1920 / 72 p. 9 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

[1832]

Gwäß $ 244 des Qaubeltarans m2 wie bdlannt, daß Herr Garl von Meller: aus uuscrem Aufsi #tér«t ausge- sten und die Herren Hans Hetnri Hauck uvd Moriy voa Megler zu Mit-

[1833]

Zu Gemäßheit des $ 244 H.-G.-B:' zelcen wir hiermit aa, 2aß Herr Bank- ; direftoz Kurt v. Sydow, Hamurg, in dzu j

Anfsichtörat wählt ift.

unserer Gefeüschaft ge-

gliedern vnlezes Wufsichtärats8 gewählt

worden find.

S an'turt a. M , den 27. März 1920.

Frankfurter Hypothenenbank.

[2302}

Kiel, den 29. März 1920.

Kieler Bank.

E. Hamann.

O. wHlahn.

Liftien-Zuckerfabrik zu Osterwieck.

Die Hlilonäre weier zu etuer ovbeutlichen Geavalv-rsamuwseng auf

Sounubdeud,

dew 15 Mai d. J.

„Deutsches Haus*, hier, etugeladen. des G ee Ae das GS-eshäftejahr 1919/20 Krftatiung des Ge ve:ihts über e ahr h Senedinignns der Bilanz vom 1. April 1919 bis 31, März 1920, Gntlastuvg des Vorstands und Aufstcktg-ats.

1

» 3) 4)

9)

8)

Beschlufitass1no über Vez teilun Neuwahl des Vorftauds und

Aftienübertiagungen, | Erhöhung der Kilometergel* er. ) Vei ichicdenes, Oftevivieck, Harz, deu 1. April 1920

Dex Vorstand. A. Fuhrmeister,

von Lambrecht-Bend a.

H. Abel.

[1514]

Nr. 7 20 31 38 39 41 45 67 68 69 88 120 124 157 159 189 219 933 249 261 276 290 300 302 305 324

425 43h 436 437 441 445 456 473 477 484 500 502 519 936 547 548 5996 559 568 575 576 586 593 597 605 621 623 631 638 699 726 729 733 794 770 774 804 839 840 848 874 886 907 989 995 1678 1899 2270 2271 2274 2288 2291 9342 2412 2432 2441 2542 2612 2671 2731 2789 2822 2837 2839 2845 2804 3114 3142 3262 3398 3480 3604 3515 3683 3853 3864 3988 4001 4041 4073 4211 4364 4583 4608 4708 4718 4730 4808 4815 4816 4857 4910 49 ‘9 4967 4997 5132 5318 5335 5347 5413 5431 5577 5612 9623 5654 5711 5746 5761 784 5845 5863 5931 5944 6056 6079 6104 6213 6279 6292 6310 6319 6353 6426 6436 6501 6516 6563 6629 6669 6672 669L 6733 6766 6858 6898 6913 6917 6919 6948 6976 7002 7042 7050 7086 7090 7104 7107 7145 7179 7200 7910 7214 7221 7224 7235 7236 7271 7288 7308 7332 7342 7370 7486 (921 7549 7557 7597 7598 7774 7777 7783 7784 7790 7842 7985 7998 7999 83019 j 8031 8107 8175 8191 8242 8273 8317 8329 8331 8346 8349 8352 8407 8416 8431 8439 8445 8460 8478 8479 8483 8497 8526 8533 8551 8965 8801 8611 8677 8685 8701 8709 8738 8740 8757 8829 8835 8877 8902 8906 8920 8992 9009 9023 9035 9038 9044 9065 9130 9153 9219 9221 9234 9215 9262 9275 9287 9288 9289 9321 9329 9336 9362 9377 9387 9392 9393 9397 9406 9429 9472 9481 9497 9542 9547 9556 9585 9588 9600 9613 9636 9669 9690 9691 9703 9706 9738 9750 9761 9765 9773 9788 9794 9799 9806 9808 9812 9813 9821 9856 9863 9878 9879 9883 9884 9891 9934 9939 9945 9951 9960 9969 9966 9986 10002 10119 10130 10221 10230 10231 10242 10259 10312 1032b 10331 10418 10439 10446 10448 10458 10502 10505 10507 10514 10524 10533 10552 10565 10583 10591 10603 10626 10664 10701 10715 10819 10822 10823 10854 10873 11025 11144 11188 11198 11285 11369 11389 11400 11417 11425 11449 11462 11470 11494 11549 11555 11558 11563 11568 11592 11810 11837 11978 11997 12012 12014 12026 12047 12052 12064 12058 12065 12066 12090 12107 12131 12163 12165 12168 12175 12210 12225 12325 12336 12351 12352 12354 12396 12408 12473 12474 12486 12570 12662 12677 12688 12696 12700 12710 12735 12745 12782 12784 12792 12795 12802 12815 12824 12829 12851 12852 12907 12924 12942 12943 12960 12966 12968 12975 12977 12991 12994 13009 13012 13029 13026 13051 13059 13064 13070 13080 13082 13093 13107 13137 13143 13169 13179 13192 13207 13285 13307 13331 13346 13365 13408 13409 13483 13586 13615 13641 13662 13758 13889 13928 13998 14119 14158 14180 14201 14260 14338 14402 14507 14527 14580 14626 14637 14673 14792 14852 14854 14871 14885 14990. Diese S&ulbdyershreibungen gelangen am U. Juli 1920 zum Nenntverte Rüefzahlung-

v Wie ersuchen die Juhober, fie zur cngegebenen Zeit bei

unserer Hauptts se oder folgenden Stellen: )

Beritrer Sandels-Gejsellschaft

Deu {che Bauk

Waf für Handel und Jnduftrie

Commerz- uad Discouto-Bank

Dixectiou dex Dibcoato-Gejelischaft in Berlin

Dresduer Bank ( ,

Mitteldeutsche Creditboul

Nat'onualvauk sir Demuschland

Bankhaus S. Bl: ichröder |

Barkhzus Delvrück Sewieler & Co.

Wankhaus B ale E: b. S, )

Sew sche Van ole Baer |

Dye: drer Bank Filiale Aachen j iu Aachen,

Man? [ix Sa: E ian | “ai vg

D use Vank Filials Brevinti

D esuner Bank Fitiale Breslau in Breslau,

E B. 4 Bit L Elberfeld

Gia v f Ye 7A itaie K

Ba von ker 9: hd. Kersten & Söhne in Elberfeld,

Va f für vanuvel usd Jaduftric 9

Deuticze Va-L Filtale Frauksurt |

Sireciion der Diseouto-Vefeluichaft j

D: eedacr Woulf 4 fu Frauk:

Mitteldeutsche Cueditbauk ( fart a. M.,

Bar khaus Lazard Speyer-Ellifsen

Basrkhaus Jeecvb S. D. Stern |

Ba.khaus Bebrüder Sulziacv

Commwerz- und Liseonto-Vauk

Deutsche Vaukx Fi-iale Hamburg iu Samburxg-

Norbvbeutsckte Vazsk

Dertshe Vas? F liel? Kölu

Dercsduexr Vank? Niiiale öln

# «chaashauseu’{her Bankverein A.-G. in Cöln,

H. V uve. f, Fr. Plettner. O. Sôllî

R. Steinkam p

g.

Naczmittags 3 Uhr,

ves Reingewinns. ujsihisrats.

im Sasihaus

K. G. von Sustedt.

El-ktzo-Tres hand Aktiea. Vesclishaft. Bei der Verlosung vom 19. Januar 1920 fino folgeude Nummern durch den Norax aezogn worden:

B 1nkhaus ü. Levy Bankzaus Fal. Oppenbeim jr. & Cie. Wak iür Hanudei und ZFudustete Deutiche Vauk Fi iale Leipzig Dresduecr Bauk ¡Fitiaile Leipzig Digemeine Deut che Credit-Austalt

Rh

iaiiche Creditvank

364 361 364 374 375 383 399 409 424 |G-rnueuexvngd|chinn,

Süpddentiche Discouto-Gesellschaft UA.-G. S E E aHertiiche Vex Bayerische $ypo‘hekeu- u Wechselbauk Dentie Bauk Filiale München Di esbduer Vauk Filias'e Mühen Mitielveutiche C editbank? Filiale München F eaiscche Sauk Filiale Nürnbera

WuyzriiHe Ve eciusba«k

Filia‘e Nüruberg

Mititeldemsche Creditbank Filiale Nliraverg Bankh#eus Uutou Koÿn Sew gerisher Vaukvoeveiu SEchweizerishe Kreditanstalt

gegen Auszahiuag, die an leyteren drei Orten in Franken zum TagesZurje erfolt, den 29. *anuar 1920.

einzuliefern.

Wes lin,

|

| in Mauuheim,

in

Fr. Maximilian.

Wiereinh*lböperozeutige Anleihe vom Jahre 1912 dex

221 229

- in Leipzig,

{n Mäachen,

+ în Nüvuberg,

Vasel.

Zü: ich, Genu?

Elekltro-Tceuhaud Aktien-Gesellschaft.

11825) P m beutigen Tage wurden im Ge-

?132664] Astiva.

Bilauz am #60. November 1919.

Pasfiva. s E E:

schäftzimmner bes Herrn Notzr Justizrat R g Pie i O - Dr. Wolter, hier, folgende unserer Teil- | Gat- und Wasserwerksanlage| 613 704/21} Akiievkapital .. . 220 000|— {Muldverihreibunarns zur planmäßigen | Raa und Dedttoren . T2 85244 Anleibe kreditoren 431 03663 Zücdzabiwg zu 102% am L. Juli | Lagervor: äte s 20 637/29 Vorti äe ¿ z 8 402 94 d. J. aus8zes: t Puachtges. f. Zuschußkonto . 86 081/82] Reserve u. Spzezialreserve- [ BVsu 1. Ausaabe: fonds . als 7 467/92 Lit. © Nr. 35 45 47 5b 61 108 116 | | Abschreibungzkouto . 133 e LA7 10G ET « | 800 7e 4 800 275/67 S N e ie Mie ia. | Delies: Gewinn und goyfuftrechvung redi Ma ch n-nvaa- Aktien Geselischaft Btriebt- u. Handl. -Unkosten 163 05 Sch Betriebteiniahßmen . . 176 054/68 vom. Kßcck & Hennel, Paÿtge|.: Zuschuß . . 13 090 5 t 176 054/58 E 176 orales

Bremeu, im Februa: 1920, Dex BVorsiaud. R. Dunkel. Der Auffichtsrat. Fr. Wilb. Fuch#. Was- und Wasserwerk Langeoseiboid Aitieugesell(chaft.

Wil2123 wmn 8E.

[1724]

D -il(GuldvrsSreibunugeu dexr Che- mier Fuberik Mila Afstien- Vesefl- (œasît, Poeu Cirüh-r Ch:misch: Fabrik Actien - GWesells#2ft vozm.

Month Milch & Co.). «k [M i [s memt 4, der Tedingungez unserer | T8 Sr oro po: “E Anieide vom April 1909 kündigen wir| iet | 668 683/27] ; Reservefondskonto I 10 ( 00|— hiermit den gesm!en, noch umlaufenden q ffe pr rrbent Werk e j \ 11 75 116161 Betrag Biesos, Anse). zur RAGIANARK | 2 . "Masi Ge : Krieasverluftkonto 40 (00) die L. Res KEO, Vee Viauilien- und " G-winn- und Verlust- Du Ms ao u] a 703)—| * fonts 36 698/50 mit j 4 2040,— fär die Tellsuld-| Patente ut D SUA eee veri Greibuegen Lit. A, Generalwarenkonto. | 2/7 (89/9 mili La R die Teilshuld- 1080 171/77] 1 080 171/77 vers Wangen B, u i ber 1919, aden. vom R O E f L Soll. Getwiun- und —— p em I Degem oe 9 j _ R en ti 2 der Anleihebe' ingungen , A Qiéuen gegen Rück.abe der | An Generalunkoften, Löhne, Per Vcerirag von 1918 u G | TetischuldversHreibungen nebst Zinse und Steuern und Gehäite: | 698 257/64] Mietekonto 4 Mit dem 1. Ok-| Reservefoadskonto, « Generalwaienkonto 733 94974 tober 1920 hört die Ve-zinsung der An- U-bertrag des Vortrags : |leibe «auf. 918 e 9 13013? | Posen, 27. März 1920. ; Bilazxzkonto « 36 2M L Chemische Fabrik Milch S Ra 0SR u Fon g é n 24. itárì 1920, L Yttien-Gejellschaft. Maa a, V Loebinger. Kantorowicz. Folien- Ä Flitterfabrik Aktien-Gesellshaft. (182688) Kunstmühle Kink A.-G. Godramstein (Pfalz). Besi werte. XTahretatsblrf cem 21. D-zemwbrr 1919. Ve»bindliebkeiten. O E MO Orea wz —” : s ce U O T A ck00 D E P 0E 4 991 75 Gejellshaftereinlage a0 d: 0 60:0 600 000 S » a“. aaa les eo, e « 285 733 Ho Schu) vyersc elbungen d D! d: 0./@ E 4 76 000,— | Vorräte an: la tin e XX. Rück blung 8 500,— 67 500 Süden È a oos e T e 22 369/29 Geselze Hüdiage A N 60 000 Kohlen - eo ooo 0a aao) 3 600|— trelmillige R. dlage z é A 40 000|— Mühlenbetriebsmittll „oooooo - 919/17} Rüdiage für zw-ifelhafte BuSforderungen . 3479 87 #uh: partbetriebsmittel “ao o 1163/— | &chuldv:rshreibunos.usch!agrüdftellung . . « ., 1 425|— Borausbezahlte Feuerveaisiherung « + + - - 4 083/82 } Anteileetuführungskostenrüd|tellu E 2 0000| Geundbesiß „eva 30 000/— riedentwirtshaftsüberfühcungerüdlage . . « 88 000 Gebäude aao a oe o 6 6064447 ürgichaft ch6 10 000,— Abschreibuna « « «o. 12947) 99420/— Lu@iGuiden E A 12 933 38 Ma’@hinen .. „eo ooo h 9390,42 ewiun- und Verlustrechuung: M Atimreibung E O A2 42 846 -— ortrag aus 1918. . . N 10 EDO A Geräte uud Werkzeuge . « « -. S GEE 1— Reingewinn 1919 : Fuhrpark a a Sao) 1— (Sl-fir se A Kraftanlage . . « 1— HBürgizaft M _— N ydfor dert leßl, Guthaben bei E es e E a 897/71 E 926 028|29 926 028/29 Sol. Gewinu- und Verlwitr-tunnag am B31. Dreemhber 19U9. Haken. A cs Bori é 1918 ‘1/959 Hreibu : oriraz au ( C 1G Betriedsübez schuß abzügl. der Betrieböspesen 60 661 auf Maschinen - « + 071142 11 930/89 | Reingewinn einsclicßli@ Vortrag . « « | 50 690/04 u 62 620193 i] 62 620193

Der Aufsichtsrat. Die Uebereinsiimmung vorstehenden Jahresabs{chlusses nebst Gewinn- geführten Büße:n bescheinigt Me» ne m,

Wodeumßein 1. RNeeinpfalz,

Der Vorftand. and Verlustrechnung mit den ordnungsmäßig

24. Februar 1920. Rheinische Teeuhand-Sesellschast A.-G.

Haber.

Abichreibvungen : L 2 Bruitogewinn für 1919 283 933/75 auf Kalïlager und Betriebsaulage in Fiukenwalde 9 090 « Fabrikanlagen und Maschiaen in Aülhow 41 653|— ä Daate und Prähme l S 1987 5) Kaikiager und Hetriebsaulage in Kalkofen 18 727/3 6 ate) A ild wv D E E00. 0 9. 6. 2 Bod N AusTonto ü 0 o. 0 060 Lis 7 Gnas Wiek P E E E E E 06 O60 1 000 q 76 478 83 Lurgverlusi . o 6 - . e . . * . - E h ab o . 6 p e ¿0 rrü P Au O. 00 00S L aag Le elite N: trboriiibe Tantlemen . . .. „« 28 331/72 Dividende für 1919: 10% von 1575000 G . . .. 157 9500| : E 283 933175 283 933|75

der Dividende füc 1919 erfolgt bei der Gesellschaftskasse in Stettin, Bollwerk 1, vom uT, Mücz d. D a 100 „6 für jede Akiie gegen Einlieferung des Livkdendenseins Ser. V Nr. 1 unier Beifügung eines nach den Aktiennumaen erag Say Untex gb A D t g o Meeting an tévat : Qiagdir ugen Zander, í , :Neuder, E E A A Kormm.-NRat C. @, Nordahl, Stettin, stellvertr. Vorsiender, Geh. San. Rat Dr. Steinbrück, Bollinken, Kaufmanu Carl rôdter, Stetiin,

: Dr. Caxl Goslich, lin. E Í 1920, N Man bie Divektion der Stettiner Portlaud-Cement-Fabrik. H. Kir ch. Dr. Zahn s.

L 1

[132688] Stettiner Portland-Cemeut-Fabrik in Stettin. Si Ft. j'agæ#z i uts Degmt c 919 Zasfiva. S l, Kalkof Be 8 Aktienkapital 1 575 000 f #üd d K fiä er iok , altotecner : C. Een a F o +0 00 006 0 60 S. 06 E e ie od Bi A anten a San 847 003|— S Ce eia a aan É O aut int. anen xiea on D im A S 6 ® S0 G 0 as Baulichkeiten und Fabrifanlagen (ntt. Ma\Pnen } e 608|— || Reserve für sGlechie SEulden, . « 1 .| 28000— Dampfer, Pröhme, Pferde und Wagen . » 81 003|— |} Talonsteuerrücklage S ena 3 150|— Häiser in Züllhow 37 000|— |} Beramtenpersionsfonds ad aid ad 122 303/59 Bestand an Betriebtmateriolien und Utenfiliea 273 407/07 N Kreditores laut SHuldbuch 413 171/79 Be-itanv an Fabrilaten „oooooo G n N es rata R ¿s é 4 020,— h 0 D ch0. 0 0.0 0 #0 0 E A iVende r . 0 O i S. 0 S. O E 442 415 70 1 575 000 « 000 E E N « 157 500,— 161 B30 236hitores laut S@uldbuch . « „» « « - « «|__740 083/32 f 2 655 645/34 2 665 645134

L AntersuMungsfaden, Berlust- und Fundsachen. Zustellungen 1.

Auzeig

2. Aufgebote, 3. V ufe, 4, Verlosung 2c. von

Kommanditgesellschaften auf Aktien u. Aktiengesellschaften.

Verpa

E T E:

5) KFommanditgesellshaften auf Aftien und Aktiengesellschaften.

[182663?

Germania-Vrauerei Aktieagefs L A E Degen E a

Aktiva. E C TET i

tungen, Verdingungen 2, Wertpapieren.

«S d Brauereigrundsiückonto , |} 280 000|— j} Aktienkapitalkonto . . Brauereizebäutekeunio , ¿f 420 090|—|| Lypotbekenkonto . . Immobilienkonto | 115 000|— || Rejervefondsfonto - . Maschinen- u. Nppztatekto. 78 478/32]| Dekbitorenreservekonto Klashenkonto „.„ 1\—hi Talonfieuerrücklagekonto Sagerfaßlonto , e 6 300|—}| Kautionenkonto WVersandsaßkonto . » « « « 12 869/—}| Kreditorenkcuto oa e S 28 155|—}| Aval?reditoren 46 81 000,—

nventar- u. Mobiliarkio, 3 413/35} Vewinn- und Verlufikouto Debitoren?®outo . «4 325 239/04 Ayaldebitoren 6 81 000,-—- Gestellte Sicherheiten . .]| 34710¡;— Kassa- u. Polischeckonto . 11 994/80; Gffettenkoato , 960/— Ore eo oe 00S 93442,

1 432 254/92{

Soll. _ Sewinn- und Verlustkatto.

An “A til Per Alg, Beirizbouukesten , „} 266 531/52} Vortrag vem 1. Fan. 1919 Abichreibungen 29 250/—|] Bier und Nebenprodukte . Bilanzkonto „eo 68 174/66

263 956/18

{

Vievte Beilage zum Deutschen Reich8anzeiger und Preußischen Staatsanzeiger.

Berlin, Mittwo, den 7. April

tlicher

Anzeiger.

enprcis fär den Naum einer 5 gespaltenz2u Einheitszcile 1,56 #, Llnzerdem 1

wird auf den Anzeigenpreis ein Tenerunzszuscchlaz von 80 v. H. erhoben,

98 964/87

12 697/28 110 751/48

68 174/86

1 432 254/93 Sakben.

# 62 059/04 301 897/14

Die heutige Senezalvzrsamrikuig gerehmigte einftimmia den Fahre32b\Slufi für 1919 nad erteilte dem Vorftand und Auffihtgrat dke Gnilastung. Der Wuf- fch!9xai bisteht na erfclgter Neuwahl aus ben Heriea Recktsanwalt Zustizrct

Stebert in Cöôln-Mülheim, Dipl.-Brancreiingenteux L. Wenhofen in Cölu | und k z==

Direktor Dr. Weidli® fn OöBft (Main). CoLin-Diliiheint, 13. März 1920. Dex Vorstand. M. N upp.

11326521

Ultien-Gesellshaft für Bergbau, Blei- und Zinffabrikation

Vermögen.

und in Wesifalen in

Vilauz füe A919.

1) Immobilien (Grundeigentum, Hüitenanlagen, Wohngebäude fcwie

alle Objekte, die nah gel cher Vorshrift als unbewegliche | Sa@en gelten) . G 6 6 . . . @ e e . e s 6 0 *. ì * . « o 2437 527 9) Materialien 0. 0 6 6.0 0 0 0.0 06.6 4.# S S -C 1037 485% 3) Bervegliche Sachen vsw; e eee 1|— 4) Erze und Metalle „aao ooooooooo oie s of 293345606 D) Kafse s ® . ® e s s . . e 6 6 e. o ee. e e s“ 6 # 66 872/55 5 Wertpapiers . 0. 9. 6 . 6 6 . G e ®, . . . . 6 0, s, . e . e e 935 294 e 7 S@huldner E O E. 0M S 00.0 0.9000 «0 0) 0 S E E 31 310 138/24 38 320 771/85

Vc#biubl!chkeiten. |

1) Alllenfapital (50386 Aktien zu 6 800 und 1500 Alilen zu | A e Vas ove a? ILODIS SOO== 2) S&vlverschreiöungen zu 4°/0, Aubcabe 1905 „eo o ej 3096 000|— 3) Shutdverschretbungen zu 47 0/0, Auegabe 1909... . . » + «| 1200 000/— O M C C C 1 700 000|-—- D O G Ce C 2061 872/61 6) Nüdlage TH o © o E . o. ©® . s o . . . . o 6 . . J . . s . 233 038/67 7) Släubiger 0E ck E G S T0 0 ck00 0.0 /E 0.0 00:0 8 220 388/24

8) Gewinuantell für ble Aktionäre

20 0/5 y5n 4 16 818 860,— a „o 0.4: & E E fs 3 383 760,— ¡

3) Gewinnanteil an Au}sihtisrat und Beamte , . . „, 452845,91 4 10) Gewinnvortrag auf neur Rechnung, «e --« 9408€45} 393069236 38 320 771/85

2

2

H Gewinntoitca Gewtun auf

R T

Segung

5 AbscGreibung auf Immobilien . - 5 Es a Aufichterat und Beamte

ua der 3) Zur Ber: ügung dex

Aklioväre Sehen : j

U S a a rze, Waren usw. «

@cwin, nub BVerlustredunug am 81, Dezember 1919.

1a d 6 0.00000.0.0. 8.0 2593 745/20 6 452 845,91 |

e. - « 8477846,451 3930 692/36 4 184 437/56

0.:9..0. 0.00 . e... 12 352/53 ee i o E17208008 4184 437/56

Laut BesGluß Ler beute {iatigehabten Gcneralversam:nlurg unserex Gefel-

{aft ist der Wetvinuanutcil für tas d. J, vor Schiuft des Generalversammlung ab, fällig Der Gewinnanteil beteügt 20 °% und gzlangt \vsort

Ginreihung des GewinnantellsGetus in

Nr, 66:

efdäfitizhr 1919 beute, aiso am 29. März "zü Auszahlarg gegen Laden bet der Gereraldirektion, bet der Deutscheu Baak Filiale

Aae, bei der Dre8duecr Vauk Filiale Aaben und bek dem

fi. Saa

in Cöiz bei dem

in Elberfeld bei den in Berltn kei der

Die na

worden.

Musen 1a I: urkverein Filiale Aae,

. Schaa fzausen"\scheun Bankverein, bei deu Herren

al, fe T eNpeim iz. & Co. und bei der DreLèuer Vank ale s

in BVoan und Kovleuz kei den Filialen dex Dre8vuee Bank,

in Düsseldorf bei dem A. Schaafshauseu'schen Baukv2ereinu,

D ddt: Kersieu & Söhne, E G Ri e G Mexdelsfohu e

«s Co., bei der Direction der Discou:o: Velellschaft und der Commerz- und Diskouto-Vauk.

Der Aufstchtsrat besteht nuumehr aus folgerden Herren:

Justizrat Wilhelm Oslende Theodor Nellefsen, Aachen, Bankdirektor Fritz

Herbst

Seneraldirekior Dr. Vaul“ lverberg, Gölu ; WSehetmer Justizrat Carl Tewaag, Dortmund;

Räthen, den 29, M

r sfellv, Vorßigender ; diu;

AaFen, Vorsißender ;

Ag M L A; B Vogel, Bonra

Art. 11 der Satung aus dem Uufsi@tzrat autgescktedenen Herren

Bankdirektor Friy Herbst, Cöln, und The5dor Nellefen, Aachen, find wiedergewäh?t

{132654} VermBßgrt.

1) Srunbsiüde und Aus ab: Abs&reibung L O eb: Abs@reiburg 3) Seilbahaaulage . . ab: Abireióung 4) BDergwezkselgentumn v) Gleiseantagen i ab: Abschreibung 6) Masctin-A- Ankagen ad: Absthreiburg Q) Se ab: Abräreibuzg

d

e

a

8) Wcefserkzitung Nottenberg . .

9) Betuiligung?konto .

ab: Abihreibung 10) Außenftände und Guta 11) Weribevlere . 12) Warenvoiräte . . . 13) K#slenbestand , ,

Än Sencralïun?ksoften . Stenerkouto

D

ab: no$ nit elabezabit ,

«„ Abschreibungen auf ‘Fabrifiv:rte i e Reingewinn in 1919 „¿«++

a “4m Eme

Ai feuiurg, 19. Vä; 1920.

D)

Kallwerïe N.-G. vorm. Hein & Steng

Wilanu3 2x 38. Dezezbir L922,

L [M ung 387 091/36 « « ___17091/36j 370000 G P E 110 119/20 L | 4) E 29 400! 65 000 T e oe i 1i— G) 4 8 e j Y L e 1 700/— 7 000— 7) ‘e 6 500— | S #0 L 9 009/— E 7 490|— | SD_ck 2 400/— 0 000|— _ 19 090 | 4 590 | 9 000'— | | ben , j 474 44988 S. Q 65 705! E 83 061! G É 4 222182 (T19133249 Srtwintt- 2B Verluasikonto | S “a [G] 0 S e S. Se 169 111/70 E 19 191/78 s e 59 310/56 E 138 83773 382 451/75

2

1) Atilenfepita!

8) Laufende : 9) Beamteno und Arbeiterunter-

10) FSewinn- und Borirag in 1919 Gewtnn in 13919

a: AbfYreibung Retingewirn.…. . Verteilung des NReingewluns : 79 1) Gejeßlije Rüdlags : 2) Küdiage für Gebühren

j 6, Erwerbs- und Wirt (,- . Niederlassung 2. vex Rechtsanwälten, 1 . Unfail- und Invaliditäts, 2, Versicherun, Bankauäwetse. , Verschiedene Bekanrntmatangen, 11. Privakanzeiaera,

A

3) Rüdlage für Getührea und Zia5bogeneuer GSrneuerungsrüdLiage . ..

) Füdlage für urfiBere Fordre-

rungen

N35 ait crbobener Fewirn- _artell von 1917/18 .. Rügtstelbung für

fgeung pro

itüßungsfkatle

Zingbogaensieu

3} NátEsage TL. 4) EcneuzrungsrüFiage 5) 199 Beminnantei! 6) Bergütungen 7) Berirag füx 1920 ,

per 3E. Dezemb

er

. 5 e * S .

2) Seseptiche Küflagz

Sulden

Verlusikonto:

D. d G07

E ck E

Unfallyer- 1919

G. G D s

M S # S É

S: M ® . .

[&aftégenofsenschaftet,

L

Per Vortrag aus 1918, „„ Beiriéblgewinn . e ses

maiïwzrte W.:-V. vorm. Dein E Stengzx. Dex Borfiand;

V. Stenger.

ér, Mschaffenburg.

Verbin dlichfettzn. [S 8009 000i— | 63 000] 4 090! 41 430; j 6 902/75 3 980| 8 000, s 112 182/91 10 000|— 3 180/49 j 194 967/80 j 198 148/39 | 59 310 56 | 188 837/73 j 14 000/— | 2 000/— 15 000/— { 18 570|— | 80 000|— | 2 850|— i 6 417/78 | T3S 837/73 2 | 1191 33249 Sab. L s . ® . e 3 180 49 Le 379 271 L 382 451/75

BVonstehende Bilanz nebft Getvinns und Verluliko:to sowte die Büch:r der Kalkwerke A.-G., Lorm. Hein & Siénger,

babe tch im Aufirag des Auffi $#scats eingehend g2yrüft,

Bichsffenavurg, 10, März 1329

Fr. Mathzus, beeid. Bücerrebiscr. Dex Gewinnanteil gelangt ab bente gegen den B-stwinnante!lshein pro 1919 mit 6 1L00,— uur bei unserer Haupikafse ia Aschaff burg zur Auszahlung. Bei ber flaigefundenen Wh! des Aufüi@trats wurd2a die Herren Kommerzienrat Dr. Haus Defsiuer wiedere und Dr. Eri Stenger, Gßarlottenburg, ne1gc wäh, SisBaffrrbonureg, 25. Mä1z 1930.

Dex V3s|g2d,

B, Stcnger

4 A: zcats Ih bestättg», daß die Blcher ordnunz8gemäß geführt find, diz ogen AbsHlufziffers mit den Büren übereinfitmm?a und die Vilanz den geseßithen Vozschriften ontipre hend aufgestellt und richtiz tft.

Sfkiiva.

Viíïæus #ut 1.

f A: Gerundiiüdäe: Bestand am 1. 1. 19 | 2388 844 38 Da «l O OOLeO 2414 47621 Fbgang für verkaufte Gcund- | V A _320 373/16 __ 1/2094 102/05 -—- Abichreibungea auf G- | ude e 10 983/34 Banmatertakevorräte . . 334/86 7- 15 % Abschreibung . « « 50/18 Kentoretart@Stung : / | Bestand 1. 1, 19 , 499,13 | Zugaag . 10 916/13 -2- 16 9/0 AbsSieburg TT|27 Wertpapiere, Effektenkonto , 12 750|— Kautionskonto. 50 216/75 Kautionédepotlouto „oe | S N 3 993/282 Rüdständige Hupathekenzahlungen 49 090

Materiaïbe?and E Poftshelkonto, Bcst1nd Kessakonto, Beitand . .

Berlusivoitrag aus 1918 . Abschreibung auf Gebäude

D $: \C

Zinsen und allgeweive Ges{häfizunkosiea

* »

Abschreibung auf Materiailen .

Saldo, Gewinn 1919 ,

Absreibung auf Kontoretarichtung BurZ3teriust auf Weripapiere .... o A5f@reibung auf Auftuhrshäden und Mizlforder

- . *

Y . 9

S S.“ .S S "S S o 6 6

Sale a. S., ten 4. Februar 1929, AfiieugeseAckchf für STARdlR Ebewerinng Salle a. S.

am 31. Dxember 1919 mit den von mix

Halle a. S.» den

Galle a.

L

4, Februar 1929. N. Schneider, beeidigter Büerrevifor.

= 40 Á ver Aktie besGlof}s2n, we S., 24 Mi

ï

E D M: N

Ide beim Van 1920

ung

. . ee S: P . . , . .

2083 119,71 |

284

437

67 966 45 000

43 963

13 114 86 1 553

2 295 526

M. S S S

! l | | |

|

t l 47

| | 86

75 |

23 [5D 02 ¡73

‘82

10 983/34 90) 19 TTi

4 88575

6 42203

teinidcke. Die Uebereinstimmung der Bilanz und dec Scwinn- und Verlustrechnung geprüften, ordnungsmäßig geführten Seshästabüßern der Aktiengeselliaft für Grundstücksverweit mg Halle a. S. bescheinigt

112260 Hetiengesellschaft für Grundftück3verwertung,

Dezenber LHRD-

AktienTapUgikento

Odvpothekens@ulden . Kautionegläublgerlouto . . O L E Bail C Ce o

Rckst-Uuvask3pto: Bessand am 1. 1, 19 .…, + Rüelung für Aufcubr- [äden und Mietforderungen f

Abgtng: i j AbiGeribung fir nigjt-

etügegangene ieten 4567,88

rubrs{chüden

is t 7 610/82 40 0386/70

22 418 58

27 052/80

S7 118/90

Abschreibung für A z1fs

z 9128,68

Gewinn- und Verlusikonto : GBeritnn inm Zahre 1919 Bs aus dem Jahre

Halle a. S,

Gesarnterträgns Zinsen auf Weripapiexe .

F232 der ordeniliGen S E R A oi Six Me E grnatng. aur V c s .

Attieugescüfchaft für Sruadstücköverweriting Sale a. S.

Basfivx.

S 4 | 500 000|— | | 1408 815/— 45 000|— 264 894/92 9 e 274 65902 7 464/53 | 6 422/08) 13 886/96 13 886/56 34 663/62] E 7 610/821 27 052/80 2 256 526/82

Divideude von 4h werden kaun