ P » ooo 8 D 0.00. E 0D: D. 0D D P - ä j F 5 9 Le Ier D Met, Gene, i Weibiman, Goaraldiretio! Aachen | [1325801 ! Besitzern der altea Âltien zum Preise von 127 0/6 grgen sofoitlge Vollzahiung pa Fabrikgebäude und Grundstücke .„„««=« i 104 682/65 | R: R L Ao N ; n N See, Cêla, ben 22, März 1929. | KNadische M:sehinenfabrik & Dewge arzubleten siad. Reingewinn , , L A 366 108 78 | ‘pziger Schuelpresscusabzik, Alt’eu. Befells@aft, 2) Bergrat C arl Gruß, Brüßk, ftell- Des Vozfiaud 2 / âû L LRI L BAES ¡ 2) nt b E : Dem euttß ordern wir vie Bef ex der alten iten Hiermit auf, bas ihnen ck atailita iet ers Ï 03/3 Sh niexs8, erner & Stein, vertretender Vor sitzevber, SŸreiber: Frida. Es ngiefierci Vorm. 6. i bold zustehende z"göret unter folgenben Bedtrgungtn geltend zu maßen : 6 A 1210 529,77 | Spengler. Bdöhÿne, ! aveti, [131 241

3) Max B: uhi, Fabrilöcsizer, Wetter G : ; i 1) Auf j: wei alte Altizn über zusazimen # 2000 kana eine neue Allie a d. Ruhr, und Scvold & Uess, Duria. ú nen 1000 um Presse von 12? 9/0 bezogen werten, Geroinnvorirag - . - - N E i 117 526 ! 2e s - : Bet der diesjährigen, unter Zuziehung ? 2) Det ‘Veguedre Fa ermetoung dis Verlustes vom 8. bis eit Waren: Modezwien 1919 E : ; R . } 1 093 003 59 Berliner Dampfmühleu-Actiengesellschaft. (130993) i cines Notars ftattaevahten Verlosuag j {bli!ih 19. Üpril 1920 : i: A CAILS Mil»uz «ma SL Degembee A949. R ERED A rene Em serer M3 O/otgcn TDeilschuivdverfheet-? in Dresden: bei dec Lillgmoinen Dentschen GSrodit-Unsialt | 1 210 520|77 | wz I MOU E LMSRE M E Li V E s p G [4 bungen wurden folzende Nummern geei Miúteitong Drehen, Deesdei, den 31. Dezember 1919. 4 [4 Á ; | | gogen: ; in Närnbers1 dei dec Dresdner Vau! Filiale Nürxberg, s t VPeyold ck& Aulhoru Mann - Grundftäck, B-rlin 1 000 000/—

y [44 sorftatib, æ Gö3penick dz a. 150 000i - 1 150 000

86 | S. à Zugang 1919, . » aa 6 8439286) Lit, A 36 57 242. in Verlint bel vem Vanlhuse Georg Fromberg & Co. 14 orfi L c 143 947, ns 5 ß tien ua der Nrmuneri- B. Sh miede lkl. Dr, Ernst Aulhorn, Borsigander, Gebäude, Berkin «ir 6 143247,35 | e A0 N

j Y L i am 1/1, 379 962 Lit. s 260 279, uzuüder, und zwar pr ¿fai wenn t : o Glude ; . Wert om 1/19, 379 902/89 2 außzuüben, und zwar provifionéfzi, wenn Vorstehender Zabreab\chluß nebit Gewinn- und Verlustrechnung siütmumt mit den von mir eingehend geprüften, 3/7 A: shreibung ; o. 6 2079/89

R A a4 Lit. © 4 42 104, 1 Tae geordnet ohne Wewinnantetlseinbogen mit zwei gleichlautenden i Zugang A 18 Wix kündigen hiermit diese Teil; ee feiideinen, wofür Vordrucke hel ben Bezugsstellen eihältlit find, ordnungsmäßig geührten Büchern der Gesellschaft überein. Gibliute, Soveutt 3% Ab;chreibung . . « « .

: E schuivverschreibuugew gtmäß $ 4 derz au SHaiter während der hlen Geiätittstunden einger-:iht werdeit. zucuden, den 29, Februar 1920. Abschreibungen b. A.-W, 18 844/20 9, Defhmnnnugon zue Müclishlnng mit einen 4 S Änsüdbag des Baiadha im Wege das Brkfwehsels erfolgk, __ Syndikus Paul Herrmaun, A Braunen, Kauüle, Zune Wat am 1/1. 19. „.., 3 543/45 | Aufsch?ag von 39/4 zt L, Funt ds, JE, werden de Bezag8kellen bie Ubiche Provisioa îu Ancehunng "ringen, r das abge Dr-sden beeidigter Sachve: ständiger für kaufmännisch:s Bücher- und Rehnungswefen. Mahmühls, Dawpfæashinen und Nofsei, | Zugaug 1919. „„.. 300|-- { und fordern bie Ixhaber dexselben auf, Zugleich undi ver Einreichung ti der Bezugspreis won 127 9%, d, He le Dividende von 15 % = # 150,-—- ver Aktie if ssfozt zahlbar bei ber Berlin é 38 452,75 | s l Deutsckihen Wank Filiale Dreëden und der Ireuanlage, Berlin 551 673 686 |

3 84349 ? die Siüde mit den baya gel örenden Laloxs } «é 1270 für jede neue Aktie über 6 1000 N. | 20 % Abséhreibung v. A.-W. 3 84245 1/— | und nichi fälligen Zinseoupo.:s tur En pfangs } ar einzuzahlen, D-n SÄlußheiuftemyel trägt der bz eheade Akitonäv, Mittelder chen Privatbauk, Ukiüeugekelschast, Dresven, 6 590 126, Anslvfigleisle .., . . Wet am 1/4. 19... , 78485 nahme Dan LIRETREs dex einaeJuen De, Die Einzailung wird au! einen der T J melhesätius u altun Unser Aufsidhisvat ma us folgenden Heren: 15% Abs@r:ib. . . . M 98518,%6 ü s d oar Tr: 4 9! Ege, h at, ? 2 Ei « Gern dl 0e NIB{NDr T, Tir, Adi 8 ¿ 3 4 9, Maschinen und Apparate Ven Li 19 n N 55 F 6 Bi A e L t Aen E Forfiembets ns dara ebenfalls zurô@ck gegeben A | Zheodor Neadoi, Berlin-Bieg , stellvertr. Vorsitzender, did taa ees d. E D s v4 9 549 30! Lit, B “reis T 8) Diz veuen Akten werden gegen RNit@„abe des mit der BesSetulgung über ' D ban n @ Ca s n, 20 °/%a außera-wöhnl. Sbi&tetbung j ¡i Lii, © 4 545, j die Elnzahl-ng verschenen Anmeldelcheines zu einem noh beXauntzugedendin | eimer Ho ouis Gras, Dresden. a. bi 673,66 11033473] 341 111/98 27 380/56) bom genannten Taze an bet einer der, Zetipunkie bit den obenerwähnten Btellen auägebändigt, 1 (fa Deesden, am 22. Märs 1920. | 66 : 3: | 20% Wsreibung v. AW | 2788934 1 gamen Eme: Gee rger | yy y Nüvuberg, De-Even, Berlin, am 30. März 1920 A Petzold & Aulhoru A.-G. Ma N Ab ireit a E Glei He Aulage . . , Wert am 0 Weni 3 619/10 1) dem Bankhaus Veit L. Sombueger ? Nücuberger Hercules-Werke ügerarine Detttsche EuabditeMufta i p v Nas 5D 2 P gar 191 T al 7 045 91 in Narlsrunÿs, Î ie U F h z SAlttrilung DycSDet, Wsr Vorstand, B. S@Gmtedel, Exti.-Ab! reib, v © Si 2588,75 gang ÉTR F | | „2 dix Gossllschaftötasse in Durlach Aktiengeseushaft. Georg Feomberg & Co. Ft Mühlenutensilten, B i fter, Modelle und F R tfluaa d L U bie B:riiosung ber ävdgetofith Giúite j LtMbes Bam Cos E : * Metiva ilavz ber V1. Dezembey 9919 - | Neservestück- uster, Mode ormen Ti höôeckt mit dem 1. Juni 1920 auf. E | 7 I 0 E * Dontoruiensilien, Berlin räts{aften ai Für etwa sehlonde, (päter verfallene [181020] Stuttgarter Lagerhaus: Gesellschaft. / An Erundftúck- und Gebäudekonto. . | 1820 009/— N i Pec Aftieukapitalkonto 21 e Göpznick 8 * Kontokorrent, Debitoren s 87 S5 87 j Bankguthaben, Reichthank, j 524 225

s

S ns ras Ai Sea

z Srundbeflz i M

2477385] 80101/90| 219061

E Ada E M C A E E I A Rer Tas s Me m Luis

y 22 T 2

L

“e. o 9,4 65 E E Ee V.

Wertpaptere 89,99 * Atasconp: ns wixd der extsprehcnbe Ves | Ativa. Milang am 8. Dezimber 1919. Passiva, / Äbscdreibung . «e «oe 150 000/-_ E ._ R servefoudskonto

W-ck&seldestand 18,76 ¡rag vom Kapital in Abzug atbachi A | ; ] i 7062: i e 4 L E C E} H'enkort3 R G Dee S R e Delk evertkenio Duilac, bea 22. Mz 1/20, bb 8 | Fo men- und Werkzeugkonto / 7 | »„ Hypothek: nkonto | Beland der Kafiz L N | 19 591

KassenbeKand det! j 2 | “l | Santgutheben T E Keutofauentlonio, AEE, M Ein- 40 000! “enoentar- und Utensicnkonto . , ß Gyalkonto #46 36 450,— L j an Eff keen ; : h s L 725 92816 G | „_ Dividendenkonto 1918 2240| aa Sáden, Kzhlen, Dl, Gaze, Bindfaven usw. 195 993|8

Bankguthaben . - - 139 702/40 g Eieseugieß-rei vormals #8, Sebold S&ulden . .. - „«« 86 792 211 zahlung. - i e: fiherungvoraugzahlung 3 058|— ; und Gevold & N'ff. : Kifsakozto, Bestand. .| 83/770 64] Koutofortentkonto, | M O Os 9. ; Kreditorenkonto 1765 2483/04] * orde ooo 352 317/65 Shaber Diesfeld. | Mobilienkonto, Bu@wert | | } Gläubiger 54 720/86 A de o a Kriegost-u-rkonto 328 858|—4 = MWeren .. .. 45 987) | 1441 674/95 | —- \ am 31. Dezember 1919 1/—}| Rese:vefondrkonto . . 8 654/61 | Ren 0 f 4 Gewinuvortcagau81918,4 41 038,59 : 3 230 320 S T | Tol ! Gffektenkonto, GuÄwert am |_|| Svenigleeservefondsfonto . | 2950231 | e a T ou Gewinn per 1919 3750877: | 416 124/31 Ee e. Schulden Maschinenfabrik Obershöne- 31. Dezember 1949 ., .| 6S$981|—-! Untecttügungtfonto. . . 12 945/-— f E N O a | 7 h I mz o. Pisa Aktienkavital a ooo a ofe erre Me 750 000|— qu LEF \ Lrt-g8gewinnrüFlagekonto . 285280 Bytetligun konto Röävniy , Tftienkaytitlal . . . e e v 1 600 000 E aa Gn a ae e 132 257,95 weide Äkbtiengeseäschufst. Pew'nna- und Verlufikonto: | Abi@hretbung E ch4 200000 [Roe in Berkin 800 000 eamteadilsélofse „ooooooo a eo 10 014/95 Unsere Akilonáve laben wtr zur 0xdEdts Boirteag 1918 M h Beteiligungskonto „Kriegs « Credit- | Reservefonds . « 2 160 009 H B A A 125 . Extraiescryefonds . . 155 000

eo.

Z 9 U 4 r i 4

s 4

«ao reo

o #* ® e e ® * ®

E E D D

Ln

n i.

E S D U r wis E 5 K A E S Lf s E As

: od’ o o 9050 ckck ® s aSo o. "x #1 r

em S 6 0 0E E, 3 é E P 6 S G

"#0 S 6 o E S

Î

H .

Arbeiter nolkasse \ f 8 909/65 lihez Weneratvexsamma!uug auf Mot- i 832,83 / ant’ N : E:¿äaz»-ngs‘onds für Lohn- und Géehaltsna(zahlung 001918 tag, dea 26 April T Vor- Gewwwnsalho L î Debitoreukonto 1 508 9201: | Dispositionséonds A R s“ F }

fen 19 e 0-00: 6.0 L: S Í 150 94 Cc

ESesevliche Hüdlage «ooo ano 60019116 mitiags 11 Uhr, ia den Sizungssaal : Sonderrücklage (Spezialreservefonds) . “a 30 228/14 per e n H dv récefe llschaft Betlin 85! 1b6 bádlB5 E ienkonto E O u5) E D b L \ “t u E # i s O 2 f Y }ewin- mib Vevluifonto. Haben, | Got 36 459 Sivideode, rüditändig, 2 Sheiae p. i

1E

H n : è - + 6948,64 | | an?,ui y e : { Delkrederefonds S S E gean E | B DLON ite ma MOEs Beomtea- urd Arbecitezruntersiütungtfonds

S S0 90 0 0-8 9.0.0 6 G S M D ».

S... 0. s

02ck 0300s

A

Verbindlichleiten oos 120 369 85 Ww, 8, Behrenstraßz 32, Eingang B, h E T u C E I I I E N E | O, E 1610

S t S d [A Waren- u. Betrlebömaterkalienkonto 378 106 p | 1441 674/95 | 1) Berit des Vorstan:s und de? Auf- y,kostenkonto . Saldovortrag 1918 832 83 L L B O iy Roda, im Februar 1920. fich 1908 übir das Geschäft jahr 1919. Gehälter, allem. Betrieb) |" || Aibettogebüdeenkonto . 41 109 81 Bexlin-Stvalau, den 31. Dezcaber 1919 d 626 627102 Y L E A ard P U 110 $18,

E ox Nocler Feinfélegutsabri! A.-S. 2) Beschlußfassang über die Gilunz neöst ausgab-n, Steuera usw. , 87 899 58 FLagerzatetfonto . , 35 701134 i h "Faianas Glashütte Vciiengefel!ehaft. / a é Max Koes!er WPurty Moe und BVerluice(nuuz für Mobilienkonto, Ab'reidung 732 63, F é 9 713/28 Dex Vorstand. H. Merdi g, dei #flellune der ‘Talorfteuer I Gewinn- und Versus «nut Mir 81 P eaembex TOL9. 3) C.tlaslurg des Vorstands und des Gta Kuzrsyerluji | I ü 4 S518 A L A 2E gepress und mit den ordnungtmäßig geführten Büchern öbereinsttamend gefunden. M RISLa au Extrar:servefond, „ooo E Lui j z l Ey: i R Ad. \ H exi W. 8, den 28. Februar 1920. 49/0 Dividende Aa Neparatur / Sn Al Ÿ Bahl von AyffiZtsratomitgliedern, | Sv Sre erve Eo R Le anti O 29161 Teeuhaud-Vereiniguag Aktiengefellschast. Vertrags- und fiatutermäßige Tautieme an dru Aufsicht Dan [ungökosten, oe “es 247 047,09 igen dde Kntpdda zu fisllene Aen vie Prin aae Rel j e: A Metan uwd etdeiatin. ov 00, Gdaeteas 4919 Kredit 6 0/9 Superdividende - T L M : L i tz Ï io: Le o x 4 p * é Ht. o Q L E 0E O A o ALGre nagen vem Anshaffung9wert): r “jb 18 844 A Yftiouä7e fpütastens am 28. Wpx«cil Bie 4 s E r As u P TES CRST M R E MP1 A I RE E E S N E S y Li SUR I Ds Vortrag guf 1920 eo ooooo Ï

Gewinnvoëzirag aus 1918 «anan ¿22 369/39 S N Sewinn C A Le N ee? “a 314 727 32] 337 096/71 M ice r RUREN

i

Para Ip Uy

P I F LBRN mee r s An Betriebsunkostenkonta , . » « 8 655 021/27 | Per Warenkonto i ¿ I 9 862 098/34 |

« Handlunrgs-«nko ‘cukonto .- 415512 Zinfenkoato i N 1842/11

Ui » Pferde- und Wagenunkosteukonto | 206 916/16] 9 277 439/73 | Gewianvoitrag aus 1918, ,,„, 41 036/59 ' “e

108 437/53 Abschreibun ceu auf: 9 921 564/04 | Hyvothekenzinsen 40 000|- || Vortrag von 1918. . .,

Grundstück- und Gebäudekonto 150 000| - | Abs@reibungen avf Geblude 6 774/76] Wteiserträgnife . . m reibungen auf Ma- infen .

2/0 auf Gebäude s s R920 bis 3 Nr Nach=uttags bet 832 82

20% auf Buunnen, Kandöle und Zäune : 3842 45 Gesellshaftsrafse in Ob er D 32,83 j ; Br! ber Ge &Gx mwinnialbo |

29 9/9 auf LrsGlußgleise 783 86 Sina bés m D Sewigutal au v a

D-bit. : Wewinn- unh Verluitfoutsg.

20 9/9 arf Maschinen und Apparate 27 839 36} d Z E B ofooti det beth N L A R 4 p10

20 0/0 auf eleftrishe Anlage . « « « « L Od O GuoIOaT| E DRIE IE Dana und, Ju 108 437/58

Melugewinn . „ooooo __337 098/71 play 1/4, In der heute fiattgefunden»zm Weneralversamwlung wurde beshloi-n: :

E 660 785/371 bai der Wevlinez Paubels- Gesell- 1) Für das Gelhäftsjahe 1919 8 %% Divideude auf das eingezahlte Aktien« Dent antag ems M 6 000 j Grieben

g saft, Werlinm W. 8, Behren- Fapitol zu verteilen, Ver am 1. Mat 1920 fäbige DividendeusGein Beteil'gongskonio Räèniy ,. |_.70000| |} 228000 Ae 141 268/46] Eingang auf abgesriebene 1018 Haben, ftranenet nes sd tèdlas straß: 32/33, 7, 29 wird vos Hruce ab mit #4 82,— duch die Diceectioa deu Gewinnvortra aus 1918, T0 6 zal Atich:eibungen auf Ef:kten | 105 820 Forderungen

Per Der mg: . : ‘a-o, 295 8g| det dec No-lonalban? füx Deutsth- Diéconto-Vesellschase Filiale Stutigart vorm. Stahi & Federer, Gewinu per 1919. „e .|_37b087/72/ 4186124 | Aßergewöhnlih! Abschret- Betriebsütberschüssa aus der

» Pacht und Mieten 70 168/62 laÿb, Berlin W. 8, Behren- bier, einde!s:1, 9 921 564 D 921564 bungen auf Mascßinen 110 334 Müñerei

» Ziasgewinne . E h 567 351149 | _ ftraße 68/69, Y Dem $ 15 Aófah 1 usd 2 des Statuis unter Aufhebung der bisherigen j Mükbl-n- Fabrik..Unk., \ämtl.

Fabrifatioasgowian . He : Ti hs eta Cl ies pin BNLREAY wine E PA neue Fufuva B ges ä [vers N Sive “ans Gi 8hiütt M tf Hd etn aa e

85137 geordnetes Nommernverzeihn er zur „Wer Au srat wird durch die Generalversammlung und zw [A rar | erunges, *ndluvgs-

T-tluahme bestimmten Aktien einrei@en nas Besbluß der näh!: nden Versawmlang in dex Rbl von 5 bis K B D pr z i g se schaft. unkosten, Gel älter dh

ä Der Vorstand H, Mexbtig. Steuern b 1118 667

Nodvackch, im Februar 1920. i Feinsteingutfabrik A-G. und ihre Ültien oder die tarüber loutenden 12 Mitgl edern auf bie Dauer von 3 Jahrea gewählt ia dem Sinne, daß Borstehendes Gewinu- und Verlufikonto haben wir geprüft und mit dea orduungsmäßig gesührten Büchern über- Reingewinn; . ,: | 931498 uriß.

e ooooo,

Moax Noesler interleguncss{eine ter Reichibauk oder unte: etaem Jahr der Z-it:aum von etner ordevtlichzu : E Wax Noesier. nk des Deriiaer Kassenver:in9 hinter- bie zur ! ächfithrigen zu v-1st-hen ift. Gia ERNAN[ARRE M l den 2. Februxr 1920 1 764 362 1 764 362,08 Vorslehende Bilanz veb)t Geroinn- und Verlustrechnung hadeu wir geprüft | legen und bis zur Beendigung der General- 3) Bei der Neuæaÿ! des Au! sicht8cats wurden folaeude Mitglieder acwählt: Ee S OE Es E EEE Treuhand-Vereinigung Aktiengesellschaft. netedt yud mit vem Ergebnis der Bücher übereinstimmend gefunden. awmivug dort belofs-n, ; Ge S „Bürg-rmiister Lr. Dollinger, Vo sigendir, Har Reczizrat Ter aben, 9 3: Smidt. a ina E ges S E A Dreiden Nin m ine Treuhand.Arcien-GeseUschaft. " mat a DÓE Däußerwann, Säwab, Fri, Armianiler, Hoe Beg E N Deniler, Die Zahlung der Diviboube ros A0 4 8 0/9 = 4 180,— pro Stück erfo!gt gegen Aushändigung des] Pal Grat er, % Froudandetm. L “Areidl Nhde. Maschineufabtik Oberschöueweide Otto Mayr, in Firma A Mayer am Markt, "Derr Fa ct DNaE betriffenvon Dividenden]cheins bet dex Dresde ank, A bet der T füe Haudel und Judustreie, Berlin, Die für d26 H chiftsjahr 1919 auf 10% mit 6 100,— fistzescgie ü Die genehmigte Divideuve von 6 9% auf das Jahr 1919 gelangt voa hente A/tiens esebschaft S Heinri & Co, Herr Dz, Eagelmann, Herr Direktor E A pp A ISRE [Die gelangt sosoit bei der Firma S. Herz G. m, b. H. in Bexlin zur ur utiaBlunz. : e j De y q. . T Rodach, 19. März 1920. Pcieger, Wolff. / Sinttgaxt, 16, März 1920. Dex Aaffichéêrat. ¡ Wevlim, den 2%, März 1920, Dex Vorfiaaud.

G

Á Gi A A S M Gl: A i Ä L I R 5M C M S D S Gf A Ra AS I ErrR i t ai m E r E S Ann Be S A L R