1920 / 71 p. 21 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

4) Handel3regisier.

Adorf. Vogtl. [131649] Auf Blatt 242 des Handelsregisters kst beute die Firma Richard Spengler in

Bad Esfter und als deren Inhaber der

(Sleftrotehnifer Franz Richard Spengler

in Bad Glster eingetragen morden, Angegebener Geschäftszweig:

tebnisdhes Geschäft verbunden

Schlofserei. k“ i Adorf, am 19, März 1920. Das Amssgertcht.

eleftro- mit

49 orf, VogiL [131650]

Auf Blatt 243 des Hande lôregisters 1st beute nach Verlegung threr Itiederlafsung von C hemnitz nah Mühlhauson i. W. die Firma Osmar No4tnageol in Mit hthaufen i. V. und als deren Ju- haber ter Kaufmann Moriß Osmar Not- ngael in Müblhausen i. V. eingetragen nmÆæden,

Angegebener Geschäftszweig: Agentur- Unt Kommissionsgeschäft in Nohseide, (Garnen 1. Textilweren.

Adorf i. V., am 23. März 1920.

D183 Ank3gericht.

a aw ———

Altenburg, S.-À- [1241651 Jn das BrindelNtogtfter L A n

heute bei Nr. 429 Firmg lrn Taubert in Scheldihz eingatragen f ç worben, daß seit 1. Februar 1918 unter der genannten Firma eine offene Dre (6 A emar” gieren per fiber | O aftende Gesellschafter die iger Max und Albert N 1 in ‘Stheleib inb. sind Altenburg, am Mrz 1920 Das iat

{181653] unser Handelsregister B ist am 13, 2.20 bei Ner. 9, der und Leihkasse des Kirchspiels Bjolderup in T a fung einge mit be- ränfter Vapstung E. An Stelle des ausgeschiedenen Ge- E i Meaine Lan Jessen, 4 erSleben, V entner Sor est:

Jöorgensen, Bollersleben, zum Amtsgericht Apenrade.

A Ba nser

führer bostellt worden.

Aschaffenburg.

Unter der Firma „Mink «& Sbehnocs mit dem Sihe in Aschaffenbuvg be- treiben die Fauftatie Vallenun Mink und ie Daclndelt V1, V in offener Handel8gese ei [920 Warenagenturengeshäft mi Barmen

A} Afienbnta, den L, März 1920.

Amtsgericht -—— Registergericht.

Amoryaotk Im hiestgen Hanbelsregifter L ai es eingetragen wordon:

a. Auf Blatt 773: bie Firma Gustav Schinnérling in Rodewisch (Vogel) und als beren haber der Fabrrkan Quitoy Mun, innerking in NRodewish

t.) sowie weiter: dem Kau mann Balthe ther Gustav Schinnerling in Node» wisch (Vogl!) i Aera, erteilt worden, Angegebener Ges{äftsgweig: Fabrikation von frrens 4 Damenwäsche.

b, Auf Blatt 774: die Firma Schmidt «& Berger A Auerb (Vogtl.). S Gesellschafter sind: der Kaufmann Alwin Heinrich Schmidt in Auerbah (Vogfl.) und der Schuhmachermeister Otio Berger in rauen (Vogtl.). Die Gesellschaft ist am 1. März 1920 errichtet worden. An- ebener Geschäftszweig: Schuh- und

GMARCLA,

c. Auf dom die Firma Khillimberger «& Merkel in BogelLaxu betreffenden | Wlatte 716: Die Mee lfcaN if aufgelöst. Mie firma ist exloshe

f dem die Finna 9 Mitteldeutsche Al ninm-Präge-JIndustrie 0 Soînige in Rovewisch betreffenden Blatte 766: Die Firma ist elen, A MEOY (Vogtl.), den 24. Marz

Das \äbsische Amilsgericht,

Augustusburg, Erza eb. [131655] Auf Blatt 337 des Prehoea Handels- registers ist heute die Firma Paul Ru-

dolph, Erzgebirgische Leiterwagen-

fabrik in Grünhainichen und als deren | Inhaber der Spielwaren- und Leiter- wagenfabrikfant Ernst Paul Rudolph in Grünhainichen mgen worden. Spiel

iel-

Angegebener Soichaftane

waven- und Leiterwmagenfabrifati Angusftusburg, den 18. März 1920.

Das Amtsgericht.

Bamberg g. gien die Firm

etragen wor- Yeudb

[131658] n Handelsregister wake beute eine a: & H. Volzler , Bamber Luitpolditraße 8. t ter: 1) ° eßler, Jofef, Kaufleute in Bamberg. Zabridatin_ us iat. von Grete: ffene ellfcha! - becenn 1. Mai R Bamberg, 22. ‘März 1990.

Amtsgericht. In bas biesige wgiiter A

it ba der Frrma Pf E “Deus iu Bargteheide beitte B “eingetragen worden: Ber Lama Albert Deus i} aus der Geleilshaf ausgeschieden. Bargteheide, den 16, März 1920, Das Amtsgericht.

————

BargéeheMo, 131659]

Bautzen 1316607 n wh 2p Ha gotzagan, wpofdene«

luf Blatt 118, die Fina Baatßuex Tuchfabrik Ta Sacpaberian S Baußen betr: sung vom 1. zember ia

Grundfapitel von S0 Aadwela von 650 quf dex ch Dr ¡t eine Mil-

quf d tenden W sion fünibunde e d 4100400 Mark zu exhóhen. L zum Kurse von E uSaeagben.

eh rböbung ist « olgt. g eti aube e dur B “Beichluß de PACIAN

4 vatomis lung pm 2. Pan unde 190 e 8 21 yLluw tur B L E Keno

O un E E Abe ien abge

in $

a o Bott: 762 Ls Firmg Hormann A. Beuchel in Bauten und als deren Inhaher der Kaujvrann Hermann Lu del in Yaußen. (Geßchäf Großhandel mit Kolonialwaren A E Amtsgeriht Vautzen, 17. März 1920,

(18166

Bro Riülge unfer Ha unter Nr. 231 Kaufhaus Arthur niß und als deren Zyhaber der Kaufmann Arthur Sander in Saßniß a. M. ein- j getragen worden.

Bergen a. Ng., den 4. Mrz 1920.

Das Amt2gericht.

Dabgon Rügen [12341662

Ta lreal bei des M L (1Saßszuißzer 7 Inh.

harlotte Sauder w nit etn G warden: Tma

M Cr-

Die sofBen rgen a. Rg., den 6. März 1920. Das Amtsgericht.

ielt Ateung A des dels itz engee gon Mgr: A e, Bawlit. m: t t dem 20. Fe

Benin. Jn dis registers ist Vor, 5IH99. VDifene Hankelöggy bruar 1920. ¿fter finde Legpord A Kaufmann, Beoxtlru, an U “Das Kaufmann, Charlotten 0E in Gti ist bisher unter | L tragenen Firma Leopolàa a8 Saufinann L060) “du wgren. Nu. 55 600, Köchler «& Hummel, nz iva Zweigniederla; sung in Ân Hapdelögeselli L dem L S

9. Gesell] ittmeidter,

Albert göbier Laim 1

Nr. 53-6001. Max

e |Verlin-Friedepau.

Miüldr, _Ñaz nats

Nr. 53 élhesm

GLoßhand n Boxlin.

Walheim Müller, Kaufanan,

Nr. 53 603. Helene L avcénverárich, haber: Hel, eén

FRauffuau, 5

ist: Siegfried S berg. Nr. 583 s Verlin.

Rüger, geb. aut

O

Schulß «& E ‘Ede Sander h f i Pei 1 an ellsdast feit dem 1 1920, Gellihatter sind: Will Ae, Berlin: F : P Fauf- mann, es E 7Friedtî shagon;

L

E c 2 Wil

Offene

Augustusburg, Erzgeb. |

Auf Blatt 338 des egen N he dels- | rfgisters is heute die Ma) Julius Hauschild in Ho enficht e und als deren Inhaber der Fabrikbesißer Max Julius Hauschild in Hohenfichte ein- getragen worden.

Angegebener Geschäftszweig: Bank-, Handels- und Kommissionsgeschä te.

Augusta tro den 2. März 1920.

Das Amtsgericht. j

[181657] Bad Homburg v. d. Höhe. Veröffentlichung aus dem Handelsregister. H.-R. B % Directiou der Disconto: S Zweigstelle Homburg . H. Rechtsanwalt Dr. jur. T E ischer in Cöln ist icht cut r fönlid"hafterder Gese Bad Homburg v. De *Söhe; 18. März 1920. Amitsgerich#

1A F

den! 39890 Ludwig Spiclh

Denman Uhrmacher Berl ‘t, | Nr. 53 606. Saxl « T

sell eft seit tem | 91 lin. Offene Handelsgese e 1. März N Gefelliho exr sind: Y E geb. Koh, Emmy Erd , Bittenfeld, A O Charlotten- rokurist ist: Alexander Bano, Cl iatlotierburs: Nr. 607, Kurt lz in Boutt mit Av C L Er s in Charlottenburg. Jnhaber: Kur. Stolz, Kaufmann, Boun, Bet M Thornmanu «& Gocetsch, Ber: lin: Der Buchdruckereisaktor Felix Kunz, Berlin, ist in das Geschäft als persönlich haftender Gesellschafter eingetreten. Offene Handelsgesellschaft set dem 1. März 1920. Bei Nr. 38629 Transatlantifche Rheumahotiktee: | Dein Gesellschaft, Kullak & Meyer, Ver- lin: Der bisherige Gesellschafter „Louis | Meyer ist alleiniger Inhaber der Firma. Die Geselbschaft ist aufgelöst. Bei ‘Nr. hagen « Co.,

S{ó neberg.

i 5T 480 Ge- | Friedenau: ber, Zohann, gen. Hans, ¡93 E e Wolf «& Co., Be S L Rudolf Mot Rh der Firma. è | aufgelöst. Bei Nr. S s j (Them infolge Bodhetratuta den eh aqa geb, Eb

Verlag Hertha E.

Jeainzeu H. Nowak & Cuo., Verlin-Lichter-

fatde: d, e E e (Gesellschaft i anfgelöst.

G TUL ndelsregister ist heute ein Nathgau Schipvkauee i

O. unn Nas S. angetragen worden

Beuthen Q.

al Dia Ms

B I, Eri Maschiueufa

fingen, @ Der Ag

E rats

g A t heute | 9 n d E! Sah:

Aw. 20. Spalte L Die Prokura des Fri Gage- | '

° Bremervi

h, * Ver- | if

She | der

e ten aciragen s E Jon imSohn, g Viana, Breslau, ift  Am

Jett: | mächtig

Die islhagen it ecrtasgen.

Der mieder{ckfsung !st Bei

Jinherberin sür t Gaus. uug ut erl

r ««

ist @loscben.

Yeætin, 11, März 1

FBoart#n F316 Sn uer Ha d egister Ugeiling A

heute unter Nu

S. und als 1

an S

Amrtsgorich) den 15. Márg

en V

ea E

2 0

E vel au

Stv. A

In unser ist bei der L

City Braatusb 16, Marz 1

tr. 7 1920

Fe 1:

l t exfi

na L Df Lr e A S

Aufsi s %0 der

Saßunga deren Li betr. A

G fm

U

Die Bekcinutma

erfolgen fn Dukunft i zedwy oder in den später

Bolm

Der L Miene at Pony bungen für die L fanntmad1umga Dm

pen der Varentlhin m Aufs t b. Bowunäbera, dea ! Preuß.

——_——_—-

Breisac In.

In Dgs „S1

s [Herr iw ter dex !

——

wnd Im Hañdélsregifter

Heèrnrih FJüssow

Dem Kaufmann Mos

rae a a

Bei _Nr, 120. schaft S. H

des Tod Ag Bei Nr. 1064.

oft.

Kai m Moriß L

N: cten Zehge in Breslau

Bei Nr. 3145. Der

kung der offenen

Men «&

Bei Nr. 4133. Wlumen

Prokuva E ift.

Bei Nr.

aufgelöt. Die Firma Bei Nr. 7067. Di

Inhaker i} ießt:

Berlin-Schöneberg: Berlins

Erich Spielhagen, Kaufmann,

gesellsckdaft König «& matik-Reparaturen,

Prokura

ange Æ& Hoffuraun, Boalit- | Siß

Die

NAmtsgerickt BerlinM- te,

Inhabsr dex

breotauer in

S Gej

und Vertretuna der Gase!

Met, : Mw

F) atn p g, Ostnr. 1 Draje! Fig E

süîr Handel uno Ano mit bein

in Pojfett, rämie

late eangetragen

S 16 dex AÆstimmung des Aricht

betr. Genevlveeicam: ; M Wb ufung, F 2 pas / GeTte. Ae ; P ter q Me oa geimbert. Abo | g In des Handebsrsgi ift al e n O

VI!T und S 36 hältnis zur Secha s

A tretenden Blatt für amlice

tentGutg der “ie | Fpugwor

Nedchf Ai rigen dae Bann Sat bestimmten Zeitungan

Amtsgericht.

Fi

delsregister Abt. A 1

a Franz Herr mit E

in Brefsach) eingetragen woyden, | Af:

das Gesdäft auf den Saufmann Franz |

Tach iberaggangen At

SBariden Firm

e Prokura des Fram Herr rstff loten. Breisach, den 19. März 1920.

Das Amtsgericht.

hznte ein

mervörde 1st Prokura erterlt.

1920 eirge tragen wo Offene H. Joachim®s\ohn, E Die

œndel8regrster Wicilung A ene

Fr Gebr. Lachmann, eee Der ain e La aeaen:

ist allainigar, Inhaber der Ny, 1534 Firma +9 Das Gescäft t unter der bis- | f

Firma auf den Apo übergegangen.

Hans Meffer, Breslau, ist

Dampfziegelei Kl. -Gandau Pfe Comp.,

Offene Handelsgesell- O Janower « Blumenfeld,

7048. Die offene gesellichaft Vfeiffer & Co.,

Veo: Nr. er dec

dex lielgen | Amäsgericht Breëlau.

52110 Rudolf | Ründe, [131671] : Der bis ige | E V Dalglbtagite 42808 ist heute T CUAKRRCT | Boi e f irma Friedxich Gehen 11t | Binde c: ‘ngetragen:

Kaufmann

ten

wrelaec Todes aus ieden. Gigichzä&tig gu 12. Mgi

Nt. 37 570

Pp Pre A geb. 28. Gut äft as

dge “ua Ganvelgeià

iß, D Ders: Die Firma | j hat am |

Botuiche bes d Uns 4 : der ) Pry usmann 7 j d eret h ra E

Bünde, den 8 M5 Das Ambägentbt.

Abt, 86 P ind ete Fo s Bob li erien auf die Gef

ausgesclosfau. atr Vorder in | der

Bau

S., 1920,

Binde, Westf. S In un Qumnbeläuogifter A dn. ama H. WÆ: beute cingetragen:

Binde, denx 19. Das Unte

Zes A ift

Nichard bg chot nes

getragen Mes n. Gofe \

Imdenieur T) Kaunnann Sésnil$, beide in ; sau. Die ft hat am 1. Februar |

1920 bezgeman

[136604 e

G. d Sinvet | 4 fee Sih eri

s {Al

Een. mann.

[1346 ung \tbank

den 6. Män L D | A 1674]

Lp get:

; ¡olschaft Pi Horst-

Gese]l- um at uft GesGioffiner n bat in Horsmar b furt, den 19. z “1620. Dos Amtsgericht. |

[134676] |

ung n ers) am register B ebvagenon ana

betr. &

ngen f ci. gent betr. 8 2W A r

bar. dgs Ver-

P E i Us

E

aur andere i - e

har t bie | pier gan esen pon

an, doch

g Wt

6. März 1920.

L Gduvint F [aat müt den Men

der es weiterführt.

[1316694 Firma tragen: Jüssow in Bre-

m

r zur

19, eint 1920.

haber der Ziegelei (13416) | heute ein Fapital_ ist dan t Ae der A o L i 1 O) N cu 000.000 L Au8aabe zum x voy ie 00 c h Q abt U au, eiten neuen Worstaut | ‘halten, Almfggeriht Celle, 20. März 1920. Nr. 422 beute cingetraacu die Grote n Gifhorn. Das Geschäft ist eine (131670)

toph ormert bei C:

; (mann in De Gele, den 17 den 17. März 1920.

10 pr fans e Gul L B f Es umer j

Sohn, Uktreugeso aft, H tes

Me also ia iw S M 3 1.25 F s le ala, „Meicibeale: stnd, L 9 as

und Der F 19 o für die Mit-

alieder des Aufsichtsrats) einen Zusaß er-

Celle. [131677]

In das Handeldveaiiter A ist unter

Firma

August Grote, Celle, uad aàls deren | zue

Inbciber der Zigarrenfebrikant August

rif.

erreeen Celle, den 2. März 10.

Chemnitz. [131679]

Sn das Handelsveaister ift beute ein-

Kaufmann Anna :

i Cem | De

nun

ohn Ze er : Dbndeee L in 1: Der bibborioe Imnhatbe L: A e Wegner rner m Chemn Chormik E Nichaxd Mes, 2h für die t ine Bp afts ent- ènen nd ie des Röherègen es ahn que tit bic: in orTDeTUNGEnN

vel8s Big ier, ist

m Breskau anl Zehge,

va, tete Due r eisieh- beaniiuboten. ter Dr.

auf ibn

gur Vertre- | 2) e satt 844, A de Kernaen,

i un Kt at d s Saesellshast | V Then: Die Kommandit,

ere arsellrd t ist aufgelöst. Der Ra

Gottfried Frommbold in vemni ist am ai 1989 gestorben. Die Kom- manditistimnen find KROROS. Das HamdalSgeschärt wird v ‘enen Handelsgésellshaft forfg it fell, schafter smd an Fabrikant Alexander Fwoommhold, auen Anuatste Pauline Gertrud Sani »wld, Fraulein “Elise e offene Landes Hedwig Johanne Fromimhold und 4

Hanke hier,

ier: feld, Bresl, ist

andels- ier, ist i]t erloschen.

Les Eri Der bisherige Gesellschafter Kaufmann am 2. Januar 1920 beaonnen. Zur Ss Faséel zu Breélau ift allerniger Jn- u ab

K g¡fema ct U dox Fenn

f Speielli afen D

en N E Mlatt 1622,

aeg) Vio Nahf.

wckcl zu; De, nbaber F

Friedri 19t8 adcorben. Das

Búnde G eimer

“Ein N eri. Gee

L j ie ge s

18M Ld ( A Kaufmaw

; Pre (gesellichaft hat am 15. März 1320

1 S in Ey A “Hiécd

1 heu eingatragen, Wre S a S a isse!

; habersdha

Ner

““. is

der Geïellicaft tit nur der Fri d berachti: 7a bie

dervon Us betr. die Fizma in Chemuitz: enieur Louis Shemmß M am 11. Mai nd at 1 i ntaclidaft fsri- x sind Frau Vena r, aeb. Argo, in verilich haftende Gefell- ¡S Komn anditist, Die thai am 1. Jamuar 1920 bes

ex Béyer in

ven, s

Me F ma

t e betr. die Firm at-Baufk, Sts ale Cheumtts L!

ano in Chen: Ne des Dínek E Carl Sagenmann in

eg fo Dgs S Ss r Os ec iun

D Éd u Li Füg den Be-

a U der Sw@eantcderlassuna (Werni 8 ut Ga dan Banfd irektor Paul Fn Kamann Frik L&mmcei

duang Kuxt Grämer, jän?t- A T6. eder von ihnen ist Le- una m Gemein- dómttelied, aim d: dômitalied oder 1 Profurisben u vertreten, betr. Firma ciner 8dorf:

Mie Firma it durch Mlusaabe des Gtchüsts

44, betr. die _Firma H Cheurnït; : 1 das 1 venónli: hattendzr

ima i

Binae eteu ‘der Kaufmann a Chemniß.

I: Du S Clemm D Uu D a er N mi gtokuberd Küchler

_ bes die, Firma D Federn: Werk in d Ch : Fe Gefanît-

gaufmonns Aplhur Walther

Fra des ht ala Ein R, Les S ‘dem Belteebaleiler U E

wh mapn in Gleruchau. darf die (Arma nur gewein cler Ly einan

zt dna Profirifte E Müra 1920:

Am

9 auf Blatt. 5540, betr. e offene Hatt

Fi Bornusfrhein belages n i ig Zu: Ber Gefell f D E Robert o in ¡C s ut am 7. l geftorben. S Jabany Julius e 0 a mier 1m in ‘hegtmni bat das nw cla 74 als imi ai S In e gam A E aben : j en. er Privatmann Inha rllidee (n s Hainiths F seitdem

' n e im s Ges TNs bes deen Verb! A leiten d sher nhabers. In da S s ist als perfbnlich jatkenber

Il A) eingetggten der Baclpien rhr Diel im

Chemnis. L hat am 1. Migust r

Vertretuna der Gretel j :

oute See balier gemei! fti iyt Fina N „Fra: :

r Bit

Bornf n Le t Dre Mina „JFriltu3 Borufcheiu" h wrden,

“Am 23 5 10m 2 418 E A s ‘wie Firma Drechi » Scbukert iv heumnitz:

u8- | olltcheumig: Dec Fish@ige Vihaber, der | Fischlermeister Fried A bert Dre Ls it am 17. Mai 19 aats Frau

ara Matte E Sort, in Chemniß- S ‘ift G

nt auf Satt 3981 bete die S Gebr. Langer in Chemnik: G dure protima ilt erkl dem Kaufmann Friedrich Wilhelm _| Erlenkbtior in Chems- m6. Gx dazf die Fivma nur in Gemeiy- es mit cim anderen Prokurißten ver-

meE auf Blatt 4747, betr. die Akizea- geselidhat in Finna Maschinenfa il Kappel in Chomniß«4 Zu stellverbreten- den Müútaliedern des Vorftands sind be- stellt der Snaenteur Emil Vose und der Kaufmann Karl Arno Röter, - beide in Chemuiß. Die Prokura des Lebtaenannten ist erloschen. Gefamtyrofura ist erteilt dem Kauf! Bernhard Dost in Chemniß. Für ® VBertrepmmaébefuaniS gilt die Beslsimmiuna des Gefellschaftäwertragë, daß

Güsltiakeit der Furmemeichnung die Üntorschrift zweter Personen erforderli ist, rvelde Direktoren (Vorstandé-

vtalieder), Stellvertreter dertelben, Pro- Puvisten oder Bevollmäcktiate der Gejell- saft sim.

73) aut Blatt 5644, betr. die Firma Wilhelm Gronau Verlagsbuchhend- lung in Chemniß: Das Geschäft ist rad Jena verlent worden. Die Firma ift bier e

März 1920:

14) ut Brat 4485 betr. die Firma Julius Schloenhain in Chemnitz: Der bisherige Inhaber Schuhmaher- meister Franz Emil S{leenhain n Chemni ist am 5. Januar 1920 gestorben. Frau Luise Wilhelmine Helene veri. Sthleinhain, geb. Liesegang, in Chemniß ist Inbaberin. rin.

Amtsgericht Chemniß. Aht, E.

K lein Margarethe Susayne Fo pol orlost, |samtlicb in Glemmit, Dre Gesellschaft bet

Dritte Zentral-Handel2register-BVeilage

zum Deutschen Reichsanzeiger

A A G

\chuitè:, 8. Zeihen-, 9, in einen besonderen Blatt nmiter

Der Fuhalt dieser Beilage, in welcher die Belanntmaungen über 4. Vusters usecregiftec, 16. 10, der Urheberrechtseintrogsrelle sowie

Zentral-Handelsregister

Net cie und S

Das Zentral - Handel3regift fira Sesbflabholer aus D e tfoflele tes

raße 3 2 22, bezogen werden.

4) Handelsregister.

Chemnitz, [181678] In das Handelsregister if cingetragen

morden: Am 17. Msrz 1920: 1) auf Blait 7318, betr. die Fivma | Säcßsische Gummiwaren- :-Gesellschast | Alfred «FZvhn «& Co. in Chemnigt: Die Prokura des Ao Karl Felix Strauch in Chemnitz it erloschen. 2) auf Blatt 7329, betr. die Firma Elitewer*ke Aktiengesellschaft Abtei- Ju! g Diamanttwerke in Neichenbrand, Zweigniederlassung der zu Brand- Erbisdorf unter der Firma Elitewerke Aktiengesellschaft bestehenden Aktiengesell- saft: Die Generalverfammlung vom 20, Dezember 1919 hat Taut Notariats- urfunde vom gleihen Tage die Erhöbau bes Grundkapitals um 2 Millionen Mark, gerfallend in 2000 Inhaberaktien zu ein- tausend Mark, mithin auf vier Millionen Mank, bes{lossen. Dementsprechend ift 8-3 des Gesellichaftvertra s abgeändert worden. Die beschllossena C Srböhung des Grundkapi tals ist erfolgt. Für den Be- trieb der Zweigniederlassung i st Prokura erteilt dem Kaufmann Richard Albert | 17.

Deinrih Ludwig Friß Zimtme O in NReichenbrand. Er ift be Uni A atneiästiafti A

Zweig-

einem Es Zetchmungsberechtigten zu ver- Lrcetien,

3) auf Blatk 7773 die offene Handeks- aesellshaft in Firma Schreiter und ÆWutler Vaumeisfter in Grüna. Ge- fell after sind die Baumeister Robert Givald Schreiter und Wilhelan Louis Hermann Wußler, beide in Grüna. Die Gesellschaft hat am 15. Februar 1920 t onnen. A ner Ges.

Ausführung von Bauten jeder O Be:

trieb eines Sgewerk8 und einer "Holz

bandlung.)

4) auf Blatt 7774 die Firma Peter Schaub in Neuftadt und als Jnhaber der Kaufmann Peter Heinrih Schaub in Neustadt. Ce ebener A vaig: Handel und Fal N von Strumpf- waren sowie fitidevei Mauherei.)

95) auf Blatt 7775 die Firma Otto Funke in Chemnis und als Inhaber der Kauf- mann Richard Otto Funke in Sen. E h (Angegebener Geschäftäzweig: Vertretung | 227 Kaufma! Anca P in Textilwaren und anderen Artikeln.) Schónau. (Ang

6) auf Blatt 7776 die Firma Franz Handel mit Vent Paul Müller in Chenniy und als und Birurgischen íSnhaber der E E Paul nischen Oelen u Muller in Chemniß. material schäftégweig: Handel mit E Schuh- maderwerzeugen und Bedarfsartikeln.)

7) auf Blatt 7777 die Firma A. Georg Möhler in Chemniß und als haber der Kaufmann Alfred Georg Möhler in Chemniß. (Angegebener Geschäftszweig: Großh andel mit Suderwaren, Schokoladen und Chemi?alien.)

8) auf Bllatt 7778 die Firma Hans Kaseliß in Chemnis und als Jnhaber der Kausmann Georg Hans Kaseliß in Shemnigß. „CEnoegeveter Geschäftszweig: Agentur- 1missionsgeshäft 1m Kolonialwaren und Lebensmitteln.)

Am 19. März 1920:

9) auf Blatt 7779 bia Firma Oswald Saubold in Chemniß und als Inhaber der Kaufmann Oswald Alfred ubold in Chemniß. (Angegebener Geschäft8zweig: Fabrikation von Tisch- und Diwandedten fowie Möbelbezügen und Großhandel in Moöbelstoffen.)

10) qu. acl in Firma Cigarrenhaus Nekord Haferkornu & Mauser in Chemnis. Gesellschafter sind die Kauf- leute Alfred Emil Haferkorn und Wil- helm Mauser, beide in Chemniß. Die Gesellschaft fat am 1. U 1920 be- gonnen. egebener Geschäftszweig: N ; und Kleinhandel mit Tabatfabri- alten

11) auf Blatt 7781 die ofene Handels- gesellschaft in Firma Bertini & Sadlich in Chemniß. Gesells{after sind die |+

Kaufleute Adolf Bertini und Erwin Arnold Hadlich, beide in Chemnik. Die

Gescllschaft hat. am 1, Januar 1920 be- gonnen. (Angegebener Geschäft8zweig: Groß handel mit Südfrüchten, Gemüse, O Obst, Konse rven, Fischwaren und allen sonstigen Lebens. und Futtermitteln sowie Erport von Daus- und Küchengeräten, Émai [lewaren, Lampen, Shprwel- und Papierwaren.)

12) auf Blatt 7782 die Firma Paul Gaudes in Chemniß und als Inhaber der Kaufmann Hermann Paul Goaudes in Chemniß. (Angegebener Geschäftszweig: | Vertretung von Spinnercì en.)

13) E Blatt 7783 die Firma Jacob Bernstein in Chemnis und als

7 bemuiß. ( Ang Großhandel mi Trikot tagen.)

Inhaber der arthum inm ( Geschä ft8zweig: in Garn, Sceider 15) af Blatt gesellshoaft in Fir in Chemniß, 23 Frankfurt a. Firma getragen am 4.

esellsdafter sind

Daniel Wo off eschäft ist von ebger zunächst

trieben worden.

ersten Zusamme!

S afte n Strupp und

1919 begonne N

Gol

Januar 1920 etreten. ¿Fabrikation un ward Ha! ndf dai Am 22. 16) auf Bl lait

Grüna. (Angeg Fabrikation von

17) auf Blatt

Chemnis und al Gusstew Ma

E c\chaf

18) auf Blatt 7 Korttagel in C haber der nagel in Ch scäft8zweig:

A nd Vertretung

kuchen.) 19) auf Blatt

ward Oertel in 21) auf Blatt Graf «& Co. ist erteilt Frau

Weger

e der Uebertragung des Handelsas R

armuth in

Dresden aul ust beendigt.

muth in

Dresden). Gefellf

begonnen.

Dresden das Hax

kauft. mann

V Bu

| Richard ; 31 den. Jn- Gesellschaft gemeins

haber ber aufmann

a auf Blatt 7784 die Firma E: Willy Parthum in Chemniß und als Kau im anm

Handel und

betriebenen Hauptgeschäfts ti teuer des Amtsgeri hts Franffurt a. M.).

Vegas: Sigmund Kahn, Benno Strupp, und sämälich im Fr anffurt a. M. Das Hand vel 8-

hold __ Meßger E aut

(An as bener

Boese in Grüna E als Kaufmam Mar I

Deutsche Eiche ti ee f Chemniß Gast- und S Schankwirt, zaft.)

der Kaufmann Nichard Karl

emniß. Fabrikation von künstlichen Saften für die Mineralwasserfabri?ation

Wiegand î in Schönau und ls Inhaber

und Treib briemen.)

20) auf Blatt 6451, betr. die Firma Steger «T Michaelis in Chemnis: O ist erteilt dem Kaufmann Julius

in Chenmiß: Prokura

Graf geb. Bergmann in Che: 22) E Blatt 6714, betr. die Warmuth Gesellschast mit beschräukter Hastung in niß, Zweigniederlass gleichen toe: Die Liquidation if dur

Firma auf die

Cirna der Gesellschaft mit beschränkter

La ist erloschen. Ba Der eschäfbéfuhrer Ehbolld e los N vie der Blatt [780 die offene Hanbdels- i Berthold i in Chemniß, Ernst Nichard

König in Dresden unkd

Gustav Simon in Dresden sind Das Amt des Liquidators Karl Wilhe m Ferdinand Hermann Pflüger in Dreéden

23) au Blatt 7780 die offene Handek8- gesellshaft in Firma Weger & War- Chemnis, Zweigniederlassung |f des in Dresden unter der gleißen Firma bestehenden Hauptgeshäfts am 7 Februar 1920 auf Blatt 15453 des Handelsregisters beim

leute Friedrich Brino Ebold in Blase- wiß und Bruno Hugo Weger in Dresde, Die Gesellschaft hat am 2. Die Gesellschafter haben von dem Liguidator der er & Gefellschaft mit beschrän

O Un allen Aktiven und Passiven ge-

Gesamtprokura i} erteilt d | Gustav Hermann Simon, Karl Ferdinand Milbeln; Hermann Pflüger und Robert immermann, sämt ih in Dres- eder von ihnen ist berehtiat, die

Berlin, Dienstag, den 6. April

Eïatragung vp. vou Pateutaumälten, 2. Fat 11. über Koufitrse E die Tarif- N

karin Das Zentral -

fas alle Postanstalten, tin Berlin atBanzeigers, SW. 48, MWilbelm- |

Jacob Bernstein in egebener Geschäft iégweig: it Strumpfwaren Und

Prokuristen zu bertreten. Geschäftäazwcig: Handel mit mitteln.)

Amt38gerit Chemnitz. Abteilung E.

Lebens8-

Crimmitsc ‘hau.

S M Paul Willy Auf Blatt 743 des Handelsregisters, die

(Angegebener “Fabri tion Textilwaren.)

7785 die offene Hanbdelé- ma Sermann Metzger

zwetaniederlassung des zu M. unter der

Shemnt ß.

e doe nialgdnder d betreffend, ist beute ein- getragen worden: Dirie Gesellschaft Afaetóft. Paul Alfred Klug ist ausge- {chieden. Der Maschinenfabrikant (Fhttard Paul Klug führt das Handelsge Läft und gleichen | die Firma fori. Die Prokura Max Guido Saupes ist erlofcken.

Erimmitfchau, den 23, März 1920. Amtsgericbt.

1s Und

Juli 1919 im Handells-

d die Kaufleute Mar

Dar mstadt.

[131681 Berthold Me Bger, | În :

unser Handel3regifter Wbt. B wurde heute eingetrage n:

Die Gesellschaft Btolzfabrik Pfung- stadt G. m. b. S. ist dur Gencralver- fjammlungsbeshluß der Ge efellscaf! er vom b. März 1920 aufgelöst. ist der bisherige Geschäftsfi threr Wilßefm Hild ehvcno d ITI bestellt.

Darmstadt (Hessen), den 9,

1920,

g des A S ric t T Geschäftszwei 4: Desi S ait Handel mit Strumpf- Demmin. [131884] en und Trikotagen.) _Jn das Ha ndelsregister A Nr. 219 ift

März 1920: heute bei der Firma Karl Wiechert“‘ 7786 di e Firma Max | zu Jarmen folgendes eingetragen worden: Inhaber der | D ie Firma lautet jebt: , ‘Karl Wiechert lius Ernst Boese in N :chf. Juh. Otto Peters“. Inhaber: Sartas Geschäftszweig: | Dito Peters, Kaufmann in Farmen. Handschuhen.) “Bedi den 14. März 1920, 7787 vie Firma Sovtel Das Amtbgericht Max Nivsche in 8s Inhaber der Us {Ane rgw Betrieb @èner

dem Vaufmañs D L als (Singe [faufmann be- : Gefellschaft in threr ehu! 1A, bes tebe 2nd TUS den Ma M Neger, Ka abn, Off, “Ba i Q August Cr (Be [e If hafter Î B Eintrass A in die Gesellschaft ein-

Detmold, Jn unser Handel8vegister Abteilung A ist unter Nr. 310 Firma Max Kemper, Ä Mat 2 dem Siße in Detmold und als deren Inhaber der Fabrikant Mar Kemper in Detmokd, Elisabethstraße, cingetra; Detmold, den 17. März 1920.

Lippische Amtsgericht. I.

Detmold, [131682]

In unfer Handel 3register Abteilung B

i zu der unter Nr. 46 eingetragenen

Firma Direction der Disconto-Ge-

ellschast eingetragen:

Der Rechtsanwalt a. D. Dr. anm

Fischer in Berlin ist ni®t mebr pèrsönlih

haftender Gesellschafter.

Detmold, den 17. März 1920. Lippis&es Amtsgericht, X.

[131888]

7788 die Firma Richarv hemnig und als e

NRTe (Angegebener Ge-

in Pulsnißer Pfesfer- 7789 die Fi 1tna Raul |1

aul Ernst Wiegand tin ener Geschäftszweig: andsartikeln, tehnishen Gummiwaren, ted- nd Fetten, Dichtumgs-

DiPpalIivr ale, F1816857 Auf Blatt 266 des hiesigen Handeks- registers is TeN die Firma Gebr. Gönnert in Dippoldiswalde und weiter eingetragen worden, daß die Bild« hauer Karl Georg Gönnert und Emil Kurt Gönnert, beide in Dippoldi8waklde, Gesellschafter \tnd.

Ange ebener Geschäftszweig; Betrieß einer Bildhauerei und eines meßze- gelt sowie Herstellung von Zemen?- Kunststeinwaren.

Amtsgerit Dipvpoldvi8wakde, Döbeln 1686]

m 22, März 1920.

Im biefigen Sarbiarezifiee A heute fta worden: 1) auf Blatt 722 über die Firma Marhauer & Groth- kopp in Döbeln: Die Firma ist er- losen. 2 Auf Blatt fs die Firma Handels- und JFngenieur - Vüro Vacia, Seidel, Lanéner in Döbeln. Gesellfchafter find der Ingenieur Alexan- der Bacia, der “Moschinente@niker Alfred Seidel und der Jngenieur Max Lauckner, \sämtliß in Döbeln. Die Gesellschaft ift am 1. März 1920 errichtet kbar Die Vertretung der A

lgt in der Weise, Va Gesell- Rate der Firma thren Namen ven Beifügen. Angegebener Ge)häft8zweig: Handels» und Ingenteur-Biüro. Döbeln, den 13. März 1920.

Das A: lobt.

Chenmmniß. 7300, betr, bie Firma

Anna Linda verehel. mm. irma

Chenrt- des zu Dresden ivma bestehenden | yn

Handel8ge\{chäfts samt neu gegründete offene in Frma Weger & Dresden beendet. Die

Die Eintragungen O Bruno Weger, beide in Prokuristen Otto

Hermamn erledigt

( cingetra en

Amtsgericht chafter sind bie Kauf-

Döhlen. [1316877

In das Handelsregister ist heute auf dem

Blatte der Firma Fishèr « Co. in

I Warmuth Potschappel Nr, 455 eingetragen worden:

ter Haftung in As ist erteilt dem Kaufmann Arthur arl Benedix inm Dresden-A. und der

Kassiererin Antonic Frida Kleindt in Pot-

fcckappel. Sic dürfen die Firma nux in Ges

meinschaft miteinander vertveten.

Döhlen, den 20. März 1920,

Dos Aaibgoricót

Sanuar 1920

1delsgeschäft samt der

ra ist erteillt dem Kauf- Bertholld in Siegmar. den Kaufleuten

Dor imund. [ Et In unser HandelSregister Abteilung B

und Fabrplanbekomtmahnngeu d

(fm ebener

[131680] offene Händelsga [ellshaft Paul Klug in ist

Zum Liguidator | mi

März | 1

s Gebrauhêuustec, 4, aus bem Handels-,

Anze

Nr, 695 am 28. Januar beschränkter Haftung“ in Dortmund. Gegenstand Fabritation von Möbeln un» IÎInnenein- richtungen f owie der Vertrieb de elbe n.

Das Sümurltpi tal beträgt 30 000 - M.

Geschäftsführer ist der Schreinermeister Wilhe lm Fwangfke in Dor ctmun nd.

Dem fred Frangke in Dortmund ist Profura erteilt.

Dex Gesellschaftsve nuar 1926 festgestellt. würd durch einen odex mehrere G ti fübrer vertreten. Wenn die Gesells ha nur emen Gescksftstübrer bat, ver dieser e Gesell}: alt auen. IRe1 nl mebrere Geschäftsführer hat, f Zur Marte reiung Der efellid

Von den Gesells [after Franz ¡fe int Dortmund DTEL « Werkzeuge n und eine Fe Zink: L is dirt 2 100 D U nd ¿Mus E

“T S V L)

TIrag ift am 1D: “as

A

eie Bre tter mi t einem I 10 000 M ein, luf di ckTDon je ¡0 00

ersolgen durch Der

emzeiger.

Nr. 697 am 12. Februar 1920 die Firma „„Buchrevijion und Steuer- faclbüro Israel «e Co. Gefellschaft mit beschränkter Saftung““ in Dort- muitd,

Gegenstand des Unternehmens ist Ausführung von Buc revision, Ueb wachungen, Gutachten tin Faufmännti ischen und bersicerungStebnischen Angelegen- heiten fomie Bearbeitung des Steuer- wesens. Das Stammkapital bet rg 20000 Geschäfts? ührer 1st der E Biber o os Nar Îsrael in Dortmund. “De er Gej schaftsdertrag 1 ist am 23. anu ar, 1920 ab- esdlossen. Die Gesellscha tterim Frau Mar Jôrael in Dortmund bringt a, Buch- führungWertr ge und ausstebende depungen nach einem gu den No aisteraît en wberrethten Verzeichnisse sowie b. einen Schreibtish mit Sefsel, zwei Akten \chranke, eine Sch reibmas! dine, zwei Büro Lie und vier (Stühle und eine S ammiuntg Gef und Fachbitcher ein. Auf bre Stammeinlage werden dafür zu a 16000 # und zu b 20009 M anges vechmet Oeffentliche Bekanntmachungen der Ge- sellschaft erfolgen dur den Druts®en Neich8angeiger. Nr. 424 am A. Februar 1920 bei der Frrma „Hansa-Eck, Grunderwerbs- gesellschaft nit beschränkter Haf- tung“ in Dovtmaund: Durh Gesell- schafterbeschluß vom 4. Februar 1920 ift der Gesellichafi8vertrag dahin geändert, daß die Gesellschaft zwei Ges “sfübrer hat, von denon jeder für d allein zu Bey tretuntg der Gesellshaft befugt ist. Die bisherigen Geschäftsführer Jen, NMäitwe e und Siulie haben thr Amt niedergelegt; Baumann Siegmund Fäntel und Fabrißant Siegfried Bastheim, beide tin Dortmund, sino an ihre Stelle getreten. Am têgenidt Dorturitrtd.

Me

Fiots

Drann ny [181689] je Grbelarogister A ift beute die offene Handelsgesellschaft fit s la Eau Seidler Nachf. Gebr. Pagel mit dem Siß in Draneburg und qls deren Inhaber die Fabrikbesißer Erich | ; Pagel 1!nd Hellmnut Pagel, beide in Dram- urg, einget ragen, Dre Gesellschaft hat am 1. Januar 1920 begotnen, Die Firma war bisher Carl Seidler, Nr. 65 der Abtotlung A des Handelsregtsters. Diese ist heute gelöscht worden. Dranburg, den 22, Janmcar 1920, Das Amtsgericht.

DRAETLR A, Gauded 131690] n etge idelSregister A Nr. 100 ift Heute zu der Firma ‘Leopold Engelhardt und Vierurann, Haupt- niederlassung: Bremen, nteder- lass sung: Duderstadt, folgendes cinge-

trage:

Bie! hiesige Zweigniederlassung der |

Fivma Leopold Engelhardt und Biermann

E ist am 10, März 1920 auf-

9e

Duderftadt, den 13. März 1920. Das Amtsgericht.

Eee t. [131691 Im e A 116 wurde a 18. Máänz 1920 bei der Firma Gebrüder O in Vrucckhaufen einge- B en: Die Fivma lautet jeßt: Gebr. ürmann Znh. Frit Ahrend. Die

am mit einem anderen ' ist folgendes erngetragen worden:

1929 die Fi rma | i „Gebrüder Na Möbelfabrik mit | Alle

des Unternehme ns ist die |

Die Gesells [haft

Ih U i L 4 it l 1! } j

: | Dorf:

acm lo gen | GEL L

Cl

und Preußischen Staatsanzeiger.

1920.

9. Giterrechts-, 6, Vereinuss, 7. Sexosien-

er Eiseußahnen enthalteo find, erscheint nebt dex Warenzeichenbeilage

für das Deutsche JLCIC, Wir, 710)

- Handelsregifter für das Deutsche Reich erscheint in der Regel täglich. —- 6, f, d, Viettniiäbe— Sctale M Agio r Regel täglich. —- Der Bezugspreis beträgt j eie 1,50 4. „Außerdem wird auf den Anzeigenpreis ein 1 Teu

igenpreis für deu Raum einzr 5 gesp, Einheits3-

erungszuschlag von von os ) vH. erhoben,

it evlos d Spediteur Frik inie ver.

Amte SgeT

Abrend ast : DuisGurg-Nuß7rort,

| Eme, 131692] Handelsregistereintrag zu _‘QoltSi Wilferdingen G. i. b. S., Wilfer- r | dingen“. Die Vertre!ngsbefugnis von | Wilhelm Kröner und ‘Lu vg Kölle ift be- j hrer: Friedrih Grnst, 2 Lang ach nann, Landairt in Wiklferdingen, Amtsgericht Durlach. | Fhersba eh, Sac nsen,

[131688] Handel Sreatste L ist

Im eingetragen worben: : a. am 19. März 1920 auf Blatt 350

E der Firma Hermann aas

rben in FESLUES daß die Profura es Kaufmanns Robert Got in Ebcrs- bad er [od n ist. _b, am 20, März 1920 auf Blatt 523 i der Firma Mech. Bürstenfabrik Engelhardt Ungethüm in Neugers=- In das Handel2geschäft sind ein: Geshà fuhrer Paul Unge- thüm und Ves Rendant a, D. Paul Her- nann Neumann in NeugerSorf. Die Gesellschaft ift am 1. “Sanuar 1920 er- riet worden. Ebersbach, am 22. Márz 1920.

Das Amtsgeri ibt,

Getreten D

Ti henstock. [131634] L Im Handelsregister ist heute auf Blatt 336 für den Landbezirk die Firma Ger- hard Schulte in Carlsfeld- Weiters- glashütte und als deren Inhaber der Kaufmann Andreas Sebastian Gerhard Schulze in Schwanzenberg-Neuwelt einge

tragen worden, , Angegebener Betrieb sowie Etn-

Gesbäftszweig: Ct S 2 Torfve TMeriut gäanlage und Verkauf von Das und Küchen eräten. Eibenftoc, den 2) März 190. Das Amtêgevicht,

Ee G, À, In das Handel Sregister Abt. B ift heute bei der Nr. 15 betr. Silbert “« Winkelmann Gesellschafst mit be- schränkter Haftung, Flügel- und Mao fe in Eisenberg einge- ragen worden, daß de GBeschäftéfübhrung von Paul Hilbert dur scin-n Tod er-

loschen ist. Eisenberg, S.-A., den 2. Marz 1920,

Ami iSgeridht, ‘Abteilung 5,

UMA

V ese

unser Handelsregister Abteilun

ist heute zu Nr. 243 bei der F Firma u.

gitt «& Lemke in Elbing eingetragen,

daß die dem KDaufmann Josef Nautbens

erteilte Proftrra erloschen und vem Kauf-

nann Johannes Kuhn in Œling Prokura

erteilt nft.

Elbing, ten 25. Februac 1920. Linbdcertciet,

Mt E61 e R D: 2E

[131695]

Elbing, 131697] In umfer Handelsregister Abra L

ist beute zu Nr. 29 bei der Firma

schinenfabrik Vetschau esellschaft

mit beschränkter Haftung, N se

bie Ben: A Os Da daß

dre Zwe

L T assung im Elbing aufge-

Elbing, den 12. März 1990,

Das Amtsgericht.

Elbing. 13d In unser Handelsregister Abtei l L zu Nr. 425 bei der Firma Ro Lengning in ck ag eingetragen, as dem Kaufmann L L Prokura erteilt ist. s Elbing, don 15. März 1920. „Amtsgericht.

Mea ne E R mr Le:

an fte bid Hoa nser Svegister dle ift houte zu ge ie 493 bai der Firma Le Zachaun in Elbing eingetragen, daß der Kaufmam Hermann Walzer in Elbing jeßt Inhaber der Firma ist und daß der. Uebergang der in dem Betriebe des Ge- äfts begründeten Forderungen und Ver- bindlichkeiten bei dem Erweube des Ge-« schäfts dur Hermann Walzer ausae flossen ist. Elbing, den 1s. März 1920, Amtsgericht, Elbing, {13 ag In unser Handelsregister ‘Abteil ist bete zu Nr. 21 bei der Firma Mi d: zentral: “Elbing, Gesellschaft mit Q schränkter Haftung in Elbing ei tragen, daß die Geschäftsführer Vibauer Dunz und George Neumann ausgeschieden sind und Richard Penner alleiniger Ge- {äftsführer "ft. Elbing, den 18, März 19209.

Ga der Fau Hermann Schürmann

Das Amtsgericht,