1920 / 71 p. 9 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

[18883 | AtusZotfer Popierfabrik ‘Heinrich Utchier

Azktieugesellsc{haft isLiqu. Si e Sftionâre werden auf Grund bes &1 2/99 de3 -Handelsgeießbus zu étner em #7. pril 1920, Vormittegs 1 Uhr, im S) ungssaale der Hanbels amme r in Hiulhberg t. Schles, Pro- menade Nr. 12a, ffailfindendrn dAußfen- 7 2 “ige Ret traten eins «eladen. :

Sebe Akiie cibt bas Net auf eine Stinn nie.

Gie Alttonäre, welHe on der Generals versammlung teiliehwen wollen, ebenso Wey ollmü@liate Verselben, Haben ihre Akiten oder Bèsetuigungen- über Hfnter- legung von Aktien bei der Retcsban? odrr einem deútschen Notar, Vollmagten usw. S Lage vor des Geueralvezrsamm- l1nug, vin Log dirse nit mit- gerethnet, Vei ver Nasse ber Œefelle aft zw Vyasborf 1 Meseugebirac vdex bei dein Banklicse WiLáhaui Ethies fingee4 zu Werliu NW. 7, Dêtttelftr. 2/4, odex bei bem Sihleftcheu Wanlverriu œlltale ber Deutfeen Lank tîn Wreèsar rer het ver Pentsctn Lank Filiale Birshbttna la DHirschb?rg i, Sczlésf. gegen «Gmpfaiüahme #fuer Legittmation “im. den vblien Geschästis funden zu bintérlegen.

__ T&gëtorvétimg:

1) Vorlage ‘derx LigkibaticnBeröffnungt- bien.

2) Bes@éSlvßfassung Über ‘Senehre. igung dexr/ Bilanz.

Srutvorf t. 1. April 1920.

Dex Vufficbtsrat ber Mewrshor fer ave rsadui f Srtwrich Wte

__Becieugeselticchafi i/Ligu.

Hans Swhlestnger, "Vötptenter. (19891

4 y

Barziner Papierfabrik.

Die Aktionäre uvttrez Gesellscaft werden zu ter in Berlin im Hotel „Kaiserhof“, am Zieter pla, aw rettags, den 30. Ypril UV20, Mittegs D Uhr, fsiattfindroden vrdruilichts Weweralvetsanaleug cingelaben.

Togebordutixg :

1) Vorlage des- Geschästiberits, des Werwtau- und Ver!usikontos und ber Bilônz für das Fabr 1919.

2) Gis@lußtassung über die Genehmigung der Bilanz, Verteilung bés Mein gewinns und Erteilung dex Gnilastung an Aufßchtsrot und Vorstand.

3) Wahl eines oder mehrecex Revisoren.

BDiejevtgen Lftioräre, wele an “der Generalversammlung le!lnehmen “wollen, haben ihre Akilen oder übez solde lautende De potsheine ber Nathan? ober eines Noiars {pätestens ant Dieunëtag- dem 7. pril @ €. währéad der Ges \&äftéstundea ‘beim Vorstand oder bei der Deutschen Wank, -Werlin, oder bei dem Barkhguse BAbraltam Schlesinger, WBexlin, Iittelstr. 2/4, riederzulegen. -— Die Gwpfang3besMeinigungen dienen 618 Einloftarten zur Generalversatämlung.

Veelin, den 6, April 1920.

Varziner Vapiecrfabri?. Hans Schle! inger, Norsitzerider tes Yussichtsrats

[15679]

Universitäisdrücerei H. Stlürh

Aklicngeselshaft.

VUuter Bezugnahme ouf Lie ‘Para arapbheu 21 ff, dee Saßüngen gèbea wit hiermit bekannt, daß Vounetrëtag. den 29. April 1920, Vöoemillage 10 ütte, in unseren Geschäftzräumen, Frtedhofstroße Nr. 1 in Würzburg, die U. ordentlidie Gereralversamm- Iun*% der ftioräre “unserer GéseUschast statifinden roitd.

Zur Avhübung des Silmmrécchts sind dieterigen- Aftioräre berett, welde ipütestetts dur Montag, den 28. Aptil 1920, Abvéibs6 hr, ibre Aktikn bet dem Voisteud dex *Sest@ast vier der Vayerischen “Vereinsbank in Münche#s vder drr Wayexischen Vereitsbank:Filizke Wlirzbüarg unier Utbergabe eines unterzkichreten Nuntitnérn- verzetchni}ses ‘angemeldet und {h über den Mes der antineldeieu Aktien ausgewiesen

aben,

Riefeugebiege, tru

Lagerung ? 1) Vorkage der Bilanz nebst ‘Gewinn- und Veilußtrehnung sow?e “des Ge- {chäftaberidis des Vorstands und tes Aufschiorais für - bas Geschäfte tahr 1919. 2) Bes@lößfafsutg über die Scnthmi- gung dex Bilarz und der ‘Getvinns ny Verlufrechkurg für “das *Ge- \{chästsjabr 1919. 3) Bes@lußfassurg über die: Entlafturg des Vorstands und des Aufsichtérais, 4) Vecfügurg über ben: Gewin, 5) Feslsezung ‘der Wittgiiederzahl ‘des Aufsichtätäts. 76) Wahlen zum AuffWisrat. NORLFOREA, deu 1. Ayril 1920. ev Voxlard.

163) Eiscitaer 8legelei-Aflien *Geselswâft.

Die in Nr. 67 des Resi sänz'fgèrs vin uns auf Dixrstag, den 8: Yvril einberüsene auferorvetde Gereralüerfáum-

Sor h s pril 48. “J8,,

[1575]

Hemer & Sohu Akt.-Ges.,

Cinladung zu der am 23. April 920, Nae@timite@gs 8 Uh», im Hauje de? Herren Vet. M, Warburg ‘& “Co, in Hamburg, Ferdtrianbslräße 75, flatifindenz dên "außerorden!liGen Wener&luctt- fautmiuug. i F'ooesvrbucung t j 1) Beschlußfaffung über Crhbhung 148 Grurdfapftals auf 6 2 100 000,— hu Yuttabe bon 100 Vorzuge némer9@cktien im Nenunbetroç 6 _1000,— fowie Uber “die #immunaen ber Aktienal 840hz, 2) Uitidéröngen fo!geuder "Siatktenvare \@riften: des § 4 (Yrunbkäpital), 8 5 (redökt'omll), § 12 (Sbiltmmurg des Uvfsicht9rais), § 17 (Skimmrec1 der Kftiondre), §8 24 (Bewinivex teilung). Ferner Ginfügitng nex Vorschrift über die Berteilung “des Ligquibattonterlosts. Alttordre, ele ihr Stimmreckcht @uf» üben beabsicktizen, wollen hre Altten hi8 {püiesteus zum burtiten Tage Lor dex Generalversammluug bet den Herrea M. M, Warburg « Co, teponieren oder bls hahin die Deponterung bet einem hekuisGen Fiotar vahmweisen. Hamburg, ben 11, Vêärz 1920. Samburatihe Slidser-Alt'eog esellschast. , Sex Vorstand. Mud Wahlen,

Pon Bes

{1561] Euling & Mack Gips- und Gipsdielenfabrizen Akt-Ges,

Eirich a. ‘H.

[Wir faden blerdunch d'e Vstionäre uß\erer 'Gesellsctait zu ctner “ur. ftr oxbenillmenGéueralrerammluig auf Bizätiag. den S7, Vprti, Vor, uzittags 10 Uher. nah Nort:Lausen, Hotel Römiscer Faisex, cin. Tagtordaueg: 1) Bes{lußfaßfsung Über die. Erhöhung des Grundkapitals dex GBefeslichaft um & 1500000 auf #3 000 000 dur) Ausgabe von 1500. Stück auf dea Inhaber luuteride Allieu über je e. 1000 und Fesiseyung der uäbßeren Bestirumüngen übex Ausgabe diifer Aktiex. : 2) Aenderung des §4 des Gesellschäftss verirags enispreWend dêm zu 1 zu fassenden“ Beschlusse. Zur ‘Teilnahme “an der. Œeneralber» sammfung fr. diejenigen Akiionäre bes rechtigt, welde späteslcas um.2, Vert tage vor bem Vage dur Geueral- versammluug im-Gescöstebause vex BesellchGáf1!: a. ein Nummeétnverzet&nis der zur Teilnahme beilimmten Akliza, b. ihre Aktien ober etnen darüßer lautenden Hinterlegungsf{ecin eives deuts@en Notars, ver Neichzhank, der Deutscheu Bank in Berlin, der Barkfirma Delbrück, S®Didller & Co. in Bexliu W., der ‘Metalsbank oud Metallurgischen-Sesellichaft A-G. in Franffurt am Main, der Mitteldeutschen Pn in Macçdeburg oder des e lesien VBaukyereirs în Breslau bei. kiner Filiale oder Zweigniederlassung vieler Banken binterlegt baben, Ellrich, den 1.-April 1920.

Dee Votftaub.

(1552) Nheinishe Volksbank, Ll :G., Köln.

Einladung zur 45. t ilichoan Haupthfrlarubluig der Vkijon&xe auf DonnerLtäg, fen 2%. Avril “1920,

órmitiags 11 Ubr, ini Bankßtrbäute,

omödlenstrofße 96/68. ‘Tâeraordituita : Grleblgung der iu den §8 6, 21 bis 26 inf, uny 28. der Sobungen dore arfejenen SesEüste. : NB. ‘Den étuivetrcäge- én Bkilvnäten wird fagung?gemäß dur Zirkular bie Läjes- orbnüvg betann?geatbin. Hexx Wilhelm Bechem ift p Lob aus dem ‘Auss@Whiéruce ‘unserer Eestllé aft auge chtrber. j , Cölv, den 31. ‘März 1920. rôt.

y [130531]

J DDET

Den Anleihedédinigungen entfprehend,

Dle RüEzahltug erfolgk utt 6 103 für tbe fêlig Gtwoorbene TeiliSuloverxs \hielbüng inm Stennworrte von M 1009 gegen Rüdgabe fer Stüde mit baz Fehöôrlgen Erneuecitaaßlteinra in Leißzig 2

hei ber Wasie bèr Vest, beider WUlgemtinew DeatfheuGxedit-

Wustalt und _ bet der Deuts@wen Vank Filiseïe Letbzig;

in Werlime bei her Deuti@en auf und bet dex Dicecction vex Discouto 1e

{enfcajt. Non dea in +ühßeLen Jahren aus geloîten Teilschuldverkhtetbungen {ith die Ttormimern : 385 694 1612 1775 ‘1806, rüdiäbIbar am 230. Sunt 1917; 61/339 340 695 1 1202 1765 1776-2539 2685 2822 2823 * 9874 3963 3965, 1üGadlbar am 230. SFünt 1918; 57 59 482 804-934 #: 973 999 1179 1191 1349 .2342 2364 2444 2476 2684: 2715 2746 2891 3026 {13154 3184 3603, rüdzaßlbar din 30, Zuni 1919, o nt 31x Œialdsung vorgrietgt woxden. Giese Stücke wexden pn den geüannten Tagen ab utt mehr Berzinst, vetpztg, den 23, Mütz 19290. Kanmmgaruspiunereci Stöhr & Co.

Aktien - Gesellichaft.

[1432] @ivlabuxg. Die Vkiionäre unserer „Gesel schaft werben biermit zu dez am Mittivoch, pez 28, WApil d. J., Mittaas {2 Uhp, im Sigzungtsaale des Bank» bzufes Gedr. Arnold, - Qtresben »- L, TBaifenhautstraße ‘20/22, figttsizivenden oufterordentithen Generælvetfämm- lung eingeladen, __FageTsLbyubgt 1) Besclüffaßung über die "Grhöhüurg des Grimdfkapitäts um «& 1250000 dur Vübjabe yôn 1250 uf ten Fnhabre Tautétben, vöm 1, 6. 1919 «d hibldendenbextckchtitttn Vorzutgs- aktien i Neatwerte vin {# „&# 10090, BesÆlußfassung über die Segebitrg, 2) Aenberung bes § 4 der Gesellshufts. faßgunaëen, betreffend Gbhe bes Bftien- Yapttals, : Äloilie, weile an ber Generalvér- saminlura Teiliehmen wollen, hahen ge» nüäß §8 22 unsexer Gefellfchaftsfazunaen ihre Aktien bei dem orstande der Gr- selsc{hast odec bei der Bankhause Webs. Mexuho!d, Dreôden, bezw, bei. dem Ban!hause Ebusx EŒWetcthetæver ck& ECo., Frgufsact a, Main, 2der bei einem Notar {püäteileus_ bis am Ablauf dé8 briiteu Wcschäfts:agrs wox dem Véxfanimiungöiage, dieien nicht mit: évethaet, Zégen Gwpfarg?cch:in ipterlegen. Naundorf b. Coswig (Sa), ben 1. Mrt: 1920.

Dresduer «Sthnellpressen- Fabrik, Aktiengesellshast,

Bräuer. Horn, [1618]

Flensburger Dompfschissfahrt- Gesellschaft von 1869, Flensburg. _Austerordeutiiche Beueralverfemum- lung der Altioräce am Mittwock, deg 5. Mai 1920, Nachmittags 5 Uhx, in der „Neuea Harmdäte* hierfelbit.

__Fágesotvunugtr

Beshlußfassung über Grhöbung bes

Äfttentanttals um 4 000 009,— auf ‘#6 6 000000,— burch ufgabe neuer Anhaßeëaktien fu «#6 1000,— unter *Ausf{luß dés geftllen Be- tugbrechts der Alkionäre (owie Wes tWlußfassung übèxr bie damit her bundenen Statutenänderungen.

Zur Gn'geefiaöme der Givlaßkatten und Süimmiettel fiud bie Aktien oder deren Hinterlégünässcheine mit Nutnmiern- berzetchnis ipütetns au T, Mai d8: 38. im Sef@üstézluiwer Ler Uttitlizcefsell- fhaft, Norberittorke 3 in Fleubburg,

bei der Vecril8vaäutinPäuiburg borzuzeigen.

¿s

130004] Rüúmelinger und Sf, Ipogberter

lomminzg bei nachchenben Stellen binterleg!n: in Nüm liaugew! bei vem Sit ber Wetelishaft, in Weüsselx vel ber Banque 6 Mruxeclies, 62-Rut Noyate, 27 Kyenue des Arts ober 42 Nue du Lombard, ia Ltt:

«t ber Bg ao Liégeoise und bei tem Crédit Séméráui L1ÉGOOLs,

in Löxtmbturg 2 hei dee Sifôssitchen Bankgesenfchast und bet Wexltng, Lambert & ECo.,

in- i ansfurt a. M.3

bi Gerdktant Pau, in Lolhun, Visserdinzen und Dort nb. bei ven afen der Denutscch-Litzyewm- buzgisen Bergmwerk& uud Piruten- E74, Wes. NB,. Die außererdentliße Generalyer- fammlung witd gemäß ben Sagungen und dem Gelep vom 10. August 1915 bes 1lteßen.

RNümelingezn, 11, März 1920. 1588] Die NMi?onäre uzserer Gesellschast

werden biezburch zu einer außzerorüént- lien PWeneralvérsammirug, die Frel- teg, den 20. pril 1920, Nachm. 6 Uhx, im Hotel Crefelder Hof ‘statt- findet, eingeladen. Die Tagesordnung, Abänderung und Ergänzung bes Gertelichaftövertrags hin htl solgendrr Gegenftänbe : 1) Genauzere Festießzung des Gesellschast zweck3, §3 vex. Saßung- 2) Bejtellung und Abberufung der Auf- Pcktgratmitglieder. § 14 der Saßung, 3) Obliegénbetten der Aussichiöratsmit- glteder. -§- 15 der Satzung. 4) Grforderntsse für Generolversämm- linabbeilüse. 8821 ‘und*24 der Satzung; 5) Mitteilungen. Zar Teilnabme an dex Genecalver- sammlung sind diejenigen Aktionäre -be- rechzitgt, die spätestens bis Dteustäni ven 27. April A920, three Kitién fem Vorftaab chbe: hei etrem Retáäg nachweislich hiaterleat und dem Vorstarve ein Neummernverzetuts der zur Teilnahme bestimmtea Altien eiogereit häben. Wrefeid, den 31, Där; 1920.

Crefelder Hotel- Aktiengesellschaft.

Dr. Finkenwir thh, 11438) | Ucuvorpoininersche Spar- uñd Creditbank,

Actiengeseusckchaft zu -Sira!sund. Die Herxen ktionäre unjerer Gesell- schaft werden hiermit zu der axm Doumnérs- ian, Len 29, April 1920, Mittags 1% Uhr, im Geschäftslokale unserer Me» sells@aft, Neuer Markt Ne. 7, -bierselbjt abzubaltenden ordentlichen "Genexal- persammluug tingelaben. Togeséordanung? 1) Bericht bes Borstanbs und! des ‘Auf. sihtérats über das Ges&äftéjahr 1919. ?) Vorlegung und “Wenehmigung des JFabrésab\ch{chlufi:s3 und der Getblity- uny LVerluftreuung für bas "We- ihäftsjalr 1919. “Citetsüñg ber Entlastung für Vors siand und Aufsichtórat, 3) Bes&luß über die Verteilung des Reingewinns, Diejenigen Aktionäre, welche bas Stim» ret autüben wolleo, häben hre Aktien oder Bescheiniaungen über die geseyli® zuläisige-Htnterlegung dexselben bet einem Notar wmtindesteus drei Tage vor der Weneraiversaauluxg bei ter Rafse unsere Gesellschast, Neuer. Markt Nr, 7, hierselbft, over bei der Me&len- burgischen Bank Schwerin i. M, zu hinterlegen und bis zum“ S@hlüfse ver Generalversammlung daselbst zu belassen.

[503]

F Es A

heute planmüäßlg erfolgten notariellen Auslosung unseter 439% igen

Bei derx

L j ; od ta ber ‘am 12. dleics Monats ftatt- S tg ] Betúusbah. n n Een E: H ohöfen ‘uud StahlwerkeA. G., eilf chulbversGreikurgën vom Jahre Au AUionlte unserer ü Beltust 4 o/etgen D Eer un gos Rümelingen. 1909 tourten folgende Nummern g®- werben biermit zu der am 27. Uptil a. «..} bom hre L906 für Nil#iähling am - : ögen: Vormitiass 304 Mde im Weicäits: 20. Juni 1920 ‘die Nentta Num E etr f 012 742, A 442. 950.995 (296 207 Iofal ber Gesellschaft in Berra ftatt- i mern gegrn Wörrven : R E ns e h p 9 1052 19 LLS 5 E findenden i Geieokivev:| 31 89:40 47 77 121 125 126: 127 134 |d514./April 1920, eine älihevoxbentliWe/ 19952113 2214 2233 2206 2982 2623 sammluug einceladen. 139 ‘149 151 222 955 278-281 300 ‘348 | Menéralverfanmluna für T} 2388 2389 2498 2509 24 5668 44 Die in Gemäßheit bes & 15 bes Geselle [356 357-415 419 437 470/477 ‘499 557 [Ne iiaas im Hotel Brafseur, Arsenal: |242/ 2600 2622 2056 2667 2E Sa7e fhafttertiags extorderlidie Akitezubinter- | 633 644 648 652 654 700775 808 824 D E e ena, 2660 2665. 2666 2687 2668 2673 2675 legung bat sbütefiecus am 2A. Bprill 860872 912 1012 1024 1951 1079 1079 fene, ers A lrt Navgd iris 2685 2699 2724 2736 2737 Cas N: het ¿em Vorstand dex Gesellschaft in} 112 1162 1193 1224 1248 1288 ‘1289| ,, net übe Vie ceiroffenen Maß | 2768 2807 2808 2809 ‘2810 L N Bernêbach zu exfolgen, 1292 1301 1320 1388 1369 1382 1396| 1) Berlht über die gelrofenen Maße} 3901 3158-3196 8197 3204 20S 2517 Tagesorknungz 1406 1421 1424 1448 1494 (1515 1583 | „as nabmen fnfolge ber MUsübia det} 3264 3265 3296 3927 B13 2699 3700 1) Vorkegüng bés Seschästdberihts für [1534 1600 1624 1877 1882 1686 1747|" T, E E em (hf) 3632 3633 3696 - 3697 8698 3699 2700 das Zahr 1919. i 1756 1788 1807 1884 1901 1972 2026| m Fra durch h b aber, ( 3723 4057 4075 4473 4486 4492 4900 2) Bes@hlußfafsung üher „Gerehmigung | 2045 2054 2065 ‘2086 2087 "2115 21351 ®j E, e O etidd f G auf 4577 4698 4629 4737 4738 4746 4832 der Bilarz und ber Sewinn- uvd} 2142 2147 2156 ‘2158 2159 2160 2187 das Seskmiliääten der Gesellschaft | 2833 4912 4991. ; Le Bexrluftrechuung. 2192 2213 2215 2220 ‘2222 2235 2239| - NRümeltngemSt. Anghert bezieht Die vertojten Slücke gelangen e 3) Gnilasiurg des Aufsichisrats und bes [2264 2265 2272 2290 2339 2348 ‘2392|. Me e Ee Nuflösune j 2e Juli L990 ab in Vexlin det, der Boctants. 2427-9471 2510 2932 9565 2609 2677 | 2) DelWlubsassung Uber D ei bafe | Deuischeu Bauk, PDreBuer Wáu?, 4) Wab! von AufsiSt9rattmitaliedern. (2697 2699 2717 2735 2795 2819 2820|. a bie Liquidation e Geseläichaf!. | Want für Handel 16d Judustrie und Gerndbac i. Ga., ken 29, Márz 1920. 12821 2856 2898 2916 2917 2935 2940|) O ble Su ee. ions, [der Gesellszaftsrafse mir «ss 1020 zur Hecktexr & Sohn Akt-Ges. 2941 2944 2969 2965 3004 3009 3027| e Drtoae Gru Saft Rümelingen- Rilézahlitug. Ri Dre Vorstand, 2049 3051 3061 ‘3079 ‘3116 3119 3131| .„ Zuetken be: Gesea ‘ions, | „Lon frlherein Perlolungen reftieren : Leonßardi. Nier. 2157 3161 2162 2174 3182 3188 8205| 2 Ot Irghert geiäh ben Gmissions«). Jom Rahre 1917:/2689 3486 4458, 3942 3248 3263 3989 3299 ‘3297 ‘3316{W bedingungen n p meras,| (vom Aáhre: 1918: 764, (1552) Gagmburgaisde 2510 2347 3396 3379 ‘3393 3405 429 | Um ander außerorbentlißBen Venera-4 "om Jabre 1919: 719 4400. Hamourg!Ge 3454 3480 3499 3537 3606 3572 - 3588 [7 mean d R (26 Berlia, deo 15. Märs 1920 e O ies LY Cl f bal 26A Cr ARnG AR7R 2991 29724 2786 Die ALonare gemaß Len 4501 MTECn E ; Südsee-Alliengesellschzaft, 220A Ba 2E 830 R1 493 Ra B Sazungra ihre %!lica zthu Lage vor R Actie: Gesellschaft A Y S L A 7. alder außckordentliden Generalber

für Anilin-Fabrilïation.,

o

867 883 892 968 970

{504]

Bei ver in Vegenwart eines Notars

olanmäßig erfolgtén Mualosurg unserer 470/igea Teilschulbverschrethungen pem Zahre A960 find folgende Nummern

ezogen worden : Lit. A 43 68 83 93.

«it E 118 162 164 244 249 273 337 369 370 382 415 427 498 483 491. it C 595 628 692 705 723 819 849 1001 1016 1033 1180 1193 1203 1255 1294 1326 1416 1430 1444 1517 1557 1654

1804 1846 1856 1961 1973 1988 2069 2095 2096 2229 2238 2263 2416 2444 2536

1163 1244 1400 1516

1798 1944 2031 2220 2406

1065 1127 1145 1209 1226 1231 1359 1363 1375 1481 1502 1515 1673 1682,

Lit. D 1771 1874 1907 19395 1989 2004 2022 2107 2144 2158 2288 2301 2333 2633 2648 267L. Di- bverlosten Stücke gelangen sau V, Jali 1920 ia Werlin bei dex Dosen Bank, der Sauk für Ganbel avid Aubustrie und der Geselschafis- Tasse zur Nüefzahiung und zwax-

Lit, A mit 546 5150, Lit, B mit 6 2060, Ut. C mit 6 1030, Lit. D mit & 515. Von fühecèn Verlosungen restteren : vom Jahre 1915: Lit, D 2360 2361, vom Fabre 1916: Lit. B 237, Lit. C 1186, Lit, D 226b 2256 2321,

vom Sahre 1917: Lit. O 912 1160, vom Fahre 1918: Lit. B 921, Lit, O 664 671: 1101 1300, Lit. D 2678,

vom Jahre 1919: Lit. B 197 224 403, Lit, O 1372, Ut D 2059 2092 2612. GWerlisu, den 15. Möôrz 1920,

Actien-Gesellschaft für Anilin-Fäbrikation. Vorshuß- u, Credit-Vercin Gedern (U. G.).

:- Generalversammlung Len 10, D A 1920, Nackmiittgs8 2 Uhr, in Berg-

wirl8haus. F'agtoorvutitg s A 1) Berit übec biz Lage des GesAäiis unh über die Resultate des verflossenen

ales. L 2) Beschlußfaffung. über den Abfluß vny Gewinnverteilung. 3) Entlastung ‘des -Rethuers bezgl, der 1918er Rechnung. 4) GrgänzungSwaäbl des Aufsichtsrats. 5) Ergänzurgüwahl ves Vorstands. 6) Grnrhmigung zur Uebertzagung von Kiktteri. Gedezn, am 31, Wärz 1920. Der Vorsiaud,. Gerlach, Franz Müller.

(14341 Borsigwalder Terrain Akliengesellschast.

Vie Aktionäre vnserer GeselsGaft werden biermit zu ber am Montag, b eit 3, Mai 1920, Vormitiags Ui Vir, im Geshäitshaus her Bauk für Hantel und Fhduftrie, Berlir, Schinklelplan 1/4, natifinbenden ordentlichen WSEusTGls verfammlung ergebenst eingeladen.

Tagesorbuutg 2 ;

1) Vérlage des Ges@ästeberihts nebst

Fabresabs&luß und Sewiun- und VexluftreGnung für 1919; Besiuß- fassung über die Genehmigung tes

Jaÿresabs@lufses. 2) Entlastung des Aussi@israis und Borstands.

3) Wablen zum AufsiGtsrat.

Die Aktionäre “Laben ihre Aktièn odex die über dieselben ausneitellten Gir tr lTegungsdescheinigurnaen eines deutich?n Notars oder der Nelsbanf- (pütctens fünf Lage vor dex Œeneralve tamm: lung ben Tag dex Seae n}ve-- sammlung und Les KFinieciezzng

Stdulluns, den 31, März 1920, Dex Lust Stät Ler Neuvor potüutrfcheun SEpar- und Gredith@ik, Actien-Seselifsait.

lung wird blermit oGgtfägt uvd tit dex gieud en Tligé s eireut auf

M 2 AFferüfen Vou. » Mde: afiferüsen

Wéltinltr Fuftfirat "Carl C ust od 167 L 4s “Vorfiyender, :

l: F! enódaga dts E! 1929.

Geheimer Jushztat r. Lar gemalk, 1 “Woisigender,

‘nicht mitgezeckch{une! -— betder Wank füx “Sandbel Wid Amdusirie, hien, zt hiniz: st

legen. Wétrlin, den 1, April: 1920. 'DérLiuisfichiörat, Sw ubart,

/

pa att igla i vine

zum Deutschen Reichs

71.

s)achen. jerlust- und Fundjachen, Zustellungen u. decgi»

1. Unterzuhung 2. Aufgebote,

Ler

8. Verkäufe, Verpachtungen, Verdingungen 2c. 4. Verlosung 2c. von Wertpapieren.

b. Kommanditgesells(aften auf Aktien u. AktiengeseUschafien.

und Aktiengesellshaften.

[132598]

Vierte Beilage

Porzellanfabrik Ph. Roseuthal & Co. Aktiergesellschaft.

Aktiva. F | in Leipzig bei der Dresvnex Bauk Ai Wed 92535 cas u S im LelBaig, l - Zugang für 1919 O N 666 750/65 | Y s je F a Tanf —TOOT 010 5E n avnover bei der resbuzx Abshreibug.........., : T Zl 2881 534/52 Vauk Ee Sanuover und bet Sug0ia für 1010 «i L Baer in München bei der Dresduer Bauk Giarab 884 E Filial Mivehep, O io E E 118 264/17] 2934083— | in Nôrnberg b:i dê: Dresduer Bauk ¿ Mundt 735 92947 | F liale NüesBerg | Zugang für 1919 „...., ri d 53 174/95] 538 497/42 | erboben werden. : A c s Selb, den 6. Minz 1 Zugang für 1919 A A 57 550/32 Porgeñanis Fe Pit jal & Go, E EETR L | m | fgr r afi. 84 657 82 j Ph. Rosenthal Si Abschreibung . : 84 656/39 fs Ph. Rosenthal. mon. S E E 2M a | Maschiven- und Kroftanlagekcnto , . , —T91 019/67 | {132601 Bu e N 525 482 0) | E Crt H-G.-B. machen wir A | 91650107 i j Epp iein i Côln in 10S Ablebers aus Greibvng . . eee ees 81S 792/93 44 | dem Aaffichi3xat unserer Sesellschaft « Meodelle- und Fomenkonto 1i6 32313 | |a»sgeschieden iff. DUgang für 1919 o ied ode aa oi v: « L OUOODI Od S: lb i, Vayerz, den 25. z 1920. E A 496 879199] [_| Porzellonfabrik Ph. Rosenthal Maoatrizenkonto . C E 58 82710 | & Co. Aktiengeselsh«f1. Abschreibung . . . i S 58 826/10 1 Ph. Rosenthal. Simon « Nensilienklonno E 90 26113 i499) Zugang: für 199. u e e oe 160 609/28 _| Papierfabrik Kirhberg A. G. Wshreibq. ....., E 250 869188 1e Di „Hircieea L EENO, ü . S o lofter, bizher ntt 2iugelösten QObii- Zugang für 1909 i O aalen unserer 4X0%/ Anleihe vou U L Ü MOIDIEIUa aa ao e ay n 39 869/73 | Nr. 17 9.1922 33: 40 42/45/46 DAIOO aua sa Ï G E 2 61 67 72 75 79 81 83 85 = 18/1000 S s aaa eich Ua 36 907|— ¿e [werden von heute #b mit 102 %/9 an Zugang für 1919 7 S 99 396|40 unserer Kasse jowie in Sanvovee bei 79 333/70 | »er Vank für Havdel und Jubusirie Aa e 5 59 232/40t 1|_ | Filiale Hauuooër gut!gzahít, Marenkono 161701090 | Me U M bex: - Matertailenkonto i 200496957 | eas 1 G. » elo 4. O E 99 = oswtndckde Effefien und Beteiligungn „..... ¿ r 6 [500]

Kassakonto M, j 258 666/04 | Papierfabrik Kirchberg A. G « Kontokorrent?'onto : | : l E A a n Col va Ie adea | Kirchberg b/Iülich

Ayáldeditoren . . . . 2er [b 250/—[14070 688/901 Sämiliihe nom g Aas deute, A S e ane e A ait zux | ulôs¿ng gelargte 9/6 Düfséeivorfer

Paffiva. | Papierfabrik Oblig v L897 werden Per Aktienkapitalkonto l S 3 000 000| | von hente ab mit 10S 0/0 Obligationenkonto, rückzahibar mit 102% . 2 000 000|- : bei der Kasse dex Betellshaft iu D aut 135 500|—-| 1 864 509 Kirchverg b. Jünch oder E p ——|==} 09-910 in Hannover bei dec Van? füx x M C ondltanto I vnd 11 ; i 844 836 Sand ud Zzdustceie Filiate « Kückstellungskonto sür etwaige Ki ; A! p S loufninleatonto: e aube Bleie oos Dxzeösdaer Bauk Filiale Haunovez « Vibidendenkonto: Rüdständtge Dividen M n 14 10/— | S v M Telitellud@btonto A 8 000 p dger dgr r 0s le G « Uelegangdkento für Fetede: wirt n E e s Konteboreerlfcrcto, A E Boswtn ckel. Krebktoren und sonstige Verbindlichkeiten . . [15 713 347/88 | In Erzäezuna unserer Aufforderung c O E 521 250|—|16 234 £97 88 | zur Leistuug der Vollzahlung von 750/ « Gewinn- und Verlusikonto: E auf ufe Witien von LRGOLS

Nottrag oon 1918 i; j 105 806/09 | jr. 5000160000) geben wir bicrmit

Reknçewinn für 1999. „.„., « , [1090 753/57] 1 196 559 66 | defaunt, paß die Z2blung vit allein bei P TE der Neichöbauffielle iv Essen, sondern

Gewiun- und Verlusikonto für 31. Dezemb T: Vas E “ra Verli

Y mber ; rw WVexzliu Wera, M 4 bei e Bank tür ‘Sarler uud Ju Aa Ao entnto Quer p Mausivenhung duîtzie, | ntiemen, Steuern usw. ....., E 7 : y e Obliigationenjinsenkonw ... e N a ai V e aa is abn

Caen auf: : ss bei der rente VBeouk,

Arbeitezkolonie . L N E E Se bei der Bartk e Daubel und Ju-

S 2 Kraftanlagen ....,., 815 792/53 dustrie,

ZIndutüte,„leise Ce 3; ? Det

s h 490 829199 “Dar R OTORe Ma E E s bei ver in Sfsen : e L s 826 ei der ffener Gxedit-WKustalt,

Rebe 0tapbise Abteilung . 39 869/73 bei derx Direetioz der Discgnto-

rpmftonto A 59 232/40| 2243875/92| Gefell e Gewiago- und Verlusikonto: S S bei dem Bankhavse Simou §irfth. Doitrag von 1018» a aua 105 806/09 sand, Retogewinn für 199 1090753/°7 11265596| ven M Crd sou? _— ei dem : asffhauseu’ scheu 15 956 603/30 Baukveretiun A. G., Per Mortrag_ von 1918 Setwwviun. aa N iee Denuischeu Vank, Filiale 117 S R Dp Sd §ckSS 105 806/09 N, ¿ Sablilationtonlo e e nie o 0e 15 850 797/21 | bet der Dresdner Vank, Filiale : [15 956 603/30 a Me Mülheim-Ruhr Selb, im Februar 1920, bei der E

V lanfabrif Ph. N er Effener Credit-Ausalt,

oxgella x h. Noseut Aktiengesellschaft. bel der LFivection der Discouts-

mit den orbr ungömäßi

Dresdeu, im T

Vorítehen! Bilan) nedil Gala d Verlusikonto hab orfießende ani ne ew!nn- und Verlusikonto en wi und f aireiir* va übereinftinzmend arsunben N

renhanud-Verxeinig

eyer.

PP&

a

mon.

Nktiengesel saft. S euermaun,

E —— E

E M N g oe eme S E E M Öffentlicher Anzeiger c s fentlid zeiger. Unzeigenpreis für den Naum einer 5 zespaltenen Einheitszeile 1,50 4, ero wird aaf den Anzeigenpreis ein Scuttenugs znfchlag von 89 v. H. E E tr

5) Kommanditgesellshaften auf Aktien

(132599) Porzellanföbriz Ph. Rosenthal & Co. Anti: ngecsellsczaft

in Scib.

Die von der 23. 2: dentlichen General. versamwlvung uvferer Afiionäre für dag Jahr 19,9 festgesetzte Dividende . von 30/5 favn mit „# 306, gegen Eia- li:ferung des Divideuvenich"ins Nr. 23 unserer Äktien vou heute ab

in Dresden vei d.x Dresdoex Vank,

Seselil ettolais E

Efeu, im März 1920. ca

E ——— A

6. Erwerbs- und Wirtschaft enosserschaften. E E ea X. E. i tsanwälten. . Unfall. uni ditäts- 2c. Vers i E E

—— ———

(130985)

Aktiengesellschaft.

Gewin. 10d W-rinnfom'o 2E. “ex mhes 1919,

10, Verschiedene Bekanntmachungen. 11. Privatanzeigen.

Lederwerke Wiemann

anzeiger und Preußischen Staatsanzeiger.

Berlin, Dienstag, den 6. April

amburg, dea 1. Janvar 1920.

Di? U-bereinstimmynug mit de« Büchern teslätigt Hambur 2, d!u 26 Februar 1920. Der beeidiate Vücherxevissor : (&. Mtehlmanr.

und C. Vrowbcrg., HPambuzg, Alstertor 23, zur Auszahlung. §Pamdurg, dea 22, Véäri 1920.

Debet : 7 Ga S E of a0A 4 c S Le S 151 556 72 Abséreibungen : Ma 60 471 gol De ae 7776 08 68 24788 Reingewinn . E L : , T} 2 076 963 28 _7 507 573 89 E Kredit. 07 O E Fo E A 2 ren S L 108 06286 | [750757389 Aftiva U “1 Dante E ult 2 G E U 698 221/79} 4 727 285/46 Div-rse Debitores E A E E E V E 803-144/00 SATeRTON O A E S, T | S C U E A E | E igt T S E _— Di 1|— RRA Ac 80 471180 60 472/80 E 60 471180 1|— c U SUgaa. «4 ea O 7 776/08 7 777/08 O c T 7 716108 1¡— O e Cs E 1 NUDTDert O ooo ee C a N Le Kanalisations8konto i S j 1¡— Asse?uranzkont-, bejahlt bis 15. 4, 190... | 1|— Verpflichtung der Vorzugkaktionäre L, | 375 000|— Pasfiva. Mena s Z 5 5 000 000|— U SATT Io pee aag 500 000!— C, | 14995 987/98 Erneuerungskonto e s s s j 200 000|— Divivendenkonto, Rödstände ...... E | 2 540|— i Had U | 34 090|— Reserven : MATECDZIOUDE C a ea C A 200 000|— M S 205 000|— VDelkcederefonlo ...., L is Ges A S 100 0009|— Talonste12: fouio E G e O E 23 000|— Kriegsrücklagekonto ; N N 100 000|—| 25 000|— Ri E on Verlusikonto : Ta CIeYWeTONDS O ae ae E E 200 000 Gia E N 105 000|-- ürbeiteruntersiügunasfafe 200 090|— SUPerdididende B a ao ao os o «1/1050 000|— P E e 171 963/28] 2 076 963/28 | [13 434 491/26

Lederwerkle Wieman Altiengesellschaft.

Die Dividende co 1919 g-!angt mit 25% = 4 250 per Aktie von heute ab bei dea Herre M M. Warburg « Go , Homburg, Ferdinandftr. 7d,

Der WVozstaud.

(130986]

Aktiengesellschaft.

In der am 20. März ds9. 5s

gewählt. Der Vorstand.

Lederwerke Wieman

stattgefunbri en Wenziralversammlung wurde Ferr Paul Osterzieth als Anssichtsra:smitglied unserec Gesellschaft wiedee-

(501)

verzetchnis mit der Namen3untersckrift des Wesigers beizufügen. Magdeburg, den 25. März 1920, ns E

C. Florin.

Allgemeine Gas-Actien-Gesellshaft zu Magdeburg.

L Die Divisexd2 für das Geichäftsj hr 1919 t af T 9% yleih 21,— 4 für elne Aktie festgesißt wordea und kanu vom 26. März cr. ab bei dem Bark- haus Zukichwexrdt & Beuche!, Magbveburg, und bet dem Bankhaus S. Bieich- xöder in Verlin gegen Etnlieferunz es Dividendeusheins Nr. 62 erhoben weiden. Den Vivideodenscheinen e:\uhen wir ein laufend geordnetes Nummern-

Allgemeine Gas-Actiea-Gese"?schaft zu Magdeburg.

sigeoden. uptmann und Stavdirat a. D. Bethe, Magdedurg. ankier Georg Selle, Magrebuxg,

genieur Hermaun ZJerraish, Hannoder. ax Drencknann, A cababorg:

Herm Hern

zrrn Ban tadtcat ck Magdeburg, den 25. März 1920.

Rheinish-Westfälisches Elektrizitätswerk A.-G, Essen.

ch4 dea S IEE S M RD SAAA S AUEO A O E prt raa drin d M-r t wn “nd. _-

Na der in der Generalverjammlung vom 25. März d. I gemä Ll des Gesellschaftsvertrags vom 24. April 1899 erfoigt-a Wiederwahl voa Ab orcig, mitgliedern und der darauf uah § 13 des Gesellschaftsvertrags erfolgten Neubildung besteht der Auffichisrat aus folgenden Herren: er:n Geh. Kommerzie-rat W. Zuccks#werdi, Magdeburg, Vorsigender.

ren Handelseichter Max Pommer, Magdeburg, Stellvertreter des Vor-

Augtmeine Gas-Actien-Gesellshaft zu Magdeburg.