1920 / 71 p. 12 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

[132533] Bilauz 907/1948 br& [446] Befauutmahung, _ 411132641] 2 S E A ; ° T e H Pen urs nit belinnten Besigern Tat f 2 R

Trierischeu Winzervereins A. G. in Trier. |¿oewder Alien der In ecoationalen Wirtschaftsbund deutscher Brotfabrifanuten Aftiva. Bilanz am 30 Anni 1948 Pasfiva, BangeseM@Galt Rgahrsunt a. M.3: Altieugeselischaft, Hamburg.

f E E T E G d B q T7 N taa ten Bd, y . \ Y - / Séhi es. Baukfonto - . . . - | 442628[13[| Atbienkonta . . «. « . | 199,000/—#| Nr 6839. 7433 7434= 3 Stück H Ver da en mm Sud tw 3 1 December 19 N D emen Geschästtanteiltanto . . 3 000|— } Genußscheinkonto i 120 600|— j à nom. # 600,— = nom. 1 800,— Ä , F M P) L N Grundstücts?konto 46 907|75|| Gewinnuanteilsche!nkonto . 38 720|— Brigrität8aktien Kasse-, Vank- und Postseck- | * _ UMlenkaplial 1000 C0. s Weiukonto - . . } 2156 490/28} Pypothetenkonto I 193 573/65 } Ns 573 574 721 1229 1736 Guthaben ; 82 621 60| Kortofozentgläubiger . | 12211820 Kommissiontlagerkouto . 6 010/92/j Hupothekczkonto 11 20 000/— 1 2447 2448 2449 2450 2936 Kozxtormöbel und Ufénsilin | 15 549 23 Reichsftempel auf Aktien 31 94490 Emhballagenkonio . 84 241/50} Lombardkonto A 194 044/3516148 6361 6385 6386 7482 Konio der Altignäce: Au ?- : F N Darkehns[chukven 200000 So e 680/21 Bankkonto (lfde, Rechnung) 1.688 L12883 S0 9005 10107 = 18 Stüd ¿A chern AMiyzapigl e E Selewetonts e et J p +

outok'orrentdebitorzn 627 621102 Depofitcufonto E 270 3125 nom. 6 300, =: nom. . Oi grenbeliazbe ¿ 513 563/80 | Interitastonto 20,6846 oftsedkocto s T0 Mate Tereeniteditoen - |* 787 071/07 7775| KontokorzentsGuldner 275 261/53 | Talonsieuer-eseuve . - 4 000|— Immodilienkonto 135 800/—|| Gewinn- und Verluftkonto | 104 770/19 [die wir am 20: Dezember 1949, für kraîts þ1X. Kriegsanleihe 200000 i ide) (h /Tautiemés an Sa wes A E +1 oda, (98. erttärt haben, wird HirzdundH mwit-Þ à E 56/000) Zuwendung: an Prrfana ernt U ENHE i S S geteilt, daß die an Stelle diefer Aktien E S v, G8 E Eon talo, e 490|— U tg tbenen 6 Stûeck Aktien unserer Ge- 1396 168/67 1 336.168/67 ektr.-Kautionskio. Berlin (QU— ellschast à nom, «4 1200, = nom è Îa Mobilienkonto Goslac 190 —| L 7200, nah Maßgabe des § 290 c, Gewiun, unk Bexkelseapuwsg Einuaßu “T | | G : e Ausgabe. för S4. Dezember L919. anae. 3 564 211/19] 3 564 211/19 L ui t ena ia E ZION I S A A S S EME E P: 5 E EXH T S T E 4 {4 unserem Auftrag dur Heren Notar Juilize 2 E ; H D E N E E A „Setuinun- Duis d Des sustr eun. enam f T Dr. Alexander Berg, Frankfurt a. M., | Verlust aus Le * * auein 14 6854 M gegn aus iacaibe » 149 d 11|8 : Ó Í | orden sinb. ; sien, älter, Norfaufen . . 24 Verlustvortrag aus 1916/17] 92 434 52] Weinkonto, Prutlogewinn . | 869 981/43 1 He, E Lee T 19 a Mit ver] Ma E 47 024 25]| Zinsen . . . 6 926/83 Bei Ginantell R S Ag Hausertragskonlo / 2439/90 7 ins am 3. März 1920 unter Veriicht auf | Frachten, Provisionen, Cou'tagen j 832 363/63 gol Dubio, Abschrethuno A das Net zur Nücknahme bet der Gzrkhts» j Ab'hreibung auf Möbel unp 4 cundstüdLsfto. Abschretbung 1450/75 fu h inter O L, Ti 172? |69!

obilieakonto, Abiuei | fasse Fraukfurt a, Pet. hintersegt (Hinter-f | Utensillen L Bes ARTOntO, S! 4 200! lauge D A “i o Bi D e Absineibuna a; M S 200000 ¿f o

A van tos Worlin, H | Toghmebu@) A Ny, 1083). Die Vereck-} 1X. Kriegsonleihe L 25 000|— fr apt Berlin, Ab- P | [tigteu tönnen dort über ihre Aateils ver f Talonfieuer Reserve - - 4 000/— ; weralüntüstentonto * T 633232106 sügen; es hat Anspruch: i Nü@itellung auf Neseryefonds_ 1 372/984 Netngewtan S 104 77019 | P T E einer dec auigeßbntan Tautieme für A und Zus ädool 4

A ————————— —— H Stammatltien à nom, 4 600,— auf} weadung, an Perfozal c 872 416/93 872 416/93 #46 1665,19, —T33173/59 Tuer, den 23. Dezember 1919. b. jedex Vesiger einer dec aufgejüßrten Gewinn für 1919 „, 5 401/11 L Dex Vorstand. Prioritätsaktien à nom, „#6. 300, auf 13737210 —TT75TOITI

Logenhbr e. Meinen.

[1325341 MVisanz 198/1919 des

Drierischen Winzer-Verein A.-G. Trier.

é 832,99.

Fraubfurt a, M. 29, März. 1929, Philipp Holzmann AUktiengejellschaft,

iva. Vilanz am 20, Jani UDL9. assiva.. A : ins, miu m S SEPOETEE L a i Riese. Dr. Rosenthak, Weinlonto Verband . . . | 138828|13!| Aktienfonto „199 000|— . G Ran e ans 2 t tadt 1 e O Oa |(1640] GSrundstückkoito . , 5 0 907/751 Hypothekenkonto L. ="] Ï E - i Weinkonto 01) 236498602 Pypotekenkonto IL A 18 000 | Aachener und Münchener Feuer- Kommissionslagerkonto . 6 625 44] Bankfonto, Ufo, Rehnung | 215 28 ers 6-Gese j Gwballagenkonto . 51 464/25 Depositenkonto e «þ 286 224/784 e e selsey n it Kassafonto L 7715561 Rontokorrentfrebiteoren . 281 216|—- | zu cles Le Saat aa L Lr ‘Abrtl| Kontokorrentdebikoren . . | 1/040 739 90} Gewinnanteilscheinkonto 38 720— 1920, Vormittaas £0 Ube, im Ge Polisheckfonto . 16 315 38} Weinsteuerkouto . . 1245776 F fi8bause der Gesells „9 » a Ert Sgumobilienfonto ; - | 129 100/—|| Gebeimfauto . . . 260 280 E n aufer Gr Mobilienkonto ; ; 3 000 —|| Gewinavortrag aus j EN ivelsamnmlz L S A E Pèobiltenkonto Bln, N P.1 1—} 1917/1918 . 104 770,19 p Tage ta D Gasfauttouskio. Bla, N. P 1 490|— Neingewinn in 993/874 1) Aenbexung a 8 6 O Sagun g: und P MAULREoNo Vln. E 1918/1919 _ 282 223,68] 386 993/878 Bes fuß fassung über Teiliitia s der es L A j über einen Nenubetraz von 6 300 C Goslax 100 e lautenden Aktien in je 3 Aktien über CEIenTonto . . . . o S | aaf 6 1000. 3 904 063/43] 3 904 063/43] 2) Aeubderung des § 11, betceffend den Wewinuw- un VerlustreÄauna. : Hölstbeirag der von etnem Aktionär R N M S T Z U A" MUAEION AMET S O O E L Z ZLY: 5 zt besgzenden Aftten. Kto -Korr.-Debitoren (Ah- | Gewinnvortrag aus.1917/18 | 104 770/198 3) Aenderung deg F A8, betreffend den {rba) .. i 19 110/30|| Weinkonto, Buuttogrwinn 1053972274 Aftlenbesiz der Aussichtsraitmitglteder Sruadsdlio. (CAbsdrhg,) 6 000|—|| Haugertrag8konto . . 2262/—#Þ 4) Aenderung des Z 32, beireffend die Simniobilienkto, (Abs@rbg.) 6 700|— | 3 HoMTIIahl dec von ciacur, efnzelnen Wtobilienkonto (Ab'hrhg.) 8 000|— | Allionär in der Generalversammlung Mobilienkto. Bln. P. N. 1 | zu vertretenden Stimmen, G 9 648|— | 5) Besblußfassung über eine. Eck öhung Efekterkonto (Abs&1bg,) . 94 800|— des Geschäfstékapitals um einen Ves Gencralunfostenkonto. . . | 706 742/29 tiag: bis zu „6 9000000 auf einen Reingewinn , «386 993/87 | Betrag bis, zu 6 18 000-000 unter A, ———— E Ausschluß des Bezugöreckis der 1 160 994/46 1 160 9944 Aktiouäre, Fesisezung dex sonstigen

Trier, den 23. Dezember 1919. Dex Voxstand. Le gendre Mein 2m

[132603]

Zwickauer Kammgarn-Spinuerei in Zwickau i. S.

Bedingungen: für die Alliecnausgate und Bestimmung. des Miudestyretfes. 6) Grmächtigung ves Auffitktorais zur Fassung dee den BVesläüssen ents prehenden Saßzungsändaerungen. Für die Zulbssung zux Teiluahme an F her Generalvecsanmlung hat jeder Aktionär

Mftiva. Vilanz au 31. Dezembex A919, Wasfiva. ung hat jeder Aktio! E A E . GA S G - ania c} Y ¡R dad R P E A n ZOS d E uïDBt n 7c C f ipätestens als am dritten Tage vor Q E 115 164/12 {A « vubagy Par t aa 240 N dex Verfammlung anzumelden, wogegen Aavrikgebäude L— Reservefonds S M F D e qus Buen Namen lautende Su Wohnhäuser 75 312,84 | 75 313/84) 649 200,— as Mik A U V8R Va Mea U «C 1/-—}| Reservefonds 11 200.000, | 849 200/— F * orawen, ben 26. März 1920. Uten\Moie. - - « - C6 1|—|| VeHergangäwirischaft 550 000|— f Dex Vorland. Vorjsier D N mS Rütlags für Sizuern, Be- 00 Merbindungögleïe . « « . L [— riebêguêgaben usw. E ; - r E 3.102/50 Gier * " | 6 328 249,28 þ [1591] Guan Meisicherungem 13 877/05} Diyidezden, noh nit cin- gux gusierorzeutlides Geneugiucte Kassa und Wechsel. ._. 12 1 000/— [sammluug zum 27. Zyrtl 1929, G «o an 13 867/90 Atzepta. . . . « + “1197800610 Göôls, FSgelGScoßer Fêaeriüest, 12 He. Debitoren: Solouler 5 99 000|—Î. Di laden U d Y Aktionäxe unterer Dani haben 11693 NRelugewinn, einsBlteßli Wey ecaluclamminva Biehsiog, den Debitorer 1 126 242,92 | 4 062 756/85 Hotel Großer Kurfürst in Côlg ein mit Beliände T 10 Ada folgender Tagesordunung: L N s a —|! 1) Beschlußfassung der Erhöhung des 14 807 03772 | 14 807 037724 L N é N 0 000,— Ö | L919. aben. L Ur ubgabe roettezer: 1450 auf deni; j S S Gowinn- 9d Vexluncouw fir das E ecm R f linken jautendan, aon L. 1 F : 4. 31. j San. 1. f! int vendenberechtigten Altien von 1e Betriebs und Dandlunge- (Vortrag aus 1918 , 503/85 f) 4 1000,— sowie Veicglußfafsung über unkosten, Versicherungen, | ej, 31. Baegebung dex neuen Aktien, Provisionen, Steuern , | 2521 735 /23}| Betriebserträgnis usw. . | 3 603 029/72] 2) Aznderung, des: Z 3 dex Skakuler, 1 Abichre!bangen j 4 716|— soweit dieses durch die Kapital- Metingewinm, etnschließlid i erhôhung notwendig b Vaitrag aus 1918 . . | 1077 082/34 / 3) Zuwahlen zum Aulß@tsrat. T [C “3603 D33D7 } 4) Aecndexung des 8 11 der Statuten. 3603/93907 f Jur Teilnahme an dez Generalber

Zwwiæan i. Sa., den 31. Dezember 1919,

ZSwickauer Kawmgarn-Shiuu

Vorstehende Vilanz

dn,

nebst Gewinns und

ZL

ersi in Zwickau i. S. Ce Bebusikonto haben wir geprüft, uub

mit dev ordnungsmäßig ceführten Büchern übercinstimmend gefunden, Dresdeu, im März 1920. Teenhand-Vereiniguüg Wliliengesellschaft.

Meyer.

PPa S

Seuermann. #132604] s i Zwickauer Kammgarn- spinuerei in Zwickau.

vou heute ab. i. Sa. und

hei der Gesellschaftsfafe in Zwickau he} der Dresduer Vauk in Dresdeu

sammlung und: Stimmabgabe sind die» ‘Alitien: {päteöens am 6. Tags: vor deu-Vatcerolveriommlunug bei miserer Rasse, bet einer der: ngcksich:nden Basken, Treiber Bauk in Uahen. Nate, Liifzed teser @ Co, Düfseloosf, Köntgstre 3, L Wiitmaug & Co, Comm. Ses, Géuitagat, Langestr. 6, Bani fic #audel, und: Zudustrie, Fitiaje Bachaw, Nacheu, oder bei eincm Natar: gemäz § 14 unserer Siatuten hinterlegt haben. Aacheu, den: 31. Mrz 1920.

jenigen Zfttonäre barechtigt, welche: ihre

Die von dex 30. ordenzii Gexerale und deren, Filialen versammlung unsexer Aliionäre für das | echoben werden. Sahr 1919 festgeießte Dividende voo| Zwickqu. i. Sa., dea 24, März 1920.

35 9/% l'ann mit

M 850 gegen: Gixlieferung des Divi- denveuscheias. Nr, 30 unserex Aktien

uer KammgaruswinaEorei

ig. S ch in, Bp Sllgen,

Gebr. Stceman, A

Dex LUuficht@est,

Franz Proenen, Vorslgenuder.

G,

Q 7

zugesprochen, dir, ebenso wie

{132493]

Fitiita,

1) Grundslück. 2) Kohlenfetder und Ab- baureie sowie Vas zahlungen bierauf 3) Srubenanlagen, Ge- bäude . ; 4) Grubenankages, Ma- schinen 5) Aus und Voreltuagen der Sruben 6) Brifetifahribaulagen, Gebäude es 7) Brikettfabrikanlagen, Maschinen E 8) Eiserbahranlagen 9) Kettenbahnea 10) Drahiseilbaßnen 11) Glektetihe Anlageu 12) Uten . « «« J 13) Wohngebäude 14) Mobilien e 15) Sntomobile, Pfecbe und Dn e 16) braumgräle . . . « Bu@chwert der gtsamten nlagen am 31. Dr- zember 1919 gegen é 23 646 169,13 arm 31. Dezember 1918. 17) Abraua 18) S@uldnee . . 19) Betetligungen u. Werto B e 20) Kafsenbesiand . « 21) Matertaltenbestand . 22) Geleiitete Sichecheiten

R S E D

P ehrt.

S E T

1) Allgemeine Unkosten . 2) Abschreibungen . E AIOO ¿b e

SFulius Bui, Bo! sißznder. A John Miel mann, beeldigterc Büchtrrevih or. |

Sn dex heute stattgehabten ochentl, Hauptversammlung wurds Bilanz und Gerwian- und Verlustre@aung füx 1919 genehmigt und heq Vorstand iowie dem Auf- sichtsrat Entlastuna erteilt, Die dux) Los ausgeschiedenen Auisicitsrat8mitgiievee iurden wiedexgewählt, ebenso die Rechnungsprüfer. Al | i Rufwendungen und Versäumulsse wurtea jedem Mitalied des Aufsichtsrats /( 500

1920, Dex Vorftaud. Voller.

21s Gatgeit für Aufsichtsrat, für

die Tantlemeiteucr, ‘auf die Rechnung des neuen Iahres

ivoa der Nase dex Gejellschaft zu übernehmen sud.

„Eiatracht““ Braunkohlenwerke 1. Briketfabriken New Welzow N / L.

ilanz au 2A

A T EPIET E E E I N l M S

Dezenber O E

4“

Y o 4 s 151 §09|—}} 1) Sltienkavitak 10 000 CO0/—

2 449% Schubdverschre!-

bungea . 2 950 900 |— 11 501 890 —|} 3) Ses lie Rücklage 4 270 742 33 4): Sovdercüd@lage . f 3 100 0090 22 585|— l} 5) Rüdiage- für die Gr- : | neueranassrtiaiteuer 99 000/— 1291 176 —|| 6) Kettatsieiorge. . 370 000 7) Gläubiger k 19 953 967/97 294 347|—|| 8), Gelofte und, nof ult | | eingelósie EScQuitver- | 1732 836|— schutbangon. 11 000 -— 9) Noi nicht erhobene 1 669 116|— SBalbvers@reihur gf 457 658|—| * jinfeg A 38 317/50 240216|— l: 10) Nic nit abgehobene 1\— Seiplnnagntiile 4 330, 899 418\—| 11) Gewinn: 4“ 173 092|— Vortxag 180 808,10 1937 945|— ahres Ü reingg- | winn 4198 394,26 þ 4 379 203/36 114 409|— T 100 .3 656 971 24 142 470|— 2384 53265 | 9 248 824/39 | 6 223 040|— | 474 312119 | 4 230 481/97 29.380 |

Gewiun- u, Beeluitceaung am 8 L, Dezember 1919.

144 732561/16 Kredit, Ur A AMET G MEC-SPENE 1ER t D Ea

44 73258611611

HECRS A: N S E M N IERIER T P M C A S I C A R R E; E R D E: G | A 6

S3) 1) Vortrag aus 1918 180 809 10 49 2) Ertxag derx eigenen Be- | E E 7 900 621/38 3) Ertrag aus Beteili» | gungen __151 733/20 8233: 163/68

1 450 959 2:403 009 4379 203/36

0:0 0.0.0

Men IrIE 23ER N | omg

8 233 163,68

î

junjeren ‘erkannt hat. Dte în

Weritn,

Wegge in Côin a. Rh

Sintra“

s

Vexlin, den 11, März 1920.

Dey Mmfichtérat. S, Peiscek, Vorsizender,

Neu Welzow N. L., ken 10, März 1920, „ESintract“ Beauuatsoÿicawerke 1. Wrifetfabziïec 4.

Dev Varitaud. Or. Wolf. Dr. Boigt.

i Die Deutsche TreuhandeGesellshaft Berlin hat roie alljährli die Bilarz nebst Gew!nn- und Verlustrehnuing geprüft und testätigt thre Ueberoinitimmung mit Í Büchern, die sie gleichfalls g-pcüft uad als ordnungsmäßig geführt an-

der heuticen Generalvesammluug auf: 27 °/9 festgeseßte Divibeude ist sofort fällig und gelangt mit 270 „&@ pro Aktie gegen Einliefecung des Diyis- benbens@eir s Nr. 3 von neute ab zur Aes8zablung

bet der GŒeleustjastökafse in Neu Welzow N. V.-

bet dexr Mitteldeutschen E-2ditbank, Burgstraße 24 in Werliun,

bet den Herren Jacquier & Securius, An der SteWcaÿn 3/4 in

bei Hexrn A. G. Wassermann, Burgliraße 23 in Verlin, bei der Deutsckhen Bank in Een, j bei der Bixection bex Discon!9-Weselschaït in Veriiu, bei der Aligeuteinen Deu!sch: u Crevitaustalt, Bbteiluug Beckex el So. in Le pzig. i Wie derge wählt in den MAufickGt2xagt wurde Herr Generaldirektyr Suslav

ï

Neu Welzow N. L., den 29. März 1920.

èrauntkohleuwezrte 4, Builetfabrifen. Dex Vorstand. Dr. Wolf. Pr. Boigt

Süddeutsche

[132495]

i M «e gl D L E 60 705 53 Wertpapiere und Betelllgugen “il E E Mana 15 701 50 Qu iduer elnschlicßli&% Bankguibahen | | 2429 052/32 Erundstüke: Stand wie am 1. Fanuac 1919“ * * | *SOCRD 68 Gebäude: Stand am 1. Senior 1010 E l 442578/57 E

Zugang eda E 496/06 | 713 074/83 a AbsHreibung S | 9 374/10} 433 700/53 Maschinen und Anlagea: Staud am 1. SFanuar 1919 35742234 | D e L C E O ONO Pes | - —GIE75006 q AssBreibung «a a «M 105006901 51307816 R E 47.28 T | 7 720 966/23 i Sch3lden. E ate Mlienkapltal Ba N 3 000 000 /-— Aulethe T e 1 500 090 |— Meseytfonds A 78 42717 O s : 2 853 591/65 Avale Gs oe e o C ACRLRS | Soda S E, 24 69414 Reirgewinn Wo E 264253271 288941741 | 7 720 966123 em S etn „uns VerluflreGuuug für den 81. Dezember L919. C man y mee pee Hanblungsunkosten, Gehälter, Zinsen, Steuern usw, . F 1180 175 é l C, ae G O 115 051|— D ae e ik ent B ie E 288 47141

j Verwendung: i Zuwe suvg zur} geseßliden Rücklage. .…..,.., 13 212/68 4 fo Gewinnanteil auf 46 3/000 090 Afiienkaptial. 120 000|—

Vergütung an den Aufsichtörat L 17 77180 3 9/0 weiterer Gewinnanteil auf 6 3 000 000 Aktienkapital 90 000|-— Vortrag auf neue Nechnug h 47 956/95 288 917/41 Las 1 584 174/07 i aben, 1 L L i 24 624/14 A i Ce D T e 1 559 479/93 1584 174/07

Tie Butiablun

Bayerische Disfonto- & Wechselbauk LktieugeselisHaft, Nüxn-

Veymögez,

Metallindusicie Aktiengesellshaft Nürnberg,

j Ziíanz v9 34. Pegembezr L919,

g des GBewinnaatil8 für 1919. erfolgt gegen Ein!ktefer: Diyzidenbens®eins Nr. 3 wit 6 70,— sort bei den e Ste s Metallbauk &@ Metalluuztsche Geselschale Attiengesellschatît,

cœEran!furt a. Rain,

deg.

Dresduer Lank Fiitale Nüeuvcxg, Nürnberg.

Die bisherîgen Mitgliever des Auffichtsrats wurden wiedergewählt.

Nünuuberg, den 26. Diärz 1920 Dex Voxsan.

[131095} Aktiva.

Kassenbestand . Wirer bestand .

06 0 §050

Gffektcubeitand Geundstück und Gebäude

Forderurigen

NAbsreihtngen qu

§. D Q S

lungsuntosten

Reingewinn 1919

: WVilauz 00 S1.

3 640/41 280 80478 340 2689| -

350 000|—

Dezember 1919.

| Neterv:fonbs

Alitenkayizal HDypheken , .. Schulden L : A Retsgewinn 1919 , . „.

[Dand-

1 740 609/33 2715 322/52 Wewins»- und Verluffkerechßnung | | Voitcag aus 1918. ., {f

391 578500 Goa aus Gewerbe , ,

49 621/37 441 199192

Tortmand, den 27, Februar 1920,

Die vorstehende Bilgsz nebft Gewinns und NBerlustee î / t d orvnungamäßig geführten Dandelsbüch!rn der Firma. F. Sg int E Ne

Verwerturg voa. Vreunslofen und Metallen zu Do:tmand überein, W, Vorwerk, vereiztgter Bücherrevisor.

Die Divideude von 69% wird vox heute ah gegen Auslieferung des Ge-

winnanteilseins Nrw. 2 mit 6. C@,— pro Attie gezahlt:

bei denz

Dortmunder Wank. Verzin, Zivei stelle des Warmes Bauk» Vereins, Dimsbera, Fischer u. Cg. a E

bei der Efsenex Crebit-Baßalt in Dortuun det der Sefells@aßfisfaffe in Doi L Aud Doxrimuyb. den 13. März 1920,

F+ G: Collin, liengeselshast zur Verwertung von

[132821]

Brennsioffen und Metallen,

Max C ollivy,

Baumwollspinnerei

Vilanz au §1. Dezember EOVRD,

Zwickau.

441 199/92

Vas sitæ,

300 000|— 151 701/94 9 000|——

9 211 99921 49 621/37

2 715 322/52

212544 439 07448

E

[132622] {132613] : : : Vilanz aut 21. 49, Kovangalsingerel Zwickau a Pw REs Dezember 1919 a in Zwickay, 5 genu. M M d D'e von ber 94 7d It 1) Grundftüde S O S: 0AM A ch0 A 236 117 04 4 on ber 24, ordentliGen General- Abschreibu mis versammsung unerer Nfitonäxe iür das 9) N 6 7 g S..S 4 S S A d: A 14 317/04 221 800 E 1919 feftgesegte Dividende von a Allee same E 7 T4 /o kann mit % 850,— gegen Ein- 3) S&adt 1 M C « «13501 —] 297 000/— Unserer Aliira Por qus Ny 2k bige O P ol ¡ELEL Lee [ eure a S C »ck o e C ä 0 : E E s der Veselischaflälafse in Zv!éau ! 4) O E L N E 637 600|— Le | i reibung C aa e c M E 070:0000 bei der Dresdner Nauk in Dresden |. 5) Beamten- und Arbelt-rwohah#user . ,..... (T7750— unh dexen Filialen Abshreibun erhoben werden. S P g D D S: D 0:0 S G È î 14 000— 463 900|— Zw?ckan i. Sa, den 24. März 1920, Y Otter und Appartle ars bio S ST4 GIBAA Vaumtvoilspiuzezci Zivictan a EbsSretbung . G ch0. M A: 0 Q 154 936 75 716 700|— in Zwickau, 7) Mile s Ag erlievgs e C 15 101— R: Sck@ön. ze ung E 2E E 2 0% R §0 9 601 Ns 9 500 “adl [1543} L A T0 Die Kttionäre der S@Mletie:haus Akticn- y AbsGrelbung «ooo oen 1101 E geselifchaft in Leipz'a werden biermit zu 9) Hissanlagen Co Coo 00s S S 50 007 |— gei Fbcitas n 0. A E: Lo) et N Preibuag e E A 17 007|—| 833 000|— taus 2 Ur, in den Geschäfts atertalien L E —} 319 399/74 tüumnen der Bank für Grundbesiß inf 11) Warenlagz E Laipita, Scbillzfiraße 5 1, flatifirdeaden [12) Hinerleale Sicherem 114 500/— wle Genevelv:riamulng ürglhaf Agegenforderungen: 392 550, : eingeladen. 14). Wertpapiere E E 17 Tom e: r 4 s V _ 16 94 V i 2 : Der Bexsammlungsraum wird um 1%) SGrunobuchlih eingetragene Darlchnsforderunge 2 330 262 63 #12 Ußr geh. ¿ 17) alten S 2 598 054|— Tagr8arbntrg2 7) Setellicung beim Syndilat 90|— 1) Baxlegung des Geschästsberichts unh (18) Beteiligurg bei der Brom!?onveution, .... “s Rechnungsabsch{lufses jür dasZahr1919. | 19) Bare Kasse R ab E 63 042 84 2) Genehmizuag dox Vermögeusauf- | 20) Verschtedene Salder „L, 29 993 940/13 Ln und Guilastung ver Ver- 40 964 387 70 tung. 7 Aktionäre, die an der Generalversamus- Séjuldea. E lung teilaehmes wollen, Bali \päteitens 1) Kklieukapital Eee R 7 000 000/— am d'itten Werktaae vor der Seneral- 2 N ULE t o L 700 000|— 2e luna, bas ist ara Dier s!ag, den] 4) Ta'oafte L 4 210 000 . April 1920, bei dee Vau? für Srund- i: OnsTeu2ereleru E N 2 Er bis o A O N S Ae i 252854 94 _ 8 ihre Altten oder die darüber lautendzn | 6) Berschledene: Gläubiger. 2% 106655 44 Hinterlezungssheine bee Reich. bank zu f 7) Vürasha tIanerkegntnisse M 39250,— ; dinterlegen, 8) Veosiontfoads für Augeilelle...,.., 814 904/— _b, ein Numrameroverzeichnis der zur „Y Unexnhobene Dee I 12 320/— Teilnahme bestimmten Atten einzureichen, 10)- Melagewinn in 1919 „.„, ee 6 7505-95332 Wem St{ordern!sse ju a Tann aud d 87170 Hinterle; ung der Attien het einem R Gs P A AS O Doe ge MEORN D darüber QU# | eam Tra Bewwinu- und Veæ!ulrechunx gestellte Hiuterlegungsshein fowie dag S S L E Nummernverziichais zu Þ ist ebenfa ; Ausgabe. “k t“ shütesten#Gis SI i ding HES m e 1) Ferien einst Syubila!8unkolten und t a P der Wank für Geandbesiß 9) Cu BL N Eut Wecldaviere e Bata i 80TH / Dei A Tot i 3) Abschreibungen auf: C cite Bie Hinterlegung der Aktien hat bis a. Grundstüd 7 nach SHluß dex Generalversammlung f H Bergbau eret E E LEOLT— fortzudauern ; bet notacieller Hinterlequng S St#aHt 1 11 E R „18 o Die in dem Hinterlegungstchein f+fizu- A Beirlebagebäude I ..., S : r Leipzig, den 29 März 1920. e. Bramten- und Arbeiterwohnhäuser . M 14 000|— luer UasiniSeai d 5 e HSthletterhaus Akliengesellschaft. Mr a L100 E t. W, Dodel, Lorsizender. A A O A4 eda 17 007|—| 630 563/79 550 e 14) Zuführung zur Talousiecerreserv: , . . # „Die S. Meiiede Ktiengesellschaßt 5) Reiagewinn. Y #4 6 7595 993,32 A aaa ie Uer Y Pro sollen ko:umen auf: i au Wang: 2 DB9zdegntlidien €- a die Büdlage LL nera' versfammlang für S:eitag, dez b, Penstorsfonds für Angestellte N 1 g 23. Ypril 1920, Vormittags 9Uzx, c 49/9 Dividende an die Aktionäre . . . _| 280.000/— im Häus Monopol, Sireslau. d. 209% weitexe Dividende an die Akitonäre . [1400 000|— s Tagesordnung: e. Bonus 46 360,— je Aktie an die Aktionäre | 2520 000|— 1} R T Las nebst 6 675 096|— HAHreSaD! und S-winn- und 6) Vortrag auf No, k s Berlufireduung für 1919 fowie Be 4, Barirag aus neus Nediqung . . ee ae e] A Laßfassung Uber Gewinnverteilung, ; _8 326 973/22 2) Eatlaftung des Vorstands, x i Einnahme. ! A Ï Sa des Auisub törats. 1) R qus Verkauf von Kalidüngesalzea. und 3hl zum Aufsihtsrat, r B G a a E Ee 7 634 378/70 5) Wahl eines Rechrung8prüfcrs für 2) Zinseneinnahme N A ] Gesczäfisjahr A PESAIGE A 3) CGinnahmen an Mieten und Pachien E T 088 86 7 Bezüglich Anmeldung der Alttonäre zur 4) Ver sledene A 56 356/64 Teilnahme an ter Generaly:rfamalurg {2 Giwlnuvgrtiag aus: 1918 „......, | 96 233.14 verweiit sie auf § 23 ihces Gejelschaftse 8 326 973/22 l {

vertra0s, und find die Altica bei dem? Bankhause

G. v, Pacaly’s ESsklel, Bresiau,

ober der

_ Miweldeuts@en Creditbank, Ve-lin, pätestens 4 Tage v0u 9Hin eas Termin zu hinteriegen.

Der Wassichtsrat.

A. G. Wittekind,

[1554]

Sielaff MasHinenfabrik Ntlicngesellshaft Berlin.

Die- für den 7. Apuil d. Js, angesette

Die Ueberein rechaung mit den hiermtt beschetnigt. Salgdetfirth, deu 8. März 1320,

Salzdoisurth, dn 31. Dezembex 1919,

Kaliwerke Salzdetfurth Aktien- Gesellschaft.

Meh1.

RN5femann.

Geschen und uts z1 exinnern gefunden, ezu, den 27, Februar 1920;

Der Unfsitsrai.

Gante Oberbergrat. fimmung vorstehender Bilanz uud der Gewinu- und Verlust« orduungsmäßig geüßrien und von uns geprüften Bü&ern wird

Die Nevisorenz

P. Froehliqh.

Wilh. Schärf,

B L D E Pg GreynkstüE . 73 560/67} Mtienkaxi © J außerordeatiicze Generalvrrfamm- Aabuikgebäube ; : 1|= E D N ee] 2368 250| [fung wid hiermit anfgchobem, Der |[132614] je Akiie gel Mbeiterbäusex . 30 554/06] Reservefonds 11... 980 000|— Tag dex Generalversammluag wird dem-} ch M ite gelangen vorz 26. März 1920 Pm R 7 O E A 9 303 974/41 näht bekanntgegeben werden, Ä der heutigen Generalversammlung | & mit tee 1/—| Rüditellung füs Stzuern ( | Benin, den 30. März 1920, wie: n zu Mitgltedern unseres Aufsihis- bet «6% 600,— fe Aklie Vexrbindungsgleise 1/—| usw, A 1000 000 —| Sielaff Maschineafabzik Aktica- g G die Herren: e v nachbenannten Zahlftellen : DEURE, T Eeleuckchtungs- Nicht etagelöster Dividender- gere tou ertenrat N, ufseren,.. Quosi i 1) E DTeoe, BRRs S usw. Anlage h t Dex Duzstaud, 2 , 2 » Bexlin, Versädierungen . . . - | 15 136/63 Nele gebun, eiusließliS 150/—|Pr. Gerhard Harwig, Carl Pathe.| E odMori Leopolbatll, "T M i Do canigs Vase: FcaWtfaution «ee e gglT76—| Vortrag aus 1918, . .| 779 966.19) (1722) i Generaldireflor P. @. Ebeling, Weiler | ur Eiulösong. Debitoren ..… ., « . | 1635 778/60 Veithwerke Aktiengesellschaft. E Magdeburg, Salzdetfurth, den 26. März 1920, Kaffa und Wesel... . | 28607306 Infoige. der. Varkehcsstörungen hahen þ Dor Ma i 1E le ; Ee Le 4 259 771/68] woie die Fist für die Ausüburg des Be- | ven Sirren. Taf besteht sona aus Akti Ul 6 632 339/60! ———==\—= | augSrech/S auf uvsere jungen kiten bis] 1) Oberbe : tengese schaft. 0 6 632-339/60 1 zum Dunnerstag, ven 15, Apzti d. F., Þ rbergrat G, Gante, Leopoldshall, Mebl. Rösemavn. Coll. Gewinu- unb Verlustkonto flix das Jahr 1919. Haben. |[eluschlieflih verläcgert, ‘Bef Borsißeuder, : E E e ————_ | Wéitqwerke Aktiengesellschast. 9 Don ae Aus Leue Ritter |Köiner Hypothekenbank in Liqu, Betriebs- und Handlungurkosten, Vortrag. aus 1918 10 519/331 7199021 3) Kommetzieat. N Bes @ Einladung zur 40. ovrdeutlien Versicherungen, Zinsen, Pre- Betriebüerträgnis | 2 842 021/35 o A Lichterfelde-West, cur, ros} Me Lama der Be R bisionen und Steuern . . . . 11784 421/86]f ie Bonevaiuetsatminig dex 4) Geoeraldirekior G. S SUnevotag, dau IS, Aupil ADVY, Abschreibungen .. . . .| 28815364 Haderslebener Bau Akt. Ges. Sie D, G, Gbeling, Press 111 Uln, im Banlgedäabe, Reiugewivn, etnsließlich Vortrag findet am Mittwoch, d. 7. Üpeil d. J, | 5) Generaldir:ktor Dr, Wil amödienfiuaße: 66/56. aus; 1918 779 965/19 Nachm. 3 Uhr, im Lokale des Haun} Leopoldshall r, Wilh, Feit, Tagesordnung A E | Nehitanwalts Erichsen bters., fait : 6 Gene Rau Erledigung dex in den §8 6, 22 bis 28 ais 2 852 540/68 | 9 852 540/68 “e Prers . ) Generalo L Bergrat. Yifred, E ingen Vnbadainagt r pla widau i. S6,, den 31. Dizrmber 1919, y r“, , Den eingetragenen Kltiorären ' Baummzb ret Bitten, D Rg hn 1d terf | D Net Cal M CR G8 08 1, Een e sebnnatzemi En t § ; e , , j 4 ù Obige Bilanz neh Gewtan- und Verluftkonto haben wir geprüft nub mit Vorfiand L E Sufee Tor Mergras Heiarih| Herr a@em ist durch Tod den Enn R arirhen aco nad übereinstimmend gefunden. 2) Beih!ußfafsurg über Auflösuzg der) Die R Taae 31. ordentlichen schal dn iliger T E [4 Lu XA. s N r y . 7 \riti&att i i as A ( i enm L . Éxeybaud-Vexeixigung Akliengesolschasi. Dex Vorttaud, Dar a at Sit | Can Bn M nen tom, t57) Meyer. ppa. SWheuerimann. Î Þ: Nav, a4 °/o und des Wins: voa, 4 860,— Chr. Rech, Vörsigendet,

S4, a ï #7 ps s

pru Se

E t E

h

ags fa