1920 / 72 p. 17 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

wie Ar wurd Verkauf von Kunstharzen und Naturharzen usw. L

Das Stammkapital der Gesellschaft beträgt A 20 000. i

Die Gesellschaft dauert bis zum Ab- lauf der oben eroöähnten Patente. Ueber eine E Monate vor Avbauf des Gesellscha]tsver- trage Womactauñgen zu treffen.

Jeder Geicäftsführer 1st allein ver- tretungêéterebtigt.

“Gescäftafübrer: Dr. Stefan Lang- auth, Chemiker, zu Dortmund, Und Hellmuth JIchannes Allbbreht, Kauf- mann, zu Hamburg. ;

Ferner wird vbekanntgemadt: Die iffentliden Befanntmatungen ter Ge- sellschaft ecfolgen im Deutfchen Iteictl- Alizeiger. ; „Wiking““ Hauvelsgesellschaft mit | bescch;eáóntter Saftung. Der Sih der G ecllsdaft if Hamburg.

Der Gesellschaftsvertrag i am 3. März 19209 abg&ck!lossen worden,

Grwerb, de [Veitwalungz, vie Vers- stücken, auch die Vornahme von allen (Geschäften, vie mit solchen Grundftiück8- acitäten pammenbäntter oer fie zit ft berecktigt, thren Betriob auf Hem- on Bankacschäften auezudehnen. Gesd4aftéfilbrer: Günter Sopal, Haut-

maler, ju Genfurg: i Ferner fv Betamtgemadt: Die

Mentsden Betanntmadtungen ver Ge- Heæniburger

fellaft erfelgen m ben Sambarrger Toabri bten. R Gleihnan & Schou. Türd einf- weile Versilgung 8 Lindgérichts Gamra ift enr (Grfellbater LAßUS

Den.

16, März

Grwier & Neinhaærdt Gesellslasi

mit bescyrärtter Saffurng. ‘Brofitta

et erteilt am Cüno Jene. ( torbocitsdée ApÞpáratebán - G&sell- schaft mit béschráunfter Haftüng.

Lur Beschluß ter Gesellschafter vom

4 Mz 1929 ift_ der (Besellsclkaftéber-

irg geärntert unt besttmmt worden: Die Fit der Géellscbaft lautet

nunmm-br: Norbveutsche Deftillitr:-

Apparatebau Gésells{häst mit be:

schränkt Haftung.

Frachteontovr Gesellshaft mit be- schränkter Haftung. Prokura, ist | erteilt an Mar Georg Julius Mákel- mann, zu Emden, und Erwin Markin. | Matthias, Junge mit der Befugnis, taß | jer von hnen inm Gêmeinsdgeft mit einem Gescbäftsführer zur Vertretung rér Gesellsctaft, amd auch gusanmmen mit einer anderen Rrofütistèn aur eichnung der Firma der Gesellschaft berechligt ift.

Osrar Herzog. Inhaber: Carl Paul | Dir Gerz0g, Kaufmann und Fabri» fant, zu Hamödurg.

Hermann Beer. Inhakér: Gustav Hermann Adolf Beer, Kaufmann, zu Hambung. la D

R, Ramdvohr «& Go, Das Geschärt 1st won Georg Emil Adolf Golkermann, aufmann, zu Hamburg, abernommen roten amd wirb von Bn unfer unver» änderter Firma fortgesetzt. j

Die im Gescbäftsbetriobe begründeten Berbindlichkeiten und "Forderungen des früberen Inbobers snd nit über- nommen vorden. Ei 1:

Die an G, E. A. Goltermann erteilte NRrofura uft erlofcen. L e

Gua E: Na ¡stt erteilt anñ Max Leier, zu Altona, g L

ode M6 Röpeke. _Puokura ut ertetli an Karl Heinrich, Ludwig Weédemeyer.

Wilhelm Herr jun. Das Geschäft ist von Wilhelm Christian Herr und Ri- dolf Wilbelm Farb Küster, Kaufleute, öu Hambarrg, übernommen woxden.

Die: offene Handelsgesellschaft hat am 15. Februar 1920 begonnen. und feht das Gescoart unter der Firma Wilh. Herr «& Kiister fort. A Ee û

Bahr «& Dede. - Gesellschafter: Hugo Anton Willi Bahr und! Rudobf Fried- rich Johann Dede, Kaufleute, zu Hamburg. eia e di

Dit offene & ARPENGGEN) aft bat am 13, März, 1920 begonnen. _ ;

Max Friédtänder & Co. (Gosant- RNE ist ron n Bruno Braun und

riß Angust JanSfen, 9 Die s M. F. Steuermann, ÆW. A.

H. Rettm@ver and C. A. H. Andersen

erteilten Gesamtpyokuren find erlosn.

Martens «& Milde. In das Geschast ¿)]t. Arthitrr Augüst Wilbeim Martens, Waufmann, zu Reinbek, ats Gesellfcbäfter

ee Di

e offene Händebsgesllscaft hat am

1. Januar 1920 begonnen und seht dts Geschäft unter unveranderter Firma for E Die «ar A. A. Wi: Martens erteilte

Prófkura i} érlofcben:

veutsche Gutmimiwarèenfabrik Mitteldeutsche cis Filiale Hrmbitrg, Ziveiämederlassung'| S Firma Mittel drt sähe Guinitlni- waréênfäabrik Lowis Peter Aktièn-

Louis Peter Aftiëng@s

gesellschaft, zu Fvoankfurt a. M.

Rrofura ist erteilt: an Dr. Paul Buuimann, zut Frankfurt a. M., und Ritbórd |Schullhzo-Steptath, zu Bad Howtbuxg; devgeftält,. jeder derselben beredtiot ist, tic Getdaft in Gemein s faft mE einein Vovstandéttglitde gn

namentlih derjenigen der Buderuéschen Cifemrerke in Weblar. e SOE

Das Stamktfapital ter Gesells{aft beträgt M 300 000,

Erich Pintus, zu Coln, mit der Befug- nis, dre GeslliGaft mit cinem Vor- ffanzémitgliete Fmeitshattl zu ver treten und auch die Firma der Gesell en Profunriste1 gemeinschaftlich zw zeidnen. eventuëlle Fortd&uer sind drei | Carl Ulrich Nagel «& Co. chafter: Carl Ulrich und Eva Nagel, zw Harburg.

Die offene Handelsgesell}chaft bat an 12 März 1920 begonnen. Z

Die G&ellsckafterin Eva Nagel ven der Vertretung ter Gefells(taft q16-

E lagel, Kaufmann,

Prokura für die Zweigniederlassung

ellschaft cŒolecn 1m Deutfden NAde- anzeiger,

Hôtel de „l'Europe, Diedrich Wil- rodt-Schröder. Däs Gef&eft ist von (Sarl Soller, Kaufman, zu Hambnrg, übernommen worden und wird von ihm

Carl Söller fortgeseßt. :

Die tm GeschäftSbetriebe begründeten leiten umd Forderungen der Iribüberitn sind nSumen etten, E Gogenstcend des Unternehmens i1t der | G. A. C. Nadtke E. Kippner Nachf. Diese Finttta ist erloscten. wertung un Beräußerung von Grunt? | Les & Gestéfels. Gesanriprofura : l t erteilt an Heinrich Dhetdot Fricdnd Toll, zun Viltonx, und Waltler Carl 1 August Dikmann, rordem gecrignet sind. „Die Gesellschaft 26. Spitgél «& Co. a Albert Vans Hisoker. readdáte rter Art mit Au&natane Gustav Quar.

Paul Mauri. Jubader: Max Paul Maurri, Kaufinann, zu Hamburg. Schoit & Horstmann. Prokura ist er- teilt an Willy. Dtio Paul Hollunder. Heemanun Wörvel. In dieïe offene

Hendelsgefells{haft if Hans (arl Sein, Kaufmaun, zu Hamburg, als Gcfell-

\hafter eingetre!en. Die GefellsWaft ift unter unver- änderter Firma fortgeseßt worden. Aus der Gesellschaft ist der Gesell- {hafter Schevanéfkfi ausgeschteden.

Die Gesellschaft wird von den ver bleiberden Gesellsc{hastern unter unver- änderter Firma fortgesett. :

Max O. Schrötce. Inhaber Willy

Profura ift erteilt

rofüra ift erteilt an

: ) y arl Hermann Napp O : Das Starmfkäpital tbr Gat Katser & Co. Diete Firma ist erloschen,

betänt A6 200000. Dermaun's Erber.

(Sesamtprofura ïst | orteilt av Wilbelm August Heinri | aller Gelamiprètun ften fine zuhammen . zetdmung&beredHg t. Abres{vuch-Verläg B, Sermam Hartmeyer. \amiprofura ] Wugarst Heinrich Lippold; je zwei aller ; GoamupuceEmiften fin zutammen geicbe E mungéberebtigt. bon tre Bertretumgébetugms entzogen Ulsier Verlag Dr. Herma Gejamtpaofura- 1st erteilt m j lbe Unguit Heinri Lippold; 1e | aller Gesamtproturiften ma, zu sanften z&dinungéberebtat. i N. Vuiverg, Maschinen- und Feld: bahaut-Fabrit-Aktiongesellshaft, zu | Nefstock i. -M., inil ¿Ziorgiieterlajsung zu Hamburg, : Generalvefammlung de MAftisdücie pom 21, Februar. 1926 ist. | Srbbbung S Grundtapitalé um 6 2 000000 ven Inhaber lauteade Aktien zu je M 1000 umb die Aentoung des Geféllschaftépertragts in | (Stancßbeit der notarielle Bêéurkundüng | beschlossèn wotden. 3 i 4] Die Erböbung ces Grundkapitals it *

(Géfellfdatt |

CiPPOobd: 16 Ei

lhehn Johannes Heinrich Möller, Kaufmann, zu Hambiwg. E a O Svart: | Doszheutr & Ruvotf, E 2 Louis Cdmaund Paul Holzheuer un Heinrich Emil Eduard Rudolf, Kauf- leute, zu Hamburg.

20 Mär! 1920 beaonnen. f O Stricker & Go, (Gesellshafter:f Wille. Wilbelm Stucker, zu Altona, und KFulins Bruno Zarskt, zu Hambuxg, Kaufleute.

0 20n

Jakob Thomsjseu. Fmhabrr: Iakob

Thomiea, Faufnáun, zu Hambyrg. S Da N. I. Nraßl &#& Eo. as Ge-f worden. {ät ift von Johannes Richard Friy Prahbl, Kauftnann, zu Bergedorf, über- nommen worden und wird von {hin unier unveränderter »irita fortgeseßt.

-F erte Gesellckhaft mit be- S à s u VergeFilmw ente Bee Dur Beschluß! Hamburger Schmuckwaren Fabrik

Gesellichaft uit besfräutter Haf: tung. Herntann Albert Theotor Richker

I

schränkter Haftung. Lurch L der Gesellshaster vom 27. Dezember 1919 if das Staminftapital der Gesell- Wat um «f 250 000 auf é 1 000 000 erly8ht worden. C. Pein Papier- úúd Pappengesell- schaft mit beschränkter Haftung. Der Geschäftsführer Mürrle if durch Tod aus setner Stellung ausgeschieden.

Das Gruttkapital er Gefells | bett M 2000 000, empeteilt in 2UO | uf Ln Jaber ltcutente Aktièn zw JE |

Grorg Hennig, Kaufmann, zu Hamkurg, tellvertretenden Vorstancksmite ¡liede bestelli worden mitder Befugnis, Gesellschaft Geamneindaift mein Profuristenw zu vertreten. f Gtstanpormitalied Miocbis bleibt ollein vertretungeberedtgt. 2 Die m G. Hennig erteilte Piokura ist

4 S A I lo »ly Moi / 29a, mg M Chemische Werke fürTextil-Zubustvie, Ges Gesellschaft“ mit bes{chräutter Paf- tung. Gesamtprokura ist erleilt an (Frich Pintus, Emil Schubert, zu Göln-

Hamburg, sind zu beftellt worden.

“Mr oto; maditi Ife da Ferdinand Krug, zu Tonndorf-Lohe, mit der Befugnis, zusammen mit einem (Ge- (chäftsfübter die Gesellschaft zu verlreten. Schenker & Co. Berlin Zweignieder- lassung Hamburg, Zweigniederlassung der Firma Sthenker & (CCo., Berlin, zu Berliu. Gesamtprokura isl erteilt au Fri Kollinskd, zu Berlin: valen]ce, und (Georg Siephan, zu Berlin. | Theodor H. Secgelkeu. Die an (E. H. Düwell erteilte Prokura ist er- loschen.

urse von 12% 6.

Theodor Peters & Co. | Hankelégesell\daft ist am 30, August 1914 aufgelöst mwoubden; das Gesäft ist von dem Gesellschfter. Iacob Lorenz Peters mit Aktiven und Passiven über-

Diese offene

änderter Firma fortgefcht worden.

Im dts Gesclaft ist Jatob Lorenz Berk- bold Peters, Kaufmann, gu Hamburg, als Gesellschafter erngctretèen. |

Die offene Hæ@tdelégefellscaft hat am 1. Müära- 1920 E A set das

.hâäft unter unveränderter Firma fort. Gerate Gesellschafter : Hins Hugo Ahrbêrg umd Georg Carl Bock, Kaufleute, zu Hamkurg.

Die offene E hat am 1, März 1920 beg Eg N Guftav: Sellekcku. Der Gésellsc&fter G.

W., E. Sellckäu it «in X. März 1919

iur Tod aus dieser offenen Han

geda autgef@ieten,

Die Gestll\chaft wird- von den wver- bleibenden "Gesellschaftern unter aunver- ändertèr Ftrma fortgeseht.

Friédtih Valdekach. Jn d \ ist Gerne Philipp Wentper, Kauf- mann, a Hamburg, als Gesellschafter eingetreten,

Die offene Hankelsgesells{aft hat am 15%. März 190 begonnen und seßt das GesAäft unter der Firma Kalderach «& Kemper fort.

Brititswiel & Cons. Dit fène :

Handelsoetells{att ift aufgelöst wbrden; |

tas Gésaft ist ven dem Gesellschafter

F. H; J, Kropp. mit Ativen und

Passiven übernommen worden und wird

von ihm unter udertänderter Firma fort-

15. März 1920 begonnen und sebt das Geschäft unter unveränderter Firma fort. | Heinrich Müller. Dicse Firma ist er- lofchèn, E y

Bade & Augustin. Diese offene Han- delsgefellschaft ist catfgelöft worden; das Geschäft ist von de Gesellschäfter Augustin mit Aktivea und Passiven

1s Ges käft | August Steingräber & Co. Gefell-

Diese offene Palais de Dauce & Mascotte Srich

Pavfijra ist T O Au Luztwig

Non top zu RTERablitett. Bibac1e0 este niDitsgesellschaft nit béschränktet Saftung, Abtet fite M S i gin dS 10 / M tis 1 "i j f 2 Täfsung fer Fina N R SANERALIEE

Fovrkel & Werner. Prokura ist er-

Daf ri Ms

aftitia, 4 Welle. Der Sisidot Gesellläeft ist Weglar. | Dé? G@&fellsLaftswrtrag i _am |

vertreten.

elwverke Stern-Souneborn, Aftien- | geselshafl, Pickurg ist erteill an !

Unternehmens

Goaerstand i E der Vertrieb von Jntustrieetzengnissen,

f.

erteilt an Fri Althoff.

23, März 1920.

Die offene Handelsgeseil\Laft hat am

Die offene Hanveltge!?ellschaft hat am Dezembec 1919 begonnen.

(Sarl Pein, zu Harburg, und (Gmuna

Prokura ist erteilt an Eut! Heinrich

ie. ofene Handelsgesellschaft bat am

übernommen worden und wird vou 1h10 unter der Firma Ferdinand Augustin fortgesetzt.

schafter: Angust Johann Friedrich Steingräber, Leo Hugo Leuke, Kau - leute, und Fricdrich Heinri August (Carl Strübing, Betriebsleiter, zu Ham- buxg: G

Die ofene Haudelsgescllschaft hat am 6. Véärz 1920 begonnen.

Harder. Dicje Firma ift erloschen.

Wettern & Plüschau. In d'ese offenef „Stamieiolage augerehnel. amndelsgesellichaft ift Wilhe ch] Imperial Oel Gesellschaft mit be- ingen Hamdelsgesellichaft ift Wilhelm Heinrich Sr Sallung, Der Mitliqui: | Heierich F A, Fonmenfen; dator S. E. Israel ift abberufen und

Adolf Plüs{hau, Kaufmann zu Hamburg, as Geselischafter eingetreten. i

Die an W. H. A. YDlüschau erleilte Prokura ift eloschen.

o Wetïnkauff. Prokura if er- 4 4 S tr E as Pinckernelle. Barsdorf & Co. Vas Geschäft der

G. «& J. E. Pinckernelle. Prokura

ist erteilt- an Ernst Ludwig Pinckernelle

teilt än Frietrich Wilhelm Eberhard Hetnichen.

Willeës, Engel & Co. Die an H. Schiff

erteilie Prokira ist: erloschen,

\chatier: Heinrich Christian Fried h Greve und W'l'r#mn Albreuiti Felir

Helmuth Siegfried Niediger, Kaufleute, zu Hamburg.

Hauptniederlassung beschrän

tragung in das GLülerrechteregijter hn- : L H ¿L vorden.

Amtsgerickt in Hamburg, gewesen worden. N bteilung für das Handelsregister. Aug. Klein. Die Inhaberin G. V. Mar- s E i fert ift am 23. Februar 1917 verstorben : das Geschätt ist von Arthur Heckscher, E taufmann, zu Hamburg, übernommen Dr.-J U R Y o [277] Kausmann, zu Oc Ge, i ZLCE, Nan fra A Toi E unter der Fuma Dôtel de l'’Europe | amburg. indas Haudel8register. | worden und wird von ihm unter un: erteilte Prokura ist j Eintragungen in das SaudelSregister. verändertec Firma fortgesent. E Holz Import Commandit Gescllschaft Herzberg & &o., Zweigniederlahjung Die ne e L E î Tipr R oftappat 4 $903 Gesamtprofura ist Cr en.

Firma Oesterreichische z esc S A (dmund Krüss, Fabrifaut, zu Hamburg, übernommen worden und wird von ihm unter unveränderter Firma

Der 7 F L D 99% Import Commandit Gefellschaît | U. Krüts. Herzberg & @Co., zu Wien. Vie phil. Pau biefige Zweigntederlassung Ut mn etne Hauptniederlassung umgewandelt worten. 1 i Die. Kommanditgesellschaft hat am | fortgeseßt. : Profura ist erteilt r T4 4 Gua 1198 htl, Andres QUIo U Die an Dr. vhil. P. E. Krüss er

18. N In die Gesellschaft ift ein E d E ckf 010 : ck11 F andt ditist eingetreten und ein Kommandtt : Bl M ausgeschièden: der versönlich haftende | teilte Prokuxa ist erloschen. (Besellshafter Julius Herzberg ist aus- j d 4 Un, 4 Herzberg R aus- geichieden und Louis GVerzberzg, Mau | mann, zu Hamburg, ist a!s persönli h | Theodor Aureit. haftender Gesellschafter eingetreten. Profura ift ertcilt an Friu Herzberg.

schater eingetreten.

Kruse & Hein, Gesellfchaft filr lauv- ivirischaftliche Maschineufabri- fation mit bes{räntkter Haftung, Hamburg 30, Moltfestraße 53. An St-lle des ausgeschièrenen 2. Heim ist Dr. med. Jan Jochims -Heun zu Hamburg zum Gi schäftäjührer bestellt

Ottensener Eisenwerk M S chaft zn Altona-Dtrenfen, mit Zwetg- s i zu Hamburg. Dié an [Carl Ahrens & Co. L: | ist ven Ernst Julius Navp, Kaufmann, zu Hambura, übernommen worden und wird von ihm unter unveränderter ¿Firma

mererlaiung : / Ph. H. K. Struckmeyer erteilte Protura ift erlofcen.

uad Augast Wilhelm Juntus Richter, Kaufleute, zu Hambura, sind zu stell- vertretenden Gesck{äfishrern Peitelit 2 worde mit der Befugnis, die Gefell: | E. \{aft allefn zu vertreten.

Ok N

] lose it.

Sülz, und Jacob Otto Siern; je zwei aller Gesamiprofturisten nd gemem- schaftlih zeichnungeberechigt.

prokura isi eiloschen. 2 Avschlags-Säufen-Gesellschaft. Dur Beschluß: der außerordentlichen General- veisammlung der Uk ionäre vom 28. Fe: | AntonLorenzen. briarx 1920 tit der $ 12 Ab3 tes SesellshafiSvertcages in Gemäßheit der nota: iellenBeurkundung geändert worden. Heinrich Gramm. Ju das Geschäft | Thiergärtner, Volz & Wietmer, “i Gustay Carl Heinrih Müller, Kauf- mann, zu Hamburg, als Gesellschaster eingsWelen.

Gesellschast mit beschränk;cr Pas- lung, zi B mit Zweig iederlassung zu Hamburg. : it. “Durs Beschluß der Gefellsafter Wesjel von 30. Juli 1919 ift das Stamin- tap tal der G. sellschaft um ¿ 500 000, auf A 2000 000,— erhöht worden.

bringen in die Gejellschaft als aileiñige Gesellschafter der Grün, Liehl & Stöhr Gesellschaft mit bes{chränkter Haftung, zu Berlin, einen 46 500000,-= be tragenden Teil der E ele ibnen für die Uebertragung dec er Firn | Epe “"Mleriibdensiberte der Grüo, |C. E, Noerpel, Zweigniederlastung der / gleichlautenten Firma zu Uln. hafter: Carl Ernst Noerpel und Egon Carl Noerpel, Kaufleute, zu Uln.

Die offene Handelsgesell\haft hat ani: Juli 1914 begonnen. :

Der Wert dieser Einlage ist auf | Magdeburger Dauf: 1nd Dvahtseik- M 500 000,— festgeseßt worden * und wérden den Gesells{haftern Stöhr und Grün je #4 250 000,-— als voll einge zahlte Stammeinlage augerechnet.

ehl & Stöhr Gefsellschaft mit be {ränkter Haftung an die Thiergärtner, Bolß & Wittmer Gefellsait mit be- {änkter Haftung an diese legtere zu» steht, ein.

E ck

F . d lf N Gesäftésührer: Direktor Atolf | Bude! L. G. E. Mahnke, O. Ehrenberg, A E. eon Léo ol A F Ketels, G. E. A. H. Pabst und | wordén; Dretur: E E G. W. K. A. HeUhoff erte:lten Gesamt idi P prokuren sind auf den Betirieov der

ér

i s - B ozitali der enhaberi esc

“Ferner wird bckanntgemad#: Die | Chr. Schlüter, Bezüglich der Inhaberin | gesest. chmaun ¿ffehtliden Bekanntmaebungen ter Ge- Schlüter if durch einen Bermer? auf | Julius Lach \ DITenTMe E A C5 eine am 10. März 1920 erfolgte Ein-

lârz 1920 begonnen.

(Sbrisfian Hermann Max Dôstvalît / E E E E D O A ou gp N r zu Hamburg. Die an us Herzberg erteilte Dru Meyer. Emil Hauptmaun, Inhaber: Louis} lura Uf euloscen | T C Wh. (E 1 att, zu Haltlt: Ó 2 2 Ä i (Fmil Haupfmann, Kaufuranin, zu Hc sind David August Jobanmes Walter | _ ; E Sha, Möller Fal aher : Sevperin und Immanuel Helmut Seve- [Richard Ahlers. L, O R s M rin, Kaufleute, zu Hzmburz, als Gesell-

N H.

b)

BDie-an H. A. Th. Nichter- id: A. W:

Richter erteilte Gesamtprokura ist

Df: an H Heller ertei te Gesamtk-

erner wird befanntgemacht: Die Ge'ellschafter Stöhr uad Grün

_—

der beeidigte Bücherrevisor (Fmil Korn du: ch das Gericht zuin Mitliquidatoc bestellt worden.

Zweigniederlassung dieser Komnandik- gesellschaft au Aktien zu Paris ift mit

begründeten Verbindlichkeiten und'Forde- rungen vou Friedrih Karl Wilhelm Schliitèr, Kaufmann, zu Hamburg, über- nommen wordeu und wird von ihm unt@ unveräide! ter Firm fortgeseßt.

S S-Plüter erteilten Prokuren sind erloschen.

Augsborg und

Der Gesellschaftsvertrag ift am 21. Fe-- Beuck, Kaufleute, i h

braar 1920 abgef{lossen worden.

_Gepenstand tes Ünterßkébutens ift der Handel mit Waren jeder Art, insbeson- dere mit Tertilwaren, und Uebernaßme Vertretungen, Stremen& N. G. 7

sellshaft in Firma Hermaun Löchel «& ohn mit dem Sigze in Haynan cinge- Persönlich haftende Ge- tellfhafter . derfelben sind der Faufutann Hermann Löchel und der Kaufmaun Frihß Löchel, beide in Haynau. Dié Gesellihatt hat ain 5. Januar 1920 begonnen. Zur Vertretung der Geseltfch:fr ist jeder der Gesellichafter allein ermächtigt. Haynau, 24. Februar 1920. Das Amtsgericht.

Heinsberg, Rheinl. 32

Im Handelsregister Abt. B ist bet ker i Gobbees uiit beschräufter Haftung in Wässenbeeg heute eingetragen wutten: Das Stamút- Favifal beträgt 3 200 000 #. Geschäftz- führer find Nudolf Ktahnen und Josef Gobbers, beide in Crefeld. Der Gesell. schaftsvertrag ist am 29. Mai 1595 ex- richtet. Jeder Geschäftsführer ist befugt, die Gesellschaft zu zeichnen in der Weise, Firma feinen Namèn zufügt. Durÿ Bes{lüß der Geiellschafterversamm- 14. Jañuar Artikel 1 und 2 des Gefellschaäftävertrages

Walter Adolf Einil zu Hamburg, Die offene !5. März 1920 begonnen. Magnttsfen &ck& Co, ellschaft ift auf

Inbaber: Thcodot

Theodor O Th : Kausmann,

Die offfenc HandelsgeselsSaft bat am Jürgen März 1920 begonnen. u L L Dea ch E: « œ& F. |&% H. Lorenz Harm /

Fetels. Die an I. I. F. |J. H. Lorenz Harms æŒ 20. 10 4 S G 2 Sofie Handelsgesellschaft ili aufgc löst tas Geschäft ist vou dem Gefsell-

Heinrich Ablcrs, tragen worden.

S Handelsgeséllsaft hat am

6 & Go.

Handelsge

° etöft worden : das Gefe

t ift von der (Sefellscha*?terin inden mit Aktiven mnd Pasfiven mmen worden 1nd tvird von ibr rter Firma fortge]cst. J. Glas off. [elVaft ift aufgelöft

für Tertilindustre ün Das Stammkapital der Gefells beträgt A 20000,--. Geschäftsführer : Neumark, Assessor, zu Da Amtsgericht in H ilung für das Handelbregister.

Wannen.

r Passiven übernommen worden uud wir bon ibm unter unveränterter Firma fort- N 1

untér uñverände E J. H. Lau ÆŒ offene Handelsge

Ernst Josef

ist Friedrich Lachs Firmeninhaber :

mann, Kautmaun , Gesellschaiter cingetrein.

“Dio offene Handelsgesellschast hat ani 99. März 1920. begonnen und leut das Geschäft unker unDeranDerter Firma fort. Die an Dr.-Ing. I F.

Die Licuidat Firma éxloschei Gustav C. Firma ist e Güähner & Cv. gesellschaft ift Die Liquida Firma erlofck{en. A. Thiems. Hutter & Schmi Matthias Hutter und bold Schmid, Kiufleute ffene Handelsgefellshaft hat am “. Marz 1920 bégonnen. Friedri@ van Heuvel.

ion ist beenvigk und die ahnen und

biefigen Handelsregister - 954 eingetragene Firma Fri Langeuberg in Hamelu is heute vou Amts wegen gelöscht, w 268 eingettagen t Amtsgericht Hame!u, 23. März 1920. Efamim, Westf. Haudelsregister des Anmáúsgerichts Hamm i. W, 22. Máärz 1920 Abtlg. ß Nr. 18 zu dec Firma Barmer insberg, Fischer «Co, in Hamm: Den , Hubert Braun, Lehzuberger, und Nobert Thom, n, ist saßungsgemäße

G. WeiE&z;slog.

Diese offene Handels- aufgelöft worden.

ufgel: | : eil fie bereits unter tion ist beendigt und die

M. Wiener. Gesamtprokura ift erteilt an Heinrich Emil Pütger. : Die ‘am: E. M. M. Bunceex erteilte

|

Firma ift erloschen. (Sefellsarter : Bertho1d Gott-

, zu Hatnburg. 1318 find

Eingetragen

Baukvereiu S Zweiguiederlassung erren Sieginund Hirsch Karl Faulenbach, Bert

Heinsberg, 2. März 19920. Atimtsgericht.

Bo. HSandtecléregister betr. {132%227] 1) „Frit Meixuer“ in Hof: In dieses Kohlen- und Agenturgeschäft tes Frdrcch. Ernst gen. Fit Meiner bier ist am 1. 1. 1920 Kaufmann Alois Heinrich Payer hter als Gesellihafter eingetreten uud wird seitdem dieses unter der abge- änderten Firma: „Meizwer & Co.““-in offener Handelsge}ellichaft weitergeführt. 2) „Varth & Gasteyzer““ in Ober- foßau A-G. Hof: Offene Handelsgesell- [haft der Kaufleute Friß Gatteyer je. und Otto Barth dort seit 15. [17. 1920 zum Betriebe einer Tucbgroßhandlung.

Hof, den 15. März 1920.

Amtsgericht.

Aut Nr. 755 uns Abt. A Bd. T1 {t Firma Friedcih $ haber: Kaufmann Friedrith Krems in Jena: Jena, den 18. Närz 1920:

Das Amtsgeticht. 11 h.

an Professor Dr. j van Heuvel, | Faufmanyn, -z1 amburg.

Deutsche Werft Attiengesellschaft.

{luß der außerordentlichen g der Aktionäre von 20 find die 88 5, 10, Gefells{artSerlrags in Ge- der notariellen Beurkundung _geantert warden. Speditiouskoutor

ist für diz Zweigniederiassung Calbe a. S. " h s f d f 7 ; r sr 0 4 7

fädlide in Bärtio mit Beschränkung auf deren Betrieb amtprotura erteilt worden,

anm. Mi mden.

_Im hiesigen Handelsregister Nr. 883 ist heute zu der Firma Francte 1. Gedrcath, Hann. Münden

(Seneralver

Firma ist er» | i 14. Februar 1920

Hugo Böschke.

loschen. , as ; (Finzelprotura it cr-

teilt an Fricdrlch Christian Theodor Paarmann 2Ailheinr Hauel.

i In das Geschäf Bi Kilhelmine Louise abel & Severin. În das Geschäst | an Witwe Johanne W l | Er Qui Ul io Langer, geb. Hauel, zu Altrahlît edt.

Téutouia Gefell- s{hränfter Haftung Hamburg,

die Firma Erzgcbirgische Mauufikwaren- Judusteie Wiisuauecer « Co. in Flingeauthal, Zweigniederlassung der in Grasfit unter gleicher Firma besteheudea Hauptniederlassung, und als deren (Sefell- ichafter die Kauileute Rudolf Willnauer, Josef Wolf und Heine: Willy Schreitec, iämtlih in Gras1ißs, eingetragen worden,

Prokura ift exteilt Ñ } CDTUTN it e Zweiguiederlafß weigniederlassung der Firma Spedi- tionsfonfkor Teutonia, Géesellshaft mit beschränkter Haftuna, Der Sig der Gesellschaft ist Lübe. Der Gesells{haftsvertra

Haun.-Müuden, den 24. März 1920. Das Amtsgericht.

Marburg, Eibe.

In unser Handelsregister A heute bei der Firma „Gustav Quart“ Harburg der Eiatritt des Kaufmanns ustav Quarkck in Wandsbek als per- fönlih haftender Gesellschafter cingetragen. Die offene Handelsgeséll{aft hat am 10. März 1920 begonnen.

Harburg, dea 12. März 1999.

Das Amtsgericht Harhurg, Elvo. [ In unser Handelsregister A Nr. 739 ift & heute die Firma „Carl E. Köhler“ in Harburg und als iht Inhaber der Kauf- mann Carl Emil Augu!t Köhler in Har- burg eingetragen Firma wird ein Handel mit Getreide und Futtermitteln betrieben.

Harburg, dea 24. März 1920.

Das Antsgericht. 1X.

Eda bw se, Eibe.

Iu unser Handelöregister A Nr. 6 hei der Firma „Garbrecht Geschwister“ in Sarburg heute eiugelcagen: Der Kauf- mann Wilbelin Garbrecht in iu die Gesellshaft als persönli Gejellschafter Garbrecht in Harburg ist aus der Gefell. Dem Geschäftsführer Heinrich Garbrecht in Harburg ist Prokura

(Shristovh zu Lübeck.

Kaufmann, zu Hamburg. : i Die offene Handelsgeiellshaft ht am Carl Homburg. äInhaber: Karl Helits 1. März 1920 begonnen und set das rich (Ses{äst unfer unveränderter inna fort. „&lsa‘‘ Fontor- und Lagerhaus-Ge- {ellschast mit hefcheünfter Haftitng. Profura ift erteilt ai August Christian

ist am 13. Nr. 667 ift { 20. September 1915 geä Beaenstand des der Betrieb von Schi port- und Speditionsgeschäften. Das Stammkapita beträat A 50 000 (Beschäftsführer : #rerdinaud Schwabroh, Kaufm

# Nordisches Koutor für Handel und | Gesellschast

ndert tvorden. Unternehmens if fsmatler-, Trands-

Kauftnann Möhelfahritant, Hambu g.

Sirtil Dittmar e Vierth. Handel®8gefelischaft S Kaufmann, Hamburg, als (Gesellsbafter eingetreten. Die Gesellschaft wird unter unveräns

derter Ftrma fortgesctt.

Handel mit Musikinstcumenten, deren Be-

es Handelsré | F a j eres Vandelsreglstets | Candteilen und Saîten aler Art.

heute cingetragen die

offene l der Gesellschaft

Kötzchtembrodia, [303]

Firma Waiter Lehmann in Kötîs betr., ist beute eingetragen worden: Die

Aut Nr. 756 p | Firma ist erlojchen.

Abt. A Bd. 11 ist he . Flrma Hermann Lilsfig, Jeaa. Jn- bader : Kohlenhändler Hermann Läsfig in

Handelsregisters

Trotura ift erloschen. ute eingetragen die

Bezüglih des Gesellschafters Sees» famy ist dur einen Vermerk auf eine: am 10. September 1912 erfolgte in- traauna in das Güterrehtsregister hin- gew?esen worden.

Júduftrie sciränfter i Ziveignteder- der gleihiautenden Firma zu

Der Siy der GesellsGaft ist Sou-

sellschaftsvbertrag 1 abzes{lossen tod am 21. und 28. Juni 1919 geändert worden. Gegenstand des Unternehmens ist die Verkauf von verwandten

KArappîtz. 132245]

Unter der Jena, den 18, März 1920, PPD (132245)

Das Amtsgericht. 11 þ. Ne. 74 bei der Firma Heinrich Siegert

T T & Co. in Krappis dec Kaufinanù

Hétnrih Siegert, Krappiß, uüd der

Fleifhermeister Alfred Hoffmann, Kr&pþÞitz, als deren Inhater tingetragen wörden.

Das Geschäft 3. Mai 190 Auf Nr. 745 Abt. A unseres Handels- registers ift beute bei ber Firina Kaxl Hüttig, Jena, eingetragen : Die Firifa Möbe:fabrik Karl Hütiia, Tifclermeittèer Paul Die diefem ertetkte Prokura ist durch den iledergang des Ge- dais erlosGen.

Jéêua, den 22. März 1920.

Das Anitsgericht. 11 þ.

D R

Fabrikation (Befäßkvershlüssen Artikeln, die Fabrikation und ver Handel mit Gefäßen jeder Art, der Erwerb, die’ Ausbentung únd' anderweitige Ver- wertung bezügliher Patente, sowie der (Stivèrb und die Pachtung von Grund- ftüdcken und Kraftanlagen zu der Betrieb von Handels- tie Errichtung

Die im Geschäs/sbet iebe begründeten Nerbinblifeiten und Foiderungen des nit übers

Gesellf{oter : Neinccke und Fulius Wilhelm Hermann Kul, Kauf- lente, zu Hambura. S

Die offene HandelägeseUschaft hat am 92. März 1920 begonnen. Julius KVulp.

r 1 . autet jest : E vf han S ) ireuxburg O. S. [132248] varburg ist j Scheuer in Jena. unter Nr. 13 die GesellsGaft mit de- \hränkter Haftung in Firma: „Keeuz- burger Nachrichten, Gesellschaft mit beschräukter Haftung, Buchhandlung und Buchdruckerei mit têm Sigßé in Kreuzburg Oberschl.“ eingetragen wordèn. Gegenstand des Untetnehmens ist der Vertrieb der Zeitung Kereuzburger Nachnhtea |oroie der Betrieb einer Buch- handlung, Buchdruckerei und eines Zèï- tungSanzsigenvermittlungêgeschFfts. Bix Erreichung dieses Zwecks ist die Gesell: schaft befugt, gleihartige oder ähnliche Unternehmungen zu erwerben, G solchen zu beteiligen, oder deren Wer- tretung zu übernehmen. Da3 St imtt- fabital beträgt 20009 Je. Geschäfta« führer find dec Studieaassessor Dr. Hein-

nommen worde. j Meinecke & Eo. ola getrétgg,

schaft auêgeshteden.

992 unferes Handelsregisters heute bei der Firma Franz Jungk, Jeua, ecugeiragen: ift erloschen.

Jena, den 24. Mär; 1920. Amtsgericht. 11 b.

JFohanngeorgenstadt. Auf Blatt 198 des hiesigen Händels: L. Cohn, Handshuhsäbrik in Johaungeéorgeu- stadt, ist heute eingetragen worden :

Di fteUung des Fabrikbesiyers Felix Nockstroh in Eidvenstockt zum Verwalter des Unternehmens gemä betanitmachungèn vom 2 und 13. Dezember 1917 ist erlöschen. ZJohaungeorgenftadt, den 20. März 20.

Das Amtsgericht.

geshaften jeder Art, und der Betrieb von Fabriken und die Beteiligung an solchen.

Das Stammkapital der Gesellschast betrôgt 2 200 000. - Die Vertretung der Gesellschaft er-

_a. wenn cin Ges{äftsführer bestellt it, durch diesen oder auch durch zwei Prokuristen geinein\chäftli@{, / h. wenn mebrere Ges{(äftsführer be- stellt find, entwèéder dür zwei GèsMäfts- führer geineiashaftlih oder durch einen Geschäftsführer in Eemecinsthaft mit Prokuristen, Profkurkstên aemeins{Gaftlid. Gestäftsführer : Fabrikbesizer, zu Düsseldorf. lnz-lprokura |

Sarbura, den 25. März 1920. Das Amtsgericht. 1X. Harburg, Elbe, In unser Hande!sregister B irma „Hamburger Eugxros- lager W. Neumüllèr & Co. mit be- schränkter Haftung““, Harburg, beute eingetragen: Kaufmann Isidor Meyer ift nicht mehr Geschäftsführer. den 25. März 1920. as Amtsgerichr. 1X. Harburg, Eu “In unfer Handelkregtfter B Nr. ist bei der Firma „Norddeutsche Bauk in Hamburg, Harburger Filiale,“ Hauburg, heute eingetragen : ¡ist erteilt an Hubert Custachius Hactmaun, Gerhard Heinrih Guztav Bubendey in Ultona; jéder boñ ihnen ist mit je einem der perjönlih haftende G&ells{hajter oder mit je einem der als Direktoren d vertrètenden Diréêktoren be knitsten zur Ze sell\haft berechtigt.

arl Johannes Wu rich Gottlieb Lübx ünd Hermann Sttvidder, sowie August Veriimb für die Zweig- Harburg, ist die Bezeichnung „stelivertretender Direktor“ beigeleat ; fie sind hinfort bèrechtigt, Vernimb hinsicbtlih gniederlassung Harburg, dic Fitma der Gèsellichatt entæeder in Genic!n)chaf mit je einem persönlich haftenden Gefel {after oder mit je einem anderen oder stellvertretenden Direktor oder mit einem anderen Prokuristen zu zeidhnhen. tg, den 25. März 1920. Das Amtêgericht. 1X. MasseIlfeldo. [ In dem Handelsregister des unterzeid- neten Gerichls, Bd. A, Bl. 201, if Heute Nr. 156 eingetragen: Dr. med. A, Vogeler’8Sanatoxium, tommauditgesellschaf1““ mit dem Sitze in Vrauulage. esellschafter ist der Sanitätsxat Or. uned. Alfred Vogeler in Braunlage. 4 Kommaaditisten vorhanden. fesl ait hat am 1. Januar 1920 begonnen. | . med. Johannes Svoboda in Löckniß ist zum Prokuristen bestellt, Hasselfelde, den 9. Februar 1920. Das Amtsgericht. Hay mau, Sch In nser Handelß egister Abteilung A ist heute unter Nr. 179 die offene Handels:

Ai. A. it Meyer &

Das Geschäft ift von / Die Firma

Ernft Otto Hermann Meinecke, mann, zu Hamburg, übernommen \vordetr und wid ven ilm unter unveränderter: Firma fortgeseßt. s Tie im Geschäftsbetriebe bearündcten Verbindlichkeiten des früheren Inhabers find nich: übecnommen worden. Profura ist erteilt an Julius Wilhelm.

Das Geschäft ist von ¿rranz Jakob Berthold Neu und Hans Jens Heinrich Lorenzen, Kaufleute, zu Hambmg, übernommen worden.

Die ofene Handelsgesell|chaft hat am Februar 1920 begonnen 1d fekt das Geschäft unter unveränderter Firma:

(Sesellshafter : Wilhelm Juiius Georg Weslel unv Alfred Jens Peter Boesen, Kaufleute, zu Hamburg. i j Die offene Handelsgesellschast hat air 1% März 1920 begonnen. Johu Veregge & Co. Di Vandelsgetelljajt ift aufgelöst worden das Geschäft ift von dem Gesellichafter

Nx. 98: ift

Hermann Kulp.

den Büludebrats-

ck i G 2 . S. k p 6. Noveñiber 1914 Jähner, beide in Kreuzburg O. S. Der

Gesellshafl1svertrag ist ain 8. März 1920 festgestellt. Die Gejellschaft wird tur zwei Geschäftsführer oder dur einen Ge- schäftsführer und einen Prokuriskèn ver- tiéten. Die Zeihnúng gesch:ebt in der Weise, daß die Zeichnenden zu der Fitma ibte Namenzutiterschrift beifügen. Dein Buchhändler Ernft Kindler in Kreuzburg O: S. i Prokara erteilt. Bekahnt- mäcchungen der Geséllsha}t erfolgen dur. den Deutschen Reichsanzeiger.

oder dutch Dr. Kint Albert,

1 ist erteilt an Dr.-Ing. 'Thelm Gberlein, zu Sonderburg. _ Gesamtprokura ift erteil Dürr und Adolf Bodenb Düsseldorf.

Ferner wird bekanntgemat : öffentlichen Bekanntmachimgen der Ge- sellschaft erfolgen im Deutschen Rèeichs-

Lozin & Hübuer Gesellschaft mit beschräufter Haftung. D r Gesellschaft ist Hambuetg. Gesellschaftsvertrag 17. März 1920 abge\{chlofsen worden.

Gegenstand des Unternehnens it Vor- nahme von Dacheinteckungs-, Jurpräg- nierungs- und J1olationsarbeiten, ferner der Handel mit allen bit zu ver- wendenden und ähnkihen Produkten im Inlande wie im Au#fanbe. ceihung und Förderung dieser Zwvecke ist die Gefellfchaft berétigt, Unter- u thren Gefthäft84rveigén tehen, zu erwerben, zu betreiben und sich daran in jeder Form zu beteiligen, Mäshinen zu érwerben zu veräußern bezw. zu mieten und zu vermiéten.

_Das Stammkapital der Gesellschaft beträgt 46 20 900,—.

Jeder Geschäftsführer ist allein vér- tretifngsberechtigt.

Geschäftsführer: Martin Karl Ludwig Köding, Kaufmann zu Hamburg. | wird bekanntgemacht : öffentlichen Békannkmä

Fretmdenklatt. Neumark « Co.

beschränkter Haftung.

ber Gesellschaft ist Vambucg.

«& Voeéseu. t an. Hubert

] ah, beide zu Im Handelsregister Abt. A Nr. 70 1

Fiuma Hugo Wegel, Kahla isi heute cingetragen worden, daß das Kon- kursverfahren aufgehoben und die Fitma. erloichen ist. Kahla, den 12. März 1920.

Das Am1sgertcht. Abt. 3.

Kaivworslautern. | 1) Bétreff : Die Aktiengesells{haft „Rhel- nische Creditbank, Filiäle lautern“, Zwétgniéderlassung in Kaisers- auptniederlassung in Manr ‘helm, zrirma „Nhetnif(he Creditbant“: a. Otto Niédel, Max Stößer, duard Mathy, Julius Rominger und eriédrich Culliann find aus ‘dem Vor- stande ausgeschieden; b. als weitéres Vor- standsmitglied: ist bestellt: Josef Hohen- emser, Bankdirektor in Mannheim ;- e. die Prokura tes Jakob Bäuerle in Mann- heim ist erlos{en.

2) Betreff : Firata „Josef:Dalsheim“ Kaiserslautern: Das von dem tñnuninehr verlebten Kauf» mann Jofef Dalsheim in Kaisérslautecn bisher betriebene Handelögesäft gt- mischtes Warengeschäft ist an eine offene Hanvelsgesellshaft, begonnen am 2. Januar 1920, über felbe unter ber gleichen Si

geichneten Pro- der Firma der Ge- Ven Prokuristea Carl Paul Popper,

F lls lff, Carl Hein Kreuzburg O. S. [132247]

getragene Fitma „Paul Rote, Kreuz» bag O. S.“ ‘if beute geis\&@t worden. Ain18zerihtKreuzburg O. S., 18. 3.20.

übernemmen worden und wirb von iben niederlaffung

unter unveränderter Firma fortgeseßt. Kreuznach. [305]

Nx. 545 die Firma Ernst Höltemeyer in Kreuznach und als deren Inhaber der Kaufmayn (Ernst Hollemever in Kreuznach heute eingetragen worden.

Kuntermanu, Zweigniederlassung dèr gleichlautenden Firma zu Magdebtrg. ul MKuntermann, ingenieur, zu Berlin.

nehmungen, die in Beziéhung Kreuzinäáekl. [306] mit dem Sigze unter Nr. 546 die Firma nri Schultheis, Weiukelletei und Wein- großhaudlung iti Kreugnah eingettägen worden. JInbhäbér i det

Heinrich Schultheis in Kreuznach. Dem Kaufmann Heittrih Schultheis {untor in Kreuznach ist Prokura ertetlt.

Geschäft ist Wilhelm Frieduih Eduard Gustav Hesse, Kaufmann, zu Hamburg; als Gesellschafter eingetreten.

Die vffene Hand: isgesellschaft hat am 22. März 1920 begonnen und sett das Geschäft unter der Firma Johaunseu

Ciônee & Eiténbèrg. Gefels@äst

1 n Betriebe der Zweigniederlassung | Eisner & Eichenberg. Gesellschafter : den un Betricbe der Zweigniederlaffung Vèora S1 Gibher find Égon Otto JIcêsy Eichenberg, Kaufleute, zu Hcäh-

Die offene Hänvdelsgésellshast hat am 22. März 1920 becroñnen. s ean A. Picard mid F. K. W.| August Schooy & Cie. Gesellschafter - 4 \t August SWoop, A!bert:

weiterführt. Gesellschafter : _Dalsheim, geb. Tuteur, Witwe von Iosef Dälsheiun, 2) Friedrich Da!s- heim, Kaufnann, beide in Kaiserslautern. 3) Jii Ge)ellsha\tvregkster wurde ein tragen: Firma „Lievrich, Droste u; 50., mit dem Stße zu Kaiserslautern; ofene HantelWgefelÞcha t, begonnen am

ungen der Ge- Kyrita, Ptigmita.

Hamburger

Gesellschaft mit

ist. bitte unter Nr. 409 die ofêtte j

delägeséllshat Sechiepè uns oes} 2 mit dem Sitze “it Zexnitt ünd als deren Jvhaber die Kautleute Wilhelm Sdhirpe

15. Februar 1920; Fabrikation und Ver-

fabritant, 2) Gustav Drofte, Kaufmann, 3) Hans Jakob Jost, Kauftnánn, alle in Katferslautern. Zur Vertretung der Ge- lelichaft und “Firmenzeihtunig ift die Mitwirkung zweier GejellsGafter er- forderlich.

4) Im Firmeuregister wurde ktitge- tragen: Firma „G. Lise Krickäu“ mit dem Siße zu Kaiserëlaütcen.

5) Im Firmenregister Witrde einge-

tragen: Firmä „August Rüther“ init dem Sigze zu KFaifêrsloutetu; Firmen- inhaber: August Nüther, Kaufinaëir în Kaiferslautern, Käfertitaße 41: Groß handlung in Tabakfabrikaten.

Kaiserslautern, den 20. März 1920. |

Amtsgericht »ötegtsterger: t.

Kaibe, Saate. [132240]

In unser Handelsregifter Abt. A

bei der untec Nr. 18 eingetragenen eignieterlassungen unter dec gleid Firma J. Grolich Lieguis mit etter i Fbeigmezerlajfun E Er BECLCEN 2 I By gere ' oder anderer Firma zu erriten, gleic-

Zibeigniederlefsung in Caibe a. S. heute | 2A Dieign ¿ftung in Calbe arge oder ähnliche Unternehmen zu er-

olgendes cingett den: i Kaufs» : Y De L B E E A laut n, fich an solchen zu beteiligen ober

: i ¡deren Vertretung zu übernehmen: Das | SLa beträgt dretßigtansend t

i _Gerda Lüuife' Kríckgu, | ledig, ein Konrinissionsgeshäft betreibend, in Kaiserslautern, Villenstraße 15.

tober 1919 abgcfcklossen und am 29. Of- tober 1919 und 16, Dezember 1919 ab- {geändert tvorden. Gegerätand des Untér ¡nehmens ist die: Herstellung und der Ver- trizb von Maschinen und Cisenkonstruf- tionen sowie @bnlider Artikel Die G- sellschaft ist befugt, 1m Jn- und Auslande

in Zeruiß und. Oskar GiGborst in Kyriß trieb von Zigarren und Tabakfabrikaten. eingétragen tvotden. Die Gesellschaft hat Gesellschafter : 1) Karl Licbiich, Zigarten- am 15; Februar 1920 Pen.

| Kytit, den 18, März |

Das Amitsgericht.

Leipzig. £132254]

Uus Biatt 18 795 des Handelsregisters

ist beute die Firma Rübeufteiner Na: ‘fchünen- #&. Eisenbäuanstatt Gesell- fehäf mit beéschräufktet Haftung, Zwerigniederiassung Leipzig inLeipzig T lis, Reginenstr. 4), Zibeignieder-

asswng der in Nabênstkein 1nter dex Firma

¡ Rabensteiner Maschiten- u. Ektsenban- {anstält Gesellichaft mit beschränkter Haf- 1 füñg bestehenden Hauptniederlassung. eîn- getragen unck weiter folgendes verlautbait orde:

_—

Der GÆellséhaftöuertrag ist am 9. Of- f

J

ark. Sofern mehrere Geichäft&fübrer

forura ertene: | ¡bestellt find, wird die Gesellschaft dur

Am icht . S. 3. M3 M any togeriht Kalbe a. S., am 3 März | mindestens

Klingenihal, Sachsen,

ltr Se {Wenn der Fabrikbesizer Adolf Kuhn in [132243] LeiPztg mit als Geschäftsführer bestellt ift

zwei derselben vertreten,

Zu das Handelsregister ist auf Biatt 372 | 1st dersélbe auallein zur Vertretung der Ge-

Gegenstand des Unternèomens ist der

Klingenthal, den 19. März 1920. Das Amts8geericht.

Auf Blatt 403 des Haude!sregisters, die

Kögschenbroda, den 24. März 1920. Das Autösgericht.

In unfer Handelöregister 4 if unter

Amtsgericht Krappiz, 22. 3. 20.

In das Handelsregister B itt beute

Menz und der Kaunnann Ernst

Amtsgericht Kreuzburg O.S., 16.3.20.

Die im Handelsregister X Nx. 195 eins

aaten da u

Jm Handelsregistér Abteilung A ist untex

Kreuznarh, den 22. Wärz 1920. Aratsgericht.

Im Handelsregister Adteilung A ift

einhändlér

Kreuznach, den 2%. März 1920, Amtsgericht.

[132248] Irt unser Handelsregister E Sai

fob beTänntgegeben: Der Gese Kaufrkkuin E Hailbrohmer în Leipzig einlage B

einlage Deter träge Hört seiten Ter Patentîtihaber sowie gun Teil gétätate, zum Teil ‘eit@achlhtte Gatte in die GesoFschaft ein. Der Wert det Sacheinlage ist uf 7500 feste worden. Die Bebannttnachungen der Gè- : éllsbaft exfoléen ntr dur Len Déutscken Retb8crhzeiger.

R iße 21). Der Kaufmann Ni Cer Straße 21). Der R

Inhaber. (Angég e G Vertretung&i in eib zélge ên und Ma- schinen und den Handel mit ena

ad oe B lv 11t erteilt den Käufleuten Heinr illy Beyer, Franz Emil Böltie

Arlbur Simon, sämtli in! A9. Jeder von _ibhen darf die Gésells@aft_ m Gemeinschaft mit einém anderen Gesamt- profitriskèn vertreten.

sellschaft berechtigt. Bx Bestellung von Prokuristeu sind zwei derselben gertein- schaftlid oder einer gemeinschaftlich mit einem Geschäftsführer vertretungéberech. tigt. Zu Geschäft&führern sind bestellt der Fabrikbesißer Adolf Kuba, der Ober- ingemeur Hermann Friedri Huth und bder Obéringemeur Armin Friedrich August Heinrich Wabl, sämtli in Leipzig.

Aus dem Gesellichaftsvertraae wird

noch bekanntgegeben: Die Bekannt- mabungen der Gesellschaft erfolgen nur durch ten Deuts&en Reichsanzeiger.

Leipzig, 4m 24. März 19920. Amtsgericht. Abt. 11 B.

Leipzig. [132255]

Fn das Handél3register ift beute au?

Blatt 18796. fe Firma Juduftrie- unv Handelsgesellschaft mit be-

schränkter Haftung in Letpzig ein- détragen und weiter folgendes verlautbart mwrondên:

Der Gésellf&aftävertrag ist am 18, Fe

ßruar 1920 abgesdlossfèn worben. LN tand des Unkernebinéns ift Stet S id Vertrieb Patentanitlih gescküßter Artikel und NeuWiten in der Mäascbinen-, Metall und Sltvarenbrande An- und Verkäufe bon e untunbêweglichen Händels- T MeTan bat A

oie Dan arte teoet Art. Das Steatinkabital beträgt 20000 . Zu Gefscch«äftsfüßrett find Bestellt die FKauf- ute Hans Hermann Guftäb Hailbronnet und Albitt Botgis, beide in Leipzia.

nt eigehe und frèmde Rechnung,

Mrs det E Ee

tvird hafter

meGfiita auf feine Stämm-

Leipzi, am 24. März 1920. Amtsgericht. Abt. 17 B.

E cipzig. (132256]

In das Handelsregister if beute ein-

getragèn rotdéèn:

1) auf Blatt 18.797 die Firma Frieds-

rich G. Tröger in Leipzig (-Stötte-= vit, Zuckelhäuserstraße 9). Der Kaur- mann und Biuicherrevisor Friedrih Carl

töger in Wivzig ist In (Ange-

aber. ebener Geschäftsgweig: Büro für Bücher- redistonen, - Sanièrungs-, Fi und Grümdungsgeschäfte.)

Finanzierungs- 2) auf Blatt 18 798 die Firma Wo4lf-

gáng Bürger gerichtl. beeid, kaufm. Sachve.rsti J fo;

iger und Vücherrevisor

in Leipzig (Reudnitz, Kolbloaarten- straße 45). Der Kaufmann und. Bücher- revijor Gottfried Constang Woligang Bürger in Leipzig ist Jnhaber, (Ange- gobener Geschäfläzweig: Büro für Fach- arbeiten kaufmännischer und buhhandle-

rischer Geschäfts- und Buchfüh

Weh rung.) 3) auf Blatt 18 799 die Firma Richard Ÿ in Leipzig Gali, eu-

ustav Hermann Krößsch in Jeschäftägweig : 4) auf Blatt | Betr. die Fitina im in Leipzig: Prokur x und Ernst

A

9) auf Blatt 8319, betr. die Firma

A. V. Cramer in Leipzig: Euha faicderike O, Sn ps als Fh, n ausgesckGteden. er VDruketei- N er Héitiäitt Paul Cramer in L g

baber. Seite Profira ift etlofben. Blatt 176891), betr. die Firme A G atdRE R Mita

69) au

éigkiebetlassüng: Die Beine:

fing ist anfgeboben und die Firma bier eclóschen. O

u: R